Duales Studium: Meine Zukunft bei ŠKODA

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Duales Studium: Meine Zukunft bei ŠKODA"

Transkript

1 Duales Studium: Meine Zukunft bei ŠKODA Das Duale Studium im ŠKODA Autohaus.

2 Studium oder Ausbildung? Duales Studium! Diese Broschüre gibt mir einen kompakten Überblick rund um das Duale Studium im ŠKODA Autohaus und bietet eine erste Orientierung für die Wahl von Studienfach und -ort. Frauen und Männer gesucht! Für eine schnellere Lesbarkeit wird in dieser Broschüre von Student gesprochen und auch allgemein überwiegend die männliche Form verwendet. Doch natürlich sind alle Studiengänge des Dualen Studiums für Frauen und Männer im Angebot und genauso spannend. Meine Zukunft bei ŠKODA...3 Das Duale Studium im ŠKODA Autohaus...4 Studium und Berufserfahrung in einem...5 Meine Perspektiven...5 Meine Betreuung...6 Das Studienangebot...8 betriebswirtschaftlich: Automobilhandel...9 Betriebswirtschaft...10 Mittelständische Wirtschaft...11 technisch-betriebswirtschaftlich: Automobilmanagement...12 Wirtschaftsingenieurwesen...13 Meine Bewerbung

3 Meine Zukunft bei ŠKODA Der Automobilmarkt ist nicht nur der wichtigste, sondern auch der dynamischste Wirtschaftszweig in Deutschland. In diesem spannenden Umfeld wächst die Traditionsmarke ŠKODA rasant. Sie hat sich als eine der führenden Importmarken im deutschen Markt fest etabliert und wird weiter wachsen. Der Markenclaim Simply clever drückt es aus: ŠKODA steht für hervorragende Qualität, Innovation und Cleverness das gilt für die ŠKODA Modelle, aber vor allem auch für die Menschen, die für die Marke arbeiten. Ein paar Fakten zur ŠKODA Erfolgsgeschichte: 1991 startete ŠKODA als Marke des Volkswagen Konzerns in Deutschland 2005 feierte ŠKODA 110-jährige Firmengeschichte und 100 Jahre innovativen Automobilbau Seit 2009 ist ŠKODA die stärkste Importmarke auf dem deutschen Automobilmarkt Mehr Informationen Duales Studium: der erste Schritt für meine Karriere im Autohaus Für das besondere Markenerlebnis sorgen in Deutschland aktuell mehr als ŠKODA Partner (Vertriebs- und Servicebetriebe) und ihre Mitarbeiter. Um weiter auf Erfolgskurs zu bleiben, benötigen unsere ŠKODA Partner neben technisch und kaufmännisch qualifizierten Mitarbeitern vor allem auch sehr gut qualifizierten Führungsnachwuchs, der mit hoher Motivation bereit ist, mitzuwachsen und die Erfolgsgeschichte maßgeblich mitzugestalten. Herausfordernd, spannend und mit vielen Perspektiven: Mit dem Dualen Studium schaffe ich die ideale Basis für meine Karriere im Autohaus. 3

4 Das Duale Studium im ŠKODA Autohaus Gerade für Abiturienten, die praxisnah studieren wollen, ist das Duale Studium ideal. Aber auch für junge Leute, die bereits am besten im ausbildenden Autohaus selbst eine Ausbildung absolviert und mindestens drei Jahre Berufserfahrung gesammelt haben, ist es eine hervorragende Möglichkeit der Weiterbildung und -entwicklung. Studium und Berufserfahrung in einem Beim Dualen Studium wechseln sich Theorie und Praxis alle drei Monate ab. Der Theorieteil findet abhängig vom Studiengang an einer der ko operierenden Dualen Hochschulen und Berufsakademien statt die Praxis im Autohaus. So kann ich mir während des Studiums nicht nur ein fundiertes und praxisrelevantes Wissen aneignen, sondern dieses auch direkt in meinem Ausbildungsbetrieb anwenden. Ein weiterer attraktiver Unterschied zum klassischen Studium ist die Ausbildungsvergütung während der gesamten Studienzeit. Duales Studium im Überblick Grundstudium 1. Praxis/Theorie 1. Jahr 2. Praxis/Theorie G 3. Praxis/Theorie 2. Jahr 4. Praxis/Theorie Vertiefungsstudium 5. Praxis/Theorie Praxis/Theorie JahrV Die möglichen betriebswirtschaftlichen bzw. technisch-betriebswirtschaftlichen Ausrichtungen: Betriebswirtschaft-Automobilhandel, Automobilmanagement, mittelständische Wirtschaft, Betriebswirtschaft und Wirtschafts ingenieurwesen. Nach sechs Semestern und erfolgreichem Abschluss erhalten die Studenten je nach Studiengang den international an erkannten Abschluss als Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering. Bachelor of Science Bachelor of Engineering Bachelor of Arts B 4

5 Meine Perspektiven Wer durch Engagement, Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und gute Leistung überzeugt, erhält nach dem Dualen Studium vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten auch für den Weg in eine leitende Postition im ŠKODA Autohaus stehen die Türen offen: Kontinuierliche und vor allem engagierte Weiterbildung ist daher auch nach dem Berufsstart im Autohaus wichtig. Mögliche Einsatzgebiete gibt es in den Bereichen: Verkauf Service Logistik Marketing und Vertrieb Personal Controlling Finanzen Qualitätsmanagement Geschäftsleitung Karrieremöglichkeiten nach dem Dualen Studium Beispiele Geschäftsführer Serviceleiter Finanzleiter Verkaufsleiter Perspektiven Assistenz der Geschäftsleitung Assistenz der Serviceleitung Assistenz der Finanzleitung Assistenz der Verkaufsleitung Duales Studium 5

6 Meine Betreuung In Zusammenarbeit mit Volkswagen Service Deutschland bietet ŠKODA AUTO Deutschland ein umfangreiches Betreuungskonzept für die Studenten und die ausbildenden ŠKODA Autohäuser an. Im Mittelpunkt stehen dabei ganz klar die optimale Unterstützung und Hilfestellung sowie der Wissens- und Erfahrungsaustausch. Das Betreuungskonzept 1. Studienjahr 2. Studienjahr 3. Studienjahr 4. Studienjahr Absolventen Vorjahr Erstsemestertreffen Gast-/Fachvorträge Erfahrungsaustausch Bachelorthemenpool Jobbörse Weiterbildungsangebot Abschlussarbeitenpool Ansprechpartner/Unterstützung durch Koordination Duales Studium Eigene Kommunikatonsmedien 6

7 Gemeinsamer Start das Erstsemestertreffen: Diese zwei Tage bieten die perfekte Möglichkeit, meine Kommilitonen kennenzulernen und durch die Ansprechpartner zum Dualen Studium mehr über die Marke ŠKODA und den gesamten Volkswagen Konzern zu erfahren. Regelmäßiger Erfahrungsaustausch: Einmal im Jahr treffen sich die Studenten, die Absolventen sowie die fachlichen Ansprechpartner der Marken Volkswagen und ŠKODA. Interessante Fachvorträge von Ko operationspartnern, Vertretern aus dem Handel und der Marken sowie Workshops zu studienrelevanten Themen bieten zusätzliche Möglichkeiten, mein Wissen praxisnah zu erweitern. Doch bereits vor meinem Start als Student erhalte ich umfangreiche Unterstützung! Das Betreuungskonzept beginnt schon bei der Beantwortung meiner Fragen rund um das Duale Studium und der Unterstützung beim Finden eines ŠKODA Partners als Ausbildungsbetrieb. Tipp: Mehr Details gibt es auf Seite 14 und 15 Der erste Schritt in meine Zukunft im ŠKODA Autohaus. Darüber hinaus umfasst das Betreuungskonzept: Themenpool für Bachelorarbeiten. Wissenspool mit wissenschaftlichen Abschlussarbeiten zum Nach lesen so wird Wissen mit anderen geteilt. 7

8 Das Studienangebot Für mein Duales Studium im ŠKODA Autohaus stehen insgesamt fünf interessante betriebswirtschaftliche bzw. technisch-betriebwirtschaftliche Studiengänge zur Wahl. Die Studienphase findet abhängig vom Fach in einer der drei kooperierenden Dualen Hochschulen bzw. Berufsakademien statt. Hochschule Osnabrück Lingen Studiengang/Abschluss: Wirtschaftsingenieurwesen/ Bachelor of Engineering Betriebswirtschaft/ Bachelor of Arts Lingen Glauchau Berufsakademie Sachsen/ Glauchau Duale Hochschule Baden-Württemberg Studiengang/Abschluss: Betriebswirtschaft-Automobilhandel/ Bachelor of Arts Mannheim München Studiengang/Abschluss: Automobilmanagement/ Bachelor of Science Mittelständische Wirtschaft/ Bachelor of Arts 8

9 Betriebswirtschaft-Automobilhandel Als Ausprägung des Studiengangs Betriebswirtschaft Handel orientiert sich der Studiengang Automobilhandel an den steigenden Herausforderungen des Automobilmarktes: Intensiver Wettbewerb und wachsende Anforderungen der Kunden an Beratung und Service erfordern fundierte betriebswirtschaftliche Analysen und vor allem Maßnahmen für hohe Kundenzufriedenheit, Marktausschöpfung und Rendite. Betriebswirtschaftlicher Studiengang Studienbeginn: 1. Oktober Fachliche Studienvoraussetzungen: Abitur oder bei nachgewiesener Eignung Fachabitur Mannheim Mein Duales Studium inhaltlicher Ausblick: Theorie In den ersten Semestern werden vor allem betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt, um in den Folgesemestern gezielt mit dem Fokus Automobilhandel darauf aufzubauen. Wichtiger Bestandteil des Studiums ist neben der fachlichen Qualifizierung auch die persönliche Entwicklung im Hinblick auf zukünftige Managementaufgaben. BWL Recht Mathematik und Statistik Rechnungswesen und Controlling Mikro- und Makroökonomie Marketing Organisation und Personal Wirtschaftsenglisch Automobilhandel Persönlichkeitstraining und Managementtechniken Führung und Management im Handel Praxis Eine der wichtigsten Zielsetzungen der Praxisphasen ist natürlich das intensive Kennenlernen aller wichtigen Bereiche meines ŠKODA Autohauses. Mit fortschreitendem Studienverlauf kann ich das Erlernte aktiv im Betrieb umsetzen unterstützt durch konkrete studienbezogene Projektarbeiten. Zudem übernehme ich zunehmend eigenständige, qualifizierte Sachbearbeiteraufgaben, unterstütze die Führungsebene und werde in konkrete Projekte mit eingebunden. Warenwirtschaft Marketing und Vertrieb Rechnungswesen und Controlling Organisation und Personal 9

10 Betriebswirtschaft Die Studienrichtung Betriebswirtschaft legt ihren Fokus auf die Ausbildung breiter Fähigkeiten mit der Zielsetzung, betriebswirtschaftliche Prozesse und Projekte zielorientiert planen und steuern zu können. Betriebswirtschaftlicher Studiengang Studienbeginn: 1. August Fachliche Studienvoraussetzungen: Abitur Lingen Mein Duales Studium inhaltlicher Ausblick: Theorie Der Studiengang bildet die optimale Grundlage, um die Zusammenhänge im ŠKODA Autohaus unter allgemein betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten detailliert zu betrachten sowie unternehmerische Maßnahmen planen, umsetzen und bewerten zu können. Mit fortschreitendem Studienverlauf wähle ich je nach meinen Interessen und Perspektiven im Unternehmen einen Themenschwerpunkt. BWL und VWL Rechnungswesen und Controlling Investitions- und Finanzplanung Mathematik und Statistik Marketing und Produktmanagement Organisation und Personal Praxis Das intensive Kennenlernen aller wichtigen Bereiche des Unternehmens, der Strukturen und generellen Arbeitsabläufe ist der Grundstein meiner Praxisphase im ŠKODA Autohaus. Unterstützt durch Praxistransferprojekte kann ich das Erlernte direkt in die betriebliche Praxis übertragen. Vor allem nach der Themenspezialisierung ab dem 5. Semester erfolgt mein Einsatz gezielt und mit wachsenden selbständigen Aufgaben zum Beispiel im Controlling, Teiledienst oder Kunden dienst. Warenwirtschaft Marketing und Vertrieb Rechnungswesen und Controlling Organisation und Personal Wählbare Spezialisierung (ab dem 5. Semester): Controlling Human Ressource Management Logistik Marketing Unternehmensführung 10

11 Mittelständische Wirtschaft Die akademische Ausbildung deckt sich zum Großteil mit den Lerninhalten und -zielen des Studiengangs Betriebswirtschaft. Besonderheit ist die Ausrichtung auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU). Betriebswirtschaftlicher Studiengang Studienbeginn: 1. Oktober Fachliche Studienvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur Abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Eignungsprüfung oder abgeschlossene Meisterprüfung Glauchau Mein Duales Studium inhaltlicher Ausblick: Theorie Der Studiengang bildet die optimale Grundlage, um die Zusammenhänge in kleinen und mittleren Unternehmen unter allgemein betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten detailliert zu betrachten sowie unternehmerische Maßnahmen planen, umsetzen und bewerten zu können. Im Studienverlauf werden nicht nur meine fachlichen Kenntnisse, sondern auch meine Managementkompetenzen weiterentwickelt. Praxis Einen Einblick in alle wichtigen Bereiche des Unternehmens, der Strukturen und generellen Arbeitsabläufe zu erhalten, ist die Basis meiner Praxisphase im ŠKODA Autohaus. Unterstützt durch konkrete Projektarbeiten, kann ich das Erlernte direkt in die betriebliche Praxis übertragen und mich zunehmend durch selbstständige Aufgaben als Führungsnachwuchs beweisen. BWL und VWL Rechnungswesen und Controlling Investition und Finanzierung Mathematik und Statistik Marketing Organisation und Personal Unternehmensführung und -nachfolge Besonderheiten KMU Betriebliche Steuern in KMU Recht mit Schwerpunkt KMU Wirtschaftsenglisch Qualitäts- und Projektmanagement Managementtechniken Warenwirtschaft Marketing und Vertrieb Rechnungswesen und Controlling Organisation und Personal 11

12 Automobilmanagement Eine rasante Fahrzeugentwicklung sowie kontinuierlich steigende Ansprüche der Kunden ein fachlich und persönlich überzeugender Service wird zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Daher werden Studenten des Studiengangs Automobilmanagement sowohl technisch als auch betriebswirtschaftlich orientiert ausgebildet. Technisch-betriebswirtschaftlicher Studiengang Studienbeginn: 1. Oktober Fachliche Studienvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur Abgeschlossene Berufsausbildung mit bestandener Eignungsprüfung oder abgeschlossene Meisterprüfung Glauchau Mein Duales Studium inhaltlicher Ausblick: Theorie Als Einstieg in das Studium steht die Entwicklung von technischem Wissen im Vordergrund. Hierzu gehören das Verstehen komplexer Zusammenhänge sowie der Aufbau eines fundierten Kfz-spezifischen Produktwissens. Im weiteren Studienverlauf wird dieses um betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Managementkompetenzen er weitert stets mit dem Fokus auf autohausrelevante Aspekte. Praxis Nach einer intensiven Einführung in das Unternehmen kenne ich die wichtigsten servicebezogenen Arbeiten, Anforderungen und Prozesse. Mit fortschreitendem Studienverlauf kann ich sowohl mein angeeignetes Ingenieur- als auch betriebswirtschaftliches Wissen aktiv und mit zunehmender Verantwortung einbringen unterstützt durch konkrete studienbezogene Projektarbeiten. Mathematik Konstruktionslehre Elektro-, Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik CAD-Techniken Kfz-Technik und -Elektronik Physik und Chemie BWL und VWL Wirtschafts- und technisches Englisch Autohausmanagement Marktorientiertes service-/kundenorientiertes Verkaufsmanagement Qualitäts- und Projektmanagement Organisation und Personal Servicecontrolling Werkstatteinsatz Service Teiledienst Disposition Finanzen/Buchhaltung Verwaltung Personal 12

13 Wirtschaftsingenieurwesen Technische Fragestellungen mit kaufmännischem Verstand lösen, abteilungsübergreifend denken und handeln sowie unterschiedliche Interessen koordinieren dies sind wichtige Aufgaben im Autohaus. Das Studium zum Wirtschaftsingenieur bildet die Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen und Betriebswirtschaft, indem es technischnaturwissenschaftliche sowie wirtschafts-, sozial- und rechtswissenschaftliche Inhalte miteinander verbindet. Technisch-betriebswirtschaftlicher Studiengang Studienbeginn: 1. August Lingen Fachliche Studienvoraussetzungen: Abitur oder Fachabitur Mein Duales Studium inhaltlicher Ausblick: Theorie Die Studieninhalte sind zweigeteilt in die Ingenieurdisziplinen einerseits und die betriebswirtschaftlichen Fachbereiche andererseits. Mit fortschreitendem Studienverlauf wähle ich je nach meinen Interessen und Perspektiven im Unternehmen einen Themenschwerpunkt. Mathematik und Statistik Technische Physik und Mechanik Investitionsrechnung und Finanzierung Rechnungswesen und Controlling Marketing und Produktmanagement Fluidmechanik und Thermodynamik Werkstoffkunde Steuerungs- und Digitaltechnik Praxis In der Praxisphase lerne ich sowohl die technischen als auch kaufmännischen Arbeitsprozesse im ŠKODA Autohaus kennen und übernehme schrittweise selbstständige Aufgaben und Projekte. Dabei lerne ich von Anfang an, die Theorie mit der Praxis zu verbinden so sind zum Beispiel studienseitige Praxistransferaufgaben ein wichtiger Baustein meines Dualen Studiums. Logistische Prozesse Werkstattorganisation und -steuerung Betriebliches Prozessmanagement Finanzen/Buchhaltung Wählbare Spezialisierung (ab dem 5. Semester): Projektmanagement Produktionsmanagement Produktmanagement Vertriebsmanagement Technisches Controlling 13

14 Meine Bewerbung Der erste Schritt in meine Zukunft im ŠKODA Autohaus: Grundvoraussetzung für den Start meines Dualen Studiums ist das Vorliegen eines Ausbildungsvertrages in einem Partnerunternehmen. Wie finde ich mein ŠKODA Autohaus? ŠKODA AUTO Deutschland unterstützt mich bei der Suche nach einem ausbildenden ŠKODA Autohaus in meiner Wunschregion. So funktioniert s: an schicken mit Duales Studium: meine Suche in der Betreffzeile und mit folgenden Angaben: Persönliche Angaben wie Name, Alter, eventuell bisherige berufliche Ausbildung bzw. Schulabschluss Präferierter Studiengang Wunschregion des ŠKODA Autohauses Meine konkreten Fragen Und am besten eine Telefonnummer für Rückfragen bzw. eine persönliche Kontaktaufnahme ŠKODA AUTO Deutschland sucht dann für mich mögliche ŠKODA Autohäuser und leitet mir die Kontaktdaten weiter. Ab diesem Zeitpunkt beginnt der eigentliche Bewerbungsablauf. Der Bewerbungsablauf ŠKODA Partner Duale Hochschule/ Berufsakademie 1. Bewerbung 2. Anfrage eines freien Studienplatzes 3. Info über freien Studienplatz 4. Ausbildungsvertrag 5. Einreichung der Bewerbungsunterlagen: Ausbildungsvertrag Abschlusszeugnis Hinweis: Bitte individuelle Vorgaben der Dualen Hochschulen/Berufsakademien beachten. 6. Zulassung zum Dualen Studium Student 14

15 Tipps für meine Bewerbung Frühzeitig bewerben. Die Bewerbung sollte ich am besten bereits ein Jahr vor dem gewünschten Studienbeginn an den Ausbildungsbetrieb schicken (ob das Studium am 1. Oktober oder 1. August beginnt, steht auf den Seiten 9 bis 13). Der erste Eindruck zählt. Vollständige Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) gehören ebenso zu einer guten Bewerbung wie die überzeugende Darstellung meiner persönlichen und fachlichen Voraussetzung, dass ich die richtige Wahl bin. Noch unentschlossen, ob das Duale Studium der richtige Schritt ist? Auch hier ist die an der richtige Weg. Einfach im Betreff Duales Studium: meine Fragen eingeben. Tipp: Auch in dieser am besten eine Telefonnummer für Rückfragen bzw. eine persönliche Kontaktaufnahme angeben. Weitere Informationen auch zu klassischen Ausbildungsmöglichkeiten im ŠKODA Autohaus gibt es hier: > Unternehmen > Karriere im Autohaus 15

16 Interesse, bei uns in eine erfolgreiche ŠKODA Zukunft zu starten? ŠKODA AUTO Deutschland GmbH August 2013 PER10110

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie

an der DHBW Duale Studiengänge Bachelor of Engineering Bachelor of Engineering Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor of Arts Industrie Duale Studiengänge an der DHBW Bachelor of Engineering Holz- und Kunststofftechnik Bachelor of Engineering Internationales Technisches Vertriebsmanagement Bachelor of Science Wirtschaftsinformatik Bachelor

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Corporate Human Resources / Personalentwicklung 30. Juni 2014 Eckdaten zum Studium Service Engineering

Mehr

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden

DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN. Duales Studium. an der OTH Amberg-Weiden DIE VORTEILHAFTE KOMBINATION VON HOCHSCHULSTUDIUM UND BETRIEBLICHER PRAXIS INFORMATIONEN FÜR UNTERNEHMEN Duales Studium an der OTH Amberg-Weiden Das duale Studium EIN ÜBERZEUGENDES KONZEPT FÜR UNTERNEHMEN

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance

Studienordnung Vom 28. Juli 2009. Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance Studienordnung Vom 28. Juli 2009 Dualer Bachelor-Studiengang Shipping and Ship Finance 2 Inhaltsübersicht 1 Geltungsbereich 2 Ziel des Studiums 3 Studienabschluss 4 Studienvoraussetzungen 5 Studienbeginn

Mehr

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang Softwaretechnik Fördern und fordern für Qualität we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts WARUM SOFTWARETECHNIK STUDIEREN? Der Computer ist

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen

Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Der Studiengang BWL-DLM / Non-Profit-Organisationen, Verbände und Stiftungen Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/nonprofit PRAXISINTEGRIEREND

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR INGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS SCHLEIFTECHNIK

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg 03.2014/92G4 Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail:

Mehr

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart Wirtschaftsinformatik Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/winf PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Die Konzeption moderner betrieblicher IT-Systeme,

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Bank. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Bank Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/bank PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Banken nehmen in unserer Gesellschaft eine grundlegende

Mehr

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services

BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Dienstleistungsmanagement / Consulting & Services Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/consulting&services PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG

Mehr

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science

SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT. Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science SOFTWARE PRODUKT- MANAGEMENT Innovativer Studiengang mit Perspektive Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim

Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Duale Hochschule Baden-Württemberg, Mannheim Mit rund 5000 Studenten, 24 Bachelor Studiengängen in den Fakultäten Wirtschaft und Technik sowie bundesweit über 2000 Partnerunternehmen ist die im Jahr 1974

Mehr

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts

Dualer Studiengang. we focus on students. Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dualer Studiengang SOFTWARE- UND SYSTEMTECHNIK DEN TECHNISCHEN FORTSCHRITT MITGESTALTEN we focus on students Fachhochschule Dortmund University of Applied Sciences and Arts Dauer Abschlüsse ZUgangsvoraussetzungen

Mehr

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de

Das Studium an der DHBW Heidenheim. www.dhbw-heidenheim.de Das Studium an der DHBW Heidenheim www.dhbw-heidenheim.de Firmenpräsentation Das duale Hochschulstudium mit Zukunft Duale Hochschule Baden-Württemberg І Seite 2 Der Weg zum Beruf: Bildungsabschlüsse Beruf

Mehr

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN

DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DEIN DUALES STUDIUM ZUM BACHELOR WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN DIE BUDERUS SCHLEIFTECHNIK TECHNOLOGIEN INNENRUNDSCHLEIFEN GEWINDESCHLEIFEN HARTDREHEN AUSSENRUNDSCHLEIFEN 2 BUDERUS SCHLEIFTECHNIK Die BUDERUS

Mehr

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services

Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services Studiengang Service Engineering an der Staatliche Studienakademie Leipzig in Kooperation mit Bilfinger Industrial Services Corporate Human Resources / Personalentwicklung 27. Juni 2013 Eckdaten zum Studium

Mehr

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes Anhang Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen zur ASPO Seite 1 Anlage zur Allgemeinen Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- und Master-Studiengänge an der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

Mehr

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.

BA Bachelor of Arts. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A. Studium neben dem Beruf Betriebswirtschaft (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie (B.A.) BA Bachelor of Arts seit_since 1848 Berufsbegleitend Studieren an der Hochschule

Mehr

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel

Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart. BWL- Handel. Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL- Handel Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/handel PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Der Handel bildet einen der wichtigsten und vielfältigsten

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement

Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Berufsbegleitend studieren: Bachelor of Engineering (B. Eng.) Studiengang Bauingenieurwesen/ Internationales Projektmanagement Bei der Julius Berger International GmbH und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg

Mehr

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1

Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management. Seite 1 Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaft Fachrichtung Facility Management 1 Technische Hochschule Mittelhessen (THM) Die THM gehört mit 14.130 Studierenden zu den 4 größten öffentlichen Fachhochschulen

Mehr

Studienordnung. für den Studiengang. Wirtschaftsingenieurwesen

Studienordnung. für den Studiengang. Wirtschaftsingenieurwesen HOCHSCHULE FÜR TECHNIK UND WIRTSCHAFT DRESDEN (FH) FACHBEREICH WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN Studienordnung für den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen Vom 15. Juni 1994 in der Fassung der Änderung vom 07.

Mehr

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement

BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Besuchen Sie uns im Internet www.dhbw-stuttgart.de/ism PRAXISINTEGRIEREND DER STUDIENGANG Moderne Industrieunternehmen

Mehr

Mit IT und BWL einen Schritt voraus. www.ausbildung.allianz.de. Berufsausbildung in der Allianz Deutschland AG

Mit IT und BWL einen Schritt voraus. www.ausbildung.allianz.de. Berufsausbildung in der Allianz Deutschland AG www.ausbildung.allianz.de Berufsausbildung in der Allianz Deutschland AG Mit IT und BWL einen Schritt voraus. Bachelor of Science (BSc) Wirtschaftsinformatik. Studium und Berufsausbildung eine Kombination

Mehr

BWL HANDEL. Bachelor of Arts (B. A.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

BWL HANDEL. Bachelor of Arts (B. A.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg BWL HANDEL Bachelor of Arts (B. A.) Mit Theorie und Praxis zum Erfolg STUDIENGANG BWL HANDEL Der deutsche Handel ist seit Jahren mit einem Strukturwandel konfrontiert. Die Zahl kleiner Geschäfte nimmt

Mehr

focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen www.focus-ia.de

focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen www.focus-ia.de focus Industrieautomation GmbH Merenberg Systemintegrator für Automatisierungslösungen Steckbrief Allgemein gegründet 1992 30 Mitarbeiter (Ingenieure, Informatiker, Techniker) Automatisierung von Prozessen

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als. Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) Maschinenbau/ Kfz-Prüftechnik Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur bekanntesten Überwachungsorganisation

Mehr

Informationen der Fachhochschule Hannover (FHH) zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WI-ING) am Fachbereich Maschinenbau

Informationen der Fachhochschule Hannover (FHH) zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WI-ING) am Fachbereich Maschinenbau Informationen der Fachhochschule Hannover (FHH) zum Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (WI-ING) am Fachbereich Maschinenbau Stand: 2003-09-24 Studienziel: Das Wirtschaftsingenieurwesen verbindet naturwissenschaftlich-technische

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN PRODUCT ENGINEERING Bachelor of Engineering ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule

Mehr

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAV O N Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAV O N schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Stuttgart Marburg Braunschweig Graz Tokyo Detroit Stellen Sie

Mehr

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg

Kurt Wild Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Startschuss Abi 2009 Willkommen bei der LBBW! Ausbildungsleiter der Landesbank Baden- Württemberg Landesbank Baden-Württemberg Die LBBW eine traditionsreiche Bank. Landes girokasse Südwestdeutsche Landesbank

Mehr

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Industrial Engineering, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges: zum

Mehr

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de

Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Studium an der Berufsakademie Karlsruhe www.ba-karlsruhe.de Prof. Dr. Martin Detzel Studiengangsleiter BWL-Industrie Berufsakademien in Baden-Württemberg 8 Haupt- und 3 Tochter-Standorte in Baden-Württemberg

Mehr

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September.

Studiengang. Steckbrief. Staatlich Anerkannte Hochschule. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. im Mai oder September. Studiengang Marketingmanagement, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Standard-Trimesterablauf Standort Lehrsprachen Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im Mai

Mehr

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM

Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Die Wege nach oben stehen offen Starte durch mit einem dualen Studium bei IBM Das Studium an der Dualen Hochschule und die IBM Deutschland als Ausbildungspartner IBM Corporation 2009 Agenda Wissenswertes

Mehr

SpeedUp. Frequently Asked Questions.

SpeedUp. Frequently Asked Questions. SpeedUp. Frequently Asked Questions. Bewerbung. Wann kann ich mich für SpeedUp bewerben? Für SpeedUp beginnt die Bewerbungsphase immer im Herbst, ca. ein Jahr vor Programmstart. Mit welchen Dokumenten/Unterlagen

Mehr

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master

Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Projekt Zukunft aus Diplom wird Bachelor / Master Wirtschaftsingenieurwesen Logistik & Einkauf Prof. Dr. Michael Hauth Studiendekan Projekt Zukunft vom Diplom zum Bachelor/Master Ägypten??? Nö, Bologna

Mehr

Verdoppeln Sie Ihre Chancen.

Verdoppeln Sie Ihre Chancen. WB 1573 Barmenia Krankenversicherung a. G. (gegründet 1904) Barmenia Lebensversicherung a. G. (gegründet 1928) Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG (gegründet 1957) Barmenia Versicherungen Hauptverwaltung

Mehr

Das Reutlinger Modell

Das Reutlinger Modell Das Reutlinger Modell Mechatroniker und Bachelor of Engineering V 13_02_01 Das Reutlinger Modell Zwei vollwertige Abschlüsse: Facharbeiterbrief Mechatroniker + Bachelor of Engineering (Weiterqualifizierung

Mehr

Studium und Beruf unter einem Hut.

Studium und Beruf unter einem Hut. Studium und Beruf unter einem Hut. Lebenslanges Lernen ist der Schlüssel zu nachhaltigem Erfolg. In einer Zeit, in der das weltweit verfügbare Wissen sehr schnell wächst und die Innovationszyklen immer

Mehr

Duale Studenten Bilfinger SE - Mannheim

Duale Studenten Bilfinger SE - Mannheim Bilfinger SE Duale Studenten Bilfinger SE - Mannheim Julia Willer C/HR Bilfinger Academy Angebote duale Studenten Bilfinger SE Egal ob Betriebswirtschaft oder Ingenieurwesen: Verbinden Sie theoretisches

Mehr

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM)

Handwerk und Studium. Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement. Prof. Dr. Richard Merk. Fachhochschule des Mittelstands (FHM) Handwerk und Studium Vom Betriebswirt (HWK) zum Bachelor of Arts Handwerksmanagement Prof. Dr. Richard Merk Fachhochschule des Mittelstands (FHM) 14.11.2005 Prof. Dr. Richard Merk 1 /14 Handwerk und Studium

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

Perspektiven im Service Management

Perspektiven im Service Management Perspektiven im Service Management Einführung Die Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen hat einen neuen Wirtschaftsingenieur-Studiengang Service Management entwickelt, dessen Inhalte den Bedürfnissen serviceintensiver

Mehr

D O P PELT G U T Dualer Studiengang

D O P PELT G U T Dualer Studiengang D O P PELT G U T Dualer Studiengang Betriebswirtschaft KMU (Bachelor of Arts) Rahmendaten des Studiengangs Betriebswirtschaft KMU Dualer BWL-Studiengang mit paralleler Berufsausbildung (ausbildungsintegriert)

Mehr

Studiengangangebot für den Schulort Goch:

Studiengangangebot für den Schulort Goch: Studiengangangebot für den Schulort Goch: Berufsbegleitendes Betriebswirtschaftliches Studium (BBS) 1 Zielgruppe Kaufmännische Auszubildende, die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Kleve (Schulort

Mehr

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG

BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG BACHELOR BETRIEBS WIRTSCHAFT IHRE NACHWUCHSKRÄFTE / IHR POTENZIAL / IHRE ZUKUNFT BERUFSBEGLEITENDER STUDIENGANG Mit dem BachelorSTUDIENGANG Betriebswirtschaft fördern Sie die Zukunft Ihrer Mitarbeiter

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge

Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge Allgemeine Informationen zu Bachelor Studiengänge Die Berufsakademie (BA) verbindet ein wissenschaftliches Studium mit einer Ausbildung in einem Unternehmen. Durch den ständigen Wechsel von Theorie- (an

Mehr

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. SERVICE MANAGEMENT Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert

WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN. SERVICE MANAGEMENT Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert WIRTSCHAFTSINGENIEURWESEN SERVICE MANAGEMENT Bachelor of Science ACQUIN systemakkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland,

Mehr

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg

Studieren ohne Abitur. Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Hochschulzugang und Unterstützungsangebote für beruflich Qualifizierte an der TH Nürnberg Studieren ohne Abitur Themen 1. Die Bachelorstudiengänge an der TH Nürnberg 2. Zulassungsvoraussetzungen

Mehr

Das duale Erfolgsmodell

Das duale Erfolgsmodell Das duale Erfolgsmodell Das Studienkonzept der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Prof. Dr. Ursina Boehm Studiengang BWL-International Business, DHBW Mannheim www.dhbw.de Hochschulen und Studierende im

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

Dualer Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement

Dualer Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management Dualer Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft/Pflegemanagement Dauer/Umfang: 9 Semester (4,5 Jahre) / 180 credits zzgl. Berufsschulischer Anteile lt. KrPflG/APflG

Mehr

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN

schon gehört? DAVON Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure HOCHSCHULEN & HOCHSCHULEN Partnerschaftsmodell für zukünftige Ingenieure DAVON schon gehört? Berufsbegleitend zum Hochschulabschluss! Karlsruhe München Ingolstadt Stuttgart Frankfurt Marburg Braunschweig Graz Barcelona

Mehr

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R.

STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF STAATLICH ANERKANNTE HOCHSCHULE. Abschluss. Bachelor of Arts (B.A.) Einschreibung. I.d.R. STUDIENGANG KULTURMANAGEMENT, B.A. STECKBRIEF Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Bachelor of Arts (B.A.) I.d.R. im September I.d.R.

Mehr

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig)

600 Euro (monatlich) 300 Euro Immatrikulationsgebühr (einmalig) Studiengang Controlling, B.A. Steckbrief Abschluss Einschreibung Studiendauer Studienbeiträge Trimesterablauf Standort Lehrsprache Studieninhalte Berufliche Perspektiven Vertiefungsfächer Bachelor of Arts

Mehr

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT

DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT DUALES STUDIUM BEI DER MEYER WERFT THEORIE UND PRAXIS ideal verzahnt STUDIENANGEBOTE auf einen Blick DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder DIE ALTERNATIVE zum Entweder Oder Nach dem Abi stehen viele Schüler

Mehr

Financial Management. master

Financial Management. master Financial Management master Vorwort Studiengangleiterin Prof. Dr. Mandy Habermann Liebe Studieninteressierte, mit dem Master-Studiengang Financial Management bieten wir Ihnen, die Sie einerseits erste

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

Don t follow... Fellow!

Don t follow... Fellow! Finanziert Berufsintegriert International Don t follow... Fellow! Das Fellowshipmodell der Steinbeis University Berlin Masterstudium und Berufseinstieg! fellowshipmodell Wie funktioniert das Erfolgsprinzip

Mehr

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung) Studien- und Externenprüfungsordnung für die Bachelor- Studiengängen der Hochschule Aalen in Kooperation mit der Weiterbildungsakademie (WBA) vom 22. August 2014 Lesefassung vom 22. August 2014 (Erstfassung)

Mehr

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de

Perspektive Markt. like.eis.in.the.sunshine / photocase.de BETRIEBS- WIRTSCHAFTSLEHRE Perspektive Markt Ganz egal, ob mittelständischer Betrieb oder multinationaler Konzern, ob Beratungsgesellschaft oder Technologieproduktion betriebswirtschaftliches Know-how

Mehr

Bewerbung für einen Studienplatz

Bewerbung für einen Studienplatz Bewerbung für einen Studienplatz Name, Vorname: geboren am: in: Adresse: E-Mail-Adresse: Telefon mobil: Telefon privat: Telefon geschäftlich: / / / Ich bewerbe mich für einen Studienplatz an der EBZ Business

Mehr

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10.

Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau. Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Masterstudiengänge der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der TU Ilmenau Masterinformationsveranstaltung der Fakultät WW 10. Juli 2013 16.07.2013 Folie 1 www.tu-ilmenau.de Referent Bildung Ansprechpartner

Mehr

Prof. Dr. Jörg Baumgart. Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang

Prof. Dr. Jörg Baumgart. Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang WI-4: Softwaremethodik Wirtschaftsinformatik Prof. Dr. Jörg Baumgart Prof. Dr. Thomas Holey Das Studium der Wirtschaftsinformatik an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Mannheim für den Studienjahrgang

Mehr

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de

Der Studiengang BWL-International Business. www.dhbw-heidenheim.de Der Studiengang BWL-International Business www.dhbw-heidenheim.de Das reguläre Studium: 2 Das duale Studium an der DHBW: 6 x 12 Wochen wissenschaftliches Studium 6 x 12 Wochen berufspraktische Ausbildung

Mehr

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES

DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM AQAS AKKREDITIERT ZFH HOCHSCHULE KOBLENZ UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES HOCHSCHULE DAS MBA-FERNSTUDIENPROGRAMM Das größte MBA-Fernstudienprogramm in Deutschland wird seit 2003 vom RheinAhrCampus der Hochschule Koblenz angeboten und ist geprägt durch seine Innovationskraft.

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen Studiengang Akademischer Grad Dauer Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsingenieurwesen - Frauenstudienangebot Wirtschaftsingenieurwesen

Mehr

Allgemeine Informationen zu Bachelor-Studiengängen

Allgemeine Informationen zu Bachelor-Studiengängen Allgemeine Informationen zu Bachelor-Studiengängen Die Duale Hochschule Mannheim (DHBW) verbindet ein wissenschaftliches Studium mit einer Ausbildung in einem Unternehmen. Durch den ständigen Wechsel von

Mehr

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design

WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design WirtschaftsNetze (ebusiness) Bachelor of Science Vertiefungen Tourismus, Marketing, ebusiness-design DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Ingenieurwissenschaften, Medien, Informatik,

Mehr

GE Power & Water Renewable Energy. Get in touch with your future.

GE Power & Water Renewable Energy. Get in touch with your future. GE Power & Water Renewable Energy Get in touch with your future. Wir bauen Windenergieanlagen. Und wir bauen auf dich! Get in touch with your future. Die Zukunft kann etwas Wunderbares sein. Vor allem

Mehr

Übergangsbestimmung zum Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der TU Wien für die mit 1.10.2011 in Kraft tretende Änderung:

Übergangsbestimmung zum Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der TU Wien für die mit 1.10.2011 in Kraft tretende Änderung: Übergangsbestimmung zum Bachelorstudium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau an der TU Wien für die mit 1.10.2011 in Kraft tretende Änderung: 1) Sofern nicht anders angegeben, wird im Folgenden unter

Mehr

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen

Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Bachelor of Business Administration Management im Gesundheits- und Sozialwesen Ihre Karrierechance Die Globalisierung und die damit einhergehenden wirtschaftlichen Veränderungsprozesse erfordern von Fach-

Mehr

Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar STEP - Studium und Praxis in Kassel

Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar STEP - Studium und Praxis in Kassel Hochschulwelt Duale Studiengänge Henrik Lehnhardt IHKs Dillenburg und Wetzlar in Kassel Herausforderungen Wissensgesellschaft Wandel des Qualifikationsniveaus Zum Erreichen des Barcelona-Ziels (3% BIP

Mehr

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 22. Dezember 2010

Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 22. Dezember 2010 Studien- und Prüfungsordnung für Bachelor- Studiengänge der Hochschule Aalen (SPO 30) vom 22. Dezember 20 esefassung vom 2. Februar 201 (nach 11. Änderungssatzung) Auf Grund von 8 Abs. in Verbindung mit

Mehr

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG

FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG FERNSTUDIENPROGRAMME DER MIDDLESEX UNIVERSITY MIT ORGANISATORISCHER UND WIRTSCHAFTLICHER UNTERSTÜTZUNG DER KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG KMU AKADEMIE & MANAGEMENT AG Hauptsitz in Linz Spezialisiert auf

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN SOCIAL-, HEALTHCARE- AND EDUCATION-MANAGEMENT Vertiefung: Betriebspädagogik STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

Dieffenbacher als Arbeitgeber

Dieffenbacher als Arbeitgeber Studium und Berufseinstieg in einem Schritt Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800 Mitarbeitern weltweit

Mehr

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science

COMPUTER NETWORKING. Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science COMPUTER NETWORKING Der Studiengang für die vernetzte Welt Bachelor of Science DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie

Mehr

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang

Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge. Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Fakultät Management, Kultur und Technik Institut für Duale Studiengänge Studienordnung für den berufsintegrierenden dualen Bachelorstudiengang Management betrieblicher Systeme mit den Studienrichtungen

Mehr

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als

Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Start up Deine Zukunft Deine Chance bei der GTÜ als Student (m/w) BWL-Industrie: Industrielles Servicemanagement Wer ist die GTÜ? Qualität und Servicebereitschaft haben uns in nur zwei Jahrzehnten zur

Mehr

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen

Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Maßgeschneiderter Nachwuchs für Ihr Unternehmen Über die HWTK Die Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur (HWTK) ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in Berlin. In einem innovativen

Mehr

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION

BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION BERUFSBEGLEITENDES STUDIUM BACHELOR OF ARTS (B.A.) IN BUSINESS ADMINISTRATION Gesundheits- und Sozialmanagement STAATLICH UND INTERNATIONAL ANERKANNTER HOCHSCHULABSCHLUSS Ihre Karrierechancen Das Gesundheits-

Mehr

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie

Ausbildung bei SCHMID. DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID DH-Studium Industrie Ausbildung bei SCHMID Die Ausbildung ist für uns ein zentraler Erfolgsfaktor. Für die Qualifikation unserer Mitarbeiter von morgen müssen die Fundamente bereits

Mehr

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge

Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Berufsbegleitende Bachelorstudiengänge Studiengangsinformationen für Personalverantwortliche Betriebswirtschaftslehre (B.A.) Logistik und Handel (B.A.) Medien- und Kommunikationsmanagement (B.A.) Wirtschaftspsychologie

Mehr

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration

Berufsbegleitend studieren. Versicherungsmanagement. Master of Business Administration Berufsbegleitend studieren Versicherungsmanagement Master of Business Administration Auf einen Blick Studiengang: Abschluss: Studienart: Regelstudienzeit: ECTS-Punkte: Akkreditierung: Versicherungsmanagement

Mehr

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft

Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin Berlin School of Economics and Law Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Bachelor Kooperativer Studiengang Betriebswirtschaft in Kooperation mit Akkreditiert

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr