SACHVERSTÄNDIGEN AKADEMIE AACHEN GmbH

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SACHVERSTÄNDIGEN AKADEMIE AACHEN GmbH"

Transkript

1 SACHVERSTÄNDIGEN AKADEMIE AACHEN GmbH Sitz: AACHEN Büro: Prämienstraße TITZ-AMELN : : Datum 7. Juli 2011 Sehr geehrter Kunde / Interessent der Sachverständigen Akademie Aachen, Nach dem Motto MACHEN SIE DAS SIE WEITERKOMMEN wird die Sachverständigen Akademie Aachen ihr ohnehin schon weit gefächertes Weiterbildungsangebot im zweiten Halbjahr um einige Top Themen und Highlights erweitern. Austragungs- bzw. Veranstaltungsort diverser Tagesseminare wird das bundesweit einmalige Bau-Medien-Zentrum mit seinen 7 halben Häusern in Düren sein, Nirgends besser lassen sich PRAXIS und THEORIE im Bau und Sachverständigenwesen darlegen, Fehler vermeiden, Bauschäden erkennen und Strategien entwickeln nur so ist Qualitätssicherung möglich. Ausbildung zum Bausachverständigen Seminare Fernstudium Fachliche Weiterbildung in den Breichen Baupraxisseminar Schäden an Gebäuden Wertermittlung Rissbildungen Feuchte u. Schimmel Rechte u. Lasten Mängel u. Schäden Gewerbe und Sonderimmobilien usw. EU-Zertifizierung gemäss DIN EN ISO/IEC Modul Zert-Schäden Modul Zert Wert Bundesweites Sachverständigenbüro Schadensgutachten in allen Baugewerken Wertgutachten Gutachtenüberprüfung Gemeinschaftsgutachten Zivilgutachten Gerichtsgutachten usw.... Expertensuchdienst Jobbörse Homepageerstellung SAA-Shop Kooperationspartner: Angesprochen fühlen sollten sich Handwerksmeister aller Gewerke, Bautechniker, Architekten, Ingenieure und selbstverständlich auch bereits tätige Bausachverständige aller Fachrichtungen. Mit freundlichen Grüßen Sachverständigen Akademie Aachen GmbH i. A. (Dipl.-Des. Ulrich M. Nießen) Leiter der Sachverständigen Akademie Aachen SAA SACHVERSTÄNDIGEN AKADEMIE AACHEN GmbH Geschäftsführer: Dipl.-Des. Ulrich M. Nießen HRB Amtsgericht Aachen Steuernummer: 213/5703/2528 FA Jülich Bankverbindung: APO-Bank Aachen Konto: BLZ

2 Seminar: FS1 Grundlagen Baustoffe, Dämmstoffe, Bauteile und Baukonstruktionen Seminartermin: ( Donnerstag ) Seminar: Grundlagen Baustoffe, Dämmstoffe, Bauteile und Baukonstruktionen Baukonstruktionen bestehen aus einzelnen Baustoffen. Werden sie zu Boden-, Wand- oder Dachkonstruktionen zusammengefügt, müssen sie verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Hierzu werden die Zusammensetzungen und Hintergründe beleuchtet. Viele Baumängel liegen in der Zusammensetzung von Baustoffen begründet. Seminarinhalt: Mineralische Baustoffe o Bindemittel o Zuschlagstoffe o Steine und Mörtel Dämmstoffe o Bauschäume o Mineralwollen o mineralische Dämmstoffe o Naturdämmstoffe In der Ausstellung der halben Häuser werden Bauteile und Baukonstruktionen mit Ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt. Es werden alle Begriffe erläutert, die dabei von Bedeutung sind. dieses Vertrages ist das oben beschriebene und angekreuzte Seminar, Preis, und Zeiten. Der Teilnehmer erhält unmittelbar nach Datum,, Unterschrift:

3 Verbindliche Anmeldung zum Seminar: Baufehler erkennen Baufehler suchen Seminar: FS2 Baufehler erkennen Baufehler suchen Seminartermin: ( Freitag ) Seminar: Baufehler erkennen Baufehler suchen Bauphysikalische Zusammenhänge in der Gebäudehülle: Winddichtigkeit Dämmmantel Statik Luftdichtigkeit und s d -Wert-Berechnung Das Dämmäquivalent Ein Gebäude besteht aus Fugen mit dazwischen liegenden Flächen. Im BMZ sind verschiedene Boden-, Wand- und Dachflächen miteinander verbunden. Durchbrüche stellen Fenster und Türen, Elektroinstallation, Wasserinstallation und Luftleitungen sowie alle Arten von Auskragungen dar. Praxisbezogen werden in den halben Häusern im BMZ Einblicke in die einzelnen Konstruktionen und Bauteilschichten gewährt und es wird deutlich, an welchen Stellen die Bauteilflächen bauphysikalisch logisch zusammengeführt wurden oder nicht. Fehler in den Fugen und Flächen führen zu bauphysikalischen Problemen, die zu Gutachteraufträgen führen. Da ein Gutachter ein Gebäudedetektiv sein sollte, muss er erahnen oder untersuchen, was die Fehler in den Fugen / Flächen sein könnten. Nachmittags gehen Sie in Kleingruppen auf eine Baufehler Suchrallye. dieses Vertrages ist das oben beschriebene und angekreuzte Seminar, Preis, und Zeiten. Der Teilnehmer erhält unmittelbar nach Datum,, Unterschrift:

4 Verbindliche Anmeldung zum Seminar: Baufehler vermeiden gemeinsam Planen und Konstruieren Seminar: FS3 Baufehler vermeiden gemeinsam Planen und Konstruieren Seminartermin: ( Samstag ) Seminar: Baufehler vermeiden gemeinsam Planen und Konstruieren Wer selber etwas ausführt, lernt am Besten. Die wenigsten Teilnehmer werden planerisch tätig sein. Dennoch ist es von erheblichem Vorteil, wenn ein Sachverständiger selber einmal Planungen durchgeführt hat, da er bei dieser Tätigkeit sein Wissen praktisch umsetzt. Geeignete Baustoffe müssen unter Berücksichtigung der bauphysikalischen Zusammenhänge zu Flächen und anschließend müssen Flächen bauphysikalisch richtig miteinander verbunden werden. Außerdem benötigen wir Fenster, Türen und sonstige Durchbrüche, die es zu konstruieren gilt. Ausgehend von der Königsklasse Passivhaus entwickeln wir gemeinsam in Kleingruppen Baudetails. In 2-er-Teams werden Baudetails entworfen, anschließend gemeinsam diskutiert und Allen zur Verfügung gestellt. dieses Vertrages ist das oben beschriebene und angekreuzte Seminar, Preis, und Zeiten. Der Teilnehmer erhält unmittelbar nach Datum,, Unterschrift:

5 Baustoffe und Baukonstruktionen erkennen und bewerten Die halben Häuser im BMZ Düren bestehen aus fast allen Baustoffen, die in Deutschland zugelassen sind. Auf dem gleichen Grundstück befindet sich ein Baustoff-Fachhandel, auf dessen Lager die verschiedenen Baustoffe im Auslieferungszustand = Rohzustand" betrachtet werden. Diese beiden Kompetenzfelder werden aktiv in das Seminar eingebunden. Baustoffe besitzen bestimmte Eigenschaften, Flächen bestehen aus verschiedenen Baustoffen. Ungeeignete Baustoffe und falsche Flächenkonstruktionen führen zu bauphysikalischen Problemen, die zu Gutachteraufträgen führen. Da ein Gutachter ein Gebäudedetektiv" sein sollte, muss er erahnen oder untersuchen, was die Ursache für den Fehler ist. Hierzu ist das Wissen über die Zusammensetzung von Baustoffen und Baukonstruktionen zwingend erforderlich.

Sehr geehrter Kunde / Interessent der Sachverständigen Akademie Aachen,

Sehr geehrter Kunde / Interessent der Sachverständigen Akademie Aachen, SACHVERSTÄNDIGEN AKADEMIE AACHEN GmbH Sitz: AACHEN Büro: Prämienstraße 1 52445 TITZ-AMELN : 02463-996672 : 02463-996674 Email: info@sv-akademie.de Datum 2. März 2010 Bauschadens- und Sachverständigenpraxis

Mehr

SEMINAR - PROGRAMM 2010 / 2011

SEMINAR - PROGRAMM 2010 / 2011 SEMINAR - PROGRAMM 2010 / 2011 Seminare für Profis (Auswahl) Ursachen von Baufehlern entdecken in den halben Häusern entwickeln von Vermeidungsstrategien In den 7 halben Häusern des BMZ in Düren wurden

Mehr

Änderungen bitte sofort schriftlich mitteilen! Die SBW bietet Ihnen die Möglichkeit an einem bundesweit tätigen Kooperationsnetz teilzunehmen.

Änderungen bitte sofort schriftlich mitteilen! Die SBW bietet Ihnen die Möglichkeit an einem bundesweit tätigen Kooperationsnetz teilzunehmen. Kooperationsvertrag Bausachverständiger Kd-Nr.: Zwischen der SBW (nachfolgend SBW genannt) und Firma: Name: Vorname: Straße: PLZ /Ort: Tel.: Fax: E-Mail: Geb.-Datum: Vorbemerkungen: Die SBW bietet Ihnen

Mehr

Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal

Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung Termin: 3. 7. März 2014 Kloster Lehnin /Emstal Grundlegendes Das Seminar Dekra zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung,

Mehr

Nebenberufliche Ausbildung 2013 / 2014

Nebenberufliche Ausbildung 2013 / 2014 An alle Straubing, 07. August 2013 Seminar- / Lehrgang - Interessenten Ihr Job und Weiterbildungen in zeitlicher Kombination: Nebenberufliche Ausbildung 2013 / 2014 Zum KFZ-Sachverständigen für Kfz- Schäden

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 51/2013 26.09.2013 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fortbildung im Verkehrsrecht: Neues Punktsystem Sehr geehrte Damen und Herren, in der Mitteilung

Mehr

DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. Spezial-Seminar Berechnung von Wärmebrücken

DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung. Spezial-Seminar Berechnung von Wärmebrücken Ytong Silka Akademie DEKRA zertifizierter Sachverständiger Bauschadenbewertung Termin: 09. -13.02.2015 Kloster Lehnin /Emstal Spezial-Seminar Berechnung von Wärmebrücken Termine: 28.01.2015 Kloster Lehnin

Mehr

Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen

Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen Einladung zum BSW-Seminar Gezielt recherchieren und Geld damit verdienen An alle Mitglieder im Bayerischen Journalisten-Verband München, 19.03.2015 Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen, wie macht man Ideen

Mehr

Bausachverständiger nünke Zertifizierter Bausachverständiger für Baumängel und Bauschäden Gutachter für Wertermittlung von Gebäuden und Grundstücken Ingenieur- und Bausachverständigenbüro Dipl.-Ing. Thomas

Mehr

Der Verein hat nach vier Wochen immer noch nicht gezahlt. Herr Süffig schreibt daraufhin eine Mahnung:

Der Verein hat nach vier Wochen immer noch nicht gezahlt. Herr Süffig schreibt daraufhin eine Mahnung: Praxis der Forderungsbeitreibung Herr Süffig betreibt ein wunderschönes Brauhaus in München. Bei ihm feiert am 04. Oktober 2012 der Bayern-Rhône-Ehemaligen Verein mit Sitz in München, bestehend aus 150

Mehr

Ingenieurbüro S c h l ü t e r. www. ingenieurbuero-schlueter.de

Ingenieurbüro S c h l ü t e r. www. ingenieurbuero-schlueter.de Ingenieurbüro S c h l ü t e r www. ingenieurbuero-schlueter.de Architekt In meiner Eigenschaft als Dipl.-Ing.(FH) Architekt übernehme ich sämtliche Planungs- und Bauleitungsaufgaben für Sie. Ihre Vorstellungen

Mehr

IMMOBILIENBEWERTUNG. Deshalb bauen Sie auf das Urteil eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen!

IMMOBILIENBEWERTUNG. Deshalb bauen Sie auf das Urteil eines öffentlich bestellten und vereidigten Sachverständigen! IMMOBILIENBEWERTUNG Sie wollen eine Immobilie kaufen oder verkaufen? Sie benötigen ein Immobiliengutachten für betriebliche Zwecke? Sie wollen wissen was ihre Immobilie wert ist? Sie benötigen für Ihre

Mehr

Energieeffizienz im Gebäudebestand. Fachseminare für Energieberater und Handwerksbetriebe. Dezember 2013

Energieeffizienz im Gebäudebestand. Fachseminare für Energieberater und Handwerksbetriebe. Dezember 2013 Energieeffizienz im Gebäudebestand Fachseminare für Energieberater und Handwerksbetriebe Dezember 2013 in Kooperation mit Klimaschutzagentur Mittelweser e. V. und den Kreishandwerkerschaften Diepholz/Nienburg

Mehr

Einführung und Motivation

Einführung und Motivation Einführung und Motivation iks-thementag: Requirements Engineering 16.11.2010 Autor Carsten Schädel Motto Definiere oder Du wirst definiert. Seite 3 / 51 These Im Privatleben definiert jeder (seine) Anforderungen.

Mehr

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg

Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg Schulversuch 41-6623.1-16/1 vom 20. Mai 2009 Lehrplan für das Berufskolleg Technisches Berufskolleg II Angewandte Technik Schwerpunkt Grundlagen

Mehr

KFZ- Sachverständigen für Motorschäden

KFZ- Sachverständigen für Motorschäden AWG Aus- und Weiterbildungsgesellschaft für Ingenieure und Kfz-Sachverständige mbh Geschäftsführer Dr. Oliver Brockmann AWG mbh Postfach 1445 56704 Mayen Akademie _ Fachseminar zum KFZ- Sachverständigen

Mehr

Stahlbau Grundlagen. Einführung. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka

Stahlbau Grundlagen. Einführung. Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahlbau Grundlagen Einführung Prof. Dr.-Ing. Uwe E. Dorka Stahl hat Tradition und Zukunft Die Hohenzollernbrücke und das Dach des Kölner Doms sind beides Stahlkonstruktionen, die auch nach über 100 Jahren

Mehr

Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium. für. Bewertungs - Sachverständige

Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium. für. Bewertungs - Sachverständige Sachverständigen-Ausbildung Datenschutz-Ausbildung Energieberater-Ausbildung Praxis-Schulungen Sachverständigen-Software Europaweite Sachverständigenvermittlung Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008

Mehr

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1

Referent: Peter Frühwald Arbeitsrechtler und Diplom-Mentaltrainer in Staatlicher Selbstverwaltung 1 Schulungen und Seminare Info & Beratung Leipzig, 23.11.2011 BePeFo, Pfingstweide 10, 04179 Leipzig Seminar für alle Interessierten an der Staatlichen Selbstverwaltung Seminarangebot: Die Staatliche Selbstverwaltung

Mehr

Programm 1. Semester 2015

Programm 1. Semester 2015 Programm 1. Semester 2015 Liebe Tagespflegefamilien, Freunde und Förderer unseres Vereins! Das Jahr 2015 ist ein ganz besonderes für den Tages und Pflegemutter e.v. Leonberg der Verein kommt ins Schwabenalter

Mehr

Eine interessante Kapitalanlage oder für eine späteren Zeitpunkt zur Selbstnutzung!

Eine interessante Kapitalanlage oder für eine späteren Zeitpunkt zur Selbstnutzung! Objekt 1610 Uelzen Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

Geschäftsbereich Berufliche Bildung

Geschäftsbereich Berufliche Bildung Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main Postfach 17 03 53 60077 Frankfurt am Main An die Kreishandwerkerschaften und Innungen mit eigener Geschäftsführung im Bezirk der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main

Mehr

Manfred Wunderlich Lebenslauf Name Geburtstag Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Prüfungen Berufsweg

Manfred Wunderlich Lebenslauf Name Geburtstag Staatsangehörigkeit Familienstand Ausbildung Prüfungen Berufsweg Lebenslauf Name Geburtstag 25.11.1954 in Solingen Staatsangehörigkeit Deutsch Familienstand Ledig Ausbildung 1961 bis 1965 Volksschule in Hamburg. 1965 bis 1974 Gymnasium in Hamburg. 1975 bis 1976 Grundwehrdienst

Mehr

Aus- und Weiterbildung von Immobiliensachverständigen. Grundlagenwissen des Sachverständigenwesens Hypothekarische Beleihungswertermittlung

Aus- und Weiterbildung von Immobiliensachverständigen. Grundlagenwissen des Sachverständigenwesens Hypothekarische Beleihungswertermittlung Aus- und Weiterbildung von Immobiliensachverständigen Grundlagenwissen des Sachverständigenwesens Hypothekarische Beleihungswertermittlung Qualität für angestellte und freie Immobilien sachverständige

Mehr

modal ... Sachverständigen Kompetenz-Center Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige modal

modal ... Sachverständigen Kompetenz-Center Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige modal rennekoven 9 41334 nettetal. Sachverständigen Kompetenz-Center fon: 02153 / 40984-0 fax: 02153 / 40984-9 internet: www..de e-mail: @.de Informationen zur Schriftenreihe zum Selbststudium für Bewertungs-Sachverständige

Mehr

Studiengang Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung. Zertifikat Sachverständige/r

Studiengang Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung. Zertifikat Sachverständige/r Studiengang Bauschäden, Baumängel und Zertifikat Sachverständige/r Fernstudium mit Präsenzphasen an der Fachhochschule Kaiserslautern Studienabschnitt 1 (3 Semester) Recht Technik Wirtschaft Bauschäden

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe September 2013 Die con energy akademie Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer Markt Strategie, Planung und Umsetzung von Projekten müssen hohe und sich ständig

Mehr

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen

Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Berufsbegleitende Aufstiegsqualifizierungen Was ist ein Fachwirt? Fachwirt ist ein Titel für eine höhere kaufmännische Qualifikation, die auf einer betriebswirtschaftlichen Weiterbildung basiert. Er bildet

Mehr

Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1

Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1 Ausschreibung zur Spiegelgesetz-Coach-Ausbildung nach Methode Christa Kössner 2012 1 AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Ausbildungsleitung Christa Saitz Seminarleiterinnen:

Mehr

Seminarprogramm Technik 1/2011

Seminarprogramm Technik 1/2011 Seminarprogramm Technik 1/2011 1151 Seite 1 / 15 1 Vorwort Sehr geehrter Leser, wir freuen uns, Ihnen auf den folgenden Seiten mehrere Seminare zur Weiterbildungen anbieten zu können. Unser Ziel ist eine

Mehr

Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen im Brücken- und Ingenieurbau

Schutz und Instandsetzung von Betonbauteilen im Brücken- und Ingenieurbau TAE Technische Akademie Esslingen Ihr Partner für Weiterbildung seit 60 Jahren! Die Seminare sind gemäß der Fort- und Weiterbildungsordnung der Ingenieur - kammer-bau Baden-Württemberg/NRW anerkannt. Maschinenbau,

Mehr

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Für Rückfragen oder Wünsche können Sie uns jederzeit per E-Mail, telefonisch oder persönlich ansprechen. UG 95444 Bayreuth Sehr geehrte Eltern, Seit Juni 2014 betreibt die Firma die Schulmensa des GMG Bayreuth. Wir kochen täglich frisch vor Ort und haben für alle Schüler und das Kollegium von Montag bis Freitag,

Mehr

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen

MASSIVHOLZHÄUSER. natürlich nachhaltig innovativ wohnen MASSIVHOLZHÄUSER natürlich nachhaltig innovativ wohnen Das Leben ist viel zu kurz, um sich nicht wohl zu fühlen. Willkommen bei Holzbau Mojen Entdecken Sie den tollen Werkstoff Holz mit all seinen Vorteilen.

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2014 Die con energy akademie Die Energiewirtschaft ist ein dynamischer Markt Strategie, Planung und Umsetzung von Projekten müssen hohe und sich ständig

Mehr

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek Die erfolgreiche Teilnahme an der Ausbildung zum Spiegelgesetz-Coach

Mehr

kooperatives lernen und Bauen

kooperatives lernen und Bauen kooperatives lernen und Bauen innovative Wege Bau-medien-Zentrum Das Bau-Medien-Zentrum (BMZ) ist eine Ausstellung von halben Häusern im Maßstab 1:1. Sie ist in ihrer umfassenden Art einmalig: Baustoffe,

Mehr

PLANUNG UND AUSFÜHRUNG DIPL.-ING. JOACHIM SCHULZ

PLANUNG UND AUSFÜHRUNG DIPL.-ING. JOACHIM SCHULZ PLANUNG UND AUSFÜHRUNG DIPL.-ING. JOACHIM SCHULZ Dipl.-Ing. Joachim Schulz Architekt + Beratender Ingenieur, ö.b.u.v. Sachverständiger IHK Dozent : Baukonstruktion, Bauschäden SCHULZ Architekten www.igs-schulz.de

Mehr

Weiterbildung Auf Basis des WICHTIG - ACHTUNG Lehrgang ist für VDAB-QM-Handbuches unabhängige Modul3 Sachverständige anerkannt PRAXIS FÜR PRAKTIKER

Weiterbildung Auf Basis des WICHTIG - ACHTUNG Lehrgang ist für VDAB-QM-Handbuches unabhängige Modul3 Sachverständige anerkannt PRAXIS FÜR PRAKTIKER Auf Basis des VDAB-QM-Handbuches Modul3 WICHTIG - ACHTUNG Lehrgang ist für unabhängige Sachverständige anerkannt PRAXIS FÜR PRAKTIKER Verband Deutscher Alten- und Behindertenhilfe e. V. Ein Angebot der

Mehr

Ausbildung der Ausbilder (IHK)

Ausbildung der Ausbilder (IHK) Investieren Sie in Ihre berufliche Zukunft! Berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildung der Ausbilder (IHK) 7. März bis 18. April 2015 (4 Samstage) 30. März bis 2. April 2015 (Blocktage) Ihre Ansprechpartnerin

Mehr

Verhalten bei nicht materialgerechter Holzbauplanung Erfahrungen und Folgen

Verhalten bei nicht materialgerechter Holzbauplanung Erfahrungen und Folgen Verhalten bei nicht materialgerechter Holzbauplanung Erfahrungen und Folgen Hanspeter Kolb Leiter Kompetenzbereich Holzbau, Institut für Holzbau, Tragwerke und Architektur Dozent für Holzbau, Bauphysik

Mehr

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB

Dreidimensionale Wärmebrückenberechnung für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB für das Edelstahlanschlusselement FFS 340 HB Darmstadt 12.03.07 Autor: Tanja Schulz Inhalt 1 Aufgabenstellung 1 2 Balkonbefestigung FFS 340 HB 1 3 Vereinfachungen und Randbedingungen 3 4 χ - Wert Berechnung

Mehr

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2014 Gutachterseminare (Kurs I und II) durchführen. Zusätzlich bieten wir erstmals einen Kurs III an!

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2014 Gutachterseminare (Kurs I und II) durchführen. Zusätzlich bieten wir erstmals einen Kurs III an! DGUV,,, An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 412.82 Ansprechpartner: Markus Romberg Telefon: 089 62272-300, 301, 302, 303

Mehr

Was macht die Physik im Datenblatt?

Was macht die Physik im Datenblatt? / Murr Herzliche Einladung zu unserem Seminar Was macht die Physik im Datenblatt? Das Seminar ist für Entwickler gedacht, die sich beim Lesen von Halbleiter-Datenblättern gelegentlich die Haare raufen

Mehr

IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen

IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen IfKb Sachverständigen- und Gutachterwesen Anwenderseminar zur Sachwertrichtlinie (SW-RL + NHK 2010) zum Umgang mit 13 Ungereimtheiten u.a.m Seit dem 18.10.2012 ist die somit nicht mehr ganz neue Richtlinie

Mehr

BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich

BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich PRESSEMITTEILUNG BVS: Der Energieausweis gut gemeint und doch nicht nützlich Der Energieausweis verspricht mehr Transparenz für den Verbraucher. Doch was als gute Idee eingeführt wurde, weist in der Praxis

Mehr

AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept

AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept www.klippundklar-lernkonzept.com Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Selbst eine schwere Tür hat nur einen

Mehr

Informationen zum Lehrgang

Informationen zum Lehrgang Informationen zum Lehrgang Ziel effizienzhausplaner24 ist ein modernes Fernlehrgangskonzept. Es werden Inhalte vermittelt, die über die Anforderungen der EnEV hinaus Planer in die Lage versetzen, die von

Mehr

Studie. Energieeffizienz der Gebäude ein Hauptaspekt der Nachhaltigkeit. Fachgruppe Energie und Umwelt des HypZert e. V. Stand: November 2010

Studie. Energieeffizienz der Gebäude ein Hauptaspekt der Nachhaltigkeit. Fachgruppe Energie und Umwelt des HypZert e. V. Stand: November 2010 Studie Energieeffizienz der Gebäude ein Hauptaspekt der Nachhaltigkeit Fachgruppe Energie und Umwelt des HypZert e. V. Stand: November 2010 HypZert e. V. Georgenstraße 21, 10117 Berlin www.valuers-corner.de

Mehr

Business Administration (Master, berufsbegleitend) zur Vorlage bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt oder anderen Förderbanken

Business Administration (Master, berufsbegleitend) zur Vorlage bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt oder anderen Förderbanken Business Administration (Master, berufsbegleitend) zur Vorlage bei der Investitionsbank Sachsen-Anhalt oder anderen Förderbanken Sehr geehrte Damen und Herren, vielen Dank für Ihr Interesse an unserem

Mehr

Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015

Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015 Volkshochschule Meppen Postfach 17 62 49707 Meppen Teilnehmerlogin VHS Meppen Anleitung, Stand: 28.07.2015 Ansprechpartner: Oliver Hankofer, Tel.: 05931 9373-35 oliver.hankofer@vhs-meppen.de Freiherr-vom-Stein-Str.

Mehr

Presseinformation. Nasse Wände = Gesundheitsgefahr? Feuchtigkeitsschäden in Kellerräumen: 2009.06.30-11

Presseinformation. Nasse Wände = Gesundheitsgefahr? Feuchtigkeitsschäden in Kellerräumen: 2009.06.30-11 Feuchtigkeitsschäden in Kellerräumen: Nasse Wände = Gesundheitsgefahr? 2009.06.30-11 Düsseldorf. Feuchtigkeit im Keller stellt ein massives Problem in Neu- und Altbauten dar. Feuchte oder sogar Nässe im

Mehr

Mitteilungen der Juristischen Zentrale

Mitteilungen der Juristischen Zentrale Mitteilungen der Juristischen Zentrale VERTRAGSANWÄLTE Nr. 14/2015 09.02.2015 Dö Noch Plätze frei: DAR-Seminare: Fehlerquellen bei Messverfahren im Straßenverkehr Sehr geehrte Damen und Herren, in der

Mehr

Akademie PistenManagement 2014

Akademie PistenManagement 2014 Akademie PistenManagement 2014 Module Kosten p.p. ARENA PistenManagement Gewusst wie! (ARENA Kunden) 130,00 Neue Perspektiven in der Beschneiung & Präparation 130,00 Mit Projektmanagement auf der Überholspur

Mehr

EINLADUNG UND PROGRAMM. 36. WAPPA Seminar. Indikation und Durchführung. der Hyposensibilisierung für. Kinderärztinnen und Kinderärzte

EINLADUNG UND PROGRAMM. 36. WAPPA Seminar. Indikation und Durchführung. der Hyposensibilisierung für. Kinderärztinnen und Kinderärzte EINLADUNG UND PROGRAMM 36. WAPPA Seminar Indikation und Durchführung der Hyposensibilisierung für Kinderärztinnen und Kinderärzte 27. / 28.11. 2015 Hotel Falderhof, Köln Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr

Mehr

Ihre Anmeldeunterlagen

Ihre Anmeldeunterlagen Ihre Anmeldeunterlagen Sehr geehrter Aussteller, sehr geehrte Damen und Herren, heute erhalten Sie Ihre Anmeldeunterlagen zur Hochzeitsmesse HOCHZEITSWELT Bad Nauheim am 17. und 18. Januar 2015. Die HOCHZEITSWELT

Mehr

Moderne Behandlung des Grauen Stars

Moderne Behandlung des Grauen Stars Katarakt Moderne Behandlung des Grauen Stars Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient, Bei Ihnen wurde eine Trübung der Augenlinse festgestellt, die umgangssprachlich auch Grauer Star genannt wird.

Mehr

Volkshochschule Mühldorf a. Inn

Volkshochschule Mühldorf a. Inn Volkshochschule Mühldorf a. Inn Volkshochschule Mühldorf a. Inn e. V. Schlörstraße 1 84453 Mühldorf a. Inn Tel.: 08631 99 03-10 Fax: 08631 99 03-28 k.weber@vhs-muehldorf.de www.vhs-muehldorf.de Anmeldung

Mehr

ERKLÄRUNG: Ausstellungs-Berechtigung für Energieausweise nach EnEV 2014

ERKLÄRUNG: Ausstellungs-Berechtigung für Energieausweise nach EnEV 2014 Bitte unterschreiben und alle Seiten per Post senden an: Institut für Energie-Effiziente Architektur mit Internet-Medien Melita Tuschinski, Dipl.-Ing.UT, Freie Architektin Bebel-Strasse 78 D-70193 Stuttgart

Mehr

AHK-BUSSINESS JOURNEY PROGRAM ENERGY EFFICIENCY

AHK-BUSSINESS JOURNEY PROGRAM ENERGY EFFICIENCY AHK-BUSSINESS JOURNEY PROGRAM ENERGY EFFICIENCY Ingenieurbüro für Energieeffizienz und Qualitätssicherung im Bauwesen 06.-09. November 2012 Referent: Dipl.-Ing. (FH) Jan Balkowski Schillerstr. 10 D-31311

Mehr

SEMINARE. Feb. Sept. 2016. Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie

SEMINARE. Feb. Sept. 2016. Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie SEMINARE Feb. Sept. 2016 Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie PERSCERT Bewiesene Kompetenz Ihr PersCert TÜV-Zertifikat. Zertifikate fördern das berufliche Weiterkommen. Dokumentierte Qualifikation Starkes

Mehr

SEMINARKALENDER. www.makra.com

SEMINARKALENDER. www.makra.com SEMINARKALENDER 2015 www.makra.com PHASE 1 AUSSENREINIGUNG PHASE 2 INNENREINIGUNG UND -PFLEGE PHASE 3 AUSSENPFLEGE PHASE 4 SCHEIBENREINIGUNG Mitglied Bundesverband Fahrzeugaufbereitung e.v. (BFA) CARE4

Mehr

Prüfungsordnung. Zertifizierte Weiterbildung Experte Betriebliche Haftpflichtversicherung (DMA)

Prüfungsordnung. Zertifizierte Weiterbildung Experte Betriebliche Haftpflichtversicherung (DMA) Prüfungsordnung Gültig ab 01.07.2008 In der geänderten Fassung vom 01.03.2010 Zertifizierte Weiterbildung Experte Betriebliche Haftpflichtversicherung (DMA) 1 I. Abschnitt Prüfungsausschüsse 1 Prüfungsaußenstellen

Mehr

Tagesseminare zu den Themen

Tagesseminare zu den Themen komba bildungs- und service gmbh Steinfelder Gasse 9 50670 Köln komba nrw / komba bund Steinfelder Gasse 9 50670 Köln Telefon 0221.135801 Telefax 0221. 9131298 Seminare Telefon 0221.91392598 An alle Orts-/Kreisverbände

Mehr

Ingenieurbüro für Qualitätssicherung im Bauwesen - Diplomingenieur Michael Linke -

Ingenieurbüro für Qualitätssicherung im Bauwesen - Diplomingenieur Michael Linke - Ingenieurbüro für Qualitätssicherung im Bauwesen Dipl.Ing. Michael Linke I Schäferberg 4, 15234 Frankfurt (Oder) Kooperationspartner der DQB Deutsche Gesellschaft für Qualifizierung und Bewertung mbh Mitglied

Mehr

29.05.2015 / Schl - Do Az: D 800.50

29.05.2015 / Schl - Do Az: D 800.50 Gemeindetag Baden-Württemberg Kommunaler Landesverband kreisangehöriger Städte und Gemeinden Hoffstr. 1 b 76133 Karlsruhe An die Bürgermeisterämter, Verwaltungsgemeinschaften und Landratsämter in Baden-Württemberg

Mehr

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm

in Zusammenarbeit mit Ausbildungsprogramm ZAS: Fortbildung und Schulentwicklung in Zusammenarbeit mit Institut für Mediative Kommunikation und Diversity- Kompetenz (IMK) in der INA ggmbh an der FU Berlin Institut für Kultur und Religion (INKUR)

Mehr

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Kinderschwimmkurs in unserem Hause entschieden haben und danken Ihnen für Ihr Vertrauen!

wir freuen uns, dass Sie sich für einen Kinderschwimmkurs in unserem Hause entschieden haben und danken Ihnen für Ihr Vertrauen! Juli 2013 Sehr geehrte Eltern, liebe Kinder, wir freuen uns, dass Sie sich für einen Kinderschwimmkurs in unserem Hause entschieden haben und danken Ihnen für Ihr Vertrauen! Unser Schwimmkurskonzept berücksichtigt

Mehr

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen.

Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Dem Regalbetreiber obliegt gemäß den geltenden Vorschriften die Verantwortung für den sicheren Betrieb von Regalanlagen. Prüfpflichtig gemäß DIN EN 15635 sind: "Alle ortsfesten Regalsysteme aus Stahl".

Mehr

Unser Know-how. für Ihre Immobilie Centra - Der Profi für Immobilienverwaltung. - Ihr Eigentum in guten Händen. Partner der S Kreissparkasse Heinsberg

Unser Know-how. für Ihre Immobilie Centra - Der Profi für Immobilienverwaltung. - Ihr Eigentum in guten Händen. Partner der S Kreissparkasse Heinsberg Unser Know-how Professionelle für Ihr Eigentum. Verwaltung für Ihre Immobilie Centra - Der Profi für Immobilienverwaltung. Partner der S Kreissparkasse Heinsberg - Ihr Eigentum in guten Händen Vertrauen

Mehr

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek

AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016. Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek AUSBILDUNG zum zertifizierten SPIEGELGESETZ-COACH nach Methode Christa Kössner Frühjahr 2016 Ausbildungsleitung: Christa Saitz und Mary Eichler-Bilek Die erfolgreiche Ausbildung zum Spiegelgesetz-Coach

Mehr

Strohbauplanungsseminare 2015 mit Dirk Scharmer

Strohbauplanungsseminare 2015 mit Dirk Scharmer Strohbauplanungsseminare 2015 mit Dirk Scharmer Seminarbeschreibungen Stand: 31.05.2015 ALLGEMEINE INFORMATIONEN Referent: Architekt Dirk Scharmer. Modular aufgebautes Weiterbildungsangebot zur fachgerechten

Mehr

Lieferantenselbstauskunft

Lieferantenselbstauskunft Lieferantenselbstauskunft zur Qualifizierung für das Beschaffungssegment indirekte Güter & Dienstleistungen VIVAWEST Wohnen GmbH / Lieferantenselbstauskunft indirekte Güter & Dienstleistungen Seite 1 von

Mehr

Ausschreibung für neu gewählte Gemeinde- und Ortschaftsräte Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen im kommunalen Bereich

Ausschreibung für neu gewählte Gemeinde- und Ortschaftsräte Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen im kommunalen Bereich Gemeindetag Baden-Württemberg Kommunaler Landesverband kreisangehöriger Städte und Gemeinden Hoffstr. 1 b 76133 Karlsruhe An die Bürgermeisterämter Verwaltungsgemeinschaften und Landratsämter in Baden-Württemberg

Mehr

Einladung zum Fachtag Kostenrechnung und Controlling in Sozialunternehmen am 30. Januar 2013 in Königswinter

Einladung zum Fachtag Kostenrechnung und Controlling in Sozialunternehmen am 30. Januar 2013 in Königswinter K & S; Hauptstr. 145; Kaspers & Schmidt Unternehmensberater Partnerschaftsgesellschaft Tel: 02223.911 066 Fax: 02223.911 067 Email: k+s@ukd.de http:// www.kaspers-schmidt.de 21. November 2012 Einladung

Mehr

BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung

BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung BESCHEINIGUNG über die ärztliche Untersuchung nach 4 des Kindertagesbetreuungsgesetzes und den Richtlinien über die ärztliche Untersuchung Das Kind (Vorname, Name) geboren am wohnhaft in () wurde am von

Mehr

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken

Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Claim Management im Bau und Anlagenbau Mit Nachforderungen erfolgreich umgehen Minimieren von Auftragsrisiken Die Auseinandersetzung mit Claims, Vertragsstrafen und anderen Vertragsfragen gewinnt im Rahmen

Mehr

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf

Das Chamäleon Ein Haus mit vielen Gesichtern Zwei Doppelhaushälften, fünf Wohneinheiten oder etwas für Menschen mit viel Platzbedarf Objekt 1621 Lüneburg Mellies Immobilien Schmiedestr. 14 29525 Uelzen Tel: 0581-9738741 E-Mail: info@mellies-immobilien.de Vertretungsberechtigter: Harry W. Mellies Berufsaufsichtsbehörde: Gewerbeerlaubnis

Mehr

PHB Damit Ihre Planung vollständig wird.

PHB Damit Ihre Planung vollständig wird. PHB Damit Ihre Planung vollständig wird. Wärme Feuchte Schimmelschutz Baugutachten Energieberatung Skript zum Vortrag: Energetisch Sanieren aber richtig! Datum: 25..23 Ort: Referent: Haus der Architekten,

Mehr

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen

der Präsident des BVS, Herr Willi Schmidbauer, lädt alle Mitglieder gemäß 12.1 der Satzung zur ordentlichen Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin An alle Mitgliedsverbände im BVS RA Wolfgang Jacobs Geschäftsführer Charlottenstraße 79/80 10117 Berlin T + 49 (0) 30 255 938 0 F + 49 (0) 30 255 938 14 E info@bvs-ev.de

Mehr

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2015

Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2015 Energiewirtschaftsmanager (zert.) Karlsruhe Oktober 2015 Die con energy gruppe 2015 2 Die con energy akademie Über uns Ihr Spezialist für Weiterbildungen und Wissenstransfer in der Energiewirtschaft sowie

Mehr

Freunde und Förderer der c/o DGB-Bezirk Hessen-Thüringen Wilhelm-Leuschner-Straße 69-77 Europäischen Akademie der Arbeit e.v. 60329 Frankfurt am Main Tel.: 069-273005-31 Fax: 069-273005-45 Mail: carina.polaschek@dgb.de

Mehr

An die Studiobetreiber. Internetanfrage. Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Studiobetreiber. Internetanfrage. Sehr geehrte Damen und Herren, 05092012rev.2 TÜV Rheinland LGA Products GmbH 51101 Köln An die Studiobetreiber Ihnen schreibt Michael Comos Tel: 0221 806-4320 Fax: 0221 806-1609 Mail: michael.comos @de.tuv.com Köln, 15. Oktober 2012

Mehr

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen

Schimmel in Wohnräumen. Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? den Schimmelpilzen Landratsamt Neumarkt i. d. OPf. Gesundheitsamt den Schimmelpilzen Schimmel in Wohnräumen Wie werden feuchte Wände verhindert? Wie kann Wandschimmel beseitigt werden? Wie man feuchte Wände verhindert und

Mehr

SYSTEMISCHES ELTERNCOACHING

SYSTEMISCHES ELTERNCOACHING SYSTEMISCHE FAMILIENTHERAPIE IFW Institut für Fort- und Weiterbildung Bodenstedtstraße 66 81241 München Fon +49-89 - 83 96 45 85 Fax +49-89 - 82 90 86 19 info@i-f-w.de www.ifw-familientherapie.de SYSTEMISCHES

Mehr

Studiengang Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung. Master of Engineering

Studiengang Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung. Master of Engineering Studiengang Bauschäden, Baumängel und Instandsetzungsplanung Fernstudium mit Präsenzphasen an der Fachhochschule Kaiserslautern Module Recht Technik Wirtschaft Bauschäden Erstellen von Gutachten Neben

Mehr

Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie sich dabei sprachlich richtig verhalten.

Dieses Kapitel zeigt Ihnen, wie Sie sich dabei sprachlich richtig verhalten. Firmennachweis 1 Haben Sie ein Produkt, das Sie im Ausland verkaufen wollen? Oder möchten Sie für Ihre Firma selbst ein ausländisches Produkt kaufen? Suchen Sie im Ausland vielleicht einen Lizenzgeber

Mehr

Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber)

Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber) Seite 1 von 3 Anlage 4 zum Lieferantenrahmenvertrag (Strom) Unterbrechung der Anschlussnutzung im Auftrag des Lieferanten (Sperrung) durch den Netzbetreiber) 1. Der Netzbetreiber nimmt eine Unterbrechung

Mehr

EU-Energieausweis. Mehr Wert für Ihr Gebäude mit dem EU-Energieausweis. Das lässt keinen kalt. www.austrotherm.com

EU-Energieausweis. Mehr Wert für Ihr Gebäude mit dem EU-Energieausweis. Das lässt keinen kalt. www.austrotherm.com Mehr Wert für Ihr Gebäude mit dem EU-Energieausweis Das lässt keinen kalt. www.austrotherm.com Willkommen bei der 3. Ausgabe der Austrotherm Erfolgsfibel! Wirtschaftlicher Erfolg hängt heute mehr denn

Mehr

Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen

Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen Blitz- und Überspannungsschutz bei Gleichstrombahnen 26. und 27. März 2009 Darmstadt Leitung: Dipl.-Ing. Udo Stahlberg Fachbereichsleiter Elektrische Energieanlagen, Verband Deutscher Verkehrsunternehmen

Mehr

Ausschreibung und Termine für die 51. Bürgermeisterwochen 2016

Ausschreibung und Termine für die 51. Bürgermeisterwochen 2016 Gemeindetag Baden-Württemberg Kommunaler Landesverband kreisangehöriger Städte und Gemeinden Verwaltungsschule Haus der Gemeinden Verwaltungsschule Hoffstr. 1 b 76133 Karlsruhe An die Bürgermeisterämter,

Mehr

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt

Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Seminare und Angebote Ihr Partner für s kommunalpolitische Ehrenamt Aktuelle Themen. Kompetente Referenten. Begeisternde Seminare. Das können wir Ihnen bieten: Referenten mit Fachkompetenz und kommunalpolitischer

Mehr

Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE

Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE Laborgemeinschaft Nord-West Technikerstr. 14 48465 Schüttorf ANGABEN ZUR ERSTELLUNG EINER PRAXISHOMEPAGE Bitte ausgefüllt innerhalb der nächsten vier Wochen mit dem Fahrdienst zurück an die Laborgemeinschaft

Mehr

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten

BAU 2013: Deutscher Naturwerkstein-Verband e.v. mit Gemeinschaftsstand vertreten Seite 1 von 5 Sanderstraße 4 97070 Würzburg Fon 09 31.1 20 61 Fax 09 31.1 45 49 info@natursteinverband.de www.natursteinverband.de BAU 2013: mit Gemeinschaftsstand vertreten PRESSEMITTEILUNG Würzburg,

Mehr

Workshop(Dokumentation:2 Gewerkeübergreifende-Weiterbildung- - Haus-als-System /Schnittstellen-

Workshop(Dokumentation:2 Gewerkeübergreifende-Weiterbildung- - Haus-als-System /Schnittstellen- KatrinRasch RolfR.Rehbold FORSCHUNGSINSTITUT FÜR Workshop(Dokumentation:2 Gewerkeübergreifende-Weiterbildung- - Haus-als-System /Schnittstellen- Mit dem Ziel eine Weiterbildung zu konzipieren, welche das

Mehr

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Bachelor of Fine Arts

Antrag auf Anerkennung von Studienleistungen Abschluss Bachelor of Fine Arts Sehr geehrte Antragstellerin, sehr geehrter Antragsteller, wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie die Anrechnung Ihrer Vorstudienleistungen nur beantragen können, sofern Sie für das Studium an der

Mehr

Intellectual Property Management (IPM) Berufsbegleitende Weiterbildung im Patentwesen

Intellectual Property Management (IPM) Berufsbegleitende Weiterbildung im Patentwesen Kooperation GraduateCenter mit Wissenschaftlicher Weiterbildung Intellectual Property Management (IPM) Berufsbegleitende Weiterbildung im Patentwesen IPM vermittelt in kompakter Form Kenntnisse im internationalen

Mehr

AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept

AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept AUSBILDUNG zum / zur Vorschultrainer / Vorschultrainerin nach dem Lernkonzept www.klippundklar-lernkonzept.com Sehr geehrte Interessentin! Sehr geehrter Interessent! Selbst eine schwere Tür hat nur einen

Mehr

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft

Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft An den Vorstand der Patentanwaltskammer Postfach 26 01 08 80058 München Antrag auf Zulassung zur Patentanwaltschaft Hiermit beantrage ich meine Zulassung als Patentanwältin / Patentanwalt. I. Persönliche

Mehr

Aufnahme- und Qualitätskriterien

Aufnahme- und Qualitätskriterien Aufnahme- Qualitätskriterien 1) Energieberatung 2) Planung 3) Bauausführung A) Gebäudehülle: Dämmung, Fenster Türen, Rohbau B) Gebäudetechnik: Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro 4) Analyse, Gutachten,

Mehr

09.06. 2009 LED & OLED

09.06. 2009 LED & OLED Seminare 2009 Essen, 07.05. 2009 Licht & Energieausweis...von der Entladungslampe bis hin zu LED-Lichtlösungen (Dr. habil. Roland Heinz, Dipl. Ing. R. Barth - LIDAC, Gastreferent) Aachen, 09.06. 2009 LED

Mehr