Zahlen & Fakten. Ergebnisse der Fragebogenrecherche. Recherche

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Zahlen & Fakten. Ergebnisse der Fragebogenrecherche. Recherche"

Transkript

1 Recherche Deutsche Bahn AG Potsdamer Platz Berlin Team Personalmarketing und Nachwuchsgewinnung Tel.: +49(0)69/ Zahlen & Fakten Mitarbeiter Branche Standorte Gesuchte Fachrichtungen Geplante Einstellungen 2012 Internationale Einsätze Studienabschlussarbeiten in Deutschland, weltweit Mobilität und Logistik Konzernzentrale in Berlin, weitere Standorte bundesweit und in 130 Ländern alle Fachrichtungen, insbesondere Ingenieure (inklusive Ingenieure) ja ja, auch Promotionen möglich Ergebnisse der Fragebogenrecherche Innovationsmanagement Karrieremöglichkeiten Primäre Benefits Sekundäre Benefits & Work-Life-Balance Training & Entwicklung Unternehmenskultur 68 TOP ARBEITGEBER INGENIEURE 2012

2 Interview Deutsche Bahn AG Die Deutsche Bahn betreibt mit fast Mitarbeitern in 130 Ländern moderne Verkehrsnetzwerke für Menschen und Güter. In Deutschland befördert sie täglich mehr als 7 Millionen Fahrgäste in Bussen und Bahnen. Auf ihrem fast Kilometer langen Streckennetz wickelt die DB täglich über Zugfahrten ab. In der Logistik transportiert sie in Europa im Jahr über 415 Millionen Tonnen Güter auf der Schiene und rund 81 Millionen Sendungen auf der Straße. Dazu kommen weltweit fast 3 Millionen Tonnen beförderte Güter in der Luft- und Seefracht. Der Führung des Global Players ist dabei die Zufriedenheit eines jeden Mitarbeiters sehr wichtig. Wenn öffentliche Wahrnehmung und Realität auseinanderdriften Die Bahn kommt, auch zu ihren potenziellen Mitarbeitern und dies im wahrsten Sinne des Wortes. Mit dem DB-Karriere-Express zum Beispiel. Ein Zug, in den nur Ingenieure einsteigen, die einen neuen Job suchen. Ende 2011 fuhr er beispielsweise von Darmstadt nach Frankfurt am Main und retour. Dabei brachte er den Arbeitssuchenden in Vorträgen, bei Besichtigungen an Zwischenstopps und in persönlichen Gesprächen das Unternehmen Deutsche Bahn als Arbeitgeber näher. Im Falle von Nelli Born kam die DB an ihre Hochschule in Bielefeld, um den Konzern und die Arbeitsbedingungen vorzustellen. Die Bauingenieurin suchte nach ihrem Diplom eigentlich einen Job in einer Hochbaufirma, doch die Präsentation begeisterte sie so sehr, dass sie sich für das Transportunternehmen entschied. Ich habe bei der Deutschen Bahn in erster Linie natürlich nur an Züge gedacht, aber es ist ein sehr komplexes und großes Unternehmen, das mehr zu bieten hat und in dem man jeden Tag etwas Neues lernt. Ein Speed Dating für Bewerber Eine Erfahrung, die viele Bewerber machen. Wir sind in diesem Punkt ein unentdeckter Riese, sagt Michael Bütow, Leiter strategisches Personalmarketing. Unsere vielfältigen Berufe sind noch zu wenig auf dem Arbeitsmarkt bekannt. Wenn aber Bewerber uns kennenlernen, haben sie gleich einen positiven Eindruck. Das war bei mir auch so, sagt Bütow.» 69

3 Ungewöhnliche Unternehmenspräsentationen wie der DB-Karriere-Express und Bewerbungsgespräche wie das sogenannte Company Speed Dating, bei dem jeder Bewerber wie beim Speed Dating nach acht Minuten den Gesprächspartner wechselt, vermitteln Arbeitssuchenden jedoch ein anderes Bild, nämlich das vom innovativen Arbeitgeber, der auch Berufe wie Industrieelektriker, Ingenieur für Brückenbau oder Spezialisten für Energiethemen bietet wie es Bütow formuliert. Wir wollen in Zukunft mit Facettenreichtum im Sinne von Vielfältigkeit, Partnerschaftlichkeit, Jobsicherheit und Zukunftsgestaltung bei Bewerbern punkten, erklärt der Personalverantwortliche. Der Facettenreichtum des Konzerns zeigt sich bereits bei der Suche nach Ingenieuren. Die Bahn braucht für ihre 13 Geschäftsfelder so ziemlich jede Ingenieurdisziplin, von Bau- über Bahn- bis hin zu Wirtschaftsingenieuren. Die Aufgaben, die die Ingenieure bewältigen müssen, sind ihrerseits sehr vielfältig und technisch anspruchsvoll. Denn die Deutsche Bahn stemmt beispielsweise die größten Bauprojekte in Deutschland. Das war 2002 für Dr. Katharina Klemt-Albert der Grund, sich für ihren neuen Arbeitgeber zu entscheiden. Ich habe nach meiner Promotion bei der Deutschen Bahn angefangen, weil mich Großprojekte wie die ICE-Strecke Nürnberg Erfurt oder Stuttgart 21 interessiert haben. Das sind die Mega-Bauprojekte in Deutschland, erzählt die 40-Jährige, die heute in der Geschäftsführung der DB International für die Bereiche Technik und Produktion zuständig ist. Sie wurde im vergangenen Jahr sogar zu den einflussreichsten Ingenieurinnen Deutschlands gewählt. Teamfähigkeit und Kommunikation gefragt Dabei sind es nicht nur die großen Projekte, die hohe Ingenieurkunst erfordern. Auch die vermeintlich kleinen Projekte sind tägliche Herausforderungen. Das stellte Born schnell fest. Sie arbeitet bei der DB Netz in der Region West in der Anlagenplanung Oberbau und ist somit mit Mehr als nur Züge. Ich habe bei der Bahn in erster Linie natürlich nur an Züge gedacht, aber es ist ein sehr komplexes und großes Unternehmen, das mehr zu bieten hat und in dem man jeden Tag etwas Neues lernt. Aber man ist definitiv nicht verloren in diesem riesigen Konzern, sondern wird sehr gut betreut. Nelli Born, Anlagenplanung Oberbau, DB Netz AG 70 TOP ARBEITGEBER INGENIEURE 2012

4 Die DB ist als Arbeitgeber ein unentdeckter Riese. Unsere vielfältigen Berufe sind noch zu wenig auf dem Arbeitsmarkt bekannt. Wenn aber Bewerber uns kennenlernen, haben sie gleich einen positiven Eindruck. Das war bei mir auch so. Deutsche Bahn AG Michael Bütow, Leiter Strategisches Personalmarketing, DB Mobility Logistics AG ihren 44 Kollegen für Schienen, Weichen und Schotter auf einem rund Kilometer langen Streckennetz verantwortlich. Egal ob große Bahnhofsneubauten oder die Erneuerung eines Schienenteilstücks, alles findet unterm rollenden Rad statt. Das bedeutet für Born, sie muss nicht nur planen, wann Weichen oder Schotter gewechselt und wann auf welchen Abschnitten neue Schienen gelegt werden müssen. Sie muss dies auch alles mit ihren Kollegen so organisieren, dass der Bahnbetrieb weitergehen kann. Wir müssen natürlich schauen, wann eine Baustelle eingerichtet werden kann, welche und wie viele Züge trotz Baumaßnahme dennoch fahren können oder ob ein Schienenersatzverkehr, sprich Busse, zum Einsatz kommt. Alles Dinge, auf die sie im Studium natürlich nicht vorbereitet werden konnte. Die Deutsche Bahn arbeitet nach Richtlinien für den Bahnverkehr, in die man sich einarbeiten muss, sagt die 27-Jährige. Baumaßnahmen während des Betriebs sind die eine Sache, die Koordination der einzelnen Gewerke ist die andere Herausforderung. Bei einem Bahnhofsneu- oder -umbau braucht es Ingenieure und Teamleiter, die die einzelnen Projektteams koordinieren. Der Bau der Bahnsteige muss beispielsweise mit dem der Oberleitungen abgestimmt werden und zwar so, dass die Züge auch weiterhin fahren können. Dies erfordert Teamfähigkeit, Kommunikation und natürlich den Willen, zu lernen und sich selbst weiterzuentwickeln, kann Klemt-Albert aus eigener Erfahrung berichten. Auch ich lerne jeden Tag hinzu. Neue Ideen, die Mitarbeiter einbringen, sind da natürlich gern gesehen. Die besten Ideen werden mit dem DB Award ausgezeichnet. Er wird jedes Jahr unter anderem in den Kategorien Kundenorientierung, Wirtschaftlichkeit und Wachstum, Qualität, Innovation sowie Zusammenarbeit und soziales Engagement verliehen. Mitarbeiter von mir waren einmal für diesen Preis nominiert. Das macht mich natürlich sehr stolz, erzählt Klemt- Albert. Mentoren und Paten für Trainees Nelli Born arbeitet seit September 2011 für den Konzern. Sie wählte den klassischen Direkteinstieg. Beim Direkteinstieg ist kein festes Einarbeitungsprogramm vorgeschrieben, aber eine intensive Betreuung mit regelmäßigen Feedbackgesprächen mit den Vorgesetzten, Seminaren und natürlich dem ständigen Austausch mit den Kollegen ist selbstverständlich. Die Einarbeitung hängt vom Geschäftsfeld, den Aufgaben und auch der Region ab, in der man anfängt, erklärt Bütow. Wer sich dagegen für das» 71

5 einjährige Traineeship entscheidet, hat ein festes Einarbeitungsprogramm. Neben dem allgemeinen Einstiegsprogramm Train gibt es ein spezielles Traineeprogramm für Ingenieure TrainTec. Es umfasst drei Seminare, mehrere Arbeitsstationen und die Möglichkeit, eine Ausbildung zum Triebfahrzeugführer zu machen. Darüber hinaus stehen dem Trainee eine Führungskraft als Mentor und ein ehemaliger Trainee als Pate zur Seite. Das Programm erhielt im vergangenen Jahr sogar das Siegel Zertifiziertes Trainee-Programmm der Absolventa GmbH. Die Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals zeichnet mit dem Gütesiegel Unternehmen aus, die karrierefördernde und faire Traineeprogramme bieten. Sehr wichtig ist für mich die Investition in die Mitarbeiter, bestätigt Born, die sich gleich in den ersten Tagen sehr gut betreut fühlte und in kürzester Zeit eigene Aufgaben übernehmen konnte. Mittlerweile bearbeitet sie sogar kleinere Projekte eigenverantwortlich natürlich immer mit der Gewissheit, dass die Kollegen bei Bedarf helfen. Auch empfindet sie als sehr positiv an ihrem Arbeitgeber, dass ihr Vorgesetzter sie gleich zu Beginn fragte, welche Vorstellung sie von ihrer Karriere habe und in welchem Bereich sie einmal arbeiten wolle. Fragen, die gerade für Neueinsteiger nicht immer leicht zu beantworten sind, die aber helfen, sich schon frühzeitig über die eigenen Ziele klar zu werden. Die Deutsche Bahn ist ein weltweit tätiges Unternehmen. Klar, dass damit die Möglichkeiten für Jobrotationen schier unendlich erscheinen auch und gerade für Ingenieure. Schienenbau in Rio de Janeiro oder der Wüste von Katar Die meisten arbeiten nach ihrer Traineezeit zunächst drei bis fünf Jahre auf ihrer vorher festgelegten Zielposition, aber dies bedeutet nicht, dass sie dabei den gleichen Job machen müssen, erklärt Bütow. Der interne Arbeitsmarkt schafft eine große Stellentransparenz, interne Bewerber werden gegenüber externen bevorzugt. Natürlich gebe es auch Mitarbeiter, die nicht wechseln wollen und auch keine Führungsaufgaben übernehmen möchten. Auch das ist möglich. Für viele ist das Transport- und Logistikunternehmen sogar ein lebenslanger Arbeitgeber. Bereits die Trainees bekommen einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Hier spiegelt sich die von Bütow angesprochene Jobsicherheit wider. Zudem stehen aufgrund der demografischen Entwicklung im Konzern die Weichen nicht auf Entlassung, sondern auf Einstellung. Die DB sucht neue Mitarbeiter in den kommenden Ich habe bei der Bahn angefangen, weil mich die Mega- Bauprojekte in Deutschland wie Stuttgart 21 interessiert haben. Jetzt bin ich sogar weltweit bei Eisenbahnprojekten von Südafrika bis Brasilien hautnah dabei. Dr. Katharina Klemt-Albert, Geschäftsführerin DB International GmbH, Technik und Produktion 72 TOP ARBEITGEBER INGENIEURE 2012

6 Deutsche Bahn AG Jahren will der Konzern jährlich bis Mitarbeiter neu einstellen oder ausbilden. Allein im internationalen Geschäftsfeld von Klemt-Albert warten neue Projekte in den unterschiedlichsten Ländern. Bei der DB International sind Auslandsaufenthalte für längere und kürzere Zeit sehr häufig. Sie ist ein Beratungs- und Produktionsbetrieb. Sie unterstützt etwa Rio de Janeiro beim Ausbau der Metro für die Fußballweltmeisterschaft 2014 oder plant und realisiert ein Streckennetz in Katar. Solche Projekte sind unglaublich spannend, weil wir es mit Auftraggebern aus anderen Kulturkreisen zu tun haben und weil wir bei unseren Planungen geografische und klimatische Bedingungen einplanen müssen, die es in Deutschland nicht gibt wie etwa Wüstenboden, extreme Hitze oder Sandstürme. Für diese Projekte gehen manche Mitarbeiter einige Monate oder Jahre ins Ausland, andere nur für ein paar Wochen und wieder andere bleiben in Deutschland und betreuen von hier aus die Projekte. Wir haben viele Aufträge aus dem Ausland, denn die deutsche Ingenieurkunst ist in anderen Ländern hoch angesehen und gefragt. Klemt-Albert betont, dass Technik auch im Unternehmen eine sehr wichtige Position einnimmt. Das erkennt man unter anderem daran, dass in den Vorstandsetagen auch Ingenieure und nicht nur Wirtschaftswissenschaftler sitzen. Vorgesetzte werden an Mitarbeiterzufriedenheit gemessen Auch das Betriebsklima wird im Unternehmen großgeschrieben. Ein strategisches Ziel, das vom Vorstand herausgegeben wurde, ist die Mitarbeiterzufriedenheit. Die Führungskräfte werden sogar an der Zufriedenheit ihrer Mitarbeiter gemessen, erklärt Bütow. Zur Mitarbeiterzufriedenheit tragen soziale und wirtschaftliche Komponenten bei. Hier bietet die DB etwa Urlaubsgeld und Bonuszahlungen, Vergünstigungen bei Bahnfahrten, Versicherungen oder Urlaubsreisen in firmeneigenen Ferieneinrichtungen an der Nord- und Ostsee. Aber auch» 73

7 die Vereinbarkeiten von Familie und Beruf, Familie und Pflege sowie Familie und persönlichem Engagement sind wichtige Faktoren. So bietet die Deutsche Bahn beispielswiese auch ein Mentoringprogramm Karriere und Kinder, das die reibungslose Rückkehr aus der Elternzeit in den Beruf erleichtert. Dieses Programm und weitere Maßnahmen sollen auch dazu führen, den Frauenanteil im Unternehmen zu erhöhen. Die DB, historisch bedingt eher eine Männerdomäne, hat sich nach eigenen Angaben zum Ziel gesetzt, den Frauenanteil bis 2015 von 21 auf 25 Prozent zu erhöhen. Der Anteil weiblicher Führungskräfte soll von 16 auf 20 Prozent steigen. Wer in Elternzeit geht oder eine andere Auszeit nimmt, muss dabei keine Angst haben, dass er nicht mehr zurückkommen kann oder dass dies vielleicht ein Nachteil für seine Karriere ist, so Bütow aus eigener Erfahrung. Das Unternehmen legt Wert darauf, dass soweit es die Tätigkeit zulässt die Mitarbeiter ihre Arbeitszeit flexibel gestalten können. Hier mache sich das gute Betriebsklima bemerkbar, es herrsche ein partnerschaftlicher Umgang, betonen alle. Gemeinsame Aktivitäten, um den Teamgedanken zu stärken, gibt es in allen Abteilungen und Geschäftsbereichen: angefangen beim Ausflug in den Kletterpark und Kochevents bis hin zum großen Sportfest. An dieses hat Klemt-Albert gute Erinnerungen, obwohl sie mit ihren Kollegen aus der Geschäftsführung in der 4-mal-100-Meter-Staffel antreten musste und die Leistung ausbaufähig sei, wie sie lachend erzählt. Dass die Führungsriege bei all diesen Aktivitäten nicht mitmachen und nur zum Händeschütteln vorbeikommen würde, wäre für die Geschäftsführerin undenkbar. Ebenso wie bei teambildenden Events sind die Vorgesetzten auch im Berufsalltag jederzeit greifbar. Kaffee vom Vorstandsvorsitzenden Vielleicht ist diese mitarbeiterfreundliche und partnerschaftliche Unternehmenskultur auch darin begründet, dass die Führungskräfte nicht so schnell den Bezug zu ihren Mitarbeitern und traineeclub bei der DB erleichtert den Einstieg und verbindet den Nachwuchs Alle Hochschulabsolventen, die bei der DB einsteigen, treffen auf ein in der deutschen Unternehmenslandschaft einmaliges Netzwerk für Nachwuchskräfte, den traineeclub. Ziel ist es, den neuen Mitarbeitern den Einstieg in das Unternehmen zu erleichtern und neue Leute kennenzulernen. Ein Jahrestreffen, ein regelmäßiger Newsletter und eine eigene Intranetseite sorgen für regen Informationsfluss. Daneben werden auch private Freizeitaktivitäten organisiert oder bei gemeinsamen Exkursionen das Eisenbahnwissen vertieft und der Teamgedanke gestärkt. 74 TOP ARBEITGEBER INGENIEURE 2012

8 deren Aufgaben verlieren. Klemt-Albert sucht beispielsweise, so oft es geht, das Gespräch mit ihren Mitarbeitern und tauscht sich nicht nur mit der Abteilungs- oder Bereichsleitungsebene aus. Zudem ist die Führungsriege angehalten, mindestens einmal im Jahr einen Servicetag einzulegen: etwa Kaffee im ICE zu verkaufen, am Fahrkartenschalter zu arbeiten oder auf Bahnsteigen Getränke zu verteilen, wenn ein Zug Verspätung hat. Ich selbst habe auch tolle Erfahrungen dabei gesammelt. Es,erdet einen wieder, man bekommt eine bessere Vorstellung davon, was die Kollegen jeden Tag leisten und vor allem was die Kunden wirklich wünschen, sagt Bütow. Deutsche Bahn AG Dr. Rüdiger Grube, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Bahn, übernahm zum Jahreswechsel 2011/2012 eine Silvesterschicht und servierte im ICE auf der Strecke zwischen Köln und Berlin den Kaffee. 75

Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen

Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen Sauberes Klima. Sympathisches Klima. Perspektiven für Studenten und Absolventen Mainova als Arbeitgeber W N O Ein starkes Unternehmen hat Ihrer Zukunft viel zu bieten. S Sie haben Ihr Examen gerade erfolgreich

Mehr

Hier bin ich richtig!

Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Hier bin ich richtig! Starten Sie bei uns mit dem Kaufland-Managementprogramm, einem Traineeprogramm oder über den Direkteinstieg! Ihre Vorteile. Entdecken Sie unser Miteinander und

Mehr

Senkrechtstarter. Visionär. Networker. Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium.

Senkrechtstarter. Visionär. Networker. Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium. Senkrechtstarter Networker Visionär Kein Job wie jeder andere. Einsteigen nach dem Studium. Gute Gründe beste Aussichten Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen

Mehr

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen

Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen Einsteigen und aufsteigen bei KHS Berufsstart für Studenten und Hochschulabsolventen 02 03 Wie wir die besten Mitarbeiter gewinnen und halten? Ganz einfach: indem wir sie fordern, fördern und ihnen ein

Mehr

Starten Sie Ihre Karriere bei uns!

Starten Sie Ihre Karriere bei uns! Starten Sie Ihre Karriere bei uns! 1 Unsere Unternehmensgruppe im Überblick Koch, Neff & Volckmar GmbH (KNV) Die Koch, Neff & Volckmar GmbH verkauft als Großhändler Bücher, Spiele, CDs, DVDs, Landkarten,

Mehr

Mannschaftsspielerin. Macherin. Spezialistin. Kein Job wie jeder andere. Fachkraft bei der DB.

Mannschaftsspielerin. Macherin. Spezialistin. Kein Job wie jeder andere. Fachkraft bei der DB. Mannschaftsspielerin Spezialistin Macherin Kein Job wie jeder andere. Fachkraft bei der DB. Wir bieten Ihnen mehr Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen Jahr

Mehr

Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor - Das Personalentwicklungskonzept von GOLDBECK

Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor - Das Personalentwicklungskonzept von GOLDBECK Personalentwicklung als unternehmerischer Erfolgsfaktor Das Personalentwicklungskonzept GOLDBECK erwicon in Erfurt 11. 12. Juni 2009 Jürgen Eggers Agenda 1. Das Unternehmen 2. Das GOLDBECK Personalentwicklungskonzept

Mehr

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail DB Schenker Rail GmbH Marina Labrosse HR International Berlin, April 2011 Im Jahr 2009 haben die 9 Geschäftsfelder

Mehr

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten

TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER. Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten TÜV NORD GROUP ALS ARBEITGEBER Vorstellung und Einstiegsmöglichkeiten AGENDA TÜV NORD GROUP unsere Herausforderungen TÜV NORD & Jugend Einstiegsmöglichkeiten Online Bewerbung TÜV NORD als Arbeitgeber TÜV

Mehr

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen!

Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Mit Dir haben wir mehr Freude am Bauen! Als modernes Bauunternehmen (er)füllt Krieger + Schramm Lebens(t)räume. Mit seinen fünf Geschäftsbereichen Projektentwicklung/Vertrieb, Rohbau, Schlüsselfertigbau,

Mehr

Technische Universität Braunschweig. Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät. Absolventenfeier 2012 23.11.2011

Technische Universität Braunschweig. Carl-Friedrich-Gauß-Fakultät. Absolventenfeier 2012 23.11.2011 Technische Universität Braunschweig Absolventenfeier 2012 23.11.2011 Festrede Karriere in Großunternehmen: Gibt es Erfolgsrezepte? Thorsten Sponholz Sprecher der Betriebsleitung Siemens am Standort Braunschweig

Mehr

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik

MACH. Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen. Microsoft Academy for College Hires. Sales Marketing Technik MACH Microsoft Academy for College Hires Unser Einstiegsprogramm für Hochschulabsolventen Sales Marketing Technik Von der Hochschule in die globale Microsoft-Community. Sie haben Ihr Studium (schon bald)

Mehr

GOT SKILLS? Das Trainee-Programm der SELLBYTEL Group ist das Warm-Up für meine Karriere!

GOT SKILLS? Das Trainee-Programm der SELLBYTEL Group ist das Warm-Up für meine Karriere! Alex, Management Trainee GOT SKILLS? Das Trainee-Programm der SELLBYTEL Group ist das Warm-Up für meine Karriere! Egal ob bei der Implementierung eines neuen Projekts, Besichtigungen unserer internationalen

Mehr

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm

Gestalten, nicht konsumieren. Internationales Post-Graduate Traineeprogramm Gestalten, nicht konsumieren Internationales Post-Graduate Traineeprogramm ZF ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik. Das Motto: Gestalten, nicht konsumieren

Mehr

Karriere bei Stäubli

Karriere bei Stäubli Karriere bei Stäubli www.staubli.com Ein internationaler Konzern Stäubli bietet Mechatronik-Lösungen in drei spezifischen Sparten: Textilmaschinen, Kupplungssysteme und Roboter. Mit über 4.000 Mitarbeitern

Mehr

» TALENTE GESUCHT: mit Kenntnissen QUAESITIO

» TALENTE GESUCHT: mit Kenntnissen QUAESITIO » TALENTE GESUCHT: _Nachwuchs- SAP-Entwickler _Nachwuchs-Software-Entwickler mit Kenntnissen in Java/RIA F _Nachwuchs- SAP-Berater QUAESITIO Was wir anders machen, macht es anders. Wir leisten uns den

Mehr

proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel

proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel proalpha Software AG: Ein attraktiver Arbeitgeber ausgezeichnet mit dem TOP JOB Gütesiegel Name: Funktion/Bereich: Organisation: Andreas Traut Konzerngeschäftsleitung Academy, Personalentwicklung proalpha

Mehr

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung

Mission Zukunft. Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon. www.infineon.com/ausbildung Mission Zukunft Ausbildung und duale Studiengänge bei Infineon www.infineon.com/ausbildung Duales Studium: eine Super-Startposition für eine erfolgreiche Berufskarriere Das duale Studium zum Bachelor of

Mehr

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen

Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance. Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Sie denken in Zahlen? Dann haben wir etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Finance Der Spezialist im Finanz- und Rechnungswesen Wir sind Ihr Karriere- Partner! Heute und auf lange Sicht!

Mehr

Der kleine Businesskoffer für Azubis

Der kleine Businesskoffer für Azubis Der kleine Businesskoffer für Azubis Effektiver Kommunizieren und den Start in das Berufsleben erleichtern Viele Auszubildende konnten vor Ihrer Ausbildung keine Erfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Mehr

Experte. Dirigent. Teamplayer. Kein Job wie jeder andere. Für akademische Berufserfahrene.

Experte. Dirigent. Teamplayer. Kein Job wie jeder andere. Für akademische Berufserfahrene. Experte Dirigent Teamplayer Kein Job wie jeder andere. Für akademische Berufserfahrene. Spannende Perspektiven Die Deutsche Bahn ist einer der vielfältigsten Arbeitgeber Deutschlands. Wir suchen Jahr für

Mehr

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen

B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik. Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Beruflicher Aufstieg in der BGM-Branche: B A D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik bietet Nachwuchskräften hervorragende Entwickungschancen Name: Sabine Stadie Funktion/Bereich: Leitung Human Resources

Mehr

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006

Praktikumsbericht. von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Praktikumsbericht von Katrin Albert Praktikum von 1. August 2005 bis zum 28. Februar 2006 Nach sieben Monaten Praktikum ist es Zeit kurz zurück zu blicken. Der folgende Bericht soll daher Antwort auf vier

Mehr

My Net Works: wenn mein Traineeprogramm genau das ist, was ich daraus mache.

My Net Works: wenn mein Traineeprogramm genau das ist, was ich daraus mache. My Net Works: wenn mein Traineeprogramm genau das ist, was ich daraus mache. Als Trainee mitbestimmen, wohin die Reise geht und Deinen Platz finden. Nur ein Vorteil unseres starken Karriere-Netzwerks.

Mehr

Gemeinsam finden wir den Weg, der zu Ihnen passt.

Gemeinsam finden wir den Weg, der zu Ihnen passt. www.keintagwiederandere.de Allianz Führungskräfte-Entwicklungsprogramme im Vertrieb Gemeinsam finden wir den Weg, der zu Ihnen passt. Einstiegsmöglichkeiten für Hochschulabsolventen Führungskräfte-Entwicklungsprogramme

Mehr

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen

Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Idealer Berufseinstieg für Studenten und Hochschulabsolventen Dieffenbacher als Arbeitgeber Dieffenbacher ist eine internationale Unternehmensgruppe im Bereich Maschinen- und Anlagenbau. Mit mehr als 1800

Mehr

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012

Computacenter. Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Cisco Academy Lingen, 11. Mai 2012 Computacenter Europas führender herstellerübergreifender IT-Dienstleister Über 10.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Umsatz im Jahr 2010: 2,68 Mrd. brit.

Mehr

SNP I Trainee Programm

SNP I Trainee Programm SNP bedeutet für mich nicht nur innovative Software, sondern auch ein Team, auf das man sich verlassen kann. SNP I Trainee Programm Karriere-Start in der IT-Welt SNP I The Transformation Company SNP I

Mehr

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014. CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1

CreditPlus Bank AG. Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014. CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1 CreditPlus Bank AG Bevölkerungsbefragung: Beruf und Karriere 2014 CreditPlus Bank AG Juli 2014 Seite 1 Untersuchungsdesign: Repräsentative Online-Befragung Durchführendes Marktforschungsinstitut: YouGov

Mehr

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde?

T: Genau. B: Haben Sie das Gefühl, dass Ihre Entscheidungen von Eltern, Freunden beeinflusst wurde? 1 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 Interview mit T B: Ich befrage Sie zu vier Bereichen, und vorweg

Mehr

Das konzernweite internationale E.ON Graduate Program

Das konzernweite internationale E.ON Graduate Program Das konzernweite internationale E.ON Graduate Program Erforschen Sie die ganze Welt von E.ON. Warum ein vielseitiges Unternehmen nur von einer Perspektive aus kennenlernen? E.ON bietet mit dem Graduate

Mehr

Schulkooperation mit

Schulkooperation mit Schulkooperation mit DB Systel GmbH Andreas Wagner und Stefan Schmitt Rüsselsheim, 15.09.2015 DB Systel, Kooperationspartner des NG Die Deutsche Bahn, eines der größten Transport- und Logistikunternehmen

Mehr

Trainee (m/w) Karrierestart TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE

Trainee (m/w) Karrierestart TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE Karrierestart Nolte Die Kompetenz in Qualität und Design. Kreative Küchen und Möbel. Made in Germany. TRAINEEPROGRAMM IN DER NOLTE-GRUPPE Als einer der führenden Produzenten exklusiver und innovativer

Mehr

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin München. München ist SWM. Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w) Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ich bin München. Ausbildungsbeginn: Ausbildungsdauer: Berufsschule: 1. September 3 Jahre Staatliche Berufsschule, Lindau am Bodensee Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen

Mehr

mit Zukunft! Zukunft!

mit Zukunft! Zukunft! Aufzüge und Fahrtreppen Faszination Aufzug Wir haben die Berufe mit Zukunft! Zukunft! AUFZÜGE UND FAHRTREPPEN anspruchsvoll, spannend, sicher...ihr Arbeitsplatz im Bereich Aufzüge und Fahrtreppen Faszination

Mehr

Personalberater und Headhunter

Personalberater und Headhunter Personalberater und Headhunter Werden Sie manchmal von Personalberatern am Arbeitsplatz angerufen? Sind Sie sicher, dass Sie richtig reagieren, um bei der perfekten Job-Chance auch zum Zuge zu kommen?

Mehr

Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen

Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen 1 Wortschatz zum Thema: Arbeitssuche, Bewerbung, Arbeitsbedingungen Rzeczowniki: die Arbeit, -en der Job, -s die Tätigkeit, -en die Heimarbeit die Gelegenheitsarbeit die körperliche / geistige Arbeit die

Mehr

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT

BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT BACHELOR OF ARTS - FOOD MANAGEMENT Die SHF ist im dualen Studium Food Management ein perfekter Praxispartner, da es sich um ein mittelständisches Unternehmen handelt, in dem das Einbringen von neuen Ideen

Mehr

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG

Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Gestalten Sie Ihre Karriere. Als Mitarbeitender der BCT Technology AG Unsere Mitarbeiter arbeiten deshalb stets auf Augenhöhe mit dem technologischen Fortschritt. Wir fordern und fördern sie konsequent

Mehr

Auf Wachstum setzen. Chancen für Talente

Auf Wachstum setzen. Chancen für Talente Auf Wachstum setzen Chancen für Talente Gemeinsam wachsen Bei DATEV machen Sie das Beste aus Ihren Talenten. Denn wir tun alles, damit sich die Begabungen und Fähigkeiten unserer Mitarbeiter voll entfalten

Mehr

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen?

Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Inplacement Alter Wein in neuen Schläuchen? Vortrag im Rahmen des 7. Regensburger Forums: Neue Entwicklungen in Personalwirtschaft, Organisation und Unternehmensführung am 1 Absicht der Präsentation Mit

Mehr

Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care. Communication Competence

Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care. Communication Competence Sie treffen immer den richtigen Ton? Wir haben etwas für Sie! Informationen zu unserem Geschäftsfeld Customer Care Communication Competence Wir kümmern uns um Sie: Wer auf uns setzt, kann auf uns bauen.

Mehr

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs

Siemens Schweiz AG. Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz. siemens.ch/jobs Siemens Schweiz AG Arbeiten bei einem der beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz siemens.ch/jobs Einstiegsmöglichkeiten für Studierende & Absolvierende. Einstiegsmöglichkeiten für Studierende Praktikum Eine

Mehr

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh

Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh Beratung Training Workshops Coaching Offene Seminare Möchten Sie sich und Ihre Mitarbeiter in Höchstform bringen? Die Wilhelm Bell Beratungsgesellschaft mbh ist seit

Mehr

Walliser Milchverband (WMV), Siders //

Walliser Milchverband (WMV), Siders // Walliser Milchverband (WMV), Siders // Arbeitgeber Olivier Jollien, Verantwortlicher HR und Finanzen Herr Z. hat schon während seiner Berufsmatura ein Praktikum beim Walliser Milchverband (WMV, Dachorganisation

Mehr

Einsteigen mit Perspektive. Zukunft gestalten.

Einsteigen mit Perspektive. Zukunft gestalten. Bundesagentur für Arbeit Einsteigen mit Perspektive. Zukunft gestalten. Als Nachwuchskraft zur Bundesagentur für Arbeit Bundesagentur für Arbeit 1 Viel zu tun für alle, die etwas bewegen möchten. Die Bundesagentur

Mehr

Das Gelingen meines Lebens

Das Gelingen meines Lebens Das Gelingen meines Lebens Meine kleinen und großen Entscheidungen Wenn ich ins Auto oder in den Zug steige, dann will ich da ankommen, wo ich hin will. Habe ich nicht die richtige Autobahnabfahrt genommen

Mehr

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei

der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei der die und in den von zu das mit sich des auf für ist im dem nicht ein eine als auch es an werden aus er hat daß sie nach wird bei einer um am sind noch wie einem über einen so zum war haben nur oder

Mehr

Ihre Karriere bei Hilti. Einstieg für Hochschulabsolventen. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit.

Ihre Karriere bei Hilti. Einstieg für Hochschulabsolventen. Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Ihre Karriere bei Hilti Einstieg für Hochschulabsolventen Hilti. Mehr Leistung. Mehr Zuverlässigkeit. Outperform. Outlast. Ihre Karriere bei Hilti Willkommen bei Hilti Hilti, das sind hochinnovative Produkte

Mehr

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media

Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Häufige Fragen zum Berufseinstieg bei Hubert Burda Media Ihre Bewerbung bei Hubert Burda Media Sind die Stellenangebote noch aktuell? Ja, die Angebote in der Rubrik Stellenangebote sind stets aktuell.

Mehr

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Die Hochschulgruppe Hannover stellt sich vor!

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Die Hochschulgruppe Hannover stellt sich vor! Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Die Hochschulgruppe Hannover stellt sich vor! Grußwort Sehr geehrte Damen und Herren, wir, die Hochschulgruppe Hannover des Verbandes Deutscher Wirtschaftsingenieure

Mehr

Proof Points Setzen wir um Setzen wir nicht um. a. Trainee-Programme sind als Bestandteil unserer HR-Strategie im Unternehmen fest etabliert.

Proof Points Setzen wir um Setzen wir nicht um. a. Trainee-Programme sind als Bestandteil unserer HR-Strategie im Unternehmen fest etabliert. 1PROOF POINTS zur Charta karrierefördernder & fairer Trainee-Programme Trainee-Programme sind elementarer Bestandteil des Talent- und Nachfolgemanagements unseres Unternehmens und auf eine langfristige

Mehr

Coachings Workshops bundesweit. Einstieg. Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung

Coachings Workshops bundesweit. Einstieg. Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung Coachings Workshops bundesweit Einstieg Deutschlands individuelle Studien- und Berufsberatung Nur-für-mich - Beratung Seit über zehn Jahren ist Einstieg in der Berufs- und Studienorientierung tätig. Wir

Mehr

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe?

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? https://klardenker.kpmg.de/employer-branding-ist-es-wirklich-liebe/ Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? KEYFACTS - Nachwuchs nicht nur an Karriere interessiert - Markenpolitik spielt Rolle im Recruiting

Mehr

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH

Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Hermann Jürgensen Bürobedarf GmbH Schulpraktikum vom 21.September 2009 bis 09.Oktober 2009 Lara Stelle Klasse: 9a Politik- Gesellschaft- Wirtschaft bei Frau Böttger Inhaltsverzeichnis: Inhaltsverzeichnis

Mehr

Ergebnisbericht 8. Dezember 2010.» Absolventenstudie 2010

Ergebnisbericht 8. Dezember 2010.» Absolventenstudie 2010 Ergebnisbericht 8. Dezember 2010» Absolventenstudie 2010 » Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung und Methodik/Teilnehmer 3 2. Werte und Ziele 7 3. Entscheidungsfaktoren bei der Arbeitgeberwahl 10 4. Informationsverhalten

Mehr

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert.

B: bei mir war es ja die X, die hat schon lange probiert mich dahin zu kriegen, aber es hat eine Weile gedauert. A: Ja, guten Tag und vielen Dank, dass du dich bereit erklärt hast, das Interview mit mir zu machen. Es geht darum, dass viele schwerhörige Menschen die Tendenz haben sich zurück zu ziehen und es für uns

Mehr

was ist ihr erfolgscode?

was ist ihr erfolgscode? was ist ihr erfolgscode? der Starten Sie Ihre Karriere in e! nch ilbra internationalen Text intelligent threads. ihr erfolgscode. Persönlichkeit und Individualität der Mitarbeiter sind die Basis unseres

Mehr

Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister.

Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister. Gemeinsam Chancen nutzen. Vivento Interim Services. Ihr zuverlässiger Personaldienstleister. Immer im Fokus: Faire Konditionen und ehrlicher Umgang. Unser Angebot, Vivento Interim Services Weil Erfolg

Mehr

Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann.

Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann. Die perfekte Verbindung für Ihre Zukunft. Ausbildung und Studium bei Lohmann. Bei uns steht Ihre Zukunft im Mittelpunkt. Lohmann: Ihr Berufseinstieg bei einem Global Player Schule bald beendet? Oder den

Mehr

Erfahrungsbericht der päd. MitarbeiterInnenvon GEBA und von IdA-TeilnehmerInnen

Erfahrungsbericht der päd. MitarbeiterInnenvon GEBA und von IdA-TeilnehmerInnen Erfahrungsbericht der päd. MitarbeiterInnenvon GEBA und von IdA-TeilnehmerInnen im Rahmen des internationalen Expertenaustauschs Beschäftigungsfähigkeit durch berufspraktische Auslandsaufenthalte fördern,

Mehr

SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN

SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN SO ÜBERZEUGEN SIE AUF FIRMENKONTAKTMESSEN Günter Wörl Leiter CareerCenter Hohenheim Was erwartet Sie? A. Sinn und Zweck von Firmenkontaktmessen B. Vorbereitung auf eine Firmenkontaktmesse 1. Inhaltliche

Mehr

Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten

Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten Ich will die Zukunft Ihres Unternehmens mitgestalten Mit den umfassenden Recruiting-Lösungen von ABSOLVENTA Jobnet blicken Sie dem demografischen Wandel entspannt entgegen. Denn wir sind Ihre ideale Schnittstelle

Mehr

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere.

POLE POSITION. Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. POLE POSITION Mit dem VDI drei Längen voraus: Technik.Netzwerk.Karriere. VDI: Ihr Sprungbrett für die Zukunft Ingenieure, Naturwissenschaftler, Informatiker mit fast 150.000 Mitgliedern ist der VDI Europas

Mehr

Mittleres Unternehmen (50-200 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen) derzeit arbeitssuchend. zum Studium

Mittleres Unternehmen (50-200 Mitarbeiter/Mitarbeiterinnen) derzeit arbeitssuchend. zum Studium Markieren Sie so: Korrektur: Bitte verwenden Sie einen Kugelschreiber oder nicht zu starken Filzstift. Dieser Fragebogen wird maschinell erfasst. Bitte beachten Sie im Interesse einer optimalen Datenerfassung

Mehr

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia

Fachhochschule Lübeck. Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Fachhochschule Lübeck Informationstechnologie und Gestaltung 19.07.2011 Erfahrungsbericht zu meinem ERASMUS-Aufenthalt in Valéncia Markus Schacht Matrikelnummer 180001 Fachsemester 6 markus.schacht@stud.fh-luebeck.de

Mehr

Mach mehr aus deinem Studium

Mach mehr aus deinem Studium Mach mehr aus deinem Studium Was ist Vor über 60 Jahren gründeten Studierende aus sechs verschiedenen Ländern die Organisation AIESEC. Die Idee dahinter war es, einerseits verschiedene Kulturen und Nationen

Mehr

WIR ENTWICKELN SIE WEITER: IN VERTRIEB, FÜHRUNG UND MANAGEMENT.

WIR ENTWICKELN SIE WEITER: IN VERTRIEB, FÜHRUNG UND MANAGEMENT. WIR ENTWICKELN SIE WEITER: IN VERTRIEB, FÜHRUNG UND MANAGEMENT. IHRE AUFSTIEGSCHANCEN BEI FERCHAU. Sie haben ein astreines Diplom als Ingenieur oder Wirtschaftsingenieur in der Tasche. Vertrieb ist Ihre

Mehr

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v.

Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.v. 1 Der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure Sehr geehrte Damen und Herren, 26.10.2014 der Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure (VWI) e.v. ist der Berufsverband

Mehr

Wissen schafft Vorsprung!

Wissen schafft Vorsprung! Wissen schafft Vorsprung! Führen in der Produktion und im Team Wissen im Betrieb weitergeben: Grundlagen für Interne Trainer Vom Kollegen zum Chef - Von der Kollegin zur Chefin Erfolgreicher Umgang mit

Mehr

Die richtige Laufbahn macht den Unterschied MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR ERIKS. Know-how macht den Unterschied

Die richtige Laufbahn macht den Unterschied MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR ERIKS. Know-how macht den Unterschied Die richtige Laufbahn macht den Unterschied MARKT PRODUKT APPLIKATION CUSTOMIZING LOGISTIK INFRASTRUKTUR Know-how macht den Unterschied ERIKS Ihre Chance bei ERIKS. ERIKS ist die führende technische Handelsgruppe

Mehr

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino //

Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Ferrari SA, Gemüsegrosshandel, Riazzino // Arbeitgeber Luca Censi Der Direktor von IPT Ticino, den ich an einem Abendkurs für Personalführung kennen gelernt hatte, hat mich 2006 angefragt, ob ich bereit

Mehr

IT Sicherheitsmanagement

IT Sicherheitsmanagement mitp Professional IT Sicherheitsmanagement Arbeitsplatz IT Security Manager Bearbeitet von Thomas W. Harich 1. Auflage 2012. Buch. 472 S. Hardcover ISBN 978 3 8266 9193 5 Format (B x L): 17 x 24 cm Gewicht:

Mehr

IKEA ist auch einer der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland für Studierende. Warum? TRENDENCE 2008: Platz 19 der beliebtesten Arbeitgeber

IKEA ist auch einer der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland für Studierende. Warum? TRENDENCE 2008: Platz 19 der beliebtesten Arbeitgeber E R FOLG EN TSTE HT IM KO WIR SIND GESPANPF. NT AUF DEIN E HEJ POTENTIAL! N! www.ikea.de/trainee JEDER KENNT IKEA IKEA ist auch einer der attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland für Studierende. Warum?

Mehr

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING

FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING FRAGEBOGEN 3 JAHRE AUSBILDUNG IM DIALOGMARKETING bfkm fingerhut + seidel Drei Jahre Ausbildung im Bereich Dialogmarketing sind Anlass für die Frage, wie es um die Qualität der Ausbildung steht. bfkm fingerhut+seidel

Mehr

Kühne + Nagel AG Ihr Arbeitgeber in der Schweiz

Kühne + Nagel AG Ihr Arbeitgeber in der Schweiz Ihr Arbeitgeber in der Schweiz Elternabend Schulhaus Hungerbühl 02. November 2015 Agenda 1. Begrüssung und Vorstellung 2. Kühne + Nagel im Überblick 3. Ausbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten 4. Bewerbung

Mehr

Das Traineeprogramm im dfv

Das Traineeprogramm im dfv Das Traineeprogramm im dfv Lebensmittel Zeitung etailment.de agrarzeitung gv praxis Textilwirtschaft FleischWirtschaft Food service HORIZONT Der Handel Lebensmittel Zeitung direkt AHGZ SPORTSWEAR INTERNATIONAL

Mehr

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache

Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Grünes Wahlprogramm in leichter Sprache Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, Baden-Württemberg ist heute besser als früher. Baden-Württemberg ist modern. Und lebendig. Tragen wir Grünen die Verantwortung?

Mehr

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin

Ausbildung. Erfahrungsbericht einer Praktikantin Ausbildung Erfahrungsbericht einer Praktikantin Lilia Träris hat vom 26.05. 05.06.2015 ein Praktikum in der Verwaltung der Gütermann GmbH absolviert. Während dieser zwei Wochen besuchte sie für jeweils

Mehr

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika?

Jetzt kann die Party ja losgehen. Warte, sag mal, ist das nicht deine Schwester Annika? Zusammenfassung: Da Annika noch nicht weiß, was sie studieren möchte, wird ihr bei einem Besuch in Augsburg die Zentrale Studienberatung, die auch bei der Wahl des Studienfachs hilft, empfohlen. Annika

Mehr

www.kaufland.de Trainee oder Direkteinstieg

www.kaufland.de Trainee oder Direkteinstieg www.kaufland.de Trainee oder Direkteinstieg Unser Sortiment: Kaufland bietet seinen Kunden eine Sortimentsauswahl mit bis zu 60.000 Artikeln. Das Angebot reicht von der Eigenmarke»K-Classic«, welche Qualitätsprodukte

Mehr

Employer Branding - Der Kampf um Talente

Employer Branding - Der Kampf um Talente Employer Branding - Der Kampf um Talente Nachwuchssicherung in Zeiten des demografischen Wandels Impulsvortrag Branchenkreis Marketing in der Logistik Sabine Hübner-Henninger Michael Schulz 1 Gliederung

Mehr

Entscheidung mit Weitblick

Entscheidung mit Weitblick Entscheidung mit Weitblick BAM Deutschland AG Mönchhaldenstraße 26 70191 Stuttgart www.bam-deutschland.de Ansprechpartner: Oliver Vogt Leiter Personalentwicklung Telefon: 07 11/2 50 07-119 bewerbung@bam-deutschland.de

Mehr

Karriere im Netzgeschäft unter Gender Aspekten. - Es sind noch Chefsessel frei - RWE Deutschland 01.10.2012 SEITE 1

Karriere im Netzgeschäft unter Gender Aspekten. - Es sind noch Chefsessel frei - RWE Deutschland 01.10.2012 SEITE 1 Karriere im Netzgeschäft unter Gender Aspekten - Es sind noch Chefsessel frei - RWE Deutschland 01.10.2012 SEITE 1 RWE Deutschland 01.10.2012 SEITE 2 RWE strebt mehr Vielfalt im Unternehmen an. Diverse

Mehr

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea

Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Erfahrungsbericht über mein Auslandssemester an der Korea Maritime Universität (KMU) in Busan / Rep. Korea Gero Jung 24.06.2013 2 Mein Name ist Gero Jung, Student an der UdS seit 2011. Dank dem Austauschprogramm

Mehr

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg

StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Die Unternehmen der Friedhelm Loh Group StudiumPlus Der Einstieg zum Aufstieg Friedhelm Loh Group Rudolf Loh Straße 1 D-35708 Haiger Phone +49(0)2773 924-0 Fax +49(0)2773 924-3129 E-Mail: info@friedhelm-loh-group.de

Mehr

Azubi Bachelor Trainee. Ausbildung und Karriere bei der BA

Azubi Bachelor Trainee. Ausbildung und Karriere bei der BA Azubi Bachelor Trainee Ausbildung und Karriere bei der BA ... suchen wir regelmäßig Mitarbeiter/innen mit den unterschiedlichsten Qualifikationen. Die Bundesagentur für Arbeit Wir wollen der erste Dienstleister

Mehr

EY Studentenstudie 2014. In welche Branchen zieht es deutsche Studenten? Juni 2014

EY Studentenstudie 2014. In welche Branchen zieht es deutsche Studenten? Juni 2014 In welche Branchen zieht es deutsche Studenten? Juni 2014 Design der Studie Ihr Ansprechpartner Ana-Cristina Grohnert Ernst & Young GmbH Managing Partner Rothenbaumchaussee 76 78 20148 Hamburg Telefon

Mehr

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zum Praktikum bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zum Praktikum bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Für welche Studienfächer bietet Dräger Praktikumsstellen? Was muss ich für ein Praktikum bei Dräger mitbringen? Wie

Mehr

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch

Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch Das erwartet Sie in jedem Vorstellungsgespräch 1 In diesem Kapitel Das A und O ist Ihr Lebenslauf Kennen Sie die Firma, bei der Sie vorstellig werden Informiert sein gehört dazu Wenn Sie nicht zu den absolut

Mehr

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch

comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch comteamgroup.com Stabübergabe mit besonderem Anspruch Einleitung Führungswechsel Stabübergabe mit besonderem Anspruch Ein Führungswechsel geht oft einher mit einer Vielzahl von Anforderungen, Erwartungen

Mehr

Hanauer Zeitarbeitsunternehmen setzt gezielt auf Mitarbeiter mit Behinderung

Hanauer Zeitarbeitsunternehmen setzt gezielt auf Mitarbeiter mit Behinderung Personaldienstleister kooperiert mit Arbeitsagentur Hanauer Zeitarbeitsunternehmen setzt gezielt auf Mitarbeiter mit Behinderung Während in keiner anderen Branche weniger Menschen mit Behinderung arbeiten

Mehr

21.11.2011. Die ersten 100 Tage in der neuen Führungsposition: Fahrplan und Checklisten

21.11.2011. Die ersten 100 Tage in der neuen Führungsposition: Fahrplan und Checklisten 21.11.2011 Die ersten 100 Tage in der neuen Führungsposition: Fahrplan und Checklisten 13,5 cm Die ersten 100 Tage in neuer Führungsposition umfassen 4 Phasen. Phasen-Übersicht 1. 2. 3. 4. Start/Analyse

Mehr

Traumjob. Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Kaufland als Arbeitgeber.

Traumjob. Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Kaufland als Arbeitgeber. Traumjob Hier bin ich richtig! Willkommen im Team Kaufland als Arbeitgeber. 2 3 Tolle Kollegen Wer wir sind. Ein verlässlicher Arbeitgeber. Ein starkes Team. Wir sind mehr als ein erfolgreiches internationales

Mehr

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere

JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere JOBS, DIE VIEL BEWEGEN. www.gascade.de/karriere EIN UNTERNEHMEN, DAS BEWEGT. GASCADE befördert Erdgas. Das über 2.300 Kilometer lange Ferngasleitungsnetz des Unternehmens verbindet Lieferanten und Verbraucher.

Mehr

Ellenbogenmentalität bei MLP.

Ellenbogenmentalität bei MLP. Ellenbogenmentalität bei MLP. Karriere ist kein Konkurrenzkampf jedenfalls nicht bei uns. Schreiben Sie als MLP Berater Ihre Erfolgsgeschichte. MLP TOP MLP ARBEITGEBER BERATER EINSTIEGSWEGE BERATER KONTAKT

Mehr

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess

KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess KVP Kontinuierlicher Verbesserungsprozess Kerstin Stangl 0010455 1 Allgemeines über KVP 1.1 Was ist KVP? KVP hat seinen Ursprung in der japanischen KAIZEN Philosophie (KAIZEN, d.h. ändern zum Guten). KAIZEN

Mehr

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse?

Gewöhnt man sich an das Leben auf der Strasse? Hallo, wir sind Kevin, Dustin, Dominique, Pascal, Antonio, Natalia, Phillip und Alex. Und wir sitzen hier mit Torsten. Torsten kannst du dich mal kurz vorstellen? Torsten M.: Hallo, ich bin Torsten Meiners,

Mehr

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen

Garantie-Ausbildung. Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Garantie-Ausbildung Zukunftsgarantie - Flexible Verpackungen Inhaltsverzeichnis Kunststoff - Der Rohstoff der Zukunft 4 Was bedeutet Kunststofftechnik? 5 Ausbildung Kunststofftechnik Maschinen- und Anlagenführer

Mehr

Ausbildung Praktikum & Thesis

Ausbildung Praktikum & Thesis Ausbildung Praktikum & Thesis Auf einen Blick Ausbildungsangebote bei PAJUNK Schülerpraktika BOGY Berufsorientierung Gymnasium BORS Berufsorientierung Realschule Kaufmännisch-betriebswirtschaftliche Ausbildungen

Mehr