LWL LÖSUNGEN VON DER BAUPHASE ZU KOMPLEXEN NETZSTRUKTUREN BIS HIN ZUM SERVICE

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LWL LÖSUNGEN VON DER BAUPHASE ZU KOMPLEXEN NETZSTRUKTUREN BIS HIN ZUM SERVICE"

Transkript

1 LWL LÖSUNGEN VON DER BAUPHASE ZU KOMPLEXEN NETZSTRUKTUREN BIS HIN ZUM SERVICE

2

3 DIAMOND SA LWL 3 PORTRAIT DIAMOND DIAMOND ist ein weltweit leitender Lieferant von hochpräzisen Glasfaserlösungen und beliefert seit über 30 Jahren erfolgreich verschiedene Märkte. Diamond ist ebenfalls als dynamische, innovative Firma bekannt, die es versteht, zuverlässige, massgeschneiderte Komponenten und Geräte herzustellen, um den stetig steigenden Ansprüchen der Kunden gerecht zu werden. Ausser dem Mutterhaus, welches 1958 in der Schweiz gegründet wurde, kann Diamond auf ein weltweites Vertriebsnetz mit 5 Tochtergesellschaften und über 40 Vertretern zählen. Planung Lösungen Zuverlässigkeit LWL LÖSUNGEN FÜR NETZWERK-INFRASTRUKTUREN Die Glasfaser Technologie wird sich in Zukunft mehr und mehr in Netzwerken im Zusammenhang mit Infrastrukturen verbreiten. Dank den Eigenschaften der Glasfaser, können moderne Kommunikations- und Messsysteme mit hohen Leistungsanforderungen zuverlässig und benutzerfreundlich miteinander verbunden werden. Ausserdem lassen sie sich in verschiedene Materialien integrieren und sind unsensibel auf elektromagnetische Felder. Glasfaserlösungen werden heute auch für temporäre Anwendungen während einer Bauphase, sowie in rauen Umgebungen unter schwierigsten Bedingungen für feste Installationen eingesetzt. Diese LWL Lösungen dienen dazu, die Datenübertragung in den unterschiedlichsten Anwendungen zu garantieren.

4 ANWENDUNGEN 1 Verformungssensoren zur Überwachung der Integrität von Strukturen 2 Notfalltelefone Zeitwerke und Abfahrt/Ankunft Anzeigetafeln Videoüberwachung von Zügen und Bahnhöfen Billetmaschinen-Vernetzung Temperatur und Belastungsüberwachung von Gleisen 2 4

5 LWL 5 7 Redundante Fiber Backbones und FBG basierte Rotorblätter Überwachung Beleuchtungssteuerung von Bahnhöfen und Parkhäusern zur Verminderung von antisozialem Benehmen 6 Infrastrukturverkabelung in Tunnels PKW, LKW und Bahnkontrollsysteme. Erlaubt die Überwachung von Geschwindigkeit und Transit 5

6 ANWENDUNGEN IN RAUEN UMGEBUNGEN LWL LÖSUNGEN FÜR DIE BAUPHASE BIS HIN ZU FESTEN INSTALLATIONEN IN RAUER UMGEBUNG Stecker in rauer Umgebung müssen gegenüber speziellen Bedingungen wie erhöhte Temperaturen, Stösse, Vibrationen, Zugbelastungen, Druck wie auch chemisch aggressivem Umfeld widerstandsfähig sein. Die Nachfrage für faseroptische Produkte welche diesen extremen Bedingungen standhalten, gewinnt immer mehr an Bedeutung. Diese können z.b. während eines Tunnelbaus für die Kommunikation, Video- oder Maschi nenüberwachung temporär eingesetzt werden. Für Steckverbindungen in rauer Umgebung, welche frei verlegt oder fest installiert werden und nicht durch industrielle Gehäuse geschützt werden können, sind widerstandsfähige Steckverbindungen unerlässlich. DIAMOND bietet für solche Anwendungen vielfältige, stabile, zuverlässige, massgeschneiderte, und hochqualitative Outdoor Produkte an. OD3 Steckverbinder Stabiles IP67-klassifiziertes anodisiertes Metallgehäuse F-3000 (LC-kompatibel), integrierte Schutzkappen und Metallschutzblenden in den Kupplungen Optische Höchstleistung revos E-2000 Steckverbinder Stabiles IP65- Metallgehäuse E-2000 mit integrierten Schutzkappen und Metallschutzblenden in den Kupplungen Einfache Handhabung Vor Ort konfektionierbar X-BEAM Stecksystem bis zu 8 Kanälen IP 67 klassifiziertes Gehäuse, gemäss IEC Integrierte Strahlaufweitung durch ein Linsensystem Die optische Strahlaufweitung erleichtert das Reinigen und senkt die Auswirkungen bei Fehlausrichtung, sowie bei Verschmutzung der Steckerendfläche. X-BEAM Fusion Stecksystem Für eine einfache Feldkonfektionierung und Reparatur

7 E-2000 TM LWL 7 E-2000 T M DER IDEALE STECKER FÜR IHRE NETZWERKINFRASTRUKTUR An eine moderne LWL Verbindung werden hohe Ansprüche gestellt. Sie muss zu jedem Zeitpunkt, unter verschiedenartigen Umständen und Einsatzgebieten funktionieren. Dies ist auf lange Sicht nur mit qualitativ hochwertigen, durchdachten und erprobten Steckverbindern möglich. MERKMALE Langlebigkeit durch hochwertige Materialien Sicherheitsblenden an Stecker und Mittelstück Ausgezeichnete optische Parameter, 0.1dB Vor Ort Montage möglich IP65 Schutz Push-Pull Verriegelung Keine Korrosion Gute Vibrationsfestigkeit Stecker kann plombiert werden Befestigung Mittelstück Befestigungsclips flexibel einsetzbar - Nachträglich montier- oder umrüstbar Vielfältige Befestigungsmöglichkeiten - Schraubbefestigungsclip - Schnellmontageclip - Printmontageclip Kodierung von Stecker und Mittelstück Farbkodierung, 8 Farben - Klare, sichere Identifikation Mechanische Kodierung, 6 Varianten - Schutz gegen Fehlsteckungen Anpassbar an neue Ansprüche - Jederzeit umrüstbar Mittelstück Innere Schutzblende - Klappt automatisch zurück - Schutz vor schädlichen Laserstrahlen Kompakte Bauform - Hohe Packungsdichte - Duplex Variante Kleinste Bauteiltoleranzen - Stabile optische Werte bei mechanischer Belastung - Hochpräzise Führungshülse Stecker Optische Spitzenwerte, 0.1dB - Aktive Kernzentrierung (A.C.A.) Integrierte gefederte schwarze Schutzkappe - Schützt die Augen vor schädlichen Laserstrahlen - Schliesst und öffnet automatisch - Keine Reflektion bei geschlossener Schutzkappe 1000 Steckzyklen möglich Für Hochleistungsanwendungen geeignet (PS)

8 TECHNOLOGIEN DIAMOND 0.1 db KLASSE In Datennetzwerken, auf denen immer grössere Datenmengen übertragen und längere Distanzen überwunden werden, sind Übertragungsverluste ein bedeutsamer Faktor. Mit einer Steckerdämpfung von 0.1dB hat man die besten Voraussetzungen für den Betrieb solcher richtungsweisenden Netzwerke. Die IEC Normenreihe fibre optic connectors optical interface beschreibt die Leistungs-und Dämpfungsklassen für die Stecker mit SM-Fasern. Diese Normenreihe definiert Bedin gungen, die eingehalten werden müssen, um bestimm ten Anforderungen für die Einfüge- und Rückflussdämpfung gerecht zu werden. Die Faserexzentrizität und der Schielwinkel sind auf die Dämpfung bezogen, die maßgeblichen Parameter. Aufgrund dieser Werte, können Steckverbindungen klassifiziert werden. Für einen Diamond 0.1dB Klasse Stecker gilt: Faser - exzentrizität 0.125um; Schielwinkel 0.4. Mit diesen Wer ten, kann die 0.1dB Grenze auch bei einer zufällig gesteckten Verbindung gewährleistet werden. Durch eine 100% Produktionskontrolle wird eine permanente 0.1 db Klasse gewährleistet. Winkelabweichung zwischen den Faserkernen [ Grad] db 0.3 db 0.2 db 0.5 db 0.6 db 0.4 db 0.7 db Seitlicher Versatz zwischen den Faserkernen. [μm] Winkelabweichung zwischen den Faserkernen [ Grad] db Grade B Diamond 0.1dB Klasse Grade C 0.2 db Grade D Seitlicher Versatz zwischen den Faserkernen. [μm] POWER SOLUTION(PS) TECHNOLOGIE Neue Verstärkertechnologien und neue Übertragungsverfahren fordern immer grössere Leistungen. Insbesondere Dense Wavelength Division Multiplexing Technologien (DWDM) welche es erlaubt, viele symmetrisch aufmodulierte Signale in der gleichen Faser zu senden, jedes mit seiner eigenen Leistung, welche kumuliert zu hohen Energiewerten führen. Dabei spielt die Steckverbindung eine zentrale Rolle. Spleiss PS Technologie Die optische Strahlaufweitung reduziert die Leistungsdichte an der Steckerstirnfläche Senkt die Auswirkungen bei Verschmutzung der Steckerendfläche. Für Hochleistungsanwendungen bis 3 Watt optischer Leistung Niederer Insertion Loss (IL) und hoher Return Loss (RL) SM Faser Grin Lens

9 MESSUNGEN UND PRÜFUNGEN LWL 9 QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT UND DAUERHAFTIG KEIT Alle Steckertypen, welche Diamond SA anbietet, werden nach standardisierten Verfahren geprüft, welche OPTISCHE, MECHANISCHE UND KLIMATISCHE PRÜFUNGEN beinhalten. Damit werden die Leistungen (Performance) und die Zuverlässigkeit (Reliability) des Produktes bestimmt. Leistungsprüfungen (Performance) entsprechend dem Standard IEC Diese Prüfungen sagen aus, wie gut ein Produkt ist. Dabei werden verschiedene Anwendungskategorien unterschieden, für Stecker hauptsächlich Kategorie C (kontrollierte Umgebung, z.b Büro) und Kategorie U (unkontrollierte Umgebung, z.b. Strassenverteilerkasten). Zuverlässigkeitsprüfungen (Reliability) entsprechend dem Standard IEC Mit diesen Prüfungen wird die Alterung eines Produktes simuliert. Die optischen und mechanischen Eigenschaften nach der Alterung müssen gewährleistet werden. Somit wird die Zuverlässigkeit eines Produktes bestimmt. Teil I Vorprüfung Optische Messungen und mechanische Prüfungen Teil II Alterungsprüfung Klimatische Prüfungen, z.b. trockene Wärme bei 85 C während Stunden Teil III Nachprüfung Optische Messungen und mechanische Prüfungen PRÜFMETHODEN Die angewandten Mess- und Prüfmethoden entsprechen der Norm IEC Damit wird die Methode und der Mess- / Prüfaufbau bestimmt. Messung / Prüfung Angewandte Norm Steckerstirnflächengeometrie IEC / -16+_ / -23 Einfügedämpfung IEC Einfügedämpfung von wahlfrei zusammengefügten Steckverbindern IEC Rückflussdämpfung IEC Trockene Wärme IEC Kälte IEC Feuchte Wärme, zyklisch IEC Temperaturwechsel IEC Zugfestigkeit von Faser- oder Kabelanschluss IEC Zugfestigkeit der Verriegelung IEC Steckzyklen IEC Schwingung, sinusförmig IEC Statische seitliche Zugbelastung IEC Biegen der Zugentlastung IEC Torsion IEC Schlag IEC Biegemoment IEC Durchführung der Messungen und Prüfungen im akkreditierten Prüf- & Kalibrierlabor STS 333 / SCS 101 der Diamond SA

10 PRODUKTE DIE INNOVATIVE INFRASTRUKTURLÖSUNG Mit dem flexos Sortiment bietet die DIAMOND SA ausgeklügelte Komponenten an, die den zukünftigen Anforderungen und den stetig wachsenden Datenmengen gerecht werden. Die Systeme welche auf dem anerkannten E-2000 Stecker basieren, beinhalten sämtliche aktiven und passiven Komponenten, von der Zentrale bis hin zum Arbeitsplatz, welche sich durch einfache Installation und Inbetriebnahme sowie maximale Zuverlässigkeit auszeichnen. VORKONFEKTIONIERTE LÖSUNGEN 19" Kabelendverschluss flexpatch 1HE einfachstes Handling dank Magnet-Verschluss herausziehbar, spleissbereit bis 48 Fasern Modular bestückbar, durch Baukastensystem für alle gängigen Steckertypen tiefenverstellbar bis 60mm, geringes Gewicht 2 Kammersystem für die getrennte Ablage von Bündelader und Pigtails Zugentlastung für Installationskabel aus verschiedenen Richtungen 19" Baugruppenträger 3+1HE 72xE-2000 Compact RJ Duplex Ports (144 Fasern) in einem 19 4HE Rahmen Aufnahme von bis zu 12 Kompaktmodulen Verschiedene Möglichkeiten der Zugentlastung Separate Ablagekammern für die hineinführenden Mehrfaserkabel und Pigtails flexmodul Modular bestückbar Bis zu 24 Fasern pro Stecker oder Spleissmodul Verschiedene Steckertypen einsetzbar: E-2000, F-3000 / F-3000 Junior, SC und ST Kabeleinführung von oben oder unten Sichere Spleissablage für wartungs- und montagefreundliche Installation Geschützte Pigtail- und Spleissreserven Für DIN-Schienen Montage (35mm)

11 PRODUKTE LWL 11 VORKONFEKTIONIERTE VERKABELUNG Fan-Out und Break-Out Kundenspezifische Kabellängen Für MM 50 μm, MM 62.5 μm sowie SM 9 μm Steckertypen: E-2000, F-3000, FC, SC, ST, MT-RJ Einzugsschutz für Fan-Out Farbige Peitschenkennzeichnung Stabiler Faseraufteiler aus Metall (Fan-Out) Lieferung als Ring oder auf Rolle Lieferung inkl. Messprotokoll DiaFlex Flexibles Mehrfaserstecker Fan-Out Die DiaFlex Verbindung bietet mehr Flexibilität bei Installationen und Vernetzungen von faseroptischen Netzen. Kabelenden können flexibel, schnell und ohne grossen Aufwand ausgetauscht und Kabelinstallationen beliebig verlängert werden. Die gewählte Verbindungstechnik gewährt dem Anwender einen grossen Einsatzbereich, sowohl mit 12 als auch mit 24 Fasern. Dank der klein dimensionierten Einzugskappe (ø 20mm), können vorkonfektionierte Kabel direkt in ein Rohr oder Kabelkanal eingezogen werden, so dass keine aufwändigen Spleissarbeiten notwendig sind. Vorteile für den Kunden Stecker-Flexibilität Peitschen können ausgetauscht werden Kabel können beliebig verlängert werden Grössere Flexibilität bei Kabeleinzug aufgrund geringem Durchmesser (ø 20mm) Kurze Austauschzeiten dank vorkonfektionierter Kabelpeitsche Einfachstes Handling vor Ort

12 PRODUKTE Wandverteiler flexbox Industrie Gehäusegrössen für 12 bis max. 240 Stecker oder Spleisskassetten bis 672 Fasern DIN-Schiene und vorgestanzte Montageplatte Kabeleinführung von oben oder von unten Vorgestanzte Kabeleinführungsflansche mit Blindstopfen für diverse Kabeldurchmesser Verschiedene Griffvarianten Kabelverschraubungen M16 bis M40 FELDKONFEKTIONIERBARE LÖSUNGEN Spleissmuffen Flexibel und vielseitig bestückbar Individuelle Spleisskassettenbestückung (Schrumpf, ANT oder kombiniert für Splitter) Individuelle Kabeleinführungsflansche und Kabeleinführungsbuchsen, IP68 Ventil für Dichtigkeitsprüfung Wand- oder liegende Montage möglich In 3 Grössen erhältlich 1 bis 48 Spleisskassetten ZEUS Fusion Outdoor Kit Hartschalenkoffer für raue Umgebung, IP64 Geeignet für 3-8mm Militär- oder Outdoorkabel Spezielle Halterungen für ein sicheres und korrektes Kabelhandling Komplett-Set aller benötigten Werkzeuge, von der Kabelvorbereitung bis zur Steckermontage Herausnehmbare Arbeitsplatte, kompatibel mit Stativ Gesamtgewicht 15kg

13 PRODUKTE LWL 13 AKTIVE NETZWERKLÖSUNGEN Industrie Switch 2/3 Fast Ethernet/Gigabit Glasfaseranschlüsse Redundante Ring Verkettung mehrerer Switches Schneller Schutzmechanismus, Reaktionszeiten <20ms Geeignet für kritische und störanfällige Anwendungen. Problemlos anwendbar für grosse Distanzen 4/8 Fast/Gigabit Ethernet Anschlüsse Anbindung von Ethernet-Geräten wie Maschinensteuerungen, Netzwerk-Uplinks, Konsolen und anderen Netzwerkperipherien 19 Switches Für kleine bis grosse Anwendungen Websmart, Layer mit a 2 oder Layer mit a 3 Switch Typenspezifisches Stacking Standalone- oder 19 Rack-Version Kundenfreundliches Management Zukunftsorientiert da IPv6 fähig Green-IT & Eco-friendly Keine codierten SFP s Non-blocking System Massgeschneiderte Serviceverträge Netzwerk Management Software Grafische Darstellung der Gerätezustände Statusinformationen auf einen Blick Erkennung managebarer Komponenten Netzstrukturierung durch Gerätegruppen Steuerung und Überwachung via SNMP Konfiguration einzelner Gerätegruppen Automatisierte Updates Topologie Manager

14 SERVICE mgs (mobiler glasfaser service) Der mobile glasfaser service von Diamond bietet schnelle und professionelle Vor-Ort-Dienste an, darunter Fehlerbehebung und Reparaturen vor Ort, technischer Support und lokale Kundenschulungen. Die mgs Techniker sind bestens ausgebildete Spezialisten, die mit der modernsten und fortschrittlichsten Testund Reparaturausrüstung für Glasfasernetze ausgestattet sind. Unsere Leistungen 24h Hotline Sofortreaktion auf Störungs- und Reparaturaufträge Fehlerbehebungen Abnahmemessungen inkl. Messprotokoll Beratung und Planung Fehlersuche im Glasfasernetz mit modernster Technologie Installationen mit Diamond Fusion Technologie Wartung bestehender Netzwerke HOTLINE: Bei Bauvorhaben ist es wichtig Termine einzuhalten. Faktoren aus verschiedenen Bereichen erschweren jedoch dieses Vorhaben. Da ist es umso wichtiger, dass zu jeder Zeit das richtige Material verfügbar ist. Diamond bietet Ihnen für umfangreiche Bauprojekte eine logistische Lösung vor Ort an. Ein Lagercontainer kann auf Kundenwunsch mit LWL Material bestückt werden. In Kombination mit dem mgs - Service sind Sie jederzeit für unvorhergesehene Ereignisse sowie Notfälle in der Nacht oder an Wochenenden gerüstet und können ohne Verzögerung reagieren.

15 NETZWERK ÜBERWACHUNGSSYSTEM... FÜR EINE HÖHERE NETZSTABILITÄT UND NETZPRODUKTIVITÄT Netzstabilität und hohe Netzproduktivität sind die notwendigen Voraussetzungen für wirtschaftlichen Erfolg beim Betrieb aller Netze. Zielsetzung ist dabei eine hohe Ausfallsicherheit zu garantieren und falls doch Ausfälle auftreten, schnelle Erkennbarkeit und eine rasche Störungsbehebung sicherzustellen. Als weltweiter Marktführer in Glasfaser Verbindungstechnologien hat Diamond deshalb ein neues Netzwerküberwachungssystem entwickelt, welches auf der Fiber Bragg Grating (FBG) Technologie basiert. DAS NETZWERK ÜBERWACHUNGSSYSTEM 1. Integration der OLiD Reflektoren in eine Glasfaserleitung indem man einen eindeutigen Code zuordnet. 2. Lesung des eindeutigen Codes mit einem einfachen Instrument (Interrogator), Identifizierung der Leitung und Behebung allfälliger Installationsfehler. 3. Zuordnung des Codes an eine Leitung und Verwaltung der Netzinformationen in einer Datenbank für zukünftiges Network Management. INVOLVIERTE TECHNOLOGIEN Ein Fiber Bragg Grating (FBG) ist ein Bragg Reflektor, welcher in kurzen Abschnitten auf den Faserkern geschrieben ist. Dieser reflektiert bestimmte Licht-Wellenlängen und überträgt alle anderen. Input light P Trasmitted light P λ λg λ Reflected light P λg λ Eine Sequenz von Bragg Gratings kann als optischer Leitungsfilter verwendet werden, um eine eindeutige optische Linien Identifikation (OLiD) zu bilden. Der OLiD Code arbeitet mit anderen Wellenlängen als die, die für die Datenübertragung benutzt werden. Deshalb entstehen in beiden Richtungen keine störenden Überlagerungen mit den Benutzerdaten. OLiD Komponenten schaffen in der Glasfaserleitung eine zusätzliche irrelevante Einfügedämpfung für die Wellenlängen der Datenübertragung. Der Interrogator ist ein benutzerfreundliches Prüfgerät welches zur Auslesung der OLiD Code dient. MERKMALE UND VORTEILE Schnelle Suche und Identifizierung von Installationsfehlern oder Ausfällen Abfrage und Auswertung anhand eines Interrogators Kurze Entstörungszeiten Einfache, platzsparende und kosteneffiziente OLiD Netzintegration in traditionelle Komponenten OLiD s direkt in SOC sowie in Pigtails/ Verbinder einsetzbar ohne zusätzlichen Raumbedarf Ermöglicht die Zuordnung einer eindeutigen Adresse für jeden Kunden Flexible Kodierung in Netzwerke dank verschiedenen Wellenlängen Segmentweise Überwachung Weniger Zutritte in private Räumlichkeiten nötig Hohe Zuverlässigkeit

16 de V 11/13 CORPORATE HEAD OFFICE: YOUR NEAREST DIAMOND SALES PARTNER: DIAMOND SA via dei Patrizi 5 CH-6616 Losone TI Tel. 091 / Fax 091 /

DIE GLASFASER FÜR HOCHWERTIGE UND ZEITGEMÄSSE KOMMUNIKATION

DIE GLASFASER FÜR HOCHWERTIGE UND ZEITGEMÄSSE KOMMUNIKATION DIE GLASFASER FÜR HOCHWERTIGE UND ZEITGEMÄSSE KOMMUNIKATION EINLEITUNG FTTx 3 FTTX Mit einem Glasfaseranschluss vertrauen Sie auf eine Technologie die schon seit 30 Jahren erfolgreich im Einsatz ist.

Mehr

Optical Distribution Frame SCM

Optical Distribution Frame SCM Optical Distribution Frame SCM Wachstumsstark Glasfaser schneller verteilen Effiziente Entfaltungsmöglichkeiten Funktionales Rack Das Glasfaser-Verteilergestell ODFSCM von R&M ein ETSI konformes Rack bietet

Mehr

Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik. Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH.

Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik. Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH. Normenkonforme Verbindungstechnik und Verkabelung in der Robotik Ein- und Ausblicke in die Robotik 2011 HMS-Mechatronik GmbH Christoph Metzner Agenda Standardisierung Kupferverkabelung Roboterverkabelung

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder. Einfach überall. Überall einfach. Data Voice. PoE+ 10 gb Ether. 500 Mhz. Cat.

MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder. Einfach überall. Überall einfach. Data Voice. PoE+ 10 gb Ether. 500 Mhz. Cat. Einfach überall. Überall einfach. Feldmontage ohne Spezialwerkzeug Cat.6 A 10 gb Ether. 500 Mhz voll geschirmt PoE+ Data Voice MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder Weniger Aufwand. Mehr

Mehr

MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder. Einfach überall. Überall einfach. Data Voice. PoE+ 10 gb Ether. 500 Mhz. Cat.

MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder. Einfach überall. Überall einfach. Data Voice. PoE+ 10 gb Ether. 500 Mhz. Cat. Einfach überall. Überall einfach. Feldmontage ohne Spezialwerkzeug Cat.6 A 10 gb Ether. 500 Mhz voll geschirmt PoE+ Data Voice MFP8 Cat.6 A Feldkonfektionierbarer RJ45-Steckverbinder Weniger Aufwand. Mehr

Mehr

Be Certain with Belden

Be Certain with Belden Be Certain with Belden Lösungen für Smart Grids A B C OpenRail-Familie Kompakte IN Rail Switches Hohe Portvielfalt Verfügbar mit Conformal Coating Erhältlich in kundenspezifischen Versionen IBN-Kabel Breites

Mehr

Optical Transport Platform

Optical Transport Platform Optical Transport Platform Bedarfsorientierter Ausbau von Übertragungskapazitäten MICROSENS fiber optic solutions - intelligent, zuverlässig, leistungsstark Optical Transport Platform Die Optical Transport

Mehr

Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership

Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership Unser Schweizer Team freut sich Ihnen innovative HARTING Lösungen für das Datacenterumfeld vorstellen zu dürfen! People Power Partnership Carrierslunch 7. Februar 2014 HARTING Kupfer und LWL Lösungen für

Mehr

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System

FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System FUTURE-PATCH Das RFID gestützte AIM System Patrick Szillat Leiter Marketing TKM Gruppe 1 Struktur und Geschäftsfelder. DIE TKM GRUPPE HEUTE. 2 Die TKM Gruppe TKM Gruppe Segmente Verkabelungssysteme für

Mehr

1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port

1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port 1 HE RJ45 Rangierfelder 24 Port Kompakter Einfacher installieren Schlankes design Übersichtlich, schlank, funktional. Das ist die moderne 19 Familie von R&M. Die 1HE RJ45 Rangierfelder mit 24 Ports bieten

Mehr

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS econ 7000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ha-VIS es, unmanaged, im rauen Industrieumfeld Allgemeine Beschreibung Merkmale Die e der Produktfamilie Ha-VIS ermöglichen, je nach Typ, die Einbindung von bis zu zehn Endgeräten

Mehr

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme

Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Effizienz und Sicherheit im RZ durch RFID gestützte AIM Systeme Inhalt Grundprinzip eines modernen Patchkabel Management Systems Grundfunktionen eines modernen Patchkabel Management Systems Vorteile RFID

Mehr

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten

Was Sie erwartet. Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze. Netzmanagement. Ein Blick in unser Portfolio. Konfigurationsmöglichkeiten Was Sie erwartet Architektur ausfallsicherer Ethernet Netze Netzmanagement Ein Blick in unser Portfolio Konfigurationsmöglichkeiten 2 Aufgabe: Wir bauen ein neues Netzwerk! Was sind die oft gehörten Anforderungen

Mehr

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network

Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Ziehen Sie eine Linie! Demarc your Network Accedian Networks ist spezialisiert auf die Herstellung von of Ethernet Abgrenzungsgeräten Ethernet Demarcation Device (EDD). Accedian s EtherNID EDD wird auf

Mehr

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009

Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 Quelle: www.roewaplan.de Stand: April 2009 IT-Infrastruktur für das Rechenzentrum der neuen Generation Referent: Dipl.-Phys. Karl Meyer Senior Consultant Agenda Technologie für die RZ-Verkabelung Strukturen

Mehr

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg

Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg Moderne Glasfaserinfrastrukturen nur Kabel oder mehr? Storagetechnology 2008 05.06.2008 Dr. Gerald Berg 1 Inhalt Einführung strukturierte Verkabelung Normung Qualität der Komponenten Installation Dokumentation

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Vorwort zur 8. Auflage. 1 Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik... 13 Dieter Eberlein

Inhaltsverzeichnis. Vorwort Vorwort zur 8. Auflage. 1 Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik... 13 Dieter Eberlein Inhaltsverzeichnis Vorwort Vorwort zur 8. Auflage 1 Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik... 13 1.1 Physikalische Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik... 13 1.1.1 Prinzip der optischen Informationsübertragung...

Mehr

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste

Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Universelle Kupferdraht-Haus- und Wohnungs-Verkabelung für Daten-/Internet- und Telefondienste Merkblatt für den Bauherrn Leistung und Zuverlässigkeit des Kommunikationsanschlusses des Telekommunikation-Netzbetreibers

Mehr

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt!

Speedaccess für KMU. Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Speedaccess für KMU Ein Internet-Zugang, der Ihnen keine Grenzen setzt! Wer für morgen plant, muss heute handeln. Massgeschneiderte Lösungen für KMU s. Sind alle Ihre Internet-Ansprüche erfüllt? Das Internet

Mehr

TAPS - TEST ACCESS PORTS

TAPS - TEST ACCESS PORTS TAPS - TEST ACCESS PORTS Gerald Nickel 2014 AVDM, Austria 00 GESCHÄFTSFELDER 01 Qualitätssicherung 02 Infrastruktur Wir unterstützen Sie beim Testen und Überwachen Ihrer IT & Telekom Services um die Verfügbarkeit

Mehr

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...?

Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? Die Glasfaser im Wohnhaus - und wie weiter...? von Feldwegen via Landstrassen auf Autobahnen Beat Stucki Regionalverkaufsleiter Agenda Die multimediale Heimverkabelung im Neubau Lösungen im bestehenden

Mehr

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR

IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR IT Systeme / Netzwerke (SAN, LAN, VoIP, Video) D-LINK DXS-3350SR Seite 1 / 5 D-LINK DXS-3350SR 50-Port Layer3 Gigabit Stack Switch opt. 10GB Uplink Dieser Layer3 Switch aus der D-Link Enterprise Business

Mehr

MSM Erweiterungsmodule

MSM Erweiterungsmodule MSM Erweiterungsmodule Transistor- und Relaismodule für Störmelder der MSM-Produktfamilie 03.07.2009 Freie Zuordnung der Ausgangsgruppen der Erweiterungsmodule zu den Eingangsgruppen des Störmelders Steuerung

Mehr

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich

MultiBox Xtra. MultiCab. GE Consumer & Industrial Power Protection. Neu. Neu. Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich GE Consumer & Industrial Power Protection MultiBox Xtra Neu MultiCab Neu Die neue Gehäusereihe für Anwendungen im Innenbereich Hohe Oberflächengüte Schutzart bis IP67 62 Varianten verfügbar ABS POLYCARBONAT

Mehr

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät

Hocheffizientes Abgas-Analysegerät Hocheffizientes Abgas-Analysegerät testo 320 Mit wenigen Clicks zur Heizungsdiagnose O 2 Hochauflösendes Grafik-Farbdisplay Schnelle und einfache Menüführung 500 Speicherplätze für Messwerte Messungen

Mehr

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren

Prozessautomation. Sensoren und Systeme: www.fafnir.de. Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Prozessautomation Prozessautomation Genauigkeit Füllstandsensoren Grenzstandsensoren Überfüllsicherungen Drucksensoren Temperatursensoren Flexibilität Sensoren und Systeme: www.fafnir.de Zuverlässigkeit

Mehr

RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung

RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? (R)Evolution in der Glasfaserverkabelung RZ-Verkabelung einfach wie Lego -spielen? Ein Vortrag von Rainer Behr Sales Manager tde trans data elektronik GmbH tde

Mehr

Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s. Dr. Lutz Müller Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH

Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s. Dr. Lutz Müller Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH Gigabit Ethernet mit 40Gbit/s und 100Gbit/s Netzwerk Kommunikationssysteme GmbH Videokommunikation frisst Bandbreite Bis zum Jahr 2015 wird das Datenvolumen im Internet 50-mal höher sein als 2008 Treiber:

Mehr

ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE

ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE ALMACÉN MANUAL FLEXIBLE INHALT 1. Einleitung 3 2. Philosophie 4 3. Allgemeine Merkmale 5 4. Einteilung des Produktes 6 4.1. Übersichtsplan 6 4.2. Funktionale Elemente 7 5. Technische Daten 8 6. Anwendungsbeispiele

Mehr

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface

ISIO 200. Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgangs-Baugruppe mit IEC 61850 GOOSE Interface Kompakt und einfach ISIO 200 Binäre Ein-/Ausgänge überall, wo sie benötigt werden ISIO 200 ist eine einfache und vielseitige binäre

Mehr

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort

Die Telefonanlage in Der ClouD. gelsen-net 100 % it Vor ort. ip-centrex. IT-Systemhaus. 100% IT vor Ort gelsen-net 100 % it Vor ort Telefonie, Internet, Standortvernetzungen, Telefonanlagen und Cloud Dienste GELSEN-NET liefert Komplett- ip-centrex lösungen für alle IT-Themen aus einer Hand. Das regional

Mehr

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform

Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform Gleichstromleistung für Business-Critical Continuity TM Lösungen 801 Unterbrechungsfreie DC-Stromversorgung in Bestform -48 VDC, bis zu 116 kw/schaltschrank NetSure 801 Unterbrechungsfreie DC Stromversorgung

Mehr

Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4

Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4 Lichtwellenleiter und Zubehör Katalog 4 Verzeichnis Kataloge Katalogübersicht 01 02 03 04 Installationskabel Steuerkabel TT-Flex Niederspannungsnetzkabel Lichtwellenleiter und Zubehör 05 06 07 08 Aktiv

Mehr

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004

PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Reg.-Nr.: DAT-P-033/93-02 PRÜFBERICHT Nr. 2004-875-1446-CT6D 08 March, 2004 Übertragungseigenschaften der Verbindungstechnik Standard : - ISO/IEC 11801: 2002-09 - EN 50173-1: 2002 - TIA/EIA-568-B.2-1 (Juni

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik 3 Kopplung von optischen Komponenten 4 Lichtwellenleiter-Steckverbinder

Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines 2 Grundlagen der Lichtwellenleiter-Technik 3 Kopplung von optischen Komponenten 4 Lichtwellenleiter-Steckverbinder Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeines... 13 1.1 Dämpfung und Leistung... 13 1.2 Vorsätze bei Einheiten... 14 1.3 Umrechnungsfaktoren zwischen Längeneinheiten... 14 1.4 Verzeichnis wichtiger Abkürzungen... 14

Mehr

Welche HP KVM Switche gibt es

Welche HP KVM Switche gibt es Mit dieser neuen Verkaufshilfe möchten wir Sie dabei unterstützen, HP KVM Lösungen bei Ihren Kunden zu argumentieren und schnell nach Anforderung des Kunden zu konfigurieren. Die Gliederung: Warum KVM

Mehr

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie

HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie HARTING Ha-VIS mcon 3000 Familie People Power Partnership HARTING mcon 3000 Familie Automation IT mit Ha-VIS mcon Switches von HARTING Mit der Ha-VIS mcon 3000 Serie erweitert HARTING seine Produktpalette

Mehr

ESF Erfurter Security Forum 2013 am 05. November 2013

ESF Erfurter Security Forum 2013 am 05. November 2013 Anixter präsentiert zusammen mit seinen Partnern das ESF - Erfurter Security Forum Anixter möchte Ihnen, in Zusammenarbeit mit seinen Partnern, einen Überblick über aktuelle Produkte verschaffen und Ihnen

Mehr

FL SWITCH LM 4TX/2FX-E

FL SWITCH LM 4TX/2FX-E Auszug aus dem Online- Katalog FL SWITCH LM 4TX/2FX-E Artikelnummer: 2891660 Ethernet Lean Managed Switches mit vier RJ45-Ports, 10/100 MBit/ s, mit Autocrossing und Autonegotiation und zwei Glasfaser

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 4. Beilagen... 5. Dienstbeschreibung. Dienst Dark Fiber Version / Datum 1.1 vom 1. Dezember 2013

Inhaltsverzeichnis. 4. Beilagen... 5. Dienstbeschreibung. Dienst Dark Fiber Version / Datum 1.1 vom 1. Dezember 2013 Dienstbeschreibung Dienst Dark Fiber Version / Datum 1.1 vom 1. Dezember 2013 Inhaltsverzeichnis 1. Generelle Beschreibung... 2 2. Technische Spezifikationen... 3 2.1. Hilfsgrössen / Parameter... 3 2.2.

Mehr

Die Übertragungsraten reichen von 10 MBit/s und 100 MBit/s über 1 Gigabit/s bis zu 10 Gigabit/s.

Die Übertragungsraten reichen von 10 MBit/s und 100 MBit/s über 1 Gigabit/s bis zu 10 Gigabit/s. Modul: Industrial Ethernet Industrial Ethernet und seine besonderen Anforderungen Ethernet ist heute die am meisten verbreitete Kommunikationstechnology bei EDV-Systemen. In dieser so genannten Büroumgebung

Mehr

Installationsanleitung VDSL

Installationsanleitung VDSL VDSL Installationsanleitung VDSL Einleitung... 2 Wichtige, prinzipielle Punkte... 2 ISDN-Installation - Prinzipschema... 2 Analoge Installation - Prinzipschema... 3 Verkabelung in der Steigzone... 4 Verkabelung

Mehr

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk

Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Das Optische In-Haus Breitband Netzwerk Technisches Konzept Teil 2 2010 10-05 1) Ein Netzwerk für Alles der optische Daten-Backbone Das folgende Kapitel zeigt, wie der optische Backbone vielfältig genutzt

Mehr

DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s

DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s DClink - Die Quadratur des Kreises Viele Möglichkeiten Ein System MegaLine Eine Lösung Zwei Technologien Eine Lösung von 1 10 Gbit/s The Quality Connection 2 Die Quadratur des Kreises ist uns mit dem System

Mehr

WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie

WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie WAGO-Funkempfänger basierend auf EnOcean-Technologie Gebäudeautomation Perfekt gesteckt, drahtlos geschaltet WAGO-Produkte, von der Dosenklemme bis zum Feldbusknoten, sind in der Gebäudetechnik fest etabliert.

Mehr

Data Center. Produktübersicht

Data Center. Produktübersicht Data Center Produktübersicht MPO - Verkabelungssysteme LWL - Trunkkabel Kupfer - Multikabel Glasfaser- und Kupfer-Patchkabel Netzwerk- und Serverschränke Reinigungsmaterial iv.sys GmbH Das Leistungsangebot

Mehr

8. Business Brunch 2015

8. Business Brunch 2015 8. Business Brunch 2015 G.SHDSL.bis+ Einsatzgebiete & Referenzen Referent: Heiko Hittel Leiter Vertrieb Enterprise Pan Dacom Direkt GmbH Produkt-Update: SPEED-DSL.bis EXT Serie Smart Metering zur einfachen

Mehr

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup

P R Ä S E N T I E R T. LC Duplex, SFP spacing. MTP, mit Pins (male): MTP/m. MTP, ohne Pins (female): MTP/f. EDGE Module (Kassette), MTP/m auf LC Dup P R Ä S E N T I E R T Betrachtungsweisen für die 40G und 00G Migration in der Data Center Verkabelung Joergen Janson Data Center Marketing Spezialist Legende LC Duplex, SFP spacing MTP, mit Pins (male)

Mehr

Next Generation Network Services Ihr ultraschneller Anschluss an die Zukunft

Next Generation Network Services Ihr ultraschneller Anschluss an die Zukunft Next Generation Network Services Ihr ultraschneller Anschluss an die Zukunft Moderne Telekommunikation schafft Wissen über Distanzen hinweg. Dadurch wird unser Leben sicherer und bequemer. Ob in Schulen,

Mehr

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s

MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Das Verkabelungssystem von 10 40 Gbit/s MegaLine Connect100 Upgrade your performance to Cat. 6 A, 7, 7 A, 8.2 The Quality Connection Technologiesprung 40 GBASE-T Der nächste Technologie-Sprung

Mehr

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München

Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München Stuxnet zum Frühstück Industrielle Netzwerksicherheit 2.0 Stuttgart und München 2 Gefahrenpotentiale Ist die totale IT-Sicherheit möglich? Verfügbarkeit Sicherheit Erreichbarkeit Performance Einfachheit

Mehr

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45

Wir setzen Standards. Industrial Ethernet M 23 RJ 45 21.11.2007 8:29 Uhr Seite 1 Wir setzen Standards ** *N EU HE IT ** * Fly-HighSpeedData2007-4c-1107.qxd Industrial Ethernet M 23 RJ 45 Wir setzen Standards www.hummel-group.com www.hummel.com M 23 RJ 45

Mehr

cablescout Service Providing Netzplanung und Netzdokumentation einfach gemacht

cablescout Service Providing Netzplanung und Netzdokumentation einfach gemacht cablescout Service Providing Netzplanung und Netzdokumentation einfach gemacht cablescout Service Providing online-basiertes Netzmanagement in Echtzeit Eine aktuelle und detaillierte Netzdokumentation

Mehr

Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist.

Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist. Auswahl von MPO Systemen für 10, 40 und 100 Gb/s Ethernet Was bei der Auswahl von MPO Systemen im RZ zu beachten ist. Thorsten Punke Dipl. Ing. Global Program Manager Building Network Program Manager Data

Mehr

Infrastruktursysteme für Rechenzentren POWERTRUNKSYSTEME

Infrastruktursysteme für Rechenzentren POWERTRUNKSYSTEME Lösungen für komplexe echner-netzwerke Infrastruktursysteme für echenzentren POWETUNKSYSTEME Network Consulting und Services 10G-POWETUNK- SYSTEME Intelligente Infrastrukturlösungen für echenzentren Die

Mehr

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt

Draft. ALS 110 NAi Anstrahlleuchte. Datenblatt Datenblatt ALS 110 NAi Anstrahlleuchte wartungsfreie LED-Technologie für gleichmäßige Anstrahlung der inversen Beschriftung Stromversorgung und Kommunikation über standardisierte NAi-Bus-Schnittstelle

Mehr

Installationsanleitung Motorola Cablemodem

Installationsanleitung Motorola Cablemodem 1. Anschliessen des Cablemodems Installieren Sie Ihr Cablemodem an einem vor Sonneneinstrahlung geschütztem, sauberen und gut belüftetem Ort. Verbinden Sie Ihr Cablemodem gemäss dem folgenden Bild mit

Mehr

Axpo Telekommunikation. Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze

Axpo Telekommunikation. Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze Axpo Telekommunikation Für höchste Verfügbarkeit Ihrer Netze Ihr erfahrener Partner für Telekommunikation Als ein führendes Schweizer Energieversorgungsunternehmen sind wir auf sichere Systeme für den

Mehr

DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG

DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG DESKBOX DIE MODULARE ANSCHLUSSLÖSUNG EIN GEHÄUSE VIELE MÖGLICHKEITEN Kundenspezifisch konfektioniert bestellbar Daten und Power kombiniert Schnell platziert, auch vom Anwender Kompakte Bauweise Niedrige

Mehr

Individuelle Akustiklösungen

Individuelle Akustiklösungen Individuelle Akustiklösungen D A S U N T E R N E H M E N AOS Individuelle Akustiklösungen Als der Spezialist für individuelle Akustiklösungen geben wir Antworten auf die wachsende Nachfrage nach flexiblen

Mehr

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale

Ha-VIS FTS 3000 Einführung und Merkmale Ha-VIS Einführung und Merkmale Ethernet Switch 10-Port Ethernet Switch mit Fast Track Technologie managed Allgemeine Beschreibung Merkmale Die Ethernet Switches der Produktfamilie Ha-VIS können Automatisierungsprofile

Mehr

ADVA Optical Networking

ADVA Optical Networking ADVA Optical Networking - Produktübersicht und Anwendungsszenarien - - FSP 150, FSP 1500, FSP 2000, - Seite 1-11-07 Quante - Internet: www.quante-netzwerke.de FSP - Fiber Service Platform Metro Core &

Mehr

Brechzahl In einem optischen Medium (beispielsweise Glas) ist die Lichtgeschwindigkeit niedriger als im Vakuum. Die Brechzahl gibt den Faktor an.

Brechzahl In einem optischen Medium (beispielsweise Glas) ist die Lichtgeschwindigkeit niedriger als im Vakuum. Die Brechzahl gibt den Faktor an. Fachbegriffe der Lichtwellenleitertechnik Richard Strauss-Straße 39 Brechzahl In einem optischen Medium (beispielsweise Glas) ist die Lichtgeschwindigkeit niedriger als im Vakuum. Die Brechzahl gibt den

Mehr

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl

M2M Industrie Router mit freier Modemwahl M2M Industrie Router mit freier Modemwahl Firewall VPN Alarm SMS / E-Mail Linux Webserver Weltweiter Zugriff auf Maschinen und Anlagen Mit dem M2M Industrie Router ist eine einfache, sichere und globale

Mehr

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm

LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm LWL Transceiver 9 x 1 SIP 650nm Bild/Pic. 1 1 Allgemeine Beschreibung Der 9 x 1 Transceiver ist speziell geeignet für Anwendungen mit dem 1mm Standard- Kunststofflichtwellenleiter. Bestückt mit einer schnellen

Mehr

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau

Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder. Aufbau Kompaktes Feldbus-Power-Hub-Motherboard, Host-System-Steckverbinder Merkmale Aufbau 8 Segmente, redundant, einzelne Module pro Segment Unterstützt alle SPS und PLS Host-Systeme High-Power Trunk: Arbeiten

Mehr

Lichtwellenleiter-Technik

Lichtwellenleiter-Technik HAUS DER TECHNIK Außeninstitut der RWTH Aachen Kooperationspartner der Universitäten Duisburg-Essen Münster -Bonn -Braunschweig Lichtwellenleiter-Technik Praxis-Seminar Lichtwellenleiter-Technik Grundlagen,

Mehr

epowerswitch 1G Produktdatenblatt

epowerswitch 1G Produktdatenblatt Produktdatenblatt Der ist die kleinste eigenständige Power Distribution Unit von Neol. 1 Stromeingang mit 10A und 1 Netzschalter bieten zusammen mit den umfangreichen Konfigurations- und Kontrolloptionen

Mehr

Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information. Juli 2013

Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information. Juli 2013 Informationen für Kunden zur Anbindung an die Systeme von SIX Financial Information Juli 2013 Inhalt 1 Einleitung 3 2 Anbindungsmöglichkeiten 4 2.1 Übersicht 4 2.2 IP VPN über MPLS 5 2.2.1 Anschluss in

Mehr

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale

Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Umfangreiche Sicherheitsfeatures Höchstmaß an Flexibilität Maximaler Investitionsschutz Lüfterloser Betrieb Größte Zukunftssicherheit Maximale Performance Kompaktes Design TOP FEATURES Gigabit Performance

Mehr

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION.

OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. RECHENZENTREN EASY COLOCATE OPTIMIEREN SIE IHRE IT-INFRASTRUKTUR. SICHERE RECHENZENTREN IN DER REGION. Eine optimale IT-Infrastruktur ist heute ein zentraler Faktor für den Erfolg eines Unternehmens. Wenn

Mehr

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach.

Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. Die Stromversorgung eines Rechenzenters war noch nie so einfach. www.avesco.ch Rechenzentren können sich weder einen Stromausfall noch Störungen leisten. Dagegen haben wir eine einfache Lösung. Cat Notstromversorgungs-Lösungen

Mehr

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung

Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung P R Ä S E N T I E R T Technische Anforderungen und Einschränkungen bei High Speed Ethernet: Lösungswege für eine sichere Anwendung Ein Beitrag von Michael Schneider Key Account Manager Brand-Rex Tel :0173

Mehr

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem

OPFsystem. Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem. Entwicklung Fertigung Montage. Das modulare Montagesystem OPFsystem Das modulare Montagesystem Maßgeschneiderte Lösungen mit dem One-Piece-Flow Arbeitsplatzsystem Entwicklung Fertigung Montage OPF system Montagetechnik direkt aus der Praxis Maßgeschneiderte Lösungen

Mehr

Home Energy Storage Solutions

Home Energy Storage Solutions R Home Energy Storage Solutions NUTZEN SIE DIE KRAFT DER SONNE Durch Photovoltaikanlagen (PV) erzeugter Solarstrom spielt eine größere Rolle bei der Stromversorgung als je zuvor. Solarstrom ist kostengünstig,

Mehr

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche?

Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise. Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Schnelle Installation Flexibler Einsatz Effiziente Technologie Robuste Bauweise Wie kommt der Apfel am einfachsten in die flasche? Mit dem I/O-System MASI68 02 03 Einfach ist einfach besser: MASI68 hat

Mehr

Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen... C G 6 Systemkabel... C G 8 Steckverbinder... C G 12 Kabel...

Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen... C G 6 Systemkabel... C G 8 Steckverbinder... C G 12 Kabel... Ethernet-Verkabelung Inhaltsverzeichnis Seite C Ethernet-Verkabelung Übersicht Ethernet-Verkabelung... C 3 Generische Verkabelung Einführung... C G 2 Verteiler + Anschlussdosen... C G 3 Wanddurchführungen...

Mehr

Wellenleiterkomponenten für POF/PCF-Fasern

Wellenleiterkomponenten für POF/PCF-Fasern Wellenleiterkomponenten für POF/PCF-Fasern I. Frese, Th. Klotzbücher, U. Schwab Tagung der ITG-Fachgruppe 5.4.1 Offenburg, den 26.03.03 Inhalt 1) Motivation 2) Stand der Technik 4) Integriert-optische

Mehr

HARTING har-flex. People Power Partnership

HARTING har-flex. People Power Partnership HARTING har-flex People Power Partnership Klein, flexibel, robust Klein, flexibel, robust: HARTING har-flex Mit har-flex hat HARTING eine Baureihe von Leiterplattensteckverbindern für den universellen

Mehr

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem

T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem T1-PCM-IND Das Marathon-Meßsystem 1-Kanal Telemetriesystem für Drehmoment- (DMS) oder Temperaturmessungen (PT100) auf rotierenden Antriebswellen Klein, robust und präzise preiswert und leicht zu handhaben

Mehr

MICROSENS. 6 Port Desktop Switch 5x10/100TX, 1x100FX Uplink. Allgemeines. Features

MICROSENS. 6 Port Desktop Switch 5x10/100TX, 1x100FX Uplink. Allgemeines. Features 5x10/100TX, 1x100FX Uplink MICROSENS Allgemeines Der MICROSENS Desktop Switch ermöglicht die Anbindung von 5 Endgeräten über Twisted Pair Kabel. Der zusätzliche Glasfaserport ermöglicht die direkte Anbindung

Mehr

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile

angenehme atmosphäre merkmale abmessungen - montage ihre vorteile Calla led calla LED merkmale Schutzart der LED-Einheit: IP 66 (*) Schlagfestigkeit (Glas): IK 07 (**) Luftwiderstand (CxS): 0.34 m 2 Netzspannung: Schutzklasse: II (*) Gewicht: Material (Gehäuse): Farbe:

Mehr

Ist die Lasercodierung die geeignete Lösung für einfache Codierungsanforderungen?

Ist die Lasercodierung die geeignete Lösung für einfache Codierungsanforderungen? Whitepaper Hauptfaktoren bei der Auswahl eines Lasercodierers Ist die Lasercodierung die geeignete Lösung für einfache Codierungsanforderungen? Einführung Die Lasercodierung ist eine schnelle, permanente

Mehr

Datacenter Zürich-Nord

Datacenter Zürich-Nord Datacenter Zürich-Nord Stadtnaher Standort für höchste Verfügbarkeit Sicher, zentral, bewährt Unser Rechenzentrum im Norden von Zürich beherbergt die Daten mittelständischer und grosser Unternehmen. Nicht

Mehr

Installationsanleitung Motorola Kabelmodem

Installationsanleitung Motorola Kabelmodem 1. Anschliessen des Kabelmodems Installieren Sie Ihr Kabelmodem an einem vor Sonneneinstrahlung geschütztem, sauberen und gut belüftetem Ort. Verbinden Sie Ihr Kabelmodem gemäss dem folgenden Bild mit

Mehr

Damit Signale ankommen

Damit Signale ankommen Damit Signale ankommen Das Ziel. Das Netz. Das Signal. Die Infra-Com Swiss AG plant und realisiert Kommunikationsnetze und sorgt an 365 Tagen während 24 Stunden dafür, dass sie reibungslos funktionieren.

Mehr

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner)

Sach-Nr 13.28-07. 1. Aufgabe. 2. Funktion und Aufbau. 3. Ausführungen. 3.2 WIDENT/P für 8 Positionen (Öffner) 3.2 für 8 Positionen (Öffner) zur Detektierung von acht verschiedenen Codes mit acht Ausgängen (Öffner). 3.3 für 15 Positionen (Binärcode) zur Detektierung von 15 verschiedenen Codes mit vier binär codierten

Mehr

Automatisierung. Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe

Automatisierung. Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe Automatisierung Zuverlässige Qualität für optimale Prozessabläufe Starker Partner für erfolgreiche Zusammenarbeit Als ISO-9001 zertifizierte und führende Vertriebsgesellschaft bieten wir unseren Kunden

Mehr

Der Netzwerk Insider Systematische Weiterbildung für Netzwerk- und IT-Professionals

Der Netzwerk Insider Systematische Weiterbildung für Netzwerk- und IT-Professionals Glasfaserstecker, sinnvolle und weniger sinvolle Auswahlkriterien von Dipl.-Ing. Hartmut Kell Glasfaserstecker stehen im Vergleich zu Kupferstecker seit den Anfängen der Verkabelungsnormen bis heute eher

Mehr

Allgemeine Beschreibung

Allgemeine Beschreibung Han Ethernet 24 HPR Switch enlarged econ 2050-A Ethernet Switch IP 30 Vorteile Flache Bauform Robustes Metallgehäuse Geeignet für Montage auf Hutschiene 35 mm nach DIN EN 60 715 RoHS konform Allgemeine

Mehr

Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie. Full-3D. Made in Austria

Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie. Full-3D. Made in Austria Modulares Aufnahmesystem für professionelle 3D Produktfotografie 360 Full-3D Made in Austria Das modulare Aufnahmesystem für professionelle Produktfotografie in 360 und Full-3D Fotostudios benötigen ein

Mehr

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel

Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA. Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Passiver optischer Komponententest je per Tunable LASER und OSA ASE Quelle und OSA Yokogawa MT GmbH September 2009 Jörg Latzel Überblick: Das Seminar gibt einen Überblick über Möglichen Wege zur Beurteilung

Mehr

Schränke 19"-Laborgestelle

Schränke 19-Laborgestelle Inhalt........ 0 Schränke..... 1 Hauptkatalog Schränke Wandgehäuse. 2 Schrank-, Wandgehäuse- Zubehör...... 3 Klimatechnik.. 4 Tischgehäuse. 5 Baugruppenträger/ 19"-Einschübe. 6 01305003 Frontplatten, Steckbaugruppen,

Mehr

RFTS remote fiber test system

RFTS remote fiber test system RFTS remote fiber test system Optisches Monitoring der physikalischen Leitung Frank Sommerfeld Warum Monitoring? 1.) Definition des Verantwortungsbereiches Grundsätzlich sind Netze stabil Ca. 80% aller

Mehr

ComBricks Monitoring, Networking and Control

ComBricks Monitoring, Networking and Control PROCENTEC ComBricks Monitoring, Networking and Control ComBricks ComBricks ist das erste PROFIBUS basierte Automatisierungssystem, das Netzwerkkomponenten und per ma nente Überwachung mit ProfiTrace vereint.

Mehr

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation

FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation FRITZ!Box & ONT-Box Handbuch Installation www.stadtwerke-bochum.de/connect Stadtwerke Bochum GmbH Ostring 28 44787 Bochum Tel.: 0234 960 3734 Fax: 0234 960 3709 www.stadtwerke-bochum.de/connect connect@stadtwerke-bochum.de

Mehr

Übersicht geschlossene Bauform im Alugehäuse, Schutzart IP65, integrierte seitliche Griffleisten

Übersicht geschlossene Bauform im Alugehäuse, Schutzart IP65, integrierte seitliche Griffleisten IDS819-SL4000 Industrie PC / Display Übersicht geschlossene Bauform im Alugehäuse, Schutzart IP65, integrierte seitliche Griffleisten verschiedene PC Leistungsklassen Dual Core Atom / Core i5 lüfterloses

Mehr

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse

Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge. Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Platzsparendes, zuverlässiges Komplettsystem für Position, Geschwindigkeit und Länge Bis zu 0,008 mm/impuls für hervorragende Messergebnisse Für jede Oberfläche geeignet Schnell montiert und justiert 07/2015

Mehr

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE

GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE GL A SFA SERNE T Z W IR BRINGEN DIE ZU K U NF T ZU IHNEN N ACH H AU SE Energie Seeland AG Beundengasse 1 3250 Lyss Telefon 032 387 02 22 www.esag-lyss.ch esag@esag-lyss.ch BESSER, SCHNELLER, SICHERER Noch

Mehr