Warum lohnt es sich immer noch, in deutsche Aktien zu investieren?

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Warum lohnt es sich immer noch, in deutsche Aktien zu investieren?"

Transkript

1 Warum lohnt es sich immer noch, in deutsche Aktien zu investieren? TU Darmstadt, Juni 2013 Tim Albrecht, Managing Director Senior Fund Manager, German Equities Firmeneintritt im September 2000 Diplom-Kaufmann, Universität Würzburg; Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank Bonn Stand: März 2013 Quelle: DWS 0

2 DWS als Bestandteil der DeAWM Stand: Juni 2013 Quelle: DWS 1

3 Deutschland ist strukturell gut aufgestellt Verbesserte Wettbewerbsfähigkeit Niedrige Lohnstückkosten Zweitbeste Infrastruktur weltweit Hohes Maß an technologischer Innovation Hocheffiziente Produktion Verstärkte Arbeitsteilung Hohe Anzahl an Weltmarktführern Exportstärke Starke Leistungsbilanz Hoher Industrieanteil am BIP Geografische Nähe zu Osteuropa Starker Mittelstand Relativ starke finanzielle Position Stabile Häuserpreise Relativ niedriger Verschuldungsgrad der Unternehmen und privaten Haushalte Stand: 2013 Quelle: DWS Investment GmbH, Deutsche Bank 2

4 Vom kranken Mann Europas zum Musterschüler Deutschland reales BIP-Wachstum im europäischen Kontext (jährliche %-Veränderung) Deutschland EU27 Länder Stand: November 2012 Quelle: Eurostat, Federal Statistics Office, CA Cheuvreux, Bloomberg (für 2012, 2013 Schätzungen) 3

5 Deutschland mit Wettbewerbsvorteil Moderates Wachstum der Lohnstückkosten hilft Deutschland im globalen Wettbewerb Entwicklung der Lohnstückkosten von Q bis Q (in %) Eurozone Deutschland Spanien Frankreich Italien Irland Griechenland Portugal Stand: März 2013 Quelle: Eurostat, Commerzbank 4

6 Signifikante Verbesserung des Arbeitsmarktes Privater Konsum könnte Wirtschaft zusätzlich stützen Arbeitslosenquote Deutschland (in Millionen und in %) 5,4 5,0 4,6 4,2 3,8 3,4 3,0 2, , Arbeitslosenzahl in Millionen (linke Skala) Arbeitslosenquote in % (rechte Skala) Zeitraum: 20 Jahre Stand: April 2013 Quelle: Thomson Reuters Datastream, DWS 5

7 Grundsteine für den langfristigen Erfolg Patente und Ausgaben für F&E Anzahl der Patente je 1 Mio. Einwohner Ausgaben für Forschung und Entwicklung (in Euro pro Einwohner) EU27 Deutsch- Spanien Frankland reich Italien UK 0 EU27 Deutschland Spanien Frankreich Italien UK Stand: November 2012 Quelle: Eurostat, CA Cheuvreux 6

8 Exporte treiben die Wirtschaft an Anteil der Exporte am BIP in % - die Jahre 2000 und 2012 im Vergleich Deutschland Spanien Frankreich Italien Stand: März 2013 Quelle: Eurostat, Commerzbank 7

9 Besonderheiten des deutschen Aktienmarktes Unternehmen profitieren von strukturellem Wachstum Umsätze der DAX-30-Unternehmen nach Regionen Umsatzanteile deutscher Unternehmen nach Regionen Deutschland Europa ex D Amerika (gesamt) Asien Rest (nicht spez.) % Umsätze im Jahr 2011 Deutsch- Europa Rest (nicht Unternehmen land ex D Amerika* Asien spez.) Adidas BASF Bayer n.a BMW Daimler Henkel n.a Infineon Linde SAP Siemens Volkswagen RWE E.ON Dt. Telekom * Umfasst gesamt Amerika inklusive Mittel- und Südamerika Stand: August 2012 Quelle: Bloomberg Finance LP, FactSet, DataStream, company data, Deutsche Bank Lediglich veranschaulichende Darstellung. Dies sollte nicht als eine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung verstanden werden. 8

10 Deutsche Haushalte relativ gering verschuldet Verschuldung der privaten Haushalte im Verhältnis zum BIP (in %) Deutschland UK USA Stand: März 2013 Quelle: Eurostat, Commerzbank 9

11 Volkswirtschaftliche Einschätzung: ifo Ifo signalisiert wirtschaftlichen Aufschwung Stand: Juni 2013 Quelle: IFO 10

12 Warum 2013 weder 2000 noch 2007 ist 2000 DAX DAX DAX 8000 und mehr? Technologieblase Zinsen: 5,3%* Buchwert**: KGV: >30,0 Dividendenrendite: ~2,0% Verschuldung: hoch Aktienquoten: hoch Stimmung: Euphorie Vor der Finanzkrise Zinsen: 4,7%* Buchwert**: KGV: 13,5 Dividendenrendite: ~2,5% Verschuldung: sehr hoch Aktienquoten: niedrig Stimmung: Optimismus Neue Höchststände? Zinsen: 1,0%* Buchwert**: KGV: 11,5 Dividendenrendite: ~3,5% Verschuldung: niedrig Aktienquoten: sehr niedrig Stimmung: Zurückhaltung/ Pessimismus * Umlaufrendite Stand: April 2013 Quelle: DWS, Bloomberg ** Der Buchwert einer Gesellschaft entspricht im wesentlichen dem bilanzierten Anlagevermögen und berechnet sich als Summe des Wertes der immateriellen Vermögensgegenstände, der Sach - und Finanzanlagen. Er gibt die Substanz eines Unternehmens wider. 11

13 Deutsche Unternehmen mit starker Bilanz HDAX: Nettoverschuldung / operatives Ergebnis (EBITDA)* 1,3 1,2 1,2 1,3 1,0 0,6 0,6 0,9 0,9 0,9 0,8 0, Nettoverschuldung/EBITDA Die Kennzahl Nettoverschuldung/EBITDA steht für die Verschuldung im Verhältnis zum operativen Gewinn (EBITDA steht als Abkürzung für Earnings Before Interest, Taxes, Minority Interests, Depreciation, Amortization and Impairment also für den Gewinn vor Zinsen, Steuern, Minderheitsanteilen, Abschreibungen und Wertberichtigungen) und gibt somit Aufschluss über den Verschuldungsgrad von Unternehmen. Je niedriger die Kennzahl desto niedriger die Verschuldung. HDAX = DAX30 + TecDAX + MDAX Stand: Januar 2012 Quelle: DZ Bank 12

14 Aktienkurse folgen den Rekordgewinnen DAX 9000 Indexgewinnpunkte Indexgewinn (rollierend, 12 Monate, rechte Skala) DAX Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Stand: 7. Juni 2013 Quelle: Commerzbank, IBES, Thomson Reuters Datastream 13

15 Deutsche Aktien attraktiv bewertet DAX KGV (I/B/E/S, 12 Monate) seit Jahre Durchschnitt: 15, Stand: 15.März 2013 Quelle: I/B/E/S, Commerzbank 14

16 Attraktive Bewertung DAX auch auf Basis des Kurs-Buchwert- Verhältnisses attraktiv bewertet DAX-Kursentwicklung und DAX-Buchwert* Derzeitiges Kurs-Buchwert-Verhältnis: 1,39 Langfristiger Durchschnitt (17 Jahre): 1, DAX-Buchwert DAX Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Ergebnisse. Stand: 05. März 2013 Quelle: Commerzbank, * Der Buchwert einer Gesellschaft entspricht im wesentlichen dem bilanzierten Anlagevermögen und berechnet sich als Summe des Wertes der immateriellen Vermögensgegenstände, der Sach - und Finanzanlagen. Er gibt die Substanz eines Unternehmens wider. ** Das Kurs-Buchwert-Verhältnis des Deutschen Aktienindex (DAX-KBV) setzt den Index-Punktestand mit den Buchwerten der im DAX gelisteten Unternehmen ins Verhältnis 15

17 Deutsche Unternehmen in Bestform DAX-Unternehmen zahlen Rekorddividenden DAX Dividendensumme (in Mrd. ) DAX-Dividendenrendite vs. Rendite 10jähriger Bundesanleihen (in %) 30 28,1 27,5 27,7 26, ,6 23, ,8 11,6 10,2 10,6 14,8 18,6 20, E Dividendenrendite Rendite Bundesanleihen Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Stand: 15.März 2013 Quelle: I/B/E/S, Datastream, Commerzbank Stand: 15. März 2013 Quelle: I/B/E/S, Datastream, Commerzbank 16

18 DWS Deutschland All Cap Fonds, der das gesamte wirtschaftliche Spektrum abbildet. Benchmark: CDAX (alle gelisteten deutschen Titel) Schwerpunkt auf Large Caps, Small- und Mid Caps werden jedoch regelmäßig mit bis zu 50% beigemischt. DWS erhielt zahlreiche Preise von Morningstar, Lipper, Feri, Sauren, FONDSprofessionell etc. Fondsmanager Tim Albrecht ( FM of the year 2010 ) (A) Morningstar Gesamtrating «««««DWS verwaltet seit mehr als 50 Jahren Fonds mit Schwerpunkt auf deutschen Aktien. DWS Investa wurde 1956 aufgelegt. Aktives Management zahlt sich aus: DWS Investa erzielte seit Auflegung 1956 eine Rendite von 9,5% p.a. [2013] Morningstar Inc. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt; (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden; und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind verantwortlich für etwaige Schäden oder Verluste, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. (die gezeigten Awards beziehen sich auf den Fonds DWS Deutschland) Stand: Ende Mai 2013 Quelle: DWS 17

19 DWS Deutschland Investmentphilosophie Aktives Management Fokus auf Einzeltitelauswahl (besonders im Nebenwertesegment) Fundamentalanalyse Fundamentalanalyse mit Fokus auf Qualität ist entscheidend (z.b. nachhaltige Cash Flows, strukturelles Wachstum, hoher ROE, gesunde Bilanzen, attraktive Bewertung) DWS Deutschland Investmentstrategie Starkes Team Hauseigenes Research durch eines der größten Investmentteams für deutsche Aktien Lokaler Vorteil Direkter Zugang zu den deutschen Unternehmen sowie zu Sell-Side-Analysten Fokus auf ausgewählte Aktien Konzentriertes Portfolio mit geringem Turnover 18

20 Breiter ist besser: DWS Deutschland Nur die große DAX-Familie bildet das gesamte Potenzial ab 30 Aktien Benchmark von DWS Deutschland ist der hier dargestellte CDAX-Index (gesamte Pyramide). 50 Aktien 30 Aktien 50 Aktien Top Blue Chips Traditionelle Sektoren, solide Marken Äußerst spezialisiert, Technologieführer Plattform für Small Caps Exporttitel mit gesunden Bilanzen Wachstumswerte ~ 120 Aktien Sonstige (ausreichend liquide) Sonstige (relativ illiquide) ~ 270 Aktien Stand: April 2013 Quelle: Deutsche Börse, DWS Investment GmbH 19

21 Einzeltitelselektion Ein Überblick Finanzkennzahlen Wettbewerbsposition Marktanteil, Markteintrittsbarrieren... Management Strategie, Transparenz, Track Record... Geschäftsmodell Eigenkapitalrendite, Wachstum, Nachhaltigkeit Branchenumfeld Marktpotenzial, gesetzliches Rahmenwerk... Finanzielle Stärke Margen, Verschuldung, Cash- Flow... Nachhaltigkeit ESG Aspekte, CO 2 Ausstoß, Reputationsrisiken/Ausschlüsse Quelle: DWS 20

22 Portfoliospezifische Konstruktion 20% 25% 30% 35% 40% 100% 110% 105 % 15 % 45% 95 % 115% 10 % 50 % 90 % 120% Bewertung i.vgl. zu Large Caps Stimmungsindikatoren Ökonomischer Zyklus Frühindikatoren M&A-Zyklus Chart-Technik Risikoindikatoren Keine Garantie. Das Portfolio von DWS Deutschland war in der Vergangenheit in den dargestellten Bereichen investiert. Stand: August 2012 Quelle: DWS 21

23 DWS Deutschland Regelmäßiges sparen lohnt Durchschnittliche Wertentwicklung des Sparplans: 7,93% p.a mtl. Einzahlung von 100 Euro seit Auflegung Depotwert Einzahlungen DWS Deutschland Einzahlungen Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Anlage zum Ausgabepreis (Ausgabeaufschlag bereits berücksichtigt) Stand: Ende Mai 2013 Quelle: DWS 22

24 DWS Deutschland Position in der Morningstar-Peergroup 100 Percentile Rankings /11 06/11 08/11 10/11 12/11 02/12 04/12 06/12 08/12 10/12 12/12 02/13 04/13 YTD 1Y 3Y 5Y 10Y Morningstar KJ 1 Jahr 3 Jahre 5 Jahre 10 Jahre Quartil Perzentil Stand: Ende April 2013 Quelle: DWS 23

25 Fondsmanger & Team German Equity Team Frankfurt Fondsmanager (12 Jahre Investmenterfahrung) Stellvertr. Fondsmanager (10 Jahre Investmenterfahrung) Tim Albrecht Managing Director German Equities Industrials Christoph Ohme Vice President German Equities Derivative Strategies Product Specialist German Equities Team Fabian Frankenberg DWS Deutschland Tim Albrecht (German Equities, Industrials) Henning Gebhardt (German Equities) Raik Hoffmann (German small mid caps) Christoph Ohme (Germany, Derivatives Strategies) Marcus Poppe (Industrials) Valerie Schröter (IPO) Petra Pflaum (German small and mid caps) Stand: Oktober 2012 Quelle: DWS 24

26 Disclaimer DWS Investment GmbH 2013 Wichtige Hinweise ist der Markenname für die Asset-Management- und Wealth-Management-Geschäftsbereiche der Deutsche Bank AG und deren Tochtergesellschaften. Die jeweils verantwortlichen rechtlichen Einheiten, die Kunden Produkte oder Dienstleistungen der & Wealth Management anbieten, werden in den entsprechenden Verträgen, Verkaufsunterlagen oder sonstigen Produktinformationen benannt. Die in diesem Dokument enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar, sondern geben lediglich eine zusammenfassende Kurzdarstellung wesentlicher Merkmale des Fonds. Die vollständigen Angaben zum Fonds sind den wesentlichen Anlegerinformationen und dem Verkaufsprospekt, ergänzt durch den jeweiligen letzten geprüften Jahresbericht und den jeweiligen Halbjahresbericht, falls ein solcher jüngeren Datums als der letzte Jahresbericht vorliegt, zu entnehmen. Diese Unterlagen stellen die allein verbindliche Grundlage des Kaufs dar. Sie sind in elektronischer oder gedruckter Form kostenlos bei Ihrem Berater, der DWS Investment GmbH, Mainzer Landstraße , D Frankfurt am Main und, sofern es sich um Luxemburger Fonds handelt, bei der DWS Investment S.A., 2, Boulevard Konrad Adenauer, L-1115 Luxembourg erhältlich. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung der DWS Investment GmbH wieder, die ohne vorherige Ankündigung geändert werden kann. Soweit die in diesem Dokument enthaltenen Daten von Dritten stammen, übernimmt die DWS Investment GmbH für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit dieser Daten keine Gewähr, auch wenn die DWS Investment GmbH nur solche Daten verwendet, die sie als zuverlässig erachtet. Die Bruttowertentwicklung (BVI-Methode) berücksichtigt alle auf Fondsebene anfallenden Kosten (z.b. Verwaltungsvergütung), die Nettowertentwicklung zusätzlich den Ausgabeaufschlag; weitere Kosten können auf Anlegerebene anfallen (z.b. Depotkosten), die in der Darstellung nicht berücksichtigt werden. Wertentwicklungen der Vergangenheit sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Nähere steuerliche Informationen enthält der Verkaufsprospekt. Die ausgegebenen Anteile dieses Fonds dürfen nur in solchen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten oder verkauft werden, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf zulässig ist. So dürfen die Anteile dieses Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Staatsbürgern oder in den USA ansässigen US-Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft werden. Dieses Dokument und die in ihm enthaltenen Informationen dürfen nicht in den USA verbreitet werden. Die Verbreitung und Veröffentlichung dieses Dokumentes sowie das Angebot oder ein Verkauf der Anteile können auch in anderen Rechtsordnungen Beschränkungen unterworfen sein. 25

DWS Top 50 Asien Update

DWS Top 50 Asien Update April 2012 DWS Top 50 Asien Update Andreas Wendelken, Director, Senior Fund Manager Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen!

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS RiesterRente Premium. Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! Deutsche Asset & Wealth Management DWS RiesterRente Premium Mit dem DWS Mehrsparschwein können Sie gleich 3-fach fürs Alter vorsorgen! * Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte

Mehr

Dividenden Strategie für einkommensorientierte Anleger

Dividenden Strategie für einkommensorientierte Anleger Mödling, 14. Mai 2012 Dividenden Strategie für einkommensorientierte Anleger Denise Kissner I CIIA I Product Specialist Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche

Mehr

DWS Update: Internationale Aktienfonds - DWS Akkumula, DWS Vermögensbildungsfonds I DWS Top Dividende

DWS Update: Internationale Aktienfonds - DWS Akkumula, DWS Vermögensbildungsfonds I DWS Top Dividende Nur für den internen Gebrauch. Keine Weitergabe an den Endkunden. DWS Update: Internationale Aktienfonds - DWS Akkumula, DWS Vermögensbildungsfonds I DWS Top Dividende *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem

Mehr

Stand: 31. Oktober 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN

Stand: 31. Oktober 2006. Monatsbericht. fpm FUNDS. Investments. In deutsche AKTIEN Stand: 31. Oktober 2006 Monatsbericht fpm FUNDS Investments In deutsche AKTIEN Stand: 31. Oktober 2006 AKTUELLER KOMMENTAR Der Oktober brachte wiederum erfreuliche Kursgewinne am deutschen Aktienmarkt.

Mehr

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 4 Risikoorientiert. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend

5 Hochspekulativ. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen.

DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen. DWS Top Dividende Gönnen Sie Ihrem Vermögen regelmäßige Erfrischungen. *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: 31.10.2011.

Mehr

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Der Kampf ums Öl geht in die nächste Runde 2 Marktbilanz Rohöl (Angebot-Nachfrage) in Mio.

Mehr

DWS BasisRente Premium

DWS BasisRente Premium Deutsche Asset & Wealth Management Staatlich zertifiziert 1 DWS BasisRente Premium Legen Sie einen Grundstein für Ihre Altersvorsorge * Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte

Mehr

Monega Germany. by avicee.com

Monega Germany. by avicee.com by avicee.com Monega Germany Der Monega Germany (WKN 532103) ist ein Aktienfonds, der in seinem Fondsvermögen die Aktien der 30 größten deutschen Unternehmen versammelt. So bilden die Schwergewichte Siemens,

Mehr

DWS Investments wird AWM Deutsche Bank. 17.01.2013, Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy, Director Co-Head AWM Deutsche Bank, Austria&CEE

DWS Investments wird AWM Deutsche Bank. 17.01.2013, Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy, Director Co-Head AWM Deutsche Bank, Austria&CEE DWS Investments wird AWM Deutsche Bank 17.01.2013, Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy, Director Co-Head AWM Deutsche Bank, Austria&CEE *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012

DWS Zinseinkommen Update Oliver Eichmann, Fondsmanager. April 2012 Update Oliver Eichmann, Fondsmanager April 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand: Ende Dezember 2011 Anlageziel

Mehr

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt.

DWS Sachwerte Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. Damit sind Sie auch bei Inflation gut aufgestellt. *Die DWS/DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle: BVI. Stand: 31.12.2009. Oliver Kahn, Deutschlands

Mehr

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren

LuxTopic Aktien Europa. Risikoadjustiert von Aktien profitieren - Nur für professionelle Kunden LuxTopic Aktien Europa Risikoadjustiert von Aktien profitieren LuxTopic - Aktien Europa Erfolgsstrategie mit System 11. November 2014 30 Jahre Erfahrung Erfahrung und Erkenntnis:

Mehr

Marktchancen nutzen und von unseren Erfahrungen profitieren

Marktchancen nutzen und von unseren Erfahrungen profitieren Nur zum Einsatz beim Berater. Keine Weitergabe an Endkunden. & Wealth Management Unsere Dividenden Produktfamilie Marktchancen nutzen und von unseren Erfahrungen profitieren Denise Kißner I Senior Investment

Mehr

Fragen & Antworten zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013

Fragen & Antworten zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013 Fragen & en zur Einführung des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) mit Wirkung ab dem 22. Juli 2013 Anlagen in Offene Immobilienfonds grundbesitz europa (RC) und grundbesitz global (RC) vor dem 22. Juli 2013

Mehr

DWS Top Portfolio Balance Mit Flexibilität zum Ziel

DWS Top Portfolio Balance Mit Flexibilität zum Ziel Deutsche Asset & Wealth Management DWS Top Portfolio Balance Mit Flexibilität zum Ziel *Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier-Publikumsfonds.

Mehr

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ

2 Sicherheitsbetont. 1 Wertbewahrend. 4 Risikoorientiert. 3 Wachstumsorientiert. 5 Hochspekulativ FONDSPORTRAIT Mit dem HANSAsecur erwirbt der Anleger einen Aktienfonds, der fast ausschließlich in deutsche Titel des HDAX investiert. Der HDAX umfasst die Aktienwerte aller 110 Unternehmen aus den Indizes

Mehr

Produktinformation plusrente

Produktinformation plusrente Produktinformation plusrente www.plusrente.de mehr. wert. shopping. die Bayerische Versicherung Die Versicherungsgruppe die Bayerische, ehemals BBV - Bayerische Beamten Versicherungen, ist eine in der

Mehr

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v

Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick. Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Tresides Asset Management GmbH, Mai 2014 v Mehr als nur Performance Investmentlösungen mit Weitblick 2 Investmentteam Starke Expertise noch stärker im Team Gunter Eckner Volkswirtschaftliche Analyse, Staatsanleihen

Mehr

MEAG ist Asset Manager von Munich Re

MEAG ist Asset Manager von Munich Re MEAG Investmentfonds tf - das Ergebnis zählt Nur zur internen Verwendung März 2011 MEAG ist Asset Manager von Munich Re Munich Re Weltweit führender Risikoträger Integriertes Geschäftsmodell aus Erst-

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS FlexPension Top Reporting

Deutsche Asset & Wealth Management. DWS FlexPension Top Reporting Deutsche Asset & Wealth Management DWS FlexPension Top Reporting Edition Rechtliche Hinweise Chancen - Aktienfonds: Markt-, Branchen- und Unternehmensbedingte Kurssteigerungen - Rentenfonds: Renditerückgang

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Charts zur Marktentwicklung. September 2012

Charts zur Marktentwicklung. September 2012 Charts zur Marktentwicklung September 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle BVI. Stand 31.07.2012 Nominalzins und Inflationsrate

Mehr

A stock dividend is a true return on investment.

A stock dividend is a true return on investment. A stock dividend is a true return on investment. Everything else is hope and speculation. Richard Russell DWS Dividendenfonds Werner Painsy DWS Investments 16.Oktober 2012 *Die DWS / DB Gruppe ist nach

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Rückblick 2011 MET Fonds - PrivatMandat NEUgeld und NEUkunden mit dem MET KombiProdukt Die weltweit erfolgreichsten TOP-Vermögensverwalter unter einem

Mehr

DWS Top Dividende Eine Anlage in Qualitätsunternehmen mit regelmäßigem Einkommen. Deutsche Asset & Wealth Management

DWS Top Dividende Eine Anlage in Qualitätsunternehmen mit regelmäßigem Einkommen. Deutsche Asset & Wealth Management Deutsche Asset & Wealth Management DWS Top Dividende Eine Anlage in Qualitätsunternehmen mit regelmäßigem Einkommen *Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung

Templeton Growth Fund: Wertentwicklung & Aufstellung Templeton Growth Fund Wertentwicklung und Aufstellung Manche meinen mit den besten Aktien solche mit gutem kurzfristigem Ausblick. Wenn wir beste Aktien sagen, meinen wir damit einfach die besten Werte.

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18. PWM Marktbericht Björn Jesch, Leiter Portfoliomanagement Deutschland Frankfurt am Main, 18. Juli 2011 Euro erneut im Mittelpunkt des Marktgeschehens Euro versus ausgewählte Währungen Minimum-Maximum-Bandbreite

Mehr

DeAWM Senior Loans Strategie

DeAWM Senior Loans Strategie Wiesbadener Investorentag Freitag, 27.Juni 2014 Agenda 01 Markt-Update 02 DeAWM High Yield & Senior Loan Plattform 03 Die DeAWM Senior Loan Strategie 04 DeAWM Senior Loan Angebot Senior Loans: Ein gewachsener

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start

Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment. Start Entdecke das Investier in Dir! Mit einem Fondssparplan von Union Investment Start Stellen Sie sich vor: Sie zahlen 10 Jahre monatlich 100, Euro in einen Sparplan ein (100 x 12 x 10 Jahre), so dass Sie

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

MF INVEST Best Select Flexibel in jeder Marktlage

MF INVEST Best Select Flexibel in jeder Marktlage MF INVEST Best Select Flexibel in jeder Marktlage 02 Geldanlage einmal anders gedacht Flexibel in verschiedenen Marktlagen Haben Sie schon umgedacht? Die Märkte verändern sich stetig, und ihre Anlagestrategie

Mehr

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können.

LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014. Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. LBB-INVEST informiert Nr. 4 / 2014 Vermögenswirksame Leistungen. Der Zuschuss vom Chef für Ihr Vermögen damit Sie sich später etwas leisten können. Vermögenswirksame Leistungen Investieren Sie mit geschenktem

Mehr

Metzler Japanese Equity Fund

Metzler Japanese Equity Fund Metzler Japanese Equity Fund Partnerschaft Metzler/T&D Asset Management zum exklusiven Vertrieb des Japanese Equity Fund - -Partnerschaft 1980 in Tokio gegründet als The Dai-ichi Investment Trust Management

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone)

Kathrein Euro Bond. Wien, 31. Juli 2009 ( A ) Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Kathrein Euro Bond Wien, 31. Juli 2009 Lipper Fund Awards Austria & Germany 2009 Best fund over past 3 & 5 years (sector: Bond Eurozone) Feri Fund Awards 2009 Germany (category: Bonds Euro) Lipper Fund

Mehr

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds.

Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. AL Trust FONDS. n Aktienfonds. AL Trust FONDS n Aktienfonds n Dachfonds n Renten- und Geldmarktfonds Lassen Sie es sich richtig gut gehen! Mit den attraktiven Fonds der ALTE LEIPZIGER Trust. Was Sie auch vorhaben. Mit uns erreichen

Mehr

Private Investing. Professionelle Vermögensverwaltung mit aktivem Risikomanagement. Stephan Pilz smart-invest, November 2014

Private Investing. Professionelle Vermögensverwaltung mit aktivem Risikomanagement. Stephan Pilz smart-invest, November 2014 Private Investing Professionelle Vermögensverwaltung mit aktivem Risikomanagement Stephan Pilz smart-invest, November 2014 Das Unternehmen smart-invest GmbH Institutioneller Anlageberater seit 2007 als

Mehr

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger

DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger DWS Fondsplattform Die Investmentplattform für professionelle Anleger *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle: BVI. Stand: 30. April 2007. Alle

Mehr

grundbesitz global eine attraktive Immobilienanlage BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013

grundbesitz global eine attraktive Immobilienanlage BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 grundbesitz global eine attraktive Immobilienanlage BCA OnLive Axel Rathjen, DWS Vertriebsdirektor 22. April 2013 * Die DWS/DB AWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter

Mehr

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Presse-Information Frankfurt 22. September 2014 Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat eine Palette von vier Strategic- Beta-ETFs

Mehr

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch

GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch GECAM Adviser Fund - Best of Equity - Wertentwicklung - Nur für den internen Gebrauch 1 GECAM Adviser Fund - Best of Equity Asset Allocation (Peergroups) Der GECAM Best of Equity setzt sich aus den jeweils

Mehr

Fondsüberblick 18. Juli 2012

Fondsüberblick 18. Juli 2012 Fondsüberblick 18. Juli 2012 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Aktien; 68,91% Global Chance Aktien abgesichert; 8,86% Renten; 8,94% Liquidität; 4,23% Gold; 3,64%

Mehr

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium

Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Im Mai 2007 DWS RiesterRente Premium Eine echte Produktinnovation für Ihren Erfolg *DWS Investments ist nach verwaltetem Fondsvermögen die größte deutsche Fondsgesellschaft. Quelle BVI, Stand April 2006

Mehr

Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers

Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers Das Geschäftsmodell von Kuoni aus Sicht eines Fonds-Managers Slide 2 Raiffeisen Futura Swiss Stock Produktprofil Unser Ziel ist eine Outperformance von 1 2% p.a. vs. SPI auf einer 3-Jahres rollierenden

Mehr

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27.

Deutsche Bank Private Wealth Management. PWM Marktbericht. Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27. PWM Marktbericht Markus Müller, Leiter Investment Office Frankfurt am Main, 27. Juni 2011 USA Erholung verläuft frustrierend langsam Äußerungen von Ben Bernanke im Nachgang zur US-Notenbanksitzung Ben

Mehr

Wertorientiertes Investment - gibt es noch günstige Aktien?

Wertorientiertes Investment - gibt es noch günstige Aktien? Wertorientiertes Investment - gibt es noch günstige Aktien? Ufuk Boydak Fondsmanager, Vorstand und Partner der LOYS AG LOYS AG: Oldenburg - Chicago - Zürich - Frankfurt 2 Inhalt LOYS AG Rahmenbedingungen

Mehr

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS)

Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies (GARS) Standard Life Global Absolute Return Strategies Anlageziel: Angestrebt wird eine Bruttowertentwicklung (vor Abzug der Kosten) von 5 Prozent über dem

Mehr

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot

PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE. Ihr Basisinvestment im Depot PHAIDROS FUNDS BALANCED PHAIDROS FUNDS CONSERVATIVE Ihr Basisinvestment im Depot Die Phaidros Funds nehmen Ihnen die komplizierte Verteilung des Vermögens über verschiedene Anlageklassen ab. Sie nutzen

Mehr

DWS FlexPension Top Reporting

DWS FlexPension Top Reporting DWS FlexPension Top Reporting 1 Edition GELD GEHÖRT ZUR NR. 1* *Die DWS/DeAWM Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Wertpapier- Publikumsfonds. Quelle: BVI, Stand:

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Werte. Wachsen. Langfristig.

Werte. Wachsen. Langfristig. * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. Werte. Wachsen. Langfristig. TEMPLETON GROWTH FUND, INC. UND TEMPLETON GROWTH (EURO) FUND* Der Blick

Mehr

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement

Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Commerzbank Aktientrend Deutschland Technische Analyse im Fondsmanagement Im aktuellen Niedrigzinsumfeld sind mit sicherheitsorientierten Anlagen kaum positive Renditen möglich Rendite SCHEMATISCHE DARSTELLUNG

Mehr

Die neue DWS Altersvorsorge- Produktwelt ab 01.01.2016

Die neue DWS Altersvorsorge- Produktwelt ab 01.01.2016 Die neue DWS Altersvorsorge- Produktwelt ab 01.01.2016 Alberto del Pozo Director I Senior Manager private Altersvorsorge Beraterinformation. Keine Weitergabe an Endkunden. Was sind die aktuellen Treiber

Mehr

DWS Aktien Strategie Deutschland

DWS Aktien Strategie Deutschland Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. DWS Aktien Strategie Deutschland Aktienfonds - Deutschland August 2015 Stand 31.08.2015 Fondsdaten Anlagepolitik Der Fonds investiert vorwiegend

Mehr

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.

Halbjahresbericht. DAX Source ETF. Halbjahresbericht zum 31.05.2010. zum 31.05.2010. für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11. Halbjahresbericht zum 31.05.2010 für das Rumpfgeschäftsjahr vom 10.02.2010 bis 30.11.2010 für das Richtlinienkonforme Sondervermögen DAX Source ETF Halbjahresbericht zum 31.05.2010 - Seite 1 Vermögensaufstellung

Mehr

Risikoprofil. Kontakt

Risikoprofil. Kontakt Factsheet Stand: 31.07.2015 Seite 1 Stammdaten ISIN DE0009763300 WKN 976330 Fondsart Fondswährung Kapitalverwaltungsgesellschaft Verwahrstelle Aktienfonds Euro Metzler Investment GmbH B. Metzler seel.

Mehr

Monega Ertrag. by avicee.com

Monega Ertrag. by avicee.com by avicee.com Monega Ertrag Der Monega Ertrag (WKN 532108) ist ein Dachfonds, der bis 100% in Rentenfonds mit einer hohen Bonität investiert. Je nach Marktsituation und um auch von den Aktienmärkten zu

Mehr

DWS Aktien Strategie Deutschland

DWS Aktien Strategie Deutschland Bei diesem Dokument handelt es sich um eine Werbemitteilung. DWS Aktien Strategie Deutschland Aktienfonds - Deutschland September 2015 Stand 30.09.2015 Fondsdaten Anlagepolitik Der Fonds investiert vorwiegend

Mehr

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS

DWS Investment GmbH. 60612 Frankfurt am Main. An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen. Astra-Fonds. Barmenia Renditefonds DWS DWS Investment GmbH 60612 Frankfurt am Main An die Anteilinhaber der richtlinienkonformen Sondervermögen Astra-Fonds Barmenia Renditefonds DWS Basler-Aktienfonds DWS Basler-International DWS Basler-Rentenfonds

Mehr

WARBURG - D - FONDS SMALL&MIDCAPS DEUTSCHLAND. Bericht zum IV. Quartal 2012

WARBURG - D - FONDS SMALL&MIDCAPS DEUTSCHLAND. Bericht zum IV. Quartal 2012 WARBURG - D - FONDS SMALL&MIDCAPS DEUTSCHLAND Bericht zum IV. Quartal 2012 Bericht des Fondsmanagements Rückblick: Unsere Einschätzungen aus dem Bericht zum III. Quartal zum deutschen Aktienmarkt wurden

Mehr

Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R

Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R Werbung Flossbach von Storch SICAV - Multiple Opportunities R WKN A0M430 ISIN LU0323578657 Konsequent handeln Flossbach von Storch SICAV - Multiple

Mehr

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen

M&G Global Dividend Fund. für verschiedene Marktlagen M&G Global Dividend Fund für verschiedene Marktlagen Dividenden und Aktienkurse 1 gehen Hand in Hand In der Vergangenheit haben Unternehmen mit nachhaltigem Dividendenwachstum 2 in der Regel eine ausgezeichnete

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Bernecker Deutschland Plus AMI

Bernecker Deutschland Plus AMI Bernecker Deutschland Plus AMI Fondsportrait per 31.10.2012 Rücknahmepreis: 97,07 Ausgabepreis: 101,92 ISIN: DE000A1C4DS9 WKN: A1C4DS Stammdaten Auflagedatum: 01.10.2011 Berater: Bernecker & Cie Portfolio

Mehr

Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick

Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick Schweizer Pensionskassen 2010 Anlagetechnische Ergebnisse, Asset Allocation und Marktausblick Peter Bänziger Leiter Asset Management / CIO Swisscanto Gruppe 1 Teilnehmer 278 Autonome und teilautonome Vorsorgeeinrichtungen

Mehr

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com

Monega Zins ProAktiv. by avicee.com by avicee.com Monega Zins ProAktiv Der Monega Zins ProAktiv (WKN 532109) ist ein Dachfonds und investiert in das gesamte Spektrum fest verzinslicher Wertpapiere. Dabei gehören klassische Staatsanleihen

Mehr

Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs

Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs Trotz eines rauen Windes am Markt: bleiben Sie auf Kurs Stellen Sie sich vor, Sie dürften sich aus jeder Region der Erde die besten Aktien aussuchen. Welche würden Sie dann wählen? Gut, dass Sie sich diese

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr

Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB?

Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB? Für UBS Marketingzwecke Fremdwährungsanleihen & Hochzinsanleihen - Eine Alternative zur Niedrigzinspolitik der EZB? Deutsche Börse ETF-Forum 8. September 2015: Panel 5 Dr. Christoph Hott Leiter Vermögensverwaltung

Mehr

Mehrwert durch. Presentation. Qualität. European Growth Fund. language. April 2014

Mehrwert durch. Presentation. Qualität. European Growth Fund. language. April 2014 Mehrwert durch Presentation Qualität title Presentation Fidelity subtitle in in Funds local language European Growth Fund language April 2014 Struktureller Wandel in der Eurozone Rückenwind für europäische

Mehr

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung

Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden. Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler Fonds-Vermögensverwaltung Fachinformation keine Weitergabe an Privatkunden Ausweg aus der Niedrigzinsphase: Metzler

Mehr

Ein kurzer Blick auf den DAX

Ein kurzer Blick auf den DAX Ein kurzer Blick auf den DAX Hans-Jörg Naumer Global Head of Capital Markets & Thematic Research Februar 2015 Nur für Vertriebspartner und professionelle Investoren Understand. Act. Gute Zeiten, schlechte

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

Schritt für Schritt zum Vermögen Setzen Sie auf die Vorteile von Fondssparplänen. LBB-INVEST informiert Nr. 3 / 2014

Schritt für Schritt zum Vermögen Setzen Sie auf die Vorteile von Fondssparplänen. LBB-INVEST informiert Nr. 3 / 2014 Schritt für Schritt zum Vermögen Setzen Sie auf die Vorteile von Fondssparplänen LBB-INVEST informiert Nr. 3 / 214 Fondssparen Nutzen Sie die Vorteile des Fondssparens! Welche Wünsche Sie sich auch immer

Mehr

Investieren in unterbewertete europäische Aktien

Investieren in unterbewertete europäische Aktien Investieren in unterbewertete europäische Aktien Franklin Mutual European Fund* * Ein Teilfonds der Franklin Templeton Investment Funds (FTIF), eine in Luxemburg registrierte SICAV. * Ein Teilfonds der

Mehr

Lernmodul Regelmäßiges Sparen

Lernmodul Regelmäßiges Sparen Zinsprodukte Zinsberechnung Mit dem Tag des Geldeingangs beginnt die Verzinsung des eingezahlten Kapitals. Der Zinssatz bezieht sich auf ein Jahr, d. h. nur wenn das Kapital das komplette Jahr angelegt

Mehr

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben

Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Konjunktur- und Kapitalmarktperspektiven : Warum die Zinsen noch lange niedrig bleiben Präsentation in Hamburg am 13. Mai 2014 1. Ökonomischer Ausblick: Weltwirtschaft Weltwirtschaft: Wichtige makroökonomische

Mehr

Monega Chance. by avicee.com

Monega Chance. by avicee.com by avicee.com Monega Chance Der Monega Chance (WKN 532107) ist ein Dachfonds, der ausschließlich in reine Aktienfonds investiert. Den Anlageschwerpunkt bildet der asiatische Raum. Die rohstoffreichen Länder

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

Nachhaltigkeit in der Vermögensanlage

Nachhaltigkeit in der Vermögensanlage Nachhaltigkeit in der Vermögensanlage RobecoSAM Sustainability Conference Juni 2013 1 Themenfonds ein geeigneter Baustein für nachhaltige Portfolios Themenfonds investieren in Unternehmen, deren Geschäftsaktivitäten

Mehr

Anlegen unter extrem volatilen Aussichten für Börsen und Währungen

Anlegen unter extrem volatilen Aussichten für Börsen und Währungen Anlegen unter extrem volatilen Aussichten für Börsen und Währungen Morningstar Investmentkonferenz Referent: Dr. Jens Ehrhardt Frankfurt, 9. November 211 Seite Renditeabstand italienischer Staatsanleihen

Mehr

Europa schaufelt: Grab oder Startloch?

Europa schaufelt: Grab oder Startloch? Europa schaufelt: Grab oder Startloch? Eine volkswirtschaftliche Analyse 2.9.213 Folie 1 2.9.213 Folie 2 Quelle: townhall.com 2.9.213 Folie 3 BIP-Entwicklung (%) Talsohle wird durchschritten Kluft zwischen

Mehr

DWS als Lösungsanbieter für. Ariconvention 12.01.2012,Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy DWS Investments

DWS als Lösungsanbieter für. Ariconvention 12.01.2012,Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy DWS Investments DWS als Lösungsanbieter für Lebensversicherungen Ariconvention 12.01.2012,Conference & Spa, Loipersdorf Werner Painsy DWS Investments *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte

Mehr

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014

Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt. 25. August 2014 Gold als Kapitalanlage - Xetra-Gold als Produkt 25. August 2014 Deutsche Börse Commodities 1 Agenda Gold Geschichte Gold Krisen- und Inflationsindikator Gold Portfoliodiversifikation 5%-Empfehlung von

Mehr

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA

Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA Kai Wieters Financial Consultant Bankkaufmann, MBA 1 Konzept Die Bundesbürger hüten trotz Niedrigzinsen zig Milliarden auf Tages- oder Festgeldkonten Sie scheuen die Geldanlage in Aktienfonds, da sie dem

Mehr

LEONARDO UI. Dynamischer Wechsel zwischen Aktien, Anleihen, Cash und Rohstoffen

LEONARDO UI. Dynamischer Wechsel zwischen Aktien, Anleihen, Cash und Rohstoffen LEONARDO UI Dynamischer Wechsel zwischen Aktien, Anleihen, Cash und Rohstoffen Per 09.04.2014 1 Asset Management I.C.M. InvestmentBank AG Fondsmanagement Leonardo UI Global investierender Mischfonds Lebenswerte

Mehr

Globale Unternehmensanleihen. Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013

Globale Unternehmensanleihen. Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013 Globale Unternehmensanleihen Normen Fritz Portfoliomanager Union Investment Hamburg, 18. und 19. April 2013 Marktausblick 5179/ PM/ NF 21.03.2013 2 Wo liegen die Chancen und Risiken im Jahr 2013? Fundamentaldaten

Mehr