Sicherer Datenaustausch im Unternehmen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Sicherer Datenaustausch im Unternehmen"

Transkript

1 Sicherer Datenaustausch im Unternehmen

2 2 Follow-me Data und Produktivität für Benutzer sowie Sicherheit und Verwaltbarkeit für IT-Administratoren Produktivität hängt heute davon ab, ob Mitarbeiter standortunabhängig mit jedem Endgerät auf ihre Daten zugreifen und diese freigeben und für die Zusammenarbeit mit Kollegen und Partnern weltweit nutzen können. In diesem Zeitalter von Mobilität, BYOD (Bring-Your-Own Device) und Globalisierung wird Arbeit nicht mehr an einem bestimmten Ort oder auf einem einzigen Computer verrichtet. Sie kann vielmehr überall und mit jedem Endgerät erledigt werden. Arbeitsteams, Partnernetzwerke und Kunden beschränken sich nicht mehr auf eine geografische Region. Projekte und Prozesse werden heutzutage von Mitarbeitern in mehreren Unternehmen und an mehreren Standorten gemeinsam durchgeführt. Wie kann die IT den Datenfluss dort sicherstellen, wo er benötigt wird, ohne dabei Sicherheit, Kontrolle und Compliance zu gefährden? In der Realität wird bereits längst standortübergreifend und über Unternehmensgrenzen hinweg auf Daten zugegriffen und werden diese freigegeben. Doch dies geschieht großenteils über nicht gemanagte Consumer-Services, die Mitarbeiter auch für ihre Arbeit nutzen. Über diese Services freigegebene und synchronisierte Daten bleiben an Standorten Dritter gespeichert und sind damit für die IT-Abteilung weder sichtbar noch verwaltbar. Dies birgt ernsthafte Risiken für das Unternehmen, da IT-Administratoren auf diese Weise freigegebene Unternehmensdaten nicht effektiv sichern beziehungsweise den Zugriff darauf steuern können. Den Zugriff auf diese Services ohne Bereitstellung einer besseren Alternative zu unterbinden, hätte jedoch lediglich zur Folge, dass Mitarbeiter nach anderen, nicht blockierten Lösungen für ihre Anforderungen zum Datenzugriff und -austausch suchen. Mit einer effektiven Lösung müssen die Anforderungen von Benutzern und IT durch folgende Maßnahmen erfüllt werden: Benutzer müssen sofortigen Zugriff auf Daten erhalten, die an alle Endgeräte synchronisiert werden können. Zusätzlich müssen Zusammenarbeit und Produktivität durch sicheren Dateiaustausch, der nahtlos in die Arbeitsabläufe integriert ist, verbessert werden. IT-Mitarbeiter müssen in der Lage sein, Zugriff und Austausch von Daten bei der Bereitstellung eines Managed Service, der den Unternehmensstandards in den Bereichen Datensicherheit und Compliance erfüllt, jederzeit kontrollieren zu können. Citrix ShareFile ist eine Follow-me-Data-Lösung. IT-Administratoren können damit für alle Benutzer bedarfsgerechte und sichere Mobilitäts- und Collaboration-Services zur Verfügung stellen. Mitarbeiter können problemlos Daten für jedes Endgerät freigeben, speichern, synchronisieren und absichern, während die IT-Administratoren die Anforderungen an Sicherheit, Compliance und Verwaltbarkeit erfüllen können. In der Tradition der Führungsrolle von Citrix bei Follow-me-Desktops und Anwendungen rundet ShareFile die Citrix-Lösungen für standortunabhängige Produktivität auf jedem Endgerät ab. Der wachsende Einsatz von Consumer Services zum Dateiaustausch in Unternehmen Für eine effektive Bearbeitung des Problems des nicht gesicherten Datenaustauschs ist es wichtig, die Situation zu verstehen. Benutzer setzen das Unternehmen nicht willkürlich Gefahren aus. Sie haben Gründe für den Wunsch nach großzügigerem Datenzugriff und umfassendem Dateiaustausch. Dies ist am besten im Kontext mit verschiedenen bedeutenden Entwicklungen in den modernen Geschäftstätigkeiten und im IT-Bereich zu verstehen.

3 3 Auf der Ebene des einzelnen Mitarbeiters: Mobilität ist für heutige Mitarbeiter in Unternehmen zu einer festen Größe geworden. Arbeiten können überall und jederzeit erledigt werden, im Home Office außerhalb der Geschäftszeiten, im Zug unterwegs in die Firma oder im Café auf dem Weg zu einem Meeting. Neben diesen Ad hoc-szenarien haben mittlerweile viele Arbeitnehmer Mobilität in ihr individuelles Arbeitsszenario integriert, wie zum Beispiel Mitarbeiter mit regelmäßiger Tätigkeit an einem Kunden- oder Partnerstandort, Vertriebsmitarbeiter, Berater und Führungskräfte. Diese mobilen Mitarbeiter müssen ihre Daten auf allen Endgeräten synchronisieren können, die sie für ihre Arbeit einsetzen, einschließlich mobilen Geräten, die sie von unterwegs nutzen. Nur so können sie standortunabhängig und jederzeit bei Bedarf zuverlässig auf diese Daten zugreifen und sie für Kollegen freigeben - genau so, als würden sie direkt in ihrem Unternehmensnetzwerk arbeiten. Durch Konsumerisierung und BYOD wandeln sich die IT-Umgebungen von Unternehmen mit rasanter Geschwindigkeit, von der Zunahme an Endgeräten bis hin zu Richtlinien und Programmen für BYOD, nach denen Mitarbeiter die Technologien wählen können, die sich für ihre jeweiligen Arbeitsanforderungen am besten eignen. In dem Maße, in dem die Anzahl verschiedener Gerätetypen steigt und Benutzer mehr und mehr Endgeräte verwalten, wird es jedoch für Benutzer und IT-Administratoren schwieriger, die Speicherorte und den Zugriff darauf zu verwalten. Teilnehmer an BYOD erhalten in der Regel Freiheit bezüglich der von ihnen genutzten Endgeräte, sie können jedoch weiterhin keine Daten auf diesen Geräten synchronisieren und standortunabhängig darauf zugreifen oder diese mit anderen Personen innerhalb oder außerhalb des Unternehmens gemeinsam nutzen. Dies führt maßgeblich zum Einsatz unsicherer Consumer-Services für die Dateifreigabe auf privaten Endgeräten. Auf Unternehmensebene: Risiken durch Consumer- Services für die Dateifreigabe Fehlende Sicherheit für Unternehmen Keine Möglichkeit für IT-Administratoren, Datenzugriff und -austausch zu kontrollieren oder zu überwachen Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen nicht möglich Speicherung von Unternehmensdaten an unbekannten Standorten und nicht verwalteten Rechenzentren Dritter Durch Workshifting und Globalisierung haben sich die Mitarbeiter der Unternehmen weit über die traditionellen Standorte hinaus ausgedehnt. Unternehmen stellen nun Mitarbeiter an mehreren Orten ein und arbeiten mit einer größeren Vielfalt an Partnern und Vertragnehmern weltweit. IT-Administratoren müssen es den Mitarbeitern an allen Standorten ermöglichen, auf die Daten zuzugreifen und sie gemeinsam zu nutzen, die sie für ihre Arbeit benötigen, von umfangreichen Konstruktionsdateien in der Fertigung bis hin zu ausgelagertem Softwarecode oder Produktionsdateien für Medien und Unterhaltung, und dabei die Sicherheit von und die Kontrolle über das geistige Eigentum und andere Unternehmenswerte jederzeit gewährleisten. Zusammenarbeit ist hier besonders kritisch, da standort- und unternehmensübergreifende Teammitglieder Daten problemlos gemeinsam nutzen können müssen, ohne durch den Standort eingeschränkt zu sein. Veränderte Kundenbeziehungen erzeugen neue Anforderungen, da Unternehmen in steigendem Umfang bemüht sind, Geschäfte über elektronische Kommunikation und Transaktion abzuwickeln, wodurch eine effektivere Sicherung, Nachverfolgung und Überwachung ermöglicht wird als mit Papier- oder -basierten Methoden. Mit dem Austausch von Daten in elektronischer Form können Unternehmen besser überprüfen, ob Dokumente empfangen wurden und von wem und gleichzeitig durchgehende Sicherheit gewährleisten. Diese Methode erfordert eine zuverlässige und sichere Dateifreigabe zwischen beliebigen Parteien, unabhängig von Standort, Netzwerk oder Dateigröße. Diese Anforderungen von Benutzern und Unternehmen werden von den bisherigen Tools zum Austausch von Unternehmensdaten nicht erfüllt. Für -Systeme bestehen Einschränkungen bezüglich der übertragbaren Dateigröße. Selbst wenn der Absender eine große Datei verschicken kann, wird diese häufig auf der Empfängerseite blockiert. Für Benutzer stehen keine Lösungen zur Verfügung, die sie beim Zugriff auf Unternehmensdaten und deren Synchronisierung auf allen Endgeräten unterstützen.

4 4 Es ist kein Zugriff auf Netzlaufwerke von außerhalb der Unternehmensnetzwerke oder von Mobilgeräten möglich. Auf viele der bisher von den IT-Administratoren implementierten Tools zur Zusammenarbeit kann von Netzwerken Dritter oder Mobilgeräten ähnlich schwierig oder gar nicht zugegriffen werden, und es können keine Daten problemlos mit Dritten ausgetauscht werden. Aufgrund der fehlenden effektiven Lösung zum IT-verwalteten Datenaustausch haben die Benutzer damit begonnen, sich mithilfe nicht verwalteter Consumer-Services selbst zu helfen. Das Risiko durch nicht verwaltete Services zur Dateifreigabe Der rasante Anstieg der Nutzung von Consumer-Services zur Dateifreigabe birgt ein offensichtliches Risiko für die Sicherheit der Unternehmensdaten. Die IT-Administratoren haben keine Kontrolle darüber, wie diese Services genutzt werden: Welche Datentypen können freigegeben werden, wie kann darauf zugegriffen werden beziehungsweise für wen können diese intern oder extern freigegeben werden? Datenzugriffs- und Austauschaktivitäten können nicht zentral verfolgt oder überwacht werden, sodass keine Möglichkeit besteht, Compliance mit IT-Standards und gesetzlichen Bestimmungen sicherzustellen. Dies ist insbesondere in stark regulierten Branchen wie Finanzen und Gesundheitswesen, problematisch. Mit Dritten gemeinsam genutzte Daten können allzu leicht auch gegenüber nicht beabsichtigten Empfängern freigegeben und der Zugriff darauf für diese ermöglicht werden. Das Problem ist ungeheuer weit verbreitet. Laut eines Berichts der Enterprise Strategy Group von August 2012 weiß, beziehungsweise vermutet die überwiegende Mehrheit der Unternehmen (70 Prozent), dass ihre Mitarbeiter persönliche Online-Konten für die Dateifreigabe ohne offizielle Genehmigung der IT-Abteilung nutzen. Für 1 Dropbox, einem der beliebtesten Consumer-Services, der von Benutzern häufig für nicht verwaltete Dateifreigabe verwendet wird, wurden schon mehrfach Verstöße gemeldet. Der Service bedeutet ein so enormes Risiko, dass viele IT-Fachleute nicht verwaltete Dateifreigaben mittlerweile als The Dropbox Problem (Dropbox-Problem) bezeichnen. Anforderungen an die Dateifreigabe für Unternehmen Unternehmenssicherheit für Daten im Ruhezustand und während der Übertragung Unterstützung der Datenspeicherung vor Ort und außerhalb Einfacher, produktiver und erfreulicher Benutzerkomfort Kontrolle der IT-Abteilung über Datenzugriff und -austausch Echtzeit-Synchronisierung aller Benutzerendgeräte, einschließlich der Mobilgeräte Umfassende Audits und Berichterstellung zu Benutzeraktivitäten Einfacher und sicherer Datenzugriff sowie einfache und sichere Datenfreigabe für Dritte Zugriff auf Daten in bestehenden unternehmenseigenen Datenplattformen Viele Unternehmen reagieren auf dieses Problem mit einer Sperre von Consumer-Services für die Dateifreigabe, doch das ist eine unrealistische Reaktion. Ist ein Service gesperrt, werden die Benutzer einfach einen anderen finden, und dann wieder einen anderen, da ihre Produktivität davon abhängt. Die einzige wirkliche Lösung für die IT-Administratoren besteht darin, eine echte Unternehmenslösung zu implementieren, mit der für Benutzer umfassende, stabile und intuitive Funktionen zur Synchronisierung und zum Austausch von Daten bereitgestellt werden, während gleichzeitig der Datenschutz gewährleistet, Risiken minimiert und Compliance unterstützt wird. Hundertprozentige Akzeptanz der Benutzer und die Verhinderung der weiteren Nutzung von Consumer-Services wird nur dann erreicht, wenn die Lösung keine der Beschränkungen der aktuell von der IT implementierten Lösungen für die interne Nutzung mehr aufweist. Diesen Lösungen fehlen in der Regel Funktionen wie Synchronisierung, mobiler Zugriff, einfacher Zugriff und externe Zusammenarbeit. Mitarbeiter benötigen sofortigen standortunabhängigen Zugriff auf Dateien und Daten von jedem Endgerät aus, sowie einfache Möglichkeiten zur Dateifreigabe mit Personen innerhalb und außerhalb des Unternehmens - und diesen erwarten sie auch. Diese Unternehmensfunktionen müssen über eine Lösung mit intuitiver, Consumerähnlicher Bedienung bereitgestellt werden, um alle Consumer-Services für die Dateifreigabe auszustechen. 1. ESG Research Report, Online File Sharing and Collaboration: Security Challenges and Requirements, August 2012

5 5 Citrix ShareFile: Sicherer, verwalteter Datenaustausch im Unternehmen Als führendes Unternehmen in den Bereichen Enterprise Mobility und standortunabhängiges Computing auf jedem Endgerät hat Citrix die IT-Welt mit Followme-Desktops und -Apps revolutioniert. Nun weitet Citrix dieses Konzept mit Followme-Data weiter aus. Citrix ShareFile ist eine Follow-me-Data-Lösung. Sie ermöglicht IT-Administratoren, allen Benutzern bedarfsgerechte und sichere Mobilitäts- und Collaboration-Services zur Verfügung zu stellen. Mit seiner über 20-jährigen Erfahrung in der Erfüllung der Anforderungen der Unternehmens-IT hat Citrix ShareFile als echte Alternative für Unternehmen zu Consumer-Services für die Dateifreigabe entwickelt. Über drei Millionen Benutzer in mehr als Unternehmen nutzen bereits ShareFile zur geräteübergreifenden Freigabe, Speicherung, Synchronisierung und Sicherung von Daten. Funktionen von ShareFile für Benutzer: Mobiler Zugriff auf für alle Endgeräte synchronisierte Daten Der durchschnittliche Mitarbeiter verfügt über drei Geräte, einschließlich Laptops, Smartphones und Tablets, und möchte Daten in Echtzeit auf all diesen Geräten synchronisieren, um jederzeit standortunabhängigen Zugriff mit allen Endgeräten zu haben. Diese Möglichkeit ist eine der Hauptursachen für nicht verwaltete Dateifreigabe. ShareFile erfüllt diese Anforderung mit Apps und Tools für die Echtzeitsynchronisierung auf allen Endgeräten eines Benutzers, um so einen einzigartigen, intuitiven Follow-me- Data-Komfort zu erzielen. Die Integration mit Microsoft Outlook, Microsoft Windows Explorer und Mac OS Finder ermöglicht den Nutzern das einfache und intuitive Freigeben, Öffnen und Bearbeiten von in ShareFile gespeicherten Dokumenten innerhalb des Kontextes ihres bestehenden Workflows. Einfache Zusammenarbeit innerhalb und außerhalb des Unternehmens Mit der Outlook-Integration können Benutzer Dateien austauschen und Dateianforderungen an andere Benutzer senden. Benutzer können außerdem problemlos und ohne Einschränkungen ihre Daten sicher für Dritte freigeben, die kein ShareFile-Konto haben, und können auch Dateien von diesen anfordern. Es können Dateien bis zu einer Größe von 100 GB freigegeben werden. Dies überschreitet die Möglichkeiten von Consumer- Services bei weitem. Das ShareFile Outlook-Plug-in kann so konfiguriert werden, dass alle Anhänge in ShareFile-Links konvertiert werden oder dass nur Anhänge über einer bestimmten Größe konvertiert werden, um den lokalen Netzwerkgegebenheiten eines Benutzers gerecht zu werden oder den Netzwerkbegrenzungen bezüglich der Dateigröße gerecht zu werden. Zugriff auf Daten in unternehmenseigenen Netzlaufwerken Die Follow-me- Data Strategie von Citrix ist nicht auf die in ShareFile gespeicherten Daten beschränkt. Benutzer erhalten zusätzlich mobilen Zugriff auf Netzlaufwerksdaten, die normalerweise von außerhalb des Unternehmensnetzwerks oder über Mobilgeräte nicht zugänglich sind. Eine hundertprozentig integrierte Lösung Integration mit Citrix Receiver, ein universeller Client für den Zugriff auf virtuelle Desktops und Anwendungen auf allen Endgeräten, unterstützt sowohl Follow-me-Apps als auch Follow-me-Data mit Single- Sign-On. Benutzer können ShareFile-Daten öffnen, anzeigen und bearbeiten und erleben dabei einen hohen Bearbeitungskomfort durch von Citrix XenApp gehostete Apps.

6 6 Funktionen von ShareFile für IT-Administratoren: Flexible Datenspeicherung Unternehmen können ShareFile-Daten in von Citrix verwalteten StorageZones selektiv speichern. Diese StorageZones bieten sehr sichere Cloud-Storage in SSAE 16-überwachten Rechenzentren. Es besteht keine Notwendigkeit für lokale Infrastruktur oder Wartung. Eine weitere Möglichkeit ist die Speicherung in StorageZones, die direkt im kundeneigenen Rechenzentrum verwaltet werden, oder aber eine Kombination aus den beiden Varianten. Mithilfe dieser Flexibilität können IT- Administratoren der einzigartigen Datensouveränität und der Compliance-Anforderungen von Unternehmen gerecht werden und gleichzeitig eine kosteneffiziente und individuelle Lösung entwickeln. Nahtlose Integration in vorhandene Datenplattformen Durch die Zusammenarbeit mit von Kunden verwalteten StorageZones ermöglichen StorageZone Connectors IT-Administratoren die Herstellung einer sicheren Verbindung zwischen dem ShareFile-Service und in vorhandenen Netzlaufwerken gespeicherten Benutzerdaten, ohne dass eine Datenmigration erforderlich ist. Unternehmenssicherheit ShareFile ist eine PCI-DSS-kompatible Lösung mit umfassenden Datenschutzfunktionen. Dateien werden sowohl im Ruhezustand als auch während der Übertragung verschlüsselt. Mit Remote-Löschung können Benutzer und IT-Administratoren alle mit ShareFile gespeicherten Daten und Passwörter auf einem gefährdeten Endgerät löschen. IT-Administratoren können auch ein Endgerät aus der Liste der Geräte löschen, die auf ShareFile-Konten zugreifen können, oder aber ein Gerät sperren, um dessen Nutzung für einen bestimmten Zeitraum zu unterbinden. Mit einer sogenannten Giftpillen -Funktion können IT-Administratoren Gültigkeitsrichtlinien für Daten für mobile Endgeräte festlegen. Audits und Berichterstellung IT-Administratoren können alle Benutzeraktivitäten verfolgen und protokollieren, einschließlich Datenzugriff und Datenaustausch, um so die Compliance-Anforderungen zu erfüllen und die Datennutzung sichtbar zu machen. Sowohl Benutzer als auch die IT-Abteilung haben die Möglichkeit, benutzerdefinierte Berichte zur Kontonutzung und zum Kontozugriff zu erstellen. Fazit Der Geschäftswert von Entwicklungen wie Mobilität, BYOD, Workshifting und Globalisierung ist davon abhängig, ob die jeweiligen IT-Administratoren über Möglichkeiten verfügen, Mitarbeitern Funktionen zum standortunabhängigen sicheren Datenaustausch, zur standortunabhängigen sicheren Speicherung und Synchronisierung auf allen Endgeräten bereitzustellen. Bestehende Tools und Lösungen zum Datenaustausch für Unternehmen bieten nicht den für Mitarbeiter erforderlichen einfachen Komfort und Funktionsreichtum. Dies führt unweigerlich dazu, dass sich diese unsicheren kommerziellen Services für die Dateifreigabe zuwenden. Dies birgt für das Unternehmen Risiken, vom Diebstahl geistigen Eigentums bis hin zu mangelnder Compliance für gesetzliche Bestimmungen. Diese Risiken werden weiter wachsen, bis von der IT-Abteilung eine bessere Alternative zur Verfügung gestellt wird, in der Komfort und Produktivität der Consumer-Services mit Funktionen und Sicherheit für Unternehmen kombiniert ist.

7 7 Citrix ShareFile ermöglicht es IT-Abteilungen, den standortunabhängigen Datenzugriff und die Zusammenarbeit für alle Endgeräte bereitzustellen, die Mitarbeiter benötigen, und dabei die Anforderungen des Unternehmens an Sicherheit, Verwaltbarkeit und Compliance zu erfüllen. Mit einer über zwanzigjährigen Erfahrung in der Bereitstellung von Unternehmens- IT hat Citrix ShareFile als echte Unternehmenslösung entwickelt, mit der das Risiko durch Consumer-Services zur Dateifreigabe beseitigt und gleichzeitig die umfassendste Funktionspalette der Branche bereitgestellt wird. ShareFile sorgt dafür, dass Anwender jederzeit auf Follow-me-Data einfach und intuitiv zugreifen können, und ermöglicht so eine optimale Produktivität der mobilen Mitarbeiter von heute, die überall mit jedem beliebigen Endgerät arbeiten können. Ressourcen Citrix ShareFile-Website Einführung in ShareFile Enterprise (Video) ShareFile mit StorageZones (Video) Corporate Headquarters Fort Lauderdale, FL, USA Silicon Valley Headquarters Santa Clara, CA, USA EMEA Headquarters Schaffhausen, Switzerland India Development Center Bangalore, India Online Division Headquarters Santa Barbara, CA, USA Pacific Headquarters Hong Kong, China Latin America Headquarters Coral Gables, FL, USA UK Development Center Chalfont, United Kingdom Über Citrix Citrix (NASDAQ:CTXS) ist das Unternehmen, das die Arbeitsweise und Zusammenarbeit von Unternehmen, IT und Mitarbeitern im Cloud-Zeitalter verändert. Mit marktführenden Cloud-, Collaboration-, Netzwerk- und Virtualisierungstechnologien fördert Citrix mobile Arbeitsstile und Cloud- Services, wodurch komplexe Unternehmens-IT vereinfacht und für Unternehmen zugänglicher wird. Jeden Tag kommen 75 % Prozent der Internetnutzer mit Produkten von Citrix in Berührung und Citrix pflegt Partnerschaften mit mehr als Unternehmen in 100 Ländern. Das Jahreseinkommen für 2011 betrug 2,21 Mrd. $. Erfahren Sie mehr unter Citrix Systems, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Citrix, ShareFile, XenApp und Citrix Receiver sind Marken oder eingetragene Marken der Citrix Systems, Inc. und/oder einer ihrer Tochterunternehmen und sind möglicherweise beim Patent- und Markenamt der Vereinigten Staaten und in anderen Ländern eingetragen. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. 1212/PDF

Remote-Zugriff, der Anwender begeistert

Remote-Zugriff, der Anwender begeistert Remote-Zugriff, der Anwender begeistert Einfacher und sicherer Remote-Zugriff - mit hohem Benutzerkomfort. 2 In einer Zeit, in der mobile Arbeitsstile die Arbeitswelt nachhaltig verändern, ist ein zuverlässiger

Mehr

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.

Cloud Services und Mobile Workstyle. Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix. Cloud Services und Mobile Workstyle Wolfgang Traunfellner, Country Manager Austria, Citrix Systems GmbH wolfgang.traunfellner@citrix.com Mobile Workstyles Den Menschen ermöglichen, wann, wo und wie sie

Mehr

Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie

Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie Zehn wichtige Elemente für eine sichere Enterprise Mobility-Strategie Best Practices zum Schutz vertraulicher Unternehmens daten, durch die Mitarbeiter gleichzeitig von überall produktiv arbeiten können

Mehr

ShareFile Jörg Vosse

ShareFile Jörg Vosse ShareFile Jörg Vosse Senior Systems Engineer ShareFile - Central Europe joerg.vosse@citrix.com Konsumerisierung der IT Mein Arbeitsplatz Mein(e) Endgerät(e) Meine Apps? Meine Daten Citrix Der mobile Arbeitsplatz

Mehr

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen

Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen im Überblick SAP-Technologie SAP Mobile Documents Herausforderungen Unternehmensdaten rundum sicher mobil bereitstellen Geschäftsdokumente sicher auf mobilen Geräten verfügbar machen Geschäftsdokumente

Mehr

Die fünf wichtigsten Anforderungen für sicheres Filesharing in Unternehmen

Die fünf wichtigsten Anforderungen für sicheres Filesharing in Unternehmen Die fünf wichtigsten Anforderungen für sicheres Filesharing in Unternehmen Stellen Sie Unternehmensdaten mobil bereit. Eröffnen Sie Anwendern überall neue Möglichkeiten. Wahren Sie die Sicherheit, behalten

Mehr

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser

Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen. Martin Wieser Cloud-ready mit Citrix Infrastruktur-Lösungen Martin Wieser A world where people can work or play from anywhere mobil Home Office Büro externe Standard- Mitarbeiter Arbeitsplätze Regel im Mobil Büro Persönlich

Mehr

Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum

Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum Mehr als reine VDI: Herausforderungen für die IT bei der Förderung von mehr Flexibilität und Wachstum Citrix XenDesktop bietet FlexCast-Dienste zur Unterstützung aller Mitarbeiter. 2 Desktop-Virtualisierung

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Ein Überblick über die neue Herausforderung in der IT Mobile Device Management Seite 1 von 6 Was ist Mobile Device Management? Mobiles Arbeiten gewinnt in Unternehmen zunehmend

Mehr

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten

Verwaltung von Geräten, die nicht im Besitz des Unternehmens sind Ermöglich mobiles Arbeiten für Mitarbeiter von verschiedenen Standorten Tivoli Endpoint Manager für mobile Geräte Die wichtigste Aufgabe für Administratoren ist es, IT-Ressourcen und -Dienstleistungen bereitzustellen, wann und wo sie benötigt werden. Die Frage ist, wie geht

Mehr

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen

activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Sicheres Enterprise-File-Sharing und Synchronisierung für große Unternehmen activecho Übersicht Heutzutage fordern Mitarbeiter großer Unternehmen zunehmend den Einsatz mobiler Lösungen, die sie

Mehr

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0

Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012. Copyright by pco, Stand: 01. September 2010, Vers. 4.0 Präsentation pco Geschäftsstrategie COURSE-Tagung 14. Mai 2012 pco Geschäftsmodell Networking & Security Managed DataCenter Services Virtualisierung & Application Delivery Managed Infrastructure Services

Mehr

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht

Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht Fünf Gründe: Mobile Bereitstellung von Windows- Anwendungen ist leichter als gedacht 2 Betrachten Sie die folgenden drei Szenarien. Kommt Ihnen eine dieser Situationen bekannt vor? Wenn ich meine Autowerkstatt

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Mobilität und Cloud revolutionieren, wie wir auf Apps, Desktops und Daten zugreifen

Mobilität und Cloud revolutionieren, wie wir auf Apps, Desktops und Daten zugreifen Mobilität und Cloud revolutionieren, wie wir auf Apps, Desktops und Daten zugreifen Einheitliche App-Stores und Bereitstellung von Anwendungen und Daten auf jedem Endgerät, an jedem Ort. 2 Die Cloud verändert

Mehr

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels.

Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Wir befinden uns inmitten einer Zeit des Wandels. Geräte Apps Ein Wandel, der von mehreren Trends getrieben wird Big Data Cloud Geräte Mitarbeiter in die Lage versetzen, von überall zu arbeiten Apps Modernisieren

Mehr

Whitepaper. Was fehlt in Ihrer Bring-your-own- Device (BYOD)- Strategie? Enterprise Mobility Management für BYOD, CYOD oder COPE. citrix.

Whitepaper. Was fehlt in Ihrer Bring-your-own- Device (BYOD)- Strategie? Enterprise Mobility Management für BYOD, CYOD oder COPE. citrix. Was fehlt in Ihrer Bring-your-own- Device (BYOD)- Strategie? für BYOD, CYOD oder COPE In den Anfängen der Mobility wollten Unternehmen möglichst schnell Bring-your-own-Device (BYOD)-Programme starten,

Mehr

Infotech Thermen-Event 14.11.2013

Infotech Thermen-Event 14.11.2013 Infotech Thermen-Event 14.11.2013 Infotech EDV-Systeme GmbH Schärdinger Straße 35 4910 Ried im Innkreis T: 07752/81711-0 M: office@infotech.at November 2013 Applikations und Desktop Virtualisierung Citrix

Mehr

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant

Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall. Holger Bewart Citrix Sales Consultant Software defined Workplace Arbeitsplätze der Zukunft Zugriff für jedermann von überall Holger Bewart Citrix Sales Consultant Führend bei sicherem Zugriff Erweitert zu App Networking Erweitert zu Virtual

Mehr

Fünf einfache Schritte zum App Store.

Fünf einfache Schritte zum App Store. Fünf einfache Schritte zum App Store. 2 Wozu ein Enterprise App Store? Unternehmen und IT durchlaufen derzeit einen einschneidenden Wandel vom PC- zum Cloud- Zeitalter. Im PC-Zeitalter gab es größtenteils

Mehr

APIs für GoToMeeting Integrations-Services

APIs für GoToMeeting Integrations-Services APIs für Integrations-Services Mit den von Citrix Online bereitgestellten Integrations-Services integrieren Sie nahtlos in vorhandene Systeme (zum Beispiel Ihren CRM-, ERP- oder IT-Systemen) oder Websites.

Mehr

Mobile E-Mail- Kommunikation ohne Kompromisse bei Sicherheit und Benutzerkomfort

Mobile E-Mail- Kommunikation ohne Kompromisse bei Sicherheit und Benutzerkomfort Mobile E-Mail- Kommunikation ohne Kompromisse bei Sicherheit und Benutzerkomfort Datenschutz für Ihr Unternehmen. Flexibilität für die IT. Nahtlose Produktivität für Ihre Mitarbeiter. Mitarbeiter müssen

Mehr

VMware Horizon Workspace

VMware Horizon Workspace VMware Horizon Workspace Wilhelm Winkler Erwin Breneis 2010 VMware Inc. All rights reserved VMware Horizon Workspace Nativer Horizon View Client über Horizon mit SSO Zugriff auf Horizon über einen Horizon

Mehr

Designing Enterprise Mobility

Designing Enterprise Mobility Designing Enterprise Mobility Cortado Corporate Server M Jenseits vom Schreibtisch einfach mobil arbeiten Cortado macht es möglich. Produktiv: Mobiles Arbeiten so bequem wie am Desktop-PC Bedienfreundlich:

Mehr

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted Exchange 2013. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted Exchange 2013 Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon: 07348 259

Mehr

Symantec Mobile Computing

Symantec Mobile Computing Symantec Mobile Computing Zwischen einfacher Bedienung und sicherem Geschäftseinsatz Roland Knöchel Senior Sales Representative Endpoint Management & Mobility Google: Audi & Mobile Die Mobile Revolution

Mehr

EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE

EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE EMPOWERING THE DYNAMIC WORKPLACE Matrix42 ist ein Visionär im Gartner Magic Quadrant. Die einzige Lösung, die physische, virtuelle und mobile Umgebungen mit integrierten Self-Service aus einem System

Mehr

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten

Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Mobile Sicherheit & Schutz von konvergierten Daten Sichere mobile Lösungen mit Die Datenrevolution bewältigen Die mobilen Geräte haben die Arbeitsweise der Unternehmen und ihrer Mitarbeiter revolutioniert.

Mehr

Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte

Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte Beispielrichtlinie zur Sicherheit mobiler Geräte Anwenden der Richtlinie Eine besondere Herausforderung für IT-Abteilungen ist heute die Sicherung von mobilen Geräten, wie Smartphones oder Tablets. Diese

Mehr

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel1 UG Hosted -Exchange 2013 mit Zero Spam Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos

Bring Your Own Device. Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Bring Your Own Device Roman Schlenker Senior Sales Engineer Sophos Der Smartphone Markt Marktanteil 2011 Marktanteil 2015 Quelle: IDC http://www.idc.com Tablets auf Höhenflug 3 Bring Your Own Device Definition

Mehr

Ein strategischer Überblick

Ein strategischer Überblick vmware Enduser Computing Heiko Dreyer Senior Systems Engineer, VMware Global, Inc. hdreyer@vmware.com Ein strategischer Überblick Vertraulich 2010 2012 VMware Inc. Alle Rechte vorbehalten. Unsere Arbeitsweise

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

Raphael Bühner. Citrix Systems GmbH

Raphael Bühner. Citrix Systems GmbH IT Security und Citrix Citrix Virtual Computing Mobilität, Sicherheit, Beschleunigung, höchste Verfügbarkeit die Vorteile für Ihre IT mit Citrix Technologien Raphael Bühner Citrix Systems GmbH Warum soll

Mehr

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen.

Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Die richtige Cloud für Ihr Unternehmen. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes einzelne Unternehmen ist einzigartig. Ob Gesundheitswesen oder Einzelhandel, Produktion oder Finanzwesen keine zwei Unternehmen

Mehr

Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com

Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com Steigerung der Benutzerproduktivität durch mehr Mobilität Klaus Hild khild@novell.com Principal System Engineer Collaboration & File Management Novell GmbH Mobile Produktivität Mobile Produktivität von

Mehr

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD

CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen CLOUDLÖSUNGEN FÜR DEN MITTELSTAND BUILD YOUR OWN CLOUD In 5 Stufen von der Planung bis zum Betrieb KUNDENNÄHE. Flächendeckung der IT-Systemhäuser IT-Systemhaus

Mehr

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier

Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Remote Zugriff sicher mit Access Gateway Valentine Cambier Channel Development Manager Citrix Systems Deutschland GmbH Sicherer Zugriff auf alle Citrix Anwendungen und virtuellen Desktops Eine integrierte

Mehr

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix

Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix Virtualisierung und Management am Desktop mit Citrix XenDesktop, XenApp Wolfgang Traunfellner Senior Sales Manager Austria Citrix Systems GmbH Herkömmliches verteiltes Computing Management Endgeräte Sicherheit

Mehr

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten

Lösung im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria. Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten im Überblick SAP-Technologie SAP Afaria Herausforderungen Wettbewerbsvorteile mit mobilen Geschäftsanwendungen und Geräten Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung Einfache Geräte- und Anwendungsverwaltung

Mehr

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen

Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen Ein Technology Adoption Profile im Auftrag von Cisco Systems Erfolgreiche Bereitstellung von Kommunikations- und Collaboration-Lösungen für mittlere Unternehmen März 2013 Einführung Die Art und Weise,

Mehr

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7 INHALT Der Aufbau dieser Lernunterlage ist der Gliederung des ECDL-Syllabus 1.0 angepasst. Kapitel und Unterkapitel sind daher in der gleichen Nummerierung, wie sie im ECDL-Lernzielkatalog verwendet wird.

Mehr

ECDL / ICDL Online-Zusammenarbeit

ECDL / ICDL Online-Zusammenarbeit ECDL / ICDL Online- DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen gilt

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft

Der Arbeitsplatz der Zukunft 1 Mobility meets IT Service Management 26. April 2012 in Frankfurt Der Arbeitsplatz der Zukunft Kombination von Mobile Devices, Consumerization und IT Service Management Bild Oliver Bendig, Matrix42 AG

Mehr

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud

Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Microsoft Cloud Ihr Weg in die Cloud Komfort Informationen flexibler Arbeitsort IT-Ressourcen IT-Ausstattung Kommunikation mobile Endgeräte Individualität Mobilität und Cloud sind erfolgsentscheidend für

Mehr

Überblick über die OpenScape Business- Lösung

Überblick über die OpenScape Business- Lösung Überblick über die OpenScape Business- Lösung So modernisieren Sie Ihr kleines oder mittelständisches Unternehmen In der heutigen Arbeitswelt ist die Verbindung zu Kollegen und Kunden ob im Büro oder unterwegs

Mehr

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet?

Sicherheit für das mobile Netzwerk. Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Sicherheit für das mobile Netzwerk Ist Ihre Sicherheitslösung auf die Anforderungen von heute vorbereitet? Inhalt Überblick 1 Eine neue Welt: Grundlegende Veränderungen beim Remote Access 2 Mobile Netzwerke:

Mehr

Enterprise Mobility Trends 2015

Enterprise Mobility Trends 2015 Enterprise Mobility Trends 2015 Mehr als Enterprise Mobility Management Die heutige Unternehmenswelt befindet sich in einem schnellen Wandel. Das Zusammenspiel von Cloud-Technologien, Mobility, sozialen

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus?

Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 1 EMM Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? 2 Blickpunkt: Wie sieht das Enterprise Mobility Management (EMM) der Zukunft aus? Moderne Smartphones und Tablets sind

Mehr

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt

Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server. Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Panel 1 UG Ihr eigener Exchange 2013 Server Die klassische perfekte Lösung für Email Groupware und Zusammenarbeit Hosted Exchange 2013 Panel 1 UG (haftungsbeschränkt) Goethestraße 9 89160 Dornstadt Telefon:

Mehr

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon

PROFI WEBCAST. End User Computing VMware Horizon PROFI WEBCAST End User Computing VMware Horizon AGENDA 01 Überblick Horizon Suite 02 Use Cases 03 Benefits 04 Live Demo 05 Projekte mit PROFI 2 TECHNOLOGISCHE ENTWICKLUNG 3 INTEGRATION NEUER SYSTEME 4

Mehr

Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM. Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager

Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM. Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager Drop The Box: Enterprise Mobility ist mehr als MDM Szandòr Schrader, Manager Key Partners & Account Manager Warum Enterprise File Sharing wichtig ist! Umfassende Enterprise-Mobility-Konzepte erfordern

Mehr

Der Desktop der Zukunft ist virtuell

Der Desktop der Zukunft ist virtuell Der Desktop der Zukunft ist virtuell Live Demo Thomas Remmlinger Solution Engineer Citrix Systems Meines Erachtens gibt es einen Weltmarkt für vielleicht 5 Computer IBM Präsident Thomas Watson, 1943 Es

Mehr

GoToMeeting Corporate Online Meetings Made Easy

GoToMeeting Corporate Online Meetings Made Easy Corporate Online Meetings Made Easy Citrix Corporate erfüllt alle Anforderungen für die Onlinezusammenarbeit sowohl für große Ereignisse als auch für kleine spontane Meetings auf einfache und kosteneffiziente

Mehr

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT

Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Der Arbeitsplatz der Zukunft ist heterogen: Mobile Endgeräte, Consumerization & Virtualisierung als Chance für Anwender und IT Patrick Sauerwein Senior Product Manager 01 Aktuelle Herausforderungen ARBEITSPLATZ

Mehr

Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung. Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD

Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung. Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD Enterprise Mobility Management: Sichere Bereitstellung von Anwendungen und Daten Wegbereiter für BYOD Warum Citrix XenMobile die beste Lösung ist 2 Einführung Mobilität, Konsumerisierung, BYOD (Bring-Your-Own-Device)

Mehr

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare

Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater. CEMA Webinare http://www.cema.de/standorte/ http://www.cema.de/events/ Bernd Sailer Lizenz- und Technologieberater CEMA Webinare Vermischung von Arbeit und Freizeit 2015 Mobiles Arbeiten Diverse Formfaktoren Jederzeit

Mehr

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken

Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Datenblatt: Endpoint Security Symantec Protection Suite Enterprise Edition für Endpoints Effizienter Umgang mit IT-Sicherheitsrisiken Überblick Mit minimieren Unternehmen das Gefährdungspotenzial der ITRessourcen,

Mehr

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive

Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Häufig gestellte fragen zu Professional officedrive Allgemeine Fragen Was ist Professional OfficeDrive? Professional OfficeDrive ist ein Filesharing System. Mit Professional OfficeDrive kann ein Unternehmen

Mehr

Die clevere Lösung für BYOD-Management und -Sicherheit

Die clevere Lösung für BYOD-Management und -Sicherheit Kaseya Whitepaper Die clevere Lösung für BYOD-Management und -Sicherheit www.kaseya.com Der Zugriff auf Daten und Anwendungen erfolgt heute bevorzugt über mobile Endgeräte wo und wann immer es gewünscht

Mehr

SharePoint to Go. SharePoint in einer mobilen Welt verbinden. Datum: 13. Juni 2013

SharePoint to Go. SharePoint in einer mobilen Welt verbinden. Datum: 13. Juni 2013 SharePoint to Go SharePoint in einer mobilen Welt verbinden Datum: 13. Juni 2013 REFERENTEN Jeff Schaeffler Marketing Director jschaeffler@colligo.com @JSchaeffler Trevor Dyck Director, Product Management

Mehr

Der Benutzer ist König. Dr. Bernhard Tritsch Technical Director Central Europe

Der Benutzer ist König. Dr. Bernhard Tritsch Technical Director Central Europe Der Benutzer ist König Dr. Bernhard Tritsch Technical Director Central Europe Wie und warum der Benutzer verwaltet werden muss Der Benutzer ist König! Steigende Komplexität und Individualisierung Steigende

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER.

EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. EIN ZUVERLÄSSIGER PARTNER. Bisher wurden Carestream Vue Installationen an über 2.500 Standorten und mehr als zehn Cloud-Infrastrukturen weltweit realisiert. Unsere Service Teams bieten Ihnen umfangreiche,

Mehr

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Was kann Social ECM? Trends wie Cloud Computing, soziale Netzwerke oder mobiles Arbeiten verändern Bedürfnisse und schaffen neue Herausforderungen

Mehr

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung

Eine Kosten- und ROI-Betrachtung W H I T E P A P E R IT-Kosten senken mit Citrix Presentation Server 4 Eine Kosten- und ROI-Betrachtung Kosten eindämmen und einen größeren Nutzen für das Unternehmen realisieren diese Ziele stehen heute

Mehr

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen

Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen Brainloop Dox Häufig gestellte Fragen 1. Wie kann ich ein Unternehmenskonto für Brainloop Dox erstellen? Zum Erstellen eines Unternehmenskontos für Brainloop Dox, besuchen Sie unsere Webseite www.brainloop.com/de/dox.

Mehr

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014

Pressemeldung. Frankfurt am Main, 3. März 2014 Pressemeldung Frankfurt am Main, 3. März 2014 IDC-Studie zu Mobile Content Management: Deutsche Unternehmen nutzen File Sharing und Synchronisationslösungen, präferieren dabei die Private Cloud und wollen

Mehr

ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im

ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im LEITFADEN ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im Web Zusammenarbeit vereinfachen ebusiness Lösung Dokumentenaustausch im Web Impressum Herausgeber ebusiness Lotse Darmstadt-Dieburg Hochschule Darmstadt

Mehr

Bring Your Own Device

Bring Your Own Device Bring Your Own Device Was Sie über die Sicherung mobiler Geräte wissen sollten Roman Schlenker Senior Sales Engineer 1 Alles Arbeit, kein Spiel Smartphones & Tablets erweitern einen Arbeitstag um bis zu

Mehr

Routineaufgaben noch einfacher erledigen

Routineaufgaben noch einfacher erledigen im Überblick SAP Fiori Herausforderungen Routineaufgaben noch einfacher erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Mit SAP Fiori Routineaufgaben überall erledigen Unser Alltag ist geprägt

Mehr

Cisco ProtectLink Endpoint

Cisco ProtectLink Endpoint Cisco ProtectLink Endpoint Kostengünstige Daten- und Benutzersicherheit Wenn der Geschäftsbetrieb erste Priorität hat, bleibt keine Zeit für die Lösung von Sicherheitsproblemen, ständiges Patchen und Bereinigen

Mehr

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1

Hochproduktiv arbeiten. Jederzeit auf allen Geräten. Whitepaper. BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 Hochproduktiv arbeiten Jederzeit auf allen Geräten Whitepaper BBRY2741_VAS_BlackBerry_Blend_Whitepaper_German_pf2.indd 1 2 Hochproduktiv arbeiten jederzeit auf allen Geräten Laut einer aktuellen Umfrage

Mehr

IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse

IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse Pressemeldung Frankfurt am Main, 25. September 2013 IDC Studie: Deutsche Unternehmen setzen auf mobile Apps zur Verbesserung ihrer Geschäftsprozesse Der zunehmende Anteil mobil arbeitender Mitarbeiter

Mehr

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN

DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN 1 DIE 8 GRÖSSTEN MOBILEN SICHERHEITS- RISIKEN So schützen Sie Ihr Unternehmen Whitepaper 2 Die 8 größten mobilen Sicherheitsrisiken: So schützen Sie Ihr Unternehmen Erfahrungsgemäß finden sich sensible

Mehr

BlackBerry Device Service

BlackBerry Device Service 1 28. Juni 2012 Cosynus Workshop 27.6.2012 BlackBerry Device Service direkte Exchange Active Sync Aktivierung Installation des BlackBerry Fusion BlackBerry Device Server (BDS) 28. Juni 2012 2 Mobile Fusion

Mehr

WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing. Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix

WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing. Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix WH1 Citrix Follow-Me Data: The Enterprise Version of File Sharing Peter Schulz, Product Manager, Citrix Joerg Vosse, Systems Engineer, Citrix Users Demand: Instant file access from any device File Sharing

Mehr

Fujitsu think global, act local

Fujitsu think global, act local Fujitsu Cloud Store Im Fokus: Fujitsu Cloud Exchange & Fujitsu Cloud Secure Space Thomas Maslin-Geh, Cloud Solutions Spezialist Thomas.maslin-geh@ts.fujitsu.com, Tel.: 0821 804 2676 0 Fujitsu think global,

Mehr

Der sichere Web-Dienst für Datenaustausch & Zusammenarbeit. Einfachste Bedienung bei gebotenem Datenschutz

Der sichere Web-Dienst für Datenaustausch & Zusammenarbeit. Einfachste Bedienung bei gebotenem Datenschutz Der sichere Web-Dienst für Datenaustausch & Zusammenarbeit Einfachste Bedienung bei gebotenem Datenschutz 1 Copyright Uniscon GmbH 2015 Uniscon auf einen Blick The Web Privacy Company Technologieführer

Mehr

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013

securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 securemsp CloudShare Encrypted File Transfer & Collaboration Platform Secure-MSP GmbH 2013 Häufig gestellte Fragen... Wie geben wir unseren Zweigstellen Zugang zu sensiblen Daten? Wie komme ich unterwegs

Mehr

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache:

Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: EIN SERVERSYSTEM, DAS NEUE WEGE BESCHREITET Wir haben den Markt durch Innovationen grundlegend verändert. Über 11.000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache: 80 % verbesserte Produktivität von

Mehr

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services

Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Lizenzierung der Microsoft Cloud Services Mit Microsoft Cloud Services werden IT-Services bezeichnet, die außerhalb des Kundenunternehmens von Microsoft gehostet werden. Da sich die Infrastruktur in der

Mehr

Besser kommunizieren in der globalen Geschäftswelt

Besser kommunizieren in der globalen Geschäftswelt Grenzenlose Geschäfte Besser kommunizieren in der globalen Geschäftswelt Wie Sie global zeit- und kosteneffizient Geschäfte abwickeln 2 Früher kosteten Geschäfte mit Übersee viel Zeit und Geld, aber heute

Mehr

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter

Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Verschlüsselt und versperrt sicheres mobiles Arbeiten Mario Winter Senior Sales Engineer 1 Das Szenario 2 Früher Auf USB-Sticks Auf Netzlaufwerken Auf CDs/DVDs Auf Laptops & PCs 3 Jetzt Im Cloud Storage

Mehr

THEMA: CLOUD SPEICHER

THEMA: CLOUD SPEICHER NEWSLETTER 03 / 2013 THEMA: CLOUD SPEICHER Thomas Gradinger TGSB IT Schulung & Beratung Hirzbacher Weg 3 D-35410 Hungen FON: +49 (0)6402 / 504508 FAX: +49 (0)6402 / 504509 E-MAIL: info@tgsb.de INTERNET:

Mehr

Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen

Arbeitskreis Mobile Security - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen Version Date Name File Arbeitskreis "Mobile Security" - 2. Termin Aktuelle Herausforderungen und Lösungsansätze zum sicheren Einsatz mobiler Endgeräte im Unternehmen 6. August 2013 Dr. Raoul- Thomas Herborg

Mehr

Managing Mobile Enterprises

Managing Mobile Enterprises Managing Mobile Enterprises Unternehmen im Spannungsfeld von Mobilität, Collaboration und Consumerization (BYOD) in Deutschland 2012 Portfoliodarstellung: SAP Deutschland IDC Multi-Client-Projekt September

Mehr

Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management. Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen

Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management. Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen B R I N G E N S I E I H R U N T E R N E H M E N N A C H V O R N E Plattformübergreifendes Enterprise Mobility Management Für Anwender und Unternehmen mit höchsten Ansprüchen Enterprise Mobility bietet

Mehr

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur)

DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) DELL On-Demand Desktop Streaming-Referenzarchitektur (ODDS) (Bedarfsbasierte Desktop- Streaming-Referenzarchitektur) Ein technisches White Paper von Dell ( Dell ). Mohammed Khan Kailas Jawadekar DIESES

Mehr

epson eb-1400wi-serie Ideal für dynamische InteraktIve besprechungen

epson eb-1400wi-serie Ideal für dynamische InteraktIve besprechungen Epson EB-1400Wi-Serie Ideal für dynamische interaktive Besprechungen Ideal für die Zusammenarbeit Halten Sie dynamische produktive Besprechungen Durch die Möglichkeit zum Austausch und zur Vorstellung

Mehr

Handbuch für ios 1.4 1

Handbuch für ios 1.4 1 Handbuch für ios 1.4 1 Inhaltsverzeichnis 1. Leistungsumfang... 3 1.1 Über Boxcryptor Classic... 3 1.2 Über dieses Handbuch... 4 2. Installation... 5 3. Grundfunktionen... 6 3.1. Einrichtung von Boxcryptor

Mehr

Features und Vorteile von Office 2010

Features und Vorteile von Office 2010 Features und Vorteile von Office 2010 Microsoft Office 2010 bietet Ihnen flexible und überzeugende neue Möglichkeiten zur optimalen Erledigung Ihrer Aufgaben im Büro, zu Hause und in Schule/Hochschule.

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

BEST-PRACTICE-LEITFADEN: VERWALTUNG MOBILER GERÄTE UND MOBILE SECURITY

BEST-PRACTICE-LEITFADEN: VERWALTUNG MOBILER GERÄTE UND MOBILE SECURITY BEST-PRACTICE-LEITFADEN: VERWALTUNG MOBILER GERÄTE UND MOBILE SECURITY With Kaspersky, now you can. kaspersky.de/business-security Be Ready for What s Next INHALT 1. BETRIEB RUND UM DIE UHR...2 Page 2.

Mehr