DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK"

Transkript

1 Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern, und wie sollen wir uns das eigentlich leisten? Die Anstaltsleitung teilt Ihnen mit: Zur Beruhigung besteht keinerlei Anlass, es ist alles genau so gemeint, wie es nicht gesagt wurde. Wenn Sie das nicht glauben können, überzeugen Sie sich selbst bei folgenden anderen Quellen, von denen wir uns alle gleichermaßen distanzieren. Wir sind ja schließlich nicht wahnsinnig... Die Themen: 1. Der kaputte Fernseher Original Loriot: Der kaputte Fernseher https://www.youtube.com/watch?v=kvt8pecmlgk Mehr Flüchtlinge, weniger Rente? Fluechtlinge-zu-ernaehren.html Rentenerhöhung bedeutet Rentenkürzung Ignoranz als die Naivität des Bösen Essay in der Zeit 2. Solo Max Uthoff Ansturm der Menschen aus der DDR (Spiegel 8 / 1990 vom )

2 3. TTIP Demo vs. Pegida 4. Das Boot ist voll die Flüchtlinge hätten ja Bescheid sagen können: Chronologie der Hilferufe Syrische Flüchtlinge gehen zurück ins Kriegsgebiet 5. Verschärfung des Asylrechts und die Grünen De Maizière zum Asylrecht Experten gegen Asylkompromiss

3 Geld für Kommunen gegen Asylrechtsverschärfung https://www.tagesschau.de/inland/fluechtlingsgipfel-129.html Grüne und Asylrechtsverschärfung 2014 / 2015 Grüne könnten Verschärfung stoppen, wollen aber nicht Der Bayer in der US Botschaft Diktatur, Folter, Bildung, Medizinische Versorgung, Gleichberechtigung Libyen: just weeks before the conflict in Libya started UN members praised Libya s continued welfare provision and commitment to upholding human rights. Syrien: Sanktionen haben Syrien 40 Jahre zurückgeworfen https://globalciviliansforpeace.wordpress.com/2011/11/09/the-standard-of-living-inlibya/ Irak: Die Infrastruktur, das Gesundheits- und das Bildungssystem des Iraks sind nach wie vor vom Krieg verwüstet Frauen wurden weitgehend aus dem Erwerbsleben gedrängt

4 USA im Syrienkonflikt Waffen von Libyen nach Syrien https://consortiumnews.com/2015/07/20/hidden-origins-of-syrias-civil-war/ USA und die Dschihad-Kämpfer DIA Papier Interview mit Michael Flynn, Ex-Chef US-Geheimdienst DIA html Übersetzung in Auszügen CIA Programm in Syrien https://www.washingtonpost.com/world/national-security/cia-begins-weapons- delivery-to-syrian-rebels/2013/09/11/9fcf2ed8-1b0c-11e3-a628-7e6dde8f889d_story.html https://www.washingtonpost.com/world/national-security/lawmakers-move-to-curb- 1-billion-cia-program-to-train-syrian-rebels/2015/06/12/b0f45a9e e5-adece82f8395c032_story.html https://consortiumnews.com/2015/07/20/the-us-hand-in-the-syrian-mess/

5 Pentagon Programm Syrien Russische Angriffe auf Rebellen Völkerrecht html Wen unterstützen die Syrer 2012 Umfrage yougov: Mehrheit der Syrer steht hinter Assad? Original Umfrage 0Debates-%20President%20Assad%20report.pdf Kritik an der Umfrage Syria: Assad Still Popular In Parts Of Country

6 2015 britische Umfrage zur Situation in Syrien: Leben sei jetzt schlechter als damals, als Assad alles kontrollierte. Originalquelle: Zum Umfrage Unternehmen ORB International spezialisiert auf Umfragen in Krisengebieten: Der Washington-Post-Bericht dazu: 7. Giftgas Ghouta MIT Analyse So wie es das weiße Haus darstellt, kann es unmöglich gewesen sein UN Report zu Ghouta _Investigation.pdf Rede Obama vor der UN-Vollversammlung https://www.washingtonpost.com/news/worldviews/wp/2015/09/15/one-in-fivesyrians-say-islamic-state-is-a-good-thing-poll-says/?postshare= https://www.documentcloud.org/documents/ possible-implications-of-badintelligence.html#storylink=relast https://www.whitehouse.gov/the-press-office/2013/09/24/remarks-presidentobama-address-united-nations-general-assembly BBC zu Erkenntnissen des britischen Geheimdienstes

7 Rebellen und chemische Waffen Berichte über Ausbildung von Rebellen an chemischen Waffen UN Hinweise auf Chemiewaffeneinsatz Libyen Intervention der NATO Harvard Studie Bundeszentrale für politische Bildung Prof Reinhard Merkel zur Libyen Intervention Fehler Besatzung Irak Literatur zu IS

8 Interview mit Falko Walde (Friedrich-Naumann Stiftung) US General, Wesley Clark, komplettes Interview mit Democracy now https://de.wikipedia.org/wiki/democracy_now Angriff auf Krankenhaus in Kunduz 8. Herzblatt Moderate Rebellen? Unterstützung für IS? Ahar al Sham islamistische Alliierte

9

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

Was wissen wir eigentlich über Syrien?

Was wissen wir eigentlich über Syrien? Was wissen wir eigentlich über Syrien? Syrien ist ein Land in Vorderasien und ungefähr halb so groß wie Deutschland. Syrien liegt unter der Türkei und die Hauptstadt ist Damaskus. 22 Millionen Menschen

Mehr

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

Kurzdossier Syrien/Flüchtlinge Top. 1 Flüchtingsströme aus Syrien in die Türkei

Kurzdossier Syrien/Flüchtlinge Top. 1 Flüchtingsströme aus Syrien in die Türkei Kurzdossier Syrien/Flüchtlinge Top. 1 Flüchtingsströme aus Syrien in die Zahl der syrischen Flüchtlinge Zahl der registrierten syrischen Flüchtlinge in der - Im letzten Halbjahr erreichten die im Schnitt

Mehr

Die moderate Bewegung ist in Syrien nicht mehr vorhanden International Business Times (IBT).

Die moderate Bewegung ist in Syrien nicht mehr vorhanden International Business Times (IBT). Die moderate Bewegung ist in Syrien nicht mehr vorhanden International Business Times (IBT). Aus dem Englischen übersetzt: Am 14. März berichtete IBT, "Die moderate Bewegung in Syrien könnte offiziell

Mehr

"Worldwide Thereat Assessment" vom 3. Februar 2015 aus der Website des DIA.

Worldwide Thereat Assessment vom 3. Februar 2015 aus der Website des DIA. 15. März 2015 Die iranische Terrorbedrohung: Der Iran und die Hisbollah, die in vorigen Veröffentlichungen der US-Regierung noch als zentrale regionale und internationale Terrorauslöser beschrieben wurden,

Mehr

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK

DIE ANSTALT - DER FAKTENCHECK Stimmt das denn...?... wirklich, was diese größenwahnsinnigen Besetzer da in der Anstalt verzapfen? Das fragen immer wieder viele verunsicherte Zuschauer. Müssen wir womöglich unser Weltbild nachbessern,

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof Postfach 27 20 76014 Karlsruhe

Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof Postfach 27 20 76014 Karlsruhe , MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin Platz der Republik 1 11011 Berlin Der Generalbundesanwalt beim Bundesgerichtshof Postfach 27 20 76014 Karlsruhe Unter den Linden 50 Raum 3131 Telefon 030 227 73486

Mehr

10 Vorurteile über Flüchtlinge

10 Vorurteile über Flüchtlinge 10 Vorurteile über Flüchtlinge Ein Text in Leichter Sprache Flüchtlinge sind Menschen, die aus ihrem Land fliehen. Weil dort Krieg ist. Weil sie dort hungern und leiden. Weil sie dort bedroht sind. Weil

Mehr

Syrien doch Vorrang für zivil oder Spielball internationaler Politik? Christine Schweitzer und Andreas Buro 24. September 2013

Syrien doch Vorrang für zivil oder Spielball internationaler Politik? Christine Schweitzer und Andreas Buro 24. September 2013 Syrien doch Vorrang für zivil oder Spielball internationaler Politik? Christine Schweitzer und Andreas Buro 24. September 2013 In dem Bürgerkrieg in Syrien sind bislang über 100.000 Menschen getötet und

Mehr

Katja Keul. Mitglied des Deutschen Bundestages Fraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN. Planlos, sinnlos, rechtlos: Der geplante Bundeswehreinsatz in Syrien

Katja Keul. Mitglied des Deutschen Bundestages Fraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN. Planlos, sinnlos, rechtlos: Der geplante Bundeswehreinsatz in Syrien Katja Keul Mitglied des Deutschen Bundestages Fraktion Bündnis 90/ DIE GRÜNEN Planlos, sinnlos, rechtlos: Der geplante Bundeswehreinsatz in Syrien Nachdem bereits beim Einsatz im Nordirak die vom Grundgesetz

Mehr

Flüchtlings-Programm und rechtsfreie Räume, Teil 36

Flüchtlings-Programm und rechtsfreie Räume, Teil 36 1 8. November 2015: Tagesseminar mit Herwig Duschek in Satyagraha (S) zum Thema: Das "Flüchtlings-Programm" Hintergründe und Absichten (II) 1 Zu Beginn: gemeinsame Eurythmie (ca. 15. Minuten) Herwig Duschek,

Mehr

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache

Wir sind die Partei DIE LINKE. Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit. geschrieben in Leichter Sprache Wir sind die Partei DIE LINKE Das wollen wir mit unserer politischen Arbeit geschrieben in Leichter Sprache 1 Herausgeber: Bundes-Geschäfts-Führung von der Partei DIE LINKE Kleine Alexanderstraße 28 10178

Mehr

Group of Oppositional Syrian Kurds

Group of Oppositional Syrian Kurds Group of Oppositional Syrian Kurds Gruppe der Oppositionellen syrischen Kurden Fraksîyona Opozîsyona kurdên Sûrîyê ار ارد ار ار اد ار Group of Oppositional Syrian Kurds GOSK Contact Dr. Hussein Saado Holtorfer

Mehr

Norman Paech: Sarin in Syrien

Norman Paech: Sarin in Syrien Norman Paech: Sarin in Syrien Lügen auf höchster Ebene bleibt der modus operandi der US-Politik, einschließlich geheimer Gefängnisse, Drohnenattacken, Nachteinsätzen von US-Spezialkräften, Umgehens des

Mehr

Aus seinen Tätigkeiten als Aussenminister und OSZE-Vorsitzender kennt der Schweizer Aussenminister die Krisenregion Nahost aus eigener Erfahrung.

Aus seinen Tätigkeiten als Aussenminister und OSZE-Vorsitzender kennt der Schweizer Aussenminister die Krisenregion Nahost aus eigener Erfahrung. *Schweiz am Sonntag 22.11.2015 «Die USA taten genau das, wofür die Schweiz seit langem kämpft» Aussenminister Didier Burkhalter über Terrorismus-Prävention und Vermittlungsmöglichkeiten der Schweiz VON

Mehr

»Alles für das kleine Wort Freiheit«

»Alles für das kleine Wort Freiheit« »Alles für das kleine Wort Freiheit«Unabhängige Medien und freie Meinungsäußerung gibt es in S yrien nicht mehr. Ein deutscher Fotograf besuchte die Menschen in den Flüchtlingslagern an der türkisch-syrischen

Mehr

Teheran hat nicht nur mit al Qaida sondern auch mit Isis verdeckt kooperiert

Teheran hat nicht nur mit al Qaida sondern auch mit Isis verdeckt kooperiert ISIS und IRAN Teheran hat nicht nur mit al Qaida sondern auch mit Isis verdeckt kooperiert von Matthias Küntzel Kaum hatte die Terrorarmee»Islamischer Staat im Irak und in Syrien«(Isis) die irakischen

Mehr

Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet

Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet Auf den Bericht der arabischen Liga wird noch immer gewartet PRESSESCHAU SYRIEN #31 20. Januar 2012 Die Presse wartet noch immer, dass die arabische Liga den Bericht der Beobachter veröffentlicht. Jede

Mehr

DRINGENDER APPELL: HUMANITÄRE HILFE FÜR YEZIDEN IN DER TÜRKEI

DRINGENDER APPELL: HUMANITÄRE HILFE FÜR YEZIDEN IN DER TÜRKEI DRINGENDER APPELL: HUMANITÄRE HILFE FÜR YEZIDEN IN DER TÜRKEI Hintergrundinformation: Über die Yeziden Die Yeziden sind eine religiöse Minderheit im Nahen Osten 1. Ethnisch betrachtet sind sie Kurden.

Mehr

Das Russlandbild der Deutschen

Das Russlandbild der Deutschen Thomas Petersen Das Russlandbild der Deutschen Tagung Das Image zwischen Russen und Deutschen im Wandel Stiftung Russki Mir Friedrich-Ebert-Stiftung Moskau, 9. Oktober 2015 1. Deutsch-russische Beziehungen

Mehr

Weil Orte, an denen viele Menschen zusammentreffen,

Weil Orte, an denen viele Menschen zusammentreffen, Afghanische Bauern, die außerhalb der großen Städte leben, müssen oft stundenlang laufen, um ihre Waren auf dem nächsten Markt zu verkaufen. Einen Busverkehr gibt es nicht, die Straßen sind meist unpassierbar

Mehr

Chemiewaffen in Syrien

Chemiewaffen in Syrien Problemstellung Stiftung Wissenschaft und Politik Deutsches Institut für Internationale Politik und Sicherheit SWP-Aktuell Chemiewaffen in Syrien Wie sich die Bedrohung verringern lässt Oliver Meier Aus

Mehr

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache?

Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. Für wen ist leichte Sprache? Dieser Text ist von der Partei DIE LINKE. Dies ist unser Kurz-Wahl-Programm für die Europa-Wahl 2014. geschrieben in leichter Sprache Für wen ist leichte Sprache? Jeder Mensch kann Texte in Leichter Sprache

Mehr

Wer nimmt syrische Flüchtlinge auf?

Wer nimmt syrische Flüchtlinge auf? S Y R I E N - K O N F L I K T Syrische Flüchtlinge in Deutschland Deutschland will mehr Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen. Darüber beraten die Innenminister von Bund und Ländern in Bonn. Bisher ist die

Mehr

Der Krieg mit dem Islamischen Staat und seine Auswirkungen

Der Krieg mit dem Islamischen Staat und seine Auswirkungen Der Krieg mit dem Islamischen Staat und seine Auswirkungen Geschichtliche Entwicklung Der Krieg in Irak Der Krieg in Syrien Entstehung des Islamischen Staates (IS) Allianz gegen IS Aktueller Stand Perspektive

Mehr

DER PATRIOT-EINSATZ AN DER TÜRKISCH- SYRISCHEN GRENZE. Fragen und antworten

DER PATRIOT-EINSATZ AN DER TÜRKISCH- SYRISCHEN GRENZE. Fragen und antworten DER PATRIOT-EINSATZ AN DER TÜRKISCH- SYRISCHEN GRENZE Fragen und antworten DER PATRIOT-EINSATZ AN DER TÜRKISCH-SYRISCHEN GRENZE Fragen und Antworten Die Außenminister der 28 NATO-Staaten haben am 4. Dezember

Mehr

»Schattenbericht«Kindersoldaten 2011

»Schattenbericht«Kindersoldaten 2011 »Schattenbericht«Kindersoldaten 2011 Pressekonferenz am 11. Februar 2011 Statement Barbara Dünnweller Referentin für Kinderrechte Kindernothilfe e.v. Statement zum Thema Flüchtlingskinder Ehemaligen Kindersoldaten

Mehr

Syrien: Status von palästinensischen Flüchtlingen

Syrien: Status von palästinensischen Flüchtlingen Syrien: Status von palästinensischen Flüchtlingen Auskunft der SFH-Länderanalyse Alexandra Geiser Bern, 7. Oktober 2009 Einleitung Der Anfrage an die SFH-Länderanalyse haben wir folgenden Sachverhalt entnommen:

Mehr

Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern

Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern Flüchtlinge in Mecklenburg-Vorpommern MV Ukraine 1.544 Menschen Serbien 487 Menschen Albanien 1.073 Menschen Syrien 11.629 Menschen Afghanistan 969 Menschen Flüchtlingszahlen für 2015, Stand Mitte November

Mehr

Umfrage zum Thema Integration Zusammen leben in Essen Methodische Erkenntnisse und Schlussfolgerungen

Umfrage zum Thema Integration Zusammen leben in Essen Methodische Erkenntnisse und Schlussfolgerungen Umfrage zum Thema Integration Zusammen leben in Essen Methodische Erkenntnisse und Schlussfolgerungen Ziel: Erfassung von Meinungen, Einstellungen und demografischen Profilen von Menschen mit und ohne

Mehr

Syrien: Minderheiten in Angst

Syrien: Minderheiten in Angst Syrien: Minderheiten in Angst Memorandum der Gesellschaft für bedrohte Völker September 2013 Die in der Zeitschrift der Gesellschaft für bedrohte Völker bedrohte pogrom, Nr. 272, 2012 von den Autoren Ferhad

Mehr

Übersetzung: Interview mit Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, 23. 11. 2015

Übersetzung: Interview mit Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, 23. 11. 2015 Übersetzung: Interview mit Maria Sacharowa, Sprecherin des russischen Außenministeriums, 23. 11. 2015 Frontal21: Was ändert sich gerade in Bezug auf den gemeinsamen Kampf der Weltgemeinschaft gegen den

Mehr

Rede des Bundestagsabgeordneten. Dr. Wolfgang Götzer (CDU/CSU),

Rede des Bundestagsabgeordneten. Dr. Wolfgang Götzer (CDU/CSU), Rede des Bundestagsabgeordneten Dr. Wolfgang Götzer (CDU/CSU), Justitiar der CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag zu dem Antrag der Fraktion die Linke Sofortige humanitäre Hilfe für Syrien leistendiplomatische

Mehr

Rede Prof. Michel Chossudovsky in Österreich und Deutschland, Februar 2003. Es ist die größte Militäroperation seit dem 2. Weltkrieg.

Rede Prof. Michel Chossudovsky in Österreich und Deutschland, Februar 2003. Es ist die größte Militäroperation seit dem 2. Weltkrieg. 1 Rede Prof. Michel Chossudovsky in Österreich und Deutschland, Februar 2003 Wir befinden uns gegenwärtig am Wendepunkt der ernstesten Krise der modernen Geschichte. Nach den tragischen Ereignissen des

Mehr

Ocean University of China

Ocean University of China Ocean University of China Chinese Business Program - IBSN Philipp Woll philipp.woll@googlemail.com Winter Semester: 2010/2011 Vorbereitung des Aufenthalts Bei der Vorbereitung eures Auslands-Semesters

Mehr

ARD-DeutschlandTREND: Oktober 2015. ARD- DeutschlandTREND Oktober 2015 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen

ARD-DeutschlandTREND: Oktober 2015. ARD- DeutschlandTREND Oktober 2015 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen ARD- DeutschlandTREND Oktober 2015 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen 1 Untersuchungsanlage Grundgesamtheit: Stichprobe: Autor: Redaktion WDR: Wissenschaftliche Betreuung und Durchführung: Erhebungsverfahren:

Mehr

ARD-DeutschlandTREND: Oktober 2014. ARD- DeutschlandTREND Oktober 2014 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen

ARD-DeutschlandTREND: Oktober 2014. ARD- DeutschlandTREND Oktober 2014 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen ARD- DeutschlandTREND Oktober 2014 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen Untersuchungsanlage Grundgesamtheit: Stichprobe: Autor: Redaktion WDR: Wissenschaftliche Betreuung und Durchführung: Erhebungsverfahren:

Mehr

POLITISCHER HINTERGRUNDBERICHT

POLITISCHER HINTERGRUNDBERICHT POLITISCHER HINTERGRUNDBERICHT Projektland: Jordanien Zur aktuellen Lage der Krise in Syrien sowie der Flüchtlinge in Jordanien und im Libanon Die Proteste, die im Januar des Jahres 2011 in der arabischen

Mehr

Flüchtlinge aus Syrien - Unterbringungskonzept Walter Kammermann

Flüchtlinge aus Syrien - Unterbringungskonzept Walter Kammermann Flüchtlinge aus Syrien - Unterbringungskonzept Walter Kammermann Der Flüchtlingsstrom aus Syrien reisst nicht ab. Weltweit wird die Lage in diesem Nahostland mit Besorgnis beobachtet. Inzwischen sollen

Mehr

Perspektiven ziviler Friedenspolitik

Perspektiven ziviler Friedenspolitik Perspektiven ziviler Friedenspolitik spw Zeitschrift für sozialistische Politik und Wirtschaft, H. 203, Dortmund: spw-verlag 2014, Ausgabe 4 ISBN 0170-4613 K Die spw (Zeitschrift für sozialistische Politik

Mehr

Wolfgang Hellmich Mitglied des Deutschen Bundestages Vorsitzender des Verteidigungsausschusses

Wolfgang Hellmich Mitglied des Deutschen Bundestages Vorsitzender des Verteidigungsausschusses Vorsitzender des Verteidigungsausschusses, MdB Platz der Republik 1 11011 Berlin Berlin Platz der Republik 1 11011 Berlin Telefon 030 227 71954 Fax 030 227 76854 E-Mail: wolfgang.hellmich@bundestag.de

Mehr

Arabische Patienten im Klinikum Stuttgart aus ärztlicher Sicht

Arabische Patienten im Klinikum Stuttgart aus ärztlicher Sicht Arabische Patienten im Klinikum Stuttgart aus ärztlicher Sicht Dozent: Professor Dr.med. Dr.h.c.W.G. Zoller,,Internationaler Gesundheitstourismus als Wirtschaftsfaktor Tagung der Baden-Württemberg Stiftung

Mehr

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer

Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Weihnachtsspiel von Magdalena Stockhammer Das vorliegende Theaterstück wurde für die Weihnachtsfeier 2015 der Pfadfindergruppe Braunau am Inn verfasst. Das Stück beinhaltet ca. 12 Rollen und eignet sich

Mehr

bpb-angebote zu den Themen Gleichstellung, Gender und Ungleichheiten in der Demokratie

bpb-angebote zu den Themen Gleichstellung, Gender und Ungleichheiten in der Demokratie Gleichstellung Publikationen APuZ Frauen in Europa Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 37-38/2011) Bestellnummer: 7137 als PDF www.bpb.de/33132 50 Jahre Gleichberechtigung Aus Politik und Zeitgeschichte

Mehr

FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT

FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT FLÜCHTLINGE WILLKOMMEN DER BEITRAG VON KIRCHENGEMEINDEN ZU EINER KULTUR DER BARMHERZIGKEIT FAST 60 MILLIONEN AUF DER FLUCHT HERKUNFTSLÄNDER FLÜCHTLINGE KOMMEN aus verschiedenen Gründen: Menschenrechtsverletzungen

Mehr

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 02.07.2013

S Ü D W E S T R U N D F U N K F S - I N L A N D R E P O R T MAINZ S E N D U N G: 02.07.2013 Diese Kopie wird nur zur rein persönlichen Information überlassen. Jede Form der Vervielfältigung oder Verwertung bedarf der ausdrücklichen vorherigen Genehmigung des Urhebers by the author S Ü D W E S

Mehr

Flüchtlinge unerwünscht der schmutzige Deal zwischen der EU und der Türkei

Flüchtlinge unerwünscht der schmutzige Deal zwischen der EU und der Türkei Zur Beachtung! Dieses Manuskript ist urheberrechtlich geschützt. Der vorliegende Abdruck ist nur zum privaten Gebrauch des Empfängers hergestellt. Jede andere Verwertung außerhalb der engen Grenzen des

Mehr

Beitrag: Ansturm auf Deutschland Das Elend der Flüchtlinge

Beitrag: Ansturm auf Deutschland Das Elend der Flüchtlinge Manuskript Beitrag: Ansturm auf Deutschland Das Elend der Flüchtlinge Sendung vom 15. September 2015 von Nicola Albrecht, Anke Becker-Wenzel, Christian Esser, Beate Frenkel, Jan Fritsche, Ahmad Mashal,

Mehr

Syrien 2. Und so berichtete Al-Jazeera voller Stolz, dass bis August 2011 bereits 700 oder mehr syrische Sicherheitskräfte getötet worden waren 1)

Syrien 2. Und so berichtete Al-Jazeera voller Stolz, dass bis August 2011 bereits 700 oder mehr syrische Sicherheitskräfte getötet worden waren 1) KRIEG UM SYRIEN Syrien 2 VORWORT Seit fast drei Jahren tobt ein blutiger Krieg in Syrien ein Krieg, kein Bürgerkrieg. Die Reaktionen der syrischen Sicherheitsbehörden auf die Proteste im Frühjahr 2011

Mehr

Just & Partner Rechtsanwälte

Just & Partner Rechtsanwälte Ratgeber Was tun bei einer polizeilichen Vorladung? Sie haben unter Umständen kürzlich von der Polizei ein Schreiben erhalten, in dem Sie als Zeuge oder als Beschuldigter vorgeladen werden und interessieren

Mehr

E-Estland. Estlands Weg von der Sowjetunion zur Vorreiterrolle als digitaler Staat. Robert Terbach Universität Leipzig WS 2014/2015

E-Estland. Estlands Weg von der Sowjetunion zur Vorreiterrolle als digitaler Staat. Robert Terbach Universität Leipzig WS 2014/2015 E-Estland Estlands Weg von der Sowjetunion zur Vorreiterrolle als digitaler Staat Robert Terbach Universität Leipzig WS 2014/2015 Gliederung Demographie Geschichte Aktuelle Regierung Digitialisierungsbestrebungen

Mehr

Praxisforum Alter engagiert sich Senioren unterstützen die

Praxisforum Alter engagiert sich Senioren unterstützen die Praxisforum Alter engagiert sich Senioren unterstützen die Willkommenskultur in Brandenburg Hintergründe für Fluchtbewegungen am Beispiel Irak und Syrien. Birgit Ammann Potsdam, 1. Juli 2015 1 von 10 Was

Mehr

«Syrien geht langsam zugrunde»

«Syrien geht langsam zugrunde» menschen interview Nr. 10, 4. März 2013 migros-magazin 32 Bürgerkrieg in Syrien: Eine Kämpferin der Rebellen in den Strassen der Stadt Aleppo. «Syrien geht langsam zugrunde» Die Bilder aus dem Bürgerkrieg

Mehr

Anlage 2 : Zahlen und Fakten. Europa

Anlage 2 : Zahlen und Fakten. Europa Anlage 2 : Zahlen und Fakten Europa Seit Jahresbeginn sind mehr als 340.000 Flüchtlinge angekommen Bevorzugte Einreiseländer: Griechenland, Türkei, Ungarn, Österreich, Mazedonien, Serbien, Bulgarien Deutschland

Mehr

So sieht die Grafik auf der Webseite aus:

So sieht die Grafik auf der Webseite aus: Wandern (Teil 1) und Einwandern (Teil 2): eine Einheit für alle Stufen Quellenmaterial: Befragung von Statista (2016) http://de.statista.com/statistik/daten/studie/171162/umfrage/haeufigkeit-von-wandern-in-der-freizeit/

Mehr

Fernsehdebatten und politisches Vertrauen

Fernsehdebatten und politisches Vertrauen - Abteilung Politikwissenschaft - Prof. Dr. Jürgen Maier Dipl.-Sozialwiss. Carolin Jansen Fernsehdebatten und politisches Vertrauen Die Rolle von TV-Duellen in modernen Wahlkämpfen Fernsehdebatten sind

Mehr

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten.

Die Hauptfalle heißt Jargon Zitate muss man bei politischen Reportagen ganz kurz halten. Szene ist Arbeit Wer eine gute politische Reportage schreiben will, muss die Hölle meiden und einen Ort suchen, der spannender ist. Wo packende Szenen zu finden sind, verriet Dirk Kurbjuweit den Teilnehmern

Mehr

Impuls-Referat zu aktuellen Kriegsentwicklungen. Syrien. Sitzung des Bundesausschusses Friedensratschlag Kassel.

Impuls-Referat zu aktuellen Kriegsentwicklungen. Syrien. Sitzung des Bundesausschusses Friedensratschlag Kassel. Sitzung des Bundesausschusses Friedensratschlag 11.10.15 Kassel Impuls-Referat zu aktuellen Kriegsentwicklungen Lühr Henken Es gibt zurzeit eine Fülle Brennpunkten, in denen Konflikte gewaltförmig ausgetragen

Mehr

Stoppt Krieg und Kriegshetze!

Stoppt Krieg und Kriegshetze! 1 Gegen Krieg Hände weg von Syrien! Stoppt Krieg und Kriegshetze! Die Vorbereitungen laufen: Raketen werden an der türkisch-syrischen Grenze stationiert, deutsche Soldaten in die Region versetzt. Alles

Mehr

Kriegsgrund Energiehunger

Kriegsgrund Energiehunger Kriegsgrund Energiehunger Local Power for Peace Referat von Henrik Paulitz IPPNW PEACE POWER NET WORK Kämpfer Islamisten Terroristen Soldatinnen und Soldaten Menschenrechte? Armut Wohlstand Dekadenz Was

Mehr

Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen

Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen Der Kampf zwischen Sunniten und Schiiten hat schon begonnen Quelle: http://www.prophecynewswatch.com/2012/january03/0362.html 1.Januar 2012 Schiiten und Sunniten kämpfen im Jahr 2012 um die regionale Supermacht

Mehr

Syrien: Aufstand gegen Diktatur und Extremisten

Syrien: Aufstand gegen Diktatur und Extremisten Fluchtursachen Syrien Syrien: Aufstand gegen Diktatur und Extremisten Flucht aus Syrien gibt es nicht erst seit Beginn des Bürgerkrieges. Seit vielen Jahrzehnten fliehen Menschen vor der Diktatur der Familie

Mehr

Kurz-Wahl-Programm in leichter Sprache

Kurz-Wahl-Programm in leichter Sprache Kurz-Wahl-Programm in leichter Sprache Anmerkung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Bundestags-Wahl-Programm in leichter Sprache. Aber nur das original Bundestags-Wahl-Programm ist wirklich gültig.

Mehr

Der Deutsche Bundestag

Der Deutsche Bundestag Der Deutsche Bundestag Hier kannst Du viel über den Deutschen Bundestag erfahren. Unten siehst du Stichpunkte. Diese Stichpunkte kannst du nach der Reihe anklicken. Probier es einfach aus. 1 In Deutschland

Mehr

geschrieben von Angela Heissenberger Schreiben Sie den ersten Kommentar!

geschrieben von Angela Heissenberger Schreiben Sie den ersten Kommentar! Seite 1 von 5 Die XY Challenge geschrieben von Angela Heissenberger Schreiben Sie den ersten Kommentar! (Foto: photos.com) Steht in der Arbeitswelt der»clash of Generations«bevor oder können die Generationen

Mehr

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit

Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit Dankwart von Loeper Erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit für Asyl und Menschenrechte VON LOEPER LITERATURVERLAG Online-Adressen von Bilddatenbanken www.stock.d2.hu www.pixelio.de www.photocase.de www.freeimages.co.uk

Mehr

E I N F A C H E W A H R H E I T E N. Was ist richtig? Was ist falsch? Fragen an die Wähler. Copyright BUTTER. Agentur für Werbung GmbH www.butter.

E I N F A C H E W A H R H E I T E N. Was ist richtig? Was ist falsch? Fragen an die Wähler. Copyright BUTTER. Agentur für Werbung GmbH www.butter. . Was ist richtig? Was ist falsch? Fragen an die Wähler. Was ist richtig. Was ist falsch? Oft hört man den Satz, dass sozialdemokratische Antworten eben komplizierter seien als konservative. Aber ist das

Mehr

Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN für die Europa-Wahl

Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN für die Europa-Wahl Das Wahl-Programm von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN für die Europa-Wahl In Leichter Sprache Anmerkung: Das sind die wichtigsten Dinge aus dem Wahl-Programm in Leichter Sprache. Aber nur das Original-Wahl-Programm

Mehr

Wenn Ereignisse zu Krisen werden ohne Prävention keine professionelle Kommunikation!

Wenn Ereignisse zu Krisen werden ohne Prävention keine professionelle Kommunikation! Michael Koschare Wenn Ereignisse zu Krisen werden ohne Prävention keine professionelle Kommunikation! Jahrestagung 2012 für Sicherheit im Bergbau, 14. Juni 2012, Gmunden am Traunsee Definition Ereignis

Mehr

PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen. Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County

PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen. Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County PENN A DU Die Pennsylvania Deutschen Aus einem Interview für eine lokale Radiostation im Pennsylvania Dutch County - Herr Brintrup, Sie sind hier in Philadelphia nicht nur zu Besuch, sondern Sie haben

Mehr

In Polen und Frankreich lernt man, gelassen zu sein - es funktioniert am Ende immer

In Polen und Frankreich lernt man, gelassen zu sein - es funktioniert am Ende immer In Polen und Frankreich lernt man, gelassen zu sein - es funktioniert am Ende immer Ein Interview der Schülerreporter des Bösen Wolfes mit Stephan Steinlein Staatssekretär des Auswärtigen Amtes Die Bösen

Mehr

Kurz-Wahl-Programm 2013 in leichter Sprache 10 Punkte für mehr soziale Gerechtigkeit

Kurz-Wahl-Programm 2013 in leichter Sprache 10 Punkte für mehr soziale Gerechtigkeit Kurz-Wahl-Programm 2013 in leichter Sprache 10 Punkte für mehr soziale Gerechtigkeit Liebe Bürgerin, lieber Bürger, am 22. September 2013 ist die Bundestags-Wahl. Gehen Sie unbedingt wählen! Sie können

Mehr

Cyberkrimminalität und Angriffe auf (geheime) Organisationen

Cyberkrimminalität und Angriffe auf (geheime) Organisationen Podiumsdiskussion : Gefahren und Schutz der Daten Cyberkrimminalität und Angriffe auf (geheime) Organisationen Email : Roger.Klose@she.net Roger KLOSE, Senior Security Consultant SHE AG, Ludwigshafen,

Mehr

Angekommen? Verfolgte Kinder, Jugendliche und Familien in Deutschland

Angekommen? Verfolgte Kinder, Jugendliche und Familien in Deutschland Erziehungsberatungen im Netzwerk der Hilfen Angekommen? Verfolgte Kinder, Jugendliche und Familien in Deutschland Uta Rieger, UNHCR-Zweigstelle Nürnberg rieger@unhcr.org Gliederung Einleitung Einige Zahlen

Mehr

Prognoseschreiben zur Zahl der im Verteilsystem EASY registrierten Personen nach 44 Abs. 2 AsylVfG. AZ: 415-5849-01 Nürnberg, 20.08.

Prognoseschreiben zur Zahl der im Verteilsystem EASY registrierten Personen nach 44 Abs. 2 AsylVfG. AZ: 415-5849-01 Nürnberg, 20.08. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, 90343 Nürnberg Per E-Mail an die - für die Unterbringung von Asylbewer bern zuständigen Ministerien - Teilnehmer der ArgeFlü - EASY-Beauftragten der Länder - Länderkoordinatoren

Mehr

Politische-Bildung. von Dominik. Politische Bildung - mein neues Fach. Mein neues Fach Politische Bildung von Lenny

Politische-Bildung. von Dominik. Politische Bildung - mein neues Fach. Mein neues Fach Politische Bildung von Lenny Politische-Bildung Mein neues Schulfach von Dominik Wie arbeiten eigentlich die Parteien? Was sind Abgeordnete und was haben sie zu tun? Oder überhaupt, was sind eigentlich Wahlen? Das alles werdet ihr

Mehr

Beitrag: Islamist im Staatsauftrag Dschihadist und V-Mann zugleich

Beitrag: Islamist im Staatsauftrag Dschihadist und V-Mann zugleich Manuskript Beitrag: Islamist im Staatsauftrag Dschihadist und V-Mann zugleich Sendung vom 13. Oktober 2015 von Elmar Schön und Elmar Theveßen Anmoderation: Die Geschichte, die wir Ihnen jetzt erzählen,

Mehr

BIG ANALYTICS AUF DEM WEG ZU EINER DATENSTRATEGIE. make connections share ideas be inspired. Wolfgang Schwab SAS D

BIG ANALYTICS AUF DEM WEG ZU EINER DATENSTRATEGIE. make connections share ideas be inspired. Wolfgang Schwab SAS D make connections share ideas be inspired BIG ANALYTICS AUF DEM WEG ZU EINER DATENSTRATEGIE Wolfgang Schwab SAS D Copyright 2013, SAS Institute Inc. All rights reserved. BIG DATA: BEDROHUNG ODER CHANCE?

Mehr

Der Syrienkonflikt. Aktualisierung zu Dossier V. Monitoring-Projekt. Zivile Konfliktbearbeitung Gewalt- und Kriegsprävention

Der Syrienkonflikt. Aktualisierung zu Dossier V. Monitoring-Projekt. Zivile Konfliktbearbeitung Gewalt- und Kriegsprävention Monitoring-Projekt Zivile Konfliktbearbeitung Gewalt- und Kriegsprävention Aktualisierung zu Dossier V Der Syrienkonflikt Vorgelegt von Christine Schweitzer und Andreas Buro Ende August 2012 Herausgegeben

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend übersenden wir Ihnen eine Information zu den Hilfsleistungen des DRK im Rahmen des Syrienkonfliktes.

Sehr geehrte Damen und Herren, nachfolgend übersenden wir Ihnen eine Information zu den Hilfsleistungen des DRK im Rahmen des Syrienkonfliktes. Deutsches Rotes Kreuz e.v. - Carstennstr. 58-12205 Berlin An die DRK-Landesverbände und den Verband der Schwesternschaften mit der Bitte um Unterrichtung der DRK- Kreisverbände / DRK-Schwesternschaften

Mehr

Verschärfung der strafbefreienden Selbstanzeige dient der Steuergerechtigkeit

Verschärfung der strafbefreienden Selbstanzeige dient der Steuergerechtigkeit Rede von Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjans Verschärfung der strafbefreienden Selbstanzeige dient der Steuergerechtigkeit Berlin, 7. November 2014 (es gilt das gesprochene Wort) Ein Staat, der seine

Mehr

effektweit VertriebsKlima Energie 3/2015

effektweit VertriebsKlima Energie 3/2015 effektweit VertriebsKlima Energie 3/2015 Das effektweit VertriebsKlima befragt quartalsweise Experten aus Marketing und Vertrieb in der Energiewirtschaft zu ihrer Einschätzung des Energiemarktes in den

Mehr

Befragung zum Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in Schönefeld. Präsentation CVJM Leipzig e.v.

Befragung zum Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in Schönefeld. Präsentation CVJM Leipzig e.v. Befragung zum Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft in Schönefeld Präsentation 09.07.2015 CVJM Leipzig e.v. Herzlich Willkommen: Im Auditorium sitzen Schönefelder Bürger und Vertreter der

Mehr

DIA Ausgewählte Trends August 2015. Klaus Morgenstern, Deutsches Institut für Altersvorsorge, Berlin Bettina Schneiderhan, YouGov Deutschland, Köln

DIA Ausgewählte Trends August 2015. Klaus Morgenstern, Deutsches Institut für Altersvorsorge, Berlin Bettina Schneiderhan, YouGov Deutschland, Köln DIA Ausgewählte Trends August 2015 Klaus Morgenstern, Deutsches Institut für Altersvorsorge, Berlin Bettina Schneiderhan, YouGov Deutschland, Köln DIA Ausgewählte Trends 2015 (I) Ausgangslage und Fragestellung

Mehr

Endlich ein sicherer Ort Syrische Familien in der Schweiz

Endlich ein sicherer Ort Syrische Familien in der Schweiz Endlich ein sicherer Ort Syrische Familien in der Schweiz Millionen sind auf der Flucht, die Grenzen der Nachbarländer praktisch zu: Das SRK unterstützt Syrerinnen und Syrer, die Familienangehörige in

Mehr

Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen?

Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen? Vortrag im Islamischen Kulturzentrum am 08.06.2010, 19:00 Uhr Hat die Religion uns heute noch etwas zu sagen? Imam Mohamed Ibrahim, Wolfsburg 1. Die erste Frage, die sich stellt: Was meinen wir mit Religion?

Mehr

Der 17. März 2011 dürfte für Syrien ein historisches Datum werden, ein

Der 17. März 2011 dürfte für Syrien ein historisches Datum werden, ein Die Schlacht um Damaskus: Syrien und das Völkerrecht Von Norman Paech Der 17. März 2011 dürfte für Syrien ein historisches Datum werden, ein tiefgreifender Einschnitt in die Geschichte der seit 1963 von

Mehr

Höhere Priorität als Lateinamerika

Höhere Priorität als Lateinamerika http://www.taz.de/us-oekonom-zu-griechenland/!5212445/ TAZ, 15.7.15, Dorothea Hahn US-Ökonom zu Griechenland Höhere Priorität als Lateinamerika Laut dem US-Wirtschaftswissenschaftler Weisbrot haben die

Mehr

Einladung. Zur Tagung anlässlich des 70. Jahrestages der Potsdamer Konferenz 1945

Einladung. Zur Tagung anlässlich des 70. Jahrestages der Potsdamer Konferenz 1945 Einladung Zur Tagung anlässlich des 70. Jahrestages der Potsdamer Konferenz 1945 Das Potsdamer Abkommen: rechtliche Bedeutung und historische Auswirkungen 1. 4. September 2015, Potsdam-Museum, Am Alten

Mehr

Vorläufige ASYLSTATISTIK. Oktober 2015

Vorläufige ASYLSTATISTIK. Oktober 2015 Vorläufige ASYLSTATISTIK Oktober 2015 I N H A L T S V E R Z E I C H N I S I. ANTRAGSSTATISTIK... 3 Asylanträge... 3 Gliederung nach Geschlecht... 4 Gliederung nach Antragsart... 4 Monatliche Entwicklung

Mehr

BLITZLICHT ANTWORTEN AUF AKTUELLE LEBENSFRAGEN Freitag, der 13.

BLITZLICHT ANTWORTEN AUF AKTUELLE LEBENSFRAGEN Freitag, der 13. BLITZLICHT ANTWORTEN AUF AKTUELLE LEBENSFRAGEN 13 07 Freitag, der 13. Freitag, der 13.! Oh nein! Erschrocken starrt er auf den Kalender. Gerade heute wollte er das neue Auto kaufen. Ich verlege die Sache

Mehr

ARD-DeutschlandTREND: Februar ARD- DeutschlandTREND Februar 2013 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen

ARD-DeutschlandTREND: Februar ARD- DeutschlandTREND Februar 2013 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen ARD- DeutschlandTREND Februar 2013 Eine Studie im Auftrag der tagesthemen Untersuchungsanlage Grundgesamtheit: Wahlberechtigte Bevölkerung in Deutschland ab 18 Jahren Stichprobe: Erhebungsverfahren: Repräsentative

Mehr

Syrien Opfer eines weiteren Weltordnungskrieges

Syrien Opfer eines weiteren Weltordnungskrieges Gesellschaft zum Schutz von Bürgerrecht und Menschenwürde e.v. Zentraler Arbeitskreis Frieden Europäisches Friedensforum epf Nr. 100 Syrien Opfer eines weiteren Weltordnungskrieges Eine Dokumentation von

Mehr

Fragen & Antworten zum Thema Asyl

Fragen & Antworten zum Thema Asyl Fragen & Antworten zum Thema Asyl Warum sieht man vor allem junge Männer als Asylwerber? Wo sind die Frauen und Kinder? Experten verweisen darauf, dass es für den Großteil der Flüchtlinge kaum leistbar

Mehr

allensbacher berichte

allensbacher berichte allensbacher berichte Institut für Demoskopie Allensbach 03 / Nr. VORSCHLÄGE ZUR REFORM DES GESUNDHEITSSYSTEMS Die Bevölkerung findet kaum etwas zumutbar Allensbach am Bodensee, Ende August 03 - Die überwältigende

Mehr