Trend Evaluation - Consumer Insights Food Convenience Käse - Snacks 2017 Studieninhalte

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Trend Evaluation - Consumer Insights Food Convenience Käse - Snacks 2017 Studieninhalte"

Transkript

1 mafowerk Marktforschung Beratung Nürnberg im November Copyright mafowerk GmbH, 2017 Trend Evaluation - Consumer Insights Food Convenience Käse - Snacks 2017 Studieninhalte

2 Trend Evaluation Käse-Snacks stoßen auf immer mehr Zuspruch bei den Verbrauchern Im Lebensmitteleinzelhandel werden häufiger Snacks gekauft als in den klassischen Einkaufstätten wie Metzgereien, Bäckereien oder Tankstellen. 1) Convenience ist ein Wachstumsmarkt im Bereich Food bzw. bei Molkereiprodukten. Auch bei Käse wird SB Snacking immer beliebter: Käse-Snacks haben sich auf den Tischen der deutschen Verbraucher etabliert. Die Lebensmittelindustrie reagiert darauf mit einem stetig wachsenden Angebot an convenienten Produkten. Doch: Wie belastbar ist die Tragfähigkeit dieses Trends? Welche zusätzlichen Wachstumsmöglichkeiten existieren? Wie stark ist die Austauschbeziehung zur regulären Ware? In einer Neuauflage 2017 der Trend Evaluation Consumer Insights Käse-Snacks aus dem Jahr 2013 hat mafowerk die Entwicklung dieses Trends im Zeitverlauf auf seine Tragfähigkeit und die Möglichkeiten von Wachstumsfeldern untersucht - für eine weitere erfolgreiche Vermarktung in dieser Warengruppe. 1) Quelle: mafowerk Shopper Insights Snack World Copyright mafowerk GmbH, 2017

3 Trend Evaluation macht das Konsumverhalten der Deutschen transparent und zeigt die Potenziale auf 1 Wer ist die potenzielle Zielgruppe, wer kauft bereits? Welche Käufertypologie kann gebildet werden? 2 3 Wie hoch ist die Kaufbereitschaft - für welche Flavours, Darreichungsformen und Verpackungen? Wie hoch ist die Austauschbeziehung zu regulären Käse-Produkten? Was sind die Produktattribute für Premium und Standard aus der Sicht des Käufers? Was sind die Kauf-Motivatoren und Kauf-Barrieren? 3 Copyright mafowerk GmbH, 2017

4 Trend Evaluation zeigt den Einfluss und die Wirkung der drei wichtigsten Faktoren für eine erfolgreiche Vermarktung von Käse-Snacks POS-Vermarktung Verbraucher Produkt 4 Copyright mafowerk GmbH, 2017

5 Trend Evaluation macht die Verbrauchergewohnheiten beim Konsum von Käse-Snacks transparent und zeigt die Potenziale und neue Marktchancen auf POS-Vermarktung Verbraucher Thema: Produkt Was sind die subjektiven Kaufimpulse bei Käse und Käse-Snacks (Marke, Verpackung, Packungsgröße, Zusatznutzen, etc.)? Wie kommen die Produkte in das relevant set des potenziellen Käufers? Wie stark ist das Potenzial von Sorten und Varianten? Welche Marken sind bekannt? Welchen Kompetenzstatus haben die bekannten Marken gegenüber den Handelsmarken? Was sind die Anlässe des Verzehrs (zuhause, unterwegs)? Thema: Consumer Produkt Nach welchen Kundentypologien kann man Käse-Snacks-Käufer einordnen? Welches sind die Kauf-Motivatoren und Kauf-Barrieren in den unterschiedlichen Zielgruppen? Wie hoch ist die Kaufbereitschaft für Käse-Snacks? Welche Preis- und Ausgabenbereitschaft für Käse-Convenience-Produkte existiert? Wie hoch ist die Substitution zur regulären Ware (anlassbezogen oder dauerhaft)? Welche Informationsquellen werden genutzt und wie häufig? Welche zusätzlichen Angebote von Herstellern werden gewünscht? 5 Copyright mafowerk GmbH, 2017

6 Trend Evaluation macht die Verbrauchergewohnheiten beim Einkauf von Käse-Snacks transparent und zeigt die Potenziale und neue Marktchancen auf POS-Vermarktung Verbraucher Produkt Thema: POS-Vermarktung Wo und wie oft wird gekauft? Erfolgt der Kauf spontan oder geplant? Wie einfach oder wie schwierig ist es für den Käufer, das richtige Produkt im Geschäft zu finden? Wonach bzw. wie sollten Käse-Snacks im Einkaufsregal am POS sortiert werden? (Suchfolge) Wo wird eine Platzierung von Käse-Snacks im Geschäft erwartet (hauptsächlich, zusätzlich)? Welche Preisbereitschaft existiert nach unterschiedlichen Vertriebskanälen? Welche Promotionaktionen zu Käse/Käse-Snacks sind dem Verbraucher in letzter Zeit aufgefallen und im Gedächtnis geblieben? 6 Copyright mafowerk GmbH, 2017

7 Trend Evaluation Studienaufbau sichert repräsentative Ergebnisse Hintergrund der Studie Ziel der Studie ist die Untersuchung der Verbrauchergewohnheiten beim Einkauf von Käse-Snacks Vorgehensweise Bevölkerungsrepräsentative Zielgruppenbefragung (online) in Deutschland mit insgesamt Interviews Screening: Verbraucher, die Käse-Snacks kaufen Die Befragungsteilnehmer wurden aus einem führenden Onlinepanel unter Berücksichtigung der Merkmale Alter und Geschlecht vorrekrutiert Die Einladung der Teilnehmer erfolgte über personalisierte s mit Hyperlink zum Fragebogen Erhebungszeitraum Feldstart: Feldende: Copyright mafowerk GmbH, 2017

8 Trend Evaluation Studienergebnisse im Detail Sektionen 1. Wie häufig wird gekauft? Zu welchen Anlässen? 2. Von wem wird konsumiert? 3. Wo wird gekauft? Wie viel wird gekauft, zu welchem Preis? 4. Kaufgründe für den Kauf von Käse-Snacks 5. Einkaufsverhalten. Nebenherverwendung von Produkten 6. Wie werden Käufer aufmerksam? Welche Werbemaßnahmen wurden wahrgenommen? 7. Entscheidungskriterien beim Kauf und Sortenpräferenzen 8. Beurteilung der Situation am POS 9. Plankauf versus Spontankauf 10. Markenbekanntheiten 11. Wünsche der Konsumenten 12. Generelle Einstellungen. Verbrauchertypologie Seiten Copyright mafowerk GmbH, 2017

9 Trend Evaluation Studienergebnisse im Detail 9 Copyright mafowerk GmbH, 2017

10 65 % der Inhome-Verwender kaufen mindestens einmal in der Woche Käse-Snacks Wie oft kaufen Sie Käse-Snacks? Bitte wählen Sie das Zutreffende aus n=1.019 Wenn ich unterwegs bin 19,1 25,6 19,0 12,0 15,4 8,8 Für daheim bzw. zuhause 24,1 41,0 23,9 7,6 2,6 0,7 0% 20% 40% 60% 80% 100% Mehrmals pro Woche 1 mal pro Woche 2-3 mal im Monat 1 mal im Monat Seltener als 1mal im Monat Kaufe ich gar nicht Kommentar Die Einkaufshäufigkeit der Unterwegs-Verwender ist mit 44 % mindestens einmal pro Woche deutlich geringer 10 Copyright mafowerk GmbH, 2017

11 Käse-Snacks entwickeln sich vom Individualprodukt zum Familienprodukt Für wen in Ihrem Haushalt kaufen Sie Käse-Snacks? 2013 n=1.007, 2017 n=1.019 Top 2 Boxes Sehr oft/ oft - gesamt Für mich selber 90,5 90,6 Für meinen Partner bzw. Lebensgefährten/in 58,4 60,3 Für meine Kinder 38,6 41,2 Für andere Personen in meinem Haushalt 18,6 23,2 in % der Befragten 0,0 50,0 100,0 0,0 50,0 100,0 Kommentar Häufiger als noch in 2013 werden nun die Käse-Snacks auch für die Ehepartner und die Kinder gekauft 11 Copyright mafowerk GmbH, 2017

12 Schnittkäse und Hartkäse werden bei Käse-Snacks eindeutig bevorzugt Welche Käsesorte bei Käse-Snacks bevorzugen Sie? Bitte wählen Sie das Zutreffende aus n=1.019 mehr die Mozzarella- Varianten 11,0 mehr die Schafs-/ Ziegenkäsevarianten 2,8 mehr die Frischkäse- Varianten 2,8 mehr die Weichkäsevarianten (Camembert) 11,2 mehr die Hartkäsevarianten (Emmentaler) 23,4 mehr die Schnittkäsevarianten (Edamer, Gouda) 48,0 Angaben in % Kommentar 48 % bevorzugen Schnittkäse-Varianten, 23,4 % Hartkäsevarianten wie Emmentaler, Bergkäse oder Parmesan Jeder Zehnte präferiert Camembert (11,2 %) bzw. die Sorte Mozzarella (11 %) 12 Copyright mafowerk GmbH, 2017

13 Bei Käse-Snacks gibt es nur eine geringe Markentreue Wie beurteilen Sie die folgenden Aussagen zu Ihrem generellen Einkaufsverhalten bei Käse-Snacks? n=1.019 Ich habe keine Stammmarke(n), sondern wechsle gerne 43,3 Ich kaufe auch schon mal spontan andere Marken, als ich sie normalerweise kaufe 27,1 Ich habe eine oder wenige Stammmarken, bei denen ich bleibe 26,8 Zu besonderen Anlässen kaufe ich schon mal gezielt besondere Käse- Snacks-Marken 6,1 in % der Befragten 0,0 10,0 20,0 30,0 40,0 50,0 Kommentar Die Marke spielt bei Käse-Snacks nur eine nachrangige Rolle, das Produkt steht hier im Vordergrund 13 Copyright mafowerk GmbH, 2017

14 Angaben zu konkreten Aktionen für Käse-Snacks können lediglich 10,8 % machen Spontane Werbe- / Aktionserinnerung bei Käse-Snacks ungestützt n= ,2% Keine konkrete Erinnerung an Werbung 10,8% Erinnerung an konkrete Werbung (ungestützt) Kommentar Das ist ein niedriger Promotion-Awarenesswert im Vergleich zu den meisten anderen Warengruppen (im Vergleich als Benchmark: bei Sekt liegt der Erinnerungswert bei 45%!) 14 Copyright mafowerk GmbH, 2017

15 Trend Evaluation erhebt alle wichtigen Soziodemografien beim Thema Käse-Snacks Ausweis mit folgenden Soziodemografien: Geschlecht: männlich, weiblich Alter: Jahre / / / / Haushaltsgröße: 1 Pers.-HH / 2 Pers.-HH / 3 Pers.-HH / über 3-Pers.-HH Kinder im Haushalt: Haushalte mit Kindern / Haushalte ohne Kinder Netto-Einkommen pro Monat: bis Euro / Euro / Euro / Euro und mehr Gebiete: Nord-West / Nord-Ost / Thüringen-Sachsen / Mitte / NRW / Bayern-Baden Württemberg 15 Copyright mafowerk GmbH, 2017

16 Trend Evaluation liefert klare Insights und verbessert die Interaktion mit Kunden Die Ergebnisse der Consumer Insights Studie Käse-Snacks 2017 können Sie bestellen: per Fax, per Telefon oder per Das Honorar für die Consumer Insights für 2017 ist: 3.900,- Euro (netto zzgl. MwSt.) Das Honorar für die Consumer Insights 2017 inklusive der Vergleichsdaten Vergleichsdaten 2013 ist: 4.700,- Euro (netto zzgl. MwSt.) Die Ergebnisse der Studie liegen vor und können innerhalb von zwei Arbeitstagen nach Bestellung geliefert werden Lieferung der kompletten Studienergebnisse in elektronischem pptx-format auf deutsch und inklusive fundierter Ergebnisinterpretationen Persönliche Ergebnispräsentation optional (gegen Aufpreis) Einfach bestellen mit beiliegendem Bestellformular Die AGB der mafowerk GmbH finden Sie unter: Unser Angebot ist gültig bis zum Copyright mafowerk GmbH, 2017

17 Trend Evaluation Kontakt Bei weiteren Fragen zu den Consumer Insights Käse-Snacks 2017 wenden Sie sich bitte jederzeit an uns: Adresse mafowerk GmbH Georg-Zorn-Str Fürth Ansprechpartner Ansprechpartner Heiko Leipold Tel.: Mobil: Peter Mahn Tel.: Mobil: Fotos: mafowerk, fotolia 17 Copyright mafowerk GmbH, 2017

18 18 Copyright mafowerk GmbH, 2017