Microsoft Access 2010 Daten importieren

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Microsoft Access 2010 Daten importieren"

Transkript

1 Microsoft Access 2010 Daten importieren

2 Daten nach Access importieren Klick auf den Reiter des Menübandes Externe Daten. In der Gruppe Importieren und Verknüpfen werden mit Hilfe von Befehlen die verschiedenen möglichen Datenformate angezeigt. Daten in diesen Formaten können in Access mit Hilfe eines Assistenten importiert werden. Seite 2

3 Mögliche Formate Excel. Textdatei. Die Informationen in einer Zeile werden durch ein Zeichen wie Semikolon oder mit Hilfe einer festen Breite getrennt. Access. Weitere HTML-Dokument. Seite 3

4 importieren Klick auf den Reiter des Menübandes Externe Daten. In der Gruppe Importieren und Verknüpfen wird das Format der Quelldatei ausgewählt. Im ersten Schritt wird die Datenquelle mit Hilfe der Schaltfläche Durchsuchen ausgewählt. Alle weiteren Schritte sind abhängig von dem gewählten Quellformat. Seite 4

5 Excel-Datei in Access importieren Klick auf den Reiter des Menübandes Externe Daten. Klick auf die Schaltfläche Excel in der Gruppe Importieren und Verknüpfen. Im ersten Schritt wird die Datenquelle mit Hilfe der Schaltfläche Durchsuchen ausgewählt. Seite 5

6 Excel-Quelldatei Seite 6

7 Hinweise Als Speicherort wird immer die aktuelle Datenbank genutzt. Es kann immer nur ein Tabellenblatt aus Excel importiert werden. Seite 7

8 Aufbereitung der Daten in Excel Verbundene Zellen werden aufgelöst. Jede Spalte in Excel hat eine Überschrift, die dem Feldnamen der Spalte in Access entspricht. Jede Spalte spiegelt ein Attribut des zu beschreibenden Objekts wieder. Die Zellen haben ein definiertes Format. Leere Zeilen werden entfernt. Seite 8

9 Möglichkeiten Die Daten aus dem Tabellenblatt in Excel werden in einer neuen Tabelle gespeichert. Die Daten werden an eine bestehende Tabelle in Access angehängt. Die Spaltenbezeichnung in Excel entsprechen den Feldnamen der Spalten in Access. Es wird eine Verknüpfung zur Excel-Tabelle erstellt. Die, in Access angezeigten Daten sind schreibgeschützt. Seite 9

10 Option 1 und 2; 1. Schritt: Arbeitsblatt auswählen Seite 10

11 Option 1 und 2; 2. Schritt: Spaltenüberschriften Vor diesen Schritt wird eine Warnmeldung eingeblendet, falls keine Spaltenüberschriften vorhanden sind. Die Felder werden automatisch mit der Bezeichnung Feld und einer fortlaufenden Nummer versehen. Seite 11

12 Option 1 und 2; 3. Schritt: Festlegung der Felder Seite 12

13 Felder importieren? Mit einem Mausklick auf den Spaltennamen in der Vorschau wird eine Spalte markiert. Zu der markierten Spalte werden oberhalb des Vorschaufensters die passenden Informationen angezeigt. Mit einem Klick in das Kontrollkästchen Feld nicht importieren (Überspringen) werden Spalten aus Excel nicht in Access importiert. Seite 13

14 Feldnamen Mit einem Mausklick auf den Spaltennamen in der Vorschau wird eine Spalte markiert. In dem Textfeld Feldname wird der Name der Spalte angezeigt. Mit Hilfe der Tastatur kann der Name angepasst werden. Die Bezeichnung sollte nur aus den Groß- und Kleinbuchstaben A Z, den Zahlen und dem Unterstrich bestehen. Die Bezeichnung beginnt immer mit einem Buchstaben und ist maximal 64 Zeichen lang. Seite 14

15 Kombinationsfeld Indiziert Seite 15

16 Index... in einem Buch: Schlagwortregister am Ende des Buches. Jedes Schlagwort ist ein oder mehreren Seiten des Buches zugeordnet. in Access: Liste aller Attributwerte und deren Speicherort in einer Tabelle. Schnelle Suche nach bestimmten Begriffen. Die Datenbank hat einen höheren Speicherbedarf. Automatische Anpassung bei Änderungen. Seite 16

17 Einstellungsmöglichkeiten Nein. Für die Spalte wird kein Index erstellt. Für Spalten, die nicht sortiert werden oder nach denen selten gesucht wird. Ja (Duplikate möglich). Ein Index wird für die Spalte erstellt. Der Wert kann mehrfach in der Tabelle vorkommen. Ja (Ohne Duplikate). Ein Index wird für die Spalte erstellt. Der Wert kommt exakt einmal in der Tabelle vor. Die Spalte symbolisiert ein Schlüsselwert in einer Tabelle. Seite 17

18 Kombinationsfeld Datentypen Seite 18

19 Datentypen Welche Art von Daten wird gespeichert? Wie können die Daten weiter verarbeitet werden? Zum Beispiel kann mit Zahlen gerechnet werden, mit Text aber nicht. Formatierung der Daten. Speicherbedarf der Daten Wahl entsprechend der Nutzung. Ein Preis wird als Zahl gespeichert, um zum Beispiel den Gesamtpreis einer Bestellung auszurechnen. Postleitzahlen werden als Text gespeichert. Seite 19

20 für Texte Text speichert bis zu 255 Zeichen. Die Daten können in Access sortiert und indiziert werden. Memo speichert bis zu Zeichen. Daten mit diesen Datentyp können nicht sortiert oder indiziert werden. Hyperlink bietet eine automatische Formatierung für Verweise auf Dateien, Webseiten oder -Adressen an. Seite 20

21 Hinweise Postleitzahlen, Telefonnummern, Bankleitzahlen etc. müssen in einen dieser Formate gespeichert werden. Zahlen in Texten können nicht in Berechnungen genutzt werden. Seite 21

22 für Ganzzahlen Byte kann positive Zahlen von 0 bis 255 darstellen. Integer kann Zahlen von bis darstellen. Long Integer kann Zahlen von bis darstellen. Ganzzahlen haben keine Nachkommastellen! Seite 22

23 für Dezimalzahlen Single sind Zahlen im Wertebereiche von -3,4 x 1038 bis 3,4 x Die Zahlen sind bis auf 7 Dezimalstellen genau. Double sind Zahlen im Wertebereiche von -1,797,4 x bis 1,797 x Die Zahlen sind bis auf 15 Dezimalstellen genau. Währung ist 15 Stellen vor dem Komma und bis auf 4 Stellen nach dem Komma genau. Seite 23

24 Hinweise Das Dezimaltrennzeichen sowie das Währungszeichen wird standardmäßig in Abhängigkeit der Regions- und Spracheinstellungen des Betriebssystems gewählt. Single und Double sind Näherungswerte an Zahlen. Seite 24

25 für Ja / Nein - Werte Einstellung Ja / Nein. Die Werte WAHR, FALSCH, -1 und 0 werden importiert. Andere Werte verursachen einen Fehler. Zu importierende Ja-/Nein-Felder müssen formatiert sein. Seite 25

26 für Datums- / Zeitwerte Einstellung Datum / Uhrzeit. Zu importierende Werte müssen in der Quelle formatiert werden! Seite 26

27 4. Schritt: Primärschlüssel festlegen Seite 27

28 Der Primärschlüssel... identifiziert immer exakt einen Datensatz. kommt exakt einmal in einer Tabelle vor. entspricht häufig einem künstlichen Attribut. Beispiel: Die Personalausweisnummer identifiziert eindeutig eine Person. kann in Access mit Hilfe des Datentyp Autowert erzeugt automatisiert bei der Neuanlage erzeugt werden. Seite 28

29 Primärschlüssel automatisch erstellen (1. Option) Der Import-Assistent fügt eine Spalte ID automatisch in die neue Tabelle ein. In dieser Spalte stehen Werte von 1 bis n. Bei der Neuerstellung des Primärschlüssels werden die vorhandenen Datensätze fortlaufend nummeriert. Seite 29

30 Primärschlüssel aus der Quelle (2. Option) Eine Spalte mit einen eindeutigen Werten in der Quelle wird genutzt. Falls Schlüsselwerte doppelt vorkommen, wird nach Beendigung des Imports ein Fehler gemeldet. Seite 30

31 5. Schritt: Namen der neuen Tabelle festlegen Seite 31

32 Fehler beim Import... werden in einer Tabelle mit der Endung $_Importfehler gespeichert. werden in einem Dialogfeld am Ende des Imports angezeigt. sind manchmal keine. Durch ein falsches Anzeigeformat werden Daten nicht korrekt in der Tabelle angezeigt. Seite 32

33 Fehler Null-Wert Die Schlüsselspalte aus der Quelle besitzt leere Felder. Ein leeres Feld kann genauso wie ein mehrfach vorkommender Wert nicht zur Identifizierung genutzt werden. Seite 33

34 Beispiel: Leere Zeilen aus Excel-Tabellen entfernen Das zu importierende Arbeitsblatt ist in der Excel-Anwendung aktiv. Der Mauszeiger schwebt über den Zeilenmarkierer der ersten leeren Zeile am linken Rand der Anwendung. Mit Hilfe der gedrückt gehaltenen Maustaste wird ein zusammenhängender Bereich von leeren Zeilen markiert. Nach dem Loslassen der Maus werden diese farbig gekennzeichnet. Mit Hilfe der rechten Maustaste wird das dazugehörige Kontextmenü geöffnet. Mit einem Klick auf den Befehl Zellen löschen werden die formatierten Zeilen entfernt. Seite 34

35 Leere Zeilen aus Access-Tabellen entfernen Doppelklick auf den Tabellennamen im Navigationsbereich. Die Tabelle wird in der Datenblattansicht geöffnet. Die gespeicherten Daten werden angezeigt. Der Mauszeiger liegt über den Datensatzmarkierer am linken rechten Rand der ersten leeren Zeile. Mit Hilfe der gedrückt gehaltenen Maustaste wird ein zusammenhängender Bereich von leeren Zeilen markiert. Nach dem Loslassen der Maus werden diese farbig gekennzeichnet. Mit Hilfe der Taste <ENTF> werden die markierten Zeilen nach gelöscht. Nach Bestätigung der Warnmeldung kann die Löschung nicht rückgängig gemacht werden. Seite 35

36 Fehler Keine gültigen Feldnamen In der ersten Zeile in der Quelle sind keine Spaltenüberschriften definiert. In der ersten Zeile werden verbundene Spalten genutzt. Seite 36

37 Fehler Duplikate von Schlüsselwerten Die Schlüsselspalte aus der Datenquelle hat mehrdeutige Werte. Die Werte werden in die neue Tabelle importiert, können aber nicht als Schlüsselspalte genutzt werden. Nach Beendigung des Imports hat die neu erstellte Tabelle kein Schlüsselfeld. Seite 37

38 Lösung Der Primärschlüssel wird automatisiert vom Import-Assistenten eingefügt. Die importierenden Daten werden entsprechend angepasst. Seite 38

39 Aufzeichnung in einer Fehlertabelle In der ersten Spalte wird die Fehlerart angezeigt. In diesem Beispiel können die Daten eines Feldes nicht in den entsprechenden Datentyp konvertiert werden. In der zweiten Spalte wird die Spalte angegeben, die den Fehler verursacht. In der dritten Spalte wird die Zeile, in der der Fehler auftritt, angegeben. Seite 39

40 Formatierung und Speicherung von Daten Anzeige Speicherung Seite 40

41 Formatierungen in Excel Die Registerkarte Start ist aktiv. Mit Hilfe der Gruppe Zahl kann der Zellinhalt für die Anzeige formatiert werden. Seite 41

42 Formatierungen in Access Doppelklick auf den Tabellennamen im Navigationsbereich. Die Tabellentools Felder sind aktiv. Mit Hilfe der Gruppe Formatierung kann ein vordefiniertes Anzeigeformat für eine Spalte eingestellt werden. Seite 42

43 Regionale Einstellungen... werden in der Systemsteuerung des Betriebssystem eingestellt. haben Einfluss auf die Anzeige von Datums- und Zeitwerten sowie numerische Daten. legen die Standardformate fest. Die Schaltfläche Weitere Einstellungen öffnet ein Dialog für die Auswahl der Formate. Seite 43

44 csv-dateien csv = comma separated values Werte werden zeilenweise in eine Textdatei geschrieben. Eine Zeile beschreibt ein Objekt. Jede Zeile enthält ein Datensatz. Die Werte werden durch ein Trennzeichen wie Komma, Semikolon etc. in der Zeile getrennt. Seite 44

45 in Access importieren Klick auf den Reiter des Menübandes Externe Daten. Klick auf die Schaltfläche Textdatei in der Gruppe Importieren und Verknüpfen. Im ersten Schritt wird die Datenquelle mit Hilfe der Schaltfläche Durchsuchen ausgewählt. Seite 45

46 csv-quelldatei Seite 46

47 Textimport-Assistent; Schritt 1 Seite 47

48 Trennzeichen oder feste Breite Das Ende einer Spalte wird durch ein Zeichen wie Komma, Semikolon, Tabulator etc. gekennzeichnet. Jede Spalte hat eine feste Länge von x Zeichen. Seite 48

49 Schaltfläche Erweitert Seite 49

50 Textimport-Assistent; Schritt 2 Seite 50

51 Textbegrenzungszeichen... definieren den Beginn und das Ende eines Attributwertes. werden benötigt, wenn der Attributwert ein Komma enthält. werden benötigt, wenn Zahlen wie Postleitzahlen etc. als Text importiert werden sollen. Seite 51

52 Textimport-Assistent; Schritt 3 Seite 52

53 Hinweise Für jede Spalte kann ein Datentyp festgelegt werden. Der Datentyp sollte dem Feld in der Access-Tabelle und den zu importierenden Daten entsprechen. Mit Hilfe von Indiziert kann ein Schlagwortverzeichnis für das Feld erstellt werden. Schlagwortverzeichnisse werden für Schlüsselwerte sowie Daten, nach den häufig gesucht wird, erstellt. Felder können beim Import übersprungen werden. Seite 53

54 Textimport-Assistent; Schritt 4 Seite 54

55 Textimport-Assistent; Schritt 5 Seite 55

Microsoft Access 2010 Bilder

Microsoft Access 2010 Bilder Microsoft Access 2010 Bilder Hyperlinks... arbeiten ähnlich wie ein Link in einer Webseite. sind ein Verweis auf eine Datei (access2010\material\beispiel\tabledevelop\automat.accdb). können ein Verweis

Mehr

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen

Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Microsoft Access 2010 Formulare automatisiert entwerfen Formulare... bieten eine grafische Benutzeroberfläche zur Anzeige und / oder Bearbeitung von Daten. sind elektronische Masken zum Sammeln und Anzeigen

Mehr

LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG

LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG LEITFADEN ZUM UMGANG MIT MAUTAUFSTELLUNG UND EINZELFAHRTENNACHWEIS BEI E-MAIL-ZUSTELLUNG Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der Dateien mit der Mautaufstellung und/ oder mit dem Einzelfahrtennachweis

Mehr

Microsoft Access 2010 Auswahlabfragen erstellen. Leibniz Universität IT Services Anja Aue

Microsoft Access 2010 Auswahlabfragen erstellen. Leibniz Universität IT Services Anja Aue Microsoft Access 2010 Auswahlabfragen erstellen Leibniz Universität IT Services Anja Aue Abfragen... stellen Informationen aus ein oder mehreren Tabellen neu zusammen. verknüpfen mehrere Tabellen. sortieren

Mehr

hyscore Sollwerte-Import Version 3.1.6, September 2007

hyscore Sollwerte-Import Version 3.1.6, September 2007 Kurzanleitung In hyscore 3.1.6 haben wir den Import von Sollwerten für Kennzahlen wesentlich vereinfacht. Zuvor mußten alle Sollwerte, Schwellwerte und Prozentwerte für jede Kennzahl und jedes Datum in

Mehr

Microsoft Access 2010 Gruppierte Daten in Berichten

Microsoft Access 2010 Gruppierte Daten in Berichten Microsoft Access 2010 Gruppierte Daten in Berichten Berichte... zeigen Daten zum Lesen an. können Daten gruppieren und berechnen. beziehen die Daten aus einer Tabelle oder Abfrage / SQL- Anweisung. bereiten

Mehr

Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten

Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten Handbuch ECDL 2003 Modul 4: Tabellenkalkulation Formatierungen von Zahlen- und Datumswerten Dateiname: ecdl4_05_01_documentation.doc Speicherdatum: 26.11.2004 ECDL 2003 Modul 4 Tabellenkalkulation - Formatierungen

Mehr

6.2 Access laden und neue Datenbank erstellen

6.2 Access laden und neue Datenbank erstellen 6.2 Access laden und neue Datenbank erstellen Im Windows-Menü Mit Klick auf das [Windows]-Symbol das Menü einblenden und - falls vorhanden - auf das Access- Programm-Symbol klicken. Andernfalls 'Alle Programme'

Mehr

Word 2007 Serienbriefe erstellen

Word 2007 Serienbriefe erstellen Word 2007 Serienbriefe erstellen Einladung zu... Hannover, d. 01.12.08 Hannover, d. 01.12.08 Emil Müller An der Leine 4 30159 Hannover, d. 01.12.08

Mehr

Microsoft Access 2010 Arbeiten im kleinen Team

Microsoft Access 2010 Arbeiten im kleinen Team Microsoft Access 2010 Arbeiten im kleinen Team Arbeiten im kleinen Team - Szenarien Daten aus einer Access-Datenbank werden in ein anderes Format exportiert. Die Benutzer der Datenbank bekommen jeweils

Mehr

Eine Datenbank in Avery Zweckform DesignPro über ODBC öffnen

Eine Datenbank in Avery Zweckform DesignPro über ODBC öffnen Eine Datenbank in Avery Zweckform DesignPro über ODBC öffnen Was ist ODBC? Warum sollte eine externe Datenbank über ODBC geöffnet werden? Wie wird eine Datenbank über ODBC geöffnet und mit einem DesignPro

Mehr

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit

Arbeiten mit Acrobat. Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Arbeiten mit Acrobat Vorstellung von Adobe Acrobat Bearbeitung des Dokuments Präsentationen erstellen Teamarbeit Vollbildmodus Wählen Sie das Menü Fenster Vollbildmodus. Die aktuell angezeigte Seite verdeckt

Mehr

Auswertung der Workload-Befragung mit MS ACCESS

Auswertung der Workload-Befragung mit MS ACCESS Auswertung der Workload-Befragung mit MS ACCESS Inhaltsverzeichnis 1. Aufbereitung der Daten... 2 1.1. Herstellung der Textfiles... 2 1.2. Import der Textdateien... 3 1.3. Verbindungen erstellen... 8 2.

Mehr

ipin CSV-Datenimport (Mac OS X)

ipin CSV-Datenimport (Mac OS X) ipin CSV-Datenimport (Mac OS X) ipin bietet Ihnen die Möglichkeit, Daten aus anderen Programmen oder Datenquellen zu importieren. Dies ist vor allem dann sehr hilfreich, wenn große Datenmengen in ipin

Mehr

So importieren Sie einen KPI mithilfe des Assistenten zum Erstellen einer Scorecard

So importieren Sie einen KPI mithilfe des Assistenten zum Erstellen einer Scorecard 1 von 6 102013 18:09 SharePoint 2013 Veröffentlicht: 16.07.2012 Zusammenfassung: Hier erfahren Sie, wie Sie einen KPI (Key Performance Indicator) mithilfe des PerformancePoint Dashboard Designer in SharePoint

Mehr

4.3 Dateneingabe in Tabellen

4.3 Dateneingabe in Tabellen DATENERFASSUNG 4 Tabellen 4.3 Dateneingabe in Tabellen Mit Access 2010 können neue Daten direkt in die eingegeben werden, wenn eine Tabelle in der Datenblattansicht geöffnet ist. Sie können hier aber auch

Mehr

Access Verbrecherdatenbank Teil 1

Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Access Verbrecherdatenbank Teil 1 Allgemeines In dieser Übung erstellst du mit Microsoft Access eine Verbrecherdatenbank. Dabei lernst du die wesentlichen Elemente einer Datenbank wie Tabellen, Formulare

Mehr

Leibniz Universität Hannover IT Services. Pivot-Tabelle

Leibniz Universität Hannover IT Services. Pivot-Tabelle Pivot-Tabelle Bücher Stephan Nelles: Excel 2010 im Controlling; Galileo Computing Helmut Schuster: Excel 2010 Pivot-Tabellen; Microsoft Press Seite 2 Hilfe im Internet http://office.microsoft.com/de-de/excel-help/erstellen-oderloschen-eines-pivottable-oder-pivotchart-berichtshp010342375.aspx

Mehr

Leibniz Universität Hannover IT Services. Microsoft Access 2010 - Einführung

Leibniz Universität Hannover IT Services. Microsoft Access 2010 - Einführung Microsoft Access 2010 - Einführung Handbücher Access 2010. Grundlagen für Anwender Access 2010. Grundlagen für Datenbank-Entwickler Access 2010. Fortgeschrittene Techniken für DatenbankEntwickler Seite

Mehr

WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100

WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100 Software WISO Mein Büro, WISO Angebot & Rechnung Thema Artikelimport Version / Datum V 12.00.04.100 1. Einführung Über den Artikelimport haben Sie die Möglichkeit Artikel aus vielen gängigen Formaten bequem

Mehr

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word

6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word 6.3 Serienbriefe über Microsoft Excel und Word Handelt es sich um eine große Anzahl von Kontakten, die an einem Mailing teilnehmen soll, kann es vorteilhaft sein, den Serienbrief über Microsoft Excel und

Mehr

1: Access starten und beenden

1: Access starten und beenden Schnelleinstieg in Access 1 In diesem Kapitel können Sie sich einen ersten Überblick über die Grundfunktionen von Access verschaffen. Sie erstellen eine Access- Datenbank mit einer einfachen Adressverwaltung.

Mehr

Wichtige Standardaktionen durchführen

Wichtige Standardaktionen durchführen Anhang A Wichtige Standardaktionen durchführen Die Themen dieses Anhangs So geht es mit Access 2013 So geht es mit Access 2010 So geht es mit Access 2007 So geht es mit Access 2003 In diesem Anhang wird

Mehr

2. DATENAUSTAUSCH. Ikon 2003 DATENAUSTAUSCH 31

2. DATENAUSTAUSCH. Ikon 2003 DATENAUSTAUSCH 31 2. DATENAUSTAUSCH In der Praxis werden Daten in eine Datenbank nicht nur manuell eingegeben. Vielfach müssen Daten aus bestehenden Systemen übernommen und in verschiedenen Formaten importiert werden. Um

Mehr

Rechnungsprogramm in Access. Kundentabelle erstellen. Felder erstellen

Rechnungsprogramm in Access. Kundentabelle erstellen. Felder erstellen Rechnungsprogramm in Access Kundentabelle erstellen Die Basis einer Datenbank ist die Tabelle. In Tabellen werden die Daten gespeichert, die für weitere Vorgänge benötigt werden. Klicken Sie auf Tabellen.

Mehr

Arbeitsgruppentermine in Microsoft Outlook -Kalender importieren

Arbeitsgruppentermine in Microsoft Outlook -Kalender importieren Arbeitsgruppentermine in Microsoft Outlook -Kalender importieren Zu Ihrer Unterstützung stellt Ihnen die Steuerberaterkammer Nordbaden Excel-Arbeitsmappen zum Download zur Verfügung, in denen die Termine

Mehr

LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG

LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG LEITFADEN E-MAIL-ZUSTELLUNG Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der E-Mails mit der Mautaufstellung und/ oder mit dem Einzelfahrtennachweis erleichtern. Empfangskapazität Ihrer Mailbox

Mehr

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren

Aktuelles Datum in die markierte/aktive Zelle einfügen Ganzes Tabellenblatt markieren Nächstes Tabellenblatt der Arbeitsmappe aktivieren Excel-Shortcuts Die wichtigsten Shortcuts [Alt] + [F11] [F1] [F2] [F4] [F7] [F9] [F11] [Shift] + [F9] [Shift] + [F11] [Strg] + [.] [Strg] + [A] [Strg] + [C] [Strg] + [F] [Strg] + [F4] [Strg] + [F6] [Strg]

Mehr

Microsoft Access 2010 Einführung Berichte nutzen

Microsoft Access 2010 Einführung Berichte nutzen Microsoft Access 2010 Einführung Berichte nutzen Berichte... zeigen Daten zum Lesen an. können Daten gruppieren und berechnen. beziehen die Daten aus einer Tabelle oder Abfrage / SQLAnweisung. bereiten

Mehr

Anleitung. UTF-8 codierte CSV-Dateien mit Microsoft Excel öffnen und anwenden

Anleitung. UTF-8 codierte CSV-Dateien mit Microsoft Excel öffnen und anwenden Anleitung UTF-8 codierte CSV-Dateien mit Microsoft Excel öffnen und anwenden Inhaltsverzeichnis: 1. Anleitung für Excel 2003 Seite 1-4 2. Anleitung für Excel 2007/2010 Seite 5-9 Da UTF-8 eine zentrale

Mehr

Einführung Datenbank

Einführung Datenbank Einführung Datenbank Einführung Datenbank Seite 2 Einführung in die Arbeit mit einer Datenbank Grundbegriffe: Datenbank - Datenbankmanagementsystem Eine Datenbank ist eine systematische strukturierte Sammlung

Mehr

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget

Vom Taschengeld zum Haushaltsbudget Mithilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms kannst du Tabellen erstellen, Daten erfassen und auswerten, Kosten ermitteln, Diagramme erstellen, Notendurchschnitte errechnen usw. Die Dateien können als

Mehr

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten

Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Erstellen von Formbriefen, Adressetiketten und Briefumschlägen ohne Serienbrief-Assistenten Das Verfahren läuft in folgenden Schritten ab: Erstellen der Datenquelle Erstellen eines Textdokuments Einfügen

Mehr

Zahlenformat bei der Eingabe

Zahlenformat bei der Eingabe Zahlenformat bei der Eingabe Excel stellt Zahlen oft nicht so dar wie sie eingegeben werden, es verwendet zur Anzeige das eingestellte Zahlenformat. Ist für eine Zelle noch kein Zahlenformat festgelegt

Mehr

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis

Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis E-Mail Zustellung: Leitfaden zum Umgang mit Mautaufstellung und Einzelfahrtennachweis Die folgenden Informationen sollen Ihnen die Handhabung der Dateien mit der Mautaufstellung und/oder mit dem Einzelfahrtennachweis

Mehr

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung

1 MAKROS AUFZEICHNEN. 1.1 Einführung Makro Aufzeichnen Makro + VBA 2010 effektiv 1 MAKROS AUFZEICHNEN 1.1 Einführung Sie können Excel sehr einfach automatisieren, indem Sie ein Makro aufzeichnen. Ähnlich wie bei einem Kassettenrecorder werden

Mehr

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle

Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Anleitung zum Einfügen von Daten aus OpenOffice Calc in OpenOffice Base Beispiel anhand einer Adressen Calc-Tabelle Öffnen der ClacTabelle welche die Daten enthält (oder eine neue erstellen) Hier ein Beispiel

Mehr

Beispiel des Zusammenführens der APV- Tabellen Stammdaten und Verlaufsdaten mithilfe von Access

Beispiel des Zusammenführens der APV- Tabellen Stammdaten und Verlaufsdaten mithilfe von Access Beispiel des Zusammenführens der APV- Tabellen Stammdaten und Verlaufsdaten mithilfe von Access Diese Übersicht stellt die Zusammenführung der APV Tabellen Stammdaten und Verlaufdaten mithilfe der Datenbank

Mehr

QtiPlot - Einführung

QtiPlot - Einführung QtiPlot - Einführung QtiPlot Analyse und Visualisierung von Daten. Darstellungen von Statistiken aus Tabellen. Darstellung von berechneten Daten. Frei verfügbarer Source-Code. Bezug über die Webseite http://soft.proindependent.com/.

Mehr

Eine Abfrage ist keine Tabelle, sondern nur ein Zeiger auf eine oder mehrere Ursprungstabellen.

Eine Abfrage ist keine Tabelle, sondern nur ein Zeiger auf eine oder mehrere Ursprungstabellen. 1 Abfragen In der täglichen Arbeit mit der Datenbank möchten Sie oft nur auf Daten zugreifen, die bestimmte Bedingungen erfüllen oder beispielsweise nur für den Datenbankentwurf benötigte Daten nicht ausgeben.

Mehr

Dynamische Segmentierung

Dynamische Segmentierung Dynamische Segmentierung Bauanleitung Ausbau auf Vorjahresvergleiche Werner Zürcher DiaSys Marketing Engineering AG Wankdorffeldstrasse 102 3014 Bern Tel. +41 (0) 31 922 31 50 zuercher@diasys.ch Inhaltsverzeichnis

Mehr

Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel

Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel Access 2010 Programmierung Import und Export nach Excel Excel... ist das Tabellenkalkulationsprogramm von Microsoft Office. wird genutzt, um numerische Daten in Tabellenform zu erfassen. kann Daten automatisch

Mehr

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA

Access 2010. Grundlagen für Anwender. Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012. inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA Andrea Weikert 1. Ausgabe, 1. Aktualisierung, Juli 2012 Access 2010 Grundlagen für Anwender inkl. zusätzlichem Übungsanhang ACC2010-UA 3 Access 2010 - Grundlagen für Anwender 3 Daten in Formularen bearbeiten

Mehr

3 ANSICHTEN DER E-MAIL-FENSTER

3 ANSICHTEN DER E-MAIL-FENSTER MS Outlook 00 Kompakt Ansichten der E-Mail-Fenster 3 ANSICHTEN DER E-MAIL-FENSTER 3. Tabellarische Ansicht In einer tabellarischen Ansicht werden in einer Kopfzeile die Namen der Spalten eingeblendet,

Mehr

MS Access 2013 Kompakt

MS Access 2013 Kompakt 2 ABFRAGEN Eine Abfrage ist im Wesentlichen der Filterung eines Datenbestandes sehr ähnlich. Auch hier werden aus einer Menge von Informationen nur jene Datensätze ausgewählt, die einem vorher definierten

Mehr

Excel-Kurs: Handout Schülervertretung [Name der Schule]

Excel-Kurs: Handout Schülervertretung [Name der Schule] Schülervertretung 1.0 Wann benötigt man Excel? Zur Berechnung von Funktionen Darstellung von Funktionen mit Diagrammen Abhängigkeiten darstellen Daten sortieren und vieles mehr! 2.0 Arbeitsoberfläche Bearbeitungszeile

Mehr

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen

Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Kontakte nach Nachnamen sortieren lassen Wer hat sich nicht schon darüber geärgert, dass standardmässig die Kontakte im Adressbuch nach den Vornamen sortiert und nicht nach Nachnamen. Durch eine einfache

Mehr

1. Einführung. 2. Vorbereitung. 3. Import von Firmenkunden

1. Einführung. 2. Vorbereitung. 3. Import von Firmenkunden 1. Einführung Über den Kundenimport können Sie Kundendaten aus vielen gängigen Formaten bequem in orgamax importieren, ohne diese einzeln eingeben zu müssen. In dieser Dokumentation sind verschiedene Szenarien,

Mehr

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung.

Tipp: Für den Abgleich der Offenen Posten nach dem Import steht die Funktion Buchen Offene Posten abgleichen zur Verfügung. Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter/plus Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. Vorgehensweise

Mehr

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC

ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC ebanking Business: Umwandeln der Lastschriftvorlagen in SEPA-Vorlagen mit automatischer Konvertierung von Kontonummer/BLZ in IBAN und BIC Lastschriftvorlagen, die Sie in ebanking Business gespeichert haben,

Mehr

4 ANALYSE VON TABELLEN

4 ANALYSE VON TABELLEN MS Excel 2010 Aufbau Analyse von Tabellen 4 ANALYSE VON TABELLEN Lernen Sie in diesem Kapitel die Möglichkeiten kennen, Tabelleninhalte optimal auszuwerten und mit was wäre wenn die Daten zu analysieren.

Mehr

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher

Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Tipps & Tricks in Excel 2010 und früher Inhalt Tipps & Tricks in Excel 2012... 2 Spalten und Zeilen vertauschen... 2 Eine bestehende Tabelle dynamisch drehen... 3 Den drittgrößten Wert einer Datenreihe

Mehr

Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten

Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten Bestandsabgleich mit einem Onlineshop einrichten Mit unserem Tool rlonlineshopabgleich können die Warenbestände zwischen unserem Programm raum level und einem Onlineshop abgeglichen werden. Einleitend

Mehr

Erstellung einer Access-Datenbank am Beispiel der VHS

Erstellung einer Access-Datenbank am Beispiel der VHS Erstellung einer Access-Datenbank am Beispiel der VHS Inhaltsverzeichnis 1. Tabellen 1 1.1. Tabellen erstellen 1 1.2. Beziehungen erstellen 4 2. Formulare 9 2.1. Formulare erstellen 9 2.2. Schaltflächen

Mehr

Datenaustausch. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de

Datenaustausch. Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Bearbeitet von Harald Borges. Stand April 2015 www.cobra.de Datenaustausch Copyright 2015 cobra computer s brainware GmbH cobra Adress PLUS, cobra CRM PLUS, cobra CRM PRO und cobra CRM BI sind eingetragene Warenzeichen der cobra computer s brainware GmbH. Andere

Mehr

VB.NET und Datenbanken Datenbanken und Windows Forms

VB.NET und Datenbanken Datenbanken und Windows Forms VB.NET und Datenbanken Datenbanken und Windows Forms Projektdatenquelle anlegen Der Menübefehl Daten Neue Datenquelle hinzufügen startet einen Assistenten. Im ersten Schritt machen Sie Angaben zur der

Mehr

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013

SharePoint Foundation 2013. für Anwender. Dr. Benjamin S. Bergfort. 1. Ausgabe, November 2013 SharePoint Foundation 2013 Dr. Benjamin S. Bergfort 1. Ausgabe, November 2013 für Anwender SHPAN2013 3 SharePoint Foundation 2013 für Anwender 3 SharePoint 2013 anwenden In diesem Kapitel erfahren Sie

Mehr

4.5 Tabelle ausdrucken

4.5 Tabelle ausdrucken 4 Tabellen DATENERFASSUNG 4.5 Tabelle ausdrucken Druckvorbereitung Seitenansicht Wenn Sie die Datensätze einer Tabelle ausdrucken wollen, so sollten Sie zuvor in der Seitenansicht kontrollieren, ob der

Mehr

Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer

Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer Anleitung für den Export und Import von Bewertungslisten für Prüfer aus dem PAUL Webportal Stand: Februar 2014 1 Liebe Lehrenden, das vorliegende Dokument soll Ihnen als eine Schritt für Schritt Anleitung

Mehr

Excel Allgemeine Infos

Excel Allgemeine Infos Spalten Zeilen Eine Eingabe bestätigen Die Spalten werden mit Buchstaben benannt - im Spaltenkopf Die Zeilen werden durchnumeriert - im Zeilenkopf Mit der Eingabe Taste Bewegen innerhalb der Arbeitsmappe

Mehr

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows

Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Seriendruck für Avery Zweckform Etiketten in Microsoft Word 2010, 2007, 2003 & 2002/XP, 2000 & 97 für Windows Dieses Merkblatt teilt sich in 3 Abschnitte unterschiedliche Schritte für die folgenden Versionen:

Mehr

Artikel Schnittstelle über CSV

Artikel Schnittstelle über CSV Artikel Schnittstelle über CSV Sie können Artikeldaten aus Ihrem EDV System in das NCFOX importieren, dies geschieht durch eine CSV Schnittstelle. Dies hat mehrere Vorteile: Zeitersparnis, die Karteikarte

Mehr

Microsoft Access 2010 Berechnungen in Abfragen. Leibniz Universität IT Services Anja Aue

Microsoft Access 2010 Berechnungen in Abfragen. Leibniz Universität IT Services Anja Aue Microsoft Access 2010 Berechnungen in Abfragen Leibniz Universität IT Services Anja Aue Auswahlabfragen... sortieren Informationen aus ein oder mehreren Tabellen. filtern Informationen in Abhängigkeit

Mehr

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb

IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003. Y. u. J. THOMALLA, Horb IHK-Reutlingen SERIENDRUCK MIT WORD 2003 Y. u. J. THOMALLA, Horb INHALT 1 GRUNDLAGEN...1 1.1 GRUNDAUFBAU VON SERIENBRIEFEN...1 1.2 SERIENDRUCK IM ÜBERBLICK...1 1.3 EINSTELLUNGEN ZUM SERIENDRUCK...2 2 DATENQUELLEN

Mehr

Relationale Datenbanken in der Praxis

Relationale Datenbanken in der Praxis Seite 1 Relationale Datenbanken in der Praxis Inhaltsverzeichnis 1 Datenbank-Design...2 1.1 Entwurf...2 1.2 Beschreibung der Realität...2 1.3 Enitiy-Relationship-Modell (ERM)...3 1.4 Schlüssel...4 1.5

Mehr

Datenquellen. Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? 1. Neue Liste erfassen. Word 2010

Datenquellen. Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? 1. Neue Liste erfassen. Word 2010 Was beinhaltet eine Datenquelle (DQ)? sind steht's in tabellarischer Form erstellte Auflistungen von Datensätzen. In der ersten Zeile stehen als Spaltenkopf die Feldnamen, die später im Hauptdokument als

Mehr

4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN

4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN 4. BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN Zwischen Tabellen können in MS Access Beziehungen bestehen. Durch das Verwenden von Tabellen, die zueinander in Beziehung stehen, können Sie Folgendes erreichen: Die Größe

Mehr

Einstellungen des Datei-Explorers

Einstellungen des Datei-Explorers Einstellungen des Datei-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Datei-Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Klick auf in der Taskleiste oder mit Rechtsklick

Mehr

Kurzanleitung Etikettendruck LibreOffice 4.2.x

Kurzanleitung Etikettendruck LibreOffice 4.2.x Kurzanleitung Etikettendruck LibreOffice 4.2.x Aufgabenstellung: Erzeugen von (Adress-) Etiketten in LibreOffice, formatiert zum Ausdruck auf handelsüblichen PC Drucker Voraussetzung: LibreOffice der Version

Mehr

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0

Kurzeinführung Excel2App. Version 1.0.0 Kurzeinführung Excel2App Version 1.0.0 Inhalt Einleitung Das Ausgangs-Excel Excel-Datei hochladen Excel-Datei konvertieren und importieren Ergebnis des Imports Spalten einfügen Fehleranalyse Import rückgängig

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender

Schnellübersichten. Access 2016 Grundlagen für Anwender Schnellübersichten Access 2016 Grundlagen für Anwender 1 Access kennenlernen 2 2 Mit Datenbanken arbeiten 3 3 Dateneingabe in Formulare 4 4 Dateneingabe in Tabellen 5 5 Daten suchen, ersetzen und sortieren

Mehr

Einstellungen des Windows-Explorers

Einstellungen des Windows-Explorers Einstellungen des Windows-Explorers Die Ordnerstruktur des Explorers Der Explorer ist der Manager für die Verwaltung der Dateien auf dem Computer. Er wird mit Rechtsklick auf Start oder über Start Alle

Mehr

Microsoft Access 2010 Daten filtern. Leibniz Universität IT Services Anja Aue

Microsoft Access 2010 Daten filtern. Leibniz Universität IT Services Anja Aue Microsoft Access 2010 Daten filtern Leibniz Universität IT Services Anja Aue Auswahlabfragen... sortieren Informationen aus ein oder mehreren Tabellen. filtern Informationen in Abhängigkeit von bestimmten

Mehr

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN

SOFTWORLD SOFTWAREENTWICKLUNG ZEITERFASSUNGSSYSTEME EDV-SCHULUNGEN SEPA-Cruncher 5.0 Wahlweise Verarbeitung von Dateien mit und ohne BIC (IBAN Only) Dokumentation Stand 22.04.2015 Seite 1 von 12 Inhaltsverzeichnis Allgemeines... 3 Hinweise zur Installation / Aufruf...

Mehr

Excel 2010 Kommentare einfügen

Excel 2010 Kommentare einfügen EX.015, Version 1.0 25.02.2014 Kurzanleitung Excel 2010 Kommentare einfügen Beim Arbeiten mit Tabellen sind Kommentare ein nützliches Hilfsmittel, sei es, um anderen Personen Hinweise zu Zellinhalten zu

Mehr

Grundlagen Access 2010

Grundlagen Access 2010 Vorlesung Datenbank- Grundlagen Grundlagen Access 2010 Stand: 10/2012 Arbeiten mit Access 2010 Inhalt 1 DATENBANKEN ERSTELLEN... 2 2 TABELLEN... 3 3 BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TABELLEN... 7 4 DATENEINGABE UND

Mehr

Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter pro

Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter pro Import von Buchungsdaten in Lexware buchhalter pro Themen: 1. Voraussetzungen für den Import 2. Abgleich mit schon vorhandenen Buchungssätzen und Offenen Posten 3. Der Import-Assistent 4. Vorgehensweise

Mehr

Excel-Tipp 30 - Excel 2007

Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Excel-Tipp 30 - Excel 2007 Der neue Startbildschirm: Die Oberfläche von Excel 2007 ist neu und auf den ersten Blick ungewohnt. Nach einer kurzen Einarbeitungszeit finden sich aber die alten Funktionen

Mehr

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager 6. Import von Adressen nach Firmen und Kontakte. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz

Whitepaper. Produkt: combit Relationship Manager 6. Import von Adressen nach Firmen und Kontakte. combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz combit GmbH Untere Laube 30 78462 Konstanz Whitepaper Produkt: combit Relationship Manager 6 Import von Adressen nach Firmen und Kontakte Import von Adressen nach Firmen und Kontakte - 2 - Inhalt Ausgangssituation

Mehr

Schnittstellen-Box Buchhaltung Programmbeschreibung

Schnittstellen-Box Buchhaltung Programmbeschreibung Schnittstellen-Box Buchhaltung Programmbeschreibung Die Anwendung Schnittstellen-Box Buchhaltung unterstützt Sie bei der Formatierung von Buchungsdaten aus Office-Dokumenten oder Fachanwendungen zur automatisierten

Mehr

Online-Ansichten und Export Statistik

Online-Ansichten und Export Statistik ACS Data Systems AG Online-Ansichten und Export Statistik (Version 10.08.2009) Buchhaltung für Schulen ACS Data Systems AG Bozen / Brixen / Trient Tel +39 0472 27 27 27 obu@acs.it 2 Inhaltsverzeichnis

Mehr

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig

Login. Login: Excel für Aufsteiger. Passwort: Voraussetzungen. Unterlagen, Literatur. xx = Platznummer 2-stellig Login Excel für Aufsteiger Login: xx = Platznummer 2-stellig Voraussetzungen: Grundkenntnisse in Windows Grundkenntnisse in Excel oder Teilnahme am Excel Kurs für Einsteiger Passwort: - RHRK Schulung -

Mehr

Arbeiten mit Blättern und Fenstern

Arbeiten mit Blättern und Fenstern 5 Arbeiten mit Blättern und Fenstern In diesem Kapitel: n Blätter in einer Arbeitsmappe auswählen n Blätter hinzufügen, Blätter löschen n Blätter verschieben, Blätter kopieren n Blätter aus- und einblenden

Mehr

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~

UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ UMGANG MIT MICROSOFT WORD ~DER EINSTIEG~ INHALT Inhalt... 1 1. Titelblatt... 1 1.1 Inhalt... 1 1.2 Gestaltung... 2 1.3 Kopf-und Fußzeile... 3 2. Seitenlayout... 4 2.1 Typografie... 4 2.2 Seitenränder...

Mehr

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer

Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Import, Export und Löschung von Zertifikaten mit dem Microsoft Internet Explorer Version 1.0 Arbeitsgruppe Meldewesen SaxDVDV Version 1.0 vom 20.07.2010 Autor geändert durch Ohle, Maik Telefonnummer 03578/33-4722

Mehr

CSV Import WP-Meldung.doc

CSV Import WP-Meldung.doc Weiterbildungsdatenbank Version: 1.0 Status: freigegeben Datum: 06.08.2013 Dateiname: Dokumentvorlage: CSV Import WP-Meldung.doc Dokumentvorlage_5.1_Standarddokument Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung...

Mehr

Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten

Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten Outlook Kontakte Exportieren von Kontakten Sie kännen Ihre Kontakte in eine Datei exportieren, die dann in andere Anwendungen, z. B. Web-E-Mail-Clients, Excel-Tabellen oder Datenbankanwendungen, importiert

Mehr

ADDISON Aktenlösung. Importschnittstelle Datev Buchungsstapel. Organisatorische und fachliche Erläuterungen

ADDISON Aktenlösung. Importschnittstelle Datev Buchungsstapel. Organisatorische und fachliche Erläuterungen ADDISON Aktenlösung Importschnittstelle Datev Buchungsstapel Organisatorische und fachliche Erläuterungen Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis... 2 1 Installation und Vorarbeiten... 3 1.1 Installation

Mehr

Gehen Sie zu den folgenden Seiten um Informationen zum Verfahren für das Importieren von Sendungsdaten zu erhalten:

Gehen Sie zu den folgenden Seiten um Informationen zum Verfahren für das Importieren von Sendungsdaten zu erhalten: Gehen Sie zu den folgenden Seiten um Informationen zum Verfahren für das Importieren von Sendungsdaten zu erhalten: Verfahren Sendungsdaten mit Hilfe des Import-/Export-Assistenten Sendungsdaten mit Hilfe

Mehr

Outlook 2010 Excel-Adressen in Outlook übernehmen

Outlook 2010 Excel-Adressen in Outlook übernehmen OU.009, Version 1.0 02.04.2013 Kurzanleitung Outlook 2010 Excel-Adressen in Outlook übernehmen Möglicherweise führen Sie eine Adressliste in Excel, welche Sie auch in Outlook nutzen möchten. Mit der Import-Funktion

Mehr

Schnellübersichten. Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler

Schnellübersichten. Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler Schnellübersichten Access 2016 Fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler 1 Abfragen mit Funktionen 2 2 Abfragen mit erweiterten Funktionen 3 3 Formular in der Entwurfsansicht erstellen 4 4 Eigenschaften

Mehr

Formulare mit Microsoft Word 2010 erstellen

Formulare mit Microsoft Word 2010 erstellen Formulare mit Microsoft Word 2010 erstellen Elektronische Formulare... sind strukturierte Dokumente zum Sammeln von Daten. bestehen aus feststehenden Informationstexten und Formularsteuerelementen. sind

Mehr

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice

Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice organice-excel-add-in 1 Erweiterung der CRM-Datenbank für den Umgang mit Excel-Mappen. Automatisches Ausfüllen von MS-Excel-Vorlagen mit Daten aus organice (Ein stichwortartiger Entwurf ) Systemvoraussetzungen:

Mehr

Excel/CSV: Datenübernahme FIBU

Excel/CSV: Datenübernahme FIBU Excel/CSV: Datenübernahme FIBU Bereich: FIBU - Info für Anwender Nr. 1154 Inhaltsverzeichnis 1. Ziel 2. Voraussetzungen 3. Vorgehensweise 3.1. Sachkonten einlesen 3.2. Personenkonten einlesen 3.3. Buchungen

Mehr

1. Datenmodelle. Hierarchisches Datenmodell

1. Datenmodelle. Hierarchisches Datenmodell 1. Datenmodelle ECDL Advanced Modul 5 Es gibt verschiedene Verfahren Teile der realen Welt und die dafür notwendigen Objekte in einem Datenbanksystem abzubilden. Dazu werden die benötigten Informationen

Mehr

Übertragen von Excel-Diagrammen in PowerPoint mit dem Zwischenspeicher.9

Übertragen von Excel-Diagrammen in PowerPoint mit dem Zwischenspeicher.9 Word, Excel, Powerpoint und Access lassen sich einfach gemeinsam nutzen. Es sind verschiedene Anwendungen miteinander verbinden. Besonders häufig sind in Excel berechnete Tabellen, die in Word verwendet

Mehr

swissict Salärumfrage 2015 Bedienungsanleitung Datenerfassung Online-Tool

swissict Salärumfrage 2015 Bedienungsanleitung Datenerfassung Online-Tool swissict Salärumfrage 015 Bedienungsanleitung Datenerfassung Online-Tool swissict Vulkanstrasse 10 8048 Zürich Tel. 04 6 40 6 salaerumfrage@swissict.ch Neuerungen per 015 Warnungen Das Tool wurde mit ausformulierten

Mehr

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG

2 GRUNDLEGENDE PROGRAMMBEDIENUNG In diesem Kapitel erfahren Sie, wie das Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word 2007 gestartet wird, wie Sie bestehende Dokumente öffnen und schließen oder Dokumente neu erstellen können. Es wird erläutert,

Mehr

Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel

Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel Import von SEPA-Lastschriften in der VR-NetWorld-Software über Excel 1. Vorhandene Excel-Tabelle der Mitglieder für SEPA erweitern Ihre vorhandene Excel-Tabelle besteht bisher aus folgenden Spalten: Mitgliedsnummer

Mehr

Klicken Sie auf Weiter und es erscheint folgender Dialog

Klicken Sie auf Weiter und es erscheint folgender Dialog Datenimport Hier wird der Import von Excel-Daten in das Programm Videka TS beschrieben. Der Import mit den Programmen Aring s AdressMogul und Aring s promptbill läuft genauso ab, wie hier beschrieben.

Mehr