Web Application Security

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Web Application Security"

Transkript

1

2 Web Application Security Was kann schon schiefgehen.

3 Cloud & Speicher Kommunikation CMS Wissen Shops Soziale Netze Medien Webseiten Verwaltung

4 Chancen E-Commerce Kommunikation Globalisierung & Digitalisierung Repräsentation Soziale Netze Suchmaschinen

5 Risiken

6

7 OWASP Top Ten A1: Injection A2: Broken Authentication and Session Management A3: Cross-Site Scripting (XSS) A4: Insecure Direct Object References A5: Security Misconfiguration A6: Sensitive Data Exposure A7: Missing Function Level Access Control A8: Cross-Site Request Forgery (CSRF) A9: Using Components with Known Vulnerabilities A10: Unvalidated Redirects and Forwards

8 Dann setze ich eine WAF ein! Damit passiert mir doch eh nichts mehr!

9 Eine WAF schützt Aber eine WAF sollte nur ein Baustein in einem Sicherheitskonzept sein. Manipulierte Requests Implementierungsfehler Protokollfehler Unbekannte Schwachstellen & Exploits (Zero-Days) Designschwächen & Logikfehler WAF-Schwachstellen

10 Eine WAF kann nur so gut sein wie sie konfiguriert wurde.

11 Bedrohungsübersicht Bedrohungen für Betreiber von Webapplikationen Fehlerhafte Eingaben Skript-Kiddies HACKER Applikationsfehler Unvorhergesehenes Verhalten NUTZER DEFEKTE Black-Hats Opfer Gezielte Angriffe Infrastruktur NUTZER HACKER Nutzer sind jene, die die Applikation aktiv nutzen. Häufig wird Es gibt verschiedene Kategorien von Hackern. Die große Masse bilden dabei die Skriptdas zu erwartete Nutzerverhalten im Vorfeld auf Funktionalität Kiddies, welche durch die Verwendung von ihnen unbekannten oder nur teilweise getestet. Jeder Entwickler und Betreiber sollte sich aber fragen, bekannten Tools Angriffe durchführen und somit Sicherheitsprobleme verursachen. was passiert wenn der Nutzer von diesem Verhalten abweicht? Ein Holistic weiterer Security Aspekt Consulting ist Frage, GmbH ob es - sich Holistic bei allen Security Nutzer Confidential um Official Weitere use Bedrohungen only sind gezielte Angriffe aufgrund von Spionage, krimineller Motivation oder Begeisterung an der Thematik. legitime Anwender handelt. DEFEKTE Probleme können auch durch Fehler innerhalb der Applikation entstehen und zu Abstürzen, Information-Disclosure oder Unzufriedenheit bei den Nutzern führen. Die Probleme liegen dabei aber nicht zwingend innerhalb der Applikation sondern können auch auf Infrastruktur-Ebene liegen.

12 Prävention Was kann getan werden! Secure Development Lifecycle & Secure-Coding Guidelines Penetration-Tests & Analysen Lasttests durchführen Business-Logik testen Infrastruktur

13 Sicherheit bei Webapplikationen Was sollte getan werden. SCHRITT 1 SCHRITT 2 SCHRITT 3 SECURITY BEI REQUIREMENTS ENGINEERING UND DESIGN- PHASE SOWIE IMPLEMENTIERUNG PENETRATION-TESTS, LASTTESTS UND FUNKTIONALE TESTS DURCHFÜHREN REGELMÄSSIGE UPDATES UND UMSETZEN VON ABGELEITETEN MASSNAHMEN

14 Tipps Einfache Maßnahmen Benutzereingaben validieren Serverseitige Invalidierung von Authentifizierungsparametern Whitelisting vs. Blacklisting Rechte- und Sessionmanagement Webserverkonfiguration

15 Warum sollte ich in Sicherheit investieren? Mir passiert doch eh nichts!

16 Kontakt Erik Rusek Managing Director & Security Consultant Tel Mobil Mail

Wie steht es um die Sicherheit in Software?

Wie steht es um die Sicherheit in Software? Wie steht es um die Sicherheit in Software? Einführung Sicherheit in heutigen Softwareprodukten Typische Fehler in Software Übersicht OWASP Top 10 Kategorien Praktischer Teil Hacking Demo Einblick in die

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung } Warum ist Sicherheit ein Software Thema? } Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends } OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo } SQL Injection: der Weg zu

Mehr

am Beispiel - SQL Injection

am Beispiel - SQL Injection am Beispiel - SQL Injection Einführung Warum ist Sicherheit ein Software Thema? Sicherheit in heutigen Softwareprodukten & Trends OWASP Top 10 Kategorien Hacking Demo SQL Injection: der Weg zu den Daten

Mehr

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com

itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 2013 OneConsult GmbH www.oneconsult.com itsc Admin-Tag OWASP Top 10 Tobias Ellenberger COO & Co-Partner OneConsult GmbH 13.03.2013 Agenda Vorstellung Open Web Application Security Project (OWASP) Die OWASP Top 10 (2013 RC1) OWASP Top 3 in der

Mehr

IHK: Web-Hacking-Demo

IHK: Web-Hacking-Demo sic[!]sec, Achim Hoffmann IHK: Web-Hacking-Demo, Bayreuth 1. April 2014 1 von 34 IHK: Web-Hacking-Demo Achim Hoffmann Achim.Hoffmann@sicsec.de Bayreuth 1. April 2014 sic[!]sec GmbH spezialisiert auf Web

Mehr

V10 I, Teil 2: Web Application Security

V10 I, Teil 2: Web Application Security IT-Risk-Management V10 I, Teil : Web Application Security Tim Wambach, Universität Koblenz-Landau Koblenz, 9.7.015 Agenda Einleitung HTTP OWASP Security Testing Beispiele für WebApp-Verwundbarkeiten Command

Mehr

Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema

Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema Online-Portale 2.0: Security ist auch ein Web-Design-Thema Dirk Reimers Bereichsleiter Pentest / Forensik secunet Security Networks AG +49 201 54 54-2023 dirk.reimers@secunet.com Vorstellung Dirk Reimers

Mehr

OpenWAF Web Application Firewall

OpenWAF Web Application Firewall OpenWAF Web Application Firewall Websecurity und OpenWAF in 60 Minuten Helmut Kreft Fuwa, 15.11.2010 Agenda Webapplikationen? Furcht und Schrecken! OWASP Top 10 - Theorie und Praxis mit dem BadStore Umgang

Mehr

Secure Webcoding for Beginners

Secure Webcoding for Beginners Secure Webcoding for Beginners $awareness++ Florian Brunner Florian Preinstorfer 09.06.2010 Hacking Night 2010 Vorstellung Florian Brunner Software Engineer CTF-Team h4ck!nb3rg Student sib08 Florian Preinstorfer

Mehr

SWAT PRODUKTBROSCHÜRE

SWAT PRODUKTBROSCHÜRE SWAT PRODUKTBROSCHÜRE SICHERHEIT VON WEB APPLIKATIONEN Die Sicherheit von Web Applikationen stellte in den vergangenen Jahren eine große Herausforderung für Unternehmen dar, da nur wenige gute Lösungen

Mehr

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Dr. Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert

Mehr

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.

Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5. Abbildung der Gefährdungen der WASC und OWASP auf die Gefährdungen und Maßnahmenempfehlungen des IT-Grundschutz-Bausteins B 5.21 Die Zusammenstellung der Gefährdungen für den Baustein 5.21 bediente sich

Mehr

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2

IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 Karl Martin Kern IT-Sicherheit Angriffsziele und -methoden Teil 2 http://www.xkcd.com/424/ Buffer Overflows 2 Buffer Overflows Ausnutzen unzureichender Eingabevalidierung Begrenzter Speicherbereich wird

Mehr

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH

HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH HACK THAT WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Dr. Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH ABOUT.TXT Stefan Schlott, BeOne Stuttgart GmbH Java-Entwickler, Scala-Enthusiast, Linux-Jünger Seit jeher begeistert

Mehr

IT SICHERHEITS-AUDITOREN

IT SICHERHEITS-AUDITOREN PenTest-Module Produktportfolio UNABHÄNGIGE, ZUVERLÄSSIGE UND ERFAHRENE IT SICHERHEITS-AUDITOREN Blue Frost Security PenTest-Module Blue Frost Security 1 Einführung Konsequente Penetration Tests, regelmäßige

Mehr

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona

FileBox Solution. Compass Security AG. Cyber Defense AG Werkstrasse 20 Postfach 2038 CH-8645 Jona Compass Security Cyber Defense AG Werkstrasse 20 T +41 55 214 41 60 F +41 55 214 41 61 admin@csnc.ch FileBox Solution Name des Dokumentes: FileBox_WhitePaper_de.doc Version: v2.0 Autor: Ivan Bütler Unternehmen:

Mehr

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011

Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen. Conect Informunity 8.3.2011 Secure Coding & Live Hacking von Webapplikationen Conect Informunity 8.3.2011 Dr. Ulrich Bayer Security Research Sicherheitsforschung GmbH Motivation Datendiebstahl über (Web)-Applikationen passiert täglich

Mehr

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen

Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Hacker-Tool Browser von der Webanwendung zu den Kronjuwelen Ralf Reinhardt 28.11.2013, 16:40 Uhr Roadshow Sicheres Internet aiti-park Werner-von-Siemens-Str. 6 86159 Augsburg 1 Hacker-Tool Browser Über

Mehr

OWASP Top 10. Agenda. Application Security. Agenda. Application Security. OWASP Top Ten meets JSF. Application Security Komponente

OWASP Top 10. Agenda. Application Security. Agenda. Application Security. OWASP Top Ten meets JSF. Application Security Komponente Agenda OWASP Top 10 Andreas Hartmann Komponente Startup 04.04.2013 04.04.2013 2 OWASP Top 10 Agenda Komponente Startup Was ist umfasst alle Maßnahmen im Lebenszyklus von Software, die geeignet sind, sicherheitskritische

Mehr

business.people.technology.

business.people.technology. business.people.technology. OWASP Top 10: Scanning JSF Andreas Hartmann 18.06.2010 2 OWASP Top 10: Scanning JSF 18.06.2010 Was ist Application Security? Application Security umfasst alle Maßnahmen im Lebenszyklus

Mehr

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit

Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit Netzwerksicherheit Übung 9 Websicherheit David Eckhoff, Tobias Limmer, Christoph Sommer Computer Networks and Communication Systems Dept. of Computer Science, University of Erlangen-Nuremberg, Germany

Mehr

HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH. Stefan Schlott @_skyr

HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH. Stefan Schlott @_skyr HACK YOUR OWN WEBSITE! WEB SECURITY IM SELBSTVERSUCH Stefan Schlott @_skyr DIE OWASP TOP-10 Alpha und Omega der Security-Talks :-) TOP 10 VON 2013 1. Injection 2. Broken Authentication/Session Management

Mehr

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten?

Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Was ist bei der Entwicklung sicherer Apps zu beachten? Ein Leitfaden zur sicheren App 1 Über mich Consultant für Information Security Studium der Wirtschaftsinformatik an der Hochschule München Entwicklung

Mehr

Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus?

Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus? Schwachstellen in Web- Applikationen: Was steckt dahinter und wie nutzt man sie aus? Prof. Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie InIT ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte

Mehr

HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT

HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT HISOLUTIONS - SCHWACHSTELLENREPORT Eine Analyse der identifizierten Schwachstellen in Penetrationstests MOTIVATION HiSolutions führt jedes Jahr eine große Anzahl von unterschiedlichen Penetrations- und

Mehr

HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE. Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014

HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE. Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014 HÄRTUNG VON WEB-APPLIKATIONEN MIT OPEN-SOURCE-SOFTWARE Münchener Open-Source-Treffen, Florian Maier, 23.05.2014 ÜBER MICH 34 Jahre, verheiratet Open Source Enthusiast seit 1997 Beruflich seit 2001 Sicherheit,

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen FAEL-Seminar Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Prof. Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie InIT ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet: Angriffe auf Web-Applikationen Dr. Marc Rennhard Institut für angewandte Informationstechnologie Zürcher Hochschule Winterthur marc.rennhard@zhwin.ch Angriffspunkt

Mehr

Webapplikationssicherheit (inkl. Livehack) TUGA 15

Webapplikationssicherheit (inkl. Livehack) TUGA 15 Webapplikationssicherheit (inkl. Livehack) TUGA 15 Advisor for your Information Security Version: 1.0 Autor: Thomas Kerbl Verantwortlich: Thomas Kerbl Datum: 05. Dezember 2008 Vertraulichkeitsstufe: Öffentlich

Mehr

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.

Georg Heß. Grünes Licht für verlässlichere Online- Services WEB APPLICATION SECURITY. Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01. Sicherheit von W eb- Applikationen Grünes Licht für verlässlichere Online- Services Deutschland sicher im Netz e.v. Köln, 24.01.2008 Georg Heß Agenda Kurzprofil der art of defence GmbH Sicherheitsleck

Mehr

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10

Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 The OWASP Foundation http://www.owasp.org Absicherung von Web-Anwendungen in der Praxis Highlights aus den OWASP TOP 10 Tobias Glemser tobias.glemser@owasp.org tglemser@tele-consulting.com Ralf Reinhardt

Mehr

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Was t/nun? OWASP Nürnberg, 20.10.2010. The OWASP Foundation http://www.owasp.org. Dirk Wetter Top 10 Was t/nun? Nürnberg, 20.10.2010 Dirk Wetter Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The Foundation Permission

Mehr

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn

Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen. Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Aktuelle Angriffstechniken auf Web-Applikationen Andreas Kurtz cirosec GmbH, Heilbronn Gliederung Schwachstellen-Überblick Präsentation aktueller Angriffstechniken XPath-Injection Cross-Site Request Forgery

Mehr

Beratung. Security by Design. Lösungen PETER REINECKE & THOMAS NEYE. Services. operational services GmbH & Co. KG

Beratung. Security by Design. Lösungen PETER REINECKE & THOMAS NEYE. Services. operational services GmbH & Co. KG Beratung Lösungen Services Security by Design PETER REINECKE & THOMAS NEYE 1 Agenda 1 2 Was ist Security by Design? Einführung Aktuelle Situation Software Development Lifecycle (SDL) Immer wieder Software

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 7: 29.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 7: 29.5.2015 Sommersemester 2015 h_da Heiko Weber, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie

Mehr

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter

OWASP Top 10 Wat nu? The OWASP Foundation http://www.owasp.org. OWASP Stammtisch. GUUG-Treffen. Dirk Wetter OWASP Top 10 Wat nu? Dirk Wetter OWASP Stammtisch GUUG-Treffen Dr. Wetter IT-Consulting & -Services mail bei drwetter punkt eu dirk punkt wetter bei owasp punkt org +49-(40)-2442035-1 Copyright The OWASP

Mehr

Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen

Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen Sicherheit von Webapplikationen Sichere Web-Anwendungen Daniel Szameitat Agenda 2 Web Technologien l HTTP(Hypertext Transfer Protocol): zustandsloses Protokoll über TCP auf Port 80 HTTPS Verschlüsselt

Mehr

Web Application {Security, Firewall}

Web Application {Security, Firewall} Web Application {Security, Firewall} Mirko Dziadzka mirko.dziadzka@gmail.com http://mirko.dziadzka.de 18.1.2011 / IEEE SB Passau Alle Abbildungen aus http://www.heise.de/newsticker/archiv/ Inhalt Kurze

Mehr

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet

Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet Herbst 2014 Aktuelle Sicherheitsprobleme im Internet Wirtschaftsinformatik: 5. Semester Dozenten: Rainer Telesko / Martin Hüsler Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW / Rainer Telesko - Martin Hüsler 1 Inhalt

Mehr

Hacking Day 2011. Application Security Audit in Theorie und Praxis. Jan Alsenz & Robert Schneider. 2011 OneConsult GmbH www.oneconsult.

Hacking Day 2011. Application Security Audit in Theorie und Praxis. Jan Alsenz & Robert Schneider. 2011 OneConsult GmbH www.oneconsult. Hacking Day 2011 Application Security Audit in Theorie und Praxis Jan Alsenz & Robert Schneider 16. Juni 2011 Agenda Vorstellung Application Security Audit Optimaler Zeitpunkt Testansatz Schlussbericht

Mehr

Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte

Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte Web 2.0 (In) Security PHPUG Würzburg 29.06.2006 Björn Schotte Web 2.0 (In)Security - Themen Alte Freunde SQL Injections, Code Executions & Co. Cross Site Scripting Cross Site Scripting in der Praxis JavaScript

Mehr

CeBIT 17.03.2015. CARMAO GmbH 2014 1

CeBIT 17.03.2015. CARMAO GmbH 2014 1 CeBIT 17.03.2015 CARMAO GmbH 2014 1 HERZLICH WILLKOMMEN Applikationssicherheit beginnt lange bevor auch nur eine Zeile Code geschrieben wurde Ulrich Heun Geschäftsführender Gesellschafter der CARMAO GmbH

Mehr

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation

PHPIDS Vortrag. PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008. Autor: Tom Klingenberg. Web & Applikation PHPIDS Vortrag PHP Usergroup Frankfurt am Main 14. Februar 2008 Autor: Tom Klingenberg Web & Applikation PHP (PHP: Braucht hier nicht erklärt werden.) IDS IDS: Intrusion Detection System Einbruchsmeldesystem

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Sebastian Schinzel Virtual Forge GmbH University of Mannheim SAP in a Nutshell Weltweit führendes Unternehmen für

Mehr

BSI IT-Grundschutztag, 13.06.2013, Regensburg 2013 by sic[!]sec GmbH in Groebenzell, Germany. - For personal use only. - http://www.sicsec.

BSI IT-Grundschutztag, 13.06.2013, Regensburg 2013 by sic[!]sec GmbH in Groebenzell, Germany. - For personal use only. - http://www.sicsec. 1 BSI Grundschutzbaustein Webanwendungen Absicherung von Webanwendungen in der Praxis - Highlights aus den OWASP Top 10 Ralf Reinhardt 13.06.2013, 13:30 Uhr BSI IT-Grundschutztag Tagungs- und Besucherzentrum

Mehr

Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security

Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security Trend Micro Virtualisierte Rechenzentren absichern mit Deep Security Ferdinand Sikora Channel Account Manager Etappen der Virtualisierung Stage 1 Server Virtualisierung Stage 2 Erweiterung & Desktop Server

Mehr

web(in)securities CISCO Academy Day 11/12.05.2012 Mark Hloch Montag, 14. Mai 12

web(in)securities CISCO Academy Day 11/12.05.2012 Mark Hloch Montag, 14. Mai 12 Hochschule Niederrhein University of Applied Sciences Elektrotechnik und Informatik Faculty of Electrical Engineering and Computer Science web(in)securities CISCO Academy Day 11/12.05.2012 Mark Hloch Inhalt

Mehr

Sichere Web-Anwendungen

Sichere Web-Anwendungen Sichere Web-Anwendungen Ausarbeitung im Fach Netzwerksicherheit von Daniel Szameitat Matrikelnummer: 35514 HTW Aalen Hochschule für Technik und Wirtschaft UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES Prof. Roland Hellmann

Mehr

Money for Nothing... and Bits4free

Money for Nothing... and Bits4free Money for Nothing... and Bits4free 8.8.2011 Gilbert Wondracek, gilbert@iseclab.org Hacker & Co Begriff hat je nach Kontext andere Bedeutung, Ursprung: 50er Jahre, MIT Ausnutzen von Funktionalität die vom

Mehr

Security im E-Commerce

Security im E-Commerce Tobias Zander Security im E-Commerce Absicherung von Shopsystemen wie Magento, Shopware und OXID schnell+kompakt Tobias Zander Security im E-Commerce Absicherung von Shopsystemen wie Magento, Shopware

Mehr

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09

Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen. OWASP Nürnberg, 13.10.09 AppSec Germany 2009 AppSec Germany 2009 Conference http://www.owasp.org/index.php/germany Sichere Entwicklung und gängige Schwachstellen in eigenentwickelten SAP-Web- Anwendungen Nürnberg, 13.10.09 Sebastian

Mehr

Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken

Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken Dr. Markus Schumacher Dr. Markus Schumacher Mit CodeProfiler effizient und schnell Qualitätsdefizite in Ihrem ABAP Code aufdecken INHALT SAP Anwendungen im Visier von Hackern 1. Schutz der Kronjuwelen

Mehr

IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest

IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest IT-Sicherheit auf dem Prüfstand Penetrationstest Risiken erkennen und Sicherheitslücken schließen Zunehmende Angriffe aus dem Internet haben in den letzten Jahren das Thema IT-Sicherheit für Unternehmen

Mehr

Sichere Webapplikationen nach ONR 17700 oder Wer liest meine Emails?

Sichere Webapplikationen nach ONR 17700 oder Wer liest meine Emails? Sichere Webapplikationen nach ONR 17700 oder Wer liest meine Emails? Advisor for your information security. Essen, 10.-13. Oktober 2006 Version 1.0 SEC Consult Advisor for your information security Information

Mehr

Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH

Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH Open for Business - Open to Attack? Walter Lender, Geschäftsführer, Visonys IT-Security Software GesmbH 2 Open for Business - Open to Attack? 75% aller Angriffe zielen auf Webanwendungen (Gartner, ISS)

Mehr

Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus?

Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus? Die Webseite als Eintrittspunkt Welche Gefahren gehen vom Firmenauftritt im Internet aus? Bekannt gewordene Schwachstellen & Angriffe Bekannt gewordene Schwachstellen & Angriffe Quelle: http://www.vulnerability-db.com/dev/index.php/2014/02/06/german-telekom-bug-bounty-3x-remote-vulnerabilities/

Mehr

Web Application Security

Web Application Security Web Application Security WS 14/15 Sebastian Vogl, Christian von Pentz Lehrstuhl für Sicherheit in der Informatik / I20 Prof. Dr. Claudia Eckert Technische Universität München 07.10.2014 S. Vogl, C. von

Mehr

Web Application Security mit phion airlock. Walter Egger Senior Sales Web Application Security

Web Application Security mit phion airlock. Walter Egger Senior Sales Web Application Security mit phion airlock Walter Egger Senior Sales phion AG 2009 history and background of airlock Entwicklungsbeginn im Jahr 1996 Im Rahmen einer der ersten e-banking Applikation (Credit Swisse) Übernahme der

Mehr

Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung. Dr. Martin Mink

Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung. Dr. Martin Mink Hacker-Methoden in der IT- Sicherheitsausbildung Dr. Martin Mink Hacker-Angriffe 3.11.2010 Hacker-Methoden in der IT-Sicherheitsausbildung Dr. Martin Mink 2 Typische Angriffe auf Web- Anwendungen SQL Injection

Mehr

Security for Systems Engineering VO 03: Web Application Security

Security for Systems Engineering VO 03: Web Application Security Security for Systems Engineering VO 03: Web Application Security Florian Fankhauser ESSE INSO Industrial Software Institut für Rechnergestützte Automation Fakultät für Informatik Technische Universität

Mehr

Software unsicher entwickeln in sieben Schritten Markus Wutzke, 26.01.2011 wutzke@secaron.de

Software unsicher entwickeln in sieben Schritten Markus Wutzke, 26.01.2011 wutzke@secaron.de Software unsicher entwickeln in sieben Schritten Markus Wutzke, 26.01.2011 wutzke@secaron.de Vorstellung Markus Wutzke Senior Consultant Secaron AG Certified Secure Software Lifecycle Professional (CSSLP

Mehr

Compass Security AG [The ICT-Security Experts]

Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Compass Security AG [The ICT-Security Experts] Live Hacking: Cloud Computing - Sonnenschein oder (Donnerwetter)? [Sophos Anatomy of an Attack 14.12.2011] Marco Di Filippo Compass Security AG Werkstrasse

Mehr

Einführung in Security

Einführung in Security Einführung in Security THEMA: OWASP TOP10 einfach erklärt Einführung: Heartbleed Shellshock Poodle Einführung: Heartbleed Sicherheitslücke in der OpenSSL-Implementierung der Heartbeat-Erweiterung für die

Mehr

Web Application Security mit IBM Rational AppScan

Web Application Security mit IBM Rational AppScan IBM Software Group Web Application Security mit IBM Rational AppScan Alexander Nenz IBM Rational Software Group Watchfire Sales Manager Germany Troopers 2008, München 23.-24.04.08 2008 IBM Corporation

Mehr

Web Application Security Wir sind bestens vor Angriffen gesichert, wir haben eine Firewall!

Web Application Security Wir sind bestens vor Angriffen gesichert, wir haben eine Firewall! Web Application Security Wir sind bestens vor Angriffen gesichert, wir haben eine Firewall! IT-SeCX 12.11.2010 Version: 1.0 Autor: A. Kravitz / K. Bauer Verantwortlich: A. Kravitz Datum: 12.11.2010 Vertraulichkeitsstufe:

Mehr

Web Hacking - Angriffe und Abwehr

Web Hacking - Angriffe und Abwehr Web Hacking - Angriffe und Abwehr UNIX-Stammtisch 31. Januar 2012 Frank Richter Holger Trapp Technische Universität Chemnitz Universitätsrechenzentrum Motivation (1): Für uns Lehrveranstaltung: Techniken

Mehr

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation

Departement Wirtschaft. IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Departement Wirtschaft IT Forensics in action against malicious Software of the newest generation Dipl. Ing. Uwe Irmer IT Security- Schnappschüsse 2 Malware der neuesten Generation Professionalität- wer

Mehr

CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013

CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013 CYBER SECURITY SICHERN, WAS VERBINDET. Dr. Rüdiger Peusquens it-sa Nürnberg, 08.-10.10.2013 IT HEUTE UND MORGEN Die Welt im Netz Das Netz wird wichtiger als der Knoten Prozesse statt Computer Cloud, Cloud,

Mehr

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter

Datensicherheit. Vorlesung 5: 15.5.2015. Sommersemester 2015 h_da. Heiko Weber, Lehrbeauftragter Datensicherheit Vorlesung 5: 15.5.2015 Sommersemester 2015 h_da, Lehrbeauftragter Inhalt 1. Einführung & Grundlagen der Datensicherheit 2. Identitäten / Authentifizierung / Passwörter 3. Kryptografie 4.

Mehr

Digicomp Hacking Day 2013 IT-Security im Web und Time-to-Market Chance statt Widerspruch

Digicomp Hacking Day 2013 IT-Security im Web und Time-to-Market Chance statt Widerspruch Digicomp Hacking Day 2013 IT-Security im Web und Time-to-Market Chance statt Widerspruch Coop: Dirk Schmidt Zürich, 16.05.2013 OneConsult: Christoph Baumgartner Agenda Agenda Vorstellung Einführung IT-Security

Mehr

Gezielt, professionell und brandgefährlich

Gezielt, professionell und brandgefährlich Gezielt, professionell und brandgefährlich Wie neue Angriffe Unternehmen an ihrem schwächsten Punkt treffen Dr. Stefan Rummenhöller, r-tec IT Security, Wuppertal, Aalen AGENDA SEITE 2 1. Angriffsflächen

Mehr

Akamai veröffentlicht seinen State of the Internet Security Report für das zweite Quartal 2015

Akamai veröffentlicht seinen State of the Internet Security Report für das zweite Quartal 2015 Akamai veröffentlicht seinen State of the Internet Security Report für das zweite Quartal 2015 Datum: 18.08.2015 17:42 Kategorie: IT, New Media & Software Pressemitteilung von: Akamai Technologies GmbH

Mehr

Softwaresicherheit. Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext. Ulrich Bayer

Softwaresicherheit. Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext. Ulrich Bayer Softwaresicherheit Sicherheitsschwachstellen im größeren Kontext Ulrich Bayer Conect Informunity, 30.1.2013 2 Begriffe - Softwaresicherheit Agenda 1. Einführung Softwaresicherheit 1. Begrifflichkeiten

Mehr

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen.

Philosophie & Tätigkeiten. Geschäftsfelder. Software Engineering. Business Applikationen. Mobile Applikationen. Web Applikationen. Philosophie & Tätigkeiten Wir sind ein Unternehmen, welches sich mit der Umsetzung kundenspezifischer Softwareprodukte und IT-Lösungen beschäftigt. Wir unterstützen unsere Kunde während des gesamten Projektprozesses,

Mehr

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag

Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen. Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Agieren statt Reagieren - Cybercrime Attacken und die Auswirkungen auf aktuelle IT-Anforderungen Rafael Cwieluch 16. Juli 2014 @ Starnberger it-tag Aktuelle Herausforderungen Mehr Anwendungen 2 2014, Palo

Mehr

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick:

PCI Security Scan. Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Ihre Vorteile auf einen Blick: Beweisen Sie Ihre Sicherheit! Unser Security Scan ist eine Sicherheitsmaßnahme, die sich auszahlt. Systeme ändern sich ständig. Selbst Spezialisten kennen nicht alle Schwachstellen im Detail. Der PCI Scan

Mehr

Sicherheit mobiler Apps. Andreas Kurtz

Sicherheit mobiler Apps. Andreas Kurtz Sicherheit mobiler Apps Andreas Kurtz Agenda OWASP Mobile Security Project OWASP TOP 10 Mobile Risks Beispiele und Erfahrungen aus der Praxis Fokus auf Defizite bei Authentisierung/Autorisierung Zusammenfassung

Mehr

Advanced Web Hacking. Matthias Luft Security Research mluft@ernw.de

Advanced Web Hacking. Matthias Luft Security Research mluft@ernw.de Advanced Web Hacking Matthias Luft Security Research mluft@ernw.de ERNW GmbH. Breslauer Str. 28. D-69124 Heidelberg. www.ernw.de 6/23/2010 1 ERNW GmbH Sicherheitsdienstleister im Beratungs- und Prüfungsumfeld

Mehr

T.I.S.P. Community Meeting 2013. ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft. Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund

T.I.S.P. Community Meeting 2013. ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft. Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund T.I.S.P. Community Meeting 2013 ISMS: Arbeitsplatz der Zukunft Chancen, Potentiale, Risiken, Strategien Alfons Marx Teamleiter Security, DQS-Auditor Materna GmbH, Dortmund so könnte der Arbeitsplatz der

Mehr

Sicherheit in der SW-Entwicklung und beim Betrieb einer Identity und Access Management Lösung

Sicherheit in der SW-Entwicklung und beim Betrieb einer Identity und Access Management Lösung Sicherheit in der SW-Entwicklung und beim Betrieb einer Identity und Access Management Lösung Best Practice Standardportal Bundesministerium für Inneres und Land-, forst- und wasserwirtschaftliches Rechenzentrum

Mehr

Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist?

Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist? Pallas Security Colloquium Web Application Testing: Wie erkenne ich, ob meine Website angreifbar ist? 18.10.2011 Referent: Tim Kretschmann Senior System Engineer, CISO Pallas GmbH Hermülheimer Straße 8a

Mehr

Informationssicherheit für Juristen: vernachlässigter Prozess?

Informationssicherheit für Juristen: vernachlässigter Prozess? Informationssicherheit für Juristen: vernachlässigter Prozess? Ulrich Brügger Managing Security Consultant ISSS Vorstand, IBM Schweiz AG Es gibt gute Gründe Informationen zu schützen Behördliche Vorgaben

Mehr

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443

Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Security for Safety in der Industrieautomation Konzepte und Lösungsansätze des IEC 62443 Roadshow INDUSTRIAL IT SECURITY Dr. Thomas Störtkuhl 18. Juni 2013 Folie 1 Agenda Einführung: Standard IEC 62443

Mehr

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland

Digitale Identität. Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Candid Wüest Threat Researcher Symantec Switzerland Agenda 1 Welche Informationen gibt es online 2 Wie kommen die Daten abhanden 3 Was wird mit den Daten angestellt 4 Q & A Candid Wüest 2 Was gehört dazu?

Mehr

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall»

Check Point IPS. Agenda. Check Point & AlgoSec Security-Update 24./25. September 2014. «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Check Point IPS «Eine Firewall ohne IPS ist keine Firewall» Andreas Leuthold, Security Engineer leuthold@avantec.ch Agenda Warum IPS? Wie funktioniert IPS? Ablauf eines IPS Projekts IPS Warum IPS? Source

Mehr

Sicherheit allgemein

Sicherheit allgemein Sicherheit allgemein Markus Krieger Rechenzentrum Uni Würzburg krieger@rz.uni-wuerzburg.de 1 Einführung Ziel der Veranstaltung Definition von Sicherheit und Gefahren Denkanstöße Angreifer, Angriffsmöglichkeiten

Mehr

vii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1

vii Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 vii 1 Einleitung 1 1.1 Über dieses Buch................................. 1 1.2 Was ist Sicherheit?............................... 4 1.3 Wichtige Begriffe................................ 5 1.4 Sicherheitskonzepte..............................

Mehr

Magento Application Security. Anna Völkl / @rescueann

Magento Application Security. Anna Völkl / @rescueann Magento Application Security Anna Völkl / @rescueann Anna Völkl @rescueann Magento Certified Developer PHP seit 2004 Magento seit 2011 IT & Telekommunikation (BSc), IT-Security (MSc) LimeSoda (Wien, AT)

Mehr

IT-Sicherheit. 1. Einführung und organisatorische Sicherheit. 2. Datenschutz und Nicht-technische Datensicherheit. 3. Identity Management

IT-Sicherheit. 1. Einführung und organisatorische Sicherheit. 2. Datenschutz und Nicht-technische Datensicherheit. 3. Identity Management IT-Sicherheit 1. Einführung und organisatorische Sicherheit 2. Datenschutz und Nicht-technische Datensicherheit 3. Identity Management 4. Angewandte IT Sicherheit 5. Praktische IT Sicherheit 1. Einführung

Mehr

Im Zielvisier der Hacker Gegenmaßnahmen leicht gemacht

Im Zielvisier der Hacker Gegenmaßnahmen leicht gemacht Im Zielvisier der Hacker Gegenmaßnahmen leicht gemacht Hochschule Augsburg HSASec Forschungsgruppe IT- Security + Forensik Vorstellung der HSASec Benjamin Kahler PenetraAonstests ISO 27000- bezogene Tests,

Mehr

Live Hacking auf eine Citrix Umgebung

Live Hacking auf eine Citrix Umgebung Live Hacking auf eine Citrix Umgebung Ron Ott + Andreas Wisler Security-Consultants GO OUT Production GmbH www.gosecurity.ch GO OUT Production GmbH Gegründet 1999 9 Mitarbeiter Dienstleistungen: 1 Einleitung

Mehr

9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz

9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz 9. Anwenderkonferenz für Softwarequalität und Test Hörsaal II Technische Universität Graz Rechbauerstaße 12 8010 Graz Mittwoch, 28. September 2011 Tutorial 1: Secure Development Lifecycle Management Security-Testing

Mehr

Web Application Security Testing

Web Application Security Testing Lehrstuhl für Rechnernetze und Internet Wilhelm-Schickard-Institut für Informatik Universität Tübingen Web Application Security Testing Carl-Daniel Hailfinger Betreuer: Pavel Laskov Ziele des Vortrags

Mehr

Absicherung von Webanwendungen. DFN-Cert - 60. Betriebstagung

Absicherung von Webanwendungen. DFN-Cert - 60. Betriebstagung Absicherung von Webanwendungen DFN-Cert - 60. Betriebstagung Matthias Rohr 11. März 2014 Wer bin ich? Matthias Rohr CISSP, CSSLP, CISM, CSSLP Autor sowie Berater und Geschäftsführer bei der Secodis GmbH

Mehr

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich

Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Fakultät Informatik, Institut für Systemarchitektur, Professur für Datenschutz und Datensicherheit (DuD) Überblick zu den aktuellen Sicherheitsrisiken und Schwachstellen im IT-Bereich Ivan Gudymenko ivan.gudymenko@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Sicherheit in Rich Internet Applications

Sicherheit in Rich Internet Applications Sicherheit in Rich Internet Applications Florian Kelbert 14.02.2008 Seite 2 Sicherheit in Rich Internet Applications Florian Kelbert 14.02.2008 Inhaltsverzeichnis Grundlagen Ajax und Mashups Adobe Flash-Player

Mehr

Webapplikationen wirklich sicher?! 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum

Webapplikationen wirklich sicher?! 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum Webapplikationen wirklich sicher? 10. Mai 2006 IT-TRENDS Sicherheit Zentrum für IT-Sicherheit, Bochum Die wachsende Bedrohung durch Web-Angriffen Test, durchgeführt von PSINet und Pansec 2 "dummy" Web-Sites

Mehr

Kapsch BusinessCom AG. Risiko des Unternehmens. Werte, Bedrohung und Verletzbarkeit

Kapsch BusinessCom AG. Risiko des Unternehmens. Werte, Bedrohung und Verletzbarkeit Risiko des Unternehmens Werte, Bedrohung und Verletzbarkeit 33 Risikoabschätzung > Sicherheit ist Risikoabschätzung > Es gibt keine unknackbaren Code > Wie lange ist ein Geheimnis ein Geheimnis? > Wie

Mehr

Reale Angriffsszenarien - Überblick

Reale Angriffsszenarien - Überblick IT-Sicherheit heute - Angriffe, Schutzmechanismen, Umsetzung Reale Angriffsszenarien - Überblick kai.jendrian@secorvo.de Security Consulting GmbH, Karlsruhe Seite 1 Inhalt Praxisprobleme Aktuelle Angriffsmethoden

Mehr

29. Mai 2008. Schutz gegen DoS-Angriffe auf Webapplikationen

29. Mai 2008. Schutz gegen DoS-Angriffe auf Webapplikationen 29. Mai 2008 Schutz gegen DoS-Angriffe auf Webapplikationen Agenda Bedrohung Schutz aktiv passiv 29.05.2008, Seite 2 Bedrohung Definition Denial of Service Angriffe auf Webapplikationen erfolgen auf Schicht

Mehr