VIELE WEGE FÜHREN NACH ASIEN. ETF-Infoabend Stuttgart, 27. Nov 2014

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "VIELE WEGE FÜHREN NACH ASIEN. ETF-Infoabend Stuttgart, 27. Nov 2014"

Transkript

1 VIELE WEGE FÜHREN NACH ASIEN ETF-Infoabend Stuttgart, 27. Nov 2014

2 2 ETFs BY LYXOR

3 EINZIGARTIGE POSITIONIERUNG, DYNAMISCHES WACHSTUM GLOBALE PRÄSENZ: LYXOR ASSET MANAGEMENT 3 Lyxor Asset Management S.A. wurde 1998 gegründet, um institutionellen Investoren weltweit innovative Finanzprodukte zu bieten» Hauptsitz in Paris und von der französischen Finanzmarktaufsicht AMF beaufsichtigt» Hundertprozentige Tochter der Société Générale» Das Rating der Société Générale für langfristige Schulden: Moody s A2, Standard & Poor s A, Fitch A Ausgezeichnete Positionierung» Fokus auf die dynamischen Sektoren des Asset Management Spektrums: Beta und Alternative Alpha Solutions» Pioniere in ausgewählten Fachgebieten» Bekannt für Qualität und Innovationen * Zahlen vom 31. August 2014

4 FAKTEN ÜBER LYXOR ETF LYXOR EINER DER ERFAHRENSTEN ETF ANBIETER IN EUROPA» MIT MEHR ALS 50 Mrd. USD AN VERWALTETEM VERMÖGEN 4 Performance + Tracking Error» Unter den Anbietern mit dem niedrigsten Tracking Error» In vielen großen Märkten die beste Wertentwicklung Liquidität» Hoher Börsenumsatz» Breites Netzwerk an Market Makern» Niedrige Spreads Struktur + Transparenz» Physisch und synthetisch» Alle Anlageklassen» Tägliche Veröffentlichungen aller relevanten Informationen EINER DER ERFAHRENSTEN ETF ANBIETER TOP 3 IN EUROPA

5 LYXOR ETFS SEIT 10 JAHREN EINE ERFOLGSGESCHICHTE 5 Weltweit insgesamt 217 zugelassene ETFs» 177 Aktien ETFs» 30 Anleihen & Geldmarkt ETFs» 10 Rohstoff ETFs

6 6 LYXOR ETFS Region: Asien

7 ASIEN MIT LYXOR ETFS - ÜBERBLICK LYXOR ETF China Enterprise LYXOR Fortune SG MSCI China A-Shares LYXOR MSCI AC Asia Ex-Japan 7 LYXOR ETF CSI 300 A-Shares LYXOR MSCI KOREA LYXOR TOPIX ETF LYXOR ETF MSCI TAIWAN LYXOR ETF MSCI India LYXOR NIKKEI 400 ETF LYXOR ETF Hong Kong (HSI) LYXOR ETF Thailand LYXOR MSCI AC Asia- Pacific Ex-Japan LYXOR MSCI Malaysia LYXOR ETF MSCI Indonesia

8 8 MSCI CHINA A-SHARES

9 MSCI CHINA A-SHARES ZUSAMMENFASSUNG 9 Exklusiver Zugang zu chinesische A-Klasse-Aktien Benchmark: MSCI China A-Shares Index: großer Standard Index bestehend aus 463 Unternehmen aufgeteilt auf eine Vielzahl von Sektoren TER = 0,85% ETF basiert auf RQFII Methode: Physische Replikation mit optimiertem Sampling Fortune SG: ein RQFII lizensierter aktiver Fondmanager in Hong Kong mit 7 Mrd. USD AUM dient als Submanager für den ETF

10 MSCI CHINA A-SHARES ZUGANG ZU CHINESISCHE A-KLASSE AKTIEN 10 Definition Aktienklasse Börsenwährung Market Cap Gew. Wertpapiere von Emittenten mit Sitz am chinesischen Festland, gelistet in Shanghai oder Shenzhen Exchange und gehandelt in Renmibi (RMB) Wertpapiere von Emittenten mit Sitz am chinesischen Festland, gelistet in Shanghai oder Shenzhen Exchange und nicht gehandelt in Renmibi (RMB) RMB 58% Shanghai (USD) Shenzhen (HKD) 0,8% Chinesische Wertpapiere eingetragen am chinesischen Festland, gelistet in Hong Kong und gehandelt in HKD Hong Kong (HDK) 19% HSCEI Index Totale Free-Float-Marktkapitalisierung des chinesischen Marktes: 1850 Mrd. USD

11 MSCI CHINA A-SHARES WIE IN A-KLASSE AKTIEN INVESTIERT WIRD 11» 2 MÖGLICHKEITEN, IN A-KLASSE AKTIEN ZU INVESTIEREN RQFII Schema Quota System ( 400MRD/$65MRD) Gestartet in Zugelassen für qualifizierte, ausländische Investoren innerhalb von Hong Kong, London, Singapur und Paris. QFII Schema Quota System ($150 MRD) Gestartet in Zugelassen für qualifizierte, ausländische Investoren

12 MSCI CHINA A-SHARES VON QFII BIS RQFII 12 QFII» Programm gestartet in 2001» Investitionsquoten notiert in USD» Historisch nur an Banken, dann an Asset Manager, dann an Pensionfonds vertrieben» Verpflichtende 3-monatige «Lock-Up-Periode» verhindert Cash-Tansaktionen» Liquiditätsfrequenz von einer Woche mit einem 20%igem Deckel auf transferierbare Cashvermögen pro Woche» knappes Angebot» Einfluss auf Pricing» Zwingt zur Verwendung von Derivaten und indirekte Replikation, um die geringe Liquidität auszugleichen» Anzahl der Quoten weiterhin steigend Keine Knappheiten»UCITS Liquiditätsanforderung erfüllt daher direkte Replikation möglich RQFII» Programm gestartet in 2011, erweitert in 2013» Investitionsquoten notiert in Renminbi (RMB) ermöglicht Investoren, in Emittenten mit Sitz am chinesischen Festland» Anfänglich nur an Tochterunternehmen von chinesischen Finanzdienstleistern und vor kurzem erweitert an internationale Banken und Asset Manager mit Präsenz in Hong Kong und London» tägliche Cashtransaktionen»Kein Mindestvolumen und keine Lock-Up-Periode

13 MSCI CHINA A-SHARES STEHT EINE AUFNAHME IN EINEN GLOBALEN INDEX BEVOR? 13 A-Klasse-Aktien repräsentieren ca. 60% des chinesischen free-float Aktienmarktes. A-Klasse-Aktien bleiben meist schwer zugänglich für ausländische Investoren. Den A-Klasse-Aktien fehlt die Aufnahme in globale Schwellenländer-Indizes. Indexanbieter (FTSE, S&P DJ, MSCI...) sind sich noch nicht schlüssig, ob A-Klasse-Aktien auf Grund ihres Quota-Systems, Limitierung von Kapitalmobilität und Unsicherheiten bezüglich Steuern in bestehende Indizes aufgenommen werden sollen. A-Klasse-Aktien werden jedoch letzten Endes in globale Indizes aufgenommen werden.

14 MSCI CHINA A-SHARES ILLUSTRATION AN HAND DES MSCI INDEX 14 Heutiger MSCI Emerging Markets Index A-Klasse-Aktien fehlen MSCI Emerging Markets Index mit Einbeziehung von A-Klasse-Aktien In einem vollen, offenen Markt A-SHARES = 10% des Msci Em. Mkts* MSCI Emerging Markets Index : Emerging Markets CHINA 18.9%»Über die Aufnahmen in den MSCI Em. Mkts Index Juni 2014 : Soweit keine Aufnahme auf Grund von Marktzugangsschwierigkeiten beschlossen Allokation von CHINA Quoten Limitierung von 19.9% Kapitalmobilität Ungewissheit bezülich Besteuerung von Kapitalerträge Juni 2015: nächstes MSCI Annual Market Klassifikations-Review Emerging Markets CHINA 27.7% 2014 Unbekanntes Datum *Inclusion Factor applied to the free float-adjusted market capitalization of China A-share constituents in the «new»msci China Index.»Einbeziehung von A-Klasse-Aktien basierend auf de r Annahme eines 100%igen Aufnahmefaktors Source : MSCI

15 15 MSCI CHINA-A INDEX

16 MSCI CHINA A-SHARES INDEX SCHLÜSSELKENNZAHLEN 16 EIGENSCHAFTEN AUFSCHLÜSSELUNG DER SEKTOREN»Free-float-angepasste Market -Cap Methodologie für inländische Inhaber ohne Beteiligungseinschränkungen» 463 Unternehmen»Ein Standardindex unter MSCI Gimi Methodologie Repräsentiert 85% des market free float Large & mid caps PERFORMANCE Msci China A (MBCN1A)»Eine gut ausgeglichene Sektorallokation mit nur 30% Finanzdienstleisteranteil

17 17 LYXOR ETF NIKKEI 400

18 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR ZUSAMMENFASSUNG ZUM INDEX 18 Politische Unterstützung: starker politischer Einsatz, um die japanische Wirtschaft anzukurbeln GPIF: der GPIF (Japanese Global Investment Pension Fund) plant, einen Teil seiner passiven heimischen Aktienallokation in den Nikkei 400 Index zu investieren. Fokus auf ROE: der JPX Nikkei 400 fokussiert sich auf das ROE und die Ertragskonsistenz von japanischen Unternehmen. Sensible Methodologie: der JPX Nikkei 400 ergänzt die Lücke zwischen dem Nikkei 225 und dem Topix Index im Sinne von Diversifikation, Reflektion des Aktienmarktes und Anzahl an Unternehmen.

19 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR FÖRDERUNG DES INDEX DURCH DIE REGIERUNG CAPEX AND LEVERAGE ON LOW LEVELS* Japan Fixed Capital Formation (Real GDP, q/q ann.) Japanische Regierung will durch den neuen Index verstärkt die Governance von Unternehmen fördern. Japans Finanzaufsichtsbehörde fördert den Abschluss des Japan Stewardship Codes eine Vereinbarung zwischen Unternehmen und Investoren für mehr Transparenz und Kommunikation BoJ zieht den Kauf von NIKKEI 400 ETFs in Erwägung, um die japanische Wirtschaft zu fördern (Financial Post, Juli 2014) TPX Aggregate Net Debt to Ebitda ratio (rhs) Source: Macrobond, Lyxor AM * In Prozent VERGANGENHEITSBEZOGENE DATEN SIND KEIN VERLÄSSLICHER INDIKATOR FÜR DIE ZUKÜNFTIGE WERTENTWICKLUNG

20 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR SIGNIFIKANTE ZUFLÜSSE IN DEN NIKKEI Einer der Hauptgründe für die Erstellung eines neues Indizes ist der GPIF (Global Pension Investment Fund), welcher entschieden hat, einen beträchtlichen Teil der passiven Anlagen in den neuen Nikkei 400 zu investieren. Passive Allokation beträgt ca. 80% des gesamten Fonds. Am 4. April 2014 hat der GPIF verkündet, dass 3 von 5 Managern für das passive angelegte Vermögen sich von nun an auf den Nikkei 400 konzentrieren werden. JPY bn Passive Grafik per Dezember 2013, der GPIF hält 22,1 Trillion JPY in inländischen Aktien. Die 80%/20% Aufteilung basiert auf die Annahme, dass es keine Änderungen in der Allokation seit März 2013 gab. Active

21 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR METHODOLOGIE DES INDEX 21 Investitionspolitik: der JPX Nikkei 400 spiegelt die Performance der ausgewählten Aktien basierend auf ROE, Börsenwert und anderen Faktoren wider. Der Index besteht aus 400 Komponenten, welche einmal im Jahr begutachtet werden. Jedoch kann eine Komponente nicht mehr als 1,5% des Gesamtindex ausmachen. Auswahluniversum: TSE 1, TSE 2, Mothers, JASDAQ Zugelassenes Universum: 1. Schritt: Unternehmen, die mindestens 3 Jahre an der Börse gelistet sind und zusätzlich Kriterien bezüglich Rentabilität und Qualität erfüllen. 2. Schritt: Selektion der besten 1000 Unternehmen basierend auf Unternehmenswert und Handelswert. Auswahl der Indexkomponenten: Quantitatives Scoring: ROE (40%), Operating Profit Sustainability (40%) und Market Capitalisation (20%). Qualitative Kriterien: Unabhängige Direktoren, Einführung des IFRS Systems, Veröffentlichung von Informationen auf Englisch.

22 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR VERGLEICH NIKKEI & TOPIX 22 VERGANGENHEITSBEZOGENE DATEN SIND KEIN VERLÄSSLICHER INDIKATOR FÜR DIE ZUKÜNFTIGE WERTENTWICKLUNG Quelle: JPX, figures for FY 2013

23 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR INDEXPERFORMANCE 23 VERGANGENHEITSBEZOGENE DATEN SIND KEIN VERLÄSSLICHER INDIKATOR FÜR DIE ZUKÜNFTIGE WERTENTWICKLUNG

24 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR AUFSCHLÜSSELUNG DER SEKTOREN DES INDIZES* 24 in % Nikkei 400 TOPIX Nikkei 225 Spread VS Topix Spread vs Nikkei 225 Sector breakdown GICS Consumer Discretionary Utilities Financials Information Technology Materials Energy Health Care Telecommunication Services Consumer Staples Industrials *Quelle: Bloomberg, Indexanbieter. Stand: 30/08/2014

25 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR TOP 10 KOMPONENTEN DER INDIZES IM VERGLEICH* 25 in % Nikkei 400 TOPIX Nikkei 225 Spread vs Topix Spread vs Nikkei 225 Top Ten Nippon Telegraph & Telephone Corp SoftBank Corp FANUC Corp Toyota Motor Corp Honda Motor Co Ltd Japan Tobacco Inc Canon Inc Mitsubishi UFJ Financial Group Inc Mizuho Financial Group Inc Sumitomo Mitsui Financial Group 1.2 Inc *Quelle: Bloomberg, Indexanbieter. Stand: 30/08/2014

26 LYXOR UCITS ETF JPX-NIKKEI C-EUR FONDSSPEZIFISCHE INFORMATIONEN 26 AUM : 530 MEur* TER : 0.45% p.a. LYXOR ETF JAPAN (TOPIX) JPN FP LYXOR ETF JAPAN (TOPIX) Daily Hedged JPNH FP AUM : 100 MEur* TER : 0.45% p.a. LYXOR ETF JPX-NIKKEI 400 AUM: 310MEUR* TER : 0.25% p.a. *Quelle: Lyxor, per

27 ZUGANG ZU ASIATISCHEN AKTIENMÄRKTEN MIT LYXOR ETFS - PRODUKTÜBERSICHT 27 Produkt WKN MGMT-Gebühr in % LYXOR Fortune SG MSCI China A-Shares LYX0SL 0,85 LYXOR NIKKEI 400 ETF LYX0SM 0,25 LYXOR MSCI AC Asia Ex-Japan LYXODM 0,50 LYXOR MSCI Korea LYX0A8 0,65 LYXOR TOPIX ETF A0ESMK 0,45 LYXOR ETF Hong Kong (HSI) LYX0A7 0,65 LYXOR MSCI Malaysia LYX0CW 0,65 LYXOR ETF MSCI Indonesia LYX0ME 0,55 LYXOR MSCI AC Asia-Pacific Ex-Japan LYX0AB 0,60 LYXOR ETF Thailand LYX0MD 0,45 LYXOR ETF MSCI India LYX0BA 0,85 LYXOR ETF CSI 300 A-Shares LYX0QZ 0,40 LYXOR ETF China Enterprise A0F5BW 0,65 LYXOR ETF MSCI Taiwan LYX0CT 0,65

28 ETFs BY LYXOR ANSPRECHPARTNER 28 HEIKE FÜRPASS-PETER Head of Public Distribution Germany & Austria Tel.: BVI DEZEMBER 2014

29 WICHTIGE INFORMATIONEN DISCLAIMER 29 Diese Präsentation wurde von der Société Générale erstellt. Bei den Inhalten dieser Präsentation handelt es sich um eine reine Werbung, die Ihre persönlichen Umstände nicht berücksichtigt. Sie stellt daher keine Anlageberatung im Sinne des WpHG dar. Société Générale ("SG") und Lyxor AM sprechen vorliegend keine direkte oder indirekte Empfehlung für die in dieser Präsentation genannten Finanzinstrumente aus. Daher kommen die Vorschriften zur Analyse von Finanzinstrumenten nach 34b WpHG nicht zur Anwendung. Die in dieser Präsentation enthaltenen Informationen sowie etwaige benutzte Zahlen und Beispiele haben einen rein indikativen und informativen Charakter. Diese Zahlen sind keine Zukunftsvorhersagen und stellen weder eine Verpflichtung, noch ein Angebot, noch eine Aufforderung seitens der SG oder Lyxor AM zum Kauf oder Verkauf von Investmentanteilen dar. SG und Lyxor AM übernehmen keine Haftung für finanzielle oder anderweitige Konsequenzen, die sich durch die Zeichnung oder den Erwerb eines in dieser Präsentation beschriebenen Anlageinstrumentes oder einer Anlagestrategie ergeben. Sofern diese Präsentation Angaben zur tatsächlichen oder simulierten Wertentwicklung eines Lyxor-ETFs, eines anderen Finanzinstruments oder eines Index in der Vergangenheit enthält, sind diese Angaben kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung des Lyxor-ETF, des betreffenden Finanzinstruments oder Index und lassen auch keine Rückschlüsse auf dessen zukünftige Wertentwicklung zu. Der Anleger sollte sich einen eigenen Eindruck über die Risiken bilden, die mit einer Anlage in den in dieser Präsentation dargestellten Lyxor-ETF oder mit der in dieser Präsentation vorgestellten Anlagestrategie verbunden sind, und für zusätzliche Auskünfte in Bezug auf eine Zeichnung oder einen Erwerb des jeweiligen Lyxor-ETFs oder der Verfolgung der dargestellten Anlagestrategie einen professionellen Berater konsultieren. Vor allem sollte sich der Anleger bei Zeichnung und Kauf von Investmentanteilen bewusst sein, dass dieses Produkt gewisse Risiken beinhaltet und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann, es im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust kommen kann. Ein Angebot, ein Verkauf oder ein Kauf von Anteilen des/der in dieser Präsentation genannten Lyxor ETF(s) erfolgt ausschließlich auf der Grundlage des jeweils aktuellen Verkaufsprospekts, der jederzeit kostenlos unter heruntergeladen und ausgedruckt werden kann und eine ausführliche Darstellung der mit einer Anlage in den betreffenden Lyxor-ETF verbundenen Risiken beinhaltet. Interessierte Anleger können den Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen, das Verwaltungsreglement bzw. die Satzung, den jeweils neuesten Jahresbericht und, sofern veröffentlicht, auch den neuesten Halbjahresbericht des jeweiligen Lyxor-ETFs bei der deutschen Zahl- und Informationsstelle (Société Générale, Neue Mainzer Straße 46-50, Frankfurt am Main) kostenlos in Papierform erhalten. Die wesentlichen Anlegerinformationen können zudem auf heruntergeladen werden. Die vorgenannten Dokumente sind in englischer Sprache erhältlich, mit Ausnahme der wesentlichen Anlegerinformationen, die in deutscher Sprache erhältlich sind. Hinweis für Anleger in Österreich Dieses Dokument ist eine Marketingmitteilung und wurde von der Société Générale erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen haben einen rein indikativen und informativen Charakter. Diese Informationen stellen in keiner Weise eine Verpflichtung oder ein Angebot seitens SG und Lyxor AM dar. SG und Lyxor AM übernehmen keinerlei Treuepflichten in Bezug auf oder Haftung für finanzielle oder anderweitige Konsequenzen, die sich durch die Zeichnung oder den Erwerb eines in diesem Dokument beschriebenen Anlageinstrumentes ergeben. Der Anleger sollte sich einen eigenen Eindruck über die Risiken bilden und für zusätzliche Auskünfte in Bezug auf eine Zeichnung oder einen Erwerb einen professionellen Berater konsultieren. Vor allem sollte sich der Anleger bei Zeichnung und Kauf von Fondsanteilen bewusst sein, dass dieses Produkt ein gewisses Risiko beinhaltet und die Rückzahlung unter Umständen unter dem Wert des eingesetzten Kapitals liegen kann, im schlimmsten Fall kann es zu einem Totalverlust kommen. Wertentwicklungen in der Vergangenheit sind keine Garantie für zukünftige Erträge. Der Prospekt sowie die Kundeninformationsdokumente des zum öffentlichen Vertrieb in Österreich zugelassenen und in diesem Dokument genannten Fonds von Lyxor AM sowie die Informationen im Sinne des 142 InvFG 2011 können bei der Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21, A-1010 Wien, Telefon 0043 (0) bezogen werden. Alle Angaben wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und stammen von der SG und Lyxor AM oder aus Quellen, die sie für zuverlässig und vertrauenswürdig erachten. Dennoch übernehmen SG und Lyxor AM keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Sachdienlichkeit der hierin bereitgestellten Informationen. Die Angaben in dieser Werbung basieren im Wesentlichen auf Marktdaten, die zum Zeitpunkt der Erstellung der Werbemitteilung erhoben wurden und sich jederzeit ändern können. Allein maßgeblich sind die im aktuell gültigen Verkaufsprospekt des betreffenden Lyxor-ETFs enthaltenen Angaben und Bedingungen. Bezugnahmen auf einzelne Wertpapiere und redaktionelle Ausführungen stellen keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Zweigniederlassung der Société Générale: Neue Mainzer Straße 46-50, Frankfurt am Main Redaktion Société Générale: Heike Fürpaß-Peter.

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt erreichten im Juli 214 mit insgesamt 7,3 Milliarden Euro einen neuen 1-Jahres-Rekord, seit Jahresbeginn

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA NOVEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Oktober 214 nach der kurzzeitigen Schwäche im Vormonat wieder zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 6,1 Milliarden

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt verzeichnete im September 215 vergleichsweise geringe Zuflüsse. Die Nettomittelzuflüsse summierten sich im Verlauf des Monats auf 1,9

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA FEBRUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Januar 215 einen neuen 3-Jahres-Rekord erreichen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 1,9 Milliarden Euro und lagen damit um 5%

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA SEPTEMBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Netto-Mittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt zeigten auch im August 214 einen positiven Trend; sie beliefen sich auf insgesamt sechs Milliarden Euro

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA JANUAR 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der ETF-Markt in Europa konnte im Jahr 214 weiter zulegen; die Nettomittelzuflüsse betrugen insgesamt 44,8 Milliarden Euro und erreichten damit ein 3-Jahres-Hoch.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA AUGUST 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Der europäische ETF-Markt konnte im Juli 215 seinen positiven Trend fortsetzen. Die Nettomittelzuflüsse betrugen 7,8 Milliarden Euro, nach ebenfalls positiven Flüssen

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA OKTOBER 214 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Auf dem europäischen ETF-Markt kam es im September 214 erstmalig seit einem Jahr zu Nettomittelrückflüssen; diese beliefen sich auf insgesamt zwei Milliarden Euro.

Mehr

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA

AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA MÄRZ 215 AKTUELLE ETF-TRENDS IN EUROPA Die Nettomittelzuflüsse auf dem europäischen ETF-Markt waren im Februar 215 änhlich hoch, wie der 3-Jahres-Rekord vom Januar 215; sie betrugen insgesamt 1,4 Milliarden

Mehr

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation

Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs auf MSCI World Sektor Indizes Weltweite Chancen durch Sektorallokation Lyxor ETFs Deutschland & Österreich Heike Fürpaß-Peter Marie Keil-Mouy Folie 1 1. Von Sektor- und Länderallokation profitieren

Mehr

EXCHANGE TRADED FUNDS

EXCHANGE TRADED FUNDS SEITE 1 LYXOR EXCHANGE TRADED FUNDS ALLES WAS MAN WISSEN MUSS SEITE 2 INHALT INHALT EXCHANGE TRADED FUNDS VON LYXOR UNTERSCHIEDE IN DER TRACKING QUALITÄT DER HANDEL VON EXCHANGE TRADED FUNDS SEITE 3 EXCHANGE

Mehr

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds

Nur für professionelle Anleger. Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Nur für professionelle Anleger ETFlab Aktieninvestments Weltweit optimal investiert mit ETFlab MSCI Indexfonds Agenda 01 ETFlab Wertarbeit für Ihr Geld 02 ETFlab MSCI Produkte 03 Kontakt ETFlab Wertarbeit

Mehr

ComStage Sparplanübersicht

ComStage Sparplanübersicht ComStage Sparplanübersicht Übersicht aller sparplanfähigen ComStage ETFs DAX TR UCITS ETF ETF 001 0,08 % FR DAX UCITS ETF ETF 002 0,15 % DivDAX TR UCITS ETF ETF 003 0,25 % ShortDAX TR UCITS ETF ETF 004

Mehr

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit:

InveXtra AG. Fondsauswahl. zu folgenden Suchkriterien: Stand: 20.07.2011. ja ja ja. ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: InveXtra AG Fondsauswahl Stand: 20.07.2011 zu folgenden Suchkriterien: ETF-Fonds: Kauf / Einzahlung möglich: Sparplan-Fähigkeit: ja ja ja Fondsname verwahrbar seit VL-zulagenberechtigt Zeichnungsfristende

Mehr

Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein. Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010

Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein. Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010 Mit ETFs erfolgreich investieren! Isabella Salburg-Falkenstein Börsen-Express 2000 Jubiläumsroadshow am 22. April 2010 Wichtige Informationen Disclaimer: Dieses Dokument wurde von Lyxor AM erstellt. Dieses

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds (ETF) ist die Abgabe

Mehr

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG

Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Schreiben an die Wertpapierinhaber ÜBERTRAGUNG Sehr geehrte Damen und Herren, als Inhaber von Anteilen des Investmentfonds AMUNDI ETF GREEN TECH LIVING PLANET - (FR0010949479), (der "Fonds"), informieren

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt

Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Asiatische Infrastruktur ein günstiger Zeitpunkt Juni 2011 Standard & Poor s Fund Management Rating Stand: 10. Juni 2011 Morningstar RatingTM Stand: Mai 2011 Diese Präsentation richtet sich ausschließlich

Mehr

DWS Top 50 Asien Update

DWS Top 50 Asien Update April 2012 DWS Top 50 Asien Update Andreas Wendelken, Director, Senior Fund Manager Equities *Die DWS / DB Gruppe ist nach verwaltetem Fondsvermögen der größte deutsche Anbieter von Publikumsfonds. Quelle

Mehr

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert

Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Presse-Information Frankfurt 22. September 2014 Neue ETF-Palette auf Aktienfaktoren an der Börse notiert Deutsche Asset & Wealth Management (Deutsche AWM) hat eine Palette von vier Strategic- Beta-ETFs

Mehr

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011

Morningstar Deutschland ETF Umfrage. Juli 2011 Morningstar Deutschland ETF Umfrage Juli 2011 Trotz größerer Transparenz und verbesserter Absicherung von Swap-basierten ETFs bevorzugen Investoren die physische Replikation. An unserer ersten Morningstar

Mehr

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS:

db x-trackers WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER FOLGENDEN TEILFONDS: db x-trackers Investmentgesellschaft mit variablem Kapital Sitz: 49, avenue J.F. Kennedy, L-1855 Luxemburg R.C.S. Luxembourg B-119.899 (die "Gesellschaft") WICHTIGE MITTEILUNG AN DIE ANTEILSINHABER DER

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. www.chinaetf.de. Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR)

Deutsche Asset & Wealth Management. www.chinaetf.de. Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) Deutsche Asset & Wealth Management www.chinaetf.de Zugang zu chinesischen A-Aktien db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR) Inhalt 3 db x-trackers Harvest CSI300 Index UCITS ETF (DR): Der erste

Mehr

db X-trackers Informationen

db X-trackers Informationen db X-trackers Informationen Frankfurt 17. September 2013 Währungsgesicherte ETFs können Euro-Anleger vor einem Wertverlust der Anlagewährung schützen Vielen Anlegern ist nicht bewusst, dass bei ihren Investitionen

Mehr

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF)

Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds (ETF) Kosteninformation zur Palette an Investmentvermögen Exchange Traded Funds () Hinweis: Für den Erwerb bzw. den von Anteilen oder Aktien an Investmentvermögen an Exchange Traded Funds () ist die Abgabe eines

Mehr

(die "Einzubringenden Teilfonds") und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der "Aufnehmende Teilfonds")

(die Einzubringenden Teilfonds) und des Teilfonds 1741 (Lux) Equity Dynamic Indexing World. (der Aufnehmende Teilfonds) "1741 ASSET MANAGEMENT FUNDS SICAV" société d investissement à capital variable Atrium Business Park 31, ZA Bourmicht, L-8070 Bertrange Luxemburg R.C.S. Luxemburg, Nummer B131432 (die "Gesellschaft") Mitteilung

Mehr

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld

Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Veranlagungslösungen im aktuellen Niedrigzinsumfeld Mag. Rainer Schnabl Geschäftsführer der Raiffeisen KAG Real negativer Zinsertrag bis 2016 wahrscheinlich 6 5 4 3 2 1 0 2004 2005 2006 2007 2008 2009

Mehr

Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs. Marie Keil Senior Investment Advisor

Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs. Marie Keil Senior Investment Advisor Investieren ohne Schwellen mit Lyxor ETFs Marie Keil Senior Investment Advisor Wichtige Informationen Disclaimer Dieses Dokument wurde von Lyxor AM erstellt. Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info August 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz Aktien Europa**

Mehr

ETF Quarterly Statistics

ETF Quarterly Statistics ETF Quarterly Statistics 4. Quartal 2014 Entwicklung des ETF-Segments von SIX Swiss Exchange im 4. Quartal 2014 2014 erzielte die Schweizer Börse einen ETF-Handelsumsatz von CHF 90,8 Mrd., wovon CHF 24

Mehr

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup

Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value. Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Emerging Market Corporate Value Bonds Wir finden Value Jesper Schmidt & Mikkel Strørup Was wollen wir eigentlich sagen? 4 Informationen, die Sie heute mitnehmen sollten, wenn Sie sich Schwellenländer anschauen.

Mehr

AC Risk Parity Bond Fund*

AC Risk Parity Bond Fund* AC Risk Parity Bond Fund* APRIL 2014 Pascale-Céline Cadix, Director Sales * Vollständiger Name: ACQ - Risk Parity Bond Fund Risk Parity funktioniert auch im Anleihenbereich RISK PARITY IM ANLEIHENBEREICH

Mehr

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden

Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Gute Nacht Effekt für Sie und Ihre Kunden Nur für professionelle Anleger und Berater 1/29 Schroders Verbindung aus Tradition und Innovation Familientradition

Mehr

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1

Diskretionäre Portfolios. April 2015. Marketingmitteilung. Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Diskretionäre Portfolios April 2015 Marketingmitteilung Marketingmitteilung / April 2015 Damit Werte wachsen. 1 Konservativer Anlagestil USD Investor Unsere konservativen US-Dollar Mandate sind individuelle,

Mehr

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv

Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Anlagestrategien mit ETFs STARS Defensiv, Flexibel und Offensiv Systematische Trend-, Allokations- und Risiko-Steuerung Markus Kaiser, Januar 2015 Das Ganze sehen, die Chancen nutzen. Seite 1 Wachstum

Mehr

Mit LYXOR ETFs den Nagel auf den Kopf treffen!

Mit LYXOR ETFs den Nagel auf den Kopf treffen! Mit LYXOR ETFs den Nagel auf den Kopf treffen! - Professionell den Index tracken - Folie 1 Das Ende ist nahe (?) - LYXOR ETFs in volatilen Zeiten! - Internet: www.lyxoretf.de EMail: Info@LyxorETF.de Lyxor

Mehr

Anlegen in unsicheren Zeiten mit ETFs - INVESTMENTTAG 2009 -

Anlegen in unsicheren Zeiten mit ETFs - INVESTMENTTAG 2009 - Anlegen in unsicheren Zeiten mit ETFs - INVESTMENTTAG 2009 - S T E I G E N D E M Ä R K T E F A L L E N D E E T F s? Beobachtungen Die Märkte haben sich seit März deutlich erholt Indien hat alleine am 18.

Mehr

Fidelity Oktober 2015

Fidelity Oktober 2015 Oktober 2015 Martin Stenger Head of Sales IFA/ Insurance Nur für professionelle Investoren keine Weitergabe an Privatanleger Worldwide Investment Für wen und mit wem wir arbeiten Wir leben nicht von erfolgreichen

Mehr

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International

Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund. Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International Fidelity Funds - Multi Asset Strategic Fund Trevor Greetham Asset Allocation Director, Fidelity International TEIL 1 Warum Allradantrieb für s Depot? Die vier Phasen des globalen Wirtschaftszyklus Inflation

Mehr

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar

DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Presse-Information Frankfurt 28. März 2014 DeAWM macht erstmals den globalen Anleihemarkt in einem einzigen ETF investierbar Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM) hat den weltweit ersten ETF aufgelegt,

Mehr

Allianz Global Investors GmbH

Allianz Global Investors GmbH Allianz Global Investors GmbH 3. Juni 2015 Allianz Multi Asia Active Fondsverschmelzung auf den Allianz Global Investors Fund Sehr geehrte Anteilinhaberin, Sehr geehrter Anteilinhaber, Sie halten Anteile

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info April 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at ABS-Cofonds Adirenta - A - EUR Adirenta - P2 - EUR Adireth - AT - EUR Allianz Adifonds - A - EUR**

Mehr

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet

Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Presse-Information Frankfurt 26. Februar 2014 Renten-ETFs sichern gegen Kursverluste bei Anstieg des Zinsniveaus ab neue physisch replizierende Aktien-ETFs gelistet Deutsche Asset & Wealth Management (DeAWM)

Mehr

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!*

Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* Info Oktober 2015 Allianz Investmentbank AG Allianz Global Investors Fonds Meldefonds!* www.allianzinvest.at Für Privatinvestoren ABS-Cofonds Allianz Adifonds - A - EUR** Allianz Adiverba - A - EUR** Allianz

Mehr

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio.

Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Produktpartner: Sie suchen den einfachsten Weg, breit gestreut Geld anzulegen? Die easyfolio-anlagestrategien

Mehr

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008

Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Ausländische kollektive Kapitalanlagen Mutationen - August 2008 Zum Vertrieb in oder von der Schweiz aus genehmigt: AVIVA INVESTORS - AUSTRALIAN RESOURCES FUND AVIVA INVESTORS - GLOBAL EQUITY INCOME FUND

Mehr

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick

Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Gebührenfreie Sparpläne im Überblick Deutsche Bank db X-trackers Aktien: Land / Region Land / Region -Bezeichnung ISIN A/T S/V Deutschland DAX db x-trackers DAX LU0274211480 T S EURO STOXX 50 (Price) (EUR)

Mehr

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner:

Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de. Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Werbemitteilung. Unsere Produktpartner: Jetzt mehr erfahren auf easyfolio.de Was mein Leben leichter macht: Geldanlage mit easyfolio. Unsere Produktpartner: Werbemitteilung easyfolio: Einfach anlegen, ein gutes Gefühl. Wir bieten mit easyfolio

Mehr

Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement

Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement FTC Gideon I FTC Gideon I Systematische Aktienstrategie mit aktivem Risikomanagement FTC Capital GmbH Seidlgasse 36/3 1030 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585 61 69-0 Nicht zur Weitergabe

Mehr

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic

Allokationsübersicht CS MACS Dynamic 90-0032 Allokationsübersicht CS (D) AG Asset Management 40 Neutrale Quote 30 20 10 0 Liquidität Renten Aktien Europa Aktien USA Aktien Japan Aktien Emerging Markets Rohstoffe & Gold Immobilien Dies ist

Mehr

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot.

ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ETF Ein Anlagebaustein in Ihrem Depot. ComStage ETFs Arne Scheehl Frankfurter Investmenttag 2012 Was sind Exchange Traded (Index)-Funds? ETF = Exchange Traded Fund = Börsengehandelter Investmentfonds Idee:

Mehr

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR)

Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Konservatives strategisches NFS Modell (EUR) Germany DE000A0Q4RZ9 ishares 10.0% 0.0% 10.0% DE0006289465 ishares Germany 15.0% 0.0% 15.0% DE000A0RM462 ishares Euro Government Bond 0-1yr UCITS ETF 15.0%

Mehr

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN

Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN Liste der zusammenzulegenden Teilinvestmentvermögen (Teilfonds) von J.P. Morgan Asset Management mit ISIN August 2013 Bei diesem Dokument handelt es sich um Informationsmaterial zur Erleichterung der Kommunikation

Mehr

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013

AWi BVG 25 andante. Quartalsreport. 31. Dezember 2013 AWi BVG 25 andante Quartalsreport 31. Dezember 2013 Der Disclaimer am Schluss dieses Dokuments gilt auch für diese Seite. Seite 1/6 Vermögensaufteilung nach Anlagekategorien 40.0% 35.0% Portfolio Benchmark*

Mehr

Nachhaltig investieren in Asien ex Japan - Herausforderung und Chance. Sabine Döbeli Dipl. Natw. ETH Leiterin Nachhaltigkeit 27.

Nachhaltig investieren in Asien ex Japan - Herausforderung und Chance. Sabine Döbeli Dipl. Natw. ETH Leiterin Nachhaltigkeit 27. Nachhaltig investieren in Asien ex Japan - Herausforderung und Chance Sabine Döbeli Dipl. Natw. ETH Leiterin Nachhaltigkeit 27. Oktober 2009 Slide 2 Vontobel Funds Global Responsibility Produkte in Kürze

Mehr

Investment Forum München 7. November 2012. ESMA, EMIR und Co - Wie ETFs mit den neuen rechtlichen Anforderungen umgehen

Investment Forum München 7. November 2012. ESMA, EMIR und Co - Wie ETFs mit den neuen rechtlichen Anforderungen umgehen Investment Forum München 7. November 2012 ESMA, EMIR und Co - Wie ETFs mit den neuen rechtlichen Anforderungen umgehen Heike Fürpaß- Peter, Director, Head of Public Distribu:on, Germany & Austria, Société

Mehr

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG

WICHTIGE MITTEILUNG AUSSCHÜTTUNGSBEKANNTMACHUNG Bei Unsicherheiten bezüglich dieser Bekanntmachung sollten Sie den Rat Ihres Börsenmaklers, Bankbetreuers, Rechtsanwalts, Wirtschaftsprüfers oder sonstigen Fachberaters einholen. (die "Gesellschaft") Investmentgesellschaft

Mehr

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets

halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets Werte schaffen mit system halbjahresbericht Veri etf-allocation emerging markets vom 01.01.2014 bis 30.06.2014 Veritas investment Gmbh VermÖGensaUfstellUnG Zusammengefasste Vermögensaufstellung zum 30.

Mehr

easyfolio nie so einfach! Seite

easyfolio nie so einfach! Seite easyfolio Anlegen war noch nie so einfach! 27. November 2014 Seite Hintergrund Finanzberatung bzw. Finanzprodukte sind oft zu teuer und intransparent. t Aktives Asset Management führt im Durchschnitt nicht

Mehr

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i.

Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange. Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Point de Presse 15 Jahre ETFs an SIX Swiss Exchange Zürich, 15. September 2015 Christoph Landis, Division CEO Swiss Exchange a.i. Definition Exchange Traded Funds (Abkürzung: ETFs) sind börsenkotierte

Mehr

Der Referent - Vermögensberater

Der Referent - Vermögensberater Der Referent - Vermögensberater Werner Giesswein, Vermögensberatung verheiratet, 3 Kinder 30jährige Erfahrung als Inhaber und Berater verschiedener Unternehmen Vermögensberater seit 2009 Vorstand und Beirat

Mehr

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot

Anlageempfehlung. Anlageempfehlung. Musterdepot Karoinvest e.u. Neubauer Karoline, Schweizersberg 41, 47 Roßleithen Musterdepot Anlageempfehlung Ihr Berater: Karoinvest e.u. Neubauer Karoline Schweizersberg 41 47 Roßleithen Ansprechpartner Frau Karoline

Mehr

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges?

Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? Qualität - Modeerscheinung oder etwas Beständiges? 14 Juni 2012 Mercer (Switzerland) SA Christian Bodmer Leiter Investment Consulting Schweiz Inhaltsübersicht Marktumfeld und Herausforderungen für Pensionskassen

Mehr

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse? Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Lyxor ETFs Eigene Stärken aktiv nutzen! Lyxor ETFs Fondskongress 7. März 2007 Übersicht Lyxor Asset Management Was sind Lyxor ETFs?

Mehr

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung

Deutsche Asset & Wealth Management. Marktbericht. Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013. Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung Marktbericht Jacqueline Duschkin Frankfurt, 12. August 2013 Bei diesen Informationen handelt es sich um Werbung China erkennbare Wachstumsstabilisierung Einkaufsmanagerindex & Wachstum Einkaufsmanagerindizes

Mehr

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay

FTC Gideon I. Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Gideon I Baustein I: Value Fonds Baustein II: Wertsicherung & Risikobegrenzung Baustein III: Turbo durch Overlay FTC Capital GmbH Praterstrasse 31/11 1020 Vienna Austria www.ftc.at office@ftc.at +43-1-585

Mehr

Der neue Zins: Dividenden?!

Der neue Zins: Dividenden?! Der neue Zins: Dividenden?! IdeasWebinar vom 07. Mai 2015 Referent: Thomas Meyer zu Drewer, Geschäftsführer ComStage Moderator: Christian Hermann, Produktmanager ideaswebinar vom 7. Mai 2015 I Der neue

Mehr

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro

Top Player in Europa. BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro Top Player in Europa BNP Paribas L1 Equity Best Selection Euro 1 Folgende Gründe sprechen unserer Meinung nach dafür, jetzt in europäische Aktien zu investieren: Solide Unternehmen: Trotz des schwierigen

Mehr

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG)

ERSTE IMMOBILIENFONDS. Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) ERSTE IMMOBILIENFONDS Niedrige Zinsen, turbulente Kapitalmärkte gute Gründe um in Immobilien zu investieren Mag. Peter Karl (Geschäftsführung ERSTE Immobilien KAG) Vergleich Immobilienfonds Bewertung durch

Mehr

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren

Dr. Johannes Rogy. Nur für professionelle Investoren Dr. Johannes Rogy Nur für professionelle Investoren Nordea 1 Stable Return Fund Nur für professionelle Investoren* storen, die gemäß MiFID-Definition im eigenen Namen anlegen. Nur für professionelle Investoren

Mehr

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11

Vorwort 9. Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 Inhalt Vorwort 9 Einführung: ETFs die Erfolgsstory unter den Anlageprodukten 11 1. Kapitel 1: Wie funktionieren ETFs? 19 1.1 ETFs sind Investmentfonds mit Besonderheiten...... 19 1.2 Was unterscheidet

Mehr

Core Satellite mit Lyxor ETFs werden Sie mit passiv aktiv

Core Satellite mit Lyxor ETFs werden Sie mit passiv aktiv Lyxor ETFs Stuttgart 2008 Core Satellite mit Lyxor ETFs werden Sie mit passiv aktiv Chris Plomitzer Investment Advisor Germany & Austria Sales & Marketing Lyxor Exchange Traded Funds Lyxor ETFs Stuttgart

Mehr

Fondsüberblick 18. Juli 2012

Fondsüberblick 18. Juli 2012 Fondsüberblick 18. Juli 2012 DANIEL ZINDSTEIN 1 Aktuelle Positionierung Assetquoten GECAM Adviser Funds Aktien; 68,91% Global Chance Aktien abgesichert; 8,86% Renten; 8,94% Liquidität; 4,23% Gold; 3,64%

Mehr

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?! Thomas Meyer zu Drewer Country Head Deutschland & Österreich Lyxor Exchange Traded Funds

Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?! Thomas Meyer zu Drewer Country Head Deutschland & Österreich Lyxor Exchange Traded Funds Lyxor ETFs DIE neue Assetklasse?! Thomas Meyer zu Drewer Country Head Deutschland & Österreich Lyxor Exchange Traded Funds Thomas Meyer zu Drewer 4. Frankfurter Investmenttag, 09. Mai 2007 Übersicht Lyxor

Mehr

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit.

LBBW Multi Global. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: Informationen für 15.01.2015. Fonds in Feinarbeit. Die ausgewogene Balance aus Sicherheit und Rendite: LBBW Multi Global Diese Informationen sind ausschließlich für professionelle Investoren bestimmt. Keine Weitergabe an Privatkunden! Informationen für

Mehr

Glossar zu Investmentfonds

Glossar zu Investmentfonds Glossar zu Investmentfonds Aktienfonds Aktiv gemanagte Fonds Ausgabeaufschlag Ausgabepreis Ausschüttung Benchmark Aktienfonds sind Investmentfonds, deren Sondervermögen in Aktien investiert wird. Die Aktien

Mehr

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG

ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot. Thorsten Dierich max.xs financial services AG ETF-Dachfonds ein aktiv gemanagter Baustein für Ihr Depot Thorsten Dierich max.xs financial services AG Turbulente Investmentwelt Wie verläuft die Reise? Investmentbedarf vorhanden aber wie umsetzen? In

Mehr

Global Demographic Opportunities

Global Demographic Opportunities Marketingmitteilung Schroder ISF Global Demographic Opportunities SCHRODER ISF GLOBAL DEMOGRAPHIC OPPORTUNITIES 2 6 Schroder ISF 1 Global Demographic Opportunities Vom demografi schen Wandel profi tieren

Mehr

VERMÖGENSAUFBAU MIT ETFS

VERMÖGENSAUFBAU MIT ETFS MAI 2015 VERMÖGENSAUFBAU MIT ETFS Anlagelösungen im aktuellen Marktumfeld Exchange Traded Funds WAS SIND EIGENTLICH ETFs? 2 Börsengehandelte Investmentfonds (Sondervermögen)» Handel wie Aktien über die

Mehr

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015

Pro Fonds (Lux) Premium Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert. PRÄSENTATION 31. August 2015 Das Prime Time Konzept immer zur besten Zeit investiert PRÄSENTATION 31. August 2015 1 Investmentkonzept: Sell in May and go away : Wer hat diese Börsenregel nicht schon einmal gehört? Tatsächlich weisen

Mehr

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007

Neues aus der Welt der Hedge Funds. Mai 2007 Neues aus der Welt der Hedge Funds Mai 2007 Hedge Funds: ein Überblick Page 2 Anzahl der Hedge Funds Weltweit gibt es zwischen 7.500 und 8.500 Hedge Funds Ein paar Beispiele: Citadel Man Group Fortress

Mehr

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung

NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH. ishares und ETFs Eine Einführung NUR FÜR ANLEGER IN DEUTSCHLAND UND ÖSTERREICH ishares und ETFs Eine Einführung Profitieren Sie von der Investmentrevolution Börsengehandelte Indexfonds (Exchange Traded Funds, ETFs) haben die Art und Weise

Mehr

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1

Mai 2010. StarCapital. StarPlus Allocator. Globale Trends aufspüren und nutzen. www.starcapital.de 1 StarCapital StarPlus Allocator Globale Trends aufspüren und nutzen www.starcapital.de 1 Profiteure selbst in tiefen Rezessionen Performance unterschiedlicher Asset-Klassen Mai 2010 Alle Angaben in EUR

Mehr

Vom Megatrend zum Themeninvestment

Vom Megatrend zum Themeninvestment Vom Megatrend zum Themeninvestment Intelligent in globale Megatrends investieren München, 20. Februar 2014 Walter Liebe, Pictet Asset Management Wann kann man aus einem Megatrend einen Themenfonds machen?

Mehr

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011

Bester Anbieter für Mischfonds. mmd Roadshow. Mai/Juni 2011 Bester Anbieter für Mischfonds mmd Roadshow Mai/Juni 2011 Unternehmen Investmentphilosophie Dachfonds Investmentprozess Dachfonds Investmentperformance am Beispiel des ETF-DACHFONDS VERITAS Fondskonzepte

Mehr

ARICONSULT Finanzforum. November 2014

ARICONSULT Finanzforum. November 2014 ARICONSULT Finanzforum November 2014 Marketingunterlage: Dieses Dokument dient ausschließlich der Information von professionellen Kunden und Vertriebspartnern und richtet sich nicht an Privatkunden. Eurozinsen

Mehr

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5

ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 ANLAGERICHTLINIEN RISK BUDGETING LINE 5 29.06.2011 Anlagegruppe Prisma Risk Budgeting Line 5 (RBL 5) Charakteristika der Anlagegruppe 1. RBL 5 ist eine Anlagegruppe, welche in elf verschiedene Anlagekategorien

Mehr

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH

Klassik Aktien Emerging Markets. beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Klassik Aktien Emerging Markets beraten durch Lingohr & Partner Asset Management GmbH Was sind Emerging Markets? Der Begriff Emerging Markets" kommt aus dem Englischen und heißt übersetzt aufstrebende

Mehr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr

Indizes Wertentwicklungen in EUR bis zum 31. Dezember 2011 aufsteigend sortiert nach Spalte : 1 Jahr Ausdruck vom 13.01.2012 Seite 1 2010 2009 2008 2007 1 Jahr 1 BSE 30 (Indien) 32,42 % 80,59 % -59,14 % 47,49 % -35,78 % 2 ISE 100 37,05 % 93,45 % -62,05 % 53,55 % -35,68 % 3 MSCI India 30,81 % 99,44 % -63,07

Mehr

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung

Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Mit der richtigen Anlagestrategie zum Erfolg: LLB-Vermögensverwaltung Die Strategien für Ihren Erfolg Das Finden der optimalen Anlagestruktur und die Verwaltung eines Vermögens erfordern viel Zeit und

Mehr

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt

ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt ETF Exchange Traded Funds (ETFs) Inhalt Was sind ETFs Möglichkeiten für Investoren Hauptvorteile von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds Nachteil von ETFs gegenüber aktiv gemanagten Aktienfonds

Mehr

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern

Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Bericht Geschäftsleitung 28. AWi Mitstifterversammlung 01. Juni 2012 Hotel Schweizerhof, Bern Marktrückblick 2011: Arabischer Frühling, Fukushima, Euroraum Renditematrix (30.12.2010-30.12.2011) nach maximalem

Mehr

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor

Fidelity Investments International. Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Fidelity Investments International Mag. Marion Schaflechner Leiterin Vertrieb Österreich / Direktor Aktienfonds Nie wieder?? Die letzten 3 Jahre 180 15/10/04 160 140 120 100 80 60 40 2002 2003 2004 MSCI

Mehr

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012

Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel. München, März 2012 * Renten-ETFs - Aufbau, Liquidität und Handel München, März 2012 * Ausgezeichnet wurde der AVANA IndexTrend Europa Control für die beste Performance (1 Jahr) in seiner Anlageklasse Überblick über die wichtigsten

Mehr

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation

SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT. Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation SQ KAUFKRAFT-STRATEGIEZERTIFIKAT Eine Lösung für das Spannungsfeld von Inflation und Deflation Berlin, den 10. August 2012 Ausgangsituation am Kapitalmarkt Von den beiden ökonomischen Phänomenen Inflation

Mehr

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2

Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI. www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Monatsbericht 31. Oktober 2015 D3RS WELT AMI www.bv-vermoegen.de 2 D3RS Welt AMI Anlegen mit System Vorstellung Investmentphilosophie Portfoliostruktur Anlageausschuss www.bv-vermoegen.de

Mehr

easyfolio Bestandteile

easyfolio Bestandteile easyfolio Bestandteile Aus der folgenden Aufstellung können Sie die ETFs und deren Zielgewichtung entnehmen. Zielallokation EASY30 EASY50 EASY70 Aktien Europa SPDR MSCI Europa 4,41% 7,35% 10,29% Aktien

Mehr

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds)

ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) ishares plc (eine Umbrella-Investmentgesellschaft mit veränderlichem Kapital und getrennter Haftung zwischen den Teilfonds) Kotierung der Anteile der folgenden Teilfonds: ishares FTSE 250 UCITS ETF ishares

Mehr

SEARCH FOR YIELD High Yield and Foreign Bond Solutions

SEARCH FOR YIELD High Yield and Foreign Bond Solutions SEPTEMBER 2015 SEARCH FOR YIELD High Yield and Foreign Bond Solutions DIESE PRÄSENTATION RICHTET SICH AUSSCHLIEßLICH AN GEEIGNETE GEGENPARTEIEN UND PROFESSIONELLE KUNDEN IM SINNE DES WERTPAPIERHANDELSGESETZES.

Mehr