Die Ideen ziehen den Abzug aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis ( )

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Die Ideen ziehen den Abzug aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis (1878-1937)"

Transkript

1 Starterbroschüre Lernen Sie, instinktiv erfolgreich zu handeln! Die Ideen ziehen den Abzug aber es ist der Instinkt, der die Waffe lädt. Don Marquis ( ) Herzlich willkommen beim Instinkt Trader! Mein Name ist Till Kleinlein und der eine oder andere von Ihnen kennt mich bereits aus meiner CFX Trader Kolumne (www.investor-verlag.de/newsletter/tkm), die ich mittlerweile seit über 2 Jahren schreibe. Aufgrund der großen Nachfrage teile ich außerdem seit Mai 2010 im CFX Broker Blog (www.blog.cfx-broker.de) meine Trade-Aktivitäten mit meinen Lesern. Viele meiner Leser sind mit der Frage an mich herangetreten, ob ich nicht auch einen richtigen Trader-Dienst anbieten könnte. Einen Trader-Dienst mit konkreten Handelsempfehlungen inklusive der Details zum Trade-Setup; von der Positionseröffnung bis hin zum Schließen des Trades. Viele Leser finden es spannend zu wissen warum ich mich für oder gegen einen Trade entscheide, und wünschen sich konkrete Tipps, um selber beispielsweise offene Positionen erfolgreich managen zu können. Erfolgreiche Trades verlangen Instinkt und Erfahrung! Diese Entscheidungen erfordern einen gewissen Instinkt aber natürlich auch eine gewisse Erfahrung, um sie auch wirklich erfolgreich treffen zu können! Diese Erfahrungen möchte ich ab sofort auch mit Ihnen teilen. Deshalb habe ich zusammen mit dem Investor Verlag den Instinkt Trader ins Leben gerufen! Der Instinkt Trader ist der erste und einzige Börsendienst, der Ihnen nicht nur meine Erfahrungen und mein Trader-Wissen praxisnah vermittelt, sondern darüber hinaus auch meine Handelsaktivitäten 1:1 offenlegt und das dazu noch in Echtzeit! Ab sofort liegt es an Ihnen! Mit dem Instinkt Trader partizipieren Sie von jetzt ab an allen meinen Trade-Aktivitäten zeitnah und unkompliziert! Zudem erhalten Sie meine Kurzkommentare zu Marktereignissen und zu meinen Trade-Aktivitäten

2 Sie können meine Empfehlungen 1:1 nachbilden und die gleichen Resultate erzielen wie ich, oder Sie nutzen meine Signale als Orientierung, um Ihre eigene Vorgehensweise zu optimieren, und erzielen dadurch möglicherweise noch bessere Ergebnisse als ich! So nah waren Sie der Börse noch nie! Der Instinkt Trader ist DER Börsendienst für die aktiven Trader unter Ihnen, die nah am Puls der Finanzmärkte sein wollen! Wenn Sie einen schnellen Dienst in schnellen Märkten suchen, zudem gerne und viel traden, also viel Action haben wollen, ist der Instinkt Trader genau das Richtige für Sie! Allerdings ist es unabdingbar, dass Sie flexibel sind und dass es Ihnen möglich ist, alle Trades zeitnah umzusetzen! Die Finanzmärkte sind unberechenbar Glück für den, der das Beste draus machen kann! Der eingangs zitierte Ausspruch beschreibt treffend die Handelsstrategie, die sich hinter dem Instinkt Trader verbirgt: Meine Trading-Ideen folgen klaren Regeln (auf die ich später noch näher eingehe), während mein Instinkt aber letztendlich darüber entscheidet, ob ich diese Ideen in die Tat umsetze oder nicht. Schließlich sind die Finanzmärkte alles andere als berechenbar: Zu viele Unwägbarkeiten beeinflussen tagsüber die Finanzmärkte und können eine ursprünglich Erfolg versprechende Trading- Idee vollkommen über den Haufen werfen. Erfolgreiche Trader kennen diese Unsicherheiten und treffen dennoch in der Mehrheit die richtigen Entscheidungen. Ab sofort gehören auch Sie dazu! Der Instinkt macht den Unterschied! Meine Leidenschaft gehört vor allem dem Kurzfrist-Trading! Dadurch stehe ich regelmäßig vor der Herausforderung, brenzlige Situationen meistern und auch ständig neue Entscheidungen treffen zu müssen. Diese Situationen und Entscheidungen absolviert aber jeder Trader vollkommen unterschiedlich erfolgreich. So passiert es z. B. immer wieder, dass Trader trotz gleicher Positionseröffnungen vollkommen unterschiedliche Ergebnisse erzielen, weil deren Ausstiege bzw. deren Trade-Management vollkommen andere sein können. Welche Ergebnisse wurden bisher erzielt? Bevor wir unseren Lesern einen Börsendienst guten Gewissens empfehlen können, durchläuft er eine sogenannte Performancemessung. Über einen Zeitraum von 3 Monaten musste ich als zukünftiger Redakteur nachweisen, dass meine Strategie profitabel ist und dass die Performance einen geeigneten Index schlägt. Auf diese erfolgreich durchlaufene Phase der Erfolgsmessung folgte eine weitere 3-monatige Phase, in der eine streng limitierte Anzahl an Lesern den Dienst auf Herz und Nieren testen durfte. Auch diese Phase wurde erfolgreich beendet. Nun sind Sie dran!

3 Der Instinkt Trader hat bewiesen, dass er die hohen Qualitätsstandards des Investor Verlags und dessen Lesern erfüllen kann. Die seit November 2010 erzielte Performance von 33,15% schlug die Benchmark, den DAX, um Längen. Denn dieser konnte lediglich 11,5% zulegen. Deshalb wird der Dienst nun offiziell aus der Taufe gehoben. Und Sie sind dabei! Welche Handelsstrategie verfolgt der Instinkt Trader? Im Instinkt Trader konzentriere ich mich auf Day- und Swing-Trades, denn auf diesem Gebiet bin ich zu Hause. Sowohl mit Day- als auch mit Swing-Trades erziele ich nicht erst seit zwei Jahren gute und vor allem auch stabile Ergebnisse. Bei meiner Handelsstrategie ist es mir wichtig, dass ich unabhängig von den Märkten agieren und in jeder Marktphase Gewinne erwirtschaften kann. Dabei trade ich alle Bewegungen, also nicht nur die Trendbewegung selber, sondern auch deren Zwischenkorrektur und Trendbrüche. Unter dem Aspekt eines geeigneten Geld- und Risikomanagements mache ich bei diesen Bewegungen lediglich Unterschiede in der jeweiligen Positionsgröße und der Gewinn- und Verlustbegrenzung. Meine gewählten Positionsgrößen sind unter anderem davon abhängig, ob mit oder gegen die Trendrichtung gehandelt wird. Beim Instinkt Trader folgen alle Trades insbesondere die Swing-Trades meist der Trendrichtung, denn dies lässt meine Trefferwahrscheinlichkeit steigen. Schließlich stellt die Fortsetzung einer Bewegung immer die wahrscheinlichere Variante dar! Disziplin und Ausdauer sind gefragt! Pro Jahr handeln wir um die 500 Trades. Bei dieser recht hohen Anzahl durchgeführter Geschäfte spielt der einzelne Trade nur noch eine untergeordnete Rolle. Schließlich ist es nicht unser Ziel, mit nur einem Glückstreffer eine passable Performance zu erreichen. Mit Disziplin und Ausdauer wollen wir ein Ergebnis erzielen, das unsere Performance von Monat zu Monat weiter anwachsen lässt. Marathonausdauer mit Sprinterqualitäten Die Handelsart des Instinkt Traders ähnelt daher trotz der Vielzahl der Trades (und deren Kurzlebigkeit) eher einem Marathonlauf. Auch wenn der ein oder andere Trade auch mal einem 100-Meter-Sprint gleicht. Alle Positionen halte ich stunden- oder auch tageweise. Dadurch ist es mir möglich, schnelle und kurzfristige, aber auch mittelfristige Bewegungen erfolgreich zu handeln. Über Nacht halte ich offene Positionen eher selten. Diese Finanzinstrumente handelt der Instinkt Trader! Unterschätzen Sie nicht den Faktor Gebühren! Schnell fressen die Gebühren bei kurzfristigen Transaktionen die schönen Gewinne auf Für die Umsetzung meiner Trading-Ideen im Instinkt Trader setze ich daher bevorzugt auf Devisen und Index-CFDs (Contracts for difference). Je nach Gebührenstruktur Ihres Brokers sind diese bis zu 3x günstiger als normale

4 Handelsinstrumente wie z. B. Aktien. Dennoch kann es auch beim Instinkt Trader vorkommen, dass ich gelegentlich Rohstoffe oder CFDs auf Einzelaktien und ganz selten auch einmal einen ETF handele. Mein Motto: Alles möglichst einfach halten! Früher habe ich mich intensiv mit den komplexesten Handelsansätzen auseinandergesetzt, mit denen ich gute Erfolge verzeichnen konnte. Auf Dauer war es allerdings recht mühsam, diese Strategie immer wieder den Marktgegebenheiten anzupassen. Denn: Je komplexer eine profitable Vorgehensweise ist, umso öfter muss diese angepasst werden. Ich muss nicht unbedingt der Erste sein, der eine Trendwende erkennt, um dann an deren Hochoder Tiefpunkt ein- oder auszusteigen. Mein Ziel ist es, unter den Aspekten eines vernünftigen Risikomanagements geeignete Ein- und Ausstiege zu finden, die es mir erlauben, an allen Kursbewegungen erfolgreich zu partizipieren! Der Blick auf den Chart, das wichtigste Werkzeug Die wichtigsten Werkzeuge bei meiner täglichen Routine sind bewährte Trading-Techniken wie beispielsweise Chartmuster, der Handel an Unterstützungen und Widerständen, Trendlinien und Candlestick-Formationen. Die Trading-Ideen hole ich mir meist durch einen geschulten Blick auf die entsprechenden Charts. Für meine Daytrades ist dabei der 30-Minuten-Chart von großer Bedeutung, während ich bei Swing-Trades eher auf die Entwicklung der 4-Stunden- oder Tagescharts setze. Kurzfristige Chartmuster von größter Bedeutung Grundsätzlich werde ich über Nacht möglichst keine oder eben nur wenige, d. h. maximal zwei Positionen offen haben. In meinen Augen sind Langfristprognosen schwierig genug. Daher lege ich mein Augenmerk lieber auf die jeweils aktuelle Situation, um daraus mögliche Bewegungen innerhalb der nächsten Minuten oder Stunden zu deuten. Wann sollten Sie aufnahmebereit sein? Ich handle börsentäglich zwischen 7.30 und Uhr. Meine Empfehlungen/Trades veröffentliche ich je nach Handelsinstrument frühestens um 7.30 Uhr. Handele ich bspw. den DAX, können Sie die aktuellsten Empfehlungen frühestens ab 9.30 Uhr erwarten. Spätestens um Uhr endet der tägliche Benachrichtigungszeitraum. Den Großteil meiner Ideen für Swing- und Daytrades veröffentliche ich für Sie mit Vorlauf als Limit-Orders, stets inklusive der Nennung von Gewinnziel und Verlustbegrenzung. Für die Daytrades nenne ich Ihnen die geplanten Einstiege, sollte ein Widerstand oder eine Unterstützung durchbrochen werden. Und natürlich erhalten Sie stets auch die Angaben für Stopps! Absolute Trader-Pflicht! Alle anderen Mitteilungen erfolgen absolut zeitnah, damit Sie meine Ideen schnellstmöglich umsetzen können. Sicherlich werden Sie dabei nicht immer den gleichen Einstieg erzielen wie ich

5 Teils werden Sie vorteilhafter als ich ein- und aussteigen können, manchmal aber auch etwas schlechter. Auf Dauer gleichen sich diese Differenzen aber aus. Teil-Ausstiege als Teil der Strategie Im Instinkt Trader werden wir viel mit Teil-Ausstiegen arbeiten. Sie haben dadurch den Vorteil, dass Sie sich bereits vorab einen kleinen Gewinn sichern können, während der Rest der Position trotzdem noch die Chance auf mehr lässt. Mit dieser Verfahrensweise wird es uns zukünftig auch gelegentlich möglich sein, wahre Blockbuster-Trades zu erzielen. Dies sind Trades, die so viel Gewinn einfahren, dass ein Performance- Sprung ermöglicht wird. Auf welches Kapital beziehen sich die Vorgaben? Alle Trade-Mitteilungen und auch die Performance-Messung beziehen sich immer auf ein Konto mit einem Startkapital von Euro. Natürlich können Sie auch mit niedrigeren oder höheren Positionsgrößen agieren. In diesem Fall empfehle ich Ihnen aber, dass Sie bei allen Trades stets die Relation zum Musterdepot im Auge behalten. Bitte lassen Sie niemals ein vernünftiges Geldund Risikomanagement außer Acht! Handeln Sie bspw. ein Konto über Euro bzw Euro, sollten Sie auch stets die Positionsgrößen verdoppeln bzw. halbieren. Instinkt ist nicht alles auch Regeln müssen sein! Die Finanzmärkte sind nicht berechenbar, ständig passiert etwas Neues, nicht Vorhersehbares. Daytrading bedeutet Spannung und Abwechslung, aber auch Emotionen. Gewinn-Serien werden von Verlust-Serien abgelöst und umgekehrt. Was eben noch ein Segen war, kann im nächsten Moment schon Fluch bedeuten. Dauerhaft an den Finanzmärkten Geld zu verdienen, ist sicher der Traum eines jeden Traders. Ohne Disziplin und Ausdauer schaffen es Läufer nicht über die Ziellinie. Das Gleiche gilt für Sie als Trader: Ohne Regeln und deren Einhaltung wird auch der ambitionierteste Trader niemals seine angestrebte Performance erreichen. Eventuell hilft der Zufall eine Zeit lang. Aber strapazieren Sie Ihr Glück nicht über! Verlustbegrenzung als oberste Regel! Wichtiger als jeder tolle Handelsansatz ist, dass Sie verantwortungsbewusst mit Risiken umgehen. Im Instinkt Trader lege ich daher großen Wert auf ein vernünftiges Risikomanagement, getreu der bekannten Trader-Weisheit Gewinne laufen lassen und Verluste begrenzen. Eine Hauptregel verfolge ich konsequent: Erziele ich an einem Tag drei Verlusttrades in Folge, beende ich für diesen Tag den Handel umgehend und nehme ihn erst am Folgetag wieder auf. Auch wenn dieses Vorgehen zulasten der Trefferquote gehen kann, nehme ich es ganz bewusst in Kauf! Schließlich ermöglicht mir die hohe Anzahl an Trades, mich täglich auf neue Trade-Engagements einlassen zu können. Ich bin nicht gezwungen, DEM einen Trade hinterherzulaufen

6 Positionsschließungen helfen manchmal bei der Risikooptimierung Vor Veröffentlichung wichtiger Marktdaten kann es vorkommen, dass ich eine offene Position schließe, um eventuell unmittelbar nach der Veröffentlichung wieder einzusteigen. Auch das komplette Streichen von Orders ist möglich. Beide Maßnahmen dienen meiner und Ihrer Sicherheit. Ich minimiere dadurch Risiken und vermeide bzw. begrenze Verluste. Was benötigen Sie, um mit dem Instinkt Trader optimal durchstarten zu können? 1. Zunächst brauchen Sie einen Broker. Wir empfehlen Ihnen hier stets den CFX Broker. Der große Vorteil für Sie liegt darin, dass wir spezielle Sonderkonditionen für die Leser des Instinkt Traders raushandeln konnten: Die ersten 30 Leser, die beim CFX Broker ein Livekonto eröffnen, bekommen die Mindermengengebühr im Devisenhandel erlassen. Dadurch gestaltet sich Ihr Handel erheblich günstiger. Möchten Sie mehr zu diesem Broker erfahren, schauen Sie mal unter https://ww.cfx-broker.de/angebot/instinkttrader. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, ein kostenloses Demo-Konto zu eröffnen. 2. Sie erhalten ab sofort börsentäglich etwa 3 Handelsempfehlungen. Dafür ist es unabdingbar, dass Sie zeitlich flexibel sind, um diesen aktiven Dienst möglichst 1:1 umsetzen zu können. Auch wenn Sie bei knapp 500 Trades im Jahr natürlich nicht jeden Trade mithandeln müssen, ist die Möglichkeit und die Bereitschaft, ganztägig handeln zu können, eine wichtige Prämisse. 3. Der Instinkt Trader ist ein aktiver Börsendienst, der von Ihnen die Möglichkeit aber auch die Bereitschaft erfordert, flexibel zu sein, um alle Empfehlungen zeitnah mithandeln zu können. Damit Sie live an allen Trades partizipieren können, verzichten wir bei diesem Börsendienst darauf, die Handelsempfehlungen per Mail zu versenden. Stattdessen werden alle Handelsaktivitäten unmittelbar auf veröffentlicht. Parallel haben Sie auch die Möglichkeit den Instinkt Trader bei Twitter zu abonnieren. Registrieren Sie sich dafür kostenlos auf und werden Sie Follower vom Instinkt Trader (www.twitter.com/instinkttrader). Sobald eine neue Empfehlung veröffentlicht wurde, können Sie sich von Twitter beispielsweise über Ihr Smartphone darüber informieren lassen. So sind Sie auch unterwegs stets auf dem aktuellsten Stand und können bei Bedarf handeln. Ein Hinweis in eigener Sache: Eine SMS- oder -Versand erfolgt nicht, da diese Option keine zeitnahe Übermittlung der Handelsaktivitäten gewährleisten kann! Eine genaue Anleitung, wie Sie mit Twitter starten können, finden Sie hier: (Sollte der Link nicht funktionieren, kopieren Sie ihn bitte manuell in Ihren Browser)

7 4. Im Instinkt Trader wird eine Vielzahl verschiedener Handelsinstrumente gehandelt, dementsprechend ist ein Interesse an dieser Vielseitigkeit für Sie von Vorteil. 5. Der Instinkt Trader richtet sich sowohl an erfahrene Trader als auch an Börsenneulinge, die am aktiven Handel interessiert sind und bestenfalls auch schon ein Grundverständnis für den Börsenhandel mit bringen.. Zu allen Empfehlungen und Marktereignissen erhalten Sie Kurzkommentare, die es Ihnen erlauben, meine Handlungen besser nachzuvollziehen. In unregelmäßigen Abständen biete ich zusätzlich Webinare an, um noch besser auf Ihre Fragen eingehen zu können. Ihre Meinung ist uns wichtig! Eine Bitte an Sie: Der Instinkt Trader ist ein noch junger Dienst. Um ihn optimal an Ihre Bedürfnisse anzupassen, möchten wir Sie daher um Ihre Mithilfe bitten. Vermissen Sie Informationen, die Ihrer Ansicht nach in dieser Start-Broschüre aufgeführt werden sollten? Haben Sie noch Fragen, möchten Sie Kritik (positive wie negative) äußern oder Verbesserungsvorschläge mitteilen? Dann zögern Sie bitte nicht! Wenden Sie sich einfach an die Produktmanagerin des Instinkt Traders: Frau Inga Ramacher. Sie erreichen sie per Mail an: oder telefonisch unter: 0228 / Wir freuen uns über Ihre Anregungen! Ihr Till Kleinlein

Hebeln Sie Ihren Gewinn bei steigenden und fallenden Märkten. Gewinne werden in jeder Marktphase erwirtschaftet!

Hebeln Sie Ihren Gewinn bei steigenden und fallenden Märkten. Gewinne werden in jeder Marktphase erwirtschaftet! Herzlich Willkommen bei CFD PROFITS Liebe Leserinnen und Leser, ich freue mich sehr, Sie heute bei CFD PROFITS begrüßen zu dürfen. Börsentäglich erhalten Sie ab sofort - immer morgens - Ihre tagesaktuelle

Mehr

~~ Swing Trading Strategie ~~

~~ Swing Trading Strategie ~~ ~~ Swing Trading Strategie ~~ Ebook Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Swing Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger

Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Der Börsenbrief für Gewinne in jeder Marktphase. Musterdepot +134% seit Auflegung 01.01.2010 Trading Depot für alle kurzfristig orientieren Anleger Herzlich willkommen bei das-siegerdepot.de. Sie haben

Mehr

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht.

Day-Trading. Ich zeige Ihnen hier an einem Beispiel wie das aussieht. Day-Trading Das Day-Trading, der Handel innerhalb eines Tages, wird von den meisten Tradern angestrebt. Das stelle ich auch immer wieder bei meinen Schülern in den Seminaren fest. Sie kleben förmlich vor

Mehr

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger.

DAXsignal.de Der Börsenbrief zum DAX. 10 Tipps für erfolgreiches Trading. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Das kostenlose E-Book für den charttechnisch orientierten Anleger. Wie Sie mit einer Trefferquote um 50% beachtliche Gewinne erzielen Tipp 1 1. Sie müssen wissen, dass Sie nichts wissen Extrem hohe Verluste

Mehr

Finanzfallen erkennen und vermeiden

Finanzfallen erkennen und vermeiden Einfach handeln - bewusst handeln 4: Finanzfallen erkennen und vermeiden 11.10.2012 Dr. Raimund Schriek Finanzfallen erkennen und vermeiden: Übersicht Trading-Entscheidungen treffen Risiken eines Trades

Mehr

Copyright by Steffen Kappesser

Copyright by Steffen Kappesser www.steffenkappesser.de Tradingbeispiel Seite 1 von 5 Copyright by Steffen Kappesser Liebe Trader, in Anlage möchte ich Ihnen ein aktuelles Beispiel eines Swing Trades aufzeigen. Dieses Beispiel zeigt

Mehr

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08

Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets. October 7, 08 Herzlich Willkommen in der Welt der CFDs von CMC Markets Risikowarnung 2 Unsere Produkte beinhalten Verlustrisiken und sind nur für erfahrene und risikobereite Anleger geeignet. Beim Trading Account können

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor H1Tagestrend Drei Varianten eines Systems in einem System Einleitung Sicher kennen Sie das auch. Mal hätten Sie gerne einen größeren Stopp gehabt

Mehr

Handelssignale in den Futuremärkten

Handelssignale in den Futuremärkten TRADING-COACHING Handelssignale in den Futuremärkten Formationen Friedrich Dathe 08.01.2009 Inhalt Meine Trades am 08.01.2009 in den US T-Bonds...2 Ich handle den 10-Jährigen US T-Notes nach einem 5-min

Mehr

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching

Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Handelssignale in den Futuremärkten Handelsansätze für Trader Trading Coaching Trader-Coach: Friedrich Dathe Der Handel nach Formationen aus den Lehrbriefen 1 bis 3 in den Futuremärkten. Troisdorf, April

Mehr

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013

Traden auf Mallorca. 4-Tages-Intensivworkshop 19. bis 22.Oktober 2013 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de

Vortrag von Philipp Schröder. Optimieren Sie Ihr CFD Trading. ww.nextleveltrader.de Vortrag von Philipp Schröder Optimieren Sie Ihr CFD Trading ww.nextleveltrader.de Inhalt: Inhalte Woche 1: Rohstoffe (Folie 3 ff.) Inhalte Woche 2: Aktien (Folie 21 ff.) Inhalte Woche 3: Forex (Folie 28.

Mehr

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading

Professionell handeln mit. CFDs. Instrumente und Strategien für das Trading Professionell handeln mit CFDs Instrumente und Strategien für das Trading Grundlagen und Allgemeines zu CFDs Der CFD-Handel im Überblick CFDs (Contracts for Difference) sind mittlerweile aus der Börsenwelt

Mehr

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert

So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert So folgen Sie uns auf Twitter und sind immer live über neue Blogbeiträge informiert Die folgende Anleitung soll Ihnen den Umgang mit dem CFX Trading Blog (www.blog.cfx-broker.de) erleichtern. Viele Leser

Mehr

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei.

Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte die.rar datei. Bitte beachten Sie auch den Risikohinweis und Haftungsausschluss am Ende der Seite: Installation Setup Nachdem Sie die Setup Datei Setup_CopyMaster Meta Trader.rar runter geladen haben entpacken Sie bitte

Mehr

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis

Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Seite 1 von 5 Aufgepasst hier verrate ich Ihnen mein Geheimnis Verdienen Sie jetzt 250,- Euro und mehr am Tag ganz nebenbei! Auch Sie können schnell und einfach mit Binäre Optionen Geld verdienen! Hallo

Mehr

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs

LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs LS Servicebibliothek 3: FONDSHANDEL/ETFs/ETCs Handeln Sie über 250 Fonds ohne Ausgabeaufschläge! 50 britische Pfund: Queen Elizabeth II. (*1926) Warum sollten Privatanleger Fonds über Lang & Schwarz außerbörslich

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie. Referent: Frank Wiedemann Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Der Aufbau einer KISS-Strategie Referent: Frank Wiedemann Agenda Wofür steht der Begriff KISS und was ist eine KISS-Strategie Was bietet eine erfolgreiche Strategie

Mehr

Mike C. Kock Personal Coaching

Mike C. Kock Personal Coaching Mike C. Kock Personal Coaching Rohstoff- & Börsenexperte ArtexSwiss ltd. Bachmattweg 1 8048 Zürich Mail: redaktion@mike-kock.de Warum Coaching? Ein kluger Mann lernt aus seinen Fehlern, ein weiser Mann

Mehr

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag

Thomas Vittner. a de r. Coaching. So werden Sie zum Gewinner. FinanzBuch Verlag Thomas Vittner a de r Coaching So werden Sie zum Gewinner FinanzBuch Verlag Inhaltsverzeichnis Vorwort 11 Danksagung r 15 Wie alles anfing - eine kurze Biografie 17 Teil I Trader's Coaching - Trading schrittweise

Mehr

Risikohinweis / Disclaimer

Risikohinweis / Disclaimer Risikohinweis / Disclaimer Dieses Dokument dient ausschließlich zu Informationszwecken. Es kann keine Gewähr für deren Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit übernommen werden - weder

Mehr

Projekt DAX-Kurzzeittrend

Projekt DAX-Kurzzeittrend Projekt DAX-Kurzzeittrend Meine Trendanalyse für längerfristige Trends läuft seit Jahren sehr gut. Nun habe ich mich gefragt, ob die Analyse auch für kurzfristigere Trends funktionieren könnte und habe

Mehr

~~ Forex Trading Strategie ~~

~~ Forex Trading Strategie ~~ ~~ Forex Trading Strategie ~~ EBOOK Copyright by Thomas Kedziora www.forextrade.de Die Rechte des Buches Forex Trading Strategie liegen beim Autor und Herausgeber! -- Seite 1 -- Haftungsausschluss Der

Mehr

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort

STRONG SYSMEM V2&V3. Vorwort STRONG SYSMEM V2&V3 Vorwort ich freue mich, dass Sie sich für mein System entschieden haben. Anbei erhalten Sie die Erforderlichen Systemdateien die im ZIP Datei gepackt sind. Durch Forex Trading Systeme

Mehr

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit.

Wirtschaft, Finanzen und IT. Handelsverfolgung. http://wirfinit.de/?page_id=12. Computer und Technologie. http://handelsverfolgung.wirfinit. Seite 1 von 7 Wirtschaft, Finanzen und IT Computer und Technologie Handelsverfolgung http://handelsverfolgung.wirfinit.de Erfahre hier alles über den automatischen Handel, über den Computer und einem virtuellen

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor OpenSwingTrader Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können

FOREX FREIHEIT START Seminar Sie lernen als Einsteiger die Mechaniken des FOREX Marktes und wie Sie den größten Geldberg für sich nutzen können fundiert - praxisnah erfolgreich AKADEMIE Wie Sie sich mit FOREX FREIHEIT Seminaren dauerhaft sich Ihren Anteil am 5.000 Mrd. Geldberg sichern Autor: Jürgen Wechsler, Ex-Top-Investmentbanker, Forex-Experte

Mehr

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem

DAX Offenlegung komplettes Handelssystem DAX Offenlegung komplettes Handelssystem Am 17.05. um 19:26 Uhr von Christian Stern Offenlegung eines kompletten Handelssystems (DAX) An dieser Stelle wollen wir Ihnen erstmals ein komplettes, eigenständiges

Mehr

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier

Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Fünftägiges Intensiv Coaching mit Birger Schäfermeier Traden zusammen mit einem Profi Jeder kann es schaffen. Die Voraussetzungen dafür sind Wille, Geduld, Ausdauer und Leidenschaft. Birger Schäfermeier

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor BLOCKTRADING Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

LION FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: LION FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Iris Treppner. astro. Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV

Iris Treppner. astro. Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV Iris Treppner astro trading Wie Trader mit Astrologie die Börse schlagen FBV TEIL I Grundzüge des Astro-Tradings 17 KAPITEL 1: ZUM UMGANG MIT DIESEM BUCH Damit Sie in diesem Buch nicht unnötig suchen

Mehr

1. Grundlagen DAXEODplus

1. Grundlagen DAXEODplus JANUAR 2014 1. Grundlagen DAXEODplus Das HANDELSSYSTEM DAXEODPLUS liefert Handelssignale auf den deutschen Aktienindex DAX und zwar auf steigende und fallende Kurse. Unsere Erkenntnisse für das HANDELSSYSTEM

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN!

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 1: Was ist Börsenhandel überhaupt? Was habe ich vom Einstieg? Wie kommen Kurse und Kursänderungen zustande? Wichtiges zuvor: Admiral Markets gibt immer nur Allgemeine

Mehr

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de)

Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Tradingstil, Strategie und Überzeugungen von Lars Gottwik (von godmode-trader.de) Seit 4 Jahren (2005) eigenverantwortlicher Trader Tradingstil: - Momentum-Trading (Trendstrategie) - Getradet werden nur

Mehr

Der erste Schritt ist die Hoffnung: "Das wird schon wieder, der kommt noch..."

Der erste Schritt ist die Hoffnung: Das wird schon wieder, der kommt noch... Money Management Was ist der Unterschied zwischen einem Anfänger und einem professionellen Trader? Eine Frage, die ich recht häufig gestellt bekomme. Sicherlich gibt es viele Unterschiede, aber der Hauptunterschied

Mehr

Cosmo-Trend Daily-Trading

Cosmo-Trend Daily-Trading Henning P. Schäfer Jolly-Str.17 76137 Karlsruhe Henning P. Schäfer Finanz- und Börsenastrologe Cosmo-Trend Daily-Trading Jolly-Str.13 76137 Karlsruhe Telefon: 0721/982 33 49 Mobil: 0171/84 622 14 Webfax

Mehr

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

STAR FX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: STAR FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier

Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Intraday Handels-Strategie für den BUND-Future Kontrakt (FGBL) Von Alex Maier Der FGBL-Kontrakt ähnelt in seinem Verhalten sehr viel mehr dem Eurostoxx (FESX), als dem FDAX. Kurzfristiges Scalping (häufiges

Mehr

Faszination Daytrading Risiken und Chancen

Faszination Daytrading Risiken und Chancen Faszination Daytrading Risiken und Chancen 1 Nils Gajowiy Trader, Ausbilder A K A D E M I S C H E R B Ö R S E N V E R E I N H A N N O V E R E. V. 1. Agenda 1. Motive: Warum Daytrading? 2. Entscheidungen:

Mehr

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014

Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Claus Vogt Marktkommentar - Ausgabe vom 24. Oktober 2014 Ich bleibe dabei: Die Aktienbaisse hat begonnen Jetzt wird es ungemütlich: Fallende Aktienkurse sind noch das geringste Übel Salami-Crash: Zwei

Mehr

Gemeinsam voneinander lernen

Gemeinsam voneinander lernen 2012 Traden auf Mallorca Erleben Sie Carsten Umland, bekannt durch die TV-Reportage des Nachrichtensenders N24, in privater Umgebung. Lernen Sie in entspannter Atmosphäre vom Tagesablauf bis zur Ausarbeitung

Mehr

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: iquant FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Aufwärtstrend: der Markt markiert höhere Hochs und höhere Tiefs. Der Aufwärtstrend wird negiert, wenn der Markt die alten Tiefs durchstößt.

Aufwärtstrend: der Markt markiert höhere Hochs und höhere Tiefs. Der Aufwärtstrend wird negiert, wenn der Markt die alten Tiefs durchstößt. Trend Trading Gab es schon mal eine Phase in deinem Trading, in welcher es schien, als wenn du nichts verkehrt machen konntest? Jedes Mal bei dem du den Markt Long gegangen bist, ging der Markt nach oben,

Mehr

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart

DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart DAX- Future am 12.02.08 im 1-min Chart Mein Ereignis im Markt, nach dem ich handle, lautet: 3 tiefere Hoch s über dem 50-er GD. Zuerst muss das Ereignis im Markt

Mehr

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

GROWTH FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: GROWTH FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

Signalgeber und -nehmerprofile auf den unterschiedlichsten Plattformen

Signalgeber und -nehmerprofile auf den unterschiedlichsten Plattformen Seite 1 von 8 Handelsverfolgung Signal Handel: Automatisch handelnde Systeme, mit manuellen Positionseröffnungen und -schließungen Signalgeber und -nehmerprofile auf den unterschiedlichsten Plattformen

Mehr

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis

Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis Forex Strategie für binäre Optionen Theorie und Praxis 2012 Erste Auflage Inhalt 1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. Vorwort Was sind binäre Optionen? Strategie Praxis Zusammenfassung Schlusswort Risikohinweis Vorwort

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren.

Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Vorwort des Autors: Die Investitionen am Forex-Markt können große Gewinne zur Folge haben aber genauso besteht auch das Risiko Geld zu verlieren. Ich bin weder Banker noch Finanzdienstleister und ich möchte

Mehr

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar!

Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! 19 Handelssysteme des BörsenMathematikers stellen keinen Backtest dar! Es wird auch keine Zukunft vorausgesagt, da es sich um ein Reaktionssystem handelt. Hier sehen Sie, das die Index-Systeme keinen Backtest

Mehr

Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015

Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015 Der kostenlose Newsletter von Hebelfuchs.de Nr. 20/ 22.05.2015 Liebe Leserin, lieber Leser, die beiden von mir fortlaufend in diesem Newsletter betrachteten Indizes DAX und S&P 500 haben endlich ein neues

Mehr

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie

Meta-trader.de übernimmt die Programmierung Ihrer eigenen Handelsstrategie 1) Einfügen eines Expert-Advisors (EA- Automatisiertes Handelssystem) in die Handelsplattform Meta Trader 2) Einfügen eines Indikators in die Handelsplattform Meta Trader Installationsanleitung Um Ihren

Mehr

TR DING. NEUE INDIKATOREN PER DRAG-AND-DROP. Einfache Wege zu einer fortgeschrittenen Analyse. intalus.de. In Zusammenarbeit mit.

TR DING. NEUE INDIKATOREN PER DRAG-AND-DROP. Einfache Wege zu einer fortgeschrittenen Analyse. intalus.de. In Zusammenarbeit mit. TIPS. 08 WOLKENKRATZER. Kingdom Centre, Riad. Mit 302 Metern das zur Zeit zweithöchste Gebäude Saudi-Arabiens. NEUE INDIKATOREN PER DRAG-AND-DROP. Einfache Wege zu einer fortgeschrittenen Analyse. NEUE

Mehr

CFX Trader Quick-Starter Aktien

CFX Trader Quick-Starter Aktien CFX Trader Quick-Starter Aktien CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für Aktien einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-Starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen

Mehr

Signalerkennung KAPITEL 2

Signalerkennung KAPITEL 2 KAPITEL 2 Signalerkennung Signalanalyse über die Bank Austria Candlesticks im Detail Steigendes Signal Steigender Trend Fallendes Signal Fallender Trend Kleiner Trend Unser Kaufkurs Zusammenfassung inkl.

Mehr

Positionstrading Team (PTT)

Positionstrading Team (PTT) Agenda für das Webinar (Einführung Teil 1) am 9.1.2012 (1): Vorstellung des Teams: Wer ist das PTT? Zur Einordnung: Was sind wir und was nicht? Leistungen und Zielgruppe des Dienstes Erwartungshaltung

Mehr

CFX Trader Quick-starter CFDs

CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Quick-starter CFDs CFX Trader Schnellstart-Anleitungen für CFDs einleitung Sehr geehrter Kunde, das Ziel dieses Quick-starters ist es, Ihnen möglichst schnell die wichtigsten Funktionen unserer

Mehr

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com

KG FUNDS. world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG. world-of-futures.com KG FUNDS world-of-futures.com GmbH & Co. III. Eupherie Handelssystem KG world-of-futures.com Was ist ein Handelssystem? Handelssysteme berechnen die wahrscheinliche Richtung einer Preisentwicklung, indem

Mehr

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1

Automatischer Handel ExpertAdvisor zum DAX Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel Steckbrief zu unserem ExpertAdvisor DAXsignalH1 Automatischer Handel mit einem ExpertAdvisor Was ist ein ExpertAdvisor? Ein ExperAdvisor ist ein Programm, welches Sie ganz einfach

Mehr

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

FX 2 TRENDFX 2. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: TRENDFX 2 FX 2 Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal?

200,- Euro am Tag gewinnen Konsequenz Silber Methode Warum machen die Casinos nichts dagegen? Ist es überhaupt legal? Mit meiner Methode werden Sie vom ersten Tag an Geld gewinnen. Diese Methode ist erprobt und wird von vielen Menschen angewendet! Wenn Sie es genau so machen, wie es hier steht, werden Sie bis zu 200,-

Mehr

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage

Wiener Börsentage. 06. 07. November 2013. Wiener Börsentage Wiener Börsentage 06. 07. November 2013 CFDs, Forex und Futures unterliegen Kursveränderungen und sind gehebelte Finanzinstrumente mit erheblichen Verlustrisiken, die Ihre Kontoeinlage überschreiten und

Mehr

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz

Trading mit der Markttechnik. Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg. Herzlich willkommen. Herz Trading mit der Markttechnik Mit der Markttechnik zum beständigen Erfolg Herzlich willkommen Herz Risikohinweis & Haftungsausschluss gemäß 14 AGB BörseGo AG 14a Haftung für Informationen BörseGo übernimmt

Mehr

CAD FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

CAD FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: CAD FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de Monexo

Mehr

René Wolfram. Echtgeld-Trading & Ausbildung www.realmoneytrader.de

René Wolfram. Echtgeld-Trading & Ausbildung www.realmoneytrader.de René Wolfram 1 50 Prozent plus Pyramidisieren (im Gewinn) vs. Teilverkäufe Hauruck-Trader verdienen nur in 16% der Zeit Geld und MÜSSEN dann zwingend Gas geben. Bei zwei von drei möglichen Volatilitätszuständen

Mehr

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL

BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL BINÄRE OPTIONEN BREAKOUT-FORMEL Autor: Melinda Tatus 1 Inhaltsverzeichnis: 1. Vorwort 2. Was wird benötigt 3. Die binäre Optionen Breakout-Formel 4. Was ist zu beachten 5. Schlusswort Risikohinweis: Der

Mehr

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de

Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NextLevelTrader UG (HB) Postfach 19002 40110 Düsseldorf trading@nextleveltrader.de www.nextleveltrader.de Intensiv-Trading-Workshop mit den Händlern von NextLevelTrader.de NEU: Erstmalig als Präsenzveranstaltung

Mehr

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.

Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Bis zu 200-facher Hebel! Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank. Werbemitteilung Bis zu 200-facher Hebel! Margin Trading bei der DAB bank. Kleiner Einsatz. Großer Hebel. Das Beste für meine Geldanlage. www.dab-bank.de Den Hebel in vielen Märkten ansetzen. Von einer

Mehr

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag

Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Tagesvorbereitung für den DAX- Handelstag Vor Handelseröffnung wissen, wohin die Reise geht Referent: Thomas Bopp Die heutigen Themen Was gehört zur Vorbereitung des Handelstages Nachthandel Was ist der

Mehr

NEURONALES. Erste Schritte

NEURONALES. Erste Schritte Sehr geehrte Damen und Herren, ich freue mich, Sie als neuen Test-Teilnehmer am Börsendienst -SYS- TEM-TRADING begrüßen zu dürfen. Für eine erfolgreiche Signalumsetzung lesen Sie bitte zunächst die folgenden

Mehr

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

INFINITY FX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: INFINITY FX Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Monexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@monexo.de Internet: www.monexo.de

Mehr

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS

ERFOLGREICH MIT INVESTMENT- FONDS Markus Gunter ERFOLGREIH MIT INVESTMENT- FONDS Die clevere Art reich zu werden MIT INVESTMENTLEXIKON FinanzBuch Verlag 1 Wozu sind Investmentfonds gut? Sie interessieren sich für Investmentfonds? Herzlichen

Mehr

FAQ-Liste Unternehmercockpit.com:

FAQ-Liste Unternehmercockpit.com: FAQ-Liste Unternehmercockpit.com: 1. Was genau abonniere ich? Ist es "nur" die Einsicht in ein Musterportfolio oder kann ich darin auch "eigene" Aktien, Indizes u.a. analysieren? Sie abonnieren ein Muster-Portfolio,

Mehr

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper

Einführungswebinare. Risiko-Management. Referent. David Pieper Einführungswebinare Referent Risiko-Management David Pieper 2 Auf die Höhe der möglichen Gewinne kann der Anleger keinen Einfluss nehmen, auf seine Verluste dagegen schon. Hierzu stellt Risiko-Management

Mehr

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei

MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei MikeC.Kock MPK Trader Ausbildung 2013 - der erste Monat ist vorbei Heute vor genau einem Monat begann die erste MPK Trader Ausbildung mit 50% Gewinnbeteligung. Genau 10 Teilnehmer lernen in den nächsten

Mehr

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage?

Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Frage #1: Was ist der große Vorteil jeder Geldanlage? Bestimmt hast du schon mal von der sagenumwobenen und gefürchteten Inflation gehört. Die Inflationsrate gibt an, wie stark die Preise der Güter und

Mehr

Vorwort von Bodo Schäfer

Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Vorwort von Bodo Schäfer Was muss ich tun, um erfolgreich zu werden? Diese Frage stellte ich meinem Coach, als ich mit 26 Jahren pleite war. Seine Antwort überraschte mich: Lernen

Mehr

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at

Philipp Kahler. Handelssysteme. Handelssysteme. Entwicklung, Test, Performance & Einsatz. kahler@quanttrader.at Entwicklung, Test, Performance & Einsatz Werdegang eines Systemhändlers Technische Universität Point&Figure Charts Chartanalysesoftware Quant. Analyst / Händler selbstständiger Händler Autor Trading Seminare

Mehr

*', -." /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) %

*', -. /, 0' 1 2 34! Sparkassen-Finanzgruppe *)' %()) % !" #!$ %&' %()) + %' *', -." /, 0' 1 2 34! *)' %()) % 5 6 7 8 9 : ;'9' + : " # 8 5 ## < = # 4" 8 # 5 : 9 : ; )) : # 8 1 " 9 : + >; + 4 7! "#$ % " "" % & "" ' %! (" 8 '' ; ;:? +, : 9 1 4@ " : " " / 7 %!

Mehr

Herzlich willkommen zum 2. Teil!

Herzlich willkommen zum 2. Teil! Herzlich willkommen zum 2. Teil! Erfolgreich Handeln Aber wie? Was macht den Unterschied Christian Kämmerer Freiberuflicher Analyst & FX-Trader Eckdaten: Leidenschaft für die Finanzmärkte Ende der 90er

Mehr

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon

2. Das Chart-Icon Wie füge ich einen Indikator hinzu. 3. Das Handels-Icon Wie kann man eine Order schließen. 4. Das Historie-Icon TRADING-SOFTWARE METATRADER5 APPFÜRANDROID A B C Wo kann man den MetaTrader 5 für Android herunterladen? Wie kann man sich in ein existierendes Konto einloggen oder ein Demokonto eröffnen? Wie erfolgt

Mehr

Ausbruchstrading - Ein hocheffizienter Tradingstil. Tradingkandidaten 2014

Ausbruchstrading - Ein hocheffizienter Tradingstil. Tradingkandidaten 2014 Ausbruchstrading - Ein hocheffizienter Tradingstil Tradingkandidaten 2014 Zusammenfassung Was ist Ausbruchstrading oder Momentumtrading? Warum Ausbruchstrading? Was sind die Vorteile? Tradingbeispiele

Mehr

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile.

Admiral Academy WEBINAR TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Admiral Academy TRADING VON ANFANG AN! TAG 2: Aktienhandel, Fonds, Optionsscheine, Devisen und CFDs. Wann trade ich was, Vorund Nachteile. Aktienhandel: Aktien sind die Basis für (fast) alle Wertpapiere:

Mehr

Rendite Stabilität Transparenz. Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement

Rendite Stabilität Transparenz. Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement Rendite Stabilität Transparenz Gewinne in allen Marktphasen durch innovatives Portfoliomanagement Erfolg ist das Resultat der richtigen Strategie! Die Sensus Vermögensverwaltungen GmbH ist seit über zehn

Mehr

Die hohe Kunst des (Day-)Tradens

Die hohe Kunst des (Day-)Tradens Jochen Steffens und Torsten Ewert Die hohe Kunst des (Day-)Tradens Revolutionieren Sie Ihr Trading mit der Target-Trend-Methode 13 Erster Teil: Eine neue Sicht auf die Börse 15 Prolog Traden ist eine»kunst«,

Mehr

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A

investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A investment PORTRAIT PANTHERA Asset Management Global Trading A 2 Profitieren Sie mit unserer Trendfolgestrategie von steigenden und fallenden Märkten. Mit hoch entwickelten Managed Futures Anlagen. Die

Mehr

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert

Herzlich Willkommen. Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Herzlich Willkommen Thema des Webinars: Was zeichnet einen Profi aus? Referent: Lothar Albert Was zeichnet den Profi-Trader aus? Profi-Trader Privater-Trader Ausbildung Erfahrung Handwerkszeug Risiko-Kontrolle

Mehr

Information zu allen Versionen

Information zu allen Versionen Dipl.-Math. Rainer Schwindt Handelssystem Germany-MAC-Hannover-2013 Das stärkste Kombinations- Handelssystem des Börsenmathematikers Entwickelt für Captimizer 9 Information zu allen Versionen Unternehmensberatung

Mehr

Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung)

Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung) Das Pin Bar Handelssystem (Trendumkehrbestimmung) Die Pin Bar Candlestick Trendumkehrkerzen sind meiner Meinung nach eine mächtige Methode den richtigen Punkt für eine Trendumkehr zu bestimmen. Richtig

Mehr

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings!

4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! 4 Ideen zur Verbesserung des E-Mail-Marketings! Quelle: www.rohinie.eu E-Mail-Kampagnen können zu den wirksamsten Werkzeugen im Marketing-Arsenal gehören. Allerdings können sie genauso gut die Quelle großer

Mehr

Template der gleichnamigen Action des geerbten Controllers, also AssetsController.

Template der gleichnamigen Action des geerbten Controllers, also AssetsController. 1.4 Aufbau des Buchs 7 Template der gleichnamigen Action des geerbten Controllers, also AssetsController. 1.4 Aufbau des Buchs Das Buch ist in sechs Kapitel unterteilt. Im ersten Kapitel Grundlagen findet

Mehr

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an:

DIAMOND IAMONDFX. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: FX IAMONDFX DIAMOND Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an: Finexo Wilhelm-Raabe-Straße 14 40470 Düsseldorf Tel: +49-211-687887-30 Fax: +49-211-687887-22 E-Mail: info@finexo.de Internet: www.finexo-service.de

Mehr

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren.

Nun möchte Ich Ihnen ans Herz legen. Sie müssen Träume haben, etwas was Sie verwirklichen möchten. Ohne ein Ziel sind Sie verloren. Vorwort Ich möchte Ihnen gleich vorab sagen, dass kein System garantiert, dass sie Geld verdienen. Auch garantiert Ihnen kein System, dass Sie in kurzer Zeit Geld verdienen. Ebenso garantiert Ihnen kein

Mehr

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de

Tradingstrategien für Berufstätige. Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Tradingstrategien für Berufstätige Stephan Feuerstein, Boerse-Daily.de Trends erkennen Stephan Feuerstein Leiter Chartanalyse Optionsschein-Magazin Terminmarkt-Magazin Herausgeber Hebelzertifikate-Trader

Mehr

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com

Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com Die neue Form des Tradens: Social Trading mit wikifolio.com 19.11.2013 Gemeinsam besser investieren. Wikifolio Financial Technologies GmbH, Treustraße 29, 1200 Wien, Österreich, und Agrippinawerft 22,

Mehr

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen

SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4. System-Beschreibung, Besonderheiten, Individualität und Innovationen SelfTradeManager (Stand 01.03.2014) - Expert Advisor für Metatrader 4 Handelbare Timeframes: Alle Handelbare Märkte: Alle Währungspaare im FOREX-Markt, ausgewählte Indizes (DAX, Dow Jones, S&P 500), ausgewählte

Mehr

Auszug aus der Partnerinfo vom 06.Februar 2016 Konzeptumstellung und damit quasi eine Neuvorstellung für den kleinen Kapitaleinsatz:

Auszug aus der Partnerinfo vom 06.Februar 2016 Konzeptumstellung und damit quasi eine Neuvorstellung für den kleinen Kapitaleinsatz: Auszug aus der Partnerinfo vom 06.Februar 2016 Konzeptumstellung und damit quasi eine Neuvorstellung für den kleinen Kapitaleinsatz: boomdirect Vor gut einem Jahr ist boomdirect als eine alternative Werbeplattform

Mehr