IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten"

Transkript

1 Immer bestens informiert IntelliVue Telemetriesystem mit Frequenzsprung-Technologie zur Überwachung von mobilen Herzpatienten

2 Ein leistungsfähiges

3 klinisches Netzwerk bietet auch Flexibilität Bei der Versorgung von Herzpatienten, die aufstehen dürfen, aber dennoch ständig überwacht werden müssen, ist Klarheit von entscheidender Bedeutung. Das klinische Netzwerk sollte praktisch unsichtbar sein. Wichtige Informationen müssen verfügbar sein, wann und wo immer sie benötigt werden gleichgültig ob sie von einem drahtlosen Monitor stammen, von einem netzwerkfähigen Bettmonitor oder einem Laborinformationssystem. Drahtlose Medizingeräte setzen sich immer stärker durch, und unser stabiles Monitoring-Netzwerk passt sich diesen Anforderungen an, damit sowohl die drahtgebundenen als auch die drahtlosen Datenflüsse abgewickelt werden können. IntelliVue Telemetry System Smart-hopping -Technologie für eine klare Verbindung Das IntelliVue Telemetriesystem nutzt eine zelluläre Architektur mit Frequenzsprung-Technologie ( Smart-hopping ), um eine klare bidirektionale Kommunikation zwischen den Sendern/Empfängern und der IntelliVue Informationszentrale zu ermöglichen. Die Frequenzsprung-Technologie verhindert Interferenzen und ermittelt selbständig das jeweils stärkste verfügbare Signal und schafft damit eine nahtlose Verbindung egal an welchem Punkt des Netzwerks der Patient sich gerade befindet. Dank der Zugangspunkte kann das System sehr flexibel eingerichtet werden. Drahtlose Überwachung am Patientenbett und Telemetrie in nur einer Infrastruktur Unsere drahtlose Infrastruktur unterstützt sowohl die drahtlose Überwachung am Patientenbett als auch die Telemetrie. Krankenhäuser können damit von einer gemeinsamen Infrastruktur profitieren, in der sensitive Patientenüberwachungsdaten aus Sicherheitsgründen strikt vom übrigen Netzwerkverkehr des Krankenhauses getrennt bleiben. Geräte-Standort Krankenhäuser verlieren in der Regel pro Jahr etwa 10 bis 20 Prozent ihrer Telemetriegeräte, und die Auswirkungen einer zu geringen Bettenzahl machen sich auf Intensivstationen, in OP-Sälen und in der Notaufnahme bemerkbar. Die Ortung von Geräten mit der Standortfunktion ermöglicht Krankenhäusern, ihre Gerätekosten unter Kontrolle zu halten und Unterbrechungen bei der Patientenversorgung zu vermeiden. System-Design und -Installation In enger Zusammenarbeit mit Behandlungsteams sowie EDV-, Medizintechnik- und Dienstleistungsabteilungen entwickeln und implementieren die technischen Berater von Philips ein System, das nicht nur heute, sondern auch in Zukunft Ihren Vorstellungen entspricht. Schnelle Ortung vermisster Sender/Empfänger mit der Geräte-Standortfunktion. Unsere gemeinsame drahtlose Infrastruktur unterstützt sowohl drahtlose Patientenbetten als auch Telemetrie. IntelliVue Telemetriesystem 3

4 IntelliVue Teleme Das IntelliVue Telemetriesystem nutzt das erweiterte Frequenzsprung-Verfahren und schafft damit eine nahtlose Verbindung zwischen der Zentrale und den Telemetriegeräten. Dieses Verfahren ist eine Adaptation eines Protokolls, das ursprünglich für die Sprachübertragung entwickelt wurde. Mit dem Frequenzsprung- Verfahren wechselt der Sender/Empfänger nur dann die Frequenz, wenn Interferenzen vorliegen oder wenn ein stärkeres Signal empfangen wird. Außerdem wird die Bandbreitennutzung so effizient verwaltet, dass sich im Vergleich zum einfachen Frequenzsprung-Verfahren sehr viel mehr Anwender gleichzeitig einen Kanal teilen können. Das System ist zudem äußerst skalierbar und in der Lage, bis zu Sender/Empfänger oder drahtlose Bettmonitore zu unterstützen. Das IntelliVue Telemetriesystem im Überblick Kompakte und leichte Sender/Empfänger. Zelluläre Infrastruktur für bidirektionale Kommunikation zwischen Sendern/Empfängern und IntelliVue Informationszentrale. Frequenzsprung-Technologie Automatische Fortsetzung der Überwachung, sobald ein Gerät wieder in Netzwerkreichweite ist. 2 V-Ableitungen mit 6-Kanal-EKG für verbesserte Tachykardie-Beurteilung. Signaltöne vom Sender/Empfänger bei SpO 2 -Einzelmessungen und wenn sich ein Patient außerhalb der Reichweite befindet. Koexistiert mit dem UHF Philips Telemetriesystem im selben Raum. Kennzeichnungen an den Elektrodenkabeln und Anschlüssen erleichtern die Vorbereitung für EASI * - oder klassische EKG-Überwachung. AA-Batterien sind deutlich preisgünstiger als 9-V-Batterien und können leichter ausgewechselt werden. Lange Elektrodenkabel (85 cm) geben den Patienten Bewegungsfreiheit. Farbcodierte Elektrodenkabel sind erhältlich. * Berechnete EASI-12-Kanal-EKGs und ihre Messungen sind nicht völlig mit klassischen 12-Kanal- EKGs identisch und sollten nicht für Diagnosezwecke verwendet werden. 4 IntelliVue Telemetriesystem

5 triesystem mit Frequenzsprung-Technologie Flexible Überwachung für flexible Patientenversorgung. Wenn Ihre Telemetriepatienten intensiver überwacht werden müssen, können Sie mit dem tragbaren drahtlosen IntelliVue MP5 ein Monitoringbett einrichten. Mit Wireless TAAP ( Telemetry as a Parameter ) können Sie den Sender/Empfänger drahtlos an den IntelliVue MP5, MP5T, das X2 und den MP2 anschließen und so die Patientendaten sowie andere Parameter einsehen. Ein Switch-Kabel ermöglicht den schnellen Wechsel zwischen 3-, 5- oder 6-Kanal-EKG-Überwachung mit dem Telemetriesender/-empfänger oder dem Patientenmonitor ohne zeitaufwändigen Kabelwechsel. Ortung eines vermissten Senders/Empfängers von der IntelliVue Informationszentrale. Das Gerät piept in regelmäßigen Abständen, bis der Signalton mit einer Taste an der Vorderseite quittiert wird. IntelliVue Geräte-Standort gibt an, welchem Zugangspunkt ein Sender/Empfänger zugeordnet ist, damit vermisste Geräte leichter aufgefunden werden können. Die Mapping-Anwendung läuft auf einem Standard- PC; die Namen der Zugangspunkte werden in den entsprechenden Betten sektoren auf der IntelliVue Informationszentrale angezeigt. IntelliVue Telemetriesystem 5

6 Das flexible, drahtgebundene/ Alles aufein Das IntelliVue-Netzwerk als Rahmen für Ihren klinischen Datenstrom Das IntelliVue-Netzwerk ist speziell dafür ausgelegt, den Fluss der rund um die Uhr anfallenden zeitkritischen Patientenüberwachungsdaten zu managen. Das Netzwerk ist vor vielen Risiken geschützt, die in Firmennetzwerken tagtäglich präsent sind z.b. Viren und Übertragungsverzögerungen. Gleichzeitig kann das IntelliVue-Netzwerk eine kontrollierte Verbindung zum Krankenhaus-LAN-Netzwerk aufrechterhalten, so dass nützliche Patienteninformationen (z.b. Laborwerte und andere klinische Anwendungen) an den Bettmonitor oder die Zentrale gesendet werden können, ohne den Fluss der physiologischen Daten oder Alarme zu unterbrechen. 6 Die TAAP-Funktion ( Telemetry as a Parameter ) ermöglicht es, den Telemetriesender/-empfänger zur Anzeige von EKG- und SpO 2 -Daten an den IntelliVue Patientenmonitor MP5 anzuschließen. Der robuste, tragbare MP5 verfügt darüber hinaus über Funktionen zur Temperatur-, Druck- und Narkosegasüberwachung. IntelliVue Telemetriesystem

7 drahtlose IntelliVue-Netzwerk: ander abgestimmt Die IntelliVue Informationszentrale ist das Herzstück des IntelliVue-Netzwerks Mit ihrer Kombination aus umfassender Patientenüberwachung im gesamten Netzwerk und modernsten Funktionen zur klinischen Entscheidungsunterstützung ist die IntelliVue Informationszentrale viel mehr als eine Zentrale. Die IntelliVue Informationszentrale bietet einen umfassenden Überblick über den Zustand von Patienten in Vergangenheit und Gegenwart mit Vollausschrieb über einen Zeitraum bis zu 96 Stunden. Sie können 12-Kanal-EKGs in das Holter- System oder Kurvenstreifen in die IntelliVue Produktfamilie klinischer Informationssysteme exportieren. Die klinischen Übersichtsanwendungen von Philips beinhalten Arrhythmie-Analyse, Alarmübersicht und ereignisbasierte Überwachung. Der internetbasierte Zugang eröffnet zahlreiche Möglichkeiten vom besseren Informationszugriff bei Konsilen bis hin zum Modell einer von extern unterstützten Intensivbehandlung ( virtuelle Intensivstation ). Flexible Anwendungen der drahtlosen Überwachung Telemetriesysteme lassen sich nutzbringend einsetzen zum Beispiel in der Notaufnahme, wo Patienten mit Verdacht auf Herzprobleme überwacht werden können, ohne dass hierfür ein Monitoringbett belegt werden muss, oder in den neurologischen Abteilungen, wo die EKG-Telemetrie bei der Versorgung von Schlaganfallpatienten genutzt werden kann. Notaufnahme: Mobile Überwachung von Patienten mit Verdacht auf Herzerkrankungen Wachstation: Weniger intensive Überwachung für genesende Patienten Herzüberwachungsstation: Kontinuierliche Überwachung von Herzpatienten, die aufstehen dürfen Neurologische Abteilung: Intensive Arrhythmie- Überwachung nach einem Schlaganfall IntelliVue-Netzwerk mit IntelliVue Telemetriesystem Krankenhaus- LAN IntelliVue Applikationsserver IntelliVue Monitore Datenbank- Server Gemeinsame drahtlose Infrastruktur IntelliVue Telemetriesystem 32 Patient IntelliVue Informationszentrale Zugangspunkte Switch Referenzdaten Physiologische Daten Das IntelliVue Telemetriesystem ist ein wesentlicher Instrument Telemetry Sync-Einheit Zugangspunkt- Controller Bestandteil des IntelliVue-Netzwerks. Die Zugangspunkte sorgen für Flexibilität und Reichweite. Im Vergleich zum einfachen Frequenzsprung-Verfahren Power Over Ethernet Switch können sich beim erweiterten Verfahren sehr viel mehr Anwender gleichzeitig einen Kanal teilen. IntelliVue Telemetriesystem 7

8 Deutschland Philips GmbH Unternehmensbereich Healthcare Lübeckertordamm Hamburg Telefon (Euro 0,12/min aus dem Festnetz, Mobilfunk max. Euro 0,42/min) Fax (Euro 0,12/min aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. Euro 0,42/min) E Mail: Internet: Schweiz Philips AG Healthcare Allmendstraße Zürich Telefon E Mail: Internet: Österreich Philips Medizinische Systeme Ges. m. b. H. Triester Straße Wien Telefon E Mail: Internet: ITS4850A IntelliVue Telemetriesystem 2010 Koninklijke Philips Electronics N.V. Alle Rechte vorbehalten. Philips Healthcare behält sich das Recht vor, ein Produkt zu verändern oder die Herstellung zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung oder Verpflichtung einzustellen. Gedruckt in den Niederlanden * MAR 2010

Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem. Ihr Fenster zu einem effizienteren. Arbeitsablauf

Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem. Ihr Fenster zu einem effizienteren. Arbeitsablauf Philips TraceMasterVue EKG-Managementsystem Ihr Fenster zu einem effizienteren Arbeitsablauf Effizientes EKG- Management: Erweiterter, geschlechtsspezifischer Philips 12-Kanal- Algorithmus Fortlaufende

Mehr

Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung. Defibrillator/Monitor Efficia DFM100

Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung. Defibrillator/Monitor Efficia DFM100 Die Grundlage für eine ausgezeichnete Notfallmedizin und Erstversorgung Defibrillator/Monitor Efficia DFM100 Zuverlässig und benutzerfreundlich Versetzen Sie sich in folgende Situation: Ein Notruf geht

Mehr

GE Healthcare. CARESCAPE CIC Pro. Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten

GE Healthcare. CARESCAPE CIC Pro. Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten GE Healthcare CARESCAPE CIC Pro Krankenhausweite Zusammenführung der klinischen Daten Eine neue Pflegewelt Sie bieten eine Versorgung, die so individuell ist wie Ihre Patienten. In jeder Situation sind

Mehr

DRINGEND Sicherheitsmitteilung Philips IntelliVue Informationszentrale (PIIC) ix

DRINGEND Sicherheitsmitteilung Philips IntelliVue Informationszentrale (PIIC) ix Philips GmbH, Philipsstraße 14, 20099 Hamburg Philips Healthcare Philips GmbH Unternehmensbereich Healthcare Philipsstraße 14 20099 Hamburg Tel.: 0800-33 33 544* Fax: 0800 33 33 543* *kostenfrei 08.01.2015

Mehr

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit...,

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Bedside Monitor Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger medizinischer Geräte führt NIHON KOHDEN die erfolgreiche

Mehr

Bedside-Monitor CSM-1901. Genesis of Monitoring

Bedside-Monitor CSM-1901. Genesis of Monitoring Bedside-Monitor CSM-1901 Genesis of Monitoring * Web-Anzeige zusammengesetzt Nihon Kohden weist den Weg in die Zukunft der Patientenüberwachung Arbeitsplatzoptimierung Entscheidungsunterstützende Informationen

Mehr

healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht

healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht healthcare within reach Mindray VS-900 Vitalzeichen intelligent gemacht Elektronische Patientenakte: Immer aktuell, überall verfügbar Sichere Daten und kurze Entscheidungswege sind elementare Grundlagen

Mehr

Datenintegration am Krankenbett

Datenintegration am Krankenbett Datenintegration am Krankenbett Heribert Schäfer Produktmanager Systeme und Konnektivität GE Healthcare Information Technologies Freiburg Kritische Fragen zwischen Wunsch und Wirklichkeit zur Situation

Mehr

D-32291-2011. Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT

D-32291-2011. Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT D-32291-2011 Das Monitoring, das Ihren Arbeitsablauf unterstützt INFINITY ACUTE CARE SYSTEM MONITORING: INFINITY M540 DRÄGER MEDICAL COCKPIT 02 Wie kann ich mehr Zeit für Patientenversorgung direkte gewinnen?

Mehr

Infinity. Omega-Lösung. Integration von Patientendaten am Point-of-Care. Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care

Infinity. Omega-Lösung. Integration von Patientendaten am Point-of-Care. Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care Infinity Omega-Lösung Integration von Patientendaten am Point-of-Care Emergency Care Perioperative Care Critical Care Perinatal Care Home Care Je mehr Sie sehen, desto mehr wissen Sie Wir bei Dräger Medical

Mehr

Matthias Hofherr. WLAN-Sicherheit. Professionelle Absicherung von 802.11-Netzen. Heise

Matthias Hofherr. WLAN-Sicherheit. Professionelle Absicherung von 802.11-Netzen. Heise Matthias Hofherr WLAN-Sicherheit Professionelle Absicherung von 802.11-Netzen Heise 5 Bevor man einen genaueren Blick auf die Sicherheitsmechanismen von Netzwerken auf Basis des Standards 802.11 wirft,

Mehr

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Der beste Service ist individuell Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für die klinische IT Wir möchten, dass Sie mit Ihrer klinischen IT-Lösung langfristig erfolgreich sind. Darum bieten wir mit

Mehr

Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF

Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF MT-2092-2008 Überwachung über den Point of Care hinaus INFINITY ZENTRALES MONITORING UND LÖSUNGEN FÜR DEN FERNZUGRIFF 02 D-1114-2009 MT-1122-2007 Infinity CentralStation Dräger ist Ihr Partner bei der

Mehr

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten

Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Wireless LAN-Portfolio Portfolio von Motorola von Motorola Leistungsstark Effizient Vielseitig Entdecken Sie neue Möglichkeiten Erweitern Sie Sie Ihr Ihr Geschäftsmodell mit WLAN mit WLAN Werden Sie Teil

Mehr

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für Ultraschallsysteme

Der beste Service ist individuell. Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für Ultraschallsysteme Der beste Service ist individuell Philips RightFit passgenaue Serviceverträge für Ultraschallsysteme Wir möchten, dass Sie mit Ihrem Ultraschallsystem langfristig erfolgreich sind. Darum bieten wir mit

Mehr

GE Healthcare. CardioSoft

GE Healthcare. CardioSoft GE Healthcare CardioSoft Multifunktionales basiertes Diagnostiksystem Innovation zu Gast in Ihrer Praxis Wenn ein Kardiologie-Softwareprogramm Arztpraxen mit so vielen leistungsstarken Funktionalitäten

Mehr

Mobil informiert Mobil dokumentiert

Mobil informiert Mobil dokumentiert Mobil informiert Mobil dokumentiert SAP EMR, Erweiterungen für i.s.h.med Harald Bartl Wien, 27.09.2012 Mobile Anwendungen Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist nur eine vorübergehende Erscheinung.

Mehr

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go.

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Moderne Medizin reicht über die Arztpraxis hinaus. Herzmessungen mit clue medical immer und überall. Ärzte und Patienten

Mehr

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik

Mehr Effizienz für Ihre Praxis. WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik Mehr Effizienz für Ihre Praxis WIR STELLEN VOR: Die Welch Allyn-Produktfamilie für die Herz-Lungen-Diagnostik EMR-kompatible Lösungen - flexibel und zeitsparend Für schnellere und effizientere Abläufe,

Mehr

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation

Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation im Überblick SAP Afaria, Cloud Edition Ziele Mobile Geräte in der Cloud verwalten die Alternative zur Vor-Ort-Installation 2013 SAP AG oder ein SAP-Konzernunternehmen. Kleine Investitionen mit großem Ertrag

Mehr

RILOGISTIC BERLIN - unsere Website - www.hfmedcare.de. Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore

RILOGISTIC BERLIN - unsere Website - www.hfmedcare.de. Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore Patientenmonitore Vitaldatenmonitore Multiparameter-Monitore Wichtiger Hinweis: Die nachfolgenden Produktinformationen dienen ausschließlich der Information. Diese Produktseite wird nicht gewartet und

Mehr

BRUNIE ERP.pms. Personalmanagementsystem. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme. Falko Matte - Fotolia.com. Gina Sanders - Fotolia.

BRUNIE ERP.pms. Personalmanagementsystem. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme. Falko Matte - Fotolia.com. Gina Sanders - Fotolia. Personalmanagement für BRUNIE ERP Systeme Personalmanagementsystem Falko Matte - Fotolia.com Gina Sanders - Fotolia.com Die Personalwirtschaft als Basis für Ihr Unternehmen Mit Flexibilität und Skalierbarkeit

Mehr

Geburtstagsfeier oder Kanarische Inseln

Geburtstagsfeier oder Kanarische Inseln Geburtstagsfeier oder Kanarische Inseln Auf die Akkus des EverGo können Sie sich bis zu 8 Stunden verlassen EverGo der tragbare Sauerstoffkonzentrator Überall, jederzeit Ganz gleich, ob Sie eine Geburtstagsfeier

Mehr

Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS

Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS MT-2439-2003 Monitoring- und IT-Lösungen zur Verbesserung von Patientensicherheit und -pflege INFINITY TRANSPORTLÖSUNGEN IM KRANKENHAUS 2 Zeit und Aufwand sparen MT-6943-2006 Kontinuierliches Monitoring

Mehr

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND

NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND NOCTUA by init.at DAS FLEXIBLE MONITORING WEBFRONTEND init.at informationstechnologie GmbH - Tannhäuserplatz 2 - A-1150 Wien - www.init.at Dieses Dokument und alle Teile von ihm bilden ein geistiges Eigentum

Mehr

Die Innovation bei Monitoring-Lösungen

Die Innovation bei Monitoring-Lösungen S Die Innovation bei Monitoring-Lösungen Diese exklusive, frei definierbare Monitoring-Lösung ist das ideale Hilfsmittel für alle Firmen / Personen / Abteilungen die in irgendeiner Art und Weise System-Monitoring

Mehr

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520

ProSafe 20-AP Wireless Controller WC7520 ProSafe 20-AP Wireless Controller Datenblatt Verlässlicher, sicherer und skalierbarer Wireless Controller Der NETGEAR ProSafe 20-AP Wireless Controller bietet eine hochperformante und mit umfangreichen

Mehr

Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN

Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN Schritt-für-Schritt-Anleitung WDS mit FRITZ!Box WLAN Begriffe Folgende Begriffe werden in dem Dokument genutzt: Access Point: Zugangspunkt, an dem sich WLAN-Clients anmelden. Es kann sich dabei um einen

Mehr

Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung

Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung Kundenreferenz: Kontinuierliche mobile Patientenüberwachung Deutlich geringere Investitionskosten, verbesserte Funkabdeckung und eine effiziente Projektimplementierung. Das Dräger Telemetrie- Gerät der

Mehr

Vorteile für den IT Administrator

Vorteile für den IT Administrator BlackBerry Mobile Voice System (BlackBerry MVS) bringt Festnetz- Funktionalität nativ auf Ihr BlackBerry Smartphone mit Wi-Fi - und Call-Back- Möglichkeiten. (1), (2), (3) Gespräche können über Wi-Fi geführt

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum NOCTUA by init.at... 3 3 Ihre Vorteile mit NOCTUA:... 4 4 NOCTUA Features... 5

Mehr

Zentralmonitor CNS-6201 Für die Sicherheit der Patienten

Zentralmonitor CNS-6201 Für die Sicherheit der Patienten Zentralmonitor CNS-6201 Abbildung mit Optionen Für die Sicherheit der Patienten Zentrales Monitoring-System Die Station kann ein Zimmer mit Aussicht sein 1 Zwei Breitbildschirme Jeder Zentralmonitor kann

Mehr

WLAN-Hotspots. Medienengineering Teledienste Prüfung Light. Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair. www.802.11b. 802.11b.de.ms.de.

WLAN-Hotspots. Medienengineering Teledienste Prüfung Light. Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair. www.802.11b. 802.11b.de.ms.de. WLAN-Hotspots Medienengineering Teledienste Prüfung Light Ronald Nitschke Sebastian Ziegel Christian Loclair www.802.11b 802.11b.de.ms.de.ms Überblick IEEE 802.11b/g Roaming Motivation für Hotspots Anbieter

Mehr

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA,

1. Juli 2014. Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, Hybrid Bus System: PCI-Bus, Feldbus und Punkt-Punktverbindungen mit GB Ethernet, SATA, USB sowie PCIe Trenew Electronic AG 5 unabhängige Bereiche mit viel Synergie-Potential: Distributor + Hersteller Embedded

Mehr

Patientenmonitor BSM-6000 Serie

Patientenmonitor BSM-6000 Serie Patientenmonitor BSM-6000 Serie Ü b e r z e u g e n S i e s i c h s e l b s t Ein Standard Life Scope TR Jeder Patient hat Anspruch auf die beste medizinische Versorgung. Alle Monitore der Life Scope TR

Mehr

Informationen für die Presse conhit 2014

Informationen für die Presse conhit 2014 Informationen für die Presse conhit 2014 Beliebige Daten ganz einfach integrieren ETIAM fast bestehende Lösungen in neuer Integrationsplattform zusammen ETIAM und Vidyo erweitern Kommunikation medizinischer

Mehr

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at

INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE. SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at INNOVATION IN DER ONLINE - ZUTRITTS- KONTROLLE SALTO SALLIS Die Lösung von ESSECCA www.essecca.at 02 03 EIN NEUES KONZEPT FÜR DIE ONLINE ZUTRITTS- KONTROLLE In der heutigen schnelllebigen und sich ständig

Mehr

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks

Ingentive Fall Studie. LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve. Februar 2009. ingentive.networks Ingentive Fall Studie LAN Netzwerkdesign eines mittelständischen Unternehmens mit HP ProCurve Februar 2009 Kundenprofil - Mittelständisches Beratungsunternehmen - Schwerpunkt in der betriebswirtschaftlichen

Mehr

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten

MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE Healthcare MAC 600 Ruhe-EKG Umfassende Verfügbarkeit von EKG-Daten GE imagination at work Durch digitales EKG mehr Menschen erreichen Neue Perspektiven für die globale Gesundheit Bessere Gesundheit

Mehr

Was ist Mobilkommunikation

Was ist Mobilkommunikation Inhaltsverzeichnis Vorlesung Lehrstuhl Telematik Institut für Informatik I 1. Mobilitätsunterstützung im Internet 2. Technische Grundlagen 3. Zellulare Netze 1G, 2G, 2.5G, 3G, 4G 4. Weitere drahtlose Zugangstechniken

Mehr

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung

Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Fallstudie HP Unified WLAN Lösung Ingentive Networks GmbH Kundenanforderungen Zentrale WLAN Lösung für ca. 2200 Mitarbeiter und 20 Standorte Sicherer WLAN Zugriff für Mitarbeiter Einfacher WLAN Internetzugang

Mehr

Systemtechnik intelliport

Systemtechnik intelliport Systemtechnik intelliport 34 Eingangsgestaltung IP-basierte Netzwerke sind das Maß der Dinge für zukunftssichere Kommunikations-, Überwachungs- und Steuerungstechnik. Die international etablierten Standards

Mehr

SolarWinds Engineer s Toolset

SolarWinds Engineer s Toolset SolarWinds Engineer s Toolset Monitoring Tools Das Engineer s Toolset ist eine Sammlung von 49 wertvoller und sinnvoller Netzwerktools. Die Nr. 1 Suite für jeden Administrator! Die Schwerpunkte liegen

Mehr

Nonstop Networking. Persönlichkeit

Nonstop Networking. Persönlichkeit Nonstop Networking... unter diesem Motto unterstützt TELONIC seit mehr als 25 Jahren Unternehmen beim Aufbau und Betrieb leistungsfähiger und hochverfügbarer IT-Infrastrukturen. Ziel ist es, den störungsfreien

Mehr

Das LifeVest Network Patientendaten- Managementsystem Kurzanleitung

Das LifeVest Network Patientendaten- Managementsystem Kurzanleitung Das LifeVest Network erlaubt es Ärzten, aus der Ferne auf Patienteninformationen zuzugreifen und die Anforderungen der Patienten effizient zu überwachen. Kontakt zu ZOLL Stunden am Tag, 7Tage die Woche

Mehr

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke

Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Der optimale Schutz für dynamische Unternehmens-Netzwerke Kaspersky Open Space Security steht für den zuverlässigen Schutz von Firmen- Netzwerken, die immer mehr zu offenen Systemen mit ständig wechselnden

Mehr

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv IT SOLUSCOPE Basierend auf der Informationstechnologie vernetzt IT Soluscope Ihre Soluscope Geräte und informiert Sie in Echtzeit

Mehr

HERVORRAGENDER ZUGANG

HERVORRAGENDER ZUGANG Vue PACS Radiologie EIN EINZIGER ARBEITSBEREICH. UNZÄHLIGE VORTEILE FÜR DEN WORKFLOW Die Lösung: schneller, einfacher Zugriff auf klinische Tools und Anwendungen, die Radiologen die Befundung erleichtern

Mehr

Medizintechnik wird digital. Neue Wege in der Gesundheitsversorgung

Medizintechnik wird digital. Neue Wege in der Gesundheitsversorgung Medizintechnik wird digital Neue Wege in der Gesundheitsversorgung Innovationen für die digitale Gesundheitsversorgung Für die Gesundheitssysteme weltweit bietet die Digitalisierung große Chancen: Sie

Mehr

SIMPLY WORKING SMARTER

SIMPLY WORKING SMARTER SIMPLY WORKING SMARTER Die Vorteile des digitalen Diktats sind allgemein bekannt: schneller, effizienter und eine bessere Tonqualität sowie alle Vorteile der digitalen Dokumentenverarbeitung. Aber die

Mehr

Einleitung. Einleitung

Einleitung. Einleitung Einleitung Einleitung Kapitel 1 definiert und beschreibt Anforderungen an medizinische Netzwerke und an vernetzte medizinische Systeme, die mittlerweile in vielfältiger Form in Krankenhäusern zu finden

Mehr

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten

GE Healthcare MAC 800. Verknüpfung von EKG-Daten GE Healthcare MAC 800 Verknüpfung von EKG-Daten Mehr als ein bloßer Zugang - eine echte Verknüpfung Konnektivität ist der Schlüssel zur erweiterten EKG-Technologie. Sie benötigen nicht nur ein portables

Mehr

Intelligente und flexible Schlüsselverwaltung

Intelligente und flexible Schlüsselverwaltung Intelligente und flexible Schlüsselverwaltung Vision Wir wollen die tägliche Verwaltung vereinfachen Creone Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Flexibilität Strength Strategische Partner Product

Mehr

Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems.

Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems. Apps, ein weiterer Ausbauschritt zur prozessnahen Datenkommunikation eines KIS-Systems. conhit 2011 2009 Tieto Corporation Neue Mobilität durch Multitouch. Mobile Multitouch Smartphones und Pads erobern

Mehr

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS

Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS Textile Integration medizinischer Sensorsysteme im Rahmen der Sitzung des AMA Wissenschaftsrates Andreas Tobola 25.9.2013 Textile Integration Vortragsthemen

Mehr

CardioSoft Diagnosesystem Herz und Verstand verbinden

CardioSoft Diagnosesystem Herz und Verstand verbinden GE Healthcare CardioSoft Diagnosesystem Herz und Verstand verbinden Klinisch vernetzt. Einfach intelligent. Das CardioSoft * -Diagnosesystem von GE Healthcare ist mehr als ein Softwareprogramm es ist eine

Mehr

ParkingManagementSystem. Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung

ParkingManagementSystem. Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung ParkingManagementSystem Videobasiertes ParkraumManagementSystem INNENBEREICH und AUSSENBEREICH Beschreibung Stand 2014 Videobasierendes Parkraum Management System INNENBEREICH und AUSSENBEREICH STEUERUNG

Mehr

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch.

Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Elabo revolutioniert den Arbeitstisch. Der Primus One : Mehr Platz für Ihre Ideen. Dieser revolutionäre Arbeitstisch wurde auf den Namen Primus One getauft. Er ist ein echtes Meisterwerk.

Mehr

Demnächst auch mit Mobilfunk!

Demnächst auch mit Mobilfunk! Demnächst auch mit Mobilfunk! Was ist sipgate team? sipgate team ist eine webbasierte Telefonanlage für Ihr Unternehmen. sipgate team ersetzt Telefongesellschaft, herkömmliche Telefonanlage und Telefonleitungen:

Mehr

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A5

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A5 Toshiba EasyGuard in der Praxis Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A5 Erleben Sie eine neue Dimension mobiler Produktivität. Toshiba EasyGuard umfasst eine Reihe von Funktionen, mit deren Hilfe professionelle

Mehr

Mobile Acuity. LT Zentralüberwachungssystem. Installationshandbuch. Softwareversion 8.x

Mobile Acuity. LT Zentralüberwachungssystem. Installationshandbuch. Softwareversion 8.x Mobile Acuity LT Zentralüberwachungssystem Installationshandbuch Softwareversion 8.x 2013, Welch Allyn REF 105496 DIR 80018482 Ver A Gedruckt in den USA. Welch Allyn, Acuity, Propaq und Micropaq sind eingetragene

Mehr

Medilux. Medilux ETAP

Medilux. Medilux ETAP 1 2 : Ihr Partner im Gesundheitssektor Unter dem Namen bietet ein umfangreiches Sortiment von Leuchten und Versorgungssystemen für Gesundheitseinrichtungen an. Das -Programm umfasst dabei sowohl Beleuchtungseinrichtungen,

Mehr

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse

DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA. Die neuen Telekom Anschlüsse DEUTSCHLANDLAN IP START DEUTSCHLANDLAN IP VOICE/DATA Die neuen Telekom Anschlüsse IP KOMMT KOMMEN SIE MIT! DIE ZUKUNFT GEHÖRT DER FLEXIBILITÄT Oft hängt der Unternehmenserfolg direkt von der Internet-Anbindung

Mehr

Informationstechnik. Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung

Informationstechnik. Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung Informationstechnik Therapy Data Management System Datenerfassung, Datenmanagement und Qualitätssicherung Die heutige Dialyse-Station Die Anforderungen an das Informationsund Datenmanagement steigen Neben

Mehr

BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven

BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven BFS-Forschungsprojekt Schlaf-Home-Monitoring : Ergebnisse und Perspektiven Hans-Joachim Mörsdorf Robert Couronné Fraunhofer Institut Integrierte Schaltungen IIS Abteilung Bildverarbeitung und Medizintechnik

Mehr

Mobile Endgeräte und das MPG

Mobile Endgeräte und das MPG Mobile Endgeräte und das MPG Einsatz von Mobilgeräten und Apps im Gesundheitswesen IT Trends 2011 Essen - Mobile Health 1 Mobile Kommunikation Smartphone Tablet PC Notebook, Netbook, WLAN-Visitenwagen

Mehr

4. Computereinsatz auf Intensivstationen

4. Computereinsatz auf Intensivstationen 4. Computereinsatz auf Intensivstationen Aufgaben einer Intensivstationen Einsatz von Computern Computerbasiertes Monitoring Biosignalanalyse (Beispiel: EKG) Medizinische Informatik 4. Computereinsatz

Mehr

Axis IP-Überwachung Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung.

Axis IP-Überwachung Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung. Axis IP-Überwachung Unbegrenzte Möglichkeiten der Videoüberwachung. Moderne Lösungen für die Videoüberwachung Größeres Interesse an Sicherheit im öffentlichen und privaten Sektor sowie der technologische

Mehr

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A3X

Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A3X Toshiba EasyGuard in der Praxis Toshiba EasyGuard in der Praxis: Tecra A3X Toshiba EasyGuard-Checkliste: Was steckt im Tecra A3X? Enorme Mobilität zu einem erschwinglichen Preis: Toshiba EasyGuard umfasst

Mehr

Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme

Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme Digitale Überwachung vorgedämmter Rohrsysteme - proaktive Überwachung und Fehlersuche Zentrale Überwachung von Fernwärmerohren Erstellung dynamischer Zustandsberichte Genaue Lokalisierung von Fehlern Anzeige

Mehr

Viele Gründe sprechen für eine Cisco Security-Lösung Ihr Umsatzwachstum ist nur einer davon

Viele Gründe sprechen für eine Cisco Security-Lösung Ihr Umsatzwachstum ist nur einer davon Viele Gründe sprechen für eine Cisco -Lösung Ihr Umsatzwachstum ist nur einer davon Netzwerksicherheit ist nicht nur für Fachleute ein Dauerbrenner es ist in jedem Unternehmen ein zentrales Thema. Was

Mehr

Adressbeispiele Binär Schalterbild

Adressbeispiele Binär Schalterbild Datenblatt Features Controller kann DMX 512 empfangen oder senden Bis zu 360W Schaltleistung (3x 5A bei 24V) 3 PWM Kanäle Onboard, 7-24V DMX 512 zu WS2801 fähig Bequem programmierbar über Fernbedienung

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

IT-Lösung zum gesundheitsbezogenen Monitoring von Senioren in ihrer Wohnumgebung. Vorstellung der Ergebnisse des ProInno II-Projektes IT-SenWo

IT-Lösung zum gesundheitsbezogenen Monitoring von Senioren in ihrer Wohnumgebung. Vorstellung der Ergebnisse des ProInno II-Projektes IT-SenWo IT-Lösung zum gesundheitsbezogenen Monitoring von Senioren in ihrer Wohnumgebung Vorstellung der Ergebnisse des ProInno II-Projektes IT-SenWo Dipl.-Math. Cornelia Rataj Ein Beitrag zum MESEDA-Workshop

Mehr

300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER

300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER 300 MBIT WIRELESS ACCESS POINT ROUTER Kurzanleitung zur Installation DN-7059-2 Inhalt Packungsinhalt... Seite 1 Netzwerkverbindungen aufbauen... Seite 2 Netzwerk einrichten... Seite 3 Packungsinhalt Bevor

Mehr

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand

Das Herzstück. www.richard-wolf.com. core nova entlastet. core nova verbindet. core nova automatisiert. core nova reduziert Aufwand Entdecken Sie die Vielfalt der Möglichkeiten. So individuell wie Sie und Ihr Fach. core nova verbindet core nova automatisiert Wir realisieren geräteübergreifende Kommu- Wir glauben an Systeme, die Ihnen

Mehr

Philips Healthcare ist ein Unternehmen der Royal Philips Electronics

Philips Healthcare ist ein Unternehmen der Royal Philips Electronics Philips Healthcare ist ein Unternehmen der Royal Philips Electronics So erreichen Sie uns www.philips.com/healthcare healthcare@philips.com fax: +31 40 27 64 887 Asien +852 2821 5888 Europa, Mittlerer

Mehr

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER

Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten. FrontRange WHITE PAPER Kontrollierter Einsatz von Mobilgeräten FrontRange WHITE PAPER FrontRange WHITE PAPER 2 Handlungsbedarf Der Trend zu Smartphones und Tablets ist ungebrochen, und die IT-Branche reagiert auf die rasant

Mehr

BUSINESS CASES. Nur mehr 1 Verkabelung für alle Dienste (TV, Internet, Telefon)

BUSINESS CASES. Nur mehr 1 Verkabelung für alle Dienste (TV, Internet, Telefon) BUSINESS CASES AiMS ORS Mit dem bevorstehenden Regelbetrieb des ORF HD-Programms muss auch das hauseigene Monitoringsystem entsprechend erweitert werden um das eigene und das HD-Programm anderer TV-Sender

Mehr

easytennis Unternehmenssoftware für Tennislehrer

easytennis Unternehmenssoftware für Tennislehrer easytennis Unternehmenssoftware für GmbH Hohler Weg 13 57439 Attendorn fon 02722-635 83-0 fax 02722-635 83-14 info@easytennis.de www.easytennis.de easytennis easytennis Alle Trainingsstunden mit allen

Mehr

Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN

Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN Das Patientenmonitoring von NIHON KOHDEN NIHON KOHDEN Patientenmonitoring Das System Die Patientenmonitoring-Familie von NIHON KOHDEN bietet Lösungen für eine innovative, zuverlässige und wirtschaftliche

Mehr

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient.

HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Ethernet Switches Vielseitig. Kompakt. Effizient. HARTING Ha-VIS econ Switches Unsere Switches passen überall. Besonders zu Ihren Herausforderungen. Die Netzwerke in modernen Produktionsanlagen

Mehr

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal]

[Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] IT-Services & Solutions Ing.-Büro WIUME [Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal] Produktinformationen zu Kaspersky Anti-Virus Business-Optimal by Ing.-Büro WIUME / Kaspersky Lab

Mehr

Sicherheit im IT - Netzwerk

Sicherheit im IT - Netzwerk OSKAR EMMENEGGER & SÖHNE AG IT - SERVICES Email mail@it-services.tv WWW http://www.it-services.tv Stöcklistrasse CH-7205 Zizers Telefon 081-307 22 02 Telefax 081-307 22 52 Kunden erwarten von ihrem Lösungsanbieter

Mehr

Firmware 2.0.x, April 2015

Firmware 2.0.x, April 2015 Firmware 2.0.x, April 2015 1 von 11 Inhaltsverzeichnis Firmware 2.0.x, April 2015... 1 1 Funktionsbeschreibung... 3 1.1 Webinterface... 3 1.2 Einsatz als Modbus - Gateway inkl. TCP --> RTU Umsetzer...

Mehr

IBM Maximo - Real Time Asset Locator in der Universitätsklinik Maastricht (NL)

IBM Maximo - Real Time Asset Locator in der Universitätsklinik Maastricht (NL) IBM Maximo - Real Time Asset Locator in der Universitätsklinik Maastricht (NL) Ger Schrouff, azm, Mitarbeiter Instrumental-Service Claus Hümpel, IBM Deutschland R&D, IT Architekt Krankenhaus St. Annadal

Mehr

UCOPIA für Unternehmen, vom kleinen bis mittelständischen Firmen bis hin zu GroSSunternehmen

UCOPIA für Unternehmen, vom kleinen bis mittelständischen Firmen bis hin zu GroSSunternehmen UCOPIA für Unternehmen, vom kleinen bis mittelständischen Firmen bis hin zu GroSSunternehmen 2 Unser Captive Portal, das derzeitige, führende Produkt Internet-Verbindung für Angestellte und Gäste (Zulieferer,

Mehr

DriveLock in Terminalserver Umgebungen

DriveLock in Terminalserver Umgebungen DriveLock in Terminalserver Umgebungen Technischer Artikel CenterTools Software GmbH 2011 Copyright Die in diesen Unterlagen enthaltenen Angaben und Daten, einschließlich URLs und anderen Verweisen auf

Mehr

MyCareLink PATIENTENMONITOR. Einfach. Immer in Verbindung.

MyCareLink PATIENTENMONITOR. Einfach. Immer in Verbindung. MyCareLink PATIENTENMONITOR Einfach. Immer in Verbindung. Information zur telemetrischen Fernüberwachung Ihr Arzt/Ihre Ärztin hat entschieden, Ihnen ein System für die telemetrische Fernüberwachung zu

Mehr

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar.

Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. Schleupen.Cloud IT-Betrieb sicher, wirtschaftlich und hochverfügbar. www.schleupen.de Schleupen AG 2 Herausforderungen des Betriebs der IT-Systeme IT-Systeme werden aufgrund technischer und gesetzlicher

Mehr

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung

CAD Virtualisierung. Celos CAD Virtualisierung CAD Virtualisierung Celos Hosting Services Celos Netzwerk + Security Celos Server + Storage Virtualisierung Celos Desktop Virtualisierung Celos CAD Virtualisierung Celos Consulting Celos Managed Services

Mehr

Personenschutz durch optische Raumerfassung

Personenschutz durch optische Raumerfassung Personenschutz durch optische Raumerfassung Für gefährliche Arbeitsumgebungen im klinischen Alltag wie Strahlenschutzbereiche in der Radiologie muss sichergestellt werden, dass das Bedien- und Wartungspersonal

Mehr

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW.

Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit FlexibleFLOW. Alles im Fluss Verträge flexibel gestalten mit. FLEXIBLE Die neue Flexibilität. Alles fließt 2.500 Jahre alt ist diese Erkenntnis des Philosophen Heraklit. Es scheint, als ob sie erst recht für unsere

Mehr

Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick!

Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick! Access Easy Control System Von überall einfache Bedienung per Mausklick! Einfache Installation, flexible Verwaltung, zuverlässige Sicherheit Für kleine und mittelständische Unternehmen ist es äußerst wichtig

Mehr

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager

You re WSM. in Control. Wireless Systems Manager You re in Control Wireless Systems Manager WSM Die absolute Kontrolle über Ihre drahtlose Tonübertragung. Jederzeit. Überall. Die neue Dimension des Real-Time Monitoring: Der Wireless Systems Manager (WSM)

Mehr

PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT.

PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT. PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System SO KLINGT ZUVERLÄSSIGKEIT. PSM 900 In-Ear Personal Monitoring System Das neue PSM 900 ist zuverlässiger und ermöglicht ein schnelleres Setup als die meisten anderen

Mehr

sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren

sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren Département fédéral de l'intérieur DFI Office fédéral de la statistique OFS Division Registres Team sedex 29.07.2014, version 1.0 sedex-client Varianten für den Betrieb in einer hoch verfügbaren Umgebung

Mehr

OB TraceVue Überwachungs- und Alarmfunktionen, Speicherung und Dokumentation für die Geburtshilfe

OB TraceVue Überwachungs- und Alarmfunktionen, Speicherung und Dokumentation für die Geburtshilfe Überwachungs- und Alarmfunktionen, Speicherung und Dokumentation für die Geburtshilfe Überwachung, Online-Dokumentation, alles in einem Geburtshilfesystem Philips bietet Überwachungs-, Alarm-, Dokumentations-

Mehr

Communications for Automation

Communications for Automation Communications for Automation www.kepserverex.de s lösungen, die passen. Der KEPServerEX verbindet Geräte und Anwendungen von Steuerungen für Fertigungsanlagen bis hin zu Unternehmensinformationssystemen.

Mehr