Kategorie-Definitionen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kategorie-Definitionen"

Transkript

1 Kategorie-Definitionen Europa /Asien und Südafrika Morningstar Methodik-Dokument April 2013

2 Inhalt Aktien... 3 Branchen Branchen: Immobilienaktien Mischfonds Laufzeitfonds Anleihen Wandelanleihen Geldmarkt ESMA Konform Nicht ESMA Konform Alternative Investments Rohstoffe Immobilien Sonstiges Seite 2

3 Aktien Aktien Afrika Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Afrika. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in afrikanischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: S&P Pan Africa TR Aktien Afrika & Naher Osten Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Afrika und dem Nahen Osten. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Unternehmen mit Sitz in Afrika oder dem Nahen Osten angelegt. Morningstar Kategorie Index: S&P Mid-East and Africa BMI TR Aktien Afrika & Naher Osten Sonstige Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Afrika oder dem Nahen Osten, für die keine separaten Morningstar-Kategorien existieren, da die Anzahl an Fonds zu gering ist. Dies trifft derzeit für ägyptische, nigerianische, simbabwische und saudi-arabische Unternehmen zu. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in einem oder mehreren Ländern aus Afrika oder dem Nahen Osten angelegt. (Die Fonds dieser Kategorie erhalten aufgrund der Heterogenität der Kategorie kein Morningstar Rating ) Aktien Amerika Sonstige Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Nord-, Mittel- oder Südamerika für die keine separaten Morningstar-Kategorien existieren, da die Anzahl an Fonds zu gering ist. Dies trifft derzeit beispielsweise für mexikanische Unternehmen zu. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in einem oder mehreren nord-, mittel- oder südamerikanischen Ländern angelegt. (Die Fonds dieser Kategorie erhalten aufgrund der Heterogenität der Kategorie kein Morningstar Rating ) Seite 3

4 Aktien Asien-Pazifik Sonstige Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Asien, für die keine separaten Morningstar-Kategorien existieren, da die Anzahl an Fonds zu gering ist. Dies trifft derzeit für indonesische, thailändische, pakistanische und vietnamesische Unternehmen zu. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in einem oder mehreren asiatischen Ländern angelegt. (Die Fonds dieser Kategorie erhalten aufgrund der Heterogenität der Kategorie kein Morningstar Rating ) Aktien ASEAN Die Fonds dieser Kategorie investieren schwerpunktmäßig in die ASEAN-Mitgliedsländer. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in ASEAN-Ländern angelegt. Der Anteil eines einzelnen ASEAN-Landes liegt unter 75% des Fondsvermögens. Morningstar Kategorie Index: FTSE ASEAN TR Aktien Asien ohne Japan Die Fonds dieser Kategorie investieren in ganz Asien, jedoch mit Ausnahme von Australien, Neuseeland und Japan. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Ländern Asiens angelegt mit weniger als 10% in Japan, Australien und Neuseeland. Morningstar Kategorie Index: MSCI AC Asia Ex JPN NR Aktien Asien-Pazifik islamkonform Die Fonds dieser Kategorie investieren im Asien-Pazifik-Raum, wobei die Anlagen den islamischen Glaubensrichtlinien entsprechend erfolgen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in asiatisch-pazifischen Unternehmen angelegt. Die Fonds dieser Kategorie sind über die Regionen hinweg diversifiziert. Morningstar Kategorie Index: DJ Islamic Asia/Pacific TR Seite 4

5 Aktien Asien-Pazifik ohne Japan Die Fonds dieser Kategorie investieren in Asien inklusive Australien und Neuseeland, aber ohne Japan. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Asien, Neuseeland und Australien angelegt, davon weniger als 10% in Japan. Morningstar Kategorie Index: MSCI AC Asia Pacific Ex JPN NR Aktien Asien-Pazifik mit Japan Die Fonds dieser Kategorie investieren in Asien inklusive Australien, Neuseeland und Japan. Als Resultat variieren die Fonds dieser Kategorie stark in ihrer Länderallokation, wobei häufig ein Aktienanteil in Japan und Hong Kong gehalten wird. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Asien, Neuseeland und Japan angelegt, wobei hierbei mindestens 10% in Japan investiert werden. Morningstar Kategorie Index: MSCI AC Asia Pacific NR Aktien Australien und Neuseeland Die Fonds dieser Kategorie investieren mindestens 75% des Fondsvermögens in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Unternehmen aus Australien und/oder Neuseeland. Morningstar Kategorie Index: MSCI Australia NR Aktien Belgien Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Belgien. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in belgischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: Euronext BEL 20 Private TR Aktien Brasilien Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Brasilien. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in brasilianischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Brazil NR Seite 5

6 Aktien BRIC Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz oder Börsennotierung in Brasilien, Russland, Indien und China. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in brasilianischen, russischen, indischen und chinesischen Unternehmen angelegt. BRICK Fonds, die darüber hinaus in koreanische Aktien investieren, zählen ebenfalls zu dieser Kategorie. Morningstar Kategorie Index: MSCI BRIC Aktien China Die Fonds dieser Kategorie investieren in chinesische Unternehmen, die an den Börsen in China oder Hong Kong notiert sind. Sie können auch in Unternehmen anlegen, die einen signifikanten Teil ihres Umsatzes in China erzielen oder mit dem Land intensive Geschäftsbeziehungen unterhalten. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien angelegt. Bis zu 10% taiwanesische Aktien sind zulässig. Morningstar Kategorie Index: MSCI China NR Aktien Dänemark Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Dänemark. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in dänischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Denmark NR Aktien Deutschland Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in große Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Standardwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in deutschen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: FSE DAX TR Seite 6

7 Aktien Deutschland Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in mittelgroße und kleine Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Aktien, die zu den untersten 30% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Nebenwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in deutschen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Germany Small Cap NR Aktien EMEA Die Fonds dieser Kategorie investieren in die europäischen Schwellenmärkte, den nahen Osten sowie Afrika. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind an den europäischen Schwellenmärkten, im nahen Osten und in Afrika angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EM EMEA NR Aktien Europa dividendenorientiert Die Fonds dieser Kategorie investieren überwiegend in europäische Aktien, die eine überdurchschnittliche Dividendenrendite aufweisen. Fonds dieser Kategorie investieren in Unternehmen jeglicher Größe, wobei Standardwerte generell übergewichtet werden. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe NR Aktien Europa außer Großbritannien Standardwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in große kontinentaleuropäische Unternehmen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Standardwerte definiert. Diese Fonds können auch geringe Positionen in den kleineren regionalen Märkten, inkl. Osteuropa, eingehen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt, wobei die Gewichtung Großbritanniens unter 10% liegen sollte. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe Ex UK NR Seite 7

8 Aktien Europa außer Großbritannien Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in mittelgroße und kleine kontinentaleuropäische Unternehmen. Sie legen vorwiegend in Unternehmen an, die zu den untersten 30% der Marktkapitalisierung in Europa gehören. Diese Fonds können auch geringe Positionen in den kleineren regionalen Märkten, inkl. Osteuropa, eingehen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt, wobei die Gewichtung Großbritanniens unter 10% liegen sollte. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe Ex UK Small Cap NR Aktien Europa Standardwerte Blend Die Fonds dieser Kategorie sind im Bezug auf Marktkapitalisierung, Wachstumsraten und Bewertung repräsentativ für den europäischen Aktienmarkt. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Ein neutraler Anlagestil wird Fonds zugewiesen, in denen weder Growth- noch Valuecharakteristika dominieren. Diese Fonds investieren über die gesamte Bandbreite des europäischen Aktienmarkts. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe NR Aktien Europa Standardwerte Growth Die Fonds dieser Kategorie investieren in große europäische Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumserwartungen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Growth-Kriterien umfassen hohes Wachstum (hohe Wachstumsraten für Gewinne, Umsätze, Buchwert und Cash Flows) und hohe Bewertungen (hohe KGVs und niedrige Dividendenrenditen). Der Fokus liegt tendenziell auf Unternehmen in expandierenden Branchen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe Growth NR Seite 8

9 Aktien Europa Standardwerte Value Die Fonds dieser Kategorie investieren in große europäische Unternehmen, die eine relativ niedrige Bewertung oder ein unterdurchschnittliches Wachstum aufweisen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Value- Kriterien umfassen geringe Bewertungen (niedrige KGVs und hohe Dividendenrenditen) und geringes Wachstum (niedrige Wachstumsraten für Gewinne, Umsätze, Buchwert und Cash Flows). Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe Value NR Aktien Europa mittelgroß Die Fonds dieser Kategorie konzentrieren sich entweder auf mittelgroße europäische Unternehmen oder decken das gesamte Kapitalisierungsspektrum ab, wodurch ein Mid-Cap-Profil entsteht. Mittelgroße Werte in Europa haben typischerweise eine Marktkapitalisierung zwischen 1 Mrd. US-Dollar und 8 Mrd. US-Dollar. Sie repräsentieren 20% des europäischen Aktienmarkts. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: Stoxx Europe Mid 200 NR Aktien Europa Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in kleine europäische Unternehmen. Aktien, die zu den untersten 10% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als klein definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Europe Small Cap NR Seite 9

10 Aktien Europa Flex-Cap Die Fonds dieser Kategorie investieren in europäische Unternehmen jeglicher Größe. Hierbei kann vorübergehend ein Schwerpunkt auf eine bestimmte Marktkapitalisierung (klein, mittel, groß) gelegt werden. Sie weisen jedoch keine klar anhaltende Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte auf, was sie einer der anderen Kategorien zuordnen würde. Im Falle einer klaren Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte führt die Möglichkeit der Investition im gesamten Spektrum der Marktkapitalisierungen nicht zu einer Zuordnung in diese Kategorie. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in europäische Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EMU NR Aktien Europa sonstige Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Europa, für die keine separaten Morningstar-Kategorien existieren, da die Anzahl an Fonds zu gering ist. Dies trifft derzeit für Irland, Island und die tschechische Republik zu. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in einem oder mehreren europäischen Ländern angelegt. (Die Fonds dieser Kategorie erhalten aufgrund der Heterogenität der Kategorie kein Morningstar Rating ) Aktien Euroland Flex-Cap Die Fonds dieser Kategorie investieren in Unternehmen jeglicher Größe, die in den 12 Ländern der europäischen Währungsunion notiert sind. Hierbei kann vorübergehend ein Schwerpunkt auf eine bestimmte Marktkapitalisierung (klein, mittel, groß) gelegt werden. Sie weisen jedoch keine klar anhaltende Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte auf, was sie einer der anderen Kategorien zuordnen würde. Im Falle einer klaren Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte führt die Möglichkeit der Investition im gesamten Spektrum der Marktkapitalisierungen nicht zu einer Zuordnung in diese Kategorie. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Euroland-Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EMU NR Seite 10

11 Aktien Euroland Standardwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in große Unternehmen, die in den 12 Ländern der europäischen Währungsunion notiert sind. Diese Fonds legen entweder in einem Land oder in mehreren Ländern der Eurozone an. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Standardwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Euroland-Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EMU NR Aktien Euroland mittelgroß Die Fonds dieser Kategorie investieren in Unternehmen, die in den 12 Ländern der europäischen Währungsunion notiert sind. Sie legen in einem Land oder in mehreren Ländern der Eurozone an und konzentrieren sich entweder auf mittelgroße Unternehmen oder decken das gesamte Kapitalisierungsspektrum ab, wodurch ein Mid-Cap-Profil entsteht. Mittelgroße Werte in Europa haben typischerweise eine Marktkapitalisierung zwischen 1 Mrd. US-Dollar und 8 Mrd. US-Dollar. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Euroland- Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EMU NR Aktien Euroland Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in kleine Unternehmen, die in den 12 Ländern der europäischen Währungsunion notiert sind. Sie legen in einem Land oder in mehreren Ländern der Eurozone an. Aktien, die zu den untersten 10% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als klein definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Euroland-Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EMU Small Cap NR Seite 11

12 Aktien Finnland Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Finnland. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in finnischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Finland NR Aktien Frankreich Standardwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in große Unternehmen mit Sitz in Frankreich. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Standardwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in französischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: Euronext Paris CAC 40 TR Aktien Frankreich Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in mittelgroße und kleine Unternehmen mit Sitz in Frankreich. Aktien, die zu den untersten 30% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Nebenwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in französischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: Euronext Paris CAC Mid 100 TR Aktien Greater China Die Fonds dieser Kategorie investieren in der Volksrepublik China sowie in Hong Kong und Taiwan. Sie können auch in Unternehmen anlegen, die einen signifikanten Teil ihres Umsatzes in den drei Märkten erzielen oder mit ihnen intensive Geschäftsbeziehungen unterhalten. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien angelegt. Mindestens 50% des Aktienanteils sind in chinesischen Unternehmen und mindestens 10% in Taiwan-Aktien investiert. Morningstar Kategorie Index: MSCI AC Golden Dragon NR Seite 12

13 Aktien Griechenland Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Griechenland. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in griechischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Greece NR Aktien Großbritannien Standardwerte Blend Die Fonds dieser Kategorie sind im Bezug auf Marktkapitalisierung, Wachstumsraten und Bewertung repräsentativ für den britischen Aktienmarkt. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Ein neutraler Anlagestil wird Fonds zugewiesen, in denen weder Growth- noch Valuecharakteristika dominieren. Diese Fonds investieren über die gesamte Bandbreite des britischen Aktienmarkts. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: FTSE 100 Aktien Großbritannien Standardwerte Growth Die Fonds dieser Kategorie investieren in große britische Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumserwartungen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Growth-Kriterien umfassen hohes Wachstum (hohe Wachstumsraten für Gewinne, Umsätze, Buchwert und Cash Flows) und hohe Bewertungen (hohe KGVs und niedrige Dividendenrenditen). Der Fokus liegt tendenziell auf Unternehmen in expandierenden Branchen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI UK Growth NR Seite 13

14 Aktien Großbritannien Standardwerte Value Die Fonds dieser Kategorie investieren in große britische Unternehmen, die eine relativ niedrige Bewertung oder ein unterdurchschnittliches Wachstum aufweisen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als Standardwerte definiert. Value- Kriterien umfassen geringe Bewertungen (niedrige KGVs und hohe Dividendenrenditen) und geringes Wachstum (niedrige Wachstumsraten für Gewinne, Umsätze, Buchwert und Cash Flows). Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI UK Value NR Aktien Großbritannien mittelgroß Die Fonds dieser Kategorie konzentrieren sich entweder auf mittelgroße britische Unternehmen oder decken das gesamte Kapitalisierungsspektrum ab, wodurch ein Mid-Cap-Profil entsteht. Mittelgroße Werte in Europa haben typischerweise eine Marktkapitalisierung zwischen 1 Mrd. US-Dollar und 8 Mrd. US-Dollar. Sie repräsentieren 20% des europäischen Aktienmarkts. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: FTSE 250 Ex Investment Trust TR Aktien Großbritannien Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in kleine britische Unternehmen. Aktien, die zu den untersten 10% der Marktkapitalisierung in Europa (inkl. Großbritannien) gehören, werden als klein definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: FTSE Small Cap Ex Invest Trust TR Seite 14

15 Aktien Großbritannien dividendenorientiert Die Fonds dieser Kategorie investieren überwiegend in britische Aktien, die eine überdurchschnittliche Dividendenrendite aufweisen. Diese Fonds sollten eine 12-Monatsrendite vorweisen können (auf Grundlage ihrer ausgeschütteten Dividenden), die 110% über der Dividendenrendite des FTSE All Share liegt. Fonds dieser Kategorie investieren in Unternehmen jeglicher Größe, wobei Standardwerte generell übergewichtet werden. Morningstar Kategorie Index: FTSE All Share TR Aktien Großbritannien Flex-Cap Die Fonds dieser Kategorie investieren in britische Unternehmen jeglicher Größe. Hierbei kann vorübergehend ein Schwerpunkt auf eine bestimmte Marktkapitalisierung (klein, mittel, groß) gelegt werden. Sie weisen jedoch keine klar anhaltende Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte auf, was sie einer der anderen Kategorien zuordnen würde. Im Falle einer klaren Ausrichtung auf Standardwerte oder Nebenwerte führt die Möglichkeit der Investition im gesamten Spektrum der Marktkapitalisierungen nicht zu einer Zuordnung in diese Kategorie. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in britische Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: FTSE All Share TR Aktien Hong Kong Die Fonds dieser Kategorie investieren mindestens 75% des Fondsvermögens in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Unternehmen aus Hong Kong. Morningstar Kategorie Index: MSCI Hong Kong NR Aktien Indien Die Fonds dieser Kategorie investieren mindestens 75% des Fondsvermögens in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Unternehmen aus Indien. Morningstar Kategorie Index: MSCI India NR Seite 15

16 Aktien Indonesien Die Fonds dieser Kategorie investieren mindestens 75% des Fondsvermögens in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Unternehmen aus Indonesien. Morningstar Kategorie Index: MSCI EM Indonesia NR Aktien Israel Die Fonds dieser Kategorie investieren überwiegend in große und mittelgroße Unternehmen in Israel. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Israel angelegt. Morningstar Kategorie Index: Tel Aviv SE TA 100 Aktien Israel Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren überwiegend in kleine israelische Unternehmen. Aktien, die zu den untersten 10% der Marktkapitalisierung in Israel gehören, werden als klein definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Israel angelegt. Morningstar Kategorie Index: Tel Aviv SE Yeter - Rest of Shares TR Aktien Italien Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Italien. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in italienischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Italy NR Aktien Japan Standardwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in große japanische Unternehmen. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Japan gehören, werden als Standardwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in japanischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Japan NR Seite 16

17 Aktien Japan Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren in mittelgroße und kleine japanische Unternehmen. Aktien, die zu den untersten 30% der Marktkapitalisierung in Japan gehören, werden als Nebenwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in japanischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Japan Small Cap NR Aktien Kanada Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Kanada. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in kanadischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Canada NR Aktien Korea Die Fonds dieser Kategorie investieren vorrangig in südkoreanische Unternehmen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in koreanischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Korea NR Aktien Lateinamerika Die Fonds dieser Kategorie investieren überwiegend in lateinamerikanische Unternehmen (z.b. in Brasilien, Mexiko), wobei sich manche Fonds auf einzelne Länder konzentrieren. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in lateinamerikanischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EM Latin America NR Seite 17

18 Aktien Malaysia Die Fonds dieser Kategorie investieren mindestens 75% des Fondsvermögens in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils in Unternehmen aus Malaysia. Morningstar Kategorie Index: KLSE Composite Malaysia Aktien Malaysia islamkonform Die Fonds dieser Kategorie investieren in Unternehmen mit Sitz in Malaysia, wobei die Anlagen den islamischen Glaubensrichtlinien entsprechend erfolgen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in Unternehmen aus Malaysia angelegt. Morningstar Kategorie Index: FTSE Bursa Malaysia KLCI TR Aktien Niederlande Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in den Niederlanden. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in niederländischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: Euronext AEX All Share TR Aktien Nordeuropa Die Fonds dieser Kategorie investieren in den Ländern Skandinaviens, z.b. Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in skandinavischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Nordic Countries NR Aktien Norwegen Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Norwegen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in norwegischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: OSE FXLT Mutual Fund Index Linked/TOTX Seite 18

19 Aktien Österreich Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Österreich. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in österreichischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Austria NR Aktien Osteuropa Die Fonds dieser Kategorie investieren in die europäischen Schwellenmärkte inklusive Russland. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind an den europäischen Schwellenmärkten angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI EM Europe NR USD Aktien Osteuropa ohne Russland Die Fonds in dieser Kategorie investieren in die europäischen Schwellenmärkte ohne Russland. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in den europäischen Schwellenmärkten angelegt, wobei die Gewichtung Russlands unter 10% liegen sollte. Aktien Polen Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Polen. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in polnischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Poland NR Aktien Portugal Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Portugal. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in portugiesischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Portugal NR Seite 19

20 Aktien Russland Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in Unternehmen mit Sitz in Russland. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in russischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Russia NR Aktien Schweden Standardwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in große Unternehmen mit Sitz in Schweden. Aktien, die zu den obersten 70% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Standardwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in schwedischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Sweden NR Aktien Schweden Nebenwerte Die Fonds dieser Kategorie investieren vorwiegend in mittelgroße und kleine Unternehmen mit Sitz in Schweden. Aktien, die zu den untersten 30% der Marktkapitalisierung in Europa gehören, werden als Nebenwerte definiert. Mindestens 75% des Fondsvermögens sind in Aktien und mindestens 75% des Aktienanteils sind in schwedischen Unternehmen angelegt. Morningstar Kategorie Index: MSCI Sweden Small Cap NR Aktien Schweden weltweit Die Fonds dieser Kategorie legen weltweit an, haben aber eine hohe Gewichtung in schwedischen Aktien. Diese liegt üblicherweise zwischen 30 und 75%. Morningstar Kategorie Index: 50% MSCI World Free NR & 50% MSCI SWE NR Seite 20

Kategorie-Definitionen

Kategorie-Definitionen Kategorie-Definitionen Europa und Asien Morningstar Methodik-Dokument April 2012 Aktien... 14 Aktien Afrika... 14 Aktien Afrika & Naher Osten... 14 Aktien Afrika Sonstige... 14 Aktien Amerika Sonstige...

Mehr

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp...

Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite. I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp... Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Aufbruch oder Einbruch? Asset Allocation 2005/2006 von Dr. Heinz-Werner Rapp.......................................................15 I-2

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

FondsGuide Deutschland 2008

FondsGuide Deutschland 2008 FondsGuide Deutschland 2008 Kapitel I Investmentfonds Ein Instrument der Geldanlage Seite I-1 Globale Konjunktur und Kapitalmärkte - Aktuelle Lage und Ausblick von Dr. Tobias Schmidt..........................................................15

Mehr

BENCHMARK-DEFINITIONEN

BENCHMARK-DEFINITIONEN BENCHMARK-DEFINITIONEN American Express Funds US$ LIQUIDITY 3-Month Interbank Eurodollar Deposit Der Vergleichsindex umfasst Eurodollar-Einlagen mit dreimonatiger Laufzeit und ist in US-Dollar denominiert.

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf

Verbrauch von Primärenergie pro Kopf Verbrauch von Primärenergie pro Kopf In Tonnen Öläquivalent*, nach nach Regionen Regionen und ausgewählten und ausgewählten Staaten, Staaten, 2007 2007 3,0

Mehr

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011

Demografie und Finanzmärkte. Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Dr. Ulrich Kater, Chefvolkswirt DekaBank Finanzmarkt Roundtable Frankfurt am Main 11. April 2011 Demographie und Finanzmärkte Die demografische Entwicklung Weltbevölkerung wird im 21. Jhd. aufhören zu

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown).

3. Wir beurteilen die Fonds anhand der benchmarkunabhängigen Kennzahlen Performance (nach BVI-Methode) und maximaler Verlust (Maximum Drawdown). März 2012 portfolio Fonds-Filter Grundlagen und Methodik Mit dem portfolio Fonds-Filter stellt die Redaktion von portfolio international ein einfaches quantitatives Verfahren zur relativen Bewertung von

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline

RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline RPM International Inc. Anweisungen zur Hotline Auch wenn Compliance-Angelegenheiten häufig auf lokaler Ebene gelöst werden können, bietet Ihnen die Hotline von RPM International Inc. ( RPM ) eine weitere

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region

Fonds-Bezeichnung ISIN Anlage-Schwerpunkt Region 1 VORSORGE Lebensversicherung AG Fondsübersicht A Aberdeen Global Chinese Equity Fund A2 LU0231483743 Aktienfonds All Cap China China Aberdeen Global Emerging Markets Equity Fund LU0132412106 Aktienfonds

Mehr

Ihre Fondsauswahl bei Zurich

Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ihre Fondsauswahl bei Zurich Ab 1. August 2015 sicherheitsorientiert Geldmarkt ESPA Reserve Euro Plus T AT0000812979 04.11.1998 Erste Sparinvest Floating Rate Notes LU0034353002 15.07.1991 Erzielung von

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt.

Empfehlungsliste. Investment Office 4. Quartal, 2012 Nr. 2. Name des Anlagefonds Anlagefonds 12.10. High Low Thesau. Datum Mmgt. Liquidität Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs per 52 Wochen Swisscanto Money Market Fund 1'363'887 Geldmarkt CHF 148.85 ne 18.03.1991 0.09 T Obligationen Valor Sub-Anlagekategorie des Whrg. Kurs

Mehr

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015

Real-Time Marktdaten Stand: 17. April 2015 Realtime Kursdaten - Europa XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level I Deutschland EUR 15 EUR 56 XETRA und Frankfurter Parkett (Deutsche Aktien, Aktien-CFDs) - Level II Deutschland

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER

Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006. Franz und Maria MUSTER Beilage zur Einkommensteuererklärung 2006 "Einkünfte aus Kapitalvermögen" und "Sonstige Einkünfte" im Kalenderjahr 2006 aus weissen ausländischen Investmentfonds auf ausländischen Depots Franz und Maria

Mehr

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte Jahr 2002 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Rückläufiges Fondsvermögen

Mehr

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1

Reverse Split und Namensänderung im Verhältnis: 100 ST:1 ST OBLIG. UMTAUSCH, REVERSE SPLIT, UMT-VERHÄLTNIS ST 3/ ST 1 B E K A N N T M A C H U N G VERÄNDERUNGEN / CHANGES Mit Wirkung vom / effective from: 1. Juli 2013 neuer Name neue neue neue neue neue neue neue neue neue neue Force Energy Corp. A0Q13T US3451961094 Reverse

Mehr

Immobilienperformance Schweiz 2010. Dr. Nassos Manginas, IPD GmbH

Immobilienperformance Schweiz 2010. Dr. Nassos Manginas, IPD GmbH Immobilienperformance Schweiz 2010 Dr. Nassos Manginas, IPD GmbH Agenda Eckdaten 2009-2010 * Portfolios mit Geschäftsjahresende März und Juni bleiben im Index unberücksichtigt Schweizer Immobilienindex

Mehr

Innovative Internationale Indizes

Innovative Internationale Indizes Innovative Internationale Indizes Weltweit erfolgreich handeln 2 DAXglobal Innovative Internationale Indizes Deutsche Börse Index Produkte Benchmarks und Underlyings für internationale Finanzprodukte Die

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung China erkennbare Wachstumsstabilisierung Einkaufsmanagerindex & Wachstum Einkaufsmanagerindizes

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Weekly News. www.bellerivebanking.ch

Weekly News. www.bellerivebanking.ch Weekly News Woche 29 / 13. Juli 2015 www.bellerivebanking.ch untergewichtet neutral übergewichtet Liquidität Anleihen Staatsanleihen Besicherte Anleihen Corporate Bonds Total Wandelanleihen Aktien Schweiz

Mehr

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments*

Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* Internationale Fondsmärkte 1. Halbjahr 2004 Eine Analyse von DWS Investments* * Veröffentlichung der Studie - auch auszugsweise - nur unter Angabe der Quelle Wertpapierfonds weltweit Anstieg des verwalteten

Mehr

MEHR GLOBALE INSIGHTS, TRENDS UND STATISTIKEN

MEHR GLOBALE INSIGHTS, TRENDS UND STATISTIKEN Google Consumer Barometer MEHR GLOBALE INSIGHTS, TRENDS UND STATISTIKEN EINFÜHRUNG Vor neun Monaten haben wir das Consumer Barometer veröffentlicht, unser interaktives digitales Tool, das globale Trends

Mehr

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt:

1.3 In der Handelsform Continuous Auction (CA) werden folgende Wertpapiergruppen gehandelt: Die Geschäftsführung hat auf Grundlage der Ermächtigungen in Abschnitt VII der Börsenordnung Bestimmungen zur Durchführung der Preisfeststellung an der Börse München erlassen, die im Folgenden informatorisch

Mehr

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012

Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Robert Rickenbacher 28. Juni 2012 Meilensteine unserer Geschichte 1970 SEGA Schweizerische Effekten-Giro AG Abwicklung und Custody im Markt Schweiz in Schweizer Franken 1989 INTERSETTLE Abwicklung und

Mehr

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN

HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN HANSARD EUROPE LIMITED FONDS INFORMATIONEN FONDS ERHÄLTLICH IM DX PLAN INTERNE FONDS (Bitte beachten: Die Mindestanlage fu r jeden internen Fonds beträgt 4.000 in der jeweiligen Währung.) Name des B02

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

FondsGuide Deutschland 2009

FondsGuide Deutschland 2009 Handelsblatt-Bücher FondsGuide Deutschland 2009 Ratgeber Investmentfonds von Feri Rating & Research GmbH Feri Rating & Research GmbH 1. Auflage FondsGuide Deutschland 2009 Feri Rating & Research GmbH schnell

Mehr

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert:

(nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art. 133 Abs 3 KKV werden die Anleger über folgende Änderungen im Verkaufsprospekt informiert: COMGEST GROWTH plc offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital nach irischem Recht First Floor, Fitzwilton House, Wilton Place, Dublin 2, Irland (nachfolgend die Gesellschaft ) Gestützt auf Art.

Mehr

Musterportfolio: BMS Dynamik

Musterportfolio: BMS Dynamik Ausdruck vom 03.07.2015 Seite 1 von 5 Risikoklassifizierung: spekulativ Währung: EUR Beginndatum: 01.12.2007 Portfolio-Zusammensetzung, 30,7 % Sauren Global Stable Grow th D 10,4 % FvS SICAV Multiple Opportunities

Mehr

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871

Wegweisend. meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice. Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Wegweisend meinepolice.com: Der Investmentwegweiser für Ihre Fondspolice Maßstäbe in Vorsorge seit 1871 Stichtag der Performancedaten: 31. Mai 2015 Investmentwegweiser Exklusive Lösungen Expertenpolice

Mehr

($ ) ' & *&+%,- % . "/*% &" & -,- *! 3&&") 4' /*%- &"# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &"($ /-7. ( 89!$ 4)// &"',- :!&")7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 /

($ ) ' & *&+%,- % . /*% & & -,- *! 3&&) 4' /*%- &# $ -1/ /* '$ - 6,- . / *- ' &($ /-7. ( 89!$ 4)// &',- :!&)7 - - 7 / 7 - - - 7 -: *7 / !"#$ %&"'$ %&" ($ ) ' & *&+%, %. "/*% &" &, * 0%1/ 2%3*! 3&&") 4' /*% &"# $ 1/ /* 5 &"($ 3'&"($ + 3'&"($ &"#$ &" '$ 6,. / * ' &"($ /7. ( 89!$ 4)// &"', :!&")7, &"'8,!&") 7 / 7 7 : *7 / / / 1/ ;;'

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen -

Mit Sicherheit mehr Vermögen. M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - M.E.T. Fonds - PrivatMandat - Mit Sicherheit mehr Vermögen - Was genau zeichnet die vermögendsten Kapitalanleger dieser Welt aus? Was ist deren Geheimnis und wie können Sie diese Geheimnisse NUTZEN? Agenda

Mehr

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2%

Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Wintersaison 2014/2015 bis März: Ankünfte +4% und Nächtigungen +2% Quellen: Statistik Austria sowie TA im Auftrag des BMWFW (vorläufige Ergebnisse) Nach 5 Monaten bilanziert der Winter mit Zuwächsen bei

Mehr

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt.

Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Ägypten Ägyptische Pfund / EGP Die Ein- und Ausfuhr von Ägyptischen Pfund ist auf 5.000 EGP beschränkt. Mitnahme von EURO-Bargeld oder Reiseschecks, da der Umtausch in Ägypten ca. 10% günstiger ist. Ein

Mehr

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat

Factsheet per 31.08.2009 M.E.T. Fonds PrivatMandat ARDGE Factsheet per 1..29 ARDGE 1. Nov. - 1. Okt. 1, Mit der dem Fonds zu Grunde liegenden Strategie wird seit 19 erfolgreich das Ziel überdurchschnittliche Fondsvermögen bis zu 1% in sicherere Anlageformen

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER

PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER PREIS- UND LEISTUNGSVERZEICHNIS DEGIRO BASIC/ACTIVE/TRADER AKTIEN, CFD S, KNOCK-OUTS & OPTIONSSCHEINE PRIMÄRE BÖRSEN Maximal Servicegebühr Österreich 2,00 + 0,02 % 30,00 Deutschland - Xetra (Aktien) 2,00

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird.

Weitere Informationen finden Sie im Prospekt der Gesellschaft, der am Tag des Inkrafttretens veröffentlicht wird. 14. Juni 2013 Sehr geehrte Anteilinhaber, der Verwaltungsrat der ishares II plc (die Gesellschaft ) möchte Sie davon in Kenntnis setzen, dass im Rahmen der jährlichen Überprüfung und Aktualisierung des

Mehr

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006

Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Globale Minimum-Varianz- Strategien 1997 bis 2006 Prof. Dr. Niklas Wagner, Universität Passau Torsten Wolpers, Commerzbank AG, Hannover Rüdiger Sälzle, FondsConsult Research AG Rottach-Egern, 17. April

Mehr

Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Deutsch als Fremdsprache Ausgewählte europäische Staaten*, in denen Deutsch die Fremdsprache ist, die Ausgewählte am zweithäufigsten** europäische erlernt Staaten*, wird, in denen

Mehr

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen

Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Mobiles Surfen im Ausland wird massiv günstiger Kostenlimite schützt vor hohen Rechnungen Telefonkonferenz Christian Petit, Leiter Swisscom Privatkunden 4. November 2010 Günstig in der Welt verbunden Swisscom

Mehr

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte

Übersicht über die verschiedenen Angebote. Highschoolaufenthalte Übersicht über die verschiedenen Angebote Highschoolaufenthalte AIFS: USA, Kanada, Australien, Neuseeland, Südafrika, China, Costa Rica, England Irland, Spanien Carl Duisberg Centren: USA, Kanada, Großbritannien,

Mehr

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.

ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare. ATTRAKTIVE EXPORTMÄRKTE 2014 FÜR PV, SOLARTHERMIE UND CSP Florian Schmidt, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) www.export-erneuerbare.de AGENDA 1. Über die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) 2. dena-marktanalyse

Mehr

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht)

Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ Medizinrecht (Biorecht, Recht des Gesundheitswesens, Arznei- und Medizinprodukterecht, Medizinstrafrecht, Apothekenrecht) PJ 0001-2340 Allgemeines PJ 0001 PJ 1999 Zeitschriften, Entscheidungssammlungen,

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Das Morningstar Rating

Das Morningstar Rating Das Morningstar Rating Oktober 2006 2006 Morningstar, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die Informationen in diesem Dokument sind Eigentum von Morningstar, Inc. Die teilweise oder vollständige Vervielfältigung

Mehr

ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012

ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012 ebay und Amazon: Die beiden größten Onlinemarktplätze im Vergleich Kassel 04. Februar 2012 Programm Kurze Vorstellung Vor- und Nachteile von Onlinemarktplätzen allgemein Vergleich ebay und Amazon Andere

Mehr

Starter Pack. Die wichtigsten Basis-ETFs für die Portfoliobestückung PORTFOLIO-BERATUNG

Starter Pack. Die wichtigsten Basis-ETFs für die Portfoliobestückung PORTFOLIO-BERATUNG Die wichtigsten Basis-ETFs für die Portfoliobestückung Starter Pack Hier kommt er also, der handlich-kompakte Werkzeugkasten (neudeutsch heißt das ja wohl Toolbox ) für die kleinen und großen Aufgabenstellungen

Mehr

Geschäftskunden-Preisliste

Geschäftskunden-Preisliste Geschäftskunden-Preisliste SDSL Internet Access 2 Mbit* SDSL Internet Access: 119,00 141,61 - Datenflatrate - 1 feste IP Adresse * Höhere Bandbreiten und zusätzliche Optionen nach Prüfung möglich oder

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Der Kampf ums Öl geht in die nächste Runde 2 Marktbilanz Rohöl (Angebot-Nachfrage) in Mio.

Mehr

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10

Aufbau Inhouse Bank Heraeus Holding GmbH. 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 6. Structured FINANCE Deutschland André Christl, 27./28.10.10 Agenda 1. Kurzprofil 2. Ausgangssituation 3. Aufbau Inhouse Bank Holding GmbH 3.1 Organisation Inhouse Bank

Mehr

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR

BGF Euro Short Duration Bond Fund A2 EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung EUR ISIN LU0093503810 WKN 989694 Währung Stammdaten ISIN / WKN LU0093503810 / 989694 Fondsgesellschaft Fondsmanager Vertriebszulassung Schwerpunkt Produktart Fondsdomizil BlackRock Asset Management Deutschland

Mehr

Investmentfonds-Angebot

Investmentfonds-Angebot Inländische Dachfonds 3 en Fonds-Mix 25 AT0000784855 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en Fonds-Mix 50 AT0000784863 2 3,50% 2,50% EUR T 14:30 3 en Renten-Dachfonds AT0000744594 2 3,00% 2,50% EUR T 14:30 3 en

Mehr

IHS Neujahrsprognose: 2011 der Welthandel im Jahr des Hasen

IHS Neujahrsprognose: 2011 der Welthandel im Jahr des Hasen IHS Neujahrsprognose: 2011 der Welthandel im Jahr des Hasen 2. Februar 2011 Dr. Jürgen Sorgenfrei Director, Consulting Services, Maritime & Hinterland Transportation 2011 Das Jahr des Hasen Menschen, die

Mehr

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5

Die Fondspalette. Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic 18.09.2014. Stand : 18.09.2014. Seite 1 von 5 Fondsgebundene Lebensversicherung - Lebensvorsorge Dynamic Seite 1 von 5 Dachfonds AT0000A0HR31 VB Premium-Evolution 25 Max.25% Aktienfonds erworben, wobei der Anteil der Veranlagungen mit Aktienrisiko

Mehr

Analyse DWS Benchmarküberprüfung

Analyse DWS Benchmarküberprüfung Analyse DWS Benchmarküberprüfung Herausgeber FWW GmbH Münchner Str. 14 Autor Thomas Polach FWW Research Service tp@fww.de Datum der Erstellung : 02.11.2009 Inhaltsverzeichnis Einleitung 4 Methode 5 Zusammenfassung

Mehr

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich

Division Automation. Gemeinsam erfolgreich Division Gemeinsam erfolgreich Die Division in der Feintool-Gruppe Eingebunden in die Schweizer Feintool Gruppe vereint die Division Kompetenzen in verschiedenen Teilbereichen der Automatisierung. In den

Mehr

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz.

Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. VACANZA Die ergänzende Reiseversicherung für weltweiten Schutz. Sinnvoll und sicher. Die Reiseversicherung von SWICA. Das Reisefieber hat Sie gepackt und Ihre Koffer stehen bereit. Sie möchten die schönsten

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - Dezember 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: FIDELITY FUNDS - Asia Pacific Property Fund (USD) [12976] FIDELITY FUNDS - Euro Short Term Bond Fund (Euro) [12978]

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns.

Investitionen weltweit finanzieren. Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Investitionen weltweit finanzieren Erweitern Sie Ihre Möglichkeiten mit uns. Agenda 1. Die Deutsche Leasing AG 2. Globalisierung 2.0 3. Sparkassen-Leasing International 4. Best Practice 5. Fragen & Antworten

Mehr

Frank Lingohr LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC- LBB-INVEST. Lingohr & Partner Asset Management GmbH. zum - 1 - LBB-INVEST

Frank Lingohr LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC- LBB-INVEST. Lingohr & Partner Asset Management GmbH. zum - 1 - LBB-INVEST Frank Lingohr Lingohr & Partner Asset Management GmbH zum LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC- LBB-INVEST - 1 - LBB-INVEST LINGOHR-ASIEN-SYSTEMATIC-LBB-INVEST Aktienfonds, der in asiatischen Aktien investiert, die

Mehr

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899

db x-trackers ** Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Société d investissement à capital variable R.C.S. Luxembourg N B-119.899 Jahresbericht und geprüfter Jahresabschluss für das zum 31. Dezember 2012 endende Geschäftsjahr Zeichnungen auf Grundlage der Finanzberichte

Mehr

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt.

Preisliste Telefon + Internet. Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Preisliste Telefon + Internet Preise für Telefonverbindungen, Tarifoptionen sowie Serviceentgelte. Preise inklusive gesetzlicher MwSt. Gültig ab 17.03.2015 Tarifoptionen Telefonie Telefon Komfort-Option

Mehr

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006

Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Ausländische Anlagefonds Mutationen - September 2006 Zum Vertrieb in der Schweiz zugelassen: ACMBernstein SICAV - Asian Technology Portfolio ACMBernstein SICAV - International Health Care Portfolio ACMBernstein

Mehr

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen

Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen S CountryDesk Chancen und Risiken im Auslandsgeschäft mit dem internationalen Netzwerk der Sparkassen richtig managen Unternehmerfrühstück der Sparkasse Kleve 17. März 2011 Deutschlands wichtigste Abnehmer

Mehr

Top-Zielländer für M&A-Investitionen

Top-Zielländer für M&A-Investitionen Wachstum weltweit: Top-Zielländer für M&A-Investitionen von DAX- und MDAX-Unternehmen Fusionen und Übernahmen von DAX- und MDAX-Unternehmen 2004 13: Top-Zielländer nach Anzahl der Transaktionen 493 Mrd.

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. 78 ETF Intelligent Investieren 2-09. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen

Sie haben die Wahl. Ausgewählte ETFs auf einen Blick. 78 ETF Intelligent Investieren 2-09. Erläuterungen zu den folgenden Tabellen PRODUKTE PRODUKTE Sie haben die Wahl Ausgewählte s auf einen Blick Erläuterungen zu den folgenden Tabellen ISIN/WKN: Identifikations-Nummer für Wertpapiere, die an der Börse gehandelt werden. V-Gebühr

Mehr

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat.

Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der DAB Bank im Vormonat. Fonds-Finder Die 100 beliebtesten Fonds bei der im Vormonat. ANLAGESCHWERPUNKT FONDSNAME WKN DAB Werbemitteilung* Gültig im Oktober 2015 Absolute Return Invesco Pan Europ.Structur.Eq. 796421 78 5,26% min.

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - September 2007 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: ABN AMRO Alternative Investments ABN AMRO Absolute Return Advantage Fund (ausl. Dachfonds

Mehr

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert

PPS Vermögenspolice. 8 Fonds für individuelle Anlegerprofile. Von rendite- bis wertzuwachsorientiert 8 Fonds für individuelle e Von rendite- bis wertzuwachsorientiert PPS Vermögenspolice bietet Ihnen je nach Ihrer Anlagementalität die Wahl zwischen 8 Fonds. In einem individuellen Gespräch beraten wir

Mehr

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1

Wer ist ATOTECH. Ralph Cassau. IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH. Tel 030/34985-875. Email: Ralph.Cassau@atotech.com. Image_01_2005_d / Slide 1 Wer ist ATOTECH Ralph Cassau IT-Leiter Atotech Deutschland GmbH Tel 030/34985-875 Image_01_2005_d / Slide 1 Email: Ralph.Cassau@atotech.com TOTAL Fakten Viertgrößtes Mineralölunternehmen der Welt Führendes

Mehr

Rechnen mit Währungen

Rechnen mit Währungen Arbeitsanweisung Arbeitsauftrag: Die Schüler lesen einen kurzen Info-Text und lösen das Arbeitsblatt. Ziel: Die Schüler lernen, mit Fremdwährungen zu rechnen und Umrechnungstabellen zu lesen. Material:

Mehr

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI

software und ser vice W E LT: O S P I. 110.DE-02/2006 OSPI W E LT W E I T E S N E T W O R K, 1 5 1 S E R V I C E P A R T N E R, 5 5 L Ä N D E R, E I N N A M E : software und ser vice D A S G R O S S T E M E S S E B A U - N E T W O R K D E R W E LT: O S P I. software

Mehr

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY

Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Aktuelle Anteile am Musterportfolio der GLANG-GLOBAL-STRATEGY Stand: 03.03. DJ Euro Stoxx 50 Short ETF DBX1SS 0,0 Seite 3 DBx-Trackers S&P 500 Short ETF DBX1AC 0,0 Seite 7 Dbx-Tracker HSI Short Daily Index

Mehr

Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und Verteidigung

Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und Verteidigung From: Die OECD in Zahlen und Fakten 2011-2012 Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft Access the complete publication at: http://dx.doi.org/10.1787/9789264125476-de Ausgaben für Recht, öffentliche Ordnung und

Mehr

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA

1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1. LAGE DER ABA INVEST IN AUSTRIA 1.1. DER MARKT Die vorläufigen Zahlen der UN-Teilorganisation UNCTAD in ihrem Global Investment Trend Monitor zeigen eine leichte Erholung bei den weltweiten Direktinvestitionen,

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Chance Ausdruck vom 06.05.2014 Seite 1 von 5 Musterportfolio: myndex - satellite ETF Weltportfolio Chance Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.09.2010 Kostenmodell: Fix + Volumen

Mehr

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014

GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 GIPS Composites bei der Basler Kantonalbank 2014 Composite Referenzwährundatum (Benchmark geändert per 01.01.2013) Eröffnung- Kurzbeschreibung der traditionellen Strategien Obligationen CHF 01/1997 Es

Mehr

Ideen die verbinden. Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen

Ideen die verbinden. Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen Ideen die verbinden Fixieren Kaschieren Heißprägen Thermoformen Maschinenfabrik Herbert Meyer GmbH Die Firma MEYER wurde 1949 gegründet und ist bis heute einer der bedeutendsten Hersteller von Spezialmaschinen

Mehr

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen

Musterportfolio: myindex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Ausdruck vom 04.03.2015 Seite 1 von 5 Musterportfolio: myndex - satellite ETF Weltportfolio Ausgewogen Risikoklassifizierung: renditeorientiert Währung: EUR Beginndatum: 01.07.20 Kostenmodell: Fix + Volumen

Mehr

ETF-Sparpläne. ishares DivDAX UCITS ETF (DE) 263527 1,50% DivDax 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen physisch 3 A

ETF-Sparpläne. ishares DivDAX UCITS ETF (DE) 263527 1,50% DivDax 15 Unternehmen des DAX mit den höchsten Dividendenrenditen physisch 3 A 1/5 db x-trackers DAX UCITS ETF (DR) 1C DBX1DA 0,00% DAX db x-trackers DAX UCITS ETF (DR) Income 1D DBX0NH 0,00% DAX ishares Core DAX UCITS ETF 593393 1,50% DAX ComStage ETF DAX TR UCITS ETF I ETF001 0,00%

Mehr

Siemens Business Services

Siemens Business Services Siemens Business Services RFID in Verkehr & Logistik 4. Mai 2006 Copyright Siemens Business Services GmbH & Co. OHG 2006. Alle Rechte vorbehalten. Siemens Business Services: Ein Siemens Unternehmen innerhalb

Mehr

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen

Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transaktionskosten Kosten, welche bei Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen Transparenz bis ins kleinste Detail Skandia zeigt auf, welche Transaktionskosten bei einem Kauf/Verkauf von Fondsanteilen anfallen.

Mehr

Unitymedia-Telefon-Preisliste.

Unitymedia-Telefon-Preisliste. Unitymedia-Telefon-Preisliste. Gesprächstarife für In- und Ausland inklusive gesetzlicher MwSt. Stand: 07/07 Nationale Telefontarife. für alle Orts- und Ferngespräche 0,0 Cent/Min. Mobilfunk für alle Gespräche

Mehr

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste

Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Telefonie-Optionen sowie zusätzliche Flatrates und Dienste Zweite Telefonleitung Zusätzlicher Preis/Monat 5, Eine zweite Telefonleitung mit separater Rufnummer mit allen Vorteilen vom Unitymedia-Telefonanschluss

Mehr

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015

Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Strategie ausgewogen Quartalsbericht Honorar-VV per Juni 2015 Ziel der ausgewogenen Vermögensverwaltung ist die Erwirtschaftung risikoadjustierter stabiler Erträge, möglichst unabhängig von verschiedenen

Mehr