M:Metrics. Mobiler Medienkonsum & Trends. The The Mobile Mobile Media Authority. The Mobile Market Authority. The Mobile Media Authority

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "M:Metrics. Mobiler Medienkonsum & Trends. The The Mobile Mobile Media Authority. The Mobile Market Authority. The Mobile Media Authority"

Transkript

1 The Mobile Media Authority M:Metrics The Mobile Market Authority The The Mobile Mobile Media Authority Trusted intelligence for a mobile world Mobiler Medienkonsum & Trends Klaus Menhorn Client Service Director M:Metrics

2 Das Handy ist das persönlichste Medium unseres digitalen Lifestyles. Wir messen es. mit unserem ganzheitlichen, spezialisierten Marktverständnis Als Pioneer von Mobile Media Research liefern wir seit 2005 monatlich aktuelle Daten und Trends für Märkte.

3 aber vor allem für unsere Kunden (Telcos, Medien, ein Auszug) => Prominentes Beispiel einer Tageszeitung-Boulevard: The SUN

4 Die Mobile Welt ist vielschichtig! Medien-Konvergenz: Music, TV/Video, Internet, Messaging Anbietervielfalt: Netzbetreiber, Off-Deck: Marken, Medien Heterogene Handy-Technologie: Hardware, Software, Specs. Wir messen & analysieren diese komplexen Beziehungen: Konsumentenverhalten & Zielgruppen Entwicklung Netzbetreiber & MVNOs Endgeräte & Technologie Mobile Content, Mobile Marketing Mobile Display Advertising Marktentwicklung & Trends Benchmarks

5 Unser Portfolio bietet Transparenz und Planungssicherheit ganzheitlich Market Intelligence strategisch Messung & Analyse des mobilen Marktes: Konsum, Zielgruppen, Netzbetreiber, Handys & mobiler Content. Benchmarks in Deutschland + I, E, F, UK, US, China. Planung Direktes Tracking des Handy-Konsums von Smartphone-Nutzern mittels Mess-Software auf dem Handy (opt-in Smartphone Panel) Media Insight Trends und themenspezifische Analysen von M:Metrics Mobile Experten (z.b. Mobile Social Communities, Mobile Marketing & Messaging, Mobile TV ) Advertising Erste Integration von Mobile Mediadaten in ein europaweit führendes Mediaplanungstool für alle Werbekanäle Erste unabhängige Zielgruppenaudit von Mobile Web Domains. Profiling und Konsumanalyse für optimiertestargeting Erste standardisierte Wettbewerbsanalyse von Mobile Advertising. Wer wirbt für was, wie, wann & wo automatisiertes Tracking

6 The Mobile Media Authority M:Metrics The Mobile Market Authority The Mobile Media Authority The Mobile Media Authority Trusted intelligence for a mobile world Markt- und Konsumdaten international

7 Mobile Mediennutzung im Ländervergleich

8 Mobile Zielgruppe Verteilung Alter/Geschlecht in EU5 Die unter 25jährigen repräsentieren rund 20% der Mobilfunknutzer und 30% der gesamten Mobile Content Nutzung Mobilfunkmarkt bietet Konsum-Potenzial über alle Altersgruppen hinweg 30,000,000 25,000,000 20,000,000 15,000,000 Male Female 10,000,000 5,000, month average ending Dec 2007

9 The Mobile Media Authority M:Metrics The Mobile Market Authority The Mobile Media Authority The Mobile Media Authority Trusted intelligence for a mobile world Der Deutsche Markt

10 Wachstum Handynutzer + Multimedia-Nutzung Unique User im Alter 13+ in Deutschland*) Juni 2007 Dezember 2007 Juni 2007 Dezember 2007 Veränderung Handy-Nutzer gesamt 46.5 Mio Mio. + 2 Mio. (Alter 13+ /Erstgerät) Photo & Video Nutzung 20,3% 22,1% + 0,8% Source: M:Metrics Survery Copyright. Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending 31st December 2007

11 Themen-Ranking in Deutschland Sport Informationen # Nutzer - News und Info - 3 Monatsdurchschnitt Ende Juni Q1-Q % Nachrichten Unterhaltung Wetter Verkehrsnachrichten Aktienkurse/Finanzinfos Comics/Humor Horoskope Gesundheitsinfos Männer Magazine- Content % % % % % % -5.3% % % Frauen Magazine - Content Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending 30st June 2007, mobile subscribers in Germany, n = 15, %

12 Steigende UMTS-Penetration in Deutschland # UMTS Handys Penetration - Deutschland Ende Dezember ,368,206 4,766, % Wachstum in einem Jahr Dec- 06 Jan- 07 Feb- 07 Mar- 07 Apr- 07 May- 07 Jun- 07 Jul- 07 Aug- 07 Sep- 07 Oct- 07 Nov- 07 Dec- 07 Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending 31st December 2007

13 Männliche Zielgruppe überwiegt Nutzer von News and Media Content (via Browser / SMS) - Gender - 3 Monatsdurchschnitt Ende Dezember Germany Andere Länder Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending February 2008, 3 month average ending Feb 2008

14 Verteilung Nutzung nach Altersgruppen in Deutschland Nutzer von News and Media Content (via Browser or SMS Alerts) nach Alter - 3 Monatsdurchschnitt Ende Dezember Nicht nur Teens sind Zielgruppe! Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending February 2008, 3 month average ending Feb 2008

15 Nutzung nach Haushaltseinkommen + Benchmark Nutzer von News and Media Content (via Browser or SMS ) - 3 Monatsdurchschnitt Ende Feb Benchmark: Höhere Einkommen zeigen hohe Affinität => Potenzial <20.0k 20.0k 39.9k 40.0k 64.9k 65.0k 84.9k 85.0k 104.9k >105.0k 3 month average ending Feb 2008 Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending February 2008,

16 Top 6 Endgeräte für News & Info-Nutzung in Deutschland 3 month average ending December 2007

17 The Mobile Media Authority M:Metrics The Mobile Market Authority The Mobile Media Authority The Mobile Media Authority Trusted intelligence for a mobile world 4 Trends in Mobile

18 1 Mobile Marketing

19 SMS-Marketing hat Massenmarkt-Status erreicht Empfänger und Response von Nutzern, die eine Werbe-SMS erhalten haben in % 80.0% 70.0% 60.0% 50.0% 40.0% 30.0% 31.1% SMS Ads: Number received in month Responded to SMS advertisement 20.0% 10.0% 0.0% 1.9% FR DE IT ES UK US 3 month average ending January 2008

20 Erhaltene SMS-Kampagnen nach Angeboten in Deutschland % der Unique User Mobile 10,0% 9,0% 8,0% 7,0% 6,0% 5,0% 4,0% 3,0% 2,0% 1,0% 0,0% Ranking Response-Auslöser in DE 1. Produktinfos 2. Coupons 3. Gewinnspiel Downloads for mobile phone Mobile phone or plan News or information Entertainment Clothing/Fashion Financial services Consumer electronics Travel Cars Food Restaurants 3 month average ending Jan 2008

21 Mobile News und Info-Nutzung via SMS-Benachrichtigung # Nutzer von News und Info via SMS-Alerts 3-Monatsdurchschnitt Ende Dezember 2007 Q3-Q % % % % % 3 month average ending Dec 2007

22 Das Handy ist ein einfacher Weg, um Konsumenten zu aktivieren - Cross-Media - # der Nutzer die - via SMS an einer Umfrage/Gewinnspiel im folgenden Medienkanal teilnahmen 2,500,000 2,207,936 2,000,000 1,500,000 Please all data end December ,000, , , ,344 0 TV Website on PC Magazine Newspaper 267, , ,180 91,694 59,604 53,916 Radio Product package Billboard or poster Unknown Live venue Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending January 2008

23 2 Mehrwertdienste

24 Entwicklung Mehrwertdienste in Deutschland - 3 Monatsdurchschnitt Ende Dezember 2007 Downloads, Browser, SMS Q3-Q % % +5.5 % +1.3 % 3 month average ending December 2007

25 Mobile Mehrwertdienste-Potenzial Vergleich Deutschland mit EU5 % Relative Nutzung - 3-Monatsdurchschnitt Ende Dezember month average ending Dec 2007

26 3 Mobiles Social Networking

27 Mobiles Networking etabliert sich # Nutzer: Mobile Besucher oder Blogger - 3 Monatsdurchschnitt Ende Juni US IT UK DE FR ES Source: M:Metrics Survery Copyright Survey of mobile subscribers (aged 13+). Data based on three-month moving average for period ending 30st June 2007, mobile subscribers in France, n = 12,705; Germany, n = 15,615; Italy, n = 13,719; Spain, n = 13,080; Untied Kingdom, n = 15,758; United States, n = 32,560

28 4 Mobile Browsing & Advertising

29 Browsing als bevorzugte Zugangsmethode für News + Info => Potenzial für Mobile Display Advertising Anteil von News, Info, Entertainment-Zugang Ende Februar 2008 US 4.8% 13.5% UK 3.2% 16.1% ES 2.3% 6.9% Downloaded IT 4.0% 8.0% Browsed DE 2.5% 5.9% FR 1.5% 9.7% 0.0% 2.0% 4.0% 6.0% 8.0% 10.0% 12.0% 14.0% 16.0% 18.0% 3 month average ending Feb 2008

30 Smartphones sorgen für MEHR Konsum (Faktor 4-8) -% der installierten Basis EU 5- Smartphone Not smartphone Used downloaded app to access news and information 1.8% 10.5% Watched any mobile video and/or TV 5.8% 11.9% Browsed any news or information 4.4% 21.6% Listened to music transferred from a PC 13.5% 28.8% 0.0% 5.0% 10.0% 15.0% 20.0% 25.0% 30.0% 35.0% 3 month average ending Feb 2008

31 Smartphones und schnelle UMTS-Netze treiben das Mobile Internet Market 3G Subscriber Smartphone 70.0% 60.0% 50.0% 40.0% 30.0% 20.0% 10.0% 0.0% 58.6% 43.0% 29.8% 26.7% 18.4% 17.9% 18.3% 20.4% 15.9% 13.2% 16.3% 13.0% 9.2% 11.2% 10.4% 5.1% 7.8% 7.2% France Germany Italy Spain UK US 3 month average ending Dec 2007

32 MOBILES SURFEN Medienkonsum der Early Adopters Top 10 Smartphone Web Sites in UK and US Data from M:Metrics on-device meter, tracking an opt-in panel of Smartphone owners, Jan 08 Top 10 for Unique Subscribers, UK Top 10 for page views, UK Company Company 1 Google Inc. 1 Google Inc. 2 British Broadcasting Corporation (BBC) 2 Microsoft Corporation 3 Telefónica O2 Europe plc 3 TheFacebook, Inc 4 Microsoft Corporation 4 British Broadcasting Corporation (BBC) 5 France Telecom 5 Hutchison Whampoa Limited 6 Vodafone Group PLC 6 ebay Inc. 7 TheFacebook, Inc 7 Vodafone Group PLC 8 ebay Inc. 8 France Telecom 9 Yahoo! Inc. 9 Telefónica O2 Europe plc 10 Nokia Corporation 10 Deutsche Telekom AG Top 10 for Unique Subscribers, US Top 10 for page views, US Company Company 1 Google Inc. 1 Google Inc. 2 Microsoft Corporation 2 Yahoo! Inc. 3 Yahoo! Inc. 3 News Corporation 4 AT&T Inc. 4 Microsoft Corporation 5 Time Warner Entertainment Company, L.P. 5 Craigslist, Inc. 6 The Walt Disney Company 6 TheFacebook, Inc 7 News Corporation 7 Time Warner Entertainment Company, L.P 8 ebay Inc. 8 The Walt Disney Company 9 Wikimedia Foundation, Inc. 9 AT&T Inc. 10 TheFacebook, Inc 10 ebay Inc. Lokale Anzeigenmärkte Craigslist

33 Fazit 1. Anzahl Handynutzer & Multimedia-Konsum via Handy steigt in DE 2. Zunehmende UMTS-Penetration treibt Content-Konsum + Bedarf => mehr Dynamik mit aktuellen Daten-Flatrates und smarten Endgeräten/Browsern zu erwarten 3. SMS-Kampagnen & Shortcode-Marketing (Cross Media) funktionieren 4. Der Mobile Medienkanal bietet Verlagen messbare Vorteile: - Stärkung der Marke durch Mobilisierung - Optimierte Kundenbindung durch Involvement Cross Media - Neue Erlösmodelle => Mobile Advertising (Mobile Banner, Video..) 5. M:Metrics bietet Verlagen aktuelle Marktdaten + Analysen zur profitablen Gestaltung des dynamisch wachsenden Medienkanals Mobile

34 Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Fragen? Ihr persönlicher Ansprechpartner Klaus Menhorn Client Service Director Northern Europe Büro Düsseldorf

Mobile Trends Was braucht der Markt welches Potential hat der Markt. Arne Erichsen Director Market Management

Mobile Trends Was braucht der Markt welches Potential hat der Markt. Arne Erichsen Director Market Management Mobile Trends Was braucht der Markt welches Potential hat der Markt Arne Erichsen Director Market Management Agenda 18 Milliarden Mobile Geräte weltweit Business Intelligence Expedia, Inc. Alle Rechte

Mehr

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen

G+J EMS Mobile 360 Studie Auszug aus den Gesamtergebnissen Auszug aus den Gesamtergebnissen Kay Schneemann Head of Digital Research Hamburg 2013 Die Studie liefert Ergebnisse mit Hilfe von Befragung und technischer Messung im Rahmen eines Mobile Panels. Warum

Mehr

CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG

CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG CROSS MEDIA UND CROSS DEVICE NUTZUNG Chancen und Herausforderungen für Research, Media und Marketing Thomas Bachl GfK Consumer Panels 1 Haben Sie sich jemals gefragt, wie oft Sie Ihr Smartphone täglich

Mehr

TYPOLOGIE DER ÖSTERREICHISCHEN MOBIL- UND SMARTPHONE-NUTZER CCS 2012/2013

TYPOLOGIE DER ÖSTERREICHISCHEN MOBIL- UND SMARTPHONE-NUTZER CCS 2012/2013 TYPOLOGIE DER ÖSTERREICHISCHEN MOBIL- UND SMARTPHONE-NUTZER CCS 2012/2013 In % SMARTPHONENUTZUNG NIMMT STARK ZU 70 60 50 40 30 20 60 50 50 40 2011 2012 10 0 Smartphoner Handy Handy als Werbekanal hat durch

Mehr

comscore Analytics aktuelle Zahlen und Entwicklungstrends der Mobile Branche in Europa MMID 2013, Wien

comscore Analytics aktuelle Zahlen und Entwicklungstrends der Mobile Branche in Europa MMID 2013, Wien comscore Analytics aktuelle Zahlen und Entwicklungstrends der Mobile Branche in Europa MMID 2013, Wien Robert Tierhold, Vice President D/A/CH May 23 rd 2013 comscore, Inc. Proprietary. comscore ist ein

Mehr

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017

BRAINAGENCY NEWSLETTER. Insights Januar 2017 BRAINAGENCY NEWSLETTER Insights Januar 2017 Agenda Insights Januar 2017 01 Digital Video Viewers Deutschland vs. Europa 02 Social Media als Inspirationsgeber und Kaufauslöser 03 Die größten Medienkonzerne

Mehr

Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV. Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013

Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV. Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013 Swisscom Advertising Werbung der Zukunft auf Swisscom TV Einreichung Digital Marketer of the Year 2013 Zürich, Oktober 2013 Who is who 2 Swisscom Advertising ist die Werbevermarkterin aller elektronischen

Mehr

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud

IBM Security Systems: Intelligente Sicherheit für die Cloud : Intelligente Sicherheit für die Cloud Oliver Oldach Arrow ECS GmbH 2011 Sampling of Security Incidents by Attack Type, Time and Impact Conjecture of relative breach impact is based on publicly disclosed

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM NOVEMBER 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Nutzerinteressen im Internet Internetnutzer in Deutschland im Profil > Unter

Mehr

Security. 2013 IBM Corporation

Security. 2013 IBM Corporation Security 1 2013 IBM Corporation IBM X-Force 2013 Mid-Year Trend and Risk Report Carsten Dietrich 2 2013 IBM Corporation X-Force bildet die Basis für Advanced Security and Threat Research für das IBM Security

Mehr

PocketPC die führende Android und Windows PhonePlattform

PocketPC die führende Android und Windows PhonePlattform Mediadaten 2012 PocketPC die führende Android und Windows PhonePlattform PocketPC liefert täglich News rund um mobile Themen, Events und Testberichte über Hard- und Software und ist die führende Windows

Mehr

News-Apps Rhein Main Presse

News-Apps Rhein Main Presse News-Apps Rhein Main Presse Yvonne Abbel 25. September 2012 Verbreitung mobiler Endgeräte nimmt zu Online-Möglichkeiten >> 37 % ca. 470.000 12% ca. 150.000 Smartphone 37% der Deutschen besitzen ein Smartphone

Mehr

Segment Digital Business Stand: 09/2015

Segment Digital Business Stand: 09/2015 Segment Digital Business Stand: 09/2015 1 Digital Business Das Segment für Entscheider aus der digitalen Wirtschaft Im Segment Digital Business" werden informationshungrige Köpfe mit aktuellen Nachrichten

Mehr

Programmvielfalt für Netzbetreiber die nächsten Schritte

Programmvielfalt für Netzbetreiber die nächsten Schritte M7 Deutschland Digitale Multi-Plattform-Services Programmvielfalt für Netzbetreiber die nächsten Schritte 20. März 2015 Lukas Pachner Director Channel Management Eviso Austria Die M7 Group S.A. Über die

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

Werben auf SUPERillu.de

Werben auf SUPERillu.de Werben auf SUPERillu.de SUPERillu.de das Unterhaltungsportal in den neuen Bundesländern SUPERillu.de ist der Webauftritt der größten Kaufzeitschrift der neuen Bundesländer und versteht sich als "Heimat

Mehr

Marketing im digitalen Zeitalter

Marketing im digitalen Zeitalter Marketing im digitalen Zeitalter Klassische Online-Werbung & Social Media Trends GfM Brush Up, 11. November 2010 Daniel Moschin General Manager Consumer & Online Microsoft Schweiz Daniel Moschin vom klassischen

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015

PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE INTOUCH-ONLINE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 PEOPLE & LIFESTYLE OBJEKTPROFIL INTOUCH-ONLINE.DE OKTOBER 2015 2 INTOUCH-ONLINE.DE: DAS REDAKTIONELLE KONZEPT Neben dem wöchentlich erscheinenden

Mehr

der kleinen Displays Das wachsende Reich Horizont 28.06.2013

der kleinen Displays Das wachsende Reich Horizont 28.06.2013 Seite: 28-29 1/7 Das wachsende Reich der kl Displays 2013 werden laut Marktforscher IDC mehr Smartphones als Handys verkauft, 2016 sollen laut Marktforscher Gartner mehr Tablet-Computer als Desktop-PCs

Mehr

Das Multi-Screen-PreRoll Package

Das Multi-Screen-PreRoll Package TKP 19,90 n/n Das Multi-Screen-PreRoll Package Die volle Video-Reichweite von CHIP auf allen Devices Unsere Video-Offensive: Die Video-Reichweite von CHIP boomt! 6 5 5,00 4 3 2 1 0,74 0 Jun 14 Jul 14 Aug

Mehr

econtent und Online Advertising

econtent und Online Advertising econtent und Online Advertising mcmforum, 24. Juni 2005 Andreas Göldi Leiter Unternehmensbereich Publiconnect PUBLIGroupe ist der grösste unabhängige Werbevermarkter der Welt PubliGroupe ist aktiv in 24

Mehr

Herzlich Willkommen! FO-FORUMEXPERTENRUNDE MOBILE MEDIA. Gehören ipads, Apps & Co. die Zukunft?

Herzlich Willkommen! FO-FORUMEXPERTENRUNDE MOBILE MEDIA. Gehören ipads, Apps & Co. die Zukunft? Herzlich Willkommen! Jürg Konrad Vorsitzender der Geschäftsleitung FO Print & Media AG Roger Sommerhalder Berater Online- & Mobile Kommunikation, netzbarkeit partner of the brandinghouse network Meike

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM MAI 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung ausgewählter Video-On-Demand-Dienste

Mehr

IT Display Network - Mediadaten

IT Display Network - Mediadaten ty bility k ork IT Display Network - Mediadaten 13.11.2014 HRN Marketing & Sales Europaweite IT Reichweite mit lokalem Ansprechpartner Human Resource Network ITN HRN Human IT Network Resource Network ITN

Mehr

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDS Anteil der Internetnutzer an der Bevölkerung in ausgewählten Ländern im Jahr 2014 120 100 97 96 93 91 91 90 89 86 86 84 83 81 81 80 78 77 75 75

Mehr

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community

Werben auf wallstreet:online. Deutschlands größte Finanz-Community Werben auf wallstreet:online Deutschlands größte Finanz-Community wallstreet:online Das stärkste deutsche Online TV-Programm wallstreet:online ist Deutschlands führende Finanz- Community. verfügt über

Mehr

Werben auf mr.goodlife

Werben auf mr.goodlife Werben auf mr.goodlife mr.goodlife life is good. share it. mr.goodlife ist das Lifestyle-Portal für den erfolgsorientierten Mann von heute bietet als zentrale Botschaften Inspiration, Motivation und der

Mehr

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013

Das Internet ist mobil. John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Das Internet ist mobil John Riordan Bern, 17. Jan 2013 Präsentation 1/17 /13 2 Das Handy als Instrument für den Internetzugang Über 3 Mio. Schweizer mobil im Netz 2012 werden weltweit erstmals mehr Smartphones

Mehr

Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising

Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising Das Goldbach Video Network Multi Screen Advertising August 2012 Bewegtbild auf allen Screens Die fragmentierte Mediennutzung / Fernsehen und Internet wachsen zusammen. / Immer mehr Bewegtbild-Inhalte werden

Mehr

Golf Post Tourismus & Reisen

Golf Post Tourismus & Reisen GOLF POST Golf Post Tourismus & Reisen Marketing-Mix für Tourismusverbände 1 Golf Post Eine völlig neue Möglichkeit Golfer anzusprechen Golf Post ist ein unabhängiges, digitales Medium auf dem deutschsprachigen

Mehr

WELCOME DIGITAL INNOVATIONS. Digitalisierung der Endkunden-Kommunikation Konsequenzen und Lösungsansätze. Andreas Klug ITyX Solutions AG

WELCOME DIGITAL INNOVATIONS. Digitalisierung der Endkunden-Kommunikation Konsequenzen und Lösungsansätze. Andreas Klug ITyX Solutions AG WELCOME DIGITAL INNOVATIONS Digitalisierung der Endkunden-Kommunikation Konsequenzen und Lösungsansätze Andreas Klug ITyX Solutions AG ECC Handel Online Handel Was war, was ist, was wird? 2009 Seite 1

Mehr

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen

Werben auf kununu. Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen Werben auf kununu Die Nr.1 der Arbeitgeber-Bewertungs-Plattformen kununu Die gemeinsame Plattform für Arbeitgeber und Arbeitnehmer kununu ist mit 650.000 Erfahrungsberichten zu 170.000 Unternehmen, die

Mehr

MOBILE ADVERTISING 1

MOBILE ADVERTISING 1 MOBILE ADVERTISING 1 Das mobile Internet eröffnet neue Möglichkeiten. Im Wartezimmer Überweisungen tätigen. Im Café E-Mails beantworten. Im Fahrstuhl Freunde im VZ gruscheln. Im Park Konzerttickets bestellen.

Mehr

Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis. Berlin, 6. März 2014

Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis. Berlin, 6. März 2014 Customer Journey: Mehrwert Urlaubserlebnis Berlin, 6. März 2014 Marken-Kommunikation Tourismus- und Produkt-Marketing Marketing IT-Solutions STRATEGIE TECHNOLOGIE LEAN MARKETING Nachhaltige Wertsteigerung

Mehr

Expertenumfrage 2015 Was sind die Trends im Online Marketing?

Expertenumfrage 2015 Was sind die Trends im Online Marketing? Expertenumfrage 2015 Was sind die Trends im Online Marketing? Panel: Marketer N =113 Date: 8/2015 Q1: Was sind aus Ihrer Sicht derzeit die wichtigsten Trends im Online Marketing?* Customer-Journey-Analyse

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM JUNI 2016 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Videoportale im Internet Nutzung von Video Sharing Plattformen > Auf Video Sharing

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Juni 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2014 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Video- Musik- und TV-Streaming- Dienste Nutzung von Video-On-Demand-Diensten in Deutschland

Mehr

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013

Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich. SymanO 06. März 2013 Digital Advertising: Die Wirkung von Online- und Mobile- Werbeformaten im Vergleich SymanO 06. März 2013 AGENDA AGENDA 1 Digital Advertising wächst: Mobile und Online sind auf Wachstumskurs 2 3 Digital

Mehr

PROGRAMMATIC ADVERTISING

PROGRAMMATIC ADVERTISING PROGRAMMATIC ADVERTISING Setup für Programmatic Advertising Seite 2 Vorteile erkennen und nutzen WEGFALL VON VORLAUFZEITEN, MINDESTBUCHUNGSVOLUMEN UND STORNOFRISTEN ERWEITERUNG DER TARGETING OPTIONEN DURCH

Mehr

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage

Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Social-Media Kanäle clever vermarkten für Tageszeitungsverlage Oliver Fahle Geschäftsführer prettysocial media GmbH Sponsoren Eine Veranstaltung der NEWSCAMP 2014 OLIVER FAHLE PRETTYSOCIAL MEDIA GMBH SOCIAL

Mehr

Wie Mobile den Medienkonsum verändert - Implikationen für Nutzung, Vermarktung und Marketing von Digital Content

Wie Mobile den Medienkonsum verändert - Implikationen für Nutzung, Vermarktung und Marketing von Digital Content Wie Mobile den Medienkonsum verändert - Implikationen für Nutzung, Vermarktung und Marketing von Digital Content Stefan Schumacher Director Mobile, G+J EMS Hamburg, 29.10.2013 Mobile Erfolgfaktoren wachsende

Mehr

The Connected Consumer shapes the future

The Connected Consumer shapes the future The Connected Consumer shapes the future Bedürfnisse und Verhaltensweisen im Wandel und ihre Implikationen für die Markenführung Best Brands College 2016 Robert Wucher, Head of Technology and Digital Client

Mehr

Monitoring Pflicht oder Kür?

Monitoring Pflicht oder Kür? Monitoring Pflicht oder Kür? Michael Schreiber Manager Online Communication, Festool GmbH Seite 1 Michael Schreiber, Festool GmbH Internet World 27.03.2012 Michael Schreiber Manager Online Communication

Mehr

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick

Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Digitale Werbung in Deutschland ein Überblick Thomas Duhr Executive Sales Manager United Internet Media AG Stv. Vorsitzender der FG OVK im BVDW Björn Kaspring Leiter Online-Vermarktung und Marktentwicklung

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS. Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM APRIL 2015 AUF BASIS VON NIELSEN NETRATINGS Mit dem Schwerpunkt Soziale Netzwerke im Internet Nutzung von Sozialen Netzwerken im Internet > Jeder zweite aktive Internetnutzer

Mehr

App Store Ranking Geschäftsmodelle für mobile Applikationen

App Store Ranking Geschäftsmodelle für mobile Applikationen madvertise Mobile Advertising GmbH App Store Ranking Geschäftsmodelle für mobile Applikationen Köln, 01. Dezember 2010 1 MONETIZING MOBILE 1. madvertise Wer wir sind und was wir machen? 2. Apps, Apps &

Mehr

TV Now: Gekommen um zu bleiben. Lineares Fernsehen im sich diversifizierenden Umfeld

TV Now: Gekommen um zu bleiben. Lineares Fernsehen im sich diversifizierenden Umfeld TV Now: Gekommen um zu bleiben. Lineares Fernsehen im sich diversifizierenden Umfeld Dr. Mathias Wierth-Heining, VIMN TNS Infratest TV Now: Gekommen um zu bleiben. Quelle: TNS Infratest METHODE Markt Information

Mehr

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich.

www.iq-mobile.ch Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Marketing on Tour, 25.10.2011, Zürich. Eva Mader Director Sales & Creative Technologist. 5 Jahre Erfahrung im Marketing (Telco, Finanz). 3 Jahre Erfahrung in einer Werbeagentur. Expertin für Crossmedia

Mehr

Werben auf garten.de

Werben auf garten.de Werben auf garten.de garten.de Tipps rund um den Garten garten.de bietet Informationen zu Schädlingsbekämpfung, Tipps zur Rasen- und Balkonpflanzenpflege oder Schrebergarten ist die ideale Plattform für

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN März 2014 DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG AUF BASIS VON NIELSEN Mit dem Schwerpunkt News & Information Nutzung der Nachrichtenangebote im Internet > Die Nachrichtenportale im Internet wurden im Januar

Mehr

Mobile Advertising US & EU5. ANDREAS HEINTZE Country Manager ValueClick Media DACH. Was kann Europa von Amerika lernen!? 25.10.

Mobile Advertising US & EU5. ANDREAS HEINTZE Country Manager ValueClick Media DACH. Was kann Europa von Amerika lernen!? 25.10. Mobile Advertising US & EU5 Was kann Europa von Amerika lernen!? ANDREAS HEINTZE Country Manager ValueClick Media DACH 25.10.2012 ValueClick Company ValueClick, Inc. (NASDAQ: VCLK) ist weltweit eine der

Mehr

Werben auf GuterRat.de

Werben auf GuterRat.de Werben auf GuterRat.de GuterRat.de Ihr Haushalts-Experte im Internet Guter Rat Online ist der kompetente Navigator und Ratgeber für alle Fragen des Haushaltsmanagement nimmt innerhalb der Gattung der Wirtschaftsmagazine

Mehr

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT

NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT NUTZER UND WERBEMARKT DIGITAL SCHWEIZ, EUROPA UND TRENDSTPROFIT Internet- und Breitbandpenetration in Europa (in %) 96 94 92 93 90 93 82 88 83 88 80 67 87 93 79 81 55 62 67 70 69 60 Internet-Penetration

Mehr

Facebook für KMU. ebusinesslotse 2013

Facebook für KMU. ebusinesslotse 2013 Facebook für KMU ebusinesslotse 2013 Über viermalvier.at Gegründet 2009 in Salzburg 3 Mitarbeiter Langjährig etabliertes Netzwerk mit Partnern Eigener Account Manager bei Facebook sowie direkte Kontakte

Mehr

Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist

Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist http://www.flickr.com/photos/gerlos/3119891607/ Social Media, Location Based, Gaming, Advertising Warum Mobile perfekt ist http://www.flickr.com/photos/grantrobertson/4486488831/ http://www.flickr.com/photos/mattkieffer/2663671649/

Mehr

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe

Jochen Lenhard Geschäftsführer. Mediaplus Gruppe Jochen Lenhard Geschäftsführer Mediaplus Gruppe Die Digitalisierung verändert die Konsumenten-Ansprache revolutionär und eröffnet neue, kreative Wege für Botschaften, die besser wirken. Das Haus der Kommunikation

Mehr

Man s World Romandie 2017 (31.8.) Lausanne, Beaulieu. Projektübersicht

Man s World Romandie 2017 (31.8.) Lausanne, Beaulieu. Projektübersicht Man s World Romandie 2017 (31.8.) 1. 2.9.2017 Lausanne, Beaulieu Projektübersicht Das ist Man s World 1 2 360 kuratierte Kommunikationsplattform Erlebnis-Messen im Jahresrhythmus In Zürich und Lausanne

Mehr

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014

Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014. Stand: April 2014 Starke Plattformen für starke Marken Mobile Preise 2014 Stand: April 2014 Unsere mobilen Plattformen sind reichweitenstarke Partner South Park App Mit unserer kostenlosen App für iphone, ipad und ipod

Mehr

Mobile Impact Academy I: Smartphone-Nutzung in Deutschland. Marktforschung März 2013

Mobile Impact Academy I: Smartphone-Nutzung in Deutschland. Marktforschung März 2013 : Smartphone-Nutzung in Deutschland Marktforschung März 2013 Smartphone-Analyse Die nachfolgende Analyse liefert mit Hilfe einer umfassenden technischen Messung neueste Erkenntnisse über Smartphone-Nutzer:

Mehr

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden

Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden Wissen, was bewegt Neukunden gewinnen, Bestandskunden binden mit strategischem Online Marketing Fakten Silver Media Gründung: 2007 Größe: 36 Mitarbeiter Standort: Fürth Leistungen: Leadgenerierung, E-Mail

Mehr

Innovationstag 2015 IHK NRW Digitalisierung in der Verlagsbranche ab morgen bitte alles nur noch digital!

Innovationstag 2015 IHK NRW Digitalisierung in der Verlagsbranche ab morgen bitte alles nur noch digital! Innovationstag 2015 IHK NRW Digitalisierung in der Verlagsbranche ab morgen bitte alles nur noch digital! Patrick Hünemohr // Geschäftsführer der GREVEN Mediengruppe // Köln Meine digitale Agenda für Sie

Mehr

FOCUS Pressekonferenz

FOCUS Pressekonferenz FOCUS Pressekonferenz 04. Februar 2014 Klaus Fessel Marcel Grell FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH Februar 2014 1 Werbebilanz 2013 FASTER BETTER EFFICIENT Media FOCUS Research GesmbH

Mehr

Produkte & Mediadaten 2017

Produkte & Mediadaten 2017 Produkte & Mediadaten 2017 DRIVEN! - Autowelt präsentiert von DIE DRIVEN!-AUTOWELT / DRIVEN! fokussiert kaufkräftige und technologieaffine Zielgruppen und unterstützt sie in der Kaufentscheidung / Unsere

Mehr

Bewegtbild auf allen Kanälen

Bewegtbild auf allen Kanälen Bewegtbild auf allen Kanälen Mediaworkshop 18./19. Juni 2015 1 Online-Videoinhalte werden häufig und über unterschiedliche Geräte genutzt 32 Täglich Laptop, Netbook 19 63 37 Mehrmals pro Woche 27 Desktop-PC

Mehr

Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris

Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris Fit für die Jugend? Marken-Peeling am Beispiel L Oréal Paris WER IST L OREAL? Bahn-brechende Forschung & Innovation Einzigartige & globale Marken Multi-kulturelle High Performance Teams 3.817 Mitarbeiter

Mehr

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT

DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT DATEN UND FAKTEN ZUR INTERNETNUTZUNG IM AUGUST 2015 AUF BASIS VON NIELSEN DIGITAL CONTENT MEASUREMENT Mit dem Schwerpunkt Musik- und Radioangebote im Internet Nutzung von Musikangeboten im Internet > Spotify

Mehr

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps

Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps Marktentwicklung bei Mobile Commerce-Websites und Apps 13. Mai 2014 Anke Tischler ebusiness-lotse Köln Forum: "Handel im Wandel von Mobile Mobiles Internet 1999 und heute 2 Mobile Nutzer Wer ist das? 52,16

Mehr

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009

WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG. Mediadaten Online 2009 WEISCHER ONLNE KINOWERBUNG Mediadaten Online 2009 AGENDA Neuheiten/ neue Werbeformen Leistungsentwicklung Werbeträger / Kosten Netzwerk Kontakt NEUHEITEN WERBETRÄGER Vermarktung der Website von K-Motion

Mehr

ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser. münchen, den 26.03.2012

ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser. münchen, den 26.03.2012 ToFo Mobile Day. plan.net mobile florian gmeinwieser münchen, den 26.03.2012 agenda 1. gesttaten plan.net mobile. 2. facts & figures. 3. agof wird mobil. 4. mobile display trends. 5. aussichten. 2 1. gestatten

Mehr

Werben mit CHIP Mobile Advertising

Werben mit CHIP Mobile Advertising Werben mit CHIP Mobile Advertising Mobile surfen auf m.chip.de und in der CHIP App CHIP Digital optimiert für mobile Endgeräte! Aktuelle News aus der digitalen Welt Test & Kaufberatung für IT- und Consumer

Mehr

auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können

auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können Ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media AG 4. Hamburger Mediensymposium 12.06.2013 auffinden auffindbar machen auffindbar sein Wie Medienunternehmen den veränderten Medienalltag gestalten können Gerald

Mehr

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1

GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 GfK June 29, 2017 Online-Video Konsum in Deutschland: Cross-Device Analyse zur Nutzung von Online-Bewegtbild Angeboten 1 ONLINE-VIDEO KONSUM IN DEUTSCHLAND CROSS-DEVICE ANALYSE ZUR NUTZUNG VON ONLINE-BEWEGTBILD

Mehr

Der personalisierte Recommendation-Service für Ihre Website

Der personalisierte Recommendation-Service für Ihre Website Der personalisierte Recommendation-Service für Ihre Website e-contenta We are different Was wir geschaffen haben ist eine Lösung von maximaler Effizienz für Anbieter von Audio- und Video Content, Büchern,

Mehr

13. November Lumesse Talent Akademie Employer Branding und Direktansprache Marius Förster

13. November Lumesse Talent Akademie Employer Branding und Direktansprache Marius Förster 13. November 2013 LinkedIn @ Lumesse Talent Akademie Employer Branding und Direktansprache Marius Förster Agenda Social Media & LinkedIn Übersicht Best practice: LinkedIn Lösungen Linkedin live Marius

Mehr

OPTIMALE WERBEWIRKUNG Maximale Qualität

OPTIMALE WERBEWIRKUNG Maximale Qualität 1 OPTIMALE WERBEWIRKUNG Maximale Qualität Hohe Ad Visibility Breite Zielgruppe Hohe Exklusivität 2 THEMENVIELFALT Motorsport, Wintersport, Extremsport, Actionsport, Formel 1, MotoGP, Radsport, Tauchen,

Mehr

snapshots das neue OMD Online Panel

snapshots das neue OMD Online Panel 31. Mai 2007 02/2007 snapshots das neue OMD Online Panel snapshots / S. 1 OMD Digital News 2 / S. 2-5 Mitarbeiter News / S. 5 Index: 1. Neue Online Marktforschung snapshots 2. Digital News easyjet 3. Digital

Mehr

Mobile Varianten für Open Text Web Solutions

Mobile Varianten für Open Text Web Solutions Mobile Varianten für Open Text Web Solutions Management Server Delivery Server Gerätespezifische Bereitstellung bestehender Online-Inhalte für mobile Nutzer IHR LOGO Dirk Langenheim dirk.langenheim@intentive.de

Mehr

Werben auf 9monate.de. Display

Werben auf 9monate.de. Display Werben auf 9monate.de Display 9monate.de Für Frauen vor, während und nach der Schwangerschaft 9monate.de liefert medizinisch fundierte Informationen und Services für Frauen mit Kinderwunsch, Schwangere

Mehr

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung

Facts & Figures. Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung Facts & Figures Enorme Reichweiten für Ihre Video-Inszenierung 9,75 Mio. Multi Screen Video User BurdaForward belegt im Multi Screen Video Vermarkter-Ranking den dritten Platz Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination

Mehr

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen

Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen Werbemöglichkeiten von Suchmaschinen optimal nutzen update! digital media HTW Chur Donnerstag, 15. März 2012 14.30 Uhr 16.30 Uhr Adrian Wenzl Account Manager @adrianw11 auf Twitter 15.03.2012 Agenda 15.

Mehr

FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN

FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN FOKUS STATT STREUBÜCHSE: MIT MEDIA ANALYTICS DEN WERBEERFOLG MESSEN Dr. Marcus Dill 6. Workshop Open Source Business Intelligence 5. März 2015 Hochschule Offenburg NEU! 2. Auflage Peter Neckel Beratungsleiter

Mehr

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien Internet für Existenzgründer: Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien IHK Bonn/Rhein-Sieg, 8. September 2015 Internet für Existenzgründer Digitale Analyse: Erfolgsmessung in digitalen Medien

Mehr

Man s World Hamburg (8.) Nov 2017 Fischauktionshalle. Projektübersicht

Man s World Hamburg (8.) Nov 2017 Fischauktionshalle. Projektübersicht Man s World Hamburg (8.)9.-11. Nov 2017 Fischauktionshalle Projektübersicht Das ist Man s World 1 2 360 kuratierte Kommunikationsplattform Erlebnis-Messen im Jahresrhythmus In Zürich und Lausanne Side-Events

Mehr

Goldbach Round Table: Wir sind Mobile! Wo ist die Werbung?

Goldbach Round Table: Wir sind Mobile! Wo ist die Werbung? Goldbach Round Table: Wir sind Mobile! Wo ist die Werbung? WIEN 25. November 2015 2015 Goldbach Austria GmbH 1 Agenda 09:00 Beginn Empfang mit Sweets & Kaffee 09:30 Begrüßung, Einleitung Maurizio Berlini

Mehr

AMK-Jahres-Wirtschafts-Pressekonferenz Küche 2015

AMK-Jahres-Wirtschafts-Pressekonferenz Küche 2015 AMK-Jahres-Wirtschafts-Pressekonferenz Küche 2015 GfK. Growth from Knowledge, 9. Mai 2016, Köln 1 Agenda 1 2 3 4 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen, Konsumklima und Wohnungsbau Küchenmarkt Deutschland 2015

Mehr

MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015

MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015 MEDIADATEN cash.ch Stand: 11/2015 1 Factsheet cash www.cash.ch cash - Ihr Login für Unabhängigkeit Zwei Partner, eine Marke: cash. Mit der Ringier AG, dem größten privaten Medienunternehmen der Schweiz,

Mehr

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI.

go strong 6,85 Mio. Unique User, 18 Mio. Visits, 95 Mio. PI. 12 Gründe für first Ob Desktop oder Mobile, ob Communities oder innovative Formate wir sind First Mover in allen Bereichen: Seit über 16 Jahren begleiten wir Frauen durch ihren Alltag, sprechen Themen

Mehr

DIE REVOLUTION DER MOBILEN WERBUNG. Andreas Hess Head of Research & Analy2cs

DIE REVOLUTION DER MOBILEN WERBUNG. Andreas Hess Head of Research & Analy2cs DIE REVOLUTION DER MOBILEN WERBUNG Andreas Hess Head of Research & Analy2cs Die Werbelandscha7 im Wandel. Neue Medien und Technologien beeinflussen die Medienlandscha7 und fordern neue Maßnahmen. Die Anforderungen

Mehr

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013

mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 mobile facts 2013-II AGOF e.v. November 2013 Das AGOF Mobile Universum Das AGOF Mobile Universum 26,68 Millionen Personen ab 14 Jahren haben innerhalb des einmonatigen Erhebungszeitraumes auf mindestens

Mehr

Mediascope Europe 2012

Mediascope Europe 2012 Mediascope Europe 2012 Hintergrund Die Studie Mediascope Europe wird von SPA Future Thinking für das IAB Europe durchgeführt und gilt als Standard unter den Mediennutzungsstudien der europäischen Medienlandschaft.

Mehr

LEIDENSCHAFT FÜR DIGITALE MEDIEN

LEIDENSCHAFT FÜR DIGITALE MEDIEN LEIDENSCHAFT FÜR DIGITALE MEDIEN LEIDENSCHAFT FÜR DIGITALE MEDIEN Mediadaten 2016 femininleben FEMININLEBEN.CH Das Schweizer Online-Magazin für Frauen dieser Zeit Liebe, Leben, Lust und Lifestyle alle

Mehr

Werben auf wellfit.freundin.de

Werben auf wellfit.freundin.de Werben auf wellfit.freundin.de wellfit.freundin.de Ihr Ratgeberportal wellfit.freundin.de ist ein moderner Ratgeber für aktive und anspruchsvolle Frauen, die verantwortlich mit sich und ihrem Leben umgehen

Mehr

Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes

Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes Nutzung und Akzeptanz von QR-Codes Zentrale Ergebnisse 1 QR-Codes haben sich etabliert, werden aber vielfach aus mangelndem Interesse nicht genutzt. Durch die steigende Verbreitung von Smartphones, wachsen

Mehr

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung.

FACTS AND FIGURES. Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. FACTS AND FIGURES Enorme Reichweiten und vielfältige Zielgruppen für Ihre Video-Inszenierung. Mit 7,09 Mio. Video Unique Users auf Platz 3 im Video- Ranking Vermarkter-Ranking nach Video-Kombination* Mio.

Mehr

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen

Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Aktuelle Entwicklungen im Mobile Marketing - Herausforderungen für mittelständische Unternehmen Vortrag IHK Paderborn Prof. Dr. Uwe Kern Leistungsspektrum Apps Native Lösungen für alle Plattformen Shops

Mehr

comscore Patrick Wentz, Enterprise Sales Director Trends und Entwicklungen in europäischen Mobilmärkten, comscore webinar 14.

comscore Patrick Wentz, Enterprise Sales Director Trends und Entwicklungen in europäischen Mobilmärkten, comscore webinar 14. comscore Trends und Entwicklungen in europäischen Mobilmärkten, comscore webinar 14. Februar 2013 Patrick Wentz, Enterprise Sales Director comscore, Inc. Proprietary. comscore ist ein führendes Technologieunternehmen

Mehr

Interaktive Kundenansprache Scout24 Schweiz AG

Interaktive Kundenansprache Scout24 Schweiz AG www.scout24.ch Interaktive Kundenansprache Scout24 Schweiz AG Zürich 28.06.2012 Andreas Gran Agenda der Präsentation (1) Facts & Figures (2) Der Begriff interaktive Kommunikation (3) Interaktive Kommunikation

Mehr

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE

CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE CROSSMEDIALES ENTERTAINMENT PACKAGE TV SPIELFILM PLUS UND CINEMA CINEMA- ONLINE 935 Tsd. Visits* TV SPIELFILM plus und CINEMA 7,60 Mio.* TV SPIELFILM App (mobile) 146 Mio. Visits* DAS ENTERTAINMENT PACKAGE

Mehr

MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015

MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 MEN & ENTERTAINMENT TVMOVIE.DE OBJEKTPROFIL OKTOBER 2015 2 NIE MEHR IM FALSCHEN FILM TVMovie.de mit dem bekannten MovieStar ergänzt die Kompetenz der Print-Marke um die Interaktivität des Online-Mediums.

Mehr