Das Praxisbuch Samsung Galaxy S2 Plus

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Das Praxisbuch Samsung Galaxy S2 Plus"

Transkript

1 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S2 Plus Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version farbig ISBN

2 Erster Start Grundlagen der Bedienung Bedienelemente des Samsung Galaxy Der Standby-Bildschirm (Startbildschirm) Erste Schritte Displaysperre Gestensteuerung Der Startbildschirm in der Praxis Erweiterter Startbildschirm Startbildschirm konfigurieren Startbildschirm vorbereiten Schnellzugriffe anlegen und verwalten Widgets a Widget hinzufügen Ordner Hintergrundbild a Startbildschirme verwalten Titelleiste und Benachrichtigungsfeld Schaltleisten im Benachrichtigungsfeld Längs- und Querdarstellung Menü Die Einstellungen Zuletzt genutzte Anwendungen Hauptmenü Hauptmenü bearbeiten a Ordner Programme ausblenden Google-Suche Medienlautstärke und Signaltöne Signaltöne Betriebssystemupdate Programm-Updates Telefonie Anruf durchführen Anruf durch Geste Suche Letzte Rufnummer wählen Funktionen während eines Gesprächs a Hörerlautstärke Anruf aus dem Telefonbuch Die Standardnummer Favoriten Kurzwahlen Kurzwahl erstellen Mobilbox abrufen Anruf annehmen Anruf durch Umdrehen leise schalten Anruf mit Mitteilung beantworten Klingelton und Klingeltonlautstärke Anrufliste (Protokoll) Anrufliste in der Telefonoberfläche Anzeige verpasster Anrufe Funktionen in der Anrufliste Weitere Anzeigen Verpasste Anrufe während der Displaysperre...65

3 3 4.7 Flugmodus (Offline-Modus) Unerwünschte Anrufer blockieren (Sperrliste) Internettelefonie SIP-Einrichtung SIP in der Praxis Anrufeinstellungen Anruf ablehnen Ablehnungsnachrichten Klingel- und Tastentöne Anrufsignal Anruf beantworten und beenden Automatische Bildschirmabschaltung Zubehöreinstellungen Extralautstärke während eines Gesprächs Klingeltonlautstärke in Tasche erhöhen Rufumleitung Zusätzliche Einstellungen a Automatische Wahlwiederholung b Feste Rufnummern c Ländervorwahl im Ausland Videoanrufeinstellungen Mailboxeinstellungen a Mailbox b Mailbox-Nummer c Klingelton und Vibration Internet-Telefonie Telefonbuch Kontakterfassung Kontakt im Telefonbuch eingeben Weitere Eingabefelder Kontakt aus Telefonoberfläche übernehmen Kontakt bearbeiten Listen- und Detailanzeige Verknüpfungen Die SIM-Karte SIM-Kontakte erstellen und bearbeiten Kontaktfoto und Klingelton Suchen Eigene Kontaktkarte Gruppen Kontakte einer Gruppe hinzufügen Gruppe anlegen Kontakte im Startbildschirm Nachrichten (SMS) Nachrichtenanzeige Nachricht senden Mehrere Empfänger eingeben Kontakt aus Telefonbuch Nachricht aus Nachrichtenverlauf Nachricht aus Anrufliste Nachricht in der Nachrichtenauflistung Weitere Funktionen im Nachrichtenverlauf SMS-Vorlagen Entwürfe Empfangsbestätigung (Zustellungsbericht) SMS empfangen Spam-Filter...109

4 a Weitere Spam-Funktionen Konfiguration MMS Internet einrichten und nutzen Internetzugang einrichten Begriffserklärung GPRS Begriffserklärung UMTS Tipps zum Internetzugang a Kostenfalle Standardvertrag b Übertragungsgeschwindigkeit c LTE d Die Alternative: WLAN e Teuer! Teuer! Teuer! Automatische Einrichtung Manuelle Einrichtung Weitere Konfigurationsparameter Umschaltung WLAN und Mobilfunk-Internet WLAN aktivieren/deaktivieren Mobilfunk-Internet aktivieren/deaktivieren Datenverbrauch ermitteln Datenverbrauchsanzeige in der Praxis Datenlimit festlegen Weitere Funktionen Empfangsstärke Mobilfunk und WLAN Wi-Fi Analyzer Wireless LAN WLAN-Verbindung aufbauen WLAN über die Einstellungen einrichten WPS-Schnellverbindung WLAN-Zugangspunkte verwalten WLAN-Sicherheit WLAN unterwegs sicher einsetzen Gmail Gmail in der Praxis s abrufen Absender ins Telefonbuch aufnehmen Dateianlagen Labels s beantworten neu schreiben Weitere Funktionen bei der -Erstellung a Cc/Bcc b Dateianlage Entwürfe s löschen Weitere Funktionen Nachrichten durchsuchen aus Telefonbuch senden Archivieren a Unterdrücken Labels Wichtig-Label und der sortierte Eingang a Benachrichtigung Markierungen Spam Stapelvorgänge...155

5 Wischgeste zum Löschen und Archivieren Einstellungen Allgemeine Einstellungen Label-Einstellungen Konto-Einstellungen Zugriff auf Gmail vom Startbildschirm Nutzung mehrerer -Konten Einrichtung Konto automatisch einrichten Konto manuell einrichten Mehrere -Konten verwalten Konto bearbeiten Allgemeine Einstellungen Konto-Einstellungen Spitzenzeiten Anwendung in der Praxis Ordner s abrufen s lesen und beantworten Hauptsender s löschen Dateianlagen Absender ins Telefonbuch aufnehmen erstellen und senden Cc/Bcc Geplanter Versand Entwürfe Anhänge Favoriten Stapelvorgänge Ansichten s auf dem Startbildschirm Webbrowser Fenster (Tabs) Lesezeichen Dateien herunterladen Einstellungen Desktop-Anzeige Internet-Browser und Chrome gleichzeitig nutzen Chrome-Webbrowser Tabs Lesezeichen Dateien herunterladen Einstellungen Datenschutz Inhaltseinstellungen Lesezeichen-Widget Lesezeichen des PCs auf dem Galaxy nutzen Google Maps Google Maps nutzen GPS-Empfang aktivieren Eigene Position Kartenausschnitt offline speichern Suche Google Street View...216

6 Street View auf dem PC Street View auf dem Handy Routenplaner Satellitenansicht Google Local Anderer Standort Konfigurieren Markierungen Google Maps Navigation Navigation aus Google Maps Navigation als Einzelanwendung Navigation in der Praxis Google Maps Widgets Google Latitude Freunde hinzufügen Freigaben verwalten Einstellungen Dropbox Dropbox auf dem PC Dropbox auf dem Handy Datei hochladen Dateien freigeben Einstellungen Dropbox in der Galerie-Anwendung Soziale Netzwerke Das Google-Konto Einrichtung in einer Google-Anwendung Weitere Kontenfunktionen Datensicherung im Google-Konto Google Google+ in der Praxis Facebook Facebook-Anwendung Facebook-Kontakte im Telefonbuch Facebook im Browser Facebook-Termine Facebook-Fotos in der Galerie Synchronisationseinstellungen Soziale Netzwerke und das Telefonbuch Facebook- und Google+-Kontakte Kontakte zusammenführen Das Samsung-Konto Das Samsung-Konto in der Praxis Benutzeroberfläche optimal nutzen Funktionen in der Displaysperre Sprachbefehle in der Displaysperre Bildschirmelemente während Displaysperre Startbildschirm-Profile Ruhemodus Bewegungssteuerung Kalender (S Planner) Kalenderansichten Monatsansicht Wochenansicht Tagesansicht...279

7 Liste (Agenda) Navigation im Kalender Neuen Termin hinzufügen Aufgaben Termin-Symbole Weitere Terminverwaltungsfunktionen Terminerinnerung Termine mit Teilnehmern (Kollaborationsfunktion) Als Veranstalter einen Termin erstellen Als Teilnehmer einen Termin bestätigen Weitere Funktionen bei der Terminerstellung Einstellungen Kalender Kalender synchronisieren Google Kalender im Web Kalender im Startbildschirm Kamera Einstellungen Zoom Schnellzugriffe Foto erstellen Positionsdaten Video-Funktion Video-Einstellungen Galerie Bilder verarbeiten Vollbildansicht Einzelnes Bild bearbeiten Videos Alben bearbeiten Google+ Webalben Synchronisation ein/ausschalten Webalben entfernen Automatischen Medien-Upload verwalten Webalben in der Galerie-Anwendung Medien verwalten Fotos hochladen Mediendaten mit dem PC verwalten Gesichts-Tag Gesichter taggen Gesichts-Tag-Album Gesichts-Tags mit dem PC Positionsdaten MP3-Player Der Wiedergabebildschirm Suchen Menüfunktionen Einstellungen Wiedergabelisten Wiedergabeliste erstellen Wiedergabeliste nutzen Wiedergabeliste bearbeiten Schnellstartliste Wiedergabe im Hintergrund Abspielbildschirm im Quermodus Music Square...333

8 Albumcover anzeigen Albumcover auf dem PC erstellen Albumcover auf dem Galaxy zuweisen Besserer Klang durch externe Lautsprecher Alternativen zu den PC-Lautsprecherboxen Mobile Lautsprecher Drahtloser Musikgenuss Play Music Der Wiedergabebildschirm Warteschlange Playlists Playlist erstellen Playlist nutzen Playlist bearbeiten Wiedergabe im Hintergrund Der Google Play Music-Dienst Erste Einrichtung Kauf von Songs oder Alben Play Music in der Praxis Konfiguration Offline-Nutzung Streaming-Einstellungen Kauf von Songs oder Alben Direkter Datentransfer Wi-Fi Direct Dateien über Wi-Fi Direct senden WLAN-Dateiübertragung DLNA WLAN-Zugangspunkt auf DLNA-Unterstützung prüfen Samsung Link auf dem PC einrichten Samsung Link auf dem Galaxy einrichten Samsung Link auf dem PC in der Praxis Samsung Link auf dem Galaxy in der Praxis a Wiedergabe von Dateien des PCs b Dateien vom entfernten Gerät auf das Galaxy herunterladen Freigabe des Media Players unter Windows 7 für DLNA DLNA-Wiedergabe mit anderen Galaxy-Anwendungen a MP3-Player b Galerie-Anwendung c Videoplayer DLNA-Zugriff für andere Geräte auf das Galaxy NFC NFC aktivieren Daten per NFC übertragen Medienkonsum auf dem Handy Ebooks auf dem Galaxy lesen Google Play Books Ebooks von unabhängigen Anbietern Google Play Video Tethering WLAN-Tethering USB-Tethering Bluetooth Bluetooth ein/ausschalten Bluetooth konfigurieren...382

9 Koppeln aus dem Benachrichtigungsfeld Koppeln aus den Einstellungen Bluetooth-Headset verwenden Mit dem Galaxy einen PC koppeln a Verbindungsaufbau PC mit dem Galaxy koppeln Datei auf dem Galaxy empfangen Daten vom Galaxy senden Kontakte von einem anderen Gerät empfangen Daten über Bluetooth senden Bluetooth-Maus am Galaxy Bluetooth-Tastatur am Galaxy Bluetooth-Audio Sprachsteuerung Google-Sprachsteuerung Suche in der Praxis Funktionen des Galaxy steuern Einstellungen Sprachfunktionen in den Anwendungen S Voice Konfiguration Aufweckbefehl Gerätespeicher und Speicherkarte Standardverbindung Speicherverwaltung Gerätespeicher und SD-Karte Verzeichnisse Zugriffssperren Displaysperre Funktionen während der Displaysperre Gerätesperre Bewegungssperre Gesichtsentsperrung Entsperren durch Gesicht und Stimme Muster-Sperre PIN- und Passwortsperre Optionen während der Sperre SIM-Sperre Maßnahmen gegen Diebstahl SIM-Kartenwechsel Fernzugriff Weitere Programme Polaris Office Rechner Uhr Alarm Weltuhr Eigene Dateien Wetter Youtube Videoplayer Google Now Memo Notiz sperren Weitere vorinstallierte Software Programmverwaltung...440

10 Play Store Programme installieren/deinstallieren Wunschliste Gute von schlechter Software unterscheiden Einstellungen Softwarekauf im Google Play Store Samsung Apps Samsung Apps in der Praxis Programme über den Webbrowser installieren Programme verwalten Anwendungsmanager Programm deinstallieren aus dem Hauptmenü Programm deinstallieren über Programmwechsler Downloads-Verwaltung im Hauptmenü Google Play Store über den PC-Webbrowser Programme installieren Programme verwalten Programme im Hintergrund App-Sicherheit Virenscanner Abofallen in Android-Apps Ad Network Detector Programm-Empfehlungen Preisvergleicher GPS Test TV Spielfilm RealCalc Google Übersetzer Eingabemethoden Samsung-Tastenfeld Wortvorschläge a Wörterbuchsprache einstellen b Das Anwendungswörterbuch Einstellungen Durchgehende Eingabe Spracherkennung Offline-Spracherkennung Texte kopieren, ausschneiden und einfügen a Mehrere Zwischenablagen verwenden Handschriftenerkennung Vollständige Erkennung Einstellungen Tipps & Tricks Eigene Klingel- und Benachrichtigungstöne Einrichtung über den PC Kostenfalle Mailbox im Ausland Verzeichnisse ausblenden Videos für das Galaxy konvertieren Video-Konverter GPS auf dem Galaxy nutzen Zip-Dateien Anwendungen als Standard VPN-Verbindungen auf dem Galaxy Handy verloren oder geklaut was nun? Datenschutz Akkulaufzeit erhöhen...492

11 Drucker Screenshots (Bildschirmkopien) Office-Dateien auf dem Galaxy Geräte an der USB-Schnittstelle USB-Tastatur und Maus am Galaxy Google-Such-Widget entfernen Benutzerkonfiguration Drahtlos und Netzwerke Datenübertragung Startbildschirmmodus Ruhemodus Ton Display Speicherverwendung Energiesparmodus Akkubetriebsdauer Anwendungsmanager Standortdienste Sperrbildschirm Sicherheit Eingabeeinstellungen Cloud Sichern und zurücksetzen Konten Gestensteuerung Zubehör Datum und Uhrzeit Eingabehilfe Telefoninfo Samsung Kies Installation Kies und Kies Lite Kies in der Praxis Kies über WLAN Kies air Stichwortverzeichnis Weitere Bücher des Autors...523

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Mini

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Mini Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Mini Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version farbig ISBN 978-3-938036-61-7 www.das-praxisbuch.de

Mehr

Rainer Gievers. Das Praxisbuch. Google Nexus 4

Rainer Gievers. Das Praxisbuch. Google Nexus 4 Rainer Gievers Das Praxisbuch Google Nexus 4 Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Erster Start 13 2.1 Erstes Update 16 3. Grundlagen der Bedienung 18 3.1 Bedienelemente des Nexus 18 3.2 Der Standby-Bildschirm

Mehr

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) Inhaltsverzeichnis ISBN 3-938036-53-2

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) Inhaltsverzeichnis ISBN 3-938036-53-2 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) ISBN 3-938036-53-2 2 1. 2. Erster Start...10 2.1 Betriebssystem-Update auf Android 4.0...13 3. Grundlagen der Bedienung...14

Mehr

Transformer Prime TF201

Transformer Prime TF201 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus Eee Päd Transformer Prime TF201 Inhaltsverzeichnis 5 1. Inhaltsverzeichnis 2. Erster Start 10 2.1 Betriebssystem-Update auf Android 4.0 13 14 3.1 Startbildschirm (Desktop)

Mehr

Das Praxisbuch HTC One S Inhaltsverzeichnis ISBN 978-3-938036-55-6

Das Praxisbuch HTC One S Inhaltsverzeichnis ISBN 978-3-938036-55-6 Rainer Gievers Das Praxisbuch HTC One S ISBN 978-3-938036-55-6 2 1. 2. Erster Start...13 3. Grundlagen der Bedienung...17 3.1 Bedienelemente des HTC One...17 3.2 Der Standby-Bildschirm (Startbildschirm)...17

Mehr

Das Praxisbuch E-Mail für Senioren

Das Praxisbuch E-Mail für Senioren Rainer Gievers Das Praxisbuch E-Mail für Senioren Eine verständliche Einführung in die E-Mail-Nutzung auf PC, Handy und Tablet Gedruckte Ausgabe: ISBN 978-3-938036-93-8 Ebook: ISBN 978-3-938036-94-5 www.das-praxisbuch.de

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 2 10.1 und 7.0 Für die Tablet-Modelle P3100 (3G), P3110 (Wi-Fi), P5100 (3G) und P5110 (Wi-Fi) Leseprobe Kapitel 13 ISBN 978-3-938036-57-0 Weitere Infos

Mehr

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt

Inhalt. Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13. Kapitel 2: Das Smartphone einrichten und bedienen... 29. Inhalt Kapitel 1: Start mit dem Android- Smartphone... 13 Android eine Erfolgsgeschichte... 14 Frisch ausgepackt... 14 Die Bedienelemente eines Android-Smartphones... 16 Das Android-Smartphone zum ersten Mal

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31 Inhaltsverzeichnis Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13 Auspacken: ein Smartphone und sein Zubehör 15 Den Akku einlegen 17 Die SIM-Karte und die SD-Karte

Mehr

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300

Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Das Praxisbuch zum Sony Ericsson T300 Dieses Buch hilft Ihnen beim schnellen Einstieg in die optimale Nutzung der umfangreichen Funktionen des T300. Schritt für Schritt erfahren Sie, wie Sie Telefonanrufe

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11

Inhaltsverzeichnis. Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11 Inhaltsverzeichnis Willkommen, Smartphone, willkommen, Android! 11 1. Sofort starten mit dem Android Smartphone 13 Android-Grundlagen Das ist dran am Smartphone 15 Android-Grundlagen So steuern Sie Ihr

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Das Smartphone mit Android 5...9. 2. Alltag mit dem Android-5-Smartphone... 21

Inhaltsverzeichnis. 1. Das Smartphone mit Android 5...9. 2. Alltag mit dem Android-5-Smartphone... 21 1. Das Smartphone mit Android 5...9 Android was ist das?... 9 Alle Neuheiten in Android 5 Lollipop im Überblick... 10 Android 5 als Update installieren... 11 So wird das Lollipop-Update installiert...

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Willk ommen, Smartphone, willk ommen, Android! 11 verwalten 43. Android Smartphone 13 erweitern

Inhaltsverzeichnis. Willk ommen, Smartphone, willk ommen, Android! 11 verwalten 43. Android Smartphone 13 erweitern Inhaltsverzeichnis Willk ommen, Smartphone, Den Internet-Zugang einrichten und willk ommen, Android! 11 verwalten 43 Mit dem WLAN-Netz verbinden 45 1. Sofort starten mit dem Den Speicher mit einer neuen

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S5 - Teil 1

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S5 - Teil 1 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S5 - Teil 1 Leseprobe Kapitel 5 ISBN 978-3-938036-85-3 Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version

Mehr

S Leseprobe Kapitel 24 5 6

S Leseprobe Kapitel 24 5 6 S Leseprobe Kapitel 24 5 6 292 Der Speicher 24. Der Speicher Schon vor Jahren hat sich die Erweiterbarkeit des Handys durch Speicherkarten eingebürgert. Für den Hersteller hatte dies damals den Vorteil,

Mehr

Das Praxisbuch Google Nexus 7 (2013)

Das Praxisbuch Google Nexus 7 (2013) Rainer Gievers Das Praxisbuch Google Nexus 7 (2013) Leseprobe Kapitel 12 ISBN 978-3-938036-68-6 Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 3

Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 3 Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy Tab 3 Teil 1: Einstieg und Grundfunktionen Leseprobe Kapitel 3 ISBN 978-3-938036-71-6 Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen

Mehr

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt

iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt iphone 4S Giesbert Damaschke Markt +Technik ULB Darmstadt 17533100 Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 10 1 Grundlagen 11 Das iphone4s stellt sich vor 12 Zubehör: Kopfhörer, Kabel und Netzteil 14 So legen

Mehr

Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer

Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer Rainer Gievers Das Praxisbuch zum Casio Pocket Viewer Der schnelle Einstieg Im Buchhandel erhältlich unter ISBN 300011294-4 Inhaltsverzeichnis Vorwort...3 Hinweis...4 Aufbau der Kapitel...12 Kaufberatung...13

Mehr

Über den Autor 9. Einführung 23

Über den Autor 9. Einführung 23 Inhaltsverzeichnis Über den Autor 9 Einführung 23 Über dieses Buch 23 Wie Sie dieses Buch benutzen 24 Törichte Annahmen 25 Wie dieses Buch aufgebaut ist 26 Teil I: Ihr eigener Android 26 Teil II: Rund

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12

Inhaltsverzeichnis. Kapitel 1 Grundlagen 13. Kapitel 2 Systemweite Dienste und Einstellungen 41. Vorwort...12 Inhaltsverzeichnis Vorwort...12 Kapitel 1 Grundlagen 13 Die verschiedenen iphone-modelle...14 iphone stellt sich vor...14 Kopfhörer, Lightning-Kabel und Netzteil...16 So legen Sie die SIM-Karte ein...16

Mehr

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Note

Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Note Rainer Gievers Das Praxisbuch Samsung Galaxy S3 Note Teil 1: Einstieg und Grundfunktionen Leseprobe Kapitel 6 ISBN 978-3-938036-69-3 Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen

Mehr

Tablets / Smartphones mit Android

Tablets / Smartphones mit Android Merkblatt 91 Tablets / Smartphones mit Android Was ist Android? Android ist ein Betriebssystem von Google, entwickelt für Smartphones und Tablets. Aktuelle Versionen: 4.0 4.1 4.2 4.3 4.4 (neueste Version)

Mehr

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden...

Vorwort... Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... Vorwort... 11 Kapitel 1 Den Tablet-PC in Betrieb nehmen... 17 Kapitel 2 Das Wichtigste zuerst... 33 Kapitel 3 Die Bildschirmtastatur verwenden... 69 Kapitel 4 Lernen Sie die neue Benutzeroberfläche kennen...

Mehr

Kurzeinweisung. Samsung Omnia

Kurzeinweisung. Samsung Omnia Samsung Omnia Kurzeinweisung Je nach der auf dem Gerät installierten Software oder Ihrem Netzbetreiber kann es sein, dass einige in dieser Anleitung enthaltenen Abbildungen und Beschreibungen nicht für

Mehr

iphone 4 Giesbert Damaschke

iphone 4 Giesbert Damaschke iphone 4 Giesbert Damaschke Markt+Technik Inhalt Liebe Leserinnen und Leser, 12 1 Grundlagen 13 Das iphone 4 stellt sich vor 14 Kopfhörer, Kabel und Netzteil 16 So legen Sie die SIM-Karte ein 16 So kommen

Mehr

Schulungen für Fortgeschrittene

Schulungen für Fortgeschrittene Unsere Schulungen für Fortgeschrittene finden im HAZ / NP Media Store Kompetenzzentrum in der Goseriede 15 in Hannover statt. Anmeldungen: www.my-mediastore.de/hannover/schulungen/ Kontakt: Telefon: 0800

Mehr

Produkthinweis. Bestimmungen zur Verwendung der Software. Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P.

Produkthinweis. Bestimmungen zur Verwendung der Software. Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Benutzerhandbuch Copyright 2013 Hewlett-Packard Development Company, L.P. Bluetooth ist eine Marke ihres Inhabers und wird von Hewlett-Packard Company in Lizenz verwendet. Google, Android, AdWords, Gmail,

Mehr

Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres Entdecken Sie die Möglichkeiten Android Mobiltelefones.

Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres Entdecken Sie die Möglichkeiten Android Mobiltelefones. Entdecken Sie die Möglichkeiten Ihres Entdecken Sie die Möglichkeiten Android Mobiltelefones. Ihres Android-Mobiltelefons. Praktische Tipps & Tricks. Praktische Tipps und Tricks. Inhalt Inbetriebnahme

Mehr

Vodafone Protect powered by McAfee

Vodafone Protect powered by McAfee powered by McAfee Einfach A1. A1.net/protect Mit A1 Go! M und A1 Go! L nutzen Sie Vodafone Protect Premium kostenlos! Sicherheit von Vodafone für Ihr Android-Smartphone Handy verloren? Kein Problem! Mit

Mehr

1. Das Beste rausholen aus Ihrem iphone 5s & 5c... 10

1. Das Beste rausholen aus Ihrem iphone 5s & 5c... 10 Inhalt 1. Das Beste rausholen aus Ihrem iphone 5s & 5c... 10 Die Neuerungen bei den iphones auf einen Blick... 11 Die Inhalte dieses Buches im Schnelldurchlauf... 12 2. In wenigen Schritten: Ihr neues

Mehr

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138

So fegen Sie Dateimüll von Ihrem Rechner... 136 Welche Datei mit welchem Programm öffnen?... 138 Inhalt WINDOWS 8.1 FÜR SIE IM ÜBERBLICK... 11 Erster Einblick: So einfach nutzen Sie Windows 8.1... 12 Die neuen Apps entdecken... 16 Weitere nützliche Funktionen kennenlernen... 19 1 GENIAL 2 WINDOWS

Mehr

Benutzerhandbuch. User manual

Benutzerhandbuch. User manual Benutzerhandbuch User manual VF-1497 Inhaltsverzeichnis 1 Das Gerät... 1 1.1 Tasten und Anschlüsse...1 1.2 Erste Schritte...3 1.3 Startbildschirm...5 2 Texteingabe...14 2.1 Bildschirmtastatur verwenden...14

Mehr

Quick Start Guide MOTOKRZR K1

Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Quick Start Guide MOTOKRZR K1 Inhalt 1. Vorbereitung 3 2. So nutzen Sie Ihr Handy 5 3. Die Kamera 7 4. So verschicken Sie MMS 10 5. Vodafone live! 13 6. Downloads 14 7. Weitere Funktionen und Services

Mehr

INFORMATIONEN ZUR TABLET-AKTION

INFORMATIONEN ZUR TABLET-AKTION INFORMATIONEN ZUR TABLET-AKTION Mit Ihrem Wechsel zu badenova und Abschluss des Ökostrom24 Vertrags sichern Sie sich ein Samsung GALAXY Tab 3 7.0 Lite Wi-Fi in Gleich im Anschluss noch Erdgas24 bestellen

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21. 2 Outlook 2007 kennenlernen... 39. Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus...

Inhaltsverzeichnis. 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21. 2 Outlook 2007 kennenlernen... 39. Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus... Inhaltsverzeichnis Einleitung... 9 Die Tastatur... 15 Die Maus... 18 1 Erste Schritte mit Outlook 2007... 21 01: Installation und Aktivierung... 23 02: Outlook 2007 starten... 25 03: Outlook 2007 beenden...

Mehr

Das Praxisbuch Motorolo Moto G

Das Praxisbuch Motorolo Moto G Rainer Gievers Das Praxisbuch Motorolo Moto G Leseprobe Hinweis: In der gedruckten Version dieses Buchs sind alle Abbildungen schwarzweiß, in der Ebook- Version farbig ISBN 978-3-938036-79-2 www.das-praxisbuch.de

Mehr

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015

Digitale Identitäten oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 oder Mein digitales Ich STEFAN MIDDENDORF, VERBRAUCHERTAG 2015 Erinnern Sie sich? 1999 Boris Becker macht Werbung für AOL ich bin drin das ist ja einfach! Fakten damals: WEB 1.0 V90-Modems Datenraten (56

Mehr

1 Android-Tablets starten und optimal bedienen... 13. Die ersten Schritte zur Einrichtung... 14. WLAN einrichten... 14. Google-Konto einrichten...

1 Android-Tablets starten und optimal bedienen... 13. Die ersten Schritte zur Einrichtung... 14. WLAN einrichten... 14. Google-Konto einrichten... 1 Android-Tablets starten und optimal bedienen... 13 1.1 Die ersten Schritte zur Einrichtung... 14 1.2 WLAN einrichten... 14 1.3 Google-Konto einrichten... 16 1.4 Die wichtigsten Elemente der Android-Benutzeroberfläche...

Mehr

SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2. für E-Netz. INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN

SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2. für E-Netz. INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN SMARTPHONE KONFIGURATION LG G2 für E-Netz INHALT Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1 BEDIENELEMENTE Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen Konfiguration

Mehr

Suchen und Navigieren. Sicherheit

Suchen und Navigieren. Sicherheit Moto G Überblick Start Startbildschirm und Apps Steuern und Anpassen Anrufe Kontakte Nachrichten E-Mail Eingabe Google Apps Durchsuchen Fotos und Videos Musik Bücher Spiele Suchen und Navigieren Organisieren

Mehr

Product Marketing Management IT & Mobile Communication Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten

Product Marketing Management IT & Mobile Communication Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten Kompaktes, gut ausgestattetes Smartphone mit einem 8,89 cm Bildschirm Ein Smartphone optimal für Einsteiger Die Rückseite verfügt über ein modisches Design in Lederoptik Mit der Android 4.4-Plattform auf

Mehr

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25

Über die Autoren 7. Teil I Windows 8.1 kennenlernen 23. Kapitel 1 Erster Kontakt mit Windows 8.1 25 Inhaltsverzeichnis Über die Autoren 7 Einführung 17 Über dieses Buch 18 Konventionen in diesem Buch 18 Was Sie nicht lesen müssen 19 Törichte Annahmen über den Leser 19 Wie dieses Buch aufgebaut ist 20

Mehr

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8.1... 24. 3 Windows 8.1 Tag für Tag... 50

Inhalt. 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10. 2 Erste Schritte mit Windows 8.1... 24. 3 Windows 8.1 Tag für Tag... 50 Inhalt 1 So bedienen Sie Ihren Computer... 10 So funktioniert die Maus... 12 Windows mit dem Touchpad steuern... 14 Windows auf dem Tablet... 16 Windows per Tastatur steuern... 18 Windows mit Tastenkürzeln

Mehr

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23

Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15. Kapitel 2 Die grundlegende Einrichtung von OS X Yosemite 23 Inhaltsverzeichnis Willkommen bei Yosemite...13 Kapitel 1 Die neuen Funktionen von Yosemite im Überblick 15 Mitteilungszentrale...16 Safari...17 Mail...18 Nachrichten...19 icloud Drive...19 AirDrop...20

Mehr

Fit für Android Tablets & Apps

Fit für Android Tablets & Apps Fit für Android Tablets & Apps 08.05 und 09.05.2015 Ein kurzer Überblick Eine Einführung Android Tablets allgemein Die Benutzeroberfläche von Android Mit dem Tablet ins Internet Die zwei E-Mail-Apps Orte

Mehr

Moto X Wählen Sie ein Thema aus und holen Sie sich das, was Sie brauchen. www. Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start.

Moto X Wählen Sie ein Thema aus und holen Sie sich das, was Sie brauchen. www. Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start. Moto X Wählen Sie ein Thema aus und holen Sie sich das, was Sie brauchen. Überblick Start Startbildschirm und Apps Steuern und anpassen Anrufe Kontakte 1 2 3 4 5 6 q w e r t y www. PLAYLISTS Nachrichten

Mehr

Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3

Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3 Das Buch zum ipad Air 2 & ipad mini 3 Susanne Möllendorf Die Informationen in diesem Buch wurden mit größter Sorgfalt erarbeitet. Dennoch können Fehler nicht vollständig ausgeschlossen werden. Verlag,

Mehr

Suchen und Navigieren. Sicherheit

Suchen und Navigieren. Sicherheit Moto G Überblick Start t Startbildschirm und Apps Steuern und anpassen Anrufe Kontakte Nachrichten E-Mail Eingeben Kontakte knüpfen Durchsuchen Fotos und Videos Musik Bücher Spiele Suchen und Navigieren

Mehr

PC-Schule für Senioren. Samsung Galaxy. für Einsteiger

PC-Schule für Senioren. Samsung Galaxy. für Einsteiger PC-Schule für Senioren Samsung Galaxy für Einsteiger INHALT 7 SMART UND PRAKTISCH 7 Was ist ein Smartphone? 8 Der Unterschied zwischen Android, ios und Windows Phone 10 Samsungs spezielles Android- Betriebssystem

Mehr

Android Tablet. Dozenten: Arne Wempen

Android Tablet. Dozenten: Arne Wempen Android Tablet Dozenten: Arne Wempen Tablet n Allgemein n Bestandteile n Verbindungen n Bedienung n Grundeinstellungen n Apps Tablet Allgemein n Ein Tablet ist ein tragbarer, flacher Computer in besonders

Mehr

BLACKBERRY 10.2.1 OS UPDATES UND FUNKTIONEN

BLACKBERRY 10.2.1 OS UPDATES UND FUNKTIONEN BLACKBERRY 10.2.1 OS UPDATES UND FUNKTIONEN Messaging und Hub BlackBerry Priority Hub: Sie finden jetzt alle Nachrichten und anstehenden Termine an einer zentralen Stelle. So können Sie jederzeit auf alles

Mehr

Inhalt. Einleitung. Vorbereitungen. Erste Schritte. Telefon individuell anpassen. Anrufe. Kontakte

Inhalt. Einleitung. Vorbereitungen. Erste Schritte. Telefon individuell anpassen. Anrufe. Kontakte G6 Benutzerhandbuch Inhalt Einleitung Vorbereitungen 2 Ihr Telefon auf einen Blick 3 Laden des Akkus 4 Telefon ein- und ausschalten Erste Schritte 5 Ihr Startbildschirm 7 Benachrichtigungsfeld verwenden

Mehr

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen.

icloud Kapitel Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. Kapitel 6 Apples icloud-dienst wurde bereits in vorangegangenen Kapiteln mehrfach angesprochen, in diesem Abschnitt wollen wir uns dem Service nun im Detail widmen. um einen Dienst zur Synchronisation

Mehr

Android Smartphones. Konfiguration. Inhalt Internet. Rufumleitungen. 1&1 Apps

Android Smartphones. Konfiguration. Inhalt Internet. Rufumleitungen. 1&1 Apps Handy Konfiguration Inhalt Internet MMS SMS E-Mail Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1&1 Apps 1 Einrichtung Ihres Android-Smartphones für Internet Nachdem Sie die 1&1 SIM-Karte in Ihr Smartphone eingelegt haben,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31

Inhaltsverzeichnis. Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11. 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13. 2. Das Galaxy S5 richtig bedienen 31 Inhaltsverzeichnis Das Smartphone als Begleiter in allen Lebenslagen 11 1. Das Galaxy S5 startklar machen 13 Auspacken: ein Smartphone und sein Zubehör 15 Den Akku einlegen 17 Die SIM-Karte und die SD-Karte

Mehr

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867

BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 BEDIENUNGSANLEITUNG Smartphone W867 Vorsichtsmaßnahmen Lesen Sie folgende Bedingungen sorgfältig und halten Sie sich bitte daran: Sichere Verwendung Verwenden Sie Ihr Mobiltelefon nicht an Orten, an denen

Mehr

Android-Smartphone und die Google-Cloud

Android-Smartphone und die Google-Cloud Cloud? Cloud heißt zu Deutsch Wolke. Vielleicht haben Sie schon einmal in einer Werbung gehört, dass Daten wie Filme oder Musik in einer Cloud liegen. Aber was genau bedeutet das? Es stecken zwei Dinge

Mehr

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen

Syncios Hilfedatei. Information Management. Erste Schritte. Werkzeuge. Mehr Funktionen. ios Management. Einstellungen Syncios Hilfedatei Erste Schritte Installation Erste Schritte Technische Daten Information Management Kontakte Notizen Lesezeichen Nachrichten Werkzeuge Audio Konverter Video Konverter Klingelton Maker

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Barometer Höhenmesser Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Überführung von Daten Ihres ios- iphone auf

Mehr

Benutzerhandbuch. Smart Tab 4G. Vodafone. Power to you

Benutzerhandbuch. Smart Tab 4G. Vodafone. Power to you Benutzerhandbuch Smart Tab 4G Vodafone Power to you 1 Inhaltsverzeichnis 1 Das Gerät... 4 1.1 Tasten und Anschlüsse... 4 1.2 Erste Schritte... 6 1.3 Startbildschirm... 9 2 Texteingabe...19 2.1 Bildschirmtastatur

Mehr

Microsoft Windows 8 Tablet

Microsoft Windows 8 Tablet Walter Saumweber Microsoft Windows 8 Tablet Alles, was Sie für den Einstieg wissen müssen Inhaltsverzeichnis Vorwort... 11 Liebe Leserinnen und Leser,... 12 Tippen und Wischen... 15 Kapitel 1 Den Tablet-PC

Mehr

Motorola RAZR i. www. Startbildschirm und Anwendungen. Anrufe. Kontakte. Start. Überblick. Bedienen und Anpassen. Soziale Kontakte pflegen.

Motorola RAZR i. www. Startbildschirm und Anwendungen. Anrufe. Kontakte. Start. Überblick. Bedienen und Anpassen. Soziale Kontakte pflegen. Motorola RAZR i Wählen Sie ein Thema aus und holen Sie sich das, was Sie brauchen. Überblick Start Startbildschirm und Anwendungen Bedienen und Anpassen Anrufe Kontakte 1 2 3 4 5 6 q w e r t y www. PLAYLISTS

Mehr

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt

Schnellübersichten. Windows 10 - Grundkurs kompakt Schnellübersichten Windows 10 - Grundkurs kompakt 1 Windows kennenlernen 2 2 Desktop und Apps 3 3 Fenster bedienen 4 4 Explorer kennenlernen 5 5 Explorer anpassen 6 6 Dateien und Ordner verwalten 7 7 Elemente

Mehr

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X

magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X magnum Windows XP Professional ISBN 3-8272-6233-X Inhaltsverzeichnis Einführung 13 Das Buch 14 Die AutorInnen 16 Teil 1 Grundlagen 17 1 Installation 20 1.1 Vorbereitende Schritte 20 1.2 Installation 21

Mehr

HTC One S. Handy. Konfiguration. Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte Pin

HTC One S. Handy. Konfiguration. Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte Pin Handy Konfiguration Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte Pin 1&1 Apps 1 Bedienelemente Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen Konfiguration Ihres

Mehr

Benutzerhandbuch. Smart 4 power. Einige Dienste und Anwendungen sind ggf. nicht in allen Ländern verfügbar. Details hierzu erhalten Sie im Geschäft.

Benutzerhandbuch. Smart 4 power. Einige Dienste und Anwendungen sind ggf. nicht in allen Ländern verfügbar. Details hierzu erhalten Sie im Geschäft. Benutzerhandbuch Smart 4 power Einige Dienste und Anwendungen sind ggf. nicht in allen Ländern verfügbar. Details hierzu erhalten Sie im Geschäft. Android ist eine Marke von Google Inc. Der Android-Roboter

Mehr

SM-T110. Benutzerhandbuch. www.samsung.com

SM-T110. Benutzerhandbuch. www.samsung.com SM-T110 Benutzerhandbuch www.samsung.com Über dieses Handbuch Dieses Gerät bietet Ihnen dank der hohen Standards und dem technologischen Know-how von Samsung mobile Kommunikationsmöglichkeiten und Unterhaltung

Mehr

Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start. Überblick. Eingeben. Nachrichten. Musik. Verbinden und Übertragen. Suchen und Navigieren

Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start. Überblick. Eingeben. Nachrichten. Musik. Verbinden und Übertragen. Suchen und Navigieren Überblick Start Startbildschirm und Apps Steuern und anpassen Anrufe Kontakte Nachrichten Eingeben Kontakte knüpfen Durchsuchen Fotos und Videos Musik Bücher Suchen und Navigieren Arbeit Verbinden und

Mehr

Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start. Überblick. Eingeben. Nachrichten. Musik. Verbinden und Übertragen. Suchen und Navigieren

Startbildschirm und Apps. Steuern und anpassen. Start. Überblick. Eingeben. Nachrichten. Musik. Verbinden und Übertragen. Suchen und Navigieren Überblick Start Startbildschirm und Apps Steuern und anpassen Anrufe Kontakte Nachrichten Eingeben Kontakte knüpfen Durchsuchen Fotos und Videos Musik Bücher Suchen und Navigieren Arbeit Verbinden und

Mehr

Safer Internet Day Mobil und sicher im Internet mit Smartphones und Tablets

Safer Internet Day Mobil und sicher im Internet mit Smartphones und Tablets Safer Internet Day Mobil und sicher im Internet mit Smartphones und Tablets Wolf-Dieter Scheid, 03.03.2015 Übersicht 1. SMARTPHONES & TABLETS 2. ANDROID 3. IOS 4. WINDOWS 5. APPS 6. SICHERHEITSTIPPS 09.03.2015

Mehr

EDV-Service-Germany. Handy schützen

EDV-Service-Germany. Handy schützen Handy schützen Um sein Handy zu schützen muß man nicht unbedingt viel Geld investieren. Vieles geht schon mit den mitgelieferten Bordmitteln des Betriebssystems. Da viele Menschen, gerade die jüngeren,

Mehr

SM-G313HN. Benutzerhandbuch. German. 08/2014. Rev.1.0. www.samsung.com

SM-G313HN. Benutzerhandbuch. German. 08/2014. Rev.1.0. www.samsung.com SM-G313HN Benutzerhandbuch German. 08/2014. Rev.1.0 www.samsung.com Inhalt Zuerst lesen Erste Schritte 6 Lieferumfang 7 Geräteaufbau 9 SIM- oder USIM-Karte und Akku verwenden 14 Speicherkarte verwenden

Mehr

Wichtige Hinweise. N91 und N91 8GB allgemein. Nokia PC Suite (besonders Nokia Audio Manager) Dateiverwaltung

Wichtige Hinweise. N91 und N91 8GB allgemein. Nokia PC Suite (besonders Nokia Audio Manager) Dateiverwaltung Wichtige Hinweise N91 und N91 8GB allgemein Nokia PC Suite (besonders Nokia Audio Manager) Die Nokia PC Suite eignet sich hervorragend für die Verwaltung von Daten im Telefonspeicher [C:]. Die Nokia PC

Mehr

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7

1 ONLINE-ZUSAMMENARBEIT GRUNDLAGEN... 7 1.1 Grundlegende Kenntnisse... 7 INHALT Der Aufbau dieser Lernunterlage ist der Gliederung des ECDL-Syllabus 1.0 angepasst. Kapitel und Unterkapitel sind daher in der gleichen Nummerierung, wie sie im ECDL-Lernzielkatalog verwendet wird.

Mehr

ECDL / ICDL Online-Zusammenarbeit

ECDL / ICDL Online-Zusammenarbeit ECDL / ICDL Online- DLGI Dienstleistungsgesellschaft für Informatik Am Bonner Bogen 6 53227 Bonn Tel.: 0228-688-448-0 Fax: 0228-688-448-99 E-Mail: info@dlgi.de, URL: www.dlgi.de In Zweifelsfällen gilt

Mehr

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19

Über dieses Buch 13. Der schnelle Einstieg 19 Inhalt 1 2 Über dieses Buch 13 Kein Computerjargon!..................................................... 13 Ein kurzer Überblick......................................................14 Neues in Windows

Mehr

Benutzerhandbuch. P7 mini

Benutzerhandbuch. P7 mini Benutzerhandbuch P7 mini Inhalt Einleitung Sicherheitsmaßnahmen Erste Schritte 4 Ihr Telefon auf einen Blick 5 Telefon ein- und ausschalten 6 Gesten 7 Bildschirm sperren und entsperren 9 Ihr Startbildschirm

Mehr

Smarte Phone-Strategie

Smarte Phone-Strategie Seite 1 / 5 Das mobile WEB.DE Smarte Phone-Strategie Als Jan Oetjen im Oktober 2008 im 1&1 Konzern das Ruder der Portalmarke WEB.DE übernahm, war der Weg ins mobile Internet bereits ins Auge gefasst. Schon

Mehr

Inhaltsverzeichnis. KnowWare

Inhaltsverzeichnis. KnowWare KnowWare Inhaltsverzeichnis Herzlichen Glückwunsch!... 4 Homescreen anpassen... 4 Hintergrundbild ändern... 5 Was kann Ihr Tablet eigentlich?... 6 Telefonieren und SMS schicken... 6 Im Internet surfen...

Mehr

Mozilla Firefox 4 PRAXIS. bhv. inkl. Thunderbird 3.1. Firefox 4 und Thunderbird 3.1 für Windows, Mac und Linux

Mozilla Firefox 4 PRAXIS. bhv. inkl. Thunderbird 3.1. Firefox 4 und Thunderbird 3.1 für Windows, Mac und Linux bhv PRAXIS Thomas Kobert Tim Kobert Mozilla Firefox 4 inkl. Thunderbird 3.1 Surfen für lau Mit dem Firefox-Browser ins Internet Werbefreie Zone Einsatz des Pop-Up-Blockers My Firefox Den Browser anpassen

Mehr

GT-P5200. Benutzerhandbuch. www.samsung.com

GT-P5200. Benutzerhandbuch. www.samsung.com GT-P5200 Benutzerhandbuch www.samsung.com Über dieses Handbuch Dieses Gerät bietet Ihnen dank der hohen Standards und dem technologischen Know-how von Samsung mobile Kommunikationsmöglichkeiten und Unterhaltung

Mehr

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0

OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 OpenTouch Conversation für iphone für OmniPCX Office Rich Communication Edition Release 2.0 Benutzerhandbuch 8AL90849DEAB ed01 1431 1 ERST LESEN 3 1.1 IOS-UNTERSTÜTZUNG UND EMPFEHLUNGEN 3 2 OPENTOUCH CONVERSATION

Mehr

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern

QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE. Gebrauchsanleitung Android. Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern QUECHUA PHONE 5 DAS ERSTE MOUNTAINPROOF SMARTPHONE Altimètre- Barométrique Schlagfest Dichtigkeit Autonomie Apps die für das Wandern Gebrauchsanleitung Android Quechua Phone 5 Sie haben sich für dieses

Mehr

HTC 8X / HTC 8S. Handy. Konfiguration. Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS. E-Mail Telefonate Rufumleitungen

HTC 8X / HTC 8S. Handy. Konfiguration. Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS. E-Mail Telefonate Rufumleitungen HTC 8X / HTC 8S Handy Konfiguration Inhalt Bedienelemente Internet und MMS SMS WLAN E-Mail Telefonate Rufumleitungen SIM-Karte PIN 1 Bedienelemente Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen Konfiguration

Mehr

ipad Air und ipad mini Retina

ipad Air und ipad mini Retina ipad Air und ipad mini Retina ios 7 optimal einsetzen - auch für ipad 2, ipad 3. Generation, ipad 4. Generation, ipad mini von Uthelm Bechtel 1. Auflage ipad Air und ipad mini Retina Bechtel schnell und

Mehr

Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7

Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7 Schulungsunterlagen Der Umstieg auf ios 7 Oktober 2013 Übersicht 1 2 3 4 5 6 ios 7 System Apps Funktionen 1 ios 7 1 ios 7 Alles Neu? ios 7 ist das bis jetzt umfangreichste Update für das ipad. Neben einem

Mehr

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann

Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Was kann mein Handy mir bieten? Referent: Andreas Neumann Modelle Netz Bedienung Übersicht Mobiltelefone SmartPhones sonstiges Modelle Mobiltelefone Candybar, Monoblock Klapphandy, Clamp-Shell Slider Smart

Mehr

chevrolet Mylink Kurzanleitung

chevrolet Mylink Kurzanleitung chevrolet Mylink Kurzanleitung Chevrolet MyLink ist ein Infotainment-System, das Ihr Fahrerlebnis durch einfache Konnektivität, Smartphone-Integration und kapazitive berührungsempfindliche Bedienelemente

Mehr

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201. Leseprobe Kapitel 2

Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201. Leseprobe Kapitel 2 Rainer Gievers Das Praxisbuch Asus Eee Pad Transformer Prime TF201 (Android 4.0) Leseprobe Kapitel 2 ISBN 3-938036-53-2 10 2. Es gibt wohl kaum etwas Frustrierenderes, als sich in ein neu gekauftes Gerät,

Mehr

SM-J100F SM-J100G SM-J100H/DD SM-J100ML/DS SM-J100FN SM-J100H SM-J100H/DS SM-J100Y. Benutzerhandbuch

SM-J100F SM-J100G SM-J100H/DD SM-J100ML/DS SM-J100FN SM-J100H SM-J100H/DS SM-J100Y. Benutzerhandbuch SM-J100F SM-J100G SM-J100H/DD SM-J100ML/DS SM-J100FN SM-J100H SM-J100H/DS SM-J100Y Benutzerhandbuch German. 04/2015. Rev.1.0 www.samsung.com Inhalt Zuerst lesen Erste Schritte 6 Lieferumfang 7 Geräteaufbau

Mehr

Deutsch. Doro Experience

Deutsch. Doro Experience Doro Experience Installation Doro Experience macht die Benutzung eines Android Tablets so leicht, dass das einfach jeder kann. Bleiben Sie an jedem Ort und zu jedem Zeitpunkt mit der Familie und Freunden

Mehr

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung

Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Good Mobile Messaging - Kurzanleitung Bildschirmanzeigen Neue, ungelesene Nachricht Auf Nachricht geantwortet Nachricht mit hoher Wichtigkeit Nachricht als erledigt gekennzeichnet Neue E-Mail Besprechungsanfrage

Mehr

iphone Smartphone Konfiguration Inhalt Bedienelemente SIM-Karte entsperren Rufumleitungen

iphone Smartphone Konfiguration Inhalt Bedienelemente SIM-Karte entsperren Rufumleitungen Smartphone Konfiguration Inhalt Bedienelemente SIM-Karte entsperren SMS Internet und MMS WLAN E-Mail Rufumleitungen SIM-Karte PIN Apps 1 Bedienelemente Dieses Dokument unterstützt Sie bei der manuellen

Mehr

Lenovo TAB A7-40/ Lenovo TAB A7-50

Lenovo TAB A7-40/ Lenovo TAB A7-50 Lenovo TAB A7-40/ Lenovo TAB A7-50 Benutzerhandbuch Version 1.0 Lesen Sie bitte vor der Verwendung die Sicherheitshinweise und wichtigen Hinweise im mitgelieferten Handbuch. Kapitel 01 Lenovo TAB A7 Überblick

Mehr

sonyericssonelm Technische Daten

sonyericssonelm Technische Daten sonyericssonelm Technische Daten Maße 110.0 x 45.0 x 14.0 mm 4.3 x 1.8 x 0.6 Zoll Gewicht 90.0 g 3.2 oz Bildschirm 262,144 colour TFT 240 x 320 pixels (QVGA) Lieferbare Farben Metal Black Pearly Rose Up

Mehr

Inhaltsverzeichnis. 1. Ihr neues Samsung Galaxy Tab auspacken, einschalten, erste Schritte... 11

Inhaltsverzeichnis. 1. Ihr neues Samsung Galaxy Tab auspacken, einschalten, erste Schritte... 11 Inhaltsverzeichnis 1. Ihr neues Samsung Galaxy Tab auspacken, einschalten, erste Schritte... 11 Auspacken: Ihr Galaxy Tab und das Zubehör... 11 Ihr Tablet im Überblick: Tasten, Anschlüsse und mehr... 12

Mehr

GT-S7390. Benutzerhandbuch. www.samsung.com

GT-S7390. Benutzerhandbuch. www.samsung.com GT-S7390 Benutzerhandbuch www.samsung.com Über dieses Handbuch Dieses Gerät bietet Ihnen dank der hohen Standards und dem technologischen Know-how von Samsung mobile Kommunikationsmöglichkeiten und Unterhaltung

Mehr