Universitätslehrgänge

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Universitätslehrgänge"

Transkript

1 Studium und Lehre Universitätslehrgänge Lernen von und mit den Top-ExpertInnen: Die postgraduellen Ausbildungsmöglichkeiten an der MedUni Wien.

2 Vorwort Ao.Univ.-Prof. Dr. Rudolf Mallinger Curriculumdirektor für Universitätslehrgänge Postgraduelle Ausbildung auf Top-Niveau Neben den klassischen medizinischen Studienrichtungen bietet die Medizinische Universität Wien eine große Bandbreite an Universitätslehrgängen im Rahmen der postgraduellen Ausbildung an. Derzeit umfasst dieses Angebot 16 Lehrgänge, die ein sehr breites Spektrum abdecken von der Medizin bis hin zu Themenbereichen aus den Gesundheitswissenschaften wie etwa Public Health oder Health Care Management. Unser Angebot an Universitätslehrgängen wächst rasant. Alleine in den letzten beiden Jahren wurden vier neue Lehrgänge ins Programm aufgenommen. Ein Teil wird bereits in englischer Sprache angeboten. Dadurch können wir immer mehr Interessierte aus der ganzen Welt ansprechen. In jedem einzelnen Lehrgang ist garantiert, dass nationale und internationale Top-ExpertInnen als Vortragende und Lehrende zur Verfügung stehen. Auch die vielen Kooperationen mit anderen Universitäten und Bildungseinrichtungen gewährleisten eine postgraduelle Ausbildung auf Spitzenniveau. Und nicht zuletzt kommt die MedUni Wien mit den Universitätslehrgängen auch ihrer gesellschaftlichen Verpflichtung als lebenslanger Lernbegleiter nach. Rudolf Mallinger Curriculumdirektor für Universitätslehrgänge

3 Skills für Ihren beruflichen Erfolg Mit ihren Universitätslehrgängen deckt die MedUni Wien im Bereich der postgraduellen Ausbildungen ein breites Spektrum ab. Ziel ist dabei die Weiterqualifikation und Spezialisierung in humanmedizinisch relevanten Disziplinen durch den Erwerb komplementärer und ergänzender Kenntnisse und Fertigkeiten. Das im Studienjahr 2012/2013 um die zwei Universitätslehrgänge Psychotherapieforschung und Transkulturelle Medizin erweiterte Angebot von nunmehr 16 Lehrgängen zählt zu den umfassendsten im gesamten deutschprachigen Raum. Die Universitätslehrgänge der MedUni Wien Seite Clinical Research 5 Gender Medicine 5 Health Care Management 6 Interdisziplinäre Schmerzmedizin 6 Klinische/r Studienassistent/in 7 Medizinische Hypnose 7 Medizinische Physik 8 Parodontologie 8 Patientensicherheit und Qualität im Gesundheitssystem 9 Prothetik 9 Psychotherapieforschung 10 Public Health 10 TCM 11 Toxikologie 11 Transkulturelle Medizin und Diversity Care 12 Zahnmedizinische Hypnose 12 Clinical Research AbsolventenInnen des Universitätslehrganges erhalten die Befähigung, klinische Forschungsprojekte eigenverantwortlich und im Einklang mit wissenschaftlichen, gesetzlichen und ethischen Standards zu konzipieren, durchzuführen und zu publizieren. AbsolventInnen der Humanmedizin, Veterinärmedizin oder anderer naturwissenschaftlicher Studien oder AbsolventInnen anderer Studienrichtungen, falls einschlägige Berufserfahrung im Bereich Klinischer Forschung nachgewiesen wird, oder ein gleichwertiges ausländisches Universitätsstudium, sowie gute Englischkenntnisse. Gender Medicine Vermittelt werden jene genderspezifischen Grundlagen, die in Gesundheitsversorgung, ärztlich-klinischem Bereich, Forschung, Aus- und Weiterbildung sowie Gesundheitspolitik benötigt werden, um geschlechtsspezifisch nachhaltig zur Verbesserung der Gesundheit von Frauen und Männern beizutragen. Berufserfahrene Fachkräfte und ExpertInnen des Gesundheitswesens mit Abschluss eines Studiums der Humanmedizin, Zahnmedizin, Pharmazie, Biologie, Ernährungswissenschaften, Pflegewissenschaften, Psychologie, Soziologie oder einem abgeschlossenen gleichwertigen ausländischen Universitätsstudium sowie guten Englischkenntnissen. Priv.-Doz. Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner Dauer: 4 Semester max. 5 Jahre, berufsbegleitend in Clinical Research (MSc) Sprache: englisch Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer (Gender Medicine), MSc Sprache: englisch Kosten: EUR 9.500, Kontakt: Telefon +43 (0)

4 Health Care Management Klinische/r Studienassistent/in Die Studierenden erwerben das Wissen, einen Medizinbetrieb erfolgreich zu führen. Grundlagen dafür sind eine General-Management-Ausbildung und die Vermittlung der für Managementaufgaben entscheidenden Problemlösungs-, Sozial- und Führungskompetenzen. Berufserfahrene Fachkräfte des Gesundheitswesens mit abgeschlossenem in- oder ausländischen Hochschulstudium und einer angemessenen Berufserfahrung nach dem Studium, die über ökonomisches Grundwissen sowie gute Englischkenntnisse verfügen. Ass.-Prof. Dr. Marianne Winkler Abschluss: Master of Business Administration (MBA) Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) In Kooperation mit der Universität Wien und PremiQaMed StudienassistentInnen haben breit gefächerte Aufgaben in der Organisation und Administration klinischer Studien. Zusätzlich betreuen sie unterstützend die PatientInnen. Die Teilnehmenden werden darauf mit umfassendem Wissen und praxisnahen Übungen optimal vorbereitet. Ärzte und Ärztinnen sowie MitarbeiterInnen von Kliniken, Arztpraxen, Forschungsinstituten und der Industrie. Voraussetzung sind ein im In- oder Ausland abgeschlossenes Medizinstudium bzw. ein facheinschlägiges Studium, oder eine abgeschlossene Ausbildung im Medizinbereich. Priv.-Doz. Dr. Johannes Pleiner-Duxneuner Dauer: 2 Semester max. 3 Jahre berufsbegleitend Abschluss: Akademisch geprüfte/r klinische/r Studienassistent/in Kosten: EUR 2.250, Kontakt: Telefon +43 (0) Interdisziplinäre Schmerzmedizin Medizinische Hypnose Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse, Diagnostik komplexer Schmerzsyndrome, verschiedene Therapieformen, das Training invasiver Behandlungstechniken sowie Kommunikationstrainings zur Verbesserung der Arzt-PatientInnen-Verständigung. AbsolventInnen eines in- oder ausländischen medizinischen Universitätsstudiums mit Berechtigung zur selbständigen ärztlichen Berufsausübung, die Fortbildungsnachweise zum Thema Schmerztherapie von mindestens 40 Stunden und ein Jahr praktische Berufserfahrung in Schmerztherapie vorweisen können. Ao.Univ.-Prof. Prim. Dr. Burkhard Gustorff (Interdisziplinäre Schmerzmedizin) (MSc) Kosten: EUR 9.350, Kontakt: Telefon +43 (0) Die AbsolventInnen beherrschen die Medizinische Hypnose, v.a. die Durchführung korrekter verbaler und nonverbaler Kommunikation und Entspannungshypnose sowie den Einsatz bei speziellen Indikationen, bei Endoskopien, schmerzhaften Untersuchungen/Behandlungen und vor Operationen. AbsolventInnen des Studiums der Humanmedizin oder der Psychologie, die im medizinischen Bereich tätig sind oder diese Tätigkeit anstreben, sowie AbsolventInnen gleichwertiger ausländischer Universitätsstudien. Ao.Univ.-Prof. Dr. Henriette Walter Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend Abschluss: Akademisch geprüfte/r Ärztin/Arzt bzw. Psychologin/Psychologe für Medizinische Hypnose Kosten: EUR 4.575, Kontakt: 6 ULG-Guide 7

5 Medizinische Physik Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse, die dazu befähigen, als MedizinphysikerIn im Krankenhaus in Diagnose und Therapie von PatientInnen mitzuwirken, bzw. bei einschlägigen Industrieunternehmen die Entwicklung und Herstellung neuartiger medizinisch-technischer Geräte zu übernehmen. AbsolventInnen des Studiums der Physik und verwandter Studienrichtungen sowie AbsolventInnen gleichwertiger ausländischer Universitätsstudien. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Drexler Dauer: 6 Semester, berufsbegleitend Medizinische Physik (MSc) Kosten: EUR 2.700, Kontakt: Telefon +43 (0) Patientensicherheit und Qualität im Gesundheitssystem Ganzheitliche Wissensvermittlung über Patientensicherheit, Risikomanagement und Führung im Gesundheitswesen zum Erwerb fundierter Kenntnisse der medizinrechtlichen und ethischen Rahmenbedingungen und praktischer Kompetenzen, insb. von non-technical skills wie Kommunikation, Umgang mit Stress und Konflikten. Praxiserfahrene ÄrztInnen und alle, die im Gesundheitswesen mit Sicherheit und Qualität zu tun haben sowie AbsolventInnen gleichwertiger ausländischer Universitätsstudien. Dr. Stefan Dinges Univ.-Prof. Dr. Andreas Valentin, MBA (MSc) Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) Gemeinsam mit der Universität Wien Parodontologie Prothetik Spezialwissen und klinische Fertigkeiten für Parodontologie in Theorie und Praxis. Der Universitätslehrgang für Parodontologie wird in Übereinstimmung mit der Österreichischen Gesellschaft für Parodontologie (ÖGP) durchgeführt. AbsolventInnen des Diplomstudiums der Zahnmedizin, Fachärzte/ärztinnen für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde, oder Nachweis einer gleichwertigen internationalen Ausbildung mit guten Kenntnissen der englischen Sprache. Dr. Corinna Bruckmann, MSc (Periodontology) (MSc (Periodontology)) und englisch Kosten: EUR , exkl. Prüfungsgebühren Kontakt: Telefon +43 (0) Der Erwerb detaillierter Fachkenntnisse und Fertigkeiten, die über das in der zahnärztlichen Ausbildung vermittelte Wissen hinausgehen, auf diesem aber aufbauen. Aus allen Teilbereichen der Prothetik werden praxisrelevante Inhalte vermittelt. AbsolventInnen des Diplomstudiums der Zahnmedizin, FachärztInnen für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde oder eine gleichwertige internationale Ausbildung mit Kenntnissen zum Nachweis über die Berechtigung zur selbständigen Ausübung des zahnärztlichen Berufes. O.Univ.-Prof. DDr. Eva Piehslinger Abschluss: Master of Dental Science (MDSc) Sprache: englisch Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) In Kooperation mit der Medizinischen Universität Graz 8 ULG-Guide 9

6 Psychotherapieforschung TCM An der psychotherapeutischen Berufspraxis orientierter Erwerb von Grundlagen zur Beurteilung der Studienlage und Erstellung integrierter Forschungsdesigns in den diversen Psychotherapie-Fachgebieten. AbsolventInnen eines in- oder ausländischen Universitätsstudiums mit Fortbildungen aus dem psychotherapeutischen Propädeutikum (Einführung in die Problemgeschichte und Entwicklung der psychotherapeutischen Schulen, Forschungs- und Wissenschaftsmethodik, Ethik und absolviertes Praktikum). Assoc.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Henriette Löffler-Stastka (MSc) Sprache: englisch und deutsch Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) Theoretische Grundlagen der chinesischen Diagnostik, Akupunktur und Arzneimittelkunde sowie deren praktische Anwendung. Der Lehrgang orientiert sich an den Grundsätzen der Traditionellen Chinesischen Medizin, wie sie heute international gelehrt und praktiziert wird. AbsolventInnen eines human-, zahn- oder veterinärmedizinischen, naturwissenschaftlichen oder pharmazeutischen Studiums, eines geisteswissenschaftlichen Studiums, gleichwertiger in- und ausländischer Studien sowie bei Nachweis einschlägiger Berufserfahrungen in TCM. Ass.-Prof. Priv.-Doz. Dr. Yan Ma Dauer: 5 Semester, berufsbegleitend (TCM) (MSc) Sprache: englisch und deutsch Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) oder +43 (0) Public Health Toxikologie Der Erwerb von Kompetenzen und Fähigkeiten auf dem Gebiet der integrativen Prävention und Lebensstilmedizin, um diese zielgruppenorientiert im Sinne der Öffentlichen Gesundheit (Public Health) anwenden und evaluieren zu können, insbesondere im Rahmen von Führungsaufgaben mit Schwerpunkt Prävention. Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an AbsolventInnen in- und ausländischer Studien, aber auch an NichtakademikerInnen mit erfolgreicher Studienberechtigung und einschlägiger, mehrjähriger Berufserfahrung. Univ.-Prof. Dr. Anita Rieder Abschluss: Master of Public Health (MPH) Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) In Kooperation mit der Universität Wien Vermittlung theoretischer und praktischer Kenntnisse, um potenzielle Schadwirkungen chemischer Substanzen auf den Menschen und seine Umwelt aufzudecken und zu bewerten, die Wahrscheinlichkeit des Schadenseintritts zu bestimmen und effektive Schutzmaßnahmen zu entwickeln. AbsolventInnen der Studienrichtungen Humanmedizin, Zahnmedizin, Veterinärmedizin, Chemie, Biochemie, Biologie, Pharmazie und Ernährungswissenschaften, und gleichwertiger naturwissenschaftlicher sowie gleichwertiger ausländischer Studien. Ao.Univ.-Prof. Dr. Bettina Grasl-Kraupp Dauer: 6 Semester, berufsbegleitend (Toxicology) (MSc) Sprache: englisch Kosten: EUR , Kontakt: Telefon +43 (0) ULG-Guide 11

7 Transkulturelle Medizin und Diversity Care Unter Beachtung der PatientInnen-Diversität wird die interkulturelle Kommunikationsfähigkeit des Fachpersonals im Gesundheitssystem verbessert und die Transkulturelle Kompetenz erhöht. AbsolventInnen der Studienrichtungen Humanmedizin, Zahnmedizin, Pflegewissenschaft, Ernährungswissenschaften, sowie gleichwertiger ausländischer Studien oder Angehörige des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege. Zahnmedizinische Hypnose Univ. Lektorin Dr. Türkan Akkaya-Kalayci Univ. Lektorin Dr. Christine Binder-Fritz Dauer: 5 Semester, berufsbegleitend (Transkulturelle Medizin und Diversity Care) (MSc) Sprache: englisch und deutsch Kosten: EUR , Kontakt: Medizin auf höchstem Niveau Spitzenforschung, akademische Lehre und klinischer Alltag sind an Österreichs führender medizinischer Universität untrennbar miteinander verbunden. Diese in einer solchen Breite und Tiefe einzigartige Kombination ist der Garant für hervorragende Leistungen. Im Mittelpunkt stehen an der MedUni Wien die Menschen sei es als Lehrende, Forschende, Studierende oder PatientInnen. Internationales Zentrum für Medizin Studierende profitieren an der MedUni Wien von einem innovativen Curriculum mit Fokus auf Kleingruppenunterricht und klinischer Praxis. Neben dem Studium der Human- und Zahnmedizin bietet sich angehenden und ausgebildeten MedizinerInnen ein attraktives Studien- und Weiterbildungsangebot, das laufend erweitert wird. Die Auswahl reicht von PhD-Programmen über ein Masterstudium in Medizinischer Informatik bis zu mittlerweile 16 Universitätslehrgängen. Die WissenschafterInnen der MedUni Wien sorgen mit ihren Top-Leistungen international regelmäßig für Aufsehen. Entsprechend groß ist das internationale Renommee, das sich die WissenschafterInnen der MedUni Wien in vielen Bereichen sowohl in der Forschung als auch in der Lehre erarbeitet haben. Das Resultat: Die MedUni Wien ist eine der größten medizinischen Forschungseinrichtungen Mitteleuropas und die größte deutschsprachige medizinische Ausbildungsstätte. Die AbsolventInnen beherrschen Inhalt und Technik der Zahnmedizinischen Hypnose, v.a. die korrekte verbale und nonverbale Kommunikation und Entspannungshypnose sowie den gezielten Einsatz bei zum Beispiel Zahnextraktionen, schmerzhaften Untersuchungen/Behandlungen, Operationen und zur Schmerzkontrolle. AbsolventInnen des Studiums der Zahnmedizin oder eine österreichische Facharztausbildung für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde oder ein gleichwertiges ausländisches Universitätsstudium. Ao.Univ.-Prof. Dr. Walter Tschugguel Dauer: 2 Semester, berufsbegleitend Abschluss: Akademisch geprüfte/r Zahnärztin/Zahnarzt für Zahnmedizinische Hypnose Kosten: EUR 4.575, Kontakt: Telefon +43 (0) ULG-Guide 13

8 Studienangebot Diplomstudium Humanmedizin Diplomstudium Zahnmedizin Masterstudium Medizinische Informatik PhD-Program (14 thematische Programme) Doctoral Program of Applied Medical Science (10 thematische Programme) Doktoratsstudium der Medizinischen Wissenschaften (läuft aus) 16 postgraduale Universitätslehrgänge Center of Excellence Wesentlich zur Attraktivität der MedUni Wien im In- und Ausland tragen gezielte Fördermaßnahmen für hochbegabte ForscherInnen, leistungsorientierte Karrieremodelle für MedizinerInnen und die Beteiligung an internationalen Netzwerken und außeruniversitären Kooperationen bei. Zu letzteren zählen die Max F. Perutz Laboratories, die Christian Doppler-Labors und das Research Center for Molecular Medicine (CeMM). Im universitären Bereich sollen die bestehenden Kooperationen national und international weiter verstärkt werden. Studierende (WS 2011) Frauen Männer Gesamt ordentliche Studierende außerordentliche Studierende Gesamt Studierende nach Staatsangehörigkeit Frauen Männer Gesamt Österreich EU Drittstaaten Gesamt Wissenschaftlicher Output Qualität und Output der Forschung steigen an der MedUni Wien konstant: Zwischen 2005 und 2011 verdoppelte sich die Publikationsleistung nach Impactfaktoren (von im Jahr 2005 auf im Jahr 2011). Ein wesentlicher Teil dieses deutlichen Wachstums erklärt sich durch die verstärkte Integration von klinischen und medizinisch-theoretischen Einrichtungen an der MedUni Wien. Impaktfaktor der wissenschaftlichen Publikationen Inhaltlich konzentriert sich die MedUni Wien auf fünf Forschungscluster mit dem Fokus auf klinischer Forschung in Verbindung mit medizinischer Grundlagenforschung. Forschungsschwerpunkte (Cluster) Allergologie/Immunologie/Infektiologie Krebsforschung/Onkologie Neurowissenschaften Vaskuläre und kardiale Medizin Bildgebung (Imaging) ULG-Guide

9 Kooperationspartner Medizinische Universität Graz PremiQaMed Universität Wien Ermäßigung für Alumni Club-Mitglieder Rabatt für Alumni Club-Mitglieder bei einigen Universitätslehrgängen möglich. Nähere Infos unter Studium und Lehre Medizinische Universität Wien Universitätslehrgänge Spitalgasse Wien Telefon + 43 (0) Fax + 43 (0)

Bachelor- und Masterstudium Humanmedizin

Bachelor- und Masterstudium Humanmedizin Bachelor- und Masterstudium Humanmedizin Humanmedizin studieren in Linz Neu im Studienangebot der Johannes Kepler Universität (JKU) Linz ist ab Herbst 2014 das Studium der Humanmedizin. Als erste österreichische

Mehr

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät

Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung. - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Neue Anforderungen an die Medizinerausbildung - aus der Sicht einer medizinischen Fakultät Ziele der ärztlichen Ausbildung Ziel der Ausbildung ist der wissenschaftlich und praktisch in der Medizin ausgebildete

Mehr

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/ Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/ Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 1_AS_Management_MBA_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2012 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Das Medizinstudium an der Universität Bern

Das Medizinstudium an der Universität Bern Medizinische Fakultät Institut für Medizinische Lehre IML Studienplanung Das Medizinstudium an der Universität Bern Überblick über die Berufsausbildung Das Medizinstudium ist eine eidgenössisch geregelte

Mehr

K 992/593. Curriculum für den Universitätslehrgang. LIMAK Global Executive MBA

K 992/593. Curriculum für den Universitätslehrgang. LIMAK Global Executive MBA K 992/593 Curriculum für den Universitätslehrgang LIMAK Global Executive MBA 3_AS_GlobalExecutiveMBA_Curr Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1. 10. 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3 2 Zulassung...3 3

Mehr

UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik

UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik UMIT Private Universität für Gesundheitswissenschaften, Medizinische Informatik und Technik Gesetzl. Rahmenbedingungen oprivate Universität nach dem UniAkkG, BGBl. I Nr. 168/1999 i.d.f. BGBl. I Nr.54/2000

Mehr

Informationen zum Studium. Pharmazie (Staatsexamen)

Informationen zum Studium. Pharmazie (Staatsexamen) Informationen zum Studium Pharmazie (Staatsexamen) ALLGEMEINES Naturwissenschaftlicher Staatsexamensstudiengang Regelstudienzeit 8 Semester Universitäre Ausbildung + 2 Semester Praktikum Abschluss Staatsexamen,

Mehr

Information zum Studienangebot. Optoelektronik/Photovoltaik

Information zum Studienangebot. Optoelektronik/Photovoltaik Information zum Studienangebot Optoelektronik/Photovoltaik Am ZIS-FF Fürstenfeld startet im WS 2009/10 in Kooperation mit derjku Linz, der IV Burgenland und dem ARGE ZUTEC Cluster eine zweistufige universitäre

Mehr

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher

Hörsaal 11.00 Uhr Die Dresden International University Philosophie und Studienangebote Präsidentin der DIU, Professorin Dr. Irene Schneider-Böttcher Einladung zum Tag der offenen Türen am 13. Juni 2015 Beginn: Ende: Veranstaltungsort: 11.00 Uhr circa 16.00 Uhr Dresden International University (DIU) Freiberger Straße 37 01067 Dresden Programm des Tages

Mehr

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik

Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik Berner Fachhochschule Technik und Informatik Bildung und Forschung an der Schnittstelle von Medizin, Technik und Informatik ti.bfh.ch/med ti.bfh.ch/med das Portal zu den Studiengängen und Forschungsprojekten

Mehr

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH

www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie Master erste österreichische FernFH www.fernfh.ac.at Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie erste österreichische FernFH BetrieBswirtschaft & wirtschaftspsychologie Herzlich willkommen! Liebe Interessentinnen, liebe Interessenten, interdisziplinäre

Mehr

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002)

71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 2013 / Nr. 30 vom 25. März 2013 71. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Translation von Biomedizinischen Innovationen (gem. 99 UG 2002) 72. Stellenausschreibung Universitätsprofessur für Ethik

Mehr

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems

31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 2003 / Nr. 23 vom 05. August 2003 31. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges Traditionelle Chinesische Medizin (MSc) der Donau-Universität Krems 1 31. Verordnung

Mehr

Management und Leadership für Frauen

Management und Leadership für Frauen K 992/617 Curriculum für das Aufbaustudium Management und Leadership für Frauen 1_AS_Management und Leadership für Frauen_Curriculum Seite 1 von 6 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3

Mehr

Finance and Accounting

Finance and Accounting K 066/979 Curriculum für das Masterstudium Finance and Accounting 3_MS_Finance and Accounting_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikationsprofil...3 2 Zulassung...3

Mehr

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Curriculum Universitätslehrgang Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Health Care Management an der Wirtschaftsuniversität

Mehr

SKZ 992/636. CURRICULUM für den Universitätslehrgang AUFBAUSTUDIUM INNOVATIONS- MANAGEMENT

SKZ 992/636. CURRICULUM für den Universitätslehrgang AUFBAUSTUDIUM INNOVATIONS- MANAGEMENT SKZ 992/636 CURRICULUM für den Universitätslehrgang AUFBAUSTUDIUM INNOVATIONS- MANAGEMENT 2_AS_Innovationsmanagement_Curriculum Seite 1 von 7 In-Kraft-Treten: 20.10.2006 INHALTSVERZEICHNIS 1 Zielsetzung...

Mehr

Responsible Leadership

Responsible Leadership BilDUng UnD soziales gesundheit UnD naturwissenschaft internationales UnD WirTSChafT KoMMUniKAtion UnD MeDien recht Responsible Leadership ZertifiKAtsKUrs UniversitÄtslehrgAng (MA MAster of Arts) in Kooperation

Mehr

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA

Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA www.managementcentergraz.at Executive MBA in General Management Postgraduales Master-Programm an der Karl-Franzens-Universität Graz Master of Business Administration, MBA 12 16 Monate, berufsbegleitend

Mehr

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin

Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Europas erster Masterstudiengang Traditionelle Chinesische Medizin Einzigartig in der westlichen Welt Chinesische Medizin auf wissenschaftlichem Niveau studieren Berufsbegleitend in sechs Semestern zum

Mehr

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen

EUPEHS-Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen -Hochschule für Gesundheit und Beruf Hochschule für Angewandte Wissenschaften 1. Allgemeine Informationen Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 Sekretariat: Nymphenburger Str. 155 80634 München Tel. +49-89-120

Mehr

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN

FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN » So spannend kann Technik sein!«> www.technikum-wien.at FACHHOCHSCHULE TECHNIKUM WIEN GRÖSSE IST NICHT IMMER EIN VERLÄSSLICHES GÜTEZEICHEN. Hier hat man eine große Auswahl. Die FH Technikum Wien ist die

Mehr

Seminare & Veranstaltungen

Seminare & Veranstaltungen Verein für Innovation Seminare & Veranstaltungen 2014 Kluckygasse 6/13, 1200 Wien Sehr geehrte KollegInnen Unsere Seminare stehen für Erfahrungsaustausch und Innovation. Anschließend findet immer unsere

Mehr

PRESSEINFORMATION PK HEALTH CARE MANAGEMENT

PRESSEINFORMATION PK HEALTH CARE MANAGEMENT PRESSEINFORMATION PK HEALTH CARE MANAGEMENT Universitätslehrgang Health Care Management an der Medizinischen Universität Wien Vertragsunterzeichnung der Kooperationspartner MUW und Fachhochschule für Wirtschaft

Mehr

New Teaching Approach for HTA: Master Program in Health Technology Assessment, Evidence-based Healthcare and Decision Science

New Teaching Approach for HTA: Master Program in Health Technology Assessment, Evidence-based Healthcare and Decision Science New Teaching Approach for HTA: Master Program in Health Technology Assessment, Evidence-based Healthcare and Decision Science Geiger-Gritsch S. 1,2, Hintringer K. 1,2, Matteucci-Gothe R. 1, Schnell-Inderst

Mehr

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie Economics and Finance, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studienganges:

Mehr

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Usability Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

K 992/367. Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA

K 992/367. Curriculum für das. Aufbaustudium. Management MBA K 992/367 Curriculum für das Aufbaustudium Management MBA 4_AS_Management_MBA_Curr Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung... 3 2 Zulassung... 3 3 Aufbau und Gliederung...

Mehr

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post

Verordnung über das Curriculum. des Universitätslehrganges. Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Curriculum an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung über das Curriculum des Universitätslehrganges Executive MBA (PGM) Master of Business Administration (MBA) des Post Graduate Management Programms

Mehr

CLINICAL RESEARCH. Universitätslehrgang Aufbaustudium. 2. Universitätslehrgang. www.ph-cr.jku.at

CLINICAL RESEARCH. Universitätslehrgang Aufbaustudium. 2. Universitätslehrgang. www.ph-cr.jku.at www.ph-cr.jku.at Universitätslehrgang Aufbaustudium. Universitätslehrgang CLINICAL RESEARCH Abschluss: Professional Master of Science in Clinical Research Start: 8. Oktober 0 Vorwort Um den vielfältigen

Mehr

K 992/666. Curriculum für das. Aufbaustudium. Real Estate Finance

K 992/666. Curriculum für das. Aufbaustudium. Real Estate Finance K 992/666 Curriculum für das Aufbaustudium Real Estate Finance 1_AS_Real Estate Finance_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3 2 Zulassung...4 3 Aufbau und

Mehr

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive

Executive Education. Corporate Programs. www.donau-uni.ac.at/executive Executive Education Corporate Programs www.donau-uni.ac.at/executive 2 3 Die Märkte sind herausfordernd. Die Antwort heißt Leadership Unternehmen, die in nationalen und internationalen Märkten mit starker

Mehr

Finance and Accounting - Masterstudium

Finance and Accounting - Masterstudium Finance and Accounting - Masterstudium Ziele des Masterstudiums Finance & Accounting Ziel des Masterstudiums "Finance and Accounting" ist, vertiefendes Wissen sowohl im Bereich Finance als auch im Bereich

Mehr

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG

Marketing and Business- Management. Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Marketing and Business- Management Masterlehrgang der FH des bfi Wien nach 14a FHStG Fakten: Dauer: 4 Semester, 480 Lehreinheiten Dienstag, Donnerstag 18:00 21:15 Uhr Fallweise Wochenende ECTS: 90 Ort:

Mehr

UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE

UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE UNIVERSITÄTSLEHRGÄNGE Clinical Research und Advanced Clinical Research Start: 24. Oktober 2014 CLINICAL RESEARCH Abschluss: Professional Master of Science in Clinical Research ADVANCED CLINICAL RESEARCH

Mehr

Studium sichert Zukunft

Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang Health Sciences (Master) (weiterbildend, berufsbegleitend) September 2009 Studiengang Health Sciences

Mehr

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn

61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn. 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 2014 / Nr. 16 vom 21. Februar 2014 61. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn 62. Stellenausschreibung OrganisationsassistentIn 63. Stellenausschreibung Wissenschaftliche/n MitarbeiterIn

Mehr

Basis-Programm MBA-Programm

Basis-Programm MBA-Programm Universitätslehrgänge Finanzmanagement Basis-Programm MBA-Programm AM CAMPUS DER JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ Vorwort Ein Wort voraus Sehr geehrte Interessentinnen, sehr geehrte Interessenten, seit

Mehr

Gifted Education and Coaching

Gifted Education and Coaching MA Gifted Education and Coaching Master of Arts 5 Semester, berufsbegleitend www.donau-uni.ac.at/giftededucation Gifted Education and Coaching Begabungs- und Begabtenförderung heißt, Begabungen erkennen

Mehr

Die erste fachspezifische Psychotherapieausbildung an der Universität Wien: Individualpsychologie und Selbstpsychologie

Die erste fachspezifische Psychotherapieausbildung an der Universität Wien: Individualpsychologie und Selbstpsychologie Die erste fachspezifische Psychotherapieausbildung an der Universität Wien: Individualpsychologie und Selbstpsychologie Beginn: Herbst 2014 Psychotherapeutisches Fachspezifikum: Individualpsychologie und

Mehr

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin

Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Mitteilungsblatt der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin Nr. 7/200 vom 9. Juni 200 Änderung der Studienordnung für den Studiengang MBA Health Care Management am Institute of Management Berlin der Fachhochschule

Mehr

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt

Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache. Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. in englischer Sprache Campus Kamp-Lintfort Fakultät Kommunikation und Umwelt Mobility and Logistics, B.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kamp-Lintfort Start des

Mehr

Geförderte Studien an Privatuniversitäten

Geförderte Studien an Privatuniversitäten Privatuniversitäten Studium Art des Studims Danube Private University Dental Hygiene Bachelorstudium Danube Private University Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit Bachelorstudium Danube Private

Mehr

2. Universitätslehrgang ADVANCED CLINICAL RESEARCH

2. Universitätslehrgang ADVANCED CLINICAL RESEARCH www.ph-cr.jku.at Postgraduate-Studium. Universitätslehrgang ADVANCED CLINICAL RESEARCH Abschluss: Master of Science in Clinical Research Termine auf Anfrage Vorwort Um den vielfältigen Herausforderungen

Mehr

Der Masterstudiengang (M.Sc.) Medical Process Management Leiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen Schüttler

Der Masterstudiengang (M.Sc.) Medical Process Management Leiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen Schüttler Der Masterstudiengang (M.Sc.) Medical Process Management Leiter: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Jürgen Schüttler Gesundheitswirtschaft Biomedizinische Forschung Logopädie (BSc) Molekulare Medizin (BSc/MSc) Medical

Mehr

Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS)

Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS) zum Studienreglement 2007 für den Master-Studiengang Medicinal and Industrial Pharmaceutical Sciences (MIPS) vom 31. August 2010 (Stand am 1. November 2011) Gültig für Eintritte, inkl. Wiedereintritte

Mehr

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an:

Kreuzen Sie bitte den auf Sie zutreffenden Grund an: Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover

Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Kurzkonzept weiterbildender Master of Science in Public Health an der Medizinischen Hochschule Hannover Ziel des weiterbildenden Master-Studiengangs ist es, Experten für Planungs- und Entscheidungsprozesse

Mehr

Information zum Pressegespräch

Information zum Pressegespräch Information zum Pressegespräch Versorgungsforschung als Schwerpunkt der Medizinischen Fakultät der JKU Linz Freitag, 22. März 2013, 13:00 Uhr Landhaus, Elisabethzimmer, 1. Stock, Zi. 235 Ihre GesprächspartnerInnen:

Mehr

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie

International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Gesellschaft und Ökonomie International Business and Social Sciences, B.A. Studieninformationen in Kürze Studienort:

Mehr

Weiterbildung an der Med Uni Graz

Weiterbildung an der Med Uni Graz Postgraduate School Medizinische Universität Graz Studienjahr 2012/2013 Weiterbildung an der Med Uni Graz nachhaltig. weiterbilden. an der Gesundheitsuniversität! Med Uni Graz Postgraduate School nachhaltig.

Mehr

Berufsbegleitend zum Master of Science

Berufsbegleitend zum Master of Science Berufsbegleitend zum Master of Science Professional MSc Programme Weiterbildungsprogramme für Betriebswirte, technische Betriebswirte und IT-Professionals Postgradualer Universitätslehrgang, Master of

Mehr

Studien Broschüre. StudienBroschüre

Studien Broschüre. StudienBroschüre Studien Broschüre Impressum: Herausgeber: Medizinische Universität Wien, Spitalgasse 23, 1090 Wien Inhalt: Büro des Vizerektors für Studium und Lehre Grafik & Produktion: Abteilung Öffentlichkeitsarbeit,

Mehr

Medizinrecht (Medical Law)

Medizinrecht (Medical Law) K 992/539 Curriculum für das Aufbaustudium Medizinrecht (Medical Law) 4_AS_Medizinrecht_Curr Seite 1 von 7 In-Kraft-Treten: 01.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung des Lehrgangs; Qualifikationsprofil...

Mehr

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag

Herzlich Willkommen zum Masterinfotag Herzlich Willkommen zum Masterinfotag ZAHLEN UND FAKTEN Gründung im September 2001 durch Fusion der Hochschule für Druck und Medien (HDM) und der Hochschule für Bibliotheks- und Informationswesen (HBI)

Mehr

2002 / Nr. 30 vom 19.08.02

2002 / Nr. 30 vom 19.08.02 2002 / Nr. 30 vom 19.08.02 51. Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des Universitätslehrganges für zahnärztliche Helfer (Akademische/r Dental Office Manager/in) der Donau- Universität Krems

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management

Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management Masterstudium, berufsbegleitend E-Mobility & Energy Management DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. BEWEGE SIE. Ressourcen verantwortungsvoll nutzen Energieeffizienz und erneuerbare Energien werden immer wichtiger,

Mehr

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt.

WIR SIND. 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. WIR SIND 1. STUDIERENDENORIENTIERT Bei uns stehen die Studierenden im Mittelpunkt. 2. EXZELLENT IN DER LEHRE Bei uns wird Theorie praktisch erprobt und erfahren. 3. ANWENDUNGSORIENTIERT Unsere Studiengänge

Mehr

Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum

Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum Universitätslehrgang für das psychotherapeutische Propädeutikum Psychosoziale Grundausbildung / Weiterbildung Leopold-Franzens Universität Innsbruck Institut für Kommunikation im Berufsleben und Psychotherapie

Mehr

Dental Hygiene Bachelorstudium 6 / 180 BA Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit

Dental Hygiene Bachelorstudium 6 / 180 BA Medizinjournalismus und Öffentlichkeitsarbeit Studien und akademische Grade Übersicht (Studium, Art des Studiums, Studiendauer/ECTS, akad. Grade) STUDIEN AN PRIVATUNIVERSITÄTEN Stand: 1.10.2013 Privatuniversität Studium Art des Studiums Sem./ ECTS

Mehr

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang

Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen. für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Ordnung über besondere Zugangsvoraussetzungen für den Internationalen Master-/Promotionsstudiengang Molekulare Biologie am Göttinger Zentrum für Molekulare Biowissenschaften (GZMB) Erster Teil Allgemeine

Mehr

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium.

Kann ich in Österreich im Fach Bibliothekswesen promovieren? Nein, in Österreich gibt es kein bibliothekswissenschaftliches Doktoratsstudium. FAQs Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and Information Studies (Grundlehrgang)? Welche Aufnahmevoraussetzungen gibt es für den Universitätslehrgang Library and

Mehr

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb

Bildungs- und Berufsberatung. Informelle Kompetenzen und Professionalisierung. Donau-Universität Krems. www.donau-uni.ac.at/bbb Informelle Kompetenzen und Professionalisierung Bildungs- und Berufsberatung Postgradualer Universitätslehrgang Akademische/r Experte/in, 3 Semester, berufsbegleitend Postgradualer Universitätslehrgang

Mehr

Hochschulverbund Gesundheitsfachberufe e.v. Fachtagung Forschungsförderung und Forschungsstrukturen in den therapeutischen Gesundheitsberufen Stand und Perspektiven am 24./25.06.2010 am Wissenschaftszentrum

Mehr

SKZ Studienart Studium Anmerkung 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften

SKZ Studienart Studium Anmerkung 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften Rechtswissenschaftliche Fakultät 101 - Diplomstudium Rechtswissenschaften 033 500 Bachelorstudium Wirtschaftsrecht Aufnahme im WS14/15 und SS15 nicht möglich 066 901 Masterstudium Recht und Wirtschaft

Mehr

Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium

Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium > GESUNDHEIT bachelorstudium: > VOLLZEIT Logopädie Phoniatrie Audiologie Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at In Kooperation mit dem ihre ausbildung. Was Sie mitbringen Als fachliche Grundlage verfügen

Mehr

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning

Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT. Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT Experience the World of Global Distance Learning Zertifikatslehrgang GESUNDHEITSMANAGEMENT MIT ABSCHLUSS ALS DIPLOMIERTE/R GESUNDHEITSMANAGER/IN. ZIELGRUPPE Mitarbeiter/innen,

Mehr

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren):

1. Für ORTSWECHSLER (Bewerber, die für denselben Studiengang an einer Hochschule eingeschrieben sind oder waren): Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um Ergänzende Angaben handelt, die den eigentlichen Antrag auf Zulassung NICHT ersetzen, sondern ergänzen. D.h. eine wirksame Antragstellung erfordert insbesondere

Mehr

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft

Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences. Studium sichert Zukunft Westsächsische Hochschule Zwickau University of Applied Sciences Studium sichert Zukunft Studiengang International Business (MBA) (Fernstudium) September 2009 Studiengang International Business, Master

Mehr

ISS International Business School of Service Management

ISS International Business School of Service Management ISS International Business School of Service Management University of Applied Sciences for Management & Business Development ISS International Business School of Service Management Hans-Henny-Jahnn-Weg

Mehr

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT

STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT STAATLICH ANERKANNTE AUSBILDUNG MEDIZINISCHE DOKUMENTATION FACHSCHULEN FÜR GESUNDHEIT Der Garant für Ihren Erfolg SRH Berufskolleg für Medizinische Dokumentation Teilnehmer stehen im Mittelpunkt Die SRH

Mehr

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck

MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck - 830 - MITTEILUNGSBLATT DER Leopold-Franzens-Universität Innsbruck Studienjahr 1998/99 Ausgegeben am 25. August 1999 63. Stück 688. Verlautbarung des Universitätslehrganges "Business Management der Sozial-

Mehr

Medizinstudium an der Universität Zürich

Medizinstudium an der Universität Zürich Infoveranstaltung Studium Humanmedizin Medizinstudium an der Universität Zürich Prof. Dr. R. H. Wenger Prof. Dr. E. W. Russi Prodekane Lehre Medizinische Fakultät Universität Zürich Infoveranstaltung Studium

Mehr

Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien

Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien Verordnung des Senats der Wirtschaftsuniversität Wien über ein Professional MBA-Studium Marketing & Sales an der Wirtschaftsuniversität Wien Der Senat der WU Wien hat in seiner Sitzung am 21. März 2007

Mehr

Präambel. 1) Zielsetzung des Universitätslehrganges

Präambel. 1) Zielsetzung des Universitätslehrganges Änderung (Anpassung) der Verordnung über die Einrichtung und den Studienplan des postgradualen Universitätslehrganges Renewable Energy in Central and Eastern Europe (MSc) Interdisziplinärer, berufsbegleitender

Mehr

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft

Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft Ausbildung im Gesundheitswesen: Chancen und Perspektiven für die Zukunft DRK Krankenhaus GmbH Saarland Vaubanstraße 25 66740 Saarlouis Tel. (0 68 31) 171-0 Fax (0 68 31) 171-352 www.drk-kliniken-saar.de

Mehr

Internationales Projektmanagement

Internationales Projektmanagement ifmme institut für moderne management entwicklung Internationales Sonderkonditionen für GPM Mitglieder Master of Business Administration berufsbegleitend in drei Semestern Jetzt noch anmelden! Oktober

Mehr

K 992/955. Curriculum für das. Aufbaustudium. Tourismusmanagement

K 992/955. Curriculum für das. Aufbaustudium. Tourismusmanagement K 992/955 Curriculum für das Aufbaustudium Tourismusmanagement 3_AS_Tourismusmanagement_Curriculum Seite 1 von 7 Inkrafttreten: 1.10.2015 Inhaltsverzeichnis 1 Zielsetzung...3 2 Zulassung...4 3 Aufbau und

Mehr

Internationale Mobilität:

Internationale Mobilität: www.semmelweis-medizinstudium.org Internationale Mobilität: aus Sicht einer staatlichen Elitehochschule Professor Dr. Erzsébet Ligeti Semmelweis Universität, Budapest, Ungarn Semmelweis Universität Gründung

Mehr

Version 2005W. Studienkennzahl. 992 551 Universitätslehrgang für Collaborative LL.M. Program in International Business Law European Part

Version 2005W. Studienkennzahl. 992 551 Universitätslehrgang für Collaborative LL.M. Program in International Business Law European Part Curriculum für den Universitätslehrgang Collaborative LL.M. Program in International Business Law European Part an der Paris Lodron-Universität Salzburg Version 2005W Studienkennzahl 992 551 Universitätslehrgang

Mehr

Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1

Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1 Intra- und Entrepreneurship Newsletter 1 zu den berufsbegleitenden Studienangeboten im Bereich Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, die Universität Stuttgart und die Stuttgart haben sich zusammengeschlossen,

Mehr

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences

2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences J. Thiery, A. Beck-Sickinger, G. Münch, F. Emmrich (Hrsg.) 2 nd Leipzig Research Festival for Life Sciences 24. Oktober 2003 Veranstalter: Medizinische Fakultät der Universität Leipzig, Fakultät für Biowissenschaften,

Mehr

Bachelor Was ist das?

Bachelor Was ist das? Bild: Veer.com Bachelor Was ist das? Dr. Thomas Krusche Studienentscheidung: Vier Fächergruppen Kultur- und Geisteswissenschaften Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Naturwissenschaften und

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 28. Juni 2014 9.30 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung

Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Prof. Dr. Andreas Terfort Willkommen zur Orientierungsveranstaltung Chemie Bachelor Wir heißen Sie willkommen! 2 Zahlen und Fakten Professorinnen und Professoren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Doktoranden

Mehr

Health Care Management e.v.

Health Care Management e.v. Kooperation mit der LÄK Hessen Fortbildungspunkte für Ärzte Kooperation mit der Registrierung beruflich Pflegender GmbH Vergabe von Fortbildungspunkten Health Care Management e.v. Weiterbildung auf Hochschulniveau

Mehr

Infotag Studium & Beruf in Idstein

Infotag Studium & Beruf in Idstein Programm zum Infotag Studium & Beruf in Idstein Dein Start in eine erfolgreiche Karriere! Samstag, 27. Juni 2015 9.30 bis 14.00 Uhr www.hs-fresenius.de Hochschule Fresenius Limburger Straße 2 65510 Idstein

Mehr

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik

Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache. Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik Mechanical Engineering, M.Sc. in englischer Sprache Campus Kleve Fakultät Technologie und Bionik s Studizu Mechanical Engineering, M.Sc. Studieninformationen in Kürze Studienort: Kleve Start des Studiengangs:

Mehr

Gemeinsame Stellungnahme der. Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) Masterplan Medizinstudium 2020

Gemeinsame Stellungnahme der. Deutschen Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie (GMDS) Masterplan Medizinstudium 2020 Geschäftsstelle GMDS Industriestraße 154 D-50996 Köln Gemeinsame Stellungnahme der Telefon: +49(0)2236-3319958 Telefax: +49(0)2236-3319959 E-Mail: Internet: info@gmds.de www.gmds.de Deutschen Gesellschaft

Mehr

Curriculum für den Universitätslehrgang Generic Management (MBA)

Curriculum für den Universitätslehrgang Generic Management (MBA) 93. Stück Studienjahr 2013/2014 ausgegeben am 27.06.2014 Mitteilungsblatt Curriculum für den Universitätslehrgang Generic Management (MBA) Impressum und Offenlegung (gemäß MedienG): Medieninhaber, Herausgeber

Mehr

Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie

Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie Die neue Hochschule für Psychologie und Grundlagen der Psychotherapie h Psychologiestudium European University for Psychology, Educational and Health Sciences EUPEHS Private Hochschule für Angewandte Wissenschaften

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN (idf der Beschlüsse der Studienkommission vom 11.12.2008, 14.05.2009 und 05.06.2012, genehmigt vom Senat der Wirtschaftsuniversität

Mehr

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Alpen-Adria-Universität Klagenfurt Universitätsstraße 65-67 9020 Klagenfurt Tel: 0463 l 2700-9200 www.uni-klu.ac.at Fakultäten/Departments: Fakultät für Kulturwissenschaften

Mehr

1. Änderung der Studienordnung für den Studiengang Pflege/Pflegemanagement der Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik "Alice Salomon"

1. Änderung der Studienordnung für den Studiengang Pflege/Pflegemanagement der Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik Alice Salomon 1. Änderung der Studienordnung für den Studiengang Pflege/Pflegemanagement der Fachhochschule für Sozialarbeit und Sozialpädagogik "Alice Salomon" Aufgrund von 61 BerlHG hat der Akademische Senat am 15.02.2000

Mehr

Masterstudium, berufsbegleitend. Property

Masterstudium, berufsbegleitend. Property Masterstudium, berufsbegleitend Intellectual Property Rights & Innovations DIE ZUKUNFT WARTET NICHT. SCHÜTZE SIE. Ideen und Patente effizient managen Die besten Ideen und Erfindungen nützen wenig, wenn

Mehr

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte

UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS. Wintersemester 2015/16. Informationen für Studieninteressierte UNIVERSITY OF APPLIED SCIENCES STUDIENANGEBOTE MIT MASTER- ABSCHLUSS Wintersemester 2015/16 Informationen für Studieninteressierte Studienangebote mit Masterabschluss an der Technischen Hochschule Mittelhessen

Mehr

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil

STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN. 1 Qualifikationsprofil STUDIENPLAN FÜR DAS MASTERSTUDIUM QUANTITATIVE FINANCE AN DER WIRTSCHAFTSUNIVERSITÄT WIEN Der Senat der Wirtschaftsuniversität Wien hat am 29.01.2014 gemäß 25 Abs 1 Z 10 Universitätsgesetz 2002 nachfolgenden

Mehr

Forschung in den Gesundheitsberufen. Der Masterstudiengang. Evidence-based Health Care

Forschung in den Gesundheitsberufen. Der Masterstudiengang. Evidence-based Health Care Forschung in den Gesundheitsberufen Der Masterstudiengang Herzlich willkommen Ihre Hochschule für Gesundheit (hsg) Die Hochschule für Gesundheit ist die erste staatliche Hochschule für Gesundheitsberufe

Mehr

MEDICAL ENGINEERING. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert

MEDICAL ENGINEERING. Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert MEDICAL ENGINEERING Bachelor of Science ACQUIN akkreditiert DIE HOCHSCHULE FURTWANGEN Studieren auf höchstem Niveau Sie ist nicht nur die höchst gelegene Hochschule in Deutschland, sie zählt auch nach

Mehr

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at

Clinical Engineering Bachelorstudium. www.fh-campuswien.ac.at > TECHNIK bachelorstudium: > berufsbegleitend Clinical Engineering Bachelorstudium www.fh-campuswien.ac.at Meine berufliche zukunft. Ihre Karrierechancen AUFGRUND DES ENTWICKLUNGSFORTSCHRITTS NIMMT DIE

Mehr