Binnenschifffahrt Schiffstechnik Wasserstraßen Häfen Logistik

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Binnenschifffahrt Schiffstechnik Wasserstraßen Häfen Logistik"

Transkript

1 10/2011 Oktober Jahrgang ISSN C 4397 D 10,50 2. MAINZER FORUM HTG-KONGRESS 2011 TREFFPUNKT ROTTERDAM Mit großem Erfolg und Keine Neuauflage Kraftwerks- 33 % mehr Teilnehmern pläne an der Donau November MEDIADATEN 2012 Preisliste Nr. 45 Gültig ab Inhalt 2 Titelporträt 3 Abonnement 4 Verlagsangaben 5 Anzeigenformate und -preise 6 Grundformate 7 Titelkombinationen 8 Themen- und Terminplan 9 Themen- und Terminplan 10 Themen- und Terminplan 11 Jobbörse 12 Buyer s Guide 13 Buyer s Guide Rubriken 14 Technische Angaben 15 Forum Ansprechpartner

2 2 Titelporträt 10/2011 Oktober Jahrgang ISSN C 4397 D 10,50 2. MAINZER FORUM HTG-KONGRESS 2011 Mit großem Erfolg und Keine Neuauflage Kraftwerks- 33 % mehr Teilnehmern pläne an der Donau TREFFPUNKT ROTTERDAM November Die Zeitschrift für Schiffstechnik, WASSERSTRASSEN, Häfen und Logistik ist eine der führenden Fachzeitschriften für diesen Komplex. Sie informiert monatlich die Entscheider der Branche seit mehr als 66 Jahren. Schiffbau und Schiffstechnik, Schifffahrt und Logistik, Recht und Versicherung, von Branchen-Experten erläutert, Märkte, Trends und Potenziale fundiert analysierte Branchen-Neuigkeiten und wichtige Personalien kompakt präsentiert. Erscheinungsweise: 12 x jährlich Jahrgang: 67. Jahrgang Web-Adresse: Mitgliedschaften: Mediendatenbank der Deutschen Fachpresse IVW Informationsgesellschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e. V. Offizielles Organ und Mitteilungsblatt Arbeitgeberverband der deutschen Binnenschiffahrt e.v., Duis burg Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen, Hamburg Deutscher Fähr-Verband, Rüdesheim Deutscher WASSERSTRASSEN- und Schifffahrtsverein Rhein-Main-Do nau e.v., Nürnberg Europäische s-union, Brüssel, Rotterdam Hafentechnische Gesellschaft e.v., Hamburg Hafenschifffahrtsverband Hamburg e.v., Hamburg Moselkommission, Trier Permanent International Association of Navigation Congresses (PIANC) Verein für europäische Binnenschiffahrt und WASSERSTRASSEN e.v., Duisburg Zentralkommission für die Rheinschifffahrt, Straßburg

3 3 Abonnement 6/2011 Juni Jahrgang ISSN C 4397 D 10,50 WASSERBAU 2. WASSERSTRASSENBERICHT PIANC trifft sich Herbe Kritik an Regierung in Berlin Tonnagesteuer nicht für C&S GORINCHEM Nachlese: Stelldichein der Branche Jetzt probelesen: Die Fachzeitschrift für Fotos mit freundlicher Genehmigung der JadeWeserPort Realisierungs-GmbH & Co.KG JadeWeserPort Containerterminal Wilhelmshaven > m 2 Spundwandbeschichtung (inklusive der Erweiterungsstufe) Bauzeit Wasserstrassen Schiffstechnik Häfen und Logistik STEELPAINT Korrosionsschutz für höchste Anforderungen Auch nach langjähriger Meer- oder Süßwasser-Einwirkung und UV-Belastung zeigt sich, dass Steelpaint-Polyurethan-Beschichtungen elastischer bleiben, nicht verspröden und nicht porös werden. Somit ist ein besserer LANGZEIT-KORROSIONSSCHUTZ im Vergleich zu Epoxid- Beschichtungen, die im Stahlwasserbau eingesetzt werden, gewährleistet. Ein deutsches Chemieunternehmen Steelpaint GmbH Postfach 231 D Kitzingen Am Dreistock 9 D Kitzingen Telefon +49 (0)9321/ Fax +49 (0)9321/ Ausgaben für nur 12, Bestell-Hotline: (040)

4 4 Verlagsangaben Verlag: Geschäftsführer: Chefredaktion: Objekt- und Anzeigenleitung: Anzeigenverkauf: Vertrieb: Schiffahrts-Verlag»Hansa«GmbH & Co. KG Georgsplatz 1, Hamburg Postfach , Hamburg Tel. +49 (0) , Fax +49 (0) Fritz-Hermann Bäte, Thomas Bantle Friedrich Oehlerking Tel. +49 (0) , Fax Christian Döpp Tel. +49 (0) , Fax Sandra Winter Tel. +49 (0) , Fax Torben Paust PressUp GmbH Erste Agentur für Fachpresse-Vertrieb und -Marketing Wandsbeker Allee 1, Hamburg Tel.: +49 (0) , Fax Bankverbindung: Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (BLZ ) Kto.-Nr Iban: DE Bic / SWIFT: HYVEDEMM300 Dresdner Bank (BLZ ) Kto.-Nr Iban: DE Bic / SWIFT: DRES DE FF 478 Postbank Hamburg (BLZ ) Kto.-Nr Iban: DE Bic / SWIFT: PBNKDEFF Zahlungs - 3 % Skonto bei Vorauszahlung bedingungen: 2 % Skonto innerhalb 8 Tagen rein netto innerhalb 14 Tagen ab Rechnungsdatum Erscheinungsweise: 12 x jährlich (siehe Terminplan) Geschäfts- Für die Abwicklung von Aufträgen gelten die bedingungen: Geschäftsbedingungen des Verlages (siehe Inhaltsziffer 15). Bezugspreis: Inland: 81,60 (inkl. Versandkosten und USt.) (Jahresabonnement) Ausland: EUR 95,50 (EU ohne VAT-Nr.) und EUR 89,25 (EU mit VAT-Nr. und Nicht-EU-Staaten) inkl. Versandkos ten. Einzelverkaufspreis: 10,50 (Deutschland) ISSN: Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.v.

5 5 Anzeigenformate und -preise Formate B x H Preise (s/w) in 1/1 Seite schwarz/weiß 180 x 266 mm 1.545, 1/2 Seite (Juniorpage) 118 x 188 mm 980, 1/2 Seite s/w 1/3 Seite s/w 1/4 Seite s/w 1/5 Seite s/w 1/6 Seite s/w 1/8 Seite s/w quer 180 x 130 mm hoch 87 x 266 mm quer 180 x 86 mm hoch 57 x 266 mm hoch 118 x 132 mm hoch 87 x 178 mm quer 180 x 65 mm hoch 87 x 130 mm quer 180 x 52 mm hoch 87 x 105 mm quer 180 x 43 mm quer 87 x 86 mm quer 180 x 32 mm quer 87 x 64 mm hoch 57 x 96 mm 775, 515, 390, 310, 260, 195, 1/10 Seite s/w quer 180 x 26 mm quer 87 x 52 mm 155, Titelseite 210 x 228 mm 2.320, 2. Umschlagseite 210 x 297 mm + Anschnitt 1.935, 3. Umschlagseite 210 x 297 mm + Anschnitt 1.590, 4. Umschlagseite 210 x 297 mm + Anschnitt 1.935, Platzierung neben dem Editorial 4-farbig 1.430, je mm / 1-spaltig (Breite 87 mm) 3,10 Chiffregebühr einschl. Offertenporto 8, Allen Preisen ist der jeweils gültige gesetzliche MwSt.-Satz hinzuzurechnen. FARBZUSCHLÄGE (nicht rabattierfähig) nach der Euroskala: 2-farbig 254,00 3-farbig 508,00 4-farbig 762,00 Sonderfarben (z.b. HKS, Pantone und RAL): je Farbe 254,00 Sonderwerbeformen auf Anfrage Rabatte Nachlässe gelten bei Abnahme innerhalb von 12 Monaten (Insertionsjahr). Rabatte werden nach der jeweils günstigsten Staffel gegeben. Malstaffel Mengenstaffel 3 Anzeigen 5 % 2 Seiten 5 % 6 Anzeigen 10 % 3 Seiten 10 % 12 Anzeigen 15 % 6 Seiten 15 % Beilagen Bei 25 g Gewicht je Tausend 180,00 zuzüglich Postgebühren (Beifügung nur lose). Format höchstens 205 mm Breite und 290 mm Höhe Einhefter Anlieferung unbeschnitten im Format 220 x 315 mm inkl. 3 mm Beschnitt oben und 2 mm im Bund, 2-seitig 3.500, ; 4-seitig 7.000, Auflagenanalyse: Druckauflage: Verbr. Auflage: Abonnierte Exemplare Davon Auslandsverbreitung 283 Freistücke: 819 Rest Archiv und Belegexemplare: 866 IVW-Druckauflage III. Quartal 2011: Ø Exemplare

6 6 Grundformate Titel S: 191 x 208 mm A: 210 x 210 mm 1/1 Seite S: 180 x 266 mm A: 210 x 297 mm 1/2 Seite Junior Page S: 118 x 188 mm A: 131 x 205 mm 1/2 Seite quer S: 180 x 130 mm A: 210 x 148 mm 1/2 Seite hoch S: 87 x 266 mm A: 100 x 297 mm 1/3 Seite quer 1/3 Seite hoch S: 180 x 86 mm S: 57 x 266 mm 1/3 Seite hoch S: 118 x 132 mm 1/3 Seite hoch S: 87 x 178 mm 1/4 Seite quer S: 180 x 65 mm 1/4 Seite hoch S: 87 x 130 mm 1/5 Seite quer S: 180 x 52 mm 1/5 Seite hoch S: 87 x 105 mm 1/6 Seite quer S: 180 x 43 mm 1/6 Seite quer S: 87 x 86 mm 1/8 Seite quer S: 180 x 32 mm S: 87 x 64 mm 1/8 Seite hoch S: 57 x 96 mm 1/10 Seite quer S: 180 x 26 mm 1/10 Seite quer S: 87 x 52 mm Beschnittzugabe bei angeschnittenen Formaten: an allen Seiten je 3 mm S: Satzspiegelformat, Breite x Höhe in mm A: Anschnittformat, Breite x Höhe in mm, zzgl. 3 mm Beschnitt! Anschnittgefährdete Text- oder Bildelemente sollten wegen möglicher Beschnitt-Toleranzen oben und unten mindestens 5 mm und wegen der Verjüngung der Seiten zur Heftmitte hin seitlich mindestens 10 mm vom beschnittenen Endformat (210 x 297) nach innen gelegt werden. Formate über Bund verstehen sich inklusive 3 5 mm Bundzugabe. Bundüberlappung muss im Motiv angelegt sein.

7 November Jahrgang ISSN C 4397 D 10,50 HSVA: New Wave Generator Schiffselektrotechnik Ship Recycling International Maritime Journal Porträt Harren & Partner Sicherheitsdienste auf Schiffen Aktuelle maritime Events ISSN C 3503 E 14,80 Mehr frische Ware im Seecontainer Containersicherheit verbessern Laderaumsaugbagger-Überwachung Die vom GL klassifizierte Flotte hat die 100-Millionen-GT-Marke überschritten. Nur gemeinsam konnten wir dieses Ziel erreichen. Wir freuen uns, diese Erfolgsformel zukünftig mit Ihnen fortzusetzen. Germanischer Lloyd SE September/Oktober 2011, CHF 9., 5,90 Erscheint zweimonatlich in einer deutschen Ausgabe 05 05/11 4,20 EUR Mit Yacht Club Austria News 7 Titelkombinationen Optimieren Sie Ihre Reichweite und sparen Sie gleichzeitig mit dem Rabatt-Angebot bei der Kombination mehrerer Titel: 11/2011 PG BINNEN Sparzwang zerstört System Wasserstraße 95 JAHRE MSG Erfolgreich auch in widrigen Zeitläuften HELMHOLTZ-GUTACHTEN Kommt die Wassernutzungsabgabe für die? Kombi-Rabatt bei gemeinsamer Belegung 2 Titel 10 % 3 Titel 15 % 4 Titel 20 % + Nr. 10 SCHIFFBAU DANKE FÜR DIE VERTRAUENSVOLLE ZUSAMMENARBEIT! Oktober Jahrgang HAFEN HANSA bietet monat lich die aktuellsten Informationen aus allen Bereichen der Schifffahrt. Unterteilt in die Hauptrubriken»Schiffbau«,»Schifffahrt«,»Logistik«,»Offshore«,»Häfen und Wasserstrassen«findet der Fachleser neben detaillierten Schiffsbeschreibungen neuer Schiffstypen und derer modernen Antriebstechnik auch Schiffsfinanzierung, Recht, Versicherung und Steuern. Märkte, Trends und Potenziale fundiert analysierte Branchen-News und wichtige Personalien von Branchenexperten kompakt präsentiert. Von Aberglaube bis Seemannsgarn 65 YACHTING SWISSBOAT präsentiert mit Segel und Motor das Beste aus zwei Welten. Dazu der sportliche Überblick über das nationale und internationale Regattageschehen, fundierte Hintergrundberichte, aufschlussreiche Bootstests, Reiseberichte über nahe und ferne Traumdestinationen sowie Topbilder aus der Yachtingfotografie. Mit den People-News und der neuen Lifestyle-Rubrik wird Yachting Swissboat zum Titel der Wahl bei einer aktiven und kaufkräftigen Wassersport-Leserschaft SEGELJOURNAL.COM Österreich: 4,80 Euro Schweiz: SFR 8,40 BeNeLux: 4,90 Euro Italien/Spanien: 5,60 Euro SEGEL JOURNAL bietet intelligente Unterhaltung rund um die maritime Lebensart, dazu nutzerorientierte Berichte auf hohem Niveau. Informative Reiseberichte über weltweite Segelreviere, Chartertörns und die besten Locations für Segler an Land. Reports von Yachten, große und kleine, moderne und klassische, zum Kaufen oder zum Träumen. Features und Portraits über Profis, Prominente und andere Segler. 05/11 SEPTEMBER/OKTOBER ,20 Euro Alles, was Segler bewegt VERLOSUNG: Malta-Törn zu gewinnen! Herbsttörn 2011: Die besten Tipps Mentale Fitness: Wie Siege im Kopf entstehen Yacht-Checks: Bavarias Cruiser 50 Katze auf der Jagd Wie Puma das Volvo Ocean Race gewinnen will DAS YACHTMAGAZIN DIE NEUE SPORT 43 HT Luxusliner von BAVARIA MIT SHARK 24 Von Wien in die Ägäis SEGLER-LEGENDE BOBBY SCHENK Willkommen bei OCEAN7 OCEAN7 ist Österreichs etabliertes Yachtmagazin mit Lifestyle-Touch und erfreut seine Leser zweimonatlich mit einem bunten Themenmix. Schwerpunkte sind hier: Segelund Motor yachten, Reisen und OCEAN7 Lebens art. OCEAN7 ist Partner des größten österreichischen Cruising Clubs

8 8 Themen- und Terminplan Monat ET / AS Themenschwerpunkte Erscheinungstermin ET: Anzeigenschluss AS: ET: AS: Die Situation der Binnenwerften im Elbegebiet über den Winter: Auftragslage, Reparaturbevorratung, Neubauten (Teil 1) Neue Anforderungen Schallschutz in der Continue-Fahrt Werften in den Niederlanden: Bodewes Berichterstattung Antriebstechnik Europort 2011 Hafenbericht: Duisburg Die Situation der Binnenwerften in der Region Brandenburg/ Berlin über den Winter: Auftragslage, Reparaturbevorratung, Neubauten, (Teil 2) Dienstleister der Motorenhersteller I (Serie) Werften in den Niederlanden: TeamCo, Damen Nachbericht:»Intermodal«, Hamburg, Marktübersicht Schiffsmakler Nachbericht»Intermodal«, Hamburg, Inland-Terminals: Nachbericht Europäische Konferenz»Inland Terminals«, Barcelona Logistikimmobilien TERMINE 42. Internationales Wasserbau-Symposium Aachen (IWASA), 12. und 13. Januar 2012, Aachen Hafenberichte: Düsseldorf / Neuss / Krefeld / Wesel /Emmelsum Hafenberichte: North Sea-Range Emden-Bremische Häfen-Hamburg Umweltschutz durch Landstrompflicht Abwasser, Ballastwasser 3 ET: AS: Abgasnachbehandlung - Partikelfi lter Zukunft der Brennstoffzellentechnik Schiffsausrüstung: Lebensrettung, Lebenserhaltung anbord Hafenberichte: Düsseldorf / Neuss / Krefeld / Wesel /Emmelsum Hafenbahnen Hafenberichte Mosel (Trier), Saar (Saarlouis und Dillingen), Ruwer Bilanzen Niedersachsen-Port 2010, Hafen Haren/Ems ShortSea Bilanz 2011 der Containerdienste auf und neben der Elbe Finanzierung: Versicherung Marktübersicht Binnenschiffsreedereien Flusskreuzfahrten: Vorbericht ITB 2011 TERMINE 7. Bremer Logistiktag, (Ort und Datum werden noch bekannt gegeben) ITB Berlin, Bilanz: Containerdienste Rhein-Main-Neckar Fahrgastschifffahrt im Aufwind: Saisonstart auf Flüssen und Seen Flusskreuzfahrten: Nachbericht ITB 2011 Reedereien / Spezialgebiete der Reedereien / Bereiche Finanzierung: Antragstellung Fördermittel der KfW Bankgruppe TERMINE Hannover-Messe 2011, See-Hafen-Kongress, Hamburg, BDB Jahresversammlung vorraussichtlich April 2012, (genauer Termin steht noch nicht fest) 4 ET: AS: Marktübersicht: Werften in Deutschland und Europa Motorenhersteller und ihre Dienstleister Modernisierung von Schiffsmotoren, Aufarbeitung der Motoren beim Hersteller, Dienstleister der Motorenhersteller II (Serie) RIS, AIS, Navigation Fahrgastschiffbau, Ideen-Planungen Häfen am Mittelland- und Elbeseitenkanal, Häfen in Schleswig-Holstein Umschlagtechnik: Terminals Hafenberichte: HGK Köln Änderungen vorbehalten

9 9 Themen- und Terminplan Monat ET / AS Themenschwerpunkte ET: AS: ET: AS: Porträt Werft in Deutschland Kupplung und Getriebe Korrosionsschutz im Schiff- und Stahlwasserbau, Schiffsfarben Vorbericht C&S Gorinchem auf dem Tag der Logistik WASSERSTRASSEN und Häfen Hafenberichte Rhein-Main-Gebiet Frankfurt/M.-Hanau- Aschaffenburg-Würzburg-Bamberg NRW-Kanäle ZSUK und Klassifi kationsgesellschaften Motorenhersteller und ihre Dienstleister III (Serie) Antriebstechnik und Schiffbau in NL, Nachbericht C&S Porträt Werft in Deutschland Nachlese C&S Gorinchem Logistik im»nassen Dreieck«Münster/Hamm/Dortmund Bericht über den Stand im Streit um die Verbesserung der Schifffahrtsbedingungen auf Elbe und Saale bzw. Saale-Seitenkanal Weser-Ausbau - Sachstand Hafenberichte: Duisburg Bauprojekte der WSD West Ostdeutsche und ausländische Fahrgastschiffsreeder stellen neue Schiffe in Dienst Gefahrguttransport TERMINE Construction & Shipping Industry, Gorinchem, Holland, Tag der Logistik, »5th AVL Large Engines Techdays« , Graz Hafenberichte: Oberrhein (Basel, Weil a.r., Karlsruhe), Neckar (Stuttgart, Plochingen, Ludwigshafen, Mannheim) Umschlagtechnik: Hafenimmobilien Hafenbau: WASSERSTRASSENbau und Ufereinfassung Finanzierung: Versicherung TERMINE 34. Informationstagung des Instituts für Schiffsbetriebsforschung, Flensburg, Juni ET: AS: Werften in den Niederlanden Ausgewählte Schifffahrts- und Werftendienstleister von Elbe bis Oder Nebenaggregate Bericht»5th AVL Large Engines Techdays«, Graz Containerdienste und Terminals am Rhein zwischen Emmerich und Frankfurt Hafenbericht: Ems-Küstenkanal-Weser Hafenbericht: Hamburg Hafenberichte: Binnenhäfen in den Niederlanden als Hinterlanddrehkreuze Schwerlast mit dem Binnenschiff 8 ET: AS: Porträt Werft in Deutschland Neue Antriebskonzepte: erste Erfahrungen Marktübersicht - Dieselmotoren für die Binnenschiffahrt Ausgewählte Schifffahrts- und Werftendienstleister von Elbe bis Oder Marktübersicht Dieselmotoren für die Binnenschiffahrt Berichterstattung zur Informationstagung Schiffsbetriebsforschung Abwasser, Ballastwasser, Abfallbeseitigung Schiffstechnik: Volumemessung, Spriteinsparung Intermodale Logistikkonzepte auf dem Prüfstand Bauprojekte der WSD West Hafenbericht: Köln Hafenberichte: Düsseldorf / Neuss / Krefeld / Wesel / Emmelsum Schiff mit Blaulicht die Ausstattung der Wasserschutzpolizei Finanzierung: Antragstellung Fördermittel der WSD West Änderungen vorbehalten

10 10 Themen- und Terminplan Monat ET / AS Themenschwerpunkte ET: ET: 12 ET: AS: ET: AS: AS: AS: Special: 25. SMM (Antriebstechnik) Vorbericht SMM 2012, Hamburg Steuerhäuser auf dem Schüttelrost Schiffstechnik: Schmiermittel Navigation und Kommunikation an Bord Hafenberichte: Mittelrhein: Die Situation zwischen Frankfurt und Köln Häfen in der Region Berlin-Brandenburg Hafenbahnen Nachberichterstattung Antriebstechnik auf der SMM Schiffstechnik: Ruderhaus, Ausstattung Schiffstechnik: Anker, Ankerwinden Die Dienstleister der Motorenhersteller IV (Serie) Marktübersicht: Schiffskräne / Ladegeschirre an Bord Werften (D, NL, ROM, PL, China) Heidelberger Druckmaschinen neue Transportanwendungen für das Schiff Schiffbau made in Germany, Nachbericht SMM Porträt Werft in Deutschland Schiffstechnik: RIS, AIS, Navigation Anforderungen an Klassifizierungs-Prüfungen in der internationalen Logistik Hafenberichte: bayernhafen Gruppe, Österreich, Donau Firmenumfrage bei Werften und Dienstleistern:»Was brachte uns das Jahr 2011?«Antriebstechnik: Propulsion, Schrauben Das Jahr 2012 aus Sicht der Binnenschiffahrtslogistik Finanzierung: Versicherung Gefahrguttransport Der Gigaliner Konkurrenz oder sinvolle Ergänzung für das Binnenschiff TERMINE 25. SMM, , Hamburg 3. Mainzer Forum 2012 Mitgliederversammlung BÖB, Sept. 2012, Straubing-Sand Hafenbericht: Duisburg Modernes Wohnen an Bord für Eigner & Mannschaft Flusskreuzfahrten: Marktbericht Saison 2011 Mehr Sicherheit durch Sachkundigenausbildung nach ECE-Schulungen in Deutschland Bericht über den Elbschifffahrtstag (Ort und Termin werden am 13. Oktober auf ESV- Jahreshauptversammlung festgelegt) Übersicht über den Ausbau der Oder-Havel-Wasserstraße und des Oder-Spree-Kanals Marktbericht Inland Terminals, Vorbericht Finanzierung: Grundlagen für die Kreditbeantragung bei der Bank Versicherungen: Nachbericht Mainzer Forum TERMINE Inland Terminals, Nov (Ort wird noch bekannt gegeben) Hafenberichte: Düsseldorf / Neuss / Krefeld / Wesel / Emmelsum Bauprojekte der WSD West Gefahrguttransport Finanzierung: Versicherung Personenschifffahrt: Das war die Saison 2012 Änderungen vorbehalten Unsere ständigen Rubriken: Verkehrspolitik / Namen und Nachrichten / in Funk und Fernsehen / Frachtenspiegel / Editorial / Leserbriefe / HTG-Teil / BSD-Teil / Rechtstipps / ZfB Rechtsteil mit aktuellen Urteilen zum srecht / Buyer s Guide / Jobbörse

11 11 Jobbörse Schiffstechnik Wasserstraßen Häfen Logistik Sie suchen qualifiziertes Personal? JOB BÖRSE Inserieren Sie in der und profitieren Sie von unseren Sonderpreisen in der Jobörse! Etabliertes Fachmagazin mit langjährigem Trackrecord Kommunikationsplattform der maritimen Industrie Informativer redaktioneller Schwerpunkt Sprechen Sie direkt Ihre Berufsgruppe der Branche an JOB BÖRSE Jobbörse se e Jobbörse Ewita legt Zwischenbericht vor Berufe in der Schifffahrt Schiffffa ahrtt Wien In Wien hat jetzt ein erstes Assessment Meeting für die Elemente und moderne Lerntechnologien wie Animationen, ufsb berrat atun ng d er AgenLeipzig Diee Beru Berufsberatung der Europäische Web- und Ausbildungsplattform für den intermodalen interaktive Elemente, Streaming Video und Ton gehören. pzigg iinformierte nfforrmieerte jetzt tur für Arbeit Leipz Leipzig Binnenwasserstraßentransport Ewita (European Web Platforms Als Zielgruppen von INeS wurden definiert: chülerrinn nen und un nd natürlich natürlich Schüler und Schülerinnen and Training Concepts for Intermodal Inland Waterway Transport) Ausbildungsinstitute und Trainingszentren der rn über übeer Berufe Berrufe in in der der Schiffauch deren Eltern stattgefunden. Bei der Gelegenheit legten die verschiedenen Pro und Logistik chmitttagg lang laang drehte dreht dr te sich im fahrt. Einen Nachmittag jektpartner Rechenschaft über ihre bisherigen Tätigkeiten gegenü- Hafen- und Seeschifffahrtsbehörden ations--zeenttru um (BiZ) (BiiZ) in der Berufs-Informations-Zentrum ber der zuständigen EU-Koordinatorin, Ilse Couge von der Exeku- Speditionen nn-sttraß ße alles allees um die Georg-Schumann-Straße tivagentur für Wettbewerb und Innovation der EU-Kommission Reedereien mechan nikkerr/iin, Leiter/in Leitter/in der Berufe Schiffsmechaniker/in, Das KD Branc Branch ch Office Limassol Limasso ist die zypriotische Niederlassung der Köln Düsseldorfer Deutsche Rheinschiffahrt AG und (EACI, Executive Agency for Comptetitiveness and Innovation) ab. ge und dk ap pit itän n/in.. Maschinenanlage Kapitän/in. bereedert im Auftrag und auf Rechnungen der Premicon-Cruise LTD Schiffsgesellschaften und der ScenicIlse Couge zeigte sich sehr zufrieden mit der bisher geleisteten Ar- Ewita joins for assessment ineer b eru uflich hen EntFür alle, die vor ei einer beruflichen Schiffsgesellsc chaften deren auf dem Rhein, Main, Main-Donau-Kanal, der Donau, der Mosel und der Elbe fahrenden FlussSchiffsgesellschaften Vienna A first assessment meeting for the European Web Platforms beit und sicherte dem Projekt weitere Mittel zu. en, istt da as Be eru ufs-iinformascheidung stehen, das Berufs-Informakreuzfahrtschif ffe MS Bolero, M kreuzfahrtschiffe MS TUI Maxima, MS Johann Strauß, MS Artistry, MS Viktoria, MS Classica, MS Avalon Ewita ist Teil der EU-Ausbildungsinitiative Marco Polo und soll and Training Concepts for Intermodal Inland Waterway Transport die richtige riich htigee Anlauftions-Zentrum (BIZ)) die Flaamenco, TC Avalon Aval Tapestry, TC Bellevue, TC Avalon Tranquility, TC Avalon Imagery, TC Premicon Queen, of the TC Flamenco, auf der einen Seite Konzepte für die Ausbildung in Berufen für (Ewita) took place in Vienna earlier last month. Partners Poetry, es Informationen Infform matio onen für station. Hier gibt es Bellavistaa, MS Mozart, MS M Dresden, MS Scenic Emerald, MS Scenic Diamond, MS Scenic Ruby und MS Scenic den intermodalen Binnenwasserstraßentransport erarbeiten. Auf Consortium joined in order to give account of their activities MS to thebellavista, Arbeitnehmer über: der anderen Seite ist Ewita für die Bereitstellung von INeS zustän- responsible EU coordinator, Mrs Ilse Couge, Project Officer Sapphire. at the n im Internet In nter ern nett Stellenbörsen Hinzu in Neubau der K Klasse TwinCruiser (TC), welcher im Sommer 2010 in Dienst gestellt wird. In- kommt eein dig, ein sausbildungssystem im Internet (Inland EU Commissions Executive Agency for Comptetitiveness and ote auf au uf den den Webseiten Webseeiten der We Stellenangebote Navigation elearning System, novation (EACI). Mrs Couge said she was quite happy with the d Instit tutiion nen Betriebe und Institutionen nächstmö öglichen Termin, bzw. zum Februar 2010 suchen wir qualifizierte Mitarbeiter (m/w) in folgenden Positionen: results of the consortiums works and assured further fundingzum of thenächstmöglichen für den Donau- (INeS-Danube) Anrufm möggliich hkeeit b eim An Kostenlose Anrufmöglichkeit beim und für den Rhein-Maas-Schelde-Korridor (INeS-RMS) project. eien St telleen bieter von freien Stellen Kapitäne, itäne, Schiffsführer, Schiffsfü Steuerleute:. Ewita is part of the EU Marco Polo formation and education ini- Kapit ngsanggeb botte re egio onal und Weiterbildungsangebote regional Beide Plattformen werden in verschiedenen Sprachen angeboten tiative and will provide a European Concept for intermodal IWT überregional Wir erwarten: werden, darunter neben Englisch und Deutsch auch in Hollän- training in Europe and INeS, the Inland Navigation elearning System n zum m Arbeiten Arb beiiten n im m Ausland Informationen Bitte richten Sie Ihre Bewerbung an: mehrjäh hrige Erfahrung aauf Flusskreuzfahrtschiffen mehrjährige disch und Rumänisch. Ein europäischer Inhaltsspeicher soll über- (www.ines.info) for the Danube and Rhine-Maas-Schelde corridor: nes -Accounts E--Mail Ma l-a Acccoun nts Einrichten eines for the Danube corridor dies Aktualisierung und Synchronisierung erleichtern und somit Rheinpaatent und/oder Rheinpatent Anggeb bot iim mb IZ über Einweisung zum Angebot BIZ KD Branch Office Limassol for the Rhine-Maas-Schelde corridor zu einer schlanken Verwaltung von gemeinsamen Lernobjekten Donauppatent Donaupatent gen V erm mitttller den zuständigen Vermittler P.O. Box beitragen. Zu den Neuerungen von Ewita wird überdies ein ziel- Both platforms will be available in several languages (e.g. English, Elbepate tent (nur für MS D Elbepatent Dresden) he, diee sich siich h orientieren orieentieeren wolauch Jugendliche, CY-3608 Limassol gruppenorientierter Zugang, spezielle Lerngruppen für bestimm- German, Dutch and Romanian). A European content repository will gute deutsche deu utsche und/oder eenglische Sprachkenntnisse Möglicchkkeiiteen am am Arbeitslen über die Möglichkeiten Cyprus a te Zielgruppennutzer der Plattformen, zusätzliche Multimedia- be designed to facilitate update and synchronisation, enabling Facchkenntnisse und Freude am Beruf gute Fachkenntnisse allees Wissenswerte Wisssensw werte ermarkt, können hier alles smooth administration of fahren über: oder per an: the common learning obmaschinisten: Masch hinisten: örsen und un nd StudienmöglichSttud dienm möglich Lehrstellenbörsen Corporate Capitan John Derksen jects. Innovations of Ewita ernet keiten im Internet Tel.: will also include a target Wir erwarten: en zurr Ausbildung Au usb bildu ungdie Informationen undimperial Stu- Reederei-Gruppe, führendes sunternehmen in Westeuropa, beabsichtigt die group-oriented access, the ReedereiÀotte aus]ubauen. Daher suchen wir im $uftrag unseres Tochterunternehmens Imperial 6hipping GmbH land dium im Ausland mehrjäh hrige Erfahrung aauf Flusskreuzfahrtschiffen mehrjährige design of learning groups for in Lu[emburg für unsere TanNschiffsÀotte nes -Accounts E--Mail Ma l-a Acccoun nts Einrichten eines deu utsche und/oder eenglische Sprachkenntnisse gute deutsche OP-Manager Wolfgang Behrend specific target users of the Schiffsführer & Matrosen (m/w) es zu ÜberbrückungsmögÜb ber erb brüccku ungsmög Wissenswertes Facchkenntnisse und Freude am Beruf gute Fachkenntnisse Tel.: platforms, additional multidas Au rheinische )ahrgebiet, die 1ebenÀüsse, die westdeutschen.anlle und für das Mündungsdelta. m In- und und d Ausland Auslaandfür (FSJ, lichkeiten im media elements and modern nschliießl ßlicch Ko ontaaktadrespair usw.) einschließlich KontaktadresMatrosen: Matros s en: Die TltigNeit erfolgt im geregelten Einsat]- und )rei]eits\stem 1 1 auf modernen TanNschiffen ]usammen mit learning technologies (e.g. sen einem Tuali ]ierten Team. Branch Manager Dr. Michael Knauer animations, interactive eleiche V errans anstalltun n=uslt]liche gen mit 6o]ialleistungen sind Bestandteil des $rbeitsyertrages Berufskundliche Veranstaltungen Wir erwarten: Tel.: ments, streaming video and etrieeben nu nd EinrichFachleuten aus Be Betrieben und abgeschhlossene Ausbildu abgeschlossene Ausbildung Urlaubsgeld sound). tungen Fahrtkostenerstattung Facchkenntnisse und Freude am Beruf gute Fachkenntnisse The target groups of INeS dungsp pro ograamm me fürfreie die 9erpÀegung Selbsterkundungsprogramme utsche und/oder eenglische Sprachkenntnisse von Vorteil gute deu deutsche Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. are: Betriebliche $ltersyersorgung gsfind dung Entscheidungsfindung Educational Institutions 3atentinhaber mit $D1R-Bescheinigung und gut Tuali ]ierten Binnenschiffern bieten wir eine langfristige schrift ften n und und Infomaterial Info omaterial Bücher, Zeitschriften Wir bieten: Beschlftigung. and Training Centres sbildu ung und un nd Beruf. Beeruff. rund um Ausbildung 씲 bständige, abwec eine selb selbständige, abwechslungsreiche und verantwortliche Tätigkeit an Bord der modernsten in IWT and logistics Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Yollstlndigen Bewerbungsunterlagen unter $ngabe der 9erfügbarkeit. Flusskreeuzfahrtschiffe Flusskreuzfahrtschiffe Port Authorities / Imperial Shipping GmbH Tel Naval Authorities stungsgerechte V eine leis leistungsgerechte Vergütung nach zypriotischem Recht Vorst tand an n d opera o perativer bereich gesucht Herrn Rainer Tadsen Mobil Freight Forwarders 15a, route d`echternach umfa fangreiche, soziale sozial private Absicherung (Kranken-, Renten-, Unfallversicherung, etc.) ein umfangreiche, L Wasserbillig Shipping Companies Weiterb bildung mit Aussi Weiterbildung Aussicht auf Beförderung zum Steuermann, Schiffsführer und Kapitän Als eines derr bede bedeutendsten eute end dsten n s-unternehmen in Süddeutschland setzt die MSG ihre Flotte für innovative zeitgem mäße, moderne Fre zeitgemäße, Freizeitregelung ungen ein n. O b Ro ohst stoff oder Fertigprodukt, Container oder Schwergut - rund 70 MSG-Schiffe sind bei uns im Einsatz: Verkehrslösungen ein. Ob Rohstoff ZfB Nr. 11 zur en u nd Fra ankr reich über den Rhein und seine Nebenflüsse Donau oder zu den westdeutschen Kanälen. Mit von Holland, Belgie Belgien und Frankreich siicheren Arbeitspl einen sicheren Arbeitsplatz bei hervorragendem Betriebsklima in einer wachsenden, zukunftsorientierten Unternehtnerun nte ern neh hme en b ieten wir die komplette Supply-Chain aus einer Hand. unseren Partnerunternehmen bieten mensgruuppe. mensgruppe. Jobbörse Jobbörse Nautische-/ Technische N Schiffsbesatzungen Zur Ergänzung zung un und nd Ve Vers Verstärkung rstärkung ärkung unsere unseres s Vorstandsteams iim m operativen Berei Bereich ch suchen wir eine eine/n /n e/n u nd dm otivierte/n oti vierte/n Mitarbeiter/in Mitarb / mit beruf licher Erfahrung gu nd nachgewiesener g Kompetenz p dynamische/n und motivierte/n beruflicher und tigkeits tsge gebiet bieten ten Spedition, Spedition, Logistik und Unt Unternehmensführung. ernehmensführung. auf den Tätigkeitsgebieten se geweckt? g weckt? Dann richten richten Sie Ihre Bewerbung Bewerbung bitte an: Haben wir Ihrr Interesse MSG eg chtsratsvorsitzenden Rudolf Stegmann Herrn Aufsichtsratsvorsitzenden Südliche Hafenstraße 15, Würzburg oder per an: 26 ZfB Nr ZfB Nr in jeder Ausgabe 1/1 Seite 4c 1/2 Seite quer 4c S: 180 x 266 mm S: 180 x 130 mm 1/2 Seite hoch 4c 1/4 Seite 4c S: 87 x 266 mm S: 180 x 65 mm S: 87 x 130 mm 1.860, 930, 930, 465, 25 Diese Preise gelten ausschließlich für unsere Jobbörse. Allen Preisen ist der jeweils gültige gesetzliche MwSt.-Satz hinzuzurechnen. Zahlungsbedingungen: 2 % Skonto innerhalb von 8 Tagen nach Rechnungsdatum, rein netto innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum. Es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Anzeigen und Fremdbeilagen in Zeitungen und Zeitschriften.

12 Kompetenz und Erfahrung 12 Buyer s Guide Buyer s Guide Die effektive und hilfreiche Drehscheibe von Herstellern, Dienstleistern, Experten und Zulieferern. Die einzelnen Rubriken sind jeweils durch Stichworte gegliedert. Buyer s Guide 1 WERFTEN YARDS Neubau Reparatur Umbau Newbuilding Repair Conversion Getriebe Gears SCHIFFSDIESELTECHNIK KIEL GmbH Kieler Straße Rendsburg Tel / Fax / ZF-GETRIEBE Aggregate Units Service und Reparatur Service and repair SCHIFFSDIESELTECHNIK KIEL GmbH Kieler Straße Rendsburg Tel / Fax / Bordaggregate Dieselmotoren der Fabrikate mtu, John Deere, Perkins, Sisu Umwelttechnik Environmental technology 6 SCHIFFSAUSRÜSTUNG SHIPS EQUIPMENT Sanitäreinrichtungen Sanitary Facilities seit 1969 Schiffstüren Fenster Doors Windows Buyer s Guide auch online 22 VERSICHERUNGEN INSURANCE Versicherungen Insurance 2 ANTRIEBSANLAGEN PROPULSION Motoren Engines SCHIFFSDIESELTECHNIK KIEL GmbH Kieler Straße Rendsburg Tel / Fax / Bordaggregate Dieselmotoren der Fabrikate mtu, John Deere, Perkins, Sisu 38 ZfB Nr SCHIFFSDIESELTECHNIK KIEL GmbH Kieler Straße Rendsburg Tel / Fax / Bordaggregate Dieselmotoren der Fabrikate mtu, John Deere, Perkins, Sisu Propeller Propellers SCHOTTEL GmbH Mainzer Str Spay/Rhein Tel.: + 49 (0) / 6 10 Fax: + 49 (0) / YOUR PROPULSION EXPERTS Manövriertechnik Manoeuvering SCHOTTEL GmbH Mainzer Str Spay/Rhein Tel.: + 49 (0) / 6 10 Fax: + 49 (0) / YOUR PROPULSION EXPERTS Spezialantriebe Special Propulsion SCHOTTEL GmbH Mainzer Str Spay/Rhein Tel.: + 49 (0) / 6 10 Fax: + 49 (0) / YOUR PROPULSION EXPERTS 4 SCHIFFSBETRIEB SHIP OPERATION Kraftstoffe Fuels Entsorgungs- und Bunkergesellschaft mbh Bunkerboot»GÜNTHER«, Ostkai Trier Telefon (0651) Telefax (0651) Buyer s Guide monatlich neu Verkauf: Auslieferung über Webshop-Partner! Tel oder Heizungen Heating seit 1969 Mess- Prüfgeräte Measuring Testing Technology KRAL AG Bildgasse 40, 6890 Lustenau, Austria Fuel Consumption and Lube Oil Measurement for Diesel Engines Kälte Klima Lüftung Refrigeration Climate Ventilation seit 1969 Steel Doors Fire Doors Ship Doors Established in 1919 Podszuck GmbH Klausdorfer Weg Kiel Germany Tel. +49 (0) 431/ Fax +49 (0) 431/ A-, B-, C- and H-class doors Alux Luxar GmbH & Co. KG Robert-Bosch-Str Korschenbroich Tel Fax Schiffsfenster aus Leichtmetall auch mit thermischer Trennung oder Glaswechselsystem 16 FINANZEN FINANCING Banken Banks Hannover Berlin Duisburg Hindenburgstr. 5 Westhafenstr. 1 Dammstraße / / / Gesellschaft für Servicemanagement mbh Ihr Partner für Schiffs- und Transportversicherung Augustaanlage Mannheim Tel Fax OTTO MAURER ASSEKURANZMAKLER GMBH Der Spezialist in Versicherungsfragen der Schifffahrt und Technik August-Hirsch-Str Duisburg Telefon / Telefax / Kasko- und Haftpflichtversicherung (P&I) Transport- und Verkehrshaftungsversicherung Lars Töppner, Tel Versicherungsservice Havarie-Kommissariat Vinckeweg Duisburg Telefon: + 49 (0) 203/ Telefax: + 49 (0) 203/ Zweigbüro Rostock Postfach Telefon: / Lindhorster Str Seevetal (Hittfeld) Tel (24 Stunden-Service) Fax Assekuranz- und Schiffsmakler ZfB Nr Disposition Halbjährlich (für 6 Ausgaben) oder bis auf Widerruf; Buchung jederzeit möglich. Die Berechnung erfolgt im Voraus. Sie erhalten jeweils eine Gesamtrechnung. 6 Schaltungen, 4c Rubrik 30mm / 1spaltig 40mm / 1spaltig 1 Rubrik 480, 660, 2 Rubriken 912, 1.254, 3 Rubriken 1.296, 1.782, 4 Rubriken 1.632, 2.020, 5 Rubriken 1.920, 2.640, 6 Rubriken 2.160, 2.970, (zzgl MwSt.)

13 13 Buyer s Guide Rubriken 1 Werften Neubau Reparaturen Umbauten Arbeits- Behördenfahrzeuge Werftausrüstungen 2 Antriebsanlagen Motoren Getriebe Kupplungen Bremsen Wellen Wellenanlagen Propeller Ruder Ruderanlagen Manövrierhilfen Spezialantriebe Wasserstrahlantriebe Dieselservice Ersatzteile 3 Motorenkomponenten Abgasanlagen Wärmetauscher Kolben Laufbuchsen Kolbenstangen Stopfbuchsen Anlasser Turbolader Filter Separatoren Brennstoffsysteme Vorwärmer Kessel Brenner Indikatoren 4 Schiffsbetrieb Kraftstoffe Schmieröle 5 Korrosionsschutz Farben Beschichtungen Oberflächenbehandlung Kathodenschutz Anodenschutz 6 Schiffsausrüstung Lukenabdeckungen Anker Zubehör Tankreinigungssysteme Platten Profile Isoliertechnik Kälte Klima Lüftung Sanitäreinrichtungen Küchen Stores Möbel Inneneinrichtung Fußbodensysteme -beläge Schiffstüren Fenster Versorgung Entsorgung Entöler Ballastwassermanagement Yachtausrüstung Mess- Prüfgeräte Fendersysteme Seezeichen 7 Hydraulik Pneumatik Pumpen Kompressoren Hydraulikanlagen Armaturen Rohrleitungssysteme Dichtungssysteme 8 Bordnetze Bordaggregate Transformatoren Schalttafeln Steuerpulte E-Installation Kabel- Rohrdurchführungen Beleuchtungsanlagen 9 Mess- Regeltechnik Drehzahlmessung Druckmessung Temperaturmessung Füllstandsmessgeräte Durchflussmessung Automatisierungssysteme Ölstandsüberwachung Schiffsmangement-Systeme Kalibrierungsgeräte 10 Navigation Kommunikation Radaranlagen Satelliten Funkanlagen Telefonanlagen Navigationssysteme 11 Konstruktion Consulting Ingenieurbüros Versuchsanstalten Klassifikationsgesellschaften 12 Umschlagtechnik Flurförderfahrzeuge Krane Greifer Schiffsentlader 13 Container Container-Zellgerüste 14 Hafenbau Hafen- Wasserbau 15 Häfen Hafenbetrieb Umschlag Logistik 16 Finanzen Banken Emissionshäuser Vertrieb 17 Makler Makler 18 Reedereien Reedereien Logistik 19 Datenverarbeitung Datenverarbeitung 20 Hardware Software Hardware Software 21 Spedition Lagerei Spedition Lagerei 22 Versicherungen Versicherungen 23 Wasserbau Wasserbau 24 Seerecht Seerecht 25 Sonstige

14 14 Technische Angaben Heftformat: Satzspiegel: Spalten: Anschnitt: Druckverfahren: Verarbeitung: Papier: 210 mm Breite x 297 mm Höhe 180 mm Breite x 266 mm Höhe 2 Spalten à 87 mm, 3 Spalten à 57 mm Bundüberlappung alle Seiten 3 mm Umschlag: Bogenoffset, 70er Raster Innenteil: Rollenoffset, 70er Raster Klebebindung Umschlag: 250 g, holzfrei glänzend gestrichen, Bilderdruck Innenteil: 80 g, glänzend, LWC Technische Bedingungen: Über-Bund-Anzeigen: Bei Fragen zur Herstellung oder Übertragung von digitalen Druckvorlagen wenden Sie sich gerne an unsere Mitarbeiter unter: Tel. +49 (0) Elemente der Anzeige, die nicht angeschnitten werden sollen, müssen einen Abstand von mindestens 5 mm zur Formatbegrenzung haben. Bei über Bund laufenden Anzeigen müssen beide Seiten im Bund jeweils mit 4 6 mm Überlappung angelegt sein. Dies ist insbesondere auch bei durchlaufenden Texten zu beachten. Digitale Druckvorlagen: Druckfertige pdf-dateien oder offene Dateien. Bei offenen Dateien bitte alle verwendeten Schriften, Bilder und unverknüpfte Elemente sowie einen Andruck in Originalgröße beifügen. CD-ROM oder DVD Bitte senden Sie uns zu jeder Datei einen entsprechenden Ausdruck. Für Datensätze und Digital-Proofs sowohl für den Umschlag als auch für den Inhalt gilt das ECI Profil: ISOcoated.icc, FOGRA 39L. Druckmanagement: Produktionsmanagement: impress media GmbH Heinz-Nixdorf-Straße Mönchengladbach Reklamationen aufgrund nicht korrekter Vorlagen können nicht anerkannt werden. Unsere AGBs finden Sie unter

15 15 Forum Schiffsfinanzierung 2012 Mit»«auf Kurs bleiben Partikuliere, hochrangige Vertreter der Reedereien, Experten der Schiffstechnik, der Werften, Banken und der Wirtschaft sowie Dienstleister der, aber auch Repräsentanten der Politik und von den Verbänden diskutieren gemeinsam über aktuelle Probleme, Prognosen und Lösungsansätze der Schiffsfinanzierung. Sponsoring-Paket: 1/4-seitige Pressemitteilung (1.300 Zeichen inkl. Foto) im Vorbericht zum»forum 2012«in Mainz Ausstellungsfläche zur Präsentation Ihrer Produkte und Dienstleistungen (alternativ kann nach Absprache ein eigener Stand positioniert werden) Firmenlogo auf sämtlichen Unterlagen zur Abendveranstaltung und exponiert auf der Sponsorenwand im Veranstaltungssaal Freier Eintritt zum Forum für eine Person Sponsoring Paket-Preis: 1.500,- zzgl. MwSt.»Forum Schiffsfinanzierung 2012«weitere Infos finden Sie unter

16 16 Ansprechpartner Anzeigen: Redaktion: Vertrieb: Herstellung und Layout: Christian Döpp Objekt- und Anzeigenleiter Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Friedrich Oehlerking Chefredakteur Tel. +49 (0) , Fax Torben Paust PressUp GmbH Wandsbeker Allee Hamburg Sylke Hasse Tel.: +49 (0) Ihre Ansprechpartner vor Ort: Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Ausland Schiffahrts-Verlag»Hansa«GmbH & Co. KG Georgsplatz 1, Hamburg Deutschland Postfach Hamburg Tel.: +49 (0) Fax +49 (0) Internet: Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen Verlags-, Werbe- und Informations agentur Christian Knoll Sodtkestr Berlin Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Sandra Winter Anzeigenverkauf Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Tel.: +49 (0) Fax +49 (0) Sylvia Schmidt Tel.: +49 (0) Baden-Württemberg, Bayern; CH + A Verlagsbüro Bärbel Wenzel-Rachow Postfach Schwabach Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Nico Reinhardt Tel.: +49 (0) Nordrhein-Westfalen, Hessen Bandelow + Partner GmbH Jörg Bandelow Dellestr Düsseldorf Deutschland Tel. +49 (0) Fax +49 (0) Ansprechpartner in den Niederlanden: Nederlandsche Uitgeversmaatschappij BV Hatice Simsek-Dursun Kenauweg BB Leiden Niederlande Tel Tel

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. bilanz + buchhaltung. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. Print. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 Print bilanz + buchhaltung Titelporträt 2 bilanz + buchhaltung Mit der Fachzeitschrift bilanz + buchhaltung erreichen Sie hoch qualifizierte Spezialisten

Mehr

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit

MEDIADATEN 2015. Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit MEDIADATEN 2015 Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 alle vorherigen Preislisten verlieren hiermit ihre Gültigkeit TITEL - Verlagsangaben Preisliste Nr. 1, gültig ab 1. Juli 2014 TITEL Deine Region

Mehr

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015

Media-Daten 2015. Landwirtschaftsverlag Münster. Seit 2014 wieder im. Mit dem Anhänger unterwegs. Anzeigenpreisliste Nr. 19, gültig ab Folge 1/2015 Die Zeitschrift für Direktvermarkter Hülsebrockstr. 8 865 Münster www.hofdirekt.com TRANSPORT: Mit dem Anhänger unterwegs Seit 0 wieder im Landwirtschaftsverlag Münster S.0_Titel.indd.03. 09:0 Anzeigenpreisliste

Mehr

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015

Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Preisliste Nr. 17 gültig ab 1.1.2015 Marktteil in den Titeln Anzeigenleitung: Wolfgang Berghofer / Stefan Müller Anzeigenabteilung: B&M Marketing GmbH Wendelsteiner Straße 2a, 91126 Schwabach Siniša Topić

Mehr

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch

Mediadaten 2013. www.handel-heute.ch Mediadaten 2013 www.handel-heute.ch Handel Heute Editorial HANDEL HEUTE Die Nummer 1 im Detailund Grosshandel HANDEL HEUTE ist das führende Medium des Schweizer Detail- und Grosshandels. Als branchenübergreifende

Mehr

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG

INTERNET WORLD Business Guide ONLINE WERBEPLANUNG Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlagsangaben und technische Daten Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

ONLINE-MEDIADATEN 2015

ONLINE-MEDIADATEN 2015 ONLINE-MEDIADATEN 2015 Gültig ab 1. Januar 2015 Preisliste Nr. 04 DAS BEWEGT MICH! PSYCHOLOGIE TITELPORTRÄT 02 40 Jahre PSYCHOLOGIE WISSEN, DAS UNS WEITERBRINGT. PSYCHOLOGIE Die Die ist das führende Magazin

Mehr

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog

Anlagetrends 2016. Mediadaten. zu den Börsentagen 2015/2016. und als Blätterkatalog Anlagetrends 2016 Mediadaten + Print-Auflage: 40.500 Exemplare + Kiosk-Belegung: Deutschland + Aktive Verteilung durch Messehostessen zu den Börsentagen 2015/2016 + Online erhältlich im gängigen PDF-Format

Mehr

Internet World BusIness GuIdes

Internet World BusIness GuIdes BusIness GuIdes Mediadaten 2015 Gültig ab 01.01.2015 Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Verlag und Redaktion Verlag Geschäftsführer Neue Mediengesellschaft Ulm mbh Bayerstr. 16a 80335 München Telefon 089/74

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Mediadaten 2014 Exklusive VIP Print-Edition der Börse am Sonntag + Auflage: 10.000

Mehr

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de

Mediadaten 2015. GolfSpiel. Köln.Sport. gültig ab 1. November 2014. VERLAG www.koelnsport.de Mediadaten 2015 gültig ab 1. November 2014 GolfSpiel Key Facts / Jahresplan Golfen wird im Rheinland immer populärer. Das merkt man nicht nur an der hohen Dichte der im Rheinland vertretenen Golfclubs,

Mehr

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N

P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N P F L I C H T B L A T T D E R B Ö R S E N D Ü S S E L D O R F S T U T T G A R T H A M B U R G B E R L I N M Ü N C H E N Neu: Einziges Online-Pflichtblatt der Börse Frankfurt/Main Mediadaten 2015 Exklusive

Mehr

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de

Gesamtanzeigenleitung: Tatjana Moos Tel. (0211) 54 227-671, Fax (0211) 54 227 871, E-Mail tatjana.moos-kampermann@corps-verlag.de Preisliste Nr. 9 (gültig ab 1.1.2015) Alle Preise zuzüglich gesetzlicher MwSt. Das Kundenmagazin der Buhl Data Service GmbH Titelprofil: Das SteuerSparMagazin ist die Kundenzeitschrift von Buhl Data und

Mehr

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale

P.O.S. kompakt. Media-Informationen. Meldungen, Analysen, Reportagen und Aktuelles rund um den Point of Sale BW Brandmann & Weppler Verlags ohg Bargkoppelweg 72 22145 Hamburg www.pos-kompakt.net Geschäftsführung: Thorsten Brandmann Thomas Weppler Tel.: +49 (0)40 796 99 77-1 Fax: +49 (0)40 796 99 77-3 2009 Media-Informationen

Mehr

M E D I A D A T E N 2 0 1 4

M E D I A D A T E N 2 0 1 4 MEDIADATEN 2014 TEASER Fashion, Beauty & Lifestyle TEASER ist das erste Beauty, Fashion & Lifestyle Magazin, dass seine interessanten und hochwertigen Inhalte mit Witz und Charme verpackt, um mehr als

Mehr

EMEINSAM NS NEUE JAHR.

EMEINSAM NS NEUE JAHR. EMEINSAM NS NEUE JAHR. 13. Jahrgang Erscheinungsweise: wöchentlich ISSN 1432-4911 Österreich 5,50 Schweiz 9,50 SFr Belgien / Luxemburg 5,75 Italien / Spanien 6,60 Kanarische Inseln 6,90 Schöne Bescherung

Mehr

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013

ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 1 ALPINE LEBENSART PREISLISTE 2014 / NR. 06 / GÜLTIG AB 01.10.2013 ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart Zeitschriftenprofil ALPS. Das Magazin für alpine Lebensart zelebriert alle zwei Monate das unverwechselbare

Mehr

tempra365 Mediadaten 2015

tempra365 Mediadaten 2015 tempra365 Mediadaten 2015 Gemeinsam noch mehr erreichen. Gewinnen Sie neue Kunden NEU 2015: 1. tempra365 Print & E-Book 2. bsb-partner und bsb-bildungseinrichtungen als Co-Autoren 3. tempra365 goes Social

Mehr

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015

Ihr Wegweiser zur Luft- und Raumfahrt-Karriere! Mediadaten 2015 Mediadaten 2015 1. Ihr Nutzen Sie präsentieren Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber. So gewinnen Sie geeignete Bewerber, aus denen Sie die besten Nachwuchskräfte zur Gestaltung Ihrer Zukunft rekrutieren.

Mehr

www.zuliefermarkt.de Online Mediadaten

www.zuliefermarkt.de Online Mediadaten www.zuliefermarkt.de Online Mediadaten 2014 Newsletter Porträt 1 1 Name ZulieferMarkt-News 2 Kurzcharakteristik Der kostenlose ZulieferMarkt-Newsletter informiert über alle Themenbereiche rund um die Konstruktion:

Mehr

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens

ANZEIGENPREISE 2015. Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015. www.tauchen.de. Die schönsten Seiten des Lebens ANZEIGENPREISE 2015 Nr. 38, Gültig ab 01.01.2015 www.tauchen.de Titel.indd 1 24.06.14 13:56 Titelporträt Schildkröten & Co. Dinos der Meere kaufberatung Alles unter Kontrolle Was Sie über Tauchcomputer

Mehr

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015

Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Mediadaten und Preisliste Nr.6, gültig ab 1. Januar 2015 Das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz HERBST 2014 4-Seasons.ch das grösste Outdoor- und Reisemagazin der Schweiz 100.000 Hefte an aktive

Mehr

ZRFC. Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Compliance-Organisationen

ZRFC. Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Compliance-Organisationen ZRFC Risk, Fraud & Compliance Prävention und Aufdeckung durch Inhalt ZRFC 1 Titelporträt Print & nline T Termin- und Themenplan P Preise Print & nline F Formate und technische Angaben Print & nline 1 Websiteporträt

Mehr

Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN. WEBSITE www.mv-verkaufen.de. AUFLAGE 20.000 Exemplare

Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN. WEBSITE www.mv-verkaufen.de. AUFLAGE 20.000 Exemplare Mediadaten 2014/2015 NEU! Für Schreiner/Tischler HANDELSMAGAZIN WEBSITE www.mv-verkaufen.de AUFLAGE 20.000 Exemplare Verlag und Gesprächspartner Verlag Konradin Medien GmbH Ernst-Mey-Str. 8 70771 Leinfelden-Echterdingen

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2015 Stand: 08.09.2015 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015

Werben am Michel. Anzeigenpreisliste. Stand: März 2015 Werben am Michel Anzeigenpreisliste Stand: März 2015 Englische Planke 1 20459 Hamburg Telefon: (040) 376 78-152 Fax: (040) 376 78-310 Mail: oeffentlichkeitsarbeit@st-michaelis.de Internet: www.st-michaelis.de

Mehr

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

www.nwb.de MEDIADATEN 2012 SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch www.nwb.de SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia Meyer Fon 02323.141-178 > Kim-Julia Kurpjuhn

Mehr

... www.aktivmedia.biz...

... www.aktivmedia.biz... Media BLACHREPORT :::::::::::::::::::::::::::::::::: EVENT.HOSPITALITY ::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: MESSE+MARKETING ::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::: MUSEUM :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Mehr

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA

Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Titel: Schweizer Bank Ausgabe: Sonderheft/GA Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 01. Jan 2015 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: SCHWEIZER BANK

Mehr

CFOaktuell. Auflagen Preise

CFOaktuell. Auflagen Preise CFOaktuell Fachzeitschriften Auflagen Preise 2015 Elektronische Datenübermittlung Empfänger Linde Verlag Ges.m.b.H. Scheydgasse 24 A-1210 Wien Tel.: ++43 1 24 630-0 Fax: ++43 1 24 630-60 E-Mail: grafik@lindeverlag.at

Mehr

Media-Informationen demopark-app 2015

Media-Informationen demopark-app 2015 Media-Informationen demopark-app 2015» Die offizielle demopark-app 2015 Der smarteste Wegweiser durch das Messelabyrinth.«2...Ihre Vorteile & unser Versprechen 3...Premiumpaket Ansichten 4...Premiumpaket

Mehr

Gesundheit Mediation Begutachtung

Gesundheit Mediation Begutachtung Mediadaten MedR Medizinrecht : Rechtsanwälte, Fach anwälte, Gesund heitsund Versiche rungs experten PharmR Pharma Recht : Entscheider in Rechtsabteilungen, Rechtsanwälte, Fachanwälte SchiedsVZ Zeitschrift

Mehr

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband

Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Werben mit dem Deutschen Fundraising Verband Mediadaten 2014 Stand: 07.01.2014 Übersicht 1. Der Deutsche Fundraising Verband 2. Print:FUNDStücke Das Magazin 3. Email: FundStücke Der Online-Newsletter 4.

Mehr

2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine»

2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine» 2015 «Finanzplatz Schweiz» von «Schweizer Bank», der «Schweizer Versicherung», der «Handelszeitung» und «PME Magazine» Redaktionelles Konzept Der Finanzplatz Schweiz befindet sich in einem nie gesehenen

Mehr

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v.

media-infos 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing Das Magazin des Marketing Club Berlin e.v. Mediaprofil Stand: Januar 2013 Mitglieder schalten günstiger: 15 % auf alle Anzeigenpreise USP Menschen im Marketing richtet sich an Clubmitglieder, Freunde und Interessenten des Clubs, Gäste der Clubveranstaltungen

Mehr

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch

MEDIADATEN 2014. SteuerberaterMagazin Branche Kanzlei Mensch Unabhängiges Sprachrohr der Branche mit "Chef-Infos für die Kanzleiführung Branche Kanzlei Mensch Kurzüberblick Ihre Ansprechpartner: Branche Kanzlei Mensch > Susanna Marazzotta Fon 02323.141-378 > Claudia

Mehr

Die Fakten. Snowactive

Die Fakten. Snowactive mediadaten 204/5 Snowactive Herausgeber, Verlag und Redaktion Leser Die Fakten Das Magazin für Ski- und Schneesport in der Schweiz. Die trendige Special-Interest-Zeitschrift erscheint sechs Mal während

Mehr

Mediadaten. 1-mal jährlich alles über Vollverklebung. Wraps Vollverklebung im Fokus die Spezialausgabe. Vier Profiverkleb im Interview Events und Awar

Mediadaten. 1-mal jährlich alles über Vollverklebung. Wraps Vollverklebung im Fokus die Spezialausgabe. Vier Profiverkleb im Interview Events und Awar Wraps Vollverklebung im Fokus die Spezialausgabe Ausgabe 1.2009 Ausgabe lebung im Fokus Wraps Vollverk Mediadaten 2013 Vier Profiverkleb im Interview das Sonderheft er Events und Awar Wraps ds Vollverkl

Mehr

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015

Die Alpenstadt. Mediadaten 2015/2016. Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco. Ausgabe 6 Sommer 2015 Die Alpenstadt Ausgabe 6 Sommer 2015 Mediadaten 2015/2016 Spannende Porträts Ausflugstipps Unesco Ihre Ansprechpartner Redaktion Christian Ruch, Mobile +41 (0) 79 275 57 68 E-Mail: chruch@gmx.ch Verlag

Mehr

Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015. Stand: Juni 2015

Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015. Stand: Juni 2015 Die Stadt. Das Marketing. Die Menschen. B-Magazin MEDIADATEN FÜR DIE PRINT- TABLETAUSGABEN 2015 Stand: Juni 2015 1 Media-Infos 2015 GUTE GRÜNDE FÜR IHRE BUCHUNG Sie erreichen die wichtigsten Entscheider

Mehr

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner

Website Porträt. 3 Zielgruppe: Architekten und planende Bauingenieure, Innenarchitekten, Lichtplaner Porträt 1 1 Web-Adresse: www.dbz.de 2 Kurzcharakteristik: Die Online-Angebote auf www.dbz.de finden bei Architekten und hochbauplanenden Bauingenieuren immer mehr Beachtung. Im täglichen Arbeitsleben wird

Mehr

Anzeigentarif für den 62. Jahrgang

Anzeigentarif für den 62. Jahrgang Postvertriebsstück Deutsche Post AG Entgelt bezahlt 6655 Finanzierung Leasing Factoring Anzeigentarif für den 62. Jahrgang gültig ab 1. Januar 2015 Mediainformationen Herausgeber FLF ist die Branchenzeitschrift

Mehr

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012

Mediadaten 2012. gültig ab 01.01.2012 Mediadaten 2012 gültig ab 01.01.2012 Profil iphone, ipad & Co / www.appsundco.de / Apps, 'Apps&Co' und Apps&Co für ipad Das Magazin iphone, ipad & Co, das Portal www.appsundco.de und unsere Apps unterstützen

Mehr

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS

STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS STÄMPFLI VERLAGSSERVICE MEDIADATEN 2015 SZS SZS Schweizerische Zeitschrift für Sozial versicherung und berufliche Vorsorge Aktuelle Informationen aus dem Bereich des Sozialversicherungsrechts Die Schweizerische

Mehr

Mediadaten 2014. Fachzeitschrift für Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik. www.vkuonline.de. Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik

Mediadaten 2014. Fachzeitschrift für Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik. www.vkuonline.de. Verkehrsunfall. und Fahrzeugtechnik 51. Jahrgang ISSN 0724-2050 20034 www.vkuonline.de 01 2013 Verkehrsunfall und Fahrzeugtechnik Fachzeitschrift für Kraftfahrzeug-Sachverständige, Experten für Straßenverkehr, Kfz-Technik und Transportsicherheit

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der

MEDIADATEN 2015/2016 NR. 5. Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1. Mit freundlicher Unterstützung der 2015/2016 Mit freundlicher Unterstützung der NR. 5 Preisliste Nr. 5 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL 2015 Die Broschüre für Schulabgänger in München und Oberbayern Erste Stufe zur Karriere Ausbildung macht

Mehr

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post

Mediadaten 2014. RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post Mediadaten 2014 RP ONLINE Das Newsportal der Rheinischen Post RP Hier ist Leben drin. Rheinische Post RP ONLINE online seit 1996 Verlagsgründung 1946 auflagenstärkste Tageszeitung im Rheinland: verkaufte

Mehr

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL

Mediadaten. mit Baugerätemarkt MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL MENSCHEN, MÄRKTE, MASCHINEN, METHODEN, MATERIAL mit Baugerätemarkt Mediadaten 01 Deuschlands auflagenstarke Fachzeitung für Bauunternehmer und Führungskräfte aus der Bauwirtschaft, Gewinnungsindustrie

Mehr

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE

KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE KINO BLU-RAY DVD GAMES TECHNIK YOUR ENTERTAINMENT GUIDE MEDIAdaten 2015 Das Magazin Ob auf der Kino-Leinwand oder als Blu-ray zu Hause, Big Picture hat alle wichtigen Neuheiten im Blick und hilft dem Leser,

Mehr

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013

Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Partnertag der Usedom Tourismus GmbH 4. September 2013 Tagesordnung 15.00Uhr 15.45Uhr Destination Brand Kaiserbäder 2012 15.45Uhr 16.15Uhr Destinationsmarketing Ein Rückblick auf die Marketing - Saison

Mehr

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben

MEDIADATEN 2015. Titelprofil. Themen. Termine und Verbreitung. Formate und Preise. Technische Angaben. Online/Newsletter. Kontakt/Verlagsangaben MEDIADATEN 2015 2015 1 2 3 4 5 6 7 Titelprofil Themen Termine und Verbreitung Formate und Preise Technische Angaben Online/Newsletter Kontakt/Verlagsangaben 1 TITELPROFIL DEAL-Magazin: Informationen für

Mehr

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen

WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010. » Mediadaten. Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen WIR. GEMEINSAM. JETZT! Saison 2009/2010» Mediadaten Die lila-weißen Medien. VfL-Magazin DRIN! / lila-weiß screen DRIN! Wir. Gemeinsam. Jetzt! So lautet das Saisonmotto des VfL Osnabrück. Mit nur drei Worten

Mehr

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015

Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 2015 GWEN Magazin Stand 2015 Mediadaten Foto: Photocase juweber2361989 Mediadaten 2 Verlagsangaben: con:text Kommunikation Thomas Kopal Reinbeckstr. 40 70565 Stuttgart www.context-kommunikation.de thomas.kopal@gwen-mag.de Internet:

Mehr

Trend. Gesundheits-IT 2014/15 EHEALTHCOMPENDIUM. Innovationen und Entwicklungen in der Gesundheits IT

Trend. Gesundheits-IT 2014/15 EHEALTHCOMPENDIUM. Innovationen und Entwicklungen in der Gesundheits IT Trend Trend Guide guide Mediadaten Gesundheits-IT 2014/15 Innovationen und Entwicklungen in Innovationen der Gesundheits-IT Entwicklungen in der Gesundheits IT EHEALTHCOMPENDIUM Trend Guide Gesundheits-IT

Mehr

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal

AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal www.ahgz.de AHGZ Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung AHGZ Allgemeine Hotel - und Gastronomie -Zeitung AHGZ.de Erfolgreiche Kommunikation beim größten Branchenportal Inhalt Werben auf AHGZonline Sonderwerbeformen

Mehr

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust!

Mediadaten. Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* Erfolgreich werben ohne Streuverlust! Mediadaten 2012 Anzeigenpreisliste Nr. 18, gültig ab Ausgabe 1/2012 Nur das Rettungs-Magazin hat eine unabhängig geprüfte Auflage.* zertifiziert Erfolgreich werben ohne Streuverlust! * IVW = Informationsgemeinschaft

Mehr

40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information

40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information Offizielles Organ 40. Jahrgang www.krp.ch Media-Daten 2014 Media-Information Über uns Media-Daten 2014 1 Kurzcharakteristik Unabhängige Fachzeitschrift für Finanzspezialisten und offizielles Organ des

Mehr

Angebote und Leistungen 2015

Angebote und Leistungen 2015 Furtaler/Rümlanger Angebote und Leistungen 2015 publicitas.ch Mediadaten 1 Mediadaten 2 18 112 Ex. 77 162 Ex. 2 833 Ex. 11 399 Ex. 1 678 Ex. 8 895 Ex. 2 755 Ex. 8 632 Ex. Total 25 378 Ex. 106 088 Ex. 18

Mehr

Mediadaten 2014/2015. www.holzonline.de

Mediadaten 2014/2015. www.holzonline.de Mediadaten 2014/2015 www.holzonline.de Dähne Verlag GmbH Postfach 10 02 50 76256 Ettlingen Tel. +49 / 72 43 / 575-106 Fax +49 / 72 43 / 575-100 anzeigen@daehne.de www.daehne.de Verlagsangaben Kurzcharakteristik

Mehr

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online

MANAGER > DER F&E. Mediadaten Print & Online Mediadaten Print & Online gültig ab 22. Oktober 2014 Inhalt Seite Objektprofil und Verbreitung 2 Abonnements 4 Werbeformen > Print 5 > Online 6 > Malstaffel/Crossmedia-Angebot 8 > Erscheinungstermine/Themen

Mehr

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty

Flusskaskoversicherung. Mit uns auf Kurs. Allianz Global Corporate & Specialty Flusskaskoversicherung Mit uns auf Kurs Allianz Global Corporate & Specialty "Wir blicken mit Stolz auf unsere Geschichte als Flusskasko- und Transportversicherer zurück. Schon immer standen wir für qualitativ

Mehr

2015 Mediadaten COMPLIANCE. digital.de

2015 Mediadaten COMPLIANCE. digital.de CMPLIANCE digital.de CMPLIANCE digital.de Inhalt www.cmpliancedigital.de 1 Porträt T Themenplan P Preise / Werbeformen F Formate und technische Angaben N Nutzungsdaten www.cmpliancedigital.de/newsletter

Mehr

MEDIADATEN Stand Mediadaten: 11/2008

MEDIADATEN Stand Mediadaten: 11/2008 MEDIADATEN Stand Mediadaten: 11/2008 ÜBERSICHT MEDIADATEN SLV-REPORT 3 FACHREIHE 4 SEMINARPROGRAMM 5 INTERNET 6 INFO- UND MESSESTÄNDE 7 Sollten Sie zwei Medien und Leistungen im Paket nutzen wollen, so

Mehr

2013 MAR e Fotografie

2013 MAR e Fotografie MEDIADATEN 2013 Smartphone Photo: Rex Schober, rexschober@t-online.de bietet immer einen Nutzwert! Aktuelle Nachrichten und Informationen rund um die Smartphone-Fotografie. Für Smartphone-Fotografen. Angepasst

Mehr

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online

Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Treffsicher werben! Anzeigen PR-Pakete Beilagen Sponsoring Online Preisliste Nr. 17, gültig ab 1. Januar 2011 Allgemeines Geschäftsbedingungen: Für alle Aufträge gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Mehr

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich

Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Titel: Blick am Abend Ausgabe: Zürich Auszug aus der LEADING MediaBase Schweiz, Gültig ab: 1. Jan 215 der führenden Datenbank für Tarife und Mediadaten der Schweiz. Match-Code: BLICK AM ABEND Währung:

Mehr

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache

com! Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Das Fachmagazin für ITK-Entscheider und Admins schärft seine Zielgruppen-Ansprache Die neue com! Zielgruppe der neuen com! sind ITK-Entscheider und Admins, deren Berufsleben sich um Hardware, Software

Mehr

Anzeigentarif für den 59. Jahrgang

Anzeigentarif für den 59. Jahrgang Postvertriebsstück Deutsche Post AG Entgelt bezahlt 6655 Dr. Frank Stenner Heike Schur, Holger Rost Jürgen K. Friedrich Prof. Dr. Konrad Wimmer FLF5_Titel_2c.indd 1 19.08.2011 10:21:22 Finanzierung Leasing

Mehr

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.

MEDIADATEN 2015/2016. Immobilien-Special NR. 71. Mit freundlicher Unterstützung der. wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01. 2015/2016 Immobilien-Special www.muenchen.ihk.de wirtschaft Mit freundlicher Unterstützung der NR. 71 wirtschaft Preisliste Nr. 71 gültig ab 01.01.2015 1 PROFIL www.muenchen.ihk.de wirtschaft München platzt

Mehr

Media-Informationen. Datenschutz-Berater 2009/2010. www.datenschutz-berater.de

Media-Informationen. Datenschutz-Berater 2009/2010. www.datenschutz-berater.de Media-Informationen Datenschutz-Berater 2009/2010 Die Informationsquelle für Datenschutz-/Datensicherheitsfachleute, PC-Benutzer service, Revisoren, Juristen und alle weiteren Führungs kräfte der Datenverarbeitung.

Mehr

Mediadaten 2015/2016

Mediadaten 2015/2016 Mediadaten 2015/2016 Herzlich willkommen bei Thomas Bethke, Versicherungsbetriebswirt/DVA Experte für erfolgreiche Kunden-Kommunikation V-aktuell-Herausgeber Thomas Bethke wurde das Versicherungsgeschäft

Mehr

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014

CityGuide. Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Anzeigenpreisliste Nr. 3 gültig ab Dezember 2014 Inhalt 2 Klenkes 3 Profil Anzeigenpreise und -formate 5 Ortspreise Info 7 Kontakt und Verlagsangaben 8 Technische Daten Profil 3 Klenkes Klenkes ist ein

Mehr

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App

Messe Extra 2015. Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App Eine Sonderseitenserie in DIE WELT Gesamt, auf DIE WELT Online und auf DIE WELT Tablet App jeden 1. Dienstag im Monat* Perfektes Umfeld für Ihre Kommunikation Monatlich an jedem ersten Dienstag* erscheint

Mehr

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com

Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Zeigen Sie Ihre Präsenz! Erfahren Sie hier wie! www.automotive-engineering-expo.com Werden Sie Teil einer besonderen Premiere! Die AUTOMOTIVE ENGINEERING EXPO ist die einzige Fachmesse weltweit, die sich gezielt an die Prozesskette lackierte Karosserie richtet. Sie überzeugt aber nicht

Mehr

K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker. Informationen zur Herbstinitiative 2010

K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker. Informationen zur Herbstinitiative 2010 K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker Informationen zur Herbstinitiative 2010 NEU! K-Ing. Karriere für Ingenieure und Techniker: Die Herbstinitiative 2010 Die WEKA FACHMEDIEN bündeln ihre Aktivitäten

Mehr

Regionale Onlinewerbung auf HANNOVER.de

Regionale Onlinewerbung auf HANNOVER.de JETZT NEU: Optimiert für sämtliche Endgeräte Mediadaten 2015 Regionale Onlinewerbung auf HANNOVER.de Erfolgreich werben im offiziellen Regionalportal der Stadt und Region Hannover Fakten & Werbeformen

Mehr

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial

Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Magazin für Alltag und Freizeit MAGAZIN FÜR ALLTAG UND FREIZEIT 2013 6 CHF 6.00 Media-Daten 2014 Print, Online und Spezial Die führende Schweizer Zweirad-Fachzeitschrift. SAUBERE SACHE Wie Profis ihre

Mehr

BILD am SONNTAG Energie-Journal. Berlin, August 2011

BILD am SONNTAG Energie-Journal. Berlin, August 2011 BILD am SONNTAG Energie-Journal Berlin, August 2011 1 Journale in BILD am SONNTAG Das Energie-Journal Die bewährten, redaktionellen Ratgeber-Journale in der Mitte von BILD am SONNTAG sind bei unseren Lesern

Mehr

magazin für digit@le und gedruckte kommunikation Foto: Fotolia Mediadaten 2014 Alle Preise und Formate print und online

magazin für digit@le und gedruckte kommunikation Foto: Fotolia Mediadaten 2014 Alle Preise und Formate print und online magazin für digit@le und gedruckte kommunikation Foto: Fotolia Mediadaten 2014 Alle Preise und Formate print und online Heftinformation Print & Publishing ist das Magazin für Medientechnologie, Druck,

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

Redaktionsplan. Special Edition der GLASWELT zur R+T 2015

Redaktionsplan. Special Edition der GLASWELT zur R+T 2015 Redaktionsplan Messeausgabe R+T 2015, Stuttgart mit ausführlichem Messeführer Fachbeiträge, Objektberichte, Innovationen Rollladentechnik Alles Wissenswerte wenn es um den Allrounder am Fenster geht: Energieeinsparung,

Mehr

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company

Specials Stand: 22.06.2012 CHIP COMMUNICATIONS a hubert burda media company Specials Windows 7 Praxis Handbuch XXL CHIP Special Edition Alles über Windows In der CHIP Special Edition Windows 7 finden die Leser u.a. Themen wie: Alles zum aktuellen Windows. Die 10 besten Windows-Tipps.

Mehr

Mediainformationen 2015

Mediainformationen 2015 Mediainformationen 2015 Online Preisliste Nr. 17b Gültig ab 01.06.2015 www.callcenterprofi.de Empfänger-Struktur Stellung im Unternehmen Hauptsächlicher Wirtschaftszweig 21 % Inhaber, Mitinhaber, Vorstand,

Mehr

Titel und Termine. c t Sonderhefte 2015. kompaktes Know-how zu spannenden Themen

Titel und Termine. c t Sonderhefte 2015. kompaktes Know-how zu spannenden Themen Titel und Termine c t Sonderhefte 2015 kompaktes Know-how zu spannenden Themen Terminübersicht 2015 Themen Erscheinungstermin Anzeigenschluss Druckunterlagen c t Special Android 29.01.2015 07.01.2015 09.01.2015

Mehr

MEDIADATEN 2015 Überregional

MEDIADATEN 2015 Überregional MEDIADATEN 2015 Überregional www.berndt-media.de Düsseldorf. Ruhrgebiet. biograph Titel 06-14_biograph Titel 12/09 22.05.14 13:57 Seite 1 Kultur. Kino. Juni 2014 35. Jhg. Düsseldorf. Juni 2014 www.trailer-ruhr.de

Mehr

Mediadaten. Print & Online

Mediadaten. Print & Online Mediadaten Print & Online 2015 Mediadaten 2015 Healthy Living Gesundheit ist das neue Statussymbol Premium Health ist das erste Magazin speziell für die stark wachsende Zahl der Privatversicherten. Premium

Mehr

Mediadaten 2015. Zielmarkt Controlling. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. online. www.mediacenter.haufe.de

Mediadaten 2015. Zielmarkt Controlling. Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015. online. www.mediacenter.haufe.de Mediadaten 2015 Preise gültig vom 01.01. 31.12.2015 online Zielmarkt Controlling Mediadaten 2015 Zielmarkt Controlling Portale 2 Banner-Werbung Die Portale haufe.de/controlling und icv-controlling.com

Mehr

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN

Tourismus Special. Exklusiv für twyn partner Agenturen ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN I Der Spezialist für digitale Werbung in Österreich Exklusiv für twyn partner Agenturen Tourismus Special ANGEBOTE SPEZIELL FÜR IHREN TOURISMUS KUNDEN INTERNATIONAL: ERREICHEN SIE WELTWEIT USER ONLINE

Mehr

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000

Mediadaten 2013. Wer wir sind. Unsere Statistik. Unsere Vorteile. Unsere Kandidaten. Unsere Kunden. Besuche 54.000 Besucher 39.000 Mediadaten 2013 Wer wir sind IT Job Board.de ist seit 2002 eine der führenden IT-Stellenbörsen in Deutschland und Europa. Jeden Tag bringen wir tausende von Bewerbern mit den richtigen Unternehmen zusammen.

Mehr

DigitaleSLRFotografi e SLR

DigitaleSLRFotografi e SLR THE ULTIMATE GUIDE Anzeigenpreisliste Nr. 2 - Gültig ab 01.01.2011 2011 inhalt Titelprofil... 3 Verlagsangaben... 5 Termine 2011... 6 Anzeigenformate und Preise... 7 Rabatte / Sonderformate / Beilagen...

Mehr

Die neue arzt-wirtschaft.de

Die neue arzt-wirtschaft.de 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de 2 Porträt und technische Angaben 3 Preise/Werbeformen Webseite 4 Preise/Werbeformen Advertorial 5 Preise/Werbeformen Newsletter 6 Ansprechpartner 7 2015 Die neue arzt-wirtschaft.de...

Mehr

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015.

BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS. Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V Themenschwerpunkt 2015: RISING STARS Anzeigenpreisliste Nr. 1 für BILANZ Deutschland, gültig ab 01.01.2015. BILANZ V - RISING STARS Aktuelle Trendgeschichten der deutschen Startup- und Gründerszene

Mehr

Die Schweizer Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck

Die Schweizer Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck Die Schweizer Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck Mediadaten 2015 Ihre Kommunikationsplanung mit der führenden Fachzeitschrift für Publishing und Digitaldruck Digipress GmbH, Schulgasse 5,

Mehr

2015 MEDIADATEN ONLINE

2015 MEDIADATEN ONLINE MEDIADATEN ONLINE 05 Online DAS LEADMEDIUM IMMOBILIEN Business richtet sich an die Leader der Schweizer Immobilienwirtschaft. Sowohl das Magazin, als auch die digitalen Produkte geniessen durch die hohe

Mehr

Strafrecht Wirtschaftsrecht

Strafrecht Wirtschaftsrecht Media-Beratung Mediadaten NStZ Neue Zeitschrift für Strafrecht Zielgruppen: Fachanwälte für Strafrecht, Staatsanwälte, Strafverteidiger, Richter NZWiSt Neue Zeitschrift für Wirtschafts-, Steuer- und Unternehmensstrafrecht

Mehr

WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK

WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK WIR KOMMUNIZIEREN TECHNIK Special-Ads Online und Newsletter Online Text-Ad Aktuelles aus der Branche Text-Ad Top-Thema Premium-Video Top-Video Advertorial-Link Newsletter Text-Ad Video-Ad Premium Video-Ad

Mehr

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker

Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker Ihr Spezialist für die Zielgruppe Studenten und Akademiker 2,7 Mio. Unique User bei 100 Mio. Page Impressions monatlich im größten offiziellen Online-Hochschulnetzwerk Erreichen Sie die junge Bildungselite

Mehr

MEDIADATEN FACH SCHRIFTEN VERLAG. Die marktführende Website für Schwimmbad und Sauna. Durch integrierte. mit den Print-Ausgaben verbunden.

MEDIADATEN FACH SCHRIFTEN VERLAG. Die marktführende Website für Schwimmbad und Sauna. Durch integrierte. mit den Print-Ausgaben verbunden. 2015 Preisliste Nr. 11, gültig ab 01.01.2015 Die marktführende Website für Schwimmbad und Sauna. Durch integrierte epaper optimal mit den Print-Ausgaben verbunden. FACH SCHRIFTEN VERLAG PROFIL UND ALLGEMEINE

Mehr