W E RT. Die Aura des Wertvollen. // Produkte entstehen in Unternehmen, // Werte im Kopf. 80 Strategien.

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "W E RT. Die Aura des Wertvollen. // Produkte entstehen in Unternehmen, // Werte im Kopf. 80 Strategien."

Transkript

1 W E RT Die Aura des Wertvollen // Produkte entstehen in Unternehmen, // Werte im Kopf. 80 Strategien.

2 Was macht Schuhe von Stuart Weitzman zu den teuersten und begehrtesten der Welt? // Es sind exakt 18 Parameter und dieses Buch macht jeden einzelnen sichtbar und verständlich. 02

3 Findet man diese wertsteigernden Parameter nur in Schuhen oder in allen wertvollen Objekten, Produkten oder Kunstwerken? // Insgesamt haben wir in vier Jahren mehr als 300 Objekte auf wertsteigernden Parameter hin untersucht und dabei 80 solcher Muster entdeckt. 03

4 Was alles könnte man mit Hilfe dieser 80 Parameter im wert steigern? // Beispielsweise Menschen, Kunstwerke, Produkte, Dienst - leistungen, Organisationen, Institutionen und natürlich auch Ereignisse. 04

5 Könnte man den inhalt dieses Buches auch für Produkt innovationen nutzen? // Das Buch präsentiert im letzten Kapitel einen neuen Innovationsprozess und zeigt, wie man damit Produkte von Beginn an mit Werten auflädt: der 4D-Innovationsprozess. 05

6 Ist es ein Buch, das zeigt, wie es die Branchenbesten machen und wie man sie optimal kopiert? // Nein, es geht um Kreativität und Innovation! Dieses Buch zeigt zwar, wie es einige der branchenbesten Unternehmen machen, gibt aber gleichzeitig Werkzeuge an die Hand, um durch einen neuen Innovationsprozess seinen ganz eigenen Weg zu gehen! 06

7 Für wen ist dieses Buch besonders interessant? // Die 80 Parameter des Wertekataloges sowie der damit verbundene 4D-Innovationsprozess wenden sich unter anderem an Produktentwickler, Marketingprofis, Manager internationaler Sportevents, Strategieberater, Produktdesigner, Medienprofis, aufsteigende Talente der internationalen Kunstszene, Kampagnenmanager politischer Parteien, Innovationsmanager, Formatentwickler im Bereich Unterhaltungs- und Freizeitindustrie, Veranstalter internationaler Megaevents, Entwickler von Shopping-Malls, Beauftragte für Städtemarketing, Königshäuser, Werbeprofis, Museumsbetreiber, Produktentwickler im Luxussegment, Profisportler und alle, die auf der Suche nach effektiven Tools sind, um ihr Geschäft, ihre Produkte oder Prozesse zu transformieren und somit maßgeblich in ihrem Wert zu steigern. 07

8 ist es eines der üblichen Wirtschaftsfachbücher im Taschenformat? // Nein, denn wenn es um das Thema»Werte«geht, sollten Form und Inhalt kongruent sein. Deshalb soll dieses Buch entsprechend hochwertig produziert werden und die Leser durch seinen»wert«begeistern! Hier ein paar Produktionsdaten: Das Querformat beträgt 225 x 240 mm Dieses Buch wird einen Umfang von 240 Seiten haben Das Buch ist mit einem Hardcover ausgestattet Es wird durchgehend 2C gedruckt Es enthält 100 Illustrationen Gedruckt auf hochwertigem Papier Verlag Publicis Publishing Erscheinungsdatum: Mai

9 inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Vorwort Einleitung Wo entstehen Werte und wo entsteht Begehren? Neun Perspektiven Die Alchemie der Werte wie 80 Parameter Begehren erzeugen Den Wertekatalog richtig verstehen und nutzen ein Gebrauchsleitfaden! Die 80 Parameter des Wertekataloges Die Entstehung Entstehungsmythen Aufwändige Materialgewinnung Höchste Materialgüte Von Hand geformt Spektakuläre Verarbeitung Alchemistische Geheimformeln Einzigartiger Makel Die Magie der Zahlen Schicksalsmomente Metamorphose der Sieger Bedeutsame Regelbrüche Im Bann der Schönheit Die Verfügbarkeit Beschränktes Vorkommen Künstliche Verknappung Die Letzten ihrer Art Unwiederbringlich Das Rare im Seltenen Ungewissheit durch Volatilität Das Quasi-Monopol Verboten & illegal Die Wiederentdeckung von Verschollenem Die Warteliste Der Countdown Die Auktion Sammelobjekte Unbezahlbar Elitäre Zirkel Die Einzigartigkeit Das Unikat Das Original Einer Person gewidmet Vom Meister selbst Völlig unberührt Unversehrtheit Vollendete Reinheit Point of Excellence Die Zeit Wirkung der Zeit Brandneu Lagerung & Reifung Das Lebenswerk Tradition seit Generationen Der Transfer Am roten Teppich erstrahlen Moderne Reliquien 09

10 inhaltsverzeichnis Allianz der Ikonen Reputation aus Reputation Veredelung durch Kombination Geschichte recyceln Moderne Insignien Heilige Hallen Lage, Lage, Lage Symbole & Zeichen Auszeichnungen & Preise Namenswechsel ist Bedeutungswechsel Die Inszenierung Kathedralen und ihre Portale Objekte als Erlebnisse Erhöhung als Bühne Ästhetik von Überfluss und Verschwendung Bedeutungsvolle Übergaben Entpacken als Ritual Services erweitern Objekte Zeremonien Risikoreiche Grenzerfahrungen Der innere Kreis Geschichten, Mythen und ihre Erzähler Das Irrationale Spekulation und das Prinzip Hoffnung Gerüchte streuen Verschleiern und enthüllen Flair des Unerklärlichen Pilgerstätten Rituale zelebrieren So tun, als ob Was nichts kostet, ist nichts wert Die Hausse nährt die Hausse Das Gute im Menschen Aufmerksamkeit & Öffentlichkeit Die Funktionalität Führerschaft durch Technologie Visionäre Innovationen Design macht Sinn Der 4D-Innovationsprozess Einführung in den 4D-Innovationsprozess Die praktische Anwendung des 4D-Innovationsprozesses Der Wertekatalog in Action: Analyse sechs wertvoller Objekte Beispiel 1: Porsche 911 Beispiel 2: Pablo Picasso: Gemälde»Weeping Woman«Beispiel 3: Manolo Blahnik: Damenschuhe Beispiel 4: Burj Khalifa Dubai: ein Hotelzimmer Beispiel 5: Giant Mountainbike Cross Country Anhang Nachwort Bilderverzeichnis Literaturliste 10

11 Wer ist Mario Pricken? // Mario Pricken arbeitet seit 16 Jahren in den Creative Industries und hat seit 2001 drei Bücher zum Thema Kreativität und Innovation sowie das Arbeitswerkzeug»Creative Sessions Box«publiziert. Er inspiriert seit mehr als elf Jahren als Innovation Director und Consultant Marketing abteilungen internationaler Unternehmen, namhafte Agenturen, Designfirmen und Fernsehstationen. Kaum jemand kennt so viele Kreativunternehmen von innen wie er. Mit seinem 1999 gegründeten Unternehmen zählen er und sein Team heute zu den gefragtesten Experten, wenn es um Innovationsprozesse, effektives Ideenmanagement oder neue Kreativitätstechniken geht. Gemeinsam mit Europas größter Forschungseinrichtung, der Fraunhofer-Gesellschaft Deutschland, hat er in den vergangenen drei Jahren neue Innovationsprozesse für Forscher und Ingenieure entwickelt. Das Ziel: Produktinnovationen und revolutionäre Ideen im Bereich Forschung. Mit Kribbeln im Kopf ( verkaufte Buchexemplare in sieben Sprachen) wurde er 2001 zum gefeierten Autor eines heute international anerkannten Standardwerks. Zudem ist er Autor des Fachbuches»Visuelle Kreativität«sowie des Kreativtools»Creative Sessions Box«(Co-Autorin Christine Klell) ist sein drittes Buch»Clou Strategisches Ideenmanagement in Marketing, Werbung, Medien und Design«erschienen. Als leidenschaftlicher Kreativer mit über 18 Jahren Branchenerfahrung unterrichtet Pricken seit 2006 als Universitätslektor an der Universität für angewandte Kunst in Wien die Schwerpunktthemen»Kreativität & Strategie«. 11

12 Drei Bücher in 7 Sprachen Kribbeln im Kopf Auflage: Sprachen: 7 Erscheinungsjahr: 2001 Verlag: Hermann Schmidt Mainz Autor: Mario Pricken Visuelle Kreativität Auflage: Sprachen: 4 Erscheinungsjahr: 2003 Verlag: Hermann Schmidt Mainz Autor: Mario Pricken // Fundiert, spannend und praxisnah stellt Ihnen»Kribbeln im Kopf«ein geballtes Paket von hochwertigen Brain-Tools und Kreativitätstechniken für Ihren Kreativalltag zur Verfügung. Die systematische Analyse von mehr als 270 preisgekrönten Kampagnen aus aller Welt macht zudem erstmals die Denkstrategien genialer Werber, Designer und Marketer verständlich und nachvollziehbar. Unzählige Tipps und inspirierende Übungen machen dieses Buch schlussendlich nicht nur zum Sourcebook erster Wahl, sondern vor allem zum wertvollen Handwerkszeug für all jene, die von großartigen Ideen leben. Interviews mit Top-Kreativen wie Stefan Sagmeister, Johan Kramer oder P. J. Pereira gewähren zudem Einblick in die Welt erfolgreicher Werbung. Ein unverzichtbarer Begleiter in Agenturen, Marketingabteilungen, Hochschulen und für alle, die auf der Suche nach der Big Idea sind. // Das Praxishandbuch»Visuelle Kreativität«bietet erstmals Krea tivitätstechni ken speziell für die Entwicklung neuer Bildwelten und visueller Ideen. Auf 240 Seiten finden Profis aus Werbung, Computeranimation, Film, Fotografie, Illus tration und Game Development ein dichtes Paket von Methoden, um ihre kreativen Fähigkeiten zu trainieren, innere Vorstellungsbilder als Inspirationsquelle zu nutzen und das visuelle Denken in neue Richtungen zu entfalten. Lesen Sie Interviews mit Branchenstars wie Ben Snow von ILM oder Daniel Kleinman und staunen Sie, welch tiefe Einblicke man in die kreativen Quellen und visuellen Denkstrategien dieser Ausnahmetalente gewinnt. Sie sprechen erstmals über ihre inneren Bildwelten und auf welche Weise sie ihre Vorstellungsbilder zur Entwicklung großartiger Ideen nutzen. Alle Übungen und Methoden wurden mit 160 erstklassigen Kreativarbeiten (750 Abbildungen) illustriert, die überwiegend mit Awards ausgezeichnet wurden oder aus einigen der innovativsten Kreativstudios der Welt stammen. Das Motto lautet: Öffne die Augen, um zu träumen, und schließe sie, um zu sehen. 12

13 Clou Auflage: Sprachen: 4 Erscheinungsjahr: 2009 Verlag: Hermann Schmidt Mainz Autor: Mario Pricken // Wenn es um Big Ideas geht, sollte der Zufall nicht nur Methode sein, sondern auch Methode haben vor allem in den Creative Industries! Mario Pricken macht mit seinem 2009 erschienenen Buch»Clou«Schluss mit der Vorstellung des zufälligen Ideensprudelns und stellt das Konzept des strategischen Ideenmanagements dagegen. Damit ist es das erste Managementbuch für die Kreativbranche, das zum Aufbau einer Kreativabteilung sofort anwendbare Praxistools bietet.»clou«stellt Fragen, auf die selbst Profis aus Marketing, Werbung, Medien oder Design bisher nur vage Antworten parat hatten: Wie entsteht Creative Culture? Wie führt man Teams zu mehr Kreativität? Was steht dem Sprudeln der Ideen im Weg? Und wie räumt man das aus dem Weg? Dieses Managementbuch gibt immer wieder unerwartete, aber auch unbequeme Antworten, womit kontroverse Diskussionen in der Branche bereits vorprogrammiert sind! Gleichzeitig räumt es mit hinderlichen Kreativmythen auf: mit»brainstorming«, der Wichtigkeit schriftlicher Briefings, der Rolle des Kunden im Kreativprozess oder der Idee, dass Kreativität nur Kreativen vorbehalten ist.»clou«, das bedeutet Höhepunkt, Sensation, Knaller. Eben jene Big Idea, die Menschen berührt, bindet, begeistert und zum Handeln motiviert! Mehr als 230 solcher international ausgezeichneten Kreativarbeiten zeigt Pricken in seinem 300 Seiten starken Buch, um die Spielregeln für eine neue Creative Culture zu vermitteln und die Funktionsweise des Ideenmanagements zu verdeutlichen. Creative Sessions BOX Auflage: Sprachen: 1 Erscheinungsjahr: 2006 Verlag: Hermann Schmidt Mainz Autor: Mario Pricken und Christine Klell //»Kribbeln im Kopf Creative Sessions Box«: eine sechseckige Wunderdroge mit idealen Nebenwirkungen für Kreative aus Werbung, Marketing, Design, Film und Medien. Fragen, die inspirieren, reduzierte Illustrationen, die den komplexen Bildersturm im Kopf anregen und zu verblüffenden Ideen führen. Mit»Kribbeln im Kopf Creative Sessions Box«wurden die wichtigsten Kreativmethoden aus dem Buch»Kribbeln im Kopf«in ein äußerst effektives Arbeits- Tool für die Praxis verwandelt. Mario Pricken hat dieses Werkzeug im Laufe seiner unzähligen Trainings, Workshops und Projekte gemeinsam mit Christine Klell entwickelt. Sie können das Kartenset als Impulsgeber im Team nutzen oder auch alleine. Ziel ist in jedem Fall ein maximaler Ideenoutput auf hohem Niveau bei verhältnismäßig geringem Zeitaufwand. Das Kartenset und ein umfangreiches Booklet befinden sich in einer hochwertig verarbeiteten Box, deren handliches Format sie zu einem inspirierenden Begleiter macht, mit dem man sich in Kreativmeetings gerne sehen lässt. Wer es vorzieht, alleine nach Ideen zu suchen, dem wird die Box kurzerhand zum Kartenhalter, um den schnellsten Weg zur Big Idea sicher im Blick zu behalten. 13

14 Internationale Pressestimmen // USA Today Online, USA (»Creative Advertising«)... Of course, you don t have to reinvent the wheel. There are score of marketing geniuses who have already put together highly successful, unique ad campaigns, with lessons for the rest of us. One source for learning about these is the excellent book Creative Advertising: Ideas and Techniques from the World s Best Campaigns, by Mario Pricken. // Adweek Magazine, USA (»Creative Advertising«)... Be warned.»creative Advertising: Ideas and Techniques from the World s Best Campaigns«is more than just a nice-to-look-at, easy-to-flip-through coffee-table book. // Financial Times, Großbritannien (»Creative Advertising«)... For Mario Pricken, whose book»creative Advertising«is published this week, great advertising can be reduced to a finite number of principles the book does offer insights into how ideas can be unearthed, nurtured and refined, which arguably has far broader application than advertising since most companies now aspire to being more creative and innovative. // Die Welt, Deutschland (Kribbeln im Kopf)... wenn man solche Bücher liest und anschaut, fragt man sich, warum die Werbung trotzdem gewöhnlich oder eher langweilig als amüsant ist. // Creative Review, Großbritannien (»Kribbeln im Kopf«)... Valuable hints for creating interesting, innovative advertising... illuminating! // How Design, USA (»Kribbeln im Kopf«)... Examines more than 270 campaigns to demystify the creative process behind some of the world s most intriguing ads. // The Independent, Großbritannien (»Creative Advertising«)...»Creative Advertising«, by the art publishers Thames & Hudson, unravels the creative processes behind some of the most original campaigns of the recent years. It s author, Mario Pricken, an international consultant who trains creative teams, has analysed the ideas and techniques behind 300 examples of advertising worldwide. // Campaign, Großbritannien (»Kribbeln im Kopf«)... The book does contain some very good ads which are well dissected and analysed and it details the different creative tools we use. There is some good stuff about ideas being fragile and needing protection // Design Issues, Pittsburgh USA (»Visual Creativity«)... insightful brainstorming suggestions and process ideas balance the numerous examples, together forming a useful and attractive tool for creative professionals. // Dynamic Graphics, USA (»Visual Creativity«)... If the images don t inspire you to think differently, there probably isn t much that will... // ON Design Magazine, Spanien (»Publicidad creativa«)... Entretenideo inspirador»publicidad creativa«es un libro indispensable para disenadores, directores artisticos, redactores y estudiantes de publicidad... // PAGE, Deutschland (Visuelle Kreativität)... Wer neue Bildsprachen und -welten entdecken will, kann seine visuelle Kreativität stärken, indem er hier lernt, die Grenzen seiner Imagination zu überschreiten... // Novum Design Magazin, International (»Kribbeln im Kopf»)... Mit seinem kürzlich veröffentlichten Buch»Kribbeln im Kopf«legt Mario Pricken eine echte Novität vor: Unterhaltsam und anhand praktischer Beispiele zeigt der gebürtige Österreicher auf, wie Kreativität ganz gezielt gefördert und weiterent wickelt werden kann. 14

15 Projekt- und Kundenliste Red Bull (D) NIKE Deutschland (D) ebay (EU & D) Deutsche Telekom (D) IKEA Deutschland (D) Telekom Austria (A) Daimler AG (D) Fujitsu Siemens (D) Fraunhofer-Gesellschaft (D) Frankfurter Zoo (D) IBM (A) McFit (D) Österreich Werbung (A) Mercedes Benz Bank (D) MAICO SRL (I) PayPal (GB) mobilkom austria (A) lekker Energie (D) Österreichische Post (A) Spielwarenmesse (D) Neckermann (A) Mobile.de GmbH (D) mydays (D) propellets Austria (A) Euroforum (A) Thienemann Verlag (D) Global 2000 (A) NÖM AG (A) Hypo Bank Kärnten (A) Endemol (D) Schweizer Fernsehen (CH) RTL Creation (D) Financial Times (D) TV Bayern (D) Pro7 SAT1 (D) ZDF (D) IFS Köln (D) Süddeutscher Verlag (D) edit (D) SevenOne Media (D) Pixelpark AG (D) argonauten 360 (D) interone (D) namics ag (CH) Elephant Seven (D) T-Systems (D) syzygy (D) Wunderwerk (HK) neue digitale (D) Publicis (A & D) Jung von Matt (D) Heye & Partner (D) Wunderman (D) DDB Tribal (D) Taevas / Ogilvy (EST) FCB Kobza (A) Red C Marketing (GB) Heller & Partner (D) Zogg.Kettiger.Gasser (CH) WWP Group (A) Schindler, Parent & Cie. (D) Herrwerth & Partner (D) Kossdorff (A) RTS Rieger Team (D) defacto werbeagentur Berndt & Partner (D) König & Engländer (D) PAGE (D) Conzepta Agenzia (I) MediaConsulta (D) Unique (A) MMS (A) WEFRA (D) CreaTeam (A) M4/Styria Media (A) Hübner & Sturk (D) denken hilft (A) Design Austria (A) KMF Hamburg (D) direct & more (A) Lighthaus (D) ecker & partner (A) CP-Compartner (D) Art-Kon-Tor (D) Zimmermann & Pupp (A) WKSTMK (A) Die Crew Stuttgart (D) BSS (A) Typo Berlin (D) GWA (D) ADC Visions Berlin (D) DIMA Düsseldorf (D) SES (EU) Montreux Festival (CH) Werbeclub O-CH (CH) WWT 2004 (A) Publica Wien (A) Marketing Club Wien (A) Texterschmiede Hamb. (D) WK Tirol (A) DMVÖ (A) VIKOM (A) HS St. Gallen (CH) Angewandte Wien (A) Univ. Linz (A) 15

16 Kontakt // Mariahilfer Straße 113/45 // A-1060 Wien // Österreich // // // Website // // GSM-Mobil // +43 / 676 / MARIO PRICKEN INNOVATION DIRECTORS

Die Schönheit mehrwertes Beauty of Value

Die Schönheit mehrwertes Beauty of Value Die Schönheit Des mehrwertes The Beauty of Added Value Deutschlands größte Studie zur Bedeutung von Design für den Unternehmenserfolg Germany s biggest survey on the importance of design in corporate success

Mehr

Mobiles Lernen in der Schule

Mobiles Lernen in der Schule Frank Thissen Mobiles Lernen in der Schule Zweite erweiterte Auflage »Die Zukunft ist auch nicht mehr das, was sie einmal war.«karl Valentin Wir befinden uns zum Beginn des 21. Jahrhunderts an einem Tipping

Mehr

DAS NEUE ARBEITEN. My Office is where I am!

DAS NEUE ARBEITEN. My Office is where I am! M DAS NEUE ARBEITEN My Office is where I am! M DAS NEUE ARBEITEN My Office is where I am! 2011, Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. WWW.MICROSOFT.AT/DASNEUEARBEITEN Wegen der besseren Lesbarkeit

Mehr

Europa Kultur Stadt. Stadtentwicklung durch Events? Von Klaus Selle

Europa Kultur Stadt. Stadtentwicklung durch Events? Von Klaus Selle Europa Kultur Stadt Juli August 2005 Beilage des Deutschen Kulturrates und der Kulturstiftung des Bundes in politik und kultur Ausgabe V Inhalt Die Diskussion um die Nachhaltigkeit von Kulturpolitik aus

Mehr

EXCHANGE DIE KUNST, MUSIK ZU VERMITTELN Qualitäten in der Musikvermittlung und Konzertpädagogik

EXCHANGE DIE KUNST, MUSIK ZU VERMITTELN Qualitäten in der Musikvermittlung und Konzertpädagogik Constanze Wimmer EXCHANGE DIE KUNST, MUSIK ZU VERMITTELN Qualitäten in der Musikvermittlung und Konzertpädagogik Konzerte Wissenschaft Museen Constanze Wimmer EXCHANGE DIE KUNST, MUSIK ZU VERMITTELN Qualitäten

Mehr

«Etwas tun, was man noch nie zuvor getan hat» Doing something I have never done before

«Etwas tun, was man noch nie zuvor getan hat» Doing something I have never done before George Benjamin und Jonathan Knowles «Etwas tun, was man noch nie zuvor getan hat» Ein Gespräch über Musik und Wissenschaft George Benjamin and Jonathan Knowles Doing something I have never done before

Mehr

einzigartige qualität kann nur entstehen, wenn >leidenschaft< und kreativität am werk sind.

einzigartige qualität kann nur entstehen, wenn >leidenschaft< und kreativität am werk sind. Br and Report 2009 einzigartige qualität kann nur entstehen, wenn >leidenschaft< und kreativität am werk sind. Hierin unterscheidet sich die Gestaltung einer Reise nicht von der eines grossen Kunstwerks.

Mehr

Das Zitat. im im. Electronic Style Guide Electronic Style Guide. Runkehl Siever. Publizieren. Publizieren. Bibliografieren. Zitieren.

Das Zitat. im im. Electronic Style Guide Electronic Style Guide. Runkehl Siever. Publizieren. Publizieren. Bibliografieren. Zitieren. Runkehl Siever Das Zitat Das Zitat im im Internet Internet Electronic Style Guide Electronic Style Guide Publizieren Publizieren Bibliografieren Bibliografieren Zitieren Zitieren revonnah Jens Runkehl

Mehr

15 Jahre IZA: 15 Jahre Arbeitsmarktforschung und Politikberatung

15 Jahre IZA: 15 Jahre Arbeitsmarktforschung und Politikberatung 15 Institut zur Zukunft der Arbeit 1998-2013 15 Jahre IZA: 15 Jahre Arbeitsmarktforschung und Politikberatung IZA HIGHLIGHTS 1998-2013 INHALT 2» Vorwort 6» Ein Doppeljubiläum: 15 Jahre IZA, 60 Jahre Klaus

Mehr

Event der Zukunft. Ein Handbuch für das neue Zeitalter der Eventbranche

Event der Zukunft. Ein Handbuch für das neue Zeitalter der Eventbranche Event der Zukunft Ein Handbuch für das neue Zeitalter der Eventbranche Vorwort Das Event der Zukunft ist der Beginn einer alten Geschichte in neuem Gewand Die vorliegende Broschüre wurde vom Fachverband

Mehr

Die Zukunft. ein trendreport

Die Zukunft. ein trendreport Die Zukunft des ArbeitENS ein trendreport Geschätzte Leserinnen und Leser Die Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Neue Arbeitsmodelle sowie andere Organisations-, Unternehmens- und Führungsstrukturen

Mehr

Wie cross-funktional soll mein Team sein?

Wie cross-funktional soll mein Team sein? cross-funktional teams Wie cross-funktional soll mein Team sein? Agile Teams sollen cross-funktional sein. Punkt. Oder ist es vielleicht doch nicht ganz so einfach? Was genau bedeuted Cross-Funktionalität

Mehr

MPIfG Working Paper 09/11. Wolfgang Streeck Man weiß es nicht genau: Vom Nutzen der Sozialwissenschaften für die Politik. MPIfG Working Paper

MPIfG Working Paper 09/11. Wolfgang Streeck Man weiß es nicht genau: Vom Nutzen der Sozialwissenschaften für die Politik. MPIfG Working Paper MPIfG Working Paper 09/11 Wolfgang Streeck Man weiß es nicht genau: Vom Nutzen der Sozialwissenschaften für die Politik MPIfG Working Paper Wolfgang Streeck Man weiß es nicht genau: Vom Nutzen der Sozialwissenschaften

Mehr

Wir hofften jedes Jahr noch ein weiteres Symposium machen zu können

Wir hofften jedes Jahr noch ein weiteres Symposium machen zu können Ich muss gestehen, dass wir am Anfang der Wittgenstein Symposien nie geglaubt haben, wir würden es bis zu einem 5. Jubiläum, geschweige denn zu einem 30. bringen. Wir hofften jedes Jahr, noch ein weiteres

Mehr

Wie weit wollen Sie kommen?

Wie weit wollen Sie kommen? Wie weit wollen Sie kommen? 2 Willkommen in einem Unternehmen, in dem Karrieren so individuell wie Persönlichkeiten sind. Das Konzept: Vielfalt, Herausforderung, Freiraum. Sie wollen viel erreichen. Hierfür

Mehr

Nachdenken über Spiele

Nachdenken über Spiele Tema Michael Koenig Kassel Nachdenken über Spiele Ein Plädoyer für die spielerische Umgestaltung von Lernaktivitäten im Fremdspracheunterricht. There are three reasons for students to feel bored during

Mehr

AUSGABE 1/2011. EINFACHER. SCHNELLER. GENAUER. Richard Flax über Ganileos, die neue Planungs-Software von GRASS. Seite VI

AUSGABE 1/2011. EINFACHER. SCHNELLER. GENAUER. Richard Flax über Ganileos, die neue Planungs-Software von GRASS. Seite VI AUSGABE 1/2011 KUNDENMAGAZIN INMOTION WIE AUS IDEEN INNOVATIONEN WERDEN. Jürgen Mischi über Innovationsmanagement bei GRASS. Seite V EINFACHER. SCHNELLER. GENAUER. Richard Flax über Ganileos, die neue

Mehr

ifa-edition Kultur und Außenpolitik Kreatives Europa 2014 2020 Ein neues Programm auch eine neue Kulturpolitik? Cornelia Bruell

ifa-edition Kultur und Außenpolitik Kreatives Europa 2014 2020 Ein neues Programm auch eine neue Kulturpolitik? Cornelia Bruell ifa-edition Kultur und Außenpolitik Ein neues Programm auch eine neue Kulturpolitik? Cornelia Bruell ifa-edition Kultur und Außenpolitik Cornelia Bruell Impressum Diese Publikation ist entstanden im Rahmen

Mehr

Welche Berufe gibt es in der Werbebranche? Welche Jobs haben Zukunft? Wo kann ich mich ausbilden lassen? Berufsausbildung oder Studium?

Welche Berufe gibt es in der Werbebranche? Welche Jobs haben Zukunft? Wo kann ich mich ausbilden lassen? Berufsausbildung oder Studium? Welche Berufe gibt es in der Werbebranche? Welche Jobs haben Zukunft? Wo kann ich mich ausbilden lassen? Berufsausbildung oder Studium? Für Schülerinnen und Schüler: Einstieg in Kommunikation und Werbung

Mehr

Europäische Vereinigung der ILSMH. Sag es einfach! Europäische Richtlinien für die Erstellung von leicht lesbaren Informationen

Europäische Vereinigung der ILSMH. Sag es einfach! Europäische Richtlinien für die Erstellung von leicht lesbaren Informationen Europäische Vereinigung der ILSMH Sag es einfach! Europäische Richtlinien für die Erstellung von leicht lesbaren Informationen für Menschen mit geistiger Behinderung für Autoren, Herausgeber, Informationsdienste,

Mehr

Dialoge Zukunft Made in Germany

Dialoge Zukunft Made in Germany Dialoge Zukunft Made in Germany Ein Vorhaben des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Konzipiert und realisiert von Berlin. texte Nr. 35, Januar 2011 visionen 2050. Dialoge Zukunft Made in Germany 2011

Mehr

Von Moodle bis MOOC: Digitale Bildungsrevolution. E-Learning? Angela Borgwardt

Von Moodle bis MOOC: Digitale Bildungsrevolution. E-Learning? Angela Borgwardt Von Moodle bis MOOC: Digitale Bildungsrevolution durch E-Learning? Angela Borgwardt Von Moodle bis MOOC: Digitale Bildungsrevolution durch E-Learning? Angela Borgwardt Schriftenreihe Hochschulpolitik

Mehr

K r e a t i v w i r t s c h a f t s b e r i c h t 2 0 1 2 f ü r H a m b u r g

K r e a t i v w i r t s c h a f t s b e r i c h t 2 0 1 2 f ü r H a m b u r g K r e a t i v w i r t s c h a f t s b e r i c h t 2 0 1 2 f ü r H a m b u r g Vorwort Inhalt 1 Einleitung 3 Hamburg als Kreativstandort: Bestandsaufnahme und Bewertung durch Experten 1 2 Statistische Analyse

Mehr

ORFF SCHULWERK INFORMATIONEN

ORFF SCHULWERK INFORMATIONEN ORFF SCHULWERK INFORMATIONEN Musik und Tanz im Dialog mit sozialer Arbeit und integrativer Pädagogik Music and Dance in Dialogue with Social Work and Integrative Pedagogy Winter 2004 73 Orff-Institut,

Mehr

NTT DATA. Kundenservice PLUS: Wohin entwickelt sich das Contact Center?

NTT DATA. Kundenservice PLUS: Wohin entwickelt sich das Contact Center? Kundenservice PLUS: Wohin entwickelt sich das Contact Center? Service: Das neue Marketing? Heute befinden sich Contact Center in einem stetigen Entwicklungsprozess in Bezug auf Technologien, Prozesse und

Mehr

Vielfalt als Bereicherung Diversity as Enrichment

Vielfalt als Bereicherung Diversity as Enrichment Vielfalt als Bereicherung Diversity as Enrichment Vorwort Preface Die Begegnung mit anderen kulturellen Kontexten ist in der modernen Welt zu einer alltäglichen Erscheinung geworden: Sowohl Globalisierung

Mehr

»DER ARME POET«DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER BEI DER KUNDENAKQUISE

»DER ARME POET«DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER BEI DER KUNDENAKQUISE »DER ARME 10 POET«DIE 10 HÄUFIGSTEN FEHLER BEI DER KUNDENAKQUISE INHALTSVERZEICHNIS 2 Inhaltsverzeichnis PROLOG 3 Fehler 1 Anfangen, wenn man Projekte braucht 6 Fehler 2 Nicht nachfragen & auf Anrufe warten

Mehr

BUSINESS FINDEN SIE DIE GESCHÄFTSIDEE, DIE IHR LEBEN VERÄNDERT! 18 Geschäftskonzepte für mehr Freiheit mehr Leichtigkeit mehr Unabhängigkeit

BUSINESS FINDEN SIE DIE GESCHÄFTSIDEE, DIE IHR LEBEN VERÄNDERT! 18 Geschäftskonzepte für mehr Freiheit mehr Leichtigkeit mehr Unabhängigkeit Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg das Buch zum Programm BUSINESS FINDEN SIE DIE GESCHÄFTSIDEE, DIE IHR LEBEN VERÄNDERT! 18 Geschäftskonzepte für mehr Freiheit mehr Leichtigkeit mehr Unabhängigkeit

Mehr

Was ist eine Marke? Eine kurze und einfache Erklärung. Mit Arbeitsbeispielen und Informationen über die markenfaktur

Was ist eine Marke? Eine kurze und einfache Erklärung. Mit Arbeitsbeispielen und Informationen über die markenfaktur markenfaktur macht aus Unternehmen wettbewerbsfähige Marken Agentur für Corporate Identity, Design und Kommunikation markenfaktur Was ist eine Marke? Eine kurze und einfache Erklärung Mit Arbeitsbeispielen

Mehr

dies academicus 2013

dies academicus 2013 dies academicus 2013 Programm dies academicus 2013 dies academicus 3. Juli 2013, 18 Uhr Musik: Sonny Rollins Tenor Madness Begrüßung Prof. (HSG) Dr. Sascha Spoun, Präsident Grußwort Oberbürgermeister Ulrich

Mehr