Kontinuität und Erfahrung 219 H&G-Dienstjahre

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Kontinuität und Erfahrung 219 H&G-Dienstjahre"

Transkript

1 H&G-Kundenmagazin Q Titel Ausbruch aus der Kreidezeit Modernes Lernen im Activclassroom Praxis Kontinuität und Erfahrung 219 H&G-Dienstjahre Produkte WAN-sinnig schnell Applikationsbeschleunigung mit Riverbed

2 Sony, like.no.other und VAIO sind Marken oder eingetragene Marken der Sony Corporation, Japan. Alle anderen Marken sind eingetragene Marken ihrer jeweiligen Eigentümer. VAIO empfiehlt Windows Vista Home Premium Warum sollte man sich nur mit dem Zweitbesten zufriedengeben? Mit der neuen VAIO Z-Serie von Sony erreichen Sie dank wegweisender Technologie und ultraleichtem Design konsequent jedes Ziel.

3 Editorial/Inhalt Editorial/Inhalt 1 Titel Ausbruch aus der Kreidezeit 2 Praxis Radiologisches Netzwerk Rheinland 5 Summer BBQ Erfahrung und Kontinuität 8 Produkte und Anwendungen Sehr geehrte Leserinnen und Leser, gespickt mit spannenden Themen gehen wir mit dieser Ausgabe dem Jahresausklang entgegen. Wenn Anwender sich bei der IT-Abteilung melden und begeistert von erfahrener Produktivitätssteigerung sprechen oder der Controller sich über die erreichte Kosteneffizienz freut, dann haben wir unser Ziel erreicht: Ideen geben, die Sie Ihren Zielen näher bringen. Nicht nur in der Autobranche gilt Vorsprung durch Technik. Viele Produkte sind in diesem Jahr spürbar reifer geworden. Über einige wenige berichten wir auf den nächsten Seiten. ZyXEL Hospitalitykampagne 9 WAN-sinnig schnell! 11 IBM BladeCenter S 14 Windows Essential Server Solutions kurz vorgestellt 16 Festplatten effizienter nutzen mit Onlinededuplizierung 18 Bestmöglicher Datenschutz für virtuelle Umgebungen 20 Flexibles Storage Provisioning für VMware & Co. 22 Arenga einfach wissen, wer was kann! 24 Kontakt 25 Holger Hansen Geschäftsleitung Impressum Herausgeber: H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebs GmbH Münsterstraße Bonn V.i.S.d.P.: Holger Hansen Redaktion/Organisation: Birgit Strahl Anzeigendisposition: Marianne Orthen-Schneider hug.de Satz und Gestaltung: PICOS Grafik GmbH Siebengebirgsstraße 2a Unkel Erscheinungsweise: 4 Ausgaben pro Jahr Haftung: Für den Fall, dass Beiträge oder Informationen unzutreffend oder fehlerhaft sind, haftet H&G nur bei Nachweis grober Fahrlässigkeit. Nachdruck und elektronische Nutzung: Beiträge aus diesem Magazin dürfen nur unter Quellenangabe veröffentlicht werden. Q

4 Titel Schüler sind heutzutage an eine digitalisierte Umwelt gewöhnt und erwarten visuelle Impulse. Das Activboard ist eine von Lehrern entwickelte Komplettlösung für interaktives Lernen, die den Anforderungen jedes Unterrichts gerecht wird. Schüler haben Freude am interaktiven Arbeiten, Lehrern fällt es leichter, Interesse zu wecken. Geben Sie Impulse in Ihrem Klassenzimmer verwandeln Sie es in einen Activclassroom. Die Audio- und Grafikfunktionen sind überzeugend: Sie bringen Leben in den Unterricht, eröffnen neue Dimensionen beim Lernen und ermöglichen sofortiges Verständnis wie auch unbegrenzte Möglichkeiten. Gestochen scharfe Bilder, lebhafte Farben und interaktive Animationen im Unterricht verhindern ein Nachlassen der Aufmerksamkeit. Ein Activboard ist nicht nur mühelos anzubringen, auch für die Kabelführung ist gesorgt. Der Projektor ist am Whiteboard selbst befestigt und muss nicht an der Decke angebracht werden: Leichter geht es nicht. Das Design, welches speziell für die Bildungsbranche konzipiert wurde, basiert auf Erfahrungen und Wünschen von Anwendern. Das Prinzip des interaktiven Lehrens und Lernens ist einfach erklärt: Das gesamte System besteht aus einem Computer mit einer Breitbandinternetverbindung, einem Projektor, der die Computerbilder überträgt sowie einem interaktiven Whiteboard, das die althergebrachte Tafel mitsamt Schwamm und Kreide ablöst. Lautsprecher sowie relevante Software runden den Unterricht 2.0 ab. In Groß britannien sind bereits rund 70 Prozent aller Klassen mit einem solchen System ausgestattet. Deutschland hat hier noch Nachholbedarf. Dabei schätzen viele Schulen vor allem die Kosten falsch ein und schrecken vor vermeintlich horrenden Ausgaben zurück. Doch diese Bedenken sind unbegründet, erklärt Christian Tempelmann, Marketing Manager bei Promethean. Das Activboard ersetzt Kreide-, White- oder Pylonentafeln ebenso wie Overheadprojektoren, geografische Karten, Videorekorder und Fernsehapparat. Gleichzeitig geht die finanzielle Belastung, die für eine anschauliche Tafelarbeit entsteht buntes Papier, Laminierfolien oder Farbausdrucke, 2

5 Titel deutlich zurück. Und die Schulen müssen nicht ständig neue Bücher nachkaufen aktuelle digitale Datenträger sind sehr viel günstiger. Unsere enge Zusammenarbeit mit vielen führenden Verlagen in Deutschland ist an dieser Stelle besonders erwähnenswert. Professionell ist auch die bereits im Lieferumfang enthaltene Softwarelösung. Sie erlaubt effizientes und intuitives Arbeiten. So ist zum Beispiel die Anzahl der virtuellen Tafelseiten des Activboards völlig unbegrenzt. Jederzeit kann auf bereits ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien zugegriffen werden. Das neue Activboard+2 besticht durch eine neue Technik, welche die Bedienung enorm erleichtert. Lehrer können das Activboard während des Unterrichts problemlos mit einer Hand in jede gewünschte Höhe schieben. Zu den weiteren Neuerungen gehört die neu gestaltete und verbesserte Promethean- Anschlussbox mit einem Lautstärkeregler für das Audiosystem. Diese ermöglicht eine noch einfachere Nutzung externer Geräte im Unterricht wie zum Beispiel PCs und DVD-Player. Zu den weiteren Highlights des Activboards+2 zählen: einfachere Installation: Das gesamte System wird an nur einer Wand befestigt. integrierter Kurzdistanzbeamer: Erlaubt Höhenanpassungen und bietet durch deutlich reduzierte Schattenwirkung und verminderten Lichtwurf besseren Nutzerkomfort. Verbesserungen in puncto Diebstahlsicherheit: Für zusätzliche Sicherheit wird das höhenverstellbare System mit einer abschließbaren Sperre geliefert; dies ermöglicht maximalen Schutz in unbeaufsichtigten Räumen. Zudem besteht die Möglichkeit, Activsound nachzurüsten: Mit solch einer Funktion können Lehrer in Zimmerlautstärke durch ein Mikrofon sprechen, das den Ton durch einen Verstärker überträgt; so kann der Ton gleichmäßig über den Raum verteilt werden. Stellen Sie sich die Möglichkeiten vor: Literatur: Nutzen Sie zum Beispiel verschiedene Werkzeuge, um Wörter innerhalb eines Texts unsichtbar zu machen. Diskutieren Sie mit Ihren Schülern, welche Wörter gesucht werden und warum diese sinnvoll sein könnten. Mathematik: Spezialwerkzeuge wie Millimeterpapier sind jederzeit griffbereit in der Bibliothek. Diese ermöglichen dem Lehrer, Beispiele und Aufgaben, bspw. mit Hilfe von Graphen vorzubereiten. Geografie: Landkarten können einfach und schnell abgebildet werden. Links für Sound- und Videoclips können einfach eingefügt werden und helfen so, jedes Bildmaterial einprägsamer zu gestalten. Naturwissenschaften: Diagramme lassen sich einfacher zeichnen und lassen sich mit Hilfe von Bildern und handschriftlichen Anmerkungen leichter lesen und verstehen. Geschichte: Historische Bilder werden in Farbe auf dem Activboard dargestellt. Springen Sie zwischen verschiedenen Seiten im Unterricht hin und her, um unterschiedliche Details der Unterrichtsthemen zu untersuchen. Fremdsprachen: Spielen Sie eine Tonaufnahme eines französischen Texts mit Hilfe des interaktiven Whiteboards und zeigen Sie zeitgleich den entsprechenden geschriebenen Text. Das erleichtert den Schülern das Verständnis und hilft bei der richtigen Aussprache. Q

6 Titel Um qualitativ hochwertiges Lernen zu gewährleisten, pflegt Promethean enge Partnerschaften zu den führenden Bildungsverlagen, darunter Bildungsverlag 1, Klett, Stiefel Eurocard, Cornelsen und Hueber. Diese entwickeln dem Activboard angepasste Inhalte der klassischen Lernmedien. Das garantiert eine nathlose Integration der multimedialen Inhalte in den laufenden Unterricht. Führender Anbieter von interaktiven Lerntechnologien Rund um den Globus unterstützen die Promethean- Activclassroom-Lösungen Pädagogen beim Lehren und Schüler beim Lernen. Dazu gehören: das Activboard, das weltweit stabilste interaktive Whiteboard, die Activstudio-Software für weiterführende Schulen sowie Activprimary die weltweit einzige Software speziell für Grundschulen und Kindergärten. Das Produktportfolio umfasst außerdem die kabellosen tragbaren Abstimmungssysteme Activote, die es Lehrern erlauben, ständig den Lernerfolg zu kontrollieren. Neben den Classroom-Lösungen bietet Promethean Trainings und Schulungen, um einen wirklich professionellen Umgang mit der Technologie zu gewährleisten und den größtmöglichen Nutzen aus den getätigten Investitionen zu ziehen. Zudem betreibt Promethean die weltweit größte interaktive Whiteboard Community Promethean Planet. Gerne zeigen wir Ihnen welche Potenziale in interaktiven Whiteboards stecken sowohl für Schulen als auch für andere Bildungseinrichtungen. Spannend, sauber, super!, so lautet der begeisterte Tenor der Anwender, die bereits das Activboard im Einsatz haben. Weiterführende Informationen bei H&G und unter Ihr Ansprechpartner Stefan Geschwinder Vertrieb Koblenz T F

7 Praxis Radiologisches Netzwerk Rheinland Installation einer zukunftsicheren Infrastruktur Rainer Härting, IT-Koordinator, RNR (links) und Manfred Wollweber, H&G (rechts) im neu eingerichteten Serverraum. Das Radiologische Netzwerk Rheinland (RNR) steht für einen Zusammenschluss von Praxen für Radiologie, Strahlentherapie, Nuklearmedizin, Neurologie und Onkologie aus dem Bereich der Ärztekammer Nordrhein, der auch von der Kassenärztlichen Vereinigung als überörtliche fachgebietsübergreifende ärztliche Berufsausübungsgemeinschaft genehmigt worden ist. Das Hauptziel dieses Zusammenschlusses besteht daraus, im Interesse der Patienten eine höchstmögliche Qualität der ärztlichen Leistung zu erreichen. Die datentechnische Vernetzung innerhalb des RNR ermöglicht nicht nur die sofortige Weiterbehandlung bei einem Geräteausfall. Auch Patientendaten wie Befunde und Röntgenbilder können elektronisch an die einzelnen Untersuchungs- und Behandlungsstätten sowie an die kooperierenden Krankenhäuser übermittelt werden (und umgekehrt). Auf diese Weise entfallen zeitaufwendige Versandwege bei den ca Untersuchungen, die das RNR pro Jahr für seine Patienten erbringt. Hallo, Herr Wollweber, wir benötigen einen neuen Oracleserver, vielleicht geclustert, vielleicht auf einer anderen Plattform als Windows, um performanter zu sein. So begann das erste Telefonat mit Rainer Härting, IT Koordinator beim RNR. Um herauszufinden was hinter der Anfrage steckte, und das richtige Angebot für den Kunden zu erstellen, vereinbarten wir mit einem unserer Consultingmitarbeiter einen Vor-Ort-Termin beim RNR. Wir trafen zusammen mit den Bereichsverantwortlichen für die diversen Appli kationen und Funktionen. Norbert Heidelberg, kaufmännischer Leiter des RNR, brachte eines der Kernprobleme auf den Punkt. Wir wachsen rasant, bekommen immer mehr Mitglieder, können gar nicht wirklich beziffern, wie sich unser Datenwachstum und die Zunahme an Applikationen sowie Fernzugriffen entwickeln werden. Die Überalterung einiger Systeme wie auch neue Anwendungen im Support waren einige Stichpunkte. Ganz oben auf der Anforderungsliste standen jedoch Performance, 24x7- Betrieb und Skalierbarkeit. So kristallisierte sich recht schnell heraus, dass nicht nur ein neuer Datenbankserver benötigt wird, sondern eine komplett neue Storageinfrastruktur, Datenbankcluster, Applikationsserver und natürlich Backup. Mit den ungefähren Eckdaten für Datenmengen und Wachstum machten wir uns an die Auswahl der Technik. Letztlich zeichnete sich eine reine HP-Lösung ab: Die Ablösung der Oracle-Datenbank und der zugehörigen Schnittstellen, höhere Verfügbarkeit und Performance sollen erreicht werden durch einen Datenbankcluster und virtualisierte Schnittstellenserver unter VMWare mit VMotion. Als Hardware wurden redundant ausgelegte Storagenetze mit zwei EVA6100 Storage Arrays synchron gespiegelt und Backup über SAN mittels Dataprotector auf eine MSL6060 Library ausgewählt. Um die Verfügbarkeit zu maximieren, wurde die Installation auf zwei Serverräume auseinandergezogen. Da das RNR in der nahen Zukunft wohl einige Serversysteme der Citrix-Farm austauschen will, einigten wir uns auf ein Blade c7000 System von HP, denn hiermit sind spätere Erweiterungen schnell und kostengünstig zu realisieren. Q

8 Praxis Datenbank 1 Datenbank Cluster Datenbank 2 Es folgten einige konstruktive Meetings mit RNR, H&G und isoft, dem Lieferanten der spezifischen Software. Heraus kamen eine von allen Beteiligten abgesegnete Konfiguration und ein detaillierter Umsetzungsplan. Der Plan umfasste ebenfalls um fangreiche Stresstests nach der Installation und vor dem Go Live (Ausfall von Netzteilen, Lüftern, Platten, Servern und Switches). Alle Tests liefen zur vollen Zufriedenheit ab, sodass die Migration der Bestandsdaten an einem Wochenende erfolgen konnte. Pünktlich auf den geplanten Tag konnte das neue System in den Produktivbetrieb überführt werden dank der genauen Vorausplanung sowie der hervorragenden Abstimmung und Zusammenarbeit zwischen RNR, isoft und H&G. Das System arbeitet jetzt seit ca. sechs Monaten problemlos und fehlerfrei, die Performance trifft genau die Erwartung des RNR es gibt keine Probleme. 6 Außerdem kann das RNR gelassen in die Zukunft blicken: Das System ist so ausbaufähig, dass es mit dem Wachstum des Radiologischen Netzwerks Rheinland wachsen wird. Herr Heidelberg zu der Zusammenarbeit mit H&G: Für uns war es wichtig, mit einem kompetenten Systemhaus zusammenzuarbeiten, welches über das notwendige Know-how für derartige Lösungen verfügt. Entscheidend war auch, dass der Zeitplan zuverlässig eingehalten wurde und Probleme frühzeitig erkannt wie auch beseitigt wurden. Dies hat mit H&G wirklich gut funktioniert. Ihr Ansprechpartner Manfred Wollweber Vertrieb Server, Storage, Network T F

9 Praxis H&G sagt Danke! Summer BBQ 2008 Unter dem Motto H&G Texas BBQ feierten wir am Freitag, den 29. August 2008, unser diesjähriges Sommerfest. Geschick und Ausdauer wurden den Mutigen beim Bullenreiten abverlangt, Kreativität und guten Geschmack zeigten die Gäste dann bei der Zusammenstellung des eigenen H&G Texas Burgers. Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Kunden für ein gelungenes Fest und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr. Ihre Ansprechpartnerin Kerstin Schneider Großkundenvertrieb/Events T F Miteinander füreinander, das Rheinland bewegt sich 2. Firmen lauf Bonn Auch beim 2. Bonner Firmenlauf waren wir wieder mit einer großen Gruppe dabei und haben trotz schlechten Wetters alle mit viel Spaß das Ziel erreicht! Q

10 Praxis Insgesamt 219 Dienstjahre bei H&G: Inge Illgner, Manfred Wollweber, Markus Danner, Riki Matsukawa, Birgit Strahl, Steffen Kleinoth, Astrid Salz, Marianne Orthen-Schneider, Claudia Jakobi, Eugen Koleczko, Norbert Milles (von links nach rechts) Kontinuität und Erfahrung Kontinuität und Erfahrung sind in unserer Branche immer seltener zu finden. In Zeiten kurzer Produkt- und Firmenlebenszyklen möchten wir unseren Kunden diese ganz besonderen Werte bieten. H&G kann dazu jedoch nur die Rahmenbedingungen bereitstellen. Um so mehr danken wir daher unseren langjährigen Mitarbeitern, die diesen Weg mit uns gegangen sind. Holger Hansen, Geschäftsleitung 10 Jahre und länger dabei Erwin Hilger, Marijana Gogovic, Thomas Hansen, Uwe Krentz, Michael Kunze, Kai-Uwe Lauterbach, Martin Schenkelberg, Olga Schulz, Markus Prothmann, Kerstin Schneider, Klaus Stein, Thomasz Cwickla, Amos Struck, Ursula Klysch, Beate Pothen, Conny Silva, Jolanta Farbowski. 15 Jahre und länger dabei Bülent Aslan, Dorén Kleinoth, Hermann Hinsen, Riki Matsukawa, Astrid Salz, Steffen Kleinoth, Markus Danner, Manfred Wollweber. 20 Jahre und länger dabei Andrea Czapek-Olbrück, Birgit Strahl, Eugen Koleczko, Ingrid Costet, Inge Illgner, Claudia Jakoby, Norbert Milles, Marianne Orthen-Schneider. 8

11 ZyXEL Hospitalitykampagne Sichern Sie sich heute noch Ihre Sterne von morgen mit modularen Hotellösungen von ZyXEL Für viele kleine und mittlere Hotels ist der Internetzugang im Zimmer ein Garant für Stammkunden aus dem Businessbereich oder ein Kriterium zum Erreichen der 3-Sterne-Kategorie. Alle Businessgäste erwarten heutzutage einen High- Speed-Internetservice, der ihnen einen schnellen Internetzugang, höchste Erreichbarkeit und einen uneingeschränkten Zugriff auf Firmennetzwerke mit völliger Sicherheit garantiert. Diese Kriterien sind immer häufiger der ausschlaggebene Faktor für die Wahl eines Hauses. Aber auch Ihre privaten Gäste möchten zunehmend ihre Erfahrungen und die Erlebnisse am Urlaubsort mit Familie und Freunden zeitnah und online teilen. Bieten Sie Ihren Gästen eine neue Bandbreite von Möglichkeiten und profitieren Sie von einem erheblichen Wettbewerbsvorteil. Mehr als Hotels weltweit setzen bereits Lösungen von ZyXEL erfolgreich ein. ZyXEL hat mit den Hospitalitylösungen ein Konzept erarbeitet, das Ihnen angepasste Lösungen für optimalen Service bietet. In Abhängigkeit von der Größe des Hotels, den räumlichen Gegebenheiten oder aber vom gewünschten Serviceumfang sind wir in der Lage, maßgeschneiderte Lösungen für Ihr Haus anzubieten. Dies erreichen wir durch ein breites Produktportfolio sowie durch die Kombination unterschiedlicher Kommunikations- und Übertragungstechniken. Egal, ob Sie dem kostengünstigen Basicmodell den Vorzug geben oder sich für die Executivevariante mit einer digitalisierten Datenübertragung von multimedialen Services entscheiden Sie profitieren auf jeden Fall von unserer Erfahrung und der Qualität unserer Produkte. Q

12 Handy mit WLAN PDA Notebook erhöhen. Hierzu müssen keinerlei Netzwerk- oder Stromkabel verlegt werden, sondern die Verteilung erfolgt über Wireless Distribution und Power over Ethernet. ZyXEL bietet Ihnen zudem für die Versorgung von Außenbereichen wetterfeste Outdoor Accesspoints an. Modem/Router Internet G-4100 v2 Abrechnungssystem und lokale Benutzerauthentifizierung BASIC der einfache Einstieg Die BASIC-Lösung ist geeignet für kleine Hotels, Cafés, Restaurants, Biergärten, Campingplätze oder Buch läden. Diese Lösung besteht aus einem WLAN- Hotspot mit integriertem Anmeldeserver sowie einem Belegdrucker. Das ZyXEL G-4100 All-in-one-Hotspotsystem benötigt keine weitere Hardware und es entstehen auch keine versteckten Folgekosten. Benutzeranmeldung und Abrechnung sind bereits integriert. Ihren Gästen steht somit das Internet zu jeder Zeit bei einfacher Anmeldung und flexibler Nutzungszeit zur Verfügung. Das All-in-one System ist kompatibel mit den verbreiteten WLAN-Standards b und g und unterstützt auch VPN-Durchgang für Businesskunden. Das System bietet WLAN-Verschlüsselung nach WPA/WPA2. Die Reichweite beträgt, je nach Einsatz im Innenraum oder im Freien, m bzw m. ADVANCED Internet im ganzen Haus Die ADVANCED-Hospitalitylösungen von ZyXEL bieten Ihnen zusätzlich zu den Vorteilen des BASIC- Systems die Möglichkeit, Internetzugriff in beliebigen Räumlichkeiten bereitzustellen. Sie können den WLAN-Internetzugriff durch Einbindung weiterer Access Points auf Gästezimmer, Tagungsräume, Restaurant oder Bar erweitern und somit die Abdeckung Als Sicherheitsfeatures steht Ihnen neben der Möglichkeit, getrennte WLAN-Kanäle für Gäste und hotelinterne Kommunikation einzurichten, auch eine zusätzliche Firewall zur Verfügung. Mit der Einbindung von bis zu drei Belegdruckern ist auch die Zugangsvergabe zum Beispiel an Rezeption, Bar oder Restaurant möglich. PROFESSIONAL die ganze Welt in High-Speed! Die PROFESSIONAL-Lösung ist ausgerichtet auf mittlere Hotels, die ihre vorhandenen Telefon leitungen für Internet, Telefon und Fernsehen nutzen möchten, aber auch auf Hoteliers, die Fernzugriff wünschen, und Hotelangestellte im Home-Office. Zu den Vorteilen des BASIC- und AVANCED-Systems bietet Ihnen die PROFESSIONAL-Lösung kabelgebundenes, hochperformantes Internet in jedem Zimmer. Dieses beinhaltet zuverlässigen und exzellenten Service auch bei breitbandintensiven Diensten wie Multimedia oder Internet-TV. Diese Lösung ist speziell für Umgebungen geeignet, in denen bau liche Einschränkungen oder Störeinflüsse den Einsatz von WLAN verhindern. Hansen & Gieraths gehört zu einem bundesweiten Netzwerk zertifizierter Partner, der diese Lösung im Namen von ZyXEL anbieten darf und kann. Ihr Ansprechpartner Christoph Kautzky Vertrieb T F

13 WAN-sinnig schnell! Mitarbeiter in Unternehmen brauchen jederzeit und überall Zugang zu Informationen ob am Hauptsitz des Unternehmens, in einer Niederlassung oder von unterwegs. Um diese Anforderungen zu erfüllen, müssen immer mehr Anwendungen über das WAN bereitgestellt werden. IT-Verantwortliche in Unternehmen kennen das Szenario: möglichst vollständige IT-Konsolidierung bei maximaler Reduzierung der Anschaffungs- und Betriebskosten. Dies stellt für viele Betriebe eine langwierige und oftmals nicht leichte Aufgabe dar. Gerade im Hinblick auf die Zusammenarbeit von verschiedenen Standorten mit der Zentrale des Unternehmens sind Hürden wie mangelnde Bandbreite, hohe Latenzzeiten oder schlechtes Applikationsverhalten zu nennen. Die meisten Anwendungen nutzen das bekannte TCP-Protokoll, welches ursprünglich für lokale Netze entwickelt wurde. Leider bringt dieses Protokoll durch seine Geschwätzigkeit größere Probleme mit sich. Daher ist für Mitarbeiter, die auf zentrale Daten über das WAN zugreifen müssen, ein effektives Arbeiten mit diesen Anwendungen oft nicht möglich. In der Vergangenheit lösten Unternehmen die schlechte Performance durch zusätzliche Server in den Niederlassungen oder die Vergrößerung der Bandbreite. In Bezug auf eine kosteneinsparende IT-Konsolidierung sind beide Varianten eher ein Rückschritt; zudem löst eine Bandbreitenerweiterung das Problem schlechten Protokoll- und Applikationsverhaltens nicht. Was also können Unternehmen mit verteilten Standorten und Remote Usern tun, um endlich performant, ortsunabhängig und kostenoptimiert auf zentrale Daten zuzugreifen? Die Lösung hierfür stellt Riverbed, der Marktführer für WAN-Optimierung und Applikationsbeschleunigung, mit seiner Steelhead-Produktfamilie zur Verfügung. Mit derzeit mehr als 20 Appliances sowie einer mobilen Lösung bietet Riverbed eine bestmögliche Skalierbarkeit für die unterschiedlichsten Q

14 Riverbed beschleunigt alle TCP-Applikationen File Sharing: Windows (CIFS) File Sharing: UNIX (NFS) Mail: Exchange (MAPI) Mail: Notes Web: HTTP, HTTP/s, Intranet ERP: Oracle 11i, SAP NetWeaver FTP Backup und Replizierung Dokumentenmanagement Softwareverteilung: SMS Datenbank: MSSQL Datenbank: Oracle SQL ERP: Fat Client x 10x 15x 20x 25x 100x oder mehr Kundenanforderungen. Die Produkte basieren auf einem patentierten Algorithmus, welcher sämtliche TCP-Applikationen um einen durchschnittlichen Faktor 75 beschleunigt. Durch die Bildung von Referenzmustern auf mehreren Ebenen wird die übertragene Datenmenge drastisch reduziert. Gleichzeitig wird die Geschwätzigkeit des TCP-Protokolls verringert und über eine breite Palette von Algorithmen werden die Applikationsprotokolle selbst optimiert wie CIFS, MAPI, NFS, FTP, HTTP/s, SAP, Oracle und andere. Auch die Beschleunigung von SSL-Verkehr ist möglich, da Riverbed hier die Ent- und Verschlüsselung übernimmt. Die Bandbreitenauslastung ist typischerweise um 60 bis 95 Prozent reduzierbar. Durch die Beschleunigung des Datentransfers kann sich beispielsweise der Zeitaufwand für Backups und Replikation über das WAN von Stunden auf wenige Minuten verringern. Die Auswirkungen des Einsatzes der Riverbed Appliances sind teilweise dramatisch: Dank der Beschleunigung des WAN auf LAN-like -Geschwindigkeit erhöht sich die Effektivität der dezentralen Mitarbeiter erheblich. Vorhandene Bandbreite wird deutlich weniger beansprucht; der Zukauf neuer Band breite erübrigt sich. Viele Unternehmen können die Anschaffungskosten für File Server außerhalb der Zentrale einsparen. Da Riverbed selbst keine Daten speichert, ist eine echte Daten- und Anwendungszentralisierung möglich, was die Kosten für Administration, Lizenzierungen etc. stark senkt. Durch die Optimierungslösungen von Riverbed vervollständigt H&G ihre Kompetenz als Systemhausanbieter für maßgeschneiderte IT-Lösungen. Mit dem weltweit agierenden Value Added Distributor Zycko Networks stellt uns ein langjährig erfahrener Partner seine Ressourcen für die Projektabwicklung zur Verfügung, so zum Beispiel durch technischen Support, Teststellungen oder Proof of Concept im Demo Lab von Zycko s Technical Solution Center. Ihr Ansprechpartner Markus Danner Teamleiter Support T F

15 THINKPAD IST DIE AM HÄUFIGSTEN PREISGEKRÖNTE NOTEBOOK-MARKE UND STEHT FÜR TOP-QUALITÄT. DIESE VORTEILE BIETEN THINKPAD NOTEBOOKS keit und praktischer Komfort-Tools sowie Benutzerhilfen. wendender effektiver Sicherheitslösungen. Sicherheitsrahmen Gefertigt aus einer ebenso leichten wie widerstandsfähigen Magnesiumlegierung schützt der Sicherheitsrahmen die empfindlichen Systemkomponenten. Active Protection System Wie bei einem Airbag stoppt ein Sensor bei ruckartigen Bewegungen oder einem Festplatte und verhindert Datenverluste. Spritzwassergeschützte Tastatur unter der Tastatur abgefangen und über eine Drainageöffnung gefahrlos nach unten aus dem Notebook ausgeleitet. Stoßgesicherte Festplatte Die stoßabsorbierende Lagerung hilft, im Mobileinsatz unvermeidliche Stoßeinwirkungen abzufedern. WELCHES THINKPAD IST DAS RICHTIGE? ThinkPad SL SERIE Notebook für kleine Unternehmen. Perfekt für Büro & Freizeit. MULTIMEDIAL ThinkPad T SERIE Leistung und Mobilität in perfekter Balance. Das hochperformante Notebook für LEISTUNGSSTARK NEU ThinkPad R SERIE Alles was ein Notebook haben muss zu einem unschlagbaren Preis. Für Benutzer, die Standardfunktionen in bester ThinkPad Qualität erwarten. WIRTSCHAFTLICH NEU Robuste Stahlscharniere Verbinden das Display sicher und verwindungsfrei mit dem Gehäuse und erlauben auch beim 1.000sten Mal noch leichtes Öffnen und sicheres Schließen. ThinkLight Tastaturbeleuchtung beleuchtet die Tastatur, ohne Andere zu stören, und erlaubt sicheres Tippen selbst in abgedunkelten Räumen. ThinkPad X SERIE Ultraportabel, extraleicht und mit extralanger Akkulaufzeit. Für Benutzer, die meist unterwegs arbeiten und lange ohne Stromanschluss auskommen müssen. ULTRAMOBIL Biometrische Sicherheit So erhalten nur berechtigte Benutzer Zugang zum Computer. Ganz einfach und sicher. Ergonomische Tastatur in Standardgröße Selbst die kompaktesten ThinkPad Modelle erfordern kein Umgewöhnen: Sie tippen einfach wie gewohnt. ThinkPad W SERIE Kraftvolle Performance, exzellente Grafi k, robustes Design. HOCHPERFORMANT NEU 7 Q

16 IBM BladeCenter S Für die Zukunft gerüstet Thomas Henkel, Vice President Business Partner Organisation, IBM Deutschland GmbH Die Vorteile von Bladeservern liegen auf der Hand: Bladesysteme sind bis zu 50 Prozent energiesparender als Rack- oder Towerserver. Durch die Benutzung gemeinsamer Komponenten reduziert sich die Verkabelung gegenüber herkömmlichen Servern deutlich. Dies vereinfacht auch die Kühlung, da die von den Blades produzierte Wärme leichter abgeführt werden kann. Im Serverraum kann mit deutlich weniger Platz mehr Leistung untergebracht werden. Einen weiteren großen Vorteil stellen die einfache Wartung und Erweiterbarkeit dar. Mit dem BladeCenter S eröffnet IBM nun auch mittelständischen Unternehmen, Filialbüros oder Einzelhandelsgeschäften, die üblicherweise nicht über Rechenzentren verfügen, die Leistungsstärke von Blade Server Computing. Mit Hansen & Gieraths haben wir in diesem Jahr erfolgreich unsere Zusammenarbeit im Hardwareumfeld ausgebaut. Hansen & Gieraths verfügt über ein hervorragendes, langjähriges Branchen-Know-how gerade im mittelständischen Kundensegment, im öffentlichen Sektor sowie in Lehre und Forschung also in Bereichen, in denen wir wesentliches Wachstumspotenzial sehen, sagt Thomas Henkel, Vice President Business Partner Organisation, IBM Deutschland GmbH. Und wir verfügen über die entsprechenden Technologien: Unsere Serverkonsolidierungsplattform BladeCenter S eignet sich zum Beispiel sehr gut für Büroumgebungen, denn sie ist energieeffizient, einfach zu installieren und flexibel erweiterbar. Hansen & Gieraths und IBM spielen also bezüglich ihres Angebots Hand in Hand, sodass sich für die Kunden ein deutlicher Mehrwert ergibt. Das neue BladeCenter S ist klein genug, um unter dem Schreibtisch zu stehen, zudem gibt es das Blade- Center S Office EnablementKit, welches interessante Funktionen wie das integrierte Akustikmodul zur Geräuschdämmung, eine abschließbare Frontklappe und vier Höheneinheiten freien Platz bietet. Dies macht das System auch ideal für Zweigstellen, Niederlassungen und Filialbüros. In BladeCenter S-Servern kommen Netzteile mit einer Effizienz von bis zu 90 Prozent zum Einsatz. Diese haben den Vorteil, dass weniger Leistung als Abwärme verloren geht und mehr Leistung für die Verwendung durch Gehäuse und Server zur Verfügung steht. Bis zu vier Netzteile mit Load-Balancing- und Failover-Funktionen sorgen für höhere Zuverlässigkeit. Die Verwendung von weniger und energiesparenderen Komponenten ermöglicht Einsparungen hinsichtlich Stromverbrauch und Kühlung. Die Lüftermodule im Gehäuse passen sich wechselnden thermischen Verhältnissen automatisch an. Bei niedrigerer Geschwindigkeit wird der Stromverbrauch reduziert. Es wird ein umfangreiches Portfolio an Prozessoren mit geringer Leistungsaufnahme unterstützt. Das BladeCenter S verfügt über sechs Servereinschübe und bis zu 12 Festplatten, was eine Kapazität von 3,6 TB mit SAS- oder 9 TB SATA-Festplatten ermöglicht. IBM führt hier Shared-Storage-Funktionalität ein, die es erlaubt multiple Speichereinheiten einem Bladesystem konsolidiert zuzuordnen. Damit können Kunden mit allen Bladeservern innerhalb eines Bladesystems auf Informationen zugreifen und so die Auslastung wie auch die Ausfallsicherheit erhöhen und gleichzeitig ihre Kosten senken. Eine Reihe von Tools erleichtert die Einrichtung und den Betrieb des Systems und erhöht die Verfügbarkeit: 14

17 benutzerfreundlicher Implementierungsassistent zur einfachen Installation. Kapazitätsmanager zur Überwachung kritischer Serverressourcen, zur Identifizierung und Vorhersage von Engpässen sowie zur Empfehlung von Upgrades. IBM Predictive Failure Analysis (PFA), Light Path Diagnostics und mehrere Redundanzebenen, damit die Systeme stets verfügbar sind und bei minimaler Wartung jederzeit Spitzenleistungen erbringen. Software Rejuvenation (PFA für Software) für die Überwachung der Leistung von Software und zeitlichen Trends, die Vorhersage von altersbedingten Problemen wie auch für die Einleitung von Wartungsvorgängen. Das IBM BladeCenter S ist somit eine interessante Technik, welche auf viele Anforderungsprofile die passende skalierbare Antwort liefert. Darüber hinaus bietet IBM Global Financing zinsgünstige Finanzierungsoptionen an. Sprechen Sie uns an, wenn Sie mehr über das IBM Bladeportfolio und die Einsatzmöglichkeiten von Bladeservern wissen möchten. Wir freuen uns, wenn Sie uns zu einem Beratungsgespräch in Ihrem Hause einladen würden. Natürlich besteht auch die Möglichkeit einer Teststellung. Von IBM erhalten wir hervorragende Unterstützung in allen Fragen rund um die Thematik. Ihr Ansprechpartner Manfred Wollweber Vertrieb Server, Storage, Network T F JETZT AKTUELL BEI H&G: Schnell. Zuverlässig. Passt. Speicher und Server von IBM. Mit leistungsstarkem Betrieb und maximalem Bedienkomfort bringen das IBM BladeCenter S Express und die IBM System Storage DS3200 Express Ihre IT auf Erfolgskurs. Das BladeCenter Chassis bietet Platz für bis zu 6 Blade-Server. Der ideale Ort, an dem sich die herausragende Leistung des IBM BladeCenter HS21 dank Intel Xeon Prozessoren bestens entfalten kann. Die perfekte Ergänzung dazu ist das Einstiegsspeichersystem DS3200 mit einer Spitzenspeicherkapazität von 3,6 TB. Kurz: die ideale Speicherlösung für Ihr Unternehmen. Interessiert? Stellen Sie Ihre Anfrage einfach per an oder telefonisch unter: IBM BladeCenter S Express Chassis rackoptimiertes 7U-Gehäuse Platz für 6x 2-Wege Blades IBM BladeCenter Express HS21 Quadcore Intel Xeon Prozessor E5405 (2,00 GHz) 2x 1 GB Hauptspeicher 12 MB L2 Cache Im Paket schon ab * IBM System Storage DS3200 Express 3 Gbit/s Serial-Attached-SCSI-Schnittstellentechnologie skalierbar auf 3,6 TB Speicherkapazität mit 300 GB HotSwap-fähigen SAS-Festplatten Schon ab * H&G Hansen & Gieraths EDV Vertriebs GmbH Bornheimer Straße Bonn *Unverbindliche Preisempfehlung zzgl. MwSt., Angebot gilt vorbehaltlich der Verfügbarkeit. IBM behält sich das Recht vor, dieses Angebot ohne Vorankündigung zurückzuziehen oder zu modifi zieren. Alle Angaben ohne Gewähr. IBM, das IBM Logo, ibm.com, das IBM Business Partner Logo, Express Advantage, das IBM Express Advantage Logo, BladeCenter, System x und System Storage sind Marken oder eingetragene Marken der IBM Corporation in den USA und/oder anderen Ländern. Intel, das Intel Logo, Intel Core, Intel Inside, das Intel Inside Logo, Xeon und Xeon Inside sind Marken der Intel Corporation in den USA und anderen Ländern. Marken anderer Unternehmen/Hersteller werden anerkannt. Copyright IBM Corporation Alle Rechte vorbehalten. Q

18 Windows Essential Server Solutions kurz vorgestellt Nachdem SQL 2008 Mitte des Jahres nach Exchange 2007 und Windows Server 2008 den Weg auf den Markt gefunden hatte, ist die Zeit reif für ein neues Komplettpaket von Microsoft, welches diese und noch weitere Komponenten miteinander vereint. Um den Anforderungen des Markts gerecht zu werden, veröffentlicht Microsoft vier neue Editionen der Out-of-the-Box-Pakete, die im Folgenden vorgestellt werden: Windows Small Business Server 2008 Standard Der Windows Small Business Server wurde für kleine Unternehmen entwickelt und enthält folgende Bestandteile: Windows Server 2008 Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition Windows SharePoint Service 3.0 Windows Server Update Service 3.0 Microsoft Forefront Security für Exchange Server Windows Live OneCare für Server Integration von Office Live Small Business Was ist neu? Neben den neuen Versionen von Exchange, Windows Server und SQL sowie weiteren Programmen setzen die neuen Pakete komplett auf die 64-Bit-Technologie. Die Premium Edition kommt mit einer zweiten Windows 2008 Server-Lizenz zur Bereitstellung einer weiteren Instanz. Die netzwerkweiten Konfigurations-, Verwaltungs- und Reportingfunktion wurden vereinheitlicht. Mit der neuen 2008er-Ver sion werden Terminal Services bereitgestellt. Erstmals lassen sich einzelne CALs (früher mind. 5er-Packs) nachbestellen. Lösung Windows Small Business Server 2008 Konzeptioniert für Komplexität der IT Typische Kundenszenarien bis zu 75 PCs gering Upgrade eines Peer-to-Peer-Netzwerks eine zuverlässige -Lösung wird gewünscht die richtige Serverlösung zum Aufbau geschäftlicher Kapazitäten wird benötigt Windows Essential Business Server 2008 bis zu 300 PCs moderat Notwendigkeit der Standardisierung und Konsolidierung der uneinheitlichen IT-Infrastruktur stark wachsendes Unternehmen aus Windows SBS herausgewachsen vergleichbare Lösung, aus Einzelkomponenten zusammengesetzt entfällt hoch größere Unternehmen mit komplexen IT-Umgebungen 16

19 Windows Essential Business Server 2008 Mit diesem neuen Produkt versucht Microsoft weiter in den Mittelstand vorzudringen. Im Gegensatz zum Small Business Server für maximal 75 Clients, ist diese Edition für bis zu 300 PCs ausgelegt. Die Standard version enthält beispielsweise für den Betrieb von Verwaltungsservern, Messagingservern und Sicherheitsservern folgende Komponenten: Microsoft Windows Server 2008 Standard- Technologien Microsoft System Center Essentials 2007 Microsoft Exchange Server 2007 Standard Edition Microsoft Forefront Security for Exchange Server Forefront Threat Management Gateway, Medium Business Edition Die Premiumversion enhält darüber hinaus Microsoft Windows Server 2008 Standard und Microsoft SQL Server 2008 Standard Edition. In der unten aufgeführten Tabelle können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Version zu Ihrem Unternehmen passt. Weiterführende Informationen erhalten Sie im persönlichen Gespräch mit uns oder unter Ihr Ansprechpartner Klaus Stein Teamleiter Einkauf T F Typische Einsatzbereiche File/Print Messaging Sicherheit Remotezugriff Mobilität Zweigstellenanbindung Collaboration Alle oben aufgeführten Punkte plus: integrierte Sicherheit Verwaltung Identity and Access Management in großem Umfang erweitere Datenspeicherung und -analyse Vorteile zuverlässige und planbare IT-Grundlage bezahlbar leicht zu installieren und zu verwalten enthält die neuesten Vollversionen der Microsoft-Serverlösungen zuverlässiges und planbares IT-Fundament bezahlbar gesteigerte Effizienz, mehr Kontrolle über die IT-Umgebung Unterstützung von weiteren Benutzern maximale Kontrolle über die IT-Umgebung grenzenlose Skalierbarkeit Plattform für die Anwendung Windows SBS 2008 Premium Edition (jetzt mit SQL Server auf einem separaten Windows Server zur Verbesserung der Skalierbarkeit) Windows EBS 2008 Premium Edition entfällt Q

20 Festplatten effizienter nutzen mit Onlinededuplizierung Festplattenbasierte Backup-Systeme werden aus Kostengründen immer noch seltener eingesetzt als Lösungen auf der Basis von Tapes. Dabei können die Discs deutliche Vorteile für sich verbuchen. Bei professionellen Backups in Unternehmen gilt meistens das Magnetband als bevorzugtes Medium. Dabei ist den meisten Administratoren klar, dass der Einsatz von Bändern oder Tapes bei der Datensicherung verschiedene Nachteile hat: Das Wiederherstellen der Daten im Falle eines Disaster Recoverys dauert verhältnismäßig lang, da sehr viel Zeit für das Spulen und Auffinden der gewünschten Daten aufgewendet werden muss. Außerdem gestaltet sich das Tapemanagement aufwendig, da das richtige Band in vielen Fällen nicht verfügbar oder lesbar ist. Vorteile für Festplatten Mit Festplatten als Backup-Medien sind alle die anfangs genannten Probleme auf einen Schlag gelöst. Sie bieten einen schnellen Zugriff auf die Daten und gleichzeitig hohe Datentransferraten, ein Restore ist also schnell und unkompliziert möglich. Aufgrund dieser Eigenschaften eignen sie sich auch gut als Archivierungsmedien. Aus Administratorensicht spricht außerdem für Festplatten, dass das Tapemanagement entfällt. Doch Festplatten haben auch Nachteile: Obwohl ihre Kapazitäten immer weiter wachsen und trotz platzsparender inkrementeller Backups und Datenkompression passen bereits die Datenmengen eines kleineren Unternehmens nicht mehr auf eine einzelne Disc. Es müssen also große Systeme mit Dutzenden von Platten angeschafft werden, die nicht nur jede Menge Platz verbrauchen, sondern auch die Stromrechnung in die Höhe treiben. Hinzu kommt das Problem, dass Festplatten nicht sonderlich ausfallsicher sind. IT-Abteilungen vertrauen bei einem Festplattencrash im Normalfall auf das Backup. Wenn Platten also als Medien für Backup-Daten zum Einsatz kommen, müssen besondere Sicherheitsmechanismen aufgebaut werden, welche gewährleisten, dass die gesicherten Daten jederzeit zur Verfügung stehen. Das amerikanische Unternehmen Data Domain besitzt in diesem Bereich eine Vorreiterrolle: Zum einen verfügt es über eine weltweit einmalige Deduplizierungstechnik, zum anderen legt es bei seinen Produkten größten Wert auf Datenkonsistenz. Die Appliances von Data Domain arbeiten mit RAID-6, verkraften also sogar den gleichzeitigen Ausfall zweier Festplatten ohne Datenverlust. Zusätzlich sichert eine fortlaufende Konsistenzprüfung die Integrität der Daten. 18

Technische Anwendungsbeispiele

Technische Anwendungsbeispiele Technische Anwendungsbeispiele NovaBACKUP NAS Ihre Symantec Backup Exec Alternative www.novastor.de 1 Über NovaBACKUP NAS NovaBACKUP NAS sichert und verwaltet mehrere Server in einem Netzwerk. Die Lösung

Mehr

Klein Computer System AG. Portrait

Klein Computer System AG. Portrait Klein Computer System AG Portrait Die Klein Computer System AG wurde 1986 durch Wolfgang Klein mit Sitz in Dübendorf gegründet. Die Geschäftstätigkeiten haben sich über die Jahre stark verändert und wurden

Mehr

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer

Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Acronis Backup Advanced für Citrix XenServer Vollständiges Backup und Recovery für Ihre Citrix XenServer- Umgebung! Schützen Sie Ihre komplette Citrix XenServer-Umgebung mit effizienten Backups in einem

Mehr

FACTSHEET. Backup «ready to go»

FACTSHEET. Backup «ready to go» FACTSHEET Backup «ready to go» Backup «ready to go» für Ihre Virtualisierungs-Umgebung Nach wie vor werden immer mehr Unternehmensanwendungen und -daten auf virtuelle Maschinen verlagert. Mit dem stetigen

Mehr

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT

WENIGER KOSTEN MEHR SICHERHEIT »2010« MEHR MÖGLICHKEITEN Mit dem sayfuse KONZEPT ist ein innovatives, modulares System verfügbar, welches neben der Datensicherungslösung sayfuse Backup auch leistungsstarke Geräte mit integrierten Server-Funktionalitäten

Mehr

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG!

SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! SMALL MEDIUM BUSINESS UND VIRTUALISIERUNG! JUNI 2011 Sehr geehrter Geschäftspartner, (oder die, die es gerne werden möchten) das Thema Virtualisierung oder die Cloud ist in aller Munde wir möchten Ihnen

Mehr

Arrow - Frühjahrs-Special

Arrow - Frühjahrs-Special Arrow ECS GmbH Industriestraße 10a 82256 Fürstenfeldbruck T +49 (0) 81 41 / 35 36-0 F +49 (0) 81 41 / 35 36-897 Arrow - Frühjahrs-Special Hardware- und Software-Pakete, die überzeugen info@arrowecs.de

Mehr

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung.

Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Die clevere Server- und Storage- Lösung mit voll integrierter Servervirtualisierung. Entscheidende Vorteile. Schaffen Sie sich jetzt preiswert Ihre Virtualisierungslösung an. Und gewinnen Sie gleichzeitig

Mehr

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster

WAN Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster connecting different worlds Christian Hansmann Beschleunigung schneller Datentransport, kurze Backupfenster Begrüßung, Vorstellung Herausforderungen

Mehr

IT Storage Cluster Lösung

IT Storage Cluster Lösung @ EDV - Solution IT Storage Cluster Lösung Leistbar, Hochverfügbar, erprobtes System, Hersteller unabhängig @ EDV - Solution Kontakt Tel.: +43 (0)7612 / 62208-0 Fax: +43 (0)7612 / 62208-15 4810 Gmunden

Mehr

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff

Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Neue Kunden gewinnen & Einnahmen steigern mit NovaBACKUP 14.0! Vorstellung Was ist neu? Torsten Kaufmann & Wolfgang Rudloff Ihr heutiges Präsentationsteam Organisation Präsentator Torsten Kaufmann Channel

Mehr

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN

16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN INFONET DAY 2010 16.11.2010 HOTEL ARTE, OLTEN STORAGE DESIGN 1 X 1 FÜR EXCHANGE 2010 WAGNER AG Martin Wälchli martin.waelchli@wagner.ch WAGNER AG Giuseppe Barbagallo giuseppe.barbagallo@wagner.ch Agenda

Mehr

IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros

IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros Highlights Alles in einem Gehäuse Server, Storage-Area-Network- (SAN- )Speicher, Netzwerkfunktionen und Input/Output (I/O) Ohne spezielle Verkabelung

Mehr

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de

WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION. www.softline-solutions.de WINDOWS SERVER 2003 NEUERUNGEN WINDOWS SERVER 2012 UND VORTEILE DER MIGRATION www.softline-solutions.de NEUERUNGEN IM WINDOWS SERVER 2012 Neuerung Beschreibung Vorteile Core Installation Installation ohne

Mehr

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer

Backup- und Replikationskonzepte. SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Backup- und Replikationskonzepte SHE Informationstechnologie AG Patrick Schulz, System Engineer Übersicht Vor dem Kauf Fakten zur Replizierung Backup to Agentless Backups VMware Data Protection Dell/Quest

Mehr

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen

Dunkel Cloud Storage. Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Dunkel Cloud Storage Der sichere Cloud-Speicher für Unternehmen Was ist Dunkel Cloud Storage? Dunkel Cloud Storage (DCS) stellt Ihnen Speicherplatz nach Bedarf zur Verfügung, auf den Sie jederzeit über

Mehr

IT-Systemhaus. IT-Lösungsanbieter. Repaircenter

IT-Systemhaus. IT-Lösungsanbieter. Repaircenter IT-Systemhaus IT-Lösungsanbieter Repaircenter HOTSPOT-Lösungen Wir bieten Ihnen HOTSPOT-Lösungen für Ihr Unternehmen - für Ihre Kunden, Ihre Gäste und Bewohner. Profitieren Sie von unserem Know-How in

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

(früher: Double-Take Backup)

(früher: Double-Take Backup) (früher: Double-Take Backup) Eine minutengenaue Kopie aller Daten am Standort: Damit ein schlimmer Tag nicht noch schlimmer wird Double-Take RecoverNow für Windows (früher: Double-Take Backup) sichert

Mehr

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger

NovaStor Battle Cards für den Preis-Leistungssieger NovaStor Battle Cards für den PreisLeistungssieger NovaBACKUP bietet höchste BackupGeschwindigkeit, Stabilität und einfache Bedienung. Mit seinem Funktionsumfang ist NovaBACKUP zudem der PreisLeistungssieger

Mehr

Klicken. Microsoft. Ganz einfach.

Klicken. Microsoft. Ganz einfach. EMC UNIFIED STORAGE FÜR VIRTUALISIERTE MICROSOFT- ANWENDUNGEN Klicken. Microsoft. Ganz einfach. Microsoft SQL Server Microsoft SQL Server-Datenbanken bilden die Basis für die geschäftskritischen Anwendungen

Mehr

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich

Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Möglichkeiten der E-Mail- Archivierung für Exchange Server 2010 im Vergleich Seit Microsoft Exchange Server 2010 bieten sich für Unternehmen gleich zwei mögliche Szenarien an, um eine rechtskonforme Archivierung

Mehr

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung

SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung SNW Europe: Arkeia Network Backup 9.0 mit progressiver Deduplizierung - Ideal für mit VMware vsphere 4.1 virtualisierte Umgebungen - Allererste Applikation mit Progressive-Deduplication-Technologie für

Mehr

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de

LimTec Office Cloud. 28.07.2011 LimTec www.limtec.de LimTec Office Cloud 1 Überblick Ihre Ausgangssituation Ihre Risiken und Kostenfaktoren Die LimTec Office Cloud Idee Cluster und Cloud Office Cloud Komponenten Office Cloud Konfiguration Rückblick Vorteile

Mehr

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell

Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell Dell Data Protection Solutions Datensicherungslösungen von Dell André Plagemann SME DACH Region SME Data Protection DACH Region Dell Softwarelösungen Vereinfachung der IT. Minimierung von Risiken. Schnellere

Mehr

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION

DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION DATA DOMAIN BACKUP-TO-DISK MIT DEDUPLIKATION BACKUP-TO-DISK AUF EIN FESTPLATTENSYSTEM Festplatten zur Verwendung mit einer Backup-Software: z. B. EMC NetWorker DiskBackup Option Restore erfolgt von Festplatte

Mehr

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce

Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce DEDUPLIZIEREN Sie Ihre Daten und reduzieren Sie die Kosten für Backup und Recovery. Das HP D2D Backup-System mit StoreOnce Mehr als sicher HP D2D Backup-System mit StoreOnce Die Kosten für Backup und Recovery

Mehr

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod

Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Der Weg zur modernen IT-Infrastruktur mit FlexPod Das Herzstück eines Unternehmens ist heutzutage nicht selten die IT-Abteilung. Immer mehr Anwendungen

Mehr

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen

Infrastruktur-Lösungen für PDM/PLM und mehr. 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen 2. IT-Expertenforum 24.06.2010 in Aalen Backup heute: Hauptprobleme Operative Aspekte Gängigste technische Probleme beim Backup und Recovery: 66 % Backup-Fenster einhalten 49 % Zu langes Recovery 40 %

Mehr

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de

Herzlich willkommen! Raber+Märcker GmbH Techno Summit 2012 www.raber-maercker.de Herzlich willkommen! Was bringt eigentlich Desktop Virtualisierung? Welche Vorteile bietet die Desktop Virtualisierung gegenüber Remote Desktop Services. Ines Schäfer Consultant/ PreSales IT Infrastruktur

Mehr

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk

Business MPLS VPN. Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Business MPLS VPN Ihr schnelles und sicheres Unternehmensnetzwerk Verbinden Sie Ihre Standorte zu einem hochperformanten und gesicherten Netz. So profitieren Sie von der Beschleunigung Ihrer Kommunikationswege

Mehr

2 nd. .print RDP Engine. Edition. Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop

2 nd. .print RDP Engine. Edition. Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop Die schnelle und einfache Drucklösung für Windows 2003 Terminal Services und Windows XP Professional Remote Desktop 2 nd Edition Drucken ohne Druckertreiber mit der DRIVER FREE PRINTING-Technologie Unterstützung

Mehr

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7

Systemanforderungen für MSI-Reifen Release 7 Systemvoraussetzung [Server] Microsoft Windows Server 2000/2003/2008* 32/64 Bit (*nicht Windows Web Server 2008) oder Microsoft Windows Small Business Server 2003/2008 Standard od. Premium (bis 75 User/Geräte)

Mehr

Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände?

Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände? DAS WERTVOLLSTE: IHRE DATEN Wie verzichtbar sind Ihre Datenbestände? Auch wenn natürlich in den meisten Unternehmen alles bestens erscheint: Häufig hält das vermeintliche Datensicherungskonzept nicht,

Mehr

IBM System x3200 M3 Express

IBM System x3200 M3 Express IBM Partnership System x Solution Center IBM System x3200 M3 Express Der IBM System x3200 M3 Single-Socket-Server lässt durch seine Performance, Konfigurationsflexibilität und Verfügbarkeit viele Konkurrenten

Mehr

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN

Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN Sicherheit Das können wir für Sie machen. IT-GESTÜTZTES ARBEITEN IM UNTERNEHMEN IT ist die Basis des Kerngeschäfts Geschäftsprozesse müssen durch IT erleichtert oder verbessert werden. IT sollte standardisiert

Mehr

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support

Diese Produkte stehen kurz vor end of support 14. Juli 2015. Extended Support Diese Produkte stehen kurz vor end of support Extended Support endet 14. Juli 2015 Produkt Bestandteile Extended Support End Datum Exchange Server 2003 Standard Edition 8. April 2014 Windows SharePoint

Mehr

Storage Virtualisierung

Storage Virtualisierung Storage Virtualisierung Einfach & Effektiv 1 Agenda Überblick Virtualisierung Storage Virtualisierung Nutzen für den Anwender D-Link IP SAN Lösungen für virtuelle Server Umgebungen Fragen 2 Virtualisierung

Mehr

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT

Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Produkte und Systeme der Informationstechnologie ENERGIE- MANAGEMENT Folie 1 VDE-Symposium 2013 BV Thüringen und Dresden Virtualisierung von Leittechnikkomponenten Andreas Gorbauch PSIEnergie-EE Folie

Mehr

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH

Complex Hosting. Whitepaper. Autor.: Monika Olschewski. Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010. ADACOR Hosting GmbH Complex Hosting Autor.: Monika Olschewski Whitepaper Version: 1.0 Erstellt am: 14.07.2010 ADACOR Hosting GmbH Kaiserleistrasse 51 63067 Offenbach am Main info@adacor.com www.adacor.com Complex Hosting

Mehr

Vertriebszenarien. Windows Server Essentials 2012. Oktober 2012

Vertriebszenarien. Windows Server Essentials 2012. Oktober 2012 Vertriebszenarien Windows Server Essentials 2012 Oktober 2012 95% Der Unternehmen erwarten eine steigende Verwendung von Software als Service (SaaS) 25% Anteil der SMB-Unternehmen die eine gehostete Maillösung

Mehr

Cloud Services für den Mittelstand

Cloud Services für den Mittelstand Cloud Services für den Mittelstand Unsere Interpretation des Begriffes Cloud Was verstehen Sie unter Cloud? Zugriff auf E-Mails und Dateien im Netz? Das ist uns zu wenig! Wie wäre es, Ihre komplette und

Mehr

InLoox PM Web App Die Online-Projektsoftware

InLoox PM Web App Die Online-Projektsoftware Bleiben Sie in Verbindung mit Ihrem Team egal wo Sie sind Verbinden Sie Projektteams über das Internet Weltweite Verfügbarkeit vertrauter Bedienkomfort Plattform- und geräteunabhängig ist die leistungsstarke,

Mehr

GoVault Data Protection-Software Überblick

GoVault Data Protection-Software Überblick 1226-GoVaultSoftware-GermanTranslation-A4 13/3/08 09:16 Page 1 Das GoVault-System enthält die Windows-basierte Software GoVault Data Protection und bildet damit eine komplette Backup- und Restore-Lösung

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & ADN BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & ADN BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net

first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient www.first365.net first frame networkers SO GEHT CLOUD Modern, flexibel, kosteneffizient first frame networkers So profitieren Sie von Cloud-Services. Durch das Mietmodell können Sie die IT-Kosten gut kalkulieren. Investitionen

Mehr

Datenschutz und Datensicherung

Datenschutz und Datensicherung Datenschutz und Datensicherung UWW-Treff am 26. September 2011 Über die WorNet AG Datenschutz im Unternehmen Grundlagen der Datensicherung Backuplösungen WorNet AG 2011 / Seite 1 IT-Spezialisten für Rechenzentrums-Technologien

Mehr

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY

VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSPEICHERUNG BEST IN DEVELOPMENT AND TECHNOLOGY VALUESTOR /// MEHRWERT IN DER LANGFRISTIGEN DATENSICHERUNG Machen Sie sich die Vorteile von Tape zu Nutze,

Mehr

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität

Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 2 von 12 Kostenlos testen Upgrade Online kaufen Support Unerreichte Betriebssystemunterstützung für maximale Kompatibilität Seite 3 von 12 Bereit für Windows 10 Technical Preview Workstation 11 bietet

Mehr

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance

Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver. DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Die Jagd nach Backup-Duplikaten wird jetzt noch effektiver DXi4700 Deduplizierungs-Appliance Vielleicht die effizienteste, günstigste und leistungsfähigste Die Appliance setzt branchenweit neue Maßstäbe

Mehr

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz

NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz NEUARBEITEN Der moderne Arbeitsplatz der Zukunft Neuarbeiten schafft auf Basis von Office 365 einen sofort nutzbaren, modernen IT-Arbeitsplatz Mit NEUARBEITEN gestalten wir Ihnen eine innovative Arbeitsplattform

Mehr

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung

Die Symantec Backup Exec.cloud-Lösung Automatische, kontinuierliche und sichere Datensicherungen in der Cloud oder mit einem hybriden Modell aus Backups vor Ort und Cloud-basierten Backups. Datenblatt: Symantec.cloud Nur 21 Prozent der kleinen

Mehr

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider

Cloud OS. eine konsistente Plattform. Private Cloud. Public Cloud. Service Provider Cloud OS Private Cloud Public Cloud eine konsistente Plattform Service Provider Trends 2 Das Cloud OS unterstützt jedes Endgerät überall zugeschnitten auf den Anwender ermöglicht zentrale Verwaltung gewährt

Mehr

Small Business Server 2011 Editionen im Überblick

Small Business Server 2011 Editionen im Überblick Small Business Server 2011 Editionen im Überblick Windows Small Business Server 2011 (SBS 2011) steht in zwei Editionen zur Verfügung: Essentials und Standard. Darüber hinaus steht mit Windows Small Business

Mehr

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de

Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA. Preise und Details zum Angebot Oktober 2015. www.cloudiax.de Die SAP Business One Cloudplattform auf SQL und HANA Preise und Details zum Angebot Oktober 2015 www.cloudiax.de Cloudiax Preisliste Detaillierte Informationen zum Angebot finden Sie auf den nachfolgenden

Mehr

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP

Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP Hardware- und Software-Anforderungen IBeeS.ERP IBeeS GmbH Stand 08.2015 www.ibees.de Seite 1 von 8 Inhalt 1 Hardware-Anforderungen für eine IBeeS.ERP - Applikation... 3 1.1 Server... 3 1.1.1 Allgemeines

Mehr

Neue Infos zum LiB-Server (Fileserver & Lifetime Backup System) Ein Fileserver mit eingebauter Datensicherung kann auch klein und smart sein

Neue Infos zum LiB-Server (Fileserver & Lifetime Backup System) Ein Fileserver mit eingebauter Datensicherung kann auch klein und smart sein IB L LIVETIME BACKUP YOUR SAFE SECURITY Neue Infos zum LiB-Server (Fileserver & Lifetime Backup System) Ein Fileserver mit eingebauter Datensicherung kann auch klein und smart sein Einführung Echtzeitdatensicherung

Mehr

Neue Version! BullGuard. Backup

Neue Version! BullGuard. Backup 8.0 Neue Version! BullGuard Backup 0GB 1 2 INSTALLATIONSANLEITUNG WINDOWS VISTA, XP & 2000 (BULLGUARD 8.0) 1 Schließen Sie alle Anwendungen außer Windows. 2 3 Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm,

Mehr

Lizenzierung von Exchange Server 2013

Lizenzierung von Exchange Server 2013 Lizenzierung von Exchange Server 2013 Das Lizenzmodell von Exchange Server 2013 besteht aus zwei Komponenten: Serverlizenzen zur Lizenzierung der Serversoftware und Zugriffslizenzen, so genannte Client

Mehr

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG

BUILD YOUR BUSINESS ...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BUILD YOUR BUSINESS...MIT COMMVAULT & BCD-SINTRAG BAUEN SIE AUF DIE NEUEN SIMPANA SOLUTION SETS Bringen Sie hochprofessionelles Datenmanagement zu Ihren Kunden! BACKUP & RECOVERY I CLOUD MANAGEMENT I ENDPUNKTDATENSCHUTZ

Mehr

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved.

Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation. Copyright 2011 EMC Corporation. All rights reserved. Think Fast EMC Backup & Recovery BRS Sales BRS Pre Sales EMC Corporation 1 Verpassen Sie den Technologiesprung? 2 Deduplizierung die Grundlagen 1. Dateneingang 2. Aufteilung in variable Segmente (4-12KB)

Mehr

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung

SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung SQL Server 2012 Datenblatt zur Lizenzierung Veröffentlicht am 3. November 2011 Produktüberblick SQL Server 2012 ist ein bedeutendes Produkt- Release mit vielen Neuerungen: Zuverlässigkeit für geschäftskritische

Mehr

Acronis. voll nutzen. Extreme Z-IP. Die Power des Apple Mac in der Windows-Welt

Acronis. voll nutzen. Extreme Z-IP. Die Power des Apple Mac in der Windows-Welt Acronis Extreme Z-IP Die Power des Apple Mac in der Windows-Welt voll nutzen Sie besitzen ein Apple Desktop oder Apple Notebook mit dem innovativen Betriebssystem OS X und arbeiten mit Ihrem Apple-Gerät

Mehr

Automatisierung Rationalisierung

Automatisierung Rationalisierung Steigerung der Effizienz durch Automatisierung von Prozessen - Verbesserung der Qualität - Erhöhte Effizienz - Standardisierung von Abläufen - Simulation vor Investition Chancen: - Stärkere Verknüpfung

Mehr

Hyper-Converged - Weniger ist mehr!

Hyper-Converged - Weniger ist mehr! Hyper-Converged - Weniger ist mehr! oder wenn 2 > 3 ist! Name Position 1 Rasches Wachstum bei Hyper-Konvergenz Starke Marktprognosen für integrierte Systeme (Konvergent und Hyper-Konvergent) - 50 % jährlich

Mehr

Das Plus an Unternehmenssicherheit

Das Plus an Unternehmenssicherheit Out-of-The-Box Client Security Das Plus an Unternehmenssicherheit ic Compas TrustedDesk Logon+ Rundum geschützt mit sicheren Lösungen für PC-Zugang, Dateiverschlüsselung, Datenkommunikation und Single

Mehr

IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros

IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros IBM BladeCenter S Großer Vorsprung für kleine Büros Highlights Alles in einem Gehäuse Server, Storage-Area-Network-(SAN-) Speicher, Netzwerkfunktionen und Input/ Output (I/O) Ohne spezielle Verkabelung

Mehr

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de

Data Center. Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle. arrowecs.de Data Center Oracle FS1 Flash-Speichersystem All-Flash Storage Array von Oracle arrowecs.de Kunden sehen sich heutzutage hauptsächlich drei Herausforderungen gegenüber, die eine höhere Leistung ihrer Speichersysteme

Mehr

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt

Magirus der IT-Infrastruktur und -Lösungsanbieter. Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf. Seite 1. 03.5. Frankfurt Herzlich willkommen! 17.4. München 26.4. Düsseldorf Seite 1 03.5. Frankfurt Optimierung von IT-Infrastrukturen durch Serverund Storage-Virtualisierung IT-Infrastruktur- und -Lösungsanbieter Produkte, Services

Mehr

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen

Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen Server- und Storagelösungen, die mit Ihrem Business wachsen SV-Modul, hot plug, 96% Energieeffizienz Success Solution Juli 2015 Intel Inside. Leistungsstarke Lösungen Outside. Die Intel Xeon E5-2600 v3

Mehr

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort.

Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Optimierte Verwaltung von Rechenzentren mit vshape. Sofort. Ich finde es immer wieder faszinierend, dass wir jeden Ort auf der Welt innerhalb von 24 Stunden erreichen können. In der IT müssen wir erst

Mehr

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster

ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster ShadowProtect 4 Backup Fast, Recover Faster Schnelles und zuverlässiges Disaster Recovery, Datenschutz, System Migration und einfachere Verwaltung von Microsoft Systemen Üebersicht Nutzen / Vorteile Wie

Mehr

Backup in virtuellen Umgebungen

Backup in virtuellen Umgebungen Backup in virtuellen Umgebungen Webcast am 30.08.2011 Andreas Brandl Business Development Storage Übersicht Virtualisierung Datensicherungsverfahren D-Link in virtuellen Umgebungen Backup + Restore DSN-6000

Mehr

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte

I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G. Wir schützen Ihre Unternehmenswerte I N F O R M A T I O N V I R T U A L I S I E R U N G Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Wir schützen Ihre Unternehmenswerte Ausfallsicherheit durch Virtualisierung Die heutigen Anforderungen an IT-Infrastrukturen

Mehr

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur!

AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! AKTIVIEREN Sie die versteckten Potenziale Ihrer IT-Infrastruktur! 1 Die IT-Infrastrukturen der meisten Rechenzentren sind Budgetfresser Probleme Nur 30% der IT-Budgets stehen für Innovationen zur Verfügung.

Mehr

FAST Long Term Archiving 24.06.2008

FAST Long Term Archiving 24.06.2008 FAST Long Term Archiving wir sichern Terabytes 24.06.2008 FAST LTA AG Hintergrund und Firmenhistorie 1985 1994 1999 2005 2006 Erste FAST Gründung (Software Security, Kryptographie) FAST Multimedia AG (Bild-

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite

PRESSEMITTEILUNG. IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite PRESSEMITTEILUNG IGEL Technology: neue Microsoft Windows XP Embedded-Firmware und erweiterte Remote Management Suite Bremen, 12. Juni 2007 IGEL Technology präsentiert umfangreiche Software-Updates und

Mehr

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum

4. Optional: zusätzliche externe Speicherung der Daten in unserem Rechenzentrum KMU Backup Ausgangslage Eine KMU taugliche Backup-Lösung sollte kostengünstig sein und so automatisiert wie möglich ablaufen. Dennoch muss es alle Anforderungen die an ein modernes Backup-System gestellt

Mehr

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT

IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT IT Systeme / Enterprise Storage Solutions Drobo B1200i 12-Slot 24TB Application- Optimized Storage für den Mittelstand IT Seite 1 / 5 Drobo B1200i Application-Optimized Storage für den Mittelstand IT Connectivity:

Mehr

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit

Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Datacenter und Cloud Services sicherer Zugriff auf Ihre Daten weltweit Sie wollen unabhängig von Ort und Zeit Zugriff auf Ihre Daten ohne Kompromisse bei Geschwindigkeit und Sicherheit? Unsere IT-Spezialisten

Mehr

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme

IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IT-Effizienzworkshop bei New Vision GmbH Entry und Midrange Disksysteme IBM DSseries Familienüberblick DS5100, DS5300 FC, iscsi connectivity (480) FC, FDE, SATA, SSD drives Partitioning, FlashCopy, VolumeCopy,

Mehr

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6

Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Schnell wieder am Start dank VMware Disaster Recovery Ausfallzeiten minimieren bei der Wiederherstellung von VMs mit Veeam Backup & Replication v6 Florian Jankó LYNET Kommunikation AG Vorhandene Tools

Mehr

Windows Server 2012 R2 Storage

Windows Server 2012 R2 Storage Tech Data - Microsoft Windows Server 2012 R2 Storage MS FY14 2HY Tech Data Microsoft Windows Server 2012 R2 Kontakt: Microsoft @ Tech Data Kistlerhofstr. 75 81379 München microsoft-sales@techdata.de +49

Mehr

Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi

Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer und iscsi Universität Hamburg Fachbereich Mathematik IT-Gruppe 1. März 2011 / ix CeBIT Forum 2011 Gliederung 1 Server-Virtualisierung mit Citrix XenServer Citrix

Mehr

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung

Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Think Fast: Weltweit schnellste Backup-Lösung jetzt auch für Archivierung Weltweit schnellste Backup-Systeme Das weltweit erste System für die langfristige Aufbewahrung von Backup- und Archivdaten 1 Meistern

Mehr

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus?

Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? Hochgeschwindigkeits-Ethernet-WAN: Bremst Verschlüsselung Ihr Netzwerk aus? 2010 SafeNet, Inc. Alle Rechte vorbehalten. SafeNet und das SafeNet-Logo sind eingetragene Warenzeichen von SafeNet. Alle anderen

Mehr

Thema: Systemsoftware

Thema: Systemsoftware Teil II 25.02.05 10 Uhr Thema: Systemsoftware»Inhalt» Servermanagement auf BladeEbene» Features der ManagementSoftware» Eskalationsmanagement» Einrichten des Betriebssystems» Steuerung und Überwachung»

Mehr

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files

IBM Software Group. IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files IBM Software Group IBM Tivoli Continuous Data Protection for Files Inhaltsverzeichnis 1 IBM Tivoli CDP for Files... 3 1.1 Was ist IBM Tivoli CDP?... 3 1.2 Features... 3 1.3 Einsatzgebiet... 4 1.4 Download

Mehr

und 2003 Standard und Premium Editionen.

und 2003 Standard und Premium Editionen. Business Server Umfassende Backup- und Wiederherstellungslösung für wachsende Kleinunternehmen Überblick Symantec Backup Exec 2010 für Windows Small Business Server ist die ideale Datensicherungslösung

Mehr

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff

Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff Success Story Installation von Citrix XenDesktop für einen optimierten Remotezugriff www.netlogix.de Der Kunde 1997 wurde die Stadtnetz Bamberg Gesellschaft für Telekommunikation mbh als Tochterunternehmen

Mehr

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen

HP STOREVIRTUAL STORAGE. Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE Erweiterbarer Speicher für virtualisierte Umgebungen STORAGE 1. HP Disk Storage Systeme 2. HP StoreVirtual Hardware 3. HP StoreVirtual Konzept 4. HP StoreVirtual VSA 5. HP StoreVirtual Management

Mehr

Dedup-Technik wie funktioniert es?

Dedup-Technik wie funktioniert es? Dedup-Technik wie funktioniert es? v.1.3. Stand: Oktober 2010 Wiesbaden Deduplizierung Wie funktioniert es? 2 Inhalt Was ist Deduplizierung? Was bewirkt Deduplizierung? Source- Target- und Speichermanagement-Deduplizierung

Mehr

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell.

A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. A1 Cloud: Ihre IT immer verfügbar, sicher, aktuell. Einfach A1. ist Österreichs führendes Kommunikationsunternehmen und bietet Festnetz, Mobiltelefonie, Internet und Fernsehen aus einer Hand. Basis sind

Mehr

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter

Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Herzlich willkommen! gleich geht es weiter Thomas Gruß Dipl.-Inform. (FH) Gruß + Partner GmbH Inhabergeführtes IT Systemhaus Seit über 15 Jahren im Rhein-Main und Rhein- Neckargebiet tätig 10 Mitarbeiter

Mehr

Microsoft Produktlizenzierung

Microsoft Produktlizenzierung Microsoft Produktlizenzierung Das Produktportfolio von Microsoft ist vielfältig. Die Lizenzierung eines Servers gestaltet sich zwangsläufig anders als beispielsweise für eine Desktopanwendung. Mit diesem

Mehr

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper

CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN. So meistern Sie die Herausforderungen. Whitepaper CLOUD APPS IM UNTERNEHMEN VERWALTEN So meistern Sie die Herausforderungen Whitepaper 2 Die Herausforderungen bei der Verwaltung mehrerer Cloud Identitäten In den letzten zehn Jahren haben cloudbasierte

Mehr

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft

Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Lösungsüberblick Umstellung der Windows Server 2003-Infrastruktur auf eine moderne Lösung von Cisco und Microsoft Am 14. Juli 2015 stellt Microsoft den Support für alle Versionen von Windows Server 2003

Mehr

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution

Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution New Generation Data Protection Powered by Acronis AnyData Technology Einfache Migration auf Collax Server mit der Acronis Backup Advanced Solution Marco Ameres Senior Sales Engineer Übersicht Acronis Herausforderungen/Pain

Mehr