LEHRGANG EIDG. DIPL. TELEMATIKER ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "LEHRGANG EIDG. DIPL. TELEMATIKER ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg."

Transkript

1 ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

2 ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER Eidg. dipl. Telematiker sind als Unternehmens- oder Abteilungsleitende für die Betriebsführung zuständig. Sie übernehmen Aufgaben in Bereichen wie Planung, Projektmanagement, Installation oder Marketing. Je nach Funktion und Grösse des Betriebes sind sie entweder vorwiegend für die Planung und Projektarbeit oder für die Unternehmensführung verantwortlich. Ihr fachliches Wissen über elektro- und kommunikationstechnische Anlagen, Geräte, Systeme und Netzwerke wenden sie in Verbindung mit betriebswirtschaftlichem Hintergrundwissen an. INHALT ZIELGRUPPE, WEITERBILDUNGSZIEL UND ABLAUF...3 AUSBILDUNGSKONZEPT...4 THEMENÜBERSICHT UND AUFWAND...5 LERNINHALTE...5 PRÜFUNGS...6 DATEN UND KOSTEN...7 DIE STFW STELLT SICH VOR...8 KONTAKTDATEN...9 ANMELDUNG

3 ZIELGRUPPE, WEITERBILDUNGSZIEL UND ABLAUF ZIELE Diese Weiterbildung baut auf den Lehrgang «Telematik-Projektleiter» auf und bereitet Sie gezielt auf die Höhere Fachprüfung «Eidg. dipl. Telematiker» vor. ZIELGRUPPE Telematik-Projektleiter, die Führungsverantwortung übernehmen wollen. NUTZEN / VORTEILE Eidg. dipl. Telematiker sind befähigt, ein Profitcenter bezüglich Technik und Unternehmensführung verantwortlich zu leiten. Sie übernehmen meist Führungsund Projektleitungsaufgaben auf Kaderstufe. Die Telekommunikationsbranche ist äusserst schnelllebig und entwickelt sich kontinuierlich weiter. Die Branche unterliegt auch konjunkturellen Schwankungen, qualifizierte Berufsleute sind jedoch immer gefragt. ABLAUF Berufsbegleitende Weiterbildung 14 Lektionen / Woche 1 Semester (270 Lektionen) ZULASSUNGSBEDINGUNGEN zur Schlussprüfung BMPK (Berufs- und Meisterprüfungskommission) Telematik-Projektleiter mit eidg. Fachausweis bestandene Schulprüfung STFW ABSCHLUSS Beim Bestehen der Höheren Fachprüfung erhalten Sie die geschützte Auszeichnung «Eidg. dipl. Telematiker». AUSBILDUNGSORT STFW, Winterthur 3

4 AUSBILDUNGSKONZEPT Neues Weiterbildungskonzept der Elektro- und Telematikbranche HÖHERE FACHPRÜFUNG Dipl. Elektro-Installateur mit eidg. Diplom (Fachkundigkeit) HÖHERE FACHPRÜFUNG Dipl. Telematiker mit eidg. Diplom BERUFSPRÜFUNG Elektro-Projektleiter mit eidg. Fachausweis (Kontrollberechtigung) BERUFSPRÜFUNG Telematik-Projektleiter mit eidg. Fachausweis BERUFSPRÜFUNG Elektro-Sicherheitsberater mit eidg. Fachausweis (Kontrollberechtigung) VSEI ZERTIFIKAT Elektro-Teamleiter mit VSEI Zertifikat MATHEMATIKKURS (empfohlen) MATHEMATIKKURS (empfohlen) FÄHIGKEITSAUSWEIS ALS Montage-Elektriker Elektro-Installateur Elektroplaner Telematiker FÄHIGKEITSAUSWEIS ALS Elektro-Installateur Elektroplaner Telematiker FÄHIGKEITSAUSWEIS ALS Elektro-Installateur Elektroplaner Telematiker 4

5 THEMENÜBERSICHT UND AUFWAND Fachgebiete Lektionen à 50 min Selbststudium h Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Rechnungswesen Rechtswesen Unternehmensführung Unternehmensprozesse Personalmanagement Marketing Marketing Projektierung Kommunikationslösungen Konzept-Präsentation Projektanalyse Projektanalyse Reserve 10 Total LERNINHALTE 1. BETRIEBSWIRTSCHAFT 1.1 Betriebswirtschaftslehre 1.2 Rechnungswesen 1.3 Rechtswesen 2. UNTERNEHMENSFÜHRUNG 2.1 Unternehmensprozesse 2.2 Personalmanagement 3. MARKETING 3.1 Grundlagen des Marketings 3.2 Verkauf und Planung 4. PROJEKTIERUNG 4.1 Kommunikationslösungen 4.2 Projekterarbeitung 4.3 Anlagedokumentation 4.4 Präsentation des Konzepts 5. PROJEKTANALYSE 5.1 Projektanalyse und neue Lösungen 5.2 Technische Projektanalyse 5.3 Betriebswirtschaftliche Projektanalyse 5

6 PRÜFUNG Fachgebiete Schulprüfung schriftlich BMPK VSEI schriftlich BMPK VSEI mündlich Modul 1: Betriebswirtschaft Betriebswirtschaftslehre Rechnungswesen Rechtswesen Modul 2: Unternehmensführung Unternehmensprozesse Personalmanagement Modul 3: Marketing Marketing Modul 4: Projektierung Kommunikationslösungen Konzept-Präsentation Modul 5: Projektanalyse Projektanalyse * Detailierte Angaben zu den Inhalten finden Sie in den Wegleitungen des VSEI ALLGEMEINE BEDINGUNGEN Die Schulprüfungen finden nur an bestimmten, im Voraus angekündigten Tagen statt. Bei Krankheit oder Unfall ist das Kurssekretariat bis spätestens am Morgen des Prüfungstages zu informieren und bis zum darauffolgenden Freitag ist ein Arztzeugnis einzureichen. Später eingereichte Arztzeugnisse werden nicht mehr aktzeptiert. ABWESENHEIT VON DER SCHULPRÜFUNG Wer die Schulprüfung nicht besteht, ohne schriftliche Entschuldigung nicht dazu antritt, vor oder während der Prüfung ohne zwingenden Grund zurücktritt oder von dieser ausgeschlossen wird, hat keinen Anspruch auf Rückerstattung der Prüfungsgebühr. SCHLUSSPRÜFUNG Für die Zulassung zur eidgenössischen Berufprüfung müssen die Module 1-3 mit einer Note >= 4.0 bestanden werden. Einzelne Modulnoten dürfen nicht mehr als 0.5 Notenpunkte unter der Note 4.0 sein. PRÜFUNGSKOSTEN Schulprüfung: CHF BMPK Prüfung: gemäss VSEI PRÜFUNGSORT Schulprüfungen: STFW, Winterthur BMPK Prüfung: gemäss Aufgebot VSEI NACHHOLEN VON SCHULPRÜFUNGEN Wer die Prüfung nicht bestanden hat, kann die entsprechende Schulprüfung anlässlich der nächsten Ausschreibung, jedoch frühstens nach 3 Monaten wiederholen. Prüfungsfächer mit genügenden Noten können nicht wiederholt werden. Wird auch die zweite Prüfung nicht bestanden, so wird der Kandidat frühstens nach Ablauf von 6 Monaten zu einer dritten und letzten Prüfung zugelassen. 6

7 DATEN UND KOSTEN ANMELDUNG UND BESTIMMUNGEN Verbindliche Zusagen betreffend Terminen und Zulassungen zu Berufs- und Höheren Fachprüfung kann nur der VSEI abgeben: VSEI Verband Schweizer Elektro-Installationsfirmen Zentralsekretariat Limmatstrasse Zürich Tel DATEN UND KOSTEN ETMC 17/1 (berufsbegleitend) 1 Semester (Fr ganztags + Sa-Vormittag) Subventionierter Preis: CHF Normalpreis: CHF 6'200.- Normalpreis AG, GR. Übrige Kantone subventionierter Preis Im Preis inbegriffen: sämtliche Kopien der Kursunterlagen Übungsmaterialien für die Projektarbeiten Im Preis nicht inbegriffen: Gebühren der Schulprüfung Gebühren BMPK-Prüfung Fachbücher und Hilfsmittel für die Projektarbeit, etc. Massgebend für das Schulgeld ist in der Regel der Kanton, in dem der Teilnehmende vor Ausbildungsbeginn zuletzt während mindestens 24 Monaten ununterbrochen gewohnt hat. Tielnehmer mit Normalpreis können ein persönliches Gesuch an ihren Kanton zur Prüfung einreichen. 7

8 Lehrgang «Automobildiagnostiker/in» DIE STFW STELLT SICH VOR Die Schweizerische Technische Fachschule Winterthur - kurz STFW - wurde 1935 gegründet und ist eine nicht gewinnorientierte Stiftung. Getragen wird sie von der öffentlichen Hand (Stadt Winterthur, Kanton Zürich und Bund) sowie von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden. Die STFW stellt sich vor Mit jährlich über Teilnehmer in der Aus- und Weiterbildung ist die STFW eines der führenden Bildungsinstitute der Deutschschweiz im Bereich der Automobil-, Gebäude- und Elektrotechnik, inklusive Telematik Die Schweizerische Technische Fachschule Winterthur (STFW) ist eine nichtgewinnorientierte und Informatik. Stiftung, getragen von der öffentlichen Hand sowie von Arbeitgeber- und Arbeitnehmerverbänden. Ideen verbinden Idées branchées Idee in rete In Aus-, Fort- und Weiterbildungskursen vermittelt sie Fachwissen, Allgemeinbildung, Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie ganzheitliches und unternehmerisches Denken. Und zwar gezielt, praxisorientiert und erwachsenengerecht. Jährlich besuchen über Frauen und Männer die über 150 verschiedenen Lehrgänge. 8

9 LEHRGANG EIDG. DIPL. TELEMATIKER KONTAKTDATEN KONTAKT Schweizerische Technische Fachschule Winterthur Schlosstalstrasse Winterthur Tel Fax ÖFFNUNGSZEITEN Wir bedienen Sie gerne im Sekretariat: Montag bis Freitag Uhr Uhr Samstag Uhr DIREKTKONTAKT Pius Nauer Departementsleiter Elektrotechnik Tel Fax Franziska Ammann Marketing Tel Fax ANMELDUNG Lehrgang / Kurs (Modul-Code) Datum Lehrgang / Kurs (Modul-Code) Datum Lehrgang / Kurs (Modul-Code) Datum Lehrgang / Kurs (Modul-Code) Datum ALLGEMEINE ANGABEN Wohnkanton In diesem Kanton wohnhaft seit Bürgerort / Heimatland Sozialversicherungs-Nummer Beruf / Lehrabschluss als Geburtsdatum wann Ich habe die AGB gelesen, erkläre mich mit diesen einverstanden und erkenne sie mit meiner Unterschrift an. Sämtliche Angaben dienen internen Zwecken und werden nicht an Dritte weitergereicht. Die AGBs finden Sie auf unserer Homepage.

10 GUESTHOUSE RIVERSIDE INN Direkt am Ufer der Töss auf dem Areal der Schweizerisch Technischen Fachschule gelegen ist das Guesthouse Riverside Inn die ideale Übernachtungsmöglichkeit für Schüler, Kursteilnehmer, Montagearbeiter, Vereine und Gruppen oder den budgetbewussten Individualreisenden. Einfach eingerichtete Zimmer mit Waschgelegenheit. Die Duschen und Toiletten befinden sich auf den jeweiligen Etagen. Im ganzen Hotel gilt ein generelles Rauchverbot. RESERVATIONEN Tel Preis pro Person Übernachtung mit Frühstück DZ CHF 46.- / EZ CHF 62.- Inkl. Halbpension, pro Woche (4 Übernachtungen) DZ CHF / EZ CHF Inkl. Vollpension, pro Woche (4 Übernachtungen) DZ CHF / EZ CHF ANMELDUNG Frau Herr Name Vorname 20 mm Strasse Haus-Nr. PLZ Wohnort 18,8 mm Telefon privat Telefon Geschäft Rechnungsadresse (falls abweichend von der Absenderadresse) Datum Schweizerische Technische Fachschule Winterthur Schlosstalstrasse Winterthur Unterschrift

LEHRGANG TELEMATIK-PROJEKTLEITER ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG TELEMATIK-PROJEKTLEITER ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER mit eidg. Fachausweis Telematik-Projektleiter arbeiten vor allem

Mehr

LEHRGANG EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR Dieser Weiterbildungslehrgang richtet sich an ausgebildete Elektrofachleute,

Mehr

ELEKTRO-SICHERHEITSBERATER

ELEKTRO-SICHERHEITSBERATER ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-SICHERHEITSBERATER mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO- SICHERHEITSBERATER mit eidg. Fachausweis Elektro-Sicherheitsberater sind

Mehr

LEHRGANG EIDG. DIPL. TELEMATIKER KOMMUNIKATIONSTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG EIDG. DIPL. TELEMATIKER KOMMUNIKATIONSTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. KOMMUNIKATIONSTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. KOMMUNIKATIONSTECHNIK EIDG. DIPL. TELEMATIKER Eidg. dipl. Telematiker sind als Unternehmens- oder Abteilungsleitende

Mehr

LEHRGANG EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTRO-INSTALLATEUR Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK EIDG. DIPL. ELEKTROINSTALLATEUR Dieser Weiterbildungslehrgang richtet sich an ausgebildete Elektrofachleute,

Mehr

LEHRGANG TELEMATIK-PROJEKTLEITER ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG TELEMATIK-PROJEKTLEITER ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-PROJEKTLEITER mit eidg. Fachausweis Telematik-Projektleiter arbeiten vor allem

Mehr

CISCO NETZWERK-SPEZIALIST CCNA

CISCO NETZWERK-SPEZIALIST CCNA ELEKTROTECHNIK CISCO NETZWERK-SPEZIALIST CCNA mit VSEI / STFW-Zertifikat Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK CISCO NETZWERK-SPEZIALIST CCNA mit VSEI / STFW-Zertifikat Die Zertifizierung

Mehr

AUTOMOBILTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

AUTOMOBILTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK mit eidg. Fachausweis Disponenten Transport

Mehr

Automobiltechnik. Disponent Transport. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

Automobiltechnik. Disponent Transport. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. Automobiltechnik Disponent Transport und Logistik mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. lehrgang disponent transport und Logistik Automobiltechnik Disponent Transport und Logistik

Mehr

PROJEKTLEITER GEBÄUDETECHNIK

PROJEKTLEITER GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDETECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDETECHNIK mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDETECHNIK mit eidg. Fachausweis Projektleiter Gebäudetechnik

Mehr

SERVICE-MONTEUR LÜFTUNG / KLIMA. mit STFW / suissetec-zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK

SERVICE-MONTEUR LÜFTUNG / KLIMA. mit STFW / suissetec-zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDETECHNIK SERVICE-MONTEUR LÜFTUNG / KLIMA mit STFW / suissetec-zertifikat Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK SERVICE-MONTEUR LÜFTUNG / KLIMA mit STFW / suissetec-zertifikat Nach

Mehr

LEHRGANG AUTOMOBILDIAGNOSTIKER AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG AUTOMOBILDIAGNOSTIKER AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER mit eidg. Fachausweis Als Automobildiagnostiker sind Sie kompetenter

Mehr

LEHRGANG TELEMATIK-SPEZIALIST ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-SPEZIALIST. mit VSEI / STFW-Zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG TELEMATIK-SPEZIALIST ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-SPEZIALIST. mit VSEI / STFW-Zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-SPEZIALIST mit VSEI / STFW-Zertifikat Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK TELEMATIK-SPEZIALIST mit VSEI / STFW-Zertifikat Dieser Weiterbildungslehrgang bietet

Mehr

AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR mit eidg. Fachausweis Automobil-Werkstattkoordinator

Mehr

PROJEKTLEITER SICHERHEITSSYSTEME. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK

PROJEKTLEITER SICHERHEITSSYSTEME. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDETECHNIK PROJEKTLEITER SICHERHEITSSYSTEME mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK PROJEKTLEITER SICHERHEITSSYSTEME mit eidg. Fachausweis Projektleiter Sicherheitssysteme

Mehr

AUTOMOBILTECHNIK KUNDENDIENSTBERATER IM AUTOMOBILGEWERBE. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

AUTOMOBILTECHNIK KUNDENDIENSTBERATER IM AUTOMOBILGEWERBE. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK KUNDENDIENSTBERATER IM AUTOMOBILGEWERBE mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK KUNDENDIENSTBERATER IM AUTOMOBILGEWERBE mit eidg. Fachausweis Kundendienstberater

Mehr

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT mit eidg. Fachausweis NACH NEUEM REGLEMENT! Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND

Mehr

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND SICHERHEIT mit eidg. Fachausweis NACH NEUEM REGLEMENT! Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTRO-PROJEKTLEITER INSTALLATION UND

Mehr

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDEAUTOMATION

NACH NEUEM REGLEMENT! mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDEAUTOMATION ELEKTROTECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDEAUTOMATION mit eidg. Fachausweis NACH NEUEM REGLEMENT! Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK PROJEKTLEITER GEBÄUDEAUTOMATION mit eidg. Fachausweis

Mehr

FAHRZEUGTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

FAHRZEUGTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. FAHRZEUGTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. FAHRZEUGTECHNIK DISPONENT TRANSPORT UND LOGISTIK mit eidg. Fachausweis Disponenten Transport

Mehr

Zentrum für berufliche Weiterbildung

Zentrum für berufliche Weiterbildung Ausbildungsplan Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis Elektro-Projektleiter/in mit eidg. Fachausweis Eidg. dipl. Elektroinstallateur/in mit eidg. Diplom Elektro-Teamleiter/in VSEI Zentrum

Mehr

Zentrum für berufliche Weiterbildung

Zentrum für berufliche Weiterbildung Ausbildungsplan Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis Elektro-Projektleiter/in mit eidg. Fachausweis Eidg. dipl. Elektroinstallateur/in mit eidg. Diplom Elektro-Teamleiter/in VSEI Zentrum

Mehr

Seiten 2 und 3: Kursbeschreibung gültig bis Seiten 4 und 5: Kursbeschreibung gültig ab

Seiten 2 und 3: Kursbeschreibung gültig bis Seiten 4 und 5: Kursbeschreibung gültig ab Seiten 2 und 3: Kursbeschreibung gültig bis 31.12.2015 Seiten 4 und 5: Kursbeschreibung gültig ab 01.01.2016 ELEKTROTECHNIK NIEDERSPANNUNGS- INSTALLATIONS-NORMEN NIN 2015 Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

Mehr

Elektro-Sicherheitsberater/in

Elektro-Sicherheitsberater/in Bildungszentrum für Technik Frauenfeld Elektro-Sicherheitsberater/in Lehrgang Jetzt anmelden! Lehrgang Elektro-Sicherheitsberater/in 1. Einführung Die Berufsprüfung Elektro-Sicherheitsberater/in richtet

Mehr

DIPL. TECHNIKER HF INFORMATIK. (Vertiefung Systemtechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK

DIPL. TECHNIKER HF INFORMATIK. (Vertiefung Systemtechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF INFORMATIK (Vertiefung Systemtechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF INFORMATIK (Vertiefung Systemtechnik) Techniker HF Fachrichtung

Mehr

LEHRGANG GEBÄUDEAUTOMATIKER GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDEAUTOMATIKER. mit STFW-Zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG GEBÄUDEAUTOMATIKER GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDEAUTOMATIKER. mit STFW-Zertifikat. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDEAUTOMATIKER mit STFW-Zertifikat Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDEAUTOMATIKER mit STFW-Zertifikat Als Gebäudeautomatiker verstehen Sie die Funktionen

Mehr

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg.

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Neue Anforderungen / neue Bildungsangebote

Mehr

DIPL. TECHNIKER HF ELEKTROTECHNIK. (Vertiefung Energietechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK

DIPL. TECHNIKER HF ELEKTROTECHNIK. (Vertiefung Energietechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF ELEKTROTECHNIK (Vertiefung Energietechnik) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF ELEKTROTECHNIK (Vertiefung Energietechnik) Energietechniker

Mehr

LEHRGANG DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. ELEKTROTECHNIK DIPL. TECHNIKER HF KOMMUNIKATIONSTECHNIK Techniker HF der Fachrichtung Kommunikationstechnik

Mehr

AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBIL- WERKSTATTKOORDINATOR mit eidg. Fachausweis Automobil-Werkstattkoordinator

Mehr

Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis

Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Technische Kauffrau mit eidg. Fachausweis Technischer Kaufmann mit eidg. Fachausweis Ziel Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die eidg. Berufsprüfung für Technische Kaufleute

Mehr

Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis

Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Elektro-Sicherheitsberater/in mit eidg. Fachausweis Berufsbild Elektro-Sicherheitsberater/innen sind Fachleute für alle Fragen rund um die Sicherheit elektrischer Installationen

Mehr

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF

ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF ANMELDUNG ZUM BILDUNGSGANG PRODUKTIONSTECHNIK HF Studium dipl. Techniker/in HF Maschinenbau / Produktionstechnik 6 Semester (2 Semester Fachstudium + 4 Semester Diplomstudium) Fachstudium Produktionsfachmann/frau

Mehr

Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA

Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Produktionstechniker/in HF Produktionsfachfrau/-fachmann mit eidg. FA Ziel Der Studiengang zur Technikerin HF / zum Techniker HF Produktionstechnik ist eine Generalistenausbildung.

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Technische Kauffrau/ Technischer Kaufmann. Wie sieht das Berufsbild Technische Kauffrau/Technischer Kaufmann aus? Mit dem erfolgreichen Bestehen der eidg. Berufsprüfung

Mehr

Neues Bildungssystem VSSM/FRM Weiterbildung Schreiner/Schreinerinnen

Neues Bildungssystem VSSM/FRM Weiterbildung Schreiner/Schreinerinnen Höhere Berufsbildung Neues Bildungssystem VSSM/FRM Weiterbildung Schreiner/Schreinerinnen Das berufsbegleitende Weiterbildungsangebot der Kader- und Spezialistenausbildung am BWZ Lyss Bildungssystem VSSM/FRM

Mehr

Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich

Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich Berufsprüfung und höhere Fachprüfung SDBB Weiterbildung 4.9.12, Volkshaus Zürich ICT-Berufsbildung Schweiz, Hansjörg Hofpeter Nach der Lehre wie weiter? Weiterbildung! ICT-Berufsbildung Schweiz - 24.09.2012-

Mehr

AUTOMOBILTECHNIK DIPL. BETRIEBSWIRT IM AUTOMOBILGEWERBE. Höhere Fachprüfung. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

AUTOMOBILTECHNIK DIPL. BETRIEBSWIRT IM AUTOMOBILGEWERBE. Höhere Fachprüfung. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK DIPL. BETRIEBSWIRT IM AUTOMOBILGEWERBE Höhere Fachprüfung Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK DIPL. BETRIEBSWIRT IM AUTOMOBILGEWERBE Höhere Fachprüfung Als diplomierter

Mehr

Elektro-Sicherheitsberater/in

Elektro-Sicherheitsberater/in Frauenfeld Elektro-Sicherheitsberater/in Lehrgang Informationsabend Dienstag, 12. Mai, 18.30 Uhr am Bildungszentrum für Technik Lehrgang Elektro-Sicherheitsberater/in 1. Einführung 3. Lektionen und Fächertafel

Mehr

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch

SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN edupool.ch Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITERIN/ SACHBEARBEITER PERSONALWESEN Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Berufsbegleitende Weiterbildung 9 Monate BERUFSBILD Als Sachbearbeiter/-in

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN RECHNUNGSWESEN MIT SOFTWARE STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 504 Finanzen Absolventen können mithilfe einer Software eine einfache Firmen-

Mehr

Fachausweis Texterin und Texter

Fachausweis Texterin und Texter Anmeldung zur Prüfung für den «Eidgenössischen Fachausweis Texterin und Texter» 2015 Schriftliche Prüfung: 26. Oktober 2015 Mündliche Prüfung: 23. November 2015 Bitte ausgefüllt, bis spätestens Dienstag,

Mehr

Weiterbildungs- und Veranstaltungsprogramm 2015 / 2016. KURSORTE: Basel Chur Luzern Thun Visp Zürich WEITERBILDEN! WEITERKOMMEN!

Weiterbildungs- und Veranstaltungsprogramm 2015 / 2016. KURSORTE: Basel Chur Luzern Thun Visp Zürich WEITERBILDEN! WEITERKOMMEN! Weiterbildungs- und Veranstaltungsprogramm 2015 / 2016 KURSORTE: Basel Chur Luzern Thun Visp Zürich WEITERBILDEN! WEITERKOMMEN! INFORMATIONSVERANSTALTUNG FACILITY MANAGEMENT UND INSTANDHALTUNG BASEL 09.11.2015

Mehr

WERKSTATTLEITERPRÜFUNG BERUFSPRÜFUNG MEISTERPRÜFUNG HÖHERE FACHPRÜFUNG BERUFSBILDNER-KURS WERKSTATTLEITER / IN

WERKSTATTLEITERPRÜFUNG BERUFSPRÜFUNG MEISTERPRÜFUNG HÖHERE FACHPRÜFUNG BERUFSBILDNER-KURS WERKSTATTLEITER / IN TECHNIK ZWEIRADTECHNIK FAHRZEUGTECHNIK LAND- UND BAUMASCHINENTECHNIK ELEKTROTECHNIK WÜLFLINGERSTRASSE 17 8400 WINTERTHUR T 052 267 85 61 F 052 267 81 82 TECHNIK@BBW.CH WWW.BBW.CH WERKSTATTLEITERPRÜFUNG

Mehr

Winterthur, 13. Mai 2015 GGR-Nr. 2015/033

Winterthur, 13. Mai 2015 GGR-Nr. 2015/033 Winterthur, 13. Mai 2015 GGR-Nr. 2015/033 An den Grossen Gemeinderat W i n t e r t h u r Aufhebung des jährlich wiederkehrenden Beitrags von Fr. 100 000 an die Stiftung Schweizerische Technische Fachschule

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN OFFICE ANWENDUNG STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 403 Organisation, Projektmanagement & Informatik Mit dem Abschluss in Office Anwendung

Mehr

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter.

Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wer sich informiert, weiss mehr: Q&A Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter. Wie sieht das Berufsbild Verkaufsleiterin/Verkaufsleiter aus? An die Verkaufsleiterin/den Verkaufsleiter werden heute von der Wirtschaft

Mehr

SACHBEARBEITER RECHNUNGSWESEN

SACHBEARBEITER RECHNUNGSWESEN SACHBEARBEITER RECHNUNGSWESEN BESCHRIEB ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN Der 3-semestrige Studiengang umfasst schwerpunktmässig Themengebiete aus dem Finanz- und Rechnungswesen. Zudem werden Module

Mehr

Intensivtraining Rechnungswesen

Intensivtraining Rechnungswesen Intensivtraining Rechnungswesen Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF, Dipl. Betriebswirtschafter/-in HF mit BM2 Fachleute im Finanz- & Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis Treuhänder/-in mit eidg. Fachausweis

Mehr

Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15

Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15 Anschlussbewilligung gemäss NIV Art. 15 Lehrgangsleitung Adrian Gysi eidg. dipl. Elektroinstallateur Sicher Umgang mit elektrischen Installationen Schutz für Sie Schutz für andere! Ausbildungsziel Anschlussbewilligung

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN PROJEKTMANAGEMENT STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 402 Organisation, Projektmanagement & Informatik Die Teilnehmenden werden im Bereich

Mehr

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN

STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN STUDIENGANG ZERTIFIKAT IN GRUNDLAGEN RECHNUNGSWESEN STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 502 Finanzen Die Teilnehmenden können eine Bilanz und eine Erfolgsrechnung

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch

Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch Höheres Wirtschaftsdiplom edupool.ch Berufsbild / Einsatzgebiet Das höhere Wirtschaftsdiplom edupool.ch öffnet Ihnen die Pforte zu höheren Bildungsgängen. Das Höhere Wirtschaftsdiplom edupool.ch hat eine

Mehr

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media

Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Mai 2013 3 Inhalt Berufsbild 4 Kursziele 4 Bildungsverständnis 5 Voraussetzungen 5 Dipl. Online Marketing Manager/in inkl. Social Media Diplom/Titel 5 Zielgruppe 6 Kursprofil 6 Kursinhalte 6 Kursorganisation

Mehr

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr:

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner. Prüfungsjahr: Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur eidg. Berufsprüfung für Kommunikationsplanerin/ Kommunikationsplaner (Prüfungsordnung vom 21. November 2008 Prüfungsjahr: Der Vorbescheid ergeht mit Blick auf

Mehr

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg.

Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Marketingfachmann / Marketingfachfrau Verkaufsfachmann / Verkaufsfachfrau Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Neue Anforderungen / neue Bildungsangebote

Mehr

«Minergie -Fachpartner-Kurse» Fachrichtung Heizung und Fachrichtung Sanitär. Informationen zu den Lehrgängen

«Minergie -Fachpartner-Kurse» Fachrichtung Heizung und Fachrichtung Sanitär. Informationen zu den Lehrgängen «Minergie -Fachpartner-Kurse» Fachrichtung Heizung und Fachrichtung Sanitär Informationen zu den Lehrgängen Stiftungsmitglieder Die Schweizerische Technische Fachschule Winterthur STFW ist eine Stiftung.

Mehr

Technischer Kaufmann Technische Kauffrau. mit eidgenössischem Fachausweis

Technischer Kaufmann Technische Kauffrau. mit eidgenössischem Fachausweis Technischer Kaufmann Technische Kauffrau mit eidgenössischem Fachausweis sfb Höhere Fachschule sfb Inhalt BERUFSBILD TECHNISCHE KAUFLEUTE 3 TECHNISCHE KAUFLEUTE IN DER BILDUNGSLANDSCHAFT 5 ZIELGRUPPE,

Mehr

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau

Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau Event Management Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) mit Zertifikat HKV Aarau EVENT MANAGEMENT Event Manager/Event Managerin (inkl. Sponsoring) Berufsbild Als Event Manager/-in erstellen Sie

Mehr

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft.

KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. KMU bilden die Schweizer Wirtschaft. Wir bilden Schweizer KMU. SIU - das Kompetenzzentrum der Branchen- und Gewerbeverbände für betriebswirtschaftliche 1 Hans Peter Baumgartner Vorsitzender der Geschäftsleitung

Mehr

LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS

LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona LOGISTIKFACHFRAU LOGISTIKFACHMANN MIT EIDG. FACHAUSWEIS Berufsbegleitende Ausbildung 3 Semester TEILNEHMER Der Lehrgang ist für Berufsleute aus dem Produktions-, Dienstleistungs-

Mehr

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D)

Kurs. Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Weiterbildung 2015 Kurs Projektmanagement 3 (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) Kurs: Projektmanagement (Assessment & Vorbereitung Prüfung IPMA Level C und D) JBL bietet speziell für

Mehr

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling

Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Dipl. Expertin bzw. Experte in Rechnungs legung und Controlling Erwerben Sie bestens vorbereitet das anerkannte eidg. Diplom auf höchster Stufe! Weiterbildung bringt Sie vorwärts und wir kommen Ihnen entgegen!

Mehr

Modul Mathematik und Physik Modul Konstruktionstechnik Modul CNC/CAM-Technik

Modul Mathematik und Physik Modul Konstruktionstechnik Modul CNC/CAM-Technik ANMELDUNG zum Bildungsgang Produktionsfachleute eidg. FA Fachstudium Produktionsfachleute mit eidg. Fachausweis (3 Semester), Start Freitag, 27.02.2015 (H14PROF09A). Dieser BG beinhaltet das Fach-Wahlmodul

Mehr

SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK

SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK Kanton St.Gallen BWZ Rapperswil-Jona SACHBEARBEITER/-IN LOGISTIK Vorbereitung auf die SSC Basismodul-Berufsprüfung 2 Semester, berufsbegleitend KURSZIEL Sie werden professionell und kompetent in zwei Semestern

Mehr

SACHBEARBEITER/IN PERSONALWESEN

SACHBEARBEITER/IN PERSONALWESEN SACHBEARBEITER/IN PERSONALWESEN mit Abschluss edupool.ch/ KV Schweiz SIE MÖGEN DIE ARBEIT MIT MENSCHEN Mit dem Diplom Sachbearbeiter/in Personalwesen BZZ edupool.ch KV Schweiz erhalten Sie einen anerkannten

Mehr

Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft

Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft Agrotechniker/-in HF berufsbegleitend Höhere Fachschule für Land- und Waldwirtschaft Berufsbild / Einsatzgebiet Agrotechniker/-innen HF sind in der Lage, interessante und vielseitige Aufgaben als Führungs-

Mehr

Telematik / Informatik

Telematik / Informatik Telematik / Informatik Telematik-Praktiker KZEI 2014/2015 Telematik-Praktiker KZEI 2014/2015 (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke

Mehr

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung für PR-Berater/-innen

Gesuch um Vorbescheid für die Zulassung zur Höheren Fachprüfung für PR-Berater/-innen Höhere Fachprüfung für PR-Berater/-innen Examen professionnel supérieur des Conseillers/Conseillères en RP Schweizerischer Public Relations Verband SPRV Association Suisse de Relations Publiques ASRP Associazione

Mehr

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI Management / Marketing Elektro-Bauleiter KZEI 2 Elektro-Bauleiter KZEI (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke besucht. KZEI-Diplom

Mehr

Projektleiter/in VSSM

Projektleiter/in VSSM Projektleiter/in VSSM Lehrgangsleitung Daniel Bolliger April 2016 Oktober 2017 Allgemeine Bedingungen 5 Voraussetzung zum Kursbesuch 3 Anmeldeschluss Ausbildungsdauer 4 Kurskosten Module und Inhalte 5

Mehr

STUDIENGANG MARKETING- UND VERKAUFSFACHLEUTE MIT EIDG. FACHAUSWEIS

STUDIENGANG MARKETING- UND VERKAUFSFACHLEUTE MIT EIDG. FACHAUSWEIS STUDIENGANG MARKETING- UND VERKAUFSFACHLEUTE MIT EIDG. FACHAUSWEIS STUDIENGANGS- NUMMER HANDLUNGSFELD ZIEL ZIELGRUPPE ZULASSUNGS- BEDINGUNGEN 302 Marketing Marketing- und Verkaufsfachleute konzipieren

Mehr

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE

EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE EINZELMODUL BUCHHALTUNG MIT SOFTWARE MODULNUMMER 5110 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT STARTTERMINE 2014/2015 PRÄSENZWORKSHOPS STUDIENGEBÜHR ANRECHENBARKEIT Finanzen Finanz- und Rechnungswesen 1 Mandant

Mehr

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil!

Berufsmaturität 2. Typ Wirtschaft. Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Berufsmaturität 2 Ausrichtung Wirtschaft und Dienstleistung en Typ Wirtschaft Der Königsweg für Kaufleute E-Profil! Vollzeitausbildung (1 Jahr) 2016 Ihre Ausbildung Die Berufsmaturität 2 Typ Wirtschaft,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Beilagen / Anhang

Inhaltsverzeichnis. Beilagen / Anhang Lehrgang 2015 / 17 Inhaltsverzeichnis 1. Allgemeine Aspekte... 3 2. Ablauf der Schulung... 4 3. Kosten: Metallbaumeister/in... 5 4. Kosten: Metallbauprojektleiter/in... 6 5. Weiterbildungsförderung...

Mehr

LEHRGANG AUTOMOBILDIAGNOSTIKER AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg.

LEHRGANG AUTOMOBILDIAGNOSTIKER AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER. mit eidg. Fachausweis. Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER mit eidg. Fachausweis Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. AUTOMOBILTECHNIK AUTOMOBILDIAGNOSTIKER mit eidg. Fachausweis Als Automobildiagnostiker sind Sie kompetenter

Mehr

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz

Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen. Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Wiedereinstieg ins Berufsleben für Kauffrauen Word, Excel, Outlook, Korrespondenz WIEDEREINSTIEG INS BERUFSLEBEN FÜR KAUFFRAUEN Word, Excel, Outlook, Korrespondenz Zielgruppe Sie sind Wiedereinsteigerin

Mehr

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF

Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Weiterbildung zum Berufstitel Dipl. Pflegefachfrau HF/ Dipl. Pflegefachmann HF Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserer Weiterbildung zum Berufstitel HF. Diese Weiterbildung

Mehr

Dein Sprungbrett zum Erfolg

Dein Sprungbrett zum Erfolg Dein Sprungbrett zum Erfolg Die Weiterbildung zur Technischen Kauffrau bzw. zum Technischen Kaufmann mit eidgenössischem Fachausweis Federn Sie ab mit Anavant als Sprungbrett zum Erfolg, um beflügelt die

Mehr

Telematik / Informatik

Telematik / Informatik Telematik / Informatik Telematik-Praktiker KZEI 2015/2016 2 Telematik-Praktiker KZEI 2015/2016 (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke

Mehr

Ausbildungsplan Elektro-Teamleiter/in VSEI. Zentrum für berufliche Weiterbildung

Ausbildungsplan Elektro-Teamleiter/in VSEI. Zentrum für berufliche Weiterbildung Ausbildungsplan Elektro-Teamleiter/in VSEI Zentrum für berufliche Weiterbildung ZbW die Leistungsschule. Einen klugen Plan haben Sie da. In dieser Dokumentation erfahren Sie nicht nur, weshalb Sie sich

Mehr

Clever for ever... Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis

Clever for ever... Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis Clever for ever... Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis Fachausbildung in Marketing Kursbeginn ohne MARKOM-Prüfung Jeweils im August (mit direktem Anschluss zum Lehrgang Marketingfachleute) Kursbeginn

Mehr

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF.

Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. Chefin- und Chef-Sein ist lernbar. Mit den Führungsausbildungen der SVF. SVF für Kompetenz im Führungsalltag. Die Schweizerische Vereinigung für Führungsausbildung (SVF) engagiert sich seit ihrer Gründung

Mehr

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL

Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL Berufliche Fortbildung DIPL. LOGISTIK- SACHBEARBEITER/-IN SVBL 1-semestrige Ausbildung: 27. Januar 2016 Juli 2016 Inhalt Das BWZ Lyss bietet in Partnerschaft mit der Schweizerischen Vereinigung für die

Mehr

NIV-KURS. HÖHERE FACHSCHULE für Anlagenunterhalt und Bewirtschaftung

NIV-KURS. HÖHERE FACHSCHULE für Anlagenunterhalt und Bewirtschaftung NIV-KURS HÖHERE FACHSCHULE für Anlagenunterhalt und Bewirtschaftung Schulsekretariat: Täfernstrasse 16 5405 Dättwil T 055 444 30 36 F 055 444 30 45 www.hfs-weiterbildung.ch info@hfs-weiterbildung.ch Anschlussbewilligung

Mehr

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD)

Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) BERUFSSCHULE BÜLACH WEITERBILDUNG Höheres Wirtschaftsdiplom (HWD) Trägerschaft: Kaufmännischer Verband Schweiz Ziel Das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) hat eine generalistische Ausrichtung und umfasst breites

Mehr

EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL

EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL EINZELMODUL TABELLENKALKULATION MIT EXCEL MODULNUMMER 4703 HANDLUNGSFELD LERNBEREICH INHALT Organisation, Projektmanagement und Informatik Informatik 1 Grundlagen der Tabellenerstellung und -bearbeitung

Mehr

DIPL. TECHNIKER HF GEBÄUDETECHNIK. (Vertiefung Gebäudeautomation) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK

DIPL. TECHNIKER HF GEBÄUDETECHNIK. (Vertiefung Gebäudeautomation) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. GEBÄUDETECHNIK GEBÄUDETECHNIK DIPL. TECHNIKER HF GEBÄUDETECHNIK (Vertiefung Gebäudeautomation) Mit der STFW praxisnah zum Berufserfolg. Der Lehrgang zum Dipl. Techniker HF Gebäudetechnik befindet sich derzeit im Anerkennungsverfahren

Mehr

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK

HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK HF TSM HÖHERE FACHSCHULE HF TSM FÜR MEDIENWIRTSCHAFT UND MEDIENMANAGEMENT (VISUELLE KOMMUNIKATION) CHECK 02 03 Wir sind der führende Wegbereiter für erfolgreiche Karrieren in den Medien und der Kommunikation

Mehr

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016

Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Schweizerischer Public Relations Verband SPRV Association Suisse de Relations Publiques ASRP Associazione Svizzera di Relazioni Pubbliche ASRP Anmeldung zur Berufsprüfung für PR-Fachleute 2016 Anmeldefrist:

Mehr

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft

Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in. Höhere Fachschule für Wirtschaft Nachdiplomstudium Organisations- und Logistikmanager/-in Höhere Fachschule für Wirtschaft MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Die Höhere Fachschule für Wirtschaft HFW an der bzb Weiterbildung

Mehr

GDK Anmeldung. Vorkurs Gestaltung. Personalien. Gesetzlicher Vertreter. 2. Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an:

GDK Anmeldung. Vorkurs Gestaltung. Personalien. Gesetzlicher Vertreter. 2. Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an: GDK Anmeldung Vorkurs Gestaltung. Bitte 1 Portrait-Foto beilegen Gerne melde ich mich für folgenden Kurs an: Vorkurs Gestaltung Aufnahmeprüfung Vorkurs Lehrgangsnummer 1 Personalien. Frau Herr Vorname

Mehr

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI

Management / Marketing. Elektro-Bauleiter KZEI Management / Marketing Elektro-Bauleiter KZEI 2 Elektro-Bauleiter KZEI (Kantonalverband Zürcher Elektro-Installationsfirmen) Abschluss: KZEI-Zertifikat Voraussetzung: Alle Kursblöcke besucht. KZEI-Diplom

Mehr

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis

Direktionsassistent/-in. Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis Direktionsassistent/-in Lehrgang zur Vorbereitung auf die Berufsprüfung mit eidg. Fachausweis MIT WISSEN WEITERKOMMEN 2 Berufsbild / Einsatzgebiet Direktionsassistentinnen und Direktionsassistenten mit

Mehr

MarKom Zulassungsprüfung

MarKom Zulassungsprüfung MarKom Zulassungsprüfung Zwei mal jährlich im Januar und August geprüft Kursbeginn: Januar und August Expresskurs ab Oktober Administration: MVT Marketing & Führungsschule Grossacherstrasse 12 8904 Aesch

Mehr

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen

Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Nachdiplomstudium (NDS) Management in Gesundheitsorganisationen Sehr geehrte Damen und Herren Wir danken Ihnen für Ihr Interesse an unserem Nachdiplomstudium. Diese Anmeldeunterlagen beziehen sich auf

Mehr