Financial Consulting. Immobilien-Anleihen

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Financial Consulting. Immobilien-Anleihen"

Transkript

1 German Real Estate Professionals for German Real Estate Financial Consulting Immobilien-Anleihen Stand Oktober 2011

2 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien-Anleihen Beispiel: AVW Grund-Anleihe Argumente für Immobilien-Anleihen 1. Bestandshalter 2. Entwickler 3. Anleger 4. Platzierungspartner Vorstellung des Teams

3 Financial Consulting Immobilien-Anleihen Wertpapier mit Immobilienunterlegung Emissionsvolumen 5 bis 50 Mio. Besicherung durch Grundschuld auf Beleihungsobjekt Hohe Rendite mit Indexierung aus gesicherten Mieterträgen Festcoupon vierteljährlich mit Indexausschüttung im 1. Quartal des Folgejahres Laufzeit bis zum Verkauf der Immobilie (längstens 10 Jahre) Transparenz durch Zweckgesellschaft Abschlagsteuer, Pauschalbesteuerung (25%) statt ESt (max. 45%) auf Immobilienerträge

4 Beispiel: AVW Grund AG Gesicherte Anleihe Euro 50,83 Mio. Emission: 31. Mai 2011

5 Beispiel: AVW Grund AG Gesicherte Anleihe Euro 50,83 Mio. Emission: 31. Mai 2011

6 Beispiel: AVW Grund AG Gesicherte Anleihe Euro 50,83 Mio. Emission: 31. Mai 2011 BOND MAGAZINE Ausgabe 05 / Juni 2011, Chefredakteur Christian Schiffmacher: Die AVW Grund AG, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der im Entry Standard notierten AVW Immobilien AG, emittiert eine Unternehmensanleihe im Volumen von bis zu 50,83 Mio. Euro. Die Zeichnungsfrist läuft stückzinsfrei bis einschließlich 31. Mai Die umfangreich besicherte Anleihe hat einen Kupon von 6,1% (plus Indexierung). Insbesondere die umfangreiche Besicherung macht die Anleihe für Investoren attraktiv. Die AVW Grund AG wurde von der im Entry Standard notierten AVW Immobilien AG im Dezember 2010 gegründet und mit einem Grundkaptal von 1 Mio. Euro ausgestattet. Die Gesellschaft soll mit den Mitteln aus der Anleiheemission ein Portfolio an Einzelhandels- und Renditeobjekten erwerben. Dabei handelt es sich um: ein Einkaufszentrum in Hamburg-Ostdorf (Verkehrswert: 5,5 Mio. Euro) das Plaza Center in Bad Oldesloe (Verkehrswert: 10,8 Mio. Euro) ein SB-Warenhaus und Getränkemarkt in Ratzeburg (Verkehrswert: 7,3 Mio.Euro) das Shopping-Center Mediterraneo (Teil der Havenwelten) in Bremerhaven (Verkehrswert: 27,2 Mio. Euro) Die Objekte sollen nach jeweiligem Platzierungsstand des Anleihekapitals in der genannten Reihenfolge erworben werden.

7 Beispiel: AVW Grund AG Gesicherte Anleihe Euro 50,83 Mio. Emission: 31. Mai 2011 BOND MAGAZINE Ausgabe 05 / Juni 2011, Chefredakteur Christian Schiffmacher: Die Anleihe ist wie folgt für den Anleger besichert: Besicherung über erstrangige Grundpfandrechte in Höhe von rd. 45,7 Mio. Euro. Dieser Betrag entspricht dem Kaufpreis der Objekte aus dem Umfeld der AVW-Gruppe. Abtretung der Mieteinnahmen an den Treuhänder. Sicherungsgarantie für Kupon und Tilgung der Muttergesellschaft AVW Immobilien AG. Stärken Umfangreiche Besicherung. Indexierung bietet Schutz vor Inflation. Mieteinkünfte übersteigen Zinsverpflichtungen. Ankerinvestoren um den Großaktionär der AVW Immobilien AG haben eine Zeichnung von 25% des Volumens zugesagt (max. 12,5 Mio. Euro). Ankerinvestoren stehen gegenüber aussenstehenden Investoren im Nachrang. Attraktiver Kupon. Schwächen Niedriges Eigenkapital, Gesellschaft arbeitet fast ausschließlich mit Fremdkapital (der Anleihe). Das interessanteste Objekt (Mediterraneo) wird zuletzt erworben.

8 Beispiel: AVW Grund AG Gesicherte Anleihe Euro 50,83 Mio. Emission: 31. Mai 2011 BOND MAGAZINE Ausgabe 05 / Juni 2011, Chefredakteur Christian Schiffmacher: Fazit: Die AVW-Gruppe hat durch die Strukturierung der Anleihe zahlreiche Vorteile. Sie kann z.b. die Objekte im eigenen Bestand halten und von deren Entwicklung profitieren, ohne nennenswert mit Eigenkapital investiert zu sein. Zudem behält sich die Gesellschaft Objektverkäufe vor. Insgesamt überzeugt jedoch das umfangreiche Sicherungskonzept. Positiv sind zudem die Indexierung sowie Rückzahlungspreise deutlich über 100% im Falle einer vorzeitigen Kündigung durch den Emittenten zu sehen. Und eines ist ganz wichtig: Die Mieteinkünfte übersteigen die Zinszahlungen der Anleihe. Daher sollte sich ein Investment in die Anleihe auszahlen.

9 Argumente für Immobilien-Anleihen 1. Bestandshalter Reorganisation des Immobilien-Bestandes Ausgliederung der kapitalmarktfähigen Objekte in Zweckgesellschaften (GrESt-frei) Nutzung des Kapitalmarktes Unabhängigkeit von Bankfinanzierungen Heben von stillen Reserven (KöSt/ESt-frei)

10 Argumente für Immobilien-Anleihen 2. Entwickler Alternativer Exit mit Vorteilen Ertragssteueraufschub für Entwicklergewinn Gewerbesteuerfreiheit Grunderwerbsteuerfreiheit Ablösung bzw. Reduzierung der Bankfinanzierung Ausgliederung der kapitalmarktfähigen Objekte in Zweckgesellschaften (GrESt-frei) Eigentümerstellung bleibt

11 Argumente für Immobilien-Anleihen 3. Anleger Institutionelle, Family Offices, Privatinvestoren Alternatives Immobilien-Investment Definiertes Immobilienobjekt Immobilienbesicherung Kein Emittentenrisiko durch Zweckgesellschaft Inflationsschutz durch Coupon mit Beteiligung an Mietindexierung Wertpapier handelbar und depotfähig Steuervorteil durch Abschlagsteuer

12 Argumente für Immobilien-Anleihen 4. Platzierungspartner Asset Manager, Privatbanken, Vermögensverwalter Renten-Beimischung Immobilienunterlegte Anleihe Transparenz durch Zweckgesellschaft Immobilieninvestment mit Inflationsschutz und Steuervorteil Handelbarkeit Depotfähigkeit sichert Reporting und Bestandsvergütung Provisionen entsprechend dem Rentenmarkt

13 Alexander Grau (* ) Geschäftsführer der GCRM GmbH Vorstellung des Teams Als Geschäftsführer der GCRE GmbH ist Herr Grau für die Bereiche Portfolio Management und Operations zuständig. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Fremd- und Eigenkapitalakquisition, Strukturierung, Finanzierungs- und Transaktionsmanagement von Immobilieninvestments sowie die Vermögensverwaltung in Zweckgesellschaften. Erste berufliche Erfahrungen erwarb Herr Grau als Projektmanager bei der Bayerische Handelsbank AG und der LHI Leasing für Handel und Industrie GmbH. Für die Rheinboden Hypothekenbank AG und die VR Leasing AG war er als Niederlassungsleiter bzw. für die ING Lease Deutschland GmbH als Head of Structured Lease & Funds tätig. Ulrich Nöcker (* ) Prokurist der GCRM GmbH Als Prokurist der GCRE GmbH ist Herr Nöcker für die Bereiche Portfolio Management und Operations zuständig. Seine beruflichen Schwerpunkte sind das Vertragswesen, Versicherungen und Steuern. Andreas C. Müller FRICS (* ) XIP Chartred Surveyors Herr Müller ist Projektpartner der GCRM GmbH. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Projektentwicklung, Asset Management, Bewertung und Investments. Georg D. Braune (* ) Rechtsanwalt, Finanzierungsberatung Herr Braune ist Projektpartner der GCRM GmbH. Seine beruflichen Schwerpunkte sind Financial Consulting, das Risikomanagement und Investor Relations. Seine beruflichen Erfahrungen erwarb er im Commercial- und Investmentbanking.

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand April 2011 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen

German City Real Estate. Financial Consulting. Immobilien - Anleihen German Real Estate Professionals for German Real Estate German City Real Estate Financial Consulting Immobilien - Anleihen Stand Oktober 2013 Inhalt der Präsentation Financial Consulting Immobilien Anleihen

Mehr

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden.

Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. Wir denken und handeln aus der Perspektive unseres Kunden. EXistenziell Der Einfluss auf die Nachhaltigkeit der Immobilie in baulicher und wirtschaftlicher Hinsicht Unternehmen Leitbild und Philosophie

Mehr

10. Structured FINANCE. Anleihenemission am Beispiel der. TAG Immobilien AG. Growing Assets. TAG Immobilien AG 10. Structured FINANCE

10. Structured FINANCE. Anleihenemission am Beispiel der. TAG Immobilien AG. Growing Assets. TAG Immobilien AG 10. Structured FINANCE Growing Assets 10. Structured FINANCE 1 Anleihenemission am Beispiel der TAG Immobilien AG Karlsruhe, 13. November 2014 Überblick Seite 2 1. Das Unternehmen TAG Immobilien AG im Überblick 3 2. Finanzierungsmöglichkeiten

Mehr

Unternehmensanleihen im Immobilienbereich

Unternehmensanleihen im Immobilienbereich Unternehmensanleihen im Immobilienbereich Erste Group als Spezialist für grundbücherlich besicherte Anleihen Oktober 2014 Strategic Solutions/Debt Capital Markets Unternehmensanleihen im Immobilienbereich

Mehr

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse

Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Mittelständische Unternehmensanleihen und Börse Präsentation M & A Forum 30. November 2011 Seite 1 Agenda 1. Bedeutung der Kapitalmarktfinanzierung 2. Mittelstand und Börse 3. Die mittelständische Unternehmensanleihe

Mehr

ANDREAS C. MÜLLER FRICS

ANDREAS C. MÜLLER FRICS IMMOBILIENPARTER Bestandsaufnahme Bedarfsanalyse Nutzungskonzepte Projektplanung Realisierungskonzepte Wirschaftlichkeitsberechnung Projektmanagement Geschäftspläne Investitionen Restrukturierung Neu-Positionierung

Mehr

oder auf beides: ab 1.000 euro, vier Jahre laufzeit, 5,85 % Zinsen p. a. garantiert unsere AVW-Anleihe.

oder auf beides: ab 1.000 euro, vier Jahre laufzeit, 5,85 % Zinsen p. a. garantiert unsere AVW-Anleihe. Anleger müssen sich schon entscheiden, ob sie auf Sicherheit oder auf Rendite setzen wollen. oder auf beides: ab 1.000 euro, vier Jahre laufzeit, 5,85 % Zinsen p. a. garantiert unsere AVW-Anleihe. WIllY

Mehr

Mittelstandsanleihe aus Sicht der Dürr AG

Mittelstandsanleihe aus Sicht der Dürr AG Mittelstandsanleihe aus Sicht der Dürr AG Dürr Aktiengesellschaft Günter Dielmann, Vice President IR Frankfurt, 7. Juni 2011 1. Überblick Herausgeber: Dürr AG: Eigenemission Anleihetyp: Inhaberschuldverschreibung,

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH 2015 NRW National Retailer Leiter Expansion Ca. EUR 135.000 Fixum + Bonus + Firmenwagen -* 2015 Baden-W. Immobiliendienstleister CEO & Niederlassungsleiter Vertraulich -* 2015 Frankfurt Immobilienentwickler

Mehr

Refinanzierung am Kapitalmarkt

Refinanzierung am Kapitalmarkt Akquisition durch Brückenkredit Refinanzierung am Kapitalmarkt Innenfinanzierung Revolvierende Kreditlinien Liquiditätslinien Garantien/Bürgschaften Unternehmensanleihen Syndizierte Kredite Commercial

Mehr

Stand: April 2014 SCHULDSCHEINDARLEHEN K-BOND

Stand: April 2014 SCHULDSCHEINDARLEHEN K-BOND Stand: April 2014 SCHULDSCHEINDARLEHEN K-BOND Ausgangslage Finanzierung Durch Umsetzung der Eigenkapitalanforderungen gemäß der Basel III Regularien: bieten immer weniger Banken langfristige Immobilienfinanzierungen

Mehr

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN

IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN DIE WIENWERT SUBSTANZ ANLEIHEN IN SUBSTANZ INVESTIEREN MIT SUBSTANZ VERDIENEN Von der Dynamik des Wiener Immobilienmarktes profitieren. Mit hohen Zinsen und maximaler Flexibilität. Spesenfrei direkt von

Mehr

Studie Senior Loans 2013

Studie Senior Loans 2013 Studie Senior Loans 3 Bewertungen und Herausforderungen institutioneller Anleger Ergebnisbericht für AXA Investment Managers August 3 SMF Schleus Marktforschung Ergebnisbericht AXA IM Studie Senior Loans

Mehr

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN

INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN INVESTIEREN MIT FINANZSTARKEN INSTITUTIONELLEN INVESTOREN Seite 1 DEUTSCHE FINANCE GROUP / Oktober 2009 INSTITUTIONELLE INVESTOREN I GRUPPEN PENSIONSKASSEN VERSICHERUNGSGESELLSCHAFTEN UNIVERSITÄTEN / STIFTUNGEN

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre

Genesis Consulting Finance Investment Management. Unternehmensbroschüre Finance Investment Management Unternehmensbroschüre Unternehmen Über uns Unser Fokus Genesis Consulting ist eine eine auf Immobilien-, Finanz- und Mittelstandsunternehmen spezialisierte Beratungs- und

Mehr

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen

Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen 2 Unternehmensanleihen Anleihen an der Börse zeichnen Entry Standard für Unternehmensanleihen Sie wollen ein Investment in junge,

Mehr

Regionale Investments für regionale Investoren

Regionale Investments für regionale Investoren Regionale Investments für regionale Investoren Anlage in geschlossenen Immobilienfonds Kontinuität und Sicherheit für Ihr Depot Immobilien gelten von jeher als solide Investition mit geringem spekulativem

Mehr

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T

H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T H A N D E L S I M M O B I L I E N D A S U N B E K A N N T E K E R N I N V E S T M E N T 1 9 M A R K T Neu entdeckte Asset Klasse: 2014 wurden in Deutschland 3,28 Mrd. Euro allein mit Fachmärkten und Fachmarktzentren

Mehr

Infrastrukturkreditfonds

Infrastrukturkreditfonds 12. Februar 2014 Seite 1 Infrastrukturkreditfonds Frankfurt, 12. Februar 2014 12. Februar 2014 Seite 2 Warum sind Infrastrukturkredite interessant? (1/2) Eigenkapital Fremdkapital Aktien Beteiligungen

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilieninvestoren

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilieninvestoren Alternative Finanzierungsmöglichkeiten für Immobilieninvestoren Veranstaltung: Trends und Perspektiven in der Immobilienfinanzierung Martin Damaske 10.09.2014 Patrimo Finanzierungsmarkt führt gegenläufige

Mehr

m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse

m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse m:access Mittelstandsfinanzierung Die Rolle der Börse München, den 26. November 2014 Miriam Korn, Direktorin Vertrieb Börse München Eckdaten 2 Nummer 3 der deutschen Präsenzbörsen nach Orderzahlen Ca.

Mehr

Gemeinsam erfolgreich

Gemeinsam erfolgreich Gemeinsam erfolgreich Fallstudie: IPSAK-Anleihe Rödl & berät die Projektgesellschaft Salamander-Areal Kornwestheim mbh bei der Emission einer Unternehmensanleihe am Bondm der Börse Stuttgart München, Kornwestheim

Mehr

Webinar Mittelstandsanleihen 27. September 2013

Webinar Mittelstandsanleihen 27. September 2013 Webinar Mittelstandsanleihen 27. September 2013 Auf einen Blick Gegründet von Titus Gebel und Thomas Gutschlag im März 2006 Ziel: Aufbau eines neuen deutschen Rohstoffproduzenten Fokus auf Erdöl/Erdgas

Mehr

Von der stabilen Entwicklung des Wiener Immobilienmarktes profitieren und laufende Ausschüttungen genießen.

Von der stabilen Entwicklung des Wiener Immobilienmarktes profitieren und laufende Ausschüttungen genießen. + Wienwert SUBSTANZ Anleihe V + 7 Bewährt, solide, ertragreich Wienwert Substanz anleihe V % jährliche Ausschüttung + Spesenfrei 6 JAHRE LAUFZEIT Von der stabilen Entwicklung des Wiener Immobilienmarktes

Mehr

Fragenkatalog Anleihen-Bingo Fragen für den Spielleiter

Fragenkatalog Anleihen-Bingo Fragen für den Spielleiter Fragenkatalog Anleihen-Bingo Fragen für den Spielleiter Nr. Frage Antwort Richtig Falsch 1 Welche Risiken können bei einer Bundesanleihe neben den Basisrisiken auftreten? Bonitätsrisiko: Der Emittent wird

Mehr

STRUCTURED FINANCE KARLSRUHE - EMISSIONSKONZEPT RETAIL ANLEIHE

STRUCTURED FINANCE KARLSRUHE - EMISSIONSKONZEPT RETAIL ANLEIHE STRUCTURED FINANCE KARLSRUHE - EMISSIONSKONZEPT RETAIL ANLEIHE Peter Härle, Vice President Corporate Finance & Treasury Karlsruhe, 05. November 2013 www.durr.com GLOBALER SYSTEMPARTNER DER AUTOMOBIL- UND

Mehr

Anlagealternative Eisenbahnwaggon transparent rentabel - zukunftsfähig

Anlagealternative Eisenbahnwaggon transparent rentabel - zukunftsfähig Anlagealternative Eisenbahnwaggon transparent rentabel - zukunftsfähig TREFFEN SIE EINE KLARE AUSSAGE ZU DEN LANGFRISTIGEN ZIELEN IHRER FIRMA. VERSUCHEN SIE, WORTE ZU FINDEN, DIE DAZU GEEIGNET SIND, DAS

Mehr

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG

MEZZANINEBETEILIGUNG. Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG MEZZANINEBETEILIGUNG Erste Schwartauer Projektgesellschaft mbh & Co. KG W o h n e n u n d A r b e i t e n i m H e r z e n v o n B a r g t e h e i d e Das Team der alpha projektentwicklung gmbh besteht

Mehr

EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR F R DEN MITTELSTAND. by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1

EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR F R DEN MITTELSTAND. by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1 EIGENKAPITALSTÄRKUNG FÜR DEN MITTELSTAND by M Cap Finance 2010, all rights reserved 1 M Cap Finance by M Cap Finance 2010, all rights reserved 2 M Cap Finance Mittelstandsfonds für Deutschland Eigenkapitalstärkung

Mehr

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH

Referenzliste Führungspositionen - Cobalt Deutschland GmbH Referenzliste Führungspositionen - Cobalt GmbH April (e) Teamleiter Investment und Investors EUR 0.000 Fixum + Bonus + Benefits Finance Director Vetraulich National Leiter Expansion Ca. EUR 5.000 Fixum

Mehr

Praxis der Fremdkapitalaufnahme für mittelständische Unternehmen über die Börse

Praxis der Fremdkapitalaufnahme für mittelständische Unternehmen über die Börse Praxis der Fremdkapitalaufnahme für mittelständische Unternehmen über die Börse 11. Bayerischer Mittelstandstag München, 12. Juni 2012 Thomas Dierkes Mitglied des Vorstands Börse Düsseldorf AG Christian

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Das haben nur wir für Sie: Die einzige Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *. * Nach den Bestimmungen des österreichischen Kuratorengesetzes.

Das haben nur wir für Sie: Die einzige Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *. * Nach den Bestimmungen des österreichischen Kuratorengesetzes. Das haben nur wir für Sie: Die einzige Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *. * Nach den Bestimmungen des österreichischen Kuratorengesetzes. 7 Gründe für die JP Immobilien Anleihe 1 Solides Investment

Mehr

HCI Private Equity VI

HCI Private Equity VI HCI Private Equity VI copyright by HCI copyright by HCI 2 Überblick: Private Equity in der Presse Die Welt, 06.05.2006 Focus Money, April 2006 Focus Money, April 2006 Poolnews, Januar 2006 Deutsche Bank

Mehr

Folie 2. Frank Seidel

Folie 2. Frank Seidel Frank Volker Seidel Finanzökonom(EBS), Investment Consultant(EBS/DBG) Quantitative Investment Analyst(EBS/DBG) DIN-Geprüfter Privater Finanzplaner nach DIN-ISO 22222. Geschäftsführender Gesellschafter

Mehr

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group

WIR BEWEGEN IMMOBILIEN. real estate group WIR BEWEGEN IMMOBILIEN real estate group Zeig mir, wie du baust und ich sage dir, wer du bist. (Christian Morgenstern) 2 www.aucon.at Wir bewegen Immobilien Aucon Real Estate Group Die Aucon Real Estate

Mehr

ABS Bond AAA (sf ) Note

ABS Bond AAA (sf ) Note ABS Bond AAA (sf ) Note Leasingforderungen des deutschen Mittelstands TruckLease S. A. Stand: März Wir optimieren Ihren Ertrag bei maximaler Sicherheit. Inhalt Portfolio Der granulare Forderungspool 3

Mehr

SEMPERREAL ESTATE - Offener Immobilienfonds

SEMPERREAL ESTATE - Offener Immobilienfonds SEMPERREAL ESTATE - Offener Immobilienfonds Vorteile des SemperReal Estate Stetige Erträge bei geringen Schwankungen Sichere Erträge aus Top-Vermietungsquote Performance des SemperReal Estate basiert auf

Mehr

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1

Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse. Seite 1 Ein neuer Weg der Mittelstandsfinanzierung - Fremdkapital über die Börse Seite 1 Börse München - Eckdaten Nummer 3 der deutschen Präsenzbörsen nach Orderzahlen Ca. 14.500 gelistete Wertpapiere: ca. 5.200

Mehr

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH

Kapitalanlage Bahnhöfe Estudor GmbH Estudor GmbH 1 Hinweis Die Verbreitung des auf folgenden Seiten dargestellten öffentlichen Angebots einer festverzinslichen Kapitalanlage in Form eines Nachrangdarlehens erfolgt ausschließlich in der Bundesrepublik

Mehr

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart

ConTraX Real Estate. Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche Immobilien) Transaktionsvolumen Gesamt / Nutzungsart ConTraX Real Estate Investmentmarkt in Deutschland 2005 (gewerbliche ) Der Investmentmarkt im Bereich gewerbliche wurde im Jahr 2005 maßgeblich von ausländischen Investoren geprägt. Das wurde auch so erwartet.

Mehr

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico

Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico 1 Hamburg, 31. Oktober 2008 Union Investment erwirbt Bürogebäude im Frankfurter Europaviertel von Vivico Union Investment Real Estate AG hat von der Vivico Real Estate GmbH die Projektentwicklung des Büro-

Mehr

Immobilienfinanzierung Neue Wege 2015

Immobilienfinanzierung Neue Wege 2015 Immobilienfinanzierung Neue Wege 2015 Themenblock IV - Zusammenfassung 22. April 2015 AIFM Aufsichtsrechtlicher Rahmen CRR Solvency II Übersicht Kommerzielles Standardisierung von Intercreditor-Vereinbarungen

Mehr

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt

ASSETKLASSE IMMOBILIEN. Oktober 31, 2012 Monique,Pyl;Eva,Reissler;Anja,Lutz;Benedict,Behrendt 1 ASSETKLASSE IMMOBILIEN 2 AGENDA 1. Immobilien Allgemeines 2. Lage 3. Nutzungsart 4. Unterschiedliche Investitionsmöglichkeiten 5. Ausblick 6. Fazit 3 IMMOBILIEN - ALLGEMEINES Sehr alte Form der Kapitalanlage

Mehr

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH

Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Attraktive Zinsen für Ihr Geld mit der Captura GmbH Was wollen die meisten Sparer und Anleger? à Vermögen aufbauen à Geld so anlegen, dass es rentabel, besichert und kurzfristig wieder verfügbar ist Die

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Investment Market monthly Starker Jahresauftakt setzt sich auch im Februar fort savills.de your real estate experts 2,67 2,10 1,52 1,79 2,70 1,47 1,59 2,83 2,41 3,02 5,81 2,44 3,33 Milliarden EUR Milliarden

Mehr

Informationsbroschüre für die Kapitalanlage P&P Immobilieninvest 2.0

Informationsbroschüre für die Kapitalanlage P&P Immobilieninvest 2.0 P & P INVESTMENT GESELLSCHAFT Internationale Kapitalanlagen für Privatinvestoren Informationsbroschüre für die Kapitalanlage P&P Immobilieninvest 2.0 Diese Informationsbroschüre stellt nur eine Kurzinformation

Mehr

SELFIBA SPAIN REAL ESTATE INVESTMENTS

SELFIBA SPAIN REAL ESTATE INVESTMENTS SPAIN REAL ESTATE INVESTMENTS Informationen für Investoren EUROPE SPAIN - MALLORCA ww.sefiba.com JETZT IN INVESTIEREN EIN KONZEPT, DAS IMMOBILIEN-INVESTMENTS WIEDER RENTABEL MACHT Klassische Immobilienfonds

Mehr

KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE. Nr. 2

KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE. Nr. 2 KURZPROSPEKT DEUTSCHE S&K SACHWERTE Nr. 2 JETZT IN DEN FONDS DEUTSCHE S&K SACHWERTE NR. 2 INVESTIEREN: IHRE BETEILIGUNG DEUTSCHE S&K SACHWERTE NR. 2 Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein

Mehr

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh

Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Ankaufsprofil 2015 Assetklasse Immobilien LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbh Premiumimmobilien Portfolio Innerstädtische Büro- und Geschäftshäuser Core Core-Plus Volumina 5 bis 15 Mio. Neuwertige Objekte

Mehr

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein

Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein FERI Gesamtmarktstudie der Beteiligungsmodelle 2014: Geschlossenes Fondsgeschäft mit Privatanlegern bricht um knapp 40 Prozent gegenüber Vorjahr ein Einführung des KAGB hat den Markt der geschlossenen

Mehr

Eine Befragung unter institutionellen Investoren

Eine Befragung unter institutionellen Investoren Immobilieninvestment-Trends 2014 5. November 2014 Eine Befragung unter institutionellen Investoren Thomas Rücker, Geschäftsführer RUECKERCONSULT Die wichtigsten Ergebnisse Nach wie vor werden konservative

Mehr

P&R Container- Investitions-Programm

P&R Container- Investitions-Programm P&R - Investitions- Investitions Einfach. Ertragreich. Sicher. Vorwort Einfach. Ertragreich. Sicher. Einfach. Ertragreich. Sicher. Wenn es das ist, was Sie von einer Kapitalanlage erwarten, bietet Ihnen

Mehr

DIE GELDANLAGE. DIE FUNKTIONIERT.

DIE GELDANLAGE. DIE FUNKTIONIERT. DIE GELDANLAGE. DIE FUNKTIONIERT. Gesamtbroschüre Tarif V02 - Immo Fair Plus GmbH, Stand 26.08.2015 KLASSIK Inhalt 01 Gute Renditen sind für jeden da 02 Wie wäre es, wenn Sie Ihr Geld so anlegen, dass

Mehr

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit

% % % Zinsen. Rentenmarkt. 6.2 Rentenfonds. Anleihekurse. Staatsanleihen Unternehmens- Anleihen Pfandbriefe. Zeit Fondsarten 6.2 Rentenfonds Rentenfonds investieren in verzinsliche Wertpapiere (weitere Bezeichnungen sind Renten, Anleihen, Obligationen, Bonds u. a.). Sie erzielen vor allem Erträge aus den Zinszahlungen.

Mehr

SEIT MEHR ALS DREI JAHRZEHNTEN SPEZIALISIERT SICH DIE HAHN GRUPPE ALS ASSET UND INVESTMENT MANAGER AUF GROSSFLÄCHIGE HANDELSIMMOBILIEN.

SEIT MEHR ALS DREI JAHRZEHNTEN SPEZIALISIERT SICH DIE HAHN GRUPPE ALS ASSET UND INVESTMENT MANAGER AUF GROSSFLÄCHIGE HANDELSIMMOBILIEN. SEIT MEHR ALS DREI JAHRZEHNTEN SPEZIALISIERT SICH DIE HAHN GRUPPE ALS ASSET UND INVESTMENT MANAGER AUF GROSSFLÄCHIGE HANDELSIMMOBILIEN. IN IHRER UNTERNEHMENSGESCHICHTE HAT DIE HAHN GRUPPE BEREITS ÜBER

Mehr

ViennaEstate Immobilien AG Unternehmenspräsentation

ViennaEstate Immobilien AG Unternehmenspräsentation ViennaEstate Immobilien AG Unternehmenspräsentation September 2015 September 2015 - Folie 1 Vienna Estate-Geschäftsmodell: Immobilien-Investments und Asset Management Vienna Estate Gruppe Investment, Entwicklung,

Mehr

Emission der Castlerock Capital S.A. 5.1 % Obligation in Schweizer Franken

Emission der Castlerock Capital S.A. 5.1 % Obligation in Schweizer Franken Emission der Castlerock Capital S.A. 5.1 % Obligation in Schweizer Franken erstrangig besichert durch vermietete Mehrfamilien-Wohnimmobilien gehandelt an der Luxembourg Stock Exchange durch die Emittentin

Mehr

Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt

Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt Ergebnisse Investorenumfrage 2015 Investitionsstrategien institutioneller Investoren am deutschen Wohnimmobilienmarkt Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1. Fragestellung und Profil der Befragten 2.

Mehr

Finanzwirtschaft. Teil I: Einführung

Finanzwirtschaft. Teil I: Einführung Kapitalmärkte 1 Finanzwirtschaft Teil I: Einführung Beschreibung der Kapitalmärkte Kapitalmärkte 2 Finanzmärkte als Intermediäre im Zentrum Unternehmen (halten Real- und Finanzwerte) Banken Finanzmärkte

Mehr

WasreiztSie? > Chancen. > Renditen. > Erträge

WasreiztSie? > Chancen. > Renditen. > Erträge WasreiztSie? > Chancen > Renditen > Erträge Erzielen Sie jetzt aus Chancen Gewinne und erhöhen Sie durch einen sofortigen Wertzuwachs die Ertragskraft Ihres Kapitals. Dresden I Chemnitz I Ravensburg I

Mehr

WIENWERT IMMOBILIEN ANLEIHE

WIENWERT IMMOBILIEN ANLEIHE WIENWERT IMMOBILIEN ANLEIHE Die Anleihe verfügt über einen geprüften KMG Prospekt. Zu zeichnen bei Wienwert und ausgewählten Banken in ganz Österreich. 2 STARKER MARKT MIT POTENZIAL Investitionen in Wohnimmobilien

Mehr

Strukturierte Finanzierungen

Strukturierte Finanzierungen Strukturierte Finanzierungen Mortgage Backed Securities (MBS) Wirtschaft Immobilien Kommunen www.ib-sh.de Ziele erkennen... Zukunft gestalten Inhalt Seite 1. 2. 3. 4. 5. 6. Vorwort 3 Struktureller Aufbau

Mehr

Die Chance des Jahres bei Unternehmensanleihen?

Die Chance des Jahres bei Unternehmensanleihen? Obligationen-Kaufprogramm der EZB Die Chance des Jahres bei Unternehmensanleihen? von Michael Rasch, Frankfurt, 1.Mai 2016 Foto: Fotolia Ab Juni will die Europäische Zentralbank Firmenanleihen kaufen.

Mehr

STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG

STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG STABILITÄT IST IHNEN WICHTIG. HOHE ERTRÄGE IHR ZIEL. VERBINDEN SIE BEIDES. VIENNAESTATE IMMOBILIEN AG ViennaEstate Highlights > Wertstabiles Wohnimmobilien- Portfolio > Gute innerstädtische Lagen > Hohes

Mehr

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus

[id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN. fonds [id] Emissionshaus [id] Deutsche Immobilienrendite ein Unternehmen der [id] Immobilien in Deutschland AG [ ] POTENTIALE ERKENNEN WERTE SCHAFFEN t Laufzei 4 Ja h r e p. a. ahlung z s u A 7% inlage apitale K e i d f au bezogen

Mehr

Schuldscheine und PPP

Schuldscheine und PPP Schuldscheine und PPP Arbeitskreissitzung Finanzierung des Bundesverbands Private Public Partnership e.v. Montag, den 22. April 2015 / 13:00-17:00 Herbert Smith Freehills Germany LLP, Neue Mainzer Straße

Mehr

real estate real service

real estate real service real estate real service Unsere Stärken Ihr Erfolg RECON ist ein Consulting und Management Dienstleister im Bereich Real Estate mit Hauptsitz in Berlin. Wir betreuen Immobilien und Immobilienbestände unterschiedlicher

Mehr

Immobilien Management

Immobilien Management Bei CORVIS werden Immobilien professionell beurteilt, erworben und verwaltet. Nur so können sie ihr Potential als lohnende Anlageklasse voll entfalten. Nur wenige Family Offices nutzen Immobilien als Anlageklasse.

Mehr

Die Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *.

Die Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *. JP Immobilien Anleihe ZWEI Das haben nur wir für Sie: Die Anleihe mit grundbücherlicher Sicherheit *. * Nach den Bestimmungen des österreichischen Kuratorengesetzes. 7 Gründe für die JP Immobilien Anleihe

Mehr

H A U P T V E R S A M M LU N G DER DIC ASSET AG 3. JULI 2013

H A U P T V E R S A M M LU N G DER DIC ASSET AG 3. JULI 2013 WILLKOMMEN H A U P T V E R S A M M LU N G DER DIC ASSET AG 3. JULI 2013 Pa l m e n g a r t e n gesellschaftshau s, frankfur t am ma i n DIC ASSET AG HAUPTVERSAMMLUNG 2013 MARKT Deutsche Volkswirtschaft:

Mehr

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS

3,25% MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE. p. a. ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS ATTRAKTIVER ZINSFANG IM 6- MONATS- RHY THMUS MORG AN STANLEY ZINSFLOATER ANLEIHE KOMBINATION AUS ATTRAKTIVER BASIS- VERZINSUNG PLUS ZINSCHANCE 3,25% // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe // Anleihe

Mehr

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich

WOC Nachhaltigkeits Fonds 03 Solarstrom in Frankreich Sustainable Investments Vorabinformation Solarstrom in Frankreich Nur für den internen Gebrauch! Der Fonds Die Eckdaten Sachwertinvestition in ein Portfolio aus Solarkraftwerken in Frankreich; bereits

Mehr

Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente

Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente Eigenkapitalfinanzierung in Brandenburg Überblick der verfügbaren Finanzierungsinstrumente Sebastian Bertram, ILB, 09.06.2016 Investment Manager/ Team ICT 1. Worüber? Sebastian Bertram, ILB, 09.06.2016

Mehr

Positionspapier. des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe. Juni 2012

Positionspapier. des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe. Juni 2012 Positionspapier des Bankenverbandes zum Marktsegment Mittelstandsanleihe Juni 2012 Bundesverband deutscher Banken e. V. Burgstraße 28 10178 Berlin Telefon: +49 30 1663-0 Telefax: +49 30 1663-1399 www.bankenverband.de

Mehr

Asset Backed Securities

Asset Backed Securities Asset Backed Securities Was sind Asset Backed Securities? Bei Asset Backed Securities (ABS) handelt es sich Wertpapiere (Securities), die mit einem Forderungsbestand (Assets) gedeckt sind (Backed). Bei

Mehr

Bilanzpressekonferenz der HAMBORNER REIT AG

Bilanzpressekonferenz der HAMBORNER REIT AG Bilanzpressekonferenz der HAMBORNER REIT AG Hans Richard Schmitz 26. März 2014 - Es gilt das gesprochene Wort - - 2 - Meine Damen und Herren, ich begrüße Sie ebenfalls recht herzlich zu unserer diesjährigen

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Auf starkes 1. Quartal folgt verhaltene Aktivität

Mehr

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services

WREAS. Sascha Witt Real Estate Advisory Services WREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services Real Estate Services SWREAS Sascha Witt Real Estate Advisory Services wurde im Jahr 2012 gegründet und bietet im Bereich Real Estate ein breites Dienstleistungsspektrum

Mehr

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet

KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Investment Management KPMG Partner für die Investmentbranche Leistung und Verantwortung verbindet Vertrauen auf weltweite Erfahrung Transparenz und Sicherheit im Investment Management Spezialisten weltweit

Mehr

P R E S S E M I T T E I L U N G. Platzierungsvolumen in den ersten beiden Monaten 2015 fast auf dem Niveau des gesamten Jahres 2014

P R E S S E M I T T E I L U N G. Platzierungsvolumen in den ersten beiden Monaten 2015 fast auf dem Niveau des gesamten Jahres 2014 P R E S S E M I T T E I L U N G Platzierungszahlen für Publikums-AIF und Vermögensanlagen Platzierungsvolumen in den ersten beiden Monaten 2015 fast auf dem Niveau des gesamten Jahres 2014 Januar bis Februar

Mehr

Mittelstandsanleihen in Österreich

Mittelstandsanleihen in Österreich 028 Mittelstandsanleihen in Österreich 1 018 Flien 2 Mittelstandsanleihen S geht s! Wien, am 29.04.2014 3 Inhalt des Vrtrages Einrdnung in den Finanzierungsmix Mittelstandsanleihen: Situatin in Österreich

Mehr

Immobilieninvestition in Deutschland: Bestandshaltung versus Projektentwicklung

Immobilieninvestition in Deutschland: Bestandshaltung versus Projektentwicklung Immobilieninvestition in Deutschland: Bestandshaltung versus Projektentwicklung Wien 4. Österreichischer Kongress 18. Februar 2009 Allgemeine Statements Deutscher Markt gilt als stabil Ergebnis einer Umfrage

Mehr

Dubai. Stadt. der. Träume

Dubai. Stadt. der. Träume Dubai Stadt der Träume Größer, höher, schneller. Dies scheint der Wahlspruch von Kronprinz Sheikh Mohammed bin Rishid Al Maktoum zu sein. Denn der Herrscher von Dubai hat Großes vor. Mit der Hilfe einiger

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Real Asset Management

Real Asset Management Real Asset Management Real Asset Management Mit Hesse Newman verbindet sich die mehr als 230 Jahre alte Tradition einer der ältesten Hamburger Privatbanken. Im Segment der Sachwertanlagen ist die Hesse

Mehr

Schuldschein: Standardisiertes Kreditprodukt für den Mittelstand

Schuldschein: Standardisiertes Kreditprodukt für den Mittelstand Schuldschein: Standardisiertes Kreditprodukt für den Mittelstand Deutsche Reihenhaus AG, André Goerdten, CFO Schuldschein über 20 Mio. EUR mit equinet Bank AG, platziert am 27.03.2014 Wir bauen drei Häuser.

Mehr

Investment Market monthly Deutschland August 2015

Investment Market monthly Deutschland August 2015 Savills Research Deutschland Investment Market monthly Deutschland August 21 Die Fakten im Überblick Sommerpause: Niedriges Transaktionsvolumen im Ferienmonat August Das rollierende Transaktionsvolumen

Mehr

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg

Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg PRESSE-INFO Pirelli & C. Real Estate SpA Presseinfo vom 1. September 2009 Pirelli & C. Real Estate SpA und Morgan Stanley Real Estate Investing verkaufen Mercado an Union Investment in Hamburg Union Investment

Mehr

Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds

Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds Vom Start weg auf Erfolgskurs: Realkontor Sachwertfonds Wir machen es einfach. Unabhängige Analysten bestätigen hohe Qualität: sehr gut (1-) Bestmögliches Rating: volle Transparenz Bestmögliche Note für

Mehr

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG

family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG family invest ein Beteiligungsangebot der invest connect GmbH & Co. KG Wünsche haben ist menschlich. Immobilieneigentum und stabiles Wachstum des privaten Vermögens zählen zu den wichtigsten Zielen der

Mehr

Investment Market monthly

Investment Market monthly Sie wollen unseren Investment Market monthly jeden Monat per E-Mail gesendet bekommen? Dann klicken Sie einfach auf den Button links. Investment Market monthly Startschuss für Jahresendrallye am deutschen

Mehr

Leidenschaft. Qualität. Nachhaltigkeit. Das Unternehmen. Suevia Immobilien. Beteiligungsgesellschaft mbh

Leidenschaft. Qualität. Nachhaltigkeit. Das Unternehmen. Suevia Immobilien. Beteiligungsgesellschaft mbh Leidenschaft. Qualität. Nachhaltigkeit. Das Unternehmen Suevia Immobilien Beteiligungsgesellschaft mbh 02 SIB Suevia 0 3 Suevia [suε:via] ist die latinisierte Bezeichnung für die Landschaft Schwaben. Die

Mehr

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus.

Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. 1 Low Carbon. Klimafreundlich. Renditestark. Technologiefonds mit nachhaltiger Erfolgsperspektive. Mehr Rendite. Weniger CO 2. So sieht eine exzellente Anlage heute aus. Kohle, Gas und Erdöl belasten das

Mehr

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN

BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN BESONDERES LEISTEN MEHRWERTE SCHAFFEN Für Sie Besonderes zu leisten, ist unser vorrangiges Ziel, individuell nach Ihren Wünschen sowie Ihrem konkreten Bedarf. Diesem Anspruch stellen wir uns mit höchstem

Mehr

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft

Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Investieren Sie mit dem Deutschen Mittelstandsanleihen Fonds in das Rückgrat der deutschen Wirtschaft Profitieren Sie von erfolgreichen Unternehmen des soliden deutschen Mittelstands Erfolgsfaktor KFM-Scoring

Mehr