Logistik Guide: Eine Wachstumsbranche zeigt, wo es langgeht. Leitfaden und Informationen für Berufsanfänger/-innen

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Logistik Guide: Eine Wachstumsbranche zeigt, wo es langgeht. Leitfaden und Informationen für Berufsanfänger/-innen"

Transkript

1 Logistik Guide: Eine Wachstumsbranche zeigt, wo es langgeht. Leitfaden und Informationen für Berufsanfänger/-innen Sie engagieren sich in der Berufsausbildung & wir stehen an Ihrer Seite.

2

3 Was soll aus mir werden? (Einführung)...4 Was ist Logistik?...5 Das Filmprojekt Das Filmprojekt (Entstehung der DVD)...7 Am Filmprojekt beteiligte Unternehmen stellen sich vor Air Service Hannover GmbH...8 Spedition Dachser GmbH...9 Dirk Rossmann GmbH...10 Krage Speditionsgesellschaft mbh...11 Pralle Logistik GmbH / Pralle Spedition GmbH...12 Schenker Deutschland AG...13 Franz Schloms Nachf. Möbelspedition GmbH...14 TNT Express GmbH...15 United Parcel Service Deutschland...16 Inhaltsverzeichnis Der Logistik-Guide für die Region Hannover Die Begleitbroschüre zur DVD über die Ausbildung in der Logistik Informationen über die Berufsausbildung und die Berufsbilder im Bereich Logistik Das duale System in der Berufsausbildung / Das duale Studium in der Logistik...17 Fahr- und Zustellberufe Berufskraftfahrer/-in...18 Binnenschiffer/-in...19 Servicefahrer/-in...20 Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen...21 Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice...22 Kaufmännische Berufe Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel...23 Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung...24 Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen...25 Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr...26 Kaufmann/-frau für Verkehrsservice...27 Bürokaufmann/-frau...28 Kaufmann/-frau für Bürokommunikation...29 Lager- und Umschlagberufe Fachlagerist...30 Fachkraft für Lagerlogistik...31 Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft (Logistik, Sammlung und Vertrieb)...32 Adressen Zuständige Berufsschulen für Logistikberufe in der Region Hannover...33 In Logistikberufen ausbildende Unternehmen der Region Hannover / Berufsinformationszentren...34 Links: Ausbildungsplatzsuche und Berufsinformationen...36 Förderer des Projekts / Impressum...36 Logistik Guide für die Region Hannover 3

4 Entscheidungskonflikt Zukunft Was soll aus mir werden? Eine Frage, die sicher nicht leicht zu beantworten ist, denn die Entscheidung für eine ganz bestimmte Berufsausbildung kann schon recht früh eine Weichenstellung für den weiteren Lebensweg darstellen. Eine qualifizierte und zukunftsorientierte Berufsausbildung ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Berufsleben und bietet den besten Schutz vor Arbeitslosigkeit. Die Ausübung des gewählten Berufes soll Spaß machen, deshalb muss sie den persönlichen Interessen, Stärken und Zielen gerecht werden. Darüber hinaus sollen auch die Inhalte, Anforderungen und Perspektiven des zukünftigen Berufes in die Überlegungen mit einbezogenen werden. Es schließen sich demnach an die oben gestellte Frage noch einige weitere an: Welcher Beruf passt zu mir? Hat dieser Beruf gute Zukunftsaussichten? Welche Alternativen bieten sich mir? Wo kann ich meine Interessen und Fähigkeiten einbringen? Kann ich die Berufsausbildung später ausbauen? Habe ich den geeigneten Schulabschluss als Zugangsvoraussetzung? Bei dieser Fülle von Möglichkeiten ist es nicht leicht, sich für einen Beruf zu entscheiden. Nur mit Hilfe von ausführlichen Informationen zur Orientierung ist eine gelungene Berufswahl möglich. Wir wollen bei diesem Entscheidungsprozess behilflich sein und uns vorerst auf ein Wirtschaftsgebiet beschränken. Auf einen Bereich, der gerade in der Region Hannover Zukunftschancen und Berufsperspektiven bietet: die Logistikbranche. Dieser Bereich ist von Vielfalt und Modernität geprägt und hat sich zum drittgrößten Wirtschaftszweig in Deutschland entwickelt. Das eigentliche Gewicht der Logistik wird oft unterschätzt, denn wir nehmen meistens nur die sichtbaren Transportmittel, wie Lkw, Bahn, Schiff oder Flugzeug wahr. Tatsächlich aber spielen sich die logistischen Abläufe mehr hinter den Kulissen ab. So umfassend, wie sich die Branche darstellt, so breit gefächert und vielfältig sind auch Hier sind nur einige von vielen Unsicherheiten genannt, die es noch einmal verdeutlichen, dass die Auswahl eines Berufes nicht im Handumdrehen getroffen werden kann. Ganz im Gegenteil. Es gilt unter anderem, sich umfassende Informationen über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten zu verschaffen. Und hier stoßen wir auf eine ungeheure Vielfalt. Nahezu 350 staatlich anerkannte Ausbildungsberufe allein im dualen System (duales System = Ausbildung im Betrieb und in der Berufsschule) werden derzeit angeboten. Darüber hinaus bestehen weitere Ausbildungsmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen und es gibt natürlich auch die Möglichkeit des Studiums an Fachhochschulen und Universitäten. die Ausbildungsmöglichkeiten. Hier ist eine Reihe von Berufen zu finden, deren Tätigkeitsinhalte Ihnen vielleicht noch nicht bekannt sind. Oder kennen Sie den Unterschied zwischen einem Fachlageristen und einer Fachkraft für Lagerlogistik? Was macht eine Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen? Welche Aufgaben hat eine Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice? Und was ist das überhaupt, Logistik? Antworten auf diese und weitere Fragen zum Thema Ausbildung in der Logistikbranche finden Sie auf den folgenden Seiten. 4 Logistik Guide für die Region Hannover

5 Logistik ist überall, weltweit und branchenübergreifend! Im Zeitalter der Globalisierung ist Logistik immer bedeutender geworden. Ob es um den Transport mit Lkw, Bahn, Flugzeug oder Schiff geht, sie macht das weltweite Zusammenspiel der Wirtschaft erst möglich. Ein Auto, das für den deutschen Markt bestimmt ist, wird zum Beispiel in Rumänien gebaut. Der Hersteller verwendet Bauteile, die vielleicht in China oder in anderen Ländern der Welt produziert werden. Das alles funktioniert Was kann Logistik sonst noch? Logistiker können auch Produktionsschritte und Konfektionierungen übernehmen, so genannte wertsteigernde Dienstleistungen ausführen. Importierte Neuwagen erhalten oft nicht schon beim Hersteller, sondern erst beim Logistiker Sonderausstattungen wie Ledersitze, Sportfelgen oder Navigationssysteme. Es kann ein Logistiker sein, der einer Jeansjacke die richtigen Knöpfe annietet oder das gewünschte Etikett auf ein T-Shirt näht. Und ein Logistiker sorgt dafür, dass Blumen, die aus anderen Ländern importiert werden, trotz des langen Transports erst dann blühen, wenn sie im Laden stehen und am Valentinstag mit einem roten Herz ausgestattet sind. Immer auf dem neuesten Stand! Der Einsatz modernster Technik und EDV ist in allen logistischen Bereichen unverzichtbar. Sie macht es unter anderem möglich, dass man zu jeder Zeit und rund um den Globus feststellen kann, wo sich eine verschickte Ware auf ihrer Reise gerade befindet. Mit diesem wichtigen Instrument haben Logistiker die Möglichkeit, den Weg einer Sendung zu verfolgen, um eventuell auftretende Verzögerungen einer Lieferung beeinflussen zu können. Perspektiven Was ist Logistik? Logistik ist die Verfügbarkeit von Gütern in der benötigten Menge, im bestellten Zustand, am geplanten Ort, zur rechten Zeit und zu den vereinbarten Konditionen. Diese Definition für Logistik gilt genau so für die Paketzustellung wie für die Verfügbarkeit eines Taschentuches oder einer Zahnbürste im Drogeriemarkt. Sie gilt sowohl für die Zustellung der Tageszeitung, als auch für die termingerechte Lieferung eines Autos oder eines Mobiltelefons. nur mit ausgereiften, von Fachleuten geplanten und durchdachten Logistikprozessen. Hier wird deutlich, dass viele Menschen, oft weltweit, an einem Logistikprozess beteiligt sind und für einen reibungslosen Ablauf im Zusammenspiel von Produktion, individueller Fertigstellung und Transport von Gütern sorgen. Erst sie machen es möglich, dass wir jederzeit Waren aus aller Welt kaufen können. In diesem Job sind ein gutes Kommunikationsvermögen, optimales Timing und absolute Zuverlässigkeit erforderlich. Wer kann Logistiker werden? Die Inhalte der Berufsbilder in der Logistik sind anspruchsvoll, breit gefächert und an Vielfalt kaum zu überbieten. Dieser Bereich bietet nahezu jedem etwas, denn in den verschiedenen logistischen Berufen benötigt man ganz unterschiedliche Fähigkeiten. Aber egal ob Lagertätigkeit oder gehobenes Management, eines haben alle Berufe und Positionen in den Logistikunternehmen gemeinsam: Ein hohes Maß an Motivation sowie Kommunikations- und Organisationstalent sind für alle Mitarbeiter dieser Branche unverzichtbar. Logistik Guide für die Region Hannover 5

6

7 Im Rahmen seiner Arbeit im Bereich der Berufsorientierung, setzt sich der Verein Ausbildung im Verbund pro regio e. V. zum Ziel, Schülerinnen und Schülern den Übergang von der Schule in den Beruf zu erleichtern. In Zusammenarbeit mit ausbildenden Unternehmen und allgemeinbildenden Schulen der Region Hannover werden unter anderem Praktikumsprojekte und Bewerbungstrainings durchgeführt sowie Jugendliche über Ausbildungsberufe und deren Zukunftschancen informiert. Warum Logistik? Das besondere Augenmerk des Vereins liegt zurzeit auf dem Thema Logistik. Dies ist ein Bereich mit Zukunft, denn Logistik ist weltweit eine der am stärksten wachsenden Branchen. Hier werden gut ausgebildete Fachkräfte benötigt. Die Region Hannover ist auf Grund ihrer geografischen Lage und ihrer Infrastruktur ein interessanter und beliebter Standort für Logistikunternehmen. Hannover verfügt über eine zentrale Lage und optimale Verkehrsanbindung. Die Autobahnen, der Flughafen Langenhagen, der Mittellandkanal, die Bahnverbindungen und nicht zuletzt die Lage im Hinterland der großen Seehäfen machen die Region zu einem attraktiven Logistikstandort in Norddeutschland. Allein im Jahr 2007 entstanden mehr Logistikflächen als je zuvor im gleichen Zeitraum. Ein weiterer ausschlaggebender wirtschaftlicher Trend für die Branche ist der Internethandel. Dieser boomt weltweit und erfordert Auslieferungslager an verkehrsgünstig gelegenen Standorten. Die Nachfrage bricht nicht ab: Es gibt immer mehr Bedarf an logistikrelevanten Gewerbeflächen in der Region Hannover. Unternehmen investieren in Erweiterungs- und Neubauvorhaben und schaffen dadurch neue Arbeitsplätze. Ein Fachkräftemangel zeichnet sich ab und lässt in der Branche ein hohes Ausbildungspotenzial erwarten. Über die Ausbildung in der Logistik ist eine Potenzialanalyse erschienen. Diese steht unter zum Download bereit. Was wissen Schüler über Logistik und die relevanten Berufe der Branche? Fragt man Schülerinnen und Schüler, was Logistik ist, sind deren Vorstellungen oft sehr vage und ungenau. Die Komplexität der Ausbildung und die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Berufsbilder sind den wenigsten Jugendlichen bekannt. Jetzt ist es höchste Zeit, Schülerinnen und Schüler über diese zukunftsträchtigen Berufe zu informieren. Wie informiert man Schülerinnen und Schüler über Berufe mit Zukunft? Pro regio will dies über eine DVD erreichen, über bewegte Bilder und informative Beiträge. Junge Menschen haben ihre eigenen Vorstellungen von der Gestaltung eines Informationsmediums. Deshalb haben Jugendliche im Rahmen einer Projektarbeit bei der Entwicklung und Erstellung der DVD mitgewirkt und die Ergebnisse auch anderen Schülerinnen und Schülern zur Information und Orientierung zur Verfügung gestellt. Wie entstand die DVD? Mit zwei Projektgruppen der neunten Jahrgänge der Geschwister-Scholl-Realschule Hannover und der Freien Evangelischen Schule Hannover entstand im zweiten Schulhalbjahr 2008 eine DVD über Logistikberufe. In Zusammenarbeit von pro regio e. V. und der Medienwerkstatt Linden fand im Rahmen des AWT - Unterrichts der Schulen eine Einführung in Journalismus und Filmgestaltung statt. Hier wurden Basiskenntnisse vermittelt und die Schüler lernten mit der technischen Ausrüstung umzugehen. Sie trainierten Interviewtechniken, den Umgang mit Kamera und Mikrofon und beschäftigten sich mit Filmgestaltung. Die Jugendlichen setzten sich für die Dauer eines Schulhalbjahres mit Berufsbildern der Logistikbranche auseinander und erstellten Filmbeiträge zu den wichtigsten Ausbildungsberufen. Gleichzeitig erarbeiteten sich die Teilnehmenden, durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema, Kenntnisse über die Logistikbranche und deren wichtigste Berufe. In unterschiedlichen Unternehmen fanden umfangreiche Recherche- und Dreharbeiten statt. Eine aufregende und anstrengende Arbeit für das Filmteam, aber auch für die Verantwortlichen in den Betrieben. Nach den Dreharbeiten wurde gesichtet, nachbearbeitet, geschnitten, vertont. Viele Stunden Material mussten ausgewertet und aufbereitet werden. Eine echte Herausforderung für die jungen Filmemacher! Nun liegt ein Ergebnis vor, auf das die Schülerinnen und Schüler stolz sein können. Die DVD ist bei»ausbildung im Verbund pro regio e. V.«erhältlich. Als Begleit broschüre ist dieser Logistik Guide erschienen. Einblick in eine Zukunftsbranche Das Filmprojekt über Logistikberufe Unter professioneller Begleitung durch die Medienwerkstatt Linden schufen die jungen Filmemacher einen überzeugenden Einblick in die Welt der Logistik. Für die engagierte Mitarbeit danken wir der Projektgruppe der Geschwister-Scholl- Realschule, Hannover, mit Berivan Azamli, Esma Eyicobanli, Sedanur Gürbüz, Deniz Keser, Belkisa Radondic, Enise Sahin, Lorena Sanpietra sowie ihrem Lehrer, Herrn Rocholl und der Projektgruppe der Freien Evangelischen Schule Hannover mit Gloria M. Fahnert, Till Matthé, Lennart Niemeyer, Sören Schmidt, Richard Velasques, Aaron Yam und ihrem Lehrer, Herrn Dr. Niemeyer. Die folgenden Seiten stellen die am Filmprojekt beteiligten Unternehmen vor. Logistik Guide für die Region Hannover 7

8 Die Air Service Hannover GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH und für die Luftfrachtabfertigung für verschiedene Airlines zuständig. Die Schwerpunkte sind hierbei die Im- und Exportabfertigung von Frachtgütern für den Transport im Luftverkehr sowie auf der Straße. Außerdem ist die Air Service Hannover GmbH im Bereich Logistik für unterschiedliche Unternehmen tätig und bietet neben verschiedenen Dienstleistungen auch die Vermittlung der Beförderung von Luftfrachtsendungen an. Wir bilden in folgenden Berufen aus: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzungen: mindestens guter Realschulabschluss (Schwerpunktfächer: Deutsch, Englisch, Mathematik, Erdkunde), gutes räumliches und logisches Vorstellungs- und Denkvermögen, Aufgeschlossenheit, Selbstständigkeit und Kontaktfreudigkeit. Richten Sie Ihre Bewerbung an: Flughafen Hannover-Langenhagen GmbH Berufsausbildung PN21 Postfach Hannover Ansprechpartnerinnen für Ausbildung: Flughafen Hannover-Langenhagen Frau Belen Mateos: Air Service Hannover Frau Sandra Hofmann Telefon Weitere Ausbildungsberufe am Flughafen unter 8 Logistik Guide für die Region Hannover

9 Richten Sie Ihre Bewerbung an: Dachser GmbH & Co. KG Kemptener Strasse Langenhagen Ansprechpartnerin Ausbildung: Frau Kathrin Warnecke Telefon: Weitere Ausbildungsberufe an Dachser Standorten finden Sie auf unserer Homepage - Karriere - Ausbildung Ein leistungsstarkes paneuropäisches Netzwerk zeichnet Dachser als einen der führenden Logistikdienstleister Europas aus. Die Kernkompetenzen fokussieren sich auf dem Geschäftsfeld Dachser European Logistics, der Dachser Air & Sea Logistics sowie der Dachser Food Logistics. Aufgrund seiner hohen IT-Kompetenz setzt das Unternehmen in der Branche modernste Maßstäbe zur Optimierung von Logistikprozessen. Dachser realisiert weltweit Kontraktlogistik-Lösungen und verbindet wichtige globale Märkte in Form von Supply-Chains miteinander. Hierbei werden Transport, Warehousing und Value Added Services auf Basis kundengerecht angepasster IT-Systeme miteinander verbunden. Das Unternehmen wurde 1930 von Thomas Dachser in Kempten/Allgäu gegründet und ist bis heute ein 100-prozentiges Familienunternehmen. Mit einem Umsatz von 3.5 Mrd. Euro, 39.1 Millionen Sendungen und 25.8 Millionen t Tonnage in 2007 zeichnet sich Dachser seit der Gründung durch eine hohe Wachstumsdynamik aus. Mit weltweit 297 Profit Centers und rund Mitarbeitern hat das Unternehmen Dachser eine strategisch entscheidende Größe im globalen Wettbewerb eingenommen. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter sichern den Erfolg der Produkte. Rund 800 Auszubildende und Studenten der Berufsakademie bei einer Ausbildungsquote von etwa 10% sprechen für den hohen Stellenwert, den die Ausbildung bei DACHSER genießt. Ausbildung bei DACHSER heißt Ausbildung mit allen Vorteilen eines internationalen Unternehmens, gleichzeitig auch persönliche und individuelle Betreuung und Förderung in den einzelnen Niederlassungen. In folgenden Berufen wird in der Niederlassung Langenhagen ausgebildet: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzungen: guter Realschulabschluss, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Motivation, Englischkenntnisse wünschenswert Fachlagerist/-in Voraussetzungen: Hauptschulabschluss, Flexibilität, Teamfähigkeit, Motivation, körperliche Fitness, Kommunikationsfähigkeit Fachkraft für Lagerlogistik Voraussetzungen: guter Hauptschulabschluss, Flexibilität, Teamfähigkeit, Motivation, körperliche Fitness, Kommunikationsfähigkeit Logistik Guide für die Region Hannover 9

10 Der Drogeriemarkt ROSSMANN ist mit rund Mitarbeitern und Verkaufsstellen (Stand 05/08) die Nummer 3 der großen Drogerieketten in der Bundesrepublik. Mit einem Gesamtumsatz in 2007 von 2,45 Mrd. EUR gehört Rossmann zu den Top 13 des deutschen Lebensmittelhandels. Die DIRK ROSSMANN GmbH ist ein inhabergeführtes Unternehmen und befindet sich mehrheitlich im Besitz der Familie Roßmann. Firmensitz ist Burgwedel bei Hannover. Daneben ist die weltweit tätige A.S. Watson Gruppe mit 40 Prozent am Unternehmen beteiligt. Bewerben Sie sich: Dirk Rossmann GmbH Personalentwicklung / Ausbildung Isernhägener Str Burgwedel Ansprechpartner Ausbildung: Telefon: (05139) Homepage: Ausbildung in der Zentrale Burgwedel: Fachkraft für Lagerlogistik Voraussetzungen: guter Haupt- oder Realschulabschluss, körperliche Fitness, Ordnungssinn, organisatorisches Talent, gute Auffassungsgabe, selbstständiges Arbeiten, Verantwortungsbewusstsein, Spaß an Mathe Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Voraussetzungen: guter Realschulabschluss oder Abitur, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, EDV-Kenntnisse, Interesse am Handel Bachelor of Arts Bachelor of Science Betriebswirte (BA) Fachrichtung Spedition, Transport und Logistik (nur am Standort Landsberg) Voraussetzungen: gutes bis sehr gutes Abitur, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, selbständige und zuverlässige Arbeitsweise, sehr gutes Verständnis für Zahlen, Organisationstalent Gestalter/-in für visuelles Marketing Voraussetzungen: guter Realschulabschluss oder Abitur, Interesse am Gestalten mit Farben und Formen, räumliches Vorstellungsvermögen, körperliche Fitness und Schwindelfreiheit, Neigung zu handwerklichen Arbeiten, Teamgeist, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise Fachinformatiker/in Fachrichtung Systemintegration Voraussetzungen: sehr guter Realschulabschluss oder Abitur, Begeisterung für IT, gutes mathematisches und physikalisches Verständnis, Lern- und Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, gute Englischkenntnisse In folgenden Berufen bilden wir bundesweit in unseren Filialen aus: Kaufmann/-frau im Einzelhandel, Fachrichtung Kosmetik und Körperpflege Voraussetzungen: guter Real- oder Hauptschulabschluss, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, ein im Handel absolviertes Praktikum Drogist/Drogistin Voraussetzungen: guter bis sehr guter Realschulabschluss, Interesse an naturwissenschaftlichen Fächern und Pflanzen, Einsatzbereitschaft, Teamgeist, Kommunikationsfähigkeit, ein im Handel absolviertes Praktikum Handelsfachwirt/-in Voraussetzungen: gutes bis sehr gutes Abitur oder Fachhochschulreife, Einsatzbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, Mobilität, ein sehr gutes Verständnis für Zahlen, Organisationstalent, Praktikum im Handel 10 Logistik Guide für die Region Hannover

11 Richten Sie Ihre Bewerbung an: Krage Speditionsgesellschaft mbh Herrn Lotz Münchner Str Langenhagen Ansprechpartner Ausbildung: Herr Karsten Lotz Telefon: Homepage: Die Krage Speditionsgesellschaft mbh ist ein inhabergeführtes Dienstleistungsunternehmen, das sich seit Jahrzehnten auf Logistik und Transport spezialisiert hat und mittlerweile aus einem ca. 400 Mitarbeiter starken Team besteht. Das Unternehmen bietet, außer Transportlösungen, individuelle Logistiklösungen im Bereich der Lagerführung, Kommissionierung und Konfektionierung in neu errichteten Logistikhallen im Airport-Business-Park in Langenhagen an. Die neue Anlage entstand auf einem Quadratmeter großen Grundstück und liegt verkehrstechnisch optimal in unmittelbarer Nähe zur A 2 und zur A 7. Der erste Bauabschnitt, eine Quadratmeter große Logistikhalle, wurde am 1. April 2008 offiziell in Betrieb genommen. Zum Jahresbeginn 2009 wird auch der zweite Bauabschnitt abgeschlossen sein: ein Quadratmeter großes Speditionsterminal, das neben rund 100 Be- und Entladetoren auch einen modernen Verwaltungskomplex beinhaltet. Zudem werden auf dem Gelände ebenfalls eine eigene Werkstatt und eine eigene Tankanlage vorhanden sein. In folgenden Berufen bilden wir aus: Berufskraftfahrer/-in Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Bürokaufmann/-frau Fachinformatiker/-in Systemintegration (in Planung) Erwartungen an die Bewerber: Aufgrund der Lage des Standortes ist ein Führerschein der Klasse B von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Für die Berufskraftfahrerausbildung sollte der Führerschein Klasse B spätestens im 2. Ausbildungsjahr vorliegen. In allen Berufen erwarten wir Freundlichkeit, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit. Als schulische Voraussetzung erwarten wir für die Ausbildungsberufe Berufskraftfahrer/-in und Fachlagerist/-in einen guten bis sehr guten Hauptschulabschluss, in allen anderen Berufen mindestens einen guten bis sehr guten Realschulabschluss. Logistik Guide für die Region Hannover 11

12 Seit über drei Jahrzehnten haben die unter der Führung der Familienmitglieder bestehenden Unternehmen Pralle Spedition und City Express Logistik, seit Mitte 2008 umbenannt in Pralle Logistik GmbH, ihre Wurzeln in der Region Hannover. Von hier aus haben sich beide Unternehmen zu Spezialisten innerhalb ihrer Logistikfelder entwickelt. Das Unternehmen Pralle Logistik GmbH, gegründet im Jahr 1995, bietet an seinem Standort in Langenhagen vielseitige speditionelle und logistische Dienstleistungen an: Von Stadtkurierfahrten, bundes- und europaweiten Direktfahrten, über Expressdienste, bis zu kompletten Logistiklösungen und Outsourcing- Projekten. Das 1975 gegründete Unternehmen Pralle Spedition GmbH ist sowohl im nationalen als auch internationalen Fernverkehr sowie im Stückgutgeschäft tätig. Des Weiteren ist die Pralle Spedition Generalunternehmer einer Pharma-Großhandlung und in diesem Rahmen verantwortlich für die tägliche Apothekenbelieferung. Richten Sie Ihre Bewerbung an: Pralle Logistik GmbH und Pralle Spedition GmbH Am Pferdemarkt Langenhagen Ansprechpartnerin Ausbildung: Frau Birgit Basse Telefon: Homepage: In folgenden Berufen wird in den Unternehmen ausgebildet: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzung: guter Realschulabschluss, Englischkenntnisse, Flexibilität, Teamfähigkeit Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Voraussetzung: guter Realschulabschluss, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Voraussetzungen: guter Haupt- oder Realschulabschluss, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, körperliche Fitness, Führerschein Klasse B Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Voraussetzung: guter Realschulabschluss, Teamfähigkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft 12 Logistik Guide für die Region Hannover

13 Seit mehr als 135 Jahren steuert der Logistikdienstleister DB Schenker weltweit den Warentransport auf Straße und Schiene sowie auf dem Luft- und Seeweg. An rund Standorten in über 130 Ländern hat das Unternehmen fast Mitarbeiter. Die Schenker Deutschland AG ist mit rund Mitarbeitern an mehr als 100 Standorten einer der führenden Anbieter für integrierte Logistik im deutschen Markt. In Hannover ist das Unternehmen mit vier Geschäftsstellen für die Produktbereiche Landverkehr, Luft-/Seefracht, Messen/Spezialverkehre und Logistik vertreten. Diese besondere Konstel lation wird für die Verbundausbildung der Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung genutzt. Foto: DB AG/Dorothea Schmid Foto: DB AG/Max Lautenschläger Ansprechpartner Ausbildung / Richten Sie Ihre Bewerbung an: Schenker Deutschland AG Geschäftsstelle Hannover Christoph Creutzig Bayernstraße Langenhagen Telefon: Schenker Deutschland AG Geschäftsstelle Hannover-Logistik Hansastraße 26 Andreas Riedel Hannover Telefon: Weitere Informationen rund um das Thema Karriere und Ausbildung bei der Schenker Deutschland AG finden Sie unter (Karriere / Einstiegs möglichkeiten / Schulabgänger). Foto: DB AG/Heiner Mülller-Elsner Die Geschäftsstelle Hannover bildet aus: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzung: guter Realschulabschluss oder Abitur, gute Englischkenntnisse, Flexibilität, Teamfähigkeit, Interesse an EDV Fachlagerist/-in Voraussetzung: guter Hauptoder Realschulabschluss, körperliche Fitness, Interesse an EDV, handwerkliches Geschick, Einsatzbereitschaft Berufskraftfahrer/-in Voraussetzung: guter Hauptschul- bzw. Realschulabschluss, Mindestalter: 16 Jahre, Verantwortungsbewusstsein, Inter esse für technische Zusammenhänge Die Geschäftsstelle Hannover-Logistik bildet aus: Fachkraft für Lagerlogistik Voraussetzung: guter Haupt- oder Realschulabschluss, körperliche Fitness, Interesse an EDV, handwerkliches Geschick, Einsatzbereitschaft Logistik Guide für die Region Hannover 13

14 Richten Sie Ihre Bewerbung an: Franz Schloms Nachf. Möbelspedition GmbH Vahrenwalder Straße Hannover Telefon: Fax: Ansprechpartner Ausbildung: Herr Rinke Telefon: Homepage: Sollen wir packen oder wollen Sie es selbst tun? Wollen Sie mit einer kleinen Wohnung umziehen oder wechselt die ganze Firma den Standort? Sollen wir Ihnen auch die Endreinigung abnehmen? Oder die Endrenovierung, die Altmöbelentsorgung, den Küchenab- und -aufbau, die Teppichreinigung, sollen wir mit spezial gefederten Fahrzeugen für den Computer kommen oder mit Außenaufzügen oder»mit dem Schiff«für Übersee... Sagen Sie uns einfach, was Sie wollen und was nicht. Wir erfüllen Ihre Wünsche. Und gehen mit Ihnen und Ihrem Eigentum sehr behutsam um. In folgenden Berufen wird ausgebildet: Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice Voraussetzung: guter Hauptschulabschluss, körperliche Fitness, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzung: guter Realschulabschluss, Teamfähigkeit, Flexibilität, Interesse an EDV, gutes mathematisches Verständnis Bürokaufmann/-frau Voraussetzung: guter Realschulabschluss, Teamfähigkeit, gutes mathematisches Verständnis, Einsatzbereitschaft, Interesse an EDV 14 Logistik Guide für die Region Hannover

15 TNT Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-to-Business-Expressdienstleistungen. Das Unternehmen liefert über ein Netzwerk von Depots, Hubs und Sortierzentren wöchentlich 4,4 Millionen Pakete, Dokumente und Frachtstücke in über 200 Länder aus. Für den Transport stehen Fahrzeuge und 47 Flugzeuge zur Verfügung. TNT Express verfügt über die ausgedehnteste Infrastruktur für die Expresszustellung auf dem Luft- und Landweg in Europa. TNT ist in mehr als 200 Ländern aktiv und beschäftigt ca Mitarbeiter. Die TNT Express GmbH beschäftigt in Deutschland rund Mitarbeiter in 31 Niederlassungen. Die Anzahl der Auszubildenden bei TNT Express ist bundesweit in den vergangenen Jahren kontinuierlich auf rund 360 gestiegen. Damit beläuft sich der Anteil der Nachwuchskräfte an der deutschen Gesamtbelegschaft auf mehr als acht Prozent (2007: 8,22 Prozent). Anders ausgedrückt: Jeder zwölfte Mitarbeiter ist ein Auszubildender. In folgenden Berufen wird in der Niederlassung Langenhagen ausgebildet: Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung Voraussetzung: sehr guter bis guter Realschulabschluss, gern Abitur, Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Engagement, gute Deutsch-, Englisch- und EDV-Kenntnisse, Verständnis für kaufmännische und geographische Zusammenhänge, Führerschein ist von Vorteil. Fachkraft für Lagerlogistik (geplant ab ) Voraussetzung: sehr guter oder guter Hauptschulabschluss ; Realschulabschluss (Hauptfächer mind. Note 3), Team- und Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit und körperliche Belastbarkeit, Interesse an logistischen Arbeitsabläufen, EDV-Kenntnisse, Führerschein ist von Vorteil. Richten Sie Ihre Bewerbung an: TNT Express GmbH Rehkamp Langenhagen Ansprechpartnerin Ausbildung: Frau Kathrin Böttcher Telefon: Homepage: Neben zahlreichen Awards für herausragende Qualität und Business Excellence wurde TNT Express auch mehrfach für eine konsequente Kundenorientierung ausgezeichnet. So bekam das Unternehmen im Mai 2006 den Titel»Kundenorientiertester Dienstleister Deutschlands«verliehen und zählt seit Mai 2008 außerdem zu»deutschlands Kundenchampions«. In folgenden Berufen wird in anderen Niederlassungen ausgebildet: Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (KEP) Fachlagerist Informatikkaufmann/-frau (in der Zentrale in Troisdorf) Bürokaufmann/-frau (in der Zentrale in Troisdorf) Kaufmann/-frau für Dialogmarketing (am Standort Bonn) Logistik Guide für die Region Hannover 15

16 Richten Sie Ihre Bewerbung an: United Parcel Service Deutschland Inc. & Co OHG Rehkamp Langenhagen Ansprechpartner/-in Ausbildung: Herr Ralf Heckler (Ausbilder) Telefon: Frau Marlen Jentsch (Personalabteilung) Telefon: Homepage: UPS ist der weltgrößte Paketdienst und ein weltweit führender Anbieter von Supply-Chain-Dienstleistungen mit einer umfassenden Auswahl an Lösungen für die Synchronisierung des Waren-, Informations- und Kapitaltransfers. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Atlanta (USA) bedient mehr als 200 Länder und Gebiete. UPS stellt täglich über 15,8 Mio. Pakete und Dokumente zu. Der Gesamtumsatz des Unternehmens betrug ,7 Mrd. US$ bei einem jährlichen Sendungsvolumen von 4 Mrd. Paketen und Dokumenten. Mit Mitarbeitern ist UPS weltweit der neuntgrößte Arbeitgeber und mit 579 Flugzeugen (268 UPS- eigene, 311 gechartert) besitzt UPS die neuntgrößte Flugzeugflotte der Welt. Deutschland zählt mit seinen mehr als Mitarbeitern, Fahrzeugen und 73 UPS-Niederlassungen zu den größten und wichtigsten Distributionszentren im internationalen UPS-Transport- u. Frachtnetzwerk. In folgendem Beruf wird in Langenhagen ausgebildet: Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen Voraussetzungen: Realschulabschluss, Zuverlässigkeit, hohe Motivation und Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, körperliche Fitness, Führerschein Klasse B. In folgenden Berufen wird an anderen Niederlassungen ausgebildet: Bürokaufmann/-frau (in der Zentrale in Neuss) Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen (in der Niederlassung Herford) 16 Logistik Guide für die Region Hannover

17 Was ist das duale System in der Berufsausbildung? Wenn die Ausbildung sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule erfolgt, spricht man vom dualen System. Die praktische Ausbildung findet überwiegend in den Betrieben statt. Fachtheorie und allgemeine Unterrichtsthemen werden in der Berufsschule vermittelt. Die Auszubildenden besuchen während ihrer Ausbildung ein- oder zweimal wöchentlich die Berufschule. In einigen Fällen findet der Schulbesuch in Form von Blockunterricht statt, meistens mehrmals jährlich für etwa 4 bis 8 Wochen. Das duale System beinhaltet etwa 350 bundesweit anerkannte Ausbildungsberufe. Dazu gehören nicht nur Handwerksberufe wie Tischler, Maler oder Maurer, sondern zum Beispiel auch Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung, Fachlagerist, Binnenschiffer und andere Berufe. Für die Überwachung der Ausbildungen sind verschiedene Kammern zuständig. Je nach Beruf kann das zum Beispiel die Industrieund Handelskammer, die Handwerkskammer oder die Landwirtschaftskammer sein. Vor der zuständigen Kammer werden auch die Zwischenund Abschlussprüfungen abgelegt. Wenn die Abschlussprüfung erfolgreich absolviert wurde, ist die Ausbildungszeit beendet und man hat einen bundesweit anerkannten Berufsabschluss. Welche Vorteile bietet eine Ausbildung im dualen System? Praxisnahe und abwechslungsreiche Ausbildung Jeder Ausbildungstag bringt Berufserfahrung Eigenes Einkommen schon während der Ausbildung Gezielte Vorbereitung auf die spätere Berufstätigkeit Eine Ausbildung verbessert die Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz Mögliche Übernahme in ein festes Arbeitsverhältnis durch den Ausbildungsbetrieb Möglichkeit der Nutzung von vielfältigen Weiterbildungsmöglichkeiten durch bundesweit anerkannten Berufsabschluss Was ist ein duales Studium? Im Unterschied zu einem konventionellen Studium werden hier eine Ausbildung und ein Studium verknüpft und die praktische Seite bekommt einen sehr hohen Stellenwert. Es findet ein ständiger Wechsel zwischen der theoretischen Ausbildung an der Hochschule oder Berufsakademie und der praktischen Ausbildung im Unternehmen statt. Dies geschieht meistens in einem dreimonatigen Rhythmus. Während der Studienzeit kann man zusätzlich einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf erwerben. In der Regel wird das duale Studium von den Unternehmen mit einer monatlichen Vergütung unterstützt. Nach Absprache können auch Studiengebühren übernommen werden. Dafür werden an die Studienbewerber auch recht hohe Anforderungen gestellt. Eine sehr gute bis gute Hochschul- oder Fachhochschulreife werden neben einem hohen Maß an Motivation und sehr gutem analytischen Verständnis erwartet. Man sollte wissen, dass ein duales Studium eine starke Belastbarkeit sowie einen hohen Grad an Selbstorganisation erfordert. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Studierende nach einem Arbeitstag Studieninhalte vertiefen oder sich auf Prüfungen vorbereiten müssen. Ein duales Studium wird mit dem akademischen Grad Bachelor abgeschlossen. In der Logistikbranche werden verschiedene Fachrichtungen angeboten wie z. B. Spedition, Transport und Logistik Wirtschaftsingenieurwesen Wirtschaftsinformatik Welche Vorteile bietet das duale Studium? Verknüpfung von Ausbildung und Studium Kürzeres und intensives Studium Finanzierung durch ein Unternehmen Hoher Praxisanteil durch betriebliche Ausbildung Frühe Integration in das Unternehmen Geringe Einarbeitungszeit beim Berufseinstieg Hohe Übernahmechance durch das Unternehmen Duale Ausbildungskonzepte»Klassische«duale Berufsausbildung... Ausbildung im dualen System Theoretische Ausbildung in der Berufsschule... oder duales Studium? Studium an einer Fachhochschule oder Berufsakademie Duales Studium Praktische Ausbildung im Unternehmen Praktische Ausbildung in einem Unternehmen Logistik Guide für die Region Hannover 17

18 Fahr- und Zustellberufe Berufskraftfahrer/-in Berufskraftfahrer/-innen beherrschen nicht nur ihre Fahrzeuge, also Lastkraftwagenzüge und Busse, sie verstehen auch jede Menge von Fahrzeugtechnik. Außerdem planen sie ihre Touren, wissen auf was es beim Transport der verschiedenen Güter und der Personen ankommt und kennen sich mit den Grenzformalitäten und Verkehrsbestimmungen im Ausland aus. Bei ihrem Job tragen sie viel Verantwortung für Mensch und Umwelt. Verkehrssicherheit und Umweltschutz stehen für sie daher an erster Stelle. Während der Ausbildung wird der Führerschein für Lastkraftwagen ab dem 18. Lebensjahr, für Omnibusse ab dem 20. Lebensjahr erworben. Die Kosten hierfür trägt der Ausbildungsbetrieb. PROFIS ON TOUR Was machen Berufskraftfahrer/-innen? Güter in Lkws transportieren Personen in Bussen im Reise- und Personennahverkehr befördern und dabei auf Sicherheit sowie wirtschaftliche und umweltschonende Aspekte achten Fahrzeuge kontrollieren, warten und pflegen Fahrzeuge für den Transport von Gütern oder die Beförderung von Personen vorbereiten, das Transportgut oder Gepäck annehmen, die Ladung sichern und die mitzuführenden Papiere prüfen Störungen an Fahrzeugen beseitigen Informationen beschaffen z. B. zur Routenplanung, diese auswerten, Termine abstimmen und die Fahrten unter Beachtung wirtschaftlicher Aspekte organisieren Wo arbeiten Berufskraftfahrer/-innen? bei Spediteuren und Transportunternehmen bei Reiseverkehrsunternehmern bei kommunalen Verkehrsunternehmen Was sollten Bewerber/-innen wissen? sie sollten sich für technische Zusammenhänge interessieren sie arbeiten auch nachts oder am Wochenende sie sollten kontaktfreudig sein und kundenorientiert arbeiten Mindestalter bei Beginn der Ausbildung 16 Jahre (LKW), 18 Jahre (Omnibus) Die Unternehmen stellen überwiegend Auszubildende mit Haupt- oder Realschulabschluss ein. Welche Fortbildungsmöglichkeiten gibt es? Es gibt Lehrgänge, Kurse oder Seminare, um sich zu spezialisieren, z. B.: Gefahrgutverladung Tiertransporte Sicherheitstechnik Weitere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind u. a.: Ausbilder/-in (verantwortlich für die Ausbildung von Azubis) Kraftverkehrsmeister/-in Verkehrsfachwirt/-in Nach dem Besuch einer Fachoberschule ist ein Studium an einer Fachhochschule möglich, u. a.: Dipl.-Ingenieur/-in -Transportwesen. Die Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/-in dauert 3 Jahre. 18 Logistik Guide für die Region Hannover

19 IMMER EINE HANDBREIT WASSER UNTERM KIEL Was machen Binnenschiffer/-innen? Was sollten Bewerber mitbringen? Fahr- und Zustellberufe Binnenschiffer/-in Auf großen Flüssen und Binnenseen wie dem Bodensee, werden Personen und Güter auf Schiffen transportiert. Binnenschiffer kennen jeden Winkel ihres Schiffes und führen, wenn es notwendig ist, auch mal kleinere Reparaturen durch. Vor allem aber kümmern sie sich um den sicheren Transport. Sie achten z. B. darauf, dass ihre Fahrgäste gut betreut sind. Bei Gütertransporten überwachen sie das Laden und Entladen, das sogenannte Löschen der Waren. Auch die Transportpapiere werden von ihnen gecheckt. Und erst, wenn sie sicher sind, dass die Ladung richtig verstaut ist, kann die Fahrt losgehen. sie führen und steuern motorbetriebene Schiffe auf Binnengewässern und beachten dabei Wasserstands- und Wetterverhältnisse sowie Verkehrsregeln sie stellen Schubverbände zusammen sie reinigen, warten und halten das Schiff und seine Maschinenanlagen instand sie wirken beim Laden und Löschen (Entladen) von Gütern mit sie überwachen den Ladevorgang und achten darauf, dass die Ladung richtig und sicher verstaut wird sie kontrollieren die Ladepapiere sie achten darauf, dass die Ladung während der Fahrt sachgemäß behandelt wird sie betreuen Fahrgäste und kontrollieren Fahrscheine Für welche Unternehmen arbeiten Binnenschiffer/-innen? Betriebe der Güter- und Personenbeförderung der Binnenschifffahrt Binnenhafenbetriebe zuverlässig und verantwortungsbewusst arbeiten gerne im Team arbeiten handwerklich geschickt sein technisches Verständnis besitzen gute Schwimmer sein Die Unternehmen stellen überwiegend Auszubildende mit Haupt- oder Realschulabschluss ein. Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es? Durch Lehrgänge, Kurse oder Seminare, kann man sich spezialisieren, z. B.: Schiffsführung Gefahrgutverladung Bedienung von Hafenkränen Unter bestimmten Voraussetzungen, z. B. mehrjähriger Berufserfahrung, sind verschiedene Fortund Weiterbildungen möglich, u. a.: Meister/-in für Lagerwirtschaft Sicherheitsbeauftragte/r in der Schifffahrt Nach dem Besuch einer Fachoberschule ist das Studium an einer Fachhochschule (FH) möglich, u. a.: Dipl.-Ingenieur/-in Seeverkehr Die Ausbildung zum/zur Binnenschiffer/-in dauert 3 Jahre. Logistik Guide für die Region Hannover 19

20 Fahr- und Zustellberufe Servicefahrer/-in Vor Beginn ihrer Auslieferungsfahrt stellen Servicefahrer/-innen ihre Touren zusammen. Sie nehmen auszuliefernde Waren und Lieferscheine entgegen, prüfen sie auf Vollständigkeit und beladen ihr Fahrzeug. Dann fahren sie die Auslieferungsziele in der geplanten Reihenfolge an und liefern die Sendungen aus: Sie bringen Pakete an die Haustür, tragen Möbelstücke oder Geräte ins Haus oder transportieren Waren für den Einzelhandel in die Lagerräume. Dabei beraten sie die Kunden und nehmen Reklamationen an. Nach der Auslieferung lassen sie sich die Lieferscheine quittieren oder nehmen Zahlungen entgegen. Wenn sie ihre Tour beendet haben, entladen sie das Fahrzeug und leiten abgeholte Waren oder nicht zustellbare Sendungen, Aufträge, Lieferpapiere und Belege an die entsprechenden Stellen weiter. FAHREN ALLEIN GENÜGT NICHT Was machen Servicefahrer/-innen? Fahrzeuge beladen, dabei auf Anfahrfolge, sachgemäße, zweckmäßige und vorschriftsmäßige Beladung achten Lieferscheine entgegennehmen und Menge sowie einwandfreien Zustand der Waren überprüfen, Fahrzeug auf Fahrtüchtigkeit prüfen Auslieferungsziele anfahren Möbel oder Geräte aufstellen Gerätezubehör austauschen, Wartungsund Reparaturarbeiten durchführen Kunden in die Bedienung der Geräte einweisen Regale und Automaten auffüllen, bei Lebensmitteln das Haltbarkeitsdatum überprüfen, Lebensmittel mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum aussortieren Lieferscheine quittieren lassen, Zahlungen entgegennehmen Termine abstimmen, Aufträge und Reklamationen entgegennehmen, Kunden über das Angebot des Unternehmens beraten Rücksendungen und unzustellbare Sendungen im eigenen Unternehmen weiterleiten, Aufträge, Lieferpapiere, Belege, Zahlungsunterlagen, Reklamationen weiterleiten Wo arbeiten Servicefahrer/-innen? in der Lebensmittelversorgung im Textil- und Berufsbekleidungsservice in der Hygienedienstleistung beim Technikservice und in Automatenbetrieben in der Kurier-, Express- und Postdienstleistung bei Reinigungsdiensten im Fahrverkauf von Tiefkühlprodukten Was sollten Bewerber/-innen mitbringen? Neigung zu kundenorientierter Tätigkeit (Reklamationen entgegennehmen, über Serviceleistungen beraten) Neigung zu praktischen Tätigkeiten (Möbel oder Geräte aufstellen, Wartungsund Reparaturarbeiten durchführen) Neigung zu Tätigkeiten mit körperlichem Einsatz (schwer heben und tragen) Die Betriebe stellen überwiegend Auszu bildende mit einem Haupt- oder Realschulabschluss ein. Welche Fortbildungsmöglichkeiten gibt es? Wer sich das Ziel gesetzt hat, beruflich voranzukommen, kann aus einer Palette an Angeboten zur Aufstiegsweiterbildung auswählen. Naheliegend ist es, die Prüfung als Fachkaufmann/-frau für Einkauf und Logistik abzulegen. Auf Leitungsund Spezialfunktionen, z. B. auf der mittleren Führungsebene, bereiten auch andere Weiterbildungen vor, wie beispielsweise Fachwirt/-in für Verkehr. Die Ausbildung zum/zur Servicefahrer/-in dauert 2 Jahre. 20 Logistik Guide für die Region Hannover

Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1

Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1 Ausbildung in Logistik und Spedition: Chancen für junge Menschen! Wirtschaftsforum Mainz-Bingen - 13.02.2014 Seite 1 Inhalt 1. Bedeutung von Logistik und Spedition im Landkreis Mainz-Bingen 2. Ausbildungsberufe

Mehr

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance!

AUSBILDUNG. www.extra-games.de. Nutzen Sie Ihre Chance! Nutzen Sie Ihre Chance! Sie sind bereits 18, teamfähig, reisebereit, flexibel und haben mindestens einen guten Hauptschulabschluss AUSBILDUNG Fachkraft für Automatenservice Automatenfachmann/-frau Elektroniker/-in

Mehr

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE

Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE Raiffeisen Waren-Zentrale Rhein-Main eg AUSBILDUNGS- BERUFE ihr einstieg bei der rwz zukunftsorientiert handeln Gemeinsam nach vorne blicken Sicher, Dynamisch, Leistungsstark Das sind die ausschlaggebenden

Mehr

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT

A. u. K. Müller. Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG. Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT A. u. K. Müller Elektromagnetventile Steuergeräte Spezialarmaturen AUSBILDUNG Starten Sie Ihr Zukunftsprojekt ZUKUNFT Mechatroniker/-in 2 Mechatroniker/-innen bewegen sich im Spannungsfeld der Mechanik

Mehr

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT

DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT DEIN UPGRADE FÜR DIE ZUKUNFT WER SICH NICHT BEWEGT, BEWEGT NICHTS. DESHALB GESTALTE ICH MEINE ZUKUNFT AKTIV MIT. UNSER MOTTO: WIR LEBEN IMMOBILIEN Immobilien sind mehr als vier Wände mit Dach. Sie stellen

Mehr

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN.

BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. BERUF LERNEN. ZUKUNFT SICHERN. Kein Weg zu weit. Pünktlich am Ziel. Dieses Versprechen Tag für Tag umzusetzen, ist anspruchsvoll. Das Spannende an der Aufgabe ist besonders die Vielfalt der Anforderungen

Mehr

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten.

Die Ausbildung. Bachelor of Arts. Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Die Ausbildung Bachelor of Arts Wir fördern und entwickeln junge Menschen zu sozial-, fach- und vertriebskompetenten Persönlichkeiten. Cornelia Winschiers Dipl. Betriebswirtin (BA) Personal Niederlassung

Mehr

Hier machen Sie Karriere.

Hier machen Sie Karriere. Hier machen Sie Karriere. Dank vielfältiger Ausbildungsberufe und Studiengänge. Meine Zukunft heißt Haspa. karriere.haspa.de Die Haspa in Zahlen Ausbildung bei der Haspa Willkommen bei der Haspa. Vielseitig

Mehr

Logistik ist Zukunft. Informationen für angehende Logistik-Auszubildende. Logistik-Jobbörse für Schwaben. Ausbildungsberatung

Logistik ist Zukunft. Informationen für angehende Logistik-Auszubildende. Logistik-Jobbörse für Schwaben. Ausbildungsberatung Ausbildungsberatung IHK Ulm Bruno Janzik Tel.: 0731 173133 janzik@ulm.ihk.de Logistik-Cluster Schwaben (LCS) e.v. Dr. Robert Schönberger Cluster - Manager info@logistik-schwaben.de www.logistik-schwaben.de

Mehr

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel

Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Großhandel Schwerpunkte in der Praxis Waren verkaufen, Service- und Kundendienstleistungen Verkaufspreise kalkulieren Qualitätsstandards sichern Markt

Mehr

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG

Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Ausbildung & Duales Studium Dein Berufsstart bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Vorwort» Herzlich willkommen... bei Gebr. Schulte GmbH & Co. KG Lieber Berufseinsteiger, mit deinem Schulabschluss hast du den

Mehr

Das Schulsystem in Deutschland

Das Schulsystem in Deutschland Das Schulsystem in Deutschland Alle Kinder, die in Deutschland leben, müssen zur Schule gehen. Die Schulpflicht beginnt in der Regel im Herbst des Jahres, in dem ein Kind sechs Jahre alt wird. Die Schulpflicht

Mehr

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren!

dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! startklar? dann Bring deine Zukunft Mit uns auf touren! Ein tolles Team, der Kontakt mit den internationalen Kunden, anspruchsvolle Technik die Ausbildung bei 17111 bietet viele interessante Herausforderungen

Mehr

JUNGES GEMÜSE GESUCHT. Deine Ausbildung bei UNIVEG

JUNGES GEMÜSE GESUCHT. Deine Ausbildung bei UNIVEG JUNGES GEMÜSE GESUCHT Deine Ausbildung bei UNIVEG AUSBILDUNG BEI UNIVEG Bist du reif für UNIVEG? Wie gelangt das frische Obst in den Supermarkt? Der Handel mit frischem Obst und Gemüse bietet ein vielfältiges

Mehr

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN

WIRTSCHAFT STARTE DEINE ZUKUNFT MIT AUGENMASS FÜR SCHWARZE ZAHLEN WIRTSCHAFT DU WILLST EINE ERSTKLASSIGE AUSBILDUNG? DANN FREUEN WIR UNS AUF DEINE BEWERBUNG! Bitte bewirb dich online unter www.entdecke.currenta.de. Gerne beantworten wir deine Fragen und geben dir weitere

Mehr

Berufsstart bei WANGEN Pumpen

Berufsstart bei WANGEN Pumpen Berufsstart bei WANGEN Pumpen Wollen Sie eine interessante, fundierte und zukunftsorientierte Ausbildung für Ihren Start auf dem Arbeitsmarkt? Dann bewerben Sie sich bei uns! Richten Sie Ihre aussagekräftige

Mehr

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10.

NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen. Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. NEUORDNUNG des Berufbildes Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistungen Informationsveranstaltung der IHK Saarland am 10. Mai 2004 1 Ausbildungsberufsbezeichnung: Ausbildungsbereich: Kaufmann/-frau

Mehr

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen.

Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. Ausbildung mit Perspektive. Einsteigen und aufsteigen. ThyssenKrupp Plastics Ihr Partner für Kunststoffe Wer wir sind. Einblicke und Ausblicke. ThyssenKrupp Plastics handelt seit mehr als 50 Jahren mit

Mehr

Ausbildung bei der KBS

Ausbildung bei der KBS ausbildung / studium Ausbildung bei der KBS Ausbildungsberufe in einem modernen Unternehmen 2014 Die Knappschaft ist als ursprüngliche bergmännische Selbstorganisation die älteste Sozialversicherung der

Mehr

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben

FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger. Praktikums - FAQs. Dräger. Technik für das Leben FAQs zur Ausbildung / zum dualen Studium bei Dräger Praktikums - FAQs Dräger. Technik für das Leben Inhalt Welche Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge bietet Dräger an? Was muss ich für eine Ausbildung

Mehr

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen Impressum Schenker Deutschland AG Zentrale Personal/ Führungskräfteentwicklung Änderungen vorbehalten Einzelangaben ohne Gewähr Stand 01.12.2009 Sprungbrett bei DB Schenker: Studium für Schulabgänger/-innen

Mehr

AUSBILDUNG BEI MAINMETALL

AUSBILDUNG BEI MAINMETALL AUSBILDUNG BEI MAINMETALL Geschäftsführer Andreas und Thomas Leeger Ein paar Eckdaten über uns Mainmetall ist ein 1948 gegründetes mittelständisches Großhandelsunternehmen für Badezimmereinrichtungen,

Mehr

Karriere in der Logistik Ausbildung bei Kühne + Nagel

Karriere in der Logistik Ausbildung bei Kühne + Nagel Karriere in der Logistik Ausbildung bei Kühne + Nagel UNSERE MISSION. Was wir tun. Wir vernetzen die Welt mit innovativen Logistiklösungen. UNSERE WERTE. Was uns leitet. Respekt Kundenorientierung Eigenverantwortung

Mehr

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg

Volksbank Westliche Saar plus eg. Ausbildung bei der. Volksbank Westliche Saar plus eg Ausbildung bei der Volksbank Westliche Saar plus eg Schule fertig und dann? þ Sie sind dynamisch! þ Sie gehen auf Menschen zu! þ Sie finden Lösungen! Dann ist der Ausbildungsberuf Bankkauffrau / Bankkaufmann

Mehr

Ausbildung und/oder Studium?

Ausbildung und/oder Studium? Coach Camp 2015 Ausbildung und/oder Studium? Robin Kemner Student Fachbereich WiSo Hochschule Osnabrück University of Applied Sciences Berufsbereich Wirtschaft Wohin soll der Weg führen? Studium Duales

Mehr

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt.

ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. ausbildungsbroschüre Der Weg auf deiner Techem Karriereleiter beginnt. Stand: Februar 2013 Inhaltverzeichnis Techem im Profil Deine Ausbildung bei Techem Die Ausbildungsberufe Die Welt der Techem Azubis

Mehr

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1 AUF DEN PUNKT Du arbeitest gern im Team, bist kontaktfreudig und interessierst Dich für Warenwirtschaft? Dann passt zu Dir der Beruf Kaufmann/-frau im Einzelhandel. WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: Sämtliche

Mehr

Du liebst das Geschäftsleben?

Du liebst das Geschäftsleben? Du liebst das Geschäftsleben? Make great things happen Perspektiven für Schüler die kaufmännischen Berufe Willkommen bei Merck Du interessierst dich für eine Ausbildung bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

S p o n s o r Logistik Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor Berufs- und Beschäf- tigungsguide Logistik Herausgeber:

S p o n s o r Logistik Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor Berufs- und Beschäf- tigungsguide Logistik Herausgeber: Sponsor Die Broschüre Logistik Eine Branche stellt sich Schülerinnen und Schülern vor ist ein Produkt aus dem Projekt Berufs- und Beschäftigungsguide Logistik. Dieses Modellprojekt ist Bestandteil der

Mehr

Jürgen Czupalla, Vorsitzender der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Mainz. Wege zur Rekrutierung im Logistik- und Speditionsbereich

Jürgen Czupalla, Vorsitzender der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Mainz. Wege zur Rekrutierung im Logistik- und Speditionsbereich Jürgen Czupalla, Vorsitzender der Geschäftsführung, Agentur für Arbeit Mainz Wege zur Rekrutierung im Logistik- und Speditionsbereich Anzahl der Betriebe im Bereich Logistik und Spedition im Bezirk der

Mehr

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft!

BiG-Ausbildung ...Appetit auf Zukunft! ... A p p e t i t a u f Zu ku n ft! ... A p p e t i t a u f Z u k u n f t! > Berufe im Gastgewerbe sind......dienstleistungsstark...vielseitig...herausfordernd...teamstark...chancenreich...zukunftsorientiert

Mehr

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger

Gesucht: Jobs mit Zukunft. Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger Gesucht: Jobs mit Zukunft Gefunden: Karrierechancen für Einsteiger 2 Die Stuttgarter über 100 Jahre Erfahrung für die Zukunft Der erste Schritt auf einem guten Weg mit der Stuttgarter Die Schule liegt

Mehr

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik

Berufsinformationen einfach finden. Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Fachkaufmann/-frau - Einkauf und Logistik Die Ausbildung im Überblick Bei diesem Beruf handelt es sich um einen ehemaligen Weiterbildungsberuf, der zum 01.01.2015 außer Kraft trat. Er wurde durch den Beruf

Mehr

Die Ausbildung in der HanseMerkur. Der Mensch im Mittelpunkt

Die Ausbildung in der HanseMerkur. Der Mensch im Mittelpunkt Die Ausbildung in der HanseMerkur Der Mensch im Mittelpunkt 1 Inhalt Unsere Ausbildungsberufe Besonderheiten unserer Ausbildung Unsere dualen Studiengänge Übernahme-Chancen Ausgezeichnete Ausbildung 2

Mehr

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe

Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe Ausbildung mit Perspektive Kaufmännische und gewerbliche Ausbildungsberufe ThyssenKrupp MetalServ Ihre Chance bei ThyssenKrupp MetalServ 2 3 Nur ein Beruf, der Spaß macht, bringt Erfolg. Erfolg und Bestätigung

Mehr

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen

Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Deutsche Bundesbank ein vielseitiger Arbeitgeber nicht nur für Wirtschaftswissenschaftler/-innen Stephan Hannig, Personalmarketingbeauftragter der HV in Hessen Unser Angebot für Sie Die Bundesbank bietet

Mehr

Hotel- und Gastronomieschule

Hotel- und Gastronomieschule Weltweit Qualität und Service Ihre Ansprechpartner Die Gastronomie bietet ein breites und abwechslungsreiches Aufgabengebiet. So gehören die Betreuung und Beratung von Gästen sowie Koordination und Organisation

Mehr

Wusstet ihr schon, dass?

Wusstet ihr schon, dass? Wir bilden aus...... und freuen uns auf eure Bewerbung gerne auch für ein Praktikum Wusstet ihr schon, dass? die Firma, die PLAYMOBIL herstellt, ein Familienunternehmen ist, das bereits 1876 gegründet

Mehr

Kaufmännische Schulen Hausach

Kaufmännische Schulen Hausach Kaufmännische Schulen Hausach Gustav-Rivinus-Platz 1 77756 Hausach Telefon 07831 96920-0 Telefax 07831 96920-20 e-mail ks.hausach@ortenaukreis.de home-page www.ks-hausach.de Vollzeitschule Dreijähriges

Mehr

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau

Kaufmännische. Ausbildung. Industriekaufmann/-frau. Fachlagerist/-in. Mediengestalter/-in Digital und Print. Informatikkaufmann/-frau Kaufmännische Ausbildung Industriekaufmann/-frau s Fachlagerist/-in Fachkraft für Lagerlogistik Mediengestalter/-in Digital und Print Informatikkaufmann/-frau u g v Das Unternehmen Das Unternehmen Die

Mehr

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de

Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie..de Wir sind miteinanderstark! Kommen Sie ins Team. Willkommen in der Familie.de Kaufmann für Büromanagement (m/w) Die Voraussetzung Die Dauer Der Ort Ab mittlerer Reife 3 Jahre Berufsschule und Zentrale in

Mehr

Machen Sie Karriere bei GARDINIA

Machen Sie Karriere bei GARDINIA uf Sie uns a sen: n e h c u s r Be ildungsbö erg den Ausb - Ldenb irch 2 1 0 2 il r p tk 21. A 2012 - Leu r e b m e t p 20. Se 12 - Isny 0 2 r e b o t 16. Ok Machen Sie Karriere bei EDITORIAL Liebe Leser,

Mehr

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung

Duale Berufsausbildung oder schulische Berufsausbildung mit ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei Ausbildungsberufen des Handwerks) Berufseinstiegsjahr Freiwilligendienste: FSJ, FÖJ, BFD FWD* 2-jährige Berufsfachschule

Mehr

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco

Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco Ausbildung bei der heco Ausbildung bei heco www.heco.de Über uns Seit 1978 sind wir ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen. Unser Lagersortiment im Kerngeschäft von über 2.000 Produkten qualifiziert

Mehr

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS

Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Martin Petzsche Studieren oder Praxis / Ausbildung? Am besten beides mit dem Bachelorstudium an der WKS Studienzentrum der Fachhochschule des Mittelstandes (FHM) an der Wilhelm-Knapp-Schule (WKS) 0 Agenda

Mehr

Ausbildung. im Technischen Handel

Ausbildung. im Technischen Handel Ausbildung im Technischen Handel Handeln statt Hörsaal! Groß-/Außenhandelskaufmann/-frau Kaufmann/-frau für Büromanagement Industriekaufmann/-frau Fachkraft für Lagerlogistik Praktikum jetzt! Ausbildung

Mehr

Wieland und die Berufsausbildung

Wieland und die Berufsausbildung Wieland und die Berufsausbildung Lehrstellen werden standortbezogen angeboten: Werk Ulm Verfahrensmechaniker (m/w) Zerspanungsmechaniker (m/w) Kaufmännische Berufe: mit Zusatzqualifikation intern. Wirtschaftsmanagement

Mehr

Studieren für die Rente

Studieren für die Rente Studium Die gesetzliche Rente ist und bleibt der wichtigste Baustein für die Alterssicherung. Kompetenter Partner in Sachen Altersvorsorge ist die Deutsche Rentenversicherung. Sie betreut 52 Millionen

Mehr

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten!

Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Ein erfolgreicher Ausbildungsbetrieb seit Jahrzehnten! Wir suchen Dich! Seit der Firmengründung im Jahr 1932 trägt unser Unternehmen die Handschrift der Familie Müssel, und das bereits in der dritten Generation.

Mehr

Karriereentwicklung bei der TNT Express GmbH. Jürgen Seifert, Director Human Resources

Karriereentwicklung bei der TNT Express GmbH. Jürgen Seifert, Director Human Resources Karriereentwicklung bei der TNT Express GmbH Jürgen Seifert, Director Human Resources Was machen wir? Die TNT Express GmbH ist ein Tochterunternehmen von TPG (TNT Post Group) und weltweit führend in zeitsensiblen

Mehr

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim

Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Ausbildung bei der Firma Wilhelm Gienger GmbH & Co.KG in Kornwestheim Gienger wer sind wir? Einer der größten Fachgroßhändler für Haustechnik in Baden - Württemberg Familienunternehmen in der 4. Generation

Mehr

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA)

Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Ilea Philipp Teamwork. Bei uns spielt man sich gegenseitig den Ball zu! Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur Erzieher/in (PIA) Crailsheim. Alles, was Stadt braucht. Praxisintegrierte Ausbildung zum/zur

Mehr

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du

Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. +Du Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Nicht ohne Dich. Karriere bei MANN+HUMMEL. Studium bei MANN+HUMMEL Bachelor of Arts International Business (w/m) Warum ein duales Studium?

Mehr

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation

Katharina Hölzer, Auszubildende zur Kauffrau für Bürokommunikation Ausbildung Kaufmann/Kauffrau für Büromanagement Informatikkaufmann/Informatikkauffrau Steuerfachangestellter/Steuerfachangestellte Fachinformatiker/Fachinformatikerin Das meint Ihre Vorgängerin: Die Ausbildung

Mehr

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als

Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Durchstarten als 1 Durchstarten als Kauffrau/-mann? Industriekauffrau/-mann Kauffrau/-mann für Büromanagement (auch mit Zusatzqualifikation Englisch und Multimedia) Energielösungen für den Norden 2 Energielösungen für

Mehr

Sie möchten Teil unseres Teams werden?

Sie möchten Teil unseres Teams werden? Warum zur LzO? Für die LzO spricht vieles, z. B. die Bilanzsumme von über 8 Milliarden Euro, die 120 Filialen im gesamten Oldenburger Land oder die starke Anbindung an das große Netzwerk des Sparkassenverbundes.

Mehr

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude

AUSBILDUNGSBERUF WIR HABEN DEN RICHTIGEN FÜR SIE! Could it be. Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG. Werk Buxtehude Unilever Deutschland Produktions GmbH & Co. OHG Werk Buxtehude WIR HABEN DEN RICHTIGEN AUSBILDUNGSBERUF FÜR SIE! Informationen über unsere Ausbildungsberufe Could it be Unilever Deutschland Produktions

Mehr

Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich?

Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann. Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Kauffrau für Groß- und Außenhandel, Romina Rathmann Welche Aufgaben übernimmst du hauptsächlich? Als Auszubildende des Berufes Groß- und Außenhandelskauffrau ist diese Frage nicht so einfach zu beantworten.

Mehr

Wirtschaftsförderung LÜBECK

Wirtschaftsförderung LÜBECK Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kaufleute für Bürokommunikation erledigen innerbetrieblich Sekretariats- sowie Assistenzaufgaben und übernehmen bereichsbezogene kaufmännisch-verwaltende

Mehr

Nie ein Stubenhocker gewesen?

Nie ein Stubenhocker gewesen? Nie ein Stubenhocker gewesen? Make great things happen Perspektiven für Schüler die dualen Studiengänge Willkommen bei Merck Du interessierst dich für ein duales Studium bei Merck? Keine schlechte Idee,

Mehr

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1

AUF DEN PUNKT WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU: DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN: Seite 1 AUF DEN PUNKT Du bist ein Organisationstalent, interessierst Dich für Logistik und arbeitest gern im Team? Dann passt zu Dir der Beruf der Fachkraft für Lagerlogistik. WÄHREND DER AUSBILDUNG LERNST DU:

Mehr

Barmenia. Ausbildung mit... Aussicht Weitsicht Zuversicht. Barmenia. Allgemeine Versicherungs-AG. Barmenia. Krankenversicherung a. G.

Barmenia. Ausbildung mit... Aussicht Weitsicht Zuversicht. Barmenia. Allgemeine Versicherungs-AG. Barmenia. Krankenversicherung a. G. Ausbildung mit... Allgemeine Versicherungs-AG Krankenversicherung a. G. Lebensversicherung a. G. Aussicht Weitsicht Zuversicht mit Aussicht... Die Hauptverwaltungen der Versicherungen befinden sich im

Mehr

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung

Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Ausbildungsberufe Ausbildungsdauer Unternehmen u.a. Berufsbeschreibung Anlagenmechaniker/in DB Schenker Anlagenmechaniker/innen fertigen Bauteile und montieren sie zu Baugruppen, Apparaten, Rohrleitungssystemen

Mehr

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9

HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 HAUPT- / WERKREALSCHULE KLASSE 9 mit Prüfung in Klasse 9 ( Versetzungszeugnis in Klasse 10 der Werkrealschule) ohne 10. Klasse Werkrealschule 1-jährige Berufsfachschule (meist erstes Ausbildungsjahr bei

Mehr

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir.

Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Gesucht: Persönlichkeiten, so vielseitig wie wir. Attraktive Ausbildungsund Studienmöglichkeiten Die etwas andere Bank sucht etwas andere Azubis und Studierende. 2 Wer wir sind 4 6 8 10 12 14 Bankkauffrau/-mann

Mehr

Kaufmann/-frau für Büromanagement

Kaufmann/-frau für Büromanagement Wir bilden aus! Kaufmann/-frau für Büromanagement Dieser neue Ausbildungsberuf fasst die bisherigen Berufsbilder der Bürokaufleute, der Kaufleute und Fachangestellten für Bürokommunikation zusammen. Dieser

Mehr

Digitale Ideen erleben. GRAVIS bildet aus.

Digitale Ideen erleben. GRAVIS bildet aus. Digitale Ideen erleben. GRAVIS bildet aus. 1 Firmenporträt 3 Ausbildung 4 Ausbildungsberufe IT-Systemelektroniker/in 6 IT-Systemkaufmann/-frau 7 Fachinformatiker/in für Systemintegration 8 Kaufmann/-frau

Mehr

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser

Ausbildung + Fach-Abi. Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Ausbildung + Fach-Abi Chancen, Voraussetzungen und Organisatorisches zusammengestellt von Anke Leiser Doppelqualifikation mit Ausbildung + Fach-Abi: Berufsausbildung + Fachhochschulreife Ausbildung + Fach-Abi:

Mehr

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei?

Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012. Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Bildungsmesse Weilburg 9. November 2012 Abenteuer Steuerberatung - Erbsenzählerei? Willkommen Ich freue mich, dass ich euer/ihr Interesse an dem Thema Abenteuer Steuerberatung wecken konnte. Sind Steuerberater

Mehr

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel.

Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel. ThyssenKrupp Steel Ein guter Schritt in die Berufswelt: Ausbildung bei ThyssenKrupp Steel Bei der ThyssenKrupp Steel AG können Sie ganz unterschiedliche berufliche Laufbahnen

Mehr

Informationen zur Weitergabe an Kommunale Koordinierung, Schulen und Schüler/innen

Informationen zur Weitergabe an Kommunale Koordinierung, Schulen und Schüler/innen Exemplarische Berufsfelderkundung im Rahmen des Übergangssystems Schule-Beruf in NRW Kein Abschluss ohne Anschluss IT und Medien Fachinformatiker/in Informationen zur Weitergabe an Kommunale Koordinierung,

Mehr

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung

Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Ausbildungsangebot der Flughafen Hamburg GmbH Bachelor of Science (B. Sc.) Betriebswirtschaftslehre hamburg-airport.de/ausbildung Wir über uns Hamburg Airport ist mit rund 13 Millionen Passagieren der

Mehr

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg

wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Deutsche Angestellten-Akademie wissen wandeln wachsen Kompetenz für Ihren Erfolg Prüfungsvorbereitungskurse für Ihre Auszubildenden Schulabschlusskurse Prüfungsvorbereitung Unsere Prüfungsvorbereitungskurse

Mehr

Fachkraft für Lagerlogistik

Fachkraft für Lagerlogistik Sachliche und zeitliche Gliederung der Berufsausbildung Anlage zum Berufsausbildungsvertrag Ausbildungsbetrieb:... Verantwortlicher Ausbilder:... Auszubildender:... Ausbildungsberuf: Fachkraft für Lagerlogistik

Mehr

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September.

Ich bin Zukunft. Zukunft ist SWM. Ausbildung zum/-r Kaufmann/-frau für Büromanagement. Fakten. Ausbildungsbeginn: 1. September. Fakten Ausbildungsbeginn: 1. September Ich bin Zukunft. Ausbildungsdauer: Berufsschule: 2 ½ Jahre Staatliche Berufsschule, Dachau Vergütung: Gem. Tarifvertrag für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD).

Mehr

Unser Ausbildungs- und Studienangebot

Unser Ausbildungs- und Studienangebot Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Unser Ausbildungs- und Studienangebot Auf eigenen Beinen stehen? Eine interessante Arbeit? Immer weiter dazulernen? Jeder Mensch hat etwas,

Mehr

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch.

Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Meine Zukunft bei Audi. Schüler starten durch. Wer am Ende vorne sein will, sollte rechtzeitig starten. Wer gerne die Pole Position haben will, muss zeigen, was in ihm steckt. Einsteigen. Und Gas geben.

Mehr

Management EDEKA Minden-Hannover

Management EDEKA Minden-Hannover Management EDEKA Minden-Hannover HIer liegt Ihre berufliche Zukunft. Minden / Absatzgebiet EDEKA Minden-Hannover Mit über 300.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 43,5 Mrd.

Mehr

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung:

Kommentierte Zusammenstellung von Tests zur Berufs- und Studienorientierung: Tipps & Tools: Berufs- und Studienorientierung: Können mir Tests bei der Berufs- und Studienorientierung helfen? Dieser Frage geht das Bildungsministerium des Landes Baden-Württemberg nach. Hier können

Mehr

Das Organisationstalent

Das Organisationstalent PHARMAZEUTISCH- KAUFMÄNNISCHE/R ANGESTELLTE/R Das Organisationstalent 1 WAS MACHEN EIGENTLICH PKA? Ganz kurz gesagt: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (kurz PKA)* kümmern sich um die kaufmännischen

Mehr

deine Zukunft in der Bewirb dich jetzt!

deine Zukunft in der Bewirb dich jetzt! deine Zukunft in der Bewirb dich jetzt! Über Die WIEDEMANN-Gruppe Hinter dem Familienunternehmen WIEDEMANN steht heute eine mittelständische Unternehmensgruppe mit über 65-jähriger Erfahrung. Mit sechs

Mehr

Hattingen hat Ausbildungsplätze.

Hattingen hat Ausbildungsplätze. Herausgeber: Stadt Hattingen - Die Bürgermeisterin - FB11 Gestaltung: Stadt Hattingen, R01 Druck: Stadt Hattingen, Stadtdruckerei, FB10 Alle Angaben ohne Gewähr August 2014, 50 Exemplare Diese Broschüre

Mehr

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail

eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail eurotrail Starten Sie Ihre Karriere mit dem internationalen Traineeprogramm von DB Schenker Rail DB Schenker Rail GmbH Marina Labrosse HR International Berlin, April 2011 Im Jahr 2009 haben die 9 Geschäftsfelder

Mehr

Grafschafter Volksbank eg. Chancen. Perspektiven. Karriere

Grafschafter Volksbank eg. Chancen. Perspektiven. Karriere Karriere Perspektiven Chancen Unsere Bank... ist eine der größten Banken in Weser-Ems hat 14 Geschäftsstellen in der Grafschaft hat 345 Mitarbeiter beschäftigt ab August 2009: 30 Auszubildende 2/12 Wir

Mehr

Integrierte Praxisteile (IPT)

Integrierte Praxisteile (IPT) Integrierte Praxisteile (IPT) 1. Stundendotation 4 H 5 H 6 H Beruflicher Unterricht 4 2. Didaktische Hinweise und Allgemeine Bildungsziele Im IPT-Projekt im Rahmen des Unterrichts wenden die Lernenden

Mehr

W I R B I E T E N C H A N C E N

W I R B I E T E N C H A N C E N W I R B I E T E N C H A N C E N. . Ca. 110 Lehrerinnen und Lehrer BILDUNGSGÄNGE IM DUALEN BREICH Ausbildungsbetrieb BILDUNGSGÄNGE IM VOLLZEITBEREICH Berufskolleg/Berufsfachschule Berufsschule ca. 2000

Mehr

JOBSTARTER: IT-AiR IT-Ausbildung im Ruhrgebiet

JOBSTARTER: IT-AiR IT-Ausbildung im Ruhrgebiet JOBSTARTER: IT-AiR IT-Ausbildung im Ruhrgebiet Berufsfortbildungswerk Gemeinnützige Bildungseinrichtung des DGB GmbH (bfw) networker NRW e.v. Geschäftsstelle Dortmund Ausbildungsplatzentwicklung Die Schaffung

Mehr

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK)

Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfter Fachwirt für Büro- und Projektorganisation (IHK) Geprüfte Fachwirtin für Büro- und Projektorganisation (IHK) - Inklusive Ausbildereignungsprüfung - Lehrgangsort: Bielefeld Berufsprofil und berufliche

Mehr

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de

Ausbildung bei VETTER. www.gabelzinken.de Ausbildung bei VETTER www.gabelzinken.de www.gabelzinken.de Sie erwartet eine spannende Branche! VETTER Group GmbH Die VETTER Group GmbH in Burbach ist führender europäischer Hersteller von QualitätsGabelzinken

Mehr

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden

Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden Die erste Wahl für Mitarbeiter und Kunden s Sparkasse Regensburg Arbeitgeber Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unseren großen Erfolg als Sparkasse Regensburg verdanken wir in erster Linie unseren

Mehr

AUSBILDUNG BEI STRENGE

AUSBILDUNG BEI STRENGE AUSBILDUNG BEI STRENGE Groß- und Außenhandelskaufmann (w/m) Fachkraft für Lagerlogistik (w/m) VERPACKEN REINIGEN HEBEN&ZURREN ARBEITSSCHUTZ SERVICE In zweiter Generation leiten heute drei Söhne des Firmengründers

Mehr

Meine Ausbildung. Meine Zukunft. Mein Erfolg.

Meine Ausbildung. Meine Zukunft. Mein Erfolg. Berufsausbildung Duales Studium Schülerpraktikum Meine Ausbildung. Meine Zukunft. Mein Erfolg. Inhaltsverzeichnis Liebe Leserinnen, liebe Leser, mit einer Ausbildung bei Rossmann entscheiden Sie sich für

Mehr

Ihr internationaler Logistikpartner

Ihr internationaler Logistikpartner Ihr internationaler Logistikpartner LOXX Das Unternehmen Als Spedition gegründet heute ein moderner und internationaler Logistikdienstleister! Hauptsitz in Gelsenkirchen Tochterunternehmen in: Tamm / Stuttgart

Mehr

SWL Stark wie Lünen. Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH

SWL Stark wie Lünen. Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH Ausbildungsberufe im Konzern der Stadtwerke Lünen GmbH Wer sind wir? Energieversorgungsunternehmen in Lünen Was machen wir? Versorgung mit Strom, Erdgas, Trinkwasser und Fernwärme in Lünen und in näherer

Mehr

AUF DEN PUNKT. Während der Ausbildung lernst Du: Das solltest Du mitbringen: Seite 1

AUF DEN PUNKT. Während der Ausbildung lernst Du: Das solltest Du mitbringen: Seite 1 AUF DEN PUNKT Du hast Spaß am Kontakt mit Kunden, interessierst Dich für den modernen Handel und liebst die Vielzahl an frischen Lebensmitteln? Dann passt zu Dir der Beruf des/der Frischespezialist/ -in

Mehr

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik

Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Duale Ausbildung zum Bachelor of Arts in der Logistik Chancen zur gezielten Entwicklung des Führungsnachwuchses im eigenen Unternehmen Zwei starke Partner: Gründung: Studierende 2012: rd. 1.400 Studiendauer:

Mehr

Erfolgreich starten! Ausbildung mit Zukunft

Erfolgreich starten! Ausbildung mit Zukunft Erfolgreich starten! Ausbildung mit Zukunft tegut... Die tegut Unternehmensgruppe ist ein führendes Handelsunternehmen der Lebensmittelbranche mit mehr als 6.000 Mitarbeitenden und derzeit 320 Märkten

Mehr