Abtenau. Altenmarkt - Zauchensee. Lammer: Äsche, Bach- u. Regenbogenforelle Angelkarten bei Schwa Tel. +43 (0)664/

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Abtenau. Altenmarkt - Zauchensee. Lammer: Äsche, Bach- u. Regenbogenforelle Angelkarten bei Schwa Tel. +43 (0)664/5760020."

Transkript

1 ANGELN Zum Angeln ist für die Tages-, Wochen- oder Jahreslizenz die gesetzliche Jahresfischerkarte oder Gastfischerkarte als Voraussetzung notwendig. Die Gastfischerkarte ist bei den angegebenen Kartenausgabestellen erhältlich (1 Tag Euro 5,-, 7 Tage Euro 10, 14 Tage Euro 18,-). Wichtig für Gäste ist das Mitbringen eines Lichtbildausweises. Die Jahresfischerkarte ist ausschließlich beim: Landesfischereiverband Salzburg, Reichenhallerstraße 6, 5020 Salzburg, Tel. +43 (0)662/842684, erhältlich. Für die Neuausstellung einer Jahresfischerkarte ist die erfolgreiche Ablegung der gesetzlichen Fischerprüfung erforderlich. Abtenau Altenmarkt - Zauchensee Lammer: Äsche, Bach- u. Regenbogenforelle Angelkarten bei Schwa Tel. +43 (0)664/ Adnet und Ebenau Almfluss: Fischfangzeit: von 1. Mai bis 30. September, nur von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang Fanglimit: 4 Stück pro Tag, davon max. 1 Karpfen Bewirtschafter: Fischereiverein Hallein Kosten: Tageskarte 34,-- + 5,-- für Steuerkarte Kartenausgabe: BW Putz, Schifferplatz 3, Hallein, Tel: 06245/80491 Sport Wallmann, Markt 13, Kuchl, Tel: 06244/6295 BP Tankstelle Hallein, Tel: 06245/80612 Gasthof Seefeldmühle, Adnet, Tel: 06245/83224 Altstadtkeller, Herr Walcher, Metzgerg. 9, Tel: 0664/ , Mo-Sa 9-24 Uhr Wiestal-Stausee (ca. 100 ha): Bewirtschafter: Fischereiverein Kuchl Besatz: Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling, Barsch, Schleie, Aitel, Rotauge, Rotfeder (Zander und Äsche geschont). Fangzeit: 1 März bis 31. Oktober von Uhr Kosten: Euro 22,- Tageskarte + Euro 5,- Steuerkarte. Tagesausfang: 4 Stück Edelfisch; Neu: 2 Angelruten erlaubt! Wurmfischen und Anfüttern sowie lebende Köderfische verboten! Kartenausgabe: direkt am See beim Gasthaus Almstüberl Tel. +43 (0)6245/86745 Angelsport Putz, Schifferplatz 3, Hallein, Tel.+43 (0)6245/80491 Sport Wallmann, Markt 13, 5431 Kuchl, Tel. +43 (0)6244/6295 Fischteich der Reitlehenalm: Forelle Motto: Fangen & Zubereiten Anmeldung: Urban Schneider, Tel.+43 (0)6458/8462 oder +43 (0)664/ , Preis auf Anfrage Erlaubte Köder: Fischköder, Fliege, Blinker Zauchensee und Zauchbach: Bach- u. Regenbogenforelle, Bachsaibling, Seesaibling, Äsche Angelkarten: Hotel Markterwirt, Fam. Schneider, Marktplatz 2, Tel. +43 (0)6452/5420 oder +43 (0)6452/20246, Preis auf Anfrage Erlaubte Köder: Fliege (Fliegenfischen) Annaberg-Lungötz siehe Fischteiche Lungötz Bad Vigaun Salzach: Bach- u. Regenbogenforelle, Äsche(geschont), Huche (90cm) Angelkarten beim Fa. Putz, Tel. +43 (0)6245/ ; und Sport Wallmann Kuchl, Tel. +43 (0)6244/6295 Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege, künstl. Spinnköder und natürl. Köder, lebende Köder verboten Wiestal-Stausee (ca. 100 ha): Bewirtschafter: Fischereiverein Kuchl, Besatz: Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling, Barsch, Schleie, Aitel, Rotauge, Rotfeder (Zander und Äsche geschont). Angelkarten: beim Angelsport Putz, Salzachtalbundesstr. 4, Tel.+43 (0)6245/80491 Sport Wallmann, Markt 13, 5431 Kuchl Tel. +43 (0)6244/6295 Köder: Wurmfischen und Anfüttern sowie lebende Köderfische sind verboten. Zanderfang nur mit Jahreskarte.

2 Bergheim Faistenau und Hintersee Mühlbach und Fischach: Bach- u. Regenbogenforelle, Seeforelle, Saibling, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie und Zander. Angelkarten Frau Krieg Herlinde Mühlbachweg 27, Tel. +43 (0)676/ , Tageskarte Euro 13,- Jahreskarte: EUR 265,- Spinnköder, natürl. Köder, Grundangel. Bramberg Alpengasthof Geisl: Bergsee Karpfen und Forelle Tel. +43 (0)6566/7505. Salzach: Bach- u. Regenbogenforelle und Äsche. Angelkarten beim Gasthof Bräurup, 5730 Mittersill, Tel. +43 (0)6562/6216; (gültig für Hintersee/Felbertal, Hollersbacher Stausee, Durlaßboden Stausee und Niedernsiller Badesee). Bruck siehe Großglockner-Zellersee Dienten Angelteich Fischerstüberl, Landesstrasse 28, Täglich außer Dienstag ab 14:00 Uhr, Tel. +43 (0)6461/461 oder +43 (0)664/ Dorfgastein Fischen in den Paarseen Auf 1856 Metern Petri Heil in unberührter Natur über den Wolken. Am Ufer der beiden spiegelnden Seen genießen Sie die herrliche Almlandschaft, die Ruhe und versuchen Ihr Glück beim Fischen auf 1856m. Info zu Wanderwegen im TVB Dorfgastein Tel.+43 (0)6432/ Fischerkarte bei Familie Angerer / Rieserbauer anfordern Tel. +43 (0)6433/ Elsbethen Angelkarten beim Gasthof Rechenwirt, Tel. +43 (0)662/ Hintersee: Bachforelle, Seeforelle, Seesaibling, Äsche, Regenbogenforelle, Bachsaibling, Flussbarsch, Rotauge, Elritze, Koppe, Rotfeder. Angelkarten: Landgasthof Fischerwirt, Hinterseestraße 101, Tel. +43 (0)6228/2332, Kaufhaus Wenger, Hinterseestraße 105, Tel. +43(0)6228/2355 & Tourismusverband Faistenau, Am Lindenplatz 1, Tel. 43 (0)6228/2314 Preise: Tageskarte Erwachsene Euro 20,00, Tageskarte Jugendliche (12 18 Jahre) Euro 11,00 + Euro 5,- Steuer; Erlaubte Köder und Fanggeräte: Blinker, tote Köderfische (nur Gewässereigene), Maden, Teig, Mais, sonstige Kunstköder, Fliegen, 1 Hegene mit max. 5 Haken Fanglimit: pro Tag dürfen 4 Stück Salmoniden & 20 Stück Elritzen (Pfrillen) entnommen werden. Kontakt: Obmann Gottfried Leitner, Tel. +43(0) , Karners Fischteiche, Tiefbrunnaustraße 44, Bachforellen und Saiblinge, Angelruten zum Ausleihen vorhanden, Leihgebühr Euro 2,-. Grillen vor Ort möglich. Preis pro kg geangelte Fische: Euro 12,50. Tel.: +43 (0)6228 / Ganzjährig täglich geöffnet! Filzmoos Fritzbach und Mandlingbäche Alm und Stausee: Bach- u. Regenbogenforelle sowie Saibling. Fliegenfischen. Angelkarten bei Hotel Hubertus, Tel. +43 (0)6453/8204; Tageskarte EUR 55,- Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege Catch and Release. Flachau Mur, Torrner Arche, Bluntauseen: Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling, Äschen. Angelkarten beim Hotel Lisa, Tel. +43 (0)6457/2653 Preis und weitere Informationen auf Anfrage! Infos unter: Fusch bzw. siehe auch Großglockner-Zellersee Fischereiverein Fuscherache Von 1.April bis 30. November. Die Fuscherache hat eine Länge von 28 Km. Fliegenstrecke: Vom Ursprung 18 Km Fliegenausrüstung mit Einfachhaken.

3 Entnahmestrecke: 10 Km Fliegenrute oder Spinnrute. Erlaubte Köder und Fanggeräte: Pfrillen- od. Koppensystem, Blinker od. Spinner - nur mit Einfachhaken ohne Widerhaken. Angelkarten: Tageskarte Euro 38,-, mit Gästekarte Euro 33,-, Vereinsmitglieder Euro 28,-, Familienkarte Euro 48,-, mit Gästekarte Euro 43,-, Vereinsmitglieder Euro 38,- Gäste mit Gästekarte Bruck & Fusch Euro 33,-. Staatliche Fischerkarte Euro 5,-/Tag, Euro 10,-/Woche. Internet: Obmann: Hubert Edlinger +43 (0)664/ Fuschl am See siehe Hof bei Salzburg Golling Torrener Ache - Fliegenfischen: Regenbogen- (Bachforellen und Äsche geschont) Angelkarten:TVB Golling, Tel. +43 (0)6244/4356; Tageskarte EUE 50,- Steuer 5,- oder direkt bei Erich Tiefenthaler (Hotel Lisa Flachau) Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Ausschließlich mit nur 1 Fliegenrute mit Trockenfliege oder Nymphe ohne Widerhaken. Fanglimit: Keine Fischentnahme Bewirtschafter: Erich Tiefenthaler (Hotel Lisa Flachau) +43(0) oder Oberer Bluntausee: Tageskarte EUR 28,- Steuer 5,- Angelkarten im TVB Golling +43(0) Fangzeit: 15. März bis 31.Oktober Oberer und unterer Bluntausee Fliegenfischen: Tageskarte Euro 35,- Steuer 5,- Angelkarten im TVB Golling +43(0) Göriach Oberer Landwiersee: Saibling. Angelkarte: Gasthof Lacknerhof 5574 Göriach Nr. 50 Tel. +43 (0)6483/226 Fax , Tageskarte Euro 12,-. Erlaubte Köder u. Fanggerte: Grundangel. Grossglockner-Zellersee Bruck/Fusch Fischwasser Fuscher Ache: Fliegenfischen im Grossglocknergebiet. 35 km Fischwasser im Fuschertal, Käfertal und Sulzbachtal. Reine Fliegenstrecke Tageskarte EUR 38,-, Familienkarte EUR 53,- Es gibt eine Kooperation mit den Fischgewässern Bräurup Mittersill, Fischgewässer Hirschbichler Saalach und Lofer sowie Bellevue Thumersbach am Zeller See. Auf Wunsch können die Gäste der Fuscher Ache auch in diesen drei Gewässern vergünstigt fischen. Insgesamt stehen nun 185km Fischwasser und 9 Seen zum Fischen zur Verfügung. Am Zellersee kann auch ein Boot mit Ankerwinde gemietet werden. Info und Tageskarten: TVB Grossglockner-Zellersee Großarl und Hüttschlag Großarler Ache (von Großarl bis zum Talschluss inkl. Ötzlsee): je nach Gewässer Bachsaibling, Bachforelle, Regenbogenforelle, Seeforelle, Äsche. Angelkarten: Tageskarte EUR 45,--, 2-Tageskarte EUR 80,--, 3-Tageskarte EUR 105,--, 4-Tageskarte EUR 130,- 5-Tageskarte EUR 145,--, 6-Tageskarte EUR 160,- und günstige Fischereipauschalen beim Tourismusverband Großarltal, Tel , Hotel Edelweiss, Tel , Hotel Almrösl, Tel , Hotel Großarlerhof, Tel Nähere Infos Großarler Ache bis Talschluss: Fischereiobmann Franz Zraunig, Hotel Almrösl, Tel. +43 (0)6417/601. Fischerkarten nur mit gültiger Gästekarte aus dem Großarltal. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Fliegenrute, Trockenfliege mit Schonhaken, Der gesamte Bereich ist Catch- und Release. Großarler Ache von Großarl bis zur Salzachmündung in St. Johann/Pg.): Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling. Angelkarten: Tageskarte Euro 25,00 für 3 Stück; beim Tourismusverband Großarltal, Tel. +43 (0)6414/281 Erlaubte Köder u. Fanggeräte: alle Köder außer Wurm. Hallein Wiestal-Stausee ca. 110 ha: Bewirtschafter: Fischereiverein Kuchl Besatz: Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling, Seeforelle (Zander geschont). Fangzeit: 1. März bis von 6 21 Uhr oder Einbruch der Dunkelheit Kosten: Euro 24,- Tageskarte zzgl. Euro 5,- Steuerkarte.

4 Tagesausfang: 4 Stück Edelfische; 2 Angeln (2 Haken); Wurmfischen und anfüttern verboten! Angelkarten: bei Angelsport BW-Putz, Schifferplatz 3, 5400 Hallein, Tel Sport Wallmann, Markt 13, 5431 Kuchl, Tel ACS Angelzentrum, Bessarabiestraße 68, 5020 Salzburg Fishermans Partner, Mühlbachstraße 29, 5201 Seekirchen Fischereibedarf Gerhard Mayrhofer, Hauptstraße 95, 5600 St. Johann Gasthaus Almstüberl, Fam. Ofner, Wiestal Landesstraße 53, 5421 Adnet Kistner Albert, Wimberg 69, 5421 Adnet Salzach, Kuchl Brücke Bürgauersee Puch Urstein Alm, ab Staumauer Wiestal Bewirtschafter: Fischereiverein Hallein Besatz: Forelle, Saibling, Äsche (ganzjährig geschont) Fangsaison: 1. Mai 30. September (Sonnenaufgang bis untergang) Fanglimit: 4 Fische Kosten: Euro 28,- Tageskarte zzgl. EUR 5,- (Salzach) Euro 34,- Tageskarte zzgl. EUR 5,- (Alm) Angelkarten: bei Angelsport BW-Putz, Schifferplatz 3, 5400 Hallein, Tel Sport Wallmann, Markt 13, 5431 Kuchl, Tel Hintersee siehe Faistenau Hof bei Salzburg und Fuschl am See Fuschlsee: Seeforelle, Seesaibling, Bachforelle, Renke/ Maräne, Hecht, Schleie, Seelaube, Karpfen, Aalrute, Barsche, Aal, Döbel/Aitel, Rotaugen, Rotfeder, Zander. Kartenpreise (excl. Landesabgabe): Tageskarte (5-21 Uhr) EUR 18,- Nachtkarte (21 5 Uhr) EUR 16,- 3-Tages-Karte EUR 47,- 7 Tages-Karte EUR 63,-, 14 Tages-Karte EUR 95,- Monatskarte EUR 155,-, Saisonkarte EUR 400,-; Ausgabestellen von Angelkarten & Infos: Fischerei Schloss Fuschl, Tel ; Schloss Fuschl Resort, Tel ; TVB Hof, Tel ; TVB Fuschl am See, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Erlaubt sind 2 Ruten, pro Rute ist eine Hegene mit maximal 5 Nymphen erlaubt. Lebendköder ist nicht erlaubt. Weitere Bestimmungen entnehmen Sie der Angelkarte!!! Hollersbach Salzach, Hollersbach und Hollersbacher Stausee: Bach- u. Regenbogenforelle, Äsche. Hollersbacher Badesee: Karpfen, Schleie, Hecht. Angelkarten beim Gasthof Bräurup, Fam. Gassner, 5730 Mittersill, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Badesee: Wurm, Maden, Teig, Brot, Mais, 2 Ruten; Stausee und Salzach: künstl. Fliege u. künstl. Spinnköder, Maden, 1 Rute; Hollersbach: künstl. Fliege, keine Entnahme. Hüttschlag siehe Großarl Kleinarl Tappenkarsee: Saibling. Angelkarten beim Gasthaus Jägersee, Tel ; Tageskarte EUR 12,-. Kleinarler Ache: Tagesfischerkarten an der Rezeption des Club Robinson Amadé, Tel , Tageskarte EUR 25,- + EUR 5,- Landesabgabe Krimml Krimmler Ache oberhalb der Wasserfälle: Bachforelle, Saibling, Äsche. Info: Bräurup GmbH & Co KG, Mittersill Tel. +43 (0)6562/6216. Angelkarten: bei Hr. Siegried Wieser, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: nur Fliege (Ohne Entnahme) Durchlassboden-Stausee Info: Hotel Platzer, Gerlos, Tel Es werden Halb-, Tages- und Wochenkarten angeboten!

5 Krispl-Gaissau Mörtelbach: Bachforellen Angelkarten: Tankstelle Eibl, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: : Fliege (trocken, nass, Streamer), max. 3 Fische, Tageskarte EUR 36,- + EUR 5,- Steuer Kuchl Bürgerausee Salmoniden, Hecht, Schleie, Waller Armur, Tolstolop, Karpfen Angelkarten bei Sport Wallmann, Tel , Fa. Putz, Tel ; Tageskarte EUR 23 EUR + 5 EUR,- Gastfischerkarte Fischfangzeit: 1.3. bis und 1.9. bis von 6-22 Uhr von 6-9 Uhr und Uhr. Fanglimit: 4 Stück Tagesausfang. max 2 Stück Karpfen, Stör ganzjährig geschont Erlaubte Köder und Fanggeräte: keine Lebendköder, nur 2 Angeln mit je 1 Haken. Salzach b. Golling - Kuchl Von Salzachbrücke Golling bis Salzachbrücke Kuchl, ca. 6 km; Blickrichtung flussabwärts: rechte Seite: Fliegenfischen mit Fliegenrute. linke Seite: vom Ufer aus Grundfischen, Spinnfischen und Fischen mit Schwimmer mit einer Rute mit höchstens 2 Haken (keine Drillinge). Besatz: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche Fangzeit: 1. Mai September, 5-22 Uhr Fanglimit: 4 Stück pro Tag - keine Äschen (geschont) Kosten: Tageskarte EUR 17,- + Gastfischerkarte EUR 5,- Fischfangzeit: 1. Oktober November, 7-19 Uhr Ausschließlich Fliegenfischen mit Fliegenrute, Fliegenschnur und künstlicher FliegeNymphe, oder Streamer mit max. 2 Einfachhaken Kartenausgabe: Sport Wallmann, Tel.: Bewirtschafter & Info: Peter Promok, Unteraumühlweg 13, 5400 Hallein, Tel Salzach: 15 km Salzachbrücke Kuchl links bis Königseeache Salzachbrücke Kuchl rechts bis Wurzergraben 900 m unter Kraftwerk Urstein + Almbach 0,7 km Almbrücke Oberalmer Landesstraße bis Mündung Salzach. Besatz: Regenbogenforelle, Bachforelle, Saibling, Huchen (90 cm), Äsche geschont). Fangzeit: 1. Mai bis 30. September von Sonnenaufgang Sonnenuntergang. Fanglimit: 4 Stück / Tag. Kosten: Tageskarte EUR 30,- + EUR 5,- für Gastfischerkarte Bewirtschafter: Fischereiverein Hallein, Pingitzerkai 14, 5400 Hallein. Kartenausgabe: BW Putz, Schifferplatz 3, 5400 Hallein, Tel: , Sport Wallmann, Markt 13, 5431 Kuchl, Tel: , BP Tankstelle Hallein, Tel: , Altstadtkeller, Herr Walcher, Metzgerg. 9, Tel: Mo Sa 9 24 Uhr, Gasthaus Seefeldmühle, Adnet, Tel: Broschüre für Angeln im Tennengau direkt beim TVB in Kuchl erhältlich. Tel. +43 (0)6244/6227 und Sport Wallmann Kuchl, Tel. +43 (0)6244/6295 Leogang Fischteich Hirnreit 5771 Leogang Tel Lochen am See Mattsee: Josef Stockinger, Lofer und St. Martin bei Lofer Saalach: Bach- und Regenbogenforelle und Äsche. Angelkarten beim Gasthof Forellenstube, Lofer 7, Tel ; u.a. Tageskarten: EUR 40,- Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege. Naturbadegebiet Vorderkaser/Tümpel: Bach- u. Regenbogenforelle und Saibling. Angelkarten Kiosk Vorderkaserklamm; Tageskarte ab Euro 14,- (ohne Beuteablieferung). Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege und natürliche Köder. Lungötz Lungötzer Fischteiche: Regenbogenforellen selber fangen und auf Wunsch direkt bei der gemütlichen Hütte über offenem Feuer zubereiten lassen: Jeden Freitag von Ende Mai bis Anfang Oktober, sowie jeden Samstag im Juli und

6 August (jeweils von bis Uhr). Infos Gasthof Lämmerhof: Wenn Sie als größere Gruppe kommen möchten oder gerne an einem anderen Tag angeln möchten, bitte reservieren: Gasthof Lämmerhof, Tel (siehe auch St. Martin im Lammertal) Maishofen siehe Zell am See Mattsee Mattsee: Seeforelle, Hecht, Aal, Wels, Reinanken, Brachse, Karpfen, Schleie, Zander und Barsch. Angelkarten bei Hermann Fischinger, Anzing 5, Tel , Tages-, Wochen-, 2-Wochen- u. Saisonkarten (ohne Beuteablieferung). Spinnköder und natürliche Köder (keine lebenden Köder). Mittersill Bürgerkanal, Zierteich, Hintersee, Salzach und Hollersbacher Stausee: Bach- u. Regenbogenforelle, Karpfen, Schleie, Zander und Barsch. 130 km private Fischwasser. Angelkarten bei Mittersill Plus Tel ; Tageskarte ab EUR 11,- ; Fischereiumlage EUR 5,- und Gasthof Bräurup, Tel. +43 (0)6562/6216; Tageskarte ab Euro 16,00 (eigene Fischer- und Fliegenfischerkurse für Anfänger, Fortgeschrittene etc.). Spinnköder und natürl. Köder. Mühlbach am Hochkönig Mühlbach vom (bis Salzachmündung und alle Nebenbäche): Salmoniden. Angelkarten: TVB Mühlbach, Tel , Tageskarte EUR 20,-- (extra EUR 5,- Fischerei Landesumlage). Erlaubte Köder u. Fanggeräte: keine Lebendköder oder Wurmfischen. Muhr Mur: Bach- u. Regenbogenforelle und Äsche. Angelkarten beim Hotel Post, 5582 St. Michael, Tel ; nur für Hausgäste. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege. Regenbogenforellen; Angel kann ausgeborgt werden. Angel- und Räuchermöglichkeiten Voranmeldung unter: T: Neukirchen am Großvenediger Kartenausgabe im Gasthof Bräurup in Mittersill. Preis- und Gebietsinformation im Tourismusbüro Neukirchen oder auf Neumarkt am Wallersee Wallersee: Bach-, Regenbogen- und Seeforelle, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie, Zander, Brachse, Aitel, Krebs, Rotauge, Maräne und Barsch. Spinnköder, natürl. Köder, Grundangel und Schleppangel. Fischerkartenverkauf in Neumarkt nach telefonischer Vorbestellung. Ausgabestelle: Fischerhütte im Hafen in der Wallersee-Ostbucht Hermann Eichberger Wallbachstr. 26, 5202 Neumarkt I T.: M.: Angeln am Sighartsteiner Weiher Informationen und Fischerkartenverkauf bei: Tonis Bauernschänke Pfongau 7 I 5202 Neumarkt I T.: Brandstattgut Forellenangeln aus Quellwasserteichen Sommerholz 22, 5202 Neumarkt I T.: I I Nußdorf Angelteich Ausee und Pabingersee in Weitwörth: Karpfen, Forellen, Hecht, Schleie, Barsch und Zander. Angelkarten und Info: Imbiss-Lokal "Zur Almeinkehr", Herr Horst Schörghofer Gewerbestraße 4, 5151 Nußdorf am Haunsberg, (Weitwörth) Tel oder Fischteiche der Fam. Aigner Stoana

7 Obertauern Radstadt Hundsfeldsee u. entlang der Taurach bis zum Johanneswasserfall: Bach- u. Regenbogenforelle, Seeforelle und Saibling. Angelkarten beim TVB Obertauern, Tel und im Hotel Gasthof Lürzerhof in Untertauern. Preis EUR 25,00 pro Karte. Obertrum am See Obertrumer See: Saibling, Hecht, Aal, Schleie, Zander und Barsch. Angelkarten bei Johann Mösl, Seeleiten 1, Tel ; Tages-, Wochen-, 2-Wochen-, Monats-, Saison- und Kombikarten (ohne Beuteablieferung). Spinnköder, natürl. Köder, Grundangel. Perwang am Grabensee Grabensee: Bachtlbauer, Edt 1, Pfarrwerfen Salzach: Forellen, Äschen u. Saiblinge. Angelkarten bei Fischerei Laimböck, Reitsam 47, 5452 Pfarrwerfen, Tel Tages- und Halbtageskarten Tageskarte EUR EUR 24,-- Halbtageskarte EUR 17,-- jeweils exkl. der Landesabgabe Angelmöglichkeit: In der Salzach von ÖBB-Brücke Bischofshofen flussabwärts linkes Ufer bis nach Burg Werfen und ÖBB-Brücke Bischofshofen flussabwärts rechtes Ufer bis Strommasten oberhalb Kraftwerk Werfen Piesendorf Hofi s Angelteich in Piesendorf/Fürth: Hecht, Zander, Karpfen, Schleie. Info: beim TVB Piesendorf, Tel , oder Hr. Erich Hofer, Tel Tageskarte: Jugendliche bis 15 Jahre EUR 19,- ohne gültige Jahresfischerkarte Erwachsene EUR 24,- ohne gültige Jahresfischerkarte Tageskarte 10er Block- 10 mal zahlen, 11 mal fischen Enns: Bach- und Regenbogenforelle, Äsche, Saibling und Aal. Angelkarten nur für Gäste im Gründler s Wellnessund Sporthotel, Tel , Alpengasthof Seitenalm, Tel ; nur für Hausgäste. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege und natürl. Köder. Rauris Angelteich beim Gasthof Weixen im Seidlwinkltal Tel. +43 (0)6544/6437 E: Web: Saiblinge, Eismeersaiblinge, Lachs- und Regenbogenforelle. gefangene Fische werden je nach Größe und Gewicht abgerechnet. Saiblinge: EUR 13,-/Kilo Eismeersaiblinge: EUR 13,-/Kilo Lachsforelle: EUR 14,-/Kilo Regenbogenforelle: EUR 12,-/Kilo gefangene Regenbogenforellen können im Restaurant zubereitet werden. Spinnköder und natürliche Köder, vor Ort zu kaufen. Saalbach Hinterglemm Bärenbach-Angelteich: Bach- und Lachsforelle und Saibling. Köder und Fanggeräte am Angelteich erhältlich, Tel Saalfelden Saalach: Bach- u. Regenbogenforelle, Äsche und Saibling. Angelkarten im Hotel Gut Brandlhof, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege und künstl. Spinnköder. Anni Reichsöllner Neubaugasse, 5760 Saalfelden Tel Angelteich Haid, Fam. Berger Haid 16, 5760 Saalfelden, Tel

8 Salzburg Stadt Landesfischereiverband Salzburg, Reichenhallerstr. 6, A-5020 Salzburg, Tel , Fax: Fangzeit: ca. März bis Ende des Jahres. Fischarten: Bachforelle, Regenbogenforelle, Äsche, Bachsaibling, Barbe, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie, Zander, Barsch, Waller (Wels), Amur (Graskarpfen), Tolstolob (Silberkarpfen), Aitel. Fischwasser: Salzach, Saalach. Leopoldskronerweiher, Salzachsee, Lieferinger Mühlbach, Glan Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliegen, künstl. Spinnköder, natürliche Köder (keine lebenden Wirbeltiere und keine zehnfüssigen Krebse (Decapoda)), Grundangel. Fischereivereine: Angelkarten bei: Leopoldskronerweiher: ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Firma ASP Angelsport, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Schmiedingerstraße 155 Salzburg, Bessarabierstraße Karlsbaderweiher: ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Firma ASP Angelsport Pavlovic, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Schmiedingerstraße 155 Salzburg, Bessarabierstraße Salzach: Firma ASP Angelsport Pavlovic, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Salzburg, Moserstrasse 5 Bessarabierstraße SB-Tankstelle Georg Kröpl, Aigner Straße 22, 5020 Salzburg ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Schmiedingerstraße 155 Gasthof Rechenwirt, 5061 Elsbethen, Austraße 1 Gasthof Überfuhr, 5020 Salzburg, Ignaz-Rieder-Kai 43 ÖMV-Tankstelle, 5020 Salzburg, Innsbrucker Bundesstr. 85 Gasthaus Auwirt, 5020 Salzburg, Schmiedingerstraße Saalach: Firma ASP Angelsport Pavlovic, Salzburg-Itzling, Itzlinger Hauptstraße 7 ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Schmiedingerstraße 155 Salzburg, Bessarabierstraße Lieferinger Mühlbach: ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Firma ASP Angelsport Pavlovic, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Schmiedingerstraße 155 Salzburg, Bessarabierstraße Salzachsee: Salzburg, Moserstrasse 5, Bessarabierstraße Firma ASP Angelsport Pavlovic, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Schmiedingerstrasse 155 Gasthaus Auwirt, 5020 Salzburg, Schmiedingerstraße Obere Glan: ENI- Tankstelle Oberholzer, 5020 Salzburg, Münchner Bundesstraße 29 Firma ASP Angelsport Pavlovic, 5020 Salzburg, Itzlinger Hauptstraße 7 Schmiedingerstraße 155 Salzburg, Bessarabierstraße Sankt Johann-Alpendorf Großarler Ache: von der Grenzmarkierung unterhalb der Aubauernbrücke (Zufahrt Aubauer) bis zur Einmündung in die Salzach.

9 Mühlbacher Ache: vom Ursprung der Mühlbacher Ache bis zur Mühlbachsperre in Mitterberghütten, einschließlich Nebenbäche. Wagrainer Ache: beginnend 50 m unterhalb der Schwaighofbachmündung im Ortsgebiet von Wagrain bis zur Einmündung in die Salzach. Angelkarten für die Achen beim Tourismusverband Sankt Johann, Tel , Tageskarte EUR 20,00 + EUR 5,00 (Fischerei Landesumlage) für 3 Salmoniden pro Tag. Schwarzach Salzach: von der alten Mautbrücke bis zum Kraftwerk Wallnerau Angelkarten für die Salzach beim Tourismusverband Sankt Johann, Tel , Tageskarte EUR 29,00 + EUR 5,00 (Fischerei Landesumlage) für 5 Salmoniden pro Tag. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Lebendköder und Wurmfischen verboten, 1 Angelrute mit 1 Haken St. Koloman Seewaldsee: Hecht, Rotaugen, Schleien, Karpfen, Angelkarten und Auskunft: Sport Wallmann Kuchl, Tel. +43 (0)6244/6295, Saisonbeginn: ca. Mitte Mai. St. Martin am Tennengeb. Fischteiche Lammertal: Gebirgsforelle; Fischerhütte, Grillplatz. Von Juni bis September immer Freitags möglich. Infos im Alpengasthof Lämmerhof Tel St. Martin bei Lofer siehe Lofer St. Margarethen im Lungau Leißnitzbach: Bach- u. Regenbogenforelle und Äsche. Angelkarten beim Hotel Post, 5582 St. Michael, Tel , nur für Hausgäste. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege. St. Michael im Lungau Scheffau Balkesee Scheffau: Regenbogenforelle, Karpfen, Schleie, Saibling, Seelachs- und Bachforelle Fischfangzeit: Fanglimit: 5 Edelfische oder 1 Karpfen u. 3 Edelfische Kartenausgabe: Gasthof Pointwirt in 5440 Scheffau a. Tgb. 53, Tel Sport Wallmann in 5431 Kuchl, T: Angelsport Putz in 5400 Hallein, T: Angelsport Fisherman s Partner in 5201 Seekirchen Mühlbachstr. 29, Tel Kosten: Tageskarte EUR 24,- + EUR 5,- Gastfischerkarte Erlaubte Köder u. Fanggeräte: nur 1 Angelrute mit Einfachhacken (Ausnahme: Spinnfischen, Blinker) Lebendköder sind nicht erlaubt! Stör gesperrt Bewirtschafter: Tennengauer Fischereiverein Lammer: Von Oberscheffau Salzacheinmündung Info über Besatz, Fangzeiten, Kartenpreise und sonstige Bestimmungen: Hr. Schwarz Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: nur Fliegenfischen erlaubt. Scheffauer Teiche III und IV: Bachforelle, Regenbogenforelle, Saibling, Karpfen, diverse Weissfischarten. Erlaubte Köder und Fanggeräte: Das Angeln ist erlaubt mit 1 Rute und 1 Haken (ausgenommen Hegene mit 5 Nymphen) ohne Widerhaken. Spinnfischen ist vom und nur mit Einfachhaken erlaubt. Fischfangzeit: , Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Einbruch der Dunkelheit Fanglimit: 3 Salmoniden oder 2 Salmoniden und 1 Karpfen Kosten: Tageskarte EUR 30,-- + EUR 5,-- Gastfischerkarte Bewirtschafter: Sektion Werfen-Tenneck des VÖAFV Kartenausgabe: Martin Durmic in 5451 Tenneck, Tel Tourismusverband Werfen in 5450 Werfen, Tel Fischereigeräte & -artikel Gerhard Mayrhofer in 5600 St. Johann/Pg., Tel Sport Wallmann in 5431 Kuchl, Tel Agrarteichgelände, St. Martin Tel , Pritzteich:Familie Felber Tel

10 Schwarzach Salzach: Bach- u. Regenbogenforelle, Äsche, und Saibling. Tageskarte Erw. EUR 29,- + Euro 5,- Fischerei Landesumlage, Tageskarte Jugend EUR 19,- + EUR 5,- Fischerei Landesumlage Wochenkarte EUR 87,- + EUR 10,- Fischerei Landesumlage Erlaubte Köder u. Fanggeräte: 1/3 der Strecke Fliege od. Pfrille, Rest: Im Staubereich freie Köderwahl. Nur mit Schonhaken! Angelkarten & Information: Tourismusbüro St. Veit/Schwarzach, Tel Seeham Obertrumer See: Seeforelle, Hecht, Aal, Wels, Schleie, Zander und Barsch. Angelkarten bei Johann Mösl, Seeleiten 1, Tel ; Tages-, Wochen-, 2-Wochen-, Monatsund Saisonkarten. Spinnköder, natürl. Köder und Grundangel. Seekirchen, Henndorf, Neumarkt Wallersee: Bach-, Regenbogen- und Seeforelle, Hecht, Aal, Karpfen, Schleie, Zander, Brachse, Aitel, Krebs, Rotauge, Maräne und Barsch. Angelkarten bei Christian Kapeller, Tel Fischach (auch Nachtfischen möglich) Gastfischerkarten. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege, künstl. Spinnköder, natürl. Köder, Grundangel und Schleppangel. Tamsweg Prebersee: Tageskarte zum Preis von Euro 28,- 6-Tageskarte zum Preis von Euro 140,- (Behördliche Karte für 1 Tag Euro 5,-, für 1 Woche EUR 10,- Verkaufsstellen: Tourismusverband Tamsweg Tel , Gasthaus Ludlalm am Prebersee Taxenbach Salzach - Stausee Högmoos: Bach- u. Regenbogenforelle, Äsche und Saibling. Angelkarten: Raiffeisenkasse Taxenbach, Hr. Radacher Tel Preis auf Anfrage. Spinnköder, natürl. Köder, Grundangel und Schleppangel. Thomatal - Schönfeld Thomatalerbach: Bach- u. Regenbogen-forelle, Äsche und Saibling. Angelkarten beim Hotel Post, 5582 St. Michael, Tel ; nur für Hausgäste, Preise auf Anfrage. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege. Untertauern Taurach: Bach- u. Regenbogenforelle und Saibling. Angelkarten beim Gasthof Post, Tel , Information beim Tourismusverband Obertauern, Tel Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege und künstl. Spinnköder. Fischteich Fürstenbrunn in Untertauern: Angel und Bootsverleih, Kontakt: Familie Kohlmayr, Uttendorf - Weissee Stubache, Badesee, Stausee Enzingerboden, Stausee Enzingerboden & Stubache: Bach- u. Regenbogenforelle, Saibling, Äsche Badesee: Hecht, Karpfen, Zander, Schleie Angelkarten bei Andreas Hochfilzer, Sägewerk, Vorderstubach, Tel ; Sport Günther, Tel , Erlaubte Köder u. Fanggeräte: künstl. Fliege und natürl. Köder. Wagrain Wagrainer Ache: (beginnend 50 m unterhalb der Schwaighofbachmündung im Ortsgebiet von Wagrain Flußabwärts bis zur Mündung der Wagrainer Ache in die Salzach (ca. 9km) Bachforellen, Saiblinge u. Eschen erlaubt Lebendköder und Wurmfischen verboten. Angelkarten: Wagrain-Kleinarl Tourismus, Tel , Tageskarte EUR 25,00.

11 Erlaubte Köder u. Fanggeräte: Lebendköder u. Wurmfischen verboten! Angeln nur mit Angelrute; Hegene mit max. 3 Nymphen. Wals-Siezenheim Autobahnsee, Schotterteich: Regenbogenforelle, Hecht, Aal, Wels, Karpfen, Schleie und Zander. Weißpriach Reines Fliegenfischergebiet an der Longa auf einer Länge von ca. 5 Kilometer; Bachforellen, Saiblinge Saison beginnt je nach Schneelage, Anfang Juni bis ca. Ende Oktober. Karten: Gemeindeamt Weißpriach, Tel ; Werfen Salzach: Revier ca. 300 m oberhalb vom Bahnhof Werfen, rechtsufrig flussabwärts bis zur Salzachbrücke in Tenneck, Tageskarten ab EUR 25,-- (exkl. der Landesabgabe von EUR 5,--) Scheffauer Teiche: Die Scheffauer Teiche 3 und 4 werden seit Mai 2013 auch vom Fischereiverband Tenneck bewirtschaftet. Tageskarten für Gäste ab EUR 30,-- (exkl. der Landesabgabe von EUR 5,--), nähere Infos im Tourismusbüro Werfen. Angelkarten im Tourismusverband Werfen erhältlich. Tel Nähere Infos bei Herrn Josef Durmic: Tel Wolfgangsee St. Gilgen Westl. Teil des Wolfgangsees: Seeforelle, Saibling, Reinanke, Zander, Hecht und Barsch, Brachse, Aitel, Aalroute, Schleie, Russnase, Weißfische. Angelkarten beim Gasthof Fürberg (Hr. Ebner), Tel Fax Dw 35 Tageskarte EUR 18,- Wochenkarte EUR 65,- 14 Tageskarte EUR 90,- Saisonkarte EUR 200,-. Kinder unter 12 Jahren 30% Fischereirevier: westl. Beginn der Falkensteinwand bis GH Gamsjaga. Erlaubte Köder u. Fanggeräte: freie Köderwahl, vom Boot od. Ufer aus Angeln mit 2 Ruten erlaubt. Wolfgangsee Strobl Wolfgangsee: Seeforelle, Saibling, Hecht, Karpfen, Schleie, Reinanke, Zander, Aalrute, Barsch, Barbe, Aitel, Brachse, Russnase und Weißfische. Angelkarten für Strobl, St. Wolfgang und Gschwendt (bis zur Zinkenbachmündung): Camping Schönblick, Gschwendt 33, Tel , Schuhhaus Breiteneder, Ischler Straße 146, Tel Tageskarte EUR 17,- Wochenkarte EUR 80,- (Fischerlizenz Tageskarte EUR 10,- Angelkarten für Teilgebiet Ried bis Schwand Seegasthof-Restaurant Gamsjaga, Gamsjaga 2, 5340 St. Gilgen, Tel. +43 (0)6227/3222 Tageskarte Erw. EUR 15,-- Wochenkarte Erw. EUR 65,- Wolfgangsee St. Wolfgang Wolfgangsee: Seeforelle, Saibling, Hecht, Karpfen und Schleie. Fischerkarten für Teilgebiete: St. Wolfgang, Strobl, Gschwendt (bis Zinkenbachmündung) Tageskarte: EUR 16,-/Wochenkarte 70,- Fischereiumlage 5,- bei Tageskarte und EUR 10,- bei Wochenkarte. Camping Appesbach, Au 99, 5360 St. Wolfgang, Tel Fischerei Höplinger, 5360 St. Wolfgang, Tel Gebiet Schwarzensee: Fischarten: Saibling, Hecht, Weißfisch, Forelle, Reinanke. Tageskarte EUR 19,- (April Oktober) 7 Tages Karte EUR 70,- Alpenrestaurant Zur Lore am Schwarzensee, Tel Zederhausbach: Bach- u. Regenbogenforelle Angelkarten bei Hadwig Ronacher, Schulstr. 380, Tel , Blasiteich bei Hannes Mayr, Tel Erlaubte Köder u. Fanggerte: künstl. Fliege, knstl. Spinnköder und natrl. Köder Zell am See und Maishofen Fischerei Zeller See: Reinanke, Hecht, Barsch, Zander, Seeforelle, Seesaibling, Karpfen, Schleie, Wels, Barbe, Aal,

12 Rotauge und Laube. Angelkarten/Fischkarten erhalten Sie bei Sport Achleitner, im Gasthof Seewirt, Fishing Team Zell am See 1 Tag EUR 22; 1 Wo. EUR 95,70. Neu ist die Tages- oder Wochen- Nachtlizenz von 23:00 bis 04:00 Zuschlag: EUR 7,50 Tageslizenz Nacht Zuschlag: EUR 14,50,Wochenlizenz Nacht Seebenützungsbewilligung Ruderboot EUR 25,00 bis zu einer Woche Ausgabestelle Stadtgemeinde Zell am See Wirtschaftshof Porscheallee 2, 5700 Zell am See Tel , Alle Angaben - trotz sorgfältiger Bearbeitung - ohne Gewähr Stand: März 2014

Sommersport im SalzburgerLand

Sommersport im SalzburgerLand Angeln Asphaltstockschießen Baden Bogenschießen Drachenfliegen Flugsport Funsportarten Laufen Minigolf Reiten Tauchen Sommersport im SalzburgerLand Tauernradweg Tennis Im SalzburgerLand wird Sport mit

Mehr

ZAHL (Bitte im Antwortschreiben anführen) DATUM SEBASTIAN-STIEF-GASSE 2 BETREFF FAX +43 662 8042 3200

ZAHL (Bitte im Antwortschreiben anführen) DATUM SEBASTIAN-STIEF-GASSE 2 BETREFF FAX +43 662 8042 3200 An alle Gemeinden im Land Salzburg F ü r u n s e r L a n d! WAHLEN UND SICHERHEIT ZAHL (Bitte im Antwortschreiben anführen) DATUM SEBASTIAN-STIEF-GASSE 2 20032-S/5301/46-2012 07.11.2012 POSTFACH 527, 5010

Mehr

Beantwortung der Anfrage

Beantwortung der Anfrage Nr 450 der Beilagen zum stenographischen Protokoll des Salzburger Landtages (4. Session der 13. Gesetzgebungsperiode) Beantwortung der Anfrage der Abg. DI Hartl, Mag. Eisl und Mosler Törnström an Herrn

Mehr

Erlass zur Einbringung von Schneeräumgut in Gewässer

Erlass zur Einbringung von Schneeräumgut in Gewässer F ü r u n s e r L a n d! LEBENSGRUNDLAGEN UND ENERGIE RECHTSDIENST ZAHL (Bitte im Antwortschreiben anführen) DATUM FANNY-V.-LEHNERT-STRASSE 1 20401-1/42509/80-2013 20401-1/94/1888-2013 16.09.2013 POSTFACH

Mehr

SalzburgerLand Card sights and attractions 2012

SalzburgerLand Card sights and attractions 2012 lakes and pools Adventure pool Abtenau Abtenau Tennengau-Lammertal Forest/nature swimming bath Lungötz Annaberg-Lungötz Tennengau-Lammertal Rock spa Bad Gastein Bad Gastein Gasteinertal Gasteiner swimming

Mehr

SalzburgerLand Card Attraktionen 2011

SalzburgerLand Card Attraktionen 2011 Seen & Bäder Erlebnisbad Abtenau Abtenau Tennengau-Lammertal Waldbad Lungötz Annaberg-Lungötz Tennengau-Lammertal Felsentherme Bad Gastein Bad Gastein Gasteinertal Gasteiner Badesee Bad Gastein Gasteinertal

Mehr

Tourenerlebnisse. Motorrad - Cabrio - Oldtimer

Tourenerlebnisse. Motorrad - Cabrio - Oldtimer Tourenerlebnisse Motorrad - Cabrio - Oldtimer Tourenvorschläge Tour 1 ca. 320 km S. 3 Mozartstadt Salzburg erleben Tour 2 ca. 370 km S. 4 Ausflug zu den Krimmler Wasserfällen Tour 3 ca. 290 km S. 5 Nocky

Mehr

RODELN & SNOWTUBING. +43(6452)5656 - Hochbifang-Bahnen Geöffnet: 8.30-16 Uhr Schwierigkeit leicht bis mittel Einrichtungen

RODELN & SNOWTUBING. +43(6452)5656 - Hochbifang-Bahnen Geöffnet: 8.30-16 Uhr Schwierigkeit leicht bis mittel Einrichtungen RODELN & SNOWTUBING Unter den Orten finden Sie die Telefonnummer des jeweiligen Tourismusverbandes (TVB), der Ihnen gerne nähere Informationen zum Rodeln (Schneelage, etc.) und zu weiteren Wintersportmöglichkeiten

Mehr

29,28 (1 Lj.) 39,36 (3. Lj.) 57,60 34,80 k.a. 15. 47,-- 26,-- 36,-- tatsächlicher Zeitaufwand Pauschale: 14,-- ja

29,28 (1 Lj.) 39,36 (3. Lj.) 57,60 34,80 k.a. 15. 47,-- 26,-- 36,-- tatsächlicher Zeitaufwand Pauschale: 14,-- ja Salzburg Stadt Bergmann Alfred Lieferinger Hauptstraße 124 Elektrotechnik Ing. Augeneder KG Linzer Bundesstraße 32 5023 Salzburg Elektotechnik Bretl Moosstraße 137I Elektro DAKO Dallinger&Co GmbH Hans-Webersdorfer-Straße

Mehr

Salzburger Landesentwicklungsprogramm

Salzburger Landesentwicklungsprogramm Salzburger Landesentwicklungsprogramm Gesamtüberarbeitung 2003 Mit Korrekturdarstellung im Vergleich zum Entwurf 2002 und Fußnotenhinweise auf die Stellungnahmen von Planungsbeteiligten Ausgearbeitet entsprechend

Mehr

Salzburger Landesentwicklungsprogramm

Salzburger Landesentwicklungsprogramm J RAUMPLANUNG Salzburger Landesentwicklungsprogramm ENTWICKLUNGSPROGRAMME UND KONZEPTE HEFT 3 Gesamtüberarbeitung 2003 Salzburger Landesentwicklungsprogramm Gesamtüberarbeitung 2003 Gesamtüberarbeitung

Mehr

Bei Zuwiderhandlung behält sich die Pächterschaft die sofortige Wegweisung, den Ausschluss sowie die Nicht-Erneuerung der Jahreskarte jederzeit vor.

Bei Zuwiderhandlung behält sich die Pächterschaft die sofortige Wegweisung, den Ausschluss sowie die Nicht-Erneuerung der Jahreskarte jederzeit vor. Verhaltenskodex Limmatrevier 364 Im Januar 2016 Liebe Freunde Der beiliegende, neu angepasste Verhaltenscodex Limmatrevier 364 ersetzt ab sofort die bisherigen Regelungen und gilt für alle, die im Limmatrevier

Mehr

Institutionelle Kinderbetreuung im Bundesland Salzburg

Institutionelle Kinderbetreuung im Bundesland Salzburg Mag a Dr in Stephanie Posch Institutionelle Kinderbetreuung im Bundesland Salzburg 2013/2014 Sozialpolitik in Diskussion Vorwort Seit vielen Jahren setzt sich die Arbeiterkammer Salzburg für den Ausbau

Mehr

Fischereibestimmungen im Bodensee-Obersee Zusammenzug für den Angelfischer

Fischereibestimmungen im Bodensee-Obersee Zusammenzug für den Angelfischer St.Gallen, Juni 2015 An die Angelfischer des Bodensee-Obersee Fischereibestimmungen im Bodensee-Obersee Zusammenzug für den Angelfischer Für die Ausübung der Angelfischerei im Bodensee-Obersee gelten folgende

Mehr

Fischerprüfung. Das gilt im Kanton Zürich. 3. Auflage

Fischerprüfung. Das gilt im Kanton Zürich. 3. Auflage Fischerprüfung Das gilt im Kanton Zürich 3. Auflage Rechtliches zur Zürcher Fischerei Gesetzesgrundlagen Mit wenigen Ausnahmen gehört das Fischereirecht an den zürcherischen Gewässern dem Staat. Dieser

Mehr

Copyright PS Verlag/Royal Flyfishing

Copyright PS Verlag/Royal Flyfishing Mit dieser Aktualisierung wird Ihr gekaufter Fliegenfischerplan Deutschland auf den allerneuesten Stand für die Saison 2014 gebracht mit jetzt zusätzlich 8 neuen Gewässern! Schöne Stunden am Wasser wünscht

Mehr

Anhang D: Bewerberinnen und Bewerber der Bürgermeisterwahlen 2014

Anhang D: Bewerberinnen und Bewerber der Bürgermeisterwahlen 2014 Anhang D: Bewerberinnen und Bewerber der Bürgermeisterwahlen 2014 Gemeinde Partei Bewerberinnen und Bewerber Salzburg (Stadt) ÖVP Dipl.-Ing. Preuner Harald Dr. Schaden Heinz Padutsch Johann Dr. Schöppl

Mehr

ARBEITNEHMERSCHUTZ Firma Ansprechpartner Adresse PLZ Ort Tel.: Handy BAUWESEN Firma Ansprechpartner Adresse PLZ Ort Tel.: Handy

ARBEITNEHMERSCHUTZ Firma Ansprechpartner Adresse PLZ Ort Tel.: Handy BAUWESEN Firma Ansprechpartner Adresse PLZ Ort Tel.: Handy ARBEITNEHMERSCHUTZ Baumeister Ing. Michael Maschke Ing. Michael Maschke Doppelmühle 8 4892 Fornach 07682/39525 Technisches Büro Ing. Mayrhofer Ing. Herwig Mayrhofer Austrasse 30 5020 Salzburg 0662/454698

Mehr

Ermächtigte Ausbildungsstätten

Ermächtigte Ausbildungsstätten Ermächtigte Ausbildungsstätten für die Weiterbildung von Berufskraftfahrern im Bundesland Salzburg ABI Teak Concept HandelsgmbH Telefon: 0699 / 1708 708 0 E-Mail: office@berufskraftfahrer-abi.at Hotel

Mehr

TOURISMUS NACHHALTIG (E) MOBIL?

TOURISMUS NACHHALTIG (E) MOBIL? TOURISMUS NACHHALTIG (E) MOBIL? Hinterstoder Perle der Alpen Peter Brandauer 16.10.2012 Die Welt ist auf dem Weg in eine nutzungsorientierte Ad-hoc-Mobilität Eine der größten Herausforderungen der Zukunft

Mehr

Selbstgewählte Unternehmensbezeichnung

Selbstgewählte Unternehmensbezeichnung Lehrbetriebe Konditor/-in Karriereberatung der Wirtschaftskammer Salzburg Julius-Raab-Platz 4, 5027 Salzburg, Tel.: +43/662/8888-276, -319, Fax: DW 395 e-mail: karriereberatung@wks.at, Internet: www.wks-karriereberatung.at,

Mehr

Barrierefreies SalzburgerLand

Barrierefreies SalzburgerLand Barrierefreies SalzburgerLand Barrierefreie Betriebe & Einrichtungen & Sportmöglichkeiten Wir möchten, dass Sie Ihren Aufenthalt genießen können. Wenn Sie in Mobilität, Seh- oder Hörvermögen eingeschränkt

Mehr

Übersicht energierelevanter Gemeindeförderungen in Salzburg Alle Angaben dienen zur Information und sind ohne Gewähr, Stand September 2011

Übersicht energierelevanter Gemeindeförderungen in Salzburg Alle Angaben dienen zur Information und sind ohne Gewähr, Stand September 2011 Gemeinde Maishofen 370,-- je Anlage (Jahreshöchstbetrag 2.200) 370,-- je Anlage (Jahreshöchstbetrag 2.200 lt. Voranschlag nicht überschritten) Marktgemeinde Abtenau keine keine keine keine keine keine

Mehr

Verlautbarung der gültigen Wahlvorschläge

Verlautbarung der gültigen Wahlvorschläge Hauptwahlkommission Wirtschaftskammerwahlen 2015 Verlautbarung der gültigen Wahlvorschläge gemäß 89 Abs. 5, 6 und 7 Wirtschaftskammergesetz (WKG), BGBl. I 103/1998 in der Fassung BGBl. I 46/2014, in Verbindung

Mehr

Plansee und Heiterwangersee - I N F O für Angler

Plansee und Heiterwangersee - I N F O für Angler Höfen, am 25.02.2007 Plansee und Heiterwangersee - I N F O für Angler INFORMATIONEN (allgemein): Tourismusverband Ferienregion Reutte Untermarkt 34, A-6600 Reutte Теl.: +43 (0)5672 62336, Fаx: +43 (0)5672

Mehr

GRATISZEITUNGEN SALZBURG

GRATISZEITUNGEN SALZBURG GRATISZEITUNGEN SALZBURG Anwalt aktuell, Das Magazin für erfolgreiche Juristen. 11 x jährlich per Post an über 4000 Rechtsanwälte österreichweit, Behörden, Ämter und Politiker. Auflage: 7600 Stück, Medieninhaber:

Mehr

Die Fischereikommission für den Zürichsee, Linthkanal und Walensee,

Die Fischereikommission für den Zürichsee, Linthkanal und Walensee, Ausführungsbestimmungen über die Fischerei im Zürichsee und Obersee (Vom 3. Juli 007) 77.4 Die Fischereikommission für den Zürichsee, Linthkanal und Walensee, gestützt auf die Übereinkunft zwischen den

Mehr

Auszug aus der Referenzliste

Auszug aus der Referenzliste Auszug aus der Referenzliste Lastenaufzüge: 2 Stück Zentrum Herrnau - Salzburg 8 Stück Fa. Hannak Baustoffe - Salzburg 2 Stück BMW Motorenwerk - Steyr (Tragkraft: 8.000 kg & 2.000 kg) 2 Stück Spedition

Mehr

923.12 Fischereireglement

923.12 Fischereireglement 9. Fischereireglement (vom. September 008) Die Baudirektion, gestützt auf der Fischereiverordnung vom 8. Juni 008 und auf der Ausführungsbestimmungen über die Fischerei im Zürichsee und Obersee vom. Juli

Mehr

Prüfberechtigte Unternehmen

Prüfberechtigte Unternehmen 1/6 Aberger Elektro- und Energietechnik GmbH Gewerbezentrum 106 5721 Piesendorf S130 Abfalter Gerald Moarweg 3 5061 Elsbethen S008 RFK Albert Heissinger Buchenweg 7 4542 Nussbach O1480 Albert Schinwald

Mehr

MERKBLATT ÜBER DIE FISCHEREI IM KANTON OBWALDEN Stand 1. Januar 2013

MERKBLATT ÜBER DIE FISCHEREI IM KANTON OBWALDEN Stand 1. Januar 2013 Amt für Landwirtschaft und Umwelt Abteilung Umwelt St. Antonistrasse 4 Postfach 1661 6061 Sarnen Telefon 041 666 63 27 Telefax 041 666 62 82 umwelt@ow.ch www.obwalden.ch MERKBLATT ÜBER DIE FISCHEREI IM

Mehr

Fischaufstiegskontrollen bei den Aarekraftwerken, FIPA.2005

Fischaufstiegskontrollen bei den Aarekraftwerken, FIPA.2005 Bestimmung der in der Aare vorkommenden Fischarten Die hier zusammengestellten Bestimmungsunterlagen sollen es den Verantwortlichen für die Aufstiegskontrollen ermöglichen, die Arten der vorgefundenen

Mehr

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer

Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Kostenlose Erstberatung für Jungunternehmer Nachstehende Steuerberatungskanzleien führen kostenlose Erstberatungen für Jungunternehmer durch. Bitte wählen Sie selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit

Mehr

Stellplätze in Oberösterreich

Stellplätze in Oberösterreich Stellplätze in Oberösterreich 4802 Ebensee/Rindbach Platz/Gelände: Freizeitanlage Rindbach, Strandbadstraße 46 Kontakt: Tourismusbüro Ebensee; 06133/8016; info@ebensee.com Informationen: gebührenpflichtig,

Mehr

Als Dr. Georg Eder nach seiner Wahl und Ernennung zum Erzbischof den

Als Dr. Georg Eder nach seiner Wahl und Ernennung zum Erzbischof den Josef Lidicky DIE KIRCHLICHE FINANZ- UND VERMÖGENSVERWALTUNG DES ERZBISTUMS SALZBURG IM SPANNUNGSFELD INNERKIRCHLICHER UMBRÜCHE UND EINES KNAPPEN WIRTSCHAFTSWACHSTUMS Als Dr. Georg Eder nach seiner Wahl

Mehr

Förderungen für Tourismusbetriebe

Förderungen für Tourismusbetriebe BANKEN INFO HOUR FÖRDERUNGEN VERSTÄNDLICH ERKLÄRT Förderungen für Tourismusbetriebe 13.01.2016 Wolfgang Kleemann Österreichische Hotel- und Tourismusbank GmbH Tourismusförderungen des Bundes RICHTLINIENSTRUKTUR

Mehr

Ihre Ermäßigungen im Überblick

Ihre Ermäßigungen im Überblick Ihre Ermäßigungen im Überblick Allgemeines Raiffeisenverband Salzburg 5020 Salzburg, Schwarzstraße 13-15 Salzburger Lagerhaus-Tankstellen im Bundesland Salzburg Mozarteum Kultur GmbH 5020 Salzburg, Mirabellplatz

Mehr

Reglement über die Ausübung der Fischerei 2015 2018

Reglement über die Ausübung der Fischerei 2015 2018 Reglement über die Ausübung der Fischerei 015 018 Übersetzung es gilt der französische Originaltext vom 0. Januar 015 Die Regierung der Republik und des Kantons Jura erlässt gestützt auf das Bundesgesetz

Mehr

Termine 2015. Termine 2016. Liebe Vortragsbesucher und Freunde des Abenteuers,

Termine 2015. Termine 2016. Liebe Vortragsbesucher und Freunde des Abenteuers, Termine 2015 09.10. 5591 Ramingstein Dorfwirt Bräu 10.10. 5570 Mauterndorf Gemeindehaus Festhalle 11.10. 5580 Tamsweg Gasthaus Maier Gambswirt 15.10. 5020 Salzburg OVAL 18.10. 5582 St. Michael Festsaal

Mehr

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste

Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste Auf 1520 Metern hat die Lisa Alm 2010 zum ersten Mal ihre Pforten geöffnet. Ein neuer Trend wurde erschaffen: Holz trifft pinkfarbenes Loden, neueste LED Lichttechnik harmoniert mit Naturstein und auf

Mehr

Fischereigerät und Angeltechnik

Fischereigerät und Angeltechnik Fischereigerät und Angeltechnik Fischen ist ein vielseitiges Handwerk. Der angehende Petrijünger muss Gerät und Zubehör kennen, Fertigkeiten entwickeln und lernen, wann er mit welcher Technik und welcher

Mehr

BETREUUNG & PFLEGE. Kurzzeitpflege. Buchung Finanzierung Adressen

BETREUUNG & PFLEGE. Kurzzeitpflege. Buchung Finanzierung Adressen BETREUUNG & PFLEGE Kurzzeitpflege Buchung Finanzierung Adressen 2 3 Sie haben eine Auszeit verdient! Vorinformation Sinn und Zweck Pflegen oder betreuen Sie einen Angehörigen, einen für Sie lieben Menschen?

Mehr

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015)

PaceNote. Streckenbeschreibung SocialMan 2015. Version: 1.2 (1.7.2015) PaceNote Streckenbeschreibung SocialMan 2015 Version: 1.2 (1.7.2015) Inhaltsverzeichnis 1. Schwimmen... 3 2. Radstrecke... 3 3. Laufstrecke... 16 4. Allgemeine Notizen... 17 5. Zeichenerklärung... 17 6.

Mehr

Fischereivorschriften gültig ab 1.1.2015

Fischereivorschriften gültig ab 1.1.2015 Kanton Zürich Baudirektion Amt für Landschaft und Natur Fischereivorschriften gültig ab..05 (Auszug für die Angelfischerei) Hinweis: Die vollständigen und rechtsgültigen kantonalen Fischereivorschriften

Mehr

GRATISZEITUNGEN SALZBURG

GRATISZEITUNGEN SALZBURG GRATISZEITUNGEN SALZBURG Anwalt Aktuell Das Magazin für erfolgreiche Juristen. 9 x jährlich per Post mit persönlicher Anschrift, Gesamtauflage: 30.000 Stk. in Österreich, Liechtenstein, Deutschschweiz,

Mehr

die unangenehmen Seiten

die unangenehmen Seiten 29 die unangenehmen Seiten 30 Strafbestimmungen Übertretungen die Folgen sind nicht ohne Wer sich nicht an die Verhaltensregeln des Jugendschutzes hält, muss mit Strafen rechnen. Meist sind es Geldstrafen.

Mehr

Verkabelung der 110-kV-Leitung UW Pinzgau KW Schwarzach, Verkabelung Fuschertalquerung

Verkabelung der 110-kV-Leitung UW Pinzgau KW Schwarzach, Verkabelung Fuschertalquerung sortiert in srichtung Verkabelung der 110-kV- UW Pinzgau / KW Dießbach - UW Pongau von Mast 117 bis UW Pongau K-RD Verkabelung der 110 kv- UW Pongau UW Reitdorf von UW Pongau bis Mast 2 K-ST Verkabelung

Mehr

Salzburger Sportgütesiegel 2004/2005. Über 600 ausgezeichnete Fitness- und Gesundheitssport- Veranstaltungen

Salzburger Sportgütesiegel 2004/2005. Über 600 ausgezeichnete Fitness- und Gesundheitssport- Veranstaltungen Salzburger Sportgütesiegel 2004/2005 Über 600 ausgezeichnete Fitness- und Gesundheitssport- Veranstaltungen GESUNDHEITSREFERENTIN LANDESHAUPTFRAU MAG. GABI BURGSTALLER 1 Inhaltsübersicht Ausgezeichnete

Mehr

H KAISERVILLA I HALLSTATT J DÜRRNBERG K EISRIESENWELT

H KAISERVILLA I HALLSTATT J DÜRRNBERG K EISRIESENWELT Die wichtigsten MARCO POLO Highlights! Diese Highlights sind im Reiseatlas, in der Faltkarte und auf dem hinteren Umschlag eingezeichnet AFESTUNG HOHENSALZBURG Mittelalterliche Trutzburg und Ausweichquartier

Mehr

GRATISZEITUNGEN SALZBURG

GRATISZEITUNGEN SALZBURG GRATISZEITUNGEN SALZBURG Anwalt aktuell, das Magazin für erfolgreiche Juristen. 11 x jährlich per Post mit persönlicher Anschrift an über 6.400 Rechtsanwälte in Österreich, Liechtenstein und Oberitalien

Mehr

Ski- und Snowboardschulen und andere Trendsportarten im SalzburgerLand

Ski- und Snowboardschulen und andere Trendsportarten im SalzburgerLand Ski- und Snowboardschulen und andere Trendsportarten im SalzburgerLand Unter den einzelnen Skischulen sind die ebenfalls angebotenen Trendsportarten (Snowboard, Bigfoot, Renntraining, Ski - Safaris, Skibegleitung,

Mehr

Über die Fischerei im. Kanton Aargau

Über die Fischerei im. Kanton Aargau Über die Fischerei im Kanton Aargau Die Surb gehört zur Aargauer Forellenregion. Die Fischerei im Kanton Aargau Der Kanton Aargau ist stark geprägt durch die vier grossen Flüsse Aare, Reuss, Limmat und

Mehr

Elektrotankstellen-Verzeichnis. www.elektrotankstellen.net. Version 17.06.2014

Elektrotankstellen-Verzeichnis. www.elektrotankstellen.net. Version 17.06.2014 Elektrotankstellen-Verzeichnis www.elektrotankstellen.net Version 17.06.2014 Hinweise, Korrekturen, Verbesserungsvorschläge an: EUROSOLAR AUSTRIA Vereinigung für das solare Energiezeitalter Stutterheimstraße

Mehr

2. Fortbildung im Tourismus. 4. Angebote und Anfragen

2. Fortbildung im Tourismus. 4. Angebote und Anfragen 12.10.2007 Kalenderwoche 41 1. Informationen anderer Einrichtungen 1.1 "Ratschkathl" Ausgabe Oktober 1.2 Neuer Obmann im Tourismusverband Taxenbach 1.3 Kohl & Partner Winter-Warm-Up Seminar 2007/2008 2.

Mehr

Kinderfreundliche Gastronomie

Kinderfreundliche Gastronomie Kinderfreundliche Gastronomie Erläuterungen itzplätze G Gastgarten P Parkplätze Öffnungszeiten Ruhetag ambini-check 1 aby- bzw. Kleinkindersessel 2 Extra Kinderkarte, kindergerechte peisen 3 Kinder-esteck,

Mehr

Deutschsprachige Übersetzung KANTON TESSIN

Deutschsprachige Übersetzung KANTON TESSIN Deutschsprachige Übersetzung (Gültig sind die italienischsprachigen Bestimmungen des im Amtsblatt publizierten Originals! Allfällige Unterschiede dieser deutschsprachigen Uebersetzung zum italienischsprachigen

Mehr

Sehenswürdigkeiten und Freizeitgestaltung 01.-30.04.2014

Sehenswürdigkeiten und Freizeitgestaltung 01.-30.04.2014 Annakapelle in Sankt Johann Zwischen Wagrainerstraße und Pongauer Dom gelegen, ist die Annakapelle nach dem verheerenden Brand von 1855 als letzter Rest des ehemaligen gotischen Kirchenensembles erhalten

Mehr

DER GEWÄSSERSCHUTZ www.salzburg.gv.at/gewaesserschutz

DER GEWÄSSERSCHUTZ www.salzburg.gv.at/gewaesserschutz DER GEWÄSSERSCHUTZ www.salzburg.gv.at/gewaesserschutz Wiederbelebung der Fischwanderung im Potamal eines großen Alpenflusses, der Salzach Restoring fish migration in the potamal region of a large alpine

Mehr

KUNSTBAHNEN & EISLAUFPLÄTZE

KUNSTBAHNEN & EISLAUFPLÄTZE KUNSTBAHNEN & EISLAUFPLÄTZE Unterhalb der Orte finden Sie die Telefonnummer des jeweiligen Tourismusverbandes, der Ihnen gerne zusätzliche Informationen gibt. Als Eintrittspreise sind jeweils jene für

Mehr

Landesgesetzblatt Jahrgang 2012 Ausgegeben und versendet am 14. März 2012 9. Stück

Landesgesetzblatt Jahrgang 2012 Ausgegeben und versendet am 14. März 2012 9. Stück P. b. b. GZ 02Z032441 M 127 Landesgesetzblatt Jahrgang 2012 Ausgegeben und versendet am 14. März 2012 9. Stück 20. Gesetz vom 13. Dezember 2011, mit dem das Steiermärkische Landes-Forderungsverkaufs-Gesetz

Mehr

Jahresbericht der Österreichischen Umwelt und Abfalltaucher 2014

Jahresbericht der Österreichischen Umwelt und Abfalltaucher 2014 Jahresbericht der Österreichischen Umwelt und Abfalltaucher 2014 Vorwort Zuallererst möchten wir uns bei unseren Sponsoren Fa. DAKA, Versicherungsmakler Andreas Schiestl, Fa. Tipotsch, Ferienwohnungen

Mehr

Die Hase in Osnabrück zentrales Schnittstellengewässer in der Region

Die Hase in Osnabrück zentrales Schnittstellengewässer in der Region Büro für Gewässerökologie, Fischereiliche Studien & Landschaftsplanung GFL Die Hase in Osnabrück zentrales Schnittstellengewässer in der Region Auszug aus dem Fließgewässerprogramm der Stadt Osnabrück

Mehr

Eröffnung (nach Umbau) + Saisoneröffnung

Eröffnung (nach Umbau) + Saisoneröffnung Herzliche Einladung zur Eröffnung (nach Umbau) + Saisoneröffnung Am Donnerstag, den 12. März 15 + Freitag, den 13. März 15 + Samstag, den 14. März 15 : Ab sofort Jahresscheine Ahauser Stausee (Listertrinkwasserjahresscheine

Mehr

Österreichischen Skilehrer DEMO-MEISTERSCHAFT 2014

Österreichischen Skilehrer DEMO-MEISTERSCHAFT 2014 Einladung und Anmeldung zur Österreichischen Skilehrer DEMO-MEISTERSCHAFT 2014 am Freitag, 21. März 2014 in Saalbach/Hinterglemm am Unterschwarzachhang Ehrenschutz: Veranstalter: Startberechtigt: Strecke:

Mehr

Angeln? VISpas VISpa s immer immer mitnehmen!

Angeln? VISpas VISpa s immer immer mitnehmen! Duits Angeln? VISpas immer mitnehmen! Angeln? VISpas immer mitnehmen! Viele Angelgewässer zugänglich mit dem VISpas (Angelschein) Die Niederlande sind ein Paradies für Sportfischer. Verglichen mit anderen

Mehr

Fliegenfischen in Island, Frühling 2015

Fliegenfischen in Island, Frühling 2015 Fliegenfischen in Island, Frühling 2015 An alle interessierten Fliegenfischer & Fliegenfischerinnen Die Gelegenheit einmal in Island einer der weltbesten Meerforellenflüsse zu befischen. Wir reisen zur

Mehr

Skikindergärten im SalzburgerLand

Skikindergärten im SalzburgerLand Skikindergärten im SalzburgerLand Auf den nachfolgenden Seiten finden Sie sämtliche Skikindergärten und Kleinkinderbetreuungsstätten für nicht skifahrende Kinder im SalzburgerLand. Kinderskikurse bieten

Mehr

Fliegenfischen am Fuße des Großglockners. von 1.300-1.900 m Seehöhe

Fliegenfischen am Fuße des Großglockners. von 1.300-1.900 m Seehöhe Fliegenfischen am Fuße des Großglockners von 1.300-1.900 m Seehöhe Herzlich willkommen... Das Fischwasser: 2 3...am Kalserbach, wo Sie von 1.300 bis 1.900 Meter Seehöhe ein Petri Heil erleben werden. Absolute

Mehr

angeln in Mecklenburg-Vorpommern www.lav-mv.de Informationen des Landesanglerverbandes M-V e.v. Gesetzlich anerkannter Naturschutzverband

angeln in Mecklenburg-Vorpommern www.lav-mv.de Informationen des Landesanglerverbandes M-V e.v. Gesetzlich anerkannter Naturschutzverband angeln www.lav-mv.de in Mecklenburg-Vorpommern Informationen des Landesanglerverbandes M-V e.v. Gesetzlich anerkannter Naturschutzverband Der Landesanglerverband Mecklenburg-Vorpommern Wozu gibt es den

Mehr

DIE TAUERNRADWEGRUNDE RADGENUSS OHNE GRENZEN PINZGAUER LOKALBAHN

DIE TAUERNRADWEGRUNDE RADGENUSS OHNE GRENZEN PINZGAUER LOKALBAHN 12_TAUERNRADWEG TAUERNRADWEG_13 DIE TAUERNRADWEGRUNDE RADGENUSS OHNE GRENZEN DIE GRENZÜBERSCHREITENDE TAUERNRADWEGRUNDE BEGINNT IN KRIMML, AM FUSSE DER BEEINDRUCKENDEN KRIMMLER WASSER- FÄLLE. AM RANDE

Mehr

Salzburger Nationalratsabgeordnete

Salzburger Nationalratsabgeordnete Salzburger Nationalratsabgeordnete (Seit 1945, nach Legislaturperioden) NATIONALRATSWAHL: 25. November 1945 ÖVP: Isidor Griessner, Landwirt, Fusch a. d. Glstr.; Hermann Rai ner, Direktor der Landwirtschaftskrankenkasse,

Mehr

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9

KAPITEL I DER STAMMTISCH Seiten 4-7. KAPITEL I I Dr. Anton mit Ehefrau Erni und Tochter Sandra Seiten 8-9 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S TEIL XV / I Wasserrechtsverfahren Bezirkshauptmannschaft Zell am See Dr. Anton Waltl, Rechtsanwalt Dr. Gregor Sieber, Konkursrichter Dr. Erhard Hackl, Masseverwalter

Mehr

Elternberatung. Informieren Sicherheit geben Stand: Mai 2015. Sozial

Elternberatung. Informieren Sicherheit geben Stand: Mai 2015. Sozial Elternberatung Informieren Sicherheit geben Stand: Mai 2015 Sozial Vorwort Liebe (werdende) Mütter und Väter! Fast nichts verändert ein Leben so nachhaltig, wie die Geburt eines Kindes. Es kommen viel

Mehr

Wanderguide. www.mittersill.info MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDERN UND EUROPÄISCHEN UNION

Wanderguide. www.mittersill.info MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDERN UND EUROPÄISCHEN UNION Wanderguide www.mittersill.info MIT UNTERSTÜTZUNG VON BUND, LÄNDERN UND EUROÄISCHEN UNION Wandervergnügen 3 :: 3 Orte Die in der +Region vereinten und benachbarten Orte Mittersill, Hollersbach und Stuhlfelden

Mehr

Hauptschule oder AHS? Entscheidung mit zehn: Wie geht s weiter? INFORMATIONEN FÜR ELTERN & KINDER

Hauptschule oder AHS? Entscheidung mit zehn: Wie geht s weiter? INFORMATIONEN FÜR ELTERN & KINDER V O L K S S C H U L E Hauptschule oder AHS? Entscheidung mit zehn: Wie geht s weiter? INFORMATIONEN FÜR ELTERN & KINDER Hauptschule Das Bildungsziel der Hauptschule ist es, in einem vierjährigen Bildungsgang

Mehr

im Wert von mindestens 460,-

im Wert von mindestens 460,- im Wert von mindestens 460,- Dieses Gutscheinheft für Ihren Sommerurlaub hat einen Wert von mindestens 460,- und kostet nur 10,-. Mit den 30 Gutscheinen können Sie viele Angebote im Ort günstiger oder

Mehr

über die abgeschlossenen Landeswahlvorschläge gem. 92 Abs. 5 Salzburger Landtagswahlordnung 1998 idgf

über die abgeschlossenen Landeswahlvorschläge gem. 92 Abs. 5 Salzburger Landtagswahlordnung 1998 idgf Wahl des Salzburger Landtages am 5. Mai 2013 K u n d m a c h u n g über die abgeschlossenen Landeswahlvorschläge gem. 92 Abs. 5 Salzburger Landtagswahlordnung 1998 idgf F ü r u n s e r L a n d! LANDESWAHLBEHÖRDE

Mehr

Konzentriert und Kreativ auf Schloss Mittersill

Konzentriert und Kreativ auf Schloss Mittersill Mittersill & Umgebung Eingebettet in das breite Längstal der oberen Salzach, finden Sie die idealen Ausgangspunkte für Erkundungstouren und Ausflüge. Seien es Wanderungen und Fahrradtouren oder Ausflüge

Mehr

Projekt für die rasche Wiederherstellung. Fischwanderung

Projekt für die rasche Wiederherstellung. Fischwanderung Der provisorische Fischpass Projekt für die rasche Wiederherstellung der freien Fischwanderung Foto: Eva Baier ~ Eines der über 100 000 Hindernisse in der Schweiz, hier am Beispiel der Lütschine, Kanton

Mehr

KRONENBURGER SEE BESUCHER UND BENUTZERORDNUNG

KRONENBURGER SEE BESUCHER UND BENUTZERORDNUNG KRONENBURGER SEE BESUCHER UND BENUTZERORDNUNG Die Zweckverbandsversammlung Kronenburger See hat in der Zweckverbandsversammlung vom 22. Dezember 2011 nachstehende Besucher- und Benutzerordnung für den

Mehr

1 von 8 18.02.2012 16:17

1 von 8 18.02.2012 16:17 1 von 8 18.02.2012 16:17 Route nach Golling an der Salzach 472 km ca. 8 Stunden 5 Minuten Wird geladen... 2012 Google - Kartendaten 2012 Google, GeoBasis-DE/BKG ( 2009), Tele Atlas - 2 von 8 18.02.2012

Mehr

Einheimische Fischarten

Einheimische Fischarten Einheimische Fischarten Bachforelle (Salmo trutta fario) (max. 100 cm) 1. Oktober 31. März Oktober - Januar Schwarz und rot gepunktet Elritze (Phoxinus phoxinus) 6-8 cm (max. 12 cm) Forellen- und Äschenregion

Mehr

Zuhause pflegen. n zum Inhalt. Informationen Tipps Wegweiser BETREUUNG & PFLEGE

Zuhause pflegen. n zum Inhalt. Informationen Tipps Wegweiser BETREUUNG & PFLEGE BETREUUNG & PFLEGE Zuhause pflegen Informationen Tipps Wegweiser 2 Vorwort Betreuungs- und Pflegedienste sind gerade für Menschen von Bedeutung, die sich dafür entschieden haben, auch in der Pflegesituation

Mehr

Offizielle Ergebnisliste SLSV Landescup Finale R1

Offizielle Ergebnisliste SLSV Landescup Finale R1 Ort und Datum: Veranstalter: Salzburger Landes-Skiverband (4000) Durchführender Verein: UNION-SV GROSSARL (4014) Alpiner Schilauf - Riesentorlauf Gen.Nr. 4AL091P Ausschreibung: landesverbandsoffen F-Wert:

Mehr

EHRENZEICHEN FÜR VERDIENSTE UM DEN SALZBURGER TOURISMUS L A U D A T I O N E S. (2. Verleihungstermin: 4.2.2009)

EHRENZEICHEN FÜR VERDIENSTE UM DEN SALZBURGER TOURISMUS L A U D A T I O N E S. (2. Verleihungstermin: 4.2.2009) EHRENZEICHEN FÜR VERDIENSTE UM DEN SALZBURGER TOURISMUS L A U D A T I O N E S 2008 (2. Verleihungstermin: 4.2.2009) G O L D Johann HASLACHER Mondseer Straße 52 5303 Thalgau Johann Haslacher kann auf fast

Mehr

Physikalisch-chemische Qualitätskomponenten - Seen ( 20)

Physikalisch-chemische Qualitätskomponenten - Seen ( 20) BGBl. II - Ausgegeben am 29. März 2010 - Nr. 99 46 von 50 Physikalisch-chemische Qualitätskomponenten - Seen ( 20) L 1 Temperatur im Hypolimnion ( 20 Abs. 2 Z 1) Anlage L Bandbreite des sehr guten (H)

Mehr

Vorwort: In dieser Zusammenstellung finden Sie Auszüge aus unseren Wandervorschlägen und Mountainbiketouren die direkt ab der Hütte beginnen können. Alle anderen Freizeitmöglichkeiten, Adressen und Einkaufsmöglichkeiten

Mehr

Am HAKen. Gemischte Gefühle am Steg: Kurz zuvor wollte Sven (rechts) für ein Trophäenfoto posieren und hat seine Forelle verloren.

Am HAKen. Gemischte Gefühle am Steg: Kurz zuvor wollte Sven (rechts) für ein Trophäenfoto posieren und hat seine Forelle verloren. Am HAKen Südschweden gilt als gutes Ferienziel für Familien. Und es gilt als Paradies für Angler. Kriegt man beides unter einen Hut Familie und Fische? Unser Autor wollte es jedenfalls unbedingt versuchen.

Mehr

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at

Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS. www.gruenauerhof.at Zeit zum Wohlfühlen TRADITION UND MODERNE DIREKT VOR DEN TOREN SALZBURGS www.gruenauerhof.at Der Grünauer Hof EINE FAMILIE, EINE PHILOSOPHIE Herzlich willkommen Seit über 100 Jahren schon verwöhnt der

Mehr

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.):

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Kurgäste aus Aflenz, Aflenz-Land und Kinder des Kinderheimes Seewiesen haben Anspruch auf eine 10 %-ige Ermäßigung. Gäste aus der Region Aflenz-Seewiesen

Mehr

Deutschsprachige Uebersetzung KANTON TESSIN

Deutschsprachige Uebersetzung KANTON TESSIN Deutschsprachige Uebersetzung (Gültig sind die italienischsprachigen Bestimmungen des im Amtsblatt publizierten Originals! Allfällige Unterschiede dieser deutschsprachigen Uebersetzung zum italienischsprachigen

Mehr

Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim

Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim Zeltlager 2014 am Happinger See Rosenheim Ein Höhepunkt, wenn nicht sogar der Höhepunkt im Jahreskalender der Fischwaidjugend ist das Jugendausbildungs-Zeltlager des Fischereiverbandes Oberbayern, das

Mehr

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Kurgäste aus Aflenz, Aflenz-Land und Kinder des Kinderheimes Seewiesen haben Anspruch auf eine

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Kurgäste aus Aflenz, Aflenz-Land und Kinder des Kinderheimes Seewiesen haben Anspruch auf eine Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Kurgäste aus Aflenz, Aflenz-Land und Kinder des Kinderheimes Seewiesen haben Anspruch auf eine 10 %-ige Ermäßigung. Gäste aus der Region Aflenz-Seewiesen

Mehr

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Fränkische Schweiz

Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens. movelo-region Fränkische Schweiz Leichter treten durch E-Power Die neue Dimension des Radfahrens movelo-region Fränkische Schweiz Fränkische Schweiz das Land der Burgen, Höhlen und Genüsse. Der Naturpark Fränkische Schweiz im Städtedreieck

Mehr

14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1. Ruhetag: Mo Di

14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1. Ruhetag: Mo Di 14.12.2015 11:49 GIDASO-Software DASAKK 1.0 Seite 1 "Aischgründer Karpfenküchen" (nach Orten) geöffnet am Donnerstag Landhotel 3 Kronen Ruhetag: - Familie Schmitt und Pöllmann Mo - So Hauptstr. 8 11.30-14

Mehr

Google Destinations: So sieht Google derzeit Österreich

Google Destinations: So sieht Google derzeit Österreich : So sieht Google derzeit Österreich Kostenfreie Kurzinfo Gesamtpublikation exklusiv für WiPool Kunden Stand: März 2016 SU/Tourismusforschung mafo@austria.info Einleitung Am 09.03.2016 hat Google den neuen

Mehr

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.):

Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Tarife für das Hallen- und Freibad (inkl. 10 % USt.): Kurgäste aus Aflenz, Aflenz-Land und Kinder des Kinderheimes Seewiesen haben Anspruch auf eine 10 %-ige Ermäßigung. Gäste aus der Region Aflenz- Seewiesen

Mehr

Fischkunde. und Namaycush sind eingeführte Salmoniden

Fischkunde. und Namaycush sind eingeführte Salmoniden R139 117 L38 R115 R114 28 Fischkunde Fische sind die älteste und umfangreichste Gruppe der Wirbeltiere. Es gibt sie seit rund 450 Millionen Jahren. Bis heute sind über 30 000 Arten beschrieben, jedes Jahr

Mehr

Rusken Riesig für Räuber

Rusken Riesig für Räuber Rusken Riesig für Räuber Blick auf den kleinen" Riesen mit großem Zander-Potential: den Rusken im schwedischen Småland Fotos: Henry Schulze, Ulf Bodin, Tobias Norff 36 Rute & Rolle Mit rund 22 Kilometern

Mehr

Vergünstigungen: Parkgaragen

Vergünstigungen: Parkgaragen Vergünstigungen: Günstig Parken in der Mönchsberggarage Lassen Sie Ihr Parkticket aus der Mönchsberggarage in einem der über 250 Geschäfte und Gastronomiebetriebe mit Parkticketlocher (erkennbar an den

Mehr