BTV in kürze. Der Partner für grenzüberschreitende. Seit 1904

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "BTV in kürze. Der Partner für grenzüberschreitende. Seit 1904"

Transkript

1 BTV in kürze. SCHWEIZ 2012 Der Partner für grenzüberschreitende GeldgeschäftE Seit 1904

2 BTV in kürze. Die BTV Schweiz. Leidenschaft Engagement = Erfolg. Markus Scherer Leiter BTV Schweiz Urs Näf Leiter Private Banking BTV Schweiz 2004, zum 100-Jahr-Jubiläum, entschied sich die BTV für den Schritt über die Grenze und eröffnete ihren Standort in Staad am Bodensee (SG). Die BTV VIER LÄNDER BANK ist mit einer Schweizer Vollbanklizenz ausgestattet und bietet ihren Firmen- und Privatkunden alle Vorteile eines verantwortungsvollen und kompetenten Finanzpartners in der Schweiz Bankdienstleistungen auf höchstem Niveau und beste volkswirtschaftliche Rahmenbedingungen für die sichere Geldanlage. Ihre Kunden überzeugt die BTV durch unternehmerisches Handeln, schnelle Entscheidungen und vor allem durch verantwortungsvolle, mobile Betreuer aus der Schweiz und aus Österreich, die über Vier-Länder-Kompetenz verfügen. Das Marktgebiet der BTV Schweiz erstreckt sich von St. Gallen über beide Appenzell, Thurgau und Winterthur bis nach Zürich.

3 Die Bank für inhabergeführte und wachstumsorientierte mittelgrosse KMU. Konservativ und erfolgreich Im Jahr 1904 gründeten die Kaufleute Hans Sonvico und Ludwig Brettauer die BTV. Dank ihrer langjährigen Wirtschaftsbeziehungen in Tirol, Vorarlberg und Norditalien wuchs die Bank rasch zu einer mittelgrossen Regionalbank heran. Die Gründer vertrauten auf eine werteorientierte Geschäftspolitik zu Recht: Als einzige regionale Aktienbank überstand die BTV die Weltwirtschaftskrise der 1920er-Jahre unbeschadet. Mit Kunden länderübergreifend wachsen Seit mehr als 100 Jahren konzentriert sich die BTV auf die zentralen Kernaufgaben einer Bank: die Hereinnahme von Kundengeldern und das Verleihen von Geld an Kunden. Geändert hat sich seit der Gründung der BTV das von ihr bearbeitete Marktgebiet. So wie ihre Kunden agiert die BTV heute grenzüberschreitend im wirtschaftlich eng vernetzten deutschsprachigen Raum: in der Schweiz, in Westösterreich, Wien, Süddeutschland und Norditalien. Hier betreut die BTV mehr als erfolgreiche mittelgrosse und grosse KMU mit dem Fokus auf Industrie- und Gewerbekunden. Die Bank für mittelgrosse und grosse KMU In zunehmend unberechenbaren Zeiten brauchen Firmen starke Partner, auf die sie sich verlassen können. Die BTV betreut seit über 108 Jahren inhabergeführte, mittelständische, wachstums- und exportorientierte Unternehmen auf Augenhöhe. Durch langjährige Erfahrung und ein gezieltes Consulting-Ausbildungsprogramm verstehen die BTV Firmenkundenbetreuer das Geschäftsmodell und die zentralen Herausforderungen ihrer Kunden sehr genau. Gleichzeitig nehmen sie sich Zeit, die Bedürfnisse der Unternehmen im Detail zu erkennen und schaffen es so, die besten Lösungen zu finden. In regelmässigen Gesprächen vor Ort die sehr oft auch ausserhalb der Öffnungszeiten stattfinden werden aktuelle Geschäfts- und Marktentwicklungen gemeinsam analysiert und Möglichkeiten zur (Finanz-) Optimierung ausgearbeitet. Mit länderübergreifender Kompetenz, Spezial- Know-how, z.b. bei Investitions- und Exportförderungen in Deutschland und Österreich, und einem dichten, grenzüberschreitenden Netzwerk begeistern BTV Betreuer ihre Firmenkunden. Das unternehmerische Agieren und die aktive Kommunikation der BTV Betreuer ermöglichen schnelle, kompetente Entscheidungen vor Ort und individuelle, ergebnisorientierte Leistungsbündel. Diese unternehmerische, offene Grundhaltung ist es, die auch in herausfordernden Zeiten zu nachhaltigen, erfolgreichen (Finanz-) Lösungen führt.

4 BTV in kürze. Eine unabhängige und eigenständige Vermögensverwaltung kennt keine Grenzen. Matthias Moncher, Peter Gaugg und Gerhard Burtscher, Vorstände der BTV, nutzen die Chancen einer eigenständigen, unabhängigen Bank. Davon profitieren Kunden, Mitarbeiter und Investoren gleichermassen. Investieren statt spekulieren Geld ist etwas Wertvolles, sehr Konservatives. Das ist der BTV und ihren Mitarbeitern bewusst. Sie folgen ihrem Credo Investieren statt spekulieren nicht nur höchst konsequent, sondern auch sehr erfolgreich. Ihre konservative, am Kundennutzen orientierte Geschäftsphilosophie schätzen BTV Kunden heute mehr denn je. Top-Vermögensmanager Extreme haben an den Finanzmärkten den Charakter des Aussergewöhnlichen verloren. Die BTV hat sich auch in dieser Zeit als professioneller, verantwortungsvoller Partner bewährt. Dies belegen nicht nur zahlreiche internationale Auszeichnungen * wie firstfive, Feri EuroRating oder Morningstar Awards sondern auch überaus positive Wertentwicklungen der von der BTV verwalteten Gelder. Die Unabhängigkeit und Eigenständigkeit der Bank führen zu Lösungen, die nur einem Ziel verpflichtet sind: die Kundenbedürfnisse exakt zu erfüllen. Die BTV bietet ihren Privatkunden unabhängige Dienstleistungen an, die von der individuellen Beratung bis zur Vermögensverwaltung reichen. Als Universalbank steht die BTV ihren Kunden zudem mit Finanzierungen zur Seite. BTV Aktionärsstruktur nach STIMMRECHTEN 41,70 % CABO Beteiligungsgesellschaft m.b.h., Wien 15,10 % BKS Bank AG, Klagenfurt *) 14,69 % Oberbank AG, Linz *) 15,12 % Generali 3 Banken Holding AG, Wien *) 10,46 % Streubesitz 0,40 % BTV Privatstiftung 2,53 % Wüstenrot Wohnungswirtschaft reg. Gen.m.b.H., Salzburg *) *) Aktionäre, die Parteien des Syndikatsvertrages sind. * Aus Auszeichnungen und Erfolgen in der Vergangenheit kann nicht auf zukünftige Erfolge oder Wertentwicklungen geschlossen werden. Mehr Infos zu den Auszeichnungen erhalten Sie unter

5 BTV in kürze. BTV in Zahlen. Kennzahlen BTV Konzern Veränderung Erfolgszahlen Jahresüberschuss vor Steuern 67,1 64,7 +3,7 % Konzernjahresüberschuss 58,5 53,5 +9,2 % Bilanzzahlen Bilanzsumme ,1 % Forderungen an Kunden nach Risikovorsorge ,7 % Primärmittel ,7 % davon Spareinlagen ,0 % Eigenkapital ,2 % Betreute Kundengelder ,6 % Eigenmittel nach BWG Eigenmittel ,5 % davon Kernkapital (Tier 1) ,8 % Kernkapitalquote 13,17 % 11,79 % +1,38 %-Pkt. Gesamtkapitalquote 17,57 % 15,38 % +2,19 %-Pkt. Unternehmenskennzahlen in %-Punkten Return on Equity vor Steuern (Eigenkapitalrendite) 8,32 % 8,96 % 0,64 %-Pkt. Return on Equity nach Steuern 7,25 % 7,42 % 0,17 %-Pkt. Cost-Income-Ratio (Aufwand/Ertrag-Koeffizient) 45,7 % 45,6 % +0,1 %-Pkt. Risk-Earnings-Ratio (Kreditrisiko/Zinsergebnis) 24,3 % 22,5 % +1,8 %-Pkt. Ressourcen Durchschnittlich gewichteter Mitarbeiterstand (Angestellte) Anzahl der Geschäftsstellen JAHRESÜBERSCHUSS VOR STEUERN Forderungen an kunden ,2 51,3 61,8 64,7 67, Kontinuierliches Wachstum auch in Zeiten wie diesen macht die BTV zu einem starken Finanzpartner. Kreditklemme gibt es bei der BTV keine. Sondern Unterstützung für die Wirtschaft. EIGENMITTEL BETREUTE KUNDENGELDER Die BTV ist kerngesund und hochliquide aus eigener Kraft. Investieren statt spekulieren: Daraus resultiert grosses Kundenvertrauen, das uns stetig wachsen lässt.

6 BTV Staad am Bodensee Hauptstrasse Staad T +41/71/ F +41/71/ Impressum: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum Innsbruck, Österreich T +43/(0) F +43/(0) F0024ch - 1m - VII.13

BTV. Der Partner für grenzüberschreitende

BTV. Der Partner für grenzüberschreitende BTV in kürze. 2014 Der Partner für grenzüberschreitende GeldgeschäftE Seit 1904 BTV in kürze. Die BTV Schweiz. Leidenschaft Engagement = Erfolg. Martin Anker Leiter BTV Schweiz Privatkunden Markus Scherer

Mehr

Bilanz-Pressekonferenz der Oberbank AG

Bilanz-Pressekonferenz der Oberbank AG PRESSEINFORMATION Bilanz-Pressekonferenz der Oberbank AG Linz, 2. April 2014 2013 zum vierten Mal in Folge das beste Ergebnis der Oberbank-Geschichte! Das Betriebsergebnis stieg im Jahresabstand um 8,5

Mehr

Die BTV zieht Bilanz über das erfolgreiche Jahr 2007. BTV Bilanzpressekonferenz Wolfurt, am 1. April 2008

Die BTV zieht Bilanz über das erfolgreiche Jahr 2007. BTV Bilanzpressekonferenz Wolfurt, am 1. April 2008 Die BTV zieht Bilanz über das erfolgreiche Jahr 2007 BTV Bilanzpressekonferenz Wolfurt, am 1. April 2008 Die BTV Unternehmensphilosophie BTV Lotsenphilosophie Grünblau, Rot und Weiß sind die Farben der

Mehr

Nachhaltig erfolgreiche Entwicklung Wachstum und Erträge nicht mit höherem Risiko oder sinkenden Kapitalquoten erkauft

Nachhaltig erfolgreiche Entwicklung Wachstum und Erträge nicht mit höherem Risiko oder sinkenden Kapitalquoten erkauft PRESSEINFORMATION Linz, 24. März 2015 Oberbank 2014: Fünftes Rekordergebnis in Folge! Nachhaltig erfolgreiche Entwicklung Wachstum und Erträge nicht mit höherem Risiko oder sinkenden Kapitalquoten erkauft

Mehr

Es informiert Sie: Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger, MBA

Es informiert Sie: Generaldirektor Dr. Franz Gasselsberger, MBA PRESSEINFORMATION 29. Juli 2015 Halbjahres-Pressekonferenz der Oberbank Highlights im 1. Halbjahr 2015 Ergebnis nachhaltig besser als im Markt Zufriedenstellendes Zinsergebnis, herausragendes Dienstleistungsergebnis

Mehr

Aktienanteile an der Wüstenrot Versicherungs Aktiengesellschaft. Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft, FN 319422p 86,1%

Aktienanteile an der Wüstenrot Versicherungs Aktiengesellschaft. Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft, FN 319422p 86,1% Angaben gem. 25 Abs. 2 MedienG Stand 16.12.2015 Aktienanteile an der Wüstenrot Versicherungs Aktiengesellschaft Bausparkasse Wüstenrot Aktiengesellschaft, FN 319422p 86,1% Wr.Städtische Versicherungs AG,

Mehr

Aktienanteile an der Bausparkasse Wüstenrot AG. BWA Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, Salzburg, FN 158556x 94,49 %

Aktienanteile an der Bausparkasse Wüstenrot AG. BWA Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, Salzburg, FN 158556x 94,49 % Angaben gem. 25 Abs. 2 MedienG Stand 16.05.2012 Aktienanteile an der Bausparkasse Wüstenrot AG BWA Beteiligungs- und Verwaltungs-AG, Salzburg, FN 158556x 94,49 % Wüstenrot Wohnungswirtschaft reg. Gen.m.b.H.,

Mehr

VERTRAUEN. GESCHÄFTSBERICHT 2013

VERTRAUEN. GESCHÄFTSBERICHT 2013 VERTRAUEN. GESCHÄFTSBERICHT 2013 KENNZAHLEN 2013 BTV im Überblick ERFOLGSZAHLEN in Mio. 31.12.2013 31.12.2012* Veränderung in % Zinsüberschuss 175,7 164,3 +6,9 % Risikovorsorgen im Kreditgeschäft 46,9

Mehr

BKS Bank: Wachstum in Slowenien

BKS Bank: Wachstum in Slowenien BKS Bank: Wachstum in Slowenien Vor 10 Jahren startete die BKS Bank das Bankgeschäft in Slowenien. Mitte Februar übernahm sie die Wertpapierkunden der Faktor banka d.d. und präsentiert nun eine respektable

Mehr

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015

Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG. Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Bilanzpressekonferenz der Oldenburgische Landesbank AG Patrick Tessmann, Vorsitzender des Vorstands Oldenburg, 12. März 2015 Agenda 1 Unser Geschäft 2 Unsere Kunden 3 Unsere Mitarbeiter 4 Unsere Region

Mehr

WEITSICHT. GESCHÄFTSBERICHT 2014

WEITSICHT. GESCHÄFTSBERICHT 2014 WEITSICHT. GESCHÄFTSBERICHT 2014 KENNZAHLEN 2014 BTV im Überblick ERFOLGSZAHLEN in Mio. 2014 2013 * Veränderung in % Zinsüberschuss 182,3 180,2 +1,1 % Risikovorsorgen im Kreditgeschäft 29,0 46,9 38,1 %

Mehr

BTV Zahlungsverkehrslösungen

BTV Zahlungsverkehrslösungen BTV Zahlungsverkehrslösungen Vorwort team 02 03 TEAM BTV zahlungsverkehr Von links nach rechts: Stefan Lechner, Frank Berg, Mag. Dr. Daniela Garzaner, Rudolf Oberleiter, Mag. Hansjörg Rogen, Mag. Silke

Mehr

Die BTV zieht Bilanz über das Jahr 2005.

Die BTV zieht Bilanz über das Jahr 2005. Die BTV zieht Bilanz über das Jahr 2005. Eigenständigkeit und Unabhängigkeit der BTV weiterhin unantastbar... 2 Wie gut geht es den Unternehmen wirklich?... 3 Wohin geht die Entwicklung?... 4 BTV fordert

Mehr

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes

Bilanzpressekonferenz. 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Bilanzpressekonferenz 18. Februar 2011 Dr. Thomas A. Lange Vorsitzender des Vorstandes Übersicht Highlights 2010 Gesamtwirtschaftliche Rahmendaten Geschäftliche Entwicklung Alternatives Kreditportfolio

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Zwei starke Partner für Ihr Vermögen DAB bank AG & Itzehoer Aktien Club GbR Eine gute Entscheidung Herzlich willkommen bei der DAB bank! Zwei starke Partner haben sich zu Ihrem Nutzen zusammengetan; Sie

Mehr

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick.

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. 1 2 Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. Das Unternehmen unabhängig und überregional in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz tätig Privat- und KMU-Kunden 100 % börsenkotiert, breites Aktionariat

Mehr

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen.

Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. DAB bank AG Postfach 20 06 53 80006 München Tel. 01802 121616 Fax 089 50068-840 serviceline@dab.com www.dab-bank.de Zwei starke Partner für Ihr Vermögen. Ihr unabhängiger Vermögensberater & DAB bank AG

Mehr

28.04.2015. Jahresabschluss nach IFRS: Bremer Landesbank stärkt sich für die Zukunft

28.04.2015. Jahresabschluss nach IFRS: Bremer Landesbank stärkt sich für die Zukunft 28.04.2015 Jahresabschluss nach IFRS: Bremer Landesbank stärkt sich für die Zukunft Marco Behn stellvertr. Pressesprecher Tel. 0421 332-2281 Mobil: 0160 58 67 519 marco.behn@bremerlandesbank.de www.bremerlandesbank.de

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. VR-Bank Memmingen eg 2 Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise überdenken

Mehr

Für Unternehmer mit Weitblick.

Für Unternehmer mit Weitblick. Persönliche Unternehmensberatung www.unternehmer-bank.at Für Unternehmer mit Weitblick. Durch gezielte Beratung zur erfolgreichen Unternehmensentwicklung. Mit maßgeschneiderten Lösungen und innovativen

Mehr

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität

Pressemitteilung 5/2015. Paderborn / Detmold, 30. Januar 2015. Sparkasse Paderborn-Detmold erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Pressemitteilung 5/2015 Paderborn /, 30. Januar 2015 erfolgreich durch Nähe und regionale Identität Geschäftsentwicklung 2014 leicht über Erwartungen Die zeigt sich mit dem Geschäftsjahr 2014 zufrieden.

Mehr

Jahresrückblick und vorläufiges Ergebnis 2015

Jahresrückblick und vorläufiges Ergebnis 2015 Oberbank, 12. Jänner 2016: Jahresrückblick und vorläufiges Ergebnis 2015 Sechstes Rekordergebnis in Folge! ERGEBNIS 2015e 2014 + / - Überschuss vor Steuern 182 Mio. 157,6 Mio. + 15 % Überschuss nach Steuern

Mehr

SCHOLLER & PARTNER. Persönlich gut beraten

SCHOLLER & PARTNER. Persönlich gut beraten Persönlich gut beraten Unser Führungsteam bei ECOVIS Austria Wir sind für Sie da Immer dort, wo Sie uns brauchen Die Arztpraxis ein Wirtschaftsunternehmen Betriebswirtschaftliche Fragen, gewinnorientierte

Mehr

PresseInformation. BKS Bank: Seit 90 Jahren eine sichere Bank

PresseInformation. BKS Bank: Seit 90 Jahren eine sichere Bank BKS Bank: Seit 90 Jahren eine sichere Bank Die BKS Bank feiert heuer ihr 90-Jahr-Jubiläum. Sie ist gut gerüstet für eine erfolgreiche Zukunft. Eine ausgezeichnete Kernkapitalquote von 12,46%, eine Bilanzsumme

Mehr

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1

Sparkasse Saarbrücken. Frank Saar 12. Oktober 2015 Seite 1 Seite 1 Agenda 1. Firmenkundengeschäft : Wir über uns - Zahlen, Daten, Fakten 2. Deutscher Mittelstand - ein kurzer Lagebericht 3. Finanzierungen im Mittelstand und unsere Tipps 4. Basel III - und die

Mehr

2. RISIKOFAKTOREN... 32 3. ANGABEN ZUR EMITTENTIN... 52 4. ANGABEN ZU DEN NICHTDIVIDENDENWERTEN... 77 INHALTSVERZEICHNIS

2. RISIKOFAKTOREN... 32 3. ANGABEN ZUR EMITTENTIN... 52 4. ANGABEN ZU DEN NICHTDIVIDENDENWERTEN... 77 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 DEFINITIONEN... 4 EINLEITUNG... 9 ALLGEMEINE HINWEISE UND VERKAUFSBESCHRÄNKUNGEN... 9 LISTE DER DURCH VERWEIS IN DEN PROSPEKT AUFGENOMMENEN DOKUMENTE... 10 1.

Mehr

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ

DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ Donnerstag, 25. April 2013, 10.00 Uhr DIE BILANZ- PRESSE- KONFERENZ www.hypo.at Wir schaffen mehr Wert. durch Nachhaltigkeit und Stabilität. SEHR GUTES GESCHÄFTS- JAHR 2012 Die HYPO Oberösterreich blickt

Mehr

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010

Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 Ergebnisentwicklung BayernLB-Konzern 1. Halbjahr und 2. Quartal 2010 30. August 2010 30.08.2010 Seite 1 1. Halbjahr 2010: Zufriedenstellend Insgesamt zufriedenstellender Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr

Mehr

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive

VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive VKB-Bank: Rekord-Kernkapitalquote und Kreditoffensive Die VKB-Bank ist die kapitalstärkste Bank Österreichs. Verbunden mit dem Alleinstellungsmerkmal der Unabhängigkeit bietet die VKB-Bank ihren Kunden

Mehr

Gespräch für Analysten

Gespräch für Analysten Gespräch für Analysten Dr. Uwe Schroeder-Wildberg, Vorstandvorsitzender MLP AG Arnd Thorn, Vorstandsvorsitzender Feri AG Frankfurt, 27. November 2012 Niedriges Durchschnittsalter der Kunden bietet hohes

Mehr

Prospekt. Kein Angebot, gesetzliche Beschränkungen. Sonstige Informationen oder Zusicherungen. Stichtag, zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen.

Prospekt. Kein Angebot, gesetzliche Beschränkungen. Sonstige Informationen oder Zusicherungen. Stichtag, zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen. Prospekt. Die Gesellschaft hat diesen Prospekt nach Maßgabe der Verordnung (EG) Nr. 809/2004 der Kommission vom 29. April 2004 i.d.g.f. ivm der Richtlinie 2003/71/EG des europäischen Parlaments und des

Mehr

HYPO MEDIEN INFORMATION

HYPO MEDIEN INFORMATION HYPO MEDIEN INFORMATION Generaldirektor Reinhard Salhofer zieht Bilanz für 2013 HYPO Salzburg hat hohe 13,6 % Eigenmittelquote Umfrage belegt außerordentliche Kundenzufriedenheit In einem wirtschaftlich

Mehr

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.

R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds. R & M Vermögensverwaltung GmbH Eichenstraße 1 D-92442 Wackersdorf Tel. 09431-21 09 28 0 Fax 09431-21 09 29 9 E-Mail info@rm-fonds.de www.rm-fonds.de Die R & M Vermögensverwaltung wurde von Günter Roidl

Mehr

Berenberg Bank wächst auch 2008

Berenberg Bank wächst auch 2008 PRESSE-INFORMATION 2.2.2009 Berenberg Bank wächst auch 2008 - Eigenkapitalrendite trotz schwierigen Umfeldes bei 37,5 % - Kernkapitalquote in der Gruppe bei 12,0 % - Assets under Management + 5 % auf 20,3

Mehr

ZWISCHENBERICHT ZUM 31.03.2009

ZWISCHENBERICHT ZUM 31.03.2009 ZWISCHENBERICHT ZUM BANK FÜR TIROL UND VORARLBERG AG BTV ZWISCHENBERICHT ZUM 1 Inhaltsverzeichnis Termine 2009 für BTV Aktionäre...02 BTV Konzern im Überblick...03 Wirtschaftliches Umfeld...04 Geschäftsentwicklung

Mehr

Bilanzpressekonferenz

Bilanzpressekonferenz Budenheim Der Unterschied beginnt beim Namen. Sparkasse. Seite 1 Die Sparkassen in Rheinland-Pfalz auf einen Blick Auf einen Blick: Kundenkredite erstmals über 40 Mrd. Wohnungsbaukredite Wachstumstreiber

Mehr

Mit Werten Individualität gestalten.

Mit Werten Individualität gestalten. VR-PrivateBanking Mit Werten Individualität gestalten. Raiffeisenbank Main-Spessart eg Außergewöhnliche Zeiten erfordern eine außergewöhnliche Idee: VR-PrivateBanking. Nach der globalen Finanzmarktkrise

Mehr

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing

Fuhrparkmanagement. Leasing und mehr. Jetzt neu. Mobilien-Leasing. Kfz-Leasing. Mobilien- Leasing. Immobilien- Leasing Leasing und mehr Jetzt neu Mobilien-Leasing Kfz-Leasing Fuhrparkmanagement Mobilien- Leasing Immobilien- Leasing Kfz-Leasing für Privat- und Geschäftskunden Fahren statt kaufen. Wir finanzieren Ihr Wunschfahrzeug.

Mehr

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern.

VR-PrivateBanking. Werte schaffen. Werte sichern. VR-PrivateBanking Werte schaffen. Werte sichern. Verantwortungsvolles Handeln. Das Private Banking der Volksbank Überlingen Als größte Volksbank am Bodensee wollen wir der erste Ansprechpartner für die

Mehr

Das BANKHAUS Schelhammer & Schattera

Das BANKHAUS Schelhammer & Schattera Das BANKHAUS Schelhammer & Schattera Günter Bergauer Vorstandsdirektor Vortrag "Ethisch Veranlagen" am 23.01.2007 im Österreichischen Gesellschafts- u. Wirtschaftsmuseum. Gedanken zum Thema Ethik Sorgsamer

Mehr

Neuerliche Ergebnissteigerung auf höchstem Niveau

Neuerliche Ergebnissteigerung auf höchstem Niveau 20. August 2014 Halbjahres-Pressekonferenz der Oberbank AG Neuerliche Ergebnissteigerung auf höchstem Niveau Betriebsergebnis weiterhin deutlich besser als im Markt Zuwächse im Zins- und Dienstleistungsgeschäft,

Mehr

Auszeichnungen Die Kriterien

Auszeichnungen Die Kriterien Auszeichnungen Die Kriterien BTV Privatkunden 7. März 2012 2 Feri EuroRating Awards (http://www.feri-fund-awards.com/austria/2012/methods-funds/) Die Feri EuroRating Services AG ist eine führende europäische

Mehr

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen!

VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Jahresschluss-Pressekonferenz am 9. Jänner 2009 VKB-Bank: Österreichs unabhängige Bank steht auf eigenen Beinen! Die jahrzehntelange auf Sicherheit bedachte Geschäftspolitik wirkt sich aus: Die VKB- Bank

Mehr

Entwicklung und Vertrieb von Bankdienstleistungen im mittelständischen Firmenkundengeschäft

Entwicklung und Vertrieb von Bankdienstleistungen im mittelständischen Firmenkundengeschäft Entwicklung und Vertrieb von Bankdienstleistungen im mittelständischen Firmenkundengeschäft Uwe Borges Vorsitzender der Geschäftsleitung Gebiet Hamburg Hamburg, 1.Juni 01 Agenda 1 Vorstellung der Mittelstandsbank

Mehr

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen.

An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. An alle, die das Gras wachsen hören. Die nachhaltige Finanzberatung bietet Ihnen jetzt ganz neue Chancen. Finanzen nachhaltig gestalten mehrwert-berater.de Weiter denken bedeutet jetzt genau das Richtige

Mehr

Der Wille öffnet die Türen zum Erfolg.

Der Wille öffnet die Türen zum Erfolg. geno kom Werbeagentur GmbH Der Wille öffnet die Türen zum Erfolg. Louis Pasteur Volksbank Lingen eg Lookenstraße 18-20 49808 Lingen (Ems) www.volksbank-lingen.de E-Mail: info@volksbank-lingen.de Volksbank

Mehr

HALBJAHRESFINANZBERICHT

HALBJAHRESFINANZBERICHT HALBJAHRESFINANZBERICHT zum BANK FÜR TIROL UND VORARLBERG AG BTV HALBJAHRESFINANZBERICHT ZUM 1 Inhaltsverzeichnis Termine 2010 für BTV Aktionäre...02 BTV Konzern im Überblick...03 Lagebericht und Erläuterungen

Mehr

BTV Zwischenbericht zum 30.06.2008 ZWISCHENBERICHT ZUM 30.06.2008

BTV Zwischenbericht zum 30.06.2008 ZWISCHENBERICHT ZUM 30.06.2008 1 ZWISCHENBERICHT ZUM 30.06.2008 2 Inhaltsverzeichnis Termine 2008 für BTV Aktionäre...02 BTV Konzern im Überblick...03 Geschäftsentwicklung des BTV Konzerns...04 Bilanz...06 Gewinn- und Verlustrechnung...07

Mehr

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich

Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Bilanzpressekonferenz HYPO Oberösterreich Dienstag, 3. Mai 2011, 10.00 Uhr WERTE, DIE BESTEHEN: 120 Jahre HYPO Oberösterreich www.hypo.at Unser konservatives Geschäftsmodell mit traditionell geringen Risiken

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2005 PERSPEKTIVEN

GESCHÄFTSBERICHT 2005 PERSPEKTIVEN GESCHÄFTSBERICHT 2005 PERSPEKTIVEN BTV 3 Banken Gruppe 2 BTV Geschäftsbericht 2005 PERSPEKTIVEN Kommt es nicht immer auf die Perspektive auf den Blickwinkel an, der uns erlaubt, wesentliche Dinge gesamthaft

Mehr

VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität

VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität VKB-Bank: Gutes Ergebnis durch Regionalität Seit über 140 Jahren ist die VKB-Bank ein verlässlicher Finanzpartner in Oberösterreich. Auch wenn sich weltweit die Bankenlandschaft massiv verändert, bleibt

Mehr

Stark in der Region. Erfahren in der Welt.

Stark in der Region. Erfahren in der Welt. Stark in der Region. Erfahren in der Welt. Herzlich willkommen zur Präsentation der Raiffeisenlandesbank Vorarlberg. Inhaltsverzeichnis Daten zu Österreich Daten zu Vorarlberg Raiffeisen Bankengruppe Österreich

Mehr

20 05 Quartalsbericht 4

20 05 Quartalsbericht 4 20 Quartalsbericht 4 Raiffeisenlandesbank OÖ baut mit Ergebnis 20 ihre Risikotragfähigkeit neuerlich aus Erfolgreiche Unternehmensbeteiligungen wie zum Beispiel am erfolgreichen Stahlkonzern voestalpine

Mehr

Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013

Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013 AKTIONÄRSBRIEF Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013 VZ Holding AG Beethovenstrasse 24 8002 Zürich VZ GRUPPE: ERSTES HALBJAHR 2013 Sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter

Mehr

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien

Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Werte verbinden. Absicherungs- und Finanzierungsmöglichkeiten im Export mit Serbien Vorgestellt durch: Eckard Arway, Internationales Geschäft, Südwestbank Stuttgart 10. November 2015 Agenda 01 SÜDWESTBANK:

Mehr

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten

Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten S Finanzgruppe Die Finanzkrise wirft viele Fragen auf wir geben Ihnen Antworten Informationen für die Kunden der Sparkassen-Finanzgruppe Die Finanzkrise bewegt die Menschen in Deutschland. Deswegen beantworten

Mehr

Pressegespräch zum Jahresabschluss 2014. Dienstag, 28. April 2015

Pressegespräch zum Jahresabschluss 2014. Dienstag, 28. April 2015 Pressegespräch zum Jahresabschluss 2014 Dienstag, 28. April 2015 Ausgangslage 2014 Niedrigzinsumfeld (EZB-Leitzins inzwischen bei 0,05%) Neue Aufsicht, Asset Quality Review (AQR) und Stresstest der EZB

Mehr

CreditPlus steigert Gewinn deutlich

CreditPlus steigert Gewinn deutlich Pressemitteilung 05/12 Ressorts: Wirtschaft, Banken, Handel, Verbraucher Jahresergebnis 2011 (nach HGB): CreditPlus steigert Gewinn deutlich 2011 hat die Bank ihr Neugeschäftsvolumen mit Konsumentenkrediten

Mehr

VKB Private Banking als Antwort auf Kundenzufriedenheit

VKB Private Banking als Antwort auf Kundenzufriedenheit VKB Private Banking als Antwort auf Kundenzufriedenheit Als Antwort auf die hohe Kundenzufriedenheit und das hohe Maß an Sicherheit, das die Kunden der VKB-Bank so schätzen, bietet die unabhängige Regionalbank

Mehr

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung

Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Pressekit 2015 Zencap der Online-Marktplatz für innovative Mittelstandsfinanzierung Unsere Mission Wer erfolgreich Unternehmen führen will, braucht jemand, der an ihn glaubt und ihm die nötigen Mittel

Mehr

Wir denken Geldanlage zu Ende!

Wir denken Geldanlage zu Ende! Wir denken Geldanlage zu Ende! »Treffen Sie bei der Geldanlage die richtigen Entscheidungen mit einem mehrfach ausgezeichneten Coach an Ihrer Seite.«Andreas Schmidt, Geschäftsführer von LARANSA und stellvertretender

Mehr

VKB-Bank: Solides Rekordwachstum und beste Kernkapitalquote

VKB-Bank: Solides Rekordwachstum und beste Kernkapitalquote VKB-Bank: Solides Rekordwachstum und beste Kernkapitalquote Das Thema Sicherheit hat in der VKB-Bank Tradition. Kunden der VKB-Bank wissen diese Sicherheit zu schätzen. Die starke Eigenmittelbasis der

Mehr

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking

Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking UNTERNEHMENSPROFIL Herzlich willkommen Zu erstklassigem Schweizer Private Banking Falcon Private Bank ist eine Schweizer Privatbank Boutique mit 50 Jahren Erfahrung in der Vermögensverwaltung. Der Hauptsitz

Mehr

ZWISCHENBERICHT ZUM 30.06.2009

ZWISCHENBERICHT ZUM 30.06.2009 ZWISCHENBERICHT ZUM BANK FÜR TIROL UND VORARLBERG AG BTV ZWISCHENBERICHT ZUM 1 Inhaltsverzeichnis Termine 2009 für BTV Aktionäre...02 BTV Konzern im Überblick...03 Wirtschaftliches Umfeld...04 Geschäftsentwicklung

Mehr

Welche Zukunft sehen Österreichs Unternehmen in der Wirtschaftskrise? Eine repräsentative Befragung über Ängste, Pläne und Herausforderungen - Eine

Welche Zukunft sehen Österreichs Unternehmen in der Wirtschaftskrise? Eine repräsentative Befragung über Ängste, Pläne und Herausforderungen - Eine Welche Zukunft sehen Österreichs Unternehmen in der Wirtschaftskrise? Eine repräsentative Befragung über Ängste, Pläne und Herausforderungen - Eine Studie von IMAS International im Auftrag von Erste Bank

Mehr

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de

Finanzierung für den Mittelstand. Leitbild. der Abbildung schankz www.fotosearch.de Finanzierung für den Mittelstand Leitbild der Abbildung schankz www.fotosearch.de Präambel Die Mitgliedsbanken des Bankenfachverbandes bekennen sich zur Finanzierung des Mittelstands mit vertrauenswürdigen,

Mehr

Persönlich gut beraten

Persönlich gut beraten Persönlich gut beraten Unser Führungsteam bei ECOVIS Austria Wir sind für Sie da Immer dort, wo Sie uns brauchen Aus Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung wurden in den letzten Jahrzehnten zunehmend komplexe

Mehr

DIE HYPO OBERÖSTER- REICH

DIE HYPO OBERÖSTER- REICH DIE HYPO OBERÖSTER- REICH Version Juni 2015 2 INHALT 1. Die HYPO Oberösterreich 2. Kernmarkt Oberösterreich 3. Geschäftsentwicklung 4. Refinanzierung 5. Zusammenfassung 6. Kontakte Alle Zahlen stammen

Mehr

TOP Vermögensverwaltung AG

TOP Vermögensverwaltung AG TOP Vermögensverwaltung AG Zuverlässigkeit & Kompetenz seit 1993 Vermögensverwaltung ist Vertrauenssache. 2 Man kann keine überdurchschnittlichen Ergebnisse erzielen, wenn man nicht anders handelt als

Mehr

Türkiye İş Bankası A.Ş.

Türkiye İş Bankası A.Ş. İŞBANK AG Türkiye İş Bankası A.Ş. 2 Gegründet 1924 Größte Bank der Türkei (Bilanzsumme per 31.12.2012: ca. 99 Mrd.) Größtes Filialnetz in der Türkei (>1.250 Filialen) Mehr als 4.800 Geldautomaten landesweit

Mehr

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich

BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich PRESSEINFORMATION BHF-BANK auch im Jahr 2007 erfolgreich Robuste operative Erträge Keine direkten Subprime-Belastungen bei guter Liquiditätslage Weiterhin hohe Mittelzuflüsse Start ins Jahr 2008 erfolgreich

Mehr

Manchmal ist es besser...

Manchmal ist es besser... Manchmal ist es besser... eine Stunde über sein Geld nachzudenken, als eine Woche dafür zu arbeiten. André Kostolany Ausgaben senken. Worum geht es? Wie kann ich meine Ausgaben reduzieren? Wie mache ich

Mehr

s Wohnbaubank AG Graben 21 1010 Wien LAGEBERICHT

s Wohnbaubank AG Graben 21 1010 Wien LAGEBERICHT s Wohnbaubank AG Graben 21 1010 Wien LAGEBERICHT 1. Allgemeines Die s Wohnbaubank AG ist eine Spezialbank zur Finanzierung des Wohnbaus in Österreich. Rechtliche Grundlage des Handelns der Wohnbaubanken

Mehr

3 Banken Absolute Return-Mix --- 3 Jahre

3 Banken Absolute Return-Mix --- 3 Jahre --- 3 Jahre 3 Banken Defensiv-Pensionsfonds - Miteigentumsfonds gemäß 20 InvFG Vor genau (Rechnungsjahr 3 Jahren wurde 01.10.2011 mit dem 30.09.2012) ein neuartiges innovatives Fondskonzept gegründet.

Mehr

s Sparkasse Duisburg Vermögensverwaltung Private Banking

s Sparkasse Duisburg Vermögensverwaltung Private Banking s Sparkasse Duisburg Vermögensverwaltung Private Banking Die Sparkasse Duisburg Unsere Philosophie Klare Strukturen machen Entscheidungen leichter. Ein erfolgreiches Konzept basiert auf klaren Spielregeln.

Mehr

Warburg lag mit bewusster Entscheidung gegen Subprime-Kreditportfolios und ähnliche strukturierte Produkte richtig

Warburg lag mit bewusster Entscheidung gegen Subprime-Kreditportfolios und ähnliche strukturierte Produkte richtig Presseinformation Warburg lag mit bewusster Entscheidung gegen Subprime-Kreditportfolios und ähnliche strukturierte Produkte richtig Warburg Gruppe erhöht Eigenkapital aus eigener Kraft um 63 Mio. Euro

Mehr

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung.

SPARDA-BANK HAMBURG EG PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. PRIVATE BANKING Individuelle und ganzheitliche Vermögensplanung. UNSER BANKGEHEIMNIS: EHRLICHE BERATUNG UND TRANSPARENTE KOSTEN. Traditionelle Werte und modernste Bankdienstleistungen die Sparda-Bank Hamburg

Mehr

Mehrheitsbeteiligung an SRQ FinanzPartner AG München, 15. November 2006. www.dab bank.de

Mehrheitsbeteiligung an SRQ FinanzPartner AG München, 15. November 2006. www.dab bank.de Mehrheitsbeteiligung an SRQ FinanzPartner AG München, 15. November 006 www.dab bank.de Mehrheitsbeteiligung der DAB bank AG an der SRQ FinanzPartner AG 1 Erwerb von 5,5% der SRQ-Unternehmensanteile durch

Mehr

Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft.

Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft. s Finanzgruppe DSV 228 411 000 / 01.2012 Seien Sie sicher. Vertrauen Sie einer starken Gemeinschaft. Im Zusammenhang mit der internationalen Finanzmarktkrise stellen sich viele Bankkunden die Frage, wie

Mehr

NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien.

NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien. NATIONAL-BANK präsentiert Rekordergebnis für das Geschäftsjahr 2011. Beteiligung der Aktionäre am Erfolg der Bank durch Emission von Gratisaktien. Betriebsergebnis auf Rekordniveau von 35,1 Mio. gesteigert,

Mehr

2. RISIKOFAKTOREN... 32 3. ANGABEN ZUR EMITTENTIN... 53 4. ANGABEN ZU DEN NICHTDIVIDENDENWERTEN... 76 INHALTSVERZEICHNIS

2. RISIKOFAKTOREN... 32 3. ANGABEN ZUR EMITTENTIN... 53 4. ANGABEN ZU DEN NICHTDIVIDENDENWERTEN... 76 INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS INHALTSVERZEICHNIS... 2 DEFINITIONEN... 4 EINLEITUNG... 9 ALLGEMEINE HINWEISE UND VERKAUFSBESCHRÄNKUNGEN... 9 LISTE DER DURCH VERWEIS IN DEN PROSPEKT AUFGENOMMENEN DOKUMENTE... 10 1.

Mehr

Meine Privatbank. Meine Privatbank.

Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Meine Privatbank. Klaus Siegers, Vorsitzender des Vorstandes 3 Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Weberbank, der führenden Privatbank in Berlin. Seit 1949 berät die Weberbank

Mehr

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15

Erste Group Bank AG. Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU. Juli 15 Erste Group Bank AG Wir bieten Finanzprodukte für die Realwirtschaft im östlichen Teil der EU Juli 15 Erste Group auf einen Blick Kundenorientiertes Geschäft im östlichen Teil der EU Gegründet 1819 als

Mehr

Der Finanzsektor befindet sich in einem ständigen Umbruch

Der Finanzsektor befindet sich in einem ständigen Umbruch Der Finanzsektor befindet sich in einem ständigen Umbruch zunehmende Regulierung und Digitalisierung machen fundamentale Anpassungen am traditionell gewachsenen Geschäftsmodell notwendig. Banken reagieren

Mehr

Sicherheit Stabilität

Sicherheit Stabilität Vertrauen Kontinuität Wir Leben werte Geschäftsbericht 2009 Unabhängigkeit Regionalität Sicherheit Stabilität Tradition Innovation Nachhaltigkeit Verlässlichkeit Solidität Selbständigkeit Berechenbarkeit

Mehr

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO.

H & E UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. UNTERNEHMERISCHE BETEILIGUNGEN UND NACHFOLGEREGELUNGEN FÜR MITTELSTÄNDISCHE UNTERNEHMER H&E KAPITALBETEILIGUNGEN GMBH & CO. KG Fokus PARTNERSCHAFT BRAUCHT ECHTE PARTNER. H&E beteiligt sich als unternehmerischer

Mehr

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H)

Professionelles Beteiligungsmanagement. Innovation in Hessen. IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Professionelles Beteiligungsmanagement für Wachstum und Innovation in Hessen IB H Beteiligungs-Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) IBH Beteiligungs- Managementgesellschaft Hessen mbh (BM H) Land Hessen

Mehr

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg

Die Sparkasse Regensburg stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen. S Sparkasse Regensburg Die Sparkasse stellt sich vor: Kompetenz für Ihr Unternehmen Ein herzliches Willkommen und Grüß Gott. Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde, immer wieder werden wir gefragt, wodurch sich die Sparkasse

Mehr

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG

Logistik- und Fulfillmentlösungen für Ihren Erfolg HERZLICH WILLKOMMEN. Vorstellung der LOXXESS AG HERZLICH WILLKOMMEN Vorstellung der LOXXESS AG Wir von LOXXESS wollen nicht nur Prozesse besser machen, sondern einen Mehrwert schaffen, der dem Unternehmen als Ganzes dient. Als mittelständisches, inhabergeführtes

Mehr

Die Naspa-Firmenkunden-Betreuung. Beste Beratung auf allen Ebenen

Die Naspa-Firmenkunden-Betreuung. Beste Beratung auf allen Ebenen Die Naspa-Firmenkunden-Betreuung Beste Beratung auf allen Ebenen Ihre Nassauische Sparkasse Gut 2.000 Mitarbeiter, mehr als 170 Jahre Unternehmensgeschichte und das passende Angebot für ganz unterschiedliche

Mehr

Oberbank. Nicht wie jede Bank. Geschäftsjahr 2014

Oberbank. Nicht wie jede Bank. Geschäftsjahr 2014 Oberbank. Nicht wie jede Bank. Geschäftsjahr 2014 Inhaltsverzeichnis Kennzahlen im Überblick (Umschlag Innenseite) 2 Unternehmensprofil 2 Geschichte 3 Beteiligungsnetzwerk 3 Strategie und Geschäftsmodell

Mehr

Corporate Finance für den Mittelstand

Corporate Finance für den Mittelstand Corporate Finance für den Mittelstand Centum Capital Corporate Finance für den Mittelstand Mittelständische Unternehmen müssen sich immer wieder den Marktanforderungen stellen. Gleichzeitig laufen viele

Mehr

Die Sparkassenorganisation in Österreich

Die Sparkassenorganisation in Österreich Finanzgruppe Deutscher Sparkassen- und Giroverband Berlin, 8. Juli 2015 Die Sparkassenorganisation in Österreich Der österreichische Bankenmarkt Gesamtwirtschaftlich besitzt der Bankensektor in Österreich

Mehr

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012

Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern. Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 Allgemeine Sparkasse OÖ Bank AG Konzern Halbjahresfinanzbericht per 30. Juni 2012 HALBJAHRESFINANZBERICHT I. Konzernhalbjahreslagebericht Seite 3 II. Verkürzter IFRS Halbjahreskonzernabschluss Seite 4

Mehr

Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation

Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation Wir über uns Wir über uns Ihre Bank seit 1850 Tradition lebt von Innovation Bank Sparhafen Zürich AG Fraumünsterstrasse 21 CH-8022 Zürich T +41 44 225 40 50 F +41 44 225 40 69 info@sparhafen.ch www.sparhafen.ch

Mehr

mobilität für profis Ihr FI r menf u hrpark Ihr FI r menf a hrzeug

mobilität für profis Ihr FI r menf u hrpark Ihr FI r menf a hrzeug mobilität für profis Ihr FI r menf u hrpark Ihr FI r menf a hrzeug seit 1923 pioni e re aus TradI TIon Vom ersten Ford-Händler Österreichs bis zum Mehrmarken-Autohaus mit 4 Stand orten und 180 Mitarbeitern

Mehr

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse

SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Presseinformation SaarLB kooperiert mit Berenberg Bank 400 Jahre Erfahrung in Vermögensverwaltung und -analyse Saarbrücken, 12.11.2009. Die Landesbank Saar (SaarLB) und die Hamburger Berenberg Bank arbeiten

Mehr

NATIONAL-BANK legt endgültige Zahlen für 2012 vor

NATIONAL-BANK legt endgültige Zahlen für 2012 vor NATIONAL-BANK legt endgültige Zahlen für 2012 vor Solide Kapitalposition der NATIONAL-BANK weiter gesteigert Zinsüberschuss erreicht 96,2 Mio. (Vj. 102,6 Mio. ) Provisionsergebnis gut behauptet mit 41,8

Mehr

Erste Bank und Sparkassen steigern Jahresüberschuss auf über 270 Mio. Euro -> 24...

Erste Bank und Sparkassen steigern Jahresüberschuss auf über 270 Mio. Euro -> 24... Seite 1 von 5 Erste Bank und Sparkassen steigern Jahresüberschuss auf über 270 Mio. Euro Neukredite an Private und Unternehmen: 8,8 Mrd. Euro Jahresüberschuss nach Steuern steigt um 23,2 Prozent auf 270

Mehr

135 Jahre VKB-Bank: Historisches Wachstum und bestes Ergebnis

135 Jahre VKB-Bank: Historisches Wachstum und bestes Ergebnis 135 Jahre VKB-Bank: Historisches Wachstum und bestes Ergebnis VKB-Kunden können auch nach 135 Jahren auf die VKB-Grundwerte Sicherheit, Unabhängigkeit und Kapitalstärke vertrauen. Der Mensch steht nach

Mehr