Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zielsicher investieren EFG Financial Products Reverse Convertibles. renditeoptimierung"

Transkript

1 renditeoptimierung

2 inhalt Solides Investment in stagnierenden Märkten Reverse Single Barrier Reverse Multi Barrier Reverse Callable Multi Barrier Reverse Autocallable Multi Barrier Reverse Multi Chance Barrier Reverse Double Coupon Barrier Reverse 2 3

3 Reverse Solides Investment in stagnierenden Märkten Reverse Attraktive Die Grundidee Reverse sind Inhaberschuldverschreibungen, die unabhängig von der Entwicklung des Basiswertes bei Verfall einen festgesetzten Coupon auszahlen. Die Rückzahlung der Denomination wiederum hängt von der Entwicklung des Basiswertes ab: Notiert dieser bei Verfall oberhalb des Ausübungspreises, so erhält der Anleger die Denomination und den Coupon. Liegt jedoch der Endlevel des Basiswertes unterhalb des Ausübungspreises, so erfolgt die Rückzahlung in Aktien bzw. als Barausgleich. Bereits bei Emission wird die Anzahl der Aktien bzw. der Rückzahlungsbetrag, die im Falle einer negativen Basiswertentwicklung angedient bzw. ausgezahlt werden, definiert. Das Verhältnis wird dabei durch die Denomination und den Ausübungspreis des Basiswerts bestimmt und wird als Ausübungsverhältnis bezeichnet: Ausübungsverhältnis = Denomination/Ausübungspreis Während der Coupon unabhängig von der Basiswertentwicklung ausgezahlt wird, hängt die Rückzahlung der Denomination vom Endlevel des Basiswerts zum Verfall ab. Dies soll nun an folgendem Beispiel dargestellt werden: Denomination Coupon Ausübungspreis Ausübungsverhältnis Laufzeit CHF % 10 1 Jahr Die Aktie schliesst zu Verfall bei CHF 110 und liegt daher oberhalb des Ausübungspreises von. Der Anleger erhält die Denomination (CHF 1 000) und den Coupon () zurück Die Aktie fällt um 25% und notiert am Ende der Laufzeit unter dem Ausübungspreis bei CHF 75. Der Anleger erhält entweder in Höhe des Ausübungsverhältnis Aktien geliefert (Teilfraktionen werden bar ausgezahlt) oder den Gegenwert von CHF 850 inklusive dem Coupon ausgezahlt (). Zum Verfall Endlevel (Performance) Auszahlungsbetrag * Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die Aktienmärkte wieder teilweise erholen. Doch die Unsicherheiten an den Märkten haben zu einem Umdenken in der Anlagestrategie vieler Investoren geführt: Gesucht werden Investitionsmöglichkeiten die sich auch in stagnierenden oder seitwärts tendierenden Märkten bewähren. Ziel ist es dabei, die Renditechancen zu optimieren. Aktie Aktie liegt oberhalb des Ausübungspreises CHF Reverse können dieser Situation gerecht werden. Aktie Aktie liegt unterhalb des Ausübungspreises CHF 75 ( 25%) CHF

4 Single Barrier Reverse Single Barrier Reverse Attraktive Bedingter Kapitalschutz dank Barriere Die Grundidee Auch bei einem Single Barrier Reverse Convertible erhält der Anleger unabhängig von der Basiswertentwicklung zum Verfall den Coupon ausgezahlt. Der Unterschied zu einem üblichen Reverse Convertible liegt in der Inkludierung einer Barriere (Barrier Level). Ob nun die Denomination zum Verfall zurückgezahlt wird hängt nun davon ab, ob der Basiswert die Barriere während der berührt bzw. unterschreitet. Kommt es zu keiner Berührung bzw. Unterschreitung der Barriere während der so erhält der Anleger per Verfall den Coupon und die Denomination zurück. Wird jedoch die Barriere berührt/ so hängt die Auszahlung vom Kursstand des Basiswerts zum Verfall ab. Liegt dieser Kurs oberhalb des s des Basiswertes so erhält der Anleger die Denomination zurück. Liegt der Kurs bei oder unter dem so erhält der Anleger eine Anzahl geliefert (bzw. den Gegenwert ausgezahlt). Auch hier wird die Anzahl durch das Ausübungsverhältnis bestimmt. Die entspricht bei den meisten Single Barrier Reverse der gesamten Laufzeit des Produkts. Ausübungsverhältnis = Denomination/ Mit einem Single Barrier Reverse Convertible investiert der Anleger mit einem Risikopuffer am Markt. Unabhängig von der Kursentwicklung erfolgt die Auszahlung des Coupons per Verfall. Für die Rückzahlung der Denomination ist hingegen ausschlaggebend, ob die Barriere (Barrier Level) während der berührt bzw. wurde. Die Barriere von CHF 60 wurde während der gesamten Laufzeit nie berührt bzw.. Der Anleger erhält, neben dem Coupon in Höhe von, bei Verfall auch die Denomination in Höhe von CHF zurück. Die Barriere von CHF 60 wurde während der Laufzeit berührt bzw. aber der Basiswertkurs liegt zum Verfall oberhalb des s von. Es wird sowohl der Coupon von 10% als auch die Denomination von CHF zurückgezahlt. Die Barriere von CHF 60 wurde während der Laufzeit berührt bzw. und der Basiswertkurs liegt zum Verfall unter dem bei. Neben der Couponauszahlung von 10% bekommt der Anleger 10 Aktien des Basiswertes geliefert oder eine Barauszahlung von 0. Aktie Barrier Barriere nicht berührt Endlevel (Performance) CHF 90 ( 10%) Auszahlungsbetrag * CHF Laufzeit Denomination Coupon Barrier Level Ausübungsverhältnis CHF % CHF Jahr Gesamte Laufzeit Aktie Barriere berührt CHF Aktie Barriere berührt ( 50%)

5 Multi Barrier Reverse Multi Barrier Reverse Attraktive Bedingter Kapitalschutz dank Barriere Ein Multi Barrier Reverse Convertible funktioniert ähnlich wie ein Single Reverse Convertible mit dem Unterschied, dass hier für die Berührung der Barriere nicht nur ein Basiswert, sondern mehrere beobachtet werden: Einem Multi Barriere Reverse Convertible sind mehrere Basiswerte zugrundegelegt. Dies können z.b. mehrere Einzelaktien oder auch Indizes sein. Berührt keiner dieser Basiswerte während der die Barriere, so entspricht die Auszahlung der Denomination. Berührt jedoch einer der Basiswerte die Barriere während der, so ist der Basiswert mit der schwächsten Wertentwicklung zum Verfall ausschlaggebend. Liegt dieser Basiswert oberhalb des s, so entspricht die Auszahlung der Denomination. Ist der Basiswert aber bei oder unter dem, so wird dem Anleger dieser Basiswert geliefert (Annahme: Bei Verfall erfolgt keine Barauszahlung sondern eine Lieferung des Basiswertes). Die Anzahl der Aktien wird durch das Ausübungsverhältnis bestimmt. Die Couponauszahlung erfolgt unabhängig von der Basiswertentwicklung. Multi Barrier Reverse ermöglichen dem Investor mit einem bedingten Kapitalschutz, aufgrund der inkludierten Barriere, zu investieren, wobei mass-geblich für die Auszahlung der Denomination die Entwicklung der einzelnen Basiswerte ist. Beispiel Annahmen Keine der drei Aktien berührt während der Beobachtungstage die jeweilige Barriere. In diesem Fall erhält der Anleger am Rückzahlungsdatum den Coupon von CHF 150 und die Denomination von CHF Die Barriere wird von. Daher ist zum Verfall zur Bestimmung der Rückzahlung die Aktie mit der schwächsten Wertentwicklung massgeblich. Sie fällt um 60% auf. Da das Ausübungsvehältnis bei 20 liegt, werden dem Kunden 20 Aktien geliefert bzw. bei Barausgleich CHF 400 plus CHF 150 Coupon gezahlt. Die Barriere wird in diesem Szenario von. Am Laufzeitende notieren jedoch alle drei Aktien oberhalb ihres s, wodurch die Denomination inklusive dem Coupon ausgezahlt werden. Endlevel (Performance) CHF 60 (+20%) Auszahlungsbetrag * CHF CHF 150 Denomination Coupon Laufzeit CHF 15 ( 25%) CHF % 1 Jahr Gesamte Laufzeit Barriere (CHF 25) ( 60%) CHF CHF 150 Denomination Barrier Level (50%) Ausübungsverhältnis CHF 22 (+10%) 10 CHF CHF Barriere (CHF 25) CHF 55 (+10%) CHF CHF 150 CHF 22 (+10%) 8 9

6 Callable Multi Barrier Reverse Callable Multi Barrier Reverse Hohe an Basiswerten Bedingter Kapitalschutz dank Barriere Vorzeitige Rückzahlung möglich Bei einem Callable Multi Barrier Reverse Convertible bekommt der Anleger an gewissen stagen einen im Vorhinein fixierten Coupon ausgezahlt. Zusätzlich hat die Emittentin das Recht die Emission an bestimmten Beobachtungstagen vorzeitig zu kündigen und am folgenden vorzeitigen Rückzahlungstag zurückzuzahlen. Die Rückzahlung entspricht in diesem Fall der Denomination und dem jeweiligen Coupon. Bei einem Callable Multi Barrier Reverse Convertible hat der Anleger in der Regel einen höheren Couponbetrag als bei normalen Multi Barrier RCs. Dafür kann es aber zu einer vorzeitigen Rückzahlung an einem der vorzeitigen Rückzahlungstage kommen. Beispiel Annahmen Denomination Coupon Laufzeit Barrier CHF % p.a. 1 Jahr Gesamte Laufzeit Beobachtungstage für eine vorzeitige Rückzahlung Wenn der Emittent sich am Beobachtungstag entscheidet eine vorzeitige Rückzahlung durchzuführen, dann wird die Denomination und der Coupon von CHF 80 ausgezahlt. Wenn er sich dagegen entscheidet, wird lediglich der Coupon ausgezahlt und das Zertifikat läuft weiter. Verfall Wenn es zu keiner vorzeitigen Rückzahlung kommt, entscheidet zum Verfall der Kurs der Basiswerte, ob die Denomination zurückgezahlt wird oder nicht: Wurde die, so wird die Denomination inkl. Coupon ausgezahlt. Wurde die Barriere berührt/, aber alle Basiswerte notieren oberhalb ihres s, wird ebenfalls die Denomination inkl. Coupon ausgezahlt. Wurde hingegen die Barriere berührt/ und schliesst die Aktie mit der schwächsten Kursentwicklung unter dem, dann ist die Aktie mit der schwächsten Performance massgeblich. 1. Beobachtungstag (nach 6 Monaten) Szenario Rückzahlung * Das Produkt wird vorzeitig von EFG FP zurückgezahlt Ja CHF CHF 80 Nein: Zahlung CHF 80 Denomination Barrier Level (60%) CHF Ausübungsverhältnis 2. Beobachtungstag (nach 12 Monaten) Das Produkt wird vorzeitig von EFG FP zurückgezahlt Ja CHF CHF 80 CHF CHF Nein: Zahlung CHF 80 Verfall (nach 18 Monaten) Keine Aktie hat die Barriere berührt Ja CHF CHF 80 Beobachtungstag* stag Nein Nach 6 Monaten CHF 80 1 Woche nach dem Beobachtungstag Nach 12 Monaten CHF 80** 1 Woche nach dem Beobachtungstag Nach 18 Monaten CHF 80** 1 Woche nach dem Beobachtungstag Alle Aktien schliessen über ihrem Nein, schlechteste Performance: : 50%; CHF 10 Ja CHF CHF CHF 80 * für eine vorzeitige Rückzahlung ** sofern am vorherigen vorzeitigen Rückzahlungstag keine vorzeitige Rückzahlung stattgefunden hat

7 Autocallable Multi Barrier Reverse Zum Verfall (Vorraussetzung: Keine vorzeitige Rückzahlung ist erfolgt) Autocallable Multi Barrier Reverse Hohe Bedingter Kapitalschutz dank Barriere Vorzeitige Rückzahlung möglich Die eines Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible ist ähnlich eines Multi Barrier Reverse : Der Anleger bekommt unabhängig von den Basiswertentwicklungen den Coupon zum Rückzahlungsdatum ausgezahlt. Damit auch die Denomination ausgezahlt wird, darf keiner der Basiswerte während der Barrier die jeweilige Barriere berühren. Der Unterschied liegt in der Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung, die bei einem normalen Multi Barrier Reverse Convertible nicht vorgesehen ist. Bei einem Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible werden Autocall Beobachtungstage definiert, die für solch eine vorzeitige Rückzahlung massgeblich sind. Zusätzlich wird für jeden Basiswert ein Autocall Trigger Level definiert. Im Normalfall entspricht dieser Wert dem des Basiswertes. An den jeweiligen Autocall Beobachtungstagen wird nun überprüft, ob alle Basiswerte oberhalb ihrer Autocall Trigger Level liegen. Ist dies der Fall, erfolgt eine vorzeitige Rückzahlung der Denomination inklusive des vorgesehenen Coupons. Der Vorteil für den Kunden liegt darin, dass er bereits vorzeitig sein eingesetztes Kapital inklusive des gesamten Coupons erhält. Bei einem Autocallable Multi Barrier Reverse Convertible besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung der Denomination und des Coupons. Vorraussetzung ist hierfür, dass alle Basiswerte über dem Autocall Trigger Level am jeweiligen Autocall Beobachtungstag liegen. Keiner der drei Aktien berührt während der Barrier die jeweilige Barriere. In diesem Fall erhält der Anleger den Coupon von CHF 120 und die Denomination von CHF Die Barriere wird in diesem Szenario von und daher ist zur Bestimmung der Rückzahlung die Aktie mit der schwächsten Wertentwicklung massgeblich (in diesem Beispiel auch ). Sie fällt um insgesamt 50% auf CHF 25. Da das Ausübungsvehältnis bei 20 liegt werden dem Kunden 20 Aktien geliefert bzw. bei Barausgleich 0 plus CHF 120 Zinsen gezahlt. Die Barriere wird von einer Aktie (Beispiel: ). Zum Verfall liegen aber alle drei Aktien oberhalb ihres s. Es wird die Denomination und der Coupon ausgezahlt. Nach 6 Monaten Auszahlungsbetrag * CHF 60 (+20%) CHF 25 (+25%) Autocall Trigger Levels nicht berührt/ = Rückzahlung CHF CHF 120 Beispiel Annahmen CHF 40 ( 20%) Denomination Coupon Laufzeit Barrier Autocall Beobachtungstag CHF 22 (+10%) CHF % 1 Jahr Gesamte Laufzeit Nach 6 Monaten Autocall Trigger Levels berührt/ = keine Rückzahlung Basiswerte Barrier Level (60%) Autocall Trigger Level CHF CHF CHF Ausübungsverhältnis Zum Verfall CHF 60 (+20%) CHF 30 (+50%) CHF CHF 120 Autocall Beobachtungstag Alle drei Aktien liegen über ihrem Autocall Trigger Level. Es erfolgt eine vorzeitige Rückzahlung der Denomination von CHF und die Rückzahlung des Coupons von CHF 120. Barriere CHF 25 ( 50%) CHF 30 (+50%) 0 + CHF 120 Zumindest eine der Aktien liegt bei oder unterhalb des Autocall Trigger Levels. Ist dies der Fall so erfolgt keine vorzeitige Rückzahlung und das Produkt bleibt weiterhin aktiv. Barriere CHF 55 (+10%) CHF 30 (+50%) CHF CHF

8 Multi Chance Barrier Reverse Multi Chance Barrier Reverse Attraktive Mehr Schutz durch Multi Chance Feature Ein Multi Chance Barrier Reverse Convertible ist ähnlich einem Multi Barrier Reverse Convertible. Auch hier bekommt nämlich der Anleger unabhängig von der Basiswertentwicklung einen Coupon ausgezahlt. Ob es zu einer Rückzahlung der Denomination kommt, wird dadurch bestimmt, ob die Basiswerte die jeweilige Barriere berühren oder nicht. Während aber bei einem Multi Barrier Reverse Convertible es bereits ausreicht, dass einer der Basiswerte die Barriere berührt oder unterschreitet, müssen bei einem Multi Chance Barrier Reverse Convertible mehrere Basiswerte diese Barriere berühren oder unterschreiten. Dies bedeutet, dass der Anleger bei einem Multi Chance Barrier Reverse Convertible den Vorteil hat, dass bei Berührung oder Unterschreitung der Barriere von lediglich einem Basiswert die Rückzahlung der Denomination weiterhin erfolgt. Erst wenn eine bestimmte Anzahl (bei 2 aus 3 z.b. 2 der 3 Basiswerte) ihre jeweilige Barriere unabhängig voneinander während der Barrier berühren oder unterschreiten kommt es zu keiner vollständigen Auszahlung der Denomination. In diesem Fall werden nämlich je nach Auszahlungsstruktur entweder der Basiswert mit der schwächsten Performance (in Abhängigkeit vom Ausübungsverhältnis) geliefert oder ein äquivalenter Betrag ausgezahlt. Falls jedoch trotz des Barrier Events alle Basiswerte zum Verfall oberhalb ihres s notieren, so wird die Denomination und der Coupon gezahlt. Keiner der drei Aktien berührt oder unterschreitet während der Barrier die jeweilige Barriere. Der Anleger erhält hier den Coupon von CHF 150 und die Denomination von CHF Nur berührt in diesem Szenario die Barriere und fällt auf. Auch hier kommt es zu einer Auszahlung des Coupons von CHF 150 und der Rückzahlung der Denomination von CHF und berühren ihre Barrieren. Da 2 Aktien die Barriere erreicht haben ist für die Auszahlung der Basiswert mit der schlechtestens Performance (: 60%) massgeblich. Da das Ausübungsverhältnis von bei 20 liegt erhält der Anleger 20 Aktien geliefert bzw. einen Gegenwert von CHF 400 zuzüglich eines Coupons von CHF 150 ausgezahlt. Szenario 4 und berühren oder unterschreiten ihre Barrieren. Zum Verfall liegen alle Aktien aber wieder oberhalb ihres s und daher wird die Denomination und der Coupon ausgezahlt. Bei einem Multi Chance Barrier Reverse Convertible hat der Anleger den Vorteil, dass für das Eintreten eines Barrier Events mehrere Basiswerte die jeweilige Barriere berühren oder unterschreiten müssen. Beispiel Annahmen Denomination Coupon Laufzeit Barrier Event Vorrausetzung Endlevel (Performance) CHF 60 (+20%) CHF 15 ( 25%) Auszahlungsbetrag * CHF CHF 150 CHF % 1 Jahr Gesamte Laufzeit 2 aus 3 Basiswerte Barrier Level (60%) Ausübungsverhältnis Barriere berührt/ ( 60%) CHF 15 ( 25%) CHF CHF 150 CHF CHF CHF Barriere berührt/ ( 60%) Barriere berührt/ CHF 14 ( 30%) CHF CHF 150 Szenario 4 Barriere berührt/ CHF 60 (+20%) Barriere berührt/ CHF 22 (+10%) CHF CHF

9 Double Coupon Barrier Reverse Double Coupon Barrier Reverse Attraktive Gleich wie bei einem Multi Barrier Reverse Convertible erhält auch bei einem Double Coupon Barrier Reverse Convertible der Anleger die Denomination zurück, vorrausgesetzt dass keiner der Basiswerte die Barriere berührt bzw. hat. Wird jedoch die Barriere von einem der Basiswerte berührt bzw. und liegt der Schlusskurs mindestens eines Basiswertes auf oder unter dem entsprechenden, so ist zum Verfall für die Rückzahlung jener Basiswert mit der schlechtesten Performance massgeblich. Die Couponauszahlung erfolgt unabhängig von der Basiswertentwicklung. Der Unterschied zu einem Multi Barrier Reverse Convertible besteht nun darin, dass der Anleger die Chance auf die Auszahlung eines zusätzlichen Coupons hat. Hierfür ist der Coupon Trigger Level, der für jeden Basiswert fixiert wird, und der Coupon Beobachtungstag ausschlaggebend. Liegen alle Basiswerte am Coupon Beobachtungstag oberhalb ihres Coupon Trigger Levels bekommt der Anleger eine zusätzliche. Endlevel (Performance) Alle Werte liegen über dem Coupon Trigger Level Auszahlung: CHF CHF 80 + CHF 80 CHF 60 (+20%) CHF 24 (+20%) Chance auf eine doppelte Coupon- Bei einem Double Coupon Barrier Reverse Convertible hat der Anleger die Chance am Coupon Beobachtungstag eine zusätzliche Couponauszahlung zu erhalten. CHF 40 ( 20%) zahlung CHF 26 (+30%) Beispiel Annahmen Denomination Coupon Laufzeit Coupon Trigger Level Bedingte Coupon Beobachtungstag liegt unterhalb des Coupon Trigger Levels Auszahlung: CHF CHF 80 CHF % 1 Jahr Gesamte Laufzeit 100% 8% Zum Verfall Basiswerte Barrier Level (60%) Coupon Trigger Level Ausübungsverhältnis Barriere berührt/ (CHF 30) ( 60%) CHF CHF 22 (+10%) CHF CHF liegt unterhalb des Coupon Trigger Levels Auszahlung * : CHF CHF 80 Keiner der drei Aktien berührt während der die jeweilige Barriere und sie liegen am Coupon Beobachtungstag alle oberhalb ihres Coupon Trigger Levels. Der Anleger erhält den Coupon von CHF 80, den bedingte Coupon von CHF 80 und die Denomination von CHF Szenario 4 Es berührt zwar keiner der Aktien die Barriere, aber notiert unter dem Coupon Trigger Level bei CHF 40. Der Anleger bekommt die von CHF 80 sowie der Denomination von CHF Die bedingte wird nicht ausbezahlt. fällt unter die Barriere und notiert zum Verfall bei. Daher bekommt der Anleger den Coupon von CHF 80 und aufgrund des Ausübungsverhältnisses von insgesamt 20 Aktien geliefert bzw. bei Barauszahlung CHF 400 ausbezahlt. Barriere berührt/ (CHF 30) CHF 55 (+10%) CHF 22 (+10%) Alle Werte liegen über dem Coupon Trigger Level Auszahlung: CHF CHF 80 + CHF 80 Szenario 4 fällt unter die Barriere, zum Verfall notieren aber alle Aktien über ihrem. Der Anleger erhält den Coupon von CHF 80, den bedingte Coupon von CHF 80 und die Denomination von CHF

10 chancen & risiken rechtlicher hinweis Börsentäglich an der Scoach handelbar Pfandbesicherung (bei COSI Zertifikaten) Emittentenrisiko bei nicht pfandbesicherten Zertifikaten Wechselkursrisiko Die Wechselkursentwicklung zu der Zertifikatswährung kann die Entwicklung des Zertifikatekurses über die Indexentwicklung hinaus positiv und negativ beeinflussen Diese Publikation dient nur zu Informationszwecken und stellt weder eine Empfehlung zum Erwerb von Finanzprodukten noch eine Offerte oder Einladung zur Offertstellung dar und ist kein Research. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die in diesem Dokument erwähnten Finanzprodukte sind derivative Finanzinstrumente. Sie qualifizieren nicht als Anteile einer kollektiven Kapitalanlage im Sinne der Art. 7 ff. des schweizerischen Bundesgesetzes über die kollektiven Kapitalanlagen (KAG) und sind daher weder registriert noch überwacht von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht FINMA. Die Anleger sind dem Kreditrisiko der Emittentin resp. der Garantiegeberin ausgesetzt. Die gemachten Angaben ersetzen nicht die vor dem Eingehen von Derivategeschäften in jedem Fall unerlässliche und an der Kundensituation ausgerichtete Beratung durch einen Finanzberater. Diese Publikation stellt keinen vereinfachten Prospekt im Sinne des Art. 5 KAG sowie keinen Emissionsprospekt im Sinne des Art. 652a OR resp OR dar. Die massgebende Produktdokumentation kann direkt bei EFG Financial Products AG unter Tel. +41 (0) , Fax +41 (0) oder über bezogen werden. Sind sie an weiteren produkten interessiert? Verkaufsbeschränkungen bestehen für Europa, Hongkong, Singapur, die USA, US persons und das Vereinigte Königreich (die Emission unterliegt schweizerischem Recht). Die Performance der den Finanzprodukten zugrunde liegenden Basiswerte in der Vergangenheit stellt keine Gewähr für die zukünftige Entwicklung dar. Der Wert der Finanzprodukte untersteht Schwankungen des Marktes, welche zum ganzen oder teilweisen Verlust des Investments in die Finanzprodukte führen können. Der Erwerb der Finanzprodukte ist mit Kosten/Gebühren verbunden. EFG Financial Products AG und/oder ein verbundenes Unternehmen können in Bezug auf die Finanzprodukte als Market Maker auftreten, Eigenhandel betreiben sowie Hedging-Transaktionen vornehmen. Dies könnte den Marktkurs, die Liquidität oder den Marktwert der Finanzprodukte beeinträchtigen. Eine Wiedergabe auch auszugsweise von Artikeln und Bildern ist nur mit Genehmigung von EFG Financial Products AG gestattet. Jegliche Haftung für unverlangte Zusendungen wird abgelehnt. Anleger sollten beachten, dass bei allen in dieser Broschüre dargestellten Produkten ein Totalverlustrisiko besteht. EFG Financial Products AG. Alle Rechte vorbehalten. Bestellen Sie den wöchentlichen Newsletter unter oder Telefon Ganz im Sinne der Nachhaltigkeit wurde diese Publikation auf FSC-zertifiziertem Papier klimaneutral gedruckt und garantiert eine weltweite nachhaltige Waldbewirtschaftung. Es wurde ausschliesslich Ökostrom zur Herstellung dieser Publikation eingesetzt und die Auslieferung erfolgte mit einem Hybridauto

11 EFG Financial Products AG Public Solutions Brandschenkestrasse 90 Postfach 1686 CH-8027 Zürich

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG

ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG ZIELSICHER INVESTIEREN EFG FINANCIAL PRODUCTS AKTIENANLEIHEN RENDITEOPTIMIERUNG RENDITEOPTIMIERUNG INVESTIEREN IN STAGNIERENDE MÄRKTE Seit den massiven Kurseinbrüchen im Jahr 2008 konnten sich die nmärkte

Mehr

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN?

TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? 21.05.2015 TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE WAS TUN? Manuel Dürr, Head Public Solutions, Leonteq Securities AG Simon Przibylla, Sales Public Solutions, Leonteq Securities AG TIEFE ZINSEN, HOHE AKTIENMÄRKTE

Mehr

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons

Aktienanleihen. variantenreiches investment mit attraktiven kupons Aktienanleihen variantenreiches investment mit attraktiven kupons CLASSIC-Aktienanleihen Aktienanleihen bieten weitaus höhere Zinskupons als klassische Anleihen. Während jedoch bei klassischen Anleihen

Mehr

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance

Futures. Vontobel Mini Futures. Vontobel Investment Banking. Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Mini Futures Futures Minimaler Einsatz, maximale Chance Vontobel Investment Banking Vontobel Mini Futures mit minimalem Einsatz Maximales erreichen Anlegern, die das Auf und Ab der Märkte in attraktive

Mehr

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko.

UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. UBS PERLES/PERLES Plus Investment mit reduziertem Risiko. Performance PERLES ermöglichen Ihnen, einfach und effizient die Wertentwicklung eines Basiswertes nachzubilden. PERLES Plus bieten zudem eine bedingte

Mehr

September Serie 2009. Seite 1

September Serie 2009. Seite 1 Kapitalschutz SICHERN SIE IHR GOLD. Zeichnungsschluss: 25.09.2009 September Serie 2009 EFG Financial Products AG ist ein Schweizer Effektenhändler und gehört zur EFG Bank European Financial Group mit Hauptsitz

Mehr

Renditeoptimierung Oktober Serie 2013. Technologieaktien Spannend wie nie

Renditeoptimierung Oktober Serie 2013. Technologieaktien Spannend wie nie Renditeoptimierung Oktober Serie 2013 10 2013 4 Netflix Von der Videothek zur Emmy-Nominierung Liebe Anleger 7 Tesla Motors Roadster, Model S & X 10 3D-Druck Die Produktion zu Hause 16 Highlights INHALT

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF

Worst-of Pro Units in CHF Kapitalschutz ohne Cap (SVSP-Kat. 1100*) Zürich, Juni 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% bzw. 95% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär

Mehr

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014

Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 Umsetzung von Aktieninvestments mit Strukturierten Produkten September 2014 2014 Swiss Structured Products Association www.ssps-association.ch Agenda 1. Kapitalschutz Kapitalschutz-Produkt mit Partizipation

Mehr

Worst-of Pro Units in CHF und EUR

Worst-of Pro Units in CHF und EUR Kapitalschutz ohne Cap Zürich, Januar 2010 Produktbeschreibung Sie erwarten steigende Kurse der Basiswerte. Wir bieten 90% Kapitalschutz bei Verfall (Garantin: Bank Julius Bär & Co. AG, Moody s Aa3) unbegrenzte

Mehr

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend.

UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. ab UBS BLOC/BLOC Plus Mehr Ertrag im Seitwärtstrend. Optimierung Mit einem BLOC (Discount Certificate) erwerben Sie indirekt einen Basiswert zu einem Preisabschlag (Discount). Bei Verfall erhalten Sie

Mehr

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen

COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen COSI Credit Linked Note mit Referenzanleihe Leistung schafft Vertrauen IB Financial Products Februar 2015 Seite 2 CLN bieten zurzeit mehr als herkömmliche Obligationen Sie suchen nach einer Alternative

Mehr

Renditeoptimierung Juli Serie 2013. Floating Rate BRC An steigenden Zinsen

Renditeoptimierung Juli Serie 2013. Floating Rate BRC An steigenden Zinsen Renditeoptimierung Juli Serie 23 7 23 An steigenden Zinsen partizipieren 4 Thema im Fokus Zinsanstieg? Liebe Anleger 8 ANLAGECHANCEN bei steigenden Zinsen Produktübersicht 2 Highlights PAYOFF MARKET MAKING

Mehr

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung

Goldminen & Gold Eine vielfältige Beziehung MAI dezember Serie 203 Serie 202 Editorial Liebe Anleger INHALT Mit Datum vom. April 203 wurden in Zürich mittlerweile bereits zum achten Mal die Swiss Derivative Awards verliehen. Dabei konnte EFG Financial

Mehr

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus

Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus Holen Sie sich Ihren Weihnachtsbonus JB Multi Barrier Reverse Convertibles mit Xmas-Coupon in CHF, EUR & USD Barrier Reverse Convertibles (SVSP Kategorie: 1230) Zürich, November 2014 Holen Sie sich Ihren

Mehr

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI

6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI 6.00% (3.00% p.a.) ZKB Barrier Reverse Convertible on worst of EURO STOXX 50 / S&P 500 / SMI Statusbericht, Bewertungsdatum: 28. Oktober 2015 Handelseinheit Preisstellung Knock-in Beobachtung Währung Max.

Mehr

Produkttypenbeschreibung

Produkttypenbeschreibung Produkttypenbeschreibung 09.05.2008 Hebel-Produkte Partizipations-Produkte Renditeoptimierungs-Produkte Kaptalschutz-Produkte Warrants Spread Warrants Knock-out Mini-Futures Hebel Diverse Tracker-Zertifikate

Mehr

EMERGING MARKETS INVESTIEREN MIT BEWÄHRTEN BASISWERTEN

EMERGING MARKETS INVESTIEREN MIT BEWÄHRTEN BASISWERTEN Juni Serie 202 Editorial Liebe Anleger In den letzten 00 Jahren hat sich die Welt in der wir leben ungemein verändert. Der technische Fortschritt, das wirtschaftliche Wachstum und der damit verbundene

Mehr

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank.

Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartags-Wochen! Gut aufgestellt mit den Zertifikaten der DekaBank. Weltspartag 2014 Express- Zertifikat Relax der DekaBank Neue Perspektiven für mein Geld. 1 DekaBank Deutsche Girozentrale 1 Informationen

Mehr

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren

Vontobel Investment Banking. Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Vontobel Investment Banking Vontobel Voncash Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Mit Devisen und Gold Geldmarktanlagen optimieren Das Wichtigste bei der Vermögensanlage ist die Verteilung

Mehr

Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien

Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien Call Spread Warrants auf europäische «global excellence» Aktien SVSP Kategorie: Spread Warrants (2110) Zürich, Januar 2013 Aktien Aufstocken der Aktienallokation Das Jahr 2012 wird den Investoren als ereignisreiches

Mehr

Barrier Reverse Convertible Callable

Barrier Reverse Convertible Callable KOTIERUNGSINSERAT Barrier Reverse Convertible Callable Basiswerte : Nestlé - Novartis - Roche Coupon : 5.36% p.a. - Barriere Continue 69% Fälligkeit : 25.08.2017 Dieses strukturierte Produkt ist keine

Mehr

Genießen Sie interessante Aussichten.

Genießen Sie interessante Aussichten. Genießen Sie interessante Aussichten. Odenwald Express-Zertifikat Relax der DekaBank. Neue Perspektiven für mein Geld. Informieren Sie sich jetzt. DekaBank Deutsche Girozentrale Unser Angebot. Odenwald

Mehr

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker

Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker Bonus Zertifikate Geldanlage für Skeptiker 4.12.2014 Martin Szymkowiak Eigenschaften von Bonus Zertifikaten Bonus Zertifikate 2 Für seitwärts tendierende, moderat steigende oder fallende Märkte Besitzen

Mehr

Entdecken Sie das Potenzial.

Entdecken Sie das Potenzial. Entdecken Sie das Potenzial. Für jedes Marktumfeld die passende Lösung. Strukturierte Produkte sind innovative und flexible Anlageinstrumente. Sie sind eine attraktive Alternative zu direkten Finanzanlagen

Mehr

Attraktive Kupons angeln!

Attraktive Kupons angeln! Werbemitteilung. Stand: 28.12.2010 Attraktive Kupons angeln! Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Doppel Aktienanleihen Protect auf Deutsche Standardwerte Hohe Kupons plus Risikopuffer

Mehr

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen

my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen my Solutions Massgeschneiderte Strukturierte Produkte und Optionen credit-suisse.com/mysolutions Strukturierte Produkte gelten nicht als Beteiligung an kollektiven Kapitalanlagen im Sinne des Bundesgesetzes

Mehr

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil

JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II JPMorgan Structured Products Zertifikat auf Brent Crude Oil ÖL BONUS ZERTIFIKAT II WKN JPM0HS ISIN GB00B010ST694 DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK Rendite von mindestens 5,11% p. a.,

Mehr

Inspiriert investieren

Inspiriert investieren EXTRACHANCEN NUTZEN Siemens Twin-Win-Zertifikate Performance steigern, Risiken minimieren! Twin-Win-Zertifikate Mit Siemens Twin-Win-Zertifikaten profitieren Sie sowohl von einem steigenden als auch leicht

Mehr

währungsinvestments Eine anlageklasse der anderen art

währungsinvestments Eine anlageklasse der anderen art März Serie 0 Editorial Liebe Anleger Mit einem täglichen Handelsvolumen von über USD 4 Bio. ist der Devisenmarkt der weltweit grösste Finanzmarkt. Er ist ein massgeblicher Faktor für den internationalen

Mehr

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte.

Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Durchblick für Sie. Im Markt der Anlage - und Hebelprodukte. Die UniCredit zählt zu den größten Bankengruppen Europas. onemarkets steht insbesondere in ihren Heimatmärkten Deutschland, Österreich und Zentral-

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. MSCI World Express Bonus Zertifikat. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 MSCI World Express Bonus Zertifikat Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de MSCI World Express Bonus Zertifikat Der MSCI World Index Mit dem MSCI

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren

Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Anlageklasse Aktienvolatilität Mit Strategie investieren Inhalt 3 4 6 8 10 11 Mit Strategie zum Erfolg Commerzbank US Equity Volatility Balanced Strategie 04 Handelsansatz 04 Die Idee 04 Strategiedetails

Mehr

Technologien der Zukunft Wie die IT-Branche unsere Welt verändert

Technologien der Zukunft Wie die IT-Branche unsere Welt verändert Mai Serie 2011 Mai SERIE Editorial Liebe Anleger Wir leben in einer Zeit des stetigen Wandels und der Zeitgeist unserer Gesellschaft spiegelt den Innovationscharakter unserer Generation wider. Heute gehört

Mehr

WGZ Express-Zertifikat

WGZ Express-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ Express-Zertifikat ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren!

GÜNSTIG EINSTEIGEN. Discount-Zertifikate. Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! GÜNSTIG EINSTEIGEN Discount-Zertifikate Den Basiswert mit Rabatt erwerben und zusätzlich vom Risikopuffer profitieren! Discount-Zertifikate Wenn Sie ein zusätzliches Renditepotenzial für Marktphasen mit

Mehr

WGZ Sprint-Zertifikate

WGZ Sprint-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: Dezember 2010 WGZ Sprint-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen.

Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Möglichst viel draußen sein. Neue Orte kennenlernen. Aktuelles zum Thema: Niedrigzinsen. Werbemitteilung Schwierige Zeiten für Anleger: Niedrige Zinsen lassen Vermögen auf Dauer schrumpfen. Zertifikate

Mehr

aktienanleihen Das besondere Zinspapier

aktienanleihen Das besondere Zinspapier Das besondere Zinspapier aktienanleihen Mit Aktienanleihen der DZ BANK können Anleger, die mittelfristig von moderat steigenden bis moderat sinkenden Kursen ausgehen, attraktive Kuponzahlungen vereinnahmen.

Mehr

Scoach Strategie-Indizes

Scoach Strategie-Indizes Scoach Strategie-Indizes Die neuen Benchmarks für Strukturierte Produkte. Neue Strategie-Indizes Eine optimale Ausgangssituation um zu gewinnen bietet das Zusammenspiel mit qualifizierten Partnern. Die

Mehr

UBS Aktienanleihe / Aktienanleihe PLUS Attraktive Renditen auch in stagnierenden Märkten

UBS Aktienanleihe / Aktienanleihe PLUS Attraktive Renditen auch in stagnierenden Märkten UBS Aktienanleihe / Aktienanleihe PLUS Attraktive Renditen auch in stagnierenden Märkten Für UBS Marketingzwecke Strukturierte Produkte sind heute in vielen Anlegerdepots zu finden. Börsenneulinge und

Mehr

WGZ Discount-Zertifikate

WGZ Discount-Zertifikate ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN WGZ Discount-Zertifikate ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung Das WGZ Discount-Zertifikat

Mehr

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe

Werbemitteilung. Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin. Renditechancen unter der Lupe Werbemitteilung Bonitätsanleihen der Landesbank Berlin Renditechancen unter der Lupe Immer einen Blick wert: Bonitätsanleihen der LBB. Wer eine Anlagemöglichkeit mit attraktiven Zinsen sucht, hat nur wenig

Mehr

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos

Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Klassische Turbos und Open End Stop Loss Turbos Anschnallen, Turbo einlegen und Gas geben 2 Klassische Turbos Turbo Optionsscheine und Open End Stop Loss Turbos Wenn die Märkte nicht so recht in Fahrt

Mehr

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie.

Aktienanleihen und Discount- Zertifikate. Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. Aktienanleihen und Discount- Zertifikate Heinrich Karasek Leiter Structured Products & Equites Bank Sal. Oppenheim jr. & Cie. (Österreich) AG 1 Aktienanleihen 2 Markterwartung und Anlagestrategie: Wann

Mehr

Investment in strukturierte Produkte

Investment in strukturierte Produkte Investment in strukturierte Produkte Wie Sie die richtige Wahl treffen können INVESTMENT IN STRUKTURIERTE PRODUKTE I 1 Pierre Stoll, Leiter Strukturierte Produkte bei der Banque de Luxembourg Was ist ein

Mehr

Anlagelösungen im Negativzinsumfeld Eric Blattmann Leistung schafft Vertrauen

Anlagelösungen im Negativzinsumfeld Eric Blattmann Leistung schafft Vertrauen Anlagelösungen im Negativzinsumfeld Eric Blattmann Head Public Distribution Financial Products Bank Vontobel Leistung schafft Vertrauen 21. Mai 2015 Seite 2 Historische Fälle mit negativen Zinsen Negative

Mehr

Basiselemente strukturierter Finanzprodukte

Basiselemente strukturierter Finanzprodukte Basiselemente strukturierter Finanzprodukte Basiselemente Kassageschäfte Termingeschäfte Optionsgeschäfte Festgeschäfte Zinstitel -Nullkuponanleihen -Kuponanleihen Aktientitel -Aktien -Indizes -Baskets

Mehr

WGZ Bonus-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN. Stand: November 2010 ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES. Produktbeschreibung

WGZ Bonus-Zertifikat ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN. Stand: November 2010 ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES. Produktbeschreibung ALLGEMEINES ZU WGZ BANK-ZERTIFIKATEN Stand: November 2010 WGZ Bonus-Zertifikat ZERTIFIKATE AUF AKTIEN ODER INDIZES Werbemitteilung! Bitte lesen Sie den Hinweis am Ende des Dokuments! Produktbeschreibung

Mehr

Juli Serie 2009. Dividenden als neue Investitionsmöglichkeit. Zeichnungsschluss: 31.7.2009

Juli Serie 2009. Dividenden als neue Investitionsmöglichkeit. Zeichnungsschluss: 31.7.2009 Dividenden als neue Investitionsmöglichkeit Zeichnungsschluss: 31.7.2009 EFG Financial Products AG ist ein Schweizer Effektenhändler und gehört zur EFG Bank European Financial Group der drittgrössten Bankengruppe

Mehr

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte

Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Down & Out Put auf DJ EuroStoxx 50 Preiswerte Absicherung & Mittel zur Replikation bekannter strukturierter Produkte Gute Gründe für die Nutzung eines Down & Out Put Die Aktienmärkte haben im Zuge der

Mehr

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik

Aktienanleihe. Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten. 18.02.2015 Christopher Pawlik Aktienanleihe Konstruktion, Kursverhalten und Produktvarianten 18.02.2015 Christopher Pawlik 2 Agenda 1. Strukturierung der Aktienanleihe 04 2. Ausstattungsmerkmale der Aktienanleihen 08 3. Verhalten im

Mehr

Warrants Investment mit Hebeleffekt.

Warrants Investment mit Hebeleffekt. Warrants Investment mit Hebeleffekt. Kapitalschutz Ertragsoptimierung Zertifikate Produkte mit Hebelwirkung Kleiner Kick grosse Wirkung. Mit einem Warrant erwerben Sie das Recht, aber nicht die Pflicht,

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas. Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de DAX Top 5 Dividenden Stars Anleihe Die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte

Mehr

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz.

Werbemitteilung. DAX Kupon Korridor-Anleihen. Renditechancen mit Kapitalschutz. Werbemitteilung DAX Kupon Korridor-Anleihen Renditechancen mit Kapitalschutz. Wie geschaffen für Seitwärtsmärkte und Niedrigzinsphasen Immer wieder gibt es an den Börsen lange Zeiträume, in denen die Märkte

Mehr

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen

Höhere Renditechancen. Referenzanleihen. Leistung schafft Vertrauen Höhere Renditechancen dank Referenzanleihen Leistung schafft Vertrauen Eric Blattmann, Head of Public Distribution, Bank Vontobel AG Zürich, 29. November 2011 Seite 2 Agenda Aktuelles Marktumfeld Funktionsweise

Mehr

Schätze der Erde III-Zertifikate

Schätze der Erde III-Zertifikate Schätze der Erde III-Zertifikate Sparkassen-Finanzgruppe Bei dieser Broschüre handelt es sich um eine Marketingmitteilung. Schätze der Erde III- Zertifikate Mit den Schätze der Erde III-Zertifikaten bietet

Mehr

Bedingungen Bank Julius Bär & Co. AG, Zweigniederlassung Guernsey

Bedingungen Bank Julius Bär & Co. AG, Zweigniederlassung Guernsey 12. Dezember 2012 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Bär & Co. AG Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zürich

Mehr

Floored Floater. Die Produktlösung ermöglicht Ihnen folgende Vorteile:

Floored Floater. Die Produktlösung ermöglicht Ihnen folgende Vorteile: auf den CHF 3-Monats LIBOR Zinssatz mit Referenzanleihe «Newmont Mining» Floored Floater auf den EUR 3-Monats EURIBOR Zinssatz mit Referenzanleihe «Newmont Mining» Im aktuellen Umfeld von niedrigen Zinsen

Mehr

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen

Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Anlageklasse Aktienvolatilität Die Funktionsweise verstehen Was ist Aktienvolatilität? Anlagen in Aktienvolatilität bieten Gelegenheiten, die Anleger sich zunutze machen können. Allerdings bringen sie

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Top 6 Dividenden Stars Anleihe. Kostenlose Hotline 0800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Top 6 Dividenden Stars Anleihe Kostenlose Hotline 0800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de TOP 6 DIVIDENDEN STARS ANLEIHE Die zukünftige Entwicklung der Aktienmärkte

Mehr

Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate

Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate BONUS ZERTIFIKATE 1 OPTIONSSCHEINE ZERTIFIKATE FONDS Bonus, Capped Bonus und Reverse Bonus Zertifikate Produktinformation 2 BONUS ZERTIFIKATE Bonus Zertifikate Warum Bonus Zertifikate? Ein Direktinvestment

Mehr

10.75% Julius Baer Triple ICE Units mit Knock-In (50%) auf Credit Suisse Group AG, Julius Bär Gruppe AG und UBS AG

10.75% Julius Baer Triple ICE Units mit Knock-In (50%) auf Credit Suisse Group AG, Julius Bär Gruppe AG und UBS AG 25. Mai 2012 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Marketing Partner: Term Sheet und Final Terms { Bank Julius Bär & Co. AG

Mehr

P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat

P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat PRIVATPLATZIERUNG / INDIKATIVES TERMSHEET P R O P E R FIT Aktientiming Schweiz Zertifikat 09.07.2009 02.07.2014 Valor 10 252 575 1. Produktbeschreibung Anlageprofil Ziel des PROPER FIT Aktientiming Schweiz

Mehr

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB

HVB ExpressBonus Zertifikat. auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB HVB ExpressBonus Zertifikat auf die Aktie der Siemens AG WKN HV16EB Nutzen Sie mit Siemens Ihre Chance auf 10,03 % Rendite p. a. SIEMENS BIETET IHNEN JETZT NOCH MEHR! Wenn Sie daran denken, in die Aktie

Mehr

7.06% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Holcim, SGS, Syngenta Kontinuierliche Multi Barrierebeobachtung

7.06% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Holcim, SGS, Syngenta Kontinuierliche Multi Barrierebeobachtung Termsheet vom 06.11.2013 Öffentliches Angebot: CH Renditeoptimierungsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1230 7.06% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Holcim, SGS, Syngenta Kontinuierliche Multi Barrierebeobachtung

Mehr

6.70% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Credit Suisse, Julius Baer, UBS

6.70% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Credit Suisse, Julius Baer, UBS Finales Termsheet Öffentliches Angebot: CH Renditeoptimierungsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1230 Verrechnungssteuer 6.70% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Credit Suisse, Julius Baer, UBS Kontinuierliche

Mehr

Renditechancen im Fokus 4. Zinssatz und Rendite 7. Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10. Classic Aktienanleihe 12. Aktienanleihe Chance 14

Renditechancen im Fokus 4. Zinssatz und Rendite 7. Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10. Classic Aktienanleihe 12. Aktienanleihe Chance 14 Aktienanleihen Inhalt Renditechancen im Fokus 4 Zinssatz und Rendite 7 Aktienanleihe-Varianten im Überblick 10 Classic Aktienanleihe 12 Aktienanleihe Chance 14 Aktienanleihe Plus 16 Aktienanleihe PlusPro

Mehr

Portrait der Mist-Länder

Portrait der Mist-Länder OKTOBER Serie 2012 Editorial 4 6 8 10 12 14 15 16 17 INHALT Thema im Fokus Auf BRIC folgt MIST Mexiko Indonesien Südkorea Türkei Anlagechancen in MIST-Länder Produktübersicht Chancen & Risiken Highlights

Mehr

94% Julius Baer Worst-of Pro Units auf Roche Holding AG, Nestlé AG und Zurich Financial Services

94% Julius Baer Worst-of Pro Units auf Roche Holding AG, Nestlé AG und Zurich Financial Services 11. Februar 2011 Structured Products Tel: +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zurich

Mehr

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de

Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1. Europa Garantie Zertifikat VII. Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401. www.derivate.bnpparibas.de Bonitätsrating S&P AA+ Moody`s Aa1 Europa Garantie Zertifikat VII Kostenlose Hotline 0 800-0 401 401 www.derivate.bnpparibas.de Europa Garantiezertifikat VII auf den DJ Euro Stoxx 50 Kursindex Ganz Europa

Mehr

Nachhaltigkeits-Check

Nachhaltigkeits-Check Nachhaltigkeits-Check Name: Memory Express Return-Zertifikat auf ThyssenKrupp ISIN: DE000CZ35CX2 Emittent: Commerzbank AG Wertpapierart / Anlageart Das Expresszertifikat ist eine Unterform des Bonuszertifikats,

Mehr

Öl Twin Win Zertifikat

Öl Twin Win Zertifikat Öl Twin Win Zertifikat Öl Twin Win Zertifikat Rohstoffe, wie Rohöl, sind als Anlageklasse zur Diversifizierung des Portfolios geeignet. Erdöl stellt einen der bedeutendsten Rohstoffe dar. Es dient als

Mehr

CYBERARK SOFTWARE LTD/ISRAEL, FIREEYE INC, IMPERVA INC

CYBERARK SOFTWARE LTD/ISRAEL, FIREEYE INC, IMPERVA INC Indikatives Termsheet vom 10.04.2015 Öffentliches Angebot: CH Renditeoptimierungsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1230 Verrechnungssteuer 18.40% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf CYBERARK SOFTWARE

Mehr

Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds

Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds Swissinvest Real Estate Investment Fund Anlagefonds schweizerischen Rechts der Art Immobilienfonds Vereinfachter Prospekt September 2011 Fondsleitung: Adimosa AG, Zürich, Depotbank: Credit Suisse AG, Zürich

Mehr

13.00% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Amazon, Ebay, Yahoo Kontinuierliche Multi Barrierebeobachtung Callable

13.00% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Amazon, Ebay, Yahoo Kontinuierliche Multi Barrierebeobachtung Callable Indikatives Termsheet vom 03.07.2015 Öffentliches Angebot: CH Renditeoptimierungsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1230 Verrechnungssteuer 13.00% p.a. Multi Barrier Reverse Convertible auf Amazon, Ebay,

Mehr

Investieren in Rohstoffe mit Zukunft

Investieren in Rohstoffe mit Zukunft Investieren in Rohstoffe mit Zukunft A riculture 2016 Performance mit Garantie Innovative Gewinnaussichten Strukturierte Produkte gehören heute als fester Bestandteil in ein Kundenportfolio. Sei dies bei

Mehr

Tracker Zertifikat auf Solactive Cloud Computing Performance-Index

Tracker Zertifikat auf Solactive Cloud Computing Performance-Index BRANDSCHENKESTRASSE 90, CH-8002 ZÜRICH +41 58 800 1111 TERMSHEET@EFGFP.COM WWW.EFGFP.COM Termsheet Partizipations-Produkte Produktetyp nach EUSIPA: 1300 Tracker Zertifikat auf Solactive Cloud Computing

Mehr

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen

PRIVOR Plus optimiert vorsorgen. Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen PRIVOR Plus optimiert vorsorgen Hohe Sicherheit und attraktive Renditechancen Was ist PRIVOR Plus? Steht für Sie die finanzielle Sicherheit an erster Stelle und möchten Sie gleichzeitig von einer positiven

Mehr

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund

ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund ZKB Silver ETF Exchange Traded Fund Termsheet Ungesichert in CHF, EUR, GBP und USD sowie Währungsgesichert (gegen USD) in CHF, EUR und GBP Mit Möglichkeit der Sachauszahlung in Silber Produktmerkmale Im

Mehr

SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230) Zeichnungsschluss 09. September 2015, 16:00 Uhr MEZ

SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230) Zeichnungsschluss 09. September 2015, 16:00 Uhr MEZ (Indication) MULTI DEFENDER VONTI +41(0)58 283 78 88 oder www.derinet.ch SVSP-BEZEICHNUNG: BARRIER REVERSE CONVERTIBLE (1230) 5.00% p.a. Callable Multi Defender Vonti auf EURO STOXX 50, S&P 500, SMI (Quanto

Mehr

Tracker Certificate auf den Solactive LED Performance Index

Tracker Certificate auf den Solactive LED Performance Index BRANDSCHENKESTRASSE 90, CH-8002 ZÜRICH +41 58 800 1111 TERMSHEET@EFGFP.COM WWW.EFGFP.COM Termsheet Partizipations-Produkte Produktetyp nach SVSP: 1300 (210) Tracker Certificate auf den Solactive LED Performance

Mehr

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen

ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg. Ingmar Königshofen ING MARKETS Anlegertag Düsseldorf Mit Charttechnik und den passenden Hebelprodukten zum Erfolg Ingmar Königshofen 2007 2010: Produktmanager bei BNP Paribas 2010 2012: Produktmanager bei Macquarie 2012

Mehr

discount Investieren mit Rabatt

discount Investieren mit Rabatt Investieren mit Rabatt discount ZERTIFIKATE Mit Discountzertifikaten der DZ BANK erhalten Anleger einen Abschlag (Discount) gegenüber dem Direktinvestment in den Basiswert. > Jetzt informieren: eniteo.de/discounter

Mehr

Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert. Nutzen Sie die Marktchancen

Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert. Nutzen Sie die Marktchancen Mit Strukturierten Produkten in jeder Marktsituation stark positioniert Nutzen Sie die Marktchancen Hierbei handelt es sich in der Schweiz um Strukturierte Produkte. Sie sind keine kollektiven Kapitalanlagen

Mehr

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten

Anlagestrategien mit Hebelprodukten. Optionsscheine und Turbos bzw. Knock-out Produkte. Investitionsstrategie bei stark schwankenden Märkten Anlagestrategien mit Hebelprodukten Hebelprodukte sind Derivate, die wie der Name schon beinhaltet gehebelt, also überproportional auf Veränderungen des zugrunde liegenden Wertes reagieren. Mit Hebelprodukten

Mehr

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe

5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 5,00 % Nachrangige Raiffeisen Fixzins-Anleihe 2015-2025/3 Eckdaten 4,40% - 6,00% Nachrangiger Raiffeisen Min-Max-Floater 2015-2027/1 www.raiffeisen.at/steiermark 1 Emittentin: Raiffeisen-Landesbank Steiermark

Mehr

Mitteilung der Offenlegungsstelle vom 3. Dezember 2013 II/13. Offenlegung von Finanzinstrumenten. Zusammenfassung: Finanzinstrumente mit Realerfüllung

Mitteilung der Offenlegungsstelle vom 3. Dezember 2013 II/13. Offenlegung von Finanzinstrumenten. Zusammenfassung: Finanzinstrumente mit Realerfüllung Mitteilung der Offenlegungsstelle vom 3. Dezember 2013 II/13 Offenlegung von Finanzinstrumenten Zusammenfassung: Finanzinstrumente mit Realerfüllung Meldepflichtig sind gemäss Art. 15 Abs. 1 Bst. a und

Mehr

Investieren Sie in Kursschwankun en mit Kapitalschutz.

Investieren Sie in Kursschwankun en mit Kapitalschutz. Investieren Sie in Kursschwankun en mit Kapitalschutz. Profit Note 2013/I Auf lan e Sicht. Schutz und Aufbau Ihres Kapitals. Skandia entwickelt seit über fünf Jahren zusammen mit Partnerbanken strukturierte

Mehr

Knock-Out Zertifikate. 01.07.2015 Christopher Pawlik

Knock-Out Zertifikate. 01.07.2015 Christopher Pawlik Knock-Out Zertifikate 01.07.2015 Christopher Pawlik Knock-Out Zertifikate 2 Agenda 1. Knock-Out Zertifikate Eigenschaften von Knock-Out Produkten Beispiele von Knock-Out Produkt 2. Einsatzmöglichkeiten

Mehr

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität

Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Der Lombardkredit Ihre Brücke zu finanzieller Flexibilität Private Banking Investment Banking Asset Management Der Lombardkredit. Eine attraktive und flexible Finanzierungsmöglichkeit für Sie. Sie benötigen

Mehr

Digital Note on EURO STOXX 50 Price Index

Digital Note on EURO STOXX 50 Price Index BRANDSCHENKESTRASSE 90, P.O. BOX 1686, CH-8027 ZURICH +41 58 800 1111 TERMSHEET@EFGFP.COM WWW.EFGFP.COM Termsheet COSI (Collateral Secured Instruments) Digital Note on EURO STOXX 50 Price Index Renditeoptimierungsprodukte

Mehr

SOCIAL MEDIA LEBENSRAUM WEB 2.0

SOCIAL MEDIA LEBENSRAUM WEB 2.0 Mai Serie 2012 Editorial Liebe Anleger Soziale Netzwerke haben in den letzten Jahren die Art der Interaktionen innerhalb unserer Gesellschaft stark verändert. Die Verbreitung des Internets und die Möglichkeit

Mehr

Sonstige Formen von Wertpapieren

Sonstige Formen von Wertpapieren Ergänzungs-Lerneinheit 4: Sonstige Formen von Wertpapieren Ergänzungs-Lerneinheit 4 Sonstige Formen von Wertpapieren Alle SbX-Inhalte zu dieser Lerneinheit finden Sie unter der ID: 9294. Es wird in dieser

Mehr

Richtlinien über die Information der Anlegerinnen und Anleger zu strukturierten Produkten

Richtlinien über die Information der Anlegerinnen und Anleger zu strukturierten Produkten Richtlinien Anlegerinformation zu strukturierten Produkten 2007 D-01.11 Schweizerische Bankiervereinigung Richtlinien über die Information der Anlegerinnen und Anleger zu strukturierten Produkten Vom :

Mehr

SHORT - Leverage Certificate auf den CONF Future

SHORT - Leverage Certificate auf den CONF Future 27. Mai 2010 Structured Products Tel. +41 (0) 58 888 8181 E-Mail: derivatives@juliusbaer.com Internet: derivatives.juliusbaer.com Bank Julius Baer & Co. Ltd. Bahnhofstrasse 36 P.O. Box CH-8010 Zürich Tel.

Mehr

HIER KOSTENLOS ABONNIEREN

HIER KOSTENLOS ABONNIEREN HIER KOSTENLOS ABONNIEREN AUSGABE JANUAR 2012 EDITORIAL 4 6 8 10 11 14 15 16 INHALT Thema im Fokus Der Aufstieg der IT Technologien der Zukunft Cloud Computing Anlagechancen in Cloud Computing Investieren

Mehr

Ein Blick hinter die Zinskurve

Ein Blick hinter die Zinskurve Ein Blick hinter die Zinskurve Markus Kaller Head of Retail a. Sparkassen Sales 25. April 2014 Page 1 Sicherheit in gefahrenen Kilometern gemessen Jahr 2000 Wien München Jahr 2007 Wien Chiemsee Jahr 2014

Mehr

3.00% p.a. Multi Reverse Convertible auf ABB, Credit Suisse, Nestlé, Novartis, Roche Worst of style Tiefer Ausübungspreis

3.00% p.a. Multi Reverse Convertible auf ABB, Credit Suisse, Nestlé, Novartis, Roche Worst of style Tiefer Ausübungspreis Termsheet vom 07.07.2015 Öffentliches Angebot: CH Renditeoptimierungsprodukte Produktetyp nach SVSP: 1220 Verrechnungssteuer 3.00% p.a. Multi Reverse Convertible auf ABB, Credit Suisse, Nestlé, Novartis,

Mehr

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text

Privatkunden Geschäftskunden. Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft fair und klar Text Privatkunden Geschäftskunden _ 3 Preise für Dienstleistungen TitelWertschriftengeschäft im fair und klar Text Preise für Dienstleistungen Coupons/Titel-Inkasso Depotkundschaft Physisch am Schalter CHF

Mehr