Filetransfer 59 Firmware 16, 105 FOTA 107

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Filetransfer 59 Firmware 16, 105 FOTA 107"

Transkript

1

2 Index A Abhören 51 Access Points WLAN 29 AES 69 Amazon Appstore 37 Android 15, 17, 21, 65 Application Package File 23 Entwicklungsschritte 21 Native Development Kit 23 Open Source Project 21 SDK 23 Systemarchitektur 24 Verschlüsselung 73 Antragsformular 203 Anwendungsbereich 41 API 90 APNS-Server 132 App Store 33 App World 11, 33 Apple Software Developers Kit 20 Application Sandboxing 88 Apps 15, 32, 47 In-house 27, 108 maligne 166, 192 Appstore 15 Arbeitsplatz Überprüfung 214 Arbeitsumgebung 206 Assets 46 Eigentümer 46 Audits 42, 43, 112, 195, 207, 213 Aufzeichnungen 42 Augmented Reality 32 Ausfallszenarien 154 Ausmusterung 185 Authentifizierung 21, 28, 47, 206 Bluetooth 29 GPRS 28 starke 86 UMTS 28 Authentizität 39 Awareness 43, 50, 199 Awareness-Programm 215 B BackTrack 83 Backup 47, 51, 55, 61, 105, 155 itunes, icloud 71 Bada 17 Barcodes 31 Basisstation 74 Bausteinkatalog 49 BCM 145 Beaufsichtigung 47, 49 Beaufsichtigungspflicht 205 Betriebsmittel 47 Betriebsphase 211 Betriebsrat 193 Bewegungsprofile 51 BlackBerry 15, 17 App World 36 Hosting

3 Java-SDK 26 Management 115 OS 25 Tablet OS 26 Verschlüsselung 70 BlackBerry AppWorld Market 26 Bluetooth 13, 29, 74, 82 Bluetooth-Stacks 82 Bootloader 17 Branding 11, 16, 21, 141 bricked device 99 BSI-Grundschutz 11 Buffer-Overruns 82 Bundesdatenschutzgesetz 195 Business Continuity 12, 60, 145 Business Impact Analysis 145, 148 BYOD 11, 46, 53, 57, 67, 165 Backup 168 Vereinbarung 204 C Cabir 62 Certificate Authority 131, 185 Change Management 159 Clean-Desktop-Policy 50 Client-Server-Architektur 197 Cloud Computing 59, 84, 166 Cloud Services 15, 203 Cloud-Lösungen 198 Code Signing 62 Compliance 60, 105, 189 Compliance Management 40 Computerviren 16, 62 Controls 44 Custom ROMs 31, 100 Customization 16 D Darwin 19 Datenmissbrauch 59 Datenschutzbeauftragter 40 Datensicherung 155 Diebstahl 49, 60 Digitale Kameras 60 Disaster Recovery 40 Diversifizierung 173 Drive-By-Downloads 63 E EDGE 28 Einsatzvorbereitung 210 Einsatzzwecke , 93, 203 Verschlüsselung Sicherheit 55 Entsorgung 47 Ersatzgeräte 154 Evil Twin 80 Exchange ActiveSync 104, 113 Exchange Client 190 F Fake-Domains 65 F-Droid.org 37 Fernlöschen 71, 113, 143, 167, 169, 170, 189, 193 Filetransfer 59 Firmware 16, 105 FOTA

4 G Genehmigungsverfahren 56, 210 mobile Geräte 45 Gerätepass 192 Geräterückgabe 55 Geräterücknahme 213 Gesetzeslage 191 Gestensteuerung 14 Google Apps 114 Goggles 32 Play Store 36 Sync 114 GPRS 28 GPS 94 Gruppenrichtlinien 188 GSM 28, 74 Verschlüsselung 78 H HandanGo 37 Headsets 59 Helpdesk 207 Hotspots 50 HSDPA 28 I icloud 84 IMSI-Catcher 28, 76 In-App-Purchases 33, 65 Incident Management 105, 146 Inline-Frames 67 Inspektionen 42 Instant Messaging 59 Integrität 39, 53, 206 Interoperability Bridge 35 Inventardatenbank 192 Inventarisierung 46, 105 ios 17 Management 119 Patch Management 107 Verschlüsselung 70 ipad 15 ipcu 120 iphone 15, 19 ISMS 43 ISO ISO , 43 Anhang A 44 IT-Grundschutz 39, 48 IT-Sicherheitsbeauftragte(r) 40 itunes 32 IT-Verbund 41 J Jailbreak 17, 19, 72, 96, 120, 189 (Un)tethered 96 Java Virtual Machine 92 JTAG 73 K Kamera 31 digitale 60 Kennzahlen ISO Kill Pill 143 Klassifizierung Daten 46 Kommunikation Störungen 155 Konfigurationsprofil 136 Kontrollen 207,

5 Konzernvorgaben 40 Kritikalität 150 L LDAP Client 190 Leitung Unternehmen 39 Liegenlassen 60 Linux 14, 92 Lokalisierung 189 Lotus Notes 25 Luftschnittstelle 74 M Mac OS X 20 Malware 37, 62, 88, 99, 194, 206 Management-Bewertung 41, 43 Man-in-the-Middle 78, 80, 87 Maßnahmen präventive 154 reaktive 158 MDM Anti-Malware-Anbieter 170 Apple 171 as a Service 170 Basisdienste 168 Bedarf 180 Full-Service 168 Kosten 183 Lebenszyklus 178 Lösung 187 Plugins 169 Problem Management 183 RIM 171 Server 167 Service Level Agreements 181 Startups 172 Tests 178 Zuständigkeit 177 Meego 17 Meldepflichten 207, 212 Messungen Kennzahlen 42 Milieuwechsel 14 Missbrauch 39, 53 Mobile Agenten 47, 167 Mobile Computing 44 Mobile Device Management 57, 60, 103 mobileconfig 108, 119 Export 134 Mobiler Arbeitsplatz 49 Mobilfunkgebühren 208 Mobilfunknetze 59 Mobilität 59 MTPD 147 Multitasking 20, 27 N Netbooks 14 Netze drahtlose 59 Netzwerk soziales 63 NFC 13, 30 NOC 115, 176 Nokia Store Client 35 Normalbetrieb 149 Normalzustand 145 Notebooks 14 Notfall 146 Notfalldatenlöschung 27 Notfallhandbücher 42,

6 Notfallkonzept 42, 158 Notfallmanagement 40 Notfallplanung 181 Notfallteam 51, 154 Notfalltraining 40 Notfallübungen 159 Nutzerkreis 201 Nutzungsgrad 152 Nutzungsverbot 49 Nutzungsvereinbarung 57 O OMA 107 Open Handset Alliance 21 Opera Appstore 37 Operabilität 56 OTA 14 App Store 33 BlackBerry 25 Outsourcing 52 Over The Air 104 Ovi Store 33 P Pad-Computer 15, 60 Pairing 29 Partitionsverschlüsselung 91 Passwörter 68 Patch Management 106, 189 Patches 105 Payloads 121 Performance Monitoring 190 Personalvertretung 40 Phishing 65 PIM 15, 51, 110, 180, 193, 203 BlackBerry 25 BYOD 208 PINs 68 Playbook 26 Polarisationsfilter 68 Policy 200 Prävention 41 Problem Management 105 Produktivität 11 Provisionierung 32, 188 Q QR-Codes 31 R RedBrowser 64 Redundanzen 148 Replikation 156 Restrisiken 41 Risiken 41, 53 Risikoanalyse 192 Rogue Access Point 81, 87 Rogue Base Station 28, 76 rooted 73 Rooten 17, 100 S Safari-Browser 67, 90, 139 Sandboxing 88, 100 SCEP 131, 185 Schadenkategorien 149 Schadenverlauf 149 Schadsoftware

7 Schlüssel 210 Schlüsselverwaltung 69 Schulung 182, 212, 215 Schulungsmaßnahmen 53 Schwachstellen 57 Schwachstelleninformationen 48 Scope 41 Sensibilisierung 215 Sensorik 14 Service Level Agreements 85, 181 Shoulder Surfing 68 SHSH-Blobs 98 Sicherheit 39, 57 Sicherheitskonzept 41, 54 Sicherheitskoordinatoren 40 Sicherheitsleitlinie 39, 52, 199 Sicherheitsmanagement 40 Sicherheitsmaßnahmen 41 Sicherheitsmechanismen Testplan 211 Sicherheitsrichtlinien 39, 49, 55, 199 Sicherheitsvorfälle 60 Sicherheitsziele 53 Signatur 47, 96, 99, 135, 206 elektronische 15 SIM-Karte 16, 73, 93, 105, 141, 189 SIM-Locks 16 Simulationen 42 Skalierbarkeit 190 Smartphone 15, 60 Social Engineering 64 Software Lizenzen 206 Softwareverteilung 189 Soziale Netzwerke 63 Speicherkarten 28, 31 Sperrung 51 Spionage-Software 197 Spy-Apps 63 SpyPhone 91 Spyware 62 SSL 81, 110 Standards 191 Standby-Lösungen 148 Symbian 15, 17, 24, 65 Apps 25 Computerviren 25 SDK 25 Verschlüsselung 73 Synchronisation Daten 51 T Tablet-Computer 14 Telearbeit 44 Tests 42 Total Cost of Ownership 190 Training 216 Trojaner 16, 37, 62 Trust Center 147 Trusted Computing Base 94 U UMTS 28, 74 Jammer 78 Verschlüsselung 78 Unix 17 Unrooten 100 Updates 17 USB 30 Debugging 73 Ports 28 Sticks 59 UUID

8 V Vereinbarungen 210 Verfügbarkeit 206 Verfügbarkeit 39, 53 Vermittlungsrechner 74 Verschlüsselung 17, 47, 50, 69, 189, 206 NFC 30 Vertraulichkeit 39, 53, 206 Vier-Augen-Prinzip 181 Virenschutzprogramm 51 Voice over IP 20 VPN 15, 21, 115, 169 W walled garden 15 WAP 32 WebOS 17 Wechselspeicher 60 Whaling 61 Wiederanlauf 147 Wiederanlaufklassen 150 Wiederanlaufpläne 42, 158 Wiederaufbereitung 207 Windows 14 Windows CE 26 Windows Mobile 27 Windows Phone 17 Windows Phone 7 27 Chamber 94 Developer Tools 27 Exchange Active Sync 27 OTA 27 Verschlüsselung 74 WLAN 13, 21, 29, 34, 74, 80 Work-Life-Balance 166 Y YouTube 91 Z Zertifikate 20 ZeuS 63 ZitMo 63, 87 Zugriffsbeschränkungen 69 Zugriffskontrolle 47 Zuständigkeiten

E Effektivität 30 Effizienz 30 Endpoint Security 24, 107, 116, 119 INDEX

E Effektivität 30 Effizienz 30 Endpoint Security 24, 107, 116, 119 INDEX Index A AES 157 Android 162 ios 161 Änderungsmanagement 34 Monitoring 180 Android 15, 45, 63 Android for Work 143 Android ID 96 Android L 144 Einstellungen 143 Installation 72 Verschlüsselung 162 App 10

Mehr

SMARTPHONES. Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl

SMARTPHONES. Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl SMARTPHONES Möglichkeiten, Gefahren, Sicherheit Best Practice Peter Teufl A-SIT/Smartphones iphone security analysis (Q1 2010) Blackberry security analysis (Q1 2010) Qualifizierte Signaturen und Smartphones

Mehr

Index. C CERT-Dienste 157 Chat 27 Chat-Session 181 Chipkarten 93 Clean Desktop Policy 80, 156, 159 Clear Screen Policy 156, 159

Index. C CERT-Dienste 157 Chat 27 Chat-Session 181 Chipkarten 93 Clean Desktop Policy 80, 156, 159 Clear Screen Policy 156, 159 Index A Abhören 26, 38 Telefonate 55 Abteilungsdrucker 142, 215 Active Directory 189 AES 52, 61 Alarmierungskontrolle 211 Android 56 Anwendungsbereich 125 Anwendungskontrolle 211 Anmeldeprozeduren 148

Mehr

Apple iphone und ipad im Unternehmen. Ronny Sackmann ronny.sackmann@cirosec.de

Apple iphone und ipad im Unternehmen. Ronny Sackmann ronny.sackmann@cirosec.de Apple iphone und ipad im Unternehmen Ronny Sackmann ronny.sackmann@cirosec.de Agenda Einführung Bedrohungen Integrierte Schutzfunktionen Sicherheitsmaßnahmen Zentrale Verwaltungswerkzeuge Zusammenfassung

Mehr

>Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen

>Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen >Mobile Device Management Möglichkeiten und Grenzen unter Compliance Anforderungen >Agenda Eigenschaften und Besonderheiten Sicherheitsrisiken und Bedrohungen Lösungsvarianten Grenzen des Mobile Device

Mehr

Sichere Mobilität für Unternehmen. Mario Winter Senior Sales Engineer

Sichere Mobilität für Unternehmen. Mario Winter Senior Sales Engineer Sichere Mobilität für Unternehmen Mario Winter Senior Sales Engineer Neue Herausforderungen Quelle: SPIEGEL Online Quelle: SPIEGEL Online Quelle: SPIEGEL Online Formfaktor Smartphone BYOD Bring Your Own

Mehr

BlackBerry Mobil Fusion

BlackBerry Mobil Fusion BlackBerry Mobil Fusion MDM für alle(s) Kai O. Schulte, Enterprise Solution Manager Research In Motion Deutschland GmbH 2 2012 = Enterprise Mobility Im Enterprise Segment besteht die Herausforderung im

Mehr

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte Sichere Integration mobiler Endgeräte ÜBERSICHT PROFI MOBILE SERVICES.mobile PROFI Mobile Business Agenda Workshops Themen Business Case Design Business Case Zielgruppe / -markt Zielplattform BPM fachlich

Mehr

ITG Die IT der Stadt Graz

ITG Die IT der Stadt Graz ITG Die IT der Stadt Graz Mobile Welt Pilotprojekt zur Integration von ipads mittels Mobile Iron Thomas Bock ITG Graz-Schmiedgasse 26 8010 Thomas Bock IKT Infrastruktur Entwicklung/Administration/Plattformverantwortung

Mehr

Cnlab / CSI 2011. Demo Smart-Phone: Ein tragbares Risiko?

Cnlab / CSI 2011. Demo Smart-Phone: Ein tragbares Risiko? Cnlab / CSI 2011 Demo Smart-Phone: Ein tragbares Risiko? Agenda Demo 45 Schutz der Smart-Phones: - Angriffsszenarien - «Jailbreak» - Was nützt die PIN? - Demo: Zugriff auf Passwörter iphone Bekannte Schwachstellen

Mehr

IBM Endpoint Manager for Mobile Devices

IBM Endpoint Manager for Mobile Devices IBM Endpoint Manager for Mobile Devices Unified Device Management Komplexer Schutz aller Endgeräte im Unternehmen Im Jahr 2011-12 erleben wir einen dramatischen Zuwachs an mobilen Geräten in Form von Netbooks,

Mehr

Smartphone-Sicherheit

Smartphone-Sicherheit Smartphone-Sicherheit Fokus: Verschlüsselung Das E-Government Innovationszentrum ist eine gemeinsame Einrichtung des Bundeskanzleramtes und der TU Graz Peter Teufl Wien, 15.03.2012 Inhalt EGIZ Themen Smartphone

Mehr

www.lzpd.de Mobiler Zugriff auf das Corporate Network Polizei NRW Nürnberg, 9. Oktober 2013

www.lzpd.de Mobiler Zugriff auf das Corporate Network Polizei NRW Nürnberg, 9. Oktober 2013 Mobiler Zugriff auf das Corporate Network Polizei NRW Nürnberg, 9. Oktober 2013 1 Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste NRW -IT-Sicherheitsbeauftragter- Leiter des Sachgebiets Operative IT-Sicherheit/PolCERT

Mehr

Enterprise Mobile Management

Enterprise Mobile Management Enterprise Mobile Management Security, Compliance, Provisioning, Reporting Sergej Straub IT Security System Engineer Persönliches Beschäftigung seit 10 Jahren, DTS IT-Security Team Schwerpunkte Datensicherheit

Mehr

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte

SMARTPHONE SECURITY. Sichere Integration mobiler Endgeräte Sichere Integration mobiler Endgeräte ÜBERSICHT PROFI MOBILE SERVICES.mobile PROFI Mobile Business Agenda Workshops Themen Business Case Design Business Case Zielgruppe / -markt Zielplattform BPM fachlich

Mehr

Smartphones als Mittel der betrieblichen Kommunikation Sicherheit, Risiken und Datenschutz

Smartphones als Mittel der betrieblichen Kommunikation Sicherheit, Risiken und Datenschutz Smartphones als Mittel der betrieblichen Kommunikation Sicherheit, Risiken und Datenschutz 1. Grundsätzliches zu Smartphones Smartphones sind allgegenwärtig und werden inzwischen auch häufig in der betrieblichen

Mehr

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Sicherheitsrisiko Smartphones, ipad & Co Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Was ist

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Das iphone im Unternehmen St. Galler Tagung, 28. März 2012 Philipp Klomp Geschäftsführer Philipp.klomp@nomasis.ch Über uns Schweizer AG mit Sitz in Langnau ZH Consulting, Integrations-

Mehr

Sophos Mobile Control

Sophos Mobile Control Sophos Mobile Control Weltweit führender Hersteller von Lösungen für Endpoint und Gateway Security Schutz vertraulicher Daten Größter europäischer Hersteller von IT-Security-Lösungen Übernahme von Utimaco

Mehr

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10.

Android, ios und Windows Phone dominieren zurzeit den Markt für mobile Firmware, wesentlich kleiner ist der Marktanteil von Blackberry OS10. Zahlen und Fakten. Firmware Mit Firmware wird bei mobilen Endgeräten der Anteil des Betriebssystems bezeichnet, der auf die Hardware in dem Gerät angepasst ist und mit dem Gerät durch Laden in einen Flash-Speicher

Mehr

ubitexx Smartphones einfach sicher betreiben Dominik Dudy, Key Account Manager

ubitexx Smartphones einfach sicher betreiben Dominik Dudy, Key Account Manager ubitexx Smartphones einfach sicher betreiben Dominik Dudy, Key Account Manager Vielfalt! Blackberry, Windows Mobile, Symbian, ios für iphone/ipad, Android. Zulassung / Einführung mehrerer Betriebssysteme

Mehr

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Das Szenario 2 Früher Auf USB-Sticks Auf Netzlaufwerken Auf CDs/DVDs Auf Laptops & PCs 3 Jetzt Im Cloud Storage

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH

Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops. Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Sichere Kommunikation Angriffe auf Smartphones & Laptops Volker Schnapp Fink Secure Communication GmbH Agenda Entwicklungen in der Kommunikation Trends Gefahren und Angriffe Gegenmaßnahmen Internetuser

Mehr

Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren

Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren Mobile Endgeräte - Sicherheitsrisiken erkennen und abwehren Enrico Mahl Information Technology Specialist Infinigate Deutschland GmbH ema@infinigate.de 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones& Tabletserweitern

Mehr

Viele Geräte, eine Lösung

Viele Geräte, eine Lösung Viele Geräte, eine Lösung Umfassende Verwaltung und Sicherheit für mobile Geräte Daniel Gieselmann Sales Engineer 1 Sophos - weltweite Standorte Vancouver Canada 155 San Francisco Bay Area 10 Others The

Mehr

1. Software-Plattform Android Android. Was ist Android? Managed Code, Angepasste Java Virtual Machine

1. Software-Plattform Android Android. Was ist Android? Managed Code, Angepasste Java Virtual Machine 1. Software-Plattform Android Android Was ist Android? Plattform und Betriebssystem für mobile Geräte (Smartphones, Mobiltelefone, Netbooks), Open-Source Linux-Kernel ab 2.6, aktuell 3.8 Managed Code,

Mehr

Symantec Mobile Device Management & Security Roland Knöchel

Symantec Mobile Device Management & Security Roland Knöchel Symantec Mobile Device Management & Security Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Mobile Device Explosion macht den Weg frei für BYOD 39% 69% 340% 2.170% 2010 177M

Mehr

ITG / Mobile Security. Welches Smart-Phone ist das sicherste?

ITG / Mobile Security. Welches Smart-Phone ist das sicherste? ITG / Mobile Security Welches Smart-Phone ist das sicherste? Agenda - Was heisst sicher? - Wie funktionieren die Smart-Phones? - Der Vergleich 3.11.2011 2 Was heisst sicher? Vulnerability-Statistik Quelle:

Mehr

Mobile Applications. Adrian Nägeli, CTO bitforge AG

Mobile Applications. Adrian Nägeli, CTO bitforge AG Mobile Applications Adrian Nägeli, CTO bitforge AG Inhalt Vorstellung Marktübersicht Entwicklung Adrian Nägeli Dipl. Inf.-Ing FH Seit 2005 bei bitforge bitforge AG Standort Rapperswil-Jona Gründung 2004

Mehr

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug?

Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Mobile Device Management Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Mobile Device Management Andrej Schiefer CSI Consulting AG, Senior Information Security Consultant 12.09.2012 Agenda Mobile

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management mitp Professional Mobile Device Management von Heinrich Kersten, Gerhard Klett. Auflage Mobile Device Management Kersten / Klett schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische

Mehr

Mobile Application Plattforms

Mobile Application Plattforms Mobile Application Plattforms Trends in der Kommunikationstechnik DI Franz Geischläger Agenda Mobile Applications Allgemeine Betrachtung Mobile Betriebssysteme und Plattformen Die wichtigsten Vertreter

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY TRENDS UND MARKTÜBERBLICK

ENTERPRISE MOBILITY TRENDS UND MARKTÜBERBLICK Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen ENTERPRISE MOBILITY TRENDS UND MARKTÜBERBLICK Markus Jung TL Vertrieb Competence Center Mobile Solutions Ich bin... Markus Jung Teamleitung Vertrieb Competence

Mehr

1. Software-Plattform Android Android. Was ist Android? Bibliotheken, Laufzeitumgebung, Application Framework

1. Software-Plattform Android Android. Was ist Android? Bibliotheken, Laufzeitumgebung, Application Framework 1. Software-Plattform Android Android Was ist Android? Plattform und Betriebssystem für mobile Geräte (Smartphones, Mobiltelefone, Netbooks), Open-Source Linux-Kernel 2.6 Managed Code, Angepasste Java

Mehr

Basiswissen. Verschlüsselung und Bildschirmsperre

Basiswissen. Verschlüsselung und Bildschirmsperre Basiswissen Verschlüsselung und Bildschirmsperre Der Speicher des Smartphones/Tablets ist vor unbefugtem Zugriff zu schützen. Dies kann durch Verschlüsselung oder äquivalente Verfahren realisiert werden.

Mehr

A9: Mobile Security - So werden Sie angegriffen! Renato Ettisberger renato.ettisberger@switch.ch

A9: Mobile Security - So werden Sie angegriffen! Renato Ettisberger renato.ettisberger@switch.ch A9: Mobile Security - So werden Sie angegriffen! Renato Ettisberger renato.ettisberger@switch.ch Zürich, 11. Oktober 2011 Security (SWITCH-CERT) Derzeit 7 Mitarbeiter, bald 10 Unser Team erbringt Security-Dienstleistungen

Mehr

Mobile Device Management (MDM)

Mobile Device Management (MDM) Mobile Device Management (MDM) Wie können Sie Ihre Mobile Devices (Windows Phone 8, Windows RT, ios, Android) mit Windows Intune und SCCM 2012 R2 verwalten und was brauchen Sie dazu. 24.10.2013 trueit

Mehr

AIRWATCH. Mobile Device MGMT

AIRWATCH. Mobile Device MGMT AIRWATCH Mobile Device MGMT AIRWATCH Was ist Mobile Device Mgmt. Welche Methoden von Device Mgmt sind möglich Airwatch SAAS / on Premise Airwatch Konfiguration von Usern und Sites Airwatch Konfiguration

Mehr

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG

ENTERPRISE MOBILITY. Eine neutrale Marktbetrachtung. Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen Eine neutrale Marktbetrachtung ENTERPRISE MOBILITY Danijel Stanic, Consultant, Bechtle IT-Systemhaus GmbH & Co. KG VORSTELLUNG Danijel Stanic Consultant & System

Mehr

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android

Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android Plattformen mobiler Endgeräte Windows Phone, ios, Android 13.12.2012 Inhaltsverzeichnis 1. Einführung 2. Ecosystem Smartphone OS 3. Mobile Software Platform 4. Android App Entwicklung 5. Zusammenfassung

Mehr

AV-TEST. Sicherheitslage Android

AV-TEST. Sicherheitslage Android AV-TEST Sicherheitslage Android Sicherheitslage Android 1 SICHERHEITSLAGE ANDROID MEHR ALS 30 IT-SPEZIALISTEN MEHR ALS 15 JAHRE EXPERTISE IM BEREICH ANTIVIREN-FORSCHUNG UNTERNEHMENSGRÜNDUNG 2004 EINE DER

Mehr

Bring your own device Management und Security mobiler Endgeräte

Bring your own device Management und Security mobiler Endgeräte Bring your own device Management und Security mobiler Endgeräte Referent Eugen Neufeld Folie 2 Inhalt Mobile Devices Probleme & Risiken Mobile Device Management - Anforderungen Lösungsansätze Folie 3 Smartphone

Mehr

Smart-Phone: Ein tragbares Risiko?

Smart-Phone: Ein tragbares Risiko? Smart-Phone: Ein tragbares Risiko? Das Beste Renato Zanetti CSI Consulting AG, Partner 14.09 2011 Schlagzeilen der letzten Monate 2 Agenda Trends in der Mobilkommunikation Systeme und Key-Player, Verbreitung

Mehr

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint

Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer. Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft. Tablets gemeint Überblick Unterscheidung Tablet PC & Tablet Computer Tablet PC; ursprüngliche Bezeichnung von Microsoft Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Mit Tablet Computer sind die heutigen gängigen Tablets

Mehr

Das ipad TM im Kanzleialltag

Das ipad TM im Kanzleialltag Das ipad TM im Kanzleialltag Agenda! Kurzvorstellung und Erwartungen! Grundkonzept " Die mobile Kanzlei " Anwendungsszenarien! Mobil und sicher? " Datenschutz und Datensicherheit " Sicherer Zugriff auf

Mehr

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.

Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung. Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans. Mobile Device Management eine Herausforderung für jede IT-Abteilung Maximilian Härter NetPlans GmbH maximilian.haerter@netplans.de WER WIR SIND NETPLANS AUF EINEN BLICK NetPlans Systemhausgruppe Unternehmenspräsentation

Mehr

Einführung in Betriebssysteme

Einführung in Betriebssysteme Einführung in Betriebssysteme APPLE ios Entwicklung von ios Entwickelt auf der Basis von MacOS X UNIX Vorgestellt am 9.1.2007 Zusammen mit iphone Markenname von Cisco Internetwork Operating System Für

Mehr

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 Erinnern Sie sich? 1999 Boris Becker macht Werbung für AOL ich bin drin das ist ja einfach! Fakten damals: WEB 1.0 V90-Modems Datenraten (56

Mehr

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC -

Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - Mobile Information und Kommunikation - Smartphones und Tablet-PC - 2014 WMIT.DE Wolfgang Meyer Mobile Geräte Laptop / Notebook (teils mit Touchscreen) 18.04.2014 2 Tablet (- PC) Smartphone Mobile Information

Mehr

Handout. Thema: IT-Security bei mobile devices. Studierende Baumann, Ron 861272 Schmitt, Max 859021. Korrektor: Prof. Dipl.-Ing.

Handout. Thema: IT-Security bei mobile devices. Studierende Baumann, Ron 861272 Schmitt, Max 859021. Korrektor: Prof. Dipl.-Ing. Handout Thema: IT-Security bei mobile devices Studierende Baumann, Ron 861272 Schmitt, Max 859021 Korrektor: Prof. Dipl.-Ing. Klaus Knopper Abgabedatum: 22.11.2013 Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeichnis...

Mehr

iphone im Unternehmen Thomas Bröckers iphone developer conference 02.12.2010

iphone im Unternehmen Thomas Bröckers iphone developer conference 02.12.2010 iphone im Unternehmen Thomas Bröckers iphone developer conference 02.12.2010 Agenda Konfiguration Verteilung Administration Installation Consist im Überblick Entwicklung und Wartung von Individualsoftware

Mehr

ios Security Digicomp Hacking Day 2013 Zur meiner Person 5/16/13 1 marco.bolliger@infotrust.ch 16.05.2013 Marco Bolliger

ios Security Digicomp Hacking Day 2013 Zur meiner Person 5/16/13 1 marco.bolliger@infotrust.ch 16.05.2013 Marco Bolliger Digicomp Hacking Day 2013 ios Security marco.bolliger@infotrust.ch 16.05.2013 Zur meiner Person Marco Bolliger Zur Person: Head Client-/Server Security und Gründungsmitglied der InfoTrust AG Studium EMBA

Mehr

Mobile Device Security: Aktuelle Herausforderungen für Mobile Banking Anwendungen

Mobile Device Security: Aktuelle Herausforderungen für Mobile Banking Anwendungen 1 Mobile Device Security: für Mobile Banking Anwendungen Keynote zu Konferenz Banken Trends & Technologien 28. Juni 2012, 14:30 14:50 Palais Eschenbach Prof. (FH) Priv.-Doz. DI Dr. René Mayrhofer Fachhochschule

Mehr

Sicherheit: Theorie und Praxis

Sicherheit: Theorie und Praxis Cnlab / CSI 2012 Tablets im Business: Gadget oder sicheres Werkzeug? Sicherheit: Theorie und Praxis Zürich, 12. September 2012 Agenda Demo 1: Was nützt die PIN im Gerät? Wie arbeiten die verschiedenen

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Mobile Device Management So finden Sie Ihren Weg durch den Endgeräte- Dschungel Bild Heiko Friedrich, SCHIFFL + Partner GmbH & Co.KG http://www.schiffl.de

Mehr

Agenda. Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia. Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management

Agenda. Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia. Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management Agenda SCCM 2012 R2 News & MDM mit Intune Application Model (MSI, App-V, RDS) Mobile Application Management Client Security Bitlocker & MBAM SC Endpoint Protection Secunia SC 2012 R2 ConfigMgr Features

Mehr

Sicherheit im Mobile Computing Praxisforum "Anwender und Anbieter im Dialog - Mobile Sicherheit im Unternehmen" 4.12.2014, IHK Akademie München

Sicherheit im Mobile Computing Praxisforum Anwender und Anbieter im Dialog - Mobile Sicherheit im Unternehmen 4.12.2014, IHK Akademie München Dr. Martin Werner Sicherheit im Mobile Computing Praxisforum "Anwender und Anbieter im Dialog - Mobile Sicherheit im Unternehmen" 4.12.2014, IHK Akademie München Dr. Martin Werner Überblick Sicherheit

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme

Smartphone - Betriebssysteme. Smartphone - Betriebssysteme Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami - Graz, 28.04.2009 Inhalt Smartphone Symbian OS Windows Mobile BlackBerry OS iphone OS Android Marktanteile & Ausblick Smartphone - Betriebssysteme Peter Rami -

Mehr

Unabhängige Prüfung ganzheitliche Optimierung

Unabhängige Prüfung ganzheitliche Optimierung Unabhängige Prüfung ganzheitliche Optimierung SCHUTZWERK ist Ihr Partner für die unabhängige Prüfung und ganzheitliche Optimierung aller Aspekte der Informations- und ITSicherheit in Ihrem Unternehmen.

Mehr

Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets

Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets Secure Mobility Sicher mobiler Zugriff auf Business Anwendungen mit Smartphones und Tablets Dr. Ralf Stodt Senior Consultant Business Development, CISSP Endpoint Security & IAM www.integralis.com Absicherung

Mehr

Sicherheit von Smartphone-Betriebssystemen im Vergleich. Andreas Jansche Gerhard Klostermeier

Sicherheit von Smartphone-Betriebssystemen im Vergleich. Andreas Jansche Gerhard Klostermeier Sicherheit von Smartphone-Betriebssystemen im Vergleich Andreas Jansche Gerhard Klostermeier 1 / 24 Inhalt ios Sicherheitsmechanismen allgemein Sicherheits-APIs weitere Features Probleme Android Architektur

Mehr

Enterprise Mobility. Risiken beim Einsatz von Smartphones in Unternehmen. Klaus M. Rodewig

Enterprise Mobility. Risiken beim Einsatz von Smartphones in Unternehmen. Klaus M. Rodewig Risiken beim Einsatz von Smartphones in Unternehmen Klaus M. Rodewig Referent & TÜV Trust IT GmbH Senior IT Security Consultant Schwerpunkt Mobile Security TÜV Trust IT GmbH Mission statement: Informationswerte

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt?

Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt? Lauter nützliche Apps!? Was sind Apps, und wie werden diese entwickelt? Prof. Dr. Jörg R. Weimar, Fakultät Informatik 1 Smartphones Anwendungen Apps Prof. Dr. Jörg R. Weimar Wolfenbüttel Fakultät Informatik

Mehr

Schon mal an den Notfall gedacht? Vorgaben und Handl ungs- Empfehlungen zur IT-Notfallvorsorge

Schon mal an den Notfall gedacht? Vorgaben und Handl ungs- Empfehlungen zur IT-Notfallvorsorge Schon mal an den Notfall gedacht? Vorgaben und Handl ungs- Empfehlungen zur IT-Notfallvorsorge Wozu IT-Notfallvorsorge? S k Schaden, der zum Konkurs des Unternehmens führt PENG! S limit vom Unternehmen

Mehr

Mobile Device Management (MDM) Part1

Mobile Device Management (MDM) Part1 Jürg Koller CONSULTANT trueit GMBH juerg.koller@trueit.ch @juergkoller blog.trueit.ch / trueit.ch Pascal Berger CONSULTANT trueit GMBH pascal.berger@trueit.ch @bergerspascal blog.trueit.ch / trueit.ch

Mehr

Technologie Impulse Deutschland 2012. Rainer Fritzsche 5.10.2012

Technologie Impulse Deutschland 2012. Rainer Fritzsche 5.10.2012 Technologie Impulse Deutschland 2012 Rainer Fritzsche 5.10.2012 Vorstellung: Rainer Fritzsche BSc Computer Science stellvertretender KPZ-Leiter Java Software Engineer Seit 1983 auf der Welt Seit 2009 Berater

Mehr

Management mobiler Geräte

Management mobiler Geräte Reiner Schmidt CIO Hochschule Ansbach Themen Motivation Wo stehn wir? Situation an Hochschulen Begriffsbestimmung Mobile Device Strategie Generell Strukturierung / Fokusierung HS Ansbach Fazit Es ist besser,

Mehr

10.15 Frühstückspause

10.15 Frühstückspause 9:00 Begrüßung und Vorstellung der Agenda 9:15 10.15 Datenschutz, Compliance und Informationssicherheit: Wie halten Sie es mit Ihren Daten? Aktuelle Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Thomas

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

cnlab security engineering Mobile Security Vergleich Sicherheitsmechanismen in Apples ios und in Googles Android

cnlab security engineering Mobile Security Vergleich Sicherheitsmechanismen in Apples ios und in Googles Android cnlab security engineering Mobile Security Vergleich Sicherheitsmechanismen in Apples ios und in Googles Android September 2013 Inhalt Risiko-Analyse Eingebaute Sicherheitsmechanismen Vergleich der Risiken

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2

Inhaltsverzeichnis. Thomas Schirmer, Manfred Schwarz. Mobile life. Was Ihnen Netbook, ipad & Co. wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Inhaltsverzeichnis Thomas Schirmer, Manfred Schwarz Mobile life Was Ihnen Netbook, ipad & Co wirklich bringen ISBN: 978-3-446-42500-2 Weitere Informationen oder Bestellungen unter http://wwwhanserde/978-3-446-42500-2

Mehr

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause

Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure Kaffeepause we do IT better 08:30 Begrüssung VMware Partner Exchange Update VMware Virtual SAN GA and use cases SimpliVity Converged Infrastructure 10:05 10:30 Kaffeepause AirWatch Mobile Device Management VMware

Mehr

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion

BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service. Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion BlackBerry Mobile Fusion Universal Device Service Stefan Mennecke, Director Stefan Mennecke, Director Thomas Dingfelder, Senior Technical Account Manager ubitexx a Subsidiary of Research In Motion RIM

Mehr

M-Government auf mobilen Endgeräten

M-Government auf mobilen Endgeräten M-Government auf mobilen Endgeräten E-Government Konferenz 2012 19./20. Juni 2012 Graz Ing. in Brigitte Lutz Office of the CIO Magistratsdirektion der Stadt Wien Geschäftsbereich Organisation und Sicherheit

Mehr

Agenda. Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10

Agenda. Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10 Agenda Update BlackBerry BB10 Handhelds MDM Server BES 10 So kommen Sie auf BES10 Update BlackBerry 76 Millionen BlackBerry Kunden weltweit Ca. 60 Millionen BBM Nutzer 11,1 Mrd. $ Umsatz, 2.9 Mrd $ Cash,

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform 02 PROFI News

Mehr

MobiCall. Bekanntes, Neues und Spezielles. NewVoice International

MobiCall. Bekanntes, Neues und Spezielles. NewVoice International Bekanntes, Neues und Spezielles leistungsfähig & intuitiv Alarmzentrale Voll integriertes Kontaktmanagement Visualisierte interaktives Managementplattform für das Verwalten von: 1024 WAGO IP-Kontaktkontroller

Mehr

Modellierung von Informationsverbünden mit Consumer-Endgeräten und BYOD

Modellierung von Informationsverbünden mit Consumer-Endgeräten und BYOD Modellierung von Informationsverbünden mit Consumer-Endgeräten und BYOD Erfahrungen und Empfehlungen für Zertifizierungen nach ISO 27001 auf der Basis von IT-Grundschutz Jonas Paulzen Bundesamt für Sicherheit

Mehr

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP)

MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM (MEAP) Oliver Steinhauer Markus Urban.mobile PROFI Mobile Business Agenda MOBILE ENTERPRISE APPLICATION PLATFORM AGENDA 01 Mobile Enterprise Application Platform

Mehr

[IT-RESULTING IM FOKUS]

[IT-RESULTING IM FOKUS] Tobias Elsner IT-Security-Resulter Wie sicher sind aktuelle Plattformen von Mobilgeräten www.add-yet.de GmbH Schloß Eicherhof D-42799 Leichlingen +49 (0) 2175 1655 0 1 Themen Übersicht über typische Bedrohungen

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management mit dem IBM Endpoint Manager PPPvorlage_sxUKMvo-04.00.potx santix AG Mies-van-der-Rohe-Straße 4 80807 München www.santix.de santix AG Themen Herausforderungen und Anforderungen IEM Toolvorführung 2 Hohes

Mehr

Compass Security. Darf ich mich vorstellen? [The ICT-Security Experts] !Sprachstörungen - Datenspionage auf Smartphones

Compass Security. Darf ich mich vorstellen? [The ICT-Security Experts] !Sprachstörungen - Datenspionage auf Smartphones Compass Security [The ICT-Security Experts]!Sprachstörungen - Datenspionage auf Smartphones [!Infinigate IT-Security Day 2013 Zürich/Rüschlikon 29.08.13] Marco Di Filippo Compass Security Deutschland GmbH

Mehr

Mobile Apps für die öffentliche Verwaltung. 7. Rostocker egovernment-forum 2012 Via Fingertipp ins Amt

Mobile Apps für die öffentliche Verwaltung. 7. Rostocker egovernment-forum 2012 Via Fingertipp ins Amt Vi a F i n g e r t i p p i n s A m t Mobile Apps für die öffentliche Verwaltung Agenda 1 Mobile Technologien 2 3 4 5 6 Verwaltung / Wirtschaft / Bürger Bürgerbeteiligung Klarschiff.HRO Mobile Angelerlaubnisprüfung

Mehr

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013

Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Enterprise Mobility, Live! Pascal Kaufmann, Swisscom IT Services AG 12. Juni 2013 Agenda Mobile Apps aus Sicht der IT Grösste Herausforderungen mobiler Applikationen aus der Sicht der IT Best Practice

Mehr

Mobile Enterprise Application Platforms

Mobile Enterprise Application Platforms Mobile Enterprise Application Platforms 17. April 2013 Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit Prof. Dr. Volker Wiemann volker.wiemann@fh bielefeld.de +49 (0) 521/106 389 Problem 0. Ausgangslage Blackberry

Mehr

Mobile IT Mobile Devices Technologien und Strategien im Überblick

Mobile IT Mobile Devices Technologien und Strategien im Überblick Mobile IT Mobile Devices Technologien und Strategien im Überblick Vorstellung lars@gerschau.de Lars Gerschau, 51 Jahre 1987 1990 Ltr. Softwareentwicklung 1990 1997 2 Unternehmensberatungen seit 1997 selbständiger

Mehr

Sicherheit in neuen Medien Sicherer Einsatz von Smartphone und Co. im Unternehmen. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm

Sicherheit in neuen Medien Sicherer Einsatz von Smartphone und Co. im Unternehmen. Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Sicherheit in neuen Medien Sicherer Einsatz von Smartphone und Arne Winterfeldt ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Agenda Mobile Revolution Mobile Welt Sicherheit mobiler Endgeräte Ausblick Zusammenfassung

Mehr

Dominik Helleberg inovex GmbH. Android-Enterprise- Integration

Dominik Helleberg inovex GmbH. Android-Enterprise- Integration Dominik Helleberg inovex GmbH Android-Enterprise- Integration Dominik Helleberg Mobile Development Android HTML5 http://dominik-helleberg.de/+ http://twitter.com/_cirrus_ Agenda Intro Enterprise Apps /

Mehr

Herausforderung Smartphones& Co.: Sicherheit durch Mobile Device

Herausforderung Smartphones& Co.: Sicherheit durch Mobile Device Herausforderung Smartphones& Co.: Sicherheit durch Mobile Device Wer wir sind und was wir tun Unified Network Web Mobile Email Data Endpoint 2 Sophos Mobile Control Agenda Risiken durch Nutzung von Smartphones

Mehr

Der virtualisierte Anwender:

Der virtualisierte Anwender: P R Ä S E N T I E R T Der virtualisierte Anwender: Virtualisierung und Sicherheit des End User Environments Der Weg zur Lösung Ein Beitrag von Peter H.Kuschel Vertriebsleiter XTRO IT Solutions GmbH - Ismaning

Mehr

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud

MOVE. Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud MOVE Mobile Virtual Enterprise (MOVE) - Aufbau und Zugang ihrer private Cloud Cloud? Public Cloud Hybrid Cloud Private Cloud bieten IT Ressourcen als Service durch externe Anbieter. Ressourcen werden für

Mehr

Alcatel-Lucent Wireless Solution

Alcatel-Lucent Wireless Solution Alcatel-Lucent Wireless Solution Mobile Virtual Enterprise (MOVE) Herausforderungen 2 Die Mobilität im Unternehmen Bisher IT Services accessible from desk only Convenience WLAN Technology Files, Data,

Mehr

Agenda. Basics. Gadgets für Ihre Mitarbeiter. Module. 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3

Agenda. Basics. Gadgets für Ihre Mitarbeiter. Module. 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3 SystAG mobile HQ Agenda Basics Gadgets für Ihre Mitarbeiter Module 2013 by SystAG Systemhaus GmbH 3 BlackBerry OS Windows Phone 8 SystAG mobilehq BlackBerry 10 Android ios available planned 2013 by SystAG

Mehr

IT-Sicherheit. Abteilung IT/2 Informationstechnologie. Dr. Robert Kristöfl. 3. Dezember 2010

IT-Sicherheit. Abteilung IT/2 Informationstechnologie. Dr. Robert Kristöfl. 3. Dezember 2010 IT-Sicherheit Abteilung IT/2 Informationstechnologie Dr. Robert Kristöfl 1 3. Dezember 2010 Begriffsdefinitionen Safety / Funktionssicherheit: stellt sicher, dass sich ein IT-System konform zur erwarteten

Mehr

Android, iphone & Co, Chancen und Risiken für Unternehmen. Thomas Drieß, HZD Wiesbaden

Android, iphone & Co, Chancen und Risiken für Unternehmen. Thomas Drieß, HZD Wiesbaden Android, iphone & Co, Chancen und Risiken für Unternehmen Thomas Drieß, HZD Wiesbaden Agenda Die IT-Dienstleisterin HZD Chancen von Android, iphone & Co Mobile Access in der hessischen Landesverwaltung

Mehr

Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz

Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz Info-Veranstaltung Sicherheit im Netz Zusatz für gewerbliche Anwender Senioren Computer Club Bad Endbach Förderverein Jeegels Hoob Gewerbeverein Bad Endbach Christian Schülke Bad Endbach, 26.02.2008 Agenda

Mehr