08. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare Coca-Cola... 3 Deutsche Börse... 4 DOUGLAS Holding... 5

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "08. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 Coca-Cola... 3 Deutsche Börse... 4 DOUGLAS Holding... 5"

Transkript

1 08. Februar 2012 Unternehmenskommentare Coca-Cola... 3 Deutsche Börse... 4 DOUGLAS Holding... 5

2 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änd nderung Deutschland DAX 6.754, ,83-0,16% MDAX , ,96-0,66% TecDAX 763,75 769,62-0,76% Bund-Future 137,95 138,63-0,49% 10j. Bund in % 1,96 1,89 0,08 3M-Zins in % 1,09 1,09-0,01 Europa Euro Stoxx , ,89 0,25% FTSE , ,20-0,03% SMI 6.157, ,03 0,17% Welt Dow Jones , ,13 0,26% Nasdaq 2.904, ,99 0,07% Nikkei 9.015, ,52 1,10% Rohstoffe und Devisen Gold (US-Dollar je Feinunze) 1.745, ,35 1,46% Brent-Öl (US-Dollar je Barrel) 117,72 116,10 1,40% Euro in US-Dollar 1,3261 1,3130 1,00% DAX (Kurs und 90 Tage moving average) Bund-Future (Kurs und 90 Tage moving average) 2

3 Unternehmenskommentare Coca-Cola Cola Kaufen (Kaufen) Kurs am um 22:15 h: 68,55 USD Kursziel: 76,00 USD Marktkap.: 155,69 Mrd. USD Branche: Nahrungsmittel Land: USA WKN: Reuters: KO.N Kennzahlen 12/11 12/12e 12/13e Gewinn 3,75 4,09 4,51 Kurs/Gewinn 18,1 16,8 15,2 Dividende 1,88 2,05 2,24 Div.-Rendite 2,8% 3,0% 3,3% Kurs/Umsatz 3,3 3,2 3,1 Kurs/Op Ergebnis 15,2 13,4 12,3 Kurs/Cashflow 16,3 13,8 12,7 Kurs/Buchwert 4,8 4,4 3,9 Performance 3 Mon. 6 Mon. 12 Mon. Absolut -0,1% 5,3% 9,0% Relativ z. S&P -5,4% -12,5% 7,2% Erstempfehlung: Historie der Umstufungen (12 Monate): Kaufen Anlass: Publikation der Geschäftszahlen 2011 Fakten: Der weltweit führende Getränkekonzern gab gestern folgende Zahlen zum Jahresabschluss 2011 bekannt: Umsatz: 46,55 Mrd. $ (+32,5 %) Bereinigter operat. Gewinn: 11,05 Mrd. $ (+15,4%) Bereinigter Nettogewinn: 8,93 Mrd. $ (+9,7%) Bereinigter Gewinn je Aktie: 3,84 $ (+10,2 %) Einschätzung: Das von Coca-Cola publizierte Zahlenwerk konnte die Markterwartungen insgesamt leicht übertreffen und wird von uns dank guter weltweiter Volumensteigerungen von 5 % und einem deutlich verbesserten Preis-Produktmix positiv eingeschätzt. Der deutliche Umsatzsprung ist dabei im wesentlichen auf die Akquisition von Abfüll- und Vertriebskapazitäten in Nordamerika (Q4 2010) zurückzuführen. Coca-Cola agiert weltweit und erzielte in vielen umsatzträchtigen Wachstumsregionen prozentual zweistellige Erlössteigerungen. Positiv beurteilen wir, dass es dem Konzern dank seiner Marktstellung gelang, deutliche Preiserhöhungen durchzusetzen. Diese erfreuliche Entwicklung bestand mit einer bereinigten Nettogewinnverbesserung von 10,9 % auch im Schlussquartal. Entsprechend wurde die Quartalsdividende von 0,13 $ auf 0,16 $ erhöht. Trotz einer guten Nettogewinnmarge von 19,2 % wird ein neues Kostensenkungsprogramm mit dem Ziel von jährlichen Einsparungen in der Größenordnung von 550 bis 650 Mio. $ ab dem Jahr 2015 initiiert. Wir beurteilen den Jahresabschluss positiv und glauben an einen Fortgang der soliden und breiten Umsatz- und Ergebnisverbesserung. Die aktuellen Konsensprognosen (Umsatz: +3,9 %, Nettogewinn: +7,3 %) erscheinen uns dabei zu konservativ. Wir bestätigen unser "Kaufen"-Votum und das Kursziel von 76 $. Analyst: Steffen Manske Tel

4 Deutsche Börse Verkaufen (Verkaufen) Kurs am um 17:35 h: 48,43 EUR Kursziel: - Marktkap.: 9,44 Mrd. EUR Branche: Finanzdienstleister Land: Deutschland WKN: Reuters: DB1Gn.DE Kennzahlen 12/10 12/11e 12/12e Gewinn 2,25 4,48 4,67 Kurs/Gewinn 22,9 10,8 10,4 Dividende 2,10 2,27 2,32 Div.-Rendite 4,1% 4,7% 4,8% Kurs/Umsatz 4,4 4,1 4,0 Kurs/Op Ergebnis 9,8 7,9 7,4 Kurs/Cashflow 10,1 9,8 9,0 Kurs/Buchwert 3,2 2,7 2,4 Anlass: Rückabwicklung des Aktienumtauschs Fakten: Am 20. Juli vergangenen Jahres wurde die Aktie der Deutschen Börse mit der WKN durch die zum Umtausch eingereichte Gattung mit der WKN A1KRND im DAX ersetzt. Nach dem Scheitern der Fusion mit NYSE Euronext, zu deren Zweck die neue Gattung eingerichtet worden war, erfolgt per heute die Rückabwicklung des Aktienumtauschs und eine entsprechende Umbuchung in den Kundendepots. Folgerichtig ist auch die lediglich für den Fall einer erfolgreichen Fusion geplante Sonderdividende in Höhe von 2,00 hinfällig. Mit Wirkung ab heute ist zudem die "alte" Aktie mit der Kennnummer wieder DAX-Mitglied, weshalb sich unsere Einstufung ab sofort wieder auf diese Gattung bezieht. Analyst: Manfred Jaisfeld, CFA, CMT Tel Performance 3 Mon. 6 Mon. 12 Mon. Absolut 16,0% -1,1% -15,7% Relativ z. DAX 2,4% -13,3% -8,6% Erstempfehlung: Historie der Umstufungen (12 Monate): Von Halten auf Verkaufen Von Verkaufen auf Halten Von Halten auf Verkaufen 4

5 DOUGLAS Holding Kaufen (Kaufen) Kurs am um 17:35 h: 33,47 EUR Kursziel: 36,50 EUR Marktkap.: 1,32 Mrd. EUR Branche: Handel Land: Deutschland WKN: Reuters: DOHG.DE Kennzahlen 09/11 09/12e 09/13e Gewinn 2,21 1,35 2,11 Kurs/Gewinn 16,5 24,8 15,9 Dividende 1,10 0,68 1,06 Div.-Rendite 3,0% 2,0% 3,2% Kurs/Umsatz 0,4 0,4 0,4 Kurs/Op Ergebnis 10,1 13,6 9,0 Kurs/Cashflow 6,4 7,6 6,3 Kurs/Buchwert 1,8 1,6 1,5 Performance 3 Mon. 6 Mon. 12 Mon. Absolut 20,7% 7,0% -16,2% Relativ z. DAX 6,5% -6,2% -9,2% Erstempfehlung: Historie der Umstufungen (12 Monate): Kaufen Anlass: Publikation der Geschäftszahlen erstes Quartal 2011/12 Fakten: Der Handelskonzern berichtete heute über den Geschäftsgang des vom Oktober bis Dezember laufenden ersten Quartals 2011/12. Umsatz: 1,194 Mrd. (+1,3 %) EBITDA: 173,6 Mio. (-12,8%) EBIT: 144,7 Mio. (-1,1%) Nettogewinn: 91,7 Mio. (-2,3 %) Gewinn je Aktie: 2,32 (-2,5 %) Einschätzung: Die heutigen Daten zum wichtigsten Zeitraum des Jahres (Weihnachtsgeschäft) konnten ergebnisseitig positiv überraschen. Auf vergleichbarer Basis, u. a. unter Bereinigung des verkauften Russland-Geschäfts, stiegen die Umsätze um 2,1 %. Dabei profitierte die Douglas Holding vor allem vom guten Geschäftsgang im Heimatmarkt Deutschland. Ergebnisseitig wurden die Vorjahresergebnisse nahezu erreicht, wobei der Gewinnrückgang im Buchgeschäft nicht vollständig durch den Ergebnisanstieg in der wachstums- und margenstarken Schmucksparte ausgeglichen werden konnte. Im Thalia- Onlinehandel darf der Konzern seit Ende des Jahres keine Kaufanreize durch Buchgutscheine mehr setzen. Ohne diese verkaufsfördernde Maßnahme sanken die Online-Umsätze im Monat Januar um 20 %. Insgesamt erwarten wir in den wichtigen Sparten Parfümerie und Schmuck eine solide Fortsetzung. Das Buchgeschäft steht bekanntermaßen jedoch vor einer Restrukturierung, für die noch im Februar ein Ende des Planungsprozesses erwartet wird. Zudem dürfte die Douglas-Holding ihren Fokus auf den Ausbau der konzernweiten Online-Aktivitäten lenken. Wir bestätigen unser "Kaufen"-Votum und das Kursziel von 36,50. Analyst: Steffen Manske Tel

6 WICHTIGE INFORMATION: BITTE LESEN! Die in dieser Ausgabe enthaltenen Angaben, verwendeten Zahlen und Informationen beruhen auf eigener Kenntnis und/oder dritten Quellen, die wir hinsichtlich der Recherche und Prüfung für verlässlich halten. Obwohl wir mit größtmöglicher Sorgfalt die Angaben und Quellen ausgesucht haben, können wir weder für deren Richtigkeit und Vollständigkeit noch deren Aktualität die Gewähr übernehmen. Diese Ausgabe stellt keine Anlageberatung dar, sondern dient ausschließlich dem Zweck, eine Hilfe für die eigene und selbständige Anlageentscheidung zu bieten. Die Aussagen dieser Veröffentlichung stellen keine Garantie dar. Die Meinungsaussagen der Autoren geben deren aktuelle Einschätzung wieder, die sich ohne Ankündigung ändern kann, und stimmen nicht notwendigerweise mit der Auffassung der National-Bank AG überein. Die National-Bank AG übernimmt keinerlei Haftung für den Fall der Verwendung der veröffentlichten Informationen oder deren Inhalt. Sollten Sie Zitate aus dieser Ausgabe anderweitig verwenden wollen, bitten wir Sie darum, die Quelle anzugeben. Weder diese Ausgabe noch ihr Inhalt darf ohne vorherige Erlaubnis der National-Bank AG in irgendeiner Weise verändert oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden. Die Verteilung dieser Ausgabe im Geltungsbereich bestimmter Rechtsordnungen kann gesetzlichen Beschränkungen unterliegen. Empfänger, die in den Besitz dieser Ausgabe gelangen, sollten sich über bestehende Vorschriften informieren und diese befolgen. Aufsichtsbehörde: Die National-Bank AG unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, Bonn. Mögliche Interessenkonflikte: Diese Ausgabe wurde in Übereinstimmung mit den internen Regeln der National-Bank AG zum Umgang von möglichen Interessenkonflikten (Richtlinie Kapitalmarkt-Research) erstellt. Danach sind in einer Anlageempfehlung mögliche Interessenkonflikte der National-Bank AG zur Information der Anleger offen zu legen. Im einzelnen sind dies: 1) Der Verfasser einer Anlageempfehlung oder einer seiner Mitarbeiter bzw. Kollegen hält unmittelbar die den Gegenstand der Anlageempfehlung bildenden Wertpapiere oder hierauf bezogene Derivate 2) Ein Mitglied der Geschäftsleitung oder ein Mitarbeiter der National-Bank AG ist Mitglied im Vorstand oder Aufsichtsrat der zur Anlage empfohlenen Gesellschaft 3) Die National-Bank AG hält eine Beteiligung in Höhe von mindestens einem Prozent des Grundkapitals der zur Anlage empfohlenen Gesellschaft 4) Die National-Bank AG hält unmittelbar die den Gegenstand der Anlageempfehlung bildenden Wertpapiere oder hierauf bezogene Derivate für eigene Rechnung (Handelsbestand). Die Überwachung der korrekten Handhabung möglicher Interessenkonflikte obliegt dem Compliance Officer der National-Bank AG. Erläuterung der Bewertungsparameter und der Risikoeinschätzung: Sofern nichts anderes angegeben ist, werden die in dieser Ausgabe genannten Kursziele durch einen Vergleich der Bewertungskennzahlen, die der Analyst als vergleichbar betrachtet, ermittelt. Ferner können auch Aspekte der technischen Analyse von Finanzinstrumenten Berücksichtigung finden. Das Ergebnis dieser Bewertung wird vom Analysten unter Berücksichtigung der möglichen Entwicklung des Börsenklimas angepasst. Unabhängig von der verwendeten Bewertungsmethode besteht immer ein deutliches Risiko, dass das Kursziel nicht innerhalb des erwarteten Zeitrahmens erreicht wird. Zu den Risiken gehören unvorhergesehene Änderungen im Hinblick auf die Wettbewerbssituation oder bei der Nachfrage nach den Produkten eines Unternehmens. Solche Nachfrageschwankungen können sich durch Veränderungen im Bereich Technologie, der gesamtkonjunkturellen Entwicklung oder in einigen Fällen durch Änderungen bei gesellschaftlichen Wertevorstellungen ergeben. Veränderungen im Steuerrecht, bei den Wechselkursen und in einigen Branchen auch der geltenden Vorschriften können sich ebenfalls auf die Bewertungen auswirken. Anlagen in internationalen Märkten und Instrumenten können mit höheren Risiken verbunden sein, bedingt durch die Auswirkung von Wechselkursen, Devisenkontrollen, Besteuerung sowie von politischen und sozialen Gegebenheiten. Die vorliegende Erläuterung von Bewertungsmethoden und Risikofaktoren erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Informationen sind auf Anfrage erhältlich. Bei der Einstufung von Anlageempfehlungen stellen die Analysten die von ihnen erwartete Wertentwicklung innerhalb des folgenden 6-12-Monatszeitraums ihrer Einschätzung der gesamten erwarteten Kursentwicklung auf dem jeweiligen Markt gegenüber. Dabei fließt das vorstehend Beschriebene und ganz allgemein ihre Sicht der künftigen Markt- und Konjunkturentwicklung in die Bewertung ein. Innerhalb dieses allgemeinen Rahmens bedeutet die Einstufung "Kaufen", dass die erwartete Wertentwicklung des Gegenstands der Anlageempfehlung über dem Kursverlauf des Marktes liegt. "Halten" bedeutet, dass die erwartete Wertentwicklung des Gegenstands der Anlageempfehlung im Marktdurchschnitt liegt. "Verkaufen" bedeutet, dass die erwartete Wertentwicklung des Gegenstands der Anlageempfehlung unter dem Kursverlauf des Marktes liegt. Zeitliche Bedingungen vorgesehener Aktualisierungen: ungen: Im Regelfall existiert keine zeitliche Bedingung vorgesehener Aktualisierungen einer Anlageempfehlung, da diese laufend überprüft wird. Ein Datum für eine Aktualisierung dieser Ausgabe kann daher im Regelfall nicht angegeben werden. Falls eine zeitliche Bedingung vorgesehener Aktualisierungen einer Anlageempfehlung existiert bzw. eine Änderung bereits angekündigter derartiger Bedingungen eintritt, so wird dies in der Anlageempfehlung genannt. Eine Auflistung der Zeitpunkte innerhalb der zurückliegenden zwölf Monate, an denen eine gegenüber dem vorangegangenen Votum abweichende Empfehlung erfolgte, kann unter eingesehen werden. 6

06. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 DOUGLAS Holding... 3 Pfeiffer Vacuum... 4

06. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 DOUGLAS Holding... 3 Pfeiffer Vacuum... 4 06. Februar 2012 Unternehmenskommentare......3 DOUGLAS Holding... 3 Pfeiffer Vacuum... 4 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung DAX 6.766,67 6.655,63 1,67% MDAX 10.413,97 10.212,17 1,98% TecDAX

Mehr

06. März 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 Merck KGaA... 3 PSA Peugeot Citroen... 4 RWE... 5

06. März 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 Merck KGaA... 3 PSA Peugeot Citroen... 4 RWE... 5 06. März 2012 Unternehmenskommentare......3 Merck KGaA... 3 PSA Peugeot Citroen... 4 RWE... 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 6.866,46 6.921,37-0,79% MDAX 10.384,78

Mehr

11. Oktober 2013 AKTUELL. ...3 Deutsche Versorger: Vielfältige Hoffnungen, begrenzte Perspektiven... 3. Sonderthema... ...

11. Oktober 2013 AKTUELL. ...3 Deutsche Versorger: Vielfältige Hoffnungen, begrenzte Perspektiven... 3. Sonderthema... ... 11. Oktober 2013 Sonderthema.........3 Deutsche Versorger: Vielfältige Hoffnungen, begrenzte Perspektiven... 3 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 8.685,77 8.516,69 1,99%

Mehr

DAILY. 22. April 2014. Unternehmenskommentare 3 General Electric 3 ING Groep N.V. 5

DAILY. 22. April 2014. Unternehmenskommentare 3 General Electric 3 ING Groep N.V. 5 22. April 2014 Unternehmenskommentare 3 General Electric 3 ING Groep N.V. 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.409,71 9.317,82 9.596,77 0,99% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

09. September 2013 AKTUELL. ...3 Deutsche Automobilwerte Rückenwind am US-Markt... 3 Unternehmenskommentare... Sonderthema... ... ...4 RWE...

09. September 2013 AKTUELL. ...3 Deutsche Automobilwerte Rückenwind am US-Markt... 3 Unternehmenskommentare... Sonderthema... ... ...4 RWE... 09. September 2013 Sonderthema.........3 Deutsche Automobilwerte Rückenwind am US-Markt... 3 Unternehmenskommentare......4 RWE... 4 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 8.234,98

Mehr

DAILY. 5. September 2014. Unternehmenskommentare 3 Bilfinger 3 BP 4 Volkswagen Vz 5

DAILY. 5. September 2014. Unternehmenskommentare 3 Bilfinger 3 BP 4 Volkswagen Vz 5 5. September 2014 Unternehmenskommentare 3 Bilfinger 3 BP 4 Volkswagen Vz 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.724 9.596,77 9.626 1,02% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

AKTUELL. 27. Januar 2012. ...3 Fresenius SE... 3 Fresenius Medical Care... 4 Merck KGaA... 5 Technische Analyse... Unternehmenskommentare... ...

AKTUELL. 27. Januar 2012. ...3 Fresenius SE... 3 Fresenius Medical Care... 4 Merck KGaA... 5 Technische Analyse... Unternehmenskommentare... ... 27. Januar 2012 Unternehmenskommentare......3 Fresenius SE... 3 Fresenius Medical Care... 4 Merck KGaA... 5 Technische Analyse...... 6 DAX überwindet technische Widerstandszone...6 Marktdaten im Überblick

Mehr

14. September 2012 AKTUELL. ...3 Aktienmärkte: Von Dicken Berthas, Panzerfäusten und anderen Kursbeschleunigern... 3. Strategie... ...

14. September 2012 AKTUELL. ...3 Aktienmärkte: Von Dicken Berthas, Panzerfäusten und anderen Kursbeschleunigern... 3. Strategie... ... 14. September 2012 Strategie.........3 Aktienmärkte: Von Dicken Berthas, Panzerfäusten und anderen Kursbeschleunigern... 3 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 7.310,11 7.213,70

Mehr

2. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 E.ON 3 Intel 4 RWE 5

2. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 E.ON 3 Intel 4 RWE 5 2. Juni 2015 Unternehmenskommentare 3 E.ON 3 Intel 4 RWE 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 11.436 9.596,77 11.414 0,19% 0,68% MDAX 16.754,70 20.625 16.633,59

Mehr

13. Juli 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 Lufthansa St 4 United Internet 5

13. Juli 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 Lufthansa St 4 United Internet 5 13. Juli 2015 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 Lufthansa St 4 United Internet 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung DAX 9.662,40 11.316 9.596,77 10.996 2,90% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

AKTUELL. 01. März 2012. Sonderthema... ...3 Umschuldung griechischer Staatsanleihen: Anlegeroptionen... 3 Unternehmenskommentare... ...

AKTUELL. 01. März 2012. Sonderthema... ...3 Umschuldung griechischer Staatsanleihen: Anlegeroptionen... 3 Unternehmenskommentare... ... 01. März 2012 Sonderthema.........3 Umschuldung griechischer Staatsanleihen: Anlegeroptionen... 3 Unternehmenskommentare......5 Vivendi... 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland

Mehr

DAILY. 26. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 BMW 3 Deutsche Bank 4

DAILY. 26. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 BMW 3 Deutsche Bank 4 26. Juni 2014 Unternehmenskommentare 3 BMW 3 4 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.868 9.596,77 9.938-0,71% 0,68% MDAX 16.754,70 16.711 16.633,59 16.837-0,75%

Mehr

01. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare ExxonMobil... 3 Infineon... 4

01. Februar 2012 AKTUELL. Unternehmenskommentare ExxonMobil... 3 Infineon... 4 01. Februar 2012 Unternehmenskommentare......3 ExxonMobil... 3 Infineon... 4 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 6.458,91 6.444,45 0,22% MDAX 9.917,43 9.773,32 1,47% TecDAX

Mehr

1. September 2015. Unternehmenskommentare 3 ENI 3 Münchener Rück 5 Repsol 6

1. September 2015. Unternehmenskommentare 3 ENI 3 Münchener Rück 5 Repsol 6 1. September 2015 Unternehmenskommentare 3 ENI 3 Münchener Rück 5 Repsol 6 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 10.259 9.596,77 10.299-0,38% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

DAILY. 4. September 2014. Unternehmenskommentare 3 LVMH 3 Royal Dutch Shell 9 United Internet 10

DAILY. 4. September 2014. Unternehmenskommentare 3 LVMH 3 Royal Dutch Shell 9 United Internet 10 4. September 2014 Unternehmenskommentare 3 3 Royal Dutch Shell 9 United Internet 10 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.626 9.596,77 9.507 1,26% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

DAILY. 30. März 2015. Unternehmenskommentare 3 BASF 3 BBVA 4 SMA Solar Technology 5

DAILY. 30. März 2015. Unternehmenskommentare 3 BASF 3 BBVA 4 SMA Solar Technology 5 30. März 2015 Unternehmenskommentare 3 BASF 3 BBVA 4 SMA Solar Technology 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 11.868 9.596,77 11.844 0,21% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

DAILY. 24. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 Siemens 4 Vivendi 10

DAILY. 24. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 Siemens 4 Vivendi 10 24. Juni 2014 Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 4 Vivendi 10 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.921 9.596,77 9.987-0,66% 0,68% MDAX 16.754,70 16.847 16.633,59

Mehr

DAILY. 2. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 Apple 3 BHP Billiton 9 Henkel Vz 10

DAILY. 2. Juni 2014. Unternehmenskommentare 3 Apple 3 BHP Billiton 9 Henkel Vz 10 2. Juni 2014 Unternehmenskommentare 3 Apple 3 BHP Billiton 9 Henkel Vz 10 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.943 9.596,77 9.939 0,04% 0,68% MDAX 16.754,70 16.951

Mehr

1. Juli 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Börse 3 Novartis 4 Repsol 5 Royal Dutch Shell 7

1. Juli 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Börse 3 Novartis 4 Repsol 5 Royal Dutch Shell 7 1. Juli 2015 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Börse 3 Novartis 4 Repsol 5 Royal Dutch Shell 7 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 10.945 9.596,77 11.083-1,25%

Mehr

26. Januar 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 McDonald s 3 Siemens 9 Wacker Chemie 15 Rechtliche Hinweise 17

26. Januar 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 McDonald s 3 Siemens 9 Wacker Chemie 15 Rechtliche Hinweise 17 26. Januar 2016 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 McDonald s 3 Siemens 9 Wacker Chemie 15 Rechtliche Hinweise 17 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.736 9.596,77

Mehr

DAILY. 28. März 2014. Unternehmenskommentare 3 Intesa SanPaolo 3 SMA Solar Technology 8

DAILY. 28. März 2014. Unternehmenskommentare 3 Intesa SanPaolo 3 SMA Solar Technology 8 28. März 2014 Unternehmenskommentare 3 Intesa SanPaolo 3 SMA Solar Technology 8 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.451,21 9.448,58 9.596,77 0,03% 0,68% MDAX

Mehr

AKTUELL. 16. März 2012. Sonderthema... ...3 Chinas Aktienmärkte wittern Morgenluft... 3 Unternehmenskommentare... ...

AKTUELL. 16. März 2012. Sonderthema... ...3 Chinas Aktienmärkte wittern Morgenluft... 3 Unternehmenskommentare... ... 16. März 2012 Sonderthema.........3 Chinas Aktienmärkte wittern Morgenluft... 3 Unternehmenskommentare......7 Dialog Semiconductor... 7 DOUGLAS Holding...8 Gerry Weber...9 Lufthansa... 10 ThyssenKrupp...11

Mehr

10. Januar 2014 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 SAP... 3 Swatch Group... 4

10. Januar 2014 AKTUELL. Unternehmenskommentare... ...3 SAP... 3 Swatch Group... 4 10. Januar 2014 Unternehmenskommentare......3 SAP... 3 Swatch Group... 4 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.421,61 9.497,84-0,80% MDAX 16.543,03 16.623,96-0,49% TecDAX

Mehr

23. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Telekom 3 Royal Dutch Shell 9

23. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 Deutsche Telekom 3 Royal Dutch Shell 9 23. Juni 2015 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Telekom 3 Royal Dutch Shell 9 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 11.461 9.596,77 11.040 3,81% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

29. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 Commerzbank 3 Lufthansa St 4 ProSiebenSat.1 Media St 5 Tesco 11 ThyssenKrupp 13

29. Juni 2015. Unternehmenskommentare 3 Commerzbank 3 Lufthansa St 4 ProSiebenSat.1 Media St 5 Tesco 11 ThyssenKrupp 13 29. Juni 2015 Unternehmenskommentare 3 Commerzbank 3 Lufthansa St 4 ProSiebenSat.1 Media St 5 Tesco 11 ThyssenKrupp 13 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 11.492

Mehr

4. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Anglo American 3 BASF 5 Deutsche Börse 6 E.ON 7 Software AG 8

4. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Anglo American 3 BASF 5 Deutsche Börse 6 E.ON 7 Software AG 8 4. September 2015 Unternehmenskommentare 3 Anglo American 3 BASF 5 Deutsche Börse 6 E.ON 7 Software AG 8 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung DAX 9.662,40 10.318 9.596,77 10.048 2,68% 0,68%

Mehr

13. November 2015. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Assicurazioni Generali 3 AstraZeneca 5 Nordex 7 Puma 9 ThyssenKrupp 11 Rechtliche Hinweise 12

13. November 2015. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Assicurazioni Generali 3 AstraZeneca 5 Nordex 7 Puma 9 ThyssenKrupp 11 Rechtliche Hinweise 12 13. November 2015 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Assicurazioni Generali 3 AstraZeneca 5 Nordex 7 Puma 9 ThyssenKrupp 11 Rechtliche Hinweise 12 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung

Mehr

Kurzportrait. Anlagekriterien. 18.05.2015 CEWE Stiftung & Co. KGaA

Kurzportrait. Anlagekriterien. 18.05.2015 CEWE Stiftung & Co. KGaA Akt. Kurs (18.05.15, 09:02, Xetra): 58,36 EUR Einschätzung: Halten (Halten) Kursziel 12 Monate: 60,00 (60,00) EUR Branche: Land ISIN: Reuters: Sonst. Konsumgüter (Foto) Deutschland DE0005403901 CWCG.DE

Mehr

10. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Apple 3 Deutsche Börse 9 General Electric 10 Hannover Rück 12

10. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Apple 3 Deutsche Börse 9 General Electric 10 Hannover Rück 12 10. September 2015 Unternehmenskommentare 3 Apple 3 Deutsche Börse 9 General Electric 10 Hannover Rück 12 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 10.303 9.596,77 10.271

Mehr

Kommunalforum 11. März 2015. Michael Janßen Marco Eisenschmidt

Kommunalforum 11. März 2015. Michael Janßen Marco Eisenschmidt Kommunalforum 11. März 2015 Michael Janßen Marco Eisenschmidt Zinsprognose 2 Swap-Sätze aktuelle Zinsen (05.02.15) Zinsprognosevorschlag und Delta zur Altprognose Swapsätze (gg. 6M-Euribor) Tendersatz

Mehr

8. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Daimler 3 L`Oréal 9 UBS Group 10

8. September 2015. Unternehmenskommentare 3 Daimler 3 L`Oréal 9 UBS Group 10 8. September 2015 Unternehmenskommentare 3 Daimler 3 L`Oréal 9 UBS Group 10 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 10.109 9.596,77 10.038 0,70% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron Aktien Ticker Halten (vorher: Kaufen vom 08.11.2013) Branche Kursziel Aktienkennzahlen Schlusskurs am 24.06.2015 (EUR) Anzahl der Aktien (Mio.) Marktkapitalisierung (Mio. EUR) Freefloat (%) Bewertungskennzahlen

Mehr

Kurzbeschreibung. Anlagekriterien. 31.08.2011 EquityStory AG

Kurzbeschreibung. Anlagekriterien. 31.08.2011 EquityStory AG Akt. Kurs (31.08.11, 09:02, Xetra): 23,90 EUR Einschätzung: Kaufen (Kaufen) Kursziel 12 Monate: 28,00 (28,00) EUR Branche: Land ISIN: Reuters: Bloomberg: Kurs 12 Mon.: Aktueller Kurs: Aktienzahl ges.:

Mehr

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron Aktien Ticker Halten (vorher: Kaufen vom 08.11.2013) Branche Kursziel Aktienkennzahlen Schlusskurs am 13.03.2014 (EUR) Anzahl der Aktien (Mio.) Marktkapitalisierung (Mio. EUR) Freefloat (%) Bewertungskennzahlen

Mehr

Faktor-Zertifikate Ist aktuell der ideale Moment zum Einstieg? Faktor-Zertifikate, eine Klasse für sich

Faktor-Zertifikate Ist aktuell der ideale Moment zum Einstieg? Faktor-Zertifikate, eine Klasse für sich Faktor-Zertifikate Ist aktuell der ideale Moment zum Einstieg? Faktor-Zertifikate, eine Klasse für sich Börsentag Stuttgart 12.09.2015 Faktor-Zertifikate DAX 30 Kursverlauf 1 Jahr 13000 12500 12000 11500

Mehr

DAILY. 23. März 2015. Unternehmenskommentare 3 BMW 3 Royal Dutch Shell 9 SKW Stahl-Metallurgie Holding 10 Société Générale 16 Telecom Italia 18

DAILY. 23. März 2015. Unternehmenskommentare 3 BMW 3 Royal Dutch Shell 9 SKW Stahl-Metallurgie Holding 10 Société Générale 16 Telecom Italia 18 23. März 2015 Unternehmenskommentare 3 BMW 3 Royal Dutch Shell 9 SKW Stahl-Metallurgie Holding 10 Société Générale 16 Telecom Italia 18 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX

Mehr

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron

Independent Research. Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH. Quelle: Independent Research; euromicron Aktien Ticker Halten (vorher: Kaufen vom 08.11.2013) Branche Kursziel Aktienkennzahlen Eröffnungskurs am 24.03.2015 Anzahl der Aktien (Mio.) Marktkapitalisierung (Mio. EUR) Freefloat (%) Bewertungskennzahlen

Mehr

sino AG Unternehmensnachrichten Kurs 20.2.2006 (10:02, Ffm.): EUR 26,91 Einschätzung: Kaufen ( Kaufen) Kursziel 12 Monate: EUR 33,00 (23,50) Tätigkeit

sino AG Unternehmensnachrichten Kurs 20.2.2006 (10:02, Ffm.): EUR 26,91 Einschätzung: Kaufen ( Kaufen) Kursziel 12 Monate: EUR 33,00 (23,50) Tätigkeit Unternehmensnachrichten sino AG Kurs 20.2.2006 (10:02, Ffm.): EUR 26,91 Einschätzung: Kaufen ( Kaufen) Kursziel 12 Monate: EUR 33,00 (23,50) Branche: Bank Land: D ISIN: DE0005765507 Bloomberg: XTP Kurs

Mehr

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt

solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Vermögensverwaltung im ETF-Mantel solide transparent kostengünstig aktiv gemanagt Meridio Vermögensverwaltung AG I Firmensitz Köln I Amtsgericht Köln I HRB-Nr. 31388 I Vorstand: Uwe Zimmer I AR-Vorsitzender:

Mehr

Kurzportrait. Anlagekriterien. 14.11.2011 Online Marketing Solutions AG

Kurzportrait. Anlagekriterien. 14.11.2011 Online Marketing Solutions AG Akt. Kurs (14.11.11, 09:57, Ffm): 25,50 EUR Einschätzung: Kaufen (Kaufen) Kursziel 12 Monate: 42,00 (63,00) EUR Branche: Land ISIN: Reuters: Segment Internet Deutschland DE000A0Z2318 OMLG.DE Open Market

Mehr

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen

ComStage F.A.Z.-Index ETF. Gemeinsam mehr erreichen ComStage F.A.Z.-Index ETF Gemeinsam mehr erreichen Der F.A.Z.-Index ein Frankfurter mit echten Werten Der F.A.Z.-Index ist ein deutscher Aktienindex, der von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.)

Mehr

4. Februar 2009. Einschätzung

4. Februar 2009. Einschätzung 1 6 First Ship Lease Trust Erfreuliches Ergebnis im vierten Quartal 2008 Ausschüttungsquote verringert Schifffahrt 0,43 SGD Mittel 1,51 SGD Kaufen Branche Kurs Anlagerisiko Kursziel unverändert 1,80 1,50

Mehr

Kurzbeschreibung. Zweites Quartal mit Wachstumsschub. Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt. GSC-Schätzungen nach Halbjahreszahlen unverändert

Kurzbeschreibung. Zweites Quartal mit Wachstumsschub. Ausblick für das Gesamtjahr bestätigt. GSC-Schätzungen nach Halbjahreszahlen unverändert Akt. Kurs (07.09.10, 09:05, Xetra): 18,78 EUR Einschätzung: Kaufen (Kaufen) Kursziel 12 Monate: 23,00 (23,00) EUR Branche: Land Finanzdienstleistungen Deutschland ISIN: DE0005494165 Reuters: E1SGn.DE Bloomberg:

Mehr

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München

Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München Happy Thanksgiving und Frohe Weihnachten Heiko Seibel Geschäftsführer und Portfoliomanager OKTAVEST GmbH, München 26.11.2013 1 DISCLAIMER / RISIKOHINWEIS Die bereitgestellten Informationen richten sich

Mehr

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren?

ComStage Die ETF Marke der Commerzbank. Wie und in welche ETFs investieren? ComStage Die ETF Marke der Commerzbank Wie und in welche ETFs investieren? 1 Was sind ETFs? Definiton ETFs oder Exchange Traded Funds sind börsengehandelte Investmentfonds ( Sondervermögen ). Ziel Das

Mehr

DIE VALORA AKTIE FINANZBERICHT VALORA 2012 INFORMATIONEN FÜR INVESTOREN

DIE VALORA AKTIE FINANZBERICHT VALORA 2012 INFORMATIONEN FÜR INVESTOREN 134 DIE VALORA AKTIE 1 KURSENTWICKLUNG Generelle Börsenentwicklung Schweiz. Die Schweizer Börse startete verhalten positiv in das Jahr 2012, konnte aber in der Folge das erste Quartal mit einer Performance

Mehr

22. Januar 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 BHP Billiton plc 3 Chevron 5 Commerzbank 7 Sanofi 8 SAP 9 Rechtliche Hinweise 15

22. Januar 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 BHP Billiton plc 3 Chevron 5 Commerzbank 7 Sanofi 8 SAP 9 Rechtliche Hinweise 15 22. Januar 2016 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 BHP Billiton plc 3 Chevron 5 Commerzbank 7 Sanofi 8 SAP 9 Rechtliche Hinweise 15 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX

Mehr

Research Flash Update

Research Flash Update Research Flash Update Inhaltsverzeichnis Cancom 4) 2 Bitte lesen Sie den Hinweis zur Erstellung dieses Dokumentes, die, die Hinweise zu möglichen Interessenkonflikten und die Pflichtangaben zu 34b Wertpapierhandelsgesetz

Mehr

REGIONALFOKUS GERRY WEBER. 18. Juni 2012. Halbjahreszahlen überzeugen. Kaufen (Kaufen) 15.06.12 17:35 h 29,58 EUR

REGIONALFOKUS GERRY WEBER. 18. Juni 2012. Halbjahreszahlen überzeugen. Kaufen (Kaufen) 15.06.12 17:35 h 29,58 EUR 18. Juni 2012 REGIONALFOKUS GERRY WEBER Kaufen (Kaufen) Kurs: 15.06.12 17:35 h 29,58 EUR Kursziel: 38,00 EUR Hoch/Tief (52W): 33,29 / 16,86 EUR Marktkapitalisierung: 1,36 Mrd. EUR Beta-Faktor: 0,75 Branche:

Mehr

Kurzporträt. Anlagekriterien 20.08.2015 GESCO AG

Kurzporträt. Anlagekriterien 20.08.2015 GESCO AG Akt. Kurs (20.08.2015, 17:07, Xetra): 72,50 EUR Einschätzung: Halten (Halten) Kursziel 12 Mon.: 75,00 (75,00) EUR Branche: Land ISIN: Reuters: Beteiligungsgesellschaft Deutschland DE000A1K0201 GSC1n.DE

Mehr

3. Dezember 2015. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 adidas 3 BT Group 9 ENGIE 15 Infineon 16 K+S 17 Rechtliche Hinweise 18

3. Dezember 2015. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 adidas 3 BT Group 9 ENGIE 15 Infineon 16 K+S 17 Rechtliche Hinweise 18 3. Dezember 2015 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 adidas 3 BT Group 9 ENGIE 15 Infineon 16 K+S 17 Rechtliche Hinweise 18 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40

Mehr

DAILY. 24. September Unternehmenskommentare 3 Philips Electronics N.V. 3 Total 9 UniCredit 10

DAILY. 24. September Unternehmenskommentare 3 Philips Electronics N.V. 3 Total 9 UniCredit 10 24. September 2014 Unternehmenskommentare 3 Philips Electronics N.V. 3 Total 9 UniCredit 10 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 9.595 9.596,77 9.750-1,58% 0,68%

Mehr

Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50. Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden

Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50. Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden Inflationsgeschützte Garant Anleihe auf den Dow Jones Euro STOXX 50 Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden Auf einen Blick Die Idee: Die inflationsgeschützte Garant Anleihe

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER -

B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - B E R I C H T E R S T A T T U N G 3 1. 1 2. 2 0 1 4 - AUSSCHLIESSLICH FÜR PROFESSIONELLE ANLEGER - VERMÖGENSVERWALTERFONDS BERICHTERSTATTUNG 30.11.2012 Name FO Vermögensverwalterfonds Kurs per 31.12.2014

Mehr

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. Dezember 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios Dezember 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / Dezember 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Kurzporträt. Anlagekriterien 18.11.2015 GESCO AG

Kurzporträt. Anlagekriterien 18.11.2015 GESCO AG Akt. Kurs (18.11.2015, 14:33, Xetra): 70,50 EUR Einschätzung: Halten (Halten) Kursziel 12 Mon.: 75,00 (75,00) EUR Branche: Beteiligungsgesellschaft Land: Deutschland ISIN: DE000A1K0201 Reuters: GSC1n.DE

Mehr

12. September 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 UniCredit 4 Rechtliche Hinweise 5

12. September 2016. Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 UniCredit 4 Rechtliche Hinweise 5 12. September 2016 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Deutsche Bank 3 UniCredit 4 Rechtliche Hinweise 5 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 10.573 9.596,77 10.675-0,95%

Mehr

20. September Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Airbus Group 3 Johnson & Johnson 4 Procter & Gamble 5 Rechtliche Hinweise 6

20. September Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Airbus Group 3 Johnson & Johnson 4 Procter & Gamble 5 Rechtliche Hinweise 6 20. September 2016 Marktdaten 2 Unternehmenskommentare 3 Airbus Group 3 Johnson & Johnson 4 Procter & Gamble 5 Rechtliche Hinweise 6 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz

Mit Sicherheit mehr Vermögen. Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Herzlich Willkommen zur Telefonkonferenz Agenda 1 2 3 Charttechnik: Rückschau und Gegenwart "MET Fonds-Perle" des Monats Entwicklung des MET Fonds VermögensMandat 4 Charttechnischer Marktausblick 2011

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz, Richard-Strauss-Straße 71, 81679 München Anlageempfehlung Ihr Berater: GVA Vermögensaufbau Volkmar Heinz Richard-Strauss-Straße 71 81679 München Telefon +49 89 5205640

Mehr

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1

Wertpapiere. PM 08.07.2014 Seite 1 Wertpapiere Seite 1 Was glaubt ihr...was Wertpapiere sind? Seite 2 Allgemein Wertpapiere Definition: Urkunden, welche ein Vermögensrecht so verbriefen, dass das Recht ohne die Urkunde weder geltend gemacht

Mehr

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg.

Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte. Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein, Head of Trading Boerse-Daily.de Ingmar Königshofen & Pascal Nörrenberg. Aktuelle charttechnische Analyse der Märkte Stephan Feuerstein Leiter

Mehr

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016

World Basic Fund. Inside. http://www.black-ferryman.com 29.03.2016 Vergleich: Tagesschwankung und Entwicklung vs. Black Ferryman World Basic Fund T ab 12.02.2016 04.04.2016 Black Ferryman -World Basic Fund T 11.02.2016 8.752,87,00,00 12.02.2016 64,94,00,00 12.02.2016

Mehr

Beachten Sie die Handels- und Risikohinweise auf den Seiten 3 und 4

Beachten Sie die Handels- und Risikohinweise auf den Seiten 3 und 4 DAX Buzz DAX Sentiment 8,6 8,6 5 8,4 1 % 8,4 8, 8, -5 Euro/US Dollar Buzz Euro/US Dollar Sentiment 1.36 1.36 5 1.34 1 % 1.34 1.32 1.32-5 Realtime-Daten und Updates auf s tockpuls e.de Stand: 27.8., :2

Mehr

Technische Marktbeurteilung

Technische Marktbeurteilung 1 Technischer Morgenkommentar vom 20. September 2004 Allgemeine Beurteilung Korrelationen zwischen Werten oder Märkten sind in der Regel keine festen Komponenten, sondern weisen temporär unterschiedlich

Mehr

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet

Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Die Vorteile des Zertifikatehandels bei brokerjet Mag. Thomas Mlekusch Leiter Sales Copyright by ecetra Internet Sevices AG and ecetra Central Europe e-finance AG Über brokerjet ECETRA ist Kurzform für

Mehr

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund

JPMorgan Investment Funds Global Income Fund WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zum Produkt des Monats auf der letzten Seite! Produkt des Monats Dezember 2015 und Januar 2016 50 % Rabatt auf den Ausgabeaufschlag Göppingen, im Dezember 2015

Mehr

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201

MACK & WEISE. +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 2010 +++ M&W Privat 137,91 +++ 30. September 201 Um ein größeres Vermögen zu machen, bedarf es einer gehörigen Portion an Mut und der adäquaten

Mehr

Stock Picking ist jetzt Trumpf

Stock Picking ist jetzt Trumpf Stock Picking ist jetzt Trumpf Eine große Korrektur hat der DAX vermeiden können, aber eine richtige Aufwärtsdynamik will auch noch nicht wieder aufkommen. Im Moment scheint ein selektives Vorgehen attraktiver,

Mehr

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT

TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT TWIN WIN GARANT ZERTIFIKAT AUF DEN DAX (PERFORMANCE-) INDEX WKN HV5AFY MIT KAPITAL- SCHUTZ von einem steigenden oder fallenden DAX profitieren! MIT DIESER STRATEGIE HABEN SIE GUTE KARTEN! Denn jetzt können

Mehr

ICF Research 18. April 2008

ICF Research 18. April 2008 DIE WERTPAPIERHANDELSBANK ICF Research 18. April 2008 Verfasser: Klaus Stabel, Tel. 069 92877108 Impressum: Herausgeber: ICF Kursmakler AG, Kaiserstrasse 1, 60311 Frankfurt am Main Vorstand: Rainer Roubal

Mehr

Deutsche Stromversorger In der CO 2 -Falle? Dr. Hendrik Garz Klimaveranstaltung Eine Welt Netz NRW, Düsseldorf, 25 November 2009

Deutsche Stromversorger In der CO 2 -Falle? Dr. Hendrik Garz Klimaveranstaltung Eine Welt Netz NRW, Düsseldorf, 25 November 2009 Deutsche Stromversorger In der CO 2 -Falle? Dr. Hendrik Garz Klimaveranstaltung Eine Welt Netz NRW, Düsseldorf, 25 November 29 http://www.climate-mainstreaming.net 4217 Düsseldorf 25/11/29 Seite 2 Herausforderung

Mehr

REGIONALFOKUS. Wincor Nixdorf. 18. Dezember 2012. Kaufen. 17.12.12 17:35 h 36,81 EUR

REGIONALFOKUS. Wincor Nixdorf. 18. Dezember 2012. Kaufen. 17.12.12 17:35 h 36,81 EUR 18. Dezember 2012 REGIONALFOKUS Wincor Nixdorf Kaufen Kurs: 17.12.12 17:35 h 36,81 EUR Kursziel: 42,00 EUR Marktkapitalisierung: 1,22 Mrd. EUR Branche: Technologie Land: Deutschland WKN: A0CAYB Reuters:

Mehr

Ein kurzer Blick auf den DAX

Ein kurzer Blick auf den DAX Ein kurzer Blick auf den DAX Hans-Jörg Naumer Global Head of Capital Markets & Thematic Research Februar 2015 Nur für Vertriebspartner und professionelle Investoren Understand. Act. Gute Zeiten, schlechte

Mehr

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager

Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Kleinheubach, den 11. Juni 2015 Zinstief Nein Danke Wege zu mehr Rendite Norbert Faller Senior Portfoliomanager Der Kampf ums Öl geht in die nächste Runde 2 Marktbilanz Rohöl (Angebot-Nachfrage) in Mio.

Mehr

Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen. BMK, 17. Februar 2015

Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen. BMK, 17. Februar 2015 Bilanzmedienkonferenz 2015 Herzlich willkommen 1 Disclaimer Diese Präsentation enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen oder Meinungen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung

Mehr

Bonus und Capped Bonus Zertifikate Juni 2010

Bonus und Capped Bonus Zertifikate Juni 2010 und Juni 2010 S T R I C T L Y P R I V A T E A N D C O N F I D E N T I A L Produkte dem Sekundärmarkt Euro Euro Stoxx Stoxx 50 50 EUR 2768.27 Punkte** WKN Lzeit Cap (pro Stück) Offer in %* chance* JPM5RR

Mehr

Deutsche Stromversorger In der CO2-Falle?

Deutsche Stromversorger In der CO2-Falle? September 2009 Deutsche Stromversorger In der CO2-Falle? Ein neues Spiel hat begonnen Pan European Equity Deutschland Extra-Financial Research Utilities Koordinierender Analyst Dr. Hendrik Garz P I K Analysten

Mehr

Fondsüberblick 18. Juli 2012

Fondsüberblick 18. Juli 2012 Fondsüberblick 18. Juli 2012 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Aktien; 68,91% Global Chance Aktien abgesichert; 8,86% Renten; 8,94% Liquidität; 4,23% Gold; 3,64%

Mehr

Himalaya Garant Anleihe auf die 10 wertvollsten Marken der Welt

Himalaya Garant Anleihe auf die 10 wertvollsten Marken der Welt auf die 10 wertvollsten Marken der Welt (lt. Studie: Interbrand Best Global Brands 2007) Nur für den internen Gebrauch - nicht zur Verteilung an den Endkunden Auf einen Blick Die Idee: Die Himalaya Garant

Mehr

Produktvorstellung: ishares STOXX Europe 600 Oil & Gas UCITS ETF (DE)

Produktvorstellung: ishares STOXX Europe 600 Oil & Gas UCITS ETF (DE) WERBUNG: Bitte beachten Sie die Hinweise zur Produktwerbung auf der letzten Seite! Nachfolgend erwähntes Produkt ist nur für spekulativ orientierte Anleger zur Depotbeimischung geeignet! Produktvorstellung:

Mehr

P R E S S E - I N F O R M A T I O N

P R E S S E - I N F O R M A T I O N P R E S S E - I N F O R M A T I O N 04. Mai 2005 Joachim Weith Tel.: 06172/6082101 Fax: 06172/6082294 e-mail: pr-fmc@fmc-ag.de www.fmc-ag.com Fresenius Medical Care AG veröffentlicht Geschäftszahlen des

Mehr

Modellportfolio für 2014

Modellportfolio für 2014 Modellportfolio für 2014 Weitere Informationen gerne per Email (info@cashflow-investing.de). Wertpapier ISIN Land Branche (ICB) Währung Marktkapitalisierung Mio. EUR Dividendenfrequenz Dividendenrendite

Mehr

Risikobewertungen von Wertpapieren LONG-TERM INVESTING Research AG Institut für die langfristige Kapitalanlage

Risikobewertungen von Wertpapieren LONG-TERM INVESTING Research AG Institut für die langfristige Kapitalanlage Risikobewertungen von Wertpapieren Aktien: WKN ISIN Datum: Ausfallrisiko Kursrisiko Liquiditätsrisiko Inflationsrisiko Linde 648300 DE0006483001 05.05.2012 3 3,7 1,7 2 Bilfinger Berger 590900 DE0005909006

Mehr

Institutional HI -Lights

Institutional HI -Lights Institutional HI -Lights Trends und Neuigkeiten von der Helaba Invest 2. Sonderausgabe ereporting Newsletter zur Bewertungsumstellung 2015 Gleiches mit Gleichem vergleichen - Anpassungen im ereporting

Mehr

$1 " $ ; " 1 3 "" 5. + 4 "& " 9" " (" /@

$1  $ ;  1 3  5. + 4 &  9  ( /@ !" #" % & ' ()* +, ") # + -."/ 0 1 2 3 4 5 ". ""*#6&657( "657 ( " "4" "" 9 ( "!%&% ) 3 3 > / (/ +: 0 + 0 +," # 9 '&;"",

Mehr

12.11.2014 - GBC Research Comment CENIT AG

12.11.2014 - GBC Research Comment CENIT AG 12.11.2014 - GBC Research Comment CENIT AG Unternehmen: CENIT AG *5 ISIN: DE0005407100 Anlass des Research Kommentars: Zahlen für den 9 Monatszeitraum 2014 Analysten: Felix Gode, CFA Aktueller Kurs: 10,87

Mehr

Vorlesung Stochastische Finanzmathematik Einführung

Vorlesung Stochastische Finanzmathematik Einführung Vorlesung Stochastische Finanzmathematik Einführung Pascal Heider Institut für Numerische Mathematik 30. März 2011 Einleitung Frage: Ist der Kurs einer Aktie absicherbar? Beispiel: Sie besitzen eine Daimler

Mehr

Fondsüberblick 23. Januar 2013

Fondsüberblick 23. Januar 2013 Fondsüberblick 23. Januar 2013 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Global Chance Global Balanced Renten; 21,74% Renten; 12,44% Liquidität; 5,58% Immobilien; 0,40%

Mehr

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft

Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Ordentliche Hauptversammlung 2015 der EUWAX Aktiengesellschaft Stuttgart, den 01.07.2015 Rahmenbedingungen Drei Faktoren hatten einen maßgeblichen Einfluss auf die Geschäftstätigkeit der EUWAX AG im Jahr

Mehr

Investment Research. Eckdaten Geschäftsjahr 2008. 22. April 2009

Investment Research. Eckdaten Geschäftsjahr 2008. 22. April 2009 Independent Research Unabhängige Finanzmarktanalyse GmbH Investment Research Eckdaten Geschäftsjahr 2008 22. April 2009 Bitte lesen Sie den Hinweis zur Erstellung dieses Dokumentes, die Haftungserklärung,

Mehr

Kurzportrait. Anlagekriterien. 14.08.2015 CEWE Stiftung & Co. KGaA

Kurzportrait. Anlagekriterien. 14.08.2015 CEWE Stiftung & Co. KGaA Akt. Kurs (14.08.15, 12:51, Xetra): 49,66 EUR Einschätzung: Kaufen (Halten) Kursziel 12 Monate: 60,00 (60,00) EUR Branche: Land ISIN: Reuters: Sonst. Konsumgüter (Foto) Deutschland DE0005403901 CWCG.DE

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Dynamisch. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Musterdepot Dynamisch Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner

Mehr

STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD 2,44 MRD KONZERNUMSATZ KONZERN-EBIT. im Geschäftsjahr 2011. im Geschäftsjahr 2011

STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD 2,44 MRD KONZERNUMSATZ KONZERN-EBIT. im Geschäftsjahr 2011. im Geschäftsjahr 2011 STRATEGISCH HANDELN 52,8 MRD KONZERNUMSATZ 2,44 MRD KONZERN-EBIT 2 EINFACH WACHSEN Der Vorstandsvorsitzende von Deutsche Post DHL ist überzeugt, dass die konsequente Umsetzung der Strategie 2015 Früchte

Mehr

DAILY. 17. April Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 E.ON 5 RHÖN-KLINIKUM 6

DAILY. 17. April Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 E.ON 5 RHÖN-KLINIKUM 6 17. April 2015 Unternehmenskommentare 3 Carrefour 3 E.ON 5 RHÖN-KLINIKUM 6 Marktdaten im Überblick Schlusskurs Vortag Änderung Deutschland DAX 9.662,40 11.999 9.596,77 12.231-1,90% 0,68% MDAX 16.754,70

Mehr

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt

Fresenius Medical Care mit starker Geschäftsentwicklung im dritten Quartal Ausblick für Gesamtjahr bestätigt Presseinformation Matthias Link Konzern-Kommunikation Fresenius Medical Care Else-Kröner-Straße 1 61352 Bad Homburg Deutschland T +49 6172 609-2872 F +49 6172 609-2294 matthias.link@fresenius.com www.fmc-ag.de

Mehr

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach

Mit Sicherheit mehr Vermögen. MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Fonds - VermögensMandat Die Top-Vermögensverwalter unter einem Dach MET Finanz GmbH MET Finanz GmbH Gründung im Jahr 2003 Gründer: Simone Müller-Esche Heinz-Dieter Müller Fondsverantwortliche seit

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse.

LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. LBBW Dividenden Strategie Euroland Sorgfältige Auswahl für glänzende Ergebnisse. Fonds in Feinarbeit. Der LBBW Dividenden Strategie Euroland war einer der ersten Fonds, der das Kriterium Dividende in den

Mehr