Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Stand: 22. Juni Veröffentlichungsliste

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Stand: 22. Juni 2014. Veröffentlichungsliste"

Transkript

1 Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Stand: 22. Juni 2014 Veröffentlichungsliste I. Selbständiges Schrifttum 1. Die Entwicklungsgeschichte der parlamentarischen Redefreiheit in Deutschland. Peter Lang Verlag Bern u.a (Rechtshistorische Reihe Band 95). Zugl. Tübinger historische Magisterarbeit Argumentation in der Jurisprudenz. Zur Rezeption von analytischer Philosophie und kritischer Theorie in der Grundlagenforschung der Jurisprudenz. Verlag Duncker & Humblot Berlin 1991 (Schriften zur Rechtstheorie Heft 146). Zugl. Diss. phil. Tübingen Strafrechtliche Produzentenhaftung in der "Risikogesellschaft". Duncker & Humblot, Berlin 1993 (Strafrechtliche Abhandlungen, N.F. Band 78). Zugl. Diss. jur. Tübingen Fallsammlung zum Strafrecht. Allgemeiner und Besonderer Teil. Verlag C.H. Beck München 1993 (JuS-Schriftenreihe Heft 117). 5. Aufl. 2008, 6. Aufl. in drei Bänden 2010/2011 (s.u. Nr. 15, 16, 18). 5. Hans Albert zur Einführung. Junius Verlag Hamburg Tatsachenaussagen und Werturteile im Strafrecht. Entwickelt am Beispiel des Betrugs und der Beleidigung. Verlag Duncker & Humblot Berlin 1998 (Schriften zum Strafrecht, Heft 116). Zugleich Habilitationsschrift Tübingen Die Wertfreiheit in der Jurisprudenz. Verlag C. F. Müller Heidelberg 2000 (Schriftenreihe der Juristischen Studiengesellschaft Karlsruhe, Band 242) (zusammen mit Lothar Kuhlen). 8. Recht und Weltanschauung. Bernd Rüthers als Rechtstheoretiker. Konstanzer Universitätsverlag Konstanz 2001 (Konstanzer Universitätsreden, Bd. 208). 9. Dtv-Atlas Recht. Band 1: Grundlagen, Staatsrecht, Strafrecht. Deutscher Taschenbuch Verlag München 2003, 2. Auflage 2008, 3. Auflage a. Eine koreanische Ausgabe von Band 1 erschien 2010, hg. vom Korean Institute of Criminology (KIC), Seoul. 10. Die Renaissance der Rechtstheorie Ergon Verlag Würzburg, Computer- und Internetstrafrecht. Ein Grundriss. Springer Verlag Berlin, 2005 (zusammen mit Thomas Frank und Brian Valerius). 2. Aufl Dtv-Atlas Recht, Band 2: Verwaltungsrecht, Zivilrecht. Deutscher Taschenbuch Verlag München Strafrecht Besonderer Teil. Lehrbuch. Verlag Ernst und Werner Gieseking 2. Auflage Bielefeld 2009, (zusammen mit Gunther Arzt, Ulrich Weber und Bernd Heinrich). 3. Aufl. in Vorb. für Strafrecht Besonderer Teil, Vermögensdelikte. C. H. Beck Verlag 9. Auflage München 2009

2 2 (zusammen mit Fritjof Haft). 15. Fälle zum Strafrecht für Fortgeschrittene. Klausurenkurs II. Verlag C.H. Beck, München 2010, 2. Aufl. in Vorb. für Fälle zum Strafrecht für Examenskandidaten. Klausurenkurs III. Verlag C.H. Beck, München Aufsätze zum Strafrecht (Übersetzungen der Texte III. 43, 46, 48, 49, 53, 70, 74 und 86 in die koreanische Sprache), Seoul, Verlag Pakyoungsa, Fälle zum Strafrecht für Anfänger. Klausurenkurs I. Verlag C.H. Beck, München 2011 (2. Aufl. 2013). 19. Strafrecht Allgemeiner Teil (zusammen mit Brian Valerius). Verlag C.H. Beck, München II. Herausgegebenes Schrifttum 1. Wissenschaftlicher Humanismus. Texte zur Moral- und Rechtsphilosophie des Wiener Kreises. Haufe Verlag Freiburg 1998 (Haufe-Schriftenreihe zur rechtswissenschaftlichen Grundlagenforschung, Band 12). 2. Strafrecht und Kriminalität in Europa. Nomos-Verlagsgesellschaft Baden-Baden 2003 (Ius Europaeum 23, zusammen mit Frank Zieschang und Klaus Laubenthal). 3. Informationsstrafrecht und Rechtsinformatik. Logos Verlag Berlin 2004 (Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen Band 4) 4. Eberhard Schmidhäuser, Vom Sinn der Strafe. Zweite, neu bearbeitete und erweiterte Auflage, neu herausgegeben und mit einer Einleitung versehen. Logos Verlag Berlin 2004, 2. Aufl. des Nachdrucks Festschrift für Ulrich Weber zum 70. Geburtstag 18. September Verlag Ernst und Werner Gieseking Bielefeld, 2004 (zusammen mit Bernd Heinrich, Wolfgang Mitsch und Detlev Sternberg-Lieben). 6. Beiträge zur Rechtsvisualisierung. Logos Verlag Berlin Wissenschaft, Recht und Religion. Hans Albert zum 85. Geburtstag. Logos Verlag Berlin Der Strafgedanke in seiner historischen Entwicklung. Ringvorlesung zur Strafrechtsgeschichte und Strafrechtsphilosophie. Verlag Duncker und Humblot Berlin 2007 (zusammen mit Jürgen Weitzel). 9. Kulturelle Identität als Grund und Grenze des Rechts. Akten der IVR-Tagung vom September 2006 in Würzburg. Franz Steiner Verlag / Nomos Verlag Stuttgart 2008 (zusammen mit Horst Dreier).

3 3 10. Dimensionen des IT-Rechts. Logos Verlag Berlin 2008 (Das Strafrecht vor neuen Herausforderungen, Band 14). 11. Rechtsphilosophie im 20. Jahrhundert Jahre Archiv für Rechts- und Sozialphilosophie, Franz-Steiner / Nomos Verlag Baden-Baden 2009 (ARSP Beiheft Nr. 116, zusammen mit Annette Brockmöller). 12. Eigenverantwortung, Engagement und Solidarität. 10 Jahre Würzburger Juristen Alumni, Ergon Verlag Würzburg 2009 (Würzburger rechtswissenschaftliche Studien, Band 77). 13. Eugenik und Euthanasie Frühformen, Ursachen, Entwicklungen, Folgen, Nomos Verlag 2009 (Schriftenreihe des Zentrums für rechtswissenschaftliche Grundlagenforschung Würzburg, Band 2, zusammen mit Ignacio Czeguhn und Jürgen Weitzel). 14. Die deutschsprachige Strafrechtswissenschaft in Selbstdarstellungen. De Gruyter Verlag, Berlin 2010 (Juristische Zeitgeschichte, Abteilung 4: Leben und Werk; Band 12). 15. Biomedizinische Forschung in Europa. Nomos Verlag, Baden-Baden 2010 (Ius Europaeum 49, zusammen mit Susanne Beck). 16. Ostasiatisches Strafrecht. Würzburger Tagung zum Strafrechtsvergleich vom Oktober 2010, Verlag Mohr Siebeck, Tübingen Menschenwürde und moderne Medizintechnik. Nomos Verlag Baden-Baden 2011 (Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 50, zusammen mit Jan Joerden, Natalia Petrillo und Felix Thiele) 18. Gedächtnisschrift für Günter Spendel. Ergon Verlag, Würzburg 2011 (Würzburger rechtswissenschaftliche Schriften 82). 19. Subsidiarität Sicherheit Solidarität. Festschrift für Franz-Ludwig Knemeyer zum 75. Geburtstag, Ergon Verlag Würzburg, 2012 (zusammen mit Frank Eckert). Würzburger rechtswissenschaftliche Schriften Festschrift für Wolfgang Heinz zum 70. Geburtstag. Nomos-Verlag, Baden-Baden 2012 (zusammen mit Rudolf Rengier). 21. Menschenwürde in der Medizin: Quo vadis? Nomos-Verlag, Baden-Baden 2012 (zusammen mit Jan Joerden, Natalia Petrillo und Felix Thiele). 22. Das Gesetzlichkeitsprinzip im Strafrecht: Ein deutsch-chinesischer Vergleich (Würzburger Tagung Gesetzlichkeitsprinzip im Kontext der Strafrechtsauslegung in China und Deutschland, September 2011). Mohr-Siebeck, Tübingen 2013 (Schriften zum ostasiatischen Strafrecht, Band 1). 23. Menschenwürde und Demütigung. Die Menschenwürdekonzeption Avishai Margalits. Nomos-Verlag, Baden-Baden Robotik und Gesetzgebung. Beiträge der Tagung vom Mai 2012 in Bielefeld. Nomos- Verlag, Baden-Baden 2013 (zusammen mit Jan-Philipp Günther, Robotik und Recht 2).

4 4 25. Menschenwürde und Medizin. Ein interdisziplinäres Handbuch. Verlag Duncker und Humblot, Berlin 2013 (zusammen mit Jan C. Joerden und Felix Thiele). 26. Robotik im Kontext von Recht und Moral. Nomos-Verlag Bielefeld, 2014 (Robotik und Recht, 3). III. Aufsätze und Kommentierungen 1. Die Entwicklung der parlamentarischen Redefreiheit - Eine historische Skizze. In: Festschrift für Jürgen Baumann zum 70. Geburtstag. Hg. von Gunther Arzt u.a., Gieseking Verlag Bielefeld 1992, S (zusammen mit Fritjof Haft). 2. Die Bindung der Staatsanwaltschaft an die höchstrichterliche Rechtsprechung als Beispiel topischer Argumentation. In: Strafverfolgung und Strafverzicht. Festschrift zum 125jährigen Bestehen der Staatsanwaltschaft Schleswig-Holstein. Hg. von Heribert Ostendorf. Köln u.a. 1992, S (zusammen mit Fritjof Haft). 3. Gibt es ein "Strafrecht der Risikogesellschaft"? In: NStZ 1993, S Rechtsphilosophie im vereinigten Deutschland. Einige Anmerkungen zu neueren Arbeiten. In: Philosophische Rundschau 1993, S Juristische Argumentation und Dialektik. Ein Streifzug durch die Geschichte der juristischen Argumentationsmethoden. In: Strafgerechtigkeit. Festschrift für Arthur Kaufmann zum 70. Geburtstag. Hg. von Fritjof Haft. u.a. ; C.F. Müller Heidelberg 1993, S (zusammen mit Fritjof Haft). 6. Forum: Zwischen Humanexperiment und Rettung ungeborenen Lebens - Der Erlanger Schwangerschaftsfall. In: JuS 1993, S Der Wahrheitsbegriff im Strafrecht am Beispiel der strafrechtlichen Aussagetheorien ( 153 ff StGB). In: GA 1993, S Artikel "Dialektik und Juristische Argumentation". In: Historisches Wörterbuch der Rhetorik. Hg. von Gert Ueding, Tübingen. Bd. 2, 1994, Sp (zusammen mit Fritjof Haft). 9. Zweckverfehlung und Vermögensschaden beim Betrug - BayObLG, Beschluß vom , 3 St RR 108/93. In: JuS 1994, S Zur Kausalität im Arzneimittelstrafrecht. In: PharmaRecht 1994, S Ektogenese und Strafrecht. In: MedRecht 1994, S Fragen der Kausalität bei Gremienentscheidungen am Beispiel des "Lederspray-Urteils" BGHSt 37, 106 ff. In: NStZ 1994, S On Some Problems of the Theory of Legal Argumentation. In: Zenon Bankowski u.a. (ed.), Informatics and the Foundations of Legal Reasoning. Dordrecht 1995, S Der "gesetzmäßige Zusammenhang" im Sinn der modernen Kausallehre. In: JURA 1995, S.

5 a. Koreanische Übersetzung in: Anam Rechtswissenschaft, Seoul 1999, S Zur Lehre vom "Erfolg in seiner konkreten Gestalt". In: GA 1995, S Was leistet die "Juristische Rhetorik"? In: Angewandte Rhetorik. Hg. von Wilhelm Hilgendorff, Tübingen 1995, S (Rhetorik. Ein Internationales Jahrbuch, Band 14). 17. Zur transzendentalpragmatischen Begründung von Diskursregeln. In: Rechtstheorie 1995, S Was meint "zur Tat bestimmen" in 26 StGB? In: JURA 1996, S Verfahrensfragen bei der Ablehnung eines befangenen Staatsanwalts. In: StV 1996, S Die Aufhebung der Pflichtverteidigerbestellung gemäß 143 StPO. In: NStZ 1996, S Scheinargumente in der Abtreibungsdiskussion - am Beispiel des "Erlanger Schwangerschaftsfalles". In: NJW 1996, S Grundfälle zum Computerstrafrecht. In: JuS 1996, S ; S ; S , S ; JuS 1997, S , S Moralphilosophie und juristisches Denken. In: ARSP 1996, S Der ethische Utilitarismus und das Grundgesetz. In: Winfried Brugger (Hg.): Legitimation des Grundgesetzes aus Sicht von Rechtsphilosophie und Gesellschaftstheorie, Nomos Verlag Baden-Baden 1996, S (Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat 4). 25. Überlebensinteresse und Recht auf Leben - Eine Kritik des "Ratioismus". In: Peter Strasser, Edgar Starz (Hg.): Personsein aus bioethischer Sicht. Stuttgart 1997, S Strafrechtliche Überlegungen zur Interpretation des Ubiquitätsprinzips im Zeitalter des Internet. In: NJW 1997, S Wertfreiheit in der Jurisprudenz? In: Universitas. Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft 1998, S Strafprozessuale Probleme im Licht der modernen Kausallehre am Beispiel der jüngsten Produkthaftungsfälle. In: Albin Eser u.a. (Hg.), Festschrift für Theodor Lenckner zum 70. Geburtstag, C.H. Beck Verlag München 1998, S Causality in Penal Law - Explanation or Understanding? A Sketch. In: G. Meggle (Hg.), Actions, Norms, Values. Discussions with Georg Henrik von Wright. Berlin, New York 1999, S (Perspektiven der analytischen Philosophie, Band 21). 30. Elektronischer Zahlungsverkehr und Strafrecht. Zu einigen strafrechtlichen Problemen des Home-Banking und des elektronischen Geldes. In: Das Recht vor den Herausforderungen der modernen Technik. Sonderausgabe im Rahmen des Deutsch-Koreanischen Kolloquiums vom 19. bis 26. Juli 1998 in Wolfenbüttel. Hg. von der Koreanisch-Deutschen Gesellschaft für

6 6 Rechtswissenschaft, Seoul 1999, S Scheckkartenmißbrauch und Computerbetrug - OLG Düsseldorf, NStZ-RR 1998, 137. In: JuS 1999, S Die mißbrauchte Menschenwürde - Probleme des Menschenwürdetopos am Beispiel der bioethischen Diskussion. In: Jahrbuch für Recht und Ethik. Hg. von B. Sharon Byrd, Joachim Hruschka und Jan C. Joerden, Band 7 (1999), S a. Koreanische Übersetzung in: I. 17, S Die mißbrauchte Menschenwürde. In: Die Zukunft des Wissens. XVIII. Deutscher Kongreß für Philosophie, hg. von Jürgen Mittelstraß, Konstanz 1999, S (Kurzfassung von 32). 34. Über die Unbeliebtheit der Juristen. In: Universitas. Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft, S a. Estnische Übersetzung in: Akadeemia. An Interdisciplinary Journal for the Humanities and Sciences 12 (2000), Heft 8, S (Tartu, Estland) 35. Zur Anwendbarkeit des 5 TDG auf das Strafrecht. In: NStZ 2000, S Körperteile als gefährliche Werkzeuge. Plädoyer für einen funktionalen Werkzeugbegriff. In: ZStW 2000, S Kriminalität im Internet. In: Hanyang Law Review (Korea) 17 (2000), S Zum Begriff des Werturteils in der Reinen Rechtslehre. In: Friedrich Stadler/Robert Walter (Hg.), Logischer Empirismus und Reine Rechtslehre. Beziehungen zwischen dem Wiener Kreis und der Hans-Kelsen-Schule, Wien/New York 2001, S Recht und Moral. In: Aufklärung und Kritik 2001, Heft 1, S a. Koreanische Übersetzung unter dem Titel Richtiges Recht in: Ewha Law Yournal, vol. 9 no. 1 (2004), S Klonverbot und Menschenwürde - Vom Homo sapiens zum Homo xerox? Überlegungen zu 6 Embryonenschutzgesetz. In: Max-Emanuel Geis, Dieter Lorenz (Hg.), Staat, Kirche, Verwaltung. Festschrift für Hartmut Maurer zum 70. Geburtstag, C.H. Beck Verlag München 2001, S Sinn und Unsinn geschlechtsspezifischer Differenzierungen im Strafrecht. In: Christine Kreuzer (Hg.), Frauen im Recht. Entwicklung und Perspektiven (Konstanzer Ringvorlesung im SS 2000), Baden-Baden 2001, S Neue Medien und Strafrecht. In: ZStW 2001, S Biostrafrecht als neue Disziplin. Reflexionen zur Humanbiotechnik und ihrer strafrechtlichen Begrenzung am Beispiel der Ektogenese. In: Carl-Eugen Eberle, Martin Ibler, Dieter Lorenz (Hg): Der Wandel des Staates vor den Herausforderungen der Gegenwart. Festschrift für Winfried Brohm zum 70. Geburtstag. C.H. Beck Verlag München 2002, S

7 7 43a. Estnische Übersetzung in: Akadeemia 2006 (Nr. 10), S b. Koreanische Übersetzung in I 17, S Ist das Internet ein rechtsfreier Raum? In: Kriminalität im Internet - Strategien zu ihrer Bekämpfung. Kooperationstagung der dbb akademie und der Deutschen Polizeigewerkschaft im dbb am in München, Bonn 2002, S Das eingeschränkte Verteidigerprivileg. In: Gunnar Duttge, Gerd Geilen, Lutz Meyer-Goßner, Günter Warda (Hg.): Gedächtnisschrift für Ellen Schlüchter, Köln 2002, S Nationales oder transnationales Strafrecht? Europäisches Strafrecht, Völkerstrafrecht und Weltrechtsgrundsatz im Zeitalter der Globalisierung. In: Horst Dreier, Hans Forkel, Klaus Laubenthal (Hg.): Raum und Recht. Festschrift 600 Jahre Würzburger Juristenfakultät, Verlag Duncker und Humblot Berlin 2002, S a. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Das deutsche Börsenstrafrecht im europäischen Kontext. In: The Korean Journal of Securities Law 2002, S Cyberstalking. In: Kommunikation und Recht 2003, S (zusammen mit Seung-Hee Hong). 48a. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Abschied vom deutschen Professor? In: Universitas. Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft 2003, S ; a. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Naturalismus im (Straf-)Recht. In: Jahrbuch für Recht und Ethik. Hg. von B. Sharon Byrd, Joachim Hruschka und Jan C. Joerden, Band 11 (2003), S Rechtswissenschaft, Philosophie und Empirie - Plädoyer für ein naturalistisches Forschungsprogramm. In: Dieter Dölling (Hg.): Jus humanum. Grundlagen des Rechts und Strafrecht. Festschrift für Ernst-Joachim Lampe zum 70. Geburtstag, Verlag Duncker und Humblot Berlin 2003, S Gustav Radbruch - Jurist und Kulturphilosoph. In: Universitas. Zeitschrift für interdisziplinäre Wissenschaft 2004, S a. Koreanische Übersetzung in: Korean Journal of Legal Philosophy, vol. 7 (2004), S Folter im Rechtsstaat? In: Juristenzeitung 2004, S a. Koreanische Übersetzung in I, 17, S b. Türkische Übersetzung in: Kamu Hukuku Arsivi 2005, S Strafrechtliche Probleme beim Outsourcing von Versicherungsdaten. In: Eric Hilgendorf

8 8 (Hg.), Informationsstrafrecht und Rechtsinformatik. Berlin 2004, S Relación de causalidad e imputación objetiva a través del ejemplo de la responsabilidad penal por el producto. In: Anuario de Derecho Penal y Ciencieas Penales, Tomo LV MMII, Madrid 2004, S Kommentierung der 12 14, 38 WpHG (Insiderdelikte). In: Tido Park (Hg.), Kapitalmarktstrafrecht. Handkommentar, Nomos Verlag Baden-Baden 2004, S , 2. Aufl. 2008, S Wozu brauchen wir die objektive Zurechnung? Skeptische Überlegungen am Beispiel der strafrechtlichen Produkthaftung. In: Festschrift für Ulrich Weber zum 70. Geburtstag 18. September Hg. von Bernd Heinrich, Eric Hilgendorf, Wolfgang Mitsch und Detlev Sternberg-Lieben, Gieseking Verlag Bielefeld 2004, S Law and Science. In: Science, Values, and Objectivity. Edited by Peter Machamer and Gereon Wolters, University of Pittsburgh Press, Pittsburgh 2004, S Tatsachenfragen und Wertungsfragen: Bausteine zu einer naturalistischen Jurisprudenz. In: Claus Lütge, Gerhard Vollmer (Hg.), Fakten statt Normen? Zur Rolle einzelwissenschaftlicher Argumente in einer naturalistischen Ethik, Nomos Verlag Baden- Baden 2004, S (Interdisziplinäre Studien zu Recht und Staat, 34) 60. Crime, Law and the Internet. In: Analyse und Kritik 26/2004, S Die deutsche Strafrechtsentwicklung Reformen im Besonderen Teil und neue Herausforderungen. In: Thomas Vormbaum/Jürgen Welp (Hg.), Das Strafgesetzbuch, Supplementband 2: 130 Jahre Strafgesetzgebung Eine Bilanz, Wissenschaftsverlag Berlin 2004, S Biostrafrecht (in japanischer Sprache). In: The Hanreijiho Journal No (2004), S Tendenzen und Probleme einer Harmonisierung des Internetstrafrechts auf Europäischer Ebene. In: Christian Schwarzenegger, Oliver Arter, Florian S. Jörg (Hg.), Internet-Recht und Strafrecht. 4. Tagungsband, Bern 2005, S Juristenausbildung und neue Medien. In: Juristenzeitung 2005, S Stufungen des vorgeburtlichen Lebens- und Würdesschutzes. In: Annette Gethmann-Siefert, Stefan Huster (Hg.), Recht und Ethik in der Präimplantationsdiagnostik. Bad Neuenahr 2005, S (Graue Reihe der Europäischen Akademie zur Erforschung von Folgen wissenschaftlich-technischer Entwicklungen, Band 38). 65a. ND unter dem Titel: Die bioethische und biorechtliche Debatte in Deutschland. In: Strafrecht und Bioethik (in griechischer Sprache), Thessaloniki 2009, S Ist ein Schutz der Privatsphäre noch zeitgemäß? Probleme und Perspektiven des Datenschutzes in Europa. In: Michal Tomásek (Hg.), Grundfragen des europäischen Strafrechts. Sammelband des Deutsch-Tschechischen Grundlagenseminars zum europäischen Strafrecht, April 2005 in Prag, Prag 2005, S

9 9 67. Kommentierung der 185 ff. StGB. In: Burkhard Jähnke, Heinrich Wilhelm Laufhütte, Walter Odersky (Hg.), Leipziger Kommentar. Großkommentar, 11. Aufl ff., 48. Lieferung Berlin Selbstbestimmt Sterben. Offene Fragen zwischen Recht und Religion. In: Lebendige Seelsorge 56. Jg. (2005), S Wider die Tabuisierung des Todes. In: Lebendige Seelsorge. 56. Jg. (2005), S Tragische Fälle. Extremsituationen und strafrechtlicher Notstand. In: Ulrich Blaschke u.a. (Hg.), Sicherheit statt Freiheit? Staatliche Handlungsspielräume in extremen Gefährdungslagen, Verlag Duncker und Humblot Berlin 2005, S (Schriften zum Öffentlichen Recht, Band 1002). 70a. Englische Übersetzung in: Bartosz Wojciechowski, Marek Zirk-Sadowski, Mariusz J. Golecki (Hg.), Between Complexity of Law and Lack of Order. Philosophy of Law in the Era of Globalisation. Torun, Beijing 2009, S b. Chinesische Übersetzung in: dies., Chinesische Fassung von 70a, S c. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Wissenschaft und Verantwortung. In: Margit Sutrop, Urmas Sutrop (Hg.), Wissenschaft und wissensbasierte Gesellschaft. Stiftung für estnische Sprache, Tartu 2005, S Strafbarkeitsrisiken bei der Stammzellforschung mit Auslandskontakten. In: Zeitschrift für Rechtspolitik (ZRP), 2006, S Sterbehilfe und individuelle Autonomie. Erkundungen und Klärungsversuche auf vermintem Gelände. In: Aufklärung und Kritik. Schwerpunkt: Selbstbestimmtes Sterben, hg. von E. Loewy (Sonderheft 11), 2006, S Betrug im Internet. In: Kazushige Asada, Heinz-Dieter Assmann u.a. (Hg.), Das Recht vor den Herausforderungen neuer Technologien. Deutsch-japanisches Symposium in Tübingen vom Juli 2004, Mohr Verlag Tübingen 2006, S a. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Aktuelle Fragen des materiellen Computer- und Internetstrafrechts im Spiegel neuer Gesamtdarstellungen. In: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (118) 2006, S Sterbehilfe in Europa. Skeptische Anmerkungen zum Fall Diane Pretty. In: Michael Tomasek (Hg.), Menschenrechte im europäischen Strafrecht, Prag 2006, S (Sborniky 23). 77. Hans Albert als Rechtstheoretiker. In: Wissenschaft, Religion und Recht. Hans Albert zum 85. Geburtstag, Berlin 2006, hg. von Eric Hilgendorf, S Religion, Recht und Staat. Zur Notwendigkeit einer Zähmung der Religionen durch das Recht. In: Wissenschaft, Religion und Recht. Hans Albert zum 85. Geburtstag, hg. von Eric Hilgendorf, Logos Verlag Berlin 2006, S

10 Internetstrafrecht Grundlagen und aktuelle Entwicklungen. In: Kommunikation und Recht 2006, S Irrwege des Biologismus. Ein Kapitel aus der Geschichte des Verhältnisses von Biologie und Recht. In: Klaus Peter Berger u.a. (Hg.), Zivil- und Wirtschaftsrecht im Europäischen und Globalen Kontext. Festschrift für Norbert Horn zum 70. Geburtstag, Springer Verlag Berlin 2006, S Die Renaissance der Rechtstheorie. In: Karl Acham, Knut Wolfgang Nörr, Bertram Schefold (Hg.), Der Gestaltungsanspruch der Wissenschaft. Aufbruch und Ernüchterung in den Rechts, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Weg von den 1960er zu den 1980er Jahren, Steiner Verlag Stuttgart 2006, S a. Griechische Übersetzung in: Poinike Dikaiosyne, Athen 2012, Heft 8/9, S Kommentar zum Beitrag Der Einfluss der Soziologie auf das Menschenbild in den Kriminalwissenschaften von Michael Bock. In: Karl Acham, Knut Wolfgang Nörr, Bertram Schefold (Hg.), Der Gestaltungsanspruch der Wissenschaft. Aufbruch und Ernüchterung in den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Weg von den 1960er zu den 1980er Jahren, Steiner Verlag Stuttgart 2006, S Kommentar zum Beitrag Soziologie in der Schweiz. Anmerkungen zu ihrer historischen Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert von Pietro Morandi. In: Karl Acham, Knut Wolfgang Nörr, Bertram Schefold (Hg.), Der Gestaltungsanspruch der Wissenschaft. Aufbruch und Ernüchterung in den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Weg von den 1960er zu den 1980er Jahren, Steiner Verlag Stuttgart 2006, S Kommentar zum Beitrag Neue Politische Ökonomie und Wirtschaftsethik. Antworten der Wirtschaftswissenschaft auf den Versuch eines Paradigmenwechsels von Hermann Sautter. In: Karl Acham, Knut Wolfgang Nörr, Bertram Schefold (Hg.), Der Gestaltungsanspruch der Wissenschaft. Aufbruch und Ernüchterung in den Rechts-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften auf dem Weg von den 1960er zu den 1980er Jahren, Steiner Verlag Stuttgart 2006, S Bio-Criminal Law a new discipline of criminal law. In: Margit Sutrop, Kadri Simm (ed.), Ethics. Interdisciplinary Approaches. Tartu University Centre for Ethics , S Beobachtungen zur Entwicklung des deutschen Strafrechts In: Eric Hilgendorf und Jürgen Weitzel (Hg.), Der Strafgedanke in seiner historischen Entwicklung. Ringvorlesung zur Strafrechtsgeschichte und Strafrechtsphilosophie, Verlag Walter de Gruyter Berlin 2007, S a. Türkische Übersetzung in: Eric Hilgendorf, Yener Ünver (Hg.), Das Strafrecht im deutschtürkischen Rechtsvergleich, Band 1, Istanbul 2010, S b. Koreanische Übersetzung in I, 17, S Kommentierung 11 und 12 StGB. In: Strafgesetzbuch Leipziger Kommentar. Großkommentar. Verlag Walter de Gruyter, 12., neu bearbeitete Auflage Berlin 2007, S

11 Sterbehilfe in Europa: vom Schutz des Lebens zur Pflicht zum Leiden? Skeptische Anmerkungen zum Fall Diane Pretty. In: Europäisierung des Strafrechts in Polen und Deutschland: rechtsstaatliche Grundlagen. Hg. von Jan C. Joerden und Andrzej J. Swarc, Verlag Duncker und Humblot Berlin 2007, S (erweiterte Fassung von 76). 88a. Polnische Übersetzung in: A. Swarca, J.C. Joerdena (Hg.), Europeizacja prawa Karnego w Polsce i w Niemczeck-podstawy konsytu cyjnoprawne, 2007, S Zur Strafwürdigkeit von Sterbehilfegesellschaften: aktuelle Strafbarkeitsprobleme im Kontext der assistierten Selbsttötung. In: Jahrbuch für Recht und Ethik Bd. 15 (2007), S Strafrecht und Religion. In: Gerhard Czermak, Religions- und Weltanschauungsrecht. Eine Einführung. In Kooperation mit Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf, Springer Verlag Berlin 2008, 19 (S ). 91. Religion, Gewalt und Menschenrechte. Eine Problemskizze am Beispiel von Christentum und Islam. In: Horst Dreier und Eric Hilgendorf (Hg.), Kulturelle Identität als Grund und Grenze des Rechts. Akten der IVR-Tagung vom September 2006 in Würzburg, Steiner Verlag Stuttgart 2008, S Begründung in Recht und Ethik. In: Cordula Brand u.a. (Hg.), Wie funktioniert Bioethik?, Menthis Verlag Paderborn 2008, S Das neue Computerstrafrecht. In: Eric Hilgendorf (Hg.), Dimensionen des IT-Rechts, Logos Verlag Berlin 2008, S a. Türkische Übersetzung in: Yeditepe Universitesi Hukuk Fakultesi Dersisi/Journal of Yeditepe University Faculty of Law, 2008 V/2, S (übersetzt von Aylin Daglar). 94. Strafbarkeitsrisiken nach 203 StGB bei Offenbarungsketten im Kontext des IT-Outsourcing. In: Strafrecht und Wirtschaftsstrafrecht. Dogmatik, Rechtsvergleich, Rechtstatsachen. Festschrift für Klaus Tiedemann zum 70. Geburtstag, hg. von Ulrich Sieber u.a., Springer Verlag Berlin 2008, S The Chinese Criminal Law System in a Socio-Cultural Context. In: Heinz-Dieter Assmann, Thomas M.H. Chan, Karin Moser von Filseck, (Hg.), Perceptions und Images of China, Nomos Verlag Baden-Baden 2008, S Der neue religiöse Fundamentalismus als Gefährdung der Menschenrechte. Eine Problemskizze. In: Gilbert Gornig u.a. (Hg.), Iustita et Pax. Gedächtnisschrift für Dieter Blumenwitz, Verlag Duncker und Humblot 2008, S (Schriften zum Völkerecht, Band 176). 97. Beleidigung. Grundlagen, interdisziplinäre Bezüge und neue Herausforderungen. In: Erwägen, Wissen, Ethik (EWE), Jg. 19 (2008), S Replik: Facetten des Ehrenschutzes. In: Erwägen, Wissen, Ethik (EWE), Jg. 19 (2008), S Zur Lage der juristischen Grundlagenforschung in Deutschland heute. In: Winfried Brugger, Ulfried Neumann und Stephan Kirste (Hg.), Rechtsphilosophie im 21. Jahrhundert, Suhrkamp

12 12 Verlag Frankfurt 2008, S (suhrkamp taschenbuch wissenschaft Bd. 1894). 99a. Chinesische Übersetzung in: Chaoyang Law Review vol. 1354, No. 2, 2009, S Recht durch Unrecht? Interkulturelle Perspektiven. In: JuS 2008, S Glück und Recht. Vom pursuit of happiness zum Recht auf Selbstbestimmung. In: Hermes Andreas Kick (Hg.), Glück. Ethische Perspektiven aktuelle Glückskonzepte, LIT Verlag Münster 2008, S Heuristische Figuren in der Jurisprudenz?, das "Kreuz der Entscheidung" und die Rechtsphilosophie(n) in methodologischer Perspektive. In: Hans Joas / Matthias Jung (Hg.), Über das anthropologische Kreuz der Entscheidung, Nomos Verlag Baden-Baden 2008, S Strafbarkeitsrisiken für deutsche und ausländische Forscher bei grenzüberschreitender Embryonenforschung. Strafbarkeit nach deutschem Recht? In: Andres Parmas, Peep Pruks (Hg.), Nullum Ius sine Scientia. Festschrift für Jaan Sootak zum 60. Geburtstag am 16. Juli 2008, Juura Verlag Talinn 2008, S Thesen zu Sterbehilfe und assistiertem Suizid. In: Tagungsband zum Internationalen Symposium Ethik und Recht im Bereich der Gesundheit, April 2008, Istanbul (Saglik Alaninda Etik ve Hukuk Uluslararasi Sempozyumu Nisan 2008), Istanbul 2008, S Verrechtlichung und ihre Grenzen. Anmerkungen zum Vergleich der westlichen und der ostasiatischen Rechtskultur. In: Heinz-Dieter Assmann, Karl. J. Kuschel, Karin Moser von Filseck (Hg.), Grenzen des Lebens, Grenzen der Verständigung. Steiner Verlag Stuttgart 2009, S Strafrecht und Interkulturalität. Plädoyer für eine kulturelle Sensibilisierung der deutschen Strafrechtsdogmatik. In: Juristenzeitung 2009, S a. Spanische Übersetzung in: Iter Criminis. Revista de Ciencias Penales. Enero/Febrero 2010, S (übersetzt von Maria Luisa Marsical-Melgar) Teufelsglaube und freie Beweiswürdigung - zur Verarbeitung des "Übernatürlichen" im Strafrecht am Beispiel des Exorzismus. In: Klaus Laubenthal (Hg.), Festgabe des Instituts für Strafrecht und Kriminologie der Juristischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg für Rainer Paulus zum 70. Geburtstag am 20. Januar 2009, Ergon Verlag Würzburg 2009, S Paul Johann Anselm Feuerbach als zweiter Präsident am Appellationsgericht in Bamberg. In: Michael Meisenberg (Hg.), 200 Jahre Appellationsgericht / Oberlandesgericht Bamberg. Festschrift, C.H. Beck Verlag München 2009, S Eigenverantwortung, Engagement und Solidarität. Zu den Möglichkeiten der Alumni-Arbeit an juristischen Fakultäten in Deutschland ein Erfahrungsbericht. In: Eric Hilgendorf (Hg.), Eigenverantwortung, Engagement und Solidarität. 10 Jahre Würzburger Juristen Alumni. Ergon Verlag Würzburg 2009, S (Würzburger rechtswissenschaftliche Studien, Band 77).

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR ULRICH KLUG ZUM 70. GEBURTSTAG Herausgegeben von Günter Kohlmann Band II Strafrecht Prozeßrecht Kriminologie Strafvollzugsrecht Dr. Peter Deubner Verlag GmbH Köln 1983 e Band II 2. Straf

Mehr

Dr. Susanne Beck, LL.M. (LSE) Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Strafrechtsvergleichung.

Dr. Susanne Beck, LL.M. (LSE) Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Strafrechtsvergleichung. Dr. Susanne Beck, LL.M. (LSE) Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Strafrechtsvergleichung Publikationen Monographien: 1. Stammzellforschung und Strafrecht zugleich eine Bewertung

Mehr

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch

Criminal Compliance. Nomos. Handbuch Prof. Dr. Thomas Rotsch [Hrsg.], Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Umweltstrafrecht Begründer und Leiter des CCC Center for

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS

INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS ENTWICKLUNGSTENDENZEN DES STRAFRECHTS INHALTSVERZEICHNIS I. ALLGEMEINER TEIL HANS WELZEL, BONN ZUR DOGMATIK IM STRAFRECHT SEITE 3 MANFRED MAIWALD. HAMBURG ZUM FRAGMENTARISCHEN CHARAKTER DES STRAFRECHTS SEITE 9 GÜNTHER KAISER, FREIBURG I. BR.

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... Vorwort.................................................. XI Knut Amelung Dr. iur., em. Universitätsprofessor (Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtstheorie), Technische Universität Dresden

Mehr

Inhalt 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER

Inhalt 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER Inhalt Vorwort V 1. TEIL BEITRÄGE ZUM SYMPOSIUM PROF. DR. ELLEN SCHLÜCHTER Prof. Dr. Günter Warda, Bochum Begrüßung 3 Prof. Dr. Gunnar Duttge, München Leitgedanken und Erinnerung 7 Ministerialdirektor

Mehr

Schrifttumsverzeichnis

Schrifttumsverzeichnis 1 Schrifttumsverzeichnis I. Monographien 1. Die Nebentäterschaft im Strafrecht. Ein Beitrag zu einer personalen Tatherrschaftslehre, Duncker u. Humblot, Strafrechtliche Abhandlungen Bd. 81, Berlin 1993

Mehr

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht

Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Handbuch Wirtschaftsstrafrecht Herausgegeben und bearbeitet von Professor Dr. Hans Universität Osnabrück Professor Dr. Andreas, LL.M. (Berkeley) Universität Bielefeld unter Mitarbeit von Professorin Dr.

Mehr

TABELLARISCHER LEBENSLAUF

TABELLARISCHER LEBENSLAUF RHEINISCHE FRIEDRICH-WILHELMS-UNIVERSITÄT BONN DR. IUR. HABIL. BETTINA NOLTENIUS AKADEMISCHE RÄTIN a.z. RECHTSPHILOSOPHISCHES SEMINAR ADENAUERALLEE 24-42 53113 BONN TEL.:+49 0228-73-9138/9137 FAX: + 49

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht I SoSe 2010 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare (AK-StGB) hrsg.

Mehr

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing

MA-Thesis / Master. Geldwäsche. Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie. Joachim Monßen. Bachelor + Master Publishing MA-Thesis / Master Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie Bachelor + Master Publishing Joachim Monßen Geldwäsche Die Organisierte Kriminalität und die Infizierungstheorie

Mehr

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten

3. Teil: Verwendung von Literatur und Berücksichtigung des Aktuellen. 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten 1. Abschnitt: Wichtige Literaturarten I. Lehrbücher II. III. IV. Kommentare Definitionensammlungen Problemsammlungen V. Sammlungen von Aufbauschemata VI. VII. VIII. IX. Skripten Fallsammlungen Anleitungen

Mehr

Justiz und Recht im Wandel der Zeit

Justiz und Recht im Wandel der Zeit Justiz und Recht im Wandel der Zeit Festgabe 100 Jahre Deutscher Richterbund Herausgegeben vom Präsidium des Deutschen Richterbundes LCarl Heymanns Verlag Inhaltsverzeichnis Geleitwort Bundespräsident

Mehr

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger

Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger Überblickswerke für den Studiengang Politikwissenschaft und Literaturtipps für Studienanfänger 1. Arbeitstechniken sowie Einführungs- und Überblickswerke Alemann, Ulich von/ Forndran, Erhard: Methodik

Mehr

Literatur zum Strafrecht

Literatur zum Strafrecht Strafrecht BT III WS 2014/2015 Prof. Dr. D. Klesczewski Literatur zum Strafrecht 1. Kommentare zum Strafgesetzbuch Alternativkommentar (AK-StGB) Kommentar zum Strafgesetzbuch, Reihe Alternativkommentare

Mehr

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen

Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen Teil IV: Rezensionen und Rezensionsabhandlungen 1. Literaturbericht. Allgemeiner Teil in: ZStW, Band 77, 1965, S. 60-105 a) Die kriminalpolitischen Aufgaben der Strafrechtsreform. Verhandlungen des 43.

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis I. Monographien - Die Formel Schwerpunkt der Vorwerfbarkeit bei der Abgrenzung von Tun und Unterlassen?, Berlin, 1992, 499 S. (zugleich: Köln, Universität, Dissertation, 1991). - Behandlungsabbruch

Mehr

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG

FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG FESTSCHRIFT FÜR EDUARD DREHER ZUM 70. GEBURTSTAG am 29. April 1977 Herausgegeben von Hans-Heinrich ]escheck und Hans Lüttger Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt Professor Dr. KARL LACKNER, Heidelberg:

Mehr

4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum

4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum 4. Deutsch-Taiwanesisches Strafrechtsforum Lebensschutz im Strafrecht 8.9. 12.9.2014 in Berlin Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland Markgrafenstraße 35 Programm Veranstalter ZEIS Zentrum

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Isabell Götz Schriftenverzeichnis I. Monographien 1. Unterhalt für volljährige Kinder. Überlegungen zu einer Reform des Verwandtenunterhalts, Schriften zum deutschen, europäischen und vergleichenden Zivil-,

Mehr

Strafrecht und Justizgewahrung. Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr

Strafrecht und Justizgewahrung. Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag. Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr Strafrecht und Justizgewahrung Festschrift fùr Kay Nehm zum 65. Geburtstag Herausgegeben von Rainer Griesbaum Rolf Hannich Karl Heinz Schnarr Ifrflt BWV BERLINER WISSENSCHAFTS-VERLAG Inhaltsverzeichnis

Mehr

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN

RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN 18 02 UND 19 02 2009 TAGUNG RELIGION IN BIOETHISCHEN DISKURSEN INTERNATIONALE UND INTERRELIGIÖSE PERSPEKTIVEN VORTRAGENDE SVEND ANDERSEN REINER ANSELM BIJAN FATEH-MOGHADAM FRIEDRICH WILHELM GRAF TEODORA

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis Privatdozent Dr. Andreas Popp M.A. (Stand: 01.04.2013) I. Monographien I.1. I.2. Verfahrenstheoretische Grundlagen der Fehlerkorrektur im Strafverfahren. Eine Darstellung am Beispiel

Mehr

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe

Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Detlev Frehsee/Gabi Loschper/Gerlinda Smaus (Hg.) Konstruktion der Wirklichkeit durch Kriminalitat und Strafe Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis Detlev Frehsee, Bielefeld/Gabi Loschper,

Mehr

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels

bei Prof. Dr. Ulrich Preis und Dr. Markus Stoffels Jessica Demmer 5. Semester Haftung der Banken bei fehlerhafter Anlageberatung unter besonderer Berücksichtigung von Wertpapieranlagen Seminar im Zivilrecht Wintersemester 1999 / 2000 bei Prof. Dr. Ulrich

Mehr

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte

Ehren-Worte. Porträts im Umfeld des ZDF. Dieter Stolte Ehren-Worte Porträts im Umfeld des ZDF Dieter Stolte Inhalt Vorwort I. Wegbereiter und Mitstreiter Rede bei der Trauerfeier für Walther Schmieding (1980) 13 Reden zur Verabschiedung von Peter Gerlach als

Mehr

Haftung und Insolvenz

Haftung und Insolvenz Haftung und Insolvenz Festschrift für Gero Fischer zum 65. Geburtstag von Prof. Dr. Dr. h.c. Peter Gottwald, Prof. Dr. Hans-Jürgen Lwowski, Dr. Hans Gerhard Ganter, Lwowski, Gottwald & Gauter 1. Auflage

Mehr

Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf

Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg. von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Das Studium der Rechtswissenschaft an der Juristischen Fakultät der Universität Würzburg von Prof. Dr. Dr. Eric Hilgendorf Chancen: Was können Sie erreichen? Immer noch gute Berufsmöglichkeiten Teilweise

Mehr

Veröffentlichungen. Rechtsphilosophische Grundbegriffe, 5. und vollständig überarbeitete Auflage, 2005 (gemeinsam mit Wolfgang Naucke).

Veröffentlichungen. Rechtsphilosophische Grundbegriffe, 5. und vollständig überarbeitete Auflage, 2005 (gemeinsam mit Wolfgang Naucke). Lehrstuhl Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie Universität Bielefeld Herausgeberinnenschaft Grundlagen Gesamte Strafrechtswissenschaft GGS (Peter Lang Verlag) Monographien Der Naturzustand

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2009 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Jun.-Prof. Dr. Dr. Milan Kuhli Publikationsverzeichnis (Stand: Oktober 2015) 1. Monografien Normative Tatbestandsmerkmale in der strafrichterlichen Rechtsanwendung. Institutionelle, rechtsverweisende und

Mehr

1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990

1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990 Schriftenverzeichnis I. Monographien: 1. Regelmodelle und Prinzipienmodelle des Rechtssystems, Baden-Baden 1990 2. Modelle des Eigentumsschutzes. Eine Untersuchung zur Eigentumsgarantie des Art. 14 GG,

Mehr

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland].

1938-1939 Ordentlicher Professor der Philosophie an der Universität Königsberg [Kaliningrad, Russland]. Biografie Arnold Gehlen Vater: Max Gehlen, Dr., Verleger Mutter: Margarete Gehlen, geborene Ege Geschwister: Ehe: 1937 Veronika Freiin von Wolff Kinder: Caroline Gehlen Religion: evangelisch (Augsburger

Mehr

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989

Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Festschrift für HERBERT TRÖNDLE zum 70. Geburtstag am 24. August 1989 Herausgegeben von Hans-Heinrich Jescheck und Theo Vogler wde G 1989 Walter de Gruyter Berlin New York Inhalt EDUARD DREHER, Dr. iur.,

Mehr

Dr. Stephan Beukelmann

Dr. Stephan Beukelmann Schriftenverzeichnis: Stand Januar 2015 AUFSÄTZE, MONOGRAPHIEN, BEITRÄGE IN SAMMELWERKEN la riposte pénale contre les organisations criminelles en droit allemande; für: Association de recherches pénales

Mehr

JURISTISCHE RUNDSCHAU

JURISTISCHE RUNDSCHAU JR JURISTISCHE RUNDSCHAU HERAUSGEBER Prof. Dr. Dirk Olzen, Düsseldorf Dr. Gerhard Schäfer, Stuttgart UNTER MITWIRKUNG VON Prof. Dr. Dr. Jörg Berkemann, Berlin Dr. Bernhard Dombek, Berlin Peter Gielen,

Mehr

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57

INHALTSVERZEICHNIS. Rembert Brieske Rechtsanwalt und Notar in Bremen Juristenausbildung aus Anwaltssicht 57 INHALTSVERZEICHNIS Martin Bertzbach Präsident des Landesarbeitsgerichts Bremen Die Ergänzung des 113 Abs. 3 BetrVG durch das arbeitsrechtliche Gesetz zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung und die

Mehr

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1

Inhalt. Geleitwort. Abkürzungen. I. Abhandlungen 1 Inhalt Geleitwort Vorwort Abkürzungen V VII XIII I. Abhandlungen 1 Privatdozent Dr. Martin Gebauer Universität Heidelberg und Frankfurt (Oder) Das neue italienische Verbrauchergesetzbuch (codice del consumo)

Mehr

Abhandlungen Zum Strafrecht Und Zur Rechtsphilosophie

Abhandlungen Zum Strafrecht Und Zur Rechtsphilosophie Abhandlungen Zum Strafrecht Und Zur Rechtsphilosophie Download: Abhandlungen Zum Strafrecht Und Zur Rechtsphilosophie PDF ebook Abhandlungen Zum Strafrecht Und Zur Rechtsphilosophie PDF - Are you searching

Mehr

1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie, H. 96).

1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie, H. 96). 1 Prof. Dr. Rainer Zaczyk Stand: 13.05.2011 Schriftenverzeichnis I. Selbständige Veröffentlichungen/ Herausgeber 1. Das Strafrecht in der Rechtslehre J. G. Fichtes, Berlin 1981 (Schriften zur Rechtstheorie,

Mehr

Medizin und Technik. Risikobewusstsein und ethische Verantwortung infolge technologischen Fortschritts

Medizin und Technik. Risikobewusstsein und ethische Verantwortung infolge technologischen Fortschritts Die Arbeitsgruppe Ethik in der Praxis der Jungen Akademie an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina läd zur Tagung Medizin und

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Frank Saliger

Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Frank Saliger 1 Schriftenverzeichnis Prof. Dr. Frank Saliger Stand: Juni 2015 I. Monographien und Lehrbücher: 1. Radbruchsche Formel und Rechtsstaat, C. F. Müller, Heidelberg 1995, 97 Seiten. Rezensionen: GA 143 (1996),

Mehr

AIDS und Strafrecht. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden. Klaus Scherf

AIDS und Strafrecht. Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden. Klaus Scherf Klaus Scherf AIDS und Strafrecht Schaffung eines Gefährdungstatbestandes zur Bestrafung ungeschützten Geschlechtsverkehrs Nomos Verlagsgesellschaft Baden-Baden Inhaltsverzeichnis A. Einführung in die medizinischen

Mehr

Themen im Seminar Arztstrafrecht

Themen im Seminar Arztstrafrecht Themen im Seminar Arztstrafrecht 1. Der strafrechtliche Todesbegriff Problematik: Fragen der Sterbehilfe stellen sich nur dann, wenn hiervon ein lebender Mensch betroffen ist. Umgekehrt setzt die Organentnahme

Mehr

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann

Dr. hum. biol. Beate Balitzki Dr. rer. nat. Sandra Hering Prof. Dr. med. Jan Dreßler PD Dr. rer. nat. Jeanett Edelmann Dr. hum. biol. Beate Balitzki 0390/2013 Universität Basel Pestalozzistraße 22 CH-4056 Basel Tel. +41 61 2673868, email: beate.balitzki@bs.ch Dr. rer. nat. Sandra Hering 0290/2013 Medizinische Fakultät

Mehr

GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS

GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS GRUNDKURS ZIVILRECHT I (G-L) WINTERSEMESTER 2011/12 PROF. DR. SUSANNE LEPSIUS Lehrbücher mit AT und Schuldrecht: Grunewald, Barbara / Gernhuber, Joachim: Bürgerliches Recht, München: C.H. Beck, 8. Aufl.

Mehr

Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht

Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht Jens Peglau Der Schutz des allgemeinen Persönlichkeitsrechts durch das Strafrecht PETER LANG Europäischer Verlag der Wissenschaften IX GLIEDERUNG Literaturverzeichnis XV Abkürzungsverzeichnis XXV A) Einleitung

Mehr

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling

Hans Hengeler. fur. Freundesgabe. zum 70. Geburtstag. am 1. Februar 1972. Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Freundesgabe fur Hans Hengeler zum 70. Geburtstag am 1. Februar 1972 Herausgegeben von Wolfgang Bernhardt Wolfgang Hefermehl Wolfgang Schilling Springer -Verlag Berlin Heidelberg. New York 1972 lsbn-13:

Mehr

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen

Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft. I. Abhandlungen Inhaltsverzeichnis des C. Bandes der Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft I. Abhandlungen Biomedizin und Straf recht Von Professor Dr. Heike Jung, Saarbrücken 3 Ein neues Hauptverhandlungsmodell

Mehr

Professor Dr. Jörg Eisele

Professor Dr. Jörg Eisele Lehrstuhl für Deutsches und Europäisches Straf- und Strafprozessrecht, Wirtschaftsstrafrecht und Computerstrafrecht CT Stand: 02.06.2015 Professor Dr. Jörg Eisele Veröffentlichungen (Liste, DE) I. Monographien...

Mehr

Festschrift für Hans Peter Runkel

Festschrift für Hans Peter Runkel Festschrift für Hans Peter Runkel Herausgegeben von Norbert Weber und Dr. Jens M. Schmidt RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH Köln Inhaltsverzeichnis I. Eröffnungsverfahren SIEGFRIED BECK Dr. jur., Rechtsanwalt,

Mehr

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert

Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Internationales Familienrecht für das 21. Jahrhundert Symposium zum 65. Geburtstag von Ulrich Spellenberg herausgegeben von Robert Freitag Stefan

Mehr

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol

Westfälische Wilhelms-Universität Münster Institut für Ökonomische Bildung Prof. Dr. G.-J. Krol Basisliteratur: Kerber, Wolfgang (2007), Wettbewerbspolitik. In: Apolte, Thomas/Bender, D./Berg, H. et al. (Hrg.), Vahlens Kompendium der Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspolitik. Band 2. 9. Auflage.

Mehr

Mittelfranken BTV-Portal 2015

Mittelfranken BTV-Portal 2015 SV Denkendorf (06063) Hauptstr. 64 /alter Sportplatz, 85095 Denkendorf Neugebauer, Franziska, Dörndorfer Str. 16, 85095 Denkendorf T 08466 1464 Rupprecht, Udo, Krummwiesen 26, 85095 Denkendorf udo@rupprecht-saegetechnik.de

Mehr

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen

Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Literaturzusammenstellung allgemeines Sachverständigenwesen Stand: Januar 2011 Institut für Sachverständigenwesen e. V. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln Telefon 02 21/91 27 71 12 Fax 02 21/91 27 71 99

Mehr

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.

MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer. MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Göttingen Weitere Bände siehe http://www.springer.com/series/852 Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v.

Mehr

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht

Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht Universität Potsdam Wintersemester 2013/14 Prof. Dr. Uwe Hinweise für die Anfertigung von Hausarbeiten im Strafrecht I. Formalien der Hausarbeit 1. Für Hausarbeiten sind Seiten im DIN A4-Format zu verwenden,

Mehr

Zusammensetzung der Kommission

Zusammensetzung der Kommission Zusammensetzung der Kommission 1999 Unter dem Vorsitz des Ministers der Justiz Peter Caesar haben an der Kommissionsarbeit mitgewirkt: Als sachverständige Mitglieder: Prof. Dr. rer. nat. Timm Anke Prof.

Mehr

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht

Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Me dr Schriftenreihe Medizinrecht Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.y. (Hrsg.) Die ärztliche Behandlung im Spannungsfeld zwischen kassenärztlicher Verantwortung und zivilrechtlicher Haftung

Mehr

Ziele der. Bearbeitet von: Sandra Bärmann, Christoph Mai und Philipp Ulrich

Ziele der. Bearbeitet von: Sandra Bärmann, Christoph Mai und Philipp Ulrich Ziele der Kapitalmarktregulierung Bearbeitet von: Sandra Bärmann, Christoph Mai und Philipp Ulrich 2 Gliederung 1. Grundlagen und Definitionen 3. Kritik 3 Gliederung 1. Grundlagen und Definitionen 3. Kritik

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis (Stand 8.4.2015) Selbstständige Publikationen Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 6. Auflage, Wien 2015 (in Druck). Prüfungsfälle zum Strafrecht, Orac-Skript, 5. Auflage,

Mehr

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2.

Veröffentlichungen. - Neue MaRisk stärken Compliance und Risikomanagement, Gastkommentar in RisikoManager 02/2013, S. 2. Prof. Dr. Niels Olaf Angermüller Veröffentlichungen - Länderrisiken unter Basel III Finanzkrise ohne Konsequenzen?, erscheint demnächst in Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (zusammen mit Thomas Ramke).

Mehr

Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung

Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung Die Berücksichtigung des Opferverhaltens beim Betrug am Beispiel der Werbung INAUGURAL-DISSERTATION zur Erlangung der Doktorwürde der Juristischen Fakultät der Eberhard Karls Universität Tübingen vorgelegt

Mehr

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal

Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal Darstellung der maßgeblichen rechtliche Aspekte Diplomica Verlag Franz-Josef Möffert Vermietung mobiler Arbeitsmaschinen mit Bedienpersonal:

Mehr

Anhang Interviewpartner und Termine

Anhang Interviewpartner und Termine Anhang A Interviewpartner und Termine Akkreditierungsagenturen 07.07.2004 Edna Habel in AQAS e.v. (Agentur für Qualitätssicherung durch Akkreditierung von Studiengängen) Münsterstraße 6 53111 Bonn 11.06.2004

Mehr

L e b e n s l a u f. 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr

L e b e n s l a u f. 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr L e b e n s l a u f Schulbildung 1962 66 Besuch der evangelischen Volksschule an der Hölterstraße in Mülheim-Ruhr 1966 74 Besuch der Luisenschule in Mülheim/Ruhr (Städtisches Gymnasium) 7. 6. 1974 Abitur

Mehr

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften

Henriette von Breitenbuch. Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Henriette von Breitenbuch Karl Leben und (1869-1941) Peter Lans Internationaler der Wissenschaften Inhaltsverzeichnis A. Karl Neumeyers Leben I. Einleitung 15 Kindheit und Jugend 17 1. Herkunft und Familie

Mehr

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL

FESTSCHRIFT GERHARD KEGEL FESTSCHRIFT FÜR GERHARD KEGEL zum 75. Geburtstag 26. Juni 1987 herausgegeben von Hans-Joachim Musielak Klaus Schurig 1987 Verlag W. Kohlhammer Stuttgart Berlin Köln Mainz Gerhard Kegel zum 26. Juni 1987

Mehr

V i t a. Jahrgang 1942; aufgewachsen auf dem Familiengut in Westfalen. 1961-1967 Jurastudium in München und Freiburg mit Studienaufenthalten in

V i t a. Jahrgang 1942; aufgewachsen auf dem Familiengut in Westfalen. 1961-1967 Jurastudium in München und Freiburg mit Studienaufenthalten in Dr. jur. Hans-Gerd von Dücker 69115 Heidelberg, den 17.1.05 Kurfürstenanlage 5 Präsident des Landgerichts Heidelberg Tel. 06221/591220 Fax 06221/592239 e-mail: vonduecker@lg heidelberg.justiz.bwl.de V

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und erhältlich im Buchhandel - ISBN: 978-3-89809-074-2.

Mehr

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung

Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven der Akademisierung wr wissenschaftsrat internationale tagung Mittwoch 18. September 2013 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften Markgrafenstraße 38 10117 Berlin programm Gesundheitsberufe der Zukunft Perspektiven

Mehr

Die Ausstellung begleitende Publikationen

Die Ausstellung begleitende Publikationen Die Ausstellung begleitende Publikationen Titel: "Das Schicksal jüdischer Rechtsanwälte in Deutschland nach 1933 Herausgeber: Bundesrechtsanwaltskammer Erschienen im be.bra Verlag zum Preis von 29,90 und

Mehr

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen

Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Prof. Dr. Gunter Runkel Publikationen Bücher: Runkel, G. (Hrsg.) (2000): Die Stadt, 2. erweiterte Auflage, Lüneburg (Institut für Sozialforschung Lüneburg),142 S. Runkel, G. (2002): Allgemeine Soziologie:

Mehr

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994).

(1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). I. Monographien: (1996) Unternehmensstrafrecht Strafrecht, Verfassungsrecht, Regelungsalternativen Heidelberg, (zugl. Bielefeld, Univ., Habil., 1994). (1990) Die Rechte des Beschuldigten in der Polizeivernehmung

Mehr

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8

Annex 1: Receiving plants and stocks of ZF Friedrichshafen AG and its subsidiaries Page 1 of 8 Annex 1: Receiving plants and stocks of and its subsidiaries Page 1 of 8 Location Bad Neuenahr- Ahrweiler Company ZF Sachs AG Franz Josef Müller 02243/ 12-422 02243/ 12-266 f.mueller@zf.com Berlin ZF Lenksysteme

Mehr

Schriftenverzeichnis

Schriftenverzeichnis Schriftenverzeichnis Monographien Vorfeldermittlungen Probleme der Legalisierung vorbeugender Verbrechensbekämpfung aus strafprozessrechtlicher Sicht, erschienen bei Duncker & Humblot, Reihe Strafrechtliche

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012

Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Frühkindliche Bildung Ringvorlesung Sommersemester 2012 Kinderliteratur als Ausdrucksmedium von Kindheit Prof. Dr. Ute Dettmar und Dr. Mareile Oetken Kinderliteratur, Intermedialität und Medienverbund

Mehr

Beschlussempfehlung und Bericht

Beschlussempfehlung und Bericht Deutscher Bundestag Drucksache 16/5449 16. Wahlperiode 23. 05. 2007 Beschlussempfehlung und Bericht des Rechtsausschusses (6. Ausschuss) zu dem Gesetzentwurf der Bundesregierung Drucksache 16/3656 Entwurf

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

1. Zuknftskongress des DStGB

1. Zuknftskongress des DStGB Albrecht, Jörg Stadtverwaltung Ludwigsburg, Technische Dienste Battenfeld, Jens ESO Offenbacher Diestleistungsgesellschaft mbh, Leiter Straßenreinigung Bleser, Ralf Betriebshof Bad Homburg, Betriebsleiter

Mehr

Literaturzusammenstellung neues Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz

Literaturzusammenstellung neues Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz Literaturzusammenstellung neues Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz Institut für Sachverständigenwesen e.v. Hohenzollernring 85-87 50672 Köln www.ifsforum.de info@ifsforum.de Telefon 02 21/91 27

Mehr

Form und Umfang des Erklärungsrechts nach 257 StPO und seine Auswirkungen auf die Widerspruchslösung des Bundesgerichtshofs, StraFo 2001, 300

Form und Umfang des Erklärungsrechts nach 257 StPO und seine Auswirkungen auf die Widerspruchslösung des Bundesgerichtshofs, StraFo 2001, 300 Schriftenverzeichnis: Stand Januar 2015 AUFSÄTZE, MONOGRAPHIEN, BEITRÄGE IN SAMMELWERKEN Verkehrsunfallflucht Eine rechtsvergleichende Untersuchung der Länder Österreich, Schweiz und Bundesrepublik Deutschland;

Mehr

Inhalt. Eröffnungssitzung. 1. Arbeitssitzung

Inhalt. Eröffnungssitzung. 1. Arbeitssitzung Vorwort... 5 Eröffnungssitzung SC ir Prof. Dr. Roland Miklau, Präsident der Österreichischen Juristenkommission... 15 SC HonProf. Dr. Georg Kathrein, Bundesministerium für Justiz... 21 1. Arbeitssitzung

Mehr

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie

K r i m i n o l o g i e I I. Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Vorlesung (2-std) K r i m i n o l o g i e I I Besondere Forschungsbereiche und aktuelle Fragestellungen in der Kriminologie Literatur Albrecht, Hans-Jörg: Terrorismus und Strafrecht. In: Griesbaum, R.

Mehr

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract

Der komplexe Langzeitvertrag. The Complex Long-Term Contract Heidelberger Kolloquium Technologie und Recht 1986 u? 2S?2 Der komplexe Langzeitvertrag Strukturen und Internationale Schiedsgerichtsbarkeit The Complex Long-Term Contract Structures and International

Mehr

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne

(Co-)Direktor des Europa-Instituts der Universität des Saarlandes. Adjunct Professor LL.M. Programme der Universität Lausanne MARC BUNGENBERG Prof. Dr. jur., LL.M. (Lausanne) geb. am 22. August 1968 in Hannover Fremdsprachen: Englisch, Französisch POSITIONEN Professur für Öffentliches Recht, Völkerrecht und Europarecht an der

Mehr

Soll der Mensch biotechnisch machbar werden?

Soll der Mensch biotechnisch machbar werden? Otto Speck Soll der Mensch biotechnisch machbar werden? Eugenik, Behinderung und Pädagogik Ernst Reinhardt Verlag München Basel Prof. em. Dr. phil. Otto Speck, Ludwig-Maximilians-Universität München Pfarrer-Grimm-Straße

Mehr

Koch Management Consulting

Koch Management Consulting Kontakt: 07191 / 31 86 86 Deutsche Universitäten Universität PLZ Ort Technische Universität Dresden 01062 Dresden Brandenburgische Technische Universität Cottbus 03046 Cottbus Universität Leipzig 04109

Mehr

Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen. II. Aufsätze; Beiträge zu Gemeinschaftswerken und Tagungsbänden

Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen. II. Aufsätze; Beiträge zu Gemeinschaftswerken und Tagungsbänden Dominik Brodowski, LL.M. (UPenn) Veröffentlichungen Stand: Juni 2014 I. Selbständige Veröffentlichung Cyberkriminalität, Computerstrafrecht und die digitale Schattenwirtschaft, Berlin: Forschungsforum

Mehr

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v. Herausgeber Arzneimittelsicherheit Wunsch und Wirklichkeit

Mehr

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg

MedR. Schriftenreihe Medizinrecht. Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg MedR Schriftenreihe Medizinrecht Herausgegeben von Professor Dr. Andreas Spickhoff, Regensburg Arbeitsgemeinschaft Rechtsanwälte im Medizinrecht e.v. Herausgeber Cross Border Treatment Die Arzthaftung

Mehr

Publikationsverzeichnis

Publikationsverzeichnis Publikationsverzeichnis Markus Hertwig (Stand: 12.2.2007) (1) Artikel in Büchern oder Zeitschriften 2006 Betriebsräte und Andere Vertretungsorgane im Vergleich Strukturen, Arbeitsweisen und Beteiligungsmöglichkeiten.

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Das Institut für Rechtsinformatik

Das Institut für Rechtsinformatik Das Institut für Rechtsinformatik 2 5. S e p t e m b e r 2 0 1 4 Universität des Saarlandes - Institut für Rechtsinformatik Direktoren Prof. Dr. Georg Borges Prof. Dr. Mark Cole Prof. Dr. Philippe Cossalter

Mehr