InfoPath 2010 X. Communicator 2010 X SharePoint Workspace 2010

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "InfoPath 2010 X. Communicator 2010 X SharePoint Workspace 2010"

Transkript

1 MicrosoftOffice Homeund Student2010 MicrosoftOffice HomeundBusiness 2010 MicrosoftOffice Standard2010 MicrosoftOffice Professional2010 MicrosoftOffice ProfessionalPlus 2010 MicrosoftOffice Professional Academic2010 Word2010 X X X X X X Excel2010 X X X X X X PowerPoint2010 X X X X X X OneNote2010 X X X X X X Outlook2010 X X X X X Publisher2010 X X X X Access2010 X X X InfoPath2010 X Communicator2010 X SharePointWorkspace 2010 X

2 SystemanforderungenMicrosoftOffice2010 Veröffentlicht:3.Juni2010. Quelle:http://technet.microsoft.com/de de/library/ee aspx HierwerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftOffice2010 Produktfamiliebeschrieben.EinHardwareupgradesolltebeimUpgradenvonMicrosoft Office2003oder2007MicrosoftOfficeSystemaufOffice2010nichterforderlichsein.MöglicherweisemüssenSiefürdasBetriebssystemeinUpgradevornehmen. FüreinUpgradevonMicrosoftOffice2000oderMicrosoftOfficeXPaufOffice2010müssenSiesicherstellen,dassdieHardwareunddasBetriebssystemdie MindestsystemanforderungenfürOffice2010 Produktfamilieerfüllen. Hinweis:Office2010wirdfür32 Bit und64 Bit Clientanwendungenunterstützt. Eswirdempfohlen,MicrosoftSilverlight3zusammenmitOffice2010zuinstallieren,umdasArbeitenonlineunddieLeistungderinteraktivenHandbüchervon Office2010zuoptimieren. WennSieeineProduktsuiteodereineinzelnesProgrammfürdieBereitstellunginderUmgebungauswählen,solltenSiezuvordenComputerüberprüfen,um sicherzustellen,dassdiemindestanforderungenandasbetriebssystemerfülltsind.

3 MicrosoftOfficeProfessionalPlus2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftOfficeProfessionalPlus2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Zusätzliche Angaben Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher;1GHzerforderlichfürOutlookmitBusinessContactManager 256MBRAModermehr;512MBwirdfürGrafikfeatures,Outlook Sofortsuche,OutlookmitBusinessContactManager,Communicatorund bestimmteerweitertefunktionenempfohlen. 3,5GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung; oderhöherfürExcel2010,OneNote2010,Outlook2010,PowerPoint2010 undword2010 WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1(32 Bitoder64 Bit),WindowsServer2003R2(32 Bitoder64 Bit)mit MSXML6.0installiert,WindowsServer2008(32 Bitoder64 Bit),Windows7(32 Bitoder64 Bit).TerminalServerundWOW(Windowson Windows)(wasdieInstallationder32 Bit VersionenvonOffice2010unter64 Bit Betriebssystemenermöglicht)werdenunterstützt. DieAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Benutzerder GrafikhardwarebeschleunigungbenötigenmitDirectX9.0ckompatibleGrafikkartenmiteinemVideospeichervon64MBodermehr. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriffaufeinen ComputerunterWindowsServer2003mitSP1oderhöhermitdemWindows Rechteverwaltungsdiensterforderlich. EineVerbindungzuMicrosoftExchange2000ServeroderhöheristfürbestimmteerweiterteFunktioneninOfficeOutlook2007 erforderlich.diesofortsuchesetztwindows Desktopsuche3.0voraus.FürdynamischeKalendermusseineVerbindungzumServer bestehen. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.microsoftofficesharepointserver2007wirdfürbestimmteerweiterte Funktionenbenötigt.DiePowerPoint FolienbibliothekerfordertMicrosoftOfficeSharePointServer2007.FürdiegemeinsameNutzung vondatenaufmehrerencomputernmussaufdemhostcomputerwindowsserver2003mitsp1,windowsxpprofessionalmitsp2oder höherausgeführtwerden. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich. 512MBRAModermehrwerdenfürdieOutlook Sofortsucheempfohlen.GrammatikundkontextbezogeneRechtschreibprüfungin Word2010werdennuraktiviert,wennderComputereingeschaltetistundüber1GBRAMverfügt. Silverlight Plug In.SieheErsteSchrittemitMicrosoftSilverlight(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169372&clcid=0x407).

4 MicrosoftOfficeHomeandStudent2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftOfficeProfessionalPlus2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Zusätzliche Angaben Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr;512MBwirdfürGrafikfeatures,Outlook Sofortsuche,OutlookmitBusinessContactManager,Communicatorund bestimmteerweitertefunktionenempfohlen. 3GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1(32 Bitoder64 Bit),WindowsServer2003R2(32 Bitoder64 Bit)mit MSXML6.0installiert,WindowsServer2008(32 Bitoder64 Bit),Windows7(32 Bitoder64 Bit).TerminalServerundWOW(Windowson Windows)(wasdieInstallationder32 Bit VersionenvonOffice2010unter64 Bit Betriebssystemenermöglicht)werdenunterstützt. DieAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Benutzerder GrafikhardwarebeschleunigungbenötigenmitDirectX9.0ckompatibleGrafikkartenmiteinemVideospeichervon64MBodermehr. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriffaufeinen ComputerunterWindowsServer2003mitSP1oderhöhermitdemWindows Rechteverwaltungsdiensterforderlich. EineVerbindungzuMicrosoftExchange2000ServeroderhöheristfürbestimmteerweiterteFunktioneninOfficeOutlook2007 erforderlich.diesofortsuchesetztwindows Desktopsuche3.0voraus.FürdynamischeKalendermusseineVerbindungzumServer bestehen. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.microsoftofficesharepointserver2007wirdfürbestimmteerweiterte Funktionenbenötigt.DiePowerPoint FolienbibliothekerfordertMicrosoftOfficeSharePointServer2007.FürdiegemeinsameNutzung vondatenaufmehrerencomputernmussaufdemhostcomputerwindowsserver2003mitsp1,windowsxpprofessionalmitsp2oder höherausgeführtwerden. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen).InternetExplorer7oderhöheristfürdenEmpfangvonÜbertragungspräsentationenerforderlich. 512MBRAModermehrwerdenfürdieOutlook Sofortsucheempfohlen.GrammatikundkontextbezogeneRechtschreibprüfungin Word2010werdennuraktiviert,wennderComputereingeschaltetistundüber1GBRAMverfügt. Silverlight Plug In.SieheErsteSchrittemitMicrosoftSilverlight(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169372&clcid=0x407).

5 MicrosoftOfficeHomeandBusiness2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftOfficeProfessionalPlus2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Zusätzliche Angaben Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAM;512MBRAMwirdfürGrafikfeaturesundbestimmteerweiterteFunktionenempfohlen. 3GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1(32 Bitoder64 Bit),WindowsServer2003R2(32 Bitoder64 Bit)mit MSXML6.0installiert,WindowsServer2008(32 Bitoder64 Bit),Windows7(32 Bitoder64 Bit).TerminalServerundWOW(Windowson Windows)(wasdieInstallationder32 Bit VersionenvonOffice2010unter64 Bit Betriebssystemenermöglicht)werdenunterstützt. DieAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Benutzerder GrafikhardwarebeschleunigungbenötigenmitDirectX9.0ckompatibleGrafikkartenmiteinemVideospeichervon64MBodermehr. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriffaufeinen ComputerunterWindowsServer2003mitSP1oderhöhermitdemWindows Rechteverwaltungsdiensterforderlich. EineVerbindungzuMicrosoftExchange2000ServeroderhöheristfürbestimmteerweiterteFunktioneninOfficeOutlook2007 erforderlich.diesofortsuchesetztwindows Desktopsuche3.0voraus.FürdynamischeKalendermusseineVerbindungzumServer bestehen. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.microsoftofficesharepointserver2007wirdfürbestimmteerweiterte Funktionenbenötigt.DiePowerPoint FolienbibliothekerfordertMicrosoftOfficeSharePointServer2007.FürdiegemeinsameNutzung vondatenaufmehrerencomputernmussaufdemhostcomputerwindowsserver2003mitsp1,windowsxpprofessionalmitsp2oder höherausgeführtwerden. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.InternetExplorer7oderhöheristfürdenEmpfangvonÜbertragungspräsentationen erforderlich.fürdieinternetfunktionalitätistinternetzugrifferforderlich(hierfürkönnengebührenanfallen). 512MBRAModermehrwerdenfürdieOutlook Sofortsucheempfohlen.GrammatikundkontextbezogeneRechtschreibprüfungin Word2010werdennuraktiviert,wennderComputereingeschaltetistundüber1GBRAMverfügt. Silverlight Plug In.SieheErsteSchrittemitMicrosoftSilverlight(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169372&clcid=0x407).

6 MicrosoftAccess2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftAccess2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008(32 Bit oder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.fürdassammelnvondatenpere MailwirdOfficeOutlook2007 benötigt. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). FürdasImportierenvonDatenausExcel2010oderOutlook2010istExcel2010oderOutlook2010erforderlich. FürdieIntegrationmitBusinessConnectivityServicesistMicrosoft.NETFramework3.5erforderlich. ProduktfunktionenundGrafikenkönnenjenachSystemkonfigurationvariieren.EinigeFeatureserfordernmöglicherweisezusätzliche odererweitertehardwareoderserverkonnektivität.siehehttp://office.microsoft.com/de de/products/default.aspx (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407).

7 MicrosoftExcel2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftExcel2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung AnforderungenandieGrafikkarte:PixelShader20undVertexShader2.0.Treiberdatumnachdem1.Nov.2004.WHQL zertifiziert. WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. FürbestimmteFreihandfeatureswirdMicrosoftXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriffaufeinen ComputerunterWindowsServer2003mitSP1oderhöhermitdemWindows Rechteverwaltungsdiensterforderlich. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). FürdieAusführungbenutzerdefinierterFunktionenaufeinemBerechnungsclusteristeineVerbindungmiteinemBerechnungscluster erforderlich. InternetfaxistunterWindowsVistaStarter,WindowsVistaHomeBasicoderWindowsVistaHomePremiumnichtverfügbar. DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407).

8 MicrosoftInfoPath2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftInfoPath2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,Windows7oderspätere Betriebssysteme. MicrosoftOutlook2010wirdfürdieE Mail basiertezusammenarbeitbenötigt. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.outlook2010wirdfürdiee Mail basiertezusammenarbeitbenötigt. ZumSendenvonFormularenalsE Mail NachrichtistOutlook2010erforderlich.FürdieKonvertierungvonWord Dokumentenist Word2010erforderlich.FürdieKonvertierungvonExcel ArbeitsblätternistExcel2010erforderlich.MicrosoftSharePointServer2010 wirdfürbrowserfähigeinfopath FormulareundweitereZusammenarbeitsfunktionenbenötigt. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). InternetfaxistunterWindowsVistaStarter,WindowsVistaHomeBasicoderWindowsVistaHomePremiumnichtverfügbar. DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407).

9 MicrosoftOneNote2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftOneNote2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 1,5GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. EinigeFeatureserfordernWindows Desktopsuche3.0,WindowsMediaPlayer9.0,MicrosoftDirectX9.0b,MicrosoftActiveSync4.1,ein Mikrofon,einAudioausgabegerät,einVideoaufzeichnungsgerät(z.B.eineWebcam),eineTWAIN kompatibledigitalkameraodereinen Scanner.ZumFreigebenvonNotizbüchernmüssensichdieBenutzerimgleichenNetzwerkbefinden. WDS4bevorzugt,DirectXwirdnichtmehrbenötigt,RoutermitUPnPwirdnichtmehrbenötigt,WindowsMobilewirdnichtmehr benötigt. OneNote Funktionalitätkannin32 Bit und64 Bit Versionenverwendetwerden. ZumFreigebenvonNotizbüchernmüssensichdieBenutzerimgleichenNetzwerkbefinden. DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). FürdenOneNote Druckertreiber:Microsoft.NETFramework3.0oderhöher,WindowsXPS FeaturesinstalliertunterWindowsVista, Windows7,WindowsServer2008,WindowsServer2008R2,XPS FeaturesinstalliertvorderInstallationvonOfficeunterdem Betriebssystem. 1,2 GHz Prozessoroderhöherund1GBRAModermehrwerdenfürdieOneNote Audio Sucheempfohlen.EinNahaufnahmemikrofon isterforderlich.dieaudio SucheistnichtinallenSprachenverfügbar.

10 MicrosoftOutlook2010 DiefolgendeTabelleenthälteineAuflistungderSystemanforderungenfürMicrosoftOutlook2010sowiederRessourcen,mitdenenSieAnwendungenund Hardwareermittelnkönnen,dieSiefürdieoptimaleNutzungvonOutlook2010benötigen. Komponente Anforderung ComputerundProzessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem FürdieIntegrationmit MicrosoftExchange Server2010(optional) FürdieIntegrationmit MicrosoftCommunicator Server2007R2(optional) Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 512MBwirdfürdenZugriffaufOutlook Datendateien,diegrößerals1GBsind,empfohlen. 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008 mitsp2(32 Bitund64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. EineBeschreibungeinigerderneuenOutlook2010 Features,diemitMicrosoftExchangeServer2010unterstütztwerden,findenSie unteränderungeninoutlook2010undneuesinexchangeserver2010 (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=164425&clcid=0x407). Exchange2010 Systemanforderungen(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=164426&clcid=0x407) MicrosoftExchangeServer2010(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=164427&clcid=0x407) EineListeeinigerneuerFeaturesvonOutlook2010,dieinMicrosoftCommunicator2007R2aktiviertsind,findenSieunter ÄnderungeninOutlook2010. UnterstützteTopologienundInfrastrukturanforderungen(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=164429&clcid=0x407) MicrosoftOfficeCommunicationsServer(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=164430&clcid=0x407) MicrosoftExchangeServer2003istdieniedrigsteVersionvonExchangeServer,diemitOutlook2010verwendetwerden kann. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriff aufeinencomputerunterwindowsserver2003mitsp1oderhöhermitdemwindows Rechteverwaltungsdienst erforderlich. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesist fürbestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.eineverbindungzumicrosoftofficesharepoint Server2007istfürbestimmteerweiterteFunktionenerforderlich. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich. DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.

11 Siehehttp://office.microsoft.com/de de/products/default.aspx (http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). GrammatikundkontextbezogeneRechtschreibprüfunginOutlookwerdennuraktiviert,wennderComputereingeschaltetist undüber1gbramverfügt.

12 MicrosoftPowerPoint2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftPowerPoint2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr.BeimEinbettenvonVideowird512MBRAMempfohlen. 1,5GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung AnforderungenandieGrafikkarte:PixelShader20undVertexShader2.0.Treiberdatumnachdem1.Nov.2004.WHQL zertifiziert. WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät.FürdieFeaturesderVerwaltungvonInformationsrechtenistderZugriffaufeinen ComputerunterWindowsServer2003mitSP1oderhöhermitdemWindows Rechteverwaltungsdiensterforderlich. EineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oderhöherundmitWindowsSharePointServicesistfür bestimmteerweitertezusammenarbeitsfunktionenerforderlich.powerpoint FolienbibliothekenerfordernMicrosoftOfficeSharePoint Server2007. InternetExplorer6,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnenGebührenanfallen). BenutzerderGrafikhardwarebeschleunigungbenötigenmitDirectX9.0ckompatibleGrafikkartenmitTreibern,diedasDatum odereinspäteresdatumaufweisen. DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). Internetfaxistuntereinem64 Bit Betriebssystemnichtverfügbar.

13 MicrosoftProjectProfessional2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftProjectProfessional2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 700 MHz Prozessoroderhöher 512MBRAModermehr 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2(32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. WindowsServer2008SP2(64 Bit)oderhöhermitMicrosoftSharePointServer2010istfürbestimmteerweiterte Zusammenarbeitsfunktionenerforderlich.OfficeOutlook2003SP2oderhöheristfürdieVerwendungdesFeaturesOutlook Aufgaben importierenerforderlich.fürgrafischeberichtewirdofficeexcel2003sp2oderhöherundmicrosoftofficevisioprofessional2007oder höherbenötigt. MicrosoftProjectServer2010istfürEnterprise Projekt,Portfolio undressourcenverwaltungsfunktionenerforderlich.microsoftproject WebAppundMicrosoftExchangeServer2007SP1oderhöherwerdenzumImportierenvonAufgabenindenOutlook Kalenderoderin dieaufgabenlistebenötigt. SharePointServer2010(wirdzusammenmitProjectServer2010installiert)istzumVeröffentlichenvonProjektenundfürWindows WorkflowFoundationerforderlich.Microsoft.NETFramework,Version2.0,wirdfürdenRessourcenersetzungs Assistentenbenötigt. InternetExplorer7oderhöher.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnenGebührenanfallen). ZumAktivierendesFeatures,dasdieSynchronisierungvonProject2010miteinerSharePoint Aufgabenlisteermöglicht,müssenSie entwedermicrosoftaccess2010odermicrosoftvisio2010installieren. WennSiegrafischeBerichtemitOffice2010verwendenmöchten,müssenSievorderInstallationvonProject2010Office2010, Visio2010unddenOLEDB AnbieterfürMicrosoftSQLServer2008AnalysisServices10.0(alskostenloserDownloadunterMicrosoftSQL Server2008FeaturePack,Oktober2008(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=110393&clcid=0x407)erhältlichinstallieren. FürbestimmteOnlinefunktionenwirdeineWindowsLive IDbenötigt. ProduktfunktionenundGrafikenkönnenjenachSystemkonfigurationvariieren. EinigeFeatureserfordernmöglicherweisezusätzlicheodererweiterteHardwareoderServerkonnektivität.

14 MicrosoftPublisher2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftPublisher2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 1,5GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). EineInternetverbindungundeineWindowsLiveIDfürdiegemeinsameNutzungvonVorlagenundBausteinen.

15 MicrosoftSharePointWorkspace2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftSharePointWorkspace2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAModermehr 1,5GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008(32 Bit oder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. DieIntegrationmitSharePointServiceserforderteineVerbindungmitMicrosoftSharePointServer2010. NachdemderUpgradevorganggestartetwurde,könnenSienichtaufeinevorherigeVersioneinesOfficeGroove2007 Kontos downgradenoderdiesewiederherstellen. InternetExplorer7oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). FürjedenComputeristeinUpgradeaufSharePointWorkspace2010erforderlich,umSharePointWorkspace Kontenaufmehreren Computernauszuführen.

16 MicrosoftVisio2010(Premium,Professional,Standard) InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftVisioPremium2010,MicrosoftVisioProfessional2010undMicrosoftVisioStandard2010 aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAM;512MBRAMwirdfürbestimmteerweiterteFunktionenempfohlen. 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme(32 Bitund64 Bit) FürbestimmteerweiterteZusammenarbeitsfunktionenisteineVerbindungzueinemComputermitWindowsServer2003mitSP1oder höherundmitwindowssharepointserviceserforderlich. MehrfingereingabefeatureserfordernWindows7undeinTouchgerät. FürbestimmteFreihandfeatureswirdMicrosoftXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407).

17 MicrosoftWord2010 InderfolgendenTabellewerdendieSystemanforderungenfürMicrosoftWord2010aufgelistet. Komponente Anforderung Computerund Prozessor Arbeitsspeicher Festplatte Display Betriebssystem Sonstiges 500 MHz Prozessoroderhöher 256MBRAM;512MBRAMwirdfürbestimmteerweiterteFunktionenempfohlen. 2GBverfügbarerSpeicherplatz Monitormit odereinerhöherenAuflösung AnforderungenandieGrafikkarte:PixelShader20undVertexShader2.0.Treiberdatumnachdem1.Nov.2004.WHQL zertifiziert. WindowsXPmitServicePack(SP)3(32 Bit),WindowsVistamitSP1,WindowsServer2003R2mitMSXML6.0,WindowsServer2008mitSP2 (32 Bitoder64 Bit),Windows7oderspätereBetriebssysteme. FürbestimmteFreihandfeatureswirdWindowsXPTabletPCEditionoderhöherbenötigt.DieSpracherkennungerfordertein NahaufnahmemikrofonundeinAudioausgabegerät. VeröffentlichungenkönnenmithilfevonOfficeOutlook2007,OutlookExpress6.0oderWindowsLiv gesendetwerden.Die EmpfängerkönnendieseineinerReihevonE Mail ClientsundwebbasiertenDienstenanzeigen. InternetExplorer6oderhöher,nur32 Bit Browser.FürdieInternetfunktionalitätistInternetzugrifferforderlich(hierfürkönnen Gebührenanfallen). DietatsächlichenAnforderungenundProduktfunktionenkönnenjenachSystemkonfigurationundBetriebssystemvariieren.Siehe de/products/default.aspx(http://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=169378&clcid=0x407). FürdiegemeinsameDokumenterstellungistMicrosoftSharePointFoundation2010oderSkyDrivesowiemöglicherweisemehr Arbeitsspeichererforderlich. GrammatikundkontextbezogeneRechtschreibprüfunginWord2010werdennuraktiviert,wennderComputereingeschaltetistund über1gbramverfügt.

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013

Table Of Contents. Kapitel 1. Systemanforderungen für Office 2013 Auflistung Das Dokument wird wie vorliegend bereitgestellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen und Ansichten, einschließlich URLs und andere Internetwebsites, können ohne vorherige Ankündigung

Mehr

FAQ Häufig gestellte Fragen

FAQ Häufig gestellte Fragen FAQ Häufig gestellte Fragen Was ist Microsoft Office System 2007? Microsoft Office hat sich von einer Reihe von Produktivitätsanwendungen zu einem umfassenden und integrierten System entwickelt. Basierend

Mehr

Rechner detailliert: VISTA02

Rechner detailliert: VISTA02 System Bezeichung Serien-Nr. Gehäuse FUJITSU SIEMENS VISTA02 YBNXXXXX6 Mini Tower; Mainboard Bezeichung Serien-Nr. FUJITSU SIEMENS D1844 S26361-D1844 153XXXX6 BIOS Bezeichung Serien-Nr. Datum SMBIOS FUJITSU

Mehr

Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie

Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie Microsoft Office 2010 Neuerungen und Technologie-Garantie A Agenda Microsoft Office 2010 Neuerungen B C Microsoft Office 2010 Produkte Microsoft Office 2010 Produktversionen D Microsoft Office Web Apps

Mehr

Welche Edition ist die richtige? Home & Student Home & Business Professional. Inkludierter Technischer Support 90 Tage 90 Tage 1 Jahr

Welche Edition ist die richtige? Home & Student Home & Business Professional. Inkludierter Technischer Support 90 Tage 90 Tage 1 Jahr Office 2010 ChristianHaberl WelcheEditionistdierichtige? Home&Student Home&Business Professional Word2010ProfessionellaussehendeDokumente Excel2010SpreadsheetsundChartsalsBlickfang PowerPoint2010WirkungsvollePräsentationen

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunde und GemDat Informatik AG Freigabedatum 5. April 20 Version 1.43 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat Informatik AG

Mehr

Microsoft Office 365 1 Einleitung

Microsoft Office 365 1 Einleitung Microsoft Office 365 1 Einleitung Dank des CAMPUS-Vertrags zwischen der Pädagogischen Hochschule Wallis und Microsoft kann die PH allen Studierenden und Mitarbeitenden Office 365 ProPlus anbieten. Das

Mehr

UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp. Herzlich Willkommen. Info-Vortrag: Fragen rund um den PC

UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp. Herzlich Willkommen. Info-Vortrag: Fragen rund um den PC UTE - UnternehmerinnenTreff Espelkamp Herzlich Willkommen Info-Vortrag: Fragen rund um den PC Fragen über Fragen. Was muss ich beim Kauf eines PC beachten? Brauche ich einen Laser- oder einen Tintenstahldrucker?

Mehr

Systemvoraussetzungen 11.1

Systemvoraussetzungen 11.1 Systemvoraussetzungen 11.1 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR 5. März 2012 Systemvoraussetzungen 11.1 Seite 2 / 7 1 Systemübersicht Die Lösungen von CM Informatik AG sind als 3-Tier Architektur aufgebaut.

Mehr

Angebote refurbished PC s

Angebote refurbished PC s ein Unternehmen des PCC e.v. Rehefelder Strasse 19 01127 Dresden Tel.: +49 (0)351-795 76 60 Fax: +49 (0)351-795 76 82 www.iwent.de info@iwent.de Angebote refurbished PC s - Leasingrückläufer, aufbereitet

Mehr

Systemempfehlungen Sage HWP

Systemempfehlungen Sage HWP Rocongruppe Systemempfehlungen Sage HWP Robert Gabriel http://www.hwp-software.de Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server mit Exchange... 4

Mehr

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen: Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 11/2016 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 E-Mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

FH D Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences. FB 3 Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences

FH D Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences. FB 3 Fachhochschule Düsseldorf University of Applied Sciences Was ist MSDN AA? Inhalt Nutzen des MSDN AA-Programms Inhalte Nutzungsregeln E-Academy/ELMS Support Programmadministrator im FB3: B.Sc. Malte C. Berntssen, E-Mail: malte.berntssen@fh-duesseldorf.de 1 Microsoft

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line 4 2010 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können:

Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können: Bitte beachten Sie die folgenden Systemvoraussetzungen um DocuWare installieren zu können: DocuWare Server und Web Komponenten Hardware CPU-Kerne: mindestens 2 x 2,0 GHz, empfohlen 4 x 3,2 GHz RAM: mindestens

Mehr

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154

Microsoft Business Intelligence und Corporate Performance Management 37. Der richtige Produkt-Mix am Beispiel eines effizienten Kundendienstes 154 Vorwort des Herausgebers 11 Wichtige Hinweise der Autoren und des Verlags 17 Teil A Produktübergreifende Themen 19 Aktuelle Herausforderungen an eine moderne Informationstechnologie 21 Microsoft Business

Mehr

Office im Überblick 12.02.2015

Office im Überblick 12.02.2015 Office Produkte im Überblick Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Microsoft Office Die verschiedenen Versionen 12.02.2015 ab 18:30 AGENDA Die verschiedenen

Mehr

X-MAS Offers. Ausgewählte Geschenke der 1solution AG

X-MAS Offers. Ausgewählte Geschenke der 1solution AG X-MAS Offers Ausgewählte Geschenke der 1solution AG Samsung Galaxy Note Pro 12.2 12.2 (31 cm) LCD-Multi-Touch-Display Bildschirmauflösung 2 560 x 1 600 Speicherkapazität 32 GB Schwarz Bluetooth & WLAN

Mehr

Technische EDV-Dokumentation Microsoft Produkterelease 2007 Windows Vista Office 2007

Technische EDV-Dokumentation Microsoft Produkterelease 2007 Windows Vista Office 2007 Hardwarevoraussetzungen Vista Capable Vista Premium Ready Prozessor 800 MHz 1.5 GHz Speicher 512 MB 1 GB Grafikkartentyp Directx 9 fähig Directx 9 fähig, Pixel Shader2.0, WDDM Grafikkarten-RAM 32 MB 128

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 09/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundenbetreuung Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen

Kommunikation intelligent steuern. UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists. Systemvoraussetzungen Kommunikation intelligent steuern UpToNet KiS, KiS-Office und Events&Artists Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Unsere UpToNet Lösung ist für den Betrieb im Netzwerk (Client/Server Methode) oder

Mehr

Windows Update Freigaben

Windows Update Freigaben Windows Update Freigaben [WINDOWS UPDATE FREIGABEN] 26 April 2016 Inhalt Updates Windows Server 2008 (für Hermes Connect)... 2 Updates Windows 7 (für Hermes POS Versionen 2.2, 2.3)... 4 Updates Windows

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009

PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009 PRODUKTKATALOG VOM 1. FEBRUAR 2009 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 130 verschiedene e von drei

Mehr

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie

VHS Mönchengladbach - Online-Kurse der IT-Akademie Online-Kursnummer Kursname 2695 Digitale Kompetenz: Computergrundlagen 2696 Digitale Kompetenz: Das Internet, Cloud-Dienste und das World Wide Web 2697 Digitale Kompetenz: Produktivitätsprogramme 2698

Mehr

Systemvoraussetzungen:

Systemvoraussetzungen: Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 1000 Stand 01/2017 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundenbetreuung Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 E-Mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Lizenzierung von Office 2013

Lizenzierung von Office 2013 Lizenzierung von Office 2013 Die Microsoft Office-Suiten sind in der aktuellen Version 2013 in mehreren Editionen erhältlich, jeweils abgestimmt auf die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen. Alle Office-Suiten

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS NAVI für DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-230 Fax: +49 [0] 89 66086-235 e-mail: domusnavi@domus-software.de

Mehr

Sie erhalten das Notebook betriebsbereit inkl. folgender Programme und Lizenzen:

Sie erhalten das Notebook betriebsbereit inkl. folgender Programme und Lizenzen: (Double Layer DVD±RW), Gigabit-LAN, 3 USB 2., 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Webcam, digitales 213 inkl. Outlook, Word, Excel, PowerPoint, OneNote, Access, Infopath, SharePoint Workspace, 1. Windows

Mehr

Anleitung. Download und Installation von Office365

Anleitung. Download und Installation von Office365 Anleitung Download und Installation von Office365 Vorwort Durch das Student Advantage Benefit Programm von Microsoft können alle Studierende der OTH Regensburg für die Dauer ihres Studiums kostenlos Office

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen Betriebssysteme Der Cordaware bestinformed Infoserver kann auf folgenden Microsoft Betriebssystemen installiert werden: Windows 2000 Windows XP Windows Vista Windows 7 Windows

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2011 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...4 4 Weitere Hinweise...6 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...7

Mehr

Siemons EDV-Service GbR. Heike Siemon

Siemons EDV-Service GbR. Heike Siemon #exone Mobile Business 1520 i3-2330, 2GB, 250GB, FreeDOS exone Mobile Business 1520 i3-2350, 2GB, 250GB, FreeDOS exone Mobile Business 1520 i7-2640, 4GB, 500GB, W7 Art.-Nr. 67142 67467 65938 Preis 568

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 06/16 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunde und GemDat Informatik AG Freigabedatum 21. Juni 20 Version 1.44 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat Informatik AG

Mehr

Info-Service: Mo - Fr / 8:00-17:00 FON 07531/89236-0 FAX 07531/89236-22 cobra Vertrieb für

Info-Service: Mo - Fr / 8:00-17:00 FON 07531/89236-0 FAX 07531/89236-22 cobra Vertrieb für Info-Service: Mo - Fr / 8:00-17:00 FON 07531/89236-0 FAX 07531/89236-22 cobra Vertrieb für MAIL info@cobra-shop.de Forschung & Lehre GmbH www.cobra-shop.de Günstige Studenten-Lizenzen für VHS-Kursteilnehmer

Mehr

Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom

Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom 1 Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom Gültig ab 1. November 2014 2 Übersicht Allgemeiner Teil 3 Pläne für kleine und mittelgrosse Betriebe (1 25 bzw. 300 Nutzer) 4 > Small Business > Small Business

Mehr

Installationsvoraussetzungen

Installationsvoraussetzungen Installationsvoraussetzungen AUVESY GmbH & Co KG Fichtenstraße 38 B D-76829 Landau Deutschland 2 Installationsvoraussetzungen Dieses Tutorial fasst die minimalen Hard- und Softwarevoraussetzungen für die

Mehr

Office im Überblick 20.01.2016

Office im Überblick 20.01.2016 Office 2016 AGENDA Eine Vortragsreihe der Stadtbibliothek Ludwigsburg: Informationen direkt aus dem Internet! Das neue Microsoft Office 2016 Die Neuerungen im Überblick Die einzelnen Programme Unterschiede

Mehr

Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom. Gültig ab 1. November 2014

Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom. Gültig ab 1. November 2014 Preisliste Microsoft Office 365 von Swisscom Gültig ab 1. November 2014 2 Übersicht Allgemeiner Teil 3 Business Pläne (1 300 Nutzer) 4 > Office 365 Business > Office 365 Business Essentials > Office 365

Mehr

Die Telefoniefunktion von kwp-bnwin.net wird auf einem 64-bit System nicht unterstützt! Die Mindestauflösung ist 1280 x 1024 bei Textgröße 100 %

Die Telefoniefunktion von kwp-bnwin.net wird auf einem 64-bit System nicht unterstützt! Die Mindestauflösung ist 1280 x 1024 bei Textgröße 100 % Hard- und Software-Voraussetzungen für / Vaillant winsoft Stand: 19.04.2016 Für alle hier nicht aufgeführten Programme, Schnittstellen und Versionen können wir keine Funktionsfähigkeit für kwp-produkte

Mehr

Microsoft Office von 1983 bis heute

Microsoft Office von 1983 bis heute Microsoft Office von 1983 bis heute Word, Excel, PowerPoint, Access, Office, Exchange und SharePoint: Microsoft hat eine lange Geschichte hinter sich... Als im September 1983 die erste Version von Word

Mehr

Office 365 für Bildungseinrichtungen

Office 365 für Bildungseinrichtungen Office 365 für Bildungseinrichtungen Alexander Barz, Lizenzspezialist Rainer Römer, Solution Specialist Cloud Dienste Microsoft Deutschland GmbH 18. September 2013 Agenda Office 365 für Bildungseinrichtungen

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010

PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 PRODUKTKATALOG VOM 2.AUGUST 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15

Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Systemvoraussetzungen: DOMUS 4000 Stand 02/15 Benötigen Sie Unterstützung* oder haben essentielle Fragen? Kundensupport Tel.: +49 [0] 89 66086-220 Fax: +49 [0] 89 66086-225 e-mail: domus4000@domus-software.de

Mehr

Öffnungszeiten: Sa.: Uhr. Wochen Angebote 6GB. 259,solange vorrat reicht! 3000GB 90,- 2000GB 79,- 1000GB 56,- 2.5" SATA /USB Gehäuse 8,90

Öffnungszeiten: Sa.: Uhr. Wochen Angebote 6GB. 259,solange vorrat reicht! 3000GB 90,- 2000GB 79,- 1000GB 56,- 2.5 SATA /USB Gehäuse 8,90 Wochen Angebote GTX1060 Verschiedene Modelle KFA² Micro Tower 500W MSI Mainboard FM2+ AMD A6 6420K 2x4.2GHz GTX1060 6GB 8GB Arbeistspeicher Windows 7 Prof.* 259,solange vorrat reicht! solange vorrat reicht!

Mehr

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE

Systemempfehlungen. Sage HWP / Primus SQL 25.11.2013. Robert Gabriel ROCONGRUPPE 25.11.2013 Systemempfehlungen Sage HWP / Primus SQL Robert Gabriel ROCONGRUPPE Inhalt Einzelplatzrechner:... 2 Thema SQL Server... 2 Thema Microsoft Office... 3 Server/Netzwerke... 3 Hinweis SBS Server

Mehr

Die Anforderungen an die Praxisausstattung bestehen aus folgender Basisausstattung der Arztpraxis:

Die Anforderungen an die Praxisausstattung bestehen aus folgender Basisausstattung der Arztpraxis: Praxisausstattung I. Abschnitt - Mindestanforderungen Die Anforderungen an die Praxisausstattung bestehen aus folgender Basisausstattung der Arztpraxis: 1. Blutzuckermessgerät 2. EKG-Rekorder 3. Spirometer

Mehr

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops

UT Netzwerkdienste. Administration Beratung Ausbildung Schulung. Trainings, Seminare und Workshops UT Netzwerkdienste Administration Beratung Ausbildung Schulung Trainings, Seminare und Workshops Trainings und Seminare Seite 1 Schulungen, Seminare, Trainings und Workshops Die im Folgenden gelisteten

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen Sage Office Line Evolution 2011 1 Anmerkungen...2 2 Hardware-Anforderungen...3 3 Software-Anforderungen...5 4 Weitere Hinweise...7 5 Einschränkungen bezüglich Sage Business Intelligence...8

Mehr

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen

Funktion 6.2 7.0 7.2 7.5 Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Sage SalesLogix Windows Systemvoraussetzungen Minimaler Arbeitsspeicher/Empfohlener Arbeitsspeicher (RAM) 96/256+ 256/512+ 256/512+ 256/512+ Minimal benötigter Prozessor / Empfohlener Prozessor (MHz) 300/800+

Mehr

SENYO MINI PC 940MP. II Intel Core i3/i5/i7 Prozessor. II Intel HD-Grafik 5500. II 1 x 2,5" Sata. II 1x msata. II 4 GB DDR3L SO-DIMM, max.

SENYO MINI PC 940MP. II Intel Core i3/i5/i7 Prozessor. II Intel HD-Grafik 5500. II 1 x 2,5 Sata. II 1x msata. II 4 GB DDR3L SO-DIMM, max. SENYO MINI PC 940MP II Intel Core i3/i5/i7 Prozessor II Intel HDGrafik 5500 II 1 x 2,5" Sata II 1x msata II 4 GB DDR3L SODIMM, max. 16 GB RAM II 24/7 geeignet II passiv gekühlt II Dual Intel Gigabit LAN

Mehr

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2

Systemvoraussetzungen SpeechMagic 7.2 Systemvoraussetzungen Version von 11/2011 Seite: 1 von 8 Inhalt ReNoStar mit Spracherkennung... 3 1.) Hardwarekonfiguration... 3 2.) Softwarevoraussetzungen... 4 3.) Unterstütztes Philips SpeechMagic Zubehör...

Mehr

Microsoft Office 2010

Microsoft Office 2010 Microsoft Office 2010 Nutzen Sie die verbesserten Funktionen in den Bereichen Text-, Zahlen- und Bildbearbeitung! Adi Gut adi.gut@arcon.ch ABACUS Kundentagung, 01.06.2010 1 Agenda > Die Produkte in der

Mehr

WEIHNACHTEN BEI T&F SYSTEMS

WEIHNACHTEN BEI T&F SYSTEMS computer SystemS Beratung Installation Service WEIHNACHTEN BEI T&F SYSTEMS alle Notebooks komplett installiert und sofort einsatzbereit! hohe Akkulaufzeit ASUS Notebook 17.3, i3 Display: 17.3 LED TFT Glare

Mehr

Einführung in MSDNAA

Einführung in MSDNAA LEHRSTUHL FÜR POLITIKWISSENSCHAFT II PROF. DR. HANS RATTINGER Einführung in MSDNAA Zum Angebot Jeder Account darf jede Software einmal herunterladen; dazu erhalten Sie einen Produktschlüssel. Der Download

Mehr

Lizenzierung von Office 2013

Lizenzierung von Office 2013 Lizenzierung von Office 2013 Die Microsoft Office-Suiten sind in der aktuellen Version 2013 in mehreren Editionen erhältlich, jeweils abgestimmt auf die Bedürfnisse verschiedener Kundengruppen. Anders

Mehr

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert ENU NEU. Computersysteme im November

Chronos. 4137 1. Software Option: Betriebssystem Windows 7 Professional 64bit vorinstalliert ENU NEU. Computersysteme im November Seite 1: Mini AMD Pc s! ENU NEU Nemesi s Chronos AMD FM2 A6-6400K 2x 3,9 Ghz 4 GB DDR3 Ram mit 1600Mhz AMD HD8470D mit DVI, VGA & HDMI Festplatte mit 500 GB (Support Raid 0,1,10) 2x USB 3, 4x USB 2+ 2x

Mehr

pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau

pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau pebe FINANCE Expertenforum 17. April 2008 Aarau Agenda 10 Uhr Pebe FINANCE Putzfisch M. Zwiker Vorerfassung via Excel M. Zwiker Release und Versionen M. Fricker 11 Uhr pebe Business SOLUTION M. Fricker

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010

PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 PRODUKTKATALOG VOM 1. OKTOBER 2010 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 180 verschiedene e von vier

Mehr

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP IBeeS GmbH Stand 08.2015 www.ibees.de Seite 1 von 8 Inhalt 1 Hardware-Anforderungen für eine IBeeS.ERP - Applikation... 3 1.1 Server... 3 1.1.1 Allgemeines

Mehr

Beschrieb mobiler Schulungsraum

Beschrieb mobiler Schulungsraum Beschrieb mobiler Schulungsraum PFI AG Fon +41 71 313 86 10 Hotline +41 71 313 86 13 Fax +41 71 313 86 15 Mövenstrasse 4 CH-9015 St.Gallen www.pfi.ch Inhalt 1 Grundsätzliches... 3 1.1 Zweck... 3 1.2 Ausstattung...

Mehr

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min.

onboard, optimale Darstellung bei: 1.024 x 768, 32 Bit, bei 75 Hz Veröffentlichte Anwendung / Veröffentlichter Desktop ausgestattet mit min. Terminal Server Anforderungen Betriebssystem: Windows Server 2003 / 2008 / 2008 R2 / 2012 Grafik/ Videospeicher: Netzwerkkarte: Technologien Veröffentlichungs- Methoden: 2-fach Dual Core Prozessoren min.

Mehr

SENYO MINI PC 1000MP. II Intel Core i3/i5 Prozessor. II Intel HD-Grafik 520. II 1 x msata M.2

SENYO MINI PC 1000MP. II Intel Core i3/i5 Prozessor. II Intel HD-Grafik 520. II 1 x msata M.2 SENYO MINI PC 1000MP II Intel Core i3/i5 Prozessor II Intel HDGrafik 520 II 1 x msata M.2 II 4 GB DDR42133 MHz SODIMM Hauptspeicher, max. 32 GB RAM II Gigabit LAN II Intel Dual Band 3165 WLAN 802.11ac,

Mehr

Ideen sind alles. Verwirklichen Sie diese mit Office 2010!

Ideen sind alles. Verwirklichen Sie diese mit Office 2010! Übersicht Editionen 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Ideen sind alles. Verwirklichen Sie diese mit Office 2010! Product Key Card: > Eine Lizenz > Keine Installations-DVD > Für einen

Mehr

Office 2010 Professional Plus paedml Linux 4.x und 5.x für schulische Netzwerke. Anleitung: Installation von Office 2010 Professional Plus

Office 2010 Professional Plus paedml Linux 4.x und 5.x für schulische Netzwerke. Anleitung: Installation von Office 2010 Professional Plus Office 2010 Professional Plus paedml Linux 4.x und 5.x für schulische Netzwerke Anleitung: Installation von Office 2010 Professional Plus Stand: 08.05.2012 Fehler! Kein Text mit angegebener Formatvorlage

Mehr

Mein Büro. Mein Atelier. Meine Welt. Office 2010. Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim www.microsoft.

Mein Büro. Mein Atelier. Meine Welt. Office 2010. Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße 1 85716 Unterschleißheim www.microsoft. Microsoft Deutschland GmbH Konrad-Zuse-Straße 8576 Unterschleißheim www.microsoft.de Mein Büro. Mein Atelier. Meine Welt. Office 200. 200 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. Dieses Dokument

Mehr

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Gültig ab 1. März 2014 2 Abonnement Office 365 Small Business Premium Paket für Selbständige und kleine Unternehmen Abopreis monatlich Preis einmalig

Mehr

Produktkatalog vom 13.08.2015

Produktkatalog vom 13.08.2015 Produktkatalog vom 13.08.2015 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.ch spenden IT-Unternehmen Produkte an gemeinnützige Organisationen. Eine stets aktuelle Übersicht über die Produktspenden finden Sie

Mehr

Systemanforderungen Daten und Fakten

Systemanforderungen Daten und Fakten Daten und Fakten NTConsult GmbH Lanterstr. 9 D-46539 Dinslaken fon: +49 2064 4765-0 fax: +49 2064 4765-55 www.ntconsult.de Inhaltsverzeichnis 1. für die Online-Dokumentation... 3 2. Server... 3 2.1 Allgemein...

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8 Computeria Urdorf Treff vom 18. Juni 2014 Von Windows XP zu Windows 8 Verteilung der Betriebssysteme (Mai 2014) Windows XP Woher der Name XP? Windows, the new experience! (die neue Erfahrung) War Nachfolger

Mehr

PRODUKTKATALOG VOM 1. JUNI 2009

PRODUKTKATALOG VOM 1. JUNI 2009 PRODUKTKATALOG VOM 1. JUNI 2009 Auf dem Online-Portal www.stifter-helfen.de spenden IT-Unternehmen Hard- und Software an gemeinnützige Organisationen. Aktuell stehen rund 150 verschiedene e von vier namhaften

Mehr

Kirchstrasse 11 CH - 5643 Sins Telefon: 041-787 35 35 Fax: 041-787 35 32 Email: info@tinline.ch

Kirchstrasse 11 CH - 5643 Sins Telefon: 041-787 35 35 Fax: 041-787 35 32 Email: info@tinline.ch Systemanforderungen AutoCAD 2013 System-Voraussetzung Windows 32Bit Betriebssystem: Browser: Internet Explorer 7.0 oder höher. CPU Windows 7: Intel Pentium 4 or AMD Athlon dual-core processor, 3.0 GHz

Mehr

6. Betriebsunterstützung für dezentrale Rechner

6. Betriebsunterstützung für dezentrale Rechner HRZ MR Jahresbericht 1997 6-1 6. Betriebsunterstützung für dezentrale Rechner 6.1 PCs und.workstations im HRZ Das HRZ betreibt mit seinem Personal eine Reihe von PCs und Workstations; diese werden im PC-Saal

Mehr

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG

Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Preisliste Office 365 von Swisscom Swisscom (Schweiz) AG Gültig ab 1. März 2013 2 Abonnement Office 365 Small Business Premium Paket für Selbständige und kleine Unternehmen Abopreis monatlich Preis einmalig

Mehr

Aktuelle Hardware-Aktionen

Aktuelle Hardware-Aktionen Aktuelle Hardware-Aktionen Workstations, Mobile Workstations, Monitore und Einsteiger-Workstation HP Z240 16GB SSD Intel Xeon E3-1240v3 3,4GHz (8MB Cache) 16GB DDR3-2133 ECC (2x8GB Modul) max. 64GB NVIDIA

Mehr

Systemanforderungen Daten und Fakten

Systemanforderungen Daten und Fakten Daten und Fakten buchner documentation GmbH Lise-Meitner-Straße 1-7 D-24223 Schwentinental Tel 04307/81190 Fax 04307/811999 www.buchner.de Inhaltsverzeichnis 1. für die Online-Dokumentation... 3 2. Server...

Mehr

Setpreis 899,- Setpreis 759,- AMD A4 5300 3,4 GHz SET 1 PC 369,- AMD A4 5300 3,4 GHz SET 2 PC 469,-

Setpreis 899,- Setpreis 759,- AMD A4 5300 3,4 GHz SET 1 PC 369,- AMD A4 5300 3,4 GHz SET 2 PC 469,- Hauptplatz 4 8750 Judenburg Tel.: 03572 /47150, Fax: DW 5 0664 1816999 e-mail: office@edv-riegler.at www.edv-riegler.at AMD A4 5300 3,4 GHz SET 1 Midi Tower mit 2 Front USB 3.0 Anschlüssen AMD A4 5300

Mehr

Systemvoraussetzungen

Systemvoraussetzungen 13.0.04 Auch gültig für: BIM Multiuser Read-Only Demo Lehre & Forschung Corporate www.astadev.de Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis 1 2 2 Betriebssystem 2 Zusätzlich benötigte Komponenten 2 Microsoft

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i5-2520m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64, Intel GMA HD4000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

TURBOMED Systemanforderungen V1.1

TURBOMED Systemanforderungen V1.1 TURBOMED Systemanforderungen V1.1 TURBOMED-Systemanforderungen Inhaltsangabe 1 Systemanforderungen für den Betrieb von TUBOMED... 3 1.1 Computer-Hardware... 3 1.1.1 Arbeitsplatz-Computer... 3 1.1.2 Server...

Mehr

Professionelle betriebswirtschaftliche Software. Sage New Classic. 2011 (5.0) Systemvoraussetzungen

Professionelle betriebswirtschaftliche Software. Sage New Classic. 2011 (5.0) Systemvoraussetzungen Professionelle betriebswirtschaftliche Software Sage New Classic 2011 (5.0) Systemvoraussetzungen Ohne ausdrückliche schriftliche Erlaubnis dürfen weder das Handbuch noch Auszüge daraus mit mechanischen

Mehr

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!!

ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP. Notebook Preisliste. Sept. 2015-2!!! ASUS - LENOVO - TOSHIBA FUJITSU - HP Notebook Preisliste Sept. 2015-2!!! Achtung: wir verkaufen unsere Notebooks ausschließlich mit MS WINDOWS 7/8 64 bit Vorbehaltlich Modell-/Preisänderungen durch den

Mehr

ALSO Microsoft Live Meeting «Office 2013 Lizenzierung» Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software!

ALSO Microsoft Live Meeting «Office 2013 Lizenzierung» Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! ALSO Microsoft Live Meeting «Office 2013 Lizenzierung» Wir verkaufen nur Original-Microsoft -Software! Marco Iten Sales Consultant Adrian Müller Sales Consultant Ihre heutige Live Meeting Moderatoren Das

Mehr

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36

Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Hard- und Softwarevoraussetzungen CAQ=QSYS Professional 7.36 Freigabedatum: 9. Januar 2009 Datenbanksystem MS SQL 2000 SP4 MS SQL 2005 MS SQL 2005 SP1 Oracle 9.2.0.6 Oracle 9.2.0.10 Oracle 10.2.0.1 Datenbankserver

Mehr

Microsoft Lumia 650 DIE SMARTE WAHL FÜR IHR BUSINESS

Microsoft Lumia 650 DIE SMARTE WAHL FÜR IHR BUSINESS Microsoft Lumia 650 DIE SMARTE WAHL FÜR IHR BUSINESS Lumia 650 DIE SMARTE WAHL FÜR IHR BUSINESS Schönling - Ausdrucksstarker Materialmix mit Metallelementen und beste Aussichten durch das leuchtstarke

Mehr

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause!

3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! 3 Jahre hat er in unseren Seminaren gute Dienste geleistet! Der Acer Extensa 5220 - nun sucht er ein neues Zuhause! Sein Nachfolger für 2013 steht bereits in den Startlöchern! er ist viel gereist aber

Mehr

Microsoft Office System: Lizenzierung und Produktinformationen

Microsoft Office System: Lizenzierung und Produktinformationen Microsoft Office System: Lizenzierung und Produktinformationen 1. Überblick über das Microsoft Office System 2. Neues zur Lizenzierung von Anwendungen und Server Produkten im Office System 3. Übergangsszenarien

Mehr

Low Budget High-Speed-PC Extrem schnell für den kleinen Preis!

Low Budget High-Speed-PC Extrem schnell für den kleinen Preis! Unsere Sehr geehrte Damen und Herren Sie finden nachfolgend eine Auswahl aus unserem Sortiment. Beachten Sie, dass unser Angebot wesentlich umfangreicher ist als die hier erwähnten Produkte. Gerne stellen

Mehr

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de

TechDays. Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de TechDays Oliver Sommer Most Valuable Professional SBS SBSfaq.de Agenda Windows Essential Server Solutions Familie SBS Standard und Premium Edition enthaltenen Produkte Lizensierung Upgrade Pfade Mythen

Mehr

INTEL INSIDE SCHNELLE LEISTUNG OUTSIDE

INTEL INSIDE SCHNELLE LEISTUNG OUTSIDE INTEL INSIDE SCHNELLE LEISTUNG OUTSIDE Intel Celeron Prozessor N2840 500 GB Festplatte 4 GB Arbeitsspeicher Notebook 15-S9NG Intel Celeron Prozessor N2840 (bis zu 2,58 GHz, 1 MB Intel Smart-Cache), Intel

Mehr

Checkliste Systemvoraussetzungen. Systemvoraussetzungen für den Datenbank-Server von MKS Goliath

Checkliste Systemvoraussetzungen. Systemvoraussetzungen für den Datenbank-Server von MKS Goliath Checkliste Systemvoraussetzungen Systemvoraussetzungen für den Datenbank-Server von MKS Goliath CPU Pentium III oder höher Pentium IV oder höher RAM 512 MB 512 MB oder höher Festplatte Freier Speicher

Mehr

Die Hardwareausstattung unserer Schule

Die Hardwareausstattung unserer Schule Die Hardwareausstattung unserer Schule Von: Bernd Lefers, Steffen Wirth, Michael Roters Die Hardwareausstattung der Schülerinseln Zuerst lässt sich festhalten, dass sich ein Arbeitsplatz aus einem Dell-Rechner,

Mehr

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008

enerpy collaborative webased workflows collaborative webbased groupware INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 INDEX 1. Netzwerk Überblick 2. Windows Server 2008 3. SQL Server 2008 (32 Bit & 64 Bit) 4. Benötigte Komponenten 5. Client Voraussetzungen 1 1. Netzwerk Überblick mobile Geräte über UMTS/Hotspots Zweigstelle

Mehr

Systemvoraussetzungen 13.3

Systemvoraussetzungen 13.3 Systemvoraussetzungen 13.3 CMIAXIOMA - CMIKONSUL - CMISTAR August 2013 Systemvoraussetzungen 13.3 Seite 2 / 9 1 Allgemeines Der Support der CMI-Produkte richtet sich nach der Microsoft Support Lifecycle

Mehr

Agenda. Office 365 für Bildungseinrichtungen. Neue Dienste. Pakete und Preise. Bezug und Lizenzierung. Office über Office 365

Agenda. Office 365 für Bildungseinrichtungen. Neue Dienste. Pakete und Preise. Bezug und Lizenzierung. Office über Office 365 Agenda Office 365 für Bildungseinrichtungen Neue Dienste Pakete und Preise Bezug und Lizenzierung Office über Office 365 Kostenlos Kostenlos Kostenlos Funktioniert in Office und in den Office Web Apps

Mehr

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin

Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Technische Voraussetzungen und Kompatibilitätsliste GemDat/Rubin Zielgruppe Kunden, Partner und GemDat Informatik AG Freigabedatum 9. Dezember 20 Version 1.46 Status Freigegeben Copyright 20 by GemDat

Mehr

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx)

Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx) Allgemeine Anforderungen zum Einsatz von moveit@iss+ (gültig ab Version 45.xx.xx) Die im Folgenden aufgelisteten Anforderungen sind nur Mindestanforderungen um moveit@iss+ auf Ihrem System installieren

Mehr

Der ultimative. Preis-Hit! (15,6 ) Lenovo Essential G550. Intel T4500 C 2.048 MB RAM 250 GB Festpla Inkl. Webcam FreeDOS. PU, 2x 2,3 GHz. 299.

Der ultimative. Preis-Hit! (15,6 ) Lenovo Essential G550. Intel T4500 C 2.048 MB RAM 250 GB Festpla Inkl. Webcam FreeDOS. PU, 2x 2,3 GHz. 299. Der ultimative Preis-Hit! (15,6 ) m c,6 9 3 : le a n o g ia Bildschirmd PU, 2x 2,3 GHz 82530 Lenovo Essential G550 Intel T4500 C 2.048 MB RAM tte 250 GB Festpla Inkl. Webcam FreeDOS 299.- e Ausgabe März

Mehr

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de

Peripherie im August 2015 http://www.computer-ziegler.de Peripherie im August 2015 Drucker / Multi Tinte HP Officejet 8610 1200x600 dpi USB + LAN Single Ink 32 ppm 1 Jahr Herstellergarantie [149,95] (Tinte: 951XL je Farbe ~ 1.500 Seiten à 19,99,- / sw ~ 2.300

Mehr