Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel"

Transkript

1 Ampeldecoder Aus DC-Car-Wiki Ampeldecoder 234 ab August 2011 (Programmer oder höher wird benötigt) Inhaltsverzeichnis 1 Aufbau 2 Infrarotsteuerung Stop-Tiny 3 Anschluss des Ampeldecoders 3.1 Ampelmodul mit Infrarotsteuerung Funktionsbaustein 4 Einstellung Seiten Ampelschaltung: Normale Kreuzung Seiten Ampelschaltung: T-Kreuzung, Einmündung Seiten Ampelschaltung: T-Kreuzung, Einmündung Seiten Ampelschaltung: Kreuzung oder lange Baustelle 4.5 Rufampel: ein Sensor fordert grün an. 4.6 Busampel (Tramampel) 5 Verkehrsteuerung 5.1 Verkehrssteuerung mit Stop-Spulen 5.2 Bedienung 6 Informationen 6.1 Ampel, mit gemeinsamen Pluspol: Aufbau Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Wir empfehlen Sn60PbCu2 0,5mm Durchmesser. Auf gar keinen Fall mit Lötfett arbeiten!!! Das schadet der Platine und den Bauteilen. Sie sollten auch den Umgang mit ICs gewohnt sein und wissen wie die einzelnen Bauteile aussehen und was Sie bedeuten. Da die Platine keinen Bestückungsaufdruck hat, sehen Sie sich zuerst die Bilder genau an, bevor Sie fortfahren. So wird die Platine bestückt (Platinen Ansicht von oben = Bestückungsseite): Bild 0 Masterplatine modifiziert für Ampel Bild 1 bestückt Beginnen Sie mit IC-Sockeln: Stecken Sie den 28-poligen Sockel für IC1 (28polig) in die entsprechenden Bohrungen.

2 Drehen Sie die Platine um und löten Sie den Sockel fest. Ebenso verfahren Sie mit den Sockeln für IC4 (16polig) und IC6 (8polig). Alle Sockel haben die Einkerbung links (siehe Bild 1) Die beiden Dioden D1 und D2 einsetzen und verlöten. Achtung! Die richtige Lage beachten. Die Widerstände R1 (1,5K) und R2 (270) einsetzen. (siehe Bild 2) <center> Bild 2 Bild 3 Die Kondensatoren (gelb, 1uF) C1, C3, C4, C5, C7 und C8 einsetzen. (Siehe das Beispiel für C1 in Bild 3). Den Kondensator (gelb, 4,7uF oder 1uF) C6 einsetzen. Achtung, bei allen Kondensatoren auf die richtige Polung achten (siehe Bild 1). Bild 4 zeigt die beiden Kondensator-Typen. Bild 4 Bild 5 Die Widerstände R4 R19 (2K bis 2,7K) laut Bild 1 einsetzen. Sollten die Leuchten zu dunkel sein, können die Widerstände auf 1 Kohm geändert werden. Bei SMD Bauteilen müssen die darüber liegenden Augen gebrückt werden. Bilder 5. Bild 7 Bild 8 Den Taster einlöten. Den Widerstand R3 (680 Ohm) einsetzen und verlöten. Die rote LED so einsetzen, dass sie etwas Abstand zur Platine hat. Das lange Beinchen der LED ist der Pluspol. Siehe Bild 7. Jetzt noch die 2-poligen Kabelanschlüsse X4 und X6 einsetzen und festlöten. Die 9-polige Sub-D Buchse X3 einsetzen und festlöten. Auch die beiden Masseanschlüsse nicht vergessen (Bild 8). Den Kondensator C2 einlöten. Bei diesem wieder genau die Polung beachten.

3 Bild 9 Bild 10 Die Diode 1N4007 und Brücke (statt dem Gleichrichter) an Position B1 einsetzen und verlöten. Achtung! Die richtige Lage beachten. Die Sicherung F1 einlöten. Die beiden Spannungsregler werden lose mit dem Kühlkörper verschraubt. Jetzt stecken Sie die beiden Spannungsregler IC3 und IC7 (78S05) an ihre Position auf der Platine. Der Kühlkörper liegt an der 2-poligen Klemme X6 an (siehe auch Bild 9). In dieser Position werden die Spannungsregler verlötet und die Schrauben danach festgezogen. Zur Befestigung können Sie den Kühlkörper auf der Platine mit der Platine von unten verschrauben oder mit Kleber fixieren. Dieser Kühlkörper ist ausreichend dimensioniert für alle 16 Ampelleuchten. Wenn alles sauber verlötet ist und keine Lötstelle vergessen wurde, können Sie jetzt das erste Mal die Wechselspannung (12-16 Volt) oder Gleichspannung (9-12 Volt) aus Ihrem Trafo an die Buchse X6 anschließen. Mit einem Voltmeter prüfen Sie, ob zwischen dem Minusanschluss von C2 und dem +Plus von C6 eine Gleichspannung von 5 Volt anliegt. Auch bei den 5 poligen Schraubklemmen sollte der mittlere Pol 5 Volt aufweisen. Ist das der Fall, dann ist alles ok. Spannung abschalten!! Jetzt werden die ICs eingesetzt. Alle mit der Kerbe oder dem Punkt wie auf Bild 1 gezeigt. IC1 = ATmega168-20PI Ampel234 IC4 = MAX232 IC6 = 6N137 oder 6N139 Spannung wieder einschalten. Wenn irgend ein IC heiß wird, dann Spannung sofort abschalten und die Lage der ICs, Kurzschlüsse auf Platine usw. überprüfen. Sie können jetzt die Ampeln anschließen. Zur Aktivierung des Motorola Protokolls benötigen Sie noch eine Drahtbrücke auf der Platine: (Bild 10) Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Zusammenbau Infrarotsteuerung Stop-Tiny Bild 11

4 Anschluss des Ampeldecoders Ampelmodul mit Infrarotsteuerung Funktionsbaustein Bild 12 Baugruppen mit Gleichrichter B1 brauchen eine Masseverbindung (hellblau) zwischen den Baugruppen,"-" nach "-", nötig. Neue Baugruppen mit Diode und Brücke brauche die Masseverbindung nicht.

5 Einstellung Einstellungen des Ampeldecoders 234: Mit dem Servo-Programmer, Software für den PC mit Win2000, WinXP, Win7, kann dieser Decoder verändert werden. VISTA nicht ausreichend getestet! Download zum Update oder Erstinstallation. Der Programmer erkennt selbstständig den Decodertyp. Wird ein neuer Type verwendet muss ein Update durchgeführt werden. Laufgeschwindigkeit: Alle Ablaufphasen sind durch verändern der Einstellungen verstellbar. Ablaufphasen: Der Decoder ist zwischen der deutschen und der niederländischen Folge umschaltbar. deutsch: rot, rot/gelb, grün, gelb, rot niederländisch: rot, grün, gelb, rot auch die Tram (Straßenbahn-, Bus-Ampel) ist möglich 2 Seiten Ampelschaltung: Normale Kreuzung Von den 4 Ampel laufen jeweils die beiden gegenüberliegende Seiten parallel. 2 Seiten Ampelschaltung: T-Kreuzung, Einmündung Von drei Seiten laufen 2 (Hauptstraße) parallel die Einmüdung extra 3 Seiten Ampelschaltung: T-Kreuzung, Einmündung Drei Seiten laufen nach einander ab. 4 Seiten Ampelschaltung: Kreuzung oder lange Baustelle Vier Seiten laufen nach einander ab. Rufampel: ein Sensor fordert grün an. Busampel (Tramampel) Die 3. Ampel kann als Busampel nacheinander schalten: _ Verkehrsteuerung Verkehrssteuerung für DC-Car-Fahrzeuge Ampel sind ein ausschmückendes Beiwerk. Sie beeinflussen nicht den Verkehr Häufig wird eine Verkehrsbeeinflussung gewünscht. Das wird mit einer Verkehrssteuerung erreicht Der Ampeldecoder234 und Funktionsbaustein SW zusmmen bilden eine Verkehrssteuerung für DC-Cars.

6 DC-Car bietet diese Vorteile: IR-LED brauchen sehr wenig Strom ca. 20 ma statt 300 ma Spulen IR-LED können ständig eingeschaltet sein IR-LED können kombinierte Befehle senden z.b. STOP + LICHT an (STOP + Licht aus) STOP mit 470 Ohm (geringe Reichweite) + Fahrstufen 14 (mit hoher Reichweite) so fangen die Fahrzeug früher an zu bremsen und bleiben sicher an der Haltelinie stehen Hierzu sind die Signale innen an den Widerständen R4-R19 abzugreifen. Diese Vorwiderstände sind zur Anpassung der Leuchtstärke der Ampeln. Wenn keine Ampeln verwendet werden sollen, können die Widerstände R4-R19 als Drahtbrücke ausgeführt werden. Dann sind außen die Anschlüsse zur Steuerung benutzbar. Achtung: wenn hier doch Ampeln angeschlossen werden sollen, sind Vorwiderstände erforderlich. Das bietet auch die Möglichkeit an einem Ausgang unterschiedliche Ampeltypen mit unterschiedlichen Widerständen anzuschließen. z.b. eine Busampel (weiße Leuchten) parallel zu einer Verkehrsampel (bunte LED) Als weiters sind an solchen Ausgängen auch Schaltverstäker (Relais, Transistoren) anschliessbar. Verkehrssteuerung mit Stop-Spulen Für 8 Anschlüsse ist Platz auf der Platine die Verstärkungstransistoren BD679 einzubauen. Ampel 2010 mit Transistoren zur direkten Steuerung der Spulen von Faller oder Mader-Modellbau Stopspulen sind über 2 Dioden 1N4007 an "gelb" und "rot" anzuschließen. Parkplatzspulen werden nur an "grün" angeschloßen Achtung: Die Spulen werden sehr warm, da sie lange unter Strom stehen.

7 Bild 14 Ausführung mit zusätzlichen Transistoren ermöglicht den Betrieb mit Stopspulen bis 500 ma. Bedienung Mit einer Digtalzentrale kann der Ampeldecoder bedient werden. Die Weichenadresse 1-8 werden standartmäßig verwendet. Mit den 8 Tastenpaaren ist zu schalten: Adr1 Ampel 1 Adr2 Ampel 2 Adr3 Ampel 3 Adr4 Ampel 4 Adr5. Adr6. Informationen Weitere Informationen und Updates: [dc-car.de] [Modelleisenbahn-claus.de] [modellautobahnen.de/newsletter/anleitungen] Ampel, mit gemeinsamen Pluspol: Siehe Ampel Adr7.. alle Ampeln rot Adr8 Automatik. Ablaufautomatisch an/aus Von Kategorien: Car-System DC-Car-System Decoder Steuerung Lieferanten Ampel Software Diese Seite wurde zuletzt am 26. August 2011 um 21:45:42 Uhr geändert.

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2

Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Bausatz S8DCCB 8-fach Servo-Decoder Version 2 Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle

Mehr

Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012

Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz S8 8-fach 2 Wege Servodecoder ab 2012 Bausatz W4 4-fach 4 Wege Servodecoder ab 2012 Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen

Mehr

Ampeldecoder DC-Car-Wiki

Ampeldecoder DC-Car-Wiki 1 von 5 15.02.2014 23:19 Ampeldecoder Aus DC-Car-Wiki Ampeldecoder 234 ab August 2011 (Programmer 5.2.5 oder höher wird benötigt) Ampeldecoder 234 ab Februar 2013 (Programmer ab 5.4.4 oder höher wird benötigt)

Mehr

Ampeldecoder 234 ab 2010

Ampeldecoder 234 ab 2010 Ampeldecoder 234 ab 2010 (Programmer 5.x wird benötigt) Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn.

Mehr

Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder

Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder Bausatz S4DCCB 4-fach Servo-Decoder Sie sollten geübt sein, feine Lötarbeiten an Platinen und Bauteilen vorzunehmen. Sie benötigen einen kleinen Lötkolben und dünnes Elektronik-Lötzinn. Ich empfehle Sn60PbCu2

Mehr

Materialsatz: MatPwrDigiX

Materialsatz: MatPwrDigiX Materialsatz: MatPwrDigiX für die Servo- oder Funktionsdecoder: S8DCC/MOT S8-4DCC/MOT W4DCC/MOT Fu SW, A - H oder STOP 8-fach Servo-Decoder (alle 8 Servos) 4-fach Servo-Decoder (nur Servo 1-4 ) 4 Wege

Mehr

Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010)

Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010) Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010) Bild 1 Automatische Steuerung von DC-Car-Fahrzeugen an einer Abzweigung Automatisches schalten von Licht bei einem Tunnel (Bild 2) Bild 2 Anwendung

Mehr

Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010) Version 2013

Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010) Version 2013 Infrarot Funktionsbaustein SW auf Master Platine (2010) Version 2013 Bild 1 Automatische Steuerung von DC-Car-Fahrzeugen an einer Abzweigung Automatisches schalten von Licht bei einem Tunnel (Bild 2) Bild

Mehr

Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version)

Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version) Infrarot Funktionsbaustein SW (Power Version) Bild 1 Automatische Steuerung von DC-Car-Fahrzeugen an einer Abzweigung Automatischen schalten von Licht bei einem Tunnel Bild 2 Bild 3 Anwendung bei schwierigen

Mehr

Funktionsbaustein. Inhaltsverzeichnis. Aus DC-Car-Wiki

Funktionsbaustein. Inhaltsverzeichnis. Aus DC-Car-Wiki 1 von 8 7.1.2013 02:53 Funktionsbaustein Aus DC-Car-Wiki Inhaltsverzeichnis 1 Funktionsbausteine 1.1 Allgemeines 2 IR-LED auf der Straße 2.1 Montage der Infrarot-LEDs auf der Anlage 2.2 Stückliste 2.3

Mehr

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC

Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC Bauanleitung für den GPS-Empfänger nach DK7NT Erstellt von DF7YC 1. Platine Bohrungen und Durchkontaktierungen Das folgende Bild zeigt die Oberseite der Platine, also die Masseseite. Zunächst bohren wir

Mehr

Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0

Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0 Bauanleitung Quantenwürfel Version 1.0 von Jörn Schneider Bauteileliste 3x Widerstand 100Ohm braun-schwarz-braun-gold R1, R2, R3 7x LED gelb 3mm 1x Widerstand 330Ohm orange-orange-braun-gold R4 1x 78M05

Mehr

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine

Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Aufbau und Bestückung der UHU-Servocontrollerplatine Hier im ersten Bild ist die unbestückte Platine zu sehen, die Bestückung der Bauteile sollte in der Reihenfolge der Höhe der Bauteile geschehen, also

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.1. Oktober 2015 M.Haag Oktober 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Rückseite...5 5.1 Widerstand R1 R16...5 5.2 Sockel IC1 & IC2...5 5.3

Mehr

Bauanleitung Elektronik Version 1.0. April 2015 M.Haag

Bauanleitung Elektronik Version 1.0. April 2015 M.Haag April 2015 M.Haag 1 Inhaltsverzeichnis 1. Kontakt...2 2. Benötigtes Werkzeug...3 3. Löten...3 4. Teile Übersicht...4 5. Löten der Elektronik Vorderseite...5 5.1 Widerstand R3 - R5...5 5.2 Widerstand R6

Mehr

Abenteuer DC-Car. Der neue Ampelbaustein M O D E L L E I S E N B A H N C L A U S

Abenteuer DC-Car. Der neue Ampelbaustein M O D E L L E I S E N B A H N C L A U S M O D E L L E I S E N B A H N C L A U S Abenteuer DC-Car T HEMEN I N DIESER A USGABE: B A N D V, A U S G A B E 2 Der neue Ampelbaustein 0 2. S E P T E M B E R 2 0 1 4 Der Ampelbaustein Parameter Einstellung

Mehr

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version

Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Lötanleitung 303 Universal Platine WS2812B Version Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die 303 Universal ist Platine mit 303 x 303mm² Größe. Passende Gehäuse gibt es bei www.du-kannst-mitspielen.de.

Mehr

VOLTmonitor. VOLTmonitor. Schritt 1: Schaltung. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... 1 of 10 07.07.

VOLTmonitor. VOLTmonitor. Schritt 1: Schaltung. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... 1 of 10 07.07. VOLTmonitor VOLTmonitor LM3914 Voltanzeige Diese Voltanzeige wurde von www.pointofnoreturn.org vorgestellt. Meine Leistung besteht lediglich darin, die Anleitung ins Deutsche zu übersetzen. Schritt 1:

Mehr

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang!

Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014. Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Harlequin-Bestückung, Revision F, März 2014 Seite 1 von 8 Harlequin-Bestückung - bitte anfangs einmal durchlesen - vor allem den Anhang! Der Bausatz sollte nach Erhalt auf seine Vollständigkeit überprüft

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Rückseite der Platine Vorderseite der Platine LED Matrix Begonnen wird mit dem Einlöten der 5mm Kurzkopf- LEDs auf der Vorderseite der Platine. Die abgeflachte Seite

Mehr

Montage der PowerPlatine

Montage der PowerPlatine Montage der PowerPlatine Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Seite 1 Montage der Powerplatine Seite 2 Masse Schaltkreise verbinden Seite 3 Anschlüsse der PowerPlatine Seite 4 Schließen wir die PowerPlatine

Mehr

MachSchmidt-BOB V1.15

MachSchmidt-BOB V1.15 MachSchmidt-BOB V1.15 Manfred Schmidt, An der Alten Post 18, 50859 Köln, Tel.: +49(0)2234-988787 www.machschmidt.com Vielen Dank das Sie sich für einen MS-BOB V1.15 Bausatz entschieden haben. Bitte lesen

Mehr

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung

Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Baubericht für den AX81-GKR Einleitung Der AX81-GKR ist eine Modifikation des AX81 auf Basis des AVRChipbasic2 von Jörg Wolfram. Siehe auch www.jcwolfram.de/projekte/avr/ax81/main.php und www.jcwolfram.de/projekte/avr/chipbasic2/main.php

Mehr

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel

Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Der Elektronik-Bastel-Club Jugendausbildung und Förderung im DARC e.v. Ortsverband Taubertal-Mitte, P56, präsentiert: Der erste Bausatz ein elektronischer Würfel Kontakt: Michael Matthes, Kapellenweg 11,

Mehr

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2

Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Aufbauanleitung Wortwecker 135x135mm 2 Autor: Cornelius Franz Bezugsadresse der Platine: www.du-kannst-mitspielen.de Der Wortwecker besitzt eine Platine mit 128x128mm² Größe. Passende Gehäuse in verschiedensten

Mehr

Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T 4x4 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung

Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T 4x4 USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC. Bauanleitung L&T Slot L&T x USB 000 Bahnstromabschaltung zum Bausatz L&T x USB für die Zeitmessung von Autorennbahnen mit einem PC Bauanleitung Die vorliegende Bauanleitung zeigt Schritt für Schritt, wie die L&T x

Mehr

ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board

ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board ATMEL Kurs mit BASCOM AVR Entwickler-Board Für Einsteiger und solche die es werden wollen... Entwickelt von Pierre Mai Speziell für Aufbau Schaltregler Als ersten Teil werden wir den Schaltregler aufbauen.

Mehr

Schnupperstudium. Einführung. Aufbau einer Audioverstärkerschaltung. Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009. S.

Schnupperstudium. Einführung. Aufbau einer Audioverstärkerschaltung. Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009. S. Schnupperstudium S. Tschirley Audioverstärker letzte Änderung: 4. Februar 2009 Einführung Einer der Schwerpunkte im Studiengang Kommunikationstechnik und Elektronik der TFH Berlin ist die analoge Schaltungstechnik.

Mehr

AS-electronic, Inh.: Norbert Koppel, Zietenstr. 8, 46485 Wesel http://www.as-electronic-wes.de as-electronic@t-online.de

AS-electronic, Inh.: Norbert Koppel, Zietenstr. 8, 46485 Wesel http://www.as-electronic-wes.de as-electronic@t-online.de Ansteuerung von UKW und KW-Endstufen über die ACC-Buchse des ICOM 706MKII Der IC 706 MK II verfügt über eine ACC-Buchse, welche gemäß der Bedienungsanleitung folgende Signale bereitstellt: Pin Nr. Name

Mehr

Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung

Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung Einplatinen-Mikrocomputer MICO-80 Aufbauanleitung 1985 IED München GmbH http://www.kammerer.net - 1 - Inhaltsverzeichnis: 1. Einlöten der Widerstände... 3 2. Einlöten der Dioden... 3 3. Einlöten der IC-Fassungen...

Mehr

LEDmeter. LEDs über den Druckerport steuern. Schritt 1: Bauteile. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p...

LEDmeter. LEDs über den Druckerport steuern. Schritt 1: Bauteile. file://localhost/users/rainer/xp-exchange/erzeugte%20websites/p... LEDmeter LEDs über den Druckerport steuern Die Anleitung ist frei übersetzt aus dem englischen Original-Manual von LEDMeter. (Siehe Lizenz vom Programm LEDMeter) Das Programm LEDmeter und die englischsprachige

Mehr

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung

Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Licenses cc/by-sa/3.0/de Mignon Game Kit 2.1 Bauanteitung Version 1.0 www.mignongamekit.com/tutorials Olaf Val Bauteile Leiterplatte 1 x Doppelseitige Platine, mit Lötstoplack und Bestückungsdruck auf

Mehr

Die Solarzelle als Diode

Die Solarzelle als Diode Die Solarzelle als Diode ENT Schlüsselworte Sonnenenergie, Fotovoltaik, Solarzelle, Diode, Dunkelkennlinie Prinzip Eine Solarzelle ist aus einer p-dotierten und einer n-dotierten Schicht aufgebaut. Bei

Mehr

Lötanleitung LED Kerze

Lötanleitung LED Kerze Lötanleitung LED Kerze Autor: Cornelius Franz Bezugsadress: www.du-kannst-mitspielen.de Die LED Kerze stellt eine brennende Flamme auf zwei LED Matrizen mit insgesamt 288 LEDs dar. Die Farbe der LEDs kann

Mehr

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur

Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010. Korrektur Inbetriebnahme-Protokoll DSD2010 Datum: Name: Dieses Inbetriebnahme-Protokoll für das DSD2010 System sollte insbesondere dann abgearbeitet werden, wenn Sie die DSD2010 Platinen selbst bestückt haben. Ich

Mehr

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface

easyident Türöffner mit integriertem USB Interface easyident Türöffner mit integriertem USB Interface Art. Nr. FS-0007-B Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner

Mehr

SimpliBox IO Bausatz

SimpliBox IO Bausatz SimpliBox IO Bausatz Bauanleitung by H. Wendt Rev. Datum A 2015-07-04 Beschreibung Erste öffentliche Version 1 of 19 Folgende Werkzeuge und Hilfsmittel werden benötigt: Ein geregelter Lötkolben (25..40W)

Mehr

Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik

Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik Einbau der Interfaceplatine am Akkumatik Stand: 04.08.2008 Die Interfaceplatine befindet sich am Gehäusedeckel oben in der Mitte A B L C D E F M Als erstes werden alle Bauteile entsprechend nebenstehendem

Mehr

Strom-Spannungs-Kennlinie und Leistung eines Windrades

Strom-Spannungs-Kennlinie und Leistung eines Windrades Strom-Spannungs-Kennlinie und ENT Schlüsselworte Windenergie, Kennlinie, Spannung, Stromstärke, Leistung, Widerstand, Innenwiderstand, Anpassung Prinzip Die Strom-Spannungs-Kennlinie eines Windgenerators

Mehr

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board

Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Installationsanleitung für das NES-RGB-Board Für den Einbau werden folgende Werkzeuge und Materialien benötigt: Lötkolben und flussmittelhaltiges Lötzinn Isolierte Kupferleitung Entlötpumpe und Entlötlitze

Mehr

Solarladeregler EPIP20-R Serie

Solarladeregler EPIP20-R Serie Bedienungsanleitung Solarladeregler EPIP20-R Serie EPIP20-R-15 12V oder 12V/24V automatische Erkennung, 15A Technische Daten 12 Volt 24 Volt Solareinstrahlung 15 A 15 A Max. Lastausgang 15 A 15 A 25% Überlastung

Mehr

Nixie Temperatur Anzeige Bausatz. Bauanleitung und Bedienung

Nixie Temperatur Anzeige Bausatz. Bauanleitung und Bedienung Nixie Temperatur Anzeige Bausatz Bauanleitung und Bedienung Hardware Revision 19.11.2006 Software Version 7.0 Revision 12.1.2008 Diese Dokumentation ist Copyright geschützt. Sie darf nicht für geschäftliche

Mehr

U02 SDR Baumappe. Bauguppe: TX-Tiefpassfilter. Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen

U02 SDR Baumappe. Bauguppe: TX-Tiefpassfilter. Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen U02 SDR Baumappe Bauguppe: TX-Tiefpassfilter Erweiterungen des OV U02 zu den Lima SDR RX und TX Platinen Version: 1.1 Autor und Entwickler: DJ0ABR OVV-U02 und Tester der Prototypen: DH5RAE Inhaltsverzeichnis

Mehr

Bauanleitung SM-Control V1.1

Bauanleitung SM-Control V1.1 - 1 - Bauanleitung SM-Control V1.1 Der Bausatz enthält alle zum Aufbau nötigen Bauelemente und ein Begleitschreiben. Achtung: Lesen Sie diese Bauanleitung erst durch (es sind nur 8 Seiten), fangen Sie

Mehr

Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand ) Lo tanleitung Einzelweichendekoder

Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand ) Lo tanleitung Einzelweichendekoder Einzelweichendekoder (Version: Mid2016 SW-Stand 2.3 11.07.2016) Lo tanleitung Einzelweichendekoder 1 1. Der Ablauf Die neuen Weichendekoder sind im Vergleich zu den Beleuchtungsdekodern etwas kniffliger

Mehr

Basisanforderungen: EVA-Prinzips. Erweiterte Anforderungen: wirtschaftlichen und privaten Alltag.

Basisanforderungen: EVA-Prinzips. Erweiterte Anforderungen: wirtschaftlichen und privaten Alltag. Basisanforderungen: 1. Erstelle eine einfache Motor-Steuerung (siehe Anforderungen) 2. Erläutere den Begriff Steuerung. 3. Benenne die Sensoren und Aktoren dieser Steuerung. 4. Beschreibe die Informationsverarbeitung

Mehr

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine "dritte Hand" oder ein Platinenhalter und ein Multimeter.

crazytrickler Hilfreich ist eine Lupe, eine dritte Hand oder ein Platinenhalter und ein Multimeter. crazytrickler kann mehr als Tropfen. Aufbauanleitung Hinweis Der Aufbau der crazymachine ist nicht kompliziert, jedoch auch nicht unbedingt als Anfängerprojekt gedacht. Es wird vorausgesetzt, dass gewisse

Mehr

Seite 1 von 5. Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge

Seite 1 von 5. Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge Seite 1 von 5 Diagnose-Interface für Audi und VW-Fahrzeuge Das Wichtigste zuerst: die folgende Schaltung basiert auf einem Entwurf von Jeff Noxon. Seine Schaltung fällt ebenso wie diese hier unter GNU

Mehr

Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen.

Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen. Der Aufbau der Uhr ist sehr einfach, weil nur sehr wenige Bauteile eingelötet werden müssen. Sie benötigen folgende Bauteile um die IN-18 Blue Dream Nixie Clock aufzubauen: Menge Teil Beschreibung 1 BRD1

Mehr

Einzelweichendekoder (Version: Mid2015 SW-Stand ) Lötanleitung Einzelweichendekoder

Einzelweichendekoder (Version: Mid2015 SW-Stand ) Lötanleitung Einzelweichendekoder Einzelweichendekoder (Version: Mid2015 SW-Stand 3.2 09.09.2015) Lötanleitung Einzelweichendekoder 1 1. Der Ablauf Die neuen Weichendekoder sind im Vergleich zu den Beleuchtungsdekodern etwas kniffliger

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa

Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bauanleitung: Digitalumrüstung E95 Brawa Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch oder per Mail

Mehr

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch

ateval-board Aufbauanleitung & Handbuch atevalboard Aufbauanleitung & Handbuch Elektronik Hannes Jochriem Oberfeldweg 10 D 300 Oberaudorf info@ehajo.de 0033 / 695 69 9 0033 / 695 69 90 1. Inhaltsverzeichnis Aufbau... 5 Sockel...7 Summer...7

Mehr

Weichenanzeige, mit 2 LED s, kompatibel zum Anschluss direkt an grünen Trix-Schalter 0,25W

Weichenanzeige, mit 2 LED s, kompatibel zum Anschluss direkt an grünen Trix-Schalter 0,25W +12V Weichenanzeige, mit 2 LED s, kompatibel zum Anschluss direkt an grünen Trix-Schalter D1 LED, gelb D2 LED, grün T1 = BC547 R1 = 2k, 0,25W R3 = 33k 0,25W R2 = 2k 0,25W Grüner Trix- Schalter, die 2 blanken

Mehr

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL

Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Elektronikbausatz Spezialbaustein WA5-SPEZIAL Bestellnummer 3951 für Tillig DKW mit Innenzungen MBTronik PiN Präsenz im Netz GITmbH WEEE-Reg.-Nr. DE 30897572 1 Bauanleitung für den Spezialbaustein Typ

Mehr

El BAMAS Bestückungsplan

El BAMAS Bestückungsplan El BAMAS Bestückungsplan und Gebrauchsanweisung Stand 15.3.2006 Bestückungsplan Oben ist der Bestückungsplan zu sehen, wobei den Zahlen Widerstandswerte zugewiesen sind. Es sind vorwiegend 10K Widerstände,

Mehr

Dann jeweils diesen einen auf allen Smartsockets festlöten und die Anschlußdrähte abknipsen.

Dann jeweils diesen einen auf allen Smartsockets festlöten und die Anschlußdrähte abknipsen. 0.) Die Bohrungen für die Pumpstengel auf ca. 7...7,5 mm aufbohren. Ich habe bis zum Rand der nächstgelegenen Leiterbahnen bohren müssen, da der Sitz des Pumpstengels eine recht große Toleranz hat, während

Mehr

Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner

Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner Aufbau und Programmieranleitung für das 16K Nautic Empfänger Modul für Graupner Aufbau: Zum Aufbau des Moduls sollten nur dafür geeignete Werkzeuge und Materialien verwendet werden. 1. Lötkolben 15...30W,

Mehr

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse.

Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Ohmmeter auf einseitiger Leiterplatte im Gehäuse. Zu dem Widerstandsmessgerät von Dietmar Schröder habe ich eine einseitige Leiterplatte für ein passendes preiswertes Zweischalengehäuse entworfen habe.

Mehr

Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de

Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de Spannungsversorgung für Mikrocontroller-Schaltungen DH1AAD, Ingo Gerlach, 20.11.2011, e-mail : Ingo.Gerlach@onlinehome.de Ziel Der Hintergrund für die Entwicklung diese Netzteiles war, das hier am Computer-Arbeitstisch

Mehr

LISY80 LInux for SYstem80. Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine Version 1.0

LISY80 LInux for SYstem80. Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine Version 1.0 LISY80 LInux for SYstem80 Hardware Version 3.11 Aufbau der Platine bontango@lisy80.com 8.11.2016 Version 1.0 Inhaltsverzeichnis 1. Wichtige Anmerkung... 3 2. Stückliste... 3 3. Step by Step... 4 3.1. Step1:

Mehr

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz.

(DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT. group. Escape Roboter. Bausatz. (DT) ANLEITUNG SOL-EXPERT group Escape Roboter Bausatz www.sol-expert-group.de (DT) Escape Roboter - Bausatz. Produkt Vorstellung: Der Escape Roboter (Flucht-Roboter) funktioniert wie ein Roboter mit künstlicher

Mehr

Hardware»intern« Der Schaltplan en détail. Kapitel 3

Hardware»intern« Der Schaltplan en détail. Kapitel 3 Kapitel 3 3.1 Der Schaltplan en détail An der etwas anderen Form lässt sich die Platine des Testboards leicht erkennen. Die Größe des Achtecks entspricht in etwa der Größe einer CD. Nach dem Bestücken

Mehr

Aufbau 3D Cube 8x8x8. Materialliste

Aufbau 3D Cube 8x8x8. Materialliste Aufbau 3D Cube 8x8x8 Materialliste 1 PCB Platine 1 2 Rote LED 3mm 512 3 1*40P Round female pin 2 4 DIP-20 IC Socket U1~U8 8 5 74HC573 U1~U8 DIP-20 8 6 Anschlusskabel USB to DC 1 7 DC005 Sockel 1 8 DIP-18

Mehr

Beschaltung von Klinkensteckern in Monoausführung: Spitze...(+) heiß... Beschaltung von Klinkensteckern in Stereoausführung: Spitze...(+) heiß...

Beschaltung von Klinkensteckern in Monoausführung: Spitze...(+) heiß... Beschaltung von Klinkensteckern in Stereoausführung: Spitze...(+) heiß... www.rockprojekt.de - Technik - 000 Rolf Esser Beschaltung von Klinkensteckern in Monoausführung: Spitze... Stecker Mantel... Kupplung Beschaltung von Klinkensteckern in Stereoausführung: Spitze... Ring...(-)

Mehr

HVSP Fusebit Programmer von guloshop.de

HVSP Fusebit Programmer von guloshop.de HVSP Fusebit Programmer von guloshop.de Seite 1 Version 0.0 2012-10-24 HVSP Fusebit Programmer von guloshop.de Funktionsumfang Willkommen beim HVSP Fusebit Programmer! Wie der Name bereits verrät, können

Mehr

Platinenversion 2B. Bauanleitung

Platinenversion 2B. Bauanleitung Platinenversion 2B Inhaltsverzeichnis 1 Bevor Sie mit dem Bau beginnen... 3 1.1 Benötigte Werkzeuge... 3 1.2 Inhalt des Bausatzes... 3 1.2.1 Bauteileliste... 4 2... 5 2.1 Die Platine... 5 2.2 Das Gehäuse...

Mehr

Logiktester BB-Logic

Logiktester BB-Logic Logiktester BB-Logic Bauanleitung Der Aufbau des BB-Logic gestaltet sich recht einfach. Als Voraussetzung sind grundlegende Lötkenntnisse und etwas Löterfahrung erforderlich. Wer bisher noch keine SMD-Bauelemente

Mehr

Eisch-Kafka-Electronic. Ulm

Eisch-Kafka-Electronic. Ulm Eisch-Kafka-Electronic Ulm Vervielfacher von 23cm auf 13cm Handbuch Stand: 11.5.99 Eisch-Kafka-Electronic GmbH Abt-Ulrich-Str.16 D-89079Ulm - Gögglingen Tel: (++49) (0)7305 23208 FAX (++49) (0)7305 23306

Mehr

Handbuch für das Schaltmodul P017

Handbuch für das Schaltmodul P017 Handbuch für das Schaltmodul P017 V 1.2 17. Januar 2011 2011 by Peter Küsters Dieses Dokument ist urheberrechtlich geschützt. Es ist nicht gestattet, dieses Dokument zur verändern und komplett oder Teile

Mehr

Modellbau-Ampel für 10 LEDs (2x Auto- und 2x Fußgängerverkehr)

Modellbau-Ampel für 10 LEDs (2x Auto- und 2x Fußgängerverkehr) Modellbau-Ampel für 10 LEDs (2x Auto- und 2x Fußgängerverkehr) Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung... 2 2. Eigenschaften... 2 3. Bedienung... 2 3.1 Normalbetrieb... 2 3.2 Programmierung der Phasenzeiten...

Mehr

DTMF-Decoder-Modul mit 6 Ausgängen & Morse-Transponder

DTMF-Decoder-Modul mit 6 Ausgängen & Morse-Transponder C S Technology Ltd. cstech.co.uk DTMF-Decoder-Modul mit 6 Ausgängen & Morse-Transponder Unser DTMF-Decoder-Modul hat 6 Darlington-NPN-Open-Collector-Ausgänge, die aus der Ferne aus- und eingeschaltet werden

Mehr

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke

TaT-Maker Steuerung. Selbstbauanleitung. von. Kurt Sepke TaT-Maker Steuerung Selbstbauanleitung von Kurt Sepke Inhaltsverzeichnis Einleitung... Aufbauen des Entwicklungsboards...4 Sketch...6 Ventil Anschluss...7 BD7 Anschlüsse...8 Kamera mit Autofokus:...9 Pinbelegung

Mehr

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. 0. Station: e-car solar

Solare Energieversorgung - Photovoltaik. 0. Station: e-car solar 0. Station: e-car solar ecs Ein reines Solarauto benötigt eine sehr große Fläche, um genügend Solarleistung zu liefern. Günstiger ist die Speicherung elektrischer Energie, die an einer Solartankstelle

Mehr

2012 Copyright by 1hoch4 UG (haftungsbeschränkt) bei Fragen: 1hoch4_BL 60A Anleitung V 0.4

2012 Copyright by 1hoch4 UG (haftungsbeschränkt) bei Fragen: 1hoch4_BL 60A Anleitung V 0.4 1hoch4_BL 60A Anleitung V 0.4 Details / Funktionen 2s bis 6s Lipos I2C Schnittstelle kompatibel zum SkyQuad, MK, 60A Einfache Einstellung mittels Jumper (kein Löten oder SW-Download nötig) motor-id 1-8

Mehr

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009

USB-Isolator. Version 1.2. (C) R.Greinert 2009 USB-Isolator Version 1.2 (C) R.Greinert 2009 Bestückung der Unterseite: 7 x Kondensator 100nF 4 x Widerstand 3300 Ohm 3 x Widerstand 1600 Ohm 4 x Widerstand 24 Ohm 1 x IC ADuM4160 [ braun/beige ] [ 332

Mehr

[ ] C18 47nF (473) Baumappe SOLF Bauagruppe 15 Preselektor Version 093 vom 8.2..2012

[ ] C18 47nF (473) Baumappe SOLF Bauagruppe 15 Preselektor Version 093 vom 8.2..2012 BG 15 RX_TX Preselektoren. Wie bei den VCO kannst du dich auch dieses mal entscheiden, ob du gleich alle Preselektoren aufbaust, oder erst einmal nur einen. Wenn, dann empfehlen wir auch dieses mal mit

Mehr

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten:

AVR Net-IO. Der originale von Pollin vertriebene Bausatz hat folgende Eckdaten: AVR Net-IO 2013 DL2USR Bitte alles sorgfältig lesen. Weitere Hinweise enthält die Readme.txt im Softwareordner. Keine Garantie für Vollständigkeit und Fehlerfreiheit, kein Support in irgendeiner Art! Ein

Mehr

Das WeichenKeyboard CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT

Das WeichenKeyboard CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT CAN-DIGITAL-BAHN-PROJEKT Das WeichenKeyboard Eine Beschreibung/Anleitung zum Selbstbau 1. Die Platinen Die zwei Bausätze, bestehend aus den Platinen und den darauf zu montierenden Bauteilen, liefert Thorsten.

Mehr

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3

Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Programmier-Gleis-Automatik V 1.3 Die SX-Programmiergleis-Automatik dient dem automatischen Umschalten zwischen einem Programmiergleis und dem Anlagenbetrieb beim Programmieren von Lokdecodern mit einer

Mehr

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig

Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Bauanleitung: Digitalumrüstung BR 01 Tillig Einführung: Bitte beachten Sie bei der Montage die Hinweise des Herstellers zum Öffnen der Lok. Sollte es Rückfragen geben, wenden Sie sich einfach telefonisch

Mehr

Anleitung TempCW 2011

Anleitung TempCW 2011 TempCW - Wirberg 0 30.09.0 Anleitung TempCW 0 vorläufig Inhaltsverzeichnis Aufbauanleitung... Platine... Programmierstecker... Bestückung...3 Inbetriebnahme... 5 Spannungsversorgung... 5 LEDs... 5 NF Teil...

Mehr

Aufbau und Inbetriebnahme, LCD-Modul_3

Aufbau und Inbetriebnahme, LCD-Modul_3 Inhaltsverzeichnis Hinweis...1 Technische Daten...2 Schaltplan...3 Layout...5 BS Seite...5 LS Seite...5 Stückliste...6 Bestückung der Leiterkarte...7 Aufbau der Lötseite...7 Fertig bestückte Leiterkarte...7

Mehr

Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung

Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung Liquid Clock micro - Löt- und Aufbauanleitung Arduino-kompatibler Wecker Uhrzeit wird mit Hilfe der 24 und 12 LED NeoPixel Ringe von Adafruit angezeigt 12h Alarm Funktion mit Signalgeber DCF77 Unterstützung

Mehr

das ABS kontrolliert ob Fehler da sind (sieht man an den ABS Warnlampen)

das ABS kontrolliert ob Fehler da sind (sieht man an den ABS Warnlampen) ABS-Diagnose Anleitung für ABS2- Diagnose Achtung Wenn man am ABS System arbeitet, muss man genau die Anweisungen in dieser Anleitungen befolgen. Da es sich hier um eine Bremsanlage handelt sollten nur

Mehr

Zusi-Hardware 24A10L

Zusi-Hardware 24A10L Schnittstellenkarte zur Fahrpultansteuerung über Die Schaltung erlaubt das Auslesen von 8 bzw. 16 Ein-/Ausschaltern und 3 analogen Achsen in 10 bit Auflösung. Der Anschluss an den PC erfolgt über. Das

Mehr

Copyright by EPV. Inhaltsverzeichnis. Allgemeine Lehrgangsinformationen

Copyright by EPV. Inhaltsverzeichnis. Allgemeine Lehrgangsinformationen Inhaltsverzeichnis Allgemeine Lehrgangsinformationen Inhaltsverzeichnis... 6 1. Elektrotechnische Grundlagen... 11 1.1. Elektrisches Potential und elektrische Spannung... 11 1.2. Elektrischer Strom...

Mehr

Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v.

Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v. Herzlich willkommen zum Sommerfest des PING e.v. Elektronik Basteltag bei PING! Leuchtdioden (LED) Taschenlampe Schritt-für-Schritt Aufbau Hilfestellung durch die anwesenden PINGels Taschenlampe darfst

Mehr

Amateurfunk-Kurs Ortsverband C Ø1, Vaterstetten 16.01.06

Amateurfunk-Kurs Ortsverband C Ø1, Vaterstetten 16.01.06 Netzteil 1 Netzgerätetechnik Die bei fast allen elektronischen Geräten benötigte Betriebspannung ist eine Gleichspannung, die üblicherweise in einem Bereich von 6..24 V liegt. Um diese Betriebspannungen

Mehr

Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine:

Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine: Sie benötigen die folgenden Teile zum Aufbau der Black n Wood Nixie Clock Platine: Menge Bezeichnung Beschreibung 1 Battery Batterie, CR1220 1 Battery Batteriehalter 3 Button 1, Button 2, Button 3 Taster

Mehr

LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537

LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537 Sven Rakers LAB-EXP Experimentier-Platine für das LAB-537 Aufbauanleitung und Referenz November 2000 1 Aufbau des Bausatzes Dieser Abschnitt wendet sich an den Besitzer des Bausatzes. Wenn Sie ein Fertigmodul

Mehr

Rückmeldungen werden zur Steuerung benötigt. Auf Grund einer Meldung erfolgt eine Reaktion.

Rückmeldungen werden zur Steuerung benötigt. Auf Grund einer Meldung erfolgt eine Reaktion. Rückmeldung Aus DC-Car-Wiki Rückmeldungen werden zur Steuerung benötigt. Auf Grund einer Meldung erfolgt eine Reaktion. Inhaltsverzeichnis 1 Rückmeldung 1.1 Sensoren 1.1.1 Lichtschranken 1.1.2 Reflexionslichtschranke

Mehr

Solar Komplettset 12V + 24V Mit besonders effizienter MPPT Technologie Montageanleitung

Solar Komplettset 12V + 24V Mit besonders effizienter MPPT Technologie Montageanleitung Solar Komplettset 12V + 24V Mit besonders effizienter MPPT Technologie Montageanleitung Version 1305 Seite 1 Montage der Unterkonstruktion Dieses Set ist in 2 Varianten erhältlich: Stockschraubenmontage

Mehr

Einbauanleitung Zusatzanzeige E30 im Kombiinstrument.

Einbauanleitung Zusatzanzeige E30 im Kombiinstrument. Einbauanleitung Zusatzanzeige E30 im Kombiinstrument. 1. Kombiinstrument ausbauen und zerlegen (im Wiki vorhanden) 2. Plexiglasscheibe vom Instrumententräger (1) lösen. Dazu mit einen kleinen Schraubenzieher

Mehr

Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan aktuell

Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan aktuell Programmer Platinen-Version V1.11 / V1.12 Diese Platinen-Version war bis Jan. 2008 aktuell Da ich immer wieder Anfragen bekomme, wie (und vor allem: womit) man denn die PICs am besten programmieren kann,

Mehr

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice

easyident Türöffner easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 FS Fertigungsservice easyident Türöffner Art. Nr. FS-0007 Wir freuen uns, das sie sich für unser Produkt easyident Türöffner, mit Transponder Technologie entschieden haben. Easyident Türöffner ist für Unterputzmontage in 55mm

Mehr

CompuLok Zentrale. Uniboost Steuergerät. Aufbauvariante: USB Anschluss mit Kabel. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format

CompuLok Zentrale. Uniboost Steuergerät. Aufbauvariante: USB Anschluss mit Kabel. Digitalzentrale für DCC und Motorola Format CompuLok Zentrale Uniboost Steuergerät Digitalzentrale für DCC und Motorola Format Aufbauvariante: USB Anschluss mit Kabel Inhalt Aufbauvariante der CompuLok Zentrale...3 Alternativer USB Anschluss...3

Mehr

Landesjamboree 2007 in Bruchsal

Landesjamboree 2007 in Bruchsal Bauanleitung LED Taschenlampe Landesjamboree 2007 in Bruchsal Diese Bauanleitung darf frei vervielfältigt und im Rahmen von nicht-kommerziellen Projekten, v.a. in der Jugendarbeit, verwendet werden. Veröffentlichungen

Mehr

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader mit USB-Aheadring

Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader mit USB-Aheadring Aufbauanleitung für den Bausatz: Forumslader V5.3 Variante Aheadlader mit USB-Aheadring Der gelieferte Bausatz besteht aus folgenden Einzelteilen: 1x SMD-gelötete Platine, funktionsgeprüft 1x Transistor

Mehr

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung

2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2 Evaluation Board 2.1 Schaltung 2-1 Auf den Ersten Blick sieht das etwas unübersichtlich aus, aber bei genauerem Hinsehen zerfällt die Schaltung in drei Teilschaltungen: Die Stromversorgung ist ganz unten

Mehr

Stückliste IV-11 RTC,DCF melody mit Wochentag und Datumsanzeige

Stückliste IV-11 RTC,DCF melody mit Wochentag und Datumsanzeige Stückliste IV-11 RTC,DCF melody mit Wochentag und Datumsanzeige Änderungen, die dem technischen Fortschritt dienen vorbehalten Stückliste PSU Bauteile Tüte 1a Steckernetzteil 1x 12 Volt F1 Brücke / NTC

Mehr