Fact sheet. Deutsch

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "30.09.2015. Fact sheet. Deutsch"

Transkript

1 Fact sheet Deutsch

2 Firmenporträt Immobilienportfolio mit langfristiger Ausrichtung PSP Swiss Property besitzt schweizweit Büro- und Geschäftshäuser im Wert von CHF. Mrd. Die Objekte befinden sich vorab an zentralen Lagen in Zürich, Genf, Basel, Bern und Lausanne. Dazu kommen Entwicklungsareale und -projekte mit einem Wert von CHF 0.0 Mrd. Mit einem totalen Immobilienwert von CHF. Mrd. gehört PSP Swiss Property zu den führenden Immobiliengesellschaften der Schweiz. Strategiekonforme Liegenschaften werden mit einer langfristigen Perspektive bewirtschaftet und unterhalten. Nebst der Ertrags- und Wertsteigerung durch optimale Objektnutzung wird auch der Kostenseite gebührend Aufmerksamkeit geschenkt. Allgemeines Ziel ist die Kostenoptimierung für Eigentümer und Mieter und die nachhaltige Reduktion der Umweltbelastung in den Bereichen Energie, Wasser und CO. Regionale Präsenz Eine breite regionale Präsenz wird durch Geschäftsstellen in Genf, Olten und Zürich sichergestellt. Dadurch kennen unsere Mitarbeitenden in den Bereichen Immobilienbewirtschaftung, Bautreuhand und Asset Management den lokalen Markt. Sie können so unsere Liegenschaften vor Ort effizienter bewirtschaften, unsere Mieter besser betreuen und Akquisitionsmöglichkeiten adäquater beurteilen. Wertorientierte Wachstumsstrategie PSP Swiss Property schafft Mehrwert durch die Optimierung des bestehenden Anlage- und Entwicklungsportfolios (organisches Wachstum) und durch externes Wachstum. Organisches Wachstum: Im Zentrum steht die qualitäts- und wertorientierte Weiterentwicklung des Immobilienportfolios. Dabei ist die professionelle Zusammenarbeit zwischen dem Immobilien-Asset-Management, dem Bautreuhand und den saktivitäten ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Intensive Vermietungsaktivi täten sowie gezielte, wertvermehrende Erneuerungsinvestitionen in ausgewählte Liegenschaften sind die Kernaktivitäten im Rahmen der Portfoliooptimierung. Externes Wachstum: Dies kann mittels Firmenübernahmen, Akquisitionen von Immobilien-Portfolios oder Käufen von Einzelobjekten erfolgen. Bei der Evaluation möglicher Kaufobjekte ist PSP Swiss Property ausgesprochen selektiv, da das Unternehmen nicht Grösse als Selbstzweck anstrebt. Gekauft wird nur, wenn der Preis, die Lage und die Zukunftsaussichten Mehrwert für die Aktionäre in Aussicht stellen. Entscheidend bei jeder Akquisition ist die sorgfältige Evaluation des Risiko/Ertrags-Profils. Eine erfolgreiche Immobilienportfoliostrategie erfordert aber auch die laufende Optimierung und Bereinigung des Liegenschaftsbestands mittels Verkäufen. Personal Die nachfolgende Darstellung zeigt die Führungsstruktur der Gruppe: Geschäftsleitung () Rechtsabteilung (), Personal/Dienste (), Sekretariat () Immobilienanlagen Asset Management () Erstvermietung () Analyse/Reporting () Immobilienbewirtschaftung Geschäftsstelle Zürich () Geschäftsstelle Olten (8) Geschäftsstelle Genf (9) Finanzen/Administration Rechnungswesen () Kommunikation () Informatik () Bautreuhand () Total Anzahl Mitarbeitende: 8 (Vollzeitstellen 8)

3 Portfoliowert nach Region Zürich 8 % Genf % Basel % Bern % Lausanne % Übrige Standorte % Areale und Entwicklungsliegenschaften 8 % Nutzungsart Büro % Verkauf % Parking % Gastronomie % Übrige 0 % Mieterart 8 Verkauf % Dienstleistungen % Telekommunikation % Technologie 0 % Finanzdienstleistungen 9 % Gastronomie % Öffentliche Hand % 8 Übrige % grössten Mietern Swisscom 0 % Google % JT International % Schweizer Post % Roche % Nächste fünf grösste Mieter 9 % Übrige 8 %

4 Kennzahlen. Jan. bis. Juli bis. Juli bis. Jan. bis. Jan. bis Verän- Finanzielle Kennzahlen Einheit. Dez Sept Sept Sept Sept. 0 derung Liegenschaftsertrag CHF % EPRA like-for-like Veränderung % Bewertungsdifferenzen der Liegenschaften CHF Erfolg aus Liegenschaftsverkäufen CHF Total übrige Erträge CHF Reingewinn CHF % Reingewinn ohne Liegenschaftserfolge CHF % Ebitda ohne Liegenschaftserfolge CHF % Ebitda-Marge % Bilanzsumme CHF % Eigenkapital CHF % Eigenkapitalquote %... Eigenkapital-Rendite % Zinspflichtiges Fremdkapital CHF % Zinspflichtiges Fremdkapital in % der Bilanzsumme % Portfoliokennzahlen Anzahl Liegenschaften Stück Bilanzwert Liegenschaften CHF % Brutto-Rendite %..... Netto-Rendite % Leerstandsquote Periodenende (CHF), % Anzahl Areale und Entwicklungsliegenschaften Stück Bilanzwert Areale und Entwicklungsliegenschaften CHF % Personalbestand Periodenende Stellen Entsprechend Vollzeitstellen Stellen Kennzahlen pro Aktie Gewinn pro Aktie (EPS) CHF % Gewinn pro Aktie ohne Liegenschaftserfolge CHF % Ausschüttung pro Aktie CHF. n.a. n.a. n.a. n.a. Eigenkapital pro Aktie (NAV) CHF % Eigenkapital pro Aktie vor Abzug latenter Steuern CHF % Aktienkurs Periodenende CHF % Differenz zu Vorjahresperiode. Januar bis 0. September 0 bzw. Bilanzwert per. Dezember 0. Der «Jahresgewinn ohne Liegenschaftserfolge» entspricht dem konsolidierten Jahresgewinn ohne Bewertungsdifferenzen der Liegenschaften, ohne den realisierten Erfolg aus Verkäufen von Anlageliegenschaften und ohne den damit verbundenen Steueraufwand. Der Erfolg aus den Verkäufen von selbst entwickelten Objekten ist hingegen Bestandteil des «Jahresgewinns ohne Liegenschaftserfolge». Gilt für Liegenschaften. Entspricht dem entgangenen Mietertrag in % der Miete bei Vollvermietung, per Stichtag. Bezogen auf Anzahl durchschnittlich ausstehender Aktien. Für das Geschäftsjahr 0. Barauszahlung erfolgte am 9. April 0. Bezogen auf Anzahl ausstehender Aktien.

5 PSP Swiss Property AG Kolinplatz CH-00 Zug Hauptadressen PSP Swiss Property AG Kolinplatz CH-00 Zug Telefon + (0) Fax + (0) PSP Group Services AG Seestrasse, Postfach CH-808 Zürich Telefon + (0) 9 00 Fax + (0) 8 Geschäftsleitung PSP Swiss Property Dr. Luciano Gabriel Chief Executive Officer Giacomo Balzarini Chief Financial Officer Dr. Ludwig Reinsperger Chief Investment Officer Sekretariat des Verwaltungsrats Dr. Samuel Ehrhardt Sekretär des Verwaltungsrats Telefon + (0) Corporate Communications Vasco Cecchini Chief Communications Officer Telefon + (0) Genf Leitung: Roland Zbinden Rue du Grand-Pré 8, Postfach CH- Genf Telefon + (0) 00 Fax + (0) 0 Olten Leitung: Thomas Bracher Baslerstrasse, Postfach CH-0 Olten Telefon + (0) Fax + (0) Zürich Leitung: Alexander Wiggershaus Seestrasse, Postfach CH-808 Zürich Telefon + (0) Fax + (0) 8 8

PSP Swiss Property Sehr erfreuliches Quartalsergebnis. Prognose für das Geschäftsjahr 2011 bestätigt.

PSP Swiss Property Sehr erfreuliches Quartalsergebnis. Prognose für das Geschäftsjahr 2011 bestätigt. zur sofortigen Veröffentlichung 11. November 2011 PSP Swiss Property AG Kolinplatz 2 CH-6300 Zug Telefon +41 41 728 04 04 Telefax +41 41 728 04 09 info@psp.info www.psp.info Quartalsergebnis per 30. September

Mehr

Kurzversion GESCHÄFTS-

Kurzversion GESCHÄFTS- Kurzversion GESCHÄFTS- Bericht 2014 2 PSP Swiss Property Kurzbericht 2014 Kennzahlen Finanzielle Kennzahlen (in CHF 1 000) 2013 2014 Veränderung Liegenschaftsertrag 279 143 277 150 0.7 % EPRA like-for-like

Mehr

Jahresergebnis per 31. Dezember 2014

Jahresergebnis per 31. Dezember 2014 zur sofortigen Veröffentlichung 3. März 2015 PSP Swiss Property AG Kolinplatz 2 CH-6300 Zug Telefon +41 41 728 04 04 Telefax +41 41 728 04 09 info@psp.info www.psp.info Jahresergebnis per 31. Dezember

Mehr

Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG 6. März 2014 - Zur sofortigen Veröffentlichung

Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG 6. März 2014 - Zur sofortigen Veröffentlichung Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG 6. März 2014 - Zur sofortigen Veröffentlichung Das Geschäftsjahr 2013 Steigerung des Reingewinns exklusive Neubewertungseffekte um 11% auf CHF

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2007

GESCHÄFTSBERICHT 2007 07 GESCHÄFTSBERICHT 2007 2 KENNZAHLEN KENNZAHLEN FINANZIELLE KENNZAHLEN Einheit 2006 2007 ÄNDERUNG IN % 1 Liegenschaftsertrag 2 CHF 1 000 240 125 247 354 3.0 Bewertungsdifferenzen der Liegenschaften CHF

Mehr

LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN

LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN FIRMENPORTRÄT LEIDENSCHAFT FÜR IMMOBILIEN Dr. Christoph Caviezel Vorsitzender der Geschäftsleitung, CEO Manuel Itten Mitglied der Geschäftsleitung, CFO Andreas Hämmerli Mitglied

Mehr

SCHWEIZER IMMOBILIENKOMPETENZ

SCHWEIZER IMMOBILIENKOMPETENZ 12 GESCHÄFTSBERICHT 2012 SCHWEIZER IMMOBILIENKOMPETENZ 2 KENNZAHLEN KENNZAHLEN FINANZIELLE KENNZAHLEN Einheit 2011 2012 ÄNDERUNG IN % 1 Liegenschaftsertrag CHF 1 000 270 675 272 849 0.8 EPRA like-for-like

Mehr

Quartals- Bericht Q1 Q3

Quartals- Bericht Q1 Q3 Quartals- Bericht Q1 Q3 2015 2 Kennzahlen Kennzahlen Finanzielle Kennzahlen Einheit 1. Jan. bis 1. Juli bis 1. Juli bis 1. Jan. bis 1. Jan. bis 31. Dez. 2014 30. Sept. 2014 30. Sept. 2015 30. Sept. 2014

Mehr

Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG Zur sofortigen Veröffentlichung

Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG Zur sofortigen Veröffentlichung Medienmitteilung der Swiss Finance & Property Investment AG Zur sofortigen Veröffentlichung Geschäftsergebnis 1. Halbjahr 2015 Steigerung des Betriebsertrages nach Neubewertungseffekten um TCHF 11 164

Mehr

Durchschnittliche Anzahl ausstehende Aktien 59 166 297 59 164 948 EPRA Earnings pro Aktie 0.13 0.10

Durchschnittliche Anzahl ausstehende Aktien 59 166 297 59 164 948 EPRA Earnings pro Aktie 0.13 0.10 EPRA Performance Messung Seite 51 A.1 EPRA Earnings pro Aktie in Tausend CHF 30.9.2011 30.9.2010 Erfolg der Aktionäre der Züblin Immobilien Holding AG 2 433 495 Marktwertveränderung der Anlageliegenschaften

Mehr

P r ä s e n t a t i o n H a l b j a h r e s E r g e b n i s. 2 2. N o v e m b e r 2 0 0 7

P r ä s e n t a t i o n H a l b j a h r e s E r g e b n i s. 2 2. N o v e m b e r 2 0 0 7 P r ä s e n t a t i o n H a l b j a h r e s E r g e b n i s 2 2. N o v e m b e r 2 0 0 7 Agenda Highlights Portfolio Finanzielle Berichterstattung Aktionariat Ausblick 2 Highlights 3 Halbjahresergebnisse

Mehr

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013

SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 Medienmitteilung 28. August 2013 SIX erreicht starkes operatives Ergebnis im ersten Halbjahr 2013 SIX Selnaustrasse 30 Postfach 1758 CH-8021 Zürich www.six-group.com Media Relations: T +41 58 399 2227

Mehr

Ihr immoprofi. Die aberimo AG, Bern - der Name ist aus «Allgemeine Bernische Immobilien AG» abgeleitet - wurde im Mai 1998 gegründet.

Ihr immoprofi. Die aberimo AG, Bern - der Name ist aus «Allgemeine Bernische Immobilien AG» abgeleitet - wurde im Mai 1998 gegründet. Ihr immoprofi Die aberimo AG, Bern - der Name ist aus «Allgemeine Bernische Immobilien AG» abgeleitet - wurde im Mai 1998 gegründet. Die aberimo AG ist eine unabhängige und neutrale Dienstleistungsgesellschaft,

Mehr

Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006

Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006 Halbjahres - Ergebnis GJ 2006/2007 22. November 2006 Agenda Porträt Halbjahresbericht Portfolio Finanzielle Berichterstattung Anlageprodukte / Aktionariat Zusammenfassung 3 Schaffung hoher und nachhaltiger

Mehr

Ausgezeichnetes Halbjahresresultat belegt Wettbewerbsfähigkeit

Ausgezeichnetes Halbjahresresultat belegt Wettbewerbsfähigkeit Medienstelle Allreal-Gruppe Matthias Meier Tel 044 319 12 67, Fax 044 319 15 35 Mobile 079 400 37 72, matthias.meier@allreal.ch Medienmitteilung Ausgezeichnetes Halbjahresresultat belegt Wettbewerbsfähigkeit

Mehr

M e d i e n m i t t e i l u n g

M e d i e n m i t t e i l u n g M e d i e n m i t t e i l u n g Mobimo auf Kurs Geschäftsergebnis geprägt durch deutlich höhere Mieteinnahmen (über CHF 50 Mio.) und geringen Promotionserträgen Reingewinn im ersten Halbjahr mit CHF 20,1

Mehr

NOVAVEST Real Estate AG publiziert gutes Jahresergebnis 2014

NOVAVEST Real Estate AG publiziert gutes Jahresergebnis 2014 Medienmitteilung, 31. März 2015 NOVAVEST Real Estate AG publiziert gutes Jahresergebnis 2014 Jahresergebnis mit EBIT von CHF 2.3 Millionen und Gewinn inkl. Neubewertungen von CHF 0.9 Millionen entspricht

Mehr

2015 Firmenpräsentation

2015 Firmenpräsentation 2015 Firmenpräsentation Dr. Christoph Caviezel CEO 30. September 2015 Mobimo auf einen Blick Immobiliengesellschaft, gegründet 1999 IPO 2005; SIX-Swiss Exchange Kennzahlen Liegenschaftenportfolio: CHF

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site mit starkem Jahresergebnis. 17. März 2015 Zur sofortigen Veröffentlichung. Geschäftsbericht per 31.

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site mit starkem Jahresergebnis. 17. März 2015 Zur sofortigen Veröffentlichung. Geschäftsbericht per 31. NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN WHOLE OR IN PART, IN, INTO OR FROM THE UNITED STATES, CANADA OR AUSTRALIA OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT

Mehr

Branchentalk Regionalbanken

Branchentalk Regionalbanken Hypothekarbank Lenzburg AG Branchentalk Regionalbanken Podiumsdiskussion, 22. Mai 2014 Vertrauen verbindet. www.hbl.ch Eckpunkte der Präsentation Kurzportrait mit Facts & Figures Geschäftsentwicklung Herausforderungen

Mehr

Ausgabe Schweiz. UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen

Ausgabe Schweiz. UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen Ausgabe Schweiz UBS Immobilienfonds Schweiz Tiefe Agios Attraktive Renditen Oktober 2008 Für Marketing- und Informationszwecke von UBS. UBS Immobilienfonds schweizerischen Rechts. Prospekt, vereinfachter

Mehr

Real Estate Newsletter

Real Estate Newsletter Ausgabe Sommer 2015 Real Estate Newsletter Aktuelle Informationen aus dem Immobilienbereich Giacomo Balzarini:»Wir investieren nicht wegen der Zinsdifferenz« »Wir investieren nicht wegen der Zinsdifferenz«Im

Mehr

IMMOBILIEN- PORTFOLIO

IMMOBILIEN- PORTFOLIO IMMOBILIEN- PORTFOLIO Die attraktive Nettoobjektrendite von 4.1% ist das Ergebnis eines aktiven und erfolgreichen Portfoliomanagements. MARKUS GRAF Chief Executive Officer ÜBERSICHT UND KENNZAHLEN 40 AUSGEWÄHLTE

Mehr

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus

PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle. SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus PPP-Erfolgsfaktoren Finanzen und Modelle SENE FORUM 2010 Adrian Lehmann, Portfoliomanager CS REF LivingPlus Quelle: Credit Suisse Credit Suisse Real Estate Asset Management Schweiz 24.6 Mrd. CHF verwaltete

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. Erfolgreiches Geschäftsjahr für Swiss Prime Site. Olten, 15. März Geschäftsbericht per 31. Dezember 2015

MEDIENMITTEILUNG. Erfolgreiches Geschäftsjahr für Swiss Prime Site. Olten, 15. März Geschäftsbericht per 31. Dezember 2015 NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN WHOLE OR IN PART, IN, INTO OR FROM THE UNITED STATES, CANADA OR AUSTRALIA OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT

Mehr

Bilanz-Medienkonferenz der Burkhalter Holding AG 13. April 2015. ConventionPoint der SIX Swiss Exchange

Bilanz-Medienkonferenz der Burkhalter Holding AG 13. April 2015. ConventionPoint der SIX Swiss Exchange Bilanz-Medienkonferenz der Burkhalter Holding AG 13. April 2015 ConventionPoint der SIX Swiss Exchange Die Burkhalter Gruppe Führende Anbieterin von Elektrotechnik-Leistungen am Bauwerk 2015 Burkhalter

Mehr

Kurzfassung Halbjahresbericht

Kurzfassung Halbjahresbericht Kurzfassung Halbjahresbericht TM Kennzahlen im Überblick Immobilienportfolio TCHF 700'000 600'000 500'000 400'000 300'000 200'000 100'000 0 2010 2011 2012 2013 2014 Renditeliegenschaften Renditeliegenschaften

Mehr

Herzlich willkommen zur Bilanzmedienkonferenz. Bank Coop 31. Januar 2008

Herzlich willkommen zur Bilanzmedienkonferenz. Bank Coop 31. Januar 2008 Herzlich willkommen zur Bilanzmedienkonferenz. Bank Coop 31. Januar 2008 Dr. Willi Gerster Präsident des Verwaltungsrates Seite 2 31.01.2008 Bank Coop Jahresabschluss 2007 (True and Fair View) in Mio.

Mehr

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick.

Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. 1 2 Wir sind einfach Bank. Ein Überblick. Das Unternehmen unabhängig und überregional in der deutsch- und französischsprachigen Schweiz tätig Privat- und KMU-Kunden 100 % börsenkotiert, breites Aktionariat

Mehr

ORIOR GRUPPE JAHRESRESULTAT 2014. Unternehmenspräsentation I Donnerstag, 26. Februar 2015

ORIOR GRUPPE JAHRESRESULTAT 2014. Unternehmenspräsentation I Donnerstag, 26. Februar 2015 ORIOR GRUPPE JAHRESRESULTAT 2014 Unternehmenspräsentation I Donnerstag, 26. Februar 2015 Daniel Lutz (CEO), Hélène Weber-Dubi (CFO), Bruno de Gennaro (CEO Segment Convenience) ORIOR Group Company Presentation

Mehr

Bell-Gruppe Die Schweizer Nr. 1 bei Fleisch und Convenience. Investora 2015 Marco Tschanz, CFO Bell AG

Bell-Gruppe Die Schweizer Nr. 1 bei Fleisch und Convenience. Investora 2015 Marco Tschanz, CFO Bell AG Bell-Gruppe Die Schweizer Nr. 1 bei Fleisch und Convenience Investora 2015 Marco Tschanz, CFO Bell AG Die Bell-Gruppe im Überblick > Mit rund CHF 3,0 Mrd. Umsatz gehört die Bell-Gruppe zu den führenden

Mehr

Schweizer Immobiliengesellschaften Übersicht über die wesentlichen Steuerdaten

Schweizer Immobiliengesellschaften Übersicht über die wesentlichen Steuerdaten Schweizer Immobiliengesellschaften Übersicht über die wesentlichen Steuerdaten Oktober 2014 Hanspeter Saner Partner Conradin Mosimann Senior Manager Tax Services Tax Services T: +41 58 286 6493 T: +41

Mehr

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor

Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Für fairen Wohnraum. Engagement für fairen Wohnraum Logis Suisse stellt sich vor Bezahlbarer Wohnraum für alle. Unsere Vision Logis Suisse setzt sich seit über 40 Jahren für fairen Wohnraum ein. Das heisst,

Mehr

Medienmitteilung. CREALOGIX Gruppe: Wieder positives Jahresergebnis

Medienmitteilung. CREALOGIX Gruppe: Wieder positives Jahresergebnis Medienmitteilung CREALOGIX Gruppe: Wieder positives Jahresergebnis Die Crealogix Gruppe hat das Geschäftsjahr 2003/2004 einmal mehr mit Gewinn abgeschlossen und das trotz schwierigem Marktumfeld und damit

Mehr

Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2012 Mai 2013

Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2012 Mai 2013 Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2012 Louis Siegrist Partner Rolf Bach Executive Director Transaction Advisory Services Transaction

Mehr

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE

KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE REAl ESTATE KOMPETENZ EXZELLENZ FUR INVESTOREN UNTERNEHMEN BANKEN UND PRIVATANLEGER PORTFOLIO OBJEKT PROJEKTE ENTWICKLUNG THE WOHNEN ASSET REAL MANAGEMENT ESTATE INVESTMENT ESTATE FONDS MAKLER PEOPLE VERMIETUNG

Mehr

Intercityhaus Zürich (Hauptsitz) Die Intercity Gruppe Mit Leidenschaft für Liegenschaften.

Intercityhaus Zürich (Hauptsitz) Die Intercity Gruppe Mit Leidenschaft für Liegenschaften. . Zürich (Hauptsitz) Die Intercity Gruppe Mit Leidenschaft für Liegenschaften. «Freilager Zürich»: Erstvermietung von 796 Wohnungen durch Intercity Zürich AG und von 7 300 m² Retail- und Büroflächen durch

Mehr

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006

Swissquote Bilanzpräsentation. SWX, 24. Februar 2006 Swissquote Bilanzpräsentation 2005 SWX, 24. Februar 2006 1 Fokussierte Wachstumsstrategie CHF '000 50'000 Net Revenues 40'000 30'000 20'000 10'000 0 2001 2002 2003 2004 2005 2 Fokussierte Wachstumsstrategie

Mehr

FOKUS. > Baurealisierung > Anlagen-/Facility Management > Property Asset Management > Bautreuhand > Immobilienbewertungen > Makroökonomische Analysen

FOKUS. > Baurealisierung > Anlagen-/Facility Management > Property Asset Management > Bautreuhand > Immobilienbewertungen > Makroökonomische Analysen STRATEGIE Der strategische Fokus liegt auf Investitionen in Schweizer Qualitätsimmobilien mit hohem Renditepotenzial sowie langfristigen Wachstums- und Wertsteigerungsmöglichkeiten. Die Akquisitionen folgen

Mehr

Medienmitteilung 2/08. Swisslog wächst profitabel

Medienmitteilung 2/08. Swisslog wächst profitabel Swisslog Holding AG Webereiweg 3 CH-5033 Buchs/Aarau Tel. +41 (0)62 837 95 37 Zentrale Fax. +41 (0)62 837 95 55 Medienmitteilung 2/08 Swisslog wächst profitabel Buchs/Aarau, 6. März 2008 Swisslog ist im

Mehr

Bilanzmedienkonferenz vom 12. April 2011 Präsentation des Gruppenabschlusses 2010 bzw. 2010/11 [Pro Forma-Erfolgsrechnung]

Bilanzmedienkonferenz vom 12. April 2011 Präsentation des Gruppenabschlusses 2010 bzw. 2010/11 [Pro Forma-Erfolgsrechnung] Präsentation des Gruppenabschlusses 2010 bzw. 2010/11 [Pro Forma-Erfolgsrechnung] 1 Entwicklung und Verteilung des Nettoerlöses der Loeb Gruppe 2010 bzw. 2010/11 [Pro Forma-Erfolgsrechnung] in Mio. CHF

Mehr

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG. Ordentliche Hauptversammlung 28. August 2015 in Frankfurt am Main

DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG. Ordentliche Hauptversammlung 28. August 2015 in Frankfurt am Main DEMIRE Deutsche Mittelstand Real Estate AG Ordentliche Hauptversammlung 28. August 2015 in Frankfurt am Main Agenda 1) Rückblick auf das Rumpfgeschäftsjahr 2014 2) Highlights des ersten Halbjahrs 2015

Mehr

Die Valora Aktie. Die Jahresperformance von +31% (2005: 9%) liegt deutlich über der Performance des SPI von +21% (2005: +36%).

Die Valora Aktie. Die Jahresperformance von +31% (2005: 9%) liegt deutlich über der Performance des SPI von +21% (2005: +36%). Finanzbericht Valora 2006 Informationen für Investoren Die Valora Aktie 1 Kursentwicklung Die ValoraAktie hat sich im Jahr 2006 deutlichbesser als der allgemeine Markt entwickelt. Im Januar eröffnetedie

Mehr

Mit Immobilien Werte schaffen

Mit Immobilien Werte schaffen Allreal kombiniert ein ertragsstabiles Immobilienportfolio mit der Tätigkeit des Generalunternehmers (Projekt entwicklung und Realisation). In beiden Geschäftsfeldern verfügt das Unternehmen über langjährige

Mehr

Burkhalter Gruppe auf Kurs

Burkhalter Gruppe auf Kurs Seite 1 von 5 Burkhalter Gruppe auf Kurs Die Burkhalter Gruppe, führende Gesamtanbieterin von Elektrotechnik am Bauwerk, hat im ersten Halbjahr 2010 ihren Umsatz im Vergleich zur Vorjahresperiode um 11.4

Mehr

Herzlich willkommen. Herzlich willkommen. zur ordentlichen Hauptversammlung der KWG Kommunale Wohnen AG. Berlin, 28. Mai 2015

Herzlich willkommen. Herzlich willkommen. zur ordentlichen Hauptversammlung der KWG Kommunale Wohnen AG. Berlin, 28. Mai 2015 Herzlich willkommen Herzlich willkommen zur ordentlichen Hauptversammlung der KWG Kommunale Wohnen AG Berlin, 28. Mai 2015 Agenda 1. KWG Highlights unsere Arbeitsschwerpunkte in 20 2. Bestandsentwicklung

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site bestätigt ihre Ertragsstärke. 19. März 2013 Zur sofortigen Veröffentlichung. Geschäftsbericht per 31.

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site bestätigt ihre Ertragsstärke. 19. März 2013 Zur sofortigen Veröffentlichung. Geschäftsbericht per 31. NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN WHOLE OR IN PART, IN, INTO OR FROM THE UNITED STATES, CANADA OR AUSTRALIA OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT

Mehr

M e d i e n m i t t e i l u n g

M e d i e n m i t t e i l u n g M e d i e n m i t t e i l u n g Ein gutes Geschäftsjahr für Mobimo Mieteinnahmen steigen um 11% auf 105,1 Millionen Anteil der Anlageliegenschaften steigt auf 77% des Gesamtportfolios von CHF 2,47 Mrd.

Mehr

conwert Immobilien Invest SE

conwert Immobilien Invest SE conwert Immobilien Invest SE UNTERNEHMENSPRÄSENTATION Roadshow #5 17. April 2008 + conwert ist mehr wert CONWERT: VOLL INTEGRIERTER EUROPÄISCHER WOHNIMMOBILIENKONZERN Investments & Services mit Fokus auf

Mehr

Halbjahresbericht 2006. der EMS-Gruppe

Halbjahresbericht 2006. der EMS-Gruppe Halbjahresbericht 2006 der EMS-Gruppe EMS-CHEMIE HOLDING AG Domat/Ems Schweiz Inhalt Die EMS-Gruppe Die EMS-Gruppe im 1. Halbjahr 2006 3 Vorschau 2006 4 Konsolidierte Halbjahresrechnung Finanzberichterstattung

Mehr

Immobilienstrategie 2014

Immobilienstrategie 2014 Vom Stiftungsrat genehmigt am 11.12.2013 Gültig ab 01.01.2014 Immobilienstrategie 2014 Immobilienstrategie_2014_D.docx 1/6 Inhaltsverzeichnis 1. Strategische Ziele 3 2. Strategische Grundsätze 3 3. Direkte

Mehr

GESCHÄFTS- BEriCHT 2015

GESCHÄFTS- BEriCHT 2015 GESCHÄFTS- Bericht 2015 2 Kennzahlen Kennzahlen Finanzielle Kennzahlen Einheit 2014 2015 Veränderung 1 Liegenschaftsertrag CHF 1 000 277 150 275 063 0.8 % EPRA like-for-like Veränderung % 0.2 0.2 Bewertungsdifferenzen

Mehr

Medienmitteilung. CREALOGIX Gruppe: Unternehmensentwicklung im Bereich E-Business sehr gut, Rentabilität im ERP-Bereich noch unbefriedigend

Medienmitteilung. CREALOGIX Gruppe: Unternehmensentwicklung im Bereich E-Business sehr gut, Rentabilität im ERP-Bereich noch unbefriedigend Medienmitteilung CREALOGIX Gruppe: Unternehmensentwicklung im Bereich E-Business sehr gut, Rentabilität im ERP-Bereich noch unbefriedigend Für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres /2007 weist die

Mehr

Halbjahresergebnisse 2010 Swiss Finance & Property Investment AG. Swiss Finance & Property I Page 1

Halbjahresergebnisse 2010 Swiss Finance & Property Investment AG. Swiss Finance & Property I Page 1 Halbjahresergebnisse 2010 Swiss Finance & Property Investment AG Swiss Finance & Property I Page 1 Agenda Wichtigstes in Kürze Rückblick 1. Halbjahr 2010 Update Schweizer Immobilien Markt Finanzkennzahlen

Mehr

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten.

Sie kaufen und bauen oder wir bauen und Sie mieten. WissensteinfeldA1 1A-Vorteile für Ihr Unternehmen Über 100 000 m 2 bestens erschlossene Industriefläche im Herzen der Schweiz für Platz suchende Industrieunternehmen, Gewerbebetriebe und Dienstleister,

Mehr

Geschäftsbericht 2004. Kennzahlen

Geschäftsbericht 2004. Kennzahlen Geschäftsbericht 2004 Umsatz: + 7,2% EBIT: + >100% EPS: + >100% Kennzahlen auf einen Blick Kennzahlen des BRAIN FORCE SOFTWARE-Konzerns nach IFRS 2004 2003 Veränderungen in % Bilanzkennzahlen Bilanzsumme

Mehr

HALBJAHRESERGEBNIS 2015

HALBJAHRESERGEBNIS 2015 HALBJAHRESERGEBNIS 2015 Swiss Finance & Property Investment AG Swiss Finance & Property I Page 1 AGENDA Aktuelles Marktumfeld Swiss Finance & Property Investment AG Portfolio Finanzen Ausblick 2. Halbjahr

Mehr

PRIVATE EQUITY HOLDING AG

PRIVATE EQUITY HOLDING AG PRIVATE EQUITY HOLDING AG NEUE AUSRICHTUNG Marinus W. Keijzer Pressekonferenz Zürich, 16. Oktober 2001 Neue Ausrichtung - 1 PRIVATE EQUITY MARKT g g g Die boomenden Neunziger Jahre 8 Bisher unübertroffene

Mehr

Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2011 Mai 2012

Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2011 Mai 2012 Kotierte Schweizer Immobilienaktiengesellschaften Gegenüberstellung Aktienkurs und NAV/Aktie per 31.12.2011 Louis Siegrist Partner Rolf Bach Senior Manager Transaction Advisory Services Transaction Advisory

Mehr

27.03.2015 KPS AG Hauptversammlung 2015. Willkommen!

27.03.2015 KPS AG Hauptversammlung 2015. Willkommen! Willkommen! KPS AG Hauptversammlung 2015 Dietmar Müller München, 27.03.2015 01 Zielsetzungen 02 Finanzkennzahlen 03 Bilanz / GuV 04 Corporate Governance 05 Prognose 2014/15 Zielsetzungen für das GJ 2013/14

Mehr

Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015

Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015 Valartis Bank (Liechtenstein) AG Media-Roundtable anlässlich des Halbjahresabschluss 2015 25. August 2015 Valartis Bank 2015 Zwischenabschluss 25. August 2015 Seite 1 Valartis Bank (Liechtenstein) AG Agenda

Mehr

die valora aktie 150 finanzbericht Valora 2008 informationen für investoren 1 kursentwicklung

die valora aktie 150 finanzbericht Valora 2008 informationen für investoren 1 kursentwicklung 150 finanzbericht Valora 2008 die valora aktie 1 kursentwicklung Globale Börsenentwicklung. Das Börsenjahr 2008 war gekennzeichnet von grossen Verwerfungen an den Finanzmärkten. Die ersten Anzeichen massgeblicher

Mehr

Ergebnispräsentation 1. Halbjahr 2015. Die VP Bank Gruppe in Zahlen

Ergebnispräsentation 1. Halbjahr 2015. Die VP Bank Gruppe in Zahlen Ergebnispräsentation 1. Halbjahr 2015 Die VP Bank Gruppe in Zahlen Profil & Zusammenfassung Profil per 30. Juni 2015 Zusammenfassung per 30. Juni 2015 Eigenkapital CHF 922.3 Mio. Konzerngewinn Mitarbeitende

Mehr

Marketingleiter/in HFP

Marketingleiter/in HFP Marketingleiter/in HFP Prüfungsvorbereitende Lehrgänge Ihre Vorteile, nebst kleinen Gruppen mit nur 5 8 Teilnehmenden: Hochqualifizierte, erfahrene und passionierte Dozenten od. Ausbilder/ innen (SVEB

Mehr

Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG

Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG Strategische Immobilienberatung INTEGRALE VERMIETUNG VERMIETUNG AUS EINER HAND Die Anforderungen an die Vermietung sind komplex, insbesondere in einem schwierigen Marktumfeld. MIBAG bietet massgeschneiderte

Mehr

Finanzierung von Wohnbauten mit EGW-Anleihequoten

Finanzierung von Wohnbauten mit EGW-Anleihequoten Emissionszentrale EGW Finanzierung von Wohnbauten mit EGW-Anleihequoten Dr. Peter Gurtner, Präsident EGW Fachveranstaltung vom 4. Oktober 2012 in Zürich EGW-Präsentation Gliederung 1. Entwicklung 2. Organisationsstruktur

Mehr

Swisscanto (CH) Real Estate Fund Swiss Commercial

Swisscanto (CH) Real Estate Fund Swiss Commercial Swisscanto (CH) Real Estate Fund Swiss Commercial Produktvorstellung anlässlich der Öffnung und Kotierung Zürich, September 2015 1. Eckdaten und Strukturmerkmale 2. Portfolio-Qualität 3. Ausblick 4. Anhang

Mehr

Post Immobilien Management und Services AG Immobilienkompetenz für die Schweiz

Post Immobilien Management und Services AG Immobilienkompetenz für die Schweiz 1 Post Immobilien Management und Services AG Immobilienkompetenz für die Schweiz 2 Post Immobilien Management und Services AG Post Immobilien die vielseitige Immobilienpartnerin der Schweizerischen Post

Mehr

Carlo Gavazzi mit erfreulichem Halbjahresergebnis. Umsatz- und Ertragssteigerung und weiterhin solide Finanzlage

Carlo Gavazzi mit erfreulichem Halbjahresergebnis. Umsatz- und Ertragssteigerung und weiterhin solide Finanzlage Medien-Information Carlo Gavazzi mit erfreulichem Halbjahresergebnis Umsatz- und Ertragssteigerung und weiterhin solide Finanzlage Steinhausen, 23. November 2010 Die Zuger Elektronikgruppe Carlo Gavazzi

Mehr

Nachhaltig Werte schaffen Ausblick 2014 Immovaria Real Estate AG Die Sachwertaktie

Nachhaltig Werte schaffen Ausblick 2014 Immovaria Real Estate AG Die Sachwertaktie Urheber Foto: Thomas Wolf, www.foto-tw.de Nachhaltig Werte schaffen Ausblick 2014 Immovaria Real Estate AG Die Sachwertaktie Mai 14 Disclaimer für vorausschauende Aussagen und Prognosen Diese Präsentation

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site mit starkem Gewinnwachstum. Olten, 27. August 2015 Zur sofortigen Veröffentlichung

MEDIENMITTEILUNG. Swiss Prime Site mit starkem Gewinnwachstum. Olten, 27. August 2015 Zur sofortigen Veröffentlichung NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION IN WHOLE OR IN PART, IN, INTO OR FROM THE UNITED STATES, CANADA OR AUSTRALIA OR ANY OTHER JURISDICTION WHERE TO DO SO WOULD CONSTITUTE A VIOLATION OF THE RELEVANT

Mehr

Unser Geschäftsjahr 2014 Bilanzpressekonferenz, Düsseldorf, 5. März 2015

Unser Geschäftsjahr 2014 Bilanzpressekonferenz, Düsseldorf, 5. März 2015 Unser Geschäftsjahr 2014 Bilanzpressekonferenz, Düsseldorf, 5. März 2015 Agenda Gesamt Überblick Wirtschaftliche Zahlen Operatives Blick auf Geschäft 2015 2 Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr 2014

Mehr

Mit Immobilien Steuern sparen?

Mit Immobilien Steuern sparen? Mit Immobilien Steuern sparen? Ein Referat zu ausgewählten Aspekten zum Thema Immobilien und Steuern für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) anlässlich der 1. Oberwalliser Tischmesse vom 21. Januar 2010

Mehr

MEDIENMITTEILUNG. 4. November 2008 Zur sofortigen Veröffentlichung. Wachsende Substanz, hohe Rendite. Quartalsbericht per 30.

MEDIENMITTEILUNG. 4. November 2008 Zur sofortigen Veröffentlichung. Wachsende Substanz, hohe Rendite. Quartalsbericht per 30. MEDIENMITTEILUNG 4. November 2008 Zur sofortigen Veröffentlichung Quartalsbericht per 30. September 2008 Wachsende Substanz, hohe Rendite Olten, 4. November 2008 Swiss Prime Site konnte per 30. September

Mehr

Medienmitteilung. CREALOGIX im ersten Halbjahr trotz schwierigem Umfeld weiterhin profitabel und mit verbessertem Gewinn.

Medienmitteilung. CREALOGIX im ersten Halbjahr trotz schwierigem Umfeld weiterhin profitabel und mit verbessertem Gewinn. Medienmitteilung Zürich, 16. März 2010 CREALOGIX im ersten Halbjahr trotz schwierigem Umfeld weiterhin profitabel und mit verbessertem Gewinn. Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres 2009/2010 (1.7.- 31.12.2009)

Mehr

Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen

Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen Optimierung von Hypotheken & Baukrediten sowie flexible Zinsabsicherungen Kurzüberblick für immoinfo24 Engagements und Mitgliedschaften Kurzüberblick Entstehungsgeschichte Ehemalige Bankmitarbeiter sammeln

Mehr

CBC HALBJAHRESBERICHT 2012. Halb- Jahresbericht. Halbjahresbericht 2012 der CBC Schweiz AG, Bern CBC. 10. Oktober 2012

CBC HALBJAHRESBERICHT 2012. Halb- Jahresbericht. Halbjahresbericht 2012 der CBC Schweiz AG, Bern CBC. 10. Oktober 2012 CBC HALBJAHRESBERICHT 2012 2012 Halb- Jahresbericht Halbjahresbericht 2012 der CBC Schweiz AG, Bern CBC 10. Oktober 2012 CBC HALBJAHRESBERICHT 2012 Inhaltsverzeichnis - Halbjahresbericht der CBC Schweiz

Mehr

Finanzergebnis 2010 Seite 1 von 10 Finanzergebnis 2010

Finanzergebnis 2010 Seite 1 von 10 Finanzergebnis 2010 Finanzergebnis 2010 Seite 1 von 10 Finanzergebnis 2010 Inhaltsverzeichnis Jahresbericht 3 Die Organe der Bank Gutenberg 4 Die wichtigsten Kennzahlen 5 Bilanz 6 Erfolgsrechnung 7 Bericht der Revisionsstelle

Mehr

ECO Business-Immobilien AG. > Überblick. > Key Financials 2008. > Ausblick 2009

ECO Business-Immobilien AG. > Überblick. > Key Financials 2008. > Ausblick 2009 2 ECO Business-Immobilien AG > Überblick > Key Financials 2008 > Ausblick 2009 3 Ausgewählte Finanzkennzahlen 2008 Unternehmenskennzahlen (in TEUR) 1-12/2008 1-12/2007 Vermietungserlöse 74.794 48.589 Erträge

Mehr

BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES

BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES BEWIRTSCHAFTUNG VERMARKTUNG BERATUNG GLOBAL SERVICES WILLKOMMEN IN DER IMMOBILIENWELT ALS EIGENTÜMERGEFÜHRTES UNTERNEHMEN GEHEN WIR UNSEREN EIGENEN, INDIVIDUELLEN WEG. DARAUF SIND WIR STOLZ SEIT 1917.

Mehr

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland

NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD FONDS NordEstate Wohnimmobilien Deutschland NWD Fonds (NordEstate Wohnimmobilien Deutschland) FONDSKONZEPT Ziel des Fonds Ziel des Fonds NordEstate Wohnimmobilien Deutschland ist der Aufbau eines langfristigen,

Mehr

2015 Geschäftsergebnis. Pépinière, Lausanne

2015 Geschäftsergebnis. Pépinière, Lausanne 2015 Geschäftsergebnis Pépinière, Lausanne Agenda 1. 2. 3. Geschäftsjahr 2015 im Überblick Finanzkennzahlen 2015 Immobilienportfolio & Pipeline 4. Ausblick & Zusammenfassung 2 1. Geschäftsjahr 2015 im

Mehr

M E D I A R E L E A S E

M E D I A R E L E A S E M E D I A R E L E A S E 18. März 2005 Zur sofortigen Veröffentlichung Geschäftsbericht per 31. Dezember 2004 Ertragsstarke Swiss Prime Site mit Wachstumsschub Olten, 18. März 2005 Die Swiss Prime Site

Mehr

GESCHÄFTSBERICHT 2012

GESCHÄFTSBERICHT 2012 GESCHÄFTSBERICHT 2012 Swiss Finance & Property Investment AG 2 Kennzahlen Kennzahlen Erfolgsrechnung Einheit 1. Januar bis 31. Dezember 2012 1. Januar bis 31. Dezember 2011 Total Betriebsertrag vor Neubewertung

Mehr

Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft

Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft Immobilien Eine erfolgreiche Investition in die Zukunft Was wir tun, ist ausgerichtet auf die Zukunft Unsere Kernkompetenz mag auf den ersten Blick unspektakulär sein: Seit über 20 Jahren investiert die

Mehr

ÜBERSICHT UND KENNZAHLEN

ÜBERSICHT UND KENNZAHLEN ÜBERSICHT UND KENNZAHLEN Basel Kloten Winterthur Zürich Olten St.Gallen Zug Solothurn Luzern Neuchâtel Bern Chur Thun Davos Lausanne Brig-Glis Sion Bellinzona Genève Nutzungsarten Gewerbe Verkauf Punktgrösse

Mehr

DIE VALORA AKTIE FINANZBERICHT VALORA 2012 INFORMATIONEN FÜR INVESTOREN

DIE VALORA AKTIE FINANZBERICHT VALORA 2012 INFORMATIONEN FÜR INVESTOREN 134 DIE VALORA AKTIE 1 KURSENTWICKLUNG Generelle Börsenentwicklung Schweiz. Die Schweizer Börse startete verhalten positiv in das Jahr 2012, konnte aber in der Folge das erste Quartal mit einer Performance

Mehr

Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen. Real Estate Investment Management 31. März 2015

Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen. Real Estate Investment Management 31. März 2015 Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen Real Estate Investment Management 31. März 2015 Agios und Disagios der Schweizer Immobilienfonds Mittel der kotierten CH-Fonds 1 : 35.1% 1 werden auch die OTC gehandelten

Mehr

Für eine nachhaltige Zukunft

Für eine nachhaltige Zukunft Für eine nachhaltige Zukunft Corporate Responsibility Übersicht 2014 Wir sind stolz auf die Rolle, die wir im weltweiten Finanzsystem spielen und wir haben uns dazu verpflichtet, unsere Geschäfte so verantwortungsvoll

Mehr

Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen. Real Estate Investment Management 31. Dezember 2015

Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen. Real Estate Investment Management 31. Dezember 2015 Schweizer Immobilienfonds Kennzahlen Agios und Disagios der Schweizer Immobilienfonds Mittel der kotierten CH-Fonds 1 : 25.2% 1 werden auch die OTC gehandelten Fonds CS 1a Immo PK, CS REF International,

Mehr

Investoren Präsentation Swiss Equity real estate day Zürich, 26. November 2008

Investoren Präsentation Swiss Equity real estate day Zürich, 26. November 2008 Investoren Präsentation Swiss Equity real estate day Zürich, 26. November 2008 bfw liegenschaften ag wohnen & leben Fokus auf attraktive Wohnliegenschaften... an Pendlerlagen um Wirtschaftszentren in der

Mehr

Ausschüttungsrendite Dividendenausschüttung in Prozent des Börsenkurses am Ende des Berichtsjahrs

Ausschüttungsrendite Dividendenausschüttung in Prozent des Börsenkurses am Ende des Berichtsjahrs GLOSSAR Aktienperformance (Total Return TR) Erfolg der Aktie in der Berichtsperiode im Vergleich zum Schlusskurs der Vorjahresperiode unter Berücksichtigung der Ausschüttung Anschaffungskosten Summe aller

Mehr

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.

Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15. Kurzbericht zur ordentlichen Generalversammlung der PSP Swiss Property AG, Zug, vom 1. April 2015, im Kongresshaus Zürich, 15.00 Uhr 149 Aktionärinnen und Aktionäre sind zur diesjährigen ordentlichen Generalversammlung

Mehr

Erfahrungen einer PK im Immobilienbereich. Reto Schär Direktionsleiter Immobilien Schweiz, Migros-Pensionskasse

Erfahrungen einer PK im Immobilienbereich. Reto Schär Direktionsleiter Immobilien Schweiz, Migros-Pensionskasse Erfahrungen einer PK im Immobilienbereich Reto Schär Direktionsleiter Immobilien Schweiz, Migros-Pensionskasse Agenda Kurzvorstellung der Migros-Pensionskasse (MPK) Immobilienportefeuille der MPK Instrumente

Mehr

Pictet im Überblick. August 2014. Pictet im Überblick

Pictet im Überblick. August 2014. Pictet im Überblick August 2014 Unser Auftrag Durch massgeschneiderte Dienstleistungen zum Wachstum des Finanzvermögens unserer Kunden beitragen. Im Rahmen einer privilegierten und nachhaltigen Vertrauensbeziehung eine disziplinierte

Mehr

TITLIS Bergbahnen erneut mit sehr gutem Jahresergebnis

TITLIS Bergbahnen erneut mit sehr gutem Jahresergebnis Medienmitteilung 29. Januar 2015 TITLIS Bergbahnen erneut mit sehr gutem Jahresergebnis Mit 62.7 Mio. Franken Umsatz aus dem Kerngeschäft erwirtschafteten die TITLIS Bergbahnen wieder ein sehr gutes Jahresergebnis.

Mehr

ECO Business-Immobilien AG. 5. ordentliche Hauptversammlung

ECO Business-Immobilien AG. 5. ordentliche Hauptversammlung ECO Business-Immobilien AG 5. ordentliche Hauptversammlung 21. Mai 2008 1 ECO Business-Immobilien AG > Überblick und Highlights > Key Financials 2007 > Highlights Q1/2008 > Ausblick 2008 2 Highlights Finanzkennzahlen

Mehr

In eine andere Unternehmenskultur investieren.

In eine andere Unternehmenskultur investieren. In eine andere Unternehmenskultur investieren. Einladung in eine spannende Zukunft In dieser kleinen Broschüre finden Sie bzw. findest Du Informationen über ein etwas spezielles Unternehmen auf dem Platz

Mehr

Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013

Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013 AKTIONÄRSBRIEF Kommentar zur Geschäftsentwicklung der VZ Gruppe im ersten Halbjahr 2013 VZ Holding AG Beethovenstrasse 24 8002 Zürich VZ GRUPPE: ERSTES HALBJAHR 2013 Sehr geehrte Aktionärin, sehr geehrter

Mehr

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016

An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Pax Anlage AG Aeschenplatz 13, 4002 Basel Basel, 24.03.2016 Tel. +41 61 277 64 96 Fax +41 61 271 25 13 Mail: investorrelations@pax.ch An die Aktionäre unserer Gesellschaft Generalversammlung 2016 Sehr

Mehr