Anschriftenverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Anschriftenverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger"

Transkript

1 DGUV, Landesverband Südost, Am Knie 8, München An die Damen und Herren Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Harald Zeitler Telefon: , 501, 502, 503 Fax: Datum: 11. Januar 2012 Rundschreiben Nr. 01/2012 (D) Anschriftenverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger Sehr geehrte Damen und Herren, zum haben sich im Bereich der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger einige Änderungen ergeben. Beispielsweise haben der Bayerische Gemeindeunfallversicherungsverband und die Unfallkasse München zur Kommunalen Unfallversicherung Bayern (KUVB) fusioniert, wurde innerhalb der BG Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) die bisherige Branchengliederung durch eine PLZ-basierte Zuordnung der Zuständigkeiten abgelöst. Maßgebend für die Zuständigkeit ist dabei der Standort des Betriebs, in dem der Versicherte beschäftigt ist. Gleiches gilt auch für die BG Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM). In der Anlage finden Sie ein aktualisiertes Adressverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger. Mit freundlichen Grüßen Im Auftrag Harald Zeitler Geschäftsstellenleiter Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.v. (DGUV) Spitzenverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften und der Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand DA-RS 1_2012.doc Landesverband Südost Am Knie München Telefon Fax SEB AG BLZ Kto.-Nr IBAN DE BIC ESSEDE5F370 IK- Nr.: USt-ID-Nr. DE Steuer-Nr. 222/5737/0441 Internet:

2 Gewerbliche Berufsgenossenschaften Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger mit Zuständigkeit in den Bundesländern Bayern und Sachsen zum Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Holz-Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft Metall Nord Süd Maschinenbau- und Metall- Berufsgenossenschaft Hütten- und Walzwerks- Berufsgenossenschaft) Zuständigkeitsbereich Branche Holz: Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Bezirksverwaltung München Am Knie München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche Metall: Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Bezirksverwaltung München Arnulfstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständig für Südbayern Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Bezirksverwaltung Nürnberg Weinmarkt Nürnberg Tel.: 09 11/ Fax: 09 11/ Zuständig für Nordbayern Zuständigkeitsbereich Branche Holz: Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Bezirksverwaltung Erfurt Lucas-Cranach-Platz Erfurt Tel.: 03 61/ Fax: 03 61/ Zuständigkeitsbereich Branche Metall: Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Bezirksverwaltung Erfurt Lucas-Cranach-Platz Erfurt Tel.: 03 61/ Fax: 03 61/ Zuständig für Regierungsbezirk Chemnitz Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) Außenstelle Dresden Zur Wetterwarte Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Zuständig für Regierungsbezirke Dresden und Leipzig

3 - 2 - Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) Berufsgenossenschaft für den Einzelhandel Großhandels- und Lagerei- Berufsgenossenschaft) Zuständigkeitsbereich Branche Einzelhandel: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) Regionaldirektion Südost Linprunstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche Einzelhandel: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) Regionaldirektion Ost Bundesallee 57/ Berlin Tel.: 030/ Fax: 030/ Zuständigkeitsbereich Branche Großhandel und Lagerei: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) Regionaldirektion Südost Arnulfstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche Großhandel und Lagerei: Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) Regionaldirektion Ost Bahnhofstraße Gera Tel.: 03 65/ Fax: 03 65/

4 - 3 - Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN) Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gaststätten Fleischerei-Berufsgenossenschaft) Zuständigkeitsbereich Branche Nahrungsmittel und Gaststätten: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe Bezirksverwaltung München Streiflacher Straße 5a Germering Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche Nahrungsmittel und Gaststätten: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe Bezirksverwaltung Erfurt Lucas-Cranach-Platz Erfurt Tel.: 03 61/ Fax: 03 61/ Zuständigkeitsbereich Branche Fleischwirtschaft: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe Lortzingstraße Mainz Tel.: /78 51 Fax: / Zuständigkeitsbereich Branche Fleischwirtschaft: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe Lortzingstraße Mainz Tel.: /78 51 Fax: /

5 - 4 - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Bau-Berufsgenossenschaft Tiefbau-Berufsgenossenschaft) Zuständigkeitsbereich Branche Hochbau: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Bezirksverwaltung Hochbau München Am Knie München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständig für Regierungsbezirke Oberbayern, Niederbayern und Schwaben Zuständigkeitsbereich Branche Hochbau: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Geschäftsstelle Sachsen Pirnaer Landstraße Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Geschäftsstelle Nürnberg Gebersdorfer Straße Nürnberg Tel.: 09 11/ Fax: 09 11/ Zuständig für Regierungsbezirke Oberfranken, Mittelfranken, Unterfranken und Oberpfalz Zuständigkeitsbereich Branche Tiefbau: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Bezirksverwaltung Tiefbau München Am Knie München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche Tiefbau: Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG Bau) Bezirksverwaltung Tiefbau Am Knie München Tel.: 089/ Fax: 089/

6 - 5 - Verwaltungs- Berufsgenossenschaft (VBG) Verwaltungs- Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft der keramischen und Glas- Industrie Berufsgenossenschaft der Straßen-, U-Bahnen und Eisenbahnen) Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Bezirksverwaltung München Ridlerstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: , , , , , , , Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Bezirksverwaltung Würzburg Riemenschneiderstraße Würzburg Tel.: 09 31/ Fax: 09 31/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: , , , , , , , , , , , Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Bezirksverwaltung Dresden Wiener Platz Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: , , , Verwaltungs-Berufsgenossenschaft Bezirksverwaltung Ludwigsburg Martin-Luther-Straße Ludwigsburg Tel.: / Fax: / Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: , , , , , , ,

7 - 6 - Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) Bergbau-Berufsgenossenschaft Steinbruchs-Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft der chemischen Industrie Papiermacher-Berufsgenossenschaft Lederindustrie-Berufsgenossenschaft Zucker-Berufsgenossenschaft) Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) Bezirksdirektion Nürnberg Südwestpark 2 u Nürnberg Tel.: / Fax: / Zuständig für Postleitzahlbereiche: 73, Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) Bezirksdirektion Mainz Lortzingstraße Mainz Tel.: / Fax: / Zuständig für Postleitzahlbereiche: 34-37, 54-56, 60-67, , , Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) Bezirksdirektion Gera Amthorstraße Gera Tel.: / Fax: 03 65/ Zuständig für Postleitzahlbereiche: 01-15, 39, 98-99

8 - 7 - Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Berufsgenossenschaft Feinmechanik und Elektrotechnik Textil- und Bekleidungs- Berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft der Gas-, Fernwärme und Wasserwirtschaft Berufsgenossenschaft Druck und Papierverarbeitung) Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Bezirksverwaltung Augsburg Oblatterwallstraße Augsburg Tel.: 08 21/ Fax: 08 21/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: 73, 78, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Bezirksverwaltung Nürnberg Winklerstraße Nürnberg Tel.: 09 11/ Fax: 09 11/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: 36, 63-64, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Bezirksverwaltung Dresden Stübelallee 49 c Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: 01-03, 07-09, Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse (BG ETEM) Bezirksverwaltung Leipzig Gustav-Adolf-Straße Leipzig Tel.: 03 41/ Fax: 03 41/ Zuständig für Postleitzahl-Bereich: 04, 06

9 - 8 - Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen Binnenschifffahrts-Berufsgenossenschaft See-Berufsgenossenschaft) Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) Bezirksverwaltung München Deisenhofener Straße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Branche See: Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) Ottenser Hauptstraße Hamburg Tel.: 040/ Fax: 040/ Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) Bezirksverwaltung Dresden Hofmühlenstraße Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Zuständigkeitsbereich Branche See: Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr) Ottenser Hauptstraße Hamburg Tel.: 040/ Fax: 040/

10 - 9 - Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Bezirksverwaltung München Wallensteinplatz München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: und Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Bezirksverwaltung Dresden Hofmühlenstraße Dresden Tel.: 03 51/ Fax: 03 51/ Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: 01-04, Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) Bezirksverwaltung Würzburg Röntgenring Würzburg Telefon (0931) Telefax (0931) Zuständig für Postleitzahl-Bereiche: 34-36, 61, 63, 64, 74, 96-99

11 Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaften Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Franken und Oberbayern Direktion München Neumarkter Straße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständig für Regierungsbezirk Oberbayern Landwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Mittel- und Ostdeutschland Hoppegartener Straße Hoppegarten, OT Hönow Tel.: /36 0 Fax: / Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Franken und Oberbayern Direktion Bayreuth Dammwäldchen Bayreuth Tel.: 09 21/60 30 Fax: 09 21/ Zuständig für Regierungsbezirke Oberfranken und Mittelfranken Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Franken und Oberbayern Direktion Würzburg Friedrich-Ebert-Ring Würzburg Tel.: 09 31/ Fax: 09 31/ Zuständig für Regierungsbezirk Unterfranken

12 Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben Verwaltungsstandort Niederbayern/Oberpfalz Dr.-Georg-Heim-Allee Landshut Tel.: 08 71/69 60 Fax: 08 71/ Zuständig für Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz Land- und Forstwirtschaftliche Berufsgenossenschaft Niederbayern/Oberpfalz und Schwaben Verwaltungsstandort Schwaben Tunnelstraße Augsburg Tel.: 08 21/ Fax: 08 21/ Zuständig für Regierungsbezirk Schwaben Gartenbau-Berufsgenossenschaft Frankfurter Straße Kassel Tel.: 05 61/ Fax: 05 61/ Gartenbau-Berufsgenossenschaft Frankfurter Straße Kassel Tel.: 05 61/ Fax: 05 61/

13 Sonstige Unfallversicherungsträger Unfallkasse des Bundes Zuständigkeitsbereich Bundesbehörden allgemein: Unfallkasse des Bundes Weserstraße Wilhelmshaven Tel.: /40 70 Fax: / Zuständigkeitsbereich Bundesbehörden allgemein: Unfallkasse des Bundes Weserstraße Wilhelmshaven Tel.: /40 70 Fax: / Eisenbahn-Unfallkasse Zuständigkeitsbereich Deutsche Bahn AG: Eisenbahn-Unfallkasse Salvador-Allende-Straße Frankfurt am Main Tel.: 069/ Fax: 069/ Zuständigkeitsbereich Deutsche Bahn AG: Eisenbahn-Unfallkasse Salvador-Allende-Straße Frankfurt am Main Tel.: 069/ Fax: 069/ Unfallkasse Post und Telekom Zuständigkeitsbereich Deutsche Post AG und Deutsche Telekom AG: Unfallkasse Post und Telekom Europaplatz Tübingen Tel.: /93 30 Fax: / Zuständigkeitsbereich Deutsche Post AG und Deutsche Telekom AG: Unfallkasse Post und Telekom Europaplatz Tübingen Tel.: /93 30 Fax: /

14 Bayerische Landesunfallkasse Zuständigkeitsbereich Landesbehörden: Bayerische Landesunfallkasse Ungererstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Zuständigkeitsbereich Landesbehörden: Unfallkasse Sachsen Rosa-Luxemburg-Straße 17a Meißen Tel.: / Fax: / Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) Bayerischer Gemeindeunfallversicherungsverband Unfallkasse München) Zuständigkeitsbereich Kommunalbehörden, Gemeindeverwaltungen, Landkreisbehörden und kommunale Einrichtungen Münchens: Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB) Ungererstraße München Tel.: 089/ Fax: 089/ Internet: Zuständigkeitsbereich Kommunalbehörden, Gemeindeverwaltungen, Landkreisbehörden: Unfallkasse Sachsen Rosa-Luxemburg-Straße 17a Meißen Tel.: / Fax: /

die Unfallkasse des Bundes und die Eisenbahn-Unfallkasse haben zum 1. Januar 2015 zur Unfallversicherung

die Unfallkasse des Bundes und die Eisenbahn-Unfallkasse haben zum 1. Januar 2015 zur Unfallversicherung DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 München An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Telefon:

Mehr

Neue Bezeichnung der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) ab

Neue Bezeichnung der Berufsgenossenschaft Handel und Warendistribution (BGHW) ab DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 München An die H-Ärztinnen/H-Ärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Harald Zeitler Telefon:

Mehr

Anschriftenverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger

Anschriftenverzeichnis der für Bayern und Sachsen zuständigen Unfallversicherungsträger DGUV, Landesverband Südost, Am Knie 8, 81241 München An die H-Ärzte/innen in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 211.82 Ansprechpartner: Harald Zeitler Telefon: 089 82003-500,

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 411/094 Pz Ansprechpartner: Herr Andro Telefon: 0211

Mehr

Verzeichnis der Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren

Verzeichnis der Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: 218 Sch/Po Herr Schmitt Telefon: 02

Mehr

Rundschreiben H 5/2013

Rundschreiben H 5/2013 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die an der Durchführung der besonderen Heilbehandlung beteiligten Ärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ze/tg Ansprechpartner:

Mehr

An die Damen und Herren H-Ärzte

An die Damen und Herren H-Ärzte DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren H-Ärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094 - LV2

Mehr

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger

Fusion der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen; Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger DGUV Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV) Landesverband West Kreuzstr. 45 40210 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ansprechpartner/in:

Mehr

Neue Anschrift der BG Holz und Metall, Verwaltungs-BG und BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege in München

Neue Anschrift der BG Holz und Metall, Verwaltungs-BG und BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege in München DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 München An die Damen und Herren Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 211.82 Ansprechpartner: Markus

Mehr

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren,

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 218 Pz Ansprechpartner: Herr Andro Telefon: 02241 231 5000

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Pz Ansprechpartner: Karl-Heinz Andro Telefon: 02241

Mehr

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren,

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 218 And/Pz Ansprechpartner: Herrn Andro Telefon: 0211

Mehr

Fusionen verschiedener gesetzlicher Unfallversicherungsträger zum

Fusionen verschiedener gesetzlicher Unfallversicherungsträger zum DGUV, Landesverband Südost, Am Knie 8, 81241 München An die H-Ärzte/innen in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 211.82 Ansprechpartner: Harald Zeitler Telefon: +49 89 82003-500,

Mehr

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren,

Anschriftenverzeichnis der gesetzlichen Unfallversicherungsträger. Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Pz Ansprechpartner: Karl-Heinz Andro Telefon: 02241

Mehr

Die Ansprechpartner bei den bisherigen Berufsgenossenschaften bleiben gleich. Die Telefon- und Faxnummern ändern sich ebenfalls nicht.

Die Ansprechpartner bei den bisherigen Berufsgenossenschaften bleiben gleich. Die Telefon- und Faxnummern ändern sich ebenfalls nicht. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 218 And/Pz Ansprechpartner: Herr Andro Telefon: 0211

Mehr

, S, A-M Wohlfahrtspflege Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (ehemals

, S, A-M Wohlfahrtspflege Verwaltungs-Berufsgenossenschaft (ehemals Gültige Betriebsnummer des zuständigen Unfallversicherungsträgers (BBNR-UV) und das in Abhängigkeit der BBNR-UV jeweils gültige Format der Mitgliedsnummer () 01064065 Unfallkasse Sachsen 6 6 0-9 01627953

Mehr

Sehr geehrte Damen und Herren,

Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 411/094 Pz Ansprechpartner: Herr Andro Telefon: 0211 8224 637

Mehr

wir möchten Sie über die folgenden Änderungen im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherungsträger ab informieren:

wir möchten Sie über die folgenden Änderungen im Bereich der gesetzlichen Unfallversicherungsträger ab informieren: DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Rundschreiben D 01/2016

Rundschreiben D 01/2016 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die beteiligten Durchgangsärzte und Durchgangsärztinnen VAV-Krankenhäuser SAV-Krankenhäuser Ärzte und Ärztinnen der handchirurgischen Versorgung

Mehr

An die Damen und Herren Durchgangsärzte. Rundschreiben D 15/2010 Fusionen von Berufsgenossenschaften zum Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Damen und Herren Durchgangsärzte. Rundschreiben D 15/2010 Fusionen von Berufsgenossenschaften zum Sehr geehrte Damen und Herren, DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Rundschreiben H 3/2010

Rundschreiben H 3/2010 DGUV Landesverband Nordost Fregestr. 44 12161 Berlin An die an der Durchführung der besonderen Heilbehandlung beteiligten Ärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen Ansprechpartner/in Telefon E-Mail

Mehr

Rundschreiben D 19/2014

Rundschreiben D 19/2014 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die beteiligten Durchgangsärzte und Durchgangsärztinnen VAV-Krankenhäuser SAV-Krankenhäuser Ärzte und Ärztinnen der handchirurgischen Versorgung

Mehr

Rundschreiben H 3/2012

Rundschreiben H 3/2012 DGUV, Landesverband Nordost, Fregestr. 44, 12161 Berlin An die an der Durchführung der besonderen Heilbehandlung beteiligten Ärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Sk/tg Ansprechpartner:

Mehr

Handlungshilfen zur Durchführung der Gefährdungsund Belastungsbeurteilung an Berufskollegs

Handlungshilfen zur Durchführung der Gefährdungsund Belastungsbeurteilung an Berufskollegs Inhaltsverzeichnis: Schultyp Adressen Seite Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) s-berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft Holz und Metall Berufsgenossenschaft Elektro Textil

Mehr

Körperschaften. Internet-Adresse. http://www.aok.de/hessen. Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. http://www.bgchemie.de/

Körperschaften. Internet-Adresse. http://www.aok.de/hessen. Berufsgenossenschaft der Chemischen Industrie. http://www.bgchemie.de/ Körperschaften Internet-Adresse 1 Agentur für Arbeit AOK Baden Württemberg AOK Bayern AOK Berlin AOK Brandenburg AOK Bremen/Bremerhaven AOK Bundesverband AOK Niedersachsen AOK Saarland AOK Rheinland-Pfalz

Mehr

Handlungshilfen zur Durchführung der Gefährdungsund Belastungsbeurteilung an Berufskollegs

Handlungshilfen zur Durchführung der Gefährdungsund Belastungsbeurteilung an Berufskollegs Inhaltsverzeichnis: Schultyp Adressen Seite Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) s-berufsgenossenschaft Berufsgenossenschaft Holz und Metall Berufsgenossenschaft Elektro Textil

Mehr

LVBG. für den Bereich des Landesverbandes Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften

LVBG. für den Bereich des Landesverbandes Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften LVBG Landesverband Rheinland-Westfalen der gewerblichen Berufsgenossenschaften E-Mail-Rundschreiben Nr. D 11/2005 Düsseldorf, den 14.06.2005 An die Damen und Herren Durchgangsärzte Die Rundschreiben unseres

Mehr

DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die beteiligten Damen und Herren H-Ärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen 411/080 LV2- (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Herr

Mehr

Rundschreiben D 1/2008

Rundschreiben D 1/2008 DGUV Landesverband Nordost Fregestr. 44 12161 Berlin An die Durchgangsärzte, Chefärzte der am stationären berufsgenossenschaftlichen Verletzungsartenverfahren beteiligten Krankenhäuser (unfallchirurg.,

Mehr

VI. Vorläufige Wahlergebnisse der Berufsgenossenschaften - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017

VI. Vorläufige Wahlergebnisse der Berufsgenossenschaften - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017 Berufsgenossenschaften0 Seite: 1 VI. Vorläufige Wahlergebnisse der Berufsgenossenschaften - Ergebnisse der Sozialwahlen 2017 1. Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) Zentralverband des Deutschen

Mehr

Tagung für Betriebsräte am 18. und 19. Mai 2011 in Bad Kissingen. Die Bezirksdirektion Mainz im 2. Jahr nach der Fusion

Tagung für Betriebsräte am 18. und 19. Mai 2011 in Bad Kissingen. Die Bezirksdirektion Mainz im 2. Jahr nach der Fusion Tagung für Betriebsräte am 18. und 19. Mai 2011 in Bad Kissingen Die Bezirksdirektion Mainz im 2. Jahr nach der Fusion Unfallversicherungsmodenisierungsgesetz - UVMG 2008 Die Kernpunkte der Reform Fusionen:

Mehr

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Viele Berufsgenossenschaften (BG) und Unfallkassen (UK) fördern die Teilnahme an ADAC Fahrsicherheits-Trainings. Die

Mehr

Übersicht der Zuschussmöglichkeiten je förderfähigem Mitarbeiter:

Übersicht der Zuschussmöglichkeiten je förderfähigem Mitarbeiter: ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Viele Berufsgenossenschaften (BG) und Unfallkassen (UK) fördern die Teilnahme an ADAC Fahrsicherheits-Trainings. Die

Mehr

Projekte im Bereich der Gesetzlichen Sozialversicherung

Projekte im Bereich der Gesetzlichen Sozialversicherung Projekte im Bereich der Gesetzlichen Sozialversicherung A Berufsgenossenschaften/ Unfallkassen 1. Bergbau-BG/Steinbruchs-BG 2. BG BAU 3. BG für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege/ BGW en d. Fortschreibung

Mehr

Rundschreiben D 3/2008

Rundschreiben D 3/2008 DGUV Landesverband Nordost Fregestr. 44 12161 Berlin An die Durchgangsärzte, Chefärzte der am stationären berufsgenossenschaftlichen Verletzungsartenverfahren beteiligten Krankenhäuser (unfallchirurg.,

Mehr

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2014 Gutachterseminare (Kurs I und II) durchführen. Zusätzlich bieten wir erstmals einen Kurs III an!

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2014 Gutachterseminare (Kurs I und II) durchführen. Zusätzlich bieten wir erstmals einen Kurs III an! DGUV,,, An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 412.82 Ansprechpartner: Markus Romberg Telefon: 089 62272-300, 301, 302, 303

Mehr

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Viele Berufsgenossenschaften (BG) und Unfallkassen (UK) fördern die Teilnahme an ADAC Fahrsicherheits-Trainings. Die

Mehr

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen ADAC Fahrsicherheits-Training Zuschuss durch Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Viele Berufsgenossenschaften (BG) und Unfallkassen (UK) fördern die Teilnahme an ADAC Fahrsicherheits-Trainings. Die

Mehr

V. Rentenversicherungsträger - Ergebnisse der Sozialwahlen 2011

V. Rentenversicherungsträger - Ergebnisse der Sozialwahlen 2011 September 2012 www.sozialversicherungswahlen.de Seite: 279 V. Rentenversicherungsträger - Ergebnisse der Sozialwahlen 2011 1. Deutsche Rentenversicherung Bund (Bei der DRV Bund fand eine Wahl mit Wahlhandlung

Mehr

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

80,8 65,8 64,3 60,8 46,5 38,0 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1 Oberbayern Schwaben Mittelfranken Unterfranken Niederbayern Oberpfalz Oberfranken 19,9 16,8 12,6 11,2 10,9 10,5 10,4 9,9 9,6 8,5 8,1 7,2 5,6 5,5 5,4 5,1 4,6 4,5 4,2 2,9 2,1 2,0 1,8 1,7 1,3 1,3 1,2 1,1

Mehr

aus den beigefügten Aufstellungen können Sie die zum jetzigen Zeitpunkt angebotenen anerkannten Veranstaltungen für das Jahr 2013 entnehmen.

aus den beigefügten Aufstellungen können Sie die zum jetzigen Zeitpunkt angebotenen anerkannten Veranstaltungen für das Jahr 2013 entnehmen. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Be/Bi Ansprechpartner: Frau Belde Telefon: 0211 8224

Mehr

Versicherungswissenschaftliche Studien. Möglichkeiten zur Generierung von Präventionsanreizen in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung

Versicherungswissenschaftliche Studien. Möglichkeiten zur Generierung von Präventionsanreizen in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Versicherungswissenschaftliche Studien 43 Oliver Riedel Möglichkeiten zur Generierung von Präventionsanreizen in der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung Eine ökonomische Analyse unter besonderer

Mehr

Berufsgenossenschaften und Auswirkungen auf die Lohnabrechnung 2008/2009

Berufsgenossenschaften und Auswirkungen auf die Lohnabrechnung 2008/2009 Berufsgenossenschaften und Auswirkungen auf die Lohnabrechnung 2008/2009 Moers, im Januar 2009 Verwaltungsreform der Berufsgenossenschaften Im Jahr 2009 findet eine Verwaltungsreform der gewerblichen Berufsgenossenschaften

Mehr

Vorankündigung Murnauer Unfalltagung am 21. Juli 2012 und Leipziger Unfalltagung am 24. November 2012

Vorankündigung Murnauer Unfalltagung am 21. Juli 2012 und Leipziger Unfalltagung am 24. November 2012 DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 München An die Durchgangsärzte/innen in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 410.4-UMed Ansprechpartner: Harald Zeitler

Mehr

Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung

Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung Grundlagen der gesetzlichen Unfallversicherung Vortragstitel, Autor, Veranstaltung 19.11.2013 Die 5 Säulen der Sozialversicherung Krankenversicherung Rentenversicherung Unfallversicherung Arbeitslosenversicherung

Mehr

Hinweise zu Vollmachten

Hinweise zu Vollmachten Aktualisierung der PQ-Nachweise Hinweise zu en 090221 Vorbemerkung: Zur Aufrechterhaltung der Präqualifikation ist es gem. Leitlinie des Bundesbauministeriums erforderlich, dass die in der Liste der präqualifizierten

Mehr

Tabelle 1 Ermittlung der Überaltlast für Renten auf Grund von Arbeitsunfällen nach Korrektur im Jahr Stand: 22.

Tabelle 1 Ermittlung der Überaltlast für Renten auf Grund von Arbeitsunfällen nach Korrektur im Jahr Stand: 22. Tabelle 1 Ermittlung der Überaltlast für Renten auf Grund von Arbeitsunfällen 2010 - nach Korrektur im Jahr 2012 - Stand: 22. März 2013 Rentenlast für Arbeitsunfälle in t Neurenten in t (für Arbeitsunfälle

Mehr

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern

Fortbildungsveranstaltung für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen und Krankenhäusern DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Rentenversicherungsträger Rentenversicherungsträger

Rentenversicherungsträger Rentenversicherungsträger Rentenversicherungsträger Rentenversicherungsträger Landesversicherungsanstalt Mecklenburg-Vorpommern/ Deutsche Rentenversicherung Mecklenburg-Vorpommern Platanenstraße 43 17033 Neubrandenburg Postfach:

Mehr

Neurenten in t (für Arbeitsunfälle aus t-4 bis t)

Neurenten in t (für Arbeitsunfälle aus t-4 bis t) Tabelle 1 Ermittlung der Überaltlast für Renten auf Grund von Arbeitsunfällen 2014 Stand: 24. März 2015 Rentenlast für Arbeitsunfälle in t Neurenten in t (für Arbeitsunfälle aus t-4 bis t) 5,6 x Spalte

Mehr

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte;

die Kreisverwaltungsbehörden; die Landkreise und kreisfreien Städte; Anmerkung zu Nummer 45 A. Zuständige Verwaltungsbehörden nach 73 Abs. 1 bis 3 FeV sind im Land Baden-Württemberg in Landkreisen das Landratsamt, in Stadtkreisen das Bürgermeisteramt; Bayern die Kreisverwaltungsbehörden;

Mehr

Die BG RCI-Fusion Stand, Ausblick, Auswirkungen

Die BG RCI-Fusion Stand, Ausblick, Auswirkungen Die BG RCI-Fusion Stand, Ausblick, Auswirkungen Betriebsrätetagung Karlsruhe, Mai 2011 Niels Schurreit Bezirksdirektion Heidelberg 125 Jahre Berufsgenossenschaften Betriebsrätetagung Präventionsbereich

Mehr

Verzeichnis zur Ermittlung des zuständigen Unfallversicherungsträgers

Verzeichnis zur Ermittlung des zuständigen Unfallversicherungsträgers Verzeichnis zur Ermittlung des zuständigen Unfallversicherungsträgers A B Verzeichnis zur Ermittlung des zuständigen Unfallversicherungsträgers Alphabetisches Verzeichnis der Gewerbezweige, Branchen, Institutionen

Mehr

Bei dem Verfahren hat sich folgende Änderung ergeben, auf die wir aufmerksam machen möchten:

Bei dem Verfahren hat sich folgende Änderung ergeben, auf die wir aufmerksam machen möchten: DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 München An die Damen und Herren Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Herr Schirmer

Mehr

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2017 Gutachterseminare (Kurs I, II und III) durchführen.

wie in den vergangenen Jahren werden wir auch 2017 Gutachterseminare (Kurs I, II und III) durchführen. DGUV,,, An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 412.82 Ansprechpartner: Markus Romberg Telefon: 089 62272-300, 301, 302, 303

Mehr

Clearingstelle für Gebührenfragen im Bereich des Landesverbandes Südost der DGUV

Clearingstelle für Gebührenfragen im Bereich des Landesverbandes Südost der DGUV DGUV, Landesverband Südost, Fockensteinstraße 1, 81539 An die H-Ärztinnen/H-Ärzte in Bayern und Sachsen Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ansprechpartner: Herr Schirmer Telefon: 089 62272-300,

Mehr

4. Leistungen der Pflegeversicherung

4. Leistungen der Pflegeversicherung 4. Leistungen der Pflegeversicherung a) Aufgabe und Zielsetzung 1 Abs. 4 SGB XI: Die Pflegeversicherung hat die Aufgabe, Pflegebedürftigen Hilfe zu leisten, die wegen der Schwere der Pflegebedürftigkeit

Mehr

Abbildungs Verzeichnis 13 Abkürzungsverzeichnis 19 Symbolverzeichnis 21

Abbildungs Verzeichnis 13 Abkürzungsverzeichnis 19 Symbolverzeichnis 21 Inhaltsverzeichnis Abbildungs Verzeichnis 13 Abkürzungsverzeichnis 19 Symbolverzeichnis 21 1 Einleitung 23 1.1 Problemstellung 23 1.2 Aufbau der Arbeit 24 1.3 Zeitliche Abgrenzung 25 2 Grundlagen 27 2.1

Mehr

Deutscher Bundestag Drucksache 16/13908. Unterrichtung. duch die Bundesregierung

Deutscher Bundestag Drucksache 16/13908. Unterrichtung. duch die Bundesregierung Deutscher Bestag Drucksache 16/13908 16. Wahlperiode 13. 08. 2009 Unterrichtung duch die Besregierung Bericht der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. zum Sachstand über die Reduzierung der

Mehr

Inhaltsverzeichnis.

Inhaltsverzeichnis. Verzeichnis der Abkürzungen 9 Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung 11 Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Unfallforschung 12 Gewerbeaufsicht Baden-Württemberg Ministerium für Arbeit, Gesundheit

Mehr

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Rehabilitationsmanagement und Rehabilitationsmedizin am in Tübingen

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Rehabilitationsmanagement und Rehabilitationsmedizin am in Tübingen DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin DGUV Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094 LV2- Fr. Axt-Hammermeister

Mehr

Mittwoch, (Anmeldung bitte bis spätestens ) BG Klinikum Duisburg, Großenbaumer Allee 250, Duisburg, Mehrzweckhalle.

Mittwoch, (Anmeldung bitte bis spätestens ) BG Klinikum Duisburg, Großenbaumer Allee 250, Duisburg, Mehrzweckhalle. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 410.4-Fortb. Pz Ansprechpartner: Alexander Meyer Telefon:

Mehr

Wirtschaftsdaten Unterfranken

Wirtschaftsdaten Unterfranken Wirtschaftsdaten Unterfranken Schwächeres Beschäftigungswachstum, aber niedrige Arbeitslosigkeit Wachstum und Wohlstand Das Wirtschaftswachstum in Unterfranken lag in den letzten Jahren unter dem bayerischen

Mehr

Vorstellung der KUVB

Vorstellung der KUVB Vorstellung der KUVB ARGE Abwasser Oberbayern Frühjahrstagung 2016 Dipl.-Ing. Michael Birkhorst Eitting 21.04.2016 Gefährdungsbeurteilung 09/2014 Seite 1 Deutsches Sozialversicherungssystem 50% AG 50%

Mehr

Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04.

Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04. 1 Übersicht zur Versicherungspflicht und Versicherungsberechtigung von Selbständigen in der gesetzlichen Unfallversicherung (GUV), Stand 28.04.2010 Gegenüber den gewerblichen Berufsgenossenschaften (BGen)

Mehr

Halbzeit Tagung zum Aktionsplan UN-Behindertenrechtskonvention

Halbzeit Tagung zum Aktionsplan UN-Behindertenrechtskonvention Halbzeit Tagung zum Aktionsplan UN-Behindertenrechtskonvention der gesetzlichen Unfallversicherung am 18. November 2013 im IAG Dresden (vorläufiges Programm) Notizen Halbzeit Die erste Hälfte des UV-Aktionsplans

Mehr

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER

GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER Kapitel E Der Bundeswahlbeauftragte für die Sozialversicherungswahlen September 2012 www.sozialversicherungswahlen.de Seite: 229 GESCHLECHTERVERTEILUNG IN JEDEM EINZELNEN VERSICHERUNGSTRÄGER 1. Allgemeine

Mehr

Seminare zum Ärztevertrag und der UV-GOÄ für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen

Seminare zum Ärztevertrag und der UV-GOÄ für medizinische Fachangestellte in D-/H-Arzt-Praxen DGUV,, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 410.4-Fortb. Pz Ansprechpartner: Herr Meyer Telefon: 0211 8224 637 (Zentrale)

Mehr

Wirtschaftsdaten Oberfranken

Wirtschaftsdaten Oberfranken Wirtschaftsdaten Oberfranken Hoher Industriebesatz, aber unterdurchschnittliche Arbeitsmarktentwicklung Wachstum und Wohlstand Oberfranken konnte in den letzten Jahren nur ein unterdurchschnittliches Wirtschaftswachstum

Mehr

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Begutachtungswesen

Fortbildungsveranstaltung im Bereich Begutachtungswesen DGUV Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in

Mehr

Die neue Regelbetreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz

Die neue Regelbetreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz Gesundheitlicher Arbeitsschutz Die neue Regelbetreuung nach dem Arbeitssicherheitsgesetz Frank Hittmann Ab 01.01.2011 nur noch 9 gewerbliche Berufsgenossenschaften: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische

Mehr

Fachkräftemangel in Bayern

Fachkräftemangel in Bayern DOKUMENTATION Fachkräftemangel in Bayern Ergebnisse einer Sonderauswertung der BIHK-Konjunkturumfrage Herbst 7 München, Oktober 7 Inhalt Fachkräftemangel in Bayern Offene Stellen in der bayerischen Wirtschaft

Mehr

Wirtschaftsdaten Oberfranken

Wirtschaftsdaten Oberfranken Wirtschaftsdaten Oberfranken Hoher Industriebesatz, aber unterdurchschnittliche Arbeitsmarktentwicklung Wachstum und Wohlstand Oberfranken konnte in den letzten Jahren nur ein unterdurchschnittliches Wirtschaftswachstum

Mehr

Änderungen des Verfahrens bei der Sachleistungsaushilfe Informationsblatt Sachleistungsaushilfe für Leistungserbringer

Änderungen des Verfahrens bei der Sachleistungsaushilfe Informationsblatt Sachleistungsaushilfe für Leistungserbringer DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Amiante Quelles exigences pour quels travaux en Allemagne et en France?

Amiante Quelles exigences pour quels travaux en Allemagne et en France? Présentation des acteurs de la prévention en France et en Allemagne Vorstellung der zuständigen Arbeitsschutzbehörden und Unfallversicherungsträger in Frankreich und Deutschland Aline Schneider, DIRECCTE

Mehr

Endergebnisse der Sozialwahl 2011 ver.di sagt DANKE!

Endergebnisse der Sozialwahl 2011 ver.di sagt DANKE! Nr. 111 30. Juni WAHLEN IN DER SOZIALVERSICHERUNG Endergebnisse der Sozialwahl ver.di sagt DANKE! Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Wählerinnen und Wählern, die mit ihrer Stimme dafür gesorgt haben,

Mehr

Die Berufsgenossenschaft:

Die Berufsgenossenschaft: Die Berufsgenossenschaft: Gut & Preiswert gerade für Existenzgründer Markus Zahn, Existenz 2015 14.11.2015 Die 5 Säulen der Sozialversicherung und deren Finanzierung Krankenversicherung Finanzierung durch:

Mehr

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin

unser Landesverband führt folgende Fortbildungsveranstaltungen für Durchgangsärzte durch: Reha-Management und Reha-Medizin DGUV Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094 LV2- Fr. Axt-Hammermeister

Mehr

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2011

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2011 DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband 8 7 4 5 1 9 0 2 6 Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand

Mehr

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2014

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2014 DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband 8 7 4 5 1 9 0 2 6 Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand

Mehr

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER

Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat STAATSMINISTER Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat Postfach 22 00 03 80535 München

Mehr

Rundschreiben D 07/2014

Rundschreiben D 07/2014 DGUV Landesverband Südwest Postfach 10 14 80 69004 Heidelberg An die Durchgangsärztinnen und Durchgangsärzte in Baden-Württemberg und im Saarland Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets

Mehr

Anschriften der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen

Anschriften der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Anschriften der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Gewerbliche Berufsgenossenschaften Anschriften der Berufsgenossenschaften und Unfallkassen Mitglieder des Spitzenverbandes Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung

Mehr

Wirtschaftsdaten Mittelfranken

Wirtschaftsdaten Mittelfranken Wirtschaftsdaten Mittelfranken Hoher Wohlstand und hohe Produktivität, aber vergleichsweise hohe Arbeitslosigkeit Wachstum und Wohlstand Mittelfranken verzeichnete in den letzten zehn Jahren ein Wirtschaftswachstum,

Mehr

Präventionsauftrag der Unfallversicherungsträger

Präventionsauftrag der Unfallversicherungsträger Präventionsauftrag der Unfallversicherungsträger Zusammenarbeit mit den Arbeitnehmervertretungen, Fachkräften für Arbeitssicherheit und Betriebsärzten 1 Rechtsrahmen Betriebsverfassungsgesetz : 87, 89,

Mehr

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung

in Zusammenarbeit mit dem BG Klinikum Hamburg führt unser Landesverband folgende Fortbildungsveranstaltung DGUV Landesverband Nordwest Postfach 3740 30037 Hannover An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen Ihre Nachricht vom Unser Zeichen (bitte stets angeben) Ansprechpartner/in Telefon Datum 411/094

Mehr

Datum:... Unterschrift:...

Datum:... Unterschrift:... Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) Landesvertretung Thüringen z. H. Herrn Schmidt Lucas-Cranach-Platz 2 99097 Erfurt (Telefax: 03 61/4 42 52 28) BKK Landesverband Mitte Landesvertretung Thüringen und

Mehr

Ehemals zugelassene SCC-Prüfungsorganisationen.

Ehemals zugelassene SCC-Prüfungsorganisationen. Die Zulassung von SCC-Prüfungsorganisationen oblag bis Ende 2009 dem U-SK SCC der TGA/DGA. Übergangsfristen Bis zum 31.12.2011 konnten durch die vom U-SK SCC der TGA/DGA zugelassenen SCC- Prüfungsorganisationen

Mehr

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2013

DGUV. Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand 2013 DGUV Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung Spitzenverband 8 7 4 5 1 9 0 2 6 Geschäfts- und Rechnungsergebnisse der gewerblichen Berufsgenossenschaften und Unfallversicherungsträger der öffentlichen Hand

Mehr

Rundschreiben D 13/2010

Rundschreiben D 13/2010 DGUV Landesverband Nordost Fregestr. 44 12161 Berlin An die Durchgangsärzte, Chefärzte der am stationären berufsgenossenschaftlichen Verletzungsartenverfahren beteiligten Krankenhäuser (unfallchirurg.,

Mehr

Rundschreiben D 1/2015

Rundschreiben D 1/2015 DGUV,, Postfach 2948, 55019 Mainz An die Damen und Herren Durchgangsärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: Ro/jä Ansprechpartner: Jörn Rokosch Telefon: 06131/60053-12 Fax: 06131/60053-20

Mehr

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht "Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014"

Unfallgeschehen. Auszug aus dem Bericht Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit 2014 Tabelle TB Meldepflichtige Unfälle (Arbeitsunfälle und Wegeunfälle) in den Jahren 202 bis 20 Veränderung Unfallart 20 20 202 von 20 zu 20 von 20 zu 202 absolut % absolut % 2 6 7 8 Meldepflichtige Arbeitsunfälle...

Mehr

Die an den beiden Terminen gleichen Themenschwerpunkte entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Anfahrtskizzen sind ebenfalls beigefügt.

Die an den beiden Terminen gleichen Themenschwerpunkte entnehmen Sie bitte dem beigefügten Programm. Anfahrtskizzen sind ebenfalls beigefügt. DGUV, Landesverband West, Postfach 10 34 45, 40025 Düsseldorf An die Damen und Herren H-Ärzte Ihr Zeichen: Ihre Nachricht vom: Unser Zeichen: 410.4-Fortb. Pz Ansprechpartner: Herr Meyer Telefon: 02241

Mehr

Bundesrat Drucksache 17/15. Verordnung des Bundesministeriums des Innern

Bundesrat Drucksache 17/15. Verordnung des Bundesministeriums des Innern Bundesrat Drucksache 17/15 16.01.15 Verordnung des Bundesministeriums des Innern In Verordnung über die Benennung weiterer zur Teilnahme an der Antiterrordatei sowie zur Teilnahme an der Rechtsextremismus-

Mehr

Wirtschaftsdaten Oberbayern

Wirtschaftsdaten Oberbayern Wirtschaftsdaten Oberbayern Regierungsbezirk mit dem höchsten Wohlstand Wachstum und Wohlstand Die oberbayerische Wirtschaft wuchs in den vergangenen Jahren etwas stärker als im bayerischen Durchschnitt.

Mehr

Der weite Weg zur DGUV Vorschrift 49 Muss das sein?

Der weite Weg zur DGUV Vorschrift 49 Muss das sein? fotolia / Photocreo Bednarek Der weite Weg zur DGUV Vorschrift 49 Muss das sein? Eine Veranstaltung der Überblick Der FH FHB Grundlagen / Rechtslage Projektbeschreibung Projektarbeit Genehmigungsverfahren

Mehr

Städte in Bayern Überblick

Städte in Bayern Überblick Städte in Bayern Überblick Erstellt von Banu Gollnick Schriftart: SchulVokalDotless Bilder von pixabay und Wikipedia, https://pixabay.com/de/frauenkirche-bayernlandeshauptstadt-1530530 Namensnennung nicht

Mehr