Erstellung und Betrieb eines Hochschul-Intranets auf MS-Sharepoint Basis

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Erstellung und Betrieb eines Hochschul-Intranets auf MS-Sharepoint Basis"

Transkript

1 Ihr kompetenter IT-Partner seit 1975 Erstellung und Betrieb eines Hochschul-Intranets auf MS-Sharepoint Basis

2 HISTORIE 1975 Siller-Daten-Service GmbH 2001 Siller AG Über 50 Mitarbeiter in Heilbronn und der Geschäftsstelle Bodelshausen Microsoft Gold Partner + SAP Channel Partner Geschäftsbereiche Retail SAP Business-All-In-One- für den mittelständischen Einzelhandel INTERSYS (Warenwirtschaft INTERSPORT Verbund) Enterprise Content Management Microsoft Sharepoint en AxCMS Content Management Individual en 2

3 PROJEKTPHASEN Consulting Instandhaltung Entwicklung + Design Hotline Support Systemanbindung + Connectivi ty Implemen -tierung Rollout Pilotphase + Betreuung Anwender schulung/ Workshop 3

4 AUSZUG REFERENZEN Wir betreuen mehr als branchenunabhängige Handels- und Industrieunternehmen in Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, der Schweiz und Österreich 4

5 AUSZUG REFERENZEN Layout Beispiel Sharepoint 6

6 7

7 partner LDT Nagold Fachakademie für Textil und Schuhe (private Hochschule) Über 70 Fachdozenten in 60 Kernfächern und etwa 50 Wahlfächer 23 Hörsäle,mehrere EDV-Säle und eigene Bibliothek Eigene Textilprüfstelle mit Labor Netzwerk mit über Absolventen Viele Absolventen in Führungspositionen nahmhafter in der Textil/Schuhbranche 8

8 Ausgangssituation 9

9 Ausgangssituation Problematik Vorlesungsplanung bisher mit einer sehr komplexen Excel-Datei Zuständige Person für Planung geht in Altersruhestand Zukünftige Planung durch mehrere Mitarbeiter der LDT Nagold Informationen an Studenten oder Dozenten Per Papier In entsprechende Postfächer oder Schwarzes Brett Per 10

10 Planung Vorlesungen Zentrale Pflege durch Mitarbeiter mit Berechtigung Übersichtliche Darstellung Zugriff für Mitarbeiter und Dozenten Arbeitsaufwand optimieren Zentrales Portal für Studenten Dozenten Mitarbeiter 11

11 Papierloses Informationswesen, z.b. Nachrichten an die Klassen Termine Wichtige Dokumente für das Studium Dozentenübersicht mit Semesterarbeiten Fächern Linksammlungen / Arbeitsmaterialien Sprechstunden 12

12 Automatische Benachrichtigungsfunktionen Modernes und innovatives Informationsportal Einfach zu bedienendes System in der Datenpflege Zugang für ca. 80 Mitarbeiter und Dozenten + Studenten Gehostetes System 13

13 Vorstellung Zugriff auf die verschlüsselte URL über Active Directory Benutzer Startseite mit wichtigsten Daten im Überblick Gruppenabhängige Berechtigungen Mitarbeiter Dozenten Studenten Realisierung weitestgehend mit Standardmitteln 14

14 Vorstellung 15

15 Vorstellung 16

16 Vorstellung Dozentenübersicht 17

17 Vorstellung Dozentenübersicht 18

18 Vorstellung Vorlesungsplanung Reservierung von Räumen inkl. Technischer Ausstattung Abbildung von Termin Raum Fach Studiengänge Dozenten Serientermine Geblockte Termine, Ferien, etc. Farbliche Codierung von Terminen Einsatz von Third Party Anwendungen (Kalender) Genehmigungsworkflow Suche nach freien Ressourcen (in Umsetzung) Basis Datum Raumanforderungen (Plätze, Austattung) 19

19 Vorstellung Übersicht Vorlesungsplanung 20

20 Demo 21

21 Vorstellung Abwicklung der Kommunikation von Dozenten <-> Mitarbeiter Mitarbeiter <-> Studenten Dozenten <-> Studenten Telefonverzeichnisse, Sprechstunden-Anmeldung Automatische Benachrichtigungen Terminverwaltung Manuelle Anlage und Verwaltung von Benutzern durch die LDT Nagold (in Umsetzung) 22

22 Vorstellung LDT Nagold Erreichte Ziele: Senkung der Planungszeiten um bis zu 30% Keine redundanten Daten Direkter Zugriff auf die Planung für Dozenten Dezentrale Pflege Reduzierung von Papierkommunikation Technische Spezifikation: Microsoft Windows Server 2003 Microsoft Windows Sharepoint Services 3.0 Gehostetes System SSL 23

23 Fragen und Antworten Haben Sie Fragen? 24

24 Weitere Informationen unter Stand Und bei H. Manfred Mroz, Geschäftsführer der LDT Nagold Siller AG Wannenäckerstrasse Heilbronn Tel.: +49 (0) Fax -199

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement

CFT Consulting GmbH. Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement CFT Consulting GmbH Ihre Nummer 1 im Dokumentenmanagement Überblick CFT-Lösungen Leistungen Referenzen EASY SOFTWARE AG Individuell CFT Consulting GmbH im Überblick 1994 Gründung 1.950 Installationen 12.600

Mehr

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014

MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. COMPAREX Briefing Circle 2014 Daniel Schönleber, Senior PreSales Consultant Microsoft bei COMPAREX MEHR INNOVATION. MIT SICHERHEIT. Cloud Consulting Windows 8.1 Office 365 Rechtssicherheit Datenschutz Lizenzierung Unsere Themen heute

Mehr

Einführung SSO bei Hero. Marc Wagener, Hero / Carsten Olt, SECUDE June 12, 2013

Einführung SSO bei Hero. Marc Wagener, Hero / Carsten Olt, SECUDE June 12, 2013 Einführung SSO bei Hero Marc Wagener, Hero / Carsten Olt, SECUDE June 12, 2013 Agenda Kurzvorstellung Hero AG Was ist SSO? Zielstellung- und Technologieauswahl Gründe für SSO Lösungskomponenten- und Authentifizierungsablauf

Mehr

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte

VORSTELLUNG EBF. Philosophie Optimierte Geschäftsprozesse durch mobile Lösungen Mehr Effizienz durch maßgeschneiderte Softwareprodukte VORSTELLUNG EBF Unternehmen EBF GmbH, 1994 gegründet, inhabergeführt und privat finanziert Standorte in Köln und Münster 40 Mitarbeiter, Wachstumskurs Mehr als 1.550 aktive Kunden Mobile Infrastruktur

Mehr

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop

Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop Aufbau und Konzeption einer SharePoint Informationslogistik Einstiegsworkshop In Zusammenarbeit mit der Seite 1 Um eine SharePoint Informationslogistik aufzubauen sind unterschiedliche Faktoren des Unternehmens

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Designer

Microsoft SharePoint 2013 Designer Microsoft SharePoint 2013 Designer Was ist SharePoint? SharePoint Designer 2013 Vorteile SharePoint Designer Funktionen.Net 4.0 Workflow Infrastruktur Integration von Stages Visuelle Designer Copy & Paste

Mehr

Elektronische Beschaffung

Elektronische Beschaffung e-procurement Automatisierter EIN- und Verkauf Elektronische Beschaffung Kalkulierbare und niedrige Kosten im operativen Einkauf eprocurement Anwendungsbereiche Prozesskosteneinsparung Materialkosteneinsparung

Mehr

Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint

Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint 1 Qualitätsmanagement im Microsoft SharePoint Begrüßung (Michael Wand) Einführung Der SharePoint als Dokumentenmanager (mit Livedemo) (Jens Murer) Livedemo: Vorlagen und Inhaltstypen im SharePoint für

Mehr

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg

Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg Eisberg E Commerce Projekt Mit Konzept zum Erfolg 1 Rainer Schmelzle 45 Jahre alt, ein echter Schwabe verheiratet Leitung Vertrieb seit 01.04.2009 im Unternehmen verantwortlich für den Vertrieb und Projektmanagement

Mehr

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint

Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Erste Schritte in der Benutzung von Microsoft SharePoint Einleitung Das Zentrum für Informations- und Medientechnologie (ZIMT) stellt zur Unterstützung von Gruppenarbeit eine Kollaborationsplattform auf

Mehr

Zentrale Dienstleistungsplattform mit Matrix42. Kämmereiamt Abteilung IuK Kai-Uwe Butzinger Markus Kälberer

Zentrale Dienstleistungsplattform mit Matrix42. Kämmereiamt Abteilung IuK Kai-Uwe Butzinger Markus Kälberer Zentrale Dienstleistungsplattform mit Matrix42 Kämmereiamt Abteilung IuK Kai-Uwe Butzinger Markus Kälberer Der Landkreis Karlsruhe Vielfalt am Oberrhein 32 Städte und Gemeinden mit über 100 Stadt- und

Mehr

Individuelle oder maßgeschneiderte Workshops

Individuelle oder maßgeschneiderte Workshops Individuelle oder maßgeschneiderte Workshops Intrexx 1 Wir wollen, dass Sie mit Intrexx ein Information Office in Ihrer Organisation aufbauen, mit dem Sie jederzeit optimal arbeiten und alle Vorteile,

Mehr

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP

Symbio das effiziente & intuitive BPM System. Symbio for SAP Symbio das effiziente & intuitive BPM System Symbio for SAP Über uns Das Potenzial liegt in unseren Mitarbeitern, Kunden und Partnern Warum P+Z Unsere Ziele Portfolio Beratung Produkt Partner Das einfachste

Mehr

Fachhochschule Brandenburg. Brandenburg University of Applied Sciences. Fachbereich Wirtschaft. Benutzerhandbuch. FHB-Connect

Fachhochschule Brandenburg. Brandenburg University of Applied Sciences. Fachbereich Wirtschaft. Benutzerhandbuch. FHB-Connect Fachhochschule Brandenburg Brandenburg University of Applied Sciences Fachbereich Wirtschaft Benutzerhandbuch FHB-Connect Inhalt 1. Einleitung... 2 2. Registrierung... 3 3. Navigation... 3 3.1. Headermenü...

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007

Microsoft Office SharePoint Server 2007 Microsoft Office SharePoint Server 2007 Personen, Prozesse und Informationen verbinden Präsentation Version 1.0 Datum 03-07-2008 1 Agenda Das Duet Ernie und Bert Portale Wieso? Weshalb? Warum? Die Lösung

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

Online-RFP-Tools im Meeting Segment von der Anfrage bis zur Buchung. 3. Hotel- und Veranstaltungstag, 6. Juli 2006, Frankfurt/Main

Online-RFP-Tools im Meeting Segment von der Anfrage bis zur Buchung. 3. Hotel- und Veranstaltungstag, 6. Juli 2006, Frankfurt/Main Online-RFP-Tools im Meeting Segment von der Anfrage bis zur Buchung Die Unternehmensgruppe... mit ca. 100 Mitarbeitern gegründet 1998 gegründet 1994 gegründet 1992 Unsere Lösungen Das Procurement Konzept

Mehr

WÜRTH IT DAS UNTERNEHMEN

WÜRTH IT DAS UNTERNEHMEN WÜRTH IT DAS UNTERNEHMEN Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, dass Sie die Würth IT kennenlernen möchten! Wir sind ein IT-Dienstleister und SAP Systemhaus in Bad Mergentheim, das mittelständische

Mehr

Microsoft SharePoint 2013 Beratung

Microsoft SharePoint 2013 Beratung Microsoft SharePoint 2013 Beratung Was ist SharePoint? Warum Grobman & Schwarz? SharePoint Beratung Einführungspakete gssmartbusiness gsprofessionalbusiness Voraussetzungen Unternehmen Was ist SharePoint?

Mehr

Lageroptimierung in der Praxis

Lageroptimierung in der Praxis Lageroptimierung in der Praxis Herausforderungen bei der Integration einer Lageroptimierungssoftware in ein Warenwirtschaftssystem Alexander Schmidt, M.Sc. Agenda Einführung Projektüberblick Soll/Ist Vergleich

Mehr

Intranet Relaunch auf Basis SharePoint Server bei S-Y Systems Technologies Europe GmbH

Intranet Relaunch auf Basis SharePoint Server bei S-Y Systems Technologies Europe GmbH CASE STUDY Intranet Relaunch auf Basis SharePoint Server bei S-Y Systems Technologies Europe GmbH S-Y Systems Technologies Europe GmbH mit Sitz in Regensburg ist ein leistungsstarkes Bündnis zweier global

Mehr

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Pharma & Chemie. Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Pharma & Chemie Competence Center Pharma & Chemie. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014

Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014 Collabartion in der Praxis anhand der Referenz HYPO NOE 07.05.2014 DCCS Fakten A g e n d a Was ist E-Collabaration/Social Enterprise? Was war die Aufgabenstellung? Wie hat die Lösung ausgesehen? Live Demo

Mehr

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung

Hallo, einfach. C LO U D. symbl.cms und framework Beschreibung Hallo, einfach. C LO U D symbl.cms und framework Beschreibung Wir stellen uns vor. Wir kümmern uns um IT-Infrastrukturen, gestalten und entwickeln Websites, Online-Shops sowie mobile und interaktive Applikationen.

Mehr

DIE ALCHEMISTEN WAREN GETRIEBEN VON DEM GEDANKEN, AUS STOFFLICHEM GOLD ZU GEWINNEN UND SIND DAMIT GESCHEITERT. TROI IST DER ALCHEMIST DER ZUKUNFT,

DIE ALCHEMISTEN WAREN GETRIEBEN VON DEM GEDANKEN, AUS STOFFLICHEM GOLD ZU GEWINNEN UND SIND DAMIT GESCHEITERT. TROI IST DER ALCHEMIST DER ZUKUNFT, DIE ALCHEMISTEN WAREN GETRIEBEN VON DEM GEDANKEN, AUS STOFFLICHEM GOLD ZU GEWINNEN UND SIND DAMIT GESCHEITERT. TROI IST DER ALCHEMIST DER ZUKUNFT, DER VERSTANDEN HAT, DASS GOLD NUR AUS UNSTOFFLICHEM ENTSTEHEN

Mehr

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner

Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Microsoft Business Productivity Online Suite (BPOS) State of the Art Software, gehostet von Microsoft, vertrieben durch Partner Hans Mannsberger Absolute-IT Häufige Ausgangssituation On Premises Software

Mehr

5. Bayerisches Anwenderforum egovernment. SharePoint Berechtigungsstrukturen Mehr als nur ein Zugriffsschutz? Dienstag, 15.

5. Bayerisches Anwenderforum egovernment. SharePoint Berechtigungsstrukturen Mehr als nur ein Zugriffsschutz? Dienstag, 15. 5. Bayerisches Anwenderforum egovernment SharePoint Berechtigungsstrukturen Mehr als nur ein Zugriffsschutz? Dienstag, 15. Oktober 2013 INFORA GmbH Hermann Prinz Fürther Straße 27 90429 Nürnberg Tel.:

Mehr

IT-Service Excellence - CMDB. The innovative solution for transparent company structures

IT-Service Excellence - CMDB. The innovative solution for transparent company structures IT-Service Excellence - The innovative solution for transparent company structures IT-Service Excellence- Transparente Strukturen IT-Service Excellence- Nutzen und Mehrwert Unternehmen sind heute bei der

Mehr

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb

ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb ViFlow Benutzertagung MS-SharePoint: Vom Modell zum Betrieb 03.05.2007 Matthias Gehrig (Online Consulting AG) Online Consulting AG Weststrasse 38 CH-9500 Wil Tel. +41 (0) 71 913 31 31 Fax +41 (0) 71 913

Mehr

Mobile Device Management

Mobile Device Management Mobile Device Management Das iphone im Unternehmen St. Galler Tagung, 28. März 2012 Philipp Klomp Geschäftsführer Philipp.klomp@nomasis.ch Über uns Schweizer AG mit Sitz in Langnau ZH Consulting, Integrations-

Mehr

SharePoint Workspace 2010 Der Offline Client für SharePoint 2010 Hans.Brender@sqtm.net

SharePoint Workspace 2010 Der Offline Client für SharePoint 2010 Hans.Brender@sqtm.net Hans Brender SharePoint Workspace 2010 Der Offline Client für SharePoint 2010 Hans.Brender@sqtm.net s q t m P S C Historie SharePoint Workspace 2010 P2P SharePoint Workspace 2010 Offline Client Deployment

Mehr

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen!

COMPACT. microplan IT Systemhaus GmbH. microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort. Kurz und knapp und schnell gelesen! COMPACT Kurz und knapp und schnell gelesen! microplan IT Systemhaus GmbH microplan : Ihr Lösungspartner vor Ort 2 microplan Unternehmensgruppe Standorte in Emsdetten, Münster, Nordhorn und Wildeshausen

Mehr

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren

Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office. weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Microsoft Dynamics CRM Perfekte Integration mit Outlook und Office weburi.com CRM Experten seit über 10 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie

Mehr

DER INTERAKTIVE HANDEL IM DACH-RAUM IN ZAHLEN

DER INTERAKTIVE HANDEL IM DACH-RAUM IN ZAHLEN DER INTERAKTIVE HANDEL IM DACH-RAUM IN ZAHLEN 2010 2013 DACH GESAMTÜBERSICHT 213,9 218,2 222,6 225,4 Retailvolumen 363,2 374,6 384,6 399,1 577,1 39,4 592,8 43,8 607,3 50,0 624,5 60,0 6,8 % 7,4 % 8,2 %

Mehr

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie

Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Organisation und Standorte Kundennähe ist Strategie Österreich Deutschland Schweiz Wien Stuttgart Aalen Neuhausen Graz Karlsruhe Neu-Ulm Linz München Böblingen Essen Zahlen, Daten, Fakten Stetiges Wachstum

Mehr

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com

Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Jörg Schanko Technologieberater Forschung & Lehre Microsoft Deutschland GmbH joergsc@microsoft.com Funktionsüberblick Sharepoint Technologien Erweiterungen Integration Architektur Betrieb Fragen 1 Collaboration

Mehr

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer)

Profil Rouven Hausner. Consultant/ Trainer. Rouven Hausner. MCT (Microsoft Certified Trainer) Rouven Hausner Consultant/ Trainer MCT (Microsoft Certified Trainer) MCSE 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Engineer) MCSA 2000/2003: Messaging (Microsoft Certified Systems Administrator)

Mehr

Zusammenspiel mit Outlook und Office

Zusammenspiel mit Outlook und Office CASE STUDY Intranet Relaunch auf Basis SharePoint Server 2010 bei S-Y Systems Technologies Europe GmbH S-Y Systems Technologies Europe GmbH mit Sitz in Regensburg ist ein leistungsstarkes Bündnis zweier

Mehr

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren

Sugar innovatives und flexibles CRM. weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Sugar innovatives und flexibles CRM weburi.com CRM Experten seit über 15 Jahren Wie können wir Ihnen im CRM Projekt helfen? Think big - start small - scale fast Denken Sie an die umfassende Lösung, fangen

Mehr

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences)

2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor of Sciences) Personalprofil Thomas Scherzinger Senior Consultant E-Mail: thomas.scherzinger@arcondis.com AUSBILDUNG 2006-2010 Studium Wirtschaftsinformatik und E-Business an der Hochschule Ravensburg-Weingarten (Bachelor

Mehr

Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG

Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG Microsoft Office SharePoint Server 2007 bei der Oesterreichischen Kontrollbank AG Heinz Wachmann & Michael Appinger OeKB Business Services GmbH Web 1 ¾ for Enterprises? 17. September 2008 OeKB/Reitersaal

Mehr

Mobilität im Gesundheitswesen

Mobilität im Gesundheitswesen Mobilität im Gesundheitswesen Axel Hohnberg, Leiter Applikationsentwicklung, Noser Engineering AG Martin Straumann, Leiter Mobile Solutions, Noser Engineering AG Langjähriges Know-how im Software Umfeld

Mehr

Warum man SAP Retail auch in 9 Monaten einführen kann Erfolgsfaktoren beim Verband ANWR-Group 07. Juli 2015

Warum man SAP Retail auch in 9 Monaten einführen kann Erfolgsfaktoren beim Verband ANWR-Group 07. Juli 2015 Warum man SAP Retail auch in 9 Monaten einführen kann Erfolgsfaktoren beim Verband ANWR-Group 07. Juli 2015 Hartmut Lötters Geschäftsführer ANWR-Data Fachlicher Projektleiter / Change Manager SAP Retail-Einführung

Mehr

SPLA = Service Providing License Agreement

SPLA = Service Providing License Agreement Was ist SPLA? SPLA = Service Providing License Agreement Das SPLA-Lizenzprogramm erlaubt, Software Services für Dritte auf Mietbasis anzubieten, wenn Kunden Lizenzen nicht selbst erwerben wollen. SPLA

Mehr

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Automotive. Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Automotive Competence Center Automotive. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011

SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011 SWISS CRM FORUM - ZÜRICH - 23. JUNI 2011 THOM AS M ARX M ARKETING UND VERKAUF EGELI Informatik AG Gegründet 1986 Familienaktiengesellschaft 42 Mitarbeiter, davon 8 Lehrlinge Firmensitz in St.Gallen, Filiale

Mehr

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen.

Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. Durch mein duales studium möchte ich etwas mitbewegen. unsere Produkte sind immer dabei. Unsere Produkte sind zwar nicht immer auf den ersten Blick sichtbar, aber sie sind fester Bestandteil des täglichen

Mehr

plus1 Intranet Portal Framework

plus1 Intranet Portal Framework plus1 Intranet Portal Framework Universelle Programmlösung für die Gestaltung, Unterstützung und erfolgreiche Entwicklung von Intranet-Portals. Das servicegerechte und klare Interface ermöglicht jedermann

Mehr

SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel

SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel SharePoint 2010 (Beta) - Ein Praxisbeispiel Layer 2 GmbH Kurzprofil Praxisbeispiel Extranet 2010 Installation und Administration Lessons Learned Key Features Demo Layer 2 GmbH Eiffestr. 664b 20537 Hamburg

Mehr

Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases

Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases Microsoft SharePoint Einsatzszenarien und Use Cases Was ist SharePoint? Überblick SharePoint Funktionen 8 Use Cases: SharePoint als Dokumentmanagementsystem Ersatz für Fileshare und Outlook-Aufgaben Suchmaschine

Mehr

Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV

Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV Praxisbericht Web2PDF mit CONTENTSERV Wie Synthes Workshops+Kongresse kommunizieren wird Willkommen in der Welt der Publikationen! seit 1799 Referenten Bernhard Kobel Leiter Kundenprojekte und Dienstleistungen

Mehr

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014

plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 plus.epc (Enterprise Projekt Control) Navigate GmbH Systeme und Consulting TECHNO SUMMIT am 3. Juli 2014 Navigate GmbH Systeme und Consulting www.navigate-online.de 1 Navigate GmbH Systeme und Consulting

Mehr

INCAS Private-Company-Network Preisliste

INCAS Private-Company-Network Preisliste ADSL 16/1 MBit INCAS Private-Company-Network Preisliste Symmetrisch 2 MBit 12 99,- 49,- 36 0,- 49,- 12 299,- 129,- 36 0,- 119,- Symmetrisch 4 MBit 12 499,- 299,- 36 0,- 269,- Symmetrisch 6 MBit 12 499,-

Mehr

Die nächste Generation des (mobilen) SAP-basierten Dokumentenmanagement. Presseforum 2014 München, 16.01.2014, Michael Grötsch

Die nächste Generation des (mobilen) SAP-basierten Dokumentenmanagement. Presseforum 2014 München, 16.01.2014, Michael Grötsch Die nächste Generation des (mobilen) SAP-basierten Dokumentenmanagement Presseforum 2014 München, 16.01.2014, Michael Grötsch Wir über uns Es kann so einfach sein! Einfach Dokumente, Verträge, und Lizenzen

Mehr

INFINIGATE. - Managed Security Services -

INFINIGATE. - Managed Security Services - INFINIGATE - Managed Security Services - Michael Dudli, Teamleader Security Engineering, Infinigate Christoph Barreith, Senior Security Engineering, Infinigate Agenda Was ist Managed Security Services?

Mehr

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42

the Power of Integration Advellence Solutions AG & dox42 the Power of Advellence Solutions AG & dox42 patrik.kuster@advellence.com www.advellence.com christian.bauer@dox42.com www.dox42.com «the Power of» Agenda und Inhalt Webinar vom 25. August 2015 09.00 10.00h

Mehr

CRM Fachveranstaltung

CRM Fachveranstaltung CRM Fachveranstaltung CRM gefällt mir wie geht es weiter? Dino Alt Geschäftsführer NET INTEGRATION Consulting & Solutions GmbH www.smc it.de Ausgangssituation Menschen Anbieter/ Dienstleister Software

Mehr

Workflowbasiertes Veranstaltungsmanagement im Portal

Workflowbasiertes Veranstaltungsmanagement im Portal Benutzerfreundlicher Seminarbuchungs- und -feedbackservice für jeden Mitarbeiter Workflowbasiertes Veranstaltungsmanagement im Portal Die Viega GmbH & Co. KG mit Hauptsitz in Attendorn, Westfalen ist mit

Mehr

Versteht hier einer das Web?

Versteht hier einer das Web? Versteht hier einer das Web? Andreas Wittke wittke@fh-luebeck.de E-Learning Specialist Lübeck 2011 Oktober 2011 Seite 1 Wer ich bin Oktober 2011 Seite 2 Wer wir sind, Was wir machen Oktober 2011 Seite

Mehr

Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server

Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server Integrationsszenarien, Funktionalitäten und Prozesse rund um den Microsoft Project Server Von Katinka Weissenfeld, PMP Geschäftsprozesse im Projektmanagement erstrecken sich heutzutage über verschiedenste

Mehr

Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner. Microsoft Deutschland GmbH

Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner. Microsoft Deutschland GmbH Spontan testen! Das eigene Test Lab, für jeden in der Cloud! Peter Kirchner Microsoft Deutschland GmbH Typische IaaS-Szenarien Geschäftsanwendungen (LoB) Infrastruktur für Anwendungen Entwicklung, Test

Mehr

Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH. Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH

Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH. Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH Claus Quast Business Productivity Specialist Microsoft GmbH Christian Fillies Geschäftsführer Semtation GmbH Agenda Einführung Einstieg in das Thema Prozesse vs. Workflow Prozessportallösung Toolbestandteile

Mehr

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1

Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Microsoft Konzepte für einen modernen Verwaltungsarbeitsplatz Teil 1 Holger Pfister Lösungsberater Office System Microsoft Deutschland GmbH Holger.Pfister@microsoft.com Die Herausforderung Für jede Anwendung

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

"Es werde Cloud" - sprach Microsoft

Es werde Cloud - sprach Microsoft "Es werde Cloud" - sprach Microsoft Verschiedene Lösungsszenarien für das Cloud Betriebsmodell mit Schwerpunkt auf der Produktfamilie Microsoft System Center 2012 und dem Microsoft Windows Server 2012

Mehr

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK

SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Ihr starker IT-Partner. Heute und morgen SHAREPOINT NEXT GENERATION EIN AUSBLICK Bechtle IT-Forum Nord 27.09.2012 Emporio Tower, DE 20355 Hamburg Vorstellung Christoph Hannappel Consultant Seit 2009 bei

Mehr

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt

Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt Einsatzmöglichkeiten der Open Text SharePoint Erweiterungen an einem Beispielprojekt BTC NetWork Forum ECM Bernd Hennicke Portfolio Manager Microsoft Solutions September 29, 2010 Rev 1.1 02092009 Slide

Mehr

bwlehrpool: Plattform für die effiziente Bereitstellung von Lehr- und Klausurumgebungen

bwlehrpool: Plattform für die effiziente Bereitstellung von Lehr- und Klausurumgebungen bwlehrpool: Plattform für die effiziente Bereitstellung von Lehr- und Klausurumgebungen 8. - 9. Juni 2015 Trahasch, v. Suchodoletz, Münchenberg, Rettberg,... BW-Landesprojekte PC-Pools immer noch wichtige

Mehr

Implementierung einer LDAP basierenden Patientenverwaltung

Implementierung einer LDAP basierenden Patientenverwaltung FH Heilbronn / Uni Heidelberg Studiengang Medizinische Informatik Praktikum Datenbank- und Informationssysteme im Gesundheitswesen Implementierung einer LDAP basierenden Patientenverwaltung Handout zur

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2007 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2007 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/11 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

Trainerkurzprofil. Zur Person. Technische Skills. MS-Office alle Versionen (seit 1994)

Trainerkurzprofil. Zur Person. Technische Skills. MS-Office alle Versionen (seit 1994) Trainerkurzprofil Zur Person Name: Qualifikation: Technische Skills Barbara B. Berghaus IT-Trainerin Consultant Fachautorin Mediendidaktikerin elearning-tutorin CLP (Certified Lotus Professional Datenbankdesign)

Mehr

SAP Design. Die grafische Entwicklung von ERP

SAP Design. Die grafische Entwicklung von ERP R/2 R/3 Version 1.0 R/3 Version 2.0 R/3 Version 3.0 R/3 Version 4.0 R/3 Version 4.6 mysap Workplace Vergleich lntars Der Begriff Enterprise Resource Planning (ERP, auf deutsch in etwa Planung der Unternehmensressourcen

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2013 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2013 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/9 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

Become an Always- On Business

Become an Always- On Business Become an Always- On Business 24/7- Betrieb Keine Toleranz für Ausfälle Wachsende Datenmengen Legacy Backup Lücke Anforderung RTOs und RPOs von Stunden/Tagen Weniger als 6 % pro Quartal getestet Fehler

Mehr

Knowledge Management im praktischen Einsatz

Knowledge Management im praktischen Einsatz Collaborative Knowledge Management mit Prof. Dr. Manfred Seifert Fachbereich Wirtschaftsinformatik, Fachhochschule Karlsruhe - Hochschule für Technik manfred.seifert@fh-karlsruhe.de Knowledge Management

Mehr

FUDIS Freie Universität (Berlin) Directory und Identity Service

FUDIS Freie Universität (Berlin) Directory und Identity Service FUDIS Freie Universität (Berlin) Directory und Identity Service Zentraleinrichtung für Datenverarbeitung (ZEDAT) Compute- und Medien-Service (CMS) Jörg Bechlars und Steffen Hofmann Ausgangssituation Ausgangssituation

Mehr

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com

Finance & Banking. Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Finance & Banking Competence Center Finance & Banking. IT-Know-how. IT-Dienstleistungen. IT-Personal. www.ipsways.com Fakten zur IPSWAYS Gruppe > Gründung 1988 als Softwarehaus > Hauptsitz in Mainz > Niederlassungen

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO Microsoft Live Meeting SPLA. Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO Microsoft Live Meeting SPLA Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! SPLA @ ALSO SPLA Programmübersicht SPLA Channel SPLA Features & Benefits SPLA Verträge SPUR Preisliste Reporting Agenda

Mehr

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer

Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker (FH) 06.1995 02.1998 EURO-LOG GmbH, Software Developer Curriculum Vitae Name : Gabriele Karst Jahrgang: 1967 Schulabschluß : Fachhochschulreife 1987 Studium: Sprachen: Informatik Schwerpunkt: Wirtschaft Fachhochschule Rosenheim 1987-1992 Diplom Informatiker

Mehr

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007

araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 araneanet GmbH IHK - Workshop Content Management Systeme (CMS) 11. Oktober 2007 Herzlich Willkommen! Ronny Schmidt (Vertrieb) Ihr regionaler Ansprechpartner ronny.schmidt@araneanet.de Erik Krühne (Systemingenieur)

Mehr

Mit dem Gabelstapler auf dem Weg zu perfekter Kommunikation Unified Messaging bei der Jungheinrich AG

Mit dem Gabelstapler auf dem Weg zu perfekter Kommunikation Unified Messaging bei der Jungheinrich AG Wenn es um Gabelstapler, Flurförderzeuge und Lösungen für komplexe Logistikleistungen geht, ist die Jungheinrich AG eine der ersten Adressen in Europa. Für das international operierende Unternehmen geht

Mehr

Studenten. leicht gemacht. Druck für

Studenten. leicht gemacht. Druck für Wenn Studenten wissen, wie man eine E-Mail versendet oder eine Website aufruft, dann können sie auch mit EveryonePrint drucken Druck für Studenten leicht gemacht EveryonePrint passt perfekt für Schulen,

Mehr

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur

MSXFORUM - Exchange Server 2007 > Exchange 2007 - Architektur Page 1 of 5 Exchange 2007 - Architektur Kategorie : Exchange Server 2007 Veröffentlicht von webmaster am 18.03.2007 Warum wurde die Architektur in der Exchange 2007 Version so überarbeitet? Der Grund liegt

Mehr

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967.

Profil. Consultant. Ali Ihsan Icoglu. Beratung, Anwendungsentwicklung. Beratungserfahrung seit 2001. Geburtsjahr 1967. Profil Consultant Ali Ihsan Icoglu Beratung, Anwendungsentwicklung Beratungserfahrung seit 2001 Geburtsjahr 1967 Ali Ihsan Icoglu aliihsan@icoglu.de Persönliche Angaben Geburtsjahr : 1967 / männlich Ausbildung

Mehr

Objektkultur Software GmbH. Identity Management Lösungen

Objektkultur Software GmbH. Identity Management Lösungen Objektkultur Software GmbH Identity Management Lösungen Übersicht Lösungsangebot Identity Management Collaboration Process Management Integration Einführung Identity Management Identity Lifecycle Management

Mehr

Das eigene Test Lab, für jeden!

Das eigene Test Lab, für jeden! Das eigene Test Lab, für jeden! Mit Infrastructure-as-a-Service von Windows Azure Peter Kirchner, Technical Evangelist Microsoft Deutschland GmbH Szenario: Aufbau eines Test Labs 1+ Domain Controller 1+

Mehr

Informationssicherheit richtlinienkonform umgesetzt - wie Identity Management die Geschäftsprozesse unterstützt

Informationssicherheit richtlinienkonform umgesetzt - wie Identity Management die Geschäftsprozesse unterstützt it-sa 2012 Identity und Access Management Area Informationssicherheit richtlinienkonform umgesetzt - wie Identity Management die Geschäftsprozesse unterstützt Ga-Lam Chang Leiter ISM Solutions g.chang@peak-solution.de

Mehr

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security

2d Consulting Services - Personalberatung. Account Manager/in. Networking, Unified Communications, Security 2d Consulting Services - Personalberatung Account Manager/in Networking, Unified Communications, Security April 2013 1 I. Unternehmen: Unser Klient wurde im Jahr 1981 gegründet und hat sich schnell zu

Mehr

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2010 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere

Anleitung zur Konfiguration eines E-Mail-Kontos unter Outlook 2010 mit dem Exchange- oder IMAP-Protokoll. hslu.ch/helpdesk Andere IT Services Support Werftestrasse 4, Postfach 2969, CH-6002 Luzern T +41 41 228 21 21 hslu.ch/helpdesk, informatikhotline@hslu.ch Luzern, 27. Oktober 2014 Seite 1/10 Kurzbeschrieb: Anleitung zur Konfiguration

Mehr

IT-Symposium 2007 17.04.2007. 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007

IT-Symposium 2007 17.04.2007. 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007 1C06 Dokumentenmanagement, Enterprise Content Management und Records Management mit Office SharePoint Server 2007 Steffen Krause Technologieberater http://blogs.technet.com/steffenk SharePoint Vision Partner

Mehr

Office 365 & Windows Server 2012. Ein Blick über den Tellerrand. René M. Rimbach Raphael Köllner

Office 365 & Windows Server 2012. Ein Blick über den Tellerrand. René M. Rimbach Raphael Köllner Office 365 & Windows Server 2012 Ein Blick über den Tellerrand René M. Rimbach Raphael Köllner AGENDA Hybrid Mehrwerte Hybrid Voraussetzungen Hybrid Deployment Prozess Hybrid Identitätsmanagement Hybrid

Mehr

Microsoft SharePoint. > Projekt-Referenzen

Microsoft SharePoint. > Projekt-Referenzen Microsoft SharePoint > Projekt-Referenzen Marktler Straße 50 84489 Burghausen Germany Fon +49 8677 9747-0 Fax +49 8677 9747-199 www.coc-ag.de kontakt@coc-ag.de Planung und Aufbau einer SharePoint Enterprise

Mehr

Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it

Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it ERP aus der Wolke Die Zukunft für den Mittelstand? Clemens Dietl Vorstand m.a.x. it m.a.x. it Ihr IT-Partner seit 1989 IT-Dienstleistungen und -Angebote für den Mittelstand Gegründet 1989 Sitz in München

Mehr

Was machen Sie 2015 mit Ihren Eingangsrechnungen?

Was machen Sie 2015 mit Ihren Eingangsrechnungen? Perfekt in Ihre Diamant Finanzbuchhaltung integriert! Was machen Sie 2015 mit Ihren Eingangsrechnungen? www.portalsystems.de/am-liebsten-abfackeln d.velop und Portal Systems Wir haben die Lösung(en)! Was

Mehr

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5

P R O F I L. Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974. Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre. Seite 1 von 5 P R O F I L Name: Andreas B. Geburtsjahr: 1974 Tätigkeitsschwerpunkt: Projekt-Manager / Relevante Berufserfahrung: mehr als 10 Jahre Verfügbar ab: sofort Seite 1 von 5 AUSBILDUNG Fachinformatiker NATIONALITÄT

Mehr

ETH Web-Relaunch: Projektplan (Provisorisch. Stand 4.1.2011)

ETH Web-Relaunch: Projektplan (Provisorisch. Stand 4.1.2011) Projektphasen Phase I: Definition Phase II: Entwicklung Phase III: Implementierung Phase IV: Run Meilensteine (SA = Steuerungsausschuss) Schulleitung: Budgetfreigabe) Start Projekt SA: GenehmigungWeborganisation

Mehr

Masterzulassung mit movein. Manuel Dietz. Göttingen, 8. Dezember 2009

Masterzulassung mit movein. Manuel Dietz. Göttingen, 8. Dezember 2009 Masterzulassung mit movein Manuel Dietz Göttingen, 8. Dezember 2009 1 Agenda Stell Dir vor es ist Masterzulassung Was ist movein? Wer macht movein? Wie sieht movein aus? 2 Bevor wir anfangen noch eine

Mehr

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender

Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Microsoft SharePoint Schulungen für IT-Anwender Niederpleiser Mühle Pleistalstr. 60b 53757 Sankt Augustin Tel.: +49 2241 25 67 67-0 Fax: +49 2241 25 67 67-67 Email: info@cgv-schulungen.de Ansprechpartner:

Mehr