Erzielung von Unternehmensagilität durch ein agiles Rechenzentrum

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erzielung von Unternehmensagilität durch ein agiles Rechenzentrum"

Transkript

1 Erzielung von Unternehmensagilität durch ein agiles Rechenzentrum Übersicht: Das agile Rechenzentrum verwirklichen Unternehmensagilität als übergeordnetes Ziel Kunden erwarten oder vielmehr fordern von gelieferten Produkten und Dienstleistungen heutzutage eine sofortige Bedürfnisbefriedigung. Dies zwingt Unternehmen, ständig nach neuen Wegen zu suchen, um auf diese Anforderungen besser reagieren zu können und gleichzeitig auf dem Markt einen Wettbewerbsvorteil zu halten. Kurz gesagt streben sie ununterbrochen nach größerer geschäftlicher Agilität. Forrester definiert Unternehmensagilität als die Eigenschaft, die es einem Unternehmen ermöglicht, sich routinemäßig auf Markt- und Betriebsveränderungen einzustellen. 1 Das Streben nach geschäftlicher Agilität ist nichts Neues. Unternehmen suchen ständig nach Möglichkeiten, ihre Dienstleistungen für die Endabnehmer zu verbessern. Ohne IT-Agilität keine Unternehmensagilität Ein gemeinsames Merkmal erfolgreicher Unternehmen ist ihre Fähigkeit, sich effizient an die neuesten Trends und Prozesse anzupassen, die positive Auswirkungen auf den Geschäftsverlauf und das Umsatzwachstum haben. Technologietrends spielen in dieser Hinsicht eine Schlüsselrolle, denn sie ermöglichen größere geschäftliche Agilität. Die Mitarbeiter sowie die Betriebs- und Organisationsverfahren sind zwar Die 10 Dimensionen der Unternehmensagilität Channel-Integration Marktreaktionszeit Wissensdiffusion Digitale Psychologie Änderungsmanagement Business Intelligence Infrastrukturelastizität Prozessarchitektur Softwareinnovation Beschaffungs- und Wertschöpfungskette 1 Forrester Research Inc wichtige Faktoren mit maßgeblichem Einfluss auf das Niveau an geschäftlicher Agilität von Unternehmen. Der rote Faden allerdings, der die reibungslose Zusammenarbeit von Mitarbeitern, Betriebsund Organisationsverfahren ermöglicht, ist die Informationstechnologie (IT) aber nicht in der Form, die wir aus der Vergangenheit kennen. Mittlerweile ist Agilität gefragt. Die IT-Organisation muss ein innovativer früher Verwender von neuen Technologien sein, die die Markteinführung beschleunigen und die Nachfrage nach dem Endbenutzerprodukt steigern. Früher oder später steht jedes Unternehmen vor der Herausforderung, folgenintensive Entscheidungen zu Angelegenheiten treffen zu müssen, die von Übernahmen und Geschäftsexpansionen bis hin zur Kostenrationalisierung und Unternehmenssanierung reichen können. Im Rahmen der Umsetzung solcher strategischen Initiativen kann IT-Agilität es dem Unternehmen ermöglichen, fundierte Entscheidungen auf der Grundlage realer Daten zu treffen. Dadurch kann das Unternehmen seine Dienstleistungserbringung optimieren, während es eine oder mehrere der folgenden Maßnahmen ergreift: Umgestaltung von Rechenzentren: Sie möchten die Geschäftsperformance im Hinblick auf Ihre bereits vorhandene IT-Struktur maximieren. Dies beinhaltet den Wechsel von älteren auf neuere Plattformen oder den Übergang von physischen zu virtuellen Umgebungen. Konsolidierung von Rechenzentren: Sie haben unlängst ein anderes Unternehmen erworben und suchen nach Möglichkeiten zur Rationalisierung von Betrieb und Technologien über mehrere Rechenzentren hinweg. Die geschäftliche Anforderung besteht darin, die Rechenzentren in eine optimale Anzahl zu konsolidieren, die effizient verwaltet werden kann. Bau von Rechenzentren auf der grünen Wiese: Sie haben sich entschieden, Ihre Geschäftspräsenz auszuweiten und neue Rechenzentren zu bauen. Sie möchten bei der Konzeption Ihrer IT-Architektur die neuesten IT-Technologien wie Festkörpergeräte (Solid State Devices; SSDs) und Flash-Arrays einbeziehen und Ihr Speichernetzwerk (Storage Area Network; SAN) vielleicht sogar vollständig entfernen. Ziel ist letztendlich, die Leistung Ihrer wichtigsten Anwendungen zu beschleunigen und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens zu steigern. Darüber hinaus wollen Sie Architekturen für softwaredefinierte Rechenzentren (Software-Defined Data Centers; SDDCs) einführen, in denen Computing, Netzwerk und Speicher vollständig getrennt werden können, sowie Sicherheitskontrollen einrichten, die als Dienste für die neue Plattforminfrastruktur ausgeführt werden. 1. Alle Forrester-Zitate stammen aus The 10 Dimensions Of Business Agility ( Die 10 Dimensionen der Unternehmensagilität ), einem Bericht der Forrester Research, Inc. vom September 2013

2 Einführung der Cloud: Ihr Unternehmen hat sich entschieden, bestimmte IT-Funktionen in die Cloud zu verschieben oder die Cloud für neue IT-Anforderungen zu nutzen, wie etwa die Datensicherung in die Cloud oder den Einsatz einer Cloud-basierten Lösung zur Notfallwiederherstellung. Ganz gleich, ob Sie ein neues Rechenzentrum bauen, ein bereits existierendes neu gestalten, mehrere Rechenzentren zusammenführen oder den Übergang in die Cloud in Erwägung ziehen Ihr Geschäftsziel ist die Bereitstellung erstklassiger Produkte und Dienstleistungen für ihre Endkunden, und zwar so schnell, effizient und kostengünstig wie möglich. Mit IT-Agilität können Sie dies auch auf die richtige Art und Weise verwirklichen. Aber was hilft Ihrem Unternehmen wirklich dabei, agil zu werden und zu bleiben? 1. Kunden brauchen Unternehmensagilität Bereitstellung der richtigen Ressourcen: Die kontinuierliche Virtualisierung aller Ebenen des IT-Stacks (z. B. Computing, Speicher, Netzwerk und Sicherheit) trennt die Endbenutzer von der heterogenen Bereitstellungsinfrastruktur (z. B. Plattformen, Hypervisoren). Unternehmen, die IT als Dienstleistung bieten, Elastische Infrastruktur sind agiler Optimierte Infrastruktur Softwaredefiniertes Rechenzentrum ADC Als Dienstleistung bereitgestellt Vertrauenswürdige Clouds Agilität wird erzielt, wenn Rechenzentren die richtigen Ressourcen den richtigen Benutzern auf die richtige Art und Weise bereitstellen Bereitstellung auf die richtige Art und Weise: Zur optimalen Bereitstellung sollten Kompetenzen und Verantwortlichkeiten intern oder extern bezogen werden. Die Ressourcen können sich je nach Bedarf ein- oder auswählen, wodurch der Weg für Selbstbedienung, Messung, Zählung und Weiterverrechnung geebnet ist. IT-Intelligenz Bereitstellung für den richtigen Kunden: Die IT-Intelligenz umfasst unter anderem Transparenz bei der Orchestrierung, Automatisierung und Richtlinienverwaltung sowie bei vielem mehr. Sie ermöglicht die Erstellung konkreter Dienstqualitätsvereinbarungen (Service Level Agreements; SLAs) im Hinblick auf die Suche, Auffindung, Klassifikation, Optimierung, Speicherung und Sicherung Das agile Rechenzentrum (Agile Data Center; ADC): IT-Intelligenz ist der Schlüssel Elastische Infrastruktur Virtualisierung gehört zu den wichtigsten Aspekten der Bemühungen um IT-Agilität. Die meisten Unternehmen haben sie bereits in gewissem Umfang eingeführt. Die Virtualisierung der Infrastruktur einschließlich von Server, Netzwerk und Speicher trennt und vereinfacht die Bereitstellungsmechanismen der zugrunde liegenden Technologie und bietet Vorteile wie unter anderem Kosteneinsparungen und kürzere Produktionszeiten. Zusammengelegte Ressourcen können entsprechend den Kundenanforderungen immer wieder dynamisch zugewiesen werden. Gleichzeitig gewährleistet die Elastizität, dass sich Ihr Unternehmen schnell skalieren und den Verbraucherwünschen anpassen kann.

3 Übergang zur Bereitstellung von Ressourcen als Dienstleistung Ein weiteres unerlässliches Element der IT-Agilität ist der Übergang zur Bereitstellung von Ressourcen als Dienstleistung. Einige Unternehmen sind der Agilität durch die Einführung von Lösungen auf der Grundlage privater, öffentlicher oder hybrider Clouds bereits näher gekommen. In diesem Fall werden den Unternehmen IT-Ressourcen wie Speicher, Infrastrukturen und Plattformen als Dienstleistung bereitgestellt. Dies bietet Ihrem Unternehmen die Möglichkeit, durch die präzisere Ausrichtung der IT an den geschäftlichen Anforderungen schnell Skaleneffekte und Servicequalität zu erzielen. Innerhalb des Unternehmens erbringt die IT ihre Leistungen entsprechend der internen Nachfrage. Dabei misst und zählt sie diese Services proaktiv, um den einzelnen Geschäftseinheiten die entsprechende Weiterverrechnung zu ermöglichen. Des Weiteren können Unternehmen planen, einige oder alle IT-Dienstleistungen in die öffentliche Cloud wie etwa die Amazon Web Services zu übertragen. Aber woher weiß Ihr Unternehmen, welche Unternehmensdienstleistungen sich aus der Perspektive der Informationssicherheit und Compliance jeweils am besten dafür eignen, in einer öffentlichen oder aber eher in einer privaten Cloud gehostet zu werden? Woher weiß es, wo es gegenüber Angriffen am verwundbarsten ist, wenn es mehrere öffentliche Cloud-Dienste und heterogene Infrastrukturen in mehreren separaten privaten Clouds in Anspruch nimmt? Wie kann es herausfinden, welche Systeme im Notfall als erste wiederhergestellt werden müssen, und dann auch entsprechend handeln? Softwaredefinierte Rechenzentren Die Kombination von zweien der wichtigsten Elemente nämlich der elastischen Infrastruktur und der Bereitstellung als Dienstleistung führt zu dem, was man in der Branche das softwaredefinierte Rechenzentrum nennt. Hierbei wird die gesamte IT-Infrastruktur durch eine vollständige Trennung, Orchestrierung und Automatisierung als Dienstleistung angeboten. Das softwaredefinierte Rechenzentrum ist auf dem Konzept der elastischen Infrastruktur aufgebaut, um der IT dabei zu helfen, das Versprechen der Virtualisierung durch beschleunigte Servicebereitstellung und schnellere Reaktionen auf Änderungen einzuhalten. Ein Beispiel wäre hier etwa die programmgesteuerte Bereitstellung oder Umverteilung von Ressourcen durch Software ohne jegliche Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Hardware. Viele streben also das softwaredefinierte Rechenzentrum als übergeordnetes Ziel an. Immerhin bietet es die optimale Kombination aus elastischer Infrastruktur und der Einführung eines Modells, bei dem die Ressourcen als Dienstleistung bereitgestellt werden. Und dennoch bietet Ihnen ein softwaredefiniertes Rechenzentrum nicht unbedingt die Agilität, die Ihr Unternehmen benötigt. Unternehmen müssen nach wie vor sicherstellen, dass ihre geschäftskritischen Dienste bei Bedarf schnell wiederhergestellt werden. Sie müssen gewährleisten, dass ihre wichtigsten Ressourcen geschützt sind, garantieren, dass die richtigen Governance-Richtlinien vorhanden sind, um den Anwendern geeignete Dienstleistungen zu bieten, und vieles mehr. IT-Intelligenz ist das fehlende Puzzleteil des agilen Rechenzentrums IT-Intelligenz ist das Äquivalent der Business Intelligence. Genauso, wie die Business Intelligence dem Unternehmen hilft, seine Betriebsabläufe zu verstehen, um das Unternehmen besser zu verwalten und die Kunden besser zu bedienen, hilft die IT-Intelligenz bei der besseren Konzeption und Bereitstellung optimaler IT für die Anwender. Gleichzeitig stellt die IT-Intelligenz sicher, dass die übergreifenden geschäftlichen Anforderungen erfüllt werden. Zur IT-Intelligenz gehören auch gesammelte Informationen wie etwa Metadaten zu Infrastruktur-Konfigurationen, IT-Prozessen, Benutzern, Daten, Servicestufen, Risiken, Gefahren und Richtlinien, die einen intelligenten 360 -Überblick über Ihre gesamte IT-Präsenz ermöglichen. Ihre IT-Mitarbeiter sind dadurch in der Lage, fundierte Schlussfolgerungen aus den entsprechenden Daten zu ziehen und geeignete Maßnahmen zu ergreifen. So können sie beispielsweise Anwendern anhand von Benutzerprofilen bessere IT-Dienstleistungen bieten, Benutzerinformationen mit den richtigen Richtlinien je nach geographischer Lage bereitstellen sowie Dienstqualitätsvereinbarungen (Service Level Agreements; SLAs) auf Anwender und Unternehmensdienstleistungen ausrichten. Die Vorteile der IT-Intelligenz für Unternehmen, die eine elastische Infrastruktur haben oder eine servicebasierte Bereitstellung nutzen, sind begrenzt. Erstere führt zwar zu einer optimierten Infrastruktur für geschäftliche Anforderungen. Dies beschränkt sich jedoch auf die aktuellen Grenzen der virtualisierten Infrastruktur. Im Hinblick auf die Servicebereitstellung ermöglicht die IT-Intelligenz dem Unternehmen die sichere Einführung der Cloud-Nutzung und erfüllt damit die geschäftliche Anforderung einer vertrauenswürdigen Cloud. Dies ist besonders in Bezug auf öffentliche Clouds von Bedeutung. Während jedes der beiden skizzierten Szenarien die IT zu mehr Agilität befähigt, stoßen sie doch hart an ihre Grenzen.

4 Ein Unternehmen, das agil ist, hat auch eine agile IT-Organisation also eine IT-Organisation, die die Vorteile der IT-Intelligenz mit den richtigen Kombinationen aus optimierter Kostenstelle und vertrauenswürdigen Cloud-Service-Frameworks verbindet, und zwar perfekt auf die einzelnen Unternehmensdienstleistungen zugeschnitten. Die Rechenzentren von morgen werden wahrscheinlich komplexer und dezentralisierter sein als die heutigen. Nur mit IT-Intelligenz können Ihre Rechenzentren und Ihr Unternehmen wirklich agil sein: gewandt genug, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden effizient, schnell und kostengünstig zu erfüllen und zwar auch dann, wenn sich Ihre geschäftlichen Anforderungen im Lauf der Zeit ändern. Das agile Rechenzentrum stellt die richtigen Ressourcen den richtigen Anwendern auf die richtige Art und Weise bereit. Wie kann Symantec Ihnen bei der Neugestaltung Ihrer Rechenzentren helfen? Die Verwirklichung eines agilen Rechenzentrums erfordert also eine elastische Infrastruktur, Bereitstellungen nach dem Dienstleistungsmodell sowie den Einsatz von IT-Intelligenz. Inwiefern hilft Symantec bei der Verfolgung dieser Ziele? Die Rolle von Symantec beim Aufbau eines agilen Rechenzentrums lässt sich am besten anhand jedes einzelnen dieser Ziele veranschaulichen. Verbesserung der Infrastrukturelastizität mit Symantec Steigerung der Agilität durch Infrastrukturelastizität TRÄGE AGIL Physisch Ressourcen- Pooling Virtuell Elastische Bereitstellung Softwaredefiniert Die Trends sind eindeutig. Die IT-Infrastruktur wird auf allen Ebenen des IT-Stacks zusehends virtualisiert, während die softwaredefinierten Architekturen Gestalt annehmen. Bei der Verwaltung zusammengeführter Ressourcen sowie bei ihrer Skalierung zur Anpassung an die Nachfrage müssen Infrastrukturdienste wie Verfügbarkeit, Sicherheit, Backup, Archivierung und Governance in diese neuen Architekturen integriert werden. Symantec ist im Endeffekt die Orchestrierungsschicht für Dienstleistungen aus den Bereichen Verfügbarkeit, Sicherheit, Speicherung, Backup, Archivierung und Governance, und zwar auf elastische Art und Weise. So hilft Symantec beispielsweise Ihrer IT-Organisation, dem Unternehmen unabhängig von der Wahl der Hypervisor-Technologien stabile Verfügbarkeit zu bieten. Gleichzeitig sorgt Symantec für einheitliche, automatisierte und anwendungsspezifische Sicherheit in Ihrer gesamten physischen und virtuellen Server-Infrastruktur. Zudem ermöglicht Symantec das heterogene Pooling von Speicherressourcen sowie eine dynamische Bereitstellung unabhängig von dem Betriebssystem, dem Speicher oder den Verbindungen, die zwischen Ihren Rechenzentren verwendet werden. Darüber hinaus hilft Symantec Ihnen im Rahmen der Umsetzung Ihrer Strategie für die Virtualisierung oder das softwaredefinierte Rechenzentrum, die Auswertung von Sicherheitskontrollen in allen Teilen Ihrer virtuellen und physischen Infrastruktur zu automatisieren und Schwachstellen und Konformitätslücken aufzudecken. Bereitstellung von Ressourcen als Dienstleistung mit Symantec Steigerung der Agilität durch servicebasierte Bereitstellung TRÄGE AGIL Helpdesk Zählung Weiterverrechnung Selbstbedienung

5 IT als Dienstleistung lässt sich zwar nicht so einfach verwirklichen wie die Zusammenführung von Infrastrukturressourcen, ist jedoch trotzdem ein erreichbares Ziel. Zahlreiche Unternehmen hängen von externen öffentlichen Anbietern ab, die Dienstleistungen für einige Bereiche ihres IT-Bedarfs erbringen. Im Hinblick auf die verbleibenden Dienste, die über eine private Infrastruktur bereitgestellt werden, brauchen Unternehmen Technologien, die Weiterverrechnung, Zählung und Selbstbedienung ermöglichen. Symantec kann IT-Organisationen auf dem Weg zu einem Servicebereitstellungsmodell unterstützen ganz gleich, ob es um die Bereitstellung von Verfügbarkeit, Sicherheit, Speicher, Backup, Governance oder Archivierung als Dienstleistung direkt für Anwender geht, oder aber um die Einbettung diese Funktionalität in breiter gefächerte Serviceangebote. So hilft Symantec etwa bei der Beschleunigung der Nutzung öffentlicher Cloud-Dienstleistungen, indem wir dazu beitragen, Bedenken hinsichtlich des Eigentums, der Compliance und der Sicherheit durch automatisierte Auswertungen der Sicherheitskontrollen in verschiedenen öffentlichen Clouds zu zerstreuen, sowie durch sichere Wiederherstellungsmechanismen für geschäftskritische Dienste und die zugehörigen Daten. Pflege der IT-Intelligenz mit Symantec Steigerung der Agilität durch mehr IT-Intelligenz TRÄGE AGIL Arbeitsblätter Manuelle Berichterstattung Genauso, wie die Business Intelligence dem Unternehmen dabei hilft, schneller bessere Entscheidungen zu treffen, hilft die IT-Intelligenz der IT dabei, schnell die richtigen Entscheidungen zu treffen, damit die Infrastruktur optimal eingesetzt werden und Dienstleistungen effektiv erbracht werden können. Einfache Berichte helfen Führungskräften zwar bei der Gewinnung grundlegender Erkenntnisse. Erst durch die Integration von Intelligenz und Technologie wird das gesamte System jedoch zu einem geschlossenem Kreislaufsystem, in dem das entsprechende Feedback die Leistung dynamisch an wechselnde Bedingungen anpasst. Kaum ein Anbieter versteht so viel von Ihren Daten wie Symantec. Die Technologien von Symantec für die Bereiche Verfügbarkeit, Sicherheit, Backup, Archivierung und Governance berühren jede Ebene des IT-Stacks und jedes Bit Daten. Dabei können Verbindungen zwischen den Anwendern und den Informationen hergestellt werden, die sie benötigen, um ihre Arbeit effizient zu erledigen. Dies wiederum führt zu neuen Erkenntnissen. So hilft Ihnen Symantec beispielsweise bei der Identifikation und Beseitigung von Risiken in Ihrer Business-Continuity-Infrastruktur durch intelligente Vergleiche Ihrer IT-Aufstellung mit Konfigurationen, die den besten Praktiken der Branche und goldenen Business-Templates entsprechen. Zudem bietet Symantec auch Lösungen, mit Hilfe derer Sie leichter verstehen können, wer das Eigentum an Geschäftsinformationen hat, wie der Zugriff auf diese gesteuert werden kann und wie sie genutzt werden. So können Sie fundierte Entscheidungen hinsichtlich der besten Methode zur Speicherung, Archivierung und Sicherung der Informationen treffen. Darüber hinaus helfen Ihnen anspruchsvolle Such-, Klassifizierungs- und Analysefunktionen beim Finden, Prüfen und Aussuchen von Informationen, die zur Unterstützung bei eventuellen wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten benötigt werden. Dies trägt dazu bei, die Anwaltsund Gerichtskosten zu senken, die Ihrem Unternehmen in diesem Zusammenhang entstehen. Symantec führt Ihr Unternehmen zur Agilität Analyse der Auswirkungen auf die Geschäftstätigkeit Zusammenhang von Ursachen Dynamische SLAs Selbstheilend Symantec unterstützt Sie mit Lösungen, die Sie auf Ihrem Weg zum agilen Datenzentrum voranbringen, bei der Steigerung Ihrer IT-Agilität und damit auch Ihrer Unternehmensagilität. Dabei kommt es nicht darauf an, ob sie ein vorhandenes Rechenzentrum neu gestalten, mehrere Rechenzentren konsolidieren, ein neues Rechenzentrum erstellen oder in die Cloud gehen wollen. Zudem hilft Ihnen Symantec bei der Optimierung Ihrer Investitionen zur Erzielung der richtigen elastischen gepoolten Ressourcen und unterstützt Sie bei der Vornahme

6 fundierter Entscheidungen hinsichtlich der richtigen Methode zur Bereitstellung von Ressourcen sei es über private, öffentliche oder hybride Clouds oder über externe Mechanismen zur Servicebereitstellung. Noch wichtiger ist, dass Symantec Sie dabei unterstützt, das unerlässliche Element auf dem Weg zum agilen Rechenzentrum zu realisieren: die IT-Intelligenz. Zu diesem Zweck tragen wir dazu bei, dass Sie den intelligentesten 360 -Überblick über die Infrastruktur, Daten, Unternehmensdienstleistungen und Anwender in Ihrem Unternehmen haben. Symantec ermöglicht das agile Rechenzentrum und verhilft Ihrem Unternehmen zum Erfolg, indem wir Sie dazu befähigen, den richtigen Anwendern die richtigen Ressourcen auf die richtige Art und Weise bereitzustellen. Weitere Informationen Besuchen Sie unsere Website Um mit einem Produktspezialisten in Deutschland zu sprechen, rufen Sie folgende Telefonnummer an: +49 (0) Um mit einem Produktspezialisten außerhalb Deutschlands zu sprechen, finden Sie die Adressen und Telefonnummern der Niederlassungen in den einzelnen Ländern auf unserer Website. Über Symantec Die Symantec Corporation (NASDAQ: SYMC) unterstützt als Experte für Informationsschutz Anwender, Unternehmen und Regierungen dabei, die Möglichkeiten neuer Technologien jederzeit und überall zu ihrem Vorteil zu nutzen. Gegründet im April 1982 und ein Fortune 500-Unternehmen, betreibt Symantec eines der weltweit größten Data Intelligence Netzwerke und stellt führende Sicherheits-, Backup- und Availability-Lösungen überall dort bereit, wo sensible Informationen gespeichert, zugänglich gemacht und geteilt werden. Für das Unternehmen sind Beschäftigte in mehr als 50 Ländern tätig. 99 Prozent der Fortune 500-Firmen sind Kunden von Symantec. Im Fiskaljahr 2013 verzeichnete das Unternehmen Einkünfte von 6,9 Milliarden US Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf der Website Sie können auch über go.symantec.com/socialmedia Verbindung mit Symantec aufnehmen. Symantec (Deutschland) GmbH Hauptniederlassung Wappenhalle, Konrad Zuse Platz München Telefon: +49 (0) 89 / Telefax: +49 (0) 89 / Copyright 2014 Symantec Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Symantec, das Symantec-Logo und das Häkchen-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Symantec Corporation oder ihrer verbundenen Unternehmen in den USA und anderen Ländern. Andere Bezeichnungen können Marken anderer Rechteinhaber sein GE 11/14

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz

Symantec Protection Suite Advanced Business Edition Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Datenblatt: Endpoint Security Mehr als nur Viren- und Endgeräteschutz Überblick Symantec Protection Suite Advanced Business Edition ist ein Komplettpaket, das kritische Unternehmensressourcen besser vor

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud

OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center aus der Cloud OASIS on-call Contact Center Die perfekte ACD für Ihr Geschäft Medienübergreifend und leistungsstark Medienübergreifend, schnell im Einsatz und direkt aus der

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

CA Business Service Insight

CA Business Service Insight PRODUKTBLATT: CA Business Service Insight CA Business Service Insight agility made possible Mit CA Business Service Insight wissen Sie, welche Services in Ihrem Unternehmen verwendet werden. Sie können

Mehr

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN?

WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? WIE KANN ICH DIE KOSTEN- UND LEISTUNGSZIELE MEINER ORGANISATION OHNE NEUE INVESTITIONEN ERFÜLLEN? Wie kann ich die Kosten- und Leistungsziele meiner Organisation ohne neue Investitionen erfüllen? Das CA

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Digitalisierungsund. Hosting-Services. Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Digitalisierungsund Hosting-Services WARUM Digitalisieren FÜR IHR GESCHÄFT sinnvoll IST Dokumentendigitalisierung Die Vorteile für Ihr Unternehmen Informationsmanagement für die digitale Welt von heute

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland

Besser aufgestellt: Wettbewerbsvorsprung durch verstärkte Cloud-Nutzung Ergebnisse für Deutschland Besser aufgestellt: Ergebnisse für Deutschland Landesspezifischer August 2015 Zusammenfassung Die Cloud ist im Aufwind, doch nur wenige Unternehmen verfügen über fortschrittliche Cloud-Strategien Eine

Mehr

EMC. Data Lake Foundation

EMC. Data Lake Foundation EMC Data Lake Foundation 180 Wachstum unstrukturierter Daten 75% 78% 80% 71 EB 106 EB 133 EB Weltweit gelieferte Gesamtkapazität Unstrukturierte Daten Quelle März 2014, IDC Structured vs. Unstructured

Mehr

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013

STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Fallstudie: NetApp IDC Market Brief-Projekt STORAGE IN DEUTSCHLAND 2013 Optimierung des Data Centers durch effiziente Speichertechnologien netapp Fallstudie: Thomas-Krenn.AG Informationen zum Unternehmen

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

«EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch

«EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch «EFFIZIENTE UND SICHERE IT-INFRASTRUKTUREN... In&Out AG IT Consulting & Engineering info@inout.ch www.inout.ch DATENCENTERFORUM 2014 WIE DIE ZUKÜNFTIGE ENTWICKLUNG DER IT IHREN DATA CENTER BETRIEB BEEINFLUSSEN

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

CA Automation Suite für hybride Clouds

CA Automation Suite für hybride Clouds PRODUKTBLATT: für hybride Clouds für hybride Clouds für hybride Clouds verbessert die Flexibilität und Effizienz und bietet Ihnen folgende Vorteile: Kostenwirksame Unterstützung von Kapazitätsausweitungen

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter

Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Wege in die private Cloud: Die Lösung von INNEO auf Basis von FlexPod Datacenter Agenda Herausforderungen im Rechenzentrum FlexPod Datacenter Varianten & Komponenten Management & Orchestrierung Joint Support

Mehr

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing

Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Windows Azure Ihre Plattform für professionelles Cloud Computing Eine Plattform für Hochverfügbarkeit und maximale Flexibilität und ein Partner, der diese Möglichkeiten für Sie ausschöpft! Microsoft bietet

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH Complex Hosting Autor.: Monika Olschewski Whitepaper Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010 ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistrasse 51 63067 Offenbach am Main info@adacor.com www.adacor.com Complex Hosting

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen

Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Auf sichere Weise Geschäftsvorteile für das Online-Geschäft schaffen Wichtige Technologietrends Schutz der Daten (vor Diebstahl und fahrlässiger Gefährdung) ist für die Einhaltung von Vorschriften und

Mehr

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen

Cisco in Ihrem Rechenzentrum. Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Cisco in Ihrem Rechenzentrum Die optimale Infrastruktur für Microsoft-Umgebungen und -Anwendungen Vereinfachte IT und optimierte Geschäftsprozesse RECHENZENTRUM Herausforderungen Effizienz des IT- Personals

Mehr

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien

vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien vcloud Hybrid Service Architektur und Anwendungsprinzipien Jürgen Wohseng Service Provider Specialist Central & Eastern EMEA 2014 VMware Inc. All rights reserved. Themenübersicht Gründe für die Hybrid

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation

Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Lösungsüberblick Das Open Network Environment neue Impulse für Innovation Überblick Technologien wie Cloud Computing, Mobilität, Social Media und Video haben in der IT-Branche bereits eine zentrale Rolle

Mehr

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA

Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung, essenzielles Werkzeug in der IT-Fabrik Martin Deeg, Anwendungsszenarien Cloud Computing, 31. August 2010 Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Virtualisierung im IT-Betrieb der BA Effizienzsteigerung

Mehr

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner:

Ben Carlsrud, President NetWork Center, Inc. Durch die Nutzung des Ingram Micro Cloud Marketplace können unsere Partner: Cloud Jede Woche stellen Kunden von uns auf 100 % cloud-basierte Systeme um. Die Möglichkeit, Cloud-Services von Ingram Micro anbieten zu können, ist für uns ein wertvolles Geschäft. Ben Carlsrud, President

Mehr

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services

Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services CUSTOMER CASE STUDY Mit CA AppLogic realisiert Novatrend kosteneffiziente und maßgeschneiderte Cloud Services KUNDENPROFIL Branche: IT Services Unternehmen: Novatrend Mitarbeiter: Sieben UNTERNEHMEN Novatrend

Mehr

Rechenzentrum 3.0 Virtualisierung und Konsolidierung im Datacenter

Rechenzentrum 3.0 Virtualisierung und Konsolidierung im Datacenter Frank Beckereit Line of Business Manager Datacenter Solutions Rechenzentrum 3.0 Virtualisierung und Konsolidierung im Datacenter Thursday, October 07, 2010 V 1.2 - Frank Beckereit Wer sind wir? Dimension

Mehr

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN

WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN WINDOWS AZURE IM ÜBERBLICK GANZ NEUE MÖGLICHKEITEN Dr. Bernd Kiupel Azure Lead Microsoft Schweiz GmbH NEUE MÖGLICHKEITEN DURCH UNABHÄNGIGKEIT VON INFRASTRUKTUR BISHER: IT-Infrastruktur begrenzt Anwendungen

Mehr

Die Microsoft Cloud OS-Vision

Die Microsoft Cloud OS-Vision Die Microsoft Cloud OS-Vision 29-01-2014, itnetx/marcel Zehner Seit Oktober 2013 steht Microsoft mit dem neuen Betriebssystem Microsoft Windows Server 2012 R2 am Start. Aus Sicht von vielen Unternehmen

Mehr

Mehr als Cloud Computing. force : cloud

Mehr als Cloud Computing. force : cloud Mehr als Cloud Computing force : cloud Force Net Mehr als ein IT-Unternehmen Force Net ist ein Infrastruktur- und Cloud-Service-Provider, der die Lücke zwischen interner und externer IT schließt. Force

Mehr

Datenblatt: Messaging-Sicherheit

Datenblatt: Messaging-Sicherheit Datenblatt: Messaging-Sicherheit Optimierte Messaging-, Internet- und Netzwerksicherheit mit einem Minimum an Verwaltungsaufwand Überblick schafft eine sicherere Messaging-, Internet- und Netzwerkumgebung,

Mehr

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen

Symantec Protection Suite Small Business Edition Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Eine benutzerfreundliche, effektive und kostengünstige Lösung für kleine Unternehmen Überblick Symantec Protection Suite Small Business Edition ist eine benutzerfreundliche, kostengünstige Sicherheits-

Mehr

PUBLIC, PRIVATE ODER HYBRID CLOUD: WELCHE CLOUD IST FÜR IHRE ANWENDUNGEN AM BESTEN GEEIGNET?

PUBLIC, PRIVATE ODER HYBRID CLOUD: WELCHE CLOUD IST FÜR IHRE ANWENDUNGEN AM BESTEN GEEIGNET? PUBLIC, PRIVATE ODER HYBRID CLOUD: WELCHE CLOUD IST FÜR IHRE ANWENDUNGEN AM BESTEN GEEIGNET? Public-Cloud-Angebote verzeichnen einen starken Zuwachs und die Private Cloud ist Alltag geworden. Es stellt

Mehr

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters

Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Next Generation Datacenter Automation und Modularisierung sind die Zukunft des Datacenters Frank Spamer accelerate your ambition Sind Ihre Applikationen wichtiger als die Infrastruktur auf der sie laufen?

Mehr

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs

Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Ziele und Grundlagen des Integrierten IT-Betriebs Berliner Anwenderforum am 19. Februar 2013 Referent: Thomas Dickmann (Leiter Produktmanagement des ITDZ Berlin) Moderne Perspektiven für die Verwaltung.

Mehr

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten

Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Cloud Computing bei schweizerischen Unternehmen Offene Fragen und Antworten Prof. Dr. Stella Gatziu Grivas, Wirtschaftsforum FHNW 04 09 13 Olten Cloud Computing: die Verschmelzung von zwei Trends Quelle:

Mehr

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon?

IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? 1 IBM und A1 Telekom Austria IT as a Service für den KMU Bereich - und was haben Sie davon? DI Roland Fadrany, Head of ITO, A1 Telekom Austria DI Günter Nachtlberger, Business Development Executive, IBM

Mehr

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung

SkyConnect. Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung SkyConnect Globale Netzwerke mit optimaler Steuerung Inhalt >> Sind Sie gut vernetzt? Ist Ihr globales Netzwerk wirklich die beste verfügbare Lösung? 2 Unsere modularen Dienstleistungen sind flexibel skalierbar

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Datacenter Services. Das optimierte Rechenzentrum Lösungen von Microsoft Services

Datacenter Services. Das optimierte Rechenzentrum Lösungen von Microsoft Services 1 Datacenter Services Das optimierte Rechenzentrum Lösungen von Microsoft Services 1 Holt, Adam et al. Morgan Stanley Research. (2011). Cloud Computing Takes Off: Market Set to Boom as Migration Accelerates.

Mehr

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen

EINFACH SICHER KOMPETENT. Die Genossenschaft Der unternehmerischen Kompetenzen EINFACH SICHER KOMPETENT EINFACH SICHER Das Jetzt die Technik das Morgen In der heutigen Zeit des Fortschritts und Globalisierung, ist es für jedes Unternehmen unbedingt erforderlich, dass es effektiv

Mehr

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn

Der Weg in das dynamische Rechenzentrum. Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Der Weg in das dynamische Rechenzentrum Jürgen Bilowsky 26.9.2011 Bonn Computacenter 2010 Agenda Der Weg der IT in die private Cloud Aufbau einer dynamischen RZ Infrastruktur (DDIS) Aufbau der DDIS mit

Mehr

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE

Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE Heterogenes Speichermanagement mit V:DRIVE V:DRIVE - Grundlage eines effizienten Speichermanagements Die Datenexplosion verlangt nach innovativem Speichermanagement Moderne Businessprozesse verlangen auf

Mehr

Häufig gestellte Fragen: ECC- und DSA-Zertifikate Website-Sicherheitslösungen. Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen: ECC- und DSA-Zertifikate Website-Sicherheitslösungen. Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen Häufig gestellte Fragen: ECC- und DSA-Zertifikate ECC- und DSA-Zertifikate INHALT F1: Was ist DSA?........................................................ 3 F2: Was ist ECC?........................................................

Mehr

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3

GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE ORACLE- UMGEBUNGEN MIT VMAX 3 GESCHÄFTSKRITISCHE GRUNDLAGEN Leistungsstark Hybridspeicher mit flashoptimierten Performance-Service-Levels nach Maßfür geschäftskritische Oracle Workloads;

Mehr

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte

Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud. Ralph Hasler<ralph_hasler@trendmicro.de> Territory Sales Manager Region Mitte Sicherheit als Schlüssel zum Erfolg in der Cloud Ralph Hasler Territory Sales Manager Region Mitte Trend Micro marktführender Anbieter von Sicherheitslösungen für Rechenzentren

Mehr

Zuerst zu Open Source wechseln

Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Zuerst zu Open Source wechseln Inhaltsverzeichnis Zuerst zu Open Source wechseln... 3 In die Mitte.... 4 Veränderungen in der Wirtschaftlichkeit der IT.... 6 2 Zuerst zu

Mehr

Management Plattform für Private Cloud Umgebungen. Daniel J. Schäfer Client Technical Professional Cloud & Smarter Infrastructure IBM SWG

Management Plattform für Private Cloud Umgebungen. Daniel J. Schäfer Client Technical Professional Cloud & Smarter Infrastructure IBM SWG Management Plattform für Private Cloud Umgebungen Daniel J. Schäfer Client Technical Professional Cloud & Smarter Infrastructure IBM SWG Neue Aufgaben im virtualisierten Rechenzentrum Managen einer zusätzlichen

Mehr

Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum

Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum Kommunale Geodateninfrastruktur aus dem Rechenzentrum Fakten & Hintergründe rund um GaaS von Michael Kappelt kappelt@viasolution.de viasolution IT professional GmbH Agenda Motivation für GDI aus dem Rechenzentrum

Mehr

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen -

Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Datenschutzgerechtes CloudComputing -Risiken und Empfehlungen - Dr. Thomas Reinke Die Landesbeauftragte für den Datenschutz und für das Recht auf Akteneinsicht Brandenburg (Bereich Technik und Organisation)

Mehr

Die Public Cloud als Königsweg

Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg Die Public Cloud als Königsweg 2 Die Public Cloud erscheint auf dem Radarschirm aller CIOs, die künftige Computerstrategien für Ihr Unternehmen planen. Obwohl die Public

Mehr

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES

CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES CANCOM DIDAS GMBH MANAGED & CLOUD SERVICES Von individueller Beratung bis zum bedarfsgerechten Betrieb Passen Sie Ihre IT an die Dynamik des Marktes an Unternehmen müssen heute unmittelbar und flexibel

Mehr

Flexible & programmierbare Netze durch SDN & NFV

Flexible & programmierbare Netze durch SDN & NFV 8. Business Brunch 2015 Flexible & programmierbare Netze durch SDN & NFV Referent: Uwe Wagner Senior System Engineer Cyan Inc. Agenda Die Notwendigkeit flexibler Netzwerkinfrastrukturen Zentrale Orchestrierung

Mehr

Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit"

Secure Cloud - In-the-Cloud-Sicherheit Secure Cloud - "In-the-Cloud-Sicherheit" Christian Klein Senior Sales Engineer Trend Micro Deutschland GmbH Copyright 2009 Trend Micro Inc. Virtualisierung nimmt zu 16.000.000 14.000.000 Absatz virtualisierter

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015

virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 virtualization and clustering made simple OSL AKTUELL 2015 Schöneiche bei Berlin, 22. April 2015 Über OSL Entwicklung von Infrastruktursoftware (vom Treiber bis zur Oberfläche) im Umfeld von Rechenzentren

Mehr

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY

AXA VERSICHERUNG. Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen CASE STUDY Durch die Optimierung der Geschäftsprozesse mithilfe von Respond EFM konnte AXA die Kundenzufriedenheit um 2 % erhöhen 2 AXA ist einer der führenden Anbieter für finanzielle Absicherung mit 51,5 Millionen

Mehr

Produktinformation: Corporate Networks

Produktinformation: Corporate Networks Produktinformation: Corporate Networks TWL-KOM GmbH Donnersbergweg 4 67059 Ludwigshafen Telefon: 0621.669005.0 Telefax: 0621.669005.99 www.twl-kom.de TWL-KOM Corporate Networks IT-Beratung für ganzheitliche

Mehr

Das Citrix Delivery Center

Das Citrix Delivery Center Das Citrix Delivery Center Die Anwendungsbereitstellung der Zukunft Marco Rosin Sales Manager Citrix Systems GmbH 15.15 16.00 Uhr, Raum B8 Herausforderungen mittelständischer Unternehmen in einer globalisierten

Mehr

EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER

EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER EMC UNIFIED INFRASTRUCTURE MANAGER Vereinfachte Umstellung auf eine Private oder Hybrid Cloud-Infrastruktur mit Vblock-Systemen Schaffung einer einzigen virtualisierten Umgebung Provisioning als eine Infrastruktur

Mehr

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN

whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN whitepaper CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN UND SUPPORT-ANWENDUNGEN CLOUD-ENTWICKLUNG: BESTE METHODEN 1 Cloud-basierte Lösungen sind auf dem IT-Markt immer weiter verbreitet und werden von immer mehr

Mehr

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort

Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Accelerating Your Success Mit Lösungen für den Mittelstand Erfolge erzielen live und direkt vor Ort Avnet Mobile Solution Center Generation IV: DemoRack Cloud Computing & Storage Virtualisierung Mobil.

Mehr

Infrastruktur als Basis für die private Cloud

Infrastruktur als Basis für die private Cloud Click to edit Master title style Infrastruktur als Basis für die private Cloud Peter Dümig Field Product Manager Enterprise Solutions PLE Dell Halle GmbH Click Agenda to edit Master title style Einleitung

Mehr

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Ihre Informationen in guten. Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement Ihre Informationen in guten Händen. Mit Sicherheit. 4444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444444 Bedarfsgerechte Lösungen für Ihr Informationsmanagement

Mehr

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung?

Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Wie unterstützt EMC mit Automatisierung die Anforderungen der Server Virtualisierung? Joachim Rapp Partner Technology Consultant 1 Automation in der Speicher-Plattform Pooling Tiering Caching 2 Virtualisierung

Mehr

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken

Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Die nächsten Schritte auf dem Weg zu 10- GbE-Top-of-Rack-Netzwerken Wichtige Überlegungen zur Auswahl von Top-of-Rack-Switches Mithilfe von 10-GbE-Top-of-Rack-Switches können Sie Virtualisierungslösungen

Mehr

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe

Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation. Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Interoperabilität im Service-orientierten Rechenzentrum der neuen Generation Michael Jores Director Data Center, Novell Central Europe Die Themen: 2 1 Trends und Herausforderungen im Rechenzentrum 2 Attribute

Mehr

VMware Software -Defined Data Center

VMware Software -Defined Data Center VMware Software -Defined Data Center Thorsten Eckert - Manager Enterprise Accounts Vertraulich 2011-2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Jedes Unternehmen heute ist im Softwaregeschäft aktiv Spezialisierte

Mehr

Cloud Computing für die öffentliche Hand

Cloud Computing für die öffentliche Hand Hintergrundinformationen Cloud Computing für die öffentliche Hand Die IT-Verantwortlichen in allen Bereichen der öffentlichen Verwaltung Bund, Länder und Kommunen sehen sich den gleichen drei Herausforderungen

Mehr

agility made possible

agility made possible LÖSUNG IM ÜBERBLICK Verbessern der Kapazitätsplanung mit Application Performance Management Wie kann ich ohne Überprovisionierung meiner IT-Infrastruktur eine hervorragende End User Experience für unternehmenskritische

Mehr

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität

AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität CUSTOMER SUCCESS STORY März 2014 AT&S Erhöht mit Verbessertem IT-Management die Effizienz und die Geschäftsflexibilität KUNDENPROFIL Branche: Fertigung Unternehmen: AT&S Mitarbeiter: 7.500 Umsatz: 542

Mehr

Infrastruktur modernisieren

Infrastruktur modernisieren Verkaufschance: Infrastruktur modernisieren Support-Ende (EOS) für Windows Server 2003 Partnerüberblick Heike Krannich Product Marketing Manager ModernBiz ModernBiz Bereitstellung von KMU-Lösungen mit

Mehr

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater.

Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Vernetztes Vernetztes Leben Leben und und Arbeiten Arbeiten Telekom Deutschland GmbH. Erleben, was verbindet. kontaktieren Sie uns hier am Stand oder Ihren Kundenberater. Das virtuelle Rechenzentrum Heiko

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Virtualisierung im Rechenzentrum

Virtualisierung im Rechenzentrum in wenigen Minuten geht es los Virtualisierung im Rechenzentrum Der erste Schritt auf dem Weg in die Cloud KEIN VOIP, nur Tel: 030 / 7261 76245 Sitzungsnr.: *6385* Virtualisierung im Rechenzentrum Der

Mehr

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg

Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg Am Farrnbach 4a D - 90556 Cadolzburg phone +49 (0) 91 03 / 7 13 73-0 fax +49 (0) 91 03 / 7 13 73-84 e-mail info@at-on-gmbh.de www.at-on-gmbh.de Über uns: als Anbieter einer Private Cloud : IT Markenhardware

Mehr

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible

CA Clarity PPM. Übersicht. Nutzen. agility made possible PRODUKTBLATT CA Clarity PPM agility made possible CA Clarity Project & Portfolio Management (CA Clarity PPM) unterstützt Sie dabei, Innovationen flexibel zu realisieren, Ihr gesamtes Portfolio bedenkenlos

Mehr

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.

Produktinformation workany Stand: 02. April 2013. ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics. Produktinformation workany Stand: 02. April 2013 ITynamics GmbH Industriering 7 63868 Grosswallstadt Tel. 0 60 22-26 10 10 info@itynamics.com workany @ Swiss Fort Knox Cloud Computing und Private Cloud

Mehr

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt

Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt Unser differenzierter Ansatz für den Intelligent Workload Management-Markt DER MARKT 1 Die IT-Landschaft unterliegt einem starken Wandel. Die Risiken und Herausforderungen, die sich aus dem Einsatz mehrerer

Mehr

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt!

REALTECH Consulting. Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! REALTECH Consulting Was wirklich zählt ist was Sie bewegt! Die Menschen hinter REALTECH sind es, die das Unternehmen und die Projekte so erfolgreich machen. Chris Kohlsdorf, Geschäftsführer, REALTECH Consulting

Mehr

Februar Newsletter der all4it AG

Februar Newsletter der all4it AG Februar Newsletter der all4it AG Geschätzter Kunde, gerne möchte ich Sie über die ersten neuen Produkte welche bei der all4it AG erhältlich sind Informieren. Verschärfte gesetzliche Rahmenbedingungen sowie

Mehr

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets

Von null auf 100. Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences mit der Geschwindigkeit des Internets Von null auf 100 Mit Acquia Site Factory bauen Sie großartige Digital Experiences

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

expect more Verfügbarkeit.

expect more Verfügbarkeit. expect more Verfügbarkeit. Erfolgreiche Managed-Hostingund Cloud-Projekte mit ADACOR expect more Wir wollen, dass Ihre IT-Projekte funktionieren. expect more expect more Verlässlichkeit.. Seit 2003 betreiben

Mehr

Ethernet Fabrics: Die Basis für Automatisierung im Rechenzentrum-Netzwerk und Agilität der Unternehmen

Ethernet Fabrics: Die Basis für Automatisierung im Rechenzentrum-Netzwerk und Agilität der Unternehmen I D C M A R K E T S P O T L I G H T Ethernet Fabrics: Die Basis für Automatisierung im Rechenzentrum-Netzwerk und Agilität der Unternehmen Januar 2014 Bearbeiteter Auszug aus Worldwide Datacenter Network

Mehr

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen

Cloud Computing. D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011. Softwarearchitekturen Cloud Computing D o m i n i c R e u t e r 19.07.2011 1 Seminar: Dozent: Softwarearchitekturen Benedikt Meurer GLIEDERUNG Grundlagen Servervirtualisierung Netzwerkvirtualisierung Storagevirtualisierung

Mehr

Instant Evolution im Zeitalter der Digitalisierung. Machen Sie die Technologie zu Ihrem Wettbewerbsvorteil

Instant Evolution im Zeitalter der Digitalisierung. Machen Sie die Technologie zu Ihrem Wettbewerbsvorteil Instant Evolution im Zeitalter der Digitalisierung Machen Sie die Technologie zu Ihrem Wettbewerbsvorteil Wie weit wir in so relativ kurzer Zeit gekommen sind und wie sehr sich die Welt verändert hat,

Mehr

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1

TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 TELEKOM CLOUD COMPUTING. NEUE PERSPEKTIVEN. Dietrich Canel Telekom Deutschland GmbH 03/2013 1 DIE TELEKOM-STRATEGIE: TELCO PLUS. 2 AKTUELLE BEISPIELE FÜR CLOUD SERVICES. Benutzer Profile Musik, Fotos,

Mehr

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten.

WILLKOMMEN 100.000. Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 85 der Fortune 100-Unternehmen arbeiten mit Quantum 10 -mal Produkt des Jahres WILLKOMMEN Quantum ist der weltweit GRÖSSTE Spezialist für Backup, Recovery und Archivierung von Daten. 33 Jahre Branchenerfahrung

Mehr

Kornel. Voigt. Terplan. Christian. Cloud Computing

Kornel. Voigt. Terplan. Christian. Cloud Computing Kornel Terplan Christian Voigt Cloud Computing Inhaltsverzeichnis Die Autoren 13 Einführung 15 1 Taxonomie von Cloud-Computing 21 1.1 Einsatz einer Multi-Tenant-Architektur bei Cloud-Providern 21 1.2 Merkmale

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

Cloud Computing interessant und aktuell auch für Hochschulen?

Cloud Computing interessant und aktuell auch für Hochschulen? Veranstaltung am 11./12.01.2011 in Bonn mit etwa 80 Teilnehmern Hype oder müssen wir uns ernsthaft mit dem Thema beschäftigen? Werden die Technologien und Angebote unsere Aufgaben grundlegend verändern?

Mehr