Antimikrobielle Aktivität von Nanosilber in Verpackungsmaterialien

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Antimikrobielle Aktivität von Nanosilber in Verpackungsmaterialien"

Transkript

1 Antimikrobielle Aktivität von Nanosilber in Verpackungsmaterialien Markus Schuppler Institut für Lebensmittel, Ernährung und Gesundheit ETH Zürich Fribourg

2 Silber wirkt antimikrobiell schon seit Jahrtausenden für seine antimikrobiellen Eigenschaften bekannt in der Antike wurden Silbermünzen benutzt um Wasser zu desinfizieren AgNO 3 und Ag-Sulfadiazin als Antiseptika bei Verbrennungen AgNO 3 zur Gonokokkenprävention bei Neugeborenen (Credé-Prophylaxe) 2

3 Silber zur Bekämpfung von Bakterien in Gebrauchsgegenständen 3

4 länger frische Socken durch Silber in den Fasern! 4

5 Antibakterielle Wirkung beruht auf Freisetzung von Silberionen (Ag+) H 2 O Ag + interagiert mit Bakterienzellen > Reaktion mit Thiolgruppen der Proteine Silber (metallisch) Ag + Störung der Atmungskette Störung der DNA-Replikation Bakterium Beschädigung der Zellmembran 5

6 Neuartiges Ag-Silica-Kompositmaterial Ag-Silica-Komposit metallische Silberpartikel Ø 5-20 nm ("Nano"-Grösse) Matrix aus porösem amorphem SiO 2 Ø µm 20% Ag, 80% SiO 2 in wässrigem Milieu erfolgt kontinuierliche Freisetzung von Ag + Einsatz in Polymeren für Textilien, Folien, Verpackungen etc. 6

7 Antimikrobielle Wirksamkeit von Ag-Silica-Komposit Bestimmung von MHK und MBK Wirksamkeit in funktionalisierten Kunststoff-Folien Wirksamkeit in Kontakt mit Lebensmitteln Hemmung der Biofilmbildung 7

8 Bestimmung der Minimalen Hemmkonzentration (MHK) und Minimalen bakteriziden Konzentration (MBK) MHK = niedrigste Konzentration ohne sichtbare Trübung Verdünnungsreihe von Ag-Silica-Komposit Inokulation mit 10 7 KbE/ml Aerobe Inkubation: 24 h, 37 C, 180 U/min MBK = niedrigste Konzentration die zu weniger als 200 Kolonien pro Platte führt (99.99% Reduktionsrate) 0.2 ml der trübungsfreien Ansätze ausplattiert und für 24 h inkubiert 8

9 Minimale Hemmkonzentration (MHK) Ag-Silica AgNO 3 Ag Zeolith Mikroorganismus MHK [µg/ml] MHK [µg/ml] MHK [µg/ml] E. coli K. pneumoniae P. fluorescens n.d. S. Enteritidis E. faecalis B. cereus <8 L. monocytogenes S. aureus C. albicans A. niger

10 Minimale bakterizide Konzentration (MBK) Ag-Silica AgNO 3 Ag Zeolith Mikroorganismus MBK [µg/ml] MBK [µg/ml] MBK [µg/ml] E. coli K. pneumoniae P. fluorescens n.d. S. Enteritidis E. faecalis B. cereus n.d. L. monocytogenes S. aureus C. albicans A. niger n.d. n.d. n.d. 10

11 Silber wirkt bakterizid Kultivierbarkeit / Respiratorische Aktivität [%] Inkubation in 0.5 mg/ml Ag-Silica-Komposit Suspension [h] CTC: 5-Cyano-2,3-ditolyl Tetrazolium Chlorid als Indikator für Atmungskettenfunktion 11

12 Standardisierter Test: ISO Testung der antimikrobiellen Aktivität von flächigen Produkten 1. Inkubation von Bakterien (ca KbE) auf dem antimikrobiellem Produkt 2. Extraktion der Bakterien 3. Ausplattieren, Inkubation 4. Berechnung der spezifischen Aktivität: log der KbE von Referenz material und Testmaterial > 2 gilt als signifikant! 12

13 Ag-Silica-Komposit beschichtete Folien: Standardisierter Test ISO PE PE gew. PA PA gew. PP CA Ag-Silica- Albumin-PP spezifische Aktivität E. coli <2 <2 < <2 <2 >2 spezifische Aktivität L. mono. <2 <2 <2 <2 <2 <2 >2 13

14 Lebensmittelexperimente Abgeschwächte antimikrobielle Wirkung: Silberionen binden an Thiolgruppen von Proteinen im Lebensmittel Chloridionen aus Kochsalz bewirken Ausfällung von Ag + als AgCl Ratio Oberfläche / Volumen ungünstiger 14

15 Biofilme auf Polymeren Biofilme sind auf Oberflächen anhaftende Gemeinschaften von Mikroorganismen in einer selbstproduzierten Matrix aus extrazellulärem Polysaccharid M. Aragno, Université de Neuchâtel, CH Polystyrol, Polypropylen, Polycarbonat u.a. Wassertanks von Wasserspendern oder Kaffeemaschinen, Kunstoffleitungen, etc. 15

16 Ag-Silica-Komposit enthaltende Polystyrol-Platten: Standardisierter Test ISO Kontrolle sofort nach Inokulation Kontrolle nach 24h Ag-Silica nach 24h Antimikrobielle Aktivität Mikroorganismus KbE KbE KbE (log Reduktion) E. coli 3.4* *10 6 <100 > 4.55 S. aureus 1.7* * *

17 Bildung eines natürlichen Biofilms (Woche 1) Polystyrol (Kontrolle) Polystyrol (mit Ag-Silica) 50µm 50µm Aufnahmen mit Konfokalem Laserscanning Mikroskop 17

18 Bildung eines natürlichen Biofilms (Woche 2) Polystyrol (Kontrolle) Polystyrol (mit Ag-Silica) a b 50µm 50µm 18

19 Bildung eines natürlichen Biofilms (Woche 3) Polystyrol (Kontrolle) Polystyrol (mit Ag-Silica) a b 50µm 50µm 19

20 Bildung eines natürlichen Biofilms (Woche 4) Polystyrol (Kontrolle) Polystyrol (mit Ag-Silica) a b 50µm 50µm 20

21 Bildung eines natürlichen Biofilms (Woche 6) Polystyrol (Kontrolle) Polystyrol (mit Ag-Silica) a b 50µm 50µm z-achsenschnitt 21

22 Effekt von Silber auf die Bildung von Biofilmen Slime City auf Plastik ohne... und mit Ag-Silica-Komposit 22

23 Effekt von Silber auf die Bildung von Biofilmen Slime City auf Plastik ohne... und mit Ag-Silica-Komposit 23

24 Zusammenfassung Sehr gute antimikrobielle Wirkung des Ag-Silica- Kompositmaterials in wässriger Suspension Schwächere Wirkung bei Verwendung als Additiv zu Verpackungs-relevanten Kunststoff-Folien (PA, PE, PP, CA) Reduzierte Aktivität von Ag-Silica-Komposit Materialien bei direkter Anwendung auf Lebensmitteln Sehr effektive Hemmung der Biofilmbildung auf der Oberfläche von Ag-Silica-Komposit funktionalisiertem Polystyrol Schuppler, M. Mehr Sicherheit im Lebensmittelbereich durch Nanosilber. Rundschau für Fleischhygiene und Lebensmittelüberwachung 8/

25 Fribourg,

26 Lebensmittelexperimente (Ag-Silica-Komposit Albumin-PP Folie) Ag 26

27 Ag-Silica-Komposit beschichtete Folien: Agarplatten Test Kontrolle Ag-Silica-Komposit PP 27

28 Biofilme auf Polymeren Biofilme sind auf Oberflächen anhaftende Gemeinschaften von Mikroorganismen in einer selbstproduzierten Matrix aus extrazellulärem Polysaccharid M. Aragno, Université de Neuchâtel, CH Polystyrol, Polypropylen, Polycarbonat u.a. Wassertanks von Wasserspendern oder Kaffeemaschinen, Kunstoffleitungen, etc. 28

29 Silber wirkt bakteriozid Viability [%] L. monocytogenes BacLight viability stain L. monocytogenes culturability E. coli BacLight viability stain E. coli culturability Inkubation in Ag-Silica-Komposit Suspension [h] 29

Erfahren Innovativ und äusserst flexibel Das zeichnet KABE als Partner aus.

Erfahren Innovativ und äusserst flexibel Das zeichnet KABE als Partner aus. Erfahren Innovativ und äusserst flexibel Das zeichnet KABE als Partner aus. POLYFLEX STERIDUR II Der antimikrobielle Pulverlack Antimikrobielle Pulverbeschichtung Der Bedarf für einen dauerhaften antimikrobiellen

Mehr

3. Clustermeeting NanoCare und NanoNature. Horst-Dieter Lemke für das Konsortium aus B I O F I L M C E N T R E

3. Clustermeeting NanoCare und NanoNature. Horst-Dieter Lemke für das Konsortium aus B I O F I L M C E N T R E Nanosilberpartikel (AgNP) Wirkmechanismen und Untersuchungen ihrer möglichen Interaktionen mit Geweben, Zellen und Molekülen - Definition ihres relevanten Unverträglichkeitspotentials 3. Clustermeeting

Mehr

Silber zur äußerlichen Anwendung

Silber zur äußerlichen Anwendung Silber zur äußerlichen Anwendung Informationen für den Katzen- und Hundehalter Renaissance eines traditionellen Mittels zur Keimbekämpfung Geschichte Die positiven Effekte von Silber werden schon seit

Mehr

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden

Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Unkonventionelle Kühlschmierstoff- Konservierungsmethoden Überblick Fellbach, 17. Oktober 2013 Dr. S. Baumgärtel Problem Konventionelle Konservierung Definition Unkonvenentionelle Konservierung Definition

Mehr

d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Ges sundheit Effektivität Hygiene Schutz Sauberkeit Sicherheit

d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Ges sundheit Effektivität Hygiene Schutz Sauberkeit Sicherheit d die perfekte Wahl Anti baktierielle Hochdrucklaminat Wartung Vorbauen Hygiene Ges sundheit Effektivität Schutz Sicherheit Sauberkeit Anti-baktieriell warum? In den letzten Jahrzehnten hat sich die Resistenz

Mehr

Prüfbericht. ISO (Mod)

Prüfbericht. ISO (Mod) Prüfbericht ISO 22196 (Mod) Messung von antibakterieller Aktivität auf Kunststoffoberflächen Prüfobjekt: AGSOL 5000 Dispersionsfarbe Seite 1 von 6 Untersuchungsbericht ISO 22196 (Mod) Kunde: Adresse: COATING

Mehr

TÜV RHEINLAND ENERGIE UND UMWELT GMBH. Bericht über Untersuchungen der antibakteriellen Wirkung von AE DeCont-Ringen mit AGXX-Beschichtung

TÜV RHEINLAND ENERGIE UND UMWELT GMBH. Bericht über Untersuchungen der antibakteriellen Wirkung von AE DeCont-Ringen mit AGXX-Beschichtung TÜV RHEINLAND ENERGIE UND UMWELT GMBH Bericht über Untersuchungen der antibakteriellen Wirkung von AE DeCont-Ringen mit AGXX-Beschichtung TÜV-Bericht Nr.: 931/21229709/01A Köln, 01.10.2015 AE DeCont-Ringen

Mehr

Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien, Viren, Pilzen, Algen..wirken unterstützend, zur Förderung der Gesundheit.

Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien, Viren, Pilzen, Algen..wirken unterstützend, zur Förderung der Gesundheit. in allen Pulverqualitäten und Ausführungen erhältlich!!! Antimikrobielle Pulverbeschichtungen mit der neuen M icrofreeicrofree - Series + = Antimikrobielle Pulverbeschichtungen:.schützen vor Bakterien,

Mehr

Antiinfektive Prothesen. J. Holinka Universitätsklinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien

Antiinfektive Prothesen. J. Holinka Universitätsklinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien Antiinfektive Prothesen J. Holinka Universitätsklinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien Prothesenbeschichtungen anorganisch Silber Selen antibiotisch Gentamycin Fosfomycin Rifampicin antiseptisch

Mehr

Lassen Sie Ihre Kunden die gesunde Welt von COMPLETE EASY RUB erleben. Kontaktlinsenpflege in Bestform

Lassen Sie Ihre Kunden die gesunde Welt von COMPLETE EASY RUB erleben. Kontaktlinsenpflege in Bestform Lassen Sie Ihre Kunden die gesunde Welt von erleben Kontaktlinsenpflege in Bestform Verbessert die Compliance und fördert gesundes Kontaktlinsentragen Mit 3 Schritten zu besserer Kontaktlinsenpflege Bietet

Mehr

Biofilme & Mikrobenmatten

Biofilme & Mikrobenmatten Biofilme & Mikrobenmatten Mikrobenmatten am Hoover Damm Entstehung und Aufbau von Biofilmen I Anlagerung von Mikroorganismen an Grenzflächen Bestehen aus: Mikroorganismen Extrazelluläre Polymere Substanzen

Mehr

Biofilme und Verkeimung in Filteranlagen

Biofilme und Verkeimung in Filteranlagen LGA Baden-Würtemberg www.hyg.de Legionellen-Bekämpfung im Schwimmbad Biofilme und Verkeimung in Filteranlagen PD Dr. Georg-Joachim Tuschewitzki 1 Legionellen: Verhalten im Wasser www.hyg.de < 20 C nur

Mehr

Auch Bakterien haben Sex- Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelhygiene

Auch Bakterien haben Sex- Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelhygiene Auch Bakterien haben Sex- Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelhygiene Fachtagung am 2. Juni in Coesfeld mikrologos GmbH Definition Biofilm Ein Biofilm ist eine aus Mikroorganismen

Mehr

Experiment 15 / Student report Laboratory to Biology III Diversity of Microorganisms / Wintersemester / page 1

Experiment 15 / Student report Laboratory to Biology III Diversity of Microorganisms / Wintersemester / page 1 Experiment 15 / Student report Laboratory to Biology III Diversity of Microorganisms / Wintersemester / page 1 Medizinische Mikrobiologie III : Pathogene Staphylokokken der Nase? Verfasser/innen: Betreuerin:

Mehr

Dr. Jan Beringer Hohenstein Institute Expertengespräch Nanotechnologie Rathaus der Stadt Mainz 28. November 2012 Mainz COMPETENCE IN TEXTILES

Dr. Jan Beringer Hohenstein Institute Expertengespräch Nanotechnologie Rathaus der Stadt Mainz 28. November 2012 Mainz COMPETENCE IN TEXTILES Exemplarische Darstellung von Chancen und Risiken der Nanotechnologie für Mensch und Umwelt am Beispiel des nanoskaligen Silbers aus Sicht der Industrie Dr. Jan Beringer Hohenstein Institute Expertengespräch

Mehr

Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt

Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt Bei vielen Patienten mit Dauerkathetern kommt es zu Verkrustungen, Entzündungen und Komplikationen Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt Bei nahezu jedem 2. Dauerkatheter-

Mehr

Photokatalytischer Abbau von Bakterien auf HT veredelten Fliesen

Photokatalytischer Abbau von Bakterien auf HT veredelten Fliesen Prüfbericht Photokatalytischer Abbau von Bakterien auf HT veredelten Fliesen Autor: Dr. Kerstin Hund-Rinke Auftraggeber: Deutsche Steinzeug Cremer & Breuer AG Servaisstr. 53347 Alfter-Witterschlick Prüfeinrichtung:

Mehr

TOTO WC. Wiederholungstestung 2015

TOTO WC. Wiederholungstestung 2015 TOTO WC Wiederholungstestung 2015 BERICHT 07.08.2015 1 INHALTSVERZEICHNIS Tabellenverzeichnis... 3 Abbildungsverzeichnis... 4 Zielstellung... 5 Ausgangsposition... 5 Projektbeschreibung... 5 Durchführung

Mehr

Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains

Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains Neue Technologien zur Reduzierung von Ausschüssen entlang kühlpflichtiger Supply Chains PD Dr. Judith Kreyenschmidt, Cold-Chain Management Group, Universität Bonn Münster, 21.11.2014 1 PD Dr. Ing. Judith

Mehr

Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27

Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27 Validierung der Flüssigkulturmedien für die mikrobiologische Kontrolle gemäß Ph. Eur. 2.6.27 PD Dr. Karin Janetzko Institut für Transfusionsmedizin und Immunologie DRK Blutspendedienst Baden-Württemberg

Mehr

Kurzbeschreibung Flüssiges, neutrales Schaumdesinfektionsmittel auf Basis Alkylaminacetat für die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie

Kurzbeschreibung Flüssiges, neutrales Schaumdesinfektionsmittel auf Basis Alkylaminacetat für die Lebensmittel- und Kosmetikindustrie PRODUKTDATENBLATT P3-topax 990 Kurzbeschreibung Flüssiges, neutrales Schaumdesfektionsmittel auf Basis Alkylamacetat für die Lebensmittel- und Kosmetikdustrie Produktvorteile visuelle Kontrolle der Flächenbenetzung

Mehr

Messung des extrahierbaren Silbers aus Askina Calgitrol Ag am Schweine-Modell

Messung des extrahierbaren Silbers aus Askina Calgitrol Ag am Schweine-Modell Messung des extrahierbaren Silbers aus Askina Calgitrol Ag am Schweine-Modell ZIEL Messung der Konzentration an extrahierbarem Silber aus Askina Calgitrol Ag nach Applikation auf tiefe Hautwunden beim

Mehr

WEROSTAT Antimikrobielle Beschichtungssysteme

WEROSTAT Antimikrobielle Beschichtungssysteme WEROSTAT Antimikrobielle Beschichtungssysteme bakterizid viruzid verhindert zuverlässig Keimwachstum und -verbreitung hoch wirksam gegen Bakterien, Viren, Pilze Keimreduktion mehr als 99,99% Beschichtung

Mehr

Prüfbericht. Bestimmung der mikrobioziden Inaktivierungsleistung des DIOSOL-Verfahrens im quantitativen Suspensionsversuch mit praxisnahen Keimträgern

Prüfbericht. Bestimmung der mikrobioziden Inaktivierungsleistung des DIOSOL-Verfahrens im quantitativen Suspensionsversuch mit praxisnahen Keimträgern Universitätsmedizin Göttingen Abteilung Medizinische Mikrobiologie Akkreditiertes Trinkwasser- und Hygienelabor Dr.med. Dipl.-Chem. Dipl.-Ing.(FH) Ulrich Schmelz Ärztl. Leiter des akkred. Labors www.hygiene-goettingen.de

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Food Hygiene Controll GmbH / (Ident.Nr.: 0225)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) Food Hygiene Controll GmbH / (Ident.Nr.: 0225) 1 2 3 4 5 6 BGBl. II 304/2001 DIN 10109 DIN 38404-3 DIN 38405-9 DIN 38406-1 DIN 38406-5 2001-08 Verordnung des Bundesministers für soziale Sicherheit und Generationen über die Qualität von Wasser für den

Mehr

Versuchsübersicht Mikrobiologische Wasseruntersuchungen

Versuchsübersicht Mikrobiologische Wasseruntersuchungen Versuchsübersicht Mikrobiologische Wasseruntersuchungen Tag Versuch 13 Bestimmung der Koloniezahl Montag Anlegen von Gussplatten Versuch 14 Flüssigkeitsanreicherung Ansatz von Flüssigkulturen Dienstag

Mehr

Dr. habil. Anna Salek. Vorteile Serotypisierung Legionella: Falsch negatives oder positives Ergebnis

Dr. habil. Anna Salek. Vorteile Serotypisierung Legionella: Falsch negatives oder positives Ergebnis Dr. habil. Anna Salek Vorteile Serotypisierung Legionella: Falsch negatives oder positives Ergebnis Was ist in Ihrer Wasserleitung? Legionellen: Regelmäßige Kontrollen Regelmäßige Kontrollen sind unverzichtbar

Mehr

Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Verpackungen Anforderungen der Lebensmittelindustrie und der Konsumenten

Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Verpackungen Anforderungen der Lebensmittelindustrie und der Konsumenten Entwicklung und Implementierung nachhaltiger Verpackungen Anforderungen der Lebensmittelindustrie und der Konsumenten Sophia Dohlen bio innovation park Rheinland 17.11.2016 Anforderungen der Lebensmittelindustrie

Mehr

KULTIVIERUNG VON MIKROORGANISMEN

KULTIVIERUNG VON MIKROORGANISMEN KULTIVIERUNG VON MIKROORGANISMEN KULTIVIERUNG VON MIKROORGANISMEN Verfahren, das Bakterien außerhalb des natürlichen Standortes zur Vermehrung bringt (unbelebte Substrate oder Zellkulturen) 1 Voraussetzungen

Mehr

Antimikrobielle Wirkung von Kupfer unter Einfluss von ausgewählten Desinfektionsmitteln

Antimikrobielle Wirkung von Kupfer unter Einfluss von ausgewählten Desinfektionsmitteln Antimikrobielle Wirkung von Kupfer unter Einfluss von ausgewählten Desinfektionsmitteln K. Ockenfeld Aus: Mathews et al. 2013 (AEM) Agenda 1.Überblick: Interdisziplinäre globale Forschung 2.Philosophischer

Mehr

Hygiene-Gutachten zur Medigenic TM Tastatur/Maus-Kombination der Firma Esterline Advanced Input Systems aus Coeur d Alene, USA

Hygiene-Gutachten zur Medigenic TM Tastatur/Maus-Kombination der Firma Esterline Advanced Input Systems aus Coeur d Alene, USA Institut für Medizinische Mikrobiologie und Krankenhaushygiene Krankenhaushygiene Universitätsklinikum Giessen und Marburg GmbH Philipps-Universität Marburg Rein EDV GmbH Jakob-Krebs-Strasse 124 47877

Mehr

Bakterizidie von Akacid Plus. Bakterizide Wirkung Prüfverfahren und Anforderung nach ÖNORM EN 1040 (1997)

Bakterizidie von Akacid Plus. Bakterizide Wirkung Prüfverfahren und Anforderung nach ÖNORM EN 1040 (1997) MEDIZINISCHE UNIVERSITÄT WIEN UNIVERSITÄTSKLINIK FÜR INNERE MEDIZIN I Abteilung für Infektionen und Chemotherapie Mikrobiologische Laboratorien 3P Univ. Prof. DDr. A. Georgopoulos Währinger Gürtel 18-20,

Mehr

Antibakterielle Spinnvliesstoffe - Herstellung und Eigenschaften - Dipl.-Ing.Chem. (FH) Johanna Spranger Dipl.- Chem.

Antibakterielle Spinnvliesstoffe - Herstellung und Eigenschaften - Dipl.-Ing.Chem. (FH) Johanna Spranger Dipl.- Chem. Dipl.-Ing.Chem. (FH) Johanna Spranger Dipl.- Chem. Wolfgang Schilde Gliederung 1. Forschungsziel 2. Verwendete Additive und deren Wirkungsweise 3. Bewertung des Spinnprozesses 4. Mechanische Eigenschaften

Mehr

Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene. am Universitätsklinikum Freiburg. Prof. Dr. med. Franz Daschner. Hugstetter Strasse 55

Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene. am Universitätsklinikum Freiburg. Prof. Dr. med. Franz Daschner. Hugstetter Strasse 55 MIKROBIOLOGISCHE UNTERSUCHUNGEN MIT HYGIENEHOLZ DER FIRMA WILMS Institut für Umweltmedizin und Krankenhaushygiene am Universitätsklinikum Freiburg Prof. Dr. med. Franz Daschner Hugstetter Strasse 55 79106

Mehr

Silbernanomaterialien

Silbernanomaterialien Silbernanomaterialien Funktionalisierung von Oberflächen und Materialien Dr. Oliver Zech ras materials GmbH http://rasmaterials.com Fachkonferenz // Neue Funktionalbeschichtungen Stuttgart 21.11.2013 rent

Mehr

Humanpathogene und antibiotikaresistente Bakterien in Frischgemüse und Potential von Bakteriophagen zu deren Kontrolle

Humanpathogene und antibiotikaresistente Bakterien in Frischgemüse und Potential von Bakteriophagen zu deren Kontrolle Humanpathogene und antibiotikaresistente Bakterien in Frischgemüse und Potential von Bakteriophagen zu deren Kontrolle Charles M.A.P. Franz Max Rubner-Institut Bundesforschungsinstitut für Ernährung und

Mehr

Allgemeines. die nachstehenden Aufnahmen sind als Bebilderung der Kursunterlagen Bakteriologie/Mykologie gedacht

Allgemeines. die nachstehenden Aufnahmen sind als Bebilderung der Kursunterlagen Bakteriologie/Mykologie gedacht Allgemeines die nachstehenden Aufnahmen sind als Bebilderung der Kursunterlagen Bakteriologie/Mykologie gedacht Fragen, Kommentare, Anregungen, Kritik,... bitte an Christiane Werckenthin (werckenthin@lmu.de)

Mehr

TESTBERICHT. über die bakterizide Wirksamkeit des chemischen Desinfektionsmittels M&ENNO VETERINÄR

TESTBERICHT. über die bakterizide Wirksamkeit des chemischen Desinfektionsmittels M&ENNO VETERINÄR JUSTUS-L1EBIG UNIVERSITÄT GIESSEN Klinik für Vöqel. Rep!., Amph. u. Fische; Frankfurter Str.:91-93: 35392 Giessen Menno Chemie-Vertrieb GmbH Langer Kamp 104 22850 Norderstedt Fachbereich 10 KLINIKUM Veterinärmedizin

Mehr

Bakterielle Kontamination in humanen Stammzell-Präparaten Einfluss von Stammzellquellen und Hygienevorgaben. W. Schwarz Paul-Ehrlich-Institut Langen

Bakterielle Kontamination in humanen Stammzell-Präparaten Einfluss von Stammzellquellen und Hygienevorgaben. W. Schwarz Paul-Ehrlich-Institut Langen Bundesinstitut für Impfstoffe und biomedizinische Arzneimittel www.pei.de Bakterielle Kontamination in humanen Stammzell-Präparaten Einfluss von W. Schwarz Paul-Ehrlich-Institut Langen Methoden bzw. Matrix-Validierung

Mehr

Räumliche und technische Ausstattung

Räumliche und technische Ausstattung Modul 5.2 Räumliche und technische Ausstattung Harte Oberflächen und Beschichtungsverfahren Bauliche und technische Ausstattung Inhalt Harte Oberflächen Oberflächenbeschichtung Beschichtungsarten Anwendungsbeispiele

Mehr

Nanosilber. Sehen Sie das Silber? Schauen Sie genau hin! NANO-4-SCHOOLS Martin Vonlanthen September 2006 / Mai 2008

Nanosilber. Sehen Sie das Silber? Schauen Sie genau hin! NANO-4-SCHOOLS Martin Vonlanthen September 2006 / Mai 2008 Nanosilber Sehen Sie das Silber? Schauen Sie genau hin! NANO-4-SCHOOLS Martin Vonlanthen September 2006 / Mai 2008 http://www.nanoforschools.ch 1 Das T-Shirt auf der Titelseite enthält Silberionen, die

Mehr

Sol-Gel Schichten aus Thüringen veredelt mit antimikrobiellem Nanosilber. Gregor Schneider ras materials GmbH

Sol-Gel Schichten aus Thüringen veredelt mit antimikrobiellem Nanosilber. Gregor Schneider ras materials GmbH Sol-Gel Schichten aus Thüringen veredelt antimikrobiellem Nanosilber Gregor Schneider ras materials GmbH Kooperation Ras materials GmbH Hersteller von Silbernanomaterialien o agpure Nanosilberpartikel

Mehr

Verhalten von siliziumorganischen Verbindungen in Biofiltern

Verhalten von siliziumorganischen Verbindungen in Biofiltern Fakultät Forst-, Geo- und Hydrowissenschaften, Institut für Abfallwirtschaft und Altlasten Verhalten von siliziumorganischen Verbindungen in Biofiltern Dipl.-Ing. Lilly Brunn Dr.-Ing. Stephan Mattersteig,

Mehr

Leistungsverzeichnis. 1. Januar. Hygiene Nord GmbH c/o BioTechnikum Walther-Rathenau-Straße 49 A D-17489 Greifswald http://www.hygiene-nord.

Leistungsverzeichnis. 1. Januar. Hygiene Nord GmbH c/o BioTechnikum Walther-Rathenau-Straße 49 A D-17489 Greifswald http://www.hygiene-nord. Leistungsverzeichnis 1. Januar 2007 Hygiene Nord GmbH c/o BioTechnikum Walther-Rathenau-Straße 49 A D-17489 Greifswald http://www.hygiene-nord.de Ihr Ansprechpartner Torsten Koburger Tel + 49 (0)3834 515520

Mehr

TCI. Arbeitskreis Beschichtungen. Franziska Sambale. Leibniz Universität Hannover. Callinstr Hannover Germany. Institut für Technische Chemie

TCI. Arbeitskreis Beschichtungen. Franziska Sambale. Leibniz Universität Hannover. Callinstr Hannover Germany. Institut für Technische Chemie Arbeitskreis Beschichtungen Leibniz Universität Hannover Callinstr. 5 3167 Hannover Germany Gliederung 1. Optimierung des Screening-Systems mittels des Benchmark- Systems Morphologische Änderungen ECIS

Mehr

Arbeitsgemeinschaft Badeseen und Schwimmteiche - ABS

Arbeitsgemeinschaft Badeseen und Schwimmteiche - ABS Biofilme und Fadenalgen EAWAG News 60d/12 2005 Die Verlustzone am Tagliamento Der längste Bodenfilter Europas Was Sie erwartet! Definition Biofilme Gute Biofilme Böse Biofilme Biofilme im Naturbad Fadenalgen

Mehr

Praktikum Biochemie Einführung in die Molekularbiologie. Bettina Siebers

Praktikum Biochemie Einführung in die Molekularbiologie. Bettina Siebers Praktikum Biochemie Einführung in die Molekularbiologie Bettina Siebers Rekombinante Expression einer Esterase aus Pseudomonas aeruginosa in E. coli Polyacrylamide Gelelektrophorese (PAGE) Denaturierende

Mehr

Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas

Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas Steve K. Alexander / Dennis Strete Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas Deutsche Bearbeitung von Erika Kothe Aus dem Amerikanischen von Hans W. Kothe und Erika Kothe Ein Imprint von Pearson

Mehr

Intelligente, Sensor-gestützte Qualitätskontrolle bei Lebensmittelverpackungen im Bereich Aseptic Food

Intelligente, Sensor-gestützte Qualitätskontrolle bei Lebensmittelverpackungen im Bereich Aseptic Food Intelligente, Sensor-gestützte Qualitätskontrolle bei Lebensmittelverpackungen im Bereich Aseptic Food J. Oberländer, P. Kirchner, S. Reisert, Prof. Dr. M.J. Schöning Institut für Nano- und Biotechnologien,

Mehr

MMD TOTO WC UNTERSUCHUNGEN ZUR ERLANGUNG DES DEUTSCHEN HYGIENEZERTIFIKATS. MMD GmbH & Co. KG

MMD TOTO WC UNTERSUCHUNGEN ZUR ERLANGUNG DES DEUTSCHEN HYGIENEZERTIFIKATS. MMD GmbH & Co. KG MMD MMD GmbH & Co. KG TOTO WC UNTERSUCHUNGEN ZUR ERLANGUNG DES DEUTSCHEN HYGIENEZERTIFIKATS Projektdurchführung: Prof. Dr. Brigitte König Abschlussbericht 01.09.2011 M M D G m b H & C o. K G S e i t e

Mehr

WIR KÜMMERN UNS UM DEN SCHUTZ VOR KEIMEN

WIR KÜMMERN UNS UM DEN SCHUTZ VOR KEIMEN EU N WIR KÜMMERN UNS UM DEN SCHUTZ VOR KEIMEN IN IHREN RÄUMLICHKEITEN NEUE ANTIMIKROBIELLE FOLIE VON HEXIS antimikrobieller leistung Unter Allen UmStänden Sie beachten die erforderlichen Hygiene- und SicherheitsmaSSnahmen

Mehr

Bioindikatoren der Risikoklasse 1 zur Hygiene-Überprüfung von textilen Waschverfahren

Bioindikatoren der Risikoklasse 1 zur Hygiene-Überprüfung von textilen Waschverfahren HyWa-Check Bioindikatoren Bioindikatoren der Risikoklasse 1 zur Hygiene-Überprüfung von textilen Waschverfahren HyWa-Check Bioindikatoren mit Staphylococcus arlettae 10 5 Art. Nr. 503 HyWa-Check Bioindikatoren

Mehr

Analytik Synthese Abbau

Analytik Synthese Abbau Analytik Synthese Abbau ASA Spezialenzyme GmbH / ABS: Eine neue verlässliche Nachweismethode für Pseudomonas aeruginosa ASA Spezialenzyme GmbH Dr. Arno Cordes / Am Exer 19 C D-38302 Wolfenbüttel Tel.:

Mehr

Antimikrobiell wirksame Kupferbasiswerkstoffe zusätzlicher Baustein zur Reduktion von Infektionsrisiken. www.diehl.com/diehlmetall

Antimikrobiell wirksame Kupferbasiswerkstoffe zusätzlicher Baustein zur Reduktion von Infektionsrisiken. www.diehl.com/diehlmetall Antimikrobiell wirksame Kupferbasiswerkstoffe zusätzlicher Baustein zur Reduktion von Infektionsrisiken www.diehl.com/diehlmetall Status Quo In Deutschland erkranken jährlich ca. 400.000 bis 600.000 Patientinnen

Mehr

Entwicklung von Reinigungsmitteln zur Entfernung von Biofilmen

Entwicklung von Reinigungsmitteln zur Entfernung von Biofilmen Entwicklung von Reinigungsmitteln zur Entfernung von Biofilmen Kooperationsprojekt mit: Dr. Urs Rosenberg SGSV Biel, 18.06.2015 Gefördert durch: Biofilme Strukturierte Gemeinschaften von Mikroorganismen

Mehr

Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelsicherheit

Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelsicherheit Biofilme und ihre Bedeutung (nicht nur) für die Lebensmittelsicherheit Fachtagung der Hauswirtschaft Schwalmstadt, 18. März 2016 Dr. Elke Jaspers mikrologos GmbH Definition Biofilm Ein Biofilm ist eine

Mehr

akafog bietet eine nachhaltige Lösung zur Bekämpfung von Schimmel und penetranten Gerüchen.

akafog bietet eine nachhaltige Lösung zur Bekämpfung von Schimmel und penetranten Gerüchen. Übersicht akafog bietet eine nachhaltige Lösung zur Bekämpfung von Schimmel und penetranten Gerüchen. Mit akafog können Räume präventiv gegen Schimmel behandelt werden. akafog vernichtet Bakterien, Pilze

Mehr

Nutzen der EN-Prüfungen von Desinfektionsmitteln

Nutzen der EN-Prüfungen von Desinfektionsmitteln Nutzen der EN-Prüfungen von Desinfektionsmitteln Im Rahmen der FDA-Richtlinie für die pharmazeutische Industrie Production hygiene is of major importance in many areas, as it is directly related to the

Mehr

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH

Advanced Compounding Rudolstadt GmbH Advanced Compounding Rudolstadt GmbH Prof.-Hermann-Klare-Str. 13 07407 Rudolstadt Tel.: 03672 3145954 Mail: info@advanced-compounding.de Ansprechpartner: Dr.-Ing. Eduard Kern Überblick Produktion von naturfaserverstärkten

Mehr

Wechselwirkungen von Metallen in Biosystemen

Wechselwirkungen von Metallen in Biosystemen Fakultät Mathematik/Naturwissenschaften Fachbereich Chemie/Lebensmittelchemie Professur für Radiochemie Wechselwirkungen von Metallen in Biosystemen Ziel: Dieser Praktikumsversuch soll einen Einblick in

Mehr

Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas

Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas Steve K. Alexander / Dennis Strete Mikrobiologisches Grundpraktikum: Ein Farbatlas Deutsche Bearbeitung von Erika Kothe Aus dem Amerikanischen von Hans W. Kothe und Erika Kothe PEARSON Studium Ein Imprint

Mehr

AntibiotikaResistenzmechanismen

AntibiotikaResistenzmechanismen AntibiotikaResistenzmechanismen 20. Oktober 2011 Patricia Kahl Charlotte Schäfer Definition: Antimikrobielle Medikamentenresistenz Erworbene Fähigkeit eines Mikroorganismus, der Wirkung einer chemotherapeutisch

Mehr

Trinkwasser nur zum Trinken? Dipl. Ing. (BA) Anica Schulze Mai 2011

Trinkwasser nur zum Trinken? Dipl. Ing. (BA) Anica Schulze Mai 2011 Trinkwasser nur zum Trinken? Dipl. Ing. (BA) Anica Schulze Mai 2011 Rechtliche Grundlagen Infektionsschutzgesetz und Trinkwasser 7. Abschnitt Wasser 37 Beschaffenheit von Wasser für den menschlichen Gebrauch

Mehr

Überstrukturen von Polymeren

Überstrukturen von Polymeren Überstrukturen von Polymeren Die Vielfalt der molekularen Architektur von Kunststoffen wird durch d die verschiedenen möglichen Überstrukturen, in denen Polymerketten en vorliegen können, noch erweitert.

Mehr

MIKROBIOLOGISCHE CHARAKTERISIERUNG ANTIMIKROBIELLER UND PHOTOKATALYTISCH AKTIVER OBERFLÄCHEN

MIKROBIOLOGISCHE CHARAKTERISIERUNG ANTIMIKROBIELLER UND PHOTOKATALYTISCH AKTIVER OBERFLÄCHEN FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR GRENZFLÄCHEN- UND BIOVERFAHRENSTECHNIK IGB MIKROBIOLOGISCHE CHARAKTERISIERUNG ANTIMIKROBIELLER UND PHOTOKATALYTISCH AKTIVER OBERFLÄCHEN 1 1 2 MIKROORGANISMEN AN OBERFLÄCHEN Mikroorganismen

Mehr

R E C A. H O M E h e. homecarecathexpert. t e. a t n k n e. V e. in Kooperation

R E C A. H O M E h e. homecarecathexpert. t e. a t n k n e. V e. in Kooperation H O M E h e t e r C A R E a t n k n e V e homecarecathexpert in Kooperation Produktvorteile im Überblick Für den Patienten Sichere, schmerzarme und einfache Katheteranlage, die ambulant im häuslichen Umfeld

Mehr

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196)

Akkreditierungsumfang der Prüfstelle (EN ISO/IEC 17025:2005) HygCen Austria GmbH / (Ident.Nr.: 0196) 1 2 3 4 5 6 7 8 02-030 11-001 16-009 16-010 17-008 DGHM Kapitel 14 DGHM Kapitel 15 DGHM Kapitel 17 2008-05 Prüfung der Reinigungswirkung chemothermischer Wäschedesinfektionsverfahren in den Wäschereien

Mehr

Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen

Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen Trinkwassermikrobiologie: Ökologisches Verständnis treibt praktische Anwendungen Dr. Frederik Hammes Eawag: Das Wasserforschungs-Institut des ETH-Bereichs Es gibt Bakterien im Trinkwasser 2 3 Es gibt relativ

Mehr

Entsorgung von Nanoabfällen

Entsorgung von Nanoabfällen Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation UVEK Bundesamt für Umwelt BAFU Abteilung Abfall, Stoffe, Biotechnologie Entsorgung von Nanoabfällen André Hauser Nanomaterialien,

Mehr

Drei Schritte zur Perfektion.

Drei Schritte zur Perfektion. Drei Schritte zur Perfektion. Wir sind die Wasserexperten. Reines Wasser sollte ein Recht und kein Privileg sein. Wasser sollte unkompliziert, klar und einfach sein. So wie unseres. Das Wasser aus Waterlogic

Mehr

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0268

STS-Verzeichnis Akkreditierungsnummer: STS 0268 Internationale Norm: ISO/IEC 17025:2005 Schweizer Norm: SN EN ISO/IEC 17025:2005 Bioxexam AG Maihofstrasse 95a Postfach 6858 6000 Luzern 6 Leiter: Candid Bucher MS-Verantwortlicher: Nathalie Amstein Telefon:

Mehr

SCHUTZ UND SICHERHEIT VOR BAKTERIEN BACTERIA ULTRA RESISTANT BACTERIA RESISTANT

SCHUTZ UND SICHERHEIT VOR BAKTERIEN BACTERIA ULTRA RESISTANT BACTERIA RESISTANT SCHUTZ UND SICHERHEIT VOR BAKTERIEN BACTERIA ULTRA RESISTANT BACTERIA RESISTANT BACTERIA ULTRA RESISTANT WENN ZERTIFIZIERTE QUALITÄT GEFORDERT IST. GETALIT BACTERIA ULTRA RESISTANT. BAKTERIEN! UNSERE STÄNDIGEN

Mehr

Legionellen & mikrobiologische Partikel im Trinkwasser.

Legionellen & mikrobiologische Partikel im Trinkwasser. Legionellen & mikrobiologische Partikel im Trinkwasser. Emmerich GmbH - Die Profis für gesundes Wasser! www.emmerich-gmbh.de Unsere Antwort auf die Trinkwasserverordnung vom 01. November 2011. Antilegionellen

Mehr

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005

Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH Anlage zur Akkreditierungsurkunde D-PL-18411-01-01 nach DIN EN ISO/IEC 17025:2005 Gültigkeitsdauer: 17.06.2015 bis 22.05.2018 Ausstellungsdatum: 17.06.2015 Urkundeninhaber:

Mehr

Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess

Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess 21 Waschmittelinhaltsstoffe und ihre Funktion beim Waschprozess Inhaltsstoffe Funktion Inhaltsstoffe Funktion Tenside Enthärter (Gerüststoffe) lösen den Schmutz von der Faser (Primärwaschwirkung) und verhindern

Mehr

Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt NEU

Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt NEU Bei vielen Patienten mit Dauerkathetern kommt es zu Verkrustungen, Entzündungen und Komplikationen Endlich bessere Aussichten: Die Blockerlösung mit Anti-Verkrustung-Effekt NEU Bei nahezu jedem 2. Dauerkatheter-

Mehr

Osmotische Vortrocknung - Möglichkeiten und Grenzen bei der Pommes frites Herstellung

Osmotische Vortrocknung - Möglichkeiten und Grenzen bei der Pommes frites Herstellung Osmotische Vortrocknung - Möglichkeiten und Grenzen bei der Pommes frites Herstellung GERNOT ZWEYTICK Department für Lebensmittelwissenschaften und - technologie, Universität für Bodenkultur, Wien, Österreich

Mehr

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten

Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten Zentralstelle der Länder für Gesundheitsschutz bei Arzneimitteln und Medizinprodukten über die Verlängerung der Anerkennung der/s Universitätsklinikum Bonn AöR Institut für Hygiene und öffentliche Gesundheit

Mehr

Anlage Nr.: 1 vom: bildet einen integrierten Bestandteil der Akkreditierungsurkunde Nr.: 84/2013 vom:

Anlage Nr.: 1 vom: bildet einen integrierten Bestandteil der Akkreditierungsurkunde Nr.: 84/2013 vom: Blatt 1 von 8 Arbeitsstelle des medizinischen Labors: 1 Praha Poděbradská 186/56, Areál TESLA, budova U1, 198 00 Praha 9 - Hloubětín 2 Brno Areál Slatina, budova N, Tuřanka 115, 627 00 Brno 3 Plzeň Pod

Mehr

Trevira Bioactive * Für ein Plus an Sauberkeit und Frische. Berufsbekleidung Krankenhaustextilien. Funktionsbekleidung. Flammhemmende Heimtextilien

Trevira Bioactive * Für ein Plus an Sauberkeit und Frische. Berufsbekleidung Krankenhaustextilien. Funktionsbekleidung. Flammhemmende Heimtextilien Trevira Bioactive * Für ein Plus an Sauberkeit und Frische Berufsbekleidung Krankenhaustextilien *Dieses Produkt enthält ein antimikrobielles Additiv zur Verhinderung des Wachstums von Bakterien auf der

Mehr

B I O F I L M C E N T R E

B I O F I L M C E N T R E Verbundprojekt: Erkennung und Bekämpfung von vorübergehend unkultivierbaren Pathogenen in der Trinkwasser-Installation Abschlussveranstaltung, Bonn, 02. April 2014 Wie gehen hygienisch relevante Mikroorganismen

Mehr

In vitro Studie zur Verminderung der Adhäsion von Candida albicans. Abschlussbericht

In vitro Studie zur Verminderung der Adhäsion von Candida albicans. Abschlussbericht In vitro Studie zur Verminderung der Adhäsion von Candida albicans Abschlussbericht Dr. G. Gröger, April 2005 Klinik der Universität Regensburg, Poliklinik für Zahnärztliche Prothetik, Direktor: Prof.

Mehr

BAKTERIOSTATISCHER HYGIENESCHUTZ

BAKTERIOSTATISCHER HYGIENESCHUTZ BAKTERIOSTATISCHER HYGIENESCHUTZ Mit Silber Technologie SILESTONE IST DIE EINZIGE MARKE FÜR QUARZOBERFLÄCHEN MIT INTEGRIERTEM HYGIENESCHUTZKOMPLEX AUF BASIS MODERNSTER SILBER TECHNOLOGIE WIE WIRKT DER

Mehr

Kombinationstaktik. Seite/Page: 22

Kombinationstaktik. Seite/Page: 22 Kombinationstaktik Umweltverträgliche und sichere Konservierung mit Silber/Benzisothiazolin-Bioziden. Durch die Kombination von Silberverbindungen mit Isothiazolinen entstehen kennzeichnungsfrei und hocheffektive

Mehr

PRODUKTESPEZIFIKATION

PRODUKTESPEZIFIKATION Adresse Hersteller: Alipro AG Lieferant (falls nicht identisch mit Hersteller) Strasse: Oberdorfstrasse 4 PLZ: 8335 Ort: Hittnau Telefon: 0041 43 288 20 20 Telefax: 0041 43 288 20 30 Homepage: www.alipro.ch

Mehr

Zentralprüfung SwissChO 2016

Zentralprüfung SwissChO 2016 PROBLEM 1 - VERSCHIEDENE FRAGEN 9.5 PUNKTE a 6 N A = 3.61 10 4 mol 1 Punkt b Aufgrund der Verdünnung hat man 0.05M Br Ionen, 0.05M I Ionen und 0.1M Br + Ionen. 1/ Punkt wenn Br und I richtig, 1/ Punkt

Mehr

Antimikrobielle Peptide

Antimikrobielle Peptide Friedrich-Schiller- Universität Jena Antimikrobielle Peptide -Natürliche Antibiotika gegen resistent gewordene Krankheitserreger- Michèle Uting 1 Antibiotikaresistenz -ein ernst zu nehmendes Problem- Wachsende

Mehr

GEBRAUCHSANLEITUNG. Lowry Assay Kit. Kit für die Proteinkonzentrationsbestimmung. (Kat.-Nr )

GEBRAUCHSANLEITUNG. Lowry Assay Kit. Kit für die Proteinkonzentrationsbestimmung. (Kat.-Nr ) GEBRAUCHSANLEITUNG Lowry Assay Kit Kit für die Proteinkonzentrationsbestimmung (Kat.-Nr. 39236) SERVA Electrophoresis GmbH Carl-Benz-Str. 7 D-69115 Heidelberg Phone +49-6221-138400, Fax +49-6221-1384010

Mehr

8. Zusammenfassung und Ausblick

8. Zusammenfassung und Ausblick Zusammenfassung und Ausblick 238 8. Zusammenfassung und Ausblick 8.1. Zusammenfassung Ziel der vorliegenden Arbeit war die Darstellung neuer wasserlöslicher Edelmetalloxid- 1 Kolloide. Zur Herstellung

Mehr

Auswirkungen von Nanomaterialien bei landwirtschaftlicher Verwertung von Klärschlämmen

Auswirkungen von Nanomaterialien bei landwirtschaftlicher Verwertung von Klärschlämmen Auswirkungen von Nanomaterialien bei landwirtschaftlicher Verwertung von Klärschlämmen MEV Verlag Juliane Filser 1 2010-2013 Abschätzung der UM weltgefährdung durch SI lber-nanomaterialien: vom CH emischen

Mehr

Methylglyoxal in Manuka-Honig (Leptospermum scoparium):

Methylglyoxal in Manuka-Honig (Leptospermum scoparium): Methylglyoxal in Manuka-Honig (Leptospermum scoparium): Bildung, Wirkung, Konsequenzen DISSERTATION zur Erlangung des akademischen Grades Doctor rerum naturalium (Dr. rer. nat.) vorgelegt der Fakultät

Mehr

Hygienische Händewaschung

Hygienische Händewaschung Vorwort hygienische Händewaschung, VAH-Liste Internetfassung 15. 4. 2010 1 Hygienische Händewaschung Erläuterungen zur Prüfmethodik [1, 2] Für die Zertifizierung der Präparate für die hygienische Händewaschung

Mehr

Mikrosiebe mit foulingabweisenden Nanobeschichtungen und UV-Entkeimung für die Mikrofiltration

Mikrosiebe mit foulingabweisenden Nanobeschichtungen und UV-Entkeimung für die Mikrofiltration Mikrosiebe mit foulingabweisenden Nanobeschichtungen und UV-Entkeimung für die Mikrofiltration Ilka Gehrke, Volkmar Keuter Fraunhofer UMSICHT nano meets water II, Oberhausen, November 29, 2010 Folie 1

Mehr

Presse-Information. Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik

Presse-Information. Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik Presse-Information Maßgeschneiderte Materialien für die Medizintechnik Neue antimikrobielle Polymere aus dem HyGentic Portfolio im Spritzgussverfahren anwenderfreundlich einsetzbar Hochleistungs-Thermoplaste

Mehr

Neue Dimension der Hygiene

Neue Dimension der Hygiene Neue Dimension der Hygiene Wie groß ist ein Nanometer? < < 1nm = 10-9 m The new way of disinfection Ist das Nanotechnologie? The new way of disinfection Nanotechnologie ist alt Sol-Gel Prozess R Hydrolyse

Mehr

Proteinbestimmung. Diese Lerneinheit befasst sich mit der Beschreibung von verschiedenen Methoden der Proteinbestimmung mit den folgenden Lehrzielen:

Proteinbestimmung. Diese Lerneinheit befasst sich mit der Beschreibung von verschiedenen Methoden der Proteinbestimmung mit den folgenden Lehrzielen: Diese Lerneinheit befasst sich mit der Beschreibung von verschiedenen Methoden der mit den folgenden Lehrzielen: Verständnis der Prinzipien der sowie deren praktischer Durchführung Unterscheidung zwischen

Mehr

Treffen Hygiene Netzwerk Bern 07. Mai Agenda. Hygienisch relevante Erreger. 07. Mai 2014 von 13:30 16:30 Uhr.

Treffen Hygiene Netzwerk Bern 07. Mai Agenda. Hygienisch relevante Erreger. 07. Mai 2014 von 13:30 16:30 Uhr. 10. Treffen Hygiene Netzwerk Bern 07. Mai 2014 Agenda 07. Mai 2014 von 13:30 16:30 Uhr Traktandenliste Begrüssung und Programm Informationen zum Netzwerk Organisatorisches Fachlicher Input: Hygienisch

Mehr