Teil zwei einer vierteiligen Serie über die Wiederverwertung von Online-Content

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Teil zwei einer vierteiligen Serie über die Wiederverwertung von Online-Content"

Transkript

1 BUSINESS SOLUTIONS GUIDE: CONTENT REUSE II Content neu denken Reichweite und Bekanntheitsgrad erhöhen Teil zwei einer vierteiligen Serie über die Wiederverwertung von Online-Content Die Erwartungen der Kunden wandeln sich, es entstehen neue Marketingkanäle. Da ist es gar nicht so einfach, auf allen Geräten eine optimale Customer Experience zu bieten, vom Erstellen passender Inhalte ganz zu schweigen. Anbieter müssen relevantere Inhalte zur Verfügung stellen, und zwar schnell genug. Was Online-Marketern in dieser Situation hilft, sind die richtige Technologie und eine Strategie, mit der sie vorhandene Inhalte flexibel weiterverwenden können, um neue Zielgruppen anzusprechen und die Reichweite ihrer Botschaften zu erhöhen. Dieser Business Solutions Guide untersucht, wie sich die Forderung nach mehr Content erfüllen lässt. Sie erfahren außerdem, wie Sie auf effiziente Weise Content erstellen können, der unterschiedliche Kundentypen auf ihrem Entscheidungsweg anspricht und so neue Märkte erschließt.

2 Der Online-Handel 3.0 kommt sind Sie bereit? Ob es uns gefällt oder nicht nichts bleibt ewig gleich. Online-Marketing für Konsumgüter ist ein Beispiel, an dem sich das besonders schön beobachten lässt. Aber selbst in einem Umfeld, das ständigem Wandel unterworfen ist, können dynamische Einzelhändler neue Möglichkeiten finden, ihren Kunden Mehrwert zu bieten wenn sie, Content flexibel verwenden können. Damit steigern sie ihre Umsätze ebenso wie die Kundenloyalität und die Bereitschaft, Produkte weiterzuempfehlen. Der Erfolg hängt davon ab, zu welchem Zweck der Content zunächst eingesetzt wird und wie man ihn für neue Zwecke wiederverwenden kann. Kunden entscheiden selbst, wann sie Medien konsumieren möchten Stichwort Festplattenrecorder und Video-on-demand und über welches Gerät, etwa auf PC, Tablet oder Smartphone. Damit ändert sich gleichzeitig unwiderruflich, wie sie Inhalte interpretieren. Wovon das Online-Marketing in dieser Situation definitiv profitieren kann, ist die Verlagerung von fertig konfigurierten Inhalten hin zu Content-Modulen. Mit unabhängig von Kanal oder Einsatzzweck statisch angelegten Inhalten konnten Verbraucher Content als eigenständige Objekte suchen und nutzen, anders als bei Zusammenstellungen von Inhalten wie etwa in Online-Zeitungen, -Katalogen oder sogar -Shops. Laut einer Studie des Institut für Handelsforschung, Köln wird in 2013 bereits jeder zehnte Euro des deutschen Einzelhandelsumsatzes online verbucht. Die immer stärkere Verbreitung digitaler Technologien und des mobilen Internets beeinflussen das Einkaufsverhalten der Kunden nachhaltig. Sie führen dazu, dass die Grenzen zwischen den einzelnen Absatz- und Kommunikationskanälen zunehmend verschwinden hier entsteht der Online-Handel 3.0. Um diesen Übergang zu meistern, sind Anbieter von Konsumgütern gut beraten, die Art und Weise, wie Sie Web Content Management, (WCM) einsetzen, zu überdenken. Das Marketing kann alle Möglichkeiten der Online-Plattform nutzen, um sich durch die vielfältige Verwendung von Inhalten Vorteile zu verschaffen: Mehr Effizienz, intensivere Kundenbindung und bessere Kundenansprache erhöhen die Reichweite und den Bekanntheitsgrad und damit letztlich auch den Umsatz. Zur Vorbereitung auf die neue Ära des Online-Handels ist aber nicht nur ein Umdenken im Marketing, sondern auch ein Umstieg auf moderne Technologie erforderlich. Einige Aspekte: JJInterpretieren Sie den Begriff mehr einmal anders. JJSteigen Sie um auf dynamische Personalisierung. JJDenken Sie Content neu, um Geschäftsziele zu erreichen. 2

3 Immer nur mehr? Für Marketingfachleute ist es immer das erklärte Ziel auf die Verbraucher in den kritischen Momenten ihres Entscheidungsprozesses Einfluss zu nehmen. Das ist inzwischen allerdings ziemlich kompliziert geworden, denn der Weg zur Kaufentscheidung verläuft nicht mehr auf dem linearen, vorhersehbaren Pfad wie früher. Es gibt mehr Kanäle, mehr Content-Formate, mehr Produkte zur Auswahl und mehr Informationen, Meinungen und Kunden-Bewertungen zu berücksichtigen. Diese Änderungen in einer Umgebung, die den Kunden immer mehr Freiheiten gibt, stellen Online-Marketer vor große Herausforderungen und deren größte heißt Content. Die Lösung besteht allerdings nicht unbedingt darin, eifrig mehr und mehr Content zu produzieren. Vielmehr sollte man sich an dieser Stelle die Frage stellen, ob mehr überhaupt die richtige Antwort ist. Mehr war seit Jahren das geradezu reflexhafte Credo im Marketing: Mehr Interessenten, mehr Website-Besucher, mehr Follower in sozialen Netzwerken, mehr Kunden und so weiter. Aber weniger kann ganz neue Möglichkeiten schaffen, für Marketingteams ebenso wie für Kunden. Mehr muss nicht immer nur mehr Volumen an Content bedeuten das könnte ohnehin nur mit Mühe in gleichbleibend hoher Qualität produziert werden sondern kann auch ein Mehr an Vielseitigkeit sein. Die kreative Nutzung und Neunutzung von Content eröffnet Marketern die Chance, Struktur in das Chaos zu bringen, das durch den ewigen Ruf nach mehr verursacht wird. Dass es so wichtig ist, Kunden vielfältiger und besser anzusprechen und das so effizient wie möglich, ergibt sich letztlich aus der Tatsache, dass Verbraucher ihre Kaufentscheidung beileibe nicht nur nach dem Preis treffen. Eine ansprechende Customer Experience und das Vertrauen, das Kunden einer Marke entgegenbringen, können bei der Entscheidungsfindung schwerer wiegen als der Preis. Content ist der Baustein des Online-Auftritts eines Unternehmens. Wenn es gelingt, den Content den Erwartungen der Kunden anzupassen, wird Marketing effizienter und verbessert insgesamt die Qualität der Customer Experience. Durch die Möglichkeit, Content mehrfach zu nutzen anstatt ihn jedes Mal neu zu erstellen, können sich Marketer auf die gezielte Ansprache feiner unterteilter Kundensegmente konzentrieren und so die Erwartungen und Vorlieben der Verbraucher besser bedienen. Die Mehrfachnutzung von Content macht es außerdem möglich, Content für verschiedene Plattformen und Formate anzubieten und dabei einheitlich darzustellen, so dass die Markenintegrität gewahrt bleibt und natürlich das Vertrauen und das gute Gefühl beim Verbraucher. Das einfachste Beispiel ist die Möglichkeit, Content nur einmal zu hinterlegen aber so, dass er auf allen Geräten, mit denen das Angebot abgerufen werden kann, sinnvoll und einheitlich dargestellt wird. Dazu braucht es nicht mehr Content, sondern eine flexible WCM-Plattform, die Content in der passenden Anzeigevariante ausliefert, so dass er nicht mehr für jede einzelne Geräteplattform dupliziert werden muss. Eine wirkungsvolle Kundenansprache erreicht man so mit weitaus weniger Aufwand, Zeit und Kosten. Voraussetzung ist allerdings, dass der ursprüngliche Content von hervorragender Qualität ist und bereits von Anfang an im Hinblick darauf entwickelt wurde, für welche verschiedenen Zwecke er zukünftig einsetzbar sein soll. 3

4 Steigen Sie um auf dynamische Personalisierung Content, der alle ansprechen soll, spricht in der Regel niemanden so richtig an. Warum? Weil er einfach zu allgemein gehalten ist. Ihm wird immer das gewisse Etwas fehlen, das Menschen anspricht, denn dieser Content geht immer an dem vorbei, was Einzelne wirklich brauchen, wünschen und lieben. Stellen Sie sich auf der einen Seite eine Großmutter vor, die für eine Reise zu ihren Enkelkindern eine Strickjacke sucht, und auf der anderen Seite eine Geschäftsfrau, die sich im Sommer mit einer Strickjacke vor der kalten Zugluft aus der Klimaanlage im Büro schützen möchte. Eine allgemein gehaltene Geschichte, die Sie normalerweise über die Strickjacke erzählen würden, macht die Jacke für keine der beiden Interessentinnen attraktiv, denn beide sind völlig unterschiedlich und haben gänzlich unterschiedliche Bedürfnisse und Ziele. Die Fakten über das Produkt selbst, seine Qualität und seine Eigenschaften, sind natürlich in jedem Fall identisch. Wie anders spricht dagegen ein Text die Großmutter an, der darauf hinweist, dass es der Strickjacke nichts ausmacht, wenn Kinder daran ziehen, und wie gut sich in den Taschen ein Paket Taschentücher verstauen lässt, um eisverschmierte Schnuten abzuwischen. Ganz anders würde sie jedoch reagieren, wenn sie die andere Geschichte liest: Was für eine gute Figur die Strickjacke macht, wie schick und formstabil sie ist, selbst mit einem Smartphone in der Tasche. Und dass man damit immer perfekt gekleidet ist, selbst wenn man vom Flur weg zu einer unerwarteten Besprechung gerufen wird. Für alle Besucher werden die gleichen Preise, Produkteigenschaften, Farben und andere Angaben angezeigt, aber abhängig von den vorhandenen Kundendaten und dem Benutzerprofil sowie von Tags und Metadaten wird ergänzend dazu eine jeweils andere Geschichte präsentiert. Auch Suchbegriffe oder andere aufgerufene Produkte können herangezogen werden, damit das System aus dem bisherigen Verhalten den Kundentyp bestimmen kann. Das funktioniert im Internet, auf Mobilgeräten und in sozialen Netzwerken. Dynamische Personalisierung ist aber noch mehr. Hier geht es darum, Geschichten über Produkte zu einer dynamischen Kundenansprache zu kombinieren und jedem Kunden eine individuelle Zusammenstellung von Produkten zu präsentieren. Das erhöht die Zahl der Conversions und ermöglicht Cross- und Upselling- Angebote, durch die der durchschnittliche Auftragswert noch einmal steigt. So ist die Geschäftsfrau vielleicht an einer schicken Kette oder einem Halstuch interessiert, um die Jacke noch eleganter wirken zu lassen, und die Großmutter freut sich über einen Sommerhut, der ihr Schatten spendet, während sie ihre Enkel im Park beim Spielen beobachtet. Und wenn es dann noch gelingt, die Kundenbewertungen anhand von Metadaten und Tags zu filtern: Der Großmutter werden dadurch Bewertungen angezeigt, die Bequemlichkeit und Haltbarkeit loben, der Geschäftsfrau solche Bewertungen, die den Stil und das edle Erscheinungsbild betonen. 4

5 Dynamische Personalisierung bedeutet, dass Online-Marketer den angezeigten Content immer neu zusammenstellen und auf diese Weise jede beliebige Anzahl Kunden bei ihrer Suche begleiten können. Die Grundlage dafür liefert eine intelligente Datenstruktur, in der der mögliche Content vom Layout getrennt ist. Mit Einheitslösungen gelingt es jedenfalls nicht, Online-Kunden wirkungsvoll anzusprechen. Neue Zielgruppen gewinnen, Reichweite erhöhen durch Wiederverwertung von Content. Wie stark sich Kundengruppen segmentieren lassen, war bislang durch den fehlenden Einblick in das Kundenverhalten bei Transaktionen begrenzt. Dieser Einblick hat sich durch moderne Technik zwar deutlich verbessert, aber viele Online-Händler nutzen diese Erkenntnisse lediglich dazu, ihr Angebot grob einzuteilen, beispielsweise in Produkte für Damen, Herren und Kinder, aber nicht darüber hinaus. Aber die Möglichkeit, Kundenverhalten und -transaktionen im Zusammenhang mit demografischen und anderen Daten zu erfassen und zu analysieren, ermöglicht die Schaffung einer an den Kontext angepassten Customer Experience, das neue Kundengruppen anziehen und Kunden über mehr Kanäle ansprechen kann. Bei dem oben skizzierten Beispiel mit der Strickjacke könnten Online-Marketer die entsprechenden Nischen mit der richtigen WCM-Plattform ganz einfach über Microsites bedienen. Dazu ist noch nicht einmal die Unterstützung der IT-Abteilung nötig: einfach beim WCM anmelden, mit einem Klick eine neue Microsite anlegen, Formatvorlage, Farben und andere Präsentationselemente auswählen und schließlich Stichwörter und Tags eingeben, um nach den passenden Content zu suchen. Es müssen nur die Produkte und Content-Module ausgewählt werden, die für bestimmte Suchbegriffe angezeigt werden sollen, dann noch ein letztes Fine-Tuning und die Microsite kann schon nach wenigen Stunden online gehen nicht wie früher erst nach Tagen oder sogar Wochen. Anhand von Suchergebnissen (in der zweiten Spalte von links) lassen sich schnell und einfach Microsites für unterschiedliche Kundengruppen erstellen, ganz ohne Unterstützung durch die IT-Abteilung. 5

6 Anhand von Suchergebnissen (in der zweiten Spalte von links) lassen sich schnell und einfach Microsites für unterschiedliche Kundengruppen erstellen, ganz ohne Unterstützung durch die IT-Abteilung. Mit dieser Möglichkeit können Marketingabteilungen neue Marktnischen schnell und effektiv besetzen, saisonale Sonderangebote für bestimmte Kundengruppen schaffen und ausgefeilte Suchwortstrategien anlegen, die sich nach Kundeninteressen statt nach starren demografischen Kategorien richten. Auf diese Weise lassen sich enorme Einsparungen erzielen. Insgesamt kommt es natürlich darauf an, die Verwendung von Content neu zu denken. Mit vernünftiger Planung und sinnvollen WCM-Funktionen können Online-Marketingabteilungen heute ohne umfangreiches Budget und aufwändige IT aktiv in neue Märkte vorstoßen. Ein weiterer, nicht zu unterschätzender Vorteil ist die zentrale Aktualisierung von mehrfach verwendeten Content: Die neue Version wird automatisch an allen Orten, wo der Content auftaucht, übernommen sei es auf mehreren Seiten Ihrer Haupt-Website oder auf Microsites für spezielle Kundensegmente. Die Vorteile für Händler, die ihren Content abhängig von Preis, Farb- und Größenauswahl und Verfügbarkeit aktualisieren müssen, liegen auf der Hand. Fit für die Zukunft Eine neue Ära des Online-Handels 3.0 steht und fällt mit der Zusammenführung von mobilen Vertriebskanälen und kanalübergreifenden Angeboten. Um die Tür zu dieser neuen Ära aufzustoßen, benötigen Sie eine exzellente WCM-Plattform. Aber ebenso wichtig wie die Technologie ist, genau zu verstehen, wie man Content-Strategien und Vertriebspläne erstellt, mit denen sich Content optimal wiederverwenden lässt. Es ist leichter, mit Veränderungen Schritt zu halten, wenn man unterwegs nicht ständig das Rad neu erfinden muss. 6

7 Über CoreMedia CoreMedia ist ein führender Anbieter von Web-Content-Management-Software (WCM) für Unternehmen, deren Online-Erfahrungen am jeweiligen Kontext ihrer Kunden ausgerichtet werden sollen, unabhängig vom genutzten Kanal oder Touchpoint. Die WCM-Suite von CoreMedia schafft einen einzigartigen Mehrwert für Unternehmen, indem sie nahtlos Contente digitaler und sozialer Medien einbindet, die redaktionelle Produktivität erhöht und auch unter anspruchsvollsten Bedingungen die Time-to-Market verbessert. Dadurch können Unternehmen ihre Online-Strategien stärker am Anwender ausrichten, deren Kundentreue stärken und letztlich Umsatz und Wirtschaftlichkeit ausbauen. CoreMedia wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Hamburg. Das Unternehmen betreibt Büros in San Francisco, Washington, London und Singapur. Zu den Kunden von CoreMedia zählen internationale Unternehmen wie die Association of American Medical Colleges (AAMC), Australian Broadcasting Corporation (ABC), Bertelsmann, BILD, CLAAS, Continental, EPCOS, Deutsche Telekom, Internet Broadcasting, JD Group, Tchibo, Telefónica Deutschland und ZDF. 7

8 Deutschland, Schweiz, Österreich CoreMedia AG Ludwig-Erhard-Straße Hamburg Deutschland Nord- und Südamerika CoreMedia Corporation 118 Second Street, 5th Floor San Francisco CA USA Europa, Naher Osten und Afrika CoreMedia Ltd. 90 Long Acre Covent Garden London WC2E 9RZ Großbritannien Asien-Pazifik CoreMedia Asia Pacific Pte. Ltd. 25 International Business Park #0 106 German Centre Singapore Tel Tel Tel Tel Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Website: Copyright CoreMedia AG. Alle Rechte vorbehalten. (0913-BG-DE-CR2004)

Content mehrfach nutzen, Kosten reduzieren und Effizienz steigern

Content mehrfach nutzen, Kosten reduzieren und Effizienz steigern Content mehrfach nutzen, Kosten reduzieren und Effizienz steigern Der erste Teil einer vierteiligen Serie zum Thema Wiederverwertung von Content. www.coremedia.com Online-Marketingteams müssen immer mehr

Mehr

Sind Sie bereit für das mobile Internet? Ein Leitfaden für Medienunternehmen. www.coremedia.com

Sind Sie bereit für das mobile Internet? Ein Leitfaden für Medienunternehmen. www.coremedia.com Business Solutions Guide: mobiles internet zv www.coremedia.com Sind Sie bereit für das mobile Internet? Ein Leitfaden für Medienunternehmen Die Tage der statischen Desktop-Webseiten sind gezählt. In Riesenschritten

Mehr

www.coremedia.com Website Blueprint

www.coremedia.com Website Blueprint WEBSITE BLUEPRINT BROSCHÜRE www.coremedia.com Website Blueprint WEBSITE BLUEPRINT BROSCHÜRER BROCHURE CoreMedia Website Blueprint Die schnelle Entwicklungslösung für komplexe Webprojekte Unternehmen aller

Mehr

www.werbetherapeut.com ebook edition

www.werbetherapeut.com ebook edition www.werbetherapeut.com ebook edition Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! Die perfekte Website lockt Käufer in Ihren Laden! von Alois Gmeiner Sie besitzen einen Laden und haben noch keine

Mehr

Apotheken brauchen spezielle Lösungen fürs Netz.

Apotheken brauchen spezielle Lösungen fürs Netz. IDEAL APOTHEKENSHOPSYSTEME Apotheken brauchen spezielle Lösungen fürs Netz. Onlineshopleistung Datenbanktechnologie Zahlungsverkehr DAS STARTERPAKET DER ALLESKÖNNER Nutzen Sie Deutschlands Spezialisten.

Mehr

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc.

Social Media Marketing. Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing Treffen Sie Ihre Kunden in sozialen Netzwerken. Besser ankommen mit dmc. Social Media Marketing bei dmc Social Media sind eine Vielfalt digitaler Medien und Technologien, die es

Mehr

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA

Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA MEDIENBEOBACHTUNG MEDIENANALYSE PRESSESPIEGELLÖSUNGEN Feedback in Echtzeit. Social Media Monitoring Services von Infopaq. SOCIAL MEDIA Risiken kennen, Chancen nutzen. So profitiert Ihr Unternehmen von

Mehr

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde.

Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Die Cloud, die für Ihr Unternehmen geschaffen wurde. Das ist die Microsoft Cloud. Jedes Unternehmen ist einzigartig. Ganz gleich, ob im Gesundheitssektor oder im Einzelhandel, in der Fertigung oder im

Mehr

Erlebnisorientierter Verkauf Mehr Umsatz und zufriedenere Kunden durch die nahtlose Verschmelzung von Marketing und e-commerce

Erlebnisorientierter Verkauf Mehr Umsatz und zufriedenere Kunden durch die nahtlose Verschmelzung von Marketing und e-commerce BUSINESS SOLUTIONS GUIDE: MARKETING UND E-COMMERCE Erlebnisorientierter Verkauf Mehr Umsatz und zufriedenere Kunden durch die nahtlose Verschmelzung von Marketing und e-commerce www.coremedia.de Durch

Mehr

Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing!

Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing! Hilfen zum Twitter-Hashtag-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Hilfen zum Twitter Hashtag Marketing Als Antwort auf Twitter-Tags, Schlüsselwörter und Kategorien sind Hashtags Begriffe für die Klassifizierung

Mehr

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination!

sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! sage Office Line und cobra: die ideale Kombination! 1 Sage und cobra: Die Kombination und ihre Synergieeffekte! Unternehmen brauchen eine ERP-Lösung zur Verwaltung und Abwicklung ihrer Geschäftsprozesse.

Mehr

Oxybul éveil et jeux

Oxybul éveil et jeux Online Intelligence Solutions Oxybul éveil et jeux Oxybul éveil et jeux nutzt das Potential der Daten von AT Internet erfolgreich um kontinuierlich effizientere und effektivere Retargeting-Kampagnen zu

Mehr

Herzlich willkommen auf. Sie sind Experte im Börsen- und Finanzbereich? Dann treten Sie ein: Ihre Zielgruppe erwartet Sie bereits. WWW.GUIDANTS.

Herzlich willkommen auf. Sie sind Experte im Börsen- und Finanzbereich? Dann treten Sie ein: Ihre Zielgruppe erwartet Sie bereits. WWW.GUIDANTS. Herzlich willkommen auf Sie sind Experte im Börsen- und Finanzbereich? Dann treten Sie ein: Ihre Zielgruppe erwartet Sie bereits. WWW.GUIDANTS.COM Kommunizieren Sie in Echtzeit mit mehr als 110.000 finanzaffinen

Mehr

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB

VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB VIDEOS FÜR MARKETING & VERTRIEB de 9/2014 AUDIOVISUELL. EMOTIONAL. VERKAUFSSTARK. DAS MULTIMEDIALE VERKAUFSTALENT UNTERNEHMENSVIDEO Imagefilm Produktvideo 3D-Animation Kugelpanorama Starker Aufmerksamkeitsfaktor,

Mehr

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen

Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Kaufkräftige Zielgruppen gewinnen Wie Sie Besucher auf Ihre Webseite locken, die hochgradig an Ihrem Angebot interessiert sind 2014 David Unzicker, alle Rechte vorbehalten Hallo, mein Name ist David Unzicker

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden.

Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Die digitale Customer Experience im Fokus. Entdecken Sie mit Avanade neue Möglichkeiten der digitalen Interaktion mit Ihren Kunden. Wie wäre es, wenn Sie digitale und begeisternde Erlebnisse für Ihre Kunden

Mehr

Customer Journey und POS im Healthcare Markt

Customer Journey und POS im Healthcare Markt Der Moment-of-Truth Customer Journey und POS im Healthcare Markt Redaktioneller Beitrag von CEO Tobias Bartenbach im GWA-Jahrbuch Healthcare-Kommunikation 2014 www.bartenbach.de Der Moment-of-Truth Customer

Mehr

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen!

1&1 Erfolgs- Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt. Homepage oder Ihrem. Machen Sie Ihr Angebot bekannt! Seite 2 Schaffen Sie Vertrauen! Starten Sie mit Ihrer Homepage oder Ihrem E-SHOP richtig durch! 1&1 Erfolgs- Check-Heft Mehr Erfolg für Ihren Internet-auftritt alles aus einer Hand. Sie haben eine 1&1 Homepage oder einen 1&1 E-Shop.

Mehr

Basiswissen E-Mail-Marketing

Basiswissen E-Mail-Marketing Thomas Johne Basiswissen E-Mail-Marketing Kunden binden - Absatz steigern - Kosten senken Schriftenreihe: Das kleine 1x1 des Marketings Inhaltsverzeichnis Vorwort 7 1 E-Mail-Marketing: Neue Wege zum Kunden

Mehr

Was sind Facebook-Fans»wert«?

Was sind Facebook-Fans»wert«? m a n a g e w h a t m a t t e r s Was sind Facebook-Fans»wert«? Social Insight Connect, die erste Lösung für Brand Controlling und Development im Social Web, liefert strategische Insights zu Social Media

Mehr

Content takes. www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing

Content takes. www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing 234567 Content takes the lead Sieben Trends in CP und Content Marketing in 2015 www.forum-corporate-publishing.de www.facebook.com/forum.corporate.publishing 234567 Content takes the lead Sieben Trends

Mehr

So steigern Sie Ihren Traffic im kommenden Weihnachtsgeschäft

So steigern Sie Ihren Traffic im kommenden Weihnachtsgeschäft Content, SEO und E-Mail-Newsletter So steigern Sie Ihren Traffic im kommenden Weihnachtsgeschäft Auch wenn Weihnachten noch weit weg scheint: Unternehmen, die vom Vorweihnachtsgeschäft profitieren wollen,

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis. Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern. tradedoubler.

Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis. Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern. tradedoubler. Mobile & das digitale Shopping-Erlebnis Wie Perfomance Marketing und Mobile das Kaufverhalten der Verbraucher verändern tradedoubler.com Performance Marketing-Kanäle für Mobilgeräte führen in ganz Europa

Mehr

WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN

WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN MAKLERHOMEPAGE.NET Info Broschüre IN EXKLUSIVER KOOPERATION MIT: WIR VERBINDEN SIE MIT NEUEN KUNDEN maklerhomepage.net WARNUNG! EINE PROFESSIONELLE MAKLER HOMEPAGE ERHÖHT IHR VERTRIEBSPOTENZIAL! IN GUTER

Mehr

Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten

Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten Mit Inhalten erfolgreich im B2B-Bereich punkten Foto: www.paularyszard.com Christoph Hakenberg twocream gmbh Wuppertal Was unterscheidet B2C und B2B? Typischer Weise einfach: Eine einmalige, kurze Transaktion

Mehr

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben

Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops für Lebensmittel das neue Google-Update verkraftet haben MEDIENINFORMATION Zwei Wochen Mobilegeddon : Wie die beliebtesten Online-Shops das neue Google-Update verkraftet haben Searchmetrics untersuchte Mobile SEO und Desktop SEO für die zehn beliebtesten Lebensmittelshops:

Mehr

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte.

MS SharePoint stellt Ihnen ein Intranet Portal zur Verfügung. Sie können Ihre Inhalte weltweit verfügbar machen auch für mobile Endgeräte. Microsoft SharePoint Microsoft SharePoint ist die Business Plattform für Zusammenarbeit im Unternehmen und im Web. Der MS SharePoint vereinfacht die Zusammenarbeit Ihrer Mitarbeiter. Durch die Verbindung

Mehr

Marketingkampagnen mit ClickandBuy. Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente.

Marketingkampagnen mit ClickandBuy. Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente. Marketingkampagnen mit ClickandBuy Nutzen Sie die Vorteile unserer hochwertigen und effektiven Marketinginstrumente. emarketing mit ClickandBuy verfügt über jahrelange Erfahrung im Bereich Onlinezahlungen.

Mehr

Content Marketing. Teil 3

Content Marketing. Teil 3 Content Marketing Teil 3 DVR: 0438804 Mai 2013 Business-to-Business-Content Marketing Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, welche Rolle Content Marketing innerhalb des B-to-B-Marketings spielen kann.

Mehr

COREMEDIA 8 STUDIO BROCHURE BROSCHÜRE. www.coremedia.de. CoreMedia Studio. Optimale Unterstützung für Fachanwender

COREMEDIA 8 STUDIO BROCHURE BROSCHÜRE. www.coremedia.de. CoreMedia Studio. Optimale Unterstützung für Fachanwender COREMEDIA 8 STUDIO BROCHURE BROSCHÜRE www.coremedia.de CoreMedia Studio Optimale Unterstützung für Fachanwender COREMEDIA STUDIO BROSCHÜRE Content für heute und für die Zukunft CoreMedia Studio Unabhängig

Mehr

plista Native Content Distribution

plista Native Content Distribution plista Native Content Distribution Berlin, 2014 plista GmbH Advertiser T: +49 30 4737537-76 accountmanagement@plista.com Agenda Bestehende Märkte Markteintritt in Q3/Q4 2014 geplant UNTERNEHMEN PRODUKTE

Mehr

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage

Retargeting. Einführung in das Online-Marketing-Tool. von Markus Kaspers. Erstauflage Retargeting Einführung in das Online-Marketing-Tool von Markus Kaspers Erstauflage Retargeting Kaspers schnell und portofrei erhältlich bei beck-shop.de DIE FACHBUCHHANDLUNG Thematische Gliederung: E-Commerce,

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

Aklamio Empfehlungsmarketing

Aklamio Empfehlungsmarketing Aklamio Empfehlungsmarketing Wir belohnen Empfehlungen aklamio ist Europas führender Anbieter für digitales Empfehlungsmarketing. Mit aklamio auf Ihrer Webseite lassen Sie Ihre Nutzer an gegebenen Empfehlungen

Mehr

Was unterscheidet schlemmerinfo von anderen Angeboten?

Was unterscheidet schlemmerinfo von anderen Angeboten? Was ist schlemmerinfo? Schlemmerinfo ist ein tagesaktueller Restaurantführer im Internet. Er verbindet die klassische Gastronomie mit der Online-Welt und bietet Ihnen die Möglichkeit sowohl Einheimische

Mehr

Webinar: Heute hier, morgen dort - das Problem Kundenloyalität im E-Commerce

Webinar: Heute hier, morgen dort - das Problem Kundenloyalität im E-Commerce Webinar: Heute hier, morgen dort - das Problem Kundenloyalität im E-Commerce 29.02.2012 24.02.2012 München 1 Acando Acando 29.02.2012 GmbH Ihre Gastgeber Dr. Manfred Mucha Vice Business Area Manager Süd

Mehr

Kundenorientierung als Erfolgskriterium im Online-Handel. Präsentation für: Meet Magento Frankfurt, 02. November 2009

Kundenorientierung als Erfolgskriterium im Online-Handel. Präsentation für: Meet Magento Frankfurt, 02. November 2009 Kundenorientierung als Erfolgskriterium im Online-Handel Frankfurt, 02. November 2009 1. Herausforderungen im Online Handel 2. Was ist Kundenorientierung? 3. epoq e-services Suche Recommendation Service

Mehr

Marktstudie. Web 2.0 im Marketing von KMU. www.socialmash.de

Marktstudie. Web 2.0 im Marketing von KMU. www.socialmash.de Marktstudie Web 2.0 im Marketing von KMU Hintergrund Die Erhebung wurde Im August 2007 über einen Online-Fragebogen auf dem Blog SocialMash durchgeführt. Rund 100 kleine und mittelständische Unternehmen

Mehr

Erfolgreiche Gründer setzen von Anfang an auf Vertrieb! Denn nur der bringt Ihnen Aufträge und Kunden.

Erfolgreiche Gründer setzen von Anfang an auf Vertrieb! Denn nur der bringt Ihnen Aufträge und Kunden. Erfolgreiche Gründer setzen von Anfang an auf Vertrieb! Denn nur der bringt Ihnen Aufträge und Kunden. Erfolgreicher Vertrieb für Gründer: Jetzt brauchen Sie erst mal Kunden! Gründer sind meist Experten

Mehr

Fachbeitrag. Versandhandels-Newsletter im Benchmark. Von Thomas Heickmann, Geschäftsführer der Schober eservices

Fachbeitrag. Versandhandels-Newsletter im Benchmark. Von Thomas Heickmann, Geschäftsführer der Schober eservices Versandhandels-Newsletter im Benchmark Von Thomas Heickmann, Geschäftsführer der Schober eservices So jung und schon so erfolgreich: E-Mail-Werbung in Deutschland hat sich quer durch alle Branchen durchgesetzt.

Mehr

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide

Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Willkommen im Wandel. Ihr persönlicher Social ECM Guide Was kann Social ECM? Trends wie Cloud Computing, soziale Netzwerke oder mobiles Arbeiten verändern Bedürfnisse und schaffen neue Herausforderungen

Mehr

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln

2.1. einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln 2.1 einfach mobil arbeiten. GLANZKINDER GmbH Hauptsitz Köln Köhlstraße 10 50827 Köln +49 (0) 221 310 637 10 www.glanzkinder.com kontakt@glanzkinder.com apptivator Aktuellste Unterlagen. Sicher verteilt.

Mehr

Marketing für Jungunternehmer

Marketing für Jungunternehmer Husum, 07. September 2012 Marketing für Jungunternehmer Jenni Eilers corax gmbh Agentur für Kommunikation und Design Marketing für Jungunternehmer 2 Machen Sie etwas Neues! Kaum eine Gründung oder erfolgreiche

Mehr

Seminare und Workshops

Seminare und Workshops ---> www.b2bseminare.de/marconomy Seminare und Workshops für Marketing, Kommunikation und Vertrieb Jetzt buchen! www.vogel.de Erfolgsfaktor Wissen! Die marconomy-akademie bietet für 2015 wieder eine große

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

E-Mail Marketing Runde um Runde

E-Mail Marketing Runde um Runde Wir powern Ihr E-Mail Marketing Runde um Runde Hallo! Hello! Salut! Individuelle E-Mail Begrüßungsserie für Berlitz Deutschland GmbH E-Mail Marketing hat sich bei der Berlitz Deutschland GmbH zu einer

Mehr

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG.

GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. GUTE BEZIEHUNGEN FÜR GANZHEITLICHEN ERFOLG. FLOWFACT Universal CRM Langfristig mehr Gewinn mit FLOWFACT Universal CRM Einfach gute Beziehungen gestalten FLOWFACT Universal CRM 2 /3 MEHR ERFOLG WIE VON

Mehr

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER.

SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS SPRECHEN SIE IHRE ZIELGRUPPE AUF FACEBOOK AN. WERDEN SIE ZUM MULTICHANNEL MARKETER. SOCIAL ADS Sprechen Sie Ihre Zielgruppe auf Facebook an. Werden Sie zum Multichannel Marketer. Social Ads

Mehr

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN

FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN 1 MESSBAR MEHR ERFOLG FACEBOOK UND XING ERFOLGREICH EINSETZEN DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH! 21.05.2012 GESTATTEN: MANDARIN MEDIEN 2 DAS SIND WIR Webprojekte erfolgreich umsetzen, ist eine Disziplin mit

Mehr

Kunden gewinnen mit Fallstudien

Kunden gewinnen mit Fallstudien Seite 1 Content Marketing Guide 1 Kunden gewinnen mit Fallstudien Doris Doppler 2012 Doris Doppler. Alle Rechte vorbehalten. web: www.textshop.biz www.ddoppler.com mail: office@textshop.biz Das Werk einschließlich

Mehr

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert

Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Perfect Match für den Mittelstand: Wie Interflex seinen Webauftritt mit AEM optimiert Hans-Peter Eckstein Manager Marketing Communications Interflex GmbH & Co. KG Martin Brösamle Leiter Vertrieb & Marketing

Mehr

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de

become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de become one Agentur für digitales Marketing und Vertrieb www.explido.de Agentur für digitales Marketing und Vertrieb explido ist eine Agentur für digitales Marketing und Vertrieb. Die Experten für Performance

Mehr

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt

Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Plug-n-Play-Lösungen für Ihren Internetauftritt Das Internet bietet unendlich viele Möglichkeiten um sich zu präsentieren, Unternehmen zu gründen und Geld zu verdienen. Fast ohne Aufwand kann jeder dort

Mehr

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT.

ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. ZIELGERICHTETE KUNDENANSPRACHE AUF ALLEN KANÄLEN DER DIGITALEN WELT. DIE AUDIENCE ENGAGEMENT PLATTFORM: MARKETING AUTOMATION DER NEUSTEN GENERATION. Selligent ermöglicht durch Marketingautomatisierung

Mehr

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT

365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT A L T E R N A T I V E I N V E S T O R I N F O R M A T I O N 365 Tage Roadshow im Netz AKTUELL ALTERNATIV FOKUSSIERT I H R D I R E K T E R Z U G A N G Z U M I N V E S T O R Sind Institutionelle Investoren

Mehr

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer

Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer Performance-Marketing Status Quo & Ausblick Sven Allmer München, 25.02.2014 metapeople GmbH - Philosophenweg 21-47051 Duisburg - Germany - www.metapeople.com Über metapeople Sven Allmer Seit 2009 bei metapeople

Mehr

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen

Typo3 - Inhalte. 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs. 2. Seitenunterteilung einfügen Typo3 - Inhalte 1. Gestaltung des Inhaltsbereichs Das Layout der neuen TVA Website sieht neben dem grafischen Rahmen und den Navigations-Elementen oben und links einen grossen Inhaltsbereich (graue Fläche)

Mehr

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support.

Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mehr als eine App. Maßgefertigte Mobile Marketing Solutions. Individuelle Apps für den Einsatz am POS. Kassenintegriert und mit ibeacon-support. Mobile Marketing Solutions. Innovative Werkzeuge für den

Mehr

Die KN digital E-Commerce Solutions bringt Sie näher zu Ihren Kunden.

Die KN digital E-Commerce Solutions bringt Sie näher zu Ihren Kunden. Die KN digital E-Commerce Solutions bringt Sie näher zu Ihren Kunden. KN digital E Eine E-Commerce Lösung. Alle Vorteile. Mit der neuen E-Commerce Solutions können Sie in wenigen Schritten Ihren eigenen

Mehr

ROLAND Rechtsschutz relauncht mit edicos und dem CMS FirstSpirit

ROLAND Rechtsschutz relauncht mit edicos und dem CMS FirstSpirit ROLAND Rechtsschutz relauncht mit edicos und dem CMS FirstSpirit Der führende Rechtsschutz-Versicherer bietet seinen Kunden und Interessenten auf der rundum überarbeiteten, responsiven Website nun noch

Mehr

Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up

Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up Scenario Based Marketing Mehr als 200% Konversionsratensteigerung durch automatisiertes und personalisiertes Follow Up Dipl. Ing. Mieke De Ketelaere Director Product Marketing Selligent GmbH Mieke.Deketelaere@selligent.com

Mehr

Content Marketing Der Weg ins Herz der Kunden

Content Marketing Der Weg ins Herz der Kunden SAARBRÜCKEN, 05. JUNI 2014 Content Marketing Der Weg ins Herz der Kunden Kundengewinnung und Kundenbindung mit den richtigen Inhalten VORSTELLUNG David Strauß Diplom Kaufmann Geschäftsführer Beratung,

Mehr

Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle.

Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle. SAARBRÜCKEN, 10. SEPTEMBER 2014 Online Marketing heute Mehr als die Summe seiner Einzelkanäle. Was ist die Pflicht, was ist die Kür? VORSTELLUNG David Strauß Diplom Kaufmann Geschäftsführer Beratung, Digital,

Mehr

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH

DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH FOLIE 1 MESSBAR MEHR ERFOLG DER SCHNACK FÜR ZWISCHENDURCH Performance Marketing 27. August 2012 FOLIE 2 WEIL ES MEHR ALS EIN BACKLINK IST! FOLIE 3 PERFORMANCE-MARKETING (ENGL.: PERFORMANCE: LEISTUNG) IST

Mehr

InteractiveMedia Case Study. T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld.

InteractiveMedia Case Study. T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld. InteractiveMedia Case Study T-Systems: Technische und sportliche Klasse - Online-Sponsoring im Formel 1-Umfeld. 3 Lösung 2 Hintergrund 1 Key Facts Case Study Inhalt 1 Key Facts 2 Hintergrundinfo 3 Lösung

Mehr

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung

Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für eine erfolgreiche Kundenbindung Ein

Mehr

Cross Device & Multi-Channel

Cross Device & Multi-Channel Cross Device & Multi-Channel analysieren und optimieren e-day 2014 6.3.2014 Wer ich bin Siegfried Stepke, M.A. Gründer und Geschäftsführer e-dialog Country Manager der Digital Analytics Association stepke@e-dialog.at

Mehr

Die brandbuero Media GmbH ist Spezialist im performance-orientierten Online-Marketing.

Die brandbuero Media GmbH ist Spezialist im performance-orientierten Online-Marketing. Die brandbuero Media GmbH ist Spezialist im performance-orientierten Online-Marketing. Mittels effizienter Lead-Kampagnen gewinnen wir Neukunden, Abonnenten und Geschäftskontakte. Seit unserer Gründung

Mehr

Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen

Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen 4.0 Ideen. Machen. Unternehmens- Kommunikation 4.0 Digital Business Transformation für Unternehmen Die Möglichkeiten für Marketing und Werbung werden immer vielfältiger. Nicht nur die Internet-Technologie,

Mehr

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund

Whitepaper PIM 360 - Kapitel 3 How PIM pimps Social Commerce. Von Michael Fieg, Christian Farra & Benjamin Rund Twitter, Facebook & Co sind in aller Munde. Von Non-sense bis Mega-Hype liegen die Meinungen weit auseinander, welche Bedeutung die Microblogging-Dienste im E-Commerce und Multi-Channel Handel haben. Bereits

Mehr

Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing?

Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing? Social Media der neue Treiber im E-Mail-Marketing? Twitter, Facebook, Youtube und Co sind in aller Munde und Computer. Der Hype um das Thema Social Media ist groß - zu Recht? Was können die sozialen Kanäle

Mehr

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung

Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Die Möglichkeiten von E-Mail Marketing zur effektiven Kundenbindung Jörg Arnold mailingwork GmbH Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der mailingwork GmbH 42 Jahre verheiratet, 2 Töchter online

Mehr

Produkte/Content/Commerce

Produkte/Content/Commerce Produkte/Content/Commerce Content Technologie für das Zeitalter des Kunden! Michael Kräftner Founder & CEO Marketing für Morgen? Wird Ihr Marketing Budget für die Herausforderungen der nächsten Jahre ausreichen?

Mehr

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse

Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse Einführung der Adobe Marketing Cloud bei Credit Suisse Michael Grob Senior Consultant Martin Eisenring Senior Account Manager Unic auf einen Blick Gründung 1996 in der Schweiz Beratung, Kreation, Umsetzung

Mehr

Peter Sheldon and Stephen Powers Forrester Research, Inc. Content and Commerce: The Odd Couple or The Power Couple. November 2013.

Peter Sheldon and Stephen Powers Forrester Research, Inc. Content and Commerce: The Odd Couple or The Power Couple. November 2013. Ein perfektes Paar Content und Commerce: Sechs Schlüssel zum Aufbau einer glücklichen Beziehung Im Idealfall gehen Content und Commerce vollständig in einer Plattform für das Customer Experience Management

Mehr

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG

BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG ... BRAND APPS WHITEPAPER MOBILE MARKEN- UND KUNDENBINDUNG Was sind Apps? Wann braucht ein Unternehmen eine App - wann sollte es darauf verzichten? Wie viel kostet die Programmierung einer mobilen Applikation?

Mehr

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen

LEAD GENERATOR. Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet. Was unsere Kunden dazu meinen e-marketing Solutions LEAD GENERATOR Zur Gewinnung und Qualifizierung von potenziellen Interessenten bzw. Kunden über das Internet Die M.I.T e-solutions GmbH hat unter dem Namen Lead Generator eine e-marketing

Mehr

Marti Informatik Firmenprofil Marti Informatik, Zürich / Schweiz Oktober 2012

Marti Informatik Firmenprofil Marti Informatik, Zürich / Schweiz Oktober 2012 Marti Informatik Firmenprofil Marti Informatik, Zürich / Schweiz Oktober 2012 Die Firma Marti Informatik ist eine auf Internetmarketing spezialisierte Firma. Es geht uns nicht darum, Ihnen eine simple

Mehr

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt

helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt helmixx / mit system zum erfolg 10 vorschläge für zeitgemäßen kundenkontakt Die Flut und Vielfalt multimedialer Kommunikation gezielt und effizient für Kontakte im Geschäftsleben einzusetzen, ist eine

Mehr

Suchmaschinenmarketing AGOMA

Suchmaschinenmarketing AGOMA Suchmaschinenmarketing AGOMA agoma.de Augsburger Str. 670 Obertürkheim Tel: 0711 25 85 8888 Fax: 0711 25 85 888 99 Email: kontakt@agoma.de http://www.agoma.de Google Adwords Werbung - Mehr Umsatz und Gewinn

Mehr

www.primerate-druckerei.at

www.primerate-druckerei.at Easy Mailing Was heisst Easy Mailing? Easy Mailing ist ein einzigartiges, effektives Direkt Marketing Kommunikationsmittel. Aus einem personalisierten A3 Druckbogen (ein auf den Namen, die Adresse, den

Mehr

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren

Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren Wie Sie auf Facebook zielsicher passende B2B-Leads generieren 01.04.2015 Mit dem richtigen Targeting finden Sie auf Facebook viele potenzielle Kunden Es ist einer der großen Mythen auf Facebook: Leads

Mehr

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant.

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. 09. Mai 2012 In den nächsten 30 Minuten. Content Marketing Wieso

Mehr

16 TIPPS FÜR DEN AUFBAU EINES GELUNGENEN E-COMMERCE AUFTRITTES

16 TIPPS FÜR DEN AUFBAU EINES GELUNGENEN E-COMMERCE AUFTRITTES whitepaper 16 TIPPS FÜR DEN AUFBAU EINES GELUNGENEN E-COMMERCE AUFTRITTES Über den Umgang mit den offensichtlichen und nicht so offensichtlichen Herausforderungen - 16 Tipps für den Aufbau eines gelungenen

Mehr

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche

Die 10 häufigsten Fehler bei der Keyword Recherche Keyword Recherche ist sicher nicht der "spannendste" Teil der SEO. Sie ist jedoch einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg. Alan Webb, Geschäftsführer von ABAKUS Internet Marketing, hat die aus seiner

Mehr

15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE. 1.1. Google Analytics

15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE. 1.1. Google Analytics 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE 1.1. Google Analytics 2 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE 15 TIPPS ZUM RASANTEN AUFBAU IHRER MAILINGLISTE TIPP 1: Fügen Sie eine Eintragungsmöglichkeit

Mehr

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher

HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH. Frank Puscher HEIMTEXTIL 2014 ERFOLGSFAKTOREN IM ECOMMERCE ONLINEHANDEL WIRD PERSÖNLICH Frank Puscher Frank Puscher ECOMMERCE IST WIE ZEHNKAMPF MAN BRAUCHT AUCH MUT ZUR HÄSSLICHKEIT Frank Puscher Frank Puscher ICH JOURNALIST

Mehr

Tool zur modernen Reifen- und Felgenvermarktung. Kaiserslautern, den 06.08.2015: Nachdem die neue Version V5 der

Tool zur modernen Reifen- und Felgenvermarktung. Kaiserslautern, den 06.08.2015: Nachdem die neue Version V5 der PRESSEMITTEILUNG Tyre24 startet den Vertrieb des TAB1 Steigerung der Beratungsqualität Tool zur modernen Reifen- und Felgenvermarktung Erhältlich in drei attraktiven Paketen Mobiler Point-of-Sale Kaiserslautern,

Mehr

Online-Services. Sichtbar im Web.

Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services. Sichtbar im Web. Online-Services Sichtbar im Web. Website im Responsive Design 3 Mobile Website 4 Suchmaschinenwerbung 5 Suchmaschinenoptimierung 6 Google+ Local / Google Places 7 Firmen-Video

Mehr

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung?

Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? Wie schafft Social Media eine positive Kundenerfahrung? 15. November 2012 / CX7 Gaetano Mecenero Social Media Manager Positive Kundenerfahrung Emotionale Bindung Zufriedene, loyale Kunden Begeisterte Botschafter

Mehr

capaneo crmmatch TECHNOLOGIEN

capaneo crmmatch TECHNOLOGIEN capaneo crmmatch Mehrwert durch verknüpfte Offline- und Online-Daten Zielgenaue Display-Werbung auf Basis Ihrer CRM-Daten Wertschöpfungssteigerung des Customer Lifetime Value Bestandskunden auch online

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights August 2015

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights August 2015 BRAINAGENCY NEWSLETTER Insights August 2015 Agenda Insights 01 Instagram als Interaktionstreiber 02 Influencer-Marketing: Infografiken-Insights 03 Customer Journey: die beliebtesten Meßmethoden 04 Cross-Channel-Studie:

Mehr

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern.

Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. GENUG GEREDET! GANZ SICHER? Von der Zielgruppe zur Dialoggruppe: Mit packenden Inhalten Kunden begeistern. Frage nicht, was dein Land für dich tun kann, sondern was du für dein Land tun kannst!* *Als John

Mehr

Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free. 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012

Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free. 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012 Dem Kunden ist der Kanal egal! CRM bei Heinmann Duty Free 11. CRM Kompetenztag 25. April 2012 2 Vorstellung Gebr. Heinemann Gebr. Heinemann auf einen Blick 3 Gebr. Heinemann auf einen Blick Gebr. Heinemann

Mehr