25. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "25. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2010"

Transkript

1 25. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2010 Schwerpunktthemen Beiträge Ausgabe 1/2010: Sicherheit und Datenschutz / Customer Relationship Management Ausgabe 2/2010: IT Consulting / Business Process Management Ausgabe 3/2010: Perspektiven der Informatik / Wertbeitrag der IT Ausgabe 4/2010: Zukunft der Arbeit / Cloud Computing Agerbak, Martin; Deutschler, Stefan Managing IT For Business Value: The New Gold Standard 25(2010) 3 S. 41 Arndt, Hans-Knud; Blendinger, Anna; Grabski, Bastian; Krüger, Lars Modell zur Nachhaltigkeit von Informations- und Kommunikationssystemen 25(2010) 3 S. 25 Augustin, Jörg; Eul, Marcus; Martin, Alexander IT-Projekte auf Kurs halten 25(2010) 2 S. 38 Bald, Thorsten; Dolle, Roland; Mayer, Reinhold Mit CRM Excellence und Effizienz von Kundenprozessen erreichen - dargestellt am Beispiel Loewe 25(2010) 2 S. 58 Baltes, Guido H.; Schäfer, Thomas; Sticksel, Philipp Vertriebskonfiguratoren: Strategische Werkzeuge im technologieorientierten Mittelstand 25(2010) 3 S. 80 Barnickel, Nils; Flügge, Matthias; Schieferdecker, Ina; Both, Wolfgang Städtische Data Cloud Offene Daten für neue, innovative Unternehmen in Städten 25(2010) 4 S. 21 Blankenhorn, Hartmut; Würz, Tobias IT-Outsourcing erfolgreich umsetzen: Modell einer integrierten Steuerung 25(2010) 1 S. 39 Böhm, Markus; Herzog, Andreas; Riedl, Christoph; Leimeister, Stefanie; Krcmar, Helmut Cloud Computing als Treiber der IT-Industrialisierung? Ein Vergleich mit der Automobilbranche 25(2010) 4 S. 46 Bonn, Heinz-Paul Wolkenreiche Geschäftsmodelle 25(2010) 2 S. 85 Bröhl, Björn Datenbanken als Herzstück der Informationsbearbeitung Was muss ich wie schützen? 25(2010) 1 S. 15 Bunk, Markus; Preuss, Peter Konsolidierung "Societas Europaea" 25(2010) 3 S. 60 Close, Karalee; Dean, David; Lyer, Sesh; Saleh, Tamin Cloud Computing in Large Enterprises: Questions for the C-Suite 25(2010) 4 S. 42 Drawehn, Jens Werkzeuge für die Modellierung ausführbarer Geschäftsprozesse 25(2010) 4 S. 85 Eckhardt, Jens Cloud Computing ein rechtlicher Überblick 25(2010) 4 S. 55 Elschner, Helmut; Weichelt, Bernd Vom sicheren Umgang mit wertvollen Rohstoffen 25(2010) 1 S. 6

2 Engl, Roland; Helbig, Ralf IT Value Management Neuer Ansatz für die Wertsteigerung durch IT 25(2010) 3 S. 52 Erhardt, Götz; Granados, Alcira `Transformation Agility Index` für Erfolgsprognosen groß angelegter Transformationsprojekte 25(2010) 2 S. 73 Frei, Wendelin CRM mit Realtime Decisioning erhöht Cross-Selling-Potenziale 25(2010) 1 S. 23 Froese, Jan Komplexe Services per Mausklick: Konfiguratoren in der Dienstleistungswirtschaft 25(2010) 3 S. 18 Grabski, Bastian; Osterburg, Stefan; Pinnow, Alexander Bewertung der Kapazitätswirtschaft in Rechenzentren 25(2010) 1 S. 33 Gronau, Norbert; Heinze, Priscilla; Jochem, Roland; Geers, Dennis Reifegradmessung als Ansatz zur Verbesserung von wissensintensiven Geschäftsprozessen 25(2010) 4 S. 75 Heinemann, Florian; Katzung, Alexander; Schröder, Hinrich Recommendations for the Operation of Wikis as part of Knowledge Management Solutions using the Example of Airbus 25(2010) 2 S. 65 Hoppe, Sebastian; Mißler-Behr, Magdalena; Greiffenberg, Steffen Business Process Management Konzepte, Einsatzszenarien und Perspektiven 25(2010) 3 S. 66 Jahnes, Benjamin IT-Consulting Konzepte, Methoden und Instrumente 25(2010) 2 S. 13 Kall, Peter Beratung von der Stange oder maßgeschneidert? 25(2010) 2 S. 20 Kohlhammer, Jörn; May, Thorsten; Davey, James; Ruppert, Tobias Visual Analytics Verbindung von Analyseverfahren und Visualisierungstechniken 25(2010) 3 S. 10 Kraemer, Wolfgang; Pekczynski, Patrick; Zimmermann, Volker Talent Management und Netzwerke 25(2010) 4 S. 33 Kütz, Martin Wertmessung in der IT 25(2010) 3 S. 33 Lademann, Jürgen W. IT Value Management - Kosteneffizienz und Flexibilität generieren einen hohen IT-Wertbeitrag 25(2010) 3 S. 45 Lazlo, Marc Geschäftsfokussierung der Informationstechnologie in Unternehmen aktuelle Situation und Herausforderungen 25(2010) 1 S. 68 Leyking, Katrina Process follows Strategy - Plan, execute and control business processes aligned with corporate strategy 25(2010) 4 S. 62 Lünendonk, Thomas; Zillmann, Mario Entwicklungen und Trends am Markt für IT-Dienstleistungen 25(2010) 2 S. 6 Messerschmidt, Marcus; Stüben, Jan; Gehrls, Sven Lean Master Data Management - agieren statt reagieren 25(2010) 3 S. 75 Michelson, Martin Wikis im organisationalen Wissensmanagement: Anforderungen und Gestaltungsoptionen 25(2010) 4 S. 14 Neuhaus, Susanne; Neuhaus, Tuiskon Best Practice im IT-Projektcontrolling 25(2010) 1 S. 72 Ott, Jürgen; Frank, Martin Improving IT operations by applying the industrialization approach 25(2010) 3 S. 21 Ovcak, Boris; Heid, Marco Automatisierung von Information- Worker-Prozessen: Anforderungen, Möglichkeiten und Ausgestaltung des Projektvorgehens 25(2010) 2 S. 44 Ovcak, Boris; Schott, Eric; Campana, Christophe Prozessautomatisierung zwischen ERP und Office-Systemen 25(2010) 1 S. 49

3 Pfeifer, Andreas; Keshavarzi, Kiarash; Parke, Lennart Software-integrierte Produkte in der Fertigungswirtschaft Bestandsaufnahme und Empfehlungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 25(2010) 1 S. 56 Polko, Guido 360 Kundenkommunikation durch moderne E-Service-Systeme 25(2010) 1 S. 27 Reif, Andreas Buildmanagement und das Poldermodell 25(2010) 3 S. 86 Reiss, Michael; Steffens, Dirk Integrationskonzepte für die hybriddigitale Fabrik 25(2010) 2 S. 77 Scheuch, Rolf Nachhaltig erfolgreiches IT-Consulting 25(2010) 2 S. 24 Schmitz, Klaus; Stocker, Percy Unternehmens-Nervensystem zunehmend von organisierter Kriminalität bedroht Der Human-Faktor entscheidet 25(2010) 1 S. 10 Schwarze, Andreas Prozessoptimierung: größte Baustelle im Einkauf 25(2010) 1 S. 30 Servatius, Hans-Gerd Controlling des Interaktionsprozesses zwischen Mitarbeitern und Kunden 25(2010) 2 S. 49 Servatius, Hans-Gerd Gestaltung von interaktiven Strategieprozessen im Enterprise (2010) 4 S. 6 Sildatke, Uwe Die elektronische Rechnungsverarbeitung eine aktuelle Bestandsaufnahme 25(2010) 4 S. 81 Stähler, Dirk Business Process Management Das integrierte Modell zur Verbindung fachlicher und IT-orientierter Inhalte 25(2010) 4 S. 69 Tegtmeier, Nils Buzzwords: Wenn Consulting anfängt, confusing zu sein 25(2010) 2 S. 32 Wendland, Karsten Hoffen auf den Chief Social Media Officer 25(2010) 4 S. 29 Wieland, Sabine SOA Orchestrierung unter Berücksichtigung der Stakeholder 25(2010) 3 S. 6 Wieland, Sabine Dynamische SOA-Orchestrierung 25(2010) 4 S. 38 Winkler, Jessica; Heinzl, Armin Internationale Markteintrittsstrategien für mittelständische Softwareanbieter aus Deutschland 25(2010) 1 S. 64 Wirnsberger, Peter Sicherheit in CRM-Systemen: Ohne Plan ein Risiko für Unternehmen? 25(2010) 1 S. 19 BITKOM Kommunikationsmanagement in Verbänden mit CRM und Extranet 25(2010) 1 S. 76 Delphi-Studie: Informationsgesellschaft (2010) 1 S. 79 Deutsche Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen IT-Sicherheit 25(2010) 1 S. 81 IT-Manager unter Druck 25(2010) 1 S. 83 Die CIO Perspektive - Profunde Impulse zum Potenzial der IT 25(2010) 1 S. 87 FührungsaufgabeKundenorientierung 25(2010) 1 S. 89 CRM-Barometer: Eisbrecher Kundenbeziehungsmanagement 25(2010) 1 S. 91 Europas größter Softwarecluster: international digital konkurrenzfähig 25(2010) 1 S. 93 Münchner Kreis: Sicherheit und Verantwortung für Cloud Computing 25(2010) 1 S. 95 Von der Unumgänglichkeit der Veränderung 25(2010) 1 S. 97 Die Vergaberechtsreform 2009/2010 neue Perspektiven der öffentlichen Beschaffung bei Green IT 25(2010) 2 S. 90 Wertsteigerungspotenzial durch Individualität 25(2010) 2 S. 94 Dietmar Hopp feiert 70. Geburtstag 25(2010) 2 S. 95 Skepsis gegenüber Compliance 25(2010) 2 S. 96 Defizite im strategischen Management von F&E 25(2010) 2 S. 97 E-Mobility: moderne ITK ermöglicht Umstieg auf Elektroautos 25(2010) 3 S. 91 Ehrungen für das Lebenswerk von Prof. August-Wilhelm Scheer 25(2010) 3 S. 93

4 Personalentwicklung und Talentmanagement mit IT und sozialen Medien 25(2010) 3 S. 94 Der CIO ist ein Business Enabler 25(2010) 3 S. 95 CIO darf niemals eine Sackgasse bedeuten 25(2010) 3 S. 97 Zukunft der Arbeit Die Evolution zum Unternehmen 2.0 hat längst begonnen 25(2010) 4 S. 89 Spiele der Manager 25(2010) 4 S. 92 Nomaden der Arbeit 25(2010) 4 S. 94 Die Zukunft der internen IT 25(2010) 4 S. 96 Management Vom sicheren Umgang mit wertvollen Rohstoffen 25(2010) 1 S. 6 und Consulting Unternehmens-Nervensystem zunehmend von organisierter Kriminalität bedroht Der Human-Faktor entscheidet 25(2010) 1 S. 10 Datenbanken als Herzstück der Informationsbearbeitung Was muss ich wie schützen? 25(2010) 1 S. 15 Sicherheit in CRM-Systemen: Ohne Plan ein Risiko für Unternehmen? 25(2010) 1 S. 19 CRM mit Realtime Decisioning erhöht Cross-Selling-Potenziale 25(2010) 1 S Kundenkommunikation durch moderne E-Service-Systeme 25(2010) 1 S. 27 Prozessoptimierung: größte Baustelle im Einkauf 25(2010) 1 S. 30 Bewertung der Kapazitätswirtschaft in Rechenzentren 25(2010) 1 S. 33 IT-Outsourcing erfolgreich umsetzen: Modell einer integrierten Steuerung 25(2010) 1 S. 39 Prozessautomatisierung zwischen ERP und Office-Systemen 25(2010) 1 S. 49 Software-integrierte Produkte in der Fertigungswirtschaft Bestandsaufnahme und Empfehlungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 25(2010) 1 S. 56 Internationale Markteintrittsstrategien für mittelständische Softwareanbieter aus Deutschland 25(2010) 1 S. 64 Geschäftsfokussierung der Informationstechnologie in Unternehmen aktuelle Situation und Herausforderungen 25(2010) 1 S. 68 Best Practice im IT-Projektcontrolling 25(2010) 1 S. 72 Kommunikationsmanagement in Verbänden mit CRM und Extranet 25(2010) 1 S. 76 Delphi-Studie: Informationsgesellschaft (2010) 1 S. 79 Deutsche Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen IT-Sicherheit 25(2010) 1 S. 81 IT-Manager unter Druck 25(2010) 1 S. 83 Die CIO Perspektive - Profunde Impulse zum Potenzial der IT 25(2010) 1 S. 87 Führungsaufgabe Kundenorientierung 25(2010) 1 S. 89 CRM-Barometer: Eisbrecher Kundenbeziehungsmanagement 25(2010) 1 S. 91 Europas größter Softwarecluster: international digital konkurrenzfähig 25(2010) 1 S. 93 Münchner Kreis: Sicherheit und Verantwortung für Cloud Computing 25(2010) 1 S. 95 Von der Unumgänglichkeit der Veränderung 25(2010) 1 S. 97 Entwicklungen und Trends am Markt für IT-Dienstleistungen 25(2010) 2 S. 6 IT-Consulting Konzepte, Methoden und Instrumente 25(2010) 2 S. 13 Beratung von der Stange oder maßgeschneidert? 25(2010) 2 S. 20 Nachhaltig erfolgreiches IT-Consulting 25(2010) 2 S. 24 Buzzwords: Wenn Consulting anfängt, confusing zu sein 25(2010) 2 S. 32 IT-Projekte auf Kurs halten 25(2010) 2 S. 38 Automatisierung von Information- Worker-Prozessen: Anforderungen, Möglichkeiten und Ausgestaltung des Projektvorgehens 25(2010) 2 S. 44 Controlling des Interaktionsprozesses zwischen Mitarbeitern und Kunden 25(2010) 2 S. 49 Mit CRM Excellence und Effizienz von Kundenprozessen erreichen - dargestellt am Beispiel Loewe 25(2010) 2 S. 58 Recommendations for the Operation of Wikis as part of Knowledge Management Solutions using the Example of Airbus 25(2010) 2 S. 65 `Transformation Agility Index` für Erfolgsprognosen groß angelegter Transformationsprojekte 25(2010) 2 S. 73 Integrationskonzepte für die hybriddigitale Fabrik 25(2010) 2 S. 77 Wolkenreiche Geschäftsmodelle 25(2010) 2 S. 85 Die Vergaberechtsreform 2009/2010 neue Perspektiven der öffentlichen Beschaffung bei Green IT 25(2010) 2 S. 90

5 Wertsteigerungspotenzial durch Individualität 25(2010) 2 S. 94 Dietmar Hopp feiert 70. Geburtstag 25(2010) 2 S. 95 Skepsis gegenüber Compliance 25(2010) 2 S. 96 Defizite im strategischen Management von F&E 25(2010) 2 S. 97 SOA Orchestrierung unter Berücksichtigung der Stakeholder25(2010) 3 S. 6 Visual Analytics Verbindung von Analyseverfahren und Visualisierungstechniken25(2010) 3 S. 10 Komplexe Services per Mausklick: Konfiguratoren in der Dienstleistungswirtschaft 25(2010) 3 S. 18 Improving IT operations by applying the industrialization approach 25(2010) 3 S. 21 Modell zur Nachhaltigkeit von Informations- und Kommunikationssystemen 25(2010) 3 S. 25 Wertmessung in der IT 25(2010) 3 S. 33 Managing IT For Business Value: The New Gold Standard 25(2010) 3 S. 41 IT Value Management - Kosteneffizienz und Flexibilität generieren einen hohen IT-Wertbeitrag 25(2010) 3 S. 45 IT Value Management Neuer Ansatz für die Wertsteigerung durch IT 25(2010) 3 S. 52 Konsolidierung "Societas Europaea" 25(2010) 3 S. 60 Business Process Management Konzepte, Einsatzszenarien und Perspektiven 25(2010) 3 S. 66 Lean Master Data Management - agieren statt reagieren 25(2010) 3 S. 75 Vertriebskonfiguratoren: Strategische Werkzeuge im technologieorientierten Mittelstand 25(2010) 3 S. 80 Buildmanagement und das Poldermodell 25(2010) 3 S. 86 E-Mobility: moderne ITK ermöglicht Umstieg auf Elektroautos 25(2010) 3 S. 91 Ehrungen für das Lebenswerk von Prof. August-Wilhelm Scheer25(2010) 3 S. 93 Personalentwicklung und Talentmanagement mit IT und sozialen Medien 25(2010) 3 S. 94 Der CIO ist ein Business Enabler 25(2010) 3 S. 95 CIO darf niemals eine Sackgasse bedeuten 25(2010) 3 S. 97 Gestaltung von interaktiven Strategieprozessen im Enterprise (2010) 4 S. 6 Wikis im organisationalen Wissensmanagement: Anforderungen und Gestaltungsoptionen 25(2010) 4 S. 14 Städtische Data Cloud Offene Daten für neue, innovative Unternehmen in Städten 25(2010) 4 S. 21 Hoffen auf den Chief Social Media Officer 25(2010) 4 S. 29 Talent Management und Netzwerke 25(2010) 4 S. 33 Dynamische SOA-Orchestrierung 25(2010) 4 S. 38 Cloud Computing in Large Enterprises: Questions for the C-Suite 25(2010) 4 S. 42 Cloud Computing als Treiber der IT-Industrialisierung? Ein Vergleich mit der Automobilbranche25(2010) 4 S. 46 Cloud Computing ein rechtlicher Überblick 25(2010) 4 S. 55 Process follows Strategy - Plan, execute and control business processes aligned withcorporatestrategy25(2010) 4 S. 62 Business Process Management Das integrierte Modell zur Verbindung fachlicher und IT-orientierter Inhalte 25(2010) 4 S. 69 Reifegradmessung als Ansatz zur Verbesserung von wissensintensiven Geschäftsprozessen 25(2010) 4 S. 75 Die elektronische Rechnungsverarbeitung eine aktuelle Bestandsaufnahme25(2010) 4 S. 81 Werkzeuge für die Modellierung ausführbarer Geschäftsprozesse25(2010) 4 S. 85 Zukunft der Arbeit Die Evolution zum Unternehmen 2.0 hat längst begonnen 25(2010) 4 S. 89 Spiele der Manager 25(2010) 4 S. 92 Nomaden der Arbeit 25(2010) 4 S. 94 Die Zukunft der internen IT 25(2010) 4 S. 96 Autorenverzeichnis Agerbak, Martin 25(2010) 3 S. 41 Arndt, Hans-Knud 25(2010) 3 S. 25 Augustin, Jörg 25(2010) 2 S. 38

6 Bald, Thorsten 25(2010) 2 S. 58 Baltes, Guido H. 25(2010) 3 S. 80 Barnickel, Nils 25(2010) 4 S. 21 Blankenhorn, Hartmut 25(2010) 1 S. 39 Böhm, Markus 25(2010) 4 S. 46 Bonn, Heinz-Paul 25(2010) 2 S. 85 Bröhl, Björn 25(2010) 1 S. 15 Bunk, Markus 25(2010) 3 S. 60 Close, Karalee 25(2010) 4 S. 42 Drawehn, Jens 25(2010) 4 S. 85 Eckhardt, Jens 25(2010) 4 S. 55 Elschner, Helmut 25(2010) 1 S. 6 Engl, Roland 25(2010) 3 S. 52 Erhardt, Götz 25(2010) 2 S. 73 Frei, Wendelin 25(2010) 1 S. 23 Froese, Jan 25(2010) 3 S. 18 Grabski, Bastian 25(2010) 1 S. 33 Gronau, Norbert 25(2010) 4 S. 75 Heinemann, Florian 25(2010) 2 S. 65 Hoppe, Sebastian 25(2010) 3 S. 66 Jahnes, Benjamin 25(2010) 2 S. 13 Kall, Peter 25(2010) 2 S. 20 Kohlhammer, Jörn 25(2010) 3 S. 10 Kraemer, Wolfgang 25(2010) 4 S. 33 Kütz, Martin 25(2010) 3 S. 33 Lademann, Jürgen W. 25(2010) 3 S. 45 Lazlo, Marc 25(2010) 1 S. 68 Leyking, Katrina 25(2010) 4 S. 62 Lünendonk, Thomas 25(2010) 2 S. 6 Messerschmidt, Marcus 25(2010) 3 S. 75 Michelson, Martin 25(2010) 4 S. 14 Neuhaus, Susanne 25(2010) 1 S. 72 Ott, Jürgen 25(2010) 3 S. 21 Ovcak, Boris 25(2010) 1 S. 49 Ovcak, Boris 25(2010) 2 S. 44 Pfeifer, Andreas 25(2010) 1 S. 56 Polko, Guido 25(2010) 1 S. 27 Reif, Andreas 25(2010) 3 S. 86 Reiss, Michael 25(2010) 2 S. 77 Scheuch, Rolf 25(2010) 2 S. 24 Schmitz, Klaus 25(2010) 1 S. 10 Schwarze, Andreas 25(2010) 1 S. 30 Servatius, Hans-Gerd 25(2010) 2 S. 49 Servatius, Hans-Gerd 25(2010) 4 S. 6 Sildatke, Uwe 25(2010) 4 S. 81 Stähler, Dirk 25(2010) 4 S. 69 Tegtmeier, Nils 25(2010) 2 S. 32 Wendland, Karsten 25(2010) 4 S. 29 Wieland, Sabine 25(2010) 3 S. 6 Wieland, Sabine 25(2010) 4 S. 38 Winkler, Jessica 25(2010) 1 S. 64 Wirnsberger, Peter 25(2010) 1 S. 19 Firmenverzeichnis A.T. Kearney GmbH 25(2010) 2 S. 38 Accenture 25(2010) 1 S. 56 Accenture GmbH 25(2010) 2 S. 73 Airbus Operations GmbH 25(2010) 2 S. 65 Arthur D. Little 25(2010) 1 S. 10

7 Arthur D. Little 25(2010) 3 S. 21 BearingPoint GmbH 25(2010) 4 S. 81 BP Europa SE 25(2010) 3 S. 60 Brandenburgische Technische Universität Cottbus 25(2010) 3 S. 66 Campana & Schott-Unternehmensgruppe 25(2010) 1 S. 49 Campana & Schott-Unternehmensgruppe 25(2010) 2 S. 44 Cirquent 25(2010) 1 S. 23 cronos Unternehmensberatung GmbH 25(2010) 3 S. 52 Deloitte 25(2010) 1 S. 19 Deloitte 25(2010) 3 S. 45 Detecon International GmbH 25(2010) 1 S. 68 Fraunhofer IAO 25(2010) 4 S. 85 Fraunhofer Institut für Offene Kommunikation (FOKUS) 25(2010) 4 S. 21 Fraunhofer-Institut für Graph. Datenverarbeitung 25(2010) 3 S. 10 GUS Group 25(2010) 2 S. 85 Hochschule Aalen - Technik und Wirtschaft 25(2010) 4 S. 29 Hochschule Anhalt 25(2010) 3 S. 33 Hochschule Darmstadt 25(2010) 4 S. 14 Hochschule für Telekommunikation Leipzig 25(2010) 3 S. 6 Hochschule für Telekommunikation Leipzig 25(2010) 4 S. 38 Hochschule Konstanz Technik, Wirtschaft und Gestaltung 25(2010) 3 S. 80 Horváth & Partners 25(2010) 1 S. 39 IDS Scheer AG 25(2010) 2 S. 13 IDS Scheer AG 25(2010) 4 S. 62 IMC AG 25(2010) 4 S. 33 JUCONOMY Rechtsanwälte 25(2010) 4 S. 55 Kühne&Nagel AG 25(2010) 3 S. 18 Living-e AG 25(2010) 1 S. 27 Loewe Opta GmbH 25(2010) 2 S. 58 Lünendonk GmbH 25(2010) 2 S. 6 MATERNA GmbH 25(2010) 1 S. 6 MATERNA GmbH 25(2010) 2 S. 20 Neuhaus Consulting GmbH 25(2010) 1 S. 72 ONVENTIS GmbH 25(2010) 1 S. 30 OPITZ CONSULTING GmbH 25(2010) 1 S. 15 OPITZ CONSULTING GmbH 25(2010) 2 S. 24 OPITZ CONSULTING GmbH 25(2010) 4 S. 69 Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 25(2010) 1 S. 33 Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg 25(2010) 3 S. 25 Platinion GmbH 25(2010) 2 S. 32 PricewaterhouseCoopers AG 25(2010) 3 S. 75 Reif-IT GmbH 25(2010) 3 S. 86 Technische Universität München 25(2010) 4 S. 46 The Boston Consulting Group 25(2010) 3 S. 41 The Boston Consulting Group 25(2010) 4 S. 42 Universität Mannheim 25(2010) 1 S. 64 Universität Potsdam 25(2010) 4 S. 75 Universität Stuttgart 25(2010) 2 S. 49 Universität Stuttgart 25(2010) 2 S. 77 Universität Stuttgart 25(2010) 4 S. 6 IM-Rubriken Business IT-Alignment Geschäftsfokussierung der Informationstechnologie in Unternehmen aktuelle Situation und Herausforderungen 25(2010) 1 S. 68 Business Process Management Automatisierung von Information- Worker-Prozessen: Anforderungen, Möglichkeiten und Ausgestaltung des Projektvorgehens 25(2010) 2 S. 44

8 Business Process Management Konzepte, Einsatzszenarien und Perspektiven 25(2010) 3 S. 66 Process follows Strategy - Plan, execute and control business processes aligned with corporate strategy 25(2010) 4 S. 62 Werkzeuge für die Modellierung ausführbarer Geschäftsprozesse 25(2010) 4 S. 85 Cloud Computing Dynamische SOA-Orchestrierung 25(2010) 4 S. 38 Cloud Computing in Large Enterprises: Questions for the C-Suite 25(2010) 4 S. 42 Cloud Computing als Treiber der IT-Industrialisierung? Ein Vergleich mit der Automobilbranche 25(2010) 4 S. 46 Cloud Computing ein rechtlicher Überblick 25(2010) 4 S. 55 Continuous Integration Buildmanagement und das Poldermodell 25(2010) 3 S. 86 Customer Relationship Management CRM mit Realtime Decisioning erhöht Cross-Selling-Potenziale 25(2010) 1 S Kundenkommunikation durch moderne E-Service-Systeme 25(2010) 1 S. 27 Prozessoptimierung: größte Baustelle im Einkauf 25(2010) 1 S. 30 Mit CRM Excellence und Effizienz von Kundenprozessen erreichen - dargestellt am Beispiel Loewe 25(2010) 2 S. 58 Embedded Software Software-integrierte Produkte in der Fertigungswirtschaft Bestandsaufnahme und Empfehlungen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit 25(2010) 1 S. 56 Integration Integrationskonzepte für die hybriddigitale Fabrik 25(2010) 2 S. 77 Internationalisierung Internationale Markteintrittsstrategien für mittelständische Softwareanbieter aus Deutschland 25(2010) 1 S. 64 IT Consulting Entwicklungen und Trends am Markt für IT-Dienstleistungen 25(2010) 2 S. 6 IT-Consulting Konzepte, Methoden und Instrumente 25(2010) 2 S. 13 Beratung von der Stange oder maßgeschneidert? 25(2010) 2 S. 20 Nachhaltig erfolgreiches IT-Consulting 25(2010) 2 S. 24 Buzzwords: Wenn Consulting anfängt, confusing zu sein 25(2010) 2 S. 32 IT-Projekte auf Kurs halten 25(2010) 2 S. 38 IT-Outsourcing IT-Outsourcing erfolgreich umsetzen: Modell einer integrierten Steuerung 25(2010) 1 S. 39 IT-Projektcontrolling Best Practice im IT-Projektcontrolling 25(2010) 1 S. 72 Kapazitätsmanagement Bewertung der Kapazitätswirtschaft in Rechenzentren 25(2010) 1 S. 33 Knowledge Management Recommendations for the Operation of Wikis as part of Knowledge Management Solutions using the Example of Airbus 25(2010) 2 S. 65 Lean Management Lean Master Data Management - agieren statt reagieren 25(2010) 3 S. 75 Management&Consulting Kommunikationsmanagement in Verbänden mit CRM und Extranet 25(2010) 1 S. 76 Delphi-Studie: Informationsgesellschaft (2010) 1 S. 79 Deutsche Unternehmen haben Nachholbedarf in Sachen IT-Sicherheit 25(2010) 1 S. 81 IT-Manager unter Druck 25(2010) 1 S. 83 Die CIO Perspektive - Profunde Impulse zum Potenzial der IT 25(2010) 1 S. 87 Führungsaufgabe Kundenorientierung 25(2010) 1 S. 89 CRM-Barometer: Eisbrecher Kundenbeziehungsmanagement 25(2010) 1 S. 91 Europas größter Softwarecluster: international digital konkurrenzfähig 25(2010) 1 S. 93 Münchner Kreis: Sicherheit und Verantwortung für Cloud Computing 25(2010) 1 S. 95 Von der Unumgänglichkeit der Veränderung 25(2010) 1 S. 97 Die Vergaberechtsreform 2009/2010 neue Perspektiven der öffentlichen Beschaffung bei Green IT 25(2010) 2 S. 90

9 Wertsteigerungspotenzial durch Individualität 25(2010) 2 S. 94 Dietmar Hopp feiert 70.Geburtstag 25(2010) 2 S. 95 Skepsis gegenüber Compliance 25(2010) 2 S. 96 Defizite im strategischen Management von F&E 25(2010) 2 S. 97 E-Mobility: moderne ITK ermöglicht Umstieg auf Elektroautos 25(2010) 3 S. 91 Ehrungen für das Lebenswerk von Prof. August-Wilhelm Scheer 25(2010) 3 S. 93 Personalentwicklung und Talentmanagement mit IT und sozialen Medien 25(2010) 3 S. 94 Der CIO ist ein Business Enabler 25(2010) 3 S. 95 CIO darf niemals eine Sackgasse bedeuten 25(2010) 3 S. 97 Zukunft der Arbeit Die Evolution zum Unternehmen 2.0 hat längst begonnen 25(2010) 4 S. 89 Spiele der Manager 25(2010) 4 S. 92 Perspektiven der Informatik SOA Orchestrierung unter Berücksichtigung der Stakeholder 25(2010) 3 S. 6 Visual Analytics Verbindung von Analyseverfahren und Visualisierungstechniken 25(2010) 3 S. 10 Komplexe Services per Mausklick: Konfiguratoren in der Dienstleistungswirtschaft 25(2010) 3 S. 18 Improving IT operations by applying the industrialization approach 25(2010) 3 S. 21 Modell zur Nachhaltigkeit von Informations- und Kommunikationssystemen 25(2010) 3 S. 25 Process Controlling Controlling des Interaktionsprozesses zwischen Mitarbeitern und Kunden 25(2010) 2 S. 49 Prozessautomatisierung Prozessautomatisierung zwischen ERP und Office-Systemen 25(2010) 1 S. 49 Die elektronische Rechnungsverarbeitung eine aktuelle Bestandsaufnahme 25(2010) 4 S. 81 Prozessmodellierung Business Process Management Das integrierte Modell zur Verbindung fachlicher und IT-orientierter Inhalte 25(2010) 4 S. 69 Sales Automation Vertriebskonfiguratoren: Strategische Werkzeuge im technologieorientierten Mittelstand 25(2010) 3 S. 80 Sicherheit und Datenschutz Vom sicheren Umgang mit wertvollen Rohstoffen 25(2010) 1 S. 6 Unternehmens-Nervensystem zunehmend von organisierter Kriminalität bedroht Der Human-Faktor entscheidet 25(2010) 1 S. 10 Datenbanken als Herzstück der Informationsbearbeitung Was muss ich wie schützen? 25(2010) 1 S. 15 Sicherheit in CRM-Systemen: Ohne Plan ein Risiko für Unternehmen? 25(2010) 1 S. 19 Standpunkt Wolkenreiche Geschäftsmodelle 25(2010) 2 S. 85 Transformation `Transformation Agility Index` für Erfolgsprognosen groß angelegter Transformationsprojekte 25(2010) 2 S. 73 Wertbeitrag der IT Wertmessung in der IT 25(2010) 3 S. 33 Managing IT For Business Value: The New Gold Standard 25(2010) 3 S. 41 IT Value Management - Kosteneffizienz und Flexibilität generieren einen hohen IT-Wertbeitrag 25(2010) 3 S. 45 IT Value Management Neuer Ansatz für die Wertsteigerung durch IT 25(2010) 3 S. 52 Konsolidierung "Societas Europaea" 25(2010) 3 S. 60 Wissensmanagement Reifegradmessung als Ansatz zur Verbesserung von wissensintensiven Geschäftsprozessen 25(2010) 4 S. 75 Zukunft der Arbeit Gestaltung von interaktiven Strategieprozessen im Enterprise (2010) 4 S. 6 Wikis im organisationalen Wissensmanagement: Anforderungen und Gestaltungsoptionen 25(2010) 4 S. 14

10 Städtische Data Cloud Offene Daten für neue, innovative Unternehmen in Städten 25(2010) 4 S. 21 Hoffen auf den Chief Social Media Officer 25(2010) 4 S. 29 Talent Management und Netzwerke 25(2010) 4 S. 33 Herausgeber Herausgeberbeirat Fachbeirat Consulting Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer Dr. Fabian Dömer, Arthur D. Little Int. Inc., Wiesbaden Dr. Thomas M. Fischer, avantum consult AG, Düsseldorf Dr. Helge Heß, IDS Scheer AG, Saarbrücken Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horváth, Horváth AG/Universität Stuttgart Prof. Dr. Helmut Krcmar, Technische Universität München Dr. Rainer Minz, The Boston Consulting Group GmbH, Köln Prof. Dr. Dres. h.c. Arnold Picot, Ludwig-Maximilians-Universität München Prof. Dr. Hans-Gerd Servatius, Palladium Group/Universität Stuttgart Marc Thylmann, Bitkom e.v., Berlin Prof. Dr. Dr. h.c. Walther Ch. Zimmerli, Brandenburgische Technische Universität Cottbus Martin Köpke, Materna GmbH, Dortmund Björn Bröhl, Opitz Consulting GmbH, Gummersbach Redaktion Internet imc information multimedia communication AG, Altenkesseler Str. 17/D3, Saarbrücken/Deutschland Tel , Fax Dr. Wolfgang Kraemer (v.i.s.d.p), Tamara Hausmann (Chefredakteurin) Wolf-Dietrich Lorenz, freier Journalist, Mitglied der Chefredaktion Die Zeitschrift Information Management und Consulting erscheint im Verlag der IMC AG in Saarbrücken

Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2011

Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2011 26. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2011 Schwerpunktthemen Beiträge nach Autoren Ausgabe 1/2011: Sichere Daten / Open Innovation Ausgabe

Mehr

JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 2012

JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 2012 JAHRESINHALTSVERZEICHNIS 2012 SCHWERPUNKTTHEMEN Ausgabe 1/2012: Ausgabe 2/2012: Ausgabe 3/2012: Ausgabe 4/2012: Special 1/2012: Mobile Business Apps / Energieeffizienz Die neue Rolle des CIO / Emergente

Mehr

Jahresinhaltsverzeichnis 2008

Jahresinhaltsverzeichnis 2008 23. Jahrgang Die Fachzeitschrift für Information Management und Consulting Jahresinhaltsverzeichnis 2008 Schwerpunktthemen Ausgabe 1 / 2008: Business-IT-Alignment/Grüne IT Ausgabe 2 / 2008: Semantic Web/IT-Controlling

Mehr

Corporate Universities und E-Learning

Corporate Universities und E-Learning Wolfgang Kraemer/Michael Müller (Hrsg.) Corporate Universities und E-Learning Personalentwicklung und lebenslanges Lernen Strategien - Lösungen - Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis

Mehr

Jahresinhaltsverzeichnis 2013

Jahresinhaltsverzeichnis 2013 Jahresinhaltsverzeichnis 2013 Schwerpunktthemen Ausgabe 1/2013: Innovation made in Germany/ Big Data Ausgabe 2/2013: Urban Solutions/ Intelligente Netze Beiträge nach Autoren Büch, Alex; Brenzikofer, Thomas

Mehr

Prozessmanagement in der Assekuranz

Prozessmanagement in der Assekuranz Christian Gensch / Jürgen Moormann / Robert Wehn (Hg.) Prozessmanagement in der Assekuranz Herausgeber Christian Gensch Christian Gensch ist Unit Manager bei der PPI AG Informationstechnologie und leitet

Mehr

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1

Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Teil 1: Herausforderungen nachhaltiger Markenführung und Markenimplementierung 1 Markenführung als Erfolgsfaktor für einzigartige und konsistente Geschäftsmodelle 3 RALF SAUTER und TIM WOLF (Horváth &

Mehr

Professionelles Sales & Service Management

Professionelles Sales & Service Management Frank Keuper Bernhard Hogenschurz (Hrsg.) Professionelles Sales & Service Management Vorsprung durch konsequente Kundenorientierung 2., aktualisierte und erweiterte Auflage GABLER Inhaltsverzeichnis Erster

Mehr

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014

2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 2. Scheer Management Academy Forum 11. September 2014 Agenda Begrüßung und Kurzvorstellung der Scheer Group und der Scheer Management Academy Frank Tassone, Leiter Academy Keynote: Lebensphasenorientiertes

Mehr

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar:

Jens Schnabel, Andreas Licht Patrick Scharmach, Casper Nückel, Michael Jacoby. Sportkommissar: LRPHPIChallenge auf der Euromodell 2013 Rennen: 17,5T Challenge Pos. # Fahrer Team Ergebnisse: A Finale Yürüm, Özer RT Oberhausen 1. 1. Lauf: + Platz: 1. / Runden: 33 / Zeit: 08:06,82 2. Lauf: Platz: 1.

Mehr

next corporate communication 14

next corporate communication 14 next corporate communication 14 Digital Business und Social Media in Forschung und Praxis Konferenzprogramm 27. & 28. März 2014 SI Centrum Stuttgart nextcc14 Konferenz Das Research Center for Digital Business

Mehr

Karriereforum Wirtschaftsinformatik

Karriereforum Wirtschaftsinformatik Institutioneller Partner Karriereforum Wirtschaftsinformatik Operational excellence in finance & insurance Dienstag, 17. November 2009 Forum Messe Frankfurt Programm Jetzt anmelden unter www.eurofinanceweek.com/wirtschaftsinformatik

Mehr

DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v.

DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v. DOAG Oracle Jahrbuch 2007/2008 Praxisleitfaden und Partnerkatalog für die Oracle-Community Herausgegeben von DOAG e.v. ISBN-10: 3-446-41375-8 ISBN-13: 978-3-446-41375-7 Inhaltsverzeichnis Weitere Informationen

Mehr

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel?

Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Wie schafft der deutsche Mittelstand den digitalen Wandel? Überblick, Bestandsaufnahme und Perspektiven Prof. Dr. Christian Schalles Duale Hochschule Baden-Württemberg Person Prof. Dr. Christian Schalles

Mehr

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart

Personalentscheider im Dialog. am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Personalentscheider im Dialog am 24./25. Juni 2013 in Stuttgart Mit der Marke und einer nachhaltigen Personalstrategie Mitarbeiter finden und binden. Was müssen sich Personalentscheider heute einfallen

Mehr

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West

Willkommen zur Hausmesse Telekom Deutschland Region West Agenda Vormittag 09.00 Uhr Come together 09.30 Uhr Begrüßung der Gäste Jörg Westhus, Leiter Region West Großkunden 10.00 Uhr - 10.30 Uhr Websolutions in der Cloud Services der T-Systems MMS aus der Cloud

Mehr

Megatrend Process Apps. Mobile, intelligente Prozessanwendungen

Megatrend Process Apps. Mobile, intelligente Prozessanwendungen Megatrend Process Apps Mobile, intelligente Prozessanwendungen Agenda 1. Kurzprofil Scheer Management 2. Von der Strategie zur Umsetzung 3. What s App? 4. Erstellung von Process Apps im Rahmen der Scheer

Mehr

DuD 2015 Datenschutz und Datensicherheit

DuD 2015 Datenschutz und Datensicherheit Montag, 15. Juni 2015 - Vormittag 8.00 Uhr Empfang mit Kaffee, Tee und frischen Croissants 8.45 Uhr Eröffnung Stefanie Geuhs, COMPUTAS GmbH 8.50 Uhr Einführung in das Programm Vorsitz: Dr. Britta Alexandra

Mehr

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling

Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Handbuch Multiprojektmanagement und -controlling Projekte erfolgreich strukturieren und steuern. Bearbeitet von Prof. Dr. Claus Steinle, Verena Eßeling, Dr. Timm Eichenberg, Friedel Ahlers, Mirjam Barnert,

Mehr

Dienstleistungsmanagement und Social Media

Dienstleistungsmanagement und Social Media Manfred Bruhn Karsten Hadwich (Hrsg.) Dienstleistungsmanagement und Social Media Potenziale, Strategien und Instrumente Forum Dienstleistungsmanagement Springer Gabler Inhaltsverzeichnis Vorwort Teil A:

Mehr

Nachhaltiges Change Management

Nachhaltiges Change Management Frank Keuper I Heinz Groten (Hrsg.) Nachhaltiges Change Management Interdisziplinäre Fallbeispiele und Perspektiven GABLER Inhaltsverzeichnis Erster Teil der Betriebswirtschaft - Monetarisierung nichtmonetarisierbarer

Mehr

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM

Quartäre Bildung. Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt PROGRAMM TAGUNG Mittwoch/Donnerstag, 19.-20. November 2008 das programm Quartäre Bildung Hochschulen im Weiterbildungsmarkt Der Stifterverband hat 2008

Mehr

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie

SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie SOA Check 2009 Ergebnisse einer empirischen Studie Dr. Wolfgang Martin Analyst Dipl.-Wirtsch.-Ing. Julian Eckert Stellv. Leiter Forschungsgruppe IT-Architekturen, FG Multimedia Kommunikation, Technische

Mehr

Vortragsprogramm. Täglich (außer Sa und So)

Vortragsprogramm. Täglich (außer Sa und So) Vortragsprogramm Täglich (außer Sa und So) 12.00-12.50 Zufriedenheit von ERP-Anwendern. Erfahrungen aus mehr als 3.000 Projekten. Dr. Karsten Sontow, Trovarit AG Donnerstag, 15.03.2007 13.00-14.00 Was

Mehr

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg

Call for Papers. 8. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 2. 3. März 2015, Universität Würzburg 8. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME), www.bme.de

Mehr

Electronic Business und Mobile Business

Electronic Business und Mobile Business Frank Keuper (Hrsg.) 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Electronic Business und Mobile Business Ansätze,

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2011 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2011 2010 2011 2010 2011 2010 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Verbesserung von Geschäftsprozessen mit flexiblen Workflow-Management- Systemen 4

Verbesserung von Geschäftsprozessen mit flexiblen Workflow-Management- Systemen 4 Thomas Herrmann August-Wilhelm Scheer Herbert Weber (Herausgeber) Verbesserung von Geschäftsprozessen mit flexiblen Workflow-Management- Systemen 4 Workflow Management für die lernende Organisation - Einführung,

Mehr

IT2011 der Prozesslieferant für das Business. Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh

IT2011 der Prozesslieferant für das Business. Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh IT2011 der Prozesslieferant für das Business Mieschke Hofmann und Partner (MHP) Gesellschaft für Management- und IT-Beratung mbh Die IT hat heute ein klares Bild von sich, Ich werde in diesem Jahr meine

Mehr

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen

Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen Matthias Fischer (Hrsg.) Handbuch Wertmanagement in Banken und Versicherungen GABIER I Inhaltsverzeichnis Horst Köhler Geleitwort V Matthias Fischer Vorwort Der Herausgeber Die Autoren VII XI XIII Einleitung

Mehr

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119

Inhalt. Jörn Timm Die Reform der europäischen Strukturpolitik aus kommunaler Sicht 119 Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten des Landes Nordrhein-Westfalen Michael Breuer 9 Vorwort des Leiters der Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland Dr. Gerhard Sabathil

Mehr

Objektive Logistik-Beratung geht das? Marktdaten und Rahmenbedingungen

Objektive Logistik-Beratung geht das? Marktdaten und Rahmenbedingungen Objektive Logistik-Beratung geht das? Marktdaten und Rahmenbedingungen Vortrag und Podiumsdiskussion auf der LogiMat 2011 9. Internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss Lünendonk

Mehr

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66

VOICE»IT Applied«auf der CeBIT 2014 Halle 4 Stand A66 Aufgabe Der Workstream XI soll eine Detaillierung der Governance Thematik im SOA Maturity Model Themenfelder SOA Governance Maturity Model Ziele De Au Bas VOICE»IT Applied«auf der Sehr geehrte Damen und

Mehr

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com

THE TRANSFORMATION EXPERTS. www.tci-partners.com THE TRANSFORMATION EXPERTS WAS VERSTEHEN WIR UNTER TRANSFORMATION Veränderungen am Markt und in der Gesellschaft erfordern ständige, grundlegende Anpassungen des Geschäftsmodels. Wir bezeichnen das als

Mehr

Europafähigkeit der Kommunen

Europafähigkeit der Kommunen Ulrich von Alemann Claudia Münch (Hrsg.) Europafähigkeit der Kommunen Die lokale Ebene in der Europäischen Union VS VERLAG FÜR SOZIALWISSENSCHAFTEN Vorwort des Ministers für Bundes- und Europaangelegenheiten

Mehr

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0

SOA im Zeitalter von Industrie 4.0 Neue Unterstützung von IT Prozessen Dominik Bial, Consultant OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH Standort Essen München, 11.11.2014 OPITZ CONSULTING Deutschland GmbH 2014 Seite 1 1 Was ist IoT? OPITZ CONSULTING

Mehr

Explore. Share. Innovate.

Explore. Share. Innovate. Explore. Share. Innovate. Vordefinierte Inhalte & Methoden für das Digitale Unternehmen Marc Vietor Global Consulting Services Business Development and Marketing Vordefinierte Inhalte & Methoden für das

Mehr

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung

Konsequente Erneuerung der IT-Landschaft mit Fokus auf Standardisierung 229 BANKEN Die s der umsatzstärksten in Deutschland erläutern ihre IT-Strategie. Was sie uns nicht verraten durften, ergänzen Angaben unseres Medienpartners MB Medien. 230 Platz 1 Deutsche Bank AG www.deutsche-bank.de

Mehr

Spezialisierungskatalog

Spezialisierungskatalog Spezialisierungskatalog Inhaltsverzeichnis: 1. Friedrich Schiller Universität 2. TU Ilmenau 3. FH Erfurt 4. FH Jena 5. FH Nordhausen 6. FH Schmalkalden 7. BA Gera 8. BA Eisenach 1. Friedrich-Schiller-Universität

Mehr

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH

Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH Unternehmenspräsentation PROMOS consult Projektmanagement, Organisation und Service GmbH PROMOS consult GmbH, 2011 Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigungen nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung

Mehr

Risikomanagement in Supply Chains

Risikomanagement in Supply Chains Risikomanagement in Supply Chains Gefahren abwehren, Chancen nutzen, Erfolg generieren Herausgegeben von Richard Vahrenkamp, Christoph Siepermann Mit Beiträgen von Markus Amann, Stefan Behrens, Stefan

Mehr

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung

Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Tätigkeits- und Forschungsschwerpunkte im Umfeld der IV-Beratung Dr. Thomas Deelmann Kontakt: thomas.deelmann@telekom.de 1. Treffen GI Arbeitskreis IV-Beratung Ilmenau, 20. Februar 2009 IT als Einstiegspunkt

Mehr

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb

Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Perspektiven von Social Media für Marketing, Unternehmenskommunikation und Vertrieb Konferenz Holiday Inn Zürich Messe 02. Februar 2011 Next Corporate Communication Konferenz Next Corporate Communication

Mehr

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner)

09:45 Begrüßung der Teilnehmer Olaf Kaiser (Geschäftsführer von iteam) und Dr. Ronald Wiltscheck (Chefredakteur von ChannelPartner) "Chancen 2014" Der Systemhauskongress Mittwoch, 28.08.2013 09:00 Registrierung der Teilnehmer 09:45 Begrüßung der Teilnehmer 10:00 Keynote: "Sicher entscheiden" Dr. Markus Merk, ehemaliger Bundesliga-

Mehr

Alle Windows-Programme, auf die Sie angewiesen sind... auf IHREM Mac

Alle Windows-Programme, auf die Sie angewiesen sind... auf IHREM Mac Bühnen-Programm am 1. März Alf Ruppert, Geschäftsführer, OSXpert Limited Mobiles CRM & Groupware mit Daylite Touch Arndt Stubbe, Channel Manager Deutschland, Kerio Technologies DE Florian Schultz, General

Mehr

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung

IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung Ralf Heib Senior Vice-President Geschäftsleitung DACH IT-Beratung: Vom Geschäftsprozess zur IT-Lösung www.ids-scheer.com Wofür steht IDS Scheer? Wir machen unsere Kunden in ihrem Geschäft erfolgreicher.

Mehr

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive

Kundenbindung aus theoretischer Perspektive Inhaltsverzeichnis Vorwort Autorenverzeichnis V XIII Erster Teil Begriff und Grundlagen des Kundenbindungsmanagements Christian Homburg und Manfred Bruhn Kundenbindungsmanagement - Eine Einfuhrung in die

Mehr

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544

04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr. 12, Tel: 0341/9807544 Nach Postleitzahlen sortiert, sofern Internetpräsentation vorhanden auch verlinkt! Für die Richtigkeit der Adressen kann keine Garantie übernommen werden. 04103 Leipzig, Köhler, Olaf Rechtsanwalt, Chopinstr.

Mehr

Erfolgsdruck und strategischer Verantwortung von Prof. Dr. Peter Winkelmann } 9

Erfolgsdruck und strategischer Verantwortung von Prof. Dr. Peter Winkelmann } 9 Vorwort von Kurt Sibold 1 Was ist CRM? Universität«- ^ bibliothek Mannheim 100 8 1.1 Was ist CRM? Ist CRM ein neues Wundermittel? von Martin Hubschneider 1 2 1.2 Der Nutzen von CRM: CRM macht den Mittelstand

Mehr

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004

Bestenliste Vorspiel SSL Berlin Langbahn ab 2004 weiblich... 2 50m Schmetterling... 2 100m Schmetterling... 2 200m Schmetterling... 2 50m Rücken... 2 100m Rücken... 2 200m Rücken... 2 50m Brust... 2 100m Brust... 3 200m Brust... 3 50m Freistil... 3 100m

Mehr

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg

Call for Papers. 9. Wissenschaftliches Symposium. Supply Management. 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Supply Management 14. 15. März 2016, Universität Würzburg 9. Wissenschaftliches Symposium Veranstalter Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.v. (BME),

Mehr

Spezialisten im Steuerrecht

Spezialisten im Steuerrecht Spezialisten im Steuerrecht RECHTSANWÄLTE STEUERBERATER BONN BERLIN Unsere Stärken Unser Konzept Spezialisierung Unsere Größe lässt eine sehr weitreichende Spezialisierung der einzelnen Rechtsanwälte zu.

Mehr

Von SAP bis zum Apple Store: Wie verändert die Digitalisierung ein Unternehmen?

Von SAP bis zum Apple Store: Wie verändert die Digitalisierung ein Unternehmen? Fakultät für Betriebswirtschaft Munich School of Management Von SAP bis zum Apple Store: Wie verändert die Digitalisierung ein Unternehmen? Münchner Wissenschaftstage 2014 Prof. Dr. Thomas Hess Institut

Mehr

Seite Vorwort zur 3. Auflage... V Vorwort zur 2. Auflage... VII Vorwort zur 1. Auflage... IX Voice of the Customer... XI

Seite Vorwort zur 3. Auflage... V Vorwort zur 2. Auflage... VII Vorwort zur 1. Auflage... IX Voice of the Customer... XI Seite Vorwort zur 3. Auflage... V Vorwort zur 2. Auflage... VII Vorwort zur 1. Auflage... IX Voice of the Customer... XI Kapitel 1 Grundlagen und Bausteine des Kundenmanagements Was zeichnet eine hohe

Mehr

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie

Management. 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Martin Stadelmann, Sven Wolter, Sven Reinecke,Torsten Tomczak Customer Relationship Management 12 CRM-Best Practice-Fallstudien zu Prozessen, Organisation, Mitarbeiterführung und Technologie Verlag Industrielle

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53

Inhaltsverzeichnis. Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1. Zweiter Teil Corporate Shared Services - Strategie Management 53 Inhaltsverzeichnis Erster Teil Corporate Shared Services - Status quo 1 Shared IT-Services im Kontinuum der Eigen- und Fremderstellung 3 CARSTEN VON GLAHN und FRANK KEUPER (Siemens AG, Siemens IT Solutions

Mehr

Collections Business Club e.v.

Collections Business Club e.v. Collections Business Club e.v. Supporter des Abends. Zwei Jahre CeeClub. 196.968 Besuche auf der Homepage des CeeClubs! 737 Mitglieder in der Xing-Gruppe! 486 Gäste auf den CeeClub-Events! 11 Städte: 3x

Mehr

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012

TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 TOP 25 der Managementberatungs-Unternehmen in Deutschland 2012 Unternehmen Umsatz in Deutschland in Mio. Euro Mitarbeiterzahl in Deutschland 2012 2011 2012 2011 2012 2011 1 McKinsey & Company Inc., Düsseldorf

Mehr

Integration von Cloud Services

Integration von Cloud Services Integration von Cloud Services Aktuelle Herausforderungen und Trends AMB Messe Jürgen Falkner, Fraunhofer IAO Leiter Softwaretechnik, Sprecher der Fraunhofer Allianz Cloud Computing Stuttgart, 19. September

Mehr

Innovation durch Geschäftsprozess management

Innovation durch Geschäftsprozess management August-Wilhelm Scheer Ferri Abolhassan Helmut Kruppke Wolfram Jost Herausgeber 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com

Mehr

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit

Deutschland sicher im Netz e.v. Gemeinsam für mehr IT-Sicherheit DsiN-Cloud-Scout Unabhängiges Informationsangebot zum Cloud Computing für KMU Sven Scharioth, DsiN Agenda 1. Deutschland sicher im Netz 2. Cloud Computing und KMU 3. DsiN-Cloud-Scout Agenda 1. Deutschland

Mehr

Das nächste Supermodel

Das nächste Supermodel Das nächste Supermodel Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer /bpaas Data Modelling 15th ofmarch 1993 Process Modelling Organization headquarters plant area planning levels organizational chart

Mehr

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice.

Copyright 2015 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained herein is subject to change without notice. Big Data Use Case Demos Real Life Examples Bernd Mussmann Strategist & Senior Principal Analytics & Data Management, HP Enterprise Services May 5 th, 2015 Abstract (in German) Big Data Anwendungsfälle

Mehr

Projektmanagement (Modelle, Methoden & Tools)

Projektmanagement (Modelle, Methoden & Tools) Projektmanagement (Modelle, Methoden & Tools) Übersicht zu den Inhalten der Vorlesung Die Inhalte der Vorlesung wurden primär auf Basis der angegebenen Literatur erstellt. Darüber hinaus finden sich vielfältige

Mehr

1 I. Y o u r E - B u s i n e s s E n a b l e r. Alumniportal Geschäftschancen durch Ehemalige. Fallstudie Juni 2005

1 I. Y o u r E - B u s i n e s s E n a b l e r. Alumniportal Geschäftschancen durch Ehemalige. Fallstudie Juni 2005 1 I Fallstudie Juni 2005 Alumniportal Geschäftschancen durch Ehemalige 2 I Inhalt Nutzen eines Alumniportals Aussehen eines Alumniportals Aufbau eines Alumniportals Starten eines Alumniportals Kosten eines

Mehr

Personalentwicklung im Call Center der Zukunft

Personalentwicklung im Call Center der Zukunft 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Helga Schuler Johanna Pabst Personalentwicklung im Call Center der

Mehr

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert)

ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) ServerraumCheck Hamburg Liste Autorisierter Berater (Firmen alphabetisch sortiert) Stand April 2013 Adlantec Hard & Software Service GmbH 20097 Hamburg, Amsinckstraße 57 Ulrich Bönkemeyer, Telefon: 040-237001-37

Mehr

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015

We make IT matter. Unternehmenspräsentation. Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 We make IT matter. Unternehmenspräsentation Dr. Oliver Janzen Düsseldorf Mai 2015 KOMPETENZ Unsere Kernkompetenz: Ganzheitliche Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT. IT-Dienstleistung, von der

Mehr

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013

Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen. Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 Innovative E-Learning-Lösungen für das virtuelle Lernen Nicole Meinholz 10. Oktober 2013 elearning 2013 IMC AG 2 Die Wachstumstreiber der digitalen Bildung IMC AG 3 Challenges in Corporate Learning IMC

Mehr

Menschen gestalten Erfolg

Menschen gestalten Erfolg Menschen gestalten Erfolg 2 Editorial Die m3 management consulting GmbH ist eine Unternehmensberatung, die sich einer anspruchsvollen Geschäftsethik verschrieben hat. Der konstruktive partnerschaftliche

Mehr

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus

Einladung. Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement. Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Einladung Compliance aktuell: Prävention und Krisenmanagement Kartellrecht und Antikorruption im Fokus Immer wieder auftretende Fälle von Korruption und Kartellabsprachen haben Compliance also die Ein

Mehr

Partnerschulen des HdA

Partnerschulen des HdA Partnerschulen des HdA Karin Hoffmann Konrad-Duden-Realschule Kronenburgstraße.45-55 D- 68219 Mannheim http://www.mannheimer-schulen.de/ Enrico Malz Hebel-Gymnasium Goethestr. 23 68723 Schwetzingen http://www.hebelgymnasium.de/

Mehr

Business-IT- Alignment: ein Evergreen?

Business-IT- Alignment: ein Evergreen? 1/2008 I 23. Jahrgang I G 9765F Februar I 25,- Euro I www.im-fachzeitschrift.de Deutschlands führender elearning Congress Am 19./20. Juni 2008, Ludwig Erhard Haus, Berlin Motto 2008: Empower Learning Business-IT-Alignment

Mehr

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP

Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Die Finanzfunktion als Treiber des Wandels am Beispiel SAP Luka Mucic, CFO, COO und Mitglied des Vorstands, SAP SE SAP-Forum für Finanzmanagement und GRC, 13. 14. April 2015 Public SAP s Line of Business

Mehr

Industrie 4.0. Potentiale für BI-/DWH-Lösungen und Big-Data-Ansätze

Industrie 4.0. Potentiale für BI-/DWH-Lösungen und Big-Data-Ansätze Industrie 4.0 Potentiale für BI-/DWH-Lösungen und Big-Data-Ansätze Prof. Dr. Hans-Georg Kemper Keplerstr. 17 70174 Stuttgart Telefon: +49 (711) 685-83194 Telefax: +49 (711) 685-83197 E-Mail: kemper@wi.uni-stuttgart.de

Mehr

Relevanz von Forschungsergebnissen für (durch)

Relevanz von Forschungsergebnissen für (durch) Relevanz von Forschungsergebnissen für (durch) betriebswirtschaftliche Anwendungssoftware Prof. Dr. Dr. h.c. mult. August-Wilhelm Scheer Institute for Information Systems at the German Research Center

Mehr

Gesellschaftliche und technologische Trends

Gesellschaftliche und technologische Trends Gesellschaftliche und technologische Trends Demographischer Wandel Knappe Budgets / Schuldenbremse Digitalisierung der Gesellschaft Gesellschaftliche Trends Bevölkerungsrückgang Der öffentliche digitale

Mehr

Innovationen im Personalmanagement

Innovationen im Personalmanagement Innovationen im Personalmanagement Die spannendsten Entwicklungen aus der HR-Szene und ihr Nutzen für Unternehmen von 1. Auflage Springer Gabler Wiesbaden 2014 Verlag C.H. Beck im Internet: www.beck.de

Mehr

Ergebnisse aus Booz Allen Hamilton-Studien...11 Richard Hauser, Partner Booz Allen Hamilton Dr. Thomas Goldbrunner, Principal Booz Allen Hamilton

Ergebnisse aus Booz Allen Hamilton-Studien...11 Richard Hauser, Partner Booz Allen Hamilton Dr. Thomas Goldbrunner, Principal Booz Allen Hamilton Inhaltsverzeichnis Einleitung...1 Dr. Lothar Dietrich, Strategic Business Development Executive IBM Deutschland Dr. Wolfgang Schirra, Senior Partner Booz Allen Hamilton Von der Innovationsstrategie zur

Mehr

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner

Nachname Vorname Firma Ahrens Jörg Neuwerter GmbH. Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg. Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Ahrens Jörg Neuwerter GmbH Arnold Felix W. Brandenburg GmbH & Co. ohg Bahlburg Volker Ehler Ermer und Partner Baumann Ulf F. Die Ostholsteiner Block Carmen Aust Fashion Bobzin Stefan Schulz Eicken Gohr

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis. Abbildungsverzeichnis. Tabellenverzeichnis. 1 Dankesworte...5. Inhaltsverzeichnis Dankesworte Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik Postfach 20 03 63 53133 Bonn Tel.: +49 22899 9582-0 E-Mail: hochverfügbarkeit@bsi.bund.de Internet: https://www.bsi.bund.de Bundesamt für

Mehr

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen

Beirat bei der Bundesnetzagentur. für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Beirat bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Stand: 08.09.2015 Vorsitzender Klaus Barthel Vorsitzender des Beirates bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität,

Mehr

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital

Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Maximieren Sie Ihr Informations-Kapital Zürich, Mai 2014 Dr. Wolfgang Martin Analyst, Mitglied im Boulder BI Brain Trust Maximieren des Informations-Kapitals Die Digitalisierung der Welt: Wandel durch

Mehr

Zweck des STRATEGY ROUND TABLE ist der Dialog in einem exklusiven vertraulichen Umfeld in den Themenfeldern Strategie, Innovation und Transformation.

Zweck des STRATEGY ROUND TABLE ist der Dialog in einem exklusiven vertraulichen Umfeld in den Themenfeldern Strategie, Innovation und Transformation. Ubiqon Der branchenübergreifende Runde Tisch für Entscheider Starnberg, 2013/14 Bei Interesse an einer Teilnahme bitte um Nachricht (matthias.uebel@ubiqon.de) oder Tel +49 8151 277606 Symnetics México

Mehr

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen

Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Kongress Mobilität im Gesundheitswesen Die IT im Gesundheitswesen wird mobil 2. bis 3. Juli 2014, Fulda Alles rund um das Thema Mobility: l mobile Anwendungen für Kliniken und ambulante Dienste l Gerätekonzepte

Mehr

LUDWIG- MAXIMILIANS- UNIVERSITÄT MÜNCHEN FACT SHEET. Fakultät für Betriebswirtschaft Munich School of Management. www.eminsurance.

LUDWIG- MAXIMILIANS- UNIVERSITÄT MÜNCHEN FACT SHEET. Fakultät für Betriebswirtschaft Munich School of Management. www.eminsurance. LUDWIG- MAXIMILIANS- UNIVERSITÄT MÜNCHEN FACT SHEET Executive Master of Insurance Fakultät für Betriebswirtschaft Munich School of Management www.eminsurance.de Executive Master of Insurance Prof. Dr.

Mehr

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste

Praxis trifft Wissenschaft am 21. März 2002. Teilnehmerliste Teilnehmerliste Prof. Dr. Jutta Allmendinger Ph.D. Institut für Soziologie an der Universität München München Norbert Arend Arbeitsamt Landau Landau Alfons Barth Führungsakademie der Lauf Dr. Jochen Barthel

Mehr

Dienstag, 2.3.2010. Stand AnNoText, Addison & Wolters Kluwer Halle 5 - B18 Raum 2. Vorträge der CeBIT 2010 Seite 1

Dienstag, 2.3.2010. Stand AnNoText, Addison & Wolters Kluwer Halle 5 - B18 Raum 2. Vorträge der CeBIT 2010 Seite 1 Dienstag, 2.3.2010 Halle 5 - B18 Raum 2 Convention Center Saal Bonn 10:00 IT-Risiko Management in KMU - Handlungsbedarf erkennen und Haftung vermeiden Rechtsanwältin Dr. Astrid Auer-Reinsdorff Vorsitzende

Mehr

Inhaltsverzeichnis VORWORT 7

Inhaltsverzeichnis VORWORT 7 Inhaltsverzeichnis VORWORT 7 1 Teil 1: Einleitung 17 1.1 Ein Reisebericht in die digitale Zukunft 17 1.1.1 Ist die Cloud überhaupt vermeidbar? 21 1.1.2 Die Cloud als Wegbereiter für die digitale Zukunft

Mehr

Management der IT-Ressourcen

Management der IT-Ressourcen Management der IT-Ressourcen Aktuelle Entscheiderbefragung im Mittelstand und in großen Unternehmen EINE STUDIE DER REIHE BEST OF IT-SOLUTIONS Management der IT-Ressourcen Aktuelle Entscheiderbefragung

Mehr

Cloud Computing und Business Intelligence sind die wichtigsten Themen IT-Verantwortliche maßgeblich für IT-Beratungseinsatz entscheidend

Cloud Computing und Business Intelligence sind die wichtigsten Themen IT-Verantwortliche maßgeblich für IT-Beratungseinsatz entscheidend PRESSE-INFORMATION IT-27-10-11 LÜNENDONK -STUDIE 2011: FÜHRENDE IT-BERATUNGS- UND IT-SERVICE-UNTERNEHMEN IN DEUTSCHLAND SCHNELLE IT-INNOVATIONSSCHRITTE VERLANGEN KONZENTRATION AUF DIENSTLEISTUNGSANGEBOTE

Mehr

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis

Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis E-Gov Fokus Geschäftsprozesse und SOA 31. August 2007 Prozesse als strategischer Treiber einer SOA - Ein Bericht aus der Praxis Der Vortrag zeigt anhand von Fallbeispielen auf, wie sich SOA durch die Kombination

Mehr

metafinanz Informationssysteme GmbH we ensure success

metafinanz Informationssysteme GmbH we ensure success metafinanz Informationssysteme GmbH we ensure success Wir fokussieren mit unseren Services die Herausforderungen des Marktes und verbinden Mensch und IT. Facing the future Von Unternehmen wird heute viel

Mehr

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN

INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN INDIVIDUELLE ITK-LÖSUNGEN FÜR UNTERNEHMEN Die itk group GmbH bietet maßgeschneiderte und herstellerunabhängige Kommunikationslösungen. Sie betreut mittelständische Unternehmen und Konzerne in Deutschland

Mehr

Business IT Alignment

Business IT Alignment Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt Fakultät Informatik und Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Kristin Weber Business IT Alignment Dr. Christian Mayerl Senior Management Consultant,

Mehr

Infografik Business Intelligence

Infografik Business Intelligence Infografik Business Intelligence Top 5 Ziele 1 Top 5 Probleme 3 Im Geschäft bleiben 77% Komplexität 28,6% Vertrauen in Zahlen sicherstellen 76% Anforderungsdefinitionen 24,9% Wirtschaflicher Ressourceneinsatz

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Inhaltsverzeichnis Vorwort... V Teil I: Best Practices 1. Organisation von Innovationsmanagement... 1 Kräftebündelung in Innovationsnetzwerken Kai Engel 1.1 Einleitung... 1 1.2 Die Innovationsstrategie

Mehr

Wie agil kann Business Analyse sein?

Wie agil kann Business Analyse sein? Wie agil kann Business Analyse sein? Chapter Meeting Michael Leber 2012-01-24 ANECON Software Design und Beratung G.m.b.H. Alser Str. 4/Hof 1 A-1090 Wien Tel.: +43 1 409 58 90 www.anecon.com office@anecon.com

Mehr

AMC-Partner bei der dmexco

AMC-Partner bei der dmexco -Partner bei der dmexco 16./17. September 2015 Finanzmarkt GmbH Nr. 1 Adobe Adobe ist der weltweit führende Anbieter für Lösungen im Bereich digitales Marketing und digitale Medien. Mit den Werkzeugen

Mehr