PD Dr. Joerg Brammsen. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. I. Selbständige Werke

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "PD Dr. Joerg Brammsen. Wissenschaftliche Veröffentlichungen. I. Selbständige Werke"

Transkript

1 PD Dr. Joerg Brammsen Wissenschaftliche Veröffentlichungen I. Selbständige Werke 2. Der strafrechtliche Schutz der Wirtschaftsgeheimnisse, - erscheint Die Entstehungsvoraussetzungen der Garantenpflichten, Schriften zum Strafrecht Bd. 65, Duncker & Humblot Berlin 1986 II. Herausgeber / Mitherausgeber 1. Festschrift für Harro Otto, hrsg. mit Ranft/Langer/Schmitz/Dannecker, Carl Heymanns Köln Berlin 2007 III. Kommentare UWG Bußgeldvorschriften, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S UWG Verleiten und Erbieten zum Verrat, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S UWG Verwertung von Vorlagen, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S UWG Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S Vor UWG Schutz von Wirtschaftsgeheimnissen, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S UWG Strafbare Werbung, in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S

2 7. 4 Nr. 8 UWG Anschwärzung (zusammen mit Rupert Doehner), in: Heermann/Schlingloff (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 1, C. H. Beck München, 2. Aufl. 2014, S UWG Verleiten und Erbieten zum Verrat, in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München 2006, S UWG Verwertung von Vorlagen, in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München 2006, S UWG Verrat von Geschäfts- und Betriebsgeheimnissen, in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München 2006, S Vor 17 UWG Schutz von Wirtschaftsgeheimnissen, in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München 2006, S Absatz 1 UWG Strafbare Werbung, in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 2, C. H. Beck München 2006, S Nr. 8 UWG Anschwärzung (zusammen mit Rupert Doehner), in: Heermann/Hirsch (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Lauterkeitsrecht Band 1, C. H. Beck München 2006, S IV. Buchbeiträge 7. Überlegungen zur Struktur der Informationsrechte - Teil I: Betriebszentrierte Rezipienten, in: Festschrift für Harro Otto, Carl Heymanns 2007, S Unterlassungstäterschaft in formalen Organisationen, in: Knut Amelung (Hrsg.), Individuelle Verantwortung und Beteiligungsverhältnisse bei Straftaten in bürokratischen Organisationen des Staates, der Wirtschaft und der Gesellschaft, Sinzheim 2000, S Auch übersetzt ins japanische von Prof. Keiichi Yamanaka, Seibundo-Verlag 2002, S

3 5. De Boor/Brammsen/Meurer: Rückblick auf 100 Jahre Deutscher Rechtsgeschichte, in: de Boor/Meurer, Über den Zeitgeist Band II Justiz in Deutschland, N. G. Elwert Marburg 1995, S De Boor/Brammsen: Kriminalpolitik heute, in: de Boor/Meurer, Über den Zeitgeist Band II Justiz in Deutschland, N. G. Elwert Marburg 1995, S Politische Meinungsfreiheit und Ehrenschutz im Zerrspiegel des bundesrepublikanischen Zeitgeists, in: de Boor/Meurer, Über den Zeitgeist Band II Justiz in Deutschland, N. G. Elwert Marburg 1995, S Die Anzeige von Kartellverstößen im Widerstreit mit dem Schutz von Unternehmensgeheimnissen, in: Schwerpunkte des Kartellrechts 1992/93, FIW-Schriftenreihe Heft 158, Carl Heymanns Köln 1994, S Schutz von Wirtschaftsgeheimnissen - Bedeutung, Definition und Strafschutz, in: Kragler/Otto, Schützen Sie Ihr Unternehmen, moderne industrie Landsberg/Lech 1991, S V. Abhandlungen /Zeitschriftenbeiträge 34. Wirtschaftsspionage Fakten und Gefahren, erscheint Schneeballsysteme nach der 4finance-Entscheidung des EuGH (zusammen mit Simon Apel), GRUR Int. 2014, S Doppelte Strafmilderung für Bankrottgehilfen? (zusammen mit Tobias Ceffinato), NZI 2013, S Auch übersetzt ins spanische von Pablo Guillermo Lucero Doble atenuante punitivo para los cómplices de una quiebra?, Revista de Derecho Penal : Derecho Penal de los negocios y de la empresa - II, S Marktmanipulation ( 38 Abs. 2 WpHG) über die Bande Das perfekte Delikt? WM 2012, S Strafbare Werbung für Abo-Fallen (zusammen mit Simon Apel), WRP 2011, S Madoff, Phoenix, Ponzi und Co. Bedarf das Schneeballverbot der progressiven Kundenwerbung in 16 II UWG der Erweiterung?

4 (zusammen mit Simon Apel), WRP 2011, S Der Arbeitnehmerbegriff - Versuch einer einheitlichen Neubestimmung -, RdA 2010, S Schwarze Kassen in Privatunternehmen sind strafbare Untreue, 266 StGB (zusammen mit Simon Apel), WM 2010, S Auch übersetzt ins spanische von Pablo Lucero Los Fondos en negro en las empresas privadas son infidelidad, 266 StGB, Revista de Derecho Penal : Delitos contra el patrimonio - I, S Die Anschwärzung, 4 Nr. 8 UWG (zusammen mit Simon Apel), WPR 2009, S Aufsichtsratsuntreue, ZIP 2009, S Auch übersetzt ins spanische von Pablo Guillermo Lucero Infidelidad del Consejo de Vigilancia, Revista de Derecho Penal : Consecuencias juridicas del delito - II, S Vorstandsuntreue Aktienrechtliche Unternehmensführung auf dem Prüfstand des 266 StGB, wistra 2009, S Anstiftung oder Täterschaft? Organisationsherrschaft in Wirtschaftsunternehmen (zusammen mit Simon Apel), Zeitschrift für das Juristische Studium (ZJS), 2008, S Auch übersetzt ins spanische von Pablo Guillermo Lucero Instigación o autoria? Organización de la dominación en las empresas, Revista de Derecho Penal : Delitos de peligro - III, S Der abgelehnte vorbefasste Privatgutachter zweierlei Maß im Strafprozess?, ZStW 119 (2007), S Auch übersetzt ins spanische von Pablo Guillermo Lucero El recusado perito privado de actuación previa, dimensión dual en el proceso penal? Revista de Derecho Procesal Penal : La investigación penal preparatoria - I, S Wirtschaftsgeheimnisse als Verfassungseigentum - Der Schutz der Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse gem. Art. 14 GG -, Die Öffentliche Verwaltung 2007, S Rechtsgut und Täter der Vorlagenfreibeuterei ( 18 UWG), wistra 2006, S

5 19. Tun und Unterlassen. Die Bestimmung der strafrechtlichen Verhaltensform, Goltdammer s Archiv für Strafrecht 2002, S Auf dem Weg zu einer europäischen Direktvertriebsrichtlinie, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht 2001, S Brammsen/Leible: Multi-Level-Marketing in the System of German Law of Unfair Competition, Consumer Law Journal 8 (2000), S Bemerkungen zur mittelbaren Unterlassungstäterschaft, Neue Zeitschrift für Strafrecht 2000, S Brammsen/Leible: Multi-Level-Marketing im System des deutschen Lauterkeitsrechts, Betriebsberater Beilage 10 zu Heft 32/1997, S Auch erschienen in Peter Schotthöfer (Hrsg.), Recht im Direkt-Marketing, Ettlingen 1999, Teil 6 Kapitel Brammsen/Leible: Die Klagerücknahme, Juristische Schulung 1997, S Otto/Brammsen: Progressive Kundenwerbung, Strukturvertriebe und Multi-Level-Marketing, Wirtschaftsrechtliche Beratung 1996, S Strafrechtliche Produktrückrufpflichten bei fehlerhaften Produkten?, Goltdammer's Archiv für Strafrecht 1993, S Kausalitäts- und Täterschaftsfragen bei Produktfehlern, Jura 1991, S Strafbare Untreue des Geschäftsführers bei einverständlicher Schmälerung des GmbH-Vermögens?, Der Betrieb 1989, S Zum Verwahrungsbruch in der Begehungsform der dienstlichen Verfügung entziehen, Jura 1989, S Inhalt und Elemente des Eventualvorsatzes - Neue Wege in der Vorsatzdogmatik, Juristenzeitung 1989, S Kriminalität und Sozietät - Gesellschaftsbezogene Kriminalitätstheorien und ihr Erklärungsgehalt, Teil I Jura 1989, S Teil II Jura 1989, S

6 6. Erfolgszurechnung bei unterlassener Gefahrverminderung durch einen Garanten, Monatsschrift für Deutsches Recht 1989, S Die Person des Straftäters aus kriminologischer Sicht, Jura 1988, S Otto/Brammsen: Die Grundlagen der strafrechtlichen Haftung des Garanten wegen Unterlassens, Jura 1985, S , , Das Überlassen von Kraftfahrzeugen und seine möglichen Folgen für den Fahrzeughalter, Deutsches Autorecht 1981, S Die Prüfung der Prozeßfähigkeit des Vollstreckungsschuldners durch die Vollstreckungsorgane, Juristisches Büro 1981, Sp Die Beteiligung des Halters an Verkehrsordnungswidrigkeiten anderer Fahrzeugführer, Neue Juristische Wochenschrift 1980, S VI. Anmerkungen zu Entscheidungen 13. Anm. zu BGH, Urteil vom StR 586/12, in: BGH EWiR 370 AO 1/13, 537 f 12. Anm. zu BGH, Beschl. vom StR 199/12, (zusammen mit Tobias Ceffinato), in: BGH EWiR 283 StGB 1/13, 295 f 11. Anm. zu BGH, Beschl. vom StR 118/11, in: BGH EWiR 283 StGB 2/12, 399 f 10. Anm. zu BGH, Beschl. vom StR 514/09, Neue Juristische Wochenschrift 2011, S ff; (zusammen mit Simon Apel), in: BGH EWiR 16 UWG 1/11, 439 f 9. Anm. zu BGH, Urt. v. 30. Mai StR 166/07 -, Neue Zeitschrift für Strafrecht 2009, S. 275 ff; in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 2009, S. 279 f 8. Anm. zu LG Ingolstadt, Beschl. V QS 75/96; wistra 1997; in: Wirtschaftsrechtliche Beratung 1997, S Anm. zu OLG Düsseldorf, Beschl. v Ss 421/92-133/92 I; Juristische Rundschau 1994, S. 372 f; in: Juristische Rundschau 1994, S. 373 ff

7 6. Anm. zu LG Münster, Beschl. v Qs 216/91 -, Strafverteidiger 1994, S. 134 f; in: Strafverteidiger 1994, S. 135 ff 5. Anm. zu OLG Hamm, Urt. v Ss 1128/91 -, Strafverteidiger 1994, S. 132 f; in: Strafverteidiger 1994, S. 135 ff 4. Anm. zu BGH, Urt. v StR 353/92 -, Neue Zeitschrift für Strafrecht 1993, S. 540 ff; in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1993, S. 542 f 3. Anm. zu OLG Frankfurt, Urt. v Ss 31/90 - Juristische Rundschau 1992, S. 79 ff; in: Juristische Rundschau 1992, S Anm. zu BayObLG, Urt. v St 228/89 -, Juristische Rundschau 1992, S. 76 ff; in: Juristische Rundschau 1992, S Anm. zu LG Frankfurt, Urt. v Js 26112/84 -, Neue Zeitschrift für Strafrecht 1990, S. 233 ff; in: Neue Zeitschrift für Strafrecht 1990, S VII. Rezensionen 64. Raimund Weyand/Judith Diversy, Insolvenzdelikte, 9. Aufl. 2013; WM 44/2013, S. 2099; auch in: Börsenzeitung Nr. 3 vom 7. Januar 2014, S Alexander Schork/Bernd Groß (Hrsg.): Bankstrafrecht, 2013; WM 48/2013, S. 2287; auch in: Börsenzeitung Nr. 243 vom 18. Dezember 2013, S Graf/Jäger/Wittig (Hrsg.): Wirtschafts- und Steuerstrafrecht. Kommentar, 2011; DStR 14/2012, S. XIV 61. Müller-Gugenberger/Bieneck (Hrsg.): Wirtschaftsstrafrecht. Handbuch des Wirtschaftsstrafund -ordnungswidrigkeitenrechts, 4. Aufl. 2006; wistra 2008, S. 177 f 60. Achenbach/Ransiek: Handbuch Wirtschaftsstrafrecht, 2004; wistra 2005, S Mola Galván: Der zivilrechtliche Schutz von Betriebsgeheimnissen zur Haftung von Arbeitnehmern im deutschen und spanischen Recht, 2001; INF informaciones 2002, S. 114 f (Zeitschrift für den deutsch-spanischen Rechtsverkehr)

8 58. Schmidt/Schmidt: Juristen im Spiegel ihrer Schwächen und Stärken, 1998; Jura 2002, S. 359 f 57. Roxin: Strafrecht Allgemeiner Teil Band I, 3. Aufl. 1997; Jura 2000, S Wessels/Hillenkamp: Strafrecht Besonderer Teil/2, 21. Aufl. 1999; Jura 2000, S Jescheck/Weigend: Lehrbuch des Strafrechts Allgemeiner Teil, 5. Aufl. 1996; Jura 1997, S. 559 f 54. Wessels: Strafrecht Allgemeiner Teil, 24. Aufl. 1994, ders. Strafrecht Besonderer Teil I, 18. Aufl. 1994, ders. Strafrecht Besonderer Teil II, 17. Aufl. 1994; Jura 1995, S. 335 f 53. Roxin: Strafrecht Allgemeiner Teil I, 2. Aufl. 1994; Jura 1995, S Roxin: Strafrecht Allgemeiner Teil, 1. Aufl. 1992; Jura 1995, S Lackner: Strafgesetzbuch, 20. Aufl. 1993; Juristische Rundschau 1995, S Wessels: Strafrecht Allgemeiner Teil, 23. Aufl. 1993, ders. Strafrecht Besonderer Teil I, 17. Aufl. 1993, ders. Strafrecht Besonderer Teil II, 16. Aufl. 1993; Jura 1994, S Rudolphi: Fälle zum Strafrecht A.T., 3. Aufl. 1992; Jura 1994, S Maurach/Gössel: Strafrecht Fälle und Lösungen, 6. Aufl. 1992; Jura 1993, S Naucke: Strafrecht, 6. Aufl. 1991; Jura 1993, S Jakobs: Strafrecht Allgemeiner Teil, 2. Aufl. 1991; Juristische Rundschau 1993, S. 130 f 45. Maurach/Schroeder/Maiwald: Strafrecht Besonderer Teil Teilband 2, 7. Aufl. 1991; Jura 1993, S. 110 f

9 44. Wessels: Strafrecht Allgemeiner Teil, 21. Aufl. 1991, ders. Strafrecht Besonderer Teil I, 15. Aufl. 1991, ders. Strafrecht Besonderer Teil II, 14. Aufl. 1991; Jura 1992, S Rüping: Grundriß der Strafrechtsgeschichte, 2. Aufl. 1991; Jura 1992, S Schwind: Kriminologie, 3. Aufl. 1990; Jura 1991, S Bandekow: Strafbarer Mißbrauch des elektronischen Zahlungsverkehrs, 1989; Jura 1991, S Baumann: Einführung in die Rechtswissenschaft, 8. Aufl. 1989; Jura 1991, S Ulsamer (Hrsg.): Lexikon des Rechts/Strafrecht, 1989; Juristische Rundschau 1991, S. 41 f 38. Maurach/Gössel/Zipf: Strafrecht Allgemeiner Teil Teilband 2, 7. Aufl. 1989; Jura 1990, S. 223 f 37. Lackner: Strafgesetzbuch, 18. Aufl. 1989; Jura 1990, S Maurach/Schroeder/Maiwald: Strafrecht Besonderer Teil I, 7. Aufl. 1988; Jura 1990, S Kaiser: Kriminologie. Lehrbuch, 2. Aufl. 1988; Juristische Rundschau 1989, S. 262 f 34. Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil II, 11. Aufl. 1988; Jura 1989, S Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil I, 12. Aufl. 1988; Jura 1989, S Wessels: Strafrecht - Allgemeiner Teil, 18. Aufl. 1988; Jura 1989, S Müller-Gugenberger (Hrsg): Wirtschaftsstrafrecht, 1987; Jura 1989, S. 391 f

10 30. Jescheck: Strafrecht Allgemeiner Teil, 4. Aufl. 1988; Jura 1989, S Roxin: Strafprozeßrecht, 12. Aufl. 1988; Jura 1989, S Rehbinder: Einführung in die Rechtswissenschaft, 6. Aufl. 1988; Jura 1989, S Maurach/Gössel: Strafrecht Fälle und Lösungen, 5. Aufl. 1988; Jura 1989, S Schönke/Schröder: Strafgesetzbuch, 23. Aufl. 1988; Juristische Rundschau 1989, S. 83 f 25. Lauermann: Strafrechtspflege am englischen Magistrates'Court, 1987; Jura 1988, S Maurach/Zipf: Strafrecht Allgemeiner Teil - Teilband 1, 7. Aufl. 1987; Juristische Rundschau 1988, S Hruschka: Strafrecht nach logisch-analytischer Methode, 2. Aufl. 1988; Jura 1988, S Wolter: Wahlfeststellung und in dubio pro reo, 1987; Neue Juristische Wochenschrift 1988, S f 21. Schwind: Kriminologie in der Praxis, 1986; Jura 1988, S Eisenberg: Kriminologie, Jugendstrafrecht, Strafvollzug, 1986; Jura 1988, S Peters: Strafprozeß, 4. Aufl. 1985; Jura 1988, S Schneider: Kriminologie, 1987; Juristische Rundschau 1988, S. 86 f 17. Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil II, 9. Aufl. 1986; Jura 1987, S Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil I, 10. Aufl. 1986; Jura 1987, S. 448

11 15. Wessels: Strafrecht - Allgemeiner Teil, 16. Aufl. 1986; Jura 1987, S Schaffstein/Beulke: Jugendstrafrecht, 9. Aufl. 1987; Jura 1987, S Dreher/Tröndle: Strafgesetzbuch mit Nebengesetzen, 43. Aufl. 1986; Jura 1987, S Jakobs: Strafrecht Allgemeiner Teil, 1983; Jura 1987, S. 55 f 11. Ellmer: Betrug und Opfermitverantwortung, 1986; Monatsschrift für Kriminologie und Strafrechtsreform 1986, S Roxin: Strafverfahrensrecht, 19. Aufl. 1985; Jura 1986, S Frank: Strafprozeßrecht, 1986; Jura 1986, S Schwind: Kriminologie, 1986; Jura 1986, S Hardwig: Grundprobleme der Allgemeinen Strafrechtslehre, 1984; Jura 1986, S Kaiser: Kriminologie, 7. Aufl. 1985; Jura 1986, S Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil II, 7. Aufl. 1984; Jura 1985, S. 559 f 4. Wessels: Strafrecht - Besonderer Teil I, 8. Aufl. 1984; Jura 1985, S. 559 f 3. Wessels: Strafrecht - Allgemeiner Teil, 14. Aufl. 1984; Jura 1985, S. 559 f 2. Schünemann: Grundfragen des modernen Strafrechtssystems; Jura 1985, S Dreher/Tröndle: Strafgesetzbuch mit Nebengesetzen, 42. Aufl. 1985; Jura 1985, S. 448

12 VIII. Fälle 2. Brammsen/Kaiser: Methodik Übungshausarbeit Strafrecht, Heiße Nacht in der Chemiefabrik Jura 1992, S Otto/Brammsen: Methodik Übungsklausur Strafrecht, Gefahren des Steinbruchs Jura 1986, S IX. Glückwünsche und Nachrufe 1. Harro Otto zum 70. Geburtstag, NJW 2007, S. 891 f X. Sonstiges 2. Der naturreine Tod des Europäischen Verbrauchers, Europäisches Wirtschafts- und Steuerrecht 2001, Heft 10, Die erste Seite 1. Die Sonderstellung von Großunternehmen - Rechtliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Ursachen und Folgen, Auswahlbibliographie in 3 Bänden, unveröffentlichtes Manuskript Universitätsbibliothek Bayreuth, 1988

Schrifttumsverzeichnis

Schrifttumsverzeichnis 1 Schrifttumsverzeichnis I. Monographien 1. Die Nebentäterschaft im Strafrecht. Ein Beitrag zu einer personalen Tatherrschaftslehre, Duncker u. Humblot, Strafrechtliche Abhandlungen Bd. 81, Berlin 1993

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis I. Monographien - Die Formel Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen?, Berlin, 1992, 499 S. (zugleich: Köln, Universität, Dissertation, 1991). - Behandlungsabbruch

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Vorwort.................................................. XI Knut Amelung Dr. iur., em. Universitätsprofessor (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie), Technische Universität Dresden

Mehr

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994).

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). I. Monographien: (1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). (1990) Die Rechte des Beschuldigten in der Polizeivernehmung

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten I. Lehrbücher II. III. IV. Kommentare Definitionensammlungen Problemsammlungen V. Sammlungen von Aufbauschemata VI. VII. VIII. IX. Skripten Fallsammlungen Anleitungen

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN DR. IUR. HABIL. BETTINA NOLTENIUS AKADEMISCHE RÄTIN a.z. RECHTSPHILOSOPHISCHES SEMINAR ADENAUERALLEE 24-42 53113 BONN TEL.:+49 0228-73-9138/9137 FAX: + 49

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

Veröffentlichungen Ulrich Kulke Dezember 2013 (chronologisch)

Veröffentlichungen Ulrich Kulke Dezember 2013 (chronologisch) 1 Veröffentlichungen Ulrich Kulke Dezember 2013 (chronologisch) 62. Zur AGB-Inhaltskontrolle von Klauseln im Möbelversandhandel Kurzkommentar zu BGH, Urt. v. 6. 11. 2013 VIII ZR 353/12, n. n. v. EWiR 2014,

Mehr

Dr. Stephan Beukelmann

Dr. Stephan Beukelmann Schriftenverzeichnis: Stand Januar 2015 AUFSÄTZE, MONOGRAPHIEN, BEITRÄGE IN SAMMELWERKEN la riposte pénale contre les organisations criminelles en droit allemande; für: Association de recherches pénales

Mehr

I. II. I. II. III. IV. I. II. III. I. II. III. IV. I. II. III. IV. V. I. II. III. IV. V. VI. I. II. I. II. III. I. II. I. II. I. II. I. II. III. I. II. III. IV. V. VI. VII. VIII.

Mehr

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr.

Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Publikationen Dr. Rüdiger Theiselmann, LL.M.oec. I. Kommentare Heybrock, Praxiskommentar zum GmbH-Recht, ZAP-Verlag, 2. Aufl. 2010 (Kommentierung der 41 bis 47 GmbHG, z.t. mit Prof. Dr. Ronald Moeder)

Mehr

JURISTISCHE RUNDSCHAU

JURISTISCHE RUNDSCHAU JR JURISTISCHE RUNDSCHAU HERAUSGEBER Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart UNTER MITWIRKUNG VON Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

Wettbewerbsrecht und UWG

Wettbewerbsrecht und UWG Wettbewerbsrecht und UWG Martin & Jörg 29.05.2006 1 Einführung 2 Aufbau des UWG Allgemeine Bestimmungen Rechtsfolgen Strafvorschriften 3 Zusammenfassung Zum Begri Wettbewerbsrecht im weiteren Sinne Lauterkeitsrecht

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht Universität Potsdam Wintersemester 2013/14 Prof. Dr. Uwe Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht I. Formalien der Hausarbeit 1. Für Hausarbeiten sind Seiten im DIN A4-Format zu verwenden,

Mehr

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen 1. Literaturbericht. Allgemeiner Teil in: ZStW, Band 77, 1965, S. 60-105 a) Die kriminalpolitischen Aufgaben der Strafrechtsreform. Verhandlungen des 43.

Mehr

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten)

V. Birklbauer/Hilf/Luef-Kölbl/Steininger, Strafprozessrecht, Fälle und Lösungen nach alter und neuer Rechtslage, Wien, Graz 2006 (176 Seiten) ao.univ.prof.dr. Marianne Hilf (vormals Löschnig-Gspandl) Institut für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie Karl-Franzens-Universität Graz Universitätsstrasse 15/B 3 A-8010 Graz Stand: November

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis Privatdozent Dr. Andreas Popp M.A. (Stand: 01.04.2013) I. Monographien I.1. I.2. Verfahrenstheoretische Grundlagen der Fehlerkorrektur im Strafverfahren. Eine Darstellung am Beispiel

Mehr

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht I SoSe 2010 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare (AK-StGB) hrsg.

Mehr

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG

Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG Gelbe Erläuterungsbücher Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb: UWG Kommentar von Prof. Dr. Ansgar Ohly, Prof. Dr. Olaf Sosnitza, Prof. Dr. Helmut Köhler, Henning Piper 6. Auflage Gesetz gegen den unlauteren

Mehr

Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung

Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung INAUGURAL-DISSERTATION zur Erlangung der Doktorwürde der Juristischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen vorgelegt

Mehr

AIDS und Strafrecht. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden. Klaus Scherf

AIDS und Strafrecht. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden. Klaus Scherf Klaus Scherf AIDS und Strafrecht Schaffung eines Gefährdungstatbestandes zur Bestrafung ungeschützten Geschlechtsverkehrs Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis A. Einführung in die medizinischen

Mehr

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der

NJW. Audio-CD. NJW Audio-CD. Neuen Juristischen Wochenschrift. Verlag C. H. Beck. Interviews mit. Herausgegeben in Verbindung mit der NJW Audio-CD bietet Ihnen jeden Monat: Aktuelle Rechtsprechung zum Hören Thematisch im Mittelpunkt stehen die für alle Anwälte wichtigen Gebiete des Zivilrechts, daneben aber auch Öffentliches Recht und

Mehr

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl

Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Universitätsprofessor Dr. Christian Grafl Publikationsliste I. Monographien 1. Christian Grafl/Judith Stummer- Kolonovits, Reichweitenstudie - gemeinnützige Leistungen, Schriftenreihe des Bundesministeriums

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

Nützliche Links zur Informationsrecherche

Nützliche Links zur Informationsrecherche Anbei erhalten Sie eine Auflistung diverser Quellen zum wissenschaftlichen Arbeiten im Fach Betriebswirtschaftliche Steuerlehre Nützliche Links zur Informationsrecherche http://www.werle.com/homepage/index.htm

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

Professor Dr. Jörg Eisele

Professor Dr. Jörg Eisele Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Computerstrafrecht CT Stand: 02.06.2015 Professor Dr. Jörg Eisele Veröffentlichungen (Liste, DE) I. Monographien...

Mehr

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Vorlesung (2-std) K r i m i n o l o g i e I I Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Literatur Albrecht, Hans-Jörg: Terrorismus und Strafrecht. In: Griesbaum, R.

Mehr

Prof. Dr. Thomas Rönnau Oktober 2013 Nachfolger Prof. Dr. Frank Saliger Prof. jun. Dr. Karsten Gaede

Prof. Dr. Thomas Rönnau Oktober 2013 Nachfolger Prof. Dr. Frank Saliger Prof. jun. Dr. Karsten Gaede Prof. Dr. Thomas Rönnau Oktober 2013 Nachfolger Prof. Dr. Frank Saliger Prof. jun. Dr. Karsten Gaede Wahlschwerpunkt V: Wirtschaftsstrafrecht 1. Zielrichtung des Wahlschwerpunkts Dem Wirtschaftsstrafrecht

Mehr

Die Auswirkungen einer unrichtigen gemeinsamen Steuererklärung im Steuerstrafrecht

Die Auswirkungen einer unrichtigen gemeinsamen Steuererklärung im Steuerstrafrecht Die Auswirkungen einer unrichtigen gemeinsamen Steuererklärung im Steuerstrafrecht von stud. iur. Sebastian Meyer, Bielefeld I. Die Steuerhinterziehung gem. 370 AO Wer in seiner Einkommenssteuererklärung

Mehr

Veröffentlichungen. Christian Laue

Veröffentlichungen. Christian Laue Veröffentlichungen Christian Laue Monographien 1. Symbolische Wiedergutmachung. Berlin 1999 (Duncker & Humblot, Schriften zum Strafrecht Nr. 118). (Rezension von N. Imberger-Bayer, Monatsschrift für Kriminologie

Mehr

Literaturhinweise. Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) I. Grundrisse, Lehrbücher, Monographien und Sammelbände

Literaturhinweise. Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) I. Grundrisse, Lehrbücher, Monographien und Sammelbände Prof. Dr. Frieder Dünkel Literaturhinweise zu den Lehrveranstaltungen im Schwerpunktfach Kriminologie und Strafrechtspflege (Stand: 28. Oktober 2005) (Die mit! gekennzeichneten Titel sind insbesondere

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

Veröffentlichungen (Stand: 3. August 2015) I. Monographien. II. Kommentierungen. III. Beiträge in Sammelwerken

Veröffentlichungen (Stand: 3. August 2015) I. Monographien. II. Kommentierungen. III. Beiträge in Sammelwerken Veröffentlichungen (Stand: 3. August 2015) Rechtsanwalt T +49 (0)211 600 55-217 F +49 (0)211 600 55-210 a.szesny@heuking.de Georg-Glock-Straße 4 40474 Düsseldorf www.heuking.de I. Monographien 2008 Finanzmarktaufsicht

Mehr

Publikationsliste. Die Vermögensabschöpfung in der Praxis, München 2003. Willensmängel bei der Einwilligung im Strafrecht, Tübingen 2001.

Publikationsliste. Die Vermögensabschöpfung in der Praxis, München 2003. Willensmängel bei der Einwilligung im Strafrecht, Tübingen 2001. Professor Dr. Thomas Rönnau Publikationsliste Monographien Die Vermögensabschöpfung in der Praxis, München 2003. Willensmängel bei der Einwilligung im Strafrecht, Tübingen 2001. Die Absprache im Strafprozeß

Mehr

Prof. Dr. Axel Beater Sommersemester 2014. 1 Überblick, Rechtsgeschichte (vornehmlich im schriftlichen Vorlesungsteil behandelt)

Prof. Dr. Axel Beater Sommersemester 2014. 1 Überblick, Rechtsgeschichte (vornehmlich im schriftlichen Vorlesungsteil behandelt) Prof. Dr. Axel Beater Sommersemester 2014 RECHT GEGEN DEN UNLAUTEREN WETTBEWERB I. Teil: Grundlagen 1 Überblick, Rechtsgeschichte (vornehmlich im schriftlichen Vorlesungsteil behandelt) 2 Dogmatische Grundstrukturen

Mehr

Freiberufler-Marketing

Freiberufler-Marketing Freiberufler-Marketing Strategien, Trends und Risiken 11. Deutscher Medizinrechtstag 17. September 2010 1 Übersicht Aktuelle Marketing-Trends Suchmaschinenmarketing Soziale Netzwerke Reputationsmanagement

Mehr

Prof. Dr. Dr. Uwe Scheffler. Schriftenverzeichnis

Prof. Dr. Dr. Uwe Scheffler. Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Dr. Uwe Scheffler Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Kriminologie Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) Schriftenverzeichnis Stand: 24.07.2015 A. Bücher I. Handbücher 1. Handbuch

Mehr

Strafrechtliche Überlegungen zu ineffektivem Compliance

Strafrechtliche Überlegungen zu ineffektivem Compliance Rechtsanwalt u. Notar Fachanwalt für Steuerrecht Eingang A Telefon (06 11) 3 92 04/5 Telefax (06 11) 30 72 51 Handy (01 71) 3 55 66 44 http://www.raun-wagner.de K.-R.Wagner@t-online.de Strafrechtliche

Mehr

Harz/Weyand/Reiter/Methner/Noa, Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden 2012 Schäffer-Poeschel Verlag (www.schaeffer-poeschel.

Harz/Weyand/Reiter/Methner/Noa, Mit Compliance Wirtschaftskriminalität vermeiden 2012 Schäffer-Poeschel Verlag (www.schaeffer-poeschel. Inhalt Vorwort II Danksagung IV Abkürzungsverzeichnis XII Erstes Kapitel: Einleitung 1 Was ist Compliance 1 Organisation / Reorganisation von Corporate Governance 2 Zweites Kapitel: Kriminelles Verhalten

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht BT III WS 2014/2015 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar (AK-StGB) Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare

Mehr

Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT

Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT Dr. Jochen Zenthöfer STRAFPROZESSRECHT StPO-Wissen kompakt und aktuell...... ist das Ziel dieses Grundkurses, der sich an alle richtet, die konzentriert die Vorlesungen Strafprozessrecht (in manchen Unis

Mehr

Heiko Hoffmann. Die AusschluBtatbestande der Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung. Zur Sperrwirkung des 371 Abs. 2 AO. ffnft

Heiko Hoffmann. Die AusschluBtatbestande der Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung. Zur Sperrwirkung des 371 Abs. 2 AO. ffnft Heiko Hoffmann Die AusschluBtatbestande der Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung Zur Sperrwirkung des 371 Abs. 2 AO ffnft BERLINVERLAG Arno Spitz GmbH Nomos Verlagsgesellschaft IX Inhaltsverzeichnis Abkiirzungsverzeichnis

Mehr

Form und Umfang des Erklärungsrechts nach 257 StPO und seine Auswirkungen auf die Widerspruchslösung des Bundesgerichtshofs, StraFo 2001, 300

Form und Umfang des Erklärungsrechts nach 257 StPO und seine Auswirkungen auf die Widerspruchslösung des Bundesgerichtshofs, StraFo 2001, 300 Schriftenverzeichnis: Stand Januar 2015 AUFSÄTZE, MONOGRAPHIEN, BEITRÄGE IN SAMMELWERKEN Verkehrsunfallflucht Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Länder Österreich, Schweiz und Bundesrepublik Deutschland;

Mehr

Geleitwort... Vorwort... Inhaltsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis...

Geleitwort... Vorwort... Inhaltsverzeichnis... Literaturverzeichnis... Abkürzungsverzeichnis... Inhaltsverzeichnis Geleitwort................................................... Vorwort..................................................... Inhaltsverzeichnis.............................................

Mehr

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Mehrheitsentscheidungen von Gremien in Aktiengesellschaften

Die strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Mehrheitsentscheidungen von Gremien in Aktiengesellschaften Die strafrechtliche Verantwortlichkeit bei Mehrheitsentscheidungen von Gremien in Aktiengesellschaften Insbesondere des Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung Dissertation der Rechtswissenschaftlichen

Mehr

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa.

Kriminologisches Blockseminar im SS 2010. Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen in Deutschland und Europa. Prof. Dr. Dr. h.c. H.-J. Albrecht Universität Freiburg Seminar Schwerpunktbereich 3: Strafrechtliche Rechtspflege SS 2010 Kriminologisches Blockseminar im SS 2010 Strafrechtliche Sanktionen Neuere Entwicklungen

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis A. Monographien 1. Überhöhte Verbotsstandards im UWG?, Köln, Berlin, Bonn, München 1993 (zugl. Dissertation, Osnabrück 1993) 2. Geistiges Eigentum - eine Komplementärerscheinung zum

Mehr

Universität Bamberg Sommersemester 2012. Wettbewerbsrecht. Prof. Dr. Henning-Bodewig. Vorlesung

Universität Bamberg Sommersemester 2012. Wettbewerbsrecht. Prof. Dr. Henning-Bodewig. Vorlesung Universität Bamberg Sommersemester 2012 Wettbewerbsrecht Prof. Dr. Henning-Bodewig Vorlesung Dozentin Prof. Dr. Frauke Henning-Bodewig Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht Marstallplatz

Mehr

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T

Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Ich lade mir mal das Video runter Urheberrechtsverletzungen über private Internetanschlüsse A L L T A G S P R O B L E M E I M I N T E R N E T Gliederung I. Einführung II. Die Verantwortlichkeit des Täters

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

Überblick. Vernichtung von Unterlagen. Zulässigkeit der Vernichtung von Unterlagen. Nutzen der Vernichtung von Unterlagen. Exkurs: Legal Privilege

Überblick. Vernichtung von Unterlagen. Zulässigkeit der Vernichtung von Unterlagen. Nutzen der Vernichtung von Unterlagen. Exkurs: Legal Privilege FIW Kölner Seminar Neue Herausforderungen für die Compliance: Vernichtung von (kartellrechtlich) belastenden Unterlagen? Köln, den 20. November 2009 Rechtsanwalt Dr. Thomas Kapp, LL.M. Überblick Vernichtung

Mehr

Veröffentlichungsliste Dr. Thorsten Graeber

Veröffentlichungsliste Dr. Thorsten Graeber Veröffentlichungsliste Dr. Thorsten Graeber Zur Umsatzsteuer bei der Vergütung des nach 106 KO, 2 Abs. 4 GesO bestellten Sequesters, InVo 1997, 281 Zuständigkeiten und Verfahrensführung des Richter im

Mehr

BENDER HARRER KREVET

BENDER HARRER KREVET Rechtsanwälte Steuerberater Literatur- und Vortragsverzeichnis Priv.-Doz. Dr. Gerson Trüg Fachanwalt für Strafrecht Stand Juli 2015 A. Monographien I. Selbständig - Lösungskonvergenzen trotz Systemdivergenzen

Mehr

Publikationen - Themenbezogene Übersicht (IV)

Publikationen - Themenbezogene Übersicht (IV) Prof. Dr. Hans Achenbach Publikationen - Themenbezogene Übersicht (IV) Stand: 30. Januar 2015 Wirtschafts- und Steuerstrafrecht Gesamtdarstellungen und -betrachtungen Beraterhandbuch zum Steuer- und Wirtschaftsstrafrecht,

Mehr

Professor Dr. Jörg Eisele

Professor Dr. Jörg Eisele Faculty of Law Chair of German and European Criminal Law and Law of Criminal Procedure, Criminal Business Law and Criminal Computer Law CT 30/6/2014 Professor Dr. Jörg Eisele L i s t o f P u b l i c a

Mehr

Dr. Martin Bahr INTERNET-GEWINNSPIELE: GRUNDLEGENDE ÄNDERUNG DER RECHTSPRECHUNG. Rechtsanwalt

Dr. Martin Bahr INTERNET-GEWINNSPIELE: GRUNDLEGENDE ÄNDERUNG DER RECHTSPRECHUNG. Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dr. Martin Bahr INTERNET-GEWINNSPIELE: GRUNDLEGENDE ÄNDERUNG DER RECHTSPRECHUNG - ANMERKUNG ZUR GAMBELLI-ENTSCHEIDUNG DES EUGH (URT. V. 06.11.2003 - AZ.: C-243/0) Kanzlei RA Dr. Bahr Sierichstr.

Mehr

Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp.

Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht. Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp. 1 Peter Huppertz, LL.M. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Informationstechnologierecht Tel +49(0)211-5 18 82-197 peter.huppertz@hlfp.de Tätigkeitsgebiete IT-Recht, insbesondere juristische Steuerung von

Mehr

Frank K. Peter I Ralph Kramer. Steuerstrafrecht. Grundlagen - Anwendungsfelder Musterfälle GABLER

Frank K. Peter I Ralph Kramer. Steuerstrafrecht. Grundlagen - Anwendungsfelder Musterfälle GABLER Frank K. Peter I Ralph Kramer Steuerstrafrecht Grundlagen - Anwendungsfelder Musterfälle GABLER Vorwort Abbildungsverzeichnis Tabellenverzeichnis Abkürzungsverzeichnis 1 Materielles Steuerstrafrecht 1

Mehr

Repetitorium Strafrecht (AT II) 1 Täterschaft und Teilnahme

Repetitorium Strafrecht (AT II) 1 Täterschaft und Teilnahme Prof. Dr. Bernd Hecker SS 2010 FB V Straf- und Strafprozessrecht Repetitorium Strafrecht (AT II) 1 Täterschaft und Teilnahme Wichtiger Hinweis: Der in Ihrem Arbeitspapier dargelegte Sachverhalt in Fall

Mehr

Euro Mobiliarkredit Aufrechnung Datenschutz Werberecht

Euro Mobiliarkredit Aufrechnung Datenschutz Werberecht Euro Mobiliarkredit Aufrechnung Datenschutz Werberecht von Adolfo Di Majo, Stefan Dangel, Martin Gebauer, C. Massimo Bianca, Salvatore Patti, Eva-Marina Bastian C F. Müller Verlag Heidelberg Inhalt Vorwort

Mehr

Dr. Caspar Behme Veterinärstraße 5 80539 München Tel: (089) 2180-3305. Schriftenverzeichnis

Dr. Caspar Behme Veterinärstraße 5 80539 München Tel: (089) 2180-3305. Schriftenverzeichnis Dr. Caspar Behme Veterinärstraße 5 80539 München Tel: (089) 2180-3305 Schriftenverzeichnis I. Monographien und Kommentierungen 1. Rechtsformwahrende Sitzverlegung und Formwechsel von Gesellschaften über

Mehr

Kuwert. Erdbrtigger. Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis

Kuwert. Erdbrtigger. Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis Kuwert. Erdbrtigger Privat-Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis Joachim Kuwert Michael Erdbrtigger Privat Haftpflichtversicherung Anwendung der BBR in der Praxis GABlER CIP-Kurztitelaufnahme

Mehr

Ehrschutzdelikte 185 ff StGB

Ehrschutzdelikte 185 ff StGB Ehrschutzdelikte 185 ff StGB Der Auffangtatbestand ist 185. 186 und 187 beziehen sich nur auf Tatsachenäußerungen ggü Dritten. 187 ist Qualifikation zu 186. 185 erfaßt neben Tatsachen auch Werturteile

Mehr

Dr. Harald Jatzke Stand November 2010 Richter am Bundesfinanzhof. Schriftenverzeichnis

Dr. Harald Jatzke Stand November 2010 Richter am Bundesfinanzhof. Schriftenverzeichnis Dr. Harald Jatzke Stand November 2010 Richter am Bundesfinanzhof Schriftenverzeichnis Monografien: Das neue Verbrauchsteuerrecht in der Bundesrepublik Deutschland unter besonderer Berücksichtigung der

Mehr

Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht

Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht Jens Peglau Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften IX GLIEDERUNG Literaturverzeichnis XV Abkürzungsverzeichnis XXV A) Einleitung

Mehr

Organ- und Gesellschafterpflichten

Organ- und Gesellschafterpflichten Organ- und Gesellschafterpflichten RA/FA InsR Dr. Frank Kebekus Finanzmarktrecht, Bucerius Law School, Hamburg, 13.06.2014 Banken und Unternehmen in der Krise - Prävention, Restrukturierung und Abwicklung

Mehr

Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht

Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht Vorbereitimgshandlung und Versuch im Steuerstrafrecht Eine Darstellung unter besonderer Berücksichtigung einzelner Steuerarten von Rechtsanwalt Dr. Jürgen Höser Hürth juristische Gesamtbibliothek de '

Mehr

UWG. Praktikerkommentar zum Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb ERICH SCHMIDT VERLAG. von Cornelius Matutis Rechtsanwalt

UWG. Praktikerkommentar zum Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb ERICH SCHMIDT VERLAG. von Cornelius Matutis Rechtsanwalt UWG Praktikerkommentar zum Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb von Cornelius Matutis Rechtsanwalt ERICH SCHMIDT VERLAG Die Deutsche Bibliothek CIP-Einheitsaufnahme Die Deutsche Bibliothek verzeichnet

Mehr

Einführung in das Strafrecht (AT) 13/1

Einführung in das Strafrecht (AT) 13/1 Einführung in das Strafrecht (AT) 13/1 DIE STRAFTAT 3. Abschnitt - Irrtumslehre 13 Irrtum 1 GROPP 13; ROXIN 12, 21; KINDHÄUSER AT (5.A. 2011), 26-29; JÄGER EXREP AT (5.A. 2011), 5 RN 187-189, 211-221,

Mehr

Dr. jur. Fritz Baur Münster, August 2008 Erster Landesrat. Publikationen

Dr. jur. Fritz Baur Münster, August 2008 Erster Landesrat. Publikationen Publikationen 65. Rezension von: Mrozynski, Grundsicherung und Sozialhilfe, Praxishandbuch zu SGB II und SGB XII, Loseblattwerk, 2006 behindertenrecht (br) Heft 1/2007, S. II 64. Persönliches Budget in

Mehr

Fortbildungsbescheinigung

Fortbildungsbescheinigung hat im Jahr 2012 Aktuelle Entwicklungen im Wirtschaftsstrafrecht Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.v.; 2 Stunden; 11.10.2012 Einführung in das Steuerstrafrecht für junge StrafverteidigerInnen Vereinigung

Mehr

Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling

Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling Kriminologie II (4) Dr. Michael Kilchling Wirtschaftskriminalität Fragestellungen: Begriff, Merkmale, Definition Gesetzgebung im Bereich des Wirtschaftsstrafrechts Zentrale Muster der Wirtschaftskriminalität

Mehr

Der strafrechtliche Parteiverrat ( 356 StGB)

Der strafrechtliche Parteiverrat ( 356 StGB) Privatdozent Dr. Joachim Kretschmer Der strafrechtliche Parteiverrat ( 356 StGB) Eine Analyse der Norm im individualrechtlichen Verständnis Nomos Inhaltsverzeichnis Vorwort 5 Einleitung 11 Erster Teil:

Mehr

Vorlesung Recht des unlauteren Wettbewerbs mit europäischen Bezügen Di 8-10 Uhr, HS II (Alte Universität)

Vorlesung Recht des unlauteren Wettbewerbs mit europäischen Bezügen Di 8-10 Uhr, HS II (Alte Universität) Prof. Dr. Olaf Sosnitza Wintersemester 2015/2016 Vorlesung Recht des unlauteren Wettbewerbs mit europäischen Bezügen Di 8-10 Uhr, HS II (Alte Universität) A. Literaturhinweise I. Lehrbücher Beater, Unlauterer

Mehr

Wann beginnt die Strafverfolgungsverjährung bei Steuerhinterziehung? Veröffentlicht in: wistra 2004, 11 bis 14

Wann beginnt die Strafverfolgungsverjährung bei Steuerhinterziehung? Veröffentlicht in: wistra 2004, 11 bis 14 1 Wann beginnt die Strafverfolgungsverjährung bei Steuerhinterziehung? Veröffentlicht in: wistra 2004, 11 bis 14 Im Rahmen der Strafverfolgungsverjährung ist für den Beschuldigten die Frage, von welchem

Mehr

Zeitschriftenschrank, Ebene 2, C-Flügel.

Zeitschriftenschrank, Ebene 2, C-Flügel. Aktiengesellschaft Al-Islam Allgemeines Ministerialblatt American crime and Law American Journal of international Law American Journal of islamic social sciences Amtlichen Seiten Amtsblatt der EG Amtsblatt

Mehr

Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung

Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung Professor Dr. Dietmar Wellisch, StB International Tax Institute (IIFS), Hamburg Internationale Besteuerung I: Grundzüge der Internationalen Besteuerung Sommersemester 2006 I.1 Einführung I.1.1 I.1.2 Zum

Mehr

Handeln und Unterlassen im Steuerstrafrecht

Handeln und Unterlassen im Steuerstrafrecht Martin Wulf Handeln und Unterlassen im Steuerstrafrecht Eine Untersuchung zum Verhaltensunrecht der Steuerhinterziehung Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Einleitung 17 1. Kapitel:

Mehr

P D D R. I U R. M A R I N A T A M M

P D D R. I U R. M A R I N A T A M M P D D R. I U R. M A R I N A T A M M SCHRIFTENVERZEICHNIS Monographien 1 Die Entwicklung der Betriebsrisikolehre und ihre Rückführung auf das BGB, A. Spitz Verlag, Berlin 2001 (Dissertation) 2 Der Anwaltsvertrag,

Mehr

und so weiter Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb

und so weiter Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb usw UWG vgl. Working Paper 185. z.b. ZD ZUM und so weiter Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb vergleiche Stellungnahme 13/2011 der Artikel-29- Datenschutzgruppe zu den Geolokalisierungsdiensten von

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis Monographien Vorfeldermittlungen Probleme der Legalisierung vorbeugender Verbrechensbekämpfung aus strafprozessrechtlicher Sicht, erschienen bei Duncker & Humblot, Reihe Strafrechtliche

Mehr

Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen. II. Aufsätze; Beiträge zu Gemeinschaftswerken und Tagungsbänden

Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen. II. Aufsätze; Beiträge zu Gemeinschaftswerken und Tagungsbänden Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen Stand: Juni 2014 I. Selbständige Veröffentlichung Cyberkriminalität, Computerstrafrecht und die digitale Schattenwirtschaft, Berlin: Forschungsforum

Mehr

Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht

Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht Entscheidungssammlung zum Wirtschafts- und Bankrecht Bearbeitet von RA Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Hamburg unter Mitwirkung von Prof. Dr. Walther Hadding, Mainz Prof. Dr. Dr. Dr. h.c. mult. Klaus J.

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung

Aktuelle Rechtsprechung Aktuelle Rechtsprechung Zur Sperrungsverpflichtung von Access- Providern Dipl. Jur. Eva Schröder Wissenschaftliche Mitarbeiterin am ITM Forschungsstelle Recht im DFN 1 Zivilgerichtliche Entscheidungen

Mehr

1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie, H. 96).

1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie, H. 96). 1 Prof. Dr. Rainer Zaczyk Stand: 13.05.2011 Schriftenverzeichnis I. Selbständige Veröffentlichungen/ Herausgeber 1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie,

Mehr

Dr. Mirko Möller, LL.M. Stand: 31.01.2014 Verzeichnis der Veröffentlichungen. I. Bücher

Dr. Mirko Möller, LL.M. Stand: 31.01.2014 Verzeichnis der Veröffentlichungen. I. Bücher Dr. Mirko Möller, LL.M. Stand: 31.01.2014 Verzeichnis der Veröffentlichungen I. Bücher Rückerwerb eigener Aktien, 2005. Brosch. 288 Seiten, RWS-Verlag Kommunikationsforum Köln, ISBN 3-8145-8132-6 Abmahnung

Mehr

Publikationen. Prof. em. Dr. Wolfgang Brehm. (Universität Bayreuth)

Publikationen. Prof. em. Dr. Wolfgang Brehm. (Universität Bayreuth) Publikationen Prof. em. Dr. Wolfgang Brehm (Universität Bayreuth) I. Monographien, Lehrbücher, Handbücher und Kommentare Zur Dogmatik des abstrakten Gefährdungsdelikts, Tübingen, 1973 Die Bindung des Richters

Mehr

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft

Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Studienplan des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für den Studiengang Rechtswissenschaft Empfehlungen zum Aufbau des Studiums mit Studienbeginn im Sommersemester

Mehr

2 Besondere Prinzipien der Bildung von Tatbeständen im Wirtschaftsstrafrecht... 13

2 Besondere Prinzipien der Bildung von Tatbeständen im Wirtschaftsstrafrecht... 13 VII Inhaltsverzeichnis Vorwort............................................................. Abkürzungsverzeichnis................................................ Verzeichnis der abgekürzt zitierten Literatur..............................

Mehr

Kapitalmarktrecht 5. Insiderhandel und Marktmanipulation

Kapitalmarktrecht 5. Insiderhandel und Marktmanipulation Kapitalmarktrecht 5 und Marktmanipulation Was ist das? Geschäfte, die unter Verwendung von Insiderinformationen geschlossen werden Insiderinformationen = Informationen über nicht öffentlich bekannte Umstände,

Mehr

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Herausgegeben von Hans-Heinrich Jescheck und Theo Vogler wde G 1989 Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt EDUARD DREHER, Dr. iur.,

Mehr