Erfolgreich übergeben erfolgreich übernehmen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erfolgreich übergeben erfolgreich übernehmen"

Transkript

1

2

3

4 Erfolgreich übergeben erfolgreich übernehmen Die Rolle der Bank Austria beim Übergabe-Übernahme-Prozess Karl-Heinz Krenn, Geschäftsführer Kreditverein der Bank Austria, Wien Wien, 15 May 2012

5 Zahlen Daten - Fakten Allgemeines KMU 5 Fußzeile: Quelle WKO Jahrbuch 2009

6 Blitzlicht Übergabepotenzial bis 2020 Anteil der potenziellen Übergabefälle nach Beschäftigtengrößenklassen Übergaben 2001 bis Quelle: KMU Forschung Austria, Wien 2012

7 Blitzlicht Nettojahresumsatz der übergebenden Unternehmen Anteil der potenziellen Übergabefälle nach Beschäftigtengrößenklassen 7 Quelle: KMU Forschung Austria, Wien 2008/2009/2012

8 Zahlen - Daten - Fakten Allgemeines KMU Überschuldete Betriebe Anteil der Betriebe ohne bzw. mit negativem buchmäßigem Eigenkapital in % Eigenkapitalquote Buchmäßige Eigenkapitalquote in Prozent des Gesamtkapitals KMU KMU Kleinstbetriebe Kleinbetriebe Mittelbetriebe Großbetriebe Kleinstbetriebe Kleinbetriebe Mittelbetriebe Großbetriebe Unternehmensinsolvenzen Insolvenzursachen Quelle: KMU Forschung Austria, Wien 2008; KSV 2010, Creditreform 2010

9 Businessplan Informationsangebot 9

10 Rolle der Bank Übergabephasen Vorlaufzeit bis zu 36 Monate Übergabephasen Vorlaufzeit bis zu 36 Monate Nachfolgeplanung in rechtlicher, betriebswirtschaftlicher und finanzierungstechnischer Hinsicht Entwicklung von innovativen Finanzierungsbzw. Veranlagungsalternativen Erarbeiten von individuellen Entscheidungs- Arten Hilfen der unter Unternehmensübertragung Einbindung externer Berater Übergabegründe 10

11 Rolle der Bank Arten der Übergabe Gründe für Übergabe Arten der Unternehmensübertragung 11 Quelle: KMU Forschung Austria

12 Rolle der Bank Erfolgsquote Unternehmensübergabe Checklisten Business Planner Basic 12 Quelle: KMU Forschung Austria, Wien 2008; BA

13 Übernahme Die Erfolgsfaktoren der Nachfolgeplanung Allgemeines KMU Der Wille zum Rücktritt Wille und Qualifikation der Übernahme Gesundes Unternehmen oder zumindest konsistente Ausrichtung zur Gesundung Wille und Einigkeit in der Familie Rechtzeitigkeit des Prozesses Ein strukturierter Übergabeprozess Quelle: MZSG Management Zentrum St. Gallen 13

14 Übergabe Warum scheitert eine Übergabe so oft? Allgemeines KMU Finanzierungsmängel (68,6 %) Informationsdefizite (61,0 %) Qualitätsmängel (48,0 %) Planungsfehler (30,1 %) Familiäre Probleme (29,9 %) Überschätzung der Betriebsleistung (20,9 %) Andere Einflüsse (15,4 %) Quelle: erfolgreiche-firmengruendung.de, Untersuchung aus

15 Studie - Unternehmensnachfolge im Mittelstand: Große volkswirtschaftliche Bedeutung, Sicherung des Unternehmensbestandes, Arbeitsplätze und Leistungsfähigkeit der Wirtschaft Investitionsstau: 1 Jahr vor Übergabe (- 29 %), Auswirkungen auf Kaufpreis Wachstumsimpuls: Neuausrichtung: Kreditinstitute: nach Rückzug Alteigentümer erhöhte Investitionstätigkeit (+ 12 %) nach Übergabe Neuorientierung des Unternehmens, Abbau von Personal, höhere Umsatzwachstumsraten Übernahme geht nicht einher mit einer Verschlechterung der Finanzierungschancen bei Banken 15 Quelle: Unternehmensnachfolge im Mittelstand, KfW Research, Juli 2010

16 16 Bonitätsbeurteilung Unternehmensfinanzierung Materielle Kreditwürdigkeit Persönliche Kreditwürdigkeit Kreditfähigkeit KREDIT/KUNDE BANK

17 Kreditwürdigkeit Unternehmensfinanzierung...was bleibt vom Kredit nach einer Insolvenz über... Mithaftendes Vermögen Materielle Kreditwürdigkeit angebotene, bewertbare Sicherheiten Eigenkapital Konzept, Businessplan 17

18 Kreditwürdigkeit Unternehmensfinanzierung...wie ist/sind die Person/en hinter dem Unternehmen... persönliche Vorgeschichte Persönliche Kreditwürdigkeit Ausbildung, Erfahrung, Eindruck Vertragstreue Vertrauen 18

19 Kreditfähigkeit Unternehmensfinanzierung..kann der Kredit zurückbezahlt werden... Kreditfähigkeit Privatentnahmen Mittelflussrechnung (Herkunft/Verwendung) Cash Flow/Tilgungspotenzial 19

20 Bonitätsbeurteilung Unternehmensfinanzierung Unternehmer/ Management Angestellter Arbeiter Kunkurrenz Konjunktur Politik Führungsstil Kompetenz Qualifikation Ausbildung Arbeitsklima Fluktationen Lohnniveau Anlagen Techn. Stand Kapazität Investitionen Rechtsform Branche Organisation Standort Größe Technologie Beteiligungen Strategie Budget Soll-Ist-Vergleich Forschung Entwicklung PERSONAL TECHNIK RECHT PLANUNG UMWELT Prüffelder Unternehmen RECHNUNGS WESEN Finanzplan Invest. Plan Personalplan Produktionsplan Absatzplan Buchhaltung Kostenrechnung Marketing Vertriebswege Marktanteile ABSATZ LEISTUNGS- ERSTELLUNGEN FINANZEN BILANZEN Aktualität EDV Beratung Kundenstruktur Zahlungsziele Mahnwesen Auftragsstand Auftragseingang Einkauf Produkt Qualität Preis Sortiment Lager Innovation Eigenmittel Banken Lieferanten/Wechsel Haftungen Finanzamt Krankenkassen Liquidität Rentabilität Vermögensstruktur Finanzierung Liquidität Kfr. Erfolgsrechnung Bilanzpolitik Bewertung 20

21 Wir packen es an für KMU 2012 Bank Austria Ihr Partner in der Unternehmungsplanung Liquidität planen SmartPlanner BusinessPlannerBasic PlanungsWorkshop Potenziale erkennen Rating Beratung WorkingCapitalCheck StressSimulation VerschuldungsKapazitätsRechner BranchenCheck 21

22 Danke für Ihre Aufmerksamkeit Mag. Karl-Heinz Krenn Geschäftsführer der Kreditvereine der Bank Austria für Wien, Niederösterreich und Burgenland Tel.: /54405 mailto: 22

23

24 Überblick Das Förderreferat Die Förderungen Tipps

25 Das Förderreferat berät über mögliche Förderungen betreut die kammereigenen Förderaktionen Kontakt: T: E:

26 Förderfähige Themen und Tatbestände Grundsatz: Förderungen sind projektbezogen! Unternehmensgründung Innovation Forschung & Entwicklung Umweltschutz/Energieeffizienz Ausbildung und Beschäftigung Nahversorgung Creative Industries (Mode, Design, Graphik, Multimedia,..)

27 Arten der Förderung Investitionszuschüsse Kredite Haftungen Standort Mitarbeiter Beratung

28 Fördergeber Bundesförderstellen Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) Österreichische Hotel-und Tourismusbank GmbH (ÖHT) Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) ForschungsförderungsgesmbH (FFG) Landesförderstellen Wirtschaftsagentur Wien Depature wirtschaft, kunst und kultur gmbh Zentrum für Innovation und Technologie GmbH (ZIT) Wiener ArbeiternerInnenförderungsfonds (WAFF) Artbeitsmarktservice Wien (AMS) Wiener Kreditbürgschaftsgesesellschaft mbh (WKBG) Wirtschaftskammer Wien

29 Betriebsübernahme-Zuschuss NEU seit Bemessungsgrundlage: max. Kaufpreis von ,- EUR Zuschuss von 8% Auszahlung in 2 Teilen Möglich bei Fremd- und Eigenfinanzierung

30 Gemeinsame Kreditaktion Investitionen, Betriebsmittel, Liquidität EUR ,- (bis 2 Jahre nach Gründung) bzw. EUR 8.000,- Laufzeit max. 4 Jahre (1. Jahr auf Wunsch tilgungsfrei) Zinssatz 3 % Abwicklung über Hausbank Fördergeber: Wirtschaftskammer Wien / Stadt Wien

31 ERP-Kleinkredit Förderbare Kosten: Modernisierungs-, Erweiterungsinvestitionen, Aufbau/Erweiterung bestehender Geschäftsfelder; materielle / immaterielle Investitionen; Investitionsgüter neu oder gebraucht NICHT förderbare Kosten z. B.: Beförderungsmittel (Ausnahme: bestimmte LKW) laufende Personalkosten Kosten VOR Antragseinreichung Tilgung von Altverbindlichkeiten Betriebsmittel Fördergeber: AWS/ÖHT

32 ERP-Kleinkredit / Konditionen EUR ,- bis EUR ,- Laufzeit 6 Jahre, davon 1 Jahr tilgungsfrei Zinsen: 0,5% im tilgungsfreien Zeitraum dann 1,5 % fix; 0,9 % des Kreditbetrages einmalig Besicherung: Bankhaftung oder Haftung des AWS Grünes Licht der Hausbank erforderlich!

33 Nahversorgung/1 Ausgewählte Branchen mit Schwergewicht beim Endkunden Für Investitionen wie - Modernisierung - Umbau und Einrichtung - Qualitätssicherung - Ausbildung - neue Anlagen und Maschinen - Software - Internet - Web Shops

34 Nahversorgung/2 Unternehmen muss seit mindestens 2 Jahren bestehen max. 10 Mitarbeiter max. 2 Mio. Jahresumsatz Förderhöhe: ab 10% Investitionshöhe: mind EUR mind. 4% des Jahresumsatzes Fördergeber: Wirtschaftagentur Wien

35 Haftungsübernahmen Mögliche Haftungsgeber: AWS/ÖHT WKBG Materielle und immaterielle Investitionen, Betriebsmittel Haftungsübernahme bis zu 80% Grünes Licht durch Bank erforderlich! Haftungsentgelt Bearbeitungsentgelt

36 Beratung Kostenlose Beratungen durch Experten der WKW Alle relevanten Rechtsbereiche Geförderte Unternehmensberatung WIFI Kontakt zum richtigen Unternehmensberater Beraterstunden sind zu 75% gefördert!

37 Allgemeine Tipps Konkrete Fragen konkrete Antworten! Rechtzeitig den Fördergeber kontaktieren! Förderantrag VOR der Investition Fristenlauf einkalkulieren! Vorbereitung auf das Kreditgespräch Businessplan Finanzierungsplan Kostenvoranschläge Geförderte Unternehmensberater nutzen! Ombudsstelle:

38 Kontakte Förderreferat der Wirtschaftskammer Wien T: 01/ E: Austria Wirtschaftsservice AWS T: 01/ W: Wirtschaftsagentur Wien T: 01/ W:

39 Kontakte Wiener Kreditbürgschaftsgesellschaft WKBG T: 01/ W:

40 Serviceleistungen der Wirtschaftskammer Wien zum Thema Nachfolgen Beratung für Betriebsübergeber vor Ort Beratung für Betriebsübernehmer Nachfolgebörse Wien Leitfaden zur Betriebsnachfolge Betriebsübernahmezuschuss Unternehmensbewertung durch WIFI-Experten Begleitung im Übernahmeprozess durch WIFI- Experten Newsletter Nachfolgen 40

41 Ihre Ansprechpartner zum Thema Nachfolgen in der Wirtschaftskammer Wien Mag. Franz Trimmel Mag. Johannes Adensamer Nachfolgebörse Wien T 01/ E W wko.at/wien/nachfolgen

Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben

Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben Gründerförderungen ein guter Start ins Unternehmerleben Überblick Das Förderreferat Allgemeines zum Thema Förderungen Gründungsförderungen mit Schwerpunkt Wien Förderungen der aws Tipps Das Förderreferat

Mehr

Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist. Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws

Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist. Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws Das Konjunkturpaket und was für SIE drin ist Mag. Johann Moser Geschäftsführer aws Themen Das aws-konjunkturpaket Die wichtigsten Förderungen für KMU Seite 2 Das Konjunkturpaket aws Teil 1. Mehr erp-kredite

Mehr

aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009)

aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009) aws-förderungen und Konjunkturpaket Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten (29. Juni 2009) Was ist die aws/ austria wirtschaftsservice? BMF BM f. Verkehr, Innovation u. Technologie Republik Österreich

Mehr

austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian

austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian austria wirtschaftsservice 2013 05 07 Ried MMag. Treer Christian Inhaltsverzeichnis h i Wer wir sind Leistungsdaten Was und wie fördert die aws? Ausgewählte Produkte der aws für Kleine und Mittlere Unternehmen

Mehr

austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber

austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber austria wirtschaftsservice 2013 03 21 Wien Dr. Georg Silber erp-kredite und aws-garantien Wirksame Förderungen für Ihre Investitionen Die Herausforderungen aus Kundensicht Die Anforderungen für Kredite

Mehr

austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs

austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs austria wirtschaftsservice Förderungen in Zeiten des Aufschwungs Heinz Millonig, Förderungsberater Wien Mai 2011 Inhaltsverzeichnis wer wir sind / warum gibt es die aws warum Wirtschaftsförderung Förderungsinstrumente

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice aws-förderungen im Rahmen der Konjunkturpakete Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart Graz 09.09.09 aws Förderbank für den Mittelstand Bank des Bundes für Wirtschaftsförderungen Ziele:

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice Wachstumsförderung und -finanzierung Die Möglichkeiten der aws für die Finanzierung von Investitionen und Betriebsmittel Dipl.-Ing. Karin Kofler - austria wirtschaftsservice

Mehr

Gründungsförderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben. Maria Neubauer/Mag. Nathalie Prybila

Gründungsförderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben. Maria Neubauer/Mag. Nathalie Prybila Gründungsförderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben Maria Neubauer/Mag. Nathalie Prybila Sie erfahren heute etwas über: Unsere Leistungen für Sie Allgemeines zum Thema Förderungen Gründungsförderungen

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice ERP-Kredite: zinsgünstiges Kapital für Wachstum und Innovation Dr. Georg Silber - austria wirtschaftsservice Wachsende und innovative Unternehmen brauchen gute MitarbeiterInnen,

Mehr

Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer

Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer Fördermöglichkeiten für Jungunternehmer Mag. Alexander Stockinger Förder-Service WKO Oberösterreich 04. Mai 2010 Schwierigkeiten bei der Unternehmensgründung Abwicklung rechtlicher oder administrativer

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice Die Wachstums- und Innovationsförderungen der aws Mag. Christine Micheler Grambach, 10.11.2009 Forschung ist nicht alles.. Nur rund 4% der Unternehmen der Sachgüterproduktion

Mehr

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Claudia Frank 21.04.08 ERP-Kredite Beteiligungskapital Business Angels Services Tecma Tecnet Zuschüsse Gründungs-/Nachfolgebonus Jungunternehmerförderung Unternehmensdynamik

Mehr

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer. Claudia Frank 30.04.09

Förderungen für Gründer & Jungunternehmer. Claudia Frank 30.04.09 Förderungen für Gründer & Jungunternehmer Claudia Frank 30.04.09 Eigentümer Generalversammlung Sozialpartner Entsendung Bestellung Beauftragte Aufsichtsrat der aws austria wirtschaftsservice 2 ERP-Kredite

Mehr

Förderungen für Jungunternehmer. 23. April 2015 Dr. Heike Müller, Förderservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Förderungen für Jungunternehmer. 23. April 2015 Dr. Heike Müller, Förderservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg Förderungen für Jungunternehmer 23. April 2015 Dr. Heike Müller, Förderservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg Gründerzahlen 2014 23. April 2015-2 Förderungen? Wo beginnen? 23. April 2015-3 Hilfe im Förderdschungel

Mehr

Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen. 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska

Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen. 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska Bewährte aws-gründerförderungen an Hand von Beispielen 2013 05 07 Graz Ines C. M. Paska Inhalt 1. Was fördern wird 2. Jungunternehmer Voraussetzungen 3. Arten der Jungunternehmerförderungen 4. Beispiel

Mehr

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittel Experten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Themenschwerpunkte Tipps für das Kreditgespräch Öffentliche Finanzierungshilfen 2 Regeln

Mehr

austria ti wirtschaftsservice

austria ti wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice GründerINNen Informationsveranstaltung Regionalmanagement Graz & Graz Umgebung Micheler 10.06.2010 Mag. Christine Micheler austria ti wirtschaftsservice it i tel. +43 (1) 501

Mehr

Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen

Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen Finanzierung und Förderungen von Betriebsgründungen Mag. Bettina Kronfuß s Gründer Center / Sparkasse OÖ 20. September 2007 1 Finanzierung / Grundlagen Rechtzeitige Planung / Vorbereitung à ist Eigenkapital

Mehr

19.11.2013 Die aws 1

19.11.2013 Die aws 1 Die aws 1 Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes.

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Die aws Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Garantien Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Wachstum garantiert finanziert Sie wollen ein Unternehmen gründen oder Wachstumsschritte setzen? Sie wollen die

Mehr

nderförderungen rderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben

nderförderungen rderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben Gründerf nderförderungen rderungen Ein guter Start ins Unternehmerleben Gründertage der WK Wien / 13. April 2010 Förderconsulting der Raiffeisenlandesbank NÖ und Wien Mag. Bernhard Rak bernhard.rak@raiffeisenbank.at

Mehr

Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service

Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service Businessplan, Finanzierung und Förderung für Kleinunternehmen Alexander Stockinger, WKOÖ Gründer-/Förder-Service Über mich und meinen Input Über mich Betriebswirt Seit ca. 12 Jahren im Geschäft Mitarbeiter

Mehr

Raiffeisen Handel und Gewerbe Wien

Raiffeisen Handel und Gewerbe Wien Raiffeisen Handel und Gewerbe Wien Das Bank(finanzierungs-) Gespräch für Franchise-nehmer in der Praxis Mag. Thomas Lutz Michael Graf, MBA Franchise-Messe Wien, 30.11.2012 01.12.2012 Was treibt uns an?

Mehr

Engagierte Menschen. konsequent fördern

Engagierte Menschen. konsequent fördern Engagierte Menschen konsequent fördern Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend bietet die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) für Unternehmensgründungen bzw.

Mehr

Mangelware Geld, Unternehmer sowieso. 11. Mai 2009 in Oberwart 13. Mai 2009 in Eisenstadt jeweils ab 18.30 Uhr

Mangelware Geld, Unternehmer sowieso. 11. Mai 2009 in Oberwart 13. Mai 2009 in Eisenstadt jeweils ab 18.30 Uhr Mangelware Geld, Unternehmer sowieso 11. Mai 2009 in Oberwart 13. Mai 2009 in Eisenstadt jeweils ab 18.30 Uhr KMU-Maßnahmenpaket Burgenland Die WiBAG präsentiert gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Burgenland

Mehr

MAG. WOLFGANG KLEEMANN

MAG. WOLFGANG KLEEMANN MAG. WOLFGANG KLEEMANN ( G E S C H Ä F T S F Ü H R E R D E R Ö S T E R R E I C H I S C H E N H O T E L - U N D T O U R I S M U S B A N K ) Finanzierungsformen am Weg zur Selbstständigkeit in der Gastronomie

Mehr

8.10.2014. Fallbeispiele zu den neue Förderprogrammen 2014-2020

8.10.2014. Fallbeispiele zu den neue Förderprogrammen 2014-2020 8.10.2014 Fallbeispiele zu den neue Förderprogrammen 2014-2020 Beispiel 1 Start-up-Garantie und -Prämie Unternehmen KFZ-Werkstätte samt Handel Kleinunternehmen Übernahme im Familienverband: Vater hat vor

Mehr

erp-fonds Neuigkeiten von aws und ERP-Fonds

erp-fonds Neuigkeiten von aws und ERP-Fonds erp-fonds Neuigkeiten von aws und ERP-Fonds Mag. Ines C.M. Paska 21. Mai 2015 Wachstum und Innovation konsequent fördern 2 Finanzierungsleistung 2014 1-12M Gesamt: 740 Mio. aws-garantien 157 Mio. [21 %]

Mehr

Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels

Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels Eigenkapitalförderungen Finanzierung mit Eigenkapital i2 Die Börse für Business Angels www.business-angels.at App für Investoren http://i2.awsg.at Basis für Fremdkapital aws Double Equity Haftung Alternative

Mehr

Übergabeprozess Der Weg vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe

Übergabeprozess Der Weg vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe 1 Übergabeprozess Der Weg vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe Mag. Albert Huber und Dr. Hubert Kienast Experts Group Übergabe-Consulting Der Übergabeprozess Wirtschaftskammer

Mehr

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes.

Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Die aws Über die aws Die Austria Wirtschaftsservice Gesellschaft mbh (aws) ist die Förderbank des Bundes. Durch die Vergabe von zinsengünstigen Krediten, Zuschüssen und Garantien werden Unternehmen bei

Mehr

Durchblick im Förderdschungel Welche Förderung gibt es für Ihr Unternehmen?

Durchblick im Förderdschungel Welche Förderung gibt es für Ihr Unternehmen? Durchblick im Förderdschungel Welche Förderung gibt es für Ihr Unternehmen? 2. Oktober 2012 Dr. Heike Müller, Förderservice der Wirtschaftskammer Vorarlberg Der Förderdschungel ist groß Land AMS EU Bund

Mehr

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds Förderperiode 2007 2013 Irma Priedl 13. März 2007 Inhalte NÖ Schwerpunkte Ziel 2 neu Nationale Fördergebiete Antragstellung Förderrichtlinien KMU-Definition

Mehr

Von Europa nach Kärnten

Von Europa nach Kärnten Förderungen Von Europa nach Kärnten Was ist eine Beihilfe? Folgende Maßnahmen können Beihilfen darstellen: o Zuführung von Kapital o Gewährung von Darlehen o Übernahme von Bürgschaften oder Garantien o

Mehr

Basel II aus Sicht der Bank

Basel II aus Sicht der Bank Basel II aus Sicht der Bank Mag. Sabine Pramreiter 11. September 2008 Basel II aus Sicht der Bank Basel II in Österreichischen Banken Ratingverfahren Finanzierung Finanzplanung Tools zur Ratingverbesserung

Mehr

Pro Building Workshop 28.09.2010 Förderung mittelständischer Unternehmen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie Instrumente der Förderung Finanzielle Hilfen Information

Mehr

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack

Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch. Jochen Oberlack Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch Jochen Oberlack 1 Öffentliche Finanzierungshilfen Tipps für das Kreditgespräch 2 Der Weg zur optimalen Finanzierung DAS BANKGESPRÄCH Auswahl

Mehr

austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung

austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung austria wirtschaftsservice 2011 05 10 Wien Unternehmens- Projektfinanzierung Rolle der aws im Bereich Umwelt Ansprechpartner für alle Partnerorganisationen (KPC, FFG, ÖGUT, ADA, Klimafonds usw.) und Ministerien

Mehr

ÜBERGABEPROZESS Schritt für Schritt vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe Mag. Albert Huber und Dr.

ÜBERGABEPROZESS Schritt für Schritt vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe Mag. Albert Huber und Dr. ÜBERGABEPROZESS Schritt für Schritt vom ersten Gedanken bis zur erfolgreich abgeschlossenen Übergabe Mag. Albert Huber und Dr. Hubert Kienast Experts Group Übergabe-Consulting www.uebergabe.at www.uebergabe.at

Mehr

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft Förderungen für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. Mag. Heimo Thaler Wirtschaftskammer Niederösterreich, Februar 2009 Das Konjunkturpaket Aufstockung

Mehr

UHD Hessen. Finanzierung und Förderung des Generationswechsels

UHD Hessen. Finanzierung und Förderung des Generationswechsels UHD Hessen Finanzierung und Förderung des Generationswechsels Unser Dienstleistungsportfolio Beratungs- und Serviceeinrichtung des Hess. Einzelhandelsverbandes Leitstelle zur Vergabe von Fördermitteln

Mehr

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds Unternehmensförderung in Niederösterreich Programmperiode 2007-2013 NÖ Schwerpunkte Nationale Fördergebiete Förderungen des NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds

Mehr

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge

18. September 2014. Michael Stieb. 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz. 2. Grundsätzliches zur Unternehmensnachfolge Unternehmerfrühstück 2014 Unternehmensnachfolge erfolgreich gestalten 18. September 2014 Michael Stieb www.isb.rlp.de AGENDA 1. Förderinstitute des Bundes und des Landes Rheinland-Pfalz Kreditanstalt für

Mehr

Graz 29. Oktober 2015. aws Double Equity

Graz 29. Oktober 2015. aws Double Equity Graz 29. Oktober 2015 aws Double Equity Überblick Eckdaten Bank 80 % Garantie für Kredit in Höhe des Eigenkapitals Unternehmen Investoren Bürgschaft für Kredit bis EUR 2.500.000 Für aws-verbürgten Teil

Mehr

Investitionsabsicherungen und -förderungen Finanzierung und Förderungen in der Umwelttechnik. Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart

Investitionsabsicherungen und -förderungen Finanzierung und Förderungen in der Umwelttechnik. Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart Investitionsabsicherungen und -förderungen Finanzierung und Förderungen in der Umwelttechnik Dr. Wilhelm Hantsch-Linhart aws im Überblick Fördereinrichtung des Bundes für unternehmensbezogene Wirtschaftsförderung

Mehr

Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren

Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren Die Instrumente der aws zur Unterstützung österreichischer Investoren Monika Bednarik-Belan 11.06.07 Internationalisierung Unterstützung österreichischer Unternehmen bei der Vorbereitung und Umsetzung

Mehr

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft

Förderungen. Tourismus- und Freizeitwirtschaft Förderungen für die Tourismus- und Freizeitwirtschaft Österreichische Hotel- und Tourismusbank Ges.m.b.H. Mag. Gerhard Schiefer Wirtschaftskammer Steiermark, März 2009 INHALT - Tourismusförderung ÖHT -

Mehr

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds. Programmperiode 2007-2013

Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds. Programmperiode 2007-2013 Niederösterreichischer Wirtschafts- und Tourismusfonds Programmperiode 2007-2013 NÖ Schwerpunkte Nationale Fördergebiete Förderungen des NÖ Wirtschafts- und Tourismusfonds (Auszug) Investitionsförderung

Mehr

i2 Die Börse für Business Angels & Eigenkapitalförderungen der aws

i2 Die Börse für Business Angels & Eigenkapitalförderungen der aws i2 Die Börse für Business Angels & Eigenkapitalförderungen der aws Mag. Bernd Litzka b.litzka@awsg.at 01 501 75 463 Programmanager business angels matching service, start up financing, technology and innovation,

Mehr

Angebote zur Stärkung der Eigenkapitalbasis von KMU und Förderprogramme für Gründer

Angebote zur Stärkung der Eigenkapitalbasis von KMU und Förderprogramme für Gründer Angebote zur Stärkung der Eigenkapitalbasis von KMU und Förderprogramme für Gründer Forum 1: Investitions- und Arbeitsförderung für Gründer und den gewerblichen Mittelstand Olav Wilms, 15.04.2015 Agenda

Mehr

Konjunkturpaket I AWS vergibt heute zusätzliche 168 Millionen Euro an ERP-Krediten

Konjunkturpaket I AWS vergibt heute zusätzliche 168 Millionen Euro an ERP-Krediten Konjunkturpaket I AWS vergibt heute zusätzliche 168 Millionen Euro an ERP-Krediten Pressekonferenz von Wirtschaftsminister Dr. Reinhold Mitterlehner und AWS-Geschäftsführer Dr. Peter Takacs am 10. Dezember

Mehr

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung

Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Förderangebote der KfW: Finanzierung und Beratung Finanzierungsmöglichkeiten für Existenzgründer/Jungunternehmer Bad Tölz, 03.03.2007 Ihr Referent Robert Nau KfW Mittelstandsbank Ludwig-Erhard-Platz 1

Mehr

Tourismusförderungen

Tourismusförderungen Tourismusförderungen Möglichkeiten und Kriterien Mag. Dr. Patricia Radl-Rebernig, MBA Allgemeines Förderstellen Österreichische Hotel- und Tourismusbank GmbH KWF Kärntner Wirtschaftsförderungs Fonds Kommunalkredit

Mehr

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Gründen & junge Unternehmen Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Erfolgreich gründen in starker Partnerschaft Sie wollen Ihr eigenes Unternehmen gründen? Sie

Mehr

Unternehmen. Projekt. Übersiedlung an einen neuen Standort, Umbaumaßnahmen, diverse Maschinen und Geräte

Unternehmen. Projekt. Übersiedlung an einen neuen Standort, Umbaumaßnahmen, diverse Maschinen und Geräte Unternehmen KFZ-Werkstätte samt Handel Kleinunternehmen Übernahme im Familienverband: Vater hat vor 4 Jahren an seine 2 Söhne übergeben Rechtsform: GmbH (vor der Übergabe: Einzelunternehmen) Projekt Übersiedlung

Mehr

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe

Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Förderung für Gründer und innovative Unternehmen - die Angebote der KfW Bankengruppe Potsdam, 29. Februar 2012 BPW Finanzforum Stephan Gärtner Herzlich willkommen Stephan Gärtner Regionalleiter Ost Regionalvertrieb

Mehr

Neue Wiener Kleinkreditaktion zu Stärkung der Wirtschaft

Neue Wiener Kleinkreditaktion zu Stärkung der Wirtschaft M E D I E N I N F O R M A T I O N zum Mediengespräch des Bürgermeisters am 1. Juni 2010 mit Bürgermeister Dr. Michael HÄUPL, Finanz- und Wirtschaftsstadträtin, Vizebürgermeisterin Mag. a Renate BRAUNER,

Mehr

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011

Fördermöglichkeiten für Unternehmen. Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011 Fördermöglichkeiten für Unternehmen Carola Eckold, Mittenwalde, 19.01.2011 Vortragende Seite 2 Agenda Brandenburg-Kredit Mezzanine Brandenburgkredit für den Mittelstand (BKM) Brandenburgkredit Liquiditätssicherung

Mehr

Finanzierungen für Existenzgründer

Finanzierungen für Existenzgründer Finanzierungen für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer in Schleswig-Holstein November 2009 Seite 2 Ansprechpartner für Existenzgründer DZ BANK, Förderprogramme für Existenzgründer

Mehr

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand

Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. Fördermittel, Subventionen und Zuschüsse für den Mittelstand Herzlich Willkommen. Schön, dass Sie da sind. 1. Prof. Klaus Weiler 2. Geschäftsführer des efu-instituts und Vorstandssprecher des Bundesverbandes der Fördermittel-Berater e.v. (BvdFB) 3. Dozent bei Universitäten,

Mehr

austria wirtschaftsservice

austria wirtschaftsservice austria wirtschaftsservice ECO Förderungsupdate/ aws-förderungen Umwelt, Klima und Energie UKE Graz 21.09.2010 Inhaltsverzeichnis 1. Austria Wirtschaftsservice (aws) - Wer wir sind 2. Leistungsdaten 3.

Mehr

Keine Angst vor dem Bankengespräch

Keine Angst vor dem Bankengespräch FirmenkundenCenter Keine Angst vor dem Bankengespräch Ideen zum Wachsen bringen Seite 1 Von der Geschäftsidee zur Umsetzung Eine gute Geschäftsidee zu haben ist eine Sache die erfolgreiche Umsetzung eine

Mehr

Unternehmensförderung für Einsteiger - Finanzierungen nach Maß 21.4.2008

Unternehmensförderung für Einsteiger - Finanzierungen nach Maß 21.4.2008 Unternehmensförderung für Einsteiger - Finanzierungen nach Maß 21.4.2008 Herzlich Willkommen! Erste Bank in jeder Beziehung zählen die Menschen Überblick über die heutige Präsentation - Ablauf - Wie komme

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Abteilungsleiter Firmenkunden Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Viersener Existenzgründertag im Süchtelner Weberhaus

Viersener Existenzgründertag im Süchtelner Weberhaus Viersener Existenzgründertag im Süchtelner Weberhaus 25.09.2010 1 Volksbank Stefan Schill - Firmenkundenbetreuer Instrumente der öffentlichen Förderung Öffentliche Förderprogramme - Finanzierungsschwerpunkte

Mehr

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen

Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes Bürgschaften der Bürgschaftsbank Hessen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Norbert Kadau Bürgschaftsbank

Mehr

Tourismus-Förderung BMWFJ/ÖHT

Tourismus-Förderung BMWFJ/ÖHT Tourismus-Förderung BMWFJ/ÖHT Salzburg, 25. Jänner 2012 Mag. Heimo Thaler TOURISMUSFÖRDERUNG RDERUNG 1. TOP-Tourismus-Aktion (Jungunternehmer, TOP-Tourismus-Aktion Investitionsförderung) 2. ERP-Aktionen

Mehr

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittelexperten.

Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittelexperten. Rechnen Sie mit uns. Die Fördermittelexperten. Öffentliche Finanzierungshilfen und Informationen zum Bankgespräch 20. November 2015, Gründer- und Jungunternehmermesse Leverkusen Tobias Kraus Die Agenda

Mehr

aws-mittelstandsfonds

aws-mittelstandsfonds Gemeinsam Werte schaffen Gemeinsam Werte schaffen aws-mittelstandsfonds Nachfolge in Österreich Flexible Finanzierungsmöglichkeiten für den österreichischen Mittelstand Unternehmensnachfolge Potential

Mehr

Mein Geschäftsplan. Finanzierung und Förderung

Mein Geschäftsplan. Finanzierung und Förderung Mein Geschäftsplan Finanzierung und Förderung Mag. Thomas Krauhs GO! GründerCenter Salzburger Sparkasse Stand 02.05.2012 Die Finanzierung Unternehmen benötigen zur Leistungserbringung Vermögen (Maschinen,

Mehr

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Fördermöglichkeiten für Gründer/innen im Rahmen der Unternehmensnachfolge Referent: Thomas Nabein IHK Aschaffenburg Telefon: 06021 880-134 Telefax: 06021 880-22134 E-Mail: nabein@aschaffenburg.ihk.de 15.

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014

NBank Engagement für Niedersachsen. Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung. Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 NBank Engagement für Niedersachsen Öffentliche Förderung: Vielfalt der Unterstützung Harald Karger, WIS Gründertag, 28.02.2014 Niedersachsen-Gründerkredit Zinsgünstiges Darlehen für Gründer, Freiberufler

Mehr

ihr start in die zukunft

ihr start in die zukunft ihr start in die zukunft unternehmens-nachfolge mit sicherheit schneller zum erfolg www.nachfolgeboerse-wien.at unternehmens-nachfolge... ist eine Herausforderung. Einen Betrieb zu übernehmen bietet vielfach

Mehr

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds

Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Programm Neue Finanzierungsmöglichkeiten für österreichische KMU: Mag. Arno Langwieser, Geschäftsführer aws Mittelstandsfonds Nachhaltige Finanzierung im Jahr 2014 und darüber hinaus: Mag. Andreas Reinthaler,

Mehr

Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen

Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen Platz für Foto Finanzierungsmöglichkeiten für Unternehmen Beratertag für Unternehmen im Landkreis Potsdam-Mittelmark Carsta Matthes, Teltow, 25.05.2010 Agenda Übersicht -Wir stellen uns vor -Förderangebot

Mehr

Neuerungen bei den Förderungen der aws Inhalt

Neuerungen bei den Förderungen der aws Inhalt Neuerungen bei den Förderungen der aws Inhalt aws - Schwerpunktsetzungen Neuerungen seit 1.7.2014 bei Garantien und Zuschüssen ERP-Kredite Die aws-eigenkapitalinitiativen Tipps 2 Eigentümer Auftraggeber

Mehr

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität

Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Sigma Vorlesungsreihe Unternehmensgründung aus der Universität Finanzierungsmodelle Sparkasse Seite 1 Firmenkunden Kompetenzcenter für Existenzgründungsberatung Förderprogramme von Bund und Land Projektfinanzierungen

Mehr

Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin

Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der Investitionsbank Berlin 06. Juni 2012 Leslie Jakstat Endspurt 06. Juni 2012 Die Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten der IBB 2 Förderkredite - Überblick

Mehr

IHK für Oberfranken Bayreuth Informationsveranstaltung Landratsamt Hof 29. Juni 2010. Walter Steffes

IHK für Oberfranken Bayreuth Informationsveranstaltung Landratsamt Hof 29. Juni 2010. Walter Steffes IHK für Oberfranken Bayreuth Informationsveranstaltung Landratsamt Hof 29. Juni 2010 Walter Steffes KfW Sonderprogramm Situation Frühjahr 2010: Mittelständische Unternehmen haben sich relativ gut behauptet

Mehr

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz

Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank. VR Bank Südpfalz Wir machen den Weg frei Umgang des Handwerksbetriebes mit der Bank VR Bank Südpfalz Ihr Referent am heutigen Tag Clifford Jordan Leiter Firmenkundenbetreuung und Generalbevollmächtigter der VR Bank Südpfalz

Mehr

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee

ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee ERP-Gründerkredit Die KfW-Förderung für Ihre Geschäftsidee Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit? Mit dem ERP-Gründerkredit,

Mehr

Sie suchen Unterstützung bei der Realisierung Ihrer Idee?

Sie suchen Unterstützung bei der Realisierung Ihrer Idee? ERP-INNOVATIONSPROGRAMM Sie suchen Unterstützung bei der Realisierung Ihrer Idee? Die Zukunftsförderer Jedes Projekt beginnt mit einer guten Idee Innovationen sind in der Regel mit einem erheblichen finanziellen

Mehr

Einige Zitate und Pressemeldungen zum Thema Unternehmensfinanzierung und Basel II:

Einige Zitate und Pressemeldungen zum Thema Unternehmensfinanzierung und Basel II: Einige Zitate und Pressemeldungen zum Thema Unternehmensfinanzierung und Basel II: Die Finanzierung von Unternehmensgründern wird mit Basel II vermehrt Aufgabe der öffentlichen Hand werden. Zit. Vize-Gouverneurin

Mehr

Sie möchten sich selbstständig machen?

Sie möchten sich selbstständig machen? KFW-GRÜNDERKREDIT Sie möchten sich selbstständig machen? Die Zukunftsförderer Aller Anfang ist leicht Sie wollen ein Unternehmen gründen und sind auf der Suche nach einer günstigen Finanzierungsmöglichkeit?

Mehr

Existenzgründung finanzieren:

Existenzgründung finanzieren: Existenzgründung finanzieren: Förderprogramme des Bundes und des Freistaats Sachsen Holger Richter Förderberatung im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie Kristina Fröhlich Bundesamt für Wirtschaft

Mehr

KMU in Österreich. Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich. Dr. Walter Bornett März 2009

KMU in Österreich. Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich. Dr. Walter Bornett März 2009 KMU in Österreich Situation und Entwicklung der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Österreich Dr. Walter Bornett März 2009 KMU FORSCHUNG AUSTRIA - Datenbanken Datenbanken Bilanzdatenbank Konjunkturdatenbank

Mehr

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe

Unternehmensnachfolge im Handwerk. Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Unternehmensnachfolge im Handwerk Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe Finanzierungsmöglichkeiten im Rahmen der Betriebsübergabe 1. Wer sind wir? 2. Finanzierungsbedarf Einflussfaktoren?

Mehr

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International

aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International aws Risikokapital Innovation konsequent fördern! Pre Start up Start up Wachstum International Risikokapital stützt Wachstum von innovativen Unternehmen Sie suchen eine Investorin die frisches Kapital einbringt

Mehr

Von Europa nach Kärnten

Von Europa nach Kärnten radl-rebernig consulting e.u. Von Europa nach Kärnten Mag. Dr. Patricia Radl-Rebernig, MBA 22.10.2011 Roadmap Was ist eine Beihilfe/Förderung? Das Labyrinth Überblick zum Thema Förderungen Wer kann Förderungen

Mehr

Die Investitionsbank - Zentraler Ansprechpartner für Förderfragen in Sachsen-Anhalt

Die Investitionsbank - Zentraler Ansprechpartner für Förderfragen in Sachsen-Anhalt www.ib-sachsen-anhalt.de Die Investitionsbank - Zentraler Ansprechpartner für Förderfragen in Sachsen-Anhalt Thomas Kühne 17. März 2009 Investitionsbank Sachsen-Anhalt zentraler Ansprechpartner für Förderfragen

Mehr

Sie gründenwir finanzieren: KfW!

Sie gründenwir finanzieren: KfW! Sie gründenwir finanzieren: KfW! Wiesbaden,11.06.2010 Existenzgründung durch Unternehmensnachfolge Walter Schiller Unsere Leistung In der Förderlandschaft geben wir, die KfW, Ihnen klare Orientierung und

Mehr

NUK-Vortrag Öffentliche Finanzierungshilfen. Referent: Thimo Frielinghaus

NUK-Vortrag Öffentliche Finanzierungshilfen. Referent: Thimo Frielinghaus NUK-Vortrag Öffentliche Finanzierungshilfen Referent: Thimo Frielinghaus Agenda 1. Grundlage: Der Businessplan 2. Struktur von öffentlichen Finanzierungshilfen 3. Fördervoraussetzungen 4. ausgewählte Förderprogramme

Mehr

Öffentliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen der Unternehmensnachfolge

Öffentliche Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten im Rahmen der Unternehmensnachfolge Investitionsbank Schleswig-Holstein Förderlotsen Katharina Preusse, 0431-9905 3364 Email: katharina.preusse@ib-sh.de Firmenkunden Immobilienkunden Kommunalkunden Zuschüsse Öffentliche Finanzierungs- und

Mehr

Finanzierung von Existenzgründungen

Finanzierung von Existenzgründungen Finanzierung von Existenzgründungen Inhaltsübersicht Der Geschäftsplan / Businessplan Weitere notwendige Finanzierungsunterlagen Sonstige Aspekte bei der Existenzgründung Finanzierungsarten und Mittelgeber

Mehr

NBank Engagement für Niedersachsen. Manuel Schleicher, Osnabrück 12.03.2010

NBank Engagement für Niedersachsen. Manuel Schleicher, Osnabrück 12.03.2010 NBank Engagement für Niedersachsen Manuel Schleicher, Osnabrück 12.03.2010 NBank Engagement für Niedersachsens Wirtschaft Ausrichtung und Überblick Förderkredite Förderbeispiele Beratungsförderung KfW/NBank-Beratungssprechtag

Mehr

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert

Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Bilanztuning und mit Sicherheit finanziert Hidden Champions Wege zum erfolgreichen Marktführer Wirtschaftsförderungsgesellschaft für den Kreis Borken mbh / NRW.BANK Heek-Nienborg, 10.11.2015 Manfred Thivessen

Mehr

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge

Von Generation zu Generation - Wie regele ich meine Nachfolge? Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Finanzierung und Fördermittel für Ihre Nachfolge Dr. Thomas Drews Olaf Schlenzig Geschäftsführer Bürgschaftsbank Mecklenburg-Vorpommern GmbH und Mittelständische Beteiligungsgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern

Mehr

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009

13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung. 07. und 08. Mai 2009 13. Aktionstage Existenzgründung Unternehmenssicherung 07. und 08. Mai 2009 Ihre Referentin Gründungs- und Innovationscenter Sparkasse Dortmund Freistuhl 2 44137 Dortmund 2 Gründungscenter 4 Berater -

Mehr