DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG"

Transkript

1 PRÄSENTATION DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG Die Kommunikationsprofis für neue Medien

2 ... INBOUND-MARKETING INBOUND-MARKETING DER NEUE WEG ZUM KUNDEN

3 1. INBOUND-MARKETING WAS IST INBOUND-MARKETING

4 1. INBOUND- VERSUS OUTBOUND-MARKETING

5 1. INBOUND- VERSUS OUTBOUND-MARKETING

6 1. NEUE WEGE ZUR KUNDENGEWINNUNG- UND BINDUNG Nur 14% der Bevölkerung glauben Werbeaussagen Aber 90% vertrauen Empfehlungen von Freunden, Bekannten, Geschäftspartnern Durch das Internet ist der potentielle Kunde selbstständiger geworden und möchte sich vorab selbst und anonym im Netz informieren. Direktmarketing per Telefon hat kaum noch Wirkung und wird als störend und Belästigung empfunden Kunden wollen erst dann mit einem Verkäufer sprechen, wenn sie kurz vor der Kaufentscheidung stehen. 84% aller B2B-Käufe werden mittlerweile von einer Website beeinflusst

7 1. TRENDWENDE

8 2. INBOUND-MARKETING VOM UNBEKANNTEN ZUM LEAD

9 2. DER INBOUND-MARKETING LEAD MANAGEMENT FUNNEL Aufmerksamkeit erzeugen Interessieren & Konvertieren Verkaufs- Abschluss Entzücken Unbekannt Besucher Lead Kunde Empfehler Content erzeugen Blogs / Foren Social Media Keywords / SEO Landingpages Whitepapers Informationen Downloads Call to Action Formulare / Newsletter Lead Scoring Lead Nurturing CRM Integration Social Media Empfehler Dialog auf Augenhöhe

10 2. VORAUSSETZUNGEN FÜR EINEN ERFOLGREICHEN START Können regelmäßig neue relevante Inhalte generiert werden? Werden meine Inhalte gelesen und geteilt? Werden meine Websites hinsichtlich Content Strategie, SEO und Social Media optimiert? Kann ich Veränderungen und Trends auf meiner Website messen? Kann ich Inhalte in Social Media Unterhaltungen bewerten? Bin ich in der Lage möglichst viele interessante Besucher in Leads und Kunden zu konvertieren? Kann ich den Dialog mit meinem Kunden über all seine Entscheidungsebenen halten?

11 2. VOM UNBEKANNTEN ZUM LEAD Inhalte erstellen LEADS konvertieren Inhalte optimieren Inhalte publizieren

12 2. NEUE WEGE ZUR KUNDENGEWINNUNG UND -BINDUNG Alles beginnt mit dem Zero Moment of Truth

13 2. NEUE WEGE ZUR KUNDENGEWINNUNG UND -BINDUNG Der Zero Moment of Truth setzt voraus dass: Sie im Internet gefunden werden, Sie interessante und relevante Inhalte anbieten, man über Sie spricht und Sie gute Bewertungen aufweisen können. Content SEO Social

14 2. INHALTE ERSTELLEN Inhalte erstellen Inhalte optimieren LEADS konvertieren Inhalte publizieren

15 2. TO DO S INHALTE ERSTELLEN Step 1: Inhalte erstellen Denken Sie wie ein Publizist. Behalten Sie Ihre Zielgruppe immer im Auge. Es geht nie um Sie oder Ihr Unternehmen, sondern immer um den Nutzwert und Inhalt für Ihre Zielgruppe. Erstellen Sie relevante Inhalte die geteilt werden (Nutzwert) Häufig geteilt werden: Studien, Infografiken und Marktzahlen Whitepapers, Tipps, weiterbildendes Material Informationen über Ihren Aktivitätsbereich und Ihr Segment Nicht geteilt werden: Reine Produktinfos oder Dokumentationen über Ihr Unternehmen Eigenwerbung Selbstbeweihräucherung

16 2. TO DO S INHALTE ERSTELLEN Tipp: So profitieren Sie mehrfach von Ihren Inhalten Sie positionieren sich und Ihr Unternehmen als Experte für Ihr Thema. Sie nutzen die für Ihre Wunschkunden relevanten Schlüssel-Wörter. Mit aktuellen und relevanten Inhalten vergrößern Sie Ihre Webpräsenz und optimieren Ihre Attraktivität für Suchmaschinen. Relevante Mehrwerte geben Anlass zur Konvertierung. So können Sie z. B. ein Whitepaper im Tausch gegen Namen, -Adresse und OptIn auf einer Landingpage anbieten und wandeln so einen anonymen Websitebesucher zum bekannten Interessenten. Die leserzentrierte TeXtur sagt dazu: Was Sie schreiben ist wichtig. Wie Sie es schreiben ist wichtiger. Wie es beim anderen ankommt, ist Entscheidend! Quelle:

17 2. TO DO S INHALTE ERSTELLEN Tipp: Was soll ich schreiben Ideen für Themen Welche Probleme bzw. Schmerzpunkte haben Menschen, die Ihr Produkt benötigen? Schreiben Sie über die Lösungen. Die Do`s and Dont`s" für Ihre Themen - z. B. was Sie beim Einsatz von bestimmten Implantaten unbedingt vermeiden sollten" oder Der Königsweg zu mehr lukrativen Neukunden oder In 10 Schritten zum Experten für Implantologie. Die Funktionen Ihres Produktes - Welche Probleme löst die Funktion. FAQs (Frequently Asked Questions) - Welche Fragen stellen Interessenten und Kunden immer wieder? Schreiben Sie über die Antworten. How to..." - Schreiben Sie, wie man eine Problemstellung in Ihrem Fachbereich lösen kann. Schreiben Sie über gesetzliche Aspekte oder Vorschriften. Anwenderberichte und / oder technische Hintergründe Tools und Werkzeuge Trends in Ihrer Branche

18 2. INHALTE PUBLIZIEREN Inhalte erstellen LEADS konvertieren Inhalte optimieren Inhalte publizieren

19 2. TO DO S INHALTE PUBLIZIEREN Step 2: Inhalte veröffentlichen und teilen Diese Formate können Sie zur Veröffentlichung nutzen: Artikel für Ihren Blog und Fachportale Beiträge für Ihre Xing-Gruppe bzw. Newsletter Whitepaper Checklisten Webinar ebook (online) Buch (print/offline) Testimonial / Referenz Video (Webcast, Interview, Screencast...) Pressemeldung Podcast APP Präsentation

20 2. TO DO S INHALTE PUBLIZIEREN Über diese Medien und Plattformen können Sie Inhalte veröffentlichen und teilen Auf Ihrer Website In Ihrem Blog In Ihren Social Media Kanälen In Ihrem Newsletter und in s Auf Videoportalen (YouTube, vimeo, usw.) In Ihren Pressemeldungen Mit einem Shortlink / QR-Code im Rahmen Ihrer Offline-Aktivitäten Achtung: Nicht jeder Content ist zu jedem Zeitpunkt des Leadprozesses sinnvoll!

21 2. INHALTE OPTIMIEREN Inhalte erstellen LEADS konvertieren Inhalte optimieren Inhalte publizieren

22 2. TO DO S - OPTIMIEREN Step 3: Inhalte optimieren Die wichtigsten SEO Kriterien 2014 #1 Ohne mobile Seite geht es nicht mehr Ab 2014 wirken sich nicht auf Mobile optimierte Seiten negativ auf die Google-Suchergebnisse aus. #2 Year of Content Google wird immer besser darin echten und guten Content zu verifizieren und diesen positiv zu bewerten. #3 Links ändern sich Auch 2014 bleiben Links wichtig. Allerdings ändern sich die Qualitätsfaktoren. Page Autorithy bleibt ein wichtiger Faktor, aber die andere große Variable wird Traffic über Links sein. Bringt ein Link Besucher oder ist er so versteckt, dass er nicht weiter auffällt?

23 2. TO DO S - OPTIMIEREN Die wichtigsten SEO Kriterien 2014 #4 Google verschafft sich weiter Vorteile Google wird weiter eigene Dienste bevorteilen, wie es bisher mit Google Plus geschehen ist. Stück für Stück wird Google diesen Weg weiter gehen. #5 SEO wird teurer und mehr und mehr eine redaktionelle Aufgabe Billige SEO-Methoden wie Spamcontent und Spamlinks sind 2014 endgültig passé. Gutes Content Marketing ist aufwendiger aber das A & O. #6 SEO wird multimedial SEO ist mehr als nur Text. Das ist soweit nicht neu wird die Verschmelzung von Bild, Bewegtbild und Text aber ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen. Nur wenn das Zusammenspiel passt und von guter Qualität ist, wirkt sich das Ergebnis positiv auf die Suchmaschinenergebnisse aus.

24 2. TO DO S - OPTIMIEREN Die wichtigsten SEO Kriterien 2014 #7 Big Data SEO kommt Googles Datensammelwut wird 2014 einen großen Effekt auf die personalisierte Suche haben. Big Data erreicht somit auch SEO. Nächstes Jahr wird Google immer mehr auf personalisierte und lokale Suchergebnisse setzen. (Google Places) #8 Social SEO Soziale Netzwerke sind auch 2014 für SEO ein großes Thema. Der Trend im Social-Web im Bereich SEO werden aber Communities und Bewertungen. User Signale und Kommentare in Communities und Blogs sind SEO-Gold. (User-generated Content). Schaffen Sie es, eine treue und engagierte Community aufzubauen, ist aus SEO-Sicht bereits viel gewonnen.

25 2. TO DO S - OPTIMIEREN Analysieren und optimieren

26 2. LEADS KONVERTIEREN Inhalte erstellen LEADS konvertieren Inhalte optimieren Inhalte publizieren

27 2. TO DO S LEADS KONVERTIEREN Step 4: Leads Konvertieren Versehen Sie alle Ihre Inhalte mit klar strukturierten CTA Downloads: E-Book, Whitepaper etc. Webinar-Registrierungen Newsletter und Info-Mailings abonnieren AIDA Setzen Sie eigens optimierte Landingpages mit Formularen ein Ihr Lead kommt ohne Umwege direkt zum gewünschten Inhalt Sie fragen nur notwendige Informationen ab. (Name, , ) Nutzen Sie zur Gewinnung weiterer Daten mehrstufige Prozesse Qualifizieren Sie Ihre Leads Um die relevanten Interessenten herauszufiltern Um die Interessenten später regelmäßig mit Informationen zu versorgen und einen informativen Kundendialog mit ihnen aufzubauen Ziel: Machen Sie aus fremden Freunde und aus Freunden Kunden

28 3. INBOUND-MARKETING VOM LEAD ZUM KUNDEN

29 3. DIE KÜR: GENERIEREN SIE EMPFEHLER Next Step: Machen Sie aus Leads Kunden Aufmerksamkeit erzeugen Interessieren & Konvertieren Verkaufs- Abschluss Entzücken Unbekannt Besucher Lead Kunde Empfehler Content erzeugen Blogs / Foren Social Media Keywords / SEO Landingpages Whitepapers Informationen Downloads Call to Action Formulare / Newsletter Lead Scoring Lead Nurturing CRM Integration Social Media Empfehler Dialog auf Augenhöhe

30 3. LEADS ENTWICKELN / LEAD NURTURING Überlegen Sie sich zu jeder stufe im Verkaufsprozess: Wie ist die Motivation Ihres Wunschkunden? Welche Fragen stellt der Wunschkunde in diesem Stadium? Welche Antworten können Sie liefern? Welche ist Ihre Schlüsselnachricht für den Wunschkunden? Was bieten Sie Ihrem Wunschkunden in welchem Stadium an? Erfolgreiche Lead Nurturing Kampagnen sind das Ergebnis guter Vorbereitung. Wenn Sie Ihren Wunschkunden und seinen Kaufprozess definiert und die Fragen zu jeder Stufe im Kaufprozess beantwortet haben, gilt es im nächsten Schritt die Kampagne im Detail zu planen.

31 3. VOM LEAD ZUM KUNDEN Tipp: Beispielhafte Fragen zur Planung Ihrer Lead Nurturing Kampagne Welches Ereignis löst die Nurturing Kampagne aus? Z. B. Newsletter- Anmeldung oder Konvertierung auf einer Landingpage. Wie sprechen Sie den Interessenten in der ersten Nurturing an und welches Angebot (Whitepaper, ebook usw.) unterbreiten Sie ihm? Mit welchem call-to-action in der führen Sie ihn zu diesem Angebot? Wie gestalten Sie die Landingpage um den CTA zu erhöhen? Wie erhält der Wunschkunde das angeforderte Angebot? Direkt in einer oder auf einer Download-Seite? Welchen Einfluss hat das angenommene Angebot auf die Qualifizierung Lead Scoring? Nach wie vielen Tagen senden Sie die nächste Nurturing ? Wie viele Stufen benötigen Sie in Ihrer Nurturing Kampagne bis zur Vertriebsreife? Definieren Sie die Inhalte der weiteren Nurturing Stufen. Was passiert, wenn der Interessent alle Nurturing Stufen durchlaufen hat? Wie wird der Interessent an den Vertrieb übergeben? Lead Routing. Wie messen Sie die einzelnen Nurturing Stufen und was können Sie optimieren?

32 2. PRAXIS VOM SEARCH BIS ZUM VERTRIEBSKONTAKT

33 2. PRAXIS

34 4. INBOUND-MARKETING VOM KUNDEN ZUM EMPFEHLER

35 4. DIE KÜR: GENERIEREN SIE EMPFEHLER Next Step: Machen Sie aus Kunden Markenfans und Empfehler Aufmerksamkeit erzeugen Interessieren & Konvertieren Verkaufs- Abschluss Entzücken Unbekannt Besucher Lead Kunde Empfehler Content erzeugen Blogs / Foren Social Media Keywords / SEO Landingpages Whitepapers Informationen Downloads Call to Action Formulare / Newsletter Lead Scoring Lead Nurturing CRM Integration Social Media Empfehler Dialog auf Augenhöhe

36 4. DIE KÜR: GENERIEREN SIE EMPFEHLER Vom Kunden zum Empfehler Loyality Marketing

37 VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT FEDERKIEL & PARTNER marketing & communications GmbH Salzburger Straße 13 D Schloßberg Tel.: +49 (0) 8031/ Fax.: +49 (0) 8031/

DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG

DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG PRÄSENTATION DOPING FÜR IHREN MARKTERFOLG Die Kommunikationsprofis für neue Medien ... INBOUND-MARKETING INBOUND-MARKETING DER NEUE WEG ZUM KUNDEN 1. ÜBER FEDERKIEL & PARTNER FEDERKIEL & PARTNER ist Kreativagentur

Mehr

Die Kunst des B2B Online-Marketing

Die Kunst des B2B Online-Marketing Die Kunst des B2B Online-Marketing Sechs wichtige Schritte für ein effizientes Onlinemarketing Aus: http://www.circlesstudio.com/blog/science-b2b-online-marketing-infographic/ SECHS SCHRITTE IM ÜBERBLICK

Mehr

Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung

Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung Bild: istockphoto.com, christophe_cerisier Copyright 2012 1 Dieses Werk einschließlich aller seiner Teile ist urheberrechtlich

Mehr

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com

DAS INBOUND MARKETING SPIEL. Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com DAS INBOUND MARKETING SPIEL Eine Spielanleitung www.need-for-lead.com Vorwort Leads das ist die Währung, die wirklich zählt. Denn aus Leads werden im besten Fall Kunden. Und die wertvollsten Leads sind

Mehr

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild

Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild Content Marketing: 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Content Marketing:! 1 000 Worte sagen mehr als ein Bild 2 Oberholzer Online Marketing Seit 2012 selbständig. Content-, Social- und Inbound Marketing.

Mehr

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten

Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten Customer Decision Journey» Kunden erfolgreich bei der Kaufentscheidung begleiten 1. Wie verlaufen heute Kaufentscheidungen? 2. Wie beeinflusse ich die Kaufentscheidung mit meiner Kommunikation? 3. Welche

Mehr

Marketing Automation wieder nur ein Buzzword?

Marketing Automation wieder nur ein Buzzword? Marketing Automation wieder nur ein Buzzword? Über Park7 Gegründet 2009 mit Sitz in Köln. Inhouse-Team von 14 Experten, großes Netzwerk an Spezialisten und Redakteuren Mission: Ganzheitliche Wertschöpfung

Mehr

Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. Copyright 2012 1

Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. Copyright 2012 1 Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung Copyright 2012 1 Norbert Schuster Vertriebs- und Marketingleitung CRM- Systeme Business- Publishing Mind Manager - Au6au der

Mehr

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung

Social SEO. Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Social SEO Entwicklungen und Trends in der Suchmaschinenoptimierung Fakten 22,6% der Internetnutzer verbringen die meiste Zeit ihrer Online-Aktivitäten in sozialen Netzwerken. (Quelle: BITKOM, Februar

Mehr

Inbound vs. Outbound Marketing

Inbound vs. Outbound Marketing Inbound vs. Outbound Marketing SEO Die Gegenüberstellung auf einen Blick Firmenideen Inbound Marketing Outbound Marketing Social Media Klassische Werbung Media place ment Inbound Marketing Outbound Marketing

Mehr

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg

Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg Kunden im Dickicht der sozialen Netzwerke finden und binden - Content-Pushen ist out, eine perfekte Context- Strategie entscheidet über Ihren Erfolg 1. Kunden finden Kunden verstehen Kunden binden... und

Mehr

INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN

INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN INBOUND MARKETING BRINGT VERTRIEB UND MARKETING ZUSAMMEN 3B Konferenz 03.09.2015, Winterthur 1 Was wir machen Inbound Marketing Lead-Generierung für B2B Public Relations Bekanntheitsgrad steigern über

Mehr

Content-Marketing is King Seeding is Queen

Content-Marketing is King Seeding is Queen Content-Marketing is King Seeding is Queen Die neuen Möglichkeiten mit Blog- und Content-Marketing im SEO 1./2.3.2016 Internet World München Andreas Armbruster seonative GmbH Daimlerstraße 73 70372 Stuttgart

Mehr

Inbound- Marketing. Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. istockphoto.com, christophe_cerisier

Inbound- Marketing. Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung. istockphoto.com, christophe_cerisier Inbound- Marketing Die strike2 Wasserloch- Strategie für Interessenten und Neukunden- Gewinnung istockphoto.com, christophe_cerisier Was hat sich im Marketing und Vertrieb geändert? istockphoto.com, froxx

Mehr

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Traditionelle Suchmaschinenoptimierung (SEO) Mit der stetig voranschreitenden Veränderung des World Wide Web haben sich vor allem auch das Surfverhalten der User und deren Einfluss stark verändert. Täglich

Mehr

#SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding

#SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding #SUCHEN-FINDEN SEO-Content Marketing und Content Seeding Thomas Wagner mi-service.de #bsen Mediencampus Villa Ida 29.04.2016 Thomas Wagner Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH) Womit beschäftige ich mich den

Mehr

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten

Blogging. Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Blogging Was Sie über das B2B Bloggen wissen sollten Trivia Ein Blog (Kurzform für Web-Log) stellt ein Online-Tagebuch dar, in dem ein oder mehrere Autoren, sogenannte Blogger, regelmäßig Fachwissen und

Mehr

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22

WIV GmbH seit 1999. Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de. Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Google AdWords Kampagnen optimieren Erfolge messen Wer sind wir? WIV GmbH seit 1999 Clamecystrasse 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de weidmann@wiv-gmbh.de Tel.: 06051 9711-0 Fax: 06051 9711-22 Geschäftsführer:

Mehr

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media

Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch. In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Webinar Mit Sonja Welzel & Kai Morasch In 3 Schritten zu mehr Teilnehmern für Ihr Webinar erfolgreich Einladen via Social Media Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager Ihre Herausforderungen als Webinar-Manager

Mehr

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing

Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social Media Marketing WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste 10 Tipps für ein erfolgreiches Social

Mehr

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht

Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Wie man über Facebook seine Zielgruppe erreicht Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Weingarten, 12.11.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

SEO 2015. Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! 1 Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? 2 Don t

Mehr

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen!

Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! SEO 2015 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen! Was man verkaufen kann, muss irgendwie auch gehen! Was man verkaufen kann, wird verkauft. Was interessiert es mich, ob es auch funktioniert? Don t Do

Mehr

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99

Online Marketing Guide. 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 Online Marketing Guide 2015 rankingcheck GmbH Hohenstaufenring 29-37 50674 Köln Tel: 0221 29 20 45 16 65 Fax: 0221-584787-99 1 Webanalyse Webanalyse ist der Grundstein für ein erfolgreiches Online Marketing.

Mehr

Whitepaper. Next Level email Marketing. vom email Marketing zum Lead Management

Whitepaper. Next Level email Marketing. vom email Marketing zum Lead Management Whitepaper Next Level email Marketing vom email Marketing zum Lead Management Inhalt Management Summary...3 Status Quo email Marketing...4 Vom Email Marketing zum Lead Management...6 Lead Management Strategie...8

Mehr

Webinar: Online PR 2015

Webinar: Online PR 2015 Webinar: Online PR 2015 1 Webinar: Online PR 2015 Referent: Harald Müller Geschäftsführer Oplayo GmbH 2 Über & Wir wollen Deutschland sführender Dienstleister im Konvergenzfeld SEOmit Online-PR inkl. Webdesign

Mehr

Wie plane ich meine neue Website

Wie plane ich meine neue Website Wie plane ich meine neue Website Blogbeitrag in www.webfotografik.ch vom 01. September 2015 Sie stehen kurz davor, eine neue Website erstellen zu lassen? Wissen Sie denn in etwa, was diese beinhalten oder

Mehr

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014

SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL. Frankfurt, 08.01.2014 SOCIAL MEDIA ALS AKQUISETOOL Frankfurt, 08.01.2014 WAS IST SOCIAL MEDIA? UND SOLLTE ICH MICH DAFÜR INTERESSIEREN? Seite 2 Was ist Social Media? Als Social Media werden alle Medien verstanden, die die Nutzer

Mehr

Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking?

Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking? Wie wichtig ist Social Media Marketing für mein Google Ranking? 1 Kurzvorstellung adisfaction Fullservice-Digital-Agentur Büros in Meerbusch und Zürich Gegründet 2002, 20 Mitarbeiter Searchmetrics Pionier

Mehr

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014

Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com. Stand C124 SEO 2014 Referent Thomas Kaiser Gründer & Geschäftsführer cyberpromote GmbH tel: 089/81 89 81 710 thomas.kaiser@cyberpromote.com SEO 2014 Stand C124 Was nicht geht, kann man nicht verkaufen Was man verkaufen kann,

Mehr

Saastal Marketing AG Ausbildung

Saastal Marketing AG Ausbildung Saastal Marketing AG Ausbildung SMAG Training ACADEMY DER LEISTUNGSTRÄGER/KUNDE IM FOKUS LEISTUNGSTRÄGER AN ERSTER STELLE DEN KUNDEN RELEVANT AUF DEN KUNDEN FOKUSSIERT ERGEBNIS-GETRIEBENE STRATEGIE PERSONALISIERT

Mehr

Messecycle. Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle.

Messecycle. Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle. Messecycle Macht Messen maximal erfolgreich: der quicklead-messecycle. VOR DER MESSE MEHR SICHTBARKEIT. MEHR SERVICE. MEHR QUALIFIZIERTE KONTAKTE. MARKETING Anmeldeformular Erleichtern Sie Ihren Kontakten

Mehr

Backstagepass. Online-marketing Wir können ein. Lead. davon singen! Konversionsoptimierte Landingpages

Backstagepass. Online-marketing Wir können ein. Lead. davon singen!  Konversionsoptimierte Landingpages Backstagepass Online-marketing Wir können ein Lead davon singen! Konversionsoptimierte Landingpages 0921 76440-0 info@myleads.de Leadgenerierung gehört seit einiger Zeit zu den Lieblingswörtern im Online-Marketing.

Mehr

Texten fürs Web: Wer, was, wie?

Texten fürs Web: Wer, was, wie? Texten fürs Web: Wer, was, wie? Wer sich um Texten fürs Web kümmern sollte. Was Sie unbedingt tun müssen, um Leser online zu vertreiben. Wie Sie es besser machen. e 1/15 Wer sind Ihre Zielgruppen? An wen

Mehr

Wie Sie in nur 17 Tagen Ihren Traffic steigern Teil 1

Wie Sie in nur 17 Tagen Ihren Traffic steigern Teil 1 1 Wie Sie in nur 17 Tagen Ihren Traffic steigern Teil 1 Um mit dem eigenen Unternehmen erfolgreich über das Internet neue Kunden zu gewinnen, ist der erste Schritt möglichst viele hoch interessierte Besucher

Mehr

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG

REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING. Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG REGIONALES SUCHMASCHINENMARKETING Juri Rupp 4market GmbH & Co. KG JURI RUPP Geschäftsführer 4market GmbH & Co. KG Seit 2001 in der IT-Branche tätig Seit 2004 Schwerpunkt Internet Webdesign E-Commerce Online

Mehr

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie

CONTENT MARKETING. In 4 Schritten zur effizienten Strategie CONTENT MARKETING In 4 Schritten zur effizienten Strategie Durch die Verbreitung von relevantem, qualitativ gutem Content über Ihre eigene Internetpräsenz hinaus können Sie den Traffic auf Ihrer Webseite

Mehr

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU

ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU ENDLICH MEHR ERFOLG MIT MEINER WEBSITE ERWIN-JOHANNES HUBER INTERNETAGENTUR PONGAU 1. DIE RICHTIGE INTERNET - ADRESSE WER IST MEIN ZIELKUNDE Schlüsselwort / Keywords einbauen Mehrsprachige Websites Internationale

Mehr

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG

LOGGEN ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG LOGGEN ST ROßARTIG! TAMMTISCH CORPORATE BLOG 1. Vorstellung Team 2. Vorstellung der Runde 3. Impulsvorträge: Zwei plus 1 1. 2. 3. 4. Matthias Boden Expertise! Datenschutz, Vertrieb Website! w 3.inline-dresden.de

Mehr

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3

Auf einen Blick. Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 2. Google geliebt, gehasst und vergöttert... 3 Auf einen Blick Auf einen Blick 1 Sind Sie bereit für SEO? Praxis... 13 2 Google geliebt, gehasst und vergöttert... 19 3 Mehrwert für Besucher eine Website dient nicht dem Selbstzweck... 49 4 SEO die Arbeit

Mehr

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern

10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 10 Tipps, wie Sie mehr aus Ihrem Online-Marketing-Budget herausholen und Ihre Conversions steigern 1 Ihr Referent Daniel Hünebeck, Geschäftsführer adisfaction Dipl.-Betriebswirt (FH) & Dipl.-Informatiker

Mehr

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice

Ihr Online Marketing Fahrplan. Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Ihr Online Marketing Fahrplan Anleitungen Checklisten Empfehlungen Verbessern Sie Ihr Marketing, Vertrieb & Kundenservice Am Puls der Zeit bleiben TREND Das Käuferverhalten ändert sich hin zu: Käufer suchen

Mehr

I. Wunschkunde. Verschiedene Zielgruppen. PitchBook Starter-Briefing. Kunde: Datum: Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es?

I. Wunschkunde. Verschiedene Zielgruppen. PitchBook Starter-Briefing. Kunde: Datum: Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es? Kunde: Datum: I. Wunschkunde Verschiedene Zielgruppen Welche verschiedenen Zielgruppen gibt es? Welche ist die rentabelste? Welche ist die angenehmste? Welche identifiziert sich am stärksten mit unserem

Mehr

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing

7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing. Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing 7 Schritte zur Online Akquise durch Inbound Marketing Kundenakquise im Internet durch Inbound Marketing Was ist Inbound Marketing? Auch im B2B informiert man sich zunächst online über bestimmte Produkte

Mehr

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse

Inhaltsverzeichnis. der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben. Fehler! Textmarke nicht definiert. Passives Einkommen ist die Königsklasse Inhaltsverzeichnis der Gesamtedition Ratgeber E-Book schreiben Passives Einkommen ist die Königsklasse Allgemeines über Nischenstrategien Methoden der Nischengenerierung Testen Sie unbedingt den Markt!

Mehr

Internetseite & Online Marketing

Internetseite & Online Marketing Internetseite & Online Marketing Worauf kleine und mittlere Handwerksbetriebe achten sollten. 11.2013 ebusinesslotse Oberfranken 13.11.2013 PIXELMECHANICS - Michael Rohrmüller 1 Wir realisieren anspruchsvolle

Mehr

Top-Rankings bei Google und Co.

Top-Rankings bei Google und Co. Kim Weinand Top-Rankings bei Google und Co. *"S. Galileo Press Inhalt 1 Sind Sie bereit für SEO?-Praxis 11 2 Google - Geliebt, gehasst und vergöttert! 17 2.1 Brauche ich Google? 18 2.1.1 Kann Google Ihrem

Mehr

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln

Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln Wie Sie mit Twitter neue Leads einsammeln 10.03.2015 Worauf es ankommt, bisher unbekannte Kontakte via Twitter für sich zu begeistern Genau wie andere soziale Netzwerke ist auch Twitter eine gute Gelegenheit,

Mehr

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden

Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Keyword Analyse so werden Sie im Internet gefunden Um im Internet mehr neue Interessenten und Kunden zu gewinnen, also Online Verkäufe zu generieren, ist ein wichtiger Schritt die richtige Keyword-Analyse.

Mehr

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant.

ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. ONE Kongress. Content Marketing. Werbung durch Inhalte. Namics. Michael Rottmann. Principal Consultant. Gergina Hristova. Senior Consultant. 09. Mai 2012 In den nächsten 30 Minuten. Content Marketing Wieso

Mehr

Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren

Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren Wie Sie Ihre Leads kostenlos gewinnen und In 3 Schritten zum Kunden konvertieren Leads also wirklich interessierte potenzielle Kunden für Ihre Produkte und Dienstleistungen sind sehr wertvoll. Eine möglichst

Mehr

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg

Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg Checkliste Mit Akquise & Kundenbindung zum Erfolg WiPeC - Experten für Vertrieb & Marketing 2.0 www.kundengewinnung-im-internet.com WiPeC-Checkliste Werden Sie jetzt aktiv für eine erfolgreiche Akquise

Mehr

ONLINE MARKETING TRICKS 2015

ONLINE MARKETING TRICKS 2015 Die besten ONLINE MARKETING TRICKS 2015 für Profis TIPP 1 Das richtige Content Marketing Backlinks kaufen, eine Website in hunderte Kataloge eintragen oder Links tauschen ist teuer, mühselig, bringt Ihren

Mehr

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen

cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen cis SEO Bundles KMU, speziell entwickelte Rankingoptimierung für klein und mittelständische Unternehmen Die eigene Webseite ist schon lange nicht mehr nur eine eigene Visitenkarte im Netz! Das Internet

Mehr

Herzlich Willkommen!

Herzlich Willkommen! Herzlich Willkommen! Mit Inhalten begeistern: Was macht erfolgreiches Content Marketing aus? Worauf es bei Content Creation für Social Media ankommt eine Perspektive von Marabu Social Media Conference

Mehr

Erfolgreiche Neukundengewinnung mit modernem Leadmanagement. peshkova - Fotolia.com, Oussachy Fiverr.com

Erfolgreiche Neukundengewinnung mit modernem Leadmanagement. peshkova - Fotolia.com, Oussachy Fiverr.com Erfolgreiche Neukundengewinnung mit modernem Leadmanagement Norbert Schuster 20 Jahre Erfahrung Marketing und Vertrieb Vertriebsleitung CRM- Lösungen Vertriebsleitung Business- Publishing Software RagTime

Mehr

Content Marketing für webseiten

Content Marketing für webseiten Content Marketing für webseiten wir liefern inhalte. Agentur für Marketing + Kommunikation Sie wollen übers Internet Kunden gewinnen? Sie wollen im Internet gefunden werden und über Ihre Webseite Kunden

Mehr

«Nutzung Social Media bei KMU»

«Nutzung Social Media bei KMU» «Nutzung Social Media bei KMU» Gewerbeapéro Seftigen, 23.3.2016 Wer hat twitter? #seftigen @mbinggeli Welche Ziele haben Sie online? Grundtypen von KMU (1 bis 500 MA) Gewerbe / Industrie Handel Dienstleistungen

Mehr

Illustrationen: Ray Rubeque www.rayrubeque.blogspot.de Satz, Umschlaggestaltung, Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt

Illustrationen: Ray Rubeque www.rayrubeque.blogspot.de Satz, Umschlaggestaltung, Herstellung und Verlag: BoD Books on Demand, Norderstedt Bibliografische Information Der Deutschen Bibliothek Die Deutsche Bibliothek verzeichnet diese Publikation in der Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind im Internet über

Mehr

Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig?

Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig? Online Marketing. Neue Wege, bekannt zu werden. Was Sie tun können. Optimieren Sie Ihre Internetseite. Social Networks. Wirklich notwendig? www.webcontact.de 1 Was ist Online-Marketing? Wikipedia: Online-Marketing

Mehr

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication.

100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. 100% AUFMERKSAMKEIT & INTERAKTION. GARANTIERT. Revolutionizing Consumer-Brand Communication. Einführung neuer Produkte? Aufbau Ihrer Marke? Aktivierung der Brand Community? Die erfolgreiche Markteinführung

Mehr

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN

SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA: MANAGEMENT, ERFOLGSMESSUNG UND KENNZAHLEN SOCIAL MEDIA FORUM HOTEL 2014 REFERENT: STEFAN PLASCHKE MARKETING IM WANDEL! Das Marketing befindet sich in einer Lern- und Umbruchphase. Werbung

Mehr

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...

Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung... Online Marketing...3 Suchmaschinenoptimierung...4 Suchmaschinenwerbung...5 Newsletter Marketing...6 Social Media Marketing...7 Bannerwerbung...8 Affiliate Marketing...9 Video Marketing... 10 2 Online Marketing

Mehr

"Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?"

Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype? "Content Marketing - eine große Chance für die PR-Branche oder doch nur ein neuer Hype?" Nützliches Wissen John Deere, begann 1837 mit Hilfe von Veranstaltungen für USamerikanische Farmer landwirtschaftliche

Mehr

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro

Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wie sexy muss eine Marke für Social Media sein? Der erfolgreiche Social Media-Start von claro Wir helfen Unternehmen, Social Media erfolgreich zu nutzen Unser Social Media Marketing Buch für Einsteiger

Mehr

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1

Whitepaper Video-SEO. 10 Schritte für ein besseres Ranking. und mehr Reichweite. 2015 how2 1 Whitepaper Video-SEO 10 Schritte für ein besseres Ranking 2015 how2 1 und mehr Reichweite 10 Schritte für ein besseres Ranking und mehr Reichweite Sie möchten Videos für Ihr Unternehmen ins Netz stellen

Mehr

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie

Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience - als Erfolgsfaktor für Ihre Webstrategie Customer Experience? I Customer Experience bedeutet, die Bedürfnisse des Kunden nicht nur zu erfüllen, sondern seine Erwartungen jederzeit

Mehr

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht

Vom Newsletter zur Marketingautomation. #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Vom Newsletter zur Marketingautomation #onedigicomp, 05. Dezember 2013 Michael Gisiger Wortgefecht Über mich Michael Gisiger Wortgefecht lic. phil. hist. EMBA (in Ausbildung) CompTIA Certified Technical

Mehr

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN

ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN AGENTUR FÜR INBOUND MARKETING AdWords /SEA Apps Content Marketing Conversions Design Inbound Marketing Monitoring SEO Social Media Websites Whitepaper ANTWORTEN AUF DIE 16 WICHTIGSTEN SEO-FRAGEN 2 SEO,

Mehr

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking

Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Effektive Suchmaschinenoptimierung für ein besseres Google-Ranking Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Kathrin Schubert M.A. Texterin und Freie Lektorin ADM Metzstr. 35 81667 München Tel. 089 54 80

Mehr

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe?

Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? https://klardenker.kpmg.de/employer-branding-ist-es-wirklich-liebe/ Employer Branding: Ist es wirklich Liebe? KEYFACTS - Nachwuchs nicht nur an Karriere interessiert - Markenpolitik spielt Rolle im Recruiting

Mehr

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15

Einführung... 12. 1. Aufbau eines Blogs... 15 Inhaltsverzeichnis Einführung... 12 1. Aufbau eines Blogs... 15 1.1. Ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen... 15 1.1.1. Lohnt sich ein Corporate Blog für etablierte Unternehmen?... 15 1.1.2. Vorhandene

Mehr

Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen

Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen Kundenmagnet Content Marketing: Über relevante Inhalte Kunden gewinnen istockphoto.com / Siarhei Hashnikau Erfahren Sie in diesem Leitfaden, - warum auch Sie Content Marketing brauchen - wie Sie Content

Mehr

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung

Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Im Internet punkten mit gezielter Suchmaschinenoptimierung Lassen Sie sich von Ihren Kunden finden! Impulsvortrag von Kathrin Schubert auf dem GUIDE- Netzwerktreffen am 27. Januar 2015 Kathrin Schubert

Mehr

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business

Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen. Tomas Herzberger Manager Digital Business Google AdWords wie Sie den Erfolg Ihrer Werbung messbar machen Tomas Herzberger Manager Digital Business IST SUCHMASCHINEN- MARKETING RELEVANT? Onlinenutzung in Deutschland Personen ab 14 Jahren 90 80

Mehr

Lead Management & Marketing Automation. Whitepaper

Lead Management & Marketing Automation. Whitepaper Lead Management & Marketing Automation Whitepaper Lead Management Wie Sie Interessenten gewinnen, bewerten und qualifizieren 2 Egal, ob Sie in einer Agentur, in einem mittleren Unternehmen, oder Großkonzern

Mehr

SEM Search Engine Marketing

SEM Search Engine Marketing byteflare SEO Search Engine Optimization Analyse, Konzept und Consulting byteflare ist eine Onlinemarketingagentur, deren Fokus auf SEM liegt. Suchmaschinenmarketing besteht aus Suchmaschinenoptimierung

Mehr

WIE SIE BUYER PERSONAS ERSTELLEN

WIE SIE BUYER PERSONAS ERSTELLEN ebook WIE SIE BUYER PERSONAS ERSTELLEN Buyer Personas als Dreh- und Angelpunkt für anschlussfähige Mehrwert-Inhalte in der B2B-Branche INHALTSVERZEICHNIS 1. Wie können Sie Buyer Personas nutzen? 2. Was

Mehr

Das bietet Schäfer WebService

Das bietet Schäfer WebService Das bietet Schäfer WebService Experte für mobiles Webdesign und Newsletter-Marketing Viele Webdesigner sind hervorragende Programmierer und erstellen Webseiten nach dieser Priorität. Ob die meisten Besucher

Mehr

Leadmanagement zukunftsorientiert gestalten Die Wasserlochstrategie

Leadmanagement zukunftsorientiert gestalten Die Wasserlochstrategie Leadmanagement zukunftsorientiert gestalten Die Wasserlochstrategie Stefan Rottmann, Sales Manager SC-Networks GmbH Tel.: +49 8151/555 16-115 email: rottmann@sc-networks.com Enzianstr. 2 82319 Starnberg

Mehr

Google AdWords Seminar

Google AdWords Seminar Google AdWords Seminar Kampagnen optimieren Erfolge messen! Mittwoch, den 30.09.2015 IHK Hanau-Gelnhausen-Schlüchtern WIV GmbH seit 1999 Clamecystraße 14-16 63571 Gelnhausen www.wiv-gmbh.de info@wiv-gmbh.de

Mehr

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing!

Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Die Power von SlideShare im B2B-Marketing! Quelle: www.rohinie.eu Die Power von SlideShare im B2B Marketing Man könnte, gerade im deutschsprachigen Raum, sagen, SlideShare ist eines der besten B2B- Marketing-Geheimnisse.

Mehr

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann?

Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Was brauche ich, damit ich 2016 meinen Traum vom Business realisieren kann? Hindernisse und Schwierigkeiten sind Stufen, auf denen wir in die Höhe steigen. Friedrich Nietzsche Hey liebe Leserin, das Jahr

Mehr

Mehr Kontakte, mehr Kunden, mehr Gewinn. Oliver Schwenker

Mehr Kontakte, mehr Kunden, mehr Gewinn. Oliver Schwenker Mehr Kontakte, mehr Kunden, mehr Gewinn Über mich BWL- Studium in Passau (Diplom- Kaufmann) 3 Jahre IBM Vertrieb 8 Jahre Beratung für Wissensmanagement- Systeme; 5 Jahre in Brasilien verheiratet mit einer

Mehr

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012

Social Networking für Finanzvertriebe. Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind. Social Networking. Köln, 6. Juni 2012 Social Networking für Finanzvertriebe Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind Social Networking Köln, 6. Juni 2012 Agenda Social Media: Grundlagen Welche Portale sind relevant? Ein Überblick Umsetzung

Mehr

Was macht eine erfolgreiche Website aus?

Was macht eine erfolgreiche Website aus? Was macht eine erfolgreiche Website aus? Zürich - 10.07.2013 - Apérido Lars Messmer - comsolit AG Seite 1 / 33 Über mich Lars Messmer: comsolit AG: Tätigkeit: Geschäftsführer comsolit AG Internetagentur

Mehr

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung.

26.06.2013. Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus. Facebook YouTube Google Pinterest. Verkaufs- Förderung. Social Media für Fortgeschrittene Facebook YouTube Google Pinterest Josef Wurm, Stephan Köhl, Berchtesgadener Land Tourismus Berchtesgadener Land Tourismus, Folie 1 Werbeformen & Werbeziele Online Werbeform

Mehr

Content Marketing mit Kundenreferenzen

Content Marketing mit Kundenreferenzen CONOSCO Agentur für PR und Kommunikation Klosterstraße 62 40211 Düsseldorf www.conosco.de, e-mail: info@conosco.de Telefon 0211-1 60 25-0, Telefax 0211-1 64 04 84 Content Marketing mit Kundenreferenzen

Mehr

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing

Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Abendkurse Online Marketing und Social Media Marketing Termine: Jeweils Dienstag 22.09.15 29.09.15 06.10.15 13.10.15 Uhrzeit: 18:00 bis 21:15 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause) Kosten: jeweils 49,- (Bitte am

Mehr

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing?

Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing? 2 Wie betreibt man erfolgreiches Content Marketing? Inhaltsverzeichnis 1 Wozu Content Marketing?.... 1 1.1 Warum das alte Marketing immer weniger funktioniert.... 1 1.2 Warum Content Marketing nachhaltig ist und sich langfristig auszahlt.... 2 1.2.1 Content

Mehr

Inbound-Marketing in Pharma

Inbound-Marketing in Pharma Wie erfolgreiche Firmen heute Leads generieren und Kunden gewinnen Inbound-Marketing in Pharma Ziehen Sie Ihre Interessenten an Hintergrund und Definition Inbound-Marketing (englisch "inbound" für "ankommend")

Mehr

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing

Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Möglichkeiten und Trends im Onlinemarketing Informationsveranstaltung ebusiness-lotse Oberschwaben-Ulm Biberach, 17.09.2014 Mittelstand Digital ekompetenz-netzwerk estandards Usability 38 ebusiness-lotsen

Mehr

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer

Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web. Marke;ngstrategien für Gründer Sue Appleton do_loop Beratung + Design fürs Web Marke;ngstrategien für Gründer Ganz alleine auf der großen weiten Welt mit einem Koffer voller Ideen: Stellen wir uns vor, du hast ein super Produkt entwickelt

Mehr

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite N2N Autor: Bert Hofmänner 5.10.2011 Optimieren Sie Ihre n2n Webseite Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content

Mehr

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit

SMO Services. Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit SMO Services Mehr Erfolg durch Social Media Optimization (SMO) von dmc Steigerung von Umsatz Erhöhung der Markenbekanntheit Einführung Das Web ist längst kein einseitiger Kommunikationskanal mehr. Social

Mehr

Das Schritt für Schritt Handbuch zur eigenen Homepage

Das Schritt für Schritt Handbuch zur eigenen Homepage Seite 1 Inhaltsverzeichnis von Das Schritt für Schritt Handbuch zur eigenen Homepage Hier einen Einblick darüber, was Sie in diesem Handbuch alles lernen werden... (Anleitung zur eigenen Homepage in Kapitel

Mehr

Ihre Kunden binden und gewinnen!

Ihre Kunden binden und gewinnen! Herzlich Willkommen zum BWG Webinar Ihr heutiges Webinarteam Verkaufsexpertin und 5* Trainerin Sandra Schubert Moderatorin und Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry, www.schubs.com 1 Mit gezielten Social

Mehr

Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage?

Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage? Checkliste Wie gut ist die Qualität meiner Fanpage? Die Checkliste soll Organisationen helfen, sich die richtigen Fragen bezüglich der eigenen Fanseite auf Facebook zu stellen und so das Facebook-Marketing

Mehr

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen.

Betrachten Sie Ihre Antworten als HILFEN. Dann können auch wir alles geben, um Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel zu unterstützen. Briefing für Ihre neue Webseite Damit Sie mit Ihrer neuen Webseite eine Punktlandung machen, haben wir für Sie ein Briefing- Formular zusammengestellt. Ihre Antworten auf die folgenden Fragen bilden die

Mehr