Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in Übersee

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in Übersee"

Transkript

1 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs Univrsität / Schul Zulassungs- und Bwrbungsvorausstzungn Programmdaur / Untrrichtssprach Studingbührn AUS - Australian National Univrsity - ANU Collg of Businss & Economics, Canbrra ACT 3 Jahr Brufsrfahrung, TWE odr IELTS Vollzit: 18 Monat Tilzit: 36 Monat AUS$ pr yar / AUS $ (stimation of living xpnss) pr yar AUS - Bond Univrsity, School of Businss, Qunsland 2 Jahr Brufsrfahrung GMAT und IELTS AUS$ (Total Dgr Cost) AUS - Curtin Univrsity of Tchnology, Graduat School of Businss, Prth WA Jahr Brufsrfahrung Vollzit: Tilzit: 2 Jahr AUS$ AUS - Edith Cowan Univrsity, Faculty of Businss and Law, Joondalup 2 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr AUS$ pr yar AUS - Macquari Univrsity, Graduat School of Managmnt, Sydny NSW 5 Jahr Brufsrfahrung und IELTS Vollzit: Tilzit: 2 Jahr Vollzit: AUS$ Tilzit: AUS$ AUS - Th Univrsity of Mlbourn - Mlbourn Businss School, Carlton, Victoria 2 Jahr Brufsrfahrung Englischtst Vollzit:17 Monat Tilzit: 2 Jahr AUS$ (Th full-tim MBA program f) AUS - Swinburn Univrsity of Tchnology / Graduat School of Managmnt, Hawthorn IELTS odr TOEFL Vollzit: 2 Jahr Tilzit: 4 Jahr ca. AUS$ pr yar

2 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs Victoria AUS - Th Univrsity of Sydny, Graduat School of Businss, Nw South Wals 2 Jahr Brufsrfahrung, GMAT und TWE 18 Monat AUS$ ca AUS - Univrsity of Wstrn Australia, Businss School, Prth, Wstrn Australia 2 Jahr Brufsrfahrung Vollzit: Tilzit: 2 Jahr AUS$ AUS - Th Univrsity of Adlaid / Businss School, Adlaid, South Australia 2 Jahr Brufsrfahrung 15 Monat AUS$ Total tuition f (MBA-program) AUS$ Total tuition f (MBA-advancd program) AUS - Th Univrsity of Qunsland / UQ Businss School, Brisban QLD 2 Jahr Brufsrfahrung TWE Vollzit: 1,5 Jahr AUS$ Indicativ annual fs AUS - Univrsity of Nwcastl / Businss School, Callaghan, NS W 3 Jahr Brufsrfahrung 3 Smstr auch onlin-programm AUS$ Indicativ Annual F AUS - Univrsity of Wstrn Sydny / School of Managmnt, Pnrith NSW Jahr Brufsrfahrung odr IELTS AUS$ Indicativ Tuition Fs NZL - Univrsity of Otago - School of Businss, Dundin gutr Hochschulabschluss odr IELTS 16 Monat NZ$ for intrnational studnts (Total invstmnt rquird

3 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs to complt th Otago MBA, including programm fs and all living costs) CDN - Concordia Univrsity / John Molson School of Businss, Montréal, Québc 2 Jahr Brufsrfahrung Monat CDN$ full-tim + ca. CDN$ livng xpnss pr yar CDN - HEC Montral, Ecol ds Hauts Etuds Commrcials, Montral, Qubc 2 Jahr Brufsrfahrung, TOEFL odr ntspr. Französischtst und f CDN$ $ Tuition Fs + ca. CDN$ Prsonal Expnss CDN - Mc Gill Univrsity, Faculty of Managmnt Bronfman Building, Montral, Qubc 2 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr CDN$ pr yar + ca. CDN$ Prsonal Expnss pr yar CDN - Univrsité d Qubc à Montréal / Ecol ds Scincs d la Gstion, Montréal, QC mind. 4 Jahr Managmntrfahrung 2 Jahr f Bi dr Hochschul zu rfragn CDN - Univrsity of Albrta, Faculty of Businss, Edmonton, Albrta 2 Jahr Brufsrfahrung 16 Monat CDN$ ca. CDN$ (Estimatd monthly living xpnss) CDN - Univrsity of British Columbia, Saudr School of Businss, Vancouvr, British Columbia 16 Monat CDN$ ca. CDN$ Estimatd Living Expnss During 16-Month MBA Program CDN - Univrsity of Manitoba, Aspr School of Businss, Winnpg, Manitoba 3 Jahr Brufsrfahrung 11 Monat CDN$ pr yar (program total approximatly)

4 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs CDN - Univrsity of Ottawa / Tlfr School of Managmnt, Ottawa, ON 2 Jahr Brufsrfahrung English or Frnch proficincy und GMAT 15 Monat und f CDN$ (Total cost roughly) CDN - Univrsity of Toronto, Rotman School of Managmnt, Toronto, Ontario 2 Jahr Brufsrfahrung, GMAT und TWE 2 Jahr CDN$ (Total Tuition F) + ca. CDN$ (living xpnss pr yar) CDN - Univrsity of Wstrn Ontario, Richard Ivy School of Businss, London, Ontario 2 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr CDN$ pr yar + ca. CDN$ Living Expnss, Monthly Estimats CDN - Quns Univrsity / School of Businss, Kingston, Ontario Jahr Brufsrfahrung 12 Monat CDN$ (All-Inclusiv Program F) CDN - York Univrsity / Schulich School of Businss, Toronto, Ontario Brufsrfahrung rwünscht 18 Monat CDN$ pr yar + CDN$ (Estimatd Living Expnss for 4 months) BRA - Fundação Vargas, Businss School, São Paulo Jahr Brufsrfahrung Portugisischtst 2 Jahr und p Bi dr Hochschul zu rfragn CHI - Pontificia Univrsidad Católica d Chil / Escula d Administración, Santiago-Chil 3 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr s und US$ CHI - Univrsidad Adolfo Ibáñz, Santiago 2 Jahr Brufsrfahrung odr und s Bi dr Hochschul zu rfragn

5 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs UAI admission tst CHI - Univrsidad Albrto Hurtado / Ilads, Santiago Spanischtst 21 Monat und s Bi dr Hochschul zu rfragn CoRi - INCAE Businss Schools, La Garita, Alajula 2 Jahr Brufsrfahrung 21 Monat und s Bi dr Hochschul zu rfragn CoRi - Univrsidad Intrnacional D Las Américas, San José 2 Jahr Brufsrfahrung Spanischtst 11 Monat (15 Modul à 3Wochn) und s Bi dr Hochschul zu rfragn MEX - Escula d Graduados n Administración y Dircción d Emprsas (EGADE), Col. Santa F / Ejidos d Huipulco, México D.F 2 Jahr Brufsrfahrung 17 Monat Bi dr Hochschul zu rfragn Pru - Univrsidad d Piura, Escula d Dirrcción, Piura und Lima 2 Jahr Brufsrfahrung Spanisch- und Englischtst 15 Monat (Vollzit) s Bi dr Hochschul zu rfragn VNZ - Instituto d Estudios Supriors d Administración - IESA, San Brnardino, Caracas Spanisch- und Englischtst 21 Monat und s Bi dr Hochschul zu rfragn VRC - Jiaotong Univrsity, China China Europ Intrnational Businss School, Shanghai 2 Jahr Brufsrfahrung 18 Monat RMB

6 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs Hong Kong - Chins Univrsity of Hong Kong, Faculty of Businss Administration, Shatin, Nw Trritoris 3 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr (Vollzit) HK$ (Vollzit) Hong Kong - Hong Kong Univrsity of Scinc and Tchnology, Businss School, Kowloon Brufsrfahrung 18 Monat HK$ pr yar with stimat living xpnss IND - Indian Institut of Managmnt, Ahmdabad, Gujarat Brufsrfahrung von Vortil 2 Jahr US$ THAI - Sasin Graduat Institut of Businss Administration of Chulalongkorn Univrsity, Bangkok mind. Brufsrfahrung 2 Jahr THB für kompltts Programm + ca. THB Lbnshaltungs- und witr Kostn (monatlich) THAI - Collg of Managmnt, Mahidol Univrsity (CMMU), Bangkok 18 Monat THB JAP - Intrnational Univrsity of Japan, Graduat School of Intrnational Managmnt, Niigata 2 Jahr Yn pr yar + ca. Yn monthly living xpnss (rough stimat) JAP - Kio Univrsity, Kio Businss School, Yokohama Kanagawa gut japanisch Sprachknntniss (kostnlos Sprachkurs) 2 Jahr j Bi dr Hochschul zu rfragn Phil. - Asian Institut of Managmnt, Makati City, Mtro Manila 2 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr Bi dr Hochschul zu rfragn

7 Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Übrs AIM Admission Tst Singapor - Nanyang Tchnological Univrsity, Nanyang Businss School, Singapur 2 Jahr Brufsrfahrung 4 Trimstr (Vollzit) 8 Trimstr (Tilzit) S$ Singapor - National Univrsity of Singapor, NUS Businss School, Singapur 2 Jahr Brufsrfahrung 2 Jahr (Vollzit) 3 Jahr (Tilzit) S$ RSA - Univrsity of Cap Town / Graduat School of Businss, V&A Watrfront, Cap Town 3 Jahr Brufsrfahrung (Vollzit) ZAR RSA - Univrsity of Th Witwatrsrand / Th Graduat School of Businss Administration, Parktown, Johannsburg 4 Jahr Brufsrfahrung 14 Monat (Vollzit) 3 Jahr (Tilzit) Bi dr Hochschul zu rfragn (ca. ZAR ) Di jwilign Untrrichtssprachn wrdn wi folgt abgkürzt: nglisch:, französisch: f, spanisch: s, japanisch: j Di Übrsicht rhbt kinn Anspruch auf Vollständigkit.

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in Europa

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in Europa Wirtschaftswissnschaftn - MBA-Programm in Europa Univrsität / Schul Zulassungs-, und Bwrbungsvorausstzungn Programmdaur / Untrrichtssprach Studingbührn A - Wirtschaftsunivrsität Win Brufsrfahrung 14 Monat

Mehr

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT Stand: 30.07.2015 Die endgültige Liste wird zum 30.09.2015 online gestellt. Bitte gleichen Sie eine

Mehr

FINALE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT

FINALE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT FINALE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES STUDIENGANGS MANNHEIM MASTER IN MANAGEMENT Stand: 29.09.2014 Nachfolgend finden Sie die Liste aller Austauschprogramme, für die Sie sich als Studierende/r

Mehr

Zertifikatsstudium Verschiedene Module aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Technik

Zertifikatsstudium Verschiedene Module aus den Bereichen Wirtschaft, Recht und Technik Faktn Anzahl Studirnd: 10.000 Fachbrich: Gundhit und Pflg, Tchnik und Wirtchaft Bachlortudingäng Btribwirtchaft (Bachlor of Art) Facility Managmnt (Bachlor of Enginring) Gundhit- und Sozialmanagmnt (Bachlor

Mehr

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von DHBW-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges University of Wollongong Master of Strategic Marketing Queensland University of Technology Business School /Master of Science Murdoch University Perth International

Mehr

Wer Karriere macht, hat vorher bei uns studiert.

Wer Karriere macht, hat vorher bei uns studiert. Wer Karriere macht, hat vorher bei uns studiert. HHL - Leipzig Graduate School of Management Frankfurt am Main, 31. März 2007 Die Handelshochschule Leipzig (HHL) ist die Wiege der deutschen BWL Damals:

Mehr

Studium und Praktikum in Kanada

Studium und Praktikum in Kanada Studium und Praktikum in Kanada 1 Geographic Map of Arctic Ocean Beaufort Sea Baffin Bay Yukon Territory Whitehorse Northwest Territories Great Bear Lake Pacific Ocean Great Slave Lake Yellowknife Nunavut

Mehr

Herzlich willkommen zum Open Day an der EBS Law School

Herzlich willkommen zum Open Day an der EBS Law School Herzlich willkommen zum Open Day an der EBS Law School Open Day, 2. März 2013 Dr. iur. Patrick Schroer, MBA Executive Director EBS Law School Inhalt 1 Die EBS Universität für Wirtschaft und Recht 2 Das

Mehr

Tickets and Check-In:

Tickets and Check-In: Vorbereiten auf Internationale Aufgaben? Starten ab Karlsruhe! Tickets and Check-In: Akademisches Auslandsamt Adenauerring 2 (ehem. Kinderklinik) 76131 Karlsruhe Tel.: 0721-608 - 4911 email: info@aaa.kit.edu

Mehr

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2017

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2017 ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2017 Nachfolgend finden Sie die endgültige Liste aller Partnerinstitutionen, für die Sie sich als Bachelor-Studierende der Fakultät

Mehr

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2016

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2016 ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2016 Nachfolgend finden Sie die endgültige Liste aller Partnerinstitutionen, für die Sie sich als Bachelor-Studierende der Fakultät

Mehr

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA

Wirtschaftswissenschaften - MBA-Programme in den USA Universität / Schule Arizona State University, W. P. Carey School of Business, Tempe, AZ E-mail: wpcareymba@asu.edu Babson College, F.W. Olin Graduate School of Business, Wellesley, MA E-mail: mbaadmission@babson.edu

Mehr

Internationalisierung unserer Hochschulen: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin?

Internationalisierung unserer Hochschulen: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin? Internationalisierung unserer Hochschulen: Wo stehen wir? Wo wollen wir hin? Herausforderungen: Grenzenloser Bildungsmarkt Grenzenloser Forschungsmarkt Wettbewerb der nationalen Bildungs- und Forschungssysteme

Mehr

歡 歡 Добропожаловать نرحب

歡 歡 Добропожаловать نرحب Willkommen Welcome Bienvenue Bienvenidos Benvenuti 歡 歡 Добропожаловать نرحب Fürjedendas Richtige- International Business an der MBS Elvira Stephenson, MBA Langjährige Erfahrung in Internationalem Management

Mehr

Anschlussstudium von BA-Absolventen im Ausland

Anschlussstudium von BA-Absolventen im Ausland Land Institution Abschlusstyp Sonstiges Australien University of Wollongong Master of Strategic Marketing Australien Queensland University of Technology Australien Business School /Master of Science Australien

Mehr

Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium

Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium Willkommen zur Einführungsveranstaltung Auslandsstudium Teil 1: Allgemeine Informationen Teil 2: Technischer Ablauf des Bewerbungsverfahrens für das Studium an einer Partnerhochschule 1 SIK-Internationalisierung

Mehr

Hochschule für Wirtschafts-,

Hochschule für Wirtschafts-, Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften Universität St.Gallen (HSG) Gründung: 1898 in der Hochblüte der St.Galler Stickerei als Handelsakademie Campus: 5,300 Studierende, 80 Nationen

Mehr

Prof. Dr. Kai-Alexander SCHLEVOGT (D.Phil. Oxford)

Prof. Dr. Kai-Alexander SCHLEVOGT (D.Phil. Oxford) Prof. Dr. Kai-Alexander SCHLEVOGT (D.Phil. Oxford) Associate Professor of Management Practice National University of Singapore (NUS) Business School Büroadresse NUS Business School, National University

Mehr

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar

Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Anleitung zur Teilnahme an einem CadnaA-Webseminar Teilnahmevoraussetzungen - Pflegevertrag: Die Teilnahme an DataKustik Webseminaren ist für CadnaA- Kunden mit einem gültigen Pflegevertrag kostenlos.

Mehr

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK

VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK VORLÄUFIGE LISTE ALLER AUSTAUSCHPROGRAMME FÜR STUDIERENDE DES MASTER STUDIENGANGS WIRTSCHAFTSPÄDAGOGIK Stand: 30.07.2015 Die endgültige Liste wird zum 30.09.2015 online gestellt. Bitte gleichen Sie eine

Mehr

Übersicht Anrechenbarkeiten aus Mobilitätssemester HS10 - FS14 - Keine Gewähr auf Vollständigkeit -

Übersicht Anrechenbarkeiten aus Mobilitätssemester HS10 - FS14 - Keine Gewähr auf Vollständigkeit - Anrechenbarkeiten aus Mobilitätssemester - Die prinzipielle Anrechenbarkeit von Modulen aus einem Mobiliätssemester wird über die svereinbarung abgeklärt. Zukünftige en im jeweiligen Bereich sind nur (z.t.

Mehr

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)?

Wie kalkuliere ich meine IT-Kosten (Standard Software as a Service versus klassischer Individual-Software)? Wi kalkulir ich min IT-Kostn (Standard Softwar as a Srvic vrsus klassischr Individual-Softwar)? Dr. Wolfgang Walz, Vorstand IBIS Prof. Thom AG Übrblick Forschungsplattform IBIS Labs Potnzial dr nustn Softwargnration

Mehr

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2015

ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2015 ENDGÜLTIGE LISTE AUSTAUSCHPROGRAMME BACHELOR FAKULTÄT BWL ABSCHLUSSJAHRGANG 2015 - erstellt durch die Fakultät BWL - Nachfolgend finden Sie die endgültige Liste aller Partnerinstitutionen, für die Sie

Mehr

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen

Die günstige Alternative zur Kartenzahlung. Sicheres Mobile Payment. Informationen für kesh-partner. k sh. smart bezahlen Di günstig Altrnativ zur Kartnzahlung Sichrs Mobil Paymnt Informationn für ksh-partnr k sh smart bzahln Bargldlos. Schnll. Sichr. Was ist ksh? ksh ist in Smartphon-basirts Bzahlsystm dr biw Bank für Invstmnts

Mehr

Produkte und Anwendungen

Produkte und Anwendungen Produkt und Anwndungn AGRO POWER AGRO POWER Kilrimn Kraftband Rippnband Britkilrimn Inhabr sämtlichr Urhbr- und Listungsschutzrcht sowi sonstigr Nutzungs- und Vrwrtungsrcht: Arntz OPTIBELT Untrnhmnsgrupp,

Mehr

Waseda University Tokyo, JAPAN

Waseda University Tokyo, JAPAN Waseda University Die Waseda Universität stellt im kommenden Studienjahr einen gebührenfreien Studienplatz für eine/n Studierende/n der Universität Trier (alle Fächer) zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit

Mehr

Bildungsurlaub Englisch

Bildungsurlaub Englisch Alfa Sprachkurse und Sprachreisen, die als Bildungsurlaub anerkannt sind. BE= Berlin / BB = Brandenburg / HB = Bremen / HH = Hamburg / HE = Hessen / MV = Mecklenburg-Vorpommern / NI = Niedersachsen / RP

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B)

Studien- und Prüfungsordnung B. Besonderer Teil 43 Bachelor-Studiengang Software Engineering (SE-B) tudin- und Prüfungsordnung B. Bsondrr Til 43 Bachlor-tudingang oftwar Enginring (E-B) () Dr Gsatufang dr für dn rfolgrichn Abschluss ds tudius rfordrlichn Lhrvranstaltungn bträgt 0 strwochnstundn. () Di

Mehr

"Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor"

Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor Standardmäßige Anrechnung für den Studiengang "Wirtschaftsingenieurwesen Automobilindustrie Bachelor" bei einem Auslandssemester Donnerstag, 1. Oktober 2015 SEITE 1 VON 34 Bangkok (Thammasat University)

Mehr

Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum

Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum Neue Möglichkeiten für Ihr Rechenzentrum Microsoft Azure Thomas Lichtenstern Technologieberater Microsoft Deutschland GmbH Doris Franke Technologieberaterin Microsoft Deutschland GmbH Huge infrastructure

Mehr

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA

Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Mag. Gert Bergmann, MIM, MBA Zusammenfassung der Erfahrungen und Tätigkeiten Vorsitzender / Mitglied von Geschäftsführungen verschiedener Unternehmen der Dienstleistungs- und Automobilindustrie in Europa,

Mehr

EXECUTIVE MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION (MBA)

EXECUTIVE MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION (MBA) EXECUTIVE MASTER OF BUSINESS ADMINISTRATION (MBA) PROGRAM IN GENERAL AND INTERNATIONAL MANAGEMENT T h e p a s s p o r t t o y o u r c a r e e r >> >> College of Business Fachhochschulen Ludwigshafen am

Mehr

Hotel, Tourism and Leisure. Special Market Reports Ausgabe 38 - Atlanta. June 2015

Hotel, Tourism and Leisure. Special Market Reports Ausgabe 38 - Atlanta. June 2015 Hotel, Tourism and Leisure Special Market Reports Ausgabe 38 - Atlanta June 2015 Ausgabe 38 - Atlanta Starke Markterholung in Atlanta mit vielversprechenden Aussichten Atlanta liefert durchwegs überzeugende

Mehr

IEC Wegweiser Wirtschaftswissenschaften. Studienführer fürs Auslandsstudium Spanien England USA Kanada Neuseeland Australien Neuseeland Australien

IEC Wegweiser Wirtschaftswissenschaften. Studienführer fürs Auslandsstudium Spanien England USA Kanada Neuseeland Australien Neuseeland Australien IEC Wegweiser Wirtschaftswissenschaften Studienführer fürs Auslandsstudium Spanien England USA Kanada Neuseeland Australien Neuseeland Australien International Education Centre Die Welt als Studienplatz

Mehr

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements)

Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Anerkennung ausländischer Studienleistungen (Learning Agreements) Folgende Kurse ausländischer Hochschulen werden vom Lehrstuhl für Corporate Sustainability anerkannt: Bachelor: Einführung in das Nachhaltigkeitsmanagement:

Mehr

MBA-Studium. Birgit Giesen/Claudia Pahlich. Das. Mit ausführlichen Porträts der besten Business Schools weltweit

MBA-Studium. Birgit Giesen/Claudia Pahlich. Das. Mit ausführlichen Porträts der besten Business Schools weltweit 2008 AGI-Information Management Consultants May be used for personal purporses only or by libraries associated to dandelon.com network. Birgit Giesen/Claudia Pahlich Das MBA-Studium Mit ausführlichen Porträts

Mehr

Suits and Hoodies Wie sich Munich RE den Herausforderungen von Big Data und Analytics stellt. 21. Mai 2015 Gerald Greiling, Felix Löw

Suits and Hoodies Wie sich Munich RE den Herausforderungen von Big Data und Analytics stellt. 21. Mai 2015 Gerald Greiling, Felix Löw Suits and Hoodies Wie sich Munich RE den Herausforderungen von Big Data und Analytics stellt 21. Mai 2015 Gerald Greiling, Felix Löw Agenda Munich Re Suits and Hoodies Transformation Classic BI Big Data

Mehr

Studieren im Ausland 2015/2016. Nordamerika, Australien, Neuseeland & spanisch Lateinamerika

Studieren im Ausland 2015/2016. Nordamerika, Australien, Neuseeland & spanisch Lateinamerika Studieren im Ausland 2015/2016 Referat für Internationale Beziehungen International Relations Office Nordamerika, Australien, Neuseeland & spanisch Lateinamerika Inhaltsverzeichnis 1. Warum ein Auslandsaufenthalt?...

Mehr

Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts. 25. März 2015 bis 20. April 2015

Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts. 25. März 2015 bis 20. April 2015 Tech Data Microsoft Microsoft Azure Webcasts 25. März 2015 bis 20. April 2015 Tech Data empfiehlt Microsoft Software Tech Data Microsoft Azure Webcast Serie Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr.

Mehr

MBA CHANNEL www.mba-channel.com

MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA CHANNEL www.mba-channel.com MBA Channel vernetzt auf der Website www.mba channel.com die Zielgruppen im unmittelbaren Umfeld des Master of Business Administration: Business Schools, (potenzielle) Studierende

Mehr

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM

Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Kurzinformation zu den Möglichkeiten eines Doppelabschlusses an ausgewählten Partnerinstitutionen der MSM Der Doppelabschluss Studenten der MSM haben die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums durch einen

Mehr

Selbstauskunft Frau Jane Doe (33)

Selbstauskunft Frau Jane Doe (33) Slbstuskunt Fru Jn Do (33) bmtr@myrlid.com public srvnt Bmtr 2.500 ID: #9IDYET 100%ţ Übrsicht Prson Arbitsvrhältnis Einkommn Allg. Angbn Mithistori Dokumnt Prsönlich Dtn gborn m 31. Dzmbr 1981 Bru Bmtr

Mehr

Investment-Trends der Superreichen

Investment-Trends der Superreichen Investment-Trends der Superreichen Pressegespräch mit Liam Bailey, Global Head of Research I Knight Frank London Wolfgang Traindl, Leiter Private Banking und Asset Management der Erste Bank Eugen Otto,

Mehr

PROF. DR. MICHAEL FRENKEL LEBENSLAUF

PROF. DR. MICHAEL FRENKEL LEBENSLAUF PROF. DR. MICHAEL FRENKEL LEBENSLAUF Kontaktdaten: Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre, insbesondere Makroökonomik und internationale Wirtschaftsbeziehungen WHU Otto Beisheim School of Management Burgplatz

Mehr

MSTA Master of Science Summer Term Abroad

MSTA Master of Science Summer Term Abroad MSTA Master of Science Summer Term Abroad Informationen zum Auslandsstudium im Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre mit der Vertiefungslinie International Business Administration Das MSTA-Programm

Mehr

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück

Vorstellung des Master-Studienprogramms CFO. Controlling und Finanzen in Osnabrück Vorstllung ds Mastr-tudinprogras CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück Mastr CFO MA Dr Mastr-tudingang CFO Controlling und Finanzn in Osnabrück britt i anhand von Praxisfälln auf di stratgiund kapitalarktorintirt

Mehr

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013

International Business Studies at EBS Business School. Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 International Business Studies at EBS Business School Petra Weiler Associate Dean Undergraduate Programmes 2. März 2013 1 2 3 Bachelor in General Management, International Business Studies im Detail Partneruniversitäten

Mehr

USA Canada Peru Australia New Zealand Great Britain Switzerland Spain China Thailand Vietnam Singapore Malaysia Indonesia

USA Canada Peru Australia New Zealand Great Britain Switzerland Spain China Thailand Vietnam Singapore Malaysia Indonesia BusIness & mbas iec study guide 203/204 Bachelor Master Auslandssemester USA Canada Peru Australia New Zealand Great Britain Switzerland Spain China Thailand Vietnam Singapore Malaysia Indonesia mit BAföG

Mehr

IEC Wegweiser fürs Auslandsstudium Wirtschaftswissenschaften

IEC Wegweiser fürs Auslandsstudium Wirtschaftswissenschaften Wegweiser fürs Auslandsstudium Wirtschaftswissenschaften BACHELOR MASTER AUSLANDSSEMESTER MBA Australien Neuseeland Singapur USA Kanada Großbritannien Italien Spanien 2 WEGWEISER WiWi INHALT TEAM WEGWEISER

Mehr

Vontobel Handelsplätze

Vontobel Handelsplätze Bank Vontobel AG Vontobel Handelsplätze Die vorliegende Liste umfasst die wichtigsten Handelsplätze, welche zur bestmöglichen Ausführung von Kundenaufträgen berücksichtigt werden. Sie ist nicht vollständig.

Mehr

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen

Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Anerkennungen ausländischer Studienleistungen Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt erkennt die folgenden Kurse ausländischer Hochschulen, sofern Sie während des Auslandsstudiums abgelegten wurden und kein Studiumsabschluss

Mehr

Certified Financial Modeler CFM

Certified Financial Modeler CFM Certified Financial Modeler CFM Inhalt 1. Financial Modeling die Zukunft im Finance 2. Profil des Certified Financial Modeler 3. Nutzen für Ihr Unternehmen 4. Ausgewählte Unterstützer bzw. Absolventen

Mehr

Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern.

Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern. Es ist unsere Berufung, Ihre zu sichern. Unternehmen deas/ecclesia, Dachmarke aller Industriemakler der ECCLESIA Gruppe 10.000 Kunden aus allen Bereichen der Wirtschaft JLO, am längsten bestehendes Unternehmen

Mehr

https://usrep.live.gftforex.com/userreports/detail_transaction.jsp?report_id=2&accou...

https://usrep.live.gftforex.com/userreports/detail_transaction.jsp?report_id=2&accou... Seite 1 von 9 Detail Transaktionsbericht Schmidt, Joerg Koetzschenbrodaer Strasse 13 Radebeul, 01445 DE Germany 00493514797578 joerg4@gmx.de Konto: 592245 Datum: 20:52:46 Zeitraum: 19:00:00 19:00:00 lft

Mehr

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz

Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz Masterstudium General Management Double Degree ESC Troyes JKU Linz 1 ESC Troyes - Ecole Supérieure de Commerce Troyes Gründung 1992, ca. 1100 Studierende Lage im Nordosten Frankreich, Region Champagne-Ardenne

Mehr

WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA

WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA WOLFGANG SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA - PROGRAMMEN EINE SONDERAUSWERTUNG BEKANNTER VERÖFFENTLICHUNGEN ZUM THEMA MBA PFORZHEIM, AUGUST 1995 W. SCHÖLLHAMMER ZUR BEWERTUNG VON MBA-PROGRAMMEN - SONDERAUSWERTUNG

Mehr

Kongress- und Tagungsort Universität St.Gallen (HSG)

Kongress- und Tagungsort Universität St.Gallen (HSG) Kongrss- und Tagungsort Univrsität St.Galln (HSG) EFMD Kongrss Di Univrsität St.Galln (HSG) Di HSG 1898 als Handlsakadmi ggründt hat sich zu inr dr führndn Wirtschaftsunivrsitätn Europas ntwicklt. Intrnationalität,

Mehr

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions

d ea a f n e s DCO DCO Dive Center Organisation by WorldService Information Solutions ts So g u l ti o f n or Div C n tr s an d a a L l th Th in d ing softwar for div cntrs and DCO d r R s s o or r ts DCO Div Cntr Organisation by WorldSrvic Information Solutions DCO - Not Only Softwar DCO

Mehr

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de

www.virusbuster.de ti g www.virusbuster.de Prislist www.virusbustr.d G ül ti g ab Ja nu ar 20 08 [ Ntto-Prislist ] www.virusbustr.d All Produkt untrlign dm End Usr Licnc Agrmnt (EULA). All Produkt könnn auf unbgrnzt Zit bnutzt wrdn, - dr Kund rhält

Mehr

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete

EInE FüR AllES Die VISA oder MasterCard Gold von card complete EInE FüR AllES Di VISA odr MastrCard Gold von card complt IhRE KARTE FüR den AllTäGlIChEn EInSATz VORTEIlE der KREdITKARTEn VOn CARd COMPlETE AUF EInEn BlICK Bstlln Si jtzt Ihr VISA odr MastrCard Gold

Mehr

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn

Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Internationale Angebote an der DHBW, Campus Heilbronn Informationsveranstaltung am 18. März 2014 Prof. Dr. Thorsten Krings, Sandra Ostermeier, M. A. Akademisches Auslandsamt am Campus Heilbronn DHBW -

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Mobilität - Sicht der Universität St.Gallen

Mobilität - Sicht der Universität St.Gallen - Sicht der Universität St.Gallen Prof. Dr. Thomas Dyllick Prorektor Lehre und Qualitätsentwicklung KSGR Jahresversammlung, 14.5.2007, Schaffhausen Seite 1 Inhalt 1. Universität St.Gallen 2. Bologna in

Mehr

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus

Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Aktionskalender 2015/2016 WienTourismus Land Ort/Titel Typ ManagerIn 2015-01-01 bis 2015-11-30 Arabische Länder Abu Dhabi oder/und Dubai oder und Saudi Arabien Leuchtturm Arabische Länder Meinschad 2015-01-01

Mehr

Kriterium Relative Gewichtung 1. Preis des Finanzinstrumentes 50 % Kosten der Auftragsausführung 20 % Geschwindigkeit der Ausführung 15 %

Kriterium Relative Gewichtung 1. Preis des Finanzinstrumentes 50 % Kosten der Auftragsausführung 20 % Geschwindigkeit der Ausführung 15 % HANDELSPLATZLISTE ANLAGE 1 ZU DEN SONDERBEDINGUNGEN FÜR WERTPAPIERGESCHÄFTE Gültig ab 1. Oktober 2013 Zur Erzielung des bestmöglichen Ergebnisses bei der Ausführung von Wertpapieraufträgen hat die Bank

Mehr

BOARD Deutschland GmbH

BOARD Deutschland GmbH BOARD Deutschland GmbH Roger Schymik Senior PreSales Consultant BOARD Deutschland GmbH Better decisions. Better business. Der Wendepunkt WETTBEWERBSFÄHIGKEIT BI & CPM WENDEPUNKT Entscheidungs -effektivität

Mehr

DESIGN HOTELS AG m:access Konferenz. München 12. Juni 2015

DESIGN HOTELS AG m:access Konferenz. München 12. Juni 2015 DESIGN HOTELS AG m:access Konferenz München 12. Juni 2015 ÜBERSICHT 2 1 Design Hotels AG 2 Die Mitgliedschaft 3 Das Geschäftsmodell 34 Kennzahlen ÜBERSICHT 3 1 Design Hotels AG 2 Die Mitgliedschaft 3 Das

Mehr

ISAP in den Wirtschaftswissenschaften. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster

ISAP in den Wirtschaftswissenschaften. Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster ISAP in den Wirtschaftswissenschaften Die Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Universität Münster Berlin, 23. September 2013 Überblick Kurzprofil der Fakultät ISAP-Projekte des Fachbereichs Anrechnung

Mehr

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen

Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen. Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Fakultät Elektrotechnik und Wirtschaftsingenieurwesen Informationsveranstaltung Auslandssemester Internationales Wirtschaftsingenieurwesen Prof. Dr. Christian Faber 20.05.2015 Version 2 Wohin soll s gehen?

Mehr

Herzlich willkommen an der. Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät

Herzlich willkommen an der. Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Informationsveranstaltung MASRE Herzlich willkommen an der Universität t Zürich Z und der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Universität Zürich 3.10.008 / 1 Alma

Mehr

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich (RWF UZH) bietet Double Degree Masterstudiengänge mit folgenden Partnerfakultäten an:

Die Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Zürich (RWF UZH) bietet Double Degree Masterstudiengänge mit folgenden Partnerfakultäten an: Rechtswissenschaftliche Fakultät Informationsblatt zum Bewerbungsverfahren um einen Studienplatz in einem der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich I Grundlagen Grundlage dieses Merkblatts

Mehr

Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule

Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule Internationale Akkreditierung als Instrument der Markenpolitik einer Hochschule das Beispiel der Fakultät für Betriebswirtschaftslehre der Universität Mannheim CHE - Symposium Internationales Hochschulmarketing

Mehr

kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk... iiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii jjj jjj

kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk... iiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii iiiiiiiii jjj jjj kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk kkkkkkkkk iiii iiii iiii iiii iiii iiii iiii jjj jjj Ausbildung und Qualifizierung Erfolgsfaktoren für das Auslandsgeschäft Die internationalen MBA-Programme des

Mehr

Globale Übersicht Wohnliegenschaften

Globale Übersicht Wohnliegenschaften Globale Übersicht Wohnliegenschaften Juni 2013 R & A Group Research & Asset Management AG Bodmerstrasse 3 CH-8002 Zürich Telefon +41-44-201 07 20 Fax +41-44-201 07 22 e-mail info@ragroup.ch www.ragroup.ch

Mehr

Merkblatt zur Anmeldung

Merkblatt zur Anmeldung LL.M.-Studium des US-amerikanischen Rechts Seite 1 von 12 Merkblatt zur Anmeldung Für das Programm eines Master of Laws (LL.M)-Studiums des US-amerikanischen Rechts an der Notre Dame Law School wird eine

Mehr

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen

Wissenschaftliche Weiterbildung in Deutschland Eine Marktanalyse am Beispiel betriebliche Bildung unter dem Fokus der Angebotsstrukturen Wissnschaftlich Witrbildung in Dutschland Ein Marktanalys am Bispil btriblich Bildung untr dm Fokus dr Angbotsstrukturn Stfani Konrad, Mlani Mittlstädt Lhrstuhl für Wirtschafts- und Gründungspädagogik

Mehr

Anerkennungsliste im Rahmen von. AUSTAUSCHPROGRAMMEN an der WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. Masterstudium Management

Anerkennungsliste im Rahmen von. AUSTAUSCHPROGRAMMEN an der WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. Masterstudium Management Anerkennungsliste im Rahmen von AUSTAUSCHPROGRAMMEN an der WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN Masterstudium Management Bei dieser Liste handelt es sich um eine Sammlung von Erfahrungswerten der letzten Jahre.

Mehr

Geschäftschancen in Hongkong und dem Perlflussdelta. Michael R. Katzmarck Marketing Manager

Geschäftschancen in Hongkong und dem Perlflussdelta. Michael R. Katzmarck Marketing Manager Geschäftschancen in Hongkong und dem Perlflussdelta Michael R. Katzmarck Marketing Manager Chance China Alles schaut nach China! Enorm großer Markt 1,3 Milliarden Menschen 2.000 km Peking Shanghai Hong

Mehr

Übersicht Master- & MBA-Programme General Management

Übersicht Master- & MBA-Programme General Management Übersicht Master- & MBA-Programme General Management Wenn Sie Ihre Fähigkeiten in ganzheitlicher Unternehmensführung oder dem General Management vertiefen wollen, bieten wir Ihnen ein besonderes Angebot:

Mehr

Arbeitsrecht in Deutschland

Arbeitsrecht in Deutschland Arbeitsrecht in Deutschland Finance & investment Maritime Energy Natural resources Transport Real estate ICT Corporate Finance Tax Dispute resolution Employment Regulatory London New York Paris Hamburg

Mehr

Welcome to ESB Business School

Welcome to ESB Business School Welcome to ESB Business School Vorname Nachname, Funktion, Bereich, Hochschule Reutlingen, Alteburgstraße 150, 72762 Reutlingen, www.reutlingen-university.de, T. +49 (0)7121 271-Durchwahl, F. +49 (0)7121

Mehr

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares

Double Master s Degree in cooperation with the University of Alcalá de Henares Lehrstuhl für Industrielles Management Prof. Dr. Kai-Ingo Voigt Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Rechts- und Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät Double Master s Degree in cooperation

Mehr

Master in Business Administration (MBA) General Management

Master in Business Administration (MBA) General Management Master in Business Administration (MBA) General Management Rolf Richterich / MBA Programme Manager (GE) Dr. Peter Moran / MBA Programme Manager (UK) Datum: 14. Sept. 2007 Ort: BA-Stuttgart-Horb 13/09/2007

Mehr

Marktbericht. Lager/Logistik Rhein-Main-Gebiet 1. HJ 2007

Marktbericht. Lager/Logistik Rhein-Main-Gebiet 1. HJ 2007 Marktbericht Lager/Logistik Rhein-Main-Gebiet 1. HJ 2007 In dieser Ausgabe des Marktberichts Lager/Logistik Rhein-Main-Gebiet widmen wir uns der Analyse des 1. Halbjahres 2007 und geben eine kurze Einschätzung

Mehr

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN

DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN DIPLOMATISCHE VERTRETUNGEN ABU DHABI Botschaft des Großherzogtums Luxemburg in Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate Office 1001, Silver Wave Tower, Meena Street P.O. Box 44909 Abu Dhabi Vereinigte Arabische

Mehr

Die indialogum GmbH stellt sich vor

Die indialogum GmbH stellt sich vor r ä w n i t s n i E v i t a l r h c u a n n i s n h o, n s w g. r r h l h t a M Di indialogum GmbH stllt sich vor Übr indialogum Prsonal, Bratung, Entwicklung Grn bitn wir Ihnn in dn dri Thmnfldrn Prsonal,

Mehr

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10

Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG. Bankinformation Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Zahlungsinstruktionen der Bank Gutenberg AG Bankinformation Bank: Bank Gutenberg AG Adresse: Gutenbergstrasse 10 Stadt/Land: 8002 Zürich, Schweiz Swift: BGUTCHZZXXX Clearing: 08837 Begünstigter: xxx Kontonummer:

Mehr

Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014

Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014 Summer Schools weltweit, Stand: Februar 2014 Wichtige Information: Die folgende Auflistung ist nicht als Empfehlung, sondern lediglich als Informationsquelle zu verstehen. Das Dokument wird kontinuierlich

Mehr

Attribution in AdWords: Mythos oder Realität? @finch_ppc

Attribution in AdWords: Mythos oder Realität? @finch_ppc Attribution in AdWords: Mythos oder Realität? Agenda #1 Grundlagen #1 Grundlagen #2 The Data #2 Daten #3 Zusammenfassung Timo Wöhrle Country Manager, Germany timo@finch.com über FINCH: erfahrenes ecommerce

Mehr

GRADUATE RECITALS JANICE LI-YUAN SHENG. B. Mus., University of Victoria, 2000

GRADUATE RECITALS JANICE LI-YUAN SHENG. B. Mus., University of Victoria, 2000 GRADUATE RECITALS by JANICE LI-YUAN SHENG B. Mus., University of Victoria, 2000 A THESIS SUBMITTED IN PARTIAL FULFILLMENT OF THE REQUIREMENTS FOR THE DEGREE OF MASTER OF MUSIC in THE FACULTY OF GRADUATE

Mehr

STUDIENPLAN. Präambel

STUDIENPLAN. Präambel STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM INTERNATIONAL MANAGEMENT / CEMS AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (idf der Beschlüsse der Studienkommission vom 19.06.2008, 10.07.2008, 15.01.2009, 18.06.2009, 04.03.2010,

Mehr

IEC Wegweiser fürs Auslandsstudium Rechtswissenschaften

IEC Wegweiser fürs Auslandsstudium Rechtswissenschaften IEC Wegweiser fürs Auslandsstudium Rechtswissenschaften BACHELOR MASTER AUSLANDSSEMESTER Australien Neuseeland Singapur USA Kanada Großbritannien Italien Spanien 2 IEC WEGWEISER ReWi INHALT TEAM IEC WEGWEISER

Mehr

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wie finde ich für mich das passende MBA-Programm? in Zurich. Master-Messe Zürich 2013

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wie finde ich für mich das passende MBA-Programm? in Zurich. Master-Messe Zürich 2013 Wer die Wahl hat, hat die Qual. Wie finde ich für mich das passende MBA-Programm? Master-Messe Zürich 2013 in Zurich Dr. Claudia Schmid-Schönbein (Strathclyde MBA Programme Director Switzerland) 2 University

Mehr

Examensvorbereitungskurse 2015

Examensvorbereitungskurse 2015 Examensvorbereitungskurse 2015 IELTS International English Language Testing System wurde in einer Kooperation von British Council und englischen und australischen Universitäten entwickelt. IELTS hat sich

Mehr

Deutsche Telekom - Partner für Vernetztes Leben und Arbeiten.

Deutsche Telekom - Partner für Vernetztes Leben und Arbeiten. Be a part of it! Wer wir sind! Deutsche Telekom - Partner für Vernetztes Leben und Arbeiten. Die Deutsche Telekom bietet ihren Kunden alles aus einer Hand: für jegliche Kommunikationsbedürfnisse zuhause,

Mehr

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University

The German professional Education System for the Timber Industry. The University of Applied Sciences between vocational School and University Hochschule Rosenheim 1 P. Prof. H. Köster / Mai 2013 The German professional Education System for the Timber Industry The University of Applied Sciences between vocational School and University Prof. Heinrich

Mehr

Auslandssemester auf Chinesisch. Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in. 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48

Auslandssemester auf Chinesisch. Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in. 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48 Auslandssemester auf Chinesisch Informationen & Erfahrungsberichte zum Auslandsstudium in Peking 09. April 2014 13:00 bis 15:00 Uhr Raum O48 PEKING Guangzhou Shanghai Singapur Taipeh Peking! Auf diese

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr