EINLADUNG. sichtbar machen. messen. zum Wettbewerb Die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand. Arbeitgeberattraktivität

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "EINLADUNG. sichtbar machen. messen. zum Wettbewerb Die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand. Arbeitgeberattraktivität"

Transkript

1 EINLADUNG zum Wettbewerb Die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand NEU Schnellere Auswertung Neue Jury Neue Employer Branding-Maßnahmen Mentor Bundeswirtschaftsminister a. D. Wolfgang Clement Arbeitgeberattraktivität messen Arbeitgeberattraktivität sichtbar machen

2 Wolfgang Clement, Bundeswirtschaftsminister a. D.: Als Mentor unterstütze ich top job seit vielen Jahren, weil die Auszeichnung mittelständischen Unternehmen deutliche Wettbewerbsvorteile verschafft: So erleichtert sie es enorm, Mitarbeiter zu finden und zu binden. Darüber hinaus hilft die top job-analyse, Faktoren wie die Innovationsrate, den ROI oder die Kundenzufriedenheit merklich zu verbessern.

3 3 Schreiben Sie in Ihrem Unternehmen Wertschätzung groß? Möchten Sie Ihre Mitarbeiter fordern, aber keinesfalls überfordern? Wissen Sie, wie Sie Ihre Mannschaft hinter sich bringen? Und ziehen Ihre Führungskräfte an einem Strang, sodass Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenso motiviert wie engagiert bei der Sache sind? Dann haben Sie das Zeug zu einem top job-arbeitgeber! Punkten Sie mit Ihren Qualitäten am Arbeitsmarkt. Denn der Trend geht in Richtung Transparenz: Unternehmen müssen offenlegen, was sie als Arbeitgeber ausmacht. Insbesondere die junge Arbeitnehmer-Generation will genau wissen, an wen sie sich bindet somit gewinnen externe Gutachten oder Empfehlungen zunehmend an Gewicht. Das renommierte Qualitätssiegel top job verleiht bereits seit 12 Jahren glaubwürdig die nötige Anziehungskraft. Zugleich zeigt die fundierte Unternehmensanalyse individuell die richtigen Strategien auf, mit denen Sie die Arbeitgeberqualitäten Ihres Unternehmens weiterentwickeln können. Da top job auf Kriterien setzt, die das Unternehmensergebnis messbar beeinflussen, ist es für strategisch denkende Unternehmenslenker seit vielen Jahren die erste Wahl als Instrument zur Fachkräftesicherung. Gesucht: die besten Arbeitgeber im Mittelstand

4 4 Führung & Vision Motivation & Dynamik Kultur & Kommunikation Mitarbeiterentwicklung & -perspektive Familienorientierung & Demografie Internes Unternehmertum Organisationale Energie I I I I I I I I Unternehmensleistung Gesundheit der Mitarbeiter Viele Faktoren beeinflussen die organisationale Energie das Lebenselexier eines jeden Unternehmens. Das Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen hat für die top job-bewertung jene Faktoren ausgewählt, die erstens den größten Einfluss auf betriebswirtschaftlich relevante Größen haben und die zweitens für die Bewerber sehr wichtige Entscheidungsfaktoren sind. Das Konzept der organisationalen Energie macht top job einzigartig. Seit wir daran teilnehmen und mit den Ergebnissen arbeiten, hat sich das Engagement der Mitarbeiter deutlich erhöht, und die Unternehmensleistung und Innovationsrate steigen messbar. Lutz Hohmann, Vorstand Finanzen und Personal, PROFI Engineering Systems AG

5 5 Das Arbeitgebersiegel top job richtet sich an sehr gute mittelständische Arbeitgeber, die Wert auf eine wertschätzende Arbeitskultur legen. Es macht die Unternehmen bekannt und zeigt sie von ihrer besten Seite. Das sorgt für Aufmerksamkeit bei den besten Bewerbern, top job-unternehmen berichten von einem deutlichen Anstieg der Bewerbungsqualität. top job richtet sich außerdem an engagierte Unternehmen, die sich erst noch zu Arbeitgebern erster Güte entwickeln möchten: Die top job-analyse gibt umfassend Aufschluss über wirksame Verbesserungsansätze und zeigt konkrete Weiterentwicklungsstrategien. Eine um 21 Prozent höhere Innovationsrate, eine um 21 Prozent bessere Unternehmensleistung und eine um 26 Prozent höhere Kundenzufriedenheit verzeichnen jene Unternehmen, die eine hohe produktive Energie unter den Mitarbeitenden aufweisen. Das sind Zahlen, die bestechen. top job adressiert mit dem Konzept der sogenannten organisationalen Energie genau die Kriterien, die die oben genannten Werte signifikant beeinflussen. Als Teilnehmer erfahren Sie, wo genau Ihr Unternehmen und die Abteilungen energetisch stehen und mit welchen Maßnahmen und Strategien Sie Einfluss nehmen können. Warum top job Chefsache ist Prof. Dr. Heike Bruch Josef A. Fischer Unternehmen, die über die Führungsarbeit und das Personalmanagement gezielt ihre Innovationskraft stärken und ihr Betriebsergebnis messbar verbessern möchten, gewinnen durch das Benchmarking wertvolle Aufschlüsse. Das zeigen die Ergebnisse der aktuellen Runde: top job-trendstudie 2014 Energie & Engagement im Unternehmen Fordern Sie unsere Trendstudie an: Sie zeigt auf, in welchem Ausmaß Motivation und Engagement der Mitarbeiter die Innovationsrate, den ROI, und die Gesamtleistung eines Unternehmens beeinflussen.

6 Mein Leistungsversprechen Mit top job zeichnen wir ein klares Bild der Führungsqualität und der Mitarbeiterzufriedenheit in Ihrem Unternehmen. Unabhängig und wissenschaftlich fundiert. Dafür habe ich zusammen mit meinem Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen eine einzigartige Methodik entwickelt: die Input-Output-Analyse. Sie stellt die Ergebnisse einer HR-Befragung und die einer Mitarbeiterbefragung einander gegenüber. So erfahren Sie genau, was bei Ihren Mitarbeitern wie wirkt. Wir legen offen, wie es um die Motivation und das Commitment Ihrer Mitarbeiter und um die Qualität der Führung bestellt ist. top job ist damit mehr als nur ein Award: Unsere Ergebnisse liefern Ihnen konkrete Ansatzpunkte für eine Verbesserung der Personalarbeit. Und vergessen Sie nicht: Je besser das Arbeitsklima ist, desto niedriger sind die Fluktuationsrate und der Krankenstand beide Faktoren haben eine erhebliche betriebswirtschaftliche Bedeutung. Es ist mir als Wissenschaftlerin ein besonderes Anliegen, aus den neuesten Erkenntnissen der Personalforschung konkrete Empfehlungen für die Unternehmenspraxis abzuleiten. Das gelingt mit top job in exzellenter Weise. Für strategisch denkende Personalmanager sind die Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen von top job deshalb ein unverzichtbares Rüstzeug für die Bewältigung ihrer wichtigsten Aufgabe: das eigene Unternehmen zu einem außergewöhnlich attraktiven und damit zukunftsfähigen Arbeitgeber zu machen. Prof. Dr. Heike Bruch ist der wissenschaftliche Kopf von top job. Seit 2001 ist sie Professorin und Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen.

7 7 W 12 Jahre Erfahrung: top job steht für Qualität. Unternehmen mit einer Positionierung als Qualitätsanbieter sind hier bestens aufgehoben. W top job ist weit mehr als ein Siegel es macht Arbeitgeber besser und Unternehmen erfolgreicher! W top job entdeckt Effizienzfallen in Ihrer Personalarbeit. W top job zeigt auf, wo Ihr Unternehmen im Vergleich zu anderen Arbeitgebern Ihrer Größenklasse oder Region steht. Somit wird klar, in welche Richtung Sie sich entwickeln sollten. Gute Gründe für top job W Richtig eingesetzt, macht top job Unternehmen innovativer, steigert die Unternehmensleistung und die Kundenzufriedenheit. W Die besten Leute suchen die besten Arbeitgeber, und sie verlassen sich auf die glaubwürdigsten Empfehlungen. top job genießt einen exzellenten Ruf, denn wir befragen die Mitarbeiter nach einer wissenschaftlichen Methode der Universität St. Gallen. W top job bereitet in der Analysephase äußerst wenig Aufwand den Job übernehmen wir. W top job hebt Sie und Ihre Mitarbeiter ins Rampenlicht wir leisten vielfältige PR- und Marketingarbeit für Sie. W top job leistet so viel Sie wollen: Wir begleiten und beraten Sie auf Wunsch bei der Umsetzung und Aufarbeitung. W top job unterstreicht Ihre Fähigkeit, eine wertschätzende Arbeitswelt zu bieten. Hilfreich beim Recruiting Besserer Arbeitgeber Besseres Unternehmensergebnis

8 8 Wunschmonat Bei Ihrer Anmeldung wählen Sie für die HR-Befragung und die Mitarbeiterbefragung einen Wunschmonat aus dem Zeitraum März Juni oder September November aus. 4 Größenklassen A = bis 100 Mitarbeiter B = Mitarbeiter C = Mitarbeiter D = über 500 Mitarbeiter Individualisierung top job bietet viele Möglichkeiten zur Individualisierung der Auswertung ganz nach Ihren Bedürfnissen. Sprechen Sie uns an! Beratende Begleitung Von telefonischer Kurzberatung bis hin zu langfristigen Umsetzungsprogrammen. Preisverleihung Ergebnisse der Frühjahrsteilnehmer Ergebnisse der Herbstteilnehmer und Bekanntgabe der Top-Arbeitgeber Frühjahrsbefragung Herbstbefragung JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ JAN FEB MÄR

9 9 Sie erhalten einen Link, den Sie bitte an Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterleiten er führt zur Online-Befragung, die je Mitarbeiter ca. 12 Minuten in Anspruch nimmt. In der Produktion können Sie zum Beispiel einen Terminal aufstellen oder ein Tablet anbieten. Gleichzeitig erhalten Sie einen Link, der Sie zu einer Online-Befragung über Ihr HR-Management führt. Hier fragen wir Sie nach den Methoden und Instrumenten Ihres Personalmanagements. In der Regel benötigen Sie hierfür einmalig 2 Stunden. Aus beiden Befragungen generieren wir eine Input-Output-Analyse und bereiten die Ergebnisse in einem individuellen Benchmarkingbericht für Sie auf. Sie sehen dann, wie Ihre Instrumente wirken und wo Effizienzfallen stecken. Und der Vergleich mit anderen Unternehmen zeigt Ihnen Ihren möglichen Entwicklungsweg. Uns ist es besonders wichtig, wie zufrieden und engagiert Ihre Mitarbeiter sind. Es interessiert uns weniger, wie groß und bunt Ihr Blumenstrauß an Maßnahmen ist. Daher gewichten wir die Mitarbeiterbefragung zu zwei Dritteln. Die größte Bedeutung messen wir der Zufriedenheit, der Motivation und dem Engagement Ihrer Mitarbeiter zu und somit naheliegend auch der Führung. Sobald Sie die Ergebnisse Ihrer Befragung erhalten haben, können Sie Ihre Belegschaft informieren und mit Ihren individuellen Entwicklungsmaßnahmen starten. Wir begleiten Sie hierbei auf Wunsch gerne! Wenig Aufwand, große Wirkung Der Aufwand war relativ gering, und dennoch hat uns das Benchmarking top job eine Fülle von Erkenntnissen für die Weiterentwicklung unserer Unternehmenskultur geliefert. Zusammen mit den Mitarbeitern haben wir daraus viele Ideen erarbeitet und verwirklicht. Robert Restani, Vorstandsvorsitzender, Sparkasse Hanau

10 Als strategisch arbeitender Personalverantwortlicher möchte ich immer wissen, wie unsere Personalarbeit wirkt, wo Effizienzfallen liegen und wo unsere Führungskräfte Entwicklungsbedarf haben. Da die top job-kriterien zudem betriebswirtschaftlich wirksam sind, hat top job bei uns eine hohe Priorität. Stephan-Christian Köhler, Leiter Human Resources, Endress+Hauser Conducta GmbH & Co.KG

11 11 Entwickeln Analyse-Modul Sie Ihr Unternehmen weiter Das Analyse-Modul sagt Ihnen, wo Sie stehen und wo die Reise hingehen könnte und natürlich wo Sie ansetzen sollten.

12 12 Die Input-Output-Analyse zeigt Ihre Stärken und Schwächen in 6 Kategorien: b Führung & Vision b Motivation & Dynamik b Kultur & Kommunikation b Mitarbeiterentwicklung & -perspektive b Familienorientierung & Demografie b Internes Unternehmertum NEU Schnellere Auswertung Mehr Grafiken Jetzt Muster-Benchmarkingbericht anfordern: Betreff: Benchmarkingbericht

13 13 Die Ergebnisse bereiten wir in einem umfassenden individuellen Benchmarkingbericht für Sie auf. Er zeigt Ihnen, auf welchen Feldern der Personalarbeit Sie über den Erwartungen Ihrer Mitarbeiter liegen und wo es noch Handlungsbedarf oder auch nur Kommunikationsbedarf gibt. Denn manchmal ist alles da, was nötig ist, um ein guter Arbeitgeber zu sein. Nur muss dies den Mitarbeitern eben auch vermittelt werden. Der Benchmarkingbericht liefert Ihnen wertvolle Hinweise zum bestmöglichen Einsatz Ihrer HR- Ressourcen. So vermeiden Sie Effizienzfallen. top job zeigt Ihnen auch, wo Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen stehen. Die Unterteilung in vier Größenklassen garantiert Ihnen einen gerechten Vergleich. Die Mitarbeiter- und die HR-Befragungen bewegen sich dabei immer auf dem neuesten Stand der Wissenschaft. Somit können Sie Ihre Personalarbeit an aktuellen Standards ausrichten und weiterentwickeln. Auf Anfrage senden wir Ihnen gerne einen Musterbericht zu. Wegweisend: der Benchmarkingbericht D- D D+ C- C C+ B- B B+ A- A A+ Ergebnis der Mitarbeiterbefragung Durchschnitt der top job-unternehmen Ihrer Größenklasse Ihre Gesamtnote Ergebnis der HR-Befragung

14 14 Clusterung Falls Sie eine eigene Einteilung nach Mitarbeitergruppen, Unternehmenseinheiten oder Standorten vornehmen möchten, ist das möglich. Die Ergebnisse werden im Benchmarkingbericht auf einer Übersichtsseite dargestellt. Der Rest der umfangreichen Analyse bezieht sich immer auf das Gesamtunternehmen. Wenn Sie noch tiefer in die einzelnen Gruppierungen einsteigen möchten, dann wählen Sie die betreffenden Einzelberichte. Professionelle Begleitung Ein Beispiel für unsere Begleitung: das Strategiepaket. Wir planen mit Ihnen den bestmöglichen Einsatz von top job, beraten Sie bei der Maßnahmenfindung und der Umsetzungsplanung und helfen in einem Evaluierungsgespräch, die Fortschritte im Unternehmen zu verankern.

15 15 Das Analyse-Modul können Sie in vielen Punkten individualisieren und so exakt auf Ihre Bedürfnisse in der Organisationsentwicklung ausrichten. Möglich sind zum Beispiel eigene Fragen, eine schriftliche Befragung oder auch weitere Auswertungsberichte für einzelne Standorte. Und natürlich lassen wir Sie mit den Ergebnissen nicht allein. Der Benchmarkingbericht mit seinen Handlungsempfehlungen bildet die perfekte Basis, um direkt und selbstständig die gewonnenen Erkenntnisse umzusetzen. Manchmal braucht es aber auch die erklärende Sicht von außen, eine zusätzliche Vertiefung oder eine externe Moderation oder Mediation. Wenn Sie es wünschen, stehen wir Ihnen deshalb zur Seite: Wir präsentieren Ihnen und Ihren Mitarbeitern die Ergebnisse, wir erarbeiten mit Ihnen Entwicklungsmaßnahmen, und wir setzen diese gemeinsam mit Ihnen um. So können Sie Ihren eigenen Aufwand für die Aufbereitung der Ergebnisse sehr gut selbst bestimmen. Sprechen Sie uns an! Wir begleiten Sie gerne Dr. Wolfgang Feige beantwortet gerne Ihre Fragen:

16 16 Mit der Teilnahme an top job erzielten wir eine messbare Wertschöpfung im Unternehmen. Denn offene Stellen konnten wir dank vieler hochwertiger Bewerbungen schnell besetzen. Stellenanzeigen schalten wir kaum noch und wenn, dann natürlich nur mit dem Siegel. Prof. Dr. Gunther Olesch, Geschäftsführer, PHOENIX CONTACT GmbH & C0. KG

17 17 Arbeitgeber licht Employer- Branding-Modul im Rampen- Durch die Ergebnisaufbereitung im Rahmen des Analyse-Moduls erfahren Sie, wo Sie stehen und wo die Reise hingehen könnte und natürlich wo Sie ansetzen sollten. Auf Wunsch begleiten wir Sie dabei.

18 18 Wer es hat, präsentiert es stolz: das seit 12 Jahren vergebene top job-siegel.

19 19 12 Jahre top job. Ein Siegel vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen entwickelt, von Mitarbeitern vergeben. Ein Siegel mit Qualitätsanspruch, das insbesondere gut Unternehmen steht, die sich Qualität und Vertrauen auf die Fahnen geschrieben haben. Die hohe Glaubwürdigkeit des unabhängigen top job-siegels ist ein Pfund, mit dem die Ausgezeichneten vor allem im Personalmarketing wuchern können. Das zeigen die Berichte von top job-unternehmen, die uns von einem deutlichen Anstieg qualifizierter (!) Bewerbungen erzählen. Denn top job hat bei Young Professionals und erfahrenen Fachkräften einen hohen Bekanntheitsgrad. Und einen Job bei einem Top-Arbeitgeber möchte schließlich jeder gerne haben. Sie werden deshalb staunen, welche Resonanz das top job-siegel in einer Stellenanzeige oder in Online-Jobbörsen entfacht. Aber auch auf Messen ist es ein klares Signal: Hier trifft man einen Top- Arbeitgeber. Gerne informieren wir Sie über Beispiele, wie Unternehmen die Auszeichnung wirkungsvoll eingesetzt haben. top job schafft Vertrauen Das top job-siegel macht Ihre Arbeitgeberqualitäten weithin sichtbar und sorgt für einen nachweisbaren Imagegewinn Ihres Unternehmens.

20 20 Top-Arbeitgeber Hotel & Gastronomie 2016 Baden-Württemberg Top-Arbeitgeber 2016 Nordrhein-Westfalen Top-Arbeitgeber 2016 Top-Arbeitgeber Elektronik/Elektrotechnik 2016 Ausbildungsbetrieb 2016 Top-Arbeitgeber 2016: Fokus Frauen Top-Arbeitgeber Health Care 2016 Top-Arbeitgeber IT 2016 Top-Arbeitgeber 2016

21 21 Als top job-unternehmen können Sie sich zusätzlich zum allgemeinen Wettbewerb auch als Arbeitgeber im Branchenumfeld oder in der Region positionieren. Mit den Auszeichnungen Beste Arbeitgeber Nordrhein-Westfalens und Beste Arbeitgeber Baden-Württembergs beispielweise haben Sie im regionalen Wettbewerb um die besten Köpfe die Nase vorn. Auch haben Sie die Wahl, Ihre weitere Entwicklung entweder an der Branche oder Region oder aber an den Top-Unternehmen bundesweit auszurichten. Wählen Sie einfach den entsprechenden Benchmarkingbericht. Das Gute: eine Bewerbung, ein Invest zwei Siegel. Wir haben die top job- Familie erweitert Wir spüren zunehmend auch den regionalen Wettbewerb auf dem Arbeitsmarkt. Daher hilft es uns ungemein, dass wir uns nun sowohl im Land als auch in der Branche vergleichen und positiv hervorheben können. Katrin Stegmaier-Hermle, Geschäftsführerin, Balluff GmbH

22 Donata Apelt-Ihling Geschäftsführerin der Alfred Apelt GmbH, Vizepräsidentin Südwesttextil, Vorstandsmitglied des Arbeitgeberverbandes Baden- Württemberg und Präsidiumsmitglied des Gesamtverbandes Textil & Mode. Dr. Rainer Esser Seit 1999 Geschäftsführer des ZEIT Verlags sowie seit 2011 Geschäftsführer der DvH Medien GmbH. Martin Gaedt Autor des Buches Mythos Fachkräftemangel sowie Innovationsmanager und Erfinder von cleverheads.eu. Prof. Dr. Dieter Hundt Präsident der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände. Seit 1975 geschäftsführender Gesellschafter, seit 2008 Aufsichtsrat der Allgaier Werke GmbH. Dr. Peter Kreuz Business-Querdenker aus Leidenschaft, Anstifter, Mutmacher, Inspirator und Impulsgeber. Sein aktuelles Buch Hört auf zu arbeiten schaffte es in die SPIEGEL-Bestsellerliste. Dr. Walter Jochmann Geschäftsführer bei Kienbaum Consultants International. Berät seit über 30 Jahren Großunternehmen und mittelständische Unternehmen. Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup Der Namensgeber und Initiator der Rürup-Rente ist Kuratoriumsvorsitzender des DIW und Präsident des Handelsblatt Research Institutes. Dr.-Ing. Hans Heinz Zimmer Seit 2007 Vorstandsvorsitzender des VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e. V. Dr. Tim Zimmermann Partner bei der Unternehmensberatung Roland Berger. Verfügt über umfangreiche Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Managementinstrumenten, Prozessen und Systemen. Christine Novakovic Leiterin des Geschäftsbereichs Corporate & Institutional Clients der UBS. Zuvor arbeitete sie unter anderem für die Citibank, wo sie durch ihre vorbildliche Führungsarbeit von sich reden machte. NEU Jury aus Vor- und Querdenkern würdigt Ihr Engagement

23 23 Die top job-unternehmen haben die Zeichen der Zeit erkannt: Arbeitskräftesicherung heißt Zukunftssicherung. Und das ist Chefsache! Entsprechend der strategischen Bedeutung dieser Aufgabe haben wir die Jury zur Wahl der Arbeitgeber des Jahres neu formiert: mit Persönlichkeiten, die für ihr strategisches Agieren und für ihre Vordenkerqualitäten bekannt sind. Vor der finalen Entscheidung besucht die wissenschaftliche Leitung von top job im Rahmen des Auswahlverfahrens die besten drei Unternehmen jeder Größenklasse. Sie spricht dabei ausführlich mit der Unternehmens- und Personalleitung. Die Ergebnisse fassen Prof. Dr. Heike Bruch und ihr Team in aussagekräftigen Präsentationen für die Jury zusammen. Ihre Entscheidung begründet die Jury dann in einem schriftlichen Urteil. Arbeitgeber des Jahres Der Titel des Siegers seiner Größenklasse verschafft den jeweiligen top job-unternehmen zusätzliche Aufmerksamkeit. Wer im Wettbewerb um die besten Fachkräfte bestehen will, wird nicht umhinkommen, seine Arbeitgeberqualitäten kontinuierlich weiterzuentwickeln und auch deutlich sichtbar zu machen. Prof. Dr. Dr. h. c. Bert Rürup

24 24 top job erreicht im Web 2.0 Ihre Zielgruppe: Young Professionals und erfahrene Fachkräfte, die gerne bei einem Top-Arbeitgeber arbeiten möchten. Zielgruppenkonform: die top job-app. Auf dem Bewerberportal präsentieren wir nach einem Relaunch die aktuellen Top-Arbeitgeber.

25 25 Potenzielle Bewerber suchen vor allem im Internet nach neuen Herausforderungen und attraktiven Jobs. Wir sprechen deshalb Young Professionals und erfahrene Fachkräfte gezielt im Web 2.0 an. Und top job ist dort nun noch engagierter: Unter haben wir ein exklusives Portal für Stellensuchende eingerichtet. Auf der Plattform präsentieren wir die aktuellen Top-Arbeitgeber. Die Möglichkeiten der Webpräsentation für die Unternehmen sind dabei noch vielfältiger geworden. Sie reichen vom standardisierten Steckbrief über ein ausführliches Porträt bis hin zu Stellenanzeigen. Ein Link führt direkt zu Ihrer Homepage oder Ihren Karriereseiten. Und wenn Sie von Ihrer Webseite zurück auf das Porträt verlinken, wird Ihr Unternehmen von Google & Co. besser gefunden. Für richtig viele Klicks auf dem Bewerberportal sorgen auch unsere Social-Media-Aktivitäten, mit denen wir Aufmerksamkeit für das Portal der Besten und damit für Ihre Arbeitgeberqualitäten erzeugen. Erreichen Sie Ihre Zielgruppe

26 Die Resonanz auf unsere Auszeichnung als Top-Arbeitgeber war äußerst erfreulich. Für die gesamte ESCAD GROUP bedeutete das ein Plus an Aufmerksamkeit. Rudolf Rauch, Vorstand, ESCAD GROUP

27 27 Seit vielen Jahren suchen und ehren wir außergewöhnliche Arbeitgeber. Dieser Erfahrungsschatz macht uns zu einem gefragten Ansprechpartner von Medien, die auf der Suche nach interessanten Geschichten aus dem Mittelstand sind. Gerne greifen wir dann auch Ihre Erfolgsstory auf! Wir haben im Laufe der Jahre ein Netzwerk geknüpft, das in Deutschland seinesgleichen suchen dürfte: Durch die engagierte Öffentlichkeitsarbeit für top job kennen wir landauf, landab Lokal- und Regionalredaktionen von Tageszeitungen, Radio- und TV-Sendern, tauschen uns mit Fachmedien vieler Branchen aus und liefern Content für Onlineportale. Wenn Sie zu den besten Arbeitgebern des deutschen Mittelstands gehören und sich für das Employer-Branding-Modul entscheiden, informieren wir Ihre lokalen und regionalen Medien sowie Ihre Branchenmagazine über Ihren Erfolg. Und wir unterstützen Sie bei Ihrer eigenen Pressearbeit, zum Beispiel mit einer Basis-Pressemitteilung, die Sie durch eigene Angaben individualisieren können. Sehr beliebt: unsere PR-Fibel mit Tipps für professionelle PR-Arbeit. Große Medienresonanz Presseschau

28

29 29 Der krönende Abschluss von top job ist die Preisverleihung am 12. Februar 2016 in Berlin. Sie werden alle da sein die top job-arbeitgeber des deutschen Mittelstands und das aus gutem Grund: Mentor Wolfgang Clement überreicht Ihnen in diesem würdigen Rahmen persönlich Ihre verdiente Auszeichnung. Vertreter aus Politik und Gesellschaft möchten diese Veranstaltung ebenfalls erleben, und zahlreiche Medien begleiten das beliebte Event. Es ist ein besonderer Abend in einer ganz besonderen Atmosphäre. Es ist Ihr Abend, und darum legen wir viel Herz und unsere ganze Energie in dieses außerordentliche Ereignis. Preisverleihung in großem Rahmen

30 30 Zeitlicher Ablauf Preisverleihung Ergebnisse der Frühjahrsteilnehmer Ergebnisse der Herbstteilnehmer und Bekanntgabe der Top-Arbeitgeber Frühjahrsbefragung Herbstbefragung JAN FEB MÄR APR MAI JUN JUL AUG SEP OKT NOV DEZ JAN FEB MÄR Anmeldung bis 10. Oktober 2015

31 Modell Größenklasse A Größenklasse B Größenklasse C Größenklasse D Mitarbeiter Mitarbeiter Mitarbeiter Über 500 Mitarbeiter 31 Startgebühr 900 Euro 900 Euro 900 Euro 900 Euro top job Classic Euro* Euro* Euro* Euro* Bestehend aus Analyse-Modul (Mitarbeiterbefragung, Ergebnisse) und Employer-Branding-Modul (Siegelnutzung, PR- und Marketingmaßnahmen) *Wird das Siegel nicht erreicht, werden nur die Startgebühr und die Kosten für das Analyse-Modul berechnet Preise Nur Analyse-Modul Euro Euro Euro Euro Nur Employer-Branding-Modul Euro** Euro** Euro** Euro** **Wird das Siegel nicht erreicht, fällt nur die Startgebühr an Strategiepaket zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro Tel. Beratung vor der Befragung, Ergebnispräsentation vor Ort sowie telefonisches Evaluationsgespräch 3 5 Monate später Virtuelle Ergebnisinterpretation zzgl. 700 Euro zzgl. 700 Euro zzgl. 700 Euro zzgl. 700 Euro (ca. 1,5 Stunden) Kurzberatung vor Ort zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro Präsentation und Interpretation der Ergebnisse, erste Aktionsvorschläge Optionale Leistungen Weiterer Benchmarkingbericht zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro zzgl Euro Beratungsleistungen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Schriftliche Befragung Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Eigene Fragen Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage Auf Anfrage

32 zeag GmbH Zentrum für Arbeitgeberattraktivität Turmstraße Konstanz Telefon Telefax top job ist ein Projekt der compamedia GmbH. Ab 2015 wird es von compamedia-geschäftsführerin Silke Masurat unter dem Dach der zeag GmbH Zentrum für Arbeitgeberattraktivität organisiert. Die Methodik wurde von der Universität St. Gallen exklusiv entwickelt. top job schafft attraktive Arbeitgeber erläutert in aller Kürze die Analysemethode und zeigt auf, was Sie mit top job erreichen können: Sie möchten top job genauer und aus der Nähe kennenlernen? Dann melden Sie sich doch bei einer unserer Roadshows an! 11. Februar 2015 Kaffee Partner Holding GmbH Osnabrück 12. Februar 2015 SYCOR GmbH Göttingen 18. März 2015 Nabaltec AG Schwandorf

proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel

proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel Name: Funktion/Bereich: Organisation: Andreas Traut Konzerngeschäftsleitung Academy, Personalentwicklung proalpha

Mehr

Anmeldeschluss 30.06.2013. DAS TOOL für Arbeitgeber- Performance im Mittelstand. 1 messen 2 entwickeln 3 sichtbar machen

Anmeldeschluss 30.06.2013. DAS TOOL für Arbeitgeber- Performance im Mittelstand. 1 messen 2 entwickeln 3 sichtbar machen Anmeldeschluss 30.06.2013 DAS TOOL für Arbeitgeber- Performance im Mittelstand Einzigartig, motivierend, bewegend, liebenswert, attraktiv, chancenreich, werteorientiert, menschlich, familienfreundlich,

Mehr

CAPERA IST TOP CONSULTANT

CAPERA IST TOP CONSULTANT CAPERA IST TOP CONSULTANT Beste Beratung erleben Kunden mit CAPERA. Genau deshalb wurden wir mit dem Siegel Top Consultant 2015 ausgezeichnet. Alle Informationen zur Auszeichnung und ein Gespräch mit den

Mehr

Mit den richtigen Menschen zum Erfolg. Iventa. The Human Management Group.

Mit den richtigen Menschen zum Erfolg. Iventa. The Human Management Group. Mit den richtigen Menschen zum Erfolg. Iventa. The Human Management Group. Zielsetzung. Die Herausforderung Ihr Unternehmen möchte sich langfristig als attraktiver Arbeitgeber intern und extern positionieren

Mehr

Mitarbeiterbefragungen effektiv und effizient durchführen

Mitarbeiterbefragungen effektiv und effizient durchführen Mitarbeiterbefragungen effektiv und effizient durchführen Nutzen Sie Ihre Mitarbeiterpotenziale erfolgswirksam! Investieren Sie in Ihren stärksten Wert: Ihre Mitarbeiter! M+M Management + Marketing Consulting

Mehr

ERFOLGSFAKTOR KUNDENORIENTIERUNG WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT.

ERFOLGSFAKTOR KUNDENORIENTIERUNG WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT. ERFOLGSFAKTOR KUNDENORIENTIERUNG WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT. Servicequalität und Kundenorientierung sind entscheidend für den Unternehmenserfolg. Der TOP SERVICE DEUTSCHLAND

Mehr

WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT.

WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT. ÖSTERREICH ERFOLGSFAKTOR KUNDENORIENTIERUNG WER SICH NICHT MIT ANDEREN MISST, WEISS AUCH NICHT, WO ER STEHT. ÖSTERREICH Servicequalität und Kundenorientierung sind entscheidend für den Unternehmenserfolg.

Mehr

Was kann der Mittelstand von Großunternehmen lernen?

Was kann der Mittelstand von Großunternehmen lernen? Was kann der Mittelstand von Großunternehmen lernen? Klaus Lütkemeier Human Resources Management Zukunftsforum Fachkräftesicherung im Mittelstand 1. Oktober 2013 PHOENIX CONTACT Stammsitz Blomberg Bad

Mehr

Die besten Arbeitgeber im Mittelstand. Sonderdruck WERTSCHÄTZER. Wolfgang Clement präsentiert Deutschlands beste Arbeitgeber

Die besten Arbeitgeber im Mittelstand. Sonderdruck WERTSCHÄTZER. Wolfgang Clement präsentiert Deutschlands beste Arbeitgeber Die besten Arbeitgeber im Mittelstand 2015 Sonderdruck WERTSCHÄTZER Wolfgang Clement präsentiert Deutschlands beste Arbeitgeber Gas-Union ist in Deutschland eine der führenden Großhandelsgesellschaften

Mehr

Employer Branding Profil von XING und kununu

Employer Branding Profil von XING und kununu Employer Branding Profil von XING und kununu Präsentieren Sie sich als Wunsch-Arbeitgeber. Mit einem Employer Branding Profil gestalten Sie Ihren Ruf als Arbeitgeber aktiv mit. Profitieren Sie durch die

Mehr

Jeder Cannes schaffen

Jeder Cannes schaffen Jeder Cannes schaffen GOLDRAUSCH Jeder Cannes schaffen»es GIBT IDEEN, DIE KANN MAN NICHT MIT GOLD AUFWIEGEN, ABER MAN SOLLTE SIE SICH ZUMINDEST VERGOLDEN LASSEN.« AWARD SERVICE»JEDER WETTBEWERB HAT SEINE

Mehr

ENTFALTUNG. Wir entwickeln Führungspersönlichkeiten.

ENTFALTUNG. Wir entwickeln Führungspersönlichkeiten. ENTFALTUNG Wir entwickeln Führungspersönlichkeiten. KOMPETENZEN Fordern Sie uns heraus. Wir arbeiten lange mit Mitarbeitern und Führungskräften unterschiedlichster Branchen zusammen. Nutzen Sie die dabei

Mehr

ATTRAKTIV. STARK. AUSGEZEICHNET.

ATTRAKTIV. STARK. AUSGEZEICHNET. DAS BRANCHEN PRÜFSYSTEM ATTRAKTIV. STARK. AUSGEZEICHNET. www.attraktiver-arbeitgeber-pflege.de WIR SIND AUSGEZEICHNET! Mit dieser Auszeichnung können wir nach außen tragen, was für eine gute Arbeit wir

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Betriebliches Gesundheitsmanagement Kompetenz im Betrieblichen Gesundheitsmanagement www.tuev-sued.de/bgm Mehr Sicherheit. Mehr Wert. Betriebliches Gesundheitsmanagement Umfassende Dienstleistungen für gesunde Unternehmen und starke Mitarbeiter

Mehr

Employer Brand Day. Ein Tag im Zeichen der Arbeitgebermarke. Mit Keynote Speaker Klaus Kobjoll

Employer Brand Day. Ein Tag im Zeichen der Arbeitgebermarke. Mit Keynote Speaker Klaus Kobjoll Employer Brand Day Ein Tag im Zeichen der Arbeitgebermarke Mit Keynote Speaker Klaus Kobjoll Fühlen Sie Ihrer Arbeitgebermarke auf den Zahn! Wie wirkt Ihr Auftritt auf potenzielle bewerber? Am Employer

Mehr

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER

ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER GOOD NEWS VON USP ÜBERGABE DER OPERATIVEN GESCHÄFTSFÜHRUNG VON MARC BRUNNER AN DOMINIK NYFFENEGGER In den vergangenen vierzehn Jahren haben wir mit USP Partner AG eine der bedeutendsten Marketingagenturen

Mehr

Zehn Tipps, wie Ihnen Online-Befragungen im HR-Bereich helfen können

Zehn Tipps, wie Ihnen Online-Befragungen im HR-Bereich helfen können Zehn Tipps, wie Ihnen Online-Befragungen im HR-Bereich helfen können Zufriedene Mitarbeiter fühlen sich dem Unternehmen verbunden HR-Manager müssen ihr Unternehmen in- und auswendig kennen: die Firmenkultur,

Mehr

Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen

Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen SERVICE-INITIATIVE...... Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen SERVICE-INITIATIVE D: +49 (0)89-660 639 79-0 Ö: +43 (0)772-210 68 Mehr Win-Win geht nicht: TOP-SERVICE nützt allen Warum es sich

Mehr

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden?

Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Warum suchen Sie Ihren Revisor nicht dort, wo Sie Ihn finden? Stellenbörse, Executive Search und mehr The AuditFactory Prüfung. Beratung. Training. Stellenbörsen gibt es viele, aber nur eine für Interne

Mehr

Great Place to Work Mitarbeiterbefragung für kleine Unternehmen

Great Place to Work Mitarbeiterbefragung für kleine Unternehmen Great Place to Work Mitarbeiterbefragung für kleine Unternehmen Arbeitsplatzkultur in kleinen Unternehmen erfolgreich messen und gestalten Great Place to Work Institute Deutschland Über das Great Place

Mehr

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich

Sicher auf Erfolgskurs. Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Sicher auf Erfolgskurs Mit Ihrem Treuhand-Betriebsvergleich Leistungsübersicht Der neue Treuhand-IBV eines der besten Instrumente für Ihre Unternehmensführung Weil Sie jetzt ganz leicht den Überblick behalten

Mehr

Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014. place for talents

Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014. place for talents Ihr Partner im War for Talent Veranstaltungsserie 2014 place for talents Vorwort AUBI-plus, das inhabergeführte Familienunternehmen mit Sitz in Hüllhorst, rekrutiert seit 1997 für Unternehmen aller Größen

Mehr

Potenziale entdecken Lösungen finden Erfolgreich handeln

Potenziale entdecken Lösungen finden Erfolgreich handeln Seite 4 von 25 Was ist EFQM? Und wie kann es Ihr Unternehmen unterstützen? Wer sein Unternehmen zukunftssicher aufrichten und die Menschen auf diesen Weg mitnehmen will, trifft früher oder später auf EFQM.

Mehr

Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung

Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung Pressemitteilung Studie: Nur wenige Unternehmen schauen sich nach Bewerbern im Ausland um Internationales Recruiting kommt nicht in Schwung München, 3. September 2008. Am internationalen Arbeitsmarkt gibt

Mehr

Mehr Motivation - Mehr Erfolg - Mehr Ertrag. LOB LeistungsOrientierte Bonussysteme für kleine und mittelständische Unternehmen

Mehr Motivation - Mehr Erfolg - Mehr Ertrag. LOB LeistungsOrientierte Bonussysteme für kleine und mittelständische Unternehmen Mehr Motivation - Mehr Erfolg - Mehr Ertrag LOB LeistungsOrientierte Bonussysteme für kleine und mittelständische Unternehmen Erfolg ist individuell Stellen Sie sich eine Schulklasse beim 1000-Meter Lauf

Mehr

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden

ARBEITGEBERMARKETING. Gute Mitarbeiter finden und binden Gute Mitarbeiter finden und binden ARBEITGEBERMARKETING COM.SENSE UG für Kommunikationsberatung (haftungsbeschränkt), Augsburg www.comsense.de, Gisela Blaas Kampf am Arbeitsmarkt Bereits 38 Prozent der

Mehr

PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK

PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK PERSONAL MARKETING STRATEGIEN IM HANDWERK Eveline Brandhofer MARKETINGBERATUNG INDIVIDUELLE STRATEGIEN ENTWICKELN Marketingagentur für Klassisches Marketing Online Marketing - Personalmarketing Eveline

Mehr

Gemeinsam erfolgreich. Wie Führung wirksamer wird und Ihren Erfolg sichert!

Gemeinsam erfolgreich. Wie Führung wirksamer wird und Ihren Erfolg sichert! Gemeinsam erfolgreich Wie Führung wirksamer wird und Ihren Erfolg sichert! Mal offen gefragt: Wie viele Ihrer Manager Der Einfluss konkreten Führungsverhaltens auf den wirtschaftlichen Erfolg einer Organisation

Mehr

Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt.

Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt. FINDEN SIE DIE PASSENDEN KÖPFE FÜR IHR UNTERNEHMEN Mit Synergy Branding macht sich Personalmarketing schneller bezahlt. Poststraße 14 16 I 20354 Hamburg I Tel. +49 (0) 40 28 05 26-31 I sb@synergypartner.net

Mehr

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting

Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting Power für Ihr Recruiting! job and career at Hannover Messe 2014 der Energieschub für Ihr Recruiting AUSSTELLERINFORMATION 7. - 11. April 2014 Unternehmensgruppe Veranstalter Besucherprofil Wen treffen

Mehr

Neugier im Employer Branding

Neugier im Employer Branding 75 Neugier im Employer Branding Schreib den ersten Satz so, dass der Leser unbedingt auch den zweiten lesen will. William Faulkner 76 wissen Was ist Employer Branding? Der Begriff Employer Branding kennzeichnet

Mehr

FENG SHUI FÜR MENSCHEN UND RÄUME

FENG SHUI FÜR MENSCHEN UND RÄUME FENG SHUI FÜR MENSCHEN UND RÄUME Warum nicht die Kraft nutzen, wenn sie doch da ist. Sie werden es fühlen. Bringen Sie Ihre Lebensenergie optimal zum Fließen. Heben Sie zu Hause und am Arbeitsplatz energetische

Mehr

Fachkräftemangel: Strategische Personalgewinnung

Fachkräftemangel: Strategische Personalgewinnung Fachkräftemangel: Strategische Personalgewinnung Dipl.-Wirt.-Ing. Oliver Hug confideon Unternehmensberatung GmbH Erwartete Personalentwicklung bis 2030 Konstatierter Fachkräftemangel bei vielen Berufen,

Mehr

Betriebliches Gesundheitsmanagement. Gesunde Mitarbeiter sind wichtig. TÜV SÜD Life Service GmbH

Betriebliches Gesundheitsmanagement. Gesunde Mitarbeiter sind wichtig. TÜV SÜD Life Service GmbH Betriebliches Gesundheitsmanagement Gesunde Mitarbeiter sind wichtig TÜV SÜD Life Service GmbH Investieren Sie jetzt in gesunde Arbeitnehmer und sichern Sie so den Erfolg Ihres Unternehmens! Wir zeigen

Mehr

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG

KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG 2 DAS KARLSRUHER KOMPETENZZENTRUM FÜR FINANZIERUNG UND BERATUNG Im Jahr 2000 von der Stadt Karlsruhe sowie der ortsansässigen Sparkasse und Volksbank

Mehr

MEHR FRAUEN IN FÜHRUNG IST MACHBAR

MEHR FRAUEN IN FÜHRUNG IST MACHBAR MEHR FRAUEN IN FÜHRUNG IST MACHBAR Frauen-Karriere-Index die wichtigsten Fakten, Strategien und Erfahrungen für Unternehmen, die ihre individuelle Zielgröße für das Gesetz zur gleichberechtigten Teilhabe

Mehr

Kompetenz in Sachen e-business. Interview

Kompetenz in Sachen e-business. Interview Kompetenz in Sachen e-business Interview Herzlich Willkommen. Diese Broschüre gibt den Inhalt eines Interviews vom Oktober 2007 wieder und informiert Sie darüber, wer die e-manager GmbH ist und was sie

Mehr

MARKON Seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Mitarbeiterbefragungen

MARKON Seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Mitarbeiterbefragungen Seit mehr als 30 Jahren Spezialist für Mitarbeiterbefragungen MARKON - Viel Erfahrung, keine Experimente Firmenportrait Wer ist MARKON? MARKON besteht seit mehr als 30 Jahren und hat sich als einziges

Mehr

PHIMEA MITARBEITERZUFRIEDENHEIT. Erkennen. Verstehen. Handeln. Mitarbeiter sind das Kapital in Ihrem Unternehmen

PHIMEA MITARBEITERZUFRIEDENHEIT. Erkennen. Verstehen. Handeln. Mitarbeiter sind das Kapital in Ihrem Unternehmen METHODISCHE UND STATISTISCHE BERATUNG Erkennen. Verstehen. Handeln. Mitarbeiter sind das Kapital in Ihrem Unternehmen...und bilden somit die Basis für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Interne Befragungen

Mehr

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen

Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen. Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Coaching-Community für Führungskräfte in Gesundheitsunternehmen Gemeinsam klüger werden. Individuell umsetzen Sie sind Vorstand, Geschäftsführer_in, Ärztin/Arzt in leitender Position oder in anderer Führungsfunktion

Mehr

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung

Deutscher PR-Tag 2005. Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Deutscher PR-Tag 2005 Panel VI: Trends interne Kommunikation in Zeiten der Veränderung Einführung Normalfall Change interne Kommunikation als Motor des Wandels Dr. Jutta Rosenkranz-Kaiser Rosenkranz &

Mehr

Zukunft ist, was Sie daraus machen.

Zukunft ist, was Sie daraus machen. Zukunft ist, was Sie daraus machen. Lernen Sie ein weltweit erfolgreiches Unternehmen kennen. Der Erfolg von Randstad ist der beste Beweis, dass sich Innovationsgeist, Flexibilität und eine werteorientierte

Mehr

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup.

Hay Group. Activate. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen. www.atrium.haygroup. www.atrium.haygroup.com/de/activate Activate Hay Group Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, Ihre Unternehmensstrategie umzusetzen Warum Hay Group Activate? Wenn es Ihr Ziel ist, Ihren Managern dabei

Mehr

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG

PIERAU PLANUNG GESELLSCHAFT FÜR UNTERNEHMENSBERATUNG Übersicht Wer ist? Was macht anders? Wir denken langfristig. Wir individualisieren. Wir sind unabhängig. Wir realisieren. Wir bieten Erfahrung. Für wen arbeitet? Pierau Planung ist eine Gesellschaft für

Mehr

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren 01.04.2015 Mit dem richtigen Targeting finden Sie auf Facebook viele potenzielle Kunden Es ist einer der großen Mythen auf Facebook: Leads

Mehr

Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb

Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb Der optimale Einsatz der ServiceMarke Leitbetrieb Wie Sie den Werbeeffekt der ServiceMarke Leitbetrieb optimal einsetzen. Beachten Sie bitte die Nutzungsbedingungen Österreich Optimaler Einsatz der ServiceMarke

Mehr

UNTERNEHMERISCHE STÄRKE DURCH FÜHRUNGSKOMPETENZ

UNTERNEHMERISCHE STÄRKE DURCH FÜHRUNGSKOMPETENZ UNTERNEHMERISCHE STÄRKE DURCH FÜHRUNGSKOMPETENZ Stefan Langhirt GBL Unternehmensstrategie & Business Operations Mitglied der Geschäftsleitung PROFI Engineering Systems AG Münchner Unternehmerkreis IT,

Mehr

Vision Initiative - Tradition

Vision Initiative - Tradition Vision Initiative - Tradition Werte statt (nur) Funktionen! Für nachhaltige Informationsprozesse in erfolgreichen Unternehmen Partner:? DiALOG - Konzept : Fachforum, Magazin, Award EIM ist Kommunikation

Mehr

Aktuelle Forschungsergebnisse zur Mitarbeiterbeteiligung

Aktuelle Forschungsergebnisse zur Mitarbeiterbeteiligung Aktuelle Forschungsergebnisse zur Mitarbeiterbeteiligung Unternehmergespräch 2011 der AGP im Hause Globetrotter am 10.11.2011 Prof. Dr. Hans-Christian Riekhof PFH PRIVATE HOCHSCHULE GÖTTINGEN Stand: 6.11.2011

Mehr

Beratung. Seite 2 von 6

Beratung. Seite 2 von 6 Wir als Busche Personalmanagement GmbH kombinieren in unserem Portfolio die Beratung mit Schwerpunkt Arbeitgeberpositionierung, die Schulungen im Bereich Personal und wissenschaftliche Forschung in Kooperation

Mehr

das Traineeprogramm der Allianz Suisse

das Traineeprogramm der Allianz Suisse vielversprechendes Karrieresprungbrett: das Traineeprogramm der Allianz Suisse Mein Weg allianz.ch/trainees Wir entwickeln uns gemeinsam Das Traineeprogramm ermöglicht umfassende Einblicke in die Allianz

Mehr

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft

Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Thomas Müller Woher nehmen, wenn nicht stehlen? Personalmarketing in der Sozialwirtschaft Betrachtet man die langfristigen Auswirkungen des demografischen Wandels, stellt sich die Frage, wie Unternehmen

Mehr

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten.

PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. PeP im Mittelstand gegen den Strom schwimmen, profitabler als andere arbeiten. Erfolg braucht Unternehmer mit Pioniergeist, die innovativ den Markt verändern, und nicht nur Manager, die das Bestehende

Mehr

Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach. Juni 2014

Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach. Juni 2014 Unternehmenspräsentation Ihr persönlicher Coach Juni 2014 Agenda Das Unternehmen Die Dienstleistungen Warum Sie? Warum Michael Schmidt Coaching & Consulting? Das Vier- Säulen- Konzept Die Angebote Was

Mehr

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe?

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? https://klardenker.kpmg.de/employer-branding-ist-es-wirklich-liebe/ Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? KEYFACTS - Nachwuchs nicht nur an Karriere interessiert - Markenpolitik spielt Rolle im Recruiting

Mehr

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT

Mein Gutes Beispiel. FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Mein Gutes Beispiel FüR GESELLScHAFTLIcHES UnTERnEHMEnSEnGAGEMEnT Bewerben bis zum 15.01.2015 Mein gutes Beispiel Kampagne mit (Erfolgs-) Geschichte Mein gutes Beispiel geht bereits in die vierte Runde:

Mehr

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch

dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch dine&shine Event Catering www.dine-shine.ch Seite C HERZLICH WILLKOMMEN IN DER WELT VON DINE&SHINE Ihr Event ist weit mehr als nur ein Fest. Ein erfolgreicher Anlass begeistert Ihre Gäste von A bis Z und

Mehr

r? akle m n ilie ob Imm

r? akle m n ilie ob Imm das kann man doch alleine erledigen dann schau ich doch einfach in die Zeitung oder ins Internet, gebe eine Anzeige auf, und dann läuft das doch. Mit viel Glück finde ich einen Käufer, Verkäufer, einen

Mehr

Mehr Wissen durch Marktforschung. Das TÜV Saarland Angebot zu mehr Transparenz

Mehr Wissen durch Marktforschung. Das TÜV Saarland Angebot zu mehr Transparenz Mehr Wissen durch Marktforschung Das TÜV Saarland Angebot zu mehr Transparenz Die TÜV Saarland Marktforschung Unser Leistungsangebot TÜV Saarland Holding GmbH 2 Vorstellung: TÜV Saarland Holding GmbH Unsere

Mehr

» Sie wollen in Ihrem Unternehmen etwas bewegen. Dazu brauchen Sie die richtigen Mitarbeiter. Mit movendum, Ihrer Personalberatung, finden Sie diese.

» Sie wollen in Ihrem Unternehmen etwas bewegen. Dazu brauchen Sie die richtigen Mitarbeiter. Mit movendum, Ihrer Personalberatung, finden Sie diese. » Sie wollen in Ihrem Unternehmen etwas bewegen. Dazu brauchen Sie die richtigen Mitarbeiter. Mit movendum, Ihrer Personalberatung, finden Sie diese. WANN SIE BEI UNS RICHTIG SIND movendum (lat.): was

Mehr

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht

Mediadaten. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kunden Geschlecht Mediadaten Wer wir sind IT Job Board ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Europa. Unser Erfolg beruht auf der Erfahrung aus tausenden von Rekrutierungskampagnen mit unseren Kunden, der

Mehr

Unternehmen machen Zukunft. Wettbewerb 2013. Potenzial Mitarbeiter

Unternehmen machen Zukunft. Wettbewerb 2013. Potenzial Mitarbeiter Unternehmen machen Zukunft Wettbewerb 2013 Potenzial Mitarbeiter Wettbewerb Potenzial Mitarbeiter Unternehmen machen Zukunft IHK Berlin, AOK Nordost Die Gesundheitskasse und Senatsverwaltung für Arbeit,

Mehr

Connecting People and Technology

Connecting People and Technology Connecting People and Technology Firmengründung Die erste Firmengründung der heutigen HR-GROUP wurde bereits 1992 ins Leben gerufen. HR GROUP Gründungsjahr 1997 GSI Consulting GmbH Gründungsjahr 1992 PRO

Mehr

Die 7 Vorteile von Business Excellence nach EFQM

Die 7 Vorteile von Business Excellence nach EFQM Die 7 Vorteile von Business Excellence nach EFQM Sie kennen den Markt Ihrer Produkte und das Stärken- und Schwächenprofil genau und verbessern ihre Leistung kontinuierlich. Durch das Wissen ihrer Kundenzufriedenheit

Mehr

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren

WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren WEB 2.0 Personal Recruiting der neuen Generation Gezielte Personalsuche in sozialen Netzwerken wie Xing, Facebook, LinkedIn und Universitäts-Foren Mit welchen Instrumenten betreiben Sie Ihr Personalmarketing?

Mehr

Deutscher Arbeitgeber- Award 2015. Auditiert durch

Deutscher Arbeitgeber- Award 2015. Auditiert durch Deutscher Arbeitgeber- Award 2015 2 Deutscher Arbeitgeber-Award 2015 Auf der Suche nach den besten Fachkräften bieten Unternehmen ihren Mitarbeitern immer mehr und wollen durch flexible Arbeitszeitmodelle

Mehr

Gut, dass Sie da sind!

Gut, dass Sie da sind! Dr. Anne Katrin Matyssek Gut, dass Sie da sind! Der Jahresbegleiter für eine gesündere Unternehmenskultur Der Teamkalender für mehr Wohlbefinden im Job durch gesunde Kommunikation! Mit Tischaufsteller

Mehr

Übersicht Beratungsleistungen

Übersicht Beratungsleistungen Übersicht Beratungsleistungen Marcus Römer Kerschlacher Weg 29 82346 Andechs t: 08152/3962540 f: 08152/3049788 marcus.roemer@web.de Ihr Ansprechpartner Durch langjährige Erfahrung als Unternehmensberater

Mehr

Personalberater und Headhunter

Personalberater und Headhunter Personalberater und Headhunter Werden Sie manchmal von Personalberatern am Arbeitsplatz angerufen? Sind Sie sicher, dass Sie richtig reagieren, um bei der perfekten Job-Chance auch zum Zuge zu kommen?

Mehr

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN

Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN Die POWER-AZUBI-SCHMIEDE OBERFRANKEN MODERNE TRAININGS ZUR PERSÖNLICHKEITS- ENTWICKLUNG VON AUSZUBILDENDEN PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG FÜR AZUBIS BRAUCHT ES SO ETWAS WIRKLICH? WIR SAGEN JA! Viele größere

Mehr

Talent Management wirkt

Talent Management wirkt Pressemitteilung Studie: HR Manager bestätigen Zusammenhang zwischen strategischer Personalentwicklung und Unternehmensperformance Talent Management wirkt München, 31. Oktober 2007. Systematische Maßnahmen

Mehr

HR BUSINESS PARTNER. Lernwege. Architekten der Zusammenarbeit

HR BUSINESS PARTNER. Lernwege. Architekten der Zusammenarbeit HR BUSINESS PARTNER Lernwege Architekten der Zusammenarbeit HR Businesspartner HR Business Partner im Unternehmen gut aufgestellt! Das Service Delivery-Modell von Dave Ulrich mit den drei Rollen Centers

Mehr

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k.

Portfolio. Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Portfolio Firmenprofil der AkaWiPsy Akademie für angewandte Wirtschaftspsychologie e.k. Achim Wortmann Inhaber Liebe Kundinnen und Kunden, ich begrüße Sie sehr herzlich bei der AkaWiPsy Akademie für angewandte

Mehr

Ihr Unternehmen ist ein Original! Deshalb, sollten Sie sich als Arbeitgeber, nicht als Kopie in der Öffentlichkeit präsentieren.

Ihr Unternehmen ist ein Original! Deshalb, sollten Sie sich als Arbeitgeber, nicht als Kopie in der Öffentlichkeit präsentieren. Qualifiziertes Arbeitgeberprofil Ihr Unternehmen ist ein Original! Deshalb, sollten Sie sich als Arbeitgeber, nicht als Kopie in der Öffentlichkeit präsentieren. Das Netzwerk ausgewählter Lösungspartner

Mehr

MATTHIAS MALESSA Former Chief Human Resource Officer adidas Gruppe

MATTHIAS MALESSA Former Chief Human Resource Officer adidas Gruppe Unser Unternehmen leuchtet mit der Metropolregion Nürnberg, damit wir gemeinsam eine zukunftsfähige Infrastruktur für diese wunderschöne Region schaffen, die möglichst vielen talentierten Menschen und

Mehr

Zertifikatslehrgang HR Manager/in (IHK) - Personalarbeit im Mittelstand -

Zertifikatslehrgang HR Manager/in (IHK) - Personalarbeit im Mittelstand - Zertifikatslehrgang HR Manager/in (IHK) - Personalarbeit im Mittelstand - UPB Schnurbusch Mechtenbergstraße 147 45884 Gelsenkirchen 0209 957 167 60 www.upb-online.de Personalleute im Mittelstand sind oft

Mehr

DFTA-Verband: DFTA-Technologiezentrum: Inhalte. Kontakt. ProFlex/Fachtagung am 04. - 05.März 2015

DFTA-Verband: DFTA-Technologiezentrum: Inhalte. Kontakt. ProFlex/Fachtagung am 04. - 05.März 2015 Inhalte Das Jahr 2014 geht mit Riesenschritten dem Ende entgegen und fast gleichzeitig auch mein erstes Jahr beim DFTA-Flexodruck Fachverband e.v. Rückblickend war es für mich ein spannendes und interessantes

Mehr

Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten

Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten Mit den umfassenden Recruiting-Lösungen von ABSOLVENTA Jobnet blicken Sie dem demografischen Wandel entspannt entgegen. Denn wir sind Ihre ideale Schnittstelle

Mehr

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl

Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut wird, dass sie für sich selbst sprechen können Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Persönliche Zukunftsplanung mit Menschen, denen nicht zugetraut Von Susanne Göbel und Josef Ströbl Die Ideen der Persönlichen Zukunftsplanung stammen aus Nordamerika. Dort werden Zukunftsplanungen schon

Mehr

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden -

Fachseminare für die Versicherungswirtschaft. Personalcontrolling im Versicherungsunternehmen - Instrumente und Methoden - Fachseminare für die Versicherungswirtschaft PPO GmbH Gesellschaft für Prozessoptimierung, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Bahnhofstraße 98 82166 Gräfelfing bei München Telefon 089. 89

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE

PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE PRAESTA DEUTSCHLAND PRAESTA DEUTSCHLAND EXECUTIVE COACHING FÜR FÜHRUNGSKRÄFTE COACHING?? --> COACHING! Sport-Coaching Finanz-Coaching Medien-Coaching Vertriebs-Coaching Projekt-Coaching Krisen-Coaching

Mehr

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen

Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen www.aurenz.de Die Analyse-Software für mehr Durchblick beim Telefonverhalten in Ihrem Unternehmen Bessere Erreichbarkeit, weniger Kosten, mehr zufriedene Anrufer Der erste eindruck zählt. erst recht, Wenn

Mehr

12. März 2014, Workshop im Projekt Stadtrezeption. Gemeinsam werden Ideen zum Erfolg. Moderatorin Maike Jacobsen

12. März 2014, Workshop im Projekt Stadtrezeption. Gemeinsam werden Ideen zum Erfolg. Moderatorin Maike Jacobsen Unternehmens- und Personalkommunikation: Wie Sie unterschiedliche Kommunikationskanäle effektiv für die Verbesserung Ihrer Attraktivität als Arbeitgeber nutzen! 12. März 2014, Workshop im Projekt Stadtrezeption

Mehr

Unterstützungsangebote für KMU für die betriebliche Praxis. 1.! Die Initiative Neue Qualität der Arbeit

Unterstützungsangebote für KMU für die betriebliche Praxis. 1.! Die Initiative Neue Qualität der Arbeit Stand: 2015 Unterstützungsangebote für KMU für die betriebliche Praxis In dieser Handreichung finden Sie Informationen und Instrumente zu Themen moderner Personalpolitik insbesondere aus dem Kontext der

Mehr

Personalnachrichten Q II 2015. Themen PAPE Personalberater-Klima 2015 KarriereberatungPro

Personalnachrichten Q II 2015. Themen PAPE Personalberater-Klima 2015 KarriereberatungPro Personalnachrichten Q II 2015 Themen PAPE Personalberater-Klima 2015 KarriereberatungPro PAPE Consulting Group AG PAPE Personalberater-Klima 2015: Hintergrund der Studie Personalberater gibt es viele,

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil Promerit Management Consulting AG 18.02.2013 Inhalt Das Unternehmen Das Umfeld Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil wurde durch die Promerit Personalberatung AG erstellt. Wir bitten

Mehr

Strategische Lösungen für Ihre. Organisations- und Personalentwicklung

Strategische Lösungen für Ihre. Organisations- und Personalentwicklung Strategische Lösungen für Ihre Organisations- und Personalentwicklung Unser Beitrag MISSION BUSINESS POOL Transparenz, Respekt und Wertschätzung schaffen Vertrauen. Diese Vertrauensbasis ist die Grundlage

Mehr

Zufriedene Gäste, Mundpropaganda und begeisterte Stammgäste sind der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens!

Zufriedene Gäste, Mundpropaganda und begeisterte Stammgäste sind der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens! IOO % ästezufriedenheit Zufriedene Gäste, Mundpropaganda und begeisterte Stammgäste sind der Schlüssel zum Erfolg Ihres Unternehmens! MIT Gäste BAROMETER Systems sind 100 % Gästezufriedenheit möglich!

Mehr

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren,

Grußworte. Das Team. Sehr geehrte Damen und Herren, Sehr geehrte Damen und Herren, Grußworte Das Team auch in diesem Jahr möchte ich Sie recht herzlich zur Firmenkontaktmesse Treffpunkt an die TU Kaiserslautern einladen. Sie haben die Möglichkeit, dort

Mehr

EMPLOYER BRANDING DIE KRAFT DER MARKE KOMMT VON INNEN

EMPLOYER BRANDING DIE KRAFT DER MARKE KOMMT VON INNEN EMPLOYER BRANDING DIE KRAFT DER MARKE KOMMT VON INNEN Christina Grubendorfer, LEA GmbH Workshop im Rahmen des Deutschen Bildungspreises 12. Mai 2014 LEA LEADERSHIP EQUITY ASSOCIATION DIE NUTZUNGS- UND

Mehr

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.]

Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] Wir machen Marken erlebbar. [Denn wir schaffen Räume für Ihre Ideen.] organisieren. differenzieren. faszinieren. Alle für Eines Ihre Zufriedenheit. [Denn nur im Team ist Herausragendes möglich.] bluepool

Mehr

Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen:

Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen: Wir leben in einer Zeit großer wirtschaftlicher und politischer Herausforderungen: Bei offenen Grenzen entstehen neue Regionen und wachsende Märkte. Die Globalisierung mit all ihren positiven und negativen

Mehr

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK

WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS GEMEINSAM STARK WIR VON SEMCOGLAS Wir von SEMCOGLAS... sind zukunftsfähig... handeln qualitäts- und umweltbewusst... sind kundenorientiert... behandeln unsere Gesprächspartner fair...

Mehr

Fact Sheet und Positionsprofil

Fact Sheet und Positionsprofil Erfolgreiches Traditionsunternehmen mit einem diversifizierten Portfolio an Gesellschaften und Ventures 28.11.2012 Inhalt Das Unternehmen Die Funktion Ihr Profil Ihre Chancen Interesse Kontakt Dieses Profil

Mehr

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend.

DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH. Sensibel. Effizient. Vorausblickend. DAS LEITBILD DER SCHWÄBISCH HALL FACILITY MANAGEMENT GMBH Sensibel. Effizient. Vorausblickend. Die Schwäbisch Hall Facility Management GmbH ist der Komplett-Anbieter für alle Gewerke und Dienstleistungen

Mehr

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können:

Das sind einige der Antworten, bzw. Gedanken, die zum Denken anregen sollten oder können: Was in aller Welt ist eigentlich Online-Recruitment? Der Begriff Online steht für Viele im Bereich der HR-Werbung und Adressierung für kostengünstig und große Reichweiten. Also einen Weg, seine Botschaft

Mehr

Monitoring Pflicht oder Kür?

Monitoring Pflicht oder Kür? Monitoring Pflicht oder Kür? Michael Schreiber Manager Online Communication, Festool GmbH Seite 1 Michael Schreiber, Festool GmbH Internet World 27.03.2012 Michael Schreiber Manager Online Communication

Mehr

47. Wirtschaftsfrühstück

47. Wirtschaftsfrühstück Herzlich Willkommen zum 47. Wirtschaftsfrühstück 4. Februar 2014 Programm - FRÜHSTÜCK und Netzwerken - Mit Familienfreundlichkeit punkten das Siegel Familienfreundlicher Arbeitgeber der Bertelsmann-Stiftung

Mehr

ZIELE erreichen WERTSTROM. IDEEN entwickeln. KULTUR leben. optimieren. KVP und Lean Management:

ZIELE erreichen WERTSTROM. IDEEN entwickeln. KULTUR leben. optimieren. KVP und Lean Management: KVP und Lean Management: Damit machen wir Ihre Prozesse robuster, schneller und kostengünstiger. ZIELE erreichen WERTSTROM optimieren IDEEN entwickeln KULTUR leben 1 Lean Management Teil 1: Das Geheimnis

Mehr