Berg Berg Viola. Mo Di Mi Do Fr. Grund-und OS Burg (Spreewald) D-03096, Bahnhofstr. 10. Untis :30

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Berg Berg Viola. Mo Di Mi Do Fr. Grund-und OS Burg (Spreewald) D-03096, Bahnhofstr. 10. Untis 2016 5.9.2015 17:30"

Transkript

1 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 erg erg Viola Stundenplan 0/0 Untis : G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

2 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 uck uck Gabriele Stundenplan 0/0 Untis :0 c.0 WiKu a. LER b.08 Ku F.0 Teil F.0 WiKu F.0 Teil b.08 Deu b.08 Deu F.0 Teil c.0 WiKu F.0 WiKu a. Ku a. Ku b.0 WiKu b.08 Deu a,b.08 LD D b.08 LER G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

3 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Deu Deubach Ute Stundenplan 0/0 Untis :0 b.0 LER 8a.0 io b.0 io 0a.0 Ch 8b.0 io 9b.0 io 9a.0 Ch 0b.0 Ch 8b.0 io 8b.0 Ch 9a.0 io a.0 io 8a.0 Ch 0b.0 io 0a.0 io G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

4 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Gir Girke Renate Stundenplan 0/0 Untis :0 b.08 En a. En b.08 En b.0 Deu b.0 Deu b.0 Deu F.0 En b.0 En b.8 En a. En b.0 En F,F.0 En b.8 En b.0 Deu a,b.08 LD En a,b.0 LD D G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

5 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Gru Grundke ernd Stundenplan 0/0 Untis :0 9a.08 Ma a,b.0 FU-We 9b.0 Ek 9a.08 Ma 8b.0 Ek 9a.08 Ek 8a,8b.0 FU-We 9a,9b.0 FU-We 0a,0b.0 FU-We a,b.0 FU-We 8a,8b.0 FU-We G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

6 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Got Gotter Marlies Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b.0 Deu b Deu 0a,0b.0 Deu 9a.08 Deu 0a,0b.0 Deu b.0 En 0a,0b.08 Deu 0a,0b.0 Deu b.0 En 0a,0b.0 Deu 0a,0b.0 Deu b.0 Deu 0a,0b Deu 9a.08 Deu 9a.08 Deu b.0 Deu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

7 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Hau Hausdorf Heidemarie Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b.0 Phy 9b.0 Ma b.0 Phy 8a.08 Phy 9a.08 Phy 8b.0 Phy 8b.0 Ma G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

8 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Hed Heduschka Elke Stundenplan 0/0 Untis :0 8a.08 Deu 0a,0b.09 Deu 0a,0b.09 Deu 0a,0b.09 Deu 8a.08 Ge 8a.08 Deu 8b.0 Ge G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 8 /

9 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Hei Heinig Frank-Tilo Stundenplan 0/0 Untis :0 b,c Schw 0b.09 Ku 9b.09 Ku 9a.09 Ku 8a.09 Ku G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 9 /

10 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Hof Hoffmann Silke Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Mi F.0 Teil F.0 Mi F.0 Teil F.0 Mi F.0 Teil F.0 Teil F.0 Mi b.0 Mu b.0 Mu b.8 Mu b.8 Mu a.0 Mu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 0 /

11 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Jej Jejkal Ute Stundenplan 0/0 Untis :0 F En F.0 Mi F.0 Teil F.0 Teil F.0 Mi F.0 Teil F.0 Mi F.0 Mi G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

12 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Jung Jung Diana Stundenplan 0/0 Untis :0 b TH Sp b TH Sp b LER b.8 Ma a.0 Ma b.8 Ma F TH Sp F TH Sp a.0 Ma F TH Sp a,b.0 LD Ma a.0 Ma F TH Sp b TH Sp a,b,a,b.0 ND a.0 LER G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

13 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Kal Kallauke eatrixe Stundenplan 0/0 Untis :0 a.0 Ma a.0 En a.0 Ma a.0 En b. En a. En b. En b. En a,b.0 LD Ma a. En a,b.0 LD En G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

14 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Kau Kaufmann Annett Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Teil a.0 ITG F.0 Teil F.0 Teil a.0 Phy F.0 Teil a Sp G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

15 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Kne Knepper Rica Stundenplan 0/0 Untis :0 8b.0 Deu a. Deu 9b.0 Deu a.0 Deu 0a.0 Ge 8b.0 Deu b.0 Ge a.0 Deu a.0 Ge a. Deu a.0 Deu 8b.0 Deu 9b.0 Deu a,b.0 LD D a. Deu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

16 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Krü Krüger Olaf Stundenplan 0/0 Untis :0 a. LER 9a.0 Mu 0a,0b.0 Ma 0a,0b.0 Ma a. Ge 0a,0b.0 Ma a.0 Mu 9a,9b.0 FU-Wi 0a,0b.0 FU-Wi 8a.0 Mu 9b.0 Mu 8b.0 Mu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

17 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Kuj Kujath Sabine Stundenplan 0/0 Untis :0 9a.09 Ma a,b.0 FU-Wi 9a,9b.09 Ma a. Ma a. Ma a. Ma a,b.0 FU-Wi G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

18 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Kul Kullick Kerstin Stundenplan 0/0 Untis :0 a.0 SK a. Ma a. Ma a. Deu a. Ma a. SK a. Deu a.0 SK a. SK a. Deu F,F.0 So F,F So F,F So F,F.0 So a,b,c.08 So a. LK a,b,c.0 So G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 8 /

19 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Leh Lehmann Cornelia Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Mi F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil F.0 Ku F.0 Mu F.0 Mi F.0 Mi F.0 Mi F.0 Mi F.0 Rhy b.08 Mu a. Mu a. Mu b. Mu b.08 Mu b. Mu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 9 /

20 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Mal Malkwitz Roland Stundenplan 0/0 Untis :0 8b.0 LER b. WAT 8a,8b Sp b TH Sp a. WAT 8a.0 WAT 8a,8b.0 FU-Wi 9a,9b TH Sp b TH Sp 8a.0 WAT c TH Sp 8a,8b Sp 8a,8b.0 FU-Wi G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 0 /

21 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Mos Moschkowski Evelyn Stundenplan 0/0 Untis : G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

22 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Neu Neubert Marianne Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b.0 Phy 0a,0b.0 Ma 8b.0 Ma 0a,0b.0 Ma 0a,0b.0 Ma 0a,0b.0 Ma 8b.0 Ma 0a,0b.0 Ma 9a.0 As 0a,0b.0 Ma 0a.0 LER 9b.0 As 8b.0 Ma G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

23 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Nev Nevoigt Grunhild Stundenplan 0/0 Untis :0 a,b.0 WiLER a,b.0 So 8a.08 LER b.0 WiKu 8a.08 En 8a,8b.0 So 8a.08 En 9b.0 So 0b.0 WiKu 0a,0.0 So 9b.0 So 8a,8b.0 So G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

24 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Pfa Pfaffe Christiane Stundenplan 0/0 Untis :0 c. En a,b.0 FU-Kü 9a.08 LER 9a.08 En 9b.0 Ge a.0 En 9b.0 Ge c.08 En a.0 En b.08 Ge 9a.08 Ge a,b.0 FU-Kü G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

25 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Plie Plietz Hans-Werner Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b Sp a,b TH Sp 9a,9b TH Sp b.0 Ek 0a.0 Ek a,b TH Sp 0b.0 Ek G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

26 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Pöge Pöge Sabine Stundenplan 0/0 Untis :0 c.08 Ma G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

27 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Rade Rademacher Heike Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b.0 En 8a,8b.0 FU-Kü 0a,0b.0 En a,b.0 LD En 8a,8b.0 FU-Kü G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

28 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Rich Richter Heike Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 8 /

29 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Schi Schichan Manuela Stundenplan 0/0 Untis :0 0b.0 WAT 9b.0 WAT 9a.0 WAT 0a.0 WAT 8a.0 ITG 9a,9b.0 FU-Kü 0a,0b.0 FU-Kü 8b.0 ITG G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 9 /

30 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Schö Schötz Ines Stundenplan 0/0 Untis :0 b.0 Ma b.0 Ek b,a.0 LD Ma b.0 Ma a.0 Ku a Ma a. Ma a.0 Ek b.0 Ma b.0 Ma b.0 Ma b.0 Ma b.0 Ma a. Ge a Ma a.0 Ku a. Ma a,b,a,b.08 ND G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 0 /

31 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Schr Schreiber Marlis Stundenplan 0/0 Untis :0 8a,8b TH Sp a,b Sp 0b.0 P a Sp 9a,9b TH Sp SpFö 9b.0 LER TH SpFö 0b. P 8a,8b TH Sp a,b Sp a TH Sp a,b,a,b TH ND G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

32 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Stau Stauffenberg Cathrin Stundenplan 0/0 Untis :0 b. Ma b.0 Phy F Ku b.0 io b. Ku b Ma b io b. Ma b.08 Ma b Ku F.0 Ku b. P a,b.08 LD Ma b.08 Ma b.0 io a.0 io b. Ma a.0 io a,b,a,b.0 ND G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

33 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Schw Schwindt Marlies Stundenplan 0/0 Untis :0 9b.0 En a,b.0 Ru 8b.0 En a. En 0a,0b.0 En 8a,8b.08 Ru a. En 8b.0 En 9b.0 En a. En 0a,0b.0 En a,b.0 Ru 0a.0 P b,a.0 Ru 8a,8b.08 Ru G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

34 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Tho Thomas Heike Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Mu F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil F.0 Rhy a,b. LRS a. Mu c.08 Deu c.08 Deu F.0 Teil b,c.08 LRS c.08 Mu a.0 Mu c.08 Mu c.08 Deu c.0 Deu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

35 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Tir Tirpitz Ute Stundenplan 0/0 Untis :0 0a,0b.0 Phy 9b.0 Ma a,b.0 LD Ma 9b.0 Ma 8a.08 Ma 8a.08 Ma b.0 Phy 8a.0 Phy 9a.0 Phy 8b.0 Phy b.0 Phy 8a.08 Ma G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

36 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Wal Walter Margit Stundenplan 0/0 Untis :0 b.8 Deu b.8 Deu a,b.8 LD Ma b. Deu c.08 LK b.8 LK b.8 SK b.8 Ku b.0 SK b.8 SK b.8 Deu b.8 Deu a,b. LD D b.8 Deu a.0 LK b. Deu b. Ek a. Ek b.0 SK b. Deu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

37 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Wey Weyer Kerstin Stundenplan 0/0 Untis :0 F.0 Teil F.0 Teil F.0 Teil F.0 Mi F.0 Mi F.0 Mi F.0 Mi F.0 Teil a. Ku a,b. LD D a. Ku G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

38 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Zsch Zschörneck Evelyn Stundenplan 0/0 Untis :0 a Schw G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 8 /

39 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 ib ibeler Marco Stundenplan 0/0 Untis : G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 9 /

40 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Deck Deckert Janine Stundenplan 0/0 Untis : G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite 0 /

41 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Pez Pezoldt Gabriele Stundenplan 0/0 Untis :0 a. Deu a. Deu a. Deu a,b. LD D G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

42 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 ud udischin Lydia Stundenplan 0/0 Untis :0 a,b.0 Rel F,F,F,F.0 Rel F,F.0 Rel a,b.0 Rel c,b.8 Rel F,F.0 Rel a,b.8 Rel G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

43 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 ec ecker Luisa Stundenplan 0/0 Untis :0 8b.08 Deu a.0 Deu 0a.08 Ge a.0 Deu a.0 Ge a.0 Deu 8b.08 Deu G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

44 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Mue Müller Stundenplan 0/0 Untis :0 9a,9b.08 Frz 0a,0b.0 Frz G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

45 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Stil Stiller Stundenplan 0/0 Untis :0 a TH Sp a TH Sp a.0 Deu a TH Sp a.0 Deu F TH Sp F TH Sp b TH Sp a.0 Deu F TH Sp F,F So a TH Sp F TH Sp F,F So a,b.09 So G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

46 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Han Handreka Stundenplan 0/0 Untis :0 c.08 Ku c.08 Ma a.0 Ku b.0 Ku c.08 Ma c.08 SK c.08 Ma c.08 Ma c.08 Ku c.08 SK b.0 Ku G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

47 Grund-und OS urg (Spreewald) D-009, ahnhofstr. 0 Hus Hussock Stundenplan 0/0 Untis :0 b.09 Witaj b.09 Witaj b.09 Witaj b.09 Witaj a.09 Witaj a.09 Witaj a,b.09 So a,b.09 So a,b.09 So G r u b e r & P e t t e r s S o f t w a r e.hj - AKTUELL 0-09 Seite /

Abwesende Klasse Std. Fach Raum Vertretende Lehrer Anmerkung asc

Abwesende Klasse Std. Fach Raum Vertretende Lehrer Anmerkung asc Vertretung Mittwoch, 21. März 2018 Leider werden heute folgende Lehrer nicht unterrichten: Dittmar, Katrin, Dellit, Elke, Kieschnick, Uta, Schneider, Beate, Schreiber, Christina, Hamatschek, Peggy, Abwesende

Mehr

Stundenplan 2016/2017 ab Mo Di Mi Do Fr D LEE 105 SP TS SW M HZ 105 A *LRS GI 105 *LRS WI 104 E5 FOL 105

Stundenplan 2016/2017 ab Mo Di Mi Do Fr D LEE 105 SP TS SW M HZ 105 A *LRS GI 105 *LRS WI 104 E5 FOL 105 ischöfliches Pius-Gymnasium achen D-0, Eupener Str. 8 SLZURG Stundenplan 0/0 ab.08.0 Untis 0.9.0 KU GI ZS EK PM 0 D LEE 0 E FOL 0 PK LEE 0 MU GS M *Mes LEE KP M HZ 0 M HZ 0 SP TS SW E FOL 0 D LEE 0 E FOL

Mehr

Kl5 Einzel- Kauf- persönliches Schul- Fach Titel Klassen Verlag Bestellnummer stückpreis exemplar Leihexemplar exemplar

Kl5 Einzel- Kauf- persönliches Schul- Fach Titel Klassen Verlag Bestellnummer stückpreis exemplar Leihexemplar exemplar Name: Klasse: 5 Schuljahr 2010/11 Kl5 Einzel- Kauf- persönliches Schul- En AH Englisch G21 5 Cornelsen 3-06-031243-6 8,75 Eth Ethik 5/6 5/6 Militzke 3-86189-335-6 20,40 Bio Biologie 5/6 5/6 Paetec 8-420-5

Mehr

Bestellliste der im Schuljahr 2014/15 ausleihbaren und anzuschaffenden Schulbücher und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5

Bestellliste der im Schuljahr 2014/15 ausleihbaren und anzuschaffenden Schulbücher und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5 und Lernmaterialien für den Schuljahrgang 5 Ma Arbeitsheft 5 Cornelsen 3-06-004541-9 8,50 En AH Englisch G21 5 Cornelsen 3-06-031243-6 9,75 Te Technik 5/6 5/6 Duden 3-8355-6047 16,95 Mu Musik 5/6 5/6 Volk

Mehr

Klausurplan 2016/17. Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 5 September Di 6 Mi 7 A Woche Do 8 Fr 9. Mo 12 Di 13 B Woche Mi 14 Do 15 Fr 16

Klausurplan 2016/17. Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 5 September Di 6 Mi 7 A Woche Do 8 Fr 9. Mo 12 Di 13 B Woche Mi 14 Do 15 Fr 16 Klausurplan 2016/17 Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 5 September Di 6 Mi 7 A Woche Do 8 Fr 9 Mo 12 Di 13 B Woche Mi 14 Do 15 Fr 16 Mo 19 Studienfahrt Di 20 Studienfahrt A Woche Mi 21 Studienfahrt

Mehr

Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 4 September Di 5 Mi 6 A Woche Do 7 Fr 8

Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 4 September Di 5 Mi 6 A Woche Do 7 Fr 8 Klausurplan 2017/18 Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen Mo 4 September Di 5 Mi 6 A Woche Do 7 Fr 8 Mo 11 Di 12 Mi 13 Do 14 Fr 15 Mo 18 Studienfahrt Di 19 Studienfahrt Mi 20 Studienfahrt Do 21 Studienfahrt

Mehr

Janine Ziltener. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Mathematik. Französisch. Französisch TS1. Informatik 2 Deutsch.

Janine Ziltener. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Mathematik. Französisch. Französisch TS1. Informatik 2 Deutsch. CH- na S Stundenplan 0/0 Untis 0 Janine ltener : : TS sik : :00 Informatik TS :0 :0 Informatik TS Poollektion D : : :00 : Informatik TS :0 : :0 gafö Sprachen gafö Mathe sik / / : Informatik / / CH- na

Mehr

Schulbuchlisten 2014/15. Für alle Klassen. Klassenstufe 5. Atlas ab Klasse 5 neu Haack Weltatlas Sachsen

Schulbuchlisten 2014/15. Für alle Klassen. Klassenstufe 5. Atlas ab Klasse 5 neu Haack Weltatlas Sachsen Arbeitshefte Schulbuchlisten 2014/15 Für alle Klassen Atlas ab Klasse 5 neu Haack Weltatlas Sachsen Klett wird neu eingeführt und bis zum Abitur benötigt Atlas Klassen 6-12 Diercke Weltatlas Westermann

Mehr

Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 2

Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 2 Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 2 Daten Platz Team Sp. Pkt. Bon. Ges.Pkt.. 1 BC Blau-Gelb Ffm 1 72 13161 28 19 47 182,79 2 FTG-BC Ffm 2 72 12881 28 15 43 178,90 3 Kelsterbacher BC 1 72 12905

Mehr

,99 Ge VuW Geschichte plus 5/ ,50 Geo Klett Terra Geografie 5/ ,50 Ma Cor

,99 Ge VuW Geschichte plus 5/ ,50 Geo Klett Terra Geografie 5/ ,50 Ma Cor Lernmaterialien für Schuljahrgang 5. Amselweg 49... 5/. Fach Verlag Titel Bestellnummer Einzelstückpreis Selbstkauf (L) En Cor AH: Workbook mit CD 3-06-032581-8 9,295 Ma Cor AH: Mathematik 5 3-06-009198-0

Mehr

Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018

Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Die gymnasiale Oberstufe ab Schuljahr 2017/2018 Unterrichtsorganisation - Kurswahl - Gesamtqualifikation 1. Eintritt in die gymnasiale Oberstufe Bedingung für den Eintritt- erfolgreicher Abschluss der

Mehr

Einzelstückpreis. (S) Teil A: Kauf En Cor AH: Workbook mit CD ,25 Ma Cor AH: Fundamente ,99

Einzelstückpreis. (S) Teil A: Kauf En Cor AH: Workbook mit CD ,25 Ma Cor AH: Fundamente ,99 Lernmaterialien für Schuljahrgang 5. Amselweg 49... 5/. Fach Verlag Titel Bestellnummer Einzelstückpreis Selbstkauf persönliches Leihexemplar (L) Schulexemplar (S) En Cor AH: Workbook mit CD 3-06-032581-8

Mehr

KLAUSURTERMINE IM 1. QUARTAL 1. HALBJAHR 2015/16 Seite 1 TERMIN STUFE KURS FACHLEHRER/IN Bem.

KLAUSURTERMINE IM 1. QUARTAL 1. HALBJAHR 2015/16 Seite 1 TERMIN STUFE KURS FACHLEHRER/IN Bem. KLAUSURTERMINE IM 1. QUARTAL 1. HALBJAHR 2015/16 Seite 1 Fr. 11.09. Q1 LK En3 Grau 1.-4.Std. Ek1 Grebing Pa1 König Ku1 Spohr De3 Ph1 Sw1 Mo.14.09. Q2 GK Bi1 Beerhorst 3.-5.Std. Ku1 Grebing Ma4 Lueg Q1

Mehr

Endgültige Gruppeneinteilung Kohorte Innere-BP Sommersemester 2016 (Stand: )

Endgültige Gruppeneinteilung Kohorte Innere-BP Sommersemester 2016 (Stand: ) A A1a 2197120 on on A A1a 2311330 on on on on on on on A A1a 2316420 on on A A1a 2332345 on on on on on on on A A1a 2371324 on on on on on on on A A1a 2382962 on on A A1a 2384710 on on on on on on on A

Mehr

Logbuch für:... Schuljahr:... Klasse:...

Logbuch für:... Schuljahr:... Klasse:... Logbuch für:... Schuljahr:... Klasse:... Meine Schule: Anschrift: Telefon: E-Mail: Homepage: Meine Lehrerinnen und Lehrer: Fach Lehrerin/Lehrer Sozialarbeiter/in, Erzieher/in: Klassensprecher/in, Elternsprecher/in:

Mehr

Klasse 1a. Bezirksschule Turgi CH-5300 Turgi. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Stundenplan 2016/2017 Untis

Klasse 1a. Bezirksschule Turgi CH-5300 Turgi. Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. Stundenplan 2016/2017 Untis a :0-: :-: :-: :00-: :0-: :0-: Klasse a Stundenplan 0/0 Untis 0..0 Gg ss A Dt df C Gs gh A Gg ss A Dt df C Gs gh A H si H Bio an B Dt df C ER Ethik und Religion FzH Französisch Halbklasse FzH Französisch

Mehr

Stundenplan für Klasse 5a

Stundenplan für Klasse 5a nplan für Klasse 5a Mon Diens Mittwoch Frei 1. Ma Bio Sport E Sport 2. D Ma Sport Erd Ma 3. Kl Rel Ma Al E 4. E E E Rel Bio 5. Kunst D D Musik D 6. Kunst Erd D Förder E/ Ma 7. 8. Deutsch Herr Hüttel Mathematik

Mehr

:04 Leh1A. SpM. Riem Turn SpJ Hgk Turn. Ph Kacz R216. KIVb Wei. KI Inf Hgk

:04 Leh1A. SpM. Riem Turn SpJ Hgk Turn. Ph Kacz R216. KIVb Wei. KI Inf Hgk Untis 0 a :00 : :0 :0 Stundenplan 00/0. Halbjahr gültig ab. November 00 Klasse a. Int. Sek.schule Berlin D, Brunsbütteler Damm..00 :0 LehA ontag Dienstag ittwoch Donnerstag Freitag KI Inf Hgk R0 E Joh

Mehr

EF Q1 Q2. GK_8 (5.-6. Stunde) GEL: e2 LEIS: f61 KOC: pa1 TIE: sw2. GK_4 (1.-2. Stunde) SPIL: d3 JCK: kr2 (SPIL + JCK zusammen, Aufsicht SPIL)

EF Q1 Q2. GK_8 (5.-6. Stunde) GEL: e2 LEIS: f61 KOC: pa1 TIE: sw2. GK_4 (1.-2. Stunde) SPIL: d3 JCK: kr2 (SPIL + JCK zusammen, Aufsicht SPIL) EF Q1 Q2 9 KW Mo, 27.02. Di, 28.02. Mi, 01.03. Do, 2.03. 10 KW Di, 7.03. Rosenmontag Beweglicher Ferientag GK_9 (1.-2. Stunde) BEJ: ge3 SSH: ku1 HÖV: ku4 (HÖV+SSH zusammen, Aufsicht HÖV) GUT: sw2 GK_7

Mehr

Informationsveranstaltung zur Schullaufbahnplanung in der gymnasialen Oberstufe

Informationsveranstaltung zur Schullaufbahnplanung in der gymnasialen Oberstufe Informationsveranstaltung zur Schullaufbahnplanung in der gymnasialen Oberstufe Die Struktur der gymnasialen Oberstufe 2016 Abiturprüfung in 4 FächernF 2015 2016 Qualifikationsphase Q2.1 und Q2.2 2014

Mehr

Mündliche Abiturprüfungen 2018

Mündliche Abiturprüfungen 2018 Dienstag Mündliche Abiturprüfungen 2018 Stand: 14.05.18 Datum Schüler Fach Kurs FPL Prüfer Prot. Beginn Raum Beginn Raum Aufsicht 15.05.2018 Götze, Clemens DE 5de2 WE NEU ZIP 07:10 Aula 07:30 407 15.05.2018

Mehr

Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 1

Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 1 Hessenliga Damen Tabelle nach dem Spieltag 1 Daten Platz Team Sp. Pkt. Bon. Ges.Pkt.. 1 Kelsterbacher BC 1 36 6549 14 10 24 181,92 2 FTG-BC Ffm 2 36 6430 14 8 22 178,61 3 BC Blau-Gelb Ffm 1 36 6544 12

Mehr

ggt (a, b, c) kgv (a, b, c) a b c d e f P w = p G G = Pw 100 p = Pw 100 a b c d

ggt (a, b, c) kgv (a, b, c) a b c d e f P w = p G G = Pw 100 p = Pw 100 a b c d ggt (a, b) kgv (a, b) ggt (a, b, c) kgv (a, b, c) a b c d a b c d e f P w = G 00 G = Pw 00 = Pw 00 G P w = G 000 G = Pw 000 = Pw 000 G E = q A A = E q = E A ,,, 7,,, 7, 9,, 9,, 7, 4, 4, 47,, 9, 6, 67,

Mehr

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster

Gymnasiale Oberstufe. am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Gymnasiale Oberstufe 2016 2018 am Evangelischen Gymnasium zum Grauen Kloster Qualifikationsphase Was ändert sich? Jahrgangsstufen 11 und 12 = 4 Semester Qualifikationsphase Wechsel: nach den Sommerferien

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. D Bol K404. Sp Her Sp3a. M M 0 2l K404

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag. D Bol K404. Sp Her Sp3a. M M 0 2l K404 05a Klasse 5a Bi Her K404 Ph Pfl K404 E Hei K404 M M 0 2l K404 E Hei K404 M M 0 2l K404 E Hei K404 D Bol K404 D Bol K404 M M 0 2l K404 Ph Pfl Ph309 ercho K108 krcur K404 krgrs K107 Ku Bol Ku005 Sp Her

Mehr

Komm, Jesu, komm Motete V

Komm, Jesu, komm Motete V komm Mo V Paul Thym Sopran I Alt I Tenor I Baß I Sopran II Alt II Tenor II Baß II 2 3 2 3 2 3 3 2 2 3 2 3 2 3 3 2 J.S. Bach BWV 229 6 Edid by Nancho Alvaz http://tomasluisdevictoria.org 2 komm Bach mü

Mehr

5 km Firmen. 1. Platz. BSG Sparkasse Oder-Spree. 00:57:53 h. Torsten Schlauß ( 00:18:32 h ) Marcel Vorndamm ( 00:19:07 h ) Marcel Werk ( 00:20:14 h )

5 km Firmen. 1. Platz. BSG Sparkasse Oder-Spree. 00:57:53 h. Torsten Schlauß ( 00:18:32 h ) Marcel Vorndamm ( 00:19:07 h ) Marcel Werk ( 00:20:14 h ) 1. Platz BSG Sparkasse Oder-Spree 00:57:53 h Torsten Schlauß ( 00:18:32 h ) Marcel Vorndamm ( 00:19:07 h ) Marcel Werk ( 00:20:14 h ) 2. Platz MultiFitnessClub Beeskow 01:02:02 h Dennis Nirnberger ( 00:19:22

Mehr

GOST des A.-v.-Humboldt-Gymnasiums

GOST des A.-v.-Humboldt-Gymnasiums GOST des A.-v.-Humboldt-Gymnasiums Doppelfunktion der Jahrgangsstufe 10 Versetzung in die Qualifikationsphase Kurssystem der Qualifikationsphase Leistungsbewertung Abiturprüfungen Gesamtqualifikation StD

Mehr

Terminplan der Leistungsnachweise im 1. und 2. Halbjahr 2012/13

Terminplan der Leistungsnachweise im 1. und 2. Halbjahr 2012/13 KW Datum Jahrgang 11 Jahrgang Q3A Jahrgang Q3B 33 Mo 13.Aug 12 Di 14.Aug 12 Mi 15.Aug 12 Do 16.Aug 12 Fr 17.Aug 12 34 Mo 20.Aug 12 Di 21.Aug 12 Mi 22.Aug 12 Do 23.Aug 12 Fr 24.Aug 12 35 Mo 27.Aug 12 Di

Mehr

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016

Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium. John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Die Qualifikationsphase am John-Lennon-Gymnasium John-Lennon-Gymnasium Februar 2016 Vergleich Klasse 10 - Oberstufe Klasse 10 Unterricht vorwiegend im Klassenverband, für Klasse in der SEK-I Verordnung

Mehr

10-19 mai 2010 Bericht von Théo Gérard

10-19 mai 2010 Bericht von Théo Gérard 10-19 2010 v Té Gé N A : jö A T N : 04131/## ### 3 ü : G Lü 0 2 37 3 1 E R Lü M J E V H j P Z T ) M ( 1 T 9 45 G D C 115 1 P v A F v H H H A Z W V ü L D M J ä G E ü L v W H ü F ö j H E U 8 1 U U 3 2 F

Mehr

Das Abitur an unserer Schule

Das Abitur an unserer Schule Das Abitur an der Heinrich-von-Stephan Gemeinschaftsschule ABITUR Madeleine Lichner Ann-Katrin Schwindt Das Abitur an unserer Schule ist gleichbedeutend mit dem Abitur an allen anderen Berliner Schulen.

Mehr

Namenregister. Die f e t t gedruckten Zahlen bezeichnen Originalartikel.

Namenregister. Die f e t t gedruckten Zahlen bezeichnen Originalartikel. Namenregister. Die f e t t gedruckten Zahlen bezeichnen Originalartikel. A. A b a d j i e f f 438, 441. A b ra h a m 95, 360. A d l e r 426. A e b ly 417. A g r o n ik 151, 242. A i c h e n w a l d 145.

Mehr

Zwei Motetten Op. 74

Zwei Motetten Op. 74 orano lto enor ass 1. Langsam ausdruksvol # um um ist das Liht ge ge en dem Zei Motetten O. 7 ür gemishten Chor a aella Phili itta geidmet um ist das Liht gegeen dem Mühseligen um um # um um. um um (Pulished

Mehr

Vergleich Fachgymnasium. Die Mainzer Studienstufe am Privaten Gymnasium Marienstatt. Voraussetzungen. Vergleich Fachoberschule

Vergleich Fachgymnasium. Die Mainzer Studienstufe am Privaten Gymnasium Marienstatt. Voraussetzungen. Vergleich Fachoberschule Die Mainzer Studienstufe am Privaten Gymnasium Marienstatt Vergleich Fachgymnasium Wahlmöglichkeiten Abiturtermin neu einsetzende 2. Fremdsprache Ulrike Becher-Sauerbrey David Brungs Voraussetzungen Vergleich

Mehr

Informationen zur Profiloberstufe

Informationen zur Profiloberstufe Informationen zur Profiloberstufe Inhalt Allgemeine Bemerkungen Organisation Die fünf Profile der Herderschule Bewerbung auf ein Profil Leistungsbewertung Fachhochschulreife Ermittlung der Qualifikation

Mehr

Die Südliche Weinstrasse präsentiert Ihre Weinprinzessinnen

Die Südliche Weinstrasse präsentiert Ihre Weinprinzessinnen Die Südliche Weinstrasse präsentiert Ihre nen der Südlichen Weinstrasse 1971/72 Edith Bosch der Südlichen Weinstrasse 1971/72 Elke Braun der Südlichen Weinstrasse 1972/73 Gerlinde Schäfer der Südlichen

Mehr

1. Ich wähle folgenden Schwerpunkt: C. mathematischnaturwissensch. gesellschaftswissenschaftlich De En Ge - Pol M Bio - Che P 1 DEUTSCH GESCHICHTE

1. Ich wähle folgenden Schwerpunkt: C. mathematischnaturwissensch. gesellschaftswissenschaftlich De En Ge - Pol M Bio - Che P 1 DEUTSCH GESCHICHTE WAHLBOGEN Qualifikationshase Name: 1. Ich wähle folgenden Schwerpunkt: Fächer A. sprachlich B. C. mathematischnaturwissensch. gesellschaftswissenschaftlich De En Ge - Pol M Bio - Che P 1 DEUTSCH GESCHICHTE

Mehr

Logo der Schulbibliothek

Logo der Schulbibliothek Logo der Schulbibliothek inführung Schuljahr 2004/2005 ogen:ˈ Was darfst du in der Mediothek? ib mindestens drei ntworten: uf den uchrücken klebt unten ein Schild mit der Signatur, das ist so etwas wie

Mehr

Sprachlernklassen Modelle (sogen. Willkommensklassen)

Sprachlernklassen Modelle (sogen. Willkommensklassen) Sprachlernklassen Modelle (sogen. Willkommensklassen) Agenda Sensibilisierung für Zuwanderer Sprachlernklassen an der Johanna-Eck-Schule (JES) Modelle im Grundschulbereich Modelle im Sekundarbereich Silke

Mehr

Ewige IGL Bestenliste der Platzierungen (Stand )

Ewige IGL Bestenliste der Platzierungen (Stand ) Ewige IGL Bestenliste der Platzierungen (Stand 13.03.2011) Platzierungen 1. bis 3. bei Welt-, Europa-, Deutsche-, Süddeutsche- und ische Meisterschaften. "Anzahl der Titel" ist die Summe aus Meisterschafts-

Mehr

Tim Webers Stundenplan

Tim Webers Stundenplan zu auf zielt primär auf Textlänge, LIX Zusammenleben/Familie Tim Webers Stundenplan Std. Zeit Mo Di Mi Do Fr 1. 8:00-8:45 Deu Deu Deu Deu Ma 2. 8:45-9:30 Ma Ma Ma Ma Deu 9:30-9:45 Pause 3. 9:45-10:30 Sa

Mehr

KW Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Sonnabend Sonntag A /2. gk ast STRE, eth RIED, grw FAHR.

KW Woche Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Sonnabend Sonntag A /2. gk ast STRE, eth RIED, grw FAHR. Klausurplan (-) Seite 1 Stand.. 36. -.. A Waldexkursion alle er, 7./8. Wahl Elternvertretung Chorkurse Unterricht 1. beweglicher Ferientag 37. -.. B 38. -.. A 39. -.. B 1.-3. LK DE BORR, KRAH, EN FREY,1./2.

Mehr

Herzlich Willkommen! Schullaufbahnberatung EF Abitur 2017

Herzlich Willkommen! Schullaufbahnberatung EF Abitur 2017 Herzlich Willkommen! Schullaufbahnberatung EF Abitur 2017 DIE GYMNASIALE OBERSTUFE ABITURPRÜFUNG ZULASSUNG ZUR ABITURPRÜFUNG QUALIFIKATIONSPHASE 2 (Q2) QUALIFIKATIONSPHASE 1 (Q1) FHR SCHULISCHER TEIL EINFÜHRUNGSPHASE

Mehr

Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen August Mo 31 Meldung 1.und 2.PF September Di 1 A-Woche Mi 2 Do 3 Fr 4

Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen August Mo 31 Meldung 1.und 2.PF September Di 1 A-Woche Mi 2 Do 3 Fr 4 Klausurplan 2015/16 Monat Tag 11.Klasse 12.Klasse Bemerkungen August Mo 31 Meldung 1.und 2.PF September Di 1 A-Woche Mi 2 Do 3 Fr 4 September Mo 7 Di 8 B-Woche Mi 9 Gesundheitstag(7-10) Do 10 Fr 11 Mo

Mehr

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike

Silbenmosaike. KapB_Silbenmosaike Silbenmosaike Sie können die hier abgebildeten Silbenmosaike, so wie sie sind, im Unterricht einsetzen. Drucken Sie die Silbenmosaike aus. Um sie mehrmals zu verwenden, bietet es sich an, die Silbenmosaike

Mehr

Spielberichte der Bundesliga Damen

Spielberichte der Bundesliga Damen 25.2.2013 5. Spieltag - in Delmenhorst / Bahnen 13-20 - Sonntag, 24. Februar 2013 Gesamt Ø 892 Holz ### ##### Ines Onken 10 911 904 7 Karin Deyerling Tanja Jäger 5 887 1798-12 + 1810 906 8 Petra Hadrys

Mehr

Klasse 5. Klasse 6. Leibnizschule - Gymnasium Schulbuchzettel 2016/2017. Tel.: 0341/5861990 Fax: 0341/58619924. Nordplatz 13, 04105 Leipzig

Klasse 5. Klasse 6. Leibnizschule - Gymnasium Schulbuchzettel 2016/2017. Tel.: 0341/5861990 Fax: 0341/58619924. Nordplatz 13, 04105 Leipzig Klasse 5 Ma Schroedel Elemente der Mathematik 5 978-3-507-87490-9 23,95 Ma Schroedel Arbeitsheft Mathematik 5 978-3-507-87512-8 7,95 Bio Paetec Level Biologie 5 SN 978-3-89818-430-4 23,50 Bio Schroedel

Mehr

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung

Mittlerer Schulabschluss (MSA) und Versetzung mit Versetzung Eckener-Schule November 2012 () und Versetzung Die snoten des mittleren es sind die Jahrgangsnoten und die Noten der en. Zwei Abschlüsse sind möglich mit Übergang ins Kurssystem in die zweijährige

Mehr

Jeder gegen Jeden 4er-Runde

Jeder gegen Jeden 4er-Runde Veranstaltung Bezirkseinzelmeisterschaften Ostsachsen der Herren Ort Neusalza-Spremberg Bezeichnung Gruppe Datum..0 Jeder gegen Jeden er-runde Name e Sätze Platz George, Mewes (SV Stahl Krauschwitz) 0

Mehr

Ablauf: - Begrüßung - Einführungsvortrag - Die Profile stellen sich vor - Fragen an die Profile und die Oberstufe

Ablauf: - Begrüßung - Einführungsvortrag - Die Profile stellen sich vor - Fragen an die Profile und die Oberstufe Ablauf: - Begrüßung - Einführungsvortrag - Die Profile stellen sich vor - Fragen an die Profile und die Oberstufe Ende der Veranstaltung spätestens 20:30 Profiloberstufe am Goethe Gymnasium Eine kurze

Mehr

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g

Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s. Vo r d ä c h e r-ca r p o r t s a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d. Gl a s. En g i n e e r i n g a u s Sta h l Ed e l s ta h l u n d Gl a s 2 Ve r z i n k t e Sta h l k o n s t r u k t i o n m i t g e k l e bt e n Ec h t g l a s- s c h e i b e n Da c h ü b e r s p a n n t d i e Fr ü h s t ü c k s

Mehr

Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019)

Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019) Stufenelternabend Klasse 9 (Abitur 2019) am Montag, dem 14.09.2015 Gy Hittfeld, September 2015 Hinweise zum Ablauf 2. Informationen durch die Schulleitung Sep 2015 Schulleitung - Hennig/Weinreich Folie

Mehr

Jugend am Werk am Werk für die Jugend

Jugend am Werk am Werk für die Jugend Jugend am Werk am Werk für die Jugend Wir BerufsausbildungsassistentInnen begleiten und unterstützen Jugendliche und deren Lehrbetriebe während ihrer Berufsausbildung. Wir entwickeln laufend neue Ansätze

Mehr

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung Qualifikationsphase

Herzlich Willkommen. zur Informationsveranstaltung Qualifikationsphase Herzlich Willkommen zur Informationsveranstaltung Qualifikationsphase Aufbau der gymnasiale Oberstufe Abiturprüfung Zulassung Qualifikationsphase II (Q2) Keine Versetzungsordnung Qualifikationsphase I

Mehr

Version mit Wochen. Seite 1

Version mit Wochen. Seite 1 Do 22.12.16 Do 22.12.16 Do 22.12.16 Fr 23.12.16 Sa 24.12.16 So 25.12.16 Mo 26.12.16 Di 27.12.16 Mi 28.12.16 Do 29.12.16 Fr 30.12.16 Sa 31.12.16 So 01.01.17 Mo 02.01.17 Di 03.01.17 Mi 04.01.17 Do 05.01.17

Mehr

3. Club der HB 04/10/2017 Woche 15 von 22. Bowl Play. Standingblatt ab letzter Woche. Handelstrasse 4 Leipzig 23/09/ Page 1 of 1.

3. Club der HB 04/10/2017 Woche 15 von 22. Bowl Play. Standingblatt ab letzter Woche. Handelstrasse 4 Leipzig 23/09/ Page 1 of 1. Standingblatt ab letzter Woche 04/10/2017 Woche 23/09/2017 10.29 P Team DS Teamstand Hdcp Gewonn ene Punkte Scratch Pins Hdcp Pins Gesa Pins Bestes Spiel Beste Serien 1 10 - Big Points 367 0 94 16,558

Mehr

Tabelle der Bayernliga - Damen

Tabelle der Bayernliga - Damen Tabelle der Bayernliga - Damen er Liga. Spieltag Datum:./..0 Mannschaft Vortag Spieltag Pins Punkte Bonus Total Spiele Schnitt Pins Punkte Bonus Total Spiele Schnitt 0, 0,, 0,0 RW Lichtenhof Stein,,,,,,,,,,0

Mehr

Wie schön leuchtet der Morgenstern Johann Kuhnau ( ) 1.

Wie schön leuchtet der Morgenstern Johann Kuhnau ( ) 1. Wi schön luchtt dr Mornstrn Johann Kuhnau (10-1) 1. Contuo Viola II Viola I Viol II Viol I Horn II Horn I Soprano lto nor Bass I voll Mor Mor Mor Mor n strn strn strn strn n n n Gnad Gnad Gnad Gnad voll

Mehr

Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht

Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht Germanistik Mohamed Chaabani Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht Eine Untersuchung Studienarbeit Die Worttrennung am Zeilenende im Fremdsprachenunterricht. Eine Untersuchung Chaabani

Mehr

SSV Königsschießen 2014

SSV Königsschießen 2014 SSV Königsschießen 2014 Jugend König Platz Name Verein Teiler 1. Hahn, Andrea SSV 124.1 2. Duscher, Mark SSV 156.2 3. Stadlinger, Fabian SSV 167.8 4. Guggenberger, Rainer SSV 181.3 5. Scheiderer, Jeannette

Mehr

Arbeitsplan Hauchenberg-Ringtreffen Juli 2014

Arbeitsplan Hauchenberg-Ringtreffen Juli 2014 Donnerstag Butz Endres Paul Hau Xare Hörmann Franz Lohner Willi Nussmann Peter Schüssel Timo Weiss Christian Bär Roland Bencker Julia Briechle Dennis Endres bara Geiger Alex Neßler Albert Ostenried Simone

Mehr

GHO. Profiloberstufe Gymnasium Heide-Ost. Kulturschule Europaschule

GHO. Profiloberstufe Gymnasium Heide-Ost. Kulturschule Europaschule Profiloberstufe 2017 Gymnasium Heide-Ost Kulturschule Europaschule Jörg Hallmann 3/2017 Profiloberstufe sprachliches Profil naturwissenschaftliches Profil gesellschaftswissenschaftliches Profil musisch

Mehr

Kreativzeiten Klassenstufe 5 - Lange Woche. Kreativzeiten Klassenstufe 5 - Kurze Woche. 5./6. Block

Kreativzeiten Klassenstufe 5 - Lange Woche. Kreativzeiten Klassenstufe 5 - Kurze Woche. 5./6. Block Kreativzeiten Klassenstufe - Lange Woche Frau Schneider / Herr Adam / Herr Weigel / Frau Knorr / Frau Bitter / Frau Bitter / Deu En Frau Ender / MNT Ku Frau Sterz / Hr. Schmidt / Herr Bähr / Herr Schambach

Mehr

Gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Schermbeck. Informationen. P. Trepnau Stand: November 2008

Gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Schermbeck. Informationen. P. Trepnau Stand: November 2008 Gymnasiale Oberstufe an der Gesamtschule Schermbeck Informationen P. Trepnau Stand: November 2008 Vorwort Das Beratungsteam der Gesamtschule Schermbeck besteht aus den Beratungslehrern Frau Kersting Herr

Mehr

Wer nur den lieben Gott läßt walten

Wer nur den lieben Gott läßt walten Wer nur den lieben Gott läßt walten Nr. 1 Choral Felix Mendelssohn-Bartholdi Soprano/ Violino 1 Mein Gott, du weißt am al- ler- be- sten das, was mir Alto/ Violino 2 Mein Gott, du weißt am al- ler- be-

Mehr

Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck. Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST)

Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck. Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST) Herzlich Willkommen in der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule Mühlenbeck Informationen zur gymnasialen Oberstufe (GOST) Inhalt 1. Termine 2. Was ist anders in der gymnasialen Oberstufe? 3. GOSTV 2009 Der Weg

Mehr

1. Klassenarbeit Jahrgangsstufe 10/1-2017

1. Klassenarbeit Jahrgangsstufe 10/1-2017 1. Klassenarbeit Jahrgangsstufe 10/1-2017 Bitte beachten: Abmeldungen von der Klassenarbeit müssen bis 07:45 Uhr im Sekretariat eingegangen sein. Freistellungen von der Klassenlehrerin/dem Klassenlehrer

Mehr

Bitte nutzen Sie für Ihre Anrufe unser Servicecenter unter der Nummer 06151/428540.

Bitte nutzen Sie für Ihre Anrufe unser Servicecenter unter der Nummer 06151/428540. Zentrale Telefonnummer: 06151/ 42854-0 Zentrales Fax: 06151/ 42854-555 Zentrale E-Mail: Jobcenter-darmstadt@jobcenter-ge.de Internet: http://www.darmstadt.de/leben-in-darmstadt/arbeit-beruf Bitte nutzen

Mehr

1./2. Klasse I. Lüthi. 1./2. Klasse K. Sägesser

1./2. Klasse I. Lüthi. 1./2. Klasse K. Sägesser 1./2. Klasse I. Lüthi Unterrichtsdauer MON DIENS MITT- O9.10 - O9.55 FREI Math 2 2 WF Sing mit! Lü Ro Musik 1 Lü 2 Lt TTG Math 1 Lü Sport MGS 2 Mu Ro + Se Math 2 Lt Math 1 Lü TTG Sport Math 2 Lü Ro + Se

Mehr

Informationen zur Profiloberstufe

Informationen zur Profiloberstufe Informationen zur Profiloberstufe Ablauf Allgemeine Bemerkungen Organisation Die neun Profile der Herderschule Bewerbung auf ein Profil Leistungsbewertung Fachhochschulreife Ermittlung der Qualifikation

Mehr

Klausurplan für die Oberstufe Schuljahr 2016/17, 1. Halbjahr

Klausurplan für die Oberstufe Schuljahr 2016/17, 1. Halbjahr Schuljahr 2016/17, 1. Halbjahr 34 Mo. 22.08.2016 --- --- --- Di. 23.08.2016 --- --- --- Unterrichtsbeginn Mi. 24.08.2016 5./6. Stufenversammlung Unterrichtsbeginn Unterrichtsbeginn Do. 25.08.2016 5./6.

Mehr

Forscherklasse. Sportklasse. Herzlich willkommen zum Infoabend für die neuen Profilklassen an der Realschule Roth am

Forscherklasse. Sportklasse. Herzlich willkommen zum Infoabend für die neuen Profilklassen an der Realschule Roth am Herzlich willkommen zum Infoabend für die neuen Profilklassen an der Realschule Roth am 17.07.2012 Forscherklasse Sportklasse Programm 1 Organisation der Profilklassen 2 Konzept der Forscherklasse 3 Konzept

Mehr

Alexander-von- Humboldt-Gymnasium. Der Übergang in ein Gymnasium

Alexander-von- Humboldt-Gymnasium. Der Übergang in ein Gymnasium Alexander-von- Humboldt-Gymnasium Der Übergang in ein Gymnasium Gymnasium in sechs Jahren zum Abitur Studium Klasse 10 Versetzung in die Sek II Klasse 12 Abitur BA Klasse 7 Probezeit (ISS) MSA 2022 AvH

Mehr

Einführung in die gymnasiale Oberstufe

Einführung in die gymnasiale Oberstufe Einführung in die gymnasiale Oberstufe Übersicht (1) Der Weg zum Abitur (2) Die Prüfungen (3) Die Semester (4) Die Kurswahl (5) Nicht ganz geschafft... (6) Generelle Fragen http://cdn.evidero.de/2013/06/den-eigenen-weg-gehen.jpg

Mehr

Auswertung des 31. Frankfurter Ruder- Marathons in der Wertung: "Alterspokal"

Auswertung des 31. Frankfurter Ruder- Marathons in der Wertung: Alterspokal Auswertung des 31. Frankfurter Ruder- Marathons in der Wertung: "Alterspokal" Platz Start-Nr. Verein Alter 1 31 Frankfurter Ruder-Club von 1882 e.v. 309 2 36 Stralsunder Ruder-Club 251 3 43 Frankfurter

Mehr

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag BRG Z A S 1a dorfer C. ab 15.4. gültig Woche A+B ontag ienstag ittwoch onnerstag reitag SwK Sb4 Sw Sb3 Tec. osb BS SwK Sb2 B BS BP. P. Gass S TPC S S. Sp. S BRG Z A S 1b Hasenauer I. ab 15.4. gültig Woche

Mehr

2_Sem provisorisch Klassenplan 3aLS Mo Di Mi Do Fr aSPF. 3ahiSP SPM_301. Wv SPK_301 T20. 3ahiSP SPM_301

2_Sem provisorisch Klassenplan 3aLS Mo Di Mi Do Fr aSPF. 3ahiSP SPM_301. Wv SPK_301 T20. 3ahiSP SPM_301 Klassenplan 3aLS 07.55 3aSPF 3ahiSP Rt GG B15 Gb ss H46 SPM_301 Ff FF305 A54 Kun sl C44 Bg SPM_301 T30 Wv SPK_301 T20 Rr FF302 C45 08.45 Wd G D10 3aSPF 3ahiSP Sdt E B43 Sdt E B54 Gb ss H46 SPM_301 Kun

Mehr

Die Noten unseres Beispielschülers: Und das machen die Länder daraus: Berechnungen: Günter Germann, pensionierter Gymnasiallehrer aus Halle.

Die Noten unseres Beispielschülers: Und das machen die Länder daraus: Berechnungen: Günter Germann, pensionierter Gymnasiallehrer aus Halle. Die Noten unseres Beispielschülers: Klasse 11 Klasse 12 Ergebnis der 1. Halbjahr 2. Halbjahr 1. Halbjahr 2.Halbjahr Abitur-Prüfung Deutsch 13 13 14 13 11 Mathe 13 12 13 14 12 Englisch 9 10 11 11 13 Geschichte

Mehr

Schulbuchliste 2015/16 St.Ursula-Schule Simrockstraße 20, Hannover, 0511/

Schulbuchliste 2015/16 St.Ursula-Schule Simrockstraße 20, Hannover, 0511/ Klasse 5 X BI Bioskop Westermann 3-14-150500-9 5-6 28,50 X DE Deutschbuch 5 neu Cornelsen 3-06-062413-3 5 24,95 DE Deutschbuch 5 - Arbeitsheft Cornelsen 3-06-062487-4 5 9,25 X EK Diercke 5/6 Westermann

Mehr

DEUTSCHER GEHÖRLOSEN-SPORTVERBAND e.v. Sparte Sportkegeln-Classic. Ergebnisse der. 12. Bundesländer-Kegelmeisterschaft. am 03. Juli 2010 in München

DEUTSCHER GEHÖRLOSEN-SPORTVERBAND e.v. Sparte Sportkegeln-Classic. Ergebnisse der. 12. Bundesländer-Kegelmeisterschaft. am 03. Juli 2010 in München DEUTSCHER GEHÖRLOSEN-SPORTVERBAND e.v. Sparte Sportkegeln-Classic Herren-Mannschaften PL. Verein Volle Abr. Fw. Gesamt 1. Bayern 3713 1851 31 5564 neuer Deutscher Bahnrekord 2. Baden-Württemberg 3705 1776

Mehr

6. Rennsteig-Turnier

6. Rennsteig-Turnier 6. Rennsteig-Turnier - 08.06.2013 Ergebnisse Aggregat-Vierer - Stableford; 18 Löcher nicht vorgabenwirksames Wettspiel 18-Loch ab 2013 Herren: GELB Par: 72 Slope: 130 Course: 71.8 Damen: ROT Par: 72 Slope:

Mehr

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich.

Die Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen des Schienenersatzverkehrs nicht möglich. Fahrplaäderug Deutch Wagram Gäerdorf Sa. 19.0. So. 0.04.2016 I dieem Zeitraum falle eiige Schellahzüge zwiche Deutch Wagram ud Gäerdorf au. Grud id Bauareite. Eratzeförderug it die ächtfolgede S-Bah. Ute

Mehr

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Gymnasiale Oberstufe

Herzlich willkommen. zur Informationsveranstaltung: Gymnasiale Oberstufe Herzlich willkommen zur Informationsveranstaltung: Gymnasiale Oberstufe Abitur 2017 Vorbereitung auf die gymnasiale Oberstufe März 2014 Montag, 31.03.2014 Informationen zur Struktur der Einführungsphase

Mehr

Guter, braver Nikolaus

Guter, braver Nikolaus 2 uter, braver Nikolaus V # 4 4 Volksweise u - ter, bra ver Ni - ko - laus, V #, bringt den klei - nen Kin - dern was, die A, a, a, der Winter der ist da 3 Volksweise V # 4 4.. ΠA, a, a, der Win - ter,

Mehr

Juniorstudium. Juniorstudium

Juniorstudium. Juniorstudium Juniorstudium Willkommen zum Juniorstudium Juniorstudium Überblick: 1. Einstieg 2. Ziele und Möglichkeiten des Juniorstudiums 3. Nominierung von SchülerInnen für das Juniorstudium 4. Anmeldung zum Juniorstudium

Mehr

Friedrich-Schiller-Schule Außenstelle Telemannstraße Stand:

Friedrich-Schiller-Schule Außenstelle Telemannstraße Stand: Friedrich-Schiller-Schule Außenstelle Telemannstraße Stand: 07.02.2017 Aufgabenverteilung Aufgabe Beschreibung Verantwortlich Unterstützung Bücherverwaltung - Organisation der Aus- und Abgabe - Information

Mehr

Schulmitteilungen Nr

Schulmitteilungen Nr Ilmenauufer 49 29525 Uelzen Telefon 0581/9764800 Telefax 0581/9764802 Homepage: www.leg-uelzen.de E-Mail: info@leg-uelzen.de Schulmitteilungen Nr. 18 09.03.2018 Herausgeber: Schulleitung des Lessing-Gymnasiums

Mehr

Tag der offenen Tür. erster Unterrichtstag nach den Ferien

Tag der offenen Tür. erster Unterrichtstag nach den Ferien 23.01. Di bis 26.01. Projektwoche Jahrgang 7_Kunstwoche (Di - Fr) 27.01. Sa Jahrgänge 9 u.10 (Mi - Fr), 11(Di - Fr) Schüler*innen für Schüler*innen Jahrgang 8_Teamtraining (Mi - Fr) Jahrgang 12_Universität

Mehr

Jahrgang Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße

Jahrgang Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße Jahrgang 11-13 Abitur Gesetzliche Bestimmungen Organisation an der IGS Wallstraße Verordnung VO-GO vom 17.02.2005, geändert durch Verordnung vom 12.08.2016 (Nds. GVBl. S. 149, SVBl. S.529) 08.12.2016 IGS

Mehr

Abiturjahrgang 2009/2010

Abiturjahrgang 2009/2010 Abiturjahrgang 2009/2010 Große Stadtschule Geschwister-Scholl-Gymnasium Hansestadt Wismar Herr Buhrke Katja Heitmann Seite 1 Liebe Absolventinnen und Absolventen! Ein herausragender Tag ist heute in Ihrem

Mehr

Alexander-von- Humboldt-Gymnasium. Der Übergang in ein Gymnasium

Alexander-von- Humboldt-Gymnasium. Der Übergang in ein Gymnasium Alexander-von- Humboldt-Gymnasium Der Übergang in ein Gymnasium Gymnasium in sechs Jahren zum Abitur Studium Klasse 10 Versetzung in die Sek II Klasse 12 Abitur BA Klasse 7 Probezeit (ISS) MSA 2024 AvH

Mehr

Die Qualifikationsphase

Die Qualifikationsphase Die Qualifikationsphase Paulsen-Gymnasium Grabka Bausteine zum Erfolg? Paul Zwei Schwerpunkte Kurse und Kurswahlen Hausaufgabe zu kommenden Montag! Beratung in den Klassen Punkte und Gesamtqualifikation

Mehr

Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015. Herzlich Willkommen!

Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015. Herzlich Willkommen! Auf zum Abitur 2017! Informationsveranstaltung für Eltern des Jahrgangs Q1 am 29.09.2015 Herzlich Willkommen! Übersicht Organisatorische Besonderheiten der 4 Kurshalbjahre der Qualifikationsphase Das kleine

Mehr

WBU Weihnachtsturnier für Senioren und Versehrte 2015 Vorrunde

WBU Weihnachtsturnier für Senioren und Versehrte 2015 Vorrunde Platz Gesamt Daten Spieler Pins Schnitt 1 2 3 4 5 6 Name - Vorname Annette Bertels 1411 235,17 1411 EDV NR 20974 netto 1. Serie 234 188 200 190 233 234 1279 213,17 Schnitt Hcp 22 22 22 22 22 22 132 Vorrunde

Mehr

Jg. 12: 2.Klausur ist die Vergleichsarbeit GBS. Jahrgangsstufe 13 Terminplan Oberstufe

Jg. 12: 2.Klausur ist die Vergleichsarbeit GBS. Jahrgangsstufe 13 Terminplan Oberstufe Mo 08.08.11 1. Schultag 2011/2012 Di 09.08.11 Mi 10.08.11 Do 11.08.11 Fr 12.08.11 Ende Antrag Kurswechsel Mo 15.08.11 Di 16.08.11 Mi 17.08.11 Do 18.08.11 Fr 19.08.11 Mo 22.08.11 Elternabende Jg.11 Di 23.08.11

Mehr

Terminkalender RKS 2011/2012 Stand:

Terminkalender RKS 2011/2012 Stand: 2. Woche 3.Woche 4.Woche 12.Woche 11.Woche 10. Woche 9.Woche 8.Woche 7.Woche 6. Woche 5.Woche Mo 09.01.2012 1. Schultag nach den Weihnachtsferien Verlängerungsmöglichkeit fürs Berufspraktikum 09.01.-13.01.

Mehr

KURSWAHL ABITURPRÜFUNG

KURSWAHL ABITURPRÜFUNG KURSWAHL Weihnachten 2017 Spätes Frühjahr 2020 ABITURPRÜFUNG Einführungsstunde Struktur des Kurssystems und Kurswahl Aufbau des sächsischen Abiturs und Ermittlung des Abiturergebnisses Informationsabend

Mehr

Zulassung zur Abiturprüfung

Zulassung zur Abiturprüfung Zulassung zur Abiturprüfung Anrechnung der Kurse für die Gesamtqualifikation Zulassung zur Abiturprüfung Bestehen der Abiturprüfung Wahl der Abiturfächer Gesamtqualifikation = Summe aller Punkte, die für

Mehr