Inhaltszusammenfassung

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Inhaltszusammenfassung"

Transkript

1 Die besten MES Status Update 2015

2 Inhaltszusammenfassung Die besten MES im deutschsprachigen Raum Status Update 2015 MES-Consult führt alle Jahre eine Überprüfung seiner Beurteilung von MES Anbietern im deutschsprachigen Raum durch aufgrund der laufenden Entwicklungen bei den einzelnen Produkten. Wir beurteilen die Anbieter nach den ISA Kriterien und von MES Consult vorgenommenen Erweiterungen bei den Beurteilungskriterien. Im Vordergrund stehen immer die 3 Hauptkomponenten Manufacturing Flow Design (MFD) D.h. das MES muss in der Lage sein, jeden Prozessablauf mit sämtlichen Ressourcendaten unabhängig von ERP zu modellieren. Dies beinhaltet eine vollständige Ressourcenverwaltung mit angeschlossener Bestandsführung. Manufacturing Flow Planning (MFP) Im MES muss ein APS integriert sein, das entweder selbst entwickelt wurde oder es ist ein Fremdprodukt mit direkten Zugriff auf das selbst entwickelte Produktdatenmodell integriert. Manufacturing Execution (MFE) Der Erfassungs- und Kontrollprozess erfolgt integriert mit sämtlichen Funktionen zu BDE, MDE, Materialverbrauch, Qualitätssicherung (SPC/SQC), Wartung. Zentral ist eine Materialfluss- Steuerung auf Unikats-Ebene wiedergespiegelt in einem Tracking und Tracing System. Dies beinhaltet ein umfassendes in MES integriertes Materialwirtschaftssystem. In diesem Zusammenhang hat MES Consult auch Anbieter eliminiert, die aufgrund ihres Auftretens und des Marketing Konzepts für den deutschsprachigen Raum nicht zu empfehlen sind, auch wenn die Produkte der Qualitätsklasse I zuzuordnen sind. Das betrifft Apriso als Tochter von Dassault Systems und Plex Systems. Hinzugekommen sind Anbieter wie die GEFASOFT Group und Industrie Informatik. Aufgrund der realen Marktgegebenheit teilen wir die MES Anbieter der Qualitätsklasse I in 3 Kategorien ein. MES Anbieter für die Groß-Industrie: camline, GEFASOFT Group MES Anbieter mit einem 3 Komponenten Konzept: itac Software, InQu Informatics, Industrie Informatik, Felten Group MES Anbieter mit Branchen spezifischen Systemen: Werum Körber Solutions, ADVARIS Informationssysteme

3 Auf dem Weg zur perfekten Fabrik: Die besten MES im deutschsprachigen Raum Status Update 2015 (siehe dazu die erste Beurteilung Status 2013: Vorbemerkung Wir nehmen jährlich bei den von uns betrachteten 35 MES Anbietern ein Update vor, weil bei den einzelnen Produkten laufend Änderungen und Verbesserungen vorgenommen werden. Wir eliminieren auch Anbieter, die aufgrund ihrer Vertriebsstrategie und Präsenz im deutschsprachigen Raum nicht zu empfehlen sind, auch wenn die Produkte selbst gut sind. Dies betrifft Firmen wie Apriso, die jetzt Teil von Dassault Systems ist und Plex Systems. In das Ranking der MES Anbieter der Qualitätsklasse I haben wir die GEFASOFT Group aufgenommen, weil diese aus der Sichtweise der Groß-Industrie ein sehr gutes Produktspektrum anbietet, und Industrie Informatik aus Linz, ein MES Anbieter mit einem breiten MES Produktspektrum. Wir haben zur Beurteilung der einzelnen Anbieter unseren Kriterienkatalog um eine Reihe von Kriterien erweitert. Unsere grundsätzlichen Überlegungen zu einer Beurteilung kann man in unserem MES Management Brief Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES - Entscheidende Auswahlkriterien (http://mes-consult.de/auswahlkriterien.pdf) nachlesen. Die zusätzlichen Beurteilungskriterien im Kriterienkatalog sind rot hervorgehoben. Das Verständnis für die Einsatznotwendigkeit von MES ist in den letzten Jahren stark gewachsen und nimmt weiter zu. Die Anforderungen einer global vernetzten Industrie an einen Echtzeit Informations- Austausch erfordert praktisch den Einsatz eines MES. Zuverlässige Terminzusagen, Reduzierung der Durchlaufzeit, Ereignis orientierte Frühwarnsysteme, permanenter Soll-/ Ist-Vergleich, Verlustminimierung, Auftragsfortschritttransparenz, Echtzeit Kostenkontrolle, sind alles Forderungen, denen kein ERP gerecht wird, sondern nur ein qualifiziertes MES. Wenn wir von qualifiziertem MES sprechen meinen wir den Ansatz eines holistischen Systems mit den Kernkomponenten Manufacturing Flow Design Manufacturing Flow Planning Manufacturing Flow Execution.

4 Bei unseren laufenden Recherchen haben wir aber erkannt, dass es verschiedene Sichtweisen auf MES gibt. Dabei gibt es drei Kategorien von MES. Dies sind auf der einen Seite die Groß-Unternehmen mit einer über Jahre gewachsenen Produktions-IT Infrastruktur, nach der sich weitgehend der Einsatz eines MES richtet, dann die KMU, für die MES im Regelfall noch Neuland ist und bei denen nur vereinzelte Insellösungen (BDE, CAQ) im Einsatz sind und als dritte Kategorie MES Anbieter, deren Focus nur eine bestimmte Branche ist. Quelle: MES-Consult

5 Die erste Kategorie von Unternehmen ist geprägt von einer weitgehend durch SAP vorgegebenen IT Struktur, man kann sagen das Leitungsmanagement und speziell die IT sind indoktriniert durch die Denk- bzw. Verkaufsmodelle von SAP. Dies ist besonders problematisch, wenn es um die Belange der Produktion geht. SAP hat seit seiner Gründung die Produktion als Fremdkörper in seinem Produktspektrum betrachtet. Um es einfach auszudrücken, Weltklasse Produkte im Produktionsumfeld sind nicht entstanden. In einem solchen Umfeld haben sich die einzelnen für die Produktion zuständigen Abteilungen eigene Lösungen speziell für den Shop Floor geschaffen bzw. sie haben an kompetente Softwareunternehmen Aufträge erteilt, vorgedachte Lösungsansätze zu programmieren. Im Einzelfall kennen wir Unternehmen mit mehr als 500 an solchen Insellösungen. Diese Teilsysteme sind weitgehend im klassischen Monitoring Bereich mit seinen Erfassungs- und Kontrollfunktionen angesiedelt. Es gibt dabei jene Unternehmen der Groß-Industrie, die in dieser Situation mit teilweisen Legacy Systemen zufrieden leben und die Augen vor Veränderungen verschließen, auf der anderen Seite sind es verstärkt Unternehmen, die schon länger eine Bereinigung vornehmen und vorhandene Lösungen durch umfassendere, integrierte Systeme ersetzen. Diese Unternehmen sind an die SAP Strukturen gebunden mit der ERP Dominanz im Stammdaten- und Planungs-Bereich, die Produktion nutzt dabei aber seine Freiräume im Execution Bereich, um zu einer integrierten Betrachtung der Produktionsleistung zu kommen. Die zweite Kategorie von MES Anbietern bieten ein Gesamt Paket aus den drei oben genannten Kernfunktionen an. Dabei haben der Prozessablauf Design und die darauf aufbauende APS Feinplanung inzwischen eine zunehmende Bedeutung. Diese beiden Kernelemente sind aus der Sichtweise der Groß-Industrie im Regelfall bei ERP angesiedelt. Die Ausprägungen der einzelnen Kriterien bei jedem der Spitzenanbieter der Kategorie 2 sind zum Teil sehr unterschiedlich. Bei der Gesamtpunktezahl liegen sie aber nahe beieinander. Bei der Auswahl des geeigneten MES wird der Anwender sich an seinen individuellen Prioritäten ausrichten. Die dritte Kategorie an MES Anbietern sind jene, die sich in vollem Umfang einer Branche verschrieben haben und damit in dieser Branche eine absolute Führungsposition einnehmen. MES Anbieter, die insgesamt über eine Punktzahl > 150 kommen, werden nach den Kriterien von MES- Consult der Qualitätsklasse I zugeordnet.

6 MES Anbieter der Qualitätsklasse I in der ersten Kategorie: Bei Betrachtung der Kategorie 1 von MES, einer MES Betrachtungsweise, in der das integrierte Erfassen der Leistungsdaten und deren Kontrolle im Mittelpunkt steht, sind zwei MES Anbieter hervorzuheben, die ihr Geschäftsmodell in vollem Umfang darauf abgestimmt haben. Aus dieser Sichtweise sind beide Anbieter der Qualitätsklasse I zuzuordnen. Dies ist der MES Anbieter camline aus Petershausen und die GEFASOFT Group aus München. Nachfolgend werden wir die besonderen Attribute dieser einzelnen Produktportfolien darstellen, die unsere Beurteilung untermauern sollen. MES Anbieter der Qualitätsklasse I in der zweiten Kategorie: Die Anbieter in dieser Kategorie haben ihr Produktportfolio weitgehend auf die Anforderungen bei KMU ausgerichtet, d.h. mit einem weitgehend ganzheitlichen Ansatz aus den drei Kernkomponenten, wobei jeder dieser Anbieter seine individuellen Ausprägungen und Spezialitäten hat. Es sind dies die Anbieter itac Software, InQu Informatics, Industrie Informatik für die diskrete Fertigung und die Felten Group für die Prozess Industrie. MES Anbieter der Qualitätsklasse I in der zweiten Kategorie: Es handelt sich hier um die Anbieter Werum Software in der Prozess Industrie, eine Firma, die sich voll auf die Pharma und Bio Chemische Industrie spezialisiert hat, und die Firma ADVARIS Informationssysteme, die ihr Produktspektrum voll auf die Kabel und Draht Industrie ausgerichtet hat.

7 MES Produkt Portfolio der Felten Group

8 Vorbemerkung Die Felten Group ist einer der wenigen MES Anbieter mit einem ganzheitlichen Ansatz, der alle drei Kernkomponenten eines qualifizierten MES wie Manufacturing Flow Design, Manufacturing Flow Planning und Manfacturing Flow Execution abdeckt. Die von uns für das Jahr 2013 vorgenommene Bewertung kann nicht nur bestätigt werden, sondern die Felten Group hat an den verschiedenen Bausteinen seiner PILOT.[Suite] eine Reihe von Erweiterungen bzw. Verbesserungen vorgenommen, die wir nachfolgend darstellen. In der Prozess Industrie hat Felten mit seinem PILOT [MES] eine absolute Führungsposition. Man beschränkt sich aber auf Branchen im pharmazeutischen Umfeld, der Kosmetik und der Lebensmittelindustrie, aus unserer Sicht könnte das Produktportfolio -auch in anderen Branchen der Prozess Industrie erfolgreich eingesetzt werden. Quelle: Felten Group

9 Erweiterter Rezept Editor Es wurde das bestehende Wiege- und Dosiersystem (WDS) funktional erweitert. Mithilfe dieser Lösung können Unternehmen die Herstellung ihrer Produkte in den einzelnen Verfahrensschritten und erforderlichen Materialien sowohl beschreiben als auch dokumentieren. Quelle: Felten; Beispiel Rezept

10 Zu den funktionalen Merkmalen des PILOT [Rezept Editor] gehört die Möglichkeit Rezepte einmal unabhängig von einem Produktionsauftrag zu erstellen. Quelle: Felten; Übersicht Rezepte Diese Produkt Masterrezepte mit den eingebundenen Teilrezepten werden dann in den Produktionsauftrag eingebunden, auf der anderen Seite besteht aber die Möglichkeit aus einem Produktionsauftrag heraus situationsbedingt ein Rezept zu erstellen bzw. weiter zu entwickeln und die dort vorliegende Stückliste in das Rezept zu übernehmen. SAP/ERP Konnektor Der Datenaustausch mit SAP wurde zu einer ausgereiften, flexiblen Lösung weiterentwickelt. Damit ist es möglich neben dem neuesten SAP Release auch ältere Release Stände zu bedienen. Der Konnektor wurde auch dahingehend erweitert, dass andere ERP Systeme auf einfache Art angebunden werden können (Multi-ERP Service). Durchgängige Browser Technologie Sämtliche Module der PILOT Suite sind jetzt unter Java programmiert und Browser fähig.

11 BI auf Basis von MS SQL mit dem PI Server Die PILOT [Suite] ist so ausgelegt, dass sowohl die Datenbank ORACLE als auch MS SQL eingesetzt werden kann. Gerade bei KMU wird im Regelfall aus Kostengründen MS SQL bevorzugt. Auf Basis der MS Reporting Services bietet Felten nun flexible Analysemöglichkeiten der Auftrags-, produktions- und monetären Daten. Quelle: Felten; Advanced Analytics mit dem PI Server Quelle: Darauf aufbauend liefert Felten erweiterte Auswertungen, die Vergleiche zwischen einzelnen Werken ermöglichen (Multi Plant Analytik). Quelle: Felten; webbasiertes Analyse-Diagramm mit drill-down Funktionalität

12 Serialisierung Im Gesundheitssektor werden aufgrund von Produktpiraterie und einer zunehmend weiter gefassten Produkthaftung die Anforderungen an Traceability Systemen immer schärfer. Es genügt nicht mehr nur komplette Chargen zu kennzeichnen, sondern alle verkaufsfähigen Einheiten müssen eine Seriennummer bekommen, dies geht bei Pharma Produkten bis hin zum einzelnen Blister. Diesen Anforderungen wird in der Version V3.5 im 4.Quartal 2015 in vollem Umfang Rechnung getragen. e-kanban Felten entwickelt gegenwärtig eine E-Kanban Lösung, bei der ein bestehender Bedarf elektronisch an das Lager der Material Quelle gesendet und angezeigt wird. Der Unterschied zum klassischen Kanban-System liegt in der Art des Informationsflusses. Die Kanban Karten müssen nicht erst am Sammelpunkt der nachgelagerten Stufe abgeholt werden, bevor ein Warennachschub ausgelöst wird. Dadurch kann der Nachschub schneller und präziser erfolgen. Beratung MES Consult betont immer wieder, dass bei MES Projekten zuerst eine qualifizierte Beratung nötig ist und erst dann kommt das eigentliche MES Produkt. Das haben die wenigsten Anbieter verinnerlicht. Hier bildet Felten eine Ausnahme. Man bietet den U nternehmen ein breites Spektrum an Dienstleistungen an. Neben der individuellen Beratung führt man regelmäßig Marktstudien durch, die den Unternehmen Trends aufzeigen und dazu Lösungsansätze beisteuern. Zusammenfassung Wenn es um ein integriertes Produktionsmanagementsystem in der Prozessindustrie mit einem Top down Ansatz geht, ist die Felten Group mit seiner PILOT [Suite] der hervorstechende Anbieter eines MES. Felten wendet sich vorrangig an multi-nationale Unternehmen des gehobenen Mittelstands (Familienunternehmen), aber auch an KMU. Das System hat einen hohen Reifegrad und man ist ständig dabei Verbesserungen vorzunehmen oder auch neue Themen aufzugreifen. In den letzten Jahren waren dies die Themen Umwelt Management und Energie Management.

13 Felten Gesamtbild Quelle: MES-Consult

Er definiert heute MES neu als Manufacturing Efficiency System, das integriert den Produktionsprozess steuert und die Gesamteffizienz steigert.

Er definiert heute MES neu als Manufacturing Efficiency System, das integriert den Produktionsprozess steuert und die Gesamteffizienz steigert. Die besten MES Status Update 2015 Fachthema: Lean Management mit MES Über den Autor Der Autor ist spezialisiert in der MES Thematik. Er definiert heute MES neu als Manufacturing Efficiency System, das

Mehr

Beurteilungskriterien

Beurteilungskriterien skriterieen skriterien Zur der einzelnen Anbieter wurde von uns ein Schema entwickelt, mit dem es möglich ist, die einzelnen angebotenen Produkte relativ objektiv zu qualifizieren. Das Schema richtet sich

Mehr

Benchmark MES Anbietern

Benchmark MES Anbietern MES Anbietern MES Consult beobachtet den MES Markt seit über 10 Jahren. Kritisch dabei ist immer wieder, dass aufgrund der heutigen Aktualität des Themas viele Anbieter ihren Systemen, die meist aus der

Mehr

Seminar 2: 3 Tage Seminar. MES Schulungskurs

Seminar 2: 3 Tage Seminar. MES Schulungskurs Seminar 2: 3 Tage Seminar MES Schulungskurs Seminarbasis In diesem Schulungskurs werden in Form eines dreitägigen Workshops die Inhalte eines qualifizierten MES vermittelt. Dies erfolgt anhand eines MES

Mehr

Die heute 8 besten MES

Die heute 8 besten MES Die heute 8 besten MES aus dem deutschsprachigen Raum nach den Richtlinien der ISA, des VDI und den von MES-Consult erweiterten und verschärften Beurteilungskriterien Details zu den Anbietern über folgenden

Mehr

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung

Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung P r e s s e m i t t e i l u n g Industrie Informatik präsentiert Release mit neuer BI- Lösung BI-Echtzeitinformationen unterstützen kontinuierliche Verbesserungsprozesse Standard für M2M-Kommunikation

Mehr

Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES

Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES 1. Industrie 4.0 mit zentralem und dezentralem MES (Internet of Things with Central MES and Machine MES) Industrie 4.0 ist keine Revolution, sondern die Konsequenz

Mehr

Details zu den 8 besten MES. aus dem deutschsprachigen Raum

Details zu den 8 besten MES. aus dem deutschsprachigen Raum Details zu den 8 besten MES aus dem deutschsprachigen Raum nach den Richtlinien der ISA, des VDI und den von MES-Consult erweiterten und verschärften Beurteilungskriterien 1 Inhaltsverzeichnis LineWorks

Mehr

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion

Mit Manufacturing Execution System zu effizienterer Produktion Case Study: Limtronik GmbH Mittelständischer Elektronikzulieferer definiert Manufacturing Execution System der itac Software AG als stärkstes Glied in der Prozesskette Mit Manufacturing Execution System

Mehr

Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware

Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware Industrie 4.0 braucht eine starke Software-Basis Über die Produktion innovativer Produktionssoftware IT-Summit 2015 Linz Ursulinenhof, 20.5.2015 Bernhard Falkner, Geschäftsführer Industrie Informatik GmbH

Mehr

Einzelporträts zu den 8 besten MES

Einzelporträts zu den 8 besten MES Einzelporträts zu den 8 besten MES aus dem deutschsprachigen Raum nach den Richtlinien der ISA, des VDI und den von MES-Consult erweiterten und verschärften Beurteilungskriterien 1 Über den Autor Der Autor

Mehr

1 Die Anforderungen an die perfekte Produktion... 1 1.1 Der Status der realen Produktion... 1 1.2 Die perfekte Produktion... 4 Literatur...

1 Die Anforderungen an die perfekte Produktion... 1 1.1 Der Status der realen Produktion... 1 1.2 Die perfekte Produktion... 4 Literatur... Inhaltsverzeichnis 1 Die Anforderungen an die perfekte Produktion........................ 1 1.1 Der Status der realen Produktion................................. 1 1.2 Die perfekte Produktion........................................

Mehr

2. Automotive SupplierS Day. Business Enablement

2. Automotive SupplierS Day. Business Enablement 2. Automotive SupplierS Day Business Enablement Erfolge liefern und Erwartungen übertreffen! GDC SCM/SC MES INHALT 1 Motivation und ZielE 2 Flexibilität Kontrollieren und Entwicklung Optimieren 3 T-Systems

Mehr

DWH Szenarien. www.syntegris.de

DWH Szenarien. www.syntegris.de DWH Szenarien www.syntegris.de Übersicht Syntegris Unser Synhaus. Alles unter einem Dach! Übersicht Data-Warehouse und BI Projekte und Kompetenzen für skalierbare BI-Systeme. Vom Reporting auf operativen

Mehr

MES Marktspiegel Materialmanagement/Tracking & Tracing

MES Marktspiegel Materialmanagement/Tracking & Tracing MES Marktspiegel Materialmanagement/Tracking & Tracing Manufacturing Execution s ist mehr als Produktionssteuerung und Betriebsdatenerfassung. MES umfasst auch die lückenlose Rückverfolgbarkeit von Losen,

Mehr

Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling

Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling Themenschwerpunkt Controlling September 2004 Fraunhofer IML bietet Unterstützung bei Systemanalyse und -auswahl Prozessorientierte Informationssysteme im Controlling Das Controlling hat für die Erfolgskontrolle

Mehr

Fachartikel: Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES - Entscheidende Auswahlkriterien

Fachartikel: Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES - Entscheidende Auswahlkriterien Fachartikel: Auf dem Weg zur perfekten Fabrik mit MES - Entscheidende Auswahlkriterien MES ist nicht nur eine Modeerscheinung, sondern immer mehr Produktionsfirmen erkennen, dass man den Herausforderungen

Mehr

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor

Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Unternehmen Industrie 4.0 im fertigenden Mittelstand angekommen: Zwei Drittel verbinden Top Floor mit Shop Floor Interesse an selbststeuernden Produktionsprozessen innerhalb eines Jahres um 50 Prozent

Mehr

MES - Software für Produktionslinien. Referentin: Dipl. Ing. Claudia Stephan

MES - Software für Produktionslinien. Referentin: Dipl. Ing. Claudia Stephan MES - Software für Produktionslinien Referentin: Dipl. Ing. Claudia Stephan MES Software für Produktionslinien Inhalt Rohwedder AG Einführung MES ISA Modell Automationspyramide Schnittstellen zur Steuerungstechnik

Mehr

PILOT WDS. Intelligentes Wiegen & Dosieren. Nutzen in der Praxis. Felten Group 15.11.2012. www.felten-group.com

PILOT WDS. Intelligentes Wiegen & Dosieren. Nutzen in der Praxis. Felten Group 15.11.2012. www.felten-group.com PILOT WDS Intelligentes Wiegen & Dosieren Nutzen in der Praxis Felten Group 15.11.2012 Einführende Hinweise Dauer ca. 30 Minuten, anschl. Fragerunde Fragen bitte per Chat an den Moderator Tom Urban stellen

Mehr

Hintergrund- Information

Hintergrund- Information Hintergrund- Information Nürnberg, 5. Mai 2015 SMT Hybrid Packaging Nürnberg 2015, Halle 7, Stand 524 Industriesoftware für die Elektronikindustrie Industriesoftware-Lösungen für die Elektronik- und Mechatronik-Fertigung

Mehr

Komplexität im Griff Variantenreiche Montage mittels MES

Komplexität im Griff Variantenreiche Montage mittels MES Komplexität im Griff Variantenreiche Montage mittels MES MES Tagung, HMI 2015 Dr. Lutz Seidenfaden Head of Information Management Global Factories Festo AG & Co KG. 1 Agenda 1. Kurzvorstellung FESTO 2.

Mehr

In Deutschland Ihre Nr. 1 für BDE/MDE im Kunststoffbereich. Wir optimieren Ihre Produktion in der Kunststoff- und Metallindustrie!

In Deutschland Ihre Nr. 1 für BDE/MDE im Kunststoffbereich. Wir optimieren Ihre Produktion in der Kunststoff- und Metallindustrie! In Deutschland Ihre Nr. 1 für BDE/MDE im Kunststoffbereich Wir optimieren Ihre Produktion in der Kunststoff- und Metallindustrie! ProSeS BDE GmbH Firmengründung: 1996 Insgesamt 27 fest angestellte Mitarbeiter

Mehr

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion

Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Agenda Industrie 4.0 - Herausforderungen und Chancen in der Elektronikproduktion Tägliche Herausforderungen & Chancen Industrielle Revolution Detailbeispiele Industrie 4.0 in der Elektronikproduktion Effizienzsteigerung

Mehr

Sartorius ProBatch+ Rezeptmanagement in neuen Dimensionen

Sartorius ProBatch+ Rezeptmanagement in neuen Dimensionen Sartorius ProBatch+ Rezeptmanagement in neuen Dimensionen Das flexible Konzept für automatische Chargenprozesse Systemarchitekturen ProBatch+ kann in verschiedensten Applikationen eingesetzt werden. Es

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. AspenTech Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma AspenTech Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung AspenTech unterstützt mit seinen Software-Lösungen unterdem

Mehr

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT

MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT MISSION: WELTWEIT MOBIL EINSATZBEREIT Unsere Welt ist mobil und ständig im Wandel. Immer schneller wachsende Märkte erfordern immer schnellere Reaktionen. Unternehmenseigene Informationen werden vielfältiger

Mehr

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN

ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN ENTERPRISE PERFORMANCE MANAGEMENT LÖSUNGEN Keine Software zu installieren Überall und jederzeit MANAGEN SIE DIE ART WIE SIE ARBEITEN Corporater EPM Suite On-Demand-ist ist so konzipiert, dass Sie schnellen

Mehr

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0

Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Mit cronetwork Portal fit für Industrie 4.0 Die wesentlichen Herausforderungen von Industrie 4.0 (I4.0) wie etwa allgemein gültige Standards für die Machine-to-Machine- Kommunikation oder die Suche nach

Mehr

Traceability für Bauteile, Leiterplatten und Prozesse

Traceability für Bauteile, Leiterplatten und Prozesse RAFI GmbH & Co. KG Traceability für Bauteile, Leiterplatten und Prozesse Manufacturing Process Management (MPM) in der Praxis Ein Bericht von Christian Roth Seite 1 Übersicht Vorstellung der Firma RAFI

Mehr

Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES

Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES Tracking und Tracing des Produktionsprozesses als zentraler Bestandteil eines MES 1. Vorbemerkung Der Grund für die Bedeutung von Traceability-Systemen liegt einmal in den Anforderungen, die in den letzten

Mehr

Manufacturing Execution Systems (MES) Kennzahlen

Manufacturing Execution Systems (MES) Kennzahlen VDMA-Einheitsblatt Oktober 2009 Manufacturing Execution Systems (MES) Kennzahlen VDMA 66412-1 ICS 03.100.50 Inhalt Vorwort...2 Einleitung...3 1 Anwendungsbereich...5 2 Normative Verweisungen...5 3 Begriffe...6

Mehr

Die ELAM E4 - Plattform. 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of-

Die ELAM E4 - Plattform. 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of- Die ELAM E4 - Plattform 2. Platz des Innovationspreises-IT der Initiative Mittelstand und Best-of- ZuVErLäSSIGKEIT In DEr 4. GEnErATIon: DIE E4 - PLATTForM. Wer seinen Kunden hochwertige Produkte liefern

Mehr

"Hier kann ich mich weiterentwickeln!"

Hier kann ich mich weiterentwickeln! "Hier kann ich mich weiterentwickeln!" Zur Verstärkung suchen wir für die Standorte München und Dresden einen Reporting Specialist (m/w) Leistungsspektrum der BBF BBF ist ein mittelständisches Unternehmen

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Tectura

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Tectura Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Tectura Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung Tectura Life Sciences auf der Basis von Microsoft Navision

Mehr

Firmenportrait. Personalzeit. Projektzeit. Zutrittskontrolle. Fertigung. Logistik. Produktlinie obserwer .PZE .PRJ .ZUK .MES .LOG

Firmenportrait. Personalzeit. Projektzeit. Zutrittskontrolle. Fertigung. Logistik. Produktlinie obserwer .PZE .PRJ .ZUK .MES .LOG Wir sind Ihr kompetenter Partner und Lösungsanbieter für innovatives Datenmanagement in Produktion, Verwaltung und Logistik mit den hochintegrierten obserwer-modulen Projektzeit Zutrittskontrolle Fertigung

Mehr

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft

Microsoft Digital Pharma. Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma. Evosoft Microsoft Digital Pharma Die nächste Generation von Innovationen für Chemie und Pharma Evosoft Zusammenfassung des Themas / Lösungsbeschreibung evopharma ist eine vertikalisierte Lösung von Microsoft CRM

Mehr

intelligent control of production processes

intelligent control of production processes intelligent control of production processes Konzept zur intelligenten Produktionssteuerung Verwaltung der Ressourcen Material bzw. Energie Equipment Personal Modellierung des Prozesses Physikalische Beziehungen

Mehr

MES MDE BDE VISIO. Das MES System für den gesamten Betriebsprozess führt zu. Kontrolle der Fertigung in Echtzeit

MES MDE BDE VISIO. Das MES System für den gesamten Betriebsprozess führt zu. Kontrolle der Fertigung in Echtzeit MES Das MES System für den gesamten Betriebsprozess führt zu Kontrolle der Fertigung in Echtzeit MES MaschinenDatenErfassung Maschinendaten direkt und besser nutzen _ Maschinenstatus auf einen Blick (Monitoring)

Mehr

beveb best business software...increasing your business

beveb best business software...increasing your business -erp Das -erp System ist nahezu unschlagbar, wenn es um Funktionalität gepaart mit Flexibilität geht. Die volle Integration der einzelnen Module, die konsequente Nutzung der Webtechnologie auf Basis führender

Mehr

6 Anwenderberichte/Case Studies. Auf den folgenden Seiten informieren Sie führende BI-Softwarehersteller über konkrete Anwendungsbeispiele

6 Anwenderberichte/Case Studies. Auf den folgenden Seiten informieren Sie führende BI-Softwarehersteller über konkrete Anwendungsbeispiele 6 Anwenderberichte/Case Studies Auf den folgenden Seiten informieren Sie führende BI-Softwarehersteller über konkrete Anwendungsbeispiele aus dem Praxisalltag. 20 Anbieter: BI-Lösung: Internet: All for

Mehr

EcoEMOS. www.durr.com

EcoEMOS. www.durr.com EcoEMOS Intelligente IT für die Produktion www.durr.com EcoEMOS Produktionssteuerung leicht leicht gemacht gemacht Dürr arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung von Produkten, Anlagen und Konzepten

Mehr

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen

Jens Zwer. End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Jens Zwer Applications & Systems Management Solutions End-to-End Monitoring für Web-, SOA- und Oracle Applikationen Mai 2010 Kosten Online-Applikation vs. Nutzen & Kundenzufriedenheit? Entwicklung Test

Mehr

Business-Softwarelösungen aus einer Hand

Business-Softwarelösungen aus einer Hand manus GmbH aus einer Hand Business-Softwarelösungen aus einer Hand Business-Softwarelösungen Bei uns genau richtig! Die Anforderungen an Software und Dienstleistungen sind vielschichtig: Zuverlässigkeit,

Mehr

Neuer Lösungsansatz und Transparenz. Promot Automation GmbH

Neuer Lösungsansatz und Transparenz. Promot Automation GmbH Neuer Lösungsansatz und Transparenz Promot Automation GmbH Für eine effiziente Produktion gilt es laufend neue Verbesserungspotentiale auszuschöpfen. Hierzu gehört auch, Arbeitsgruppen und Mitarbeitern

Mehr

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND

PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PHARMA IT-LÖSUNGEN AUS EINER HAND PPS ERP DMS LIMS BI scarabaeustec Pharmalösungen für den Mittelstand. Seit über 15 Jahren. Von PPS über Labor-Informations- Management-Systeme, ERP-Systeme, Dokumenten-

Mehr

Automatisierungstechnik und die IT-Welt

Automatisierungstechnik und die IT-Welt Automatisierungstechnik und die IT-Welt abacon group Automatisierungstechnik und die IT-Welt abacon group. Wissen vernetzt. Automatisierungstechnik und die IT-Welt Alles aus einer Hand von erfahrenen Profis.

Mehr

Blitzlicht: MES Produktionsplanung und Unternehmensmodelle IEC 62264 Integration von Unternehmensführungs und Leitsystemen

Blitzlicht: MES Produktionsplanung und Unternehmensmodelle IEC 62264 Integration von Unternehmensführungs und Leitsystemen Blitzlicht: MES Produktionsplanung und Unternehmensmodelle IEC 62264 Integration von Unternehmensführungs und Leitsystemen Tagung: Normen für Industrie 4.0 BMWi, Berlin 19.02.2015 Max Weinmann, Emerson

Mehr

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme

Full Speed Systems. Kompetent, Zuverlässig und Professionell. Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme Full Speed Systems Kompetent, Zuverlässig und Professionell Ihr Partner für optimierte integrierte Business Prozesse und IT-Systeme by Full Speed Systems AG 2010 Dafür stehen wir Transparenz, Effizienz

Mehr

Industrie 4.0 und der Mittelstand

Industrie 4.0 und der Mittelstand a.tent.o-zeltsysteme 16. September 2015 Classic Remise Düsseldorf Industrie 4.0 und der Mittelstand Fraunhofer Seite 1 INDUSTRIE 4.0 FÜR DEN MITTELSTAND Dipl.-Ing. H.-G. Pater Industrie 4.0 : ERP und KMU

Mehr

MES bei Elster. One-Piece-Flow in der Gasgeräte-Produktion 10.04.2013. Roland Essmann Leiter Labor Controls / Projektleiter MES

MES bei Elster. One-Piece-Flow in der Gasgeräte-Produktion 10.04.2013. Roland Essmann Leiter Labor Controls / Projektleiter MES MES bei Elster One-Piece-Flow in der Gasgeräte-Produktion 10.04.2013 Roland Essmann Leiter Labor Controls / Projektleiter MES Elster auf einen Blick 7,000 Mitarbeiter 38 Standorte 200 Million 115 Globale

Mehr

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0

Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 MES-Workshop Effektive Fabrik Manufacturing Execution Systeme (MES) Transparenz Effizienz Industrie 4.0 01. September 2015, Porsche, Leipzig Langfristig effizienter produzieren In Zeiten von Industrie

Mehr

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung

Über DMP Service A/S. Die Herausforderung. Die Lösung Über DMP Service A/S DMP Service ist ein führender europäischer unabhängiger Service Provider, der den Betrieb und die Wartung von Windturbinen, Aufbereitung von Getrieben und den Verkauf von Ersatzteilen

Mehr

TEKLYNX LABEL ARCHIVE. Sicherheit, Rückverfolgung und Kontrolle für den Etikettengestaltungs- und Druckprozess einfach gemacht!

TEKLYNX LABEL ARCHIVE. Sicherheit, Rückverfolgung und Kontrolle für den Etikettengestaltungs- und Druckprozess einfach gemacht! TEKLYNX LABEL ARCHIVE SICHERHEIT RÜCKVERFOLGBARKEIT INTEROPERABILITÄT Sicherheit, Rückverfolgung und Kontrolle für den Etikettengestaltungs- und Druckprozess einfach gemacht! TEKLYNX' LABEL ARCHIVES die

Mehr

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban

IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban IKS Integrated Kanban System Software for electronic Kanban AWF Arbeitsgemeinschaften Gelsenkirchen, 02.-03. Dezember 2008 Warum e-kanban? manufactus GmbH All rights reserved Page 2 www.manufactus.com

Mehr

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden

In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden In-Memory & Real-Time Hype vs. Realität: Maßgeschneiderte IBM Business Analytics Lösungen für SAP-Kunden Jens Kaminski ERP Strategy Executive IBM Deutschland Ungebremstes Datenwachstum > 4,6 Millarden

Mehr

Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen. Reinhard Nowak (reinhard@linemetrics.com)

Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen. Reinhard Nowak (reinhard@linemetrics.com) Schlanke Maschinendatenerfassung für produzierende Unternehmen Reinhard Nowak (reinhard@linemetrics.com) Reinhard Nowak HTL Steyr 10 Jahre MES für Automotive Industrie FH Wr. Neustadt Div. Startups Gründer

Mehr

speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM speedikon DAMS effizientes Verwalten von Rechenzentren

speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM speedikon DAMS effizientes Verwalten von Rechenzentren speedikon DAMS Intelligentes Asset-, Kabel- und Energiemanagement im Rechenzentrum - DCIM Häufig auftretende Fragestellungen im Rechenzentrum Welche Geräte befinden sich in unserem Rechenzentrum? Wo befindet

Mehr

SOLUTION Q_RISKMANAGER 2.0. Das Risikomanagementsystem für den Mittelstand

SOLUTION Q_RISKMANAGER 2.0. Das Risikomanagementsystem für den Mittelstand SOLUTION Q_RISKMANAGER 2.0 Das Risikomanagementsystem für den Mittelstand Q4/2012 Q_Riskmanager als webbasierte Lösung des Risikomanagements unter Solvency II Solvency II stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen

Mehr

Bearbeitung und Analyse großer

Bearbeitung und Analyse großer Auf dem Weg zur perfekten Fabrik: Bearbeitung und Analyse großer Datenmengen in MES 1 Fachthema: Bearbeitung und Analyse großer Datenmengen in MES Über den Autor Der Autor ist spezialisiert auf die MES

Mehr

Visual Manufacturing. 3D-unterstützte Montage zur Werkerführung für eine variantenreiche Produktion

Visual Manufacturing. 3D-unterstützte Montage zur Werkerführung für eine variantenreiche Produktion MANUFACTURING INTEGRATION Visual Manufacturing 3D-unterstützte Montage zur Werkerführung für eine variantenreiche Produktion Steffen Himstedt Geschäftsführer Trebing + Himstedt Schweiz 1 10.11.2014 Produzieren

Mehr

Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21

Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21 Modularität entdecken. Vielseitigkeit erleben. Leistung maximieren. VisuNet GXP für Life Science- Anwendungen in Zone 1/21 Konzipiert für die Life Science Industrie: Die neue Thin Client- Generation für

Mehr

Werkerführung 2.0 für eine Industrie 4.0

Werkerführung 2.0 für eine Industrie 4.0 T R E B I N G + H I M S T E D T Werkerführung 2.0 für eine Industrie 4.0 Papierlose Fertigung ist Realität Ulf Kottig Senior Marketing Manager Trebing + Himstedt 1 12.10.2015 Werkerführung 2.0 - Industrie

Mehr

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager

DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 Warehouse-Management-System Die intelligente Softwarelösung für ihr Lager DC21 WMS im Überblick! Die Merkmale: Abbildung aller relevanten Intralogistik-Prozesse: - Wareneingang - Qualitätssicherung

Mehr

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency

Die Scheer GmbH. Scheer Group GmbH. SAP Consulting. Security LMS. Business Process. Predictive Analytics & Ressource Efficiency Scheer GmbH Die Scheer GmbH Scheer Group GmbH Deutschland Österreich SAP/ Technology Consulting Business Process Consulting SAP Consulting Technology Consulting Business Process Management BPaaS Mobile

Mehr

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren

CWA Flow. Prozessmanagement und Workflow-Management. Workflow- und webbasierte Lösung. Per Browser einfach modellieren und automatisieren CWA Flow Prozessmanagement und Workflow-Management Per Browser einfach modellieren und automatisieren Workflow- und webbasierte Lösung Workflow- und webbasierte Lösung Webbasierte Prozessmanagement und

Mehr

Legato Transparency Online 2015 GEFASOFT AG

Legato Transparency Online 2015 GEFASOFT AG Legato Transparency Online Was bedeutet "Legato"? 2 Warum ein MES? 3 Warum ein MES? Schließen Sie die Lücke: Reduzierung der Durchlaufzeiten Schaffen von "Transparenz" Produktivitätsverbesserung Produktrückverfolgbarkeit

Mehr

Die Beurteilung normativer Managementsysteme

Die Beurteilung normativer Managementsysteme Die Beurteilung normativer Managementsysteme Hanspeter Ischi, Leiter SAS 1. Ziel und Zweck Um die Vertrauenswürdigkeit von Zertifikaten, welche durch akkreditierte Zertifizierungsstellen ausgestellt werden,

Mehr

Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz

Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz Industrie 4.0 durchgängig vom Sensor bis zum ERP-System, ein neuer Ansatz Ausgangslage: Der klassische Ansatz der Automatisierung-Pyramide hat bisher nicht zu einer standardisierten und durchgängigen Vernetzung

Mehr

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING

DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING DATEN- MANAGEMENT SOFTWARE MESSDATENERFASSUNG, DATENANALYSE, ENERGIEMONITORING UND AUTOMATISCHES REPORTING Leistungsstarke Software zur Auswertung, Messdatenerfassung, Datenanalyse, Energiemonitoring und

Mehr

Die Technologie für Sieger. Optimal produzieren in Konzern und Mittelstand

Die Technologie für Sieger. Optimal produzieren in Konzern und Mittelstand Die Technologie für Sieger Optimal produzieren in Konzern und Mittelstand Dreifachsieg unseres Kunden Daimler Fabrik des Jahres DAIMLER 2012 Motorenwerk (MDC Power) 2008 Werk Sindelfingen 2007 Werk Untertürkheim

Mehr

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung

Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Asklepius-DA Die intelligente Technologie für die umfassende Analyse medizinischer Daten Leistungsbeschreibung Datei: Asklepius DA Flyer_Leistung_2 Seite: 1 von:5 1 Umfassende Datenanalyse Mit Asklepius-DA

Mehr

SAPs PLM Interface für CATIA V5

SAPs PLM Interface für CATIA V5 V6 SAPs PLM Interface für CATIA V5 Durchgängige, sichere und trotzdem schlanke Geschäftsprozesse erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit in einem immer härteren globalen Wettstreit um die Gunst der potenziellen

Mehr

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS

CREATING TOMORROW S SOLUTIONS Effiziente AUFTRAGS Abwicklung. mit Integrierten systemlösungen. CREATING TOMORROW S SOLUTIONS : Prozessqualität in guten Händen. Dichter bei Ihnen. auf höchstem level. Bei der sabwicklung setzt auf, das

Mehr

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick

Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Manufacturing Execution Systems - Ein Überblick Dresden, 11.06.2010 Erik Steckler 00 Inhalt 1. Motivation 2. Einführung in MES 3. AIS-MES als Beispiel 4. Zusammenfassung TU Dresden, 11.06.2010 HS TIS MES

Mehr

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen

SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen SHAREPOINT UND SAP Synergieeffekte der beiden strategischen Unternehmensplattformen RDS Consulting GmbH Gründung 1982 Inhabergeführtes Familienunternehmen Mehr als 110 Mitarbeiter Zahlreiche Projekte

Mehr

Dipl.-Ing. Annika Hauptvogel. Hannover, 10. April 2013

Dipl.-Ing. Annika Hauptvogel. Hannover, 10. April 2013 ProSense Ein Beitrag zum Zukunftsprojekt Industrie 4.0 Hochauflösende Produktionssteuerung auf Basis kybernetischer Unterstützungssysteme und intelligenter Sensorik Dipl.-Ing. Annika Hauptvogel Hannover,

Mehr

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS)

SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Management Services (AMS) (IGS) SAP Support On Demand - IBMs kombiniertes Service-Angebot für SAP Hosting und SAP Application Services (AMS) Martin Kadner, Product Manager SAP Hosting, GTS Klaus F. Kriesinger, Client Services Executive,

Mehr

INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT

INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT SAP IT INFRASTRUCTURE MANAGEMENT INTEGRIERTE CMDB FÜR DEN SAP SOLUTION MANAGER: LÜCKENLOSES ECHTZEIT-MONITORING IHRER IT EINBETTUNG ALLER IT-INFRASTRUKTURINFORMATIONEN IN DAS IT-SERVICE-MANAGEMENT SAP

Mehr

Business Partner Profil

Business Partner Profil Business Partner Profil Christian Ketterer Merowingerstraße 28, 85609 Aschheim Email: C.Ketterer@yahoo.de Tel: +49 89 90 77 36 34 Mobil: +49 1522 95 99 259 Homepage: www.http://christianketterer.eu Tätigkeitsschwerpunkte

Mehr

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente

pro.s.app document status check Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Bringen Sie mehr Transparenz in Ihre Dokumente Mit dem vollständig in SAP ERP integrierten Modul pro.s.app for document status check können sämtliche mit SAP verknüpfte und abgelegte Dokumente überprüft

Mehr

Messdatenmanagement mit dem QDA Report-Designer

Messdatenmanagement mit dem QDA Report-Designer Messdatenmanagement mit dem QDA Report-Designer Das Problem Qualität ist das Ergebnis konsequenter Reduzierung von Abweichungen bis auf die erforderliche Minimal-Toleranz. Die Visualisierung umfangreicher

Mehr

Projektplanungstool Rillsoft Project jetzt immer mit on-board

Projektplanungstool Rillsoft Project jetzt immer mit on-board Projektplanungstool Rillsoft Project jetzt immer mit on-board Von Ingo H. Fleckenstein, freier Journalist in Lehrte 9 Dezember 2013 Die Zulassung von OBD-Systemen für die jeweiligen Märkte nahm bei der

Mehr

Manufacturing Execution Systems in der Praxis

Manufacturing Execution Systems in der Praxis Einladung zum Anwender-Workshop Manufacturing Execution Systems in der Praxis Marktüberblick und Branchenbeispiele von der Automations- bis zur ERP-Ebene Kongresshalle Böblingen I 21.03.2013 + 22.03.2013

Mehr

Oracle Scorecard & Strategy Management

Oracle Scorecard & Strategy Management Oracle Scorecard & Strategy Management Björn Ständer ORACLE Deutschland B.V. & Co. KG München Schlüsselworte: Oracle Scorecard & Strategy Management; OSSM; Scorecard; Business Intelligence; BI; Performance

Mehr

Absolut All Insurance AG

Absolut All Insurance AG Absolut All Insurance AG Absolut kompetent, Analyse Platzierung Verwaltung Überprüfung Getreu diesem immerwährenden Kreislauf begleiten wir unsere Kunden im Rahmen eines Maklermandats. Dabei betreuen wir

Mehr

Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme

Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme Zurück in die Zukunft ERP im Mittelpunkt integrierter Systeme Karl Liebstückel Deutschsprachige SAP Anwendergruppe e.v. Das Bild kann zurzeit nicht angezeigt werden. Agenda 1. Kongressmotto Zurück in die

Mehr

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig

Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Produktinformation Die Laborjournalführungs-Software professionell - zuverlässig Integration von InfoChem ICEdit, ensochemeditor, MDL ISIS / Draw und CS ChemDraw Optional mit Schnittstelle zu anderen Datenbanksystemen

Mehr

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte...

2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5. 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6. 4_ Web Access & PDA... 8. 5_ Verwaltung der Zugangsrechte... Eine Marke von 1 1_ Die Leistungserfassung... 4 2_ Ihre Kunden & Kontakte... 5 3_ Die Auftrags- & Projektfunktion... 6 3a_ Das Erstellen von Aufgaben... 7 3b_ Die Validierung der Leistungen... 7 4_ Web

Mehr

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen

CWA Flow. CWA Flow - 8D-Report. Die flexibel konfigurierbare Software. Freie Definition von Formularen und Prozessen CWA Flow - 8D-Report Web- und workflowbasierte Software für Reklamationen, Probleme und 8D-Report CWA Flow Module für Qualitätsmanagement und Prozessmanagement Die flexibel konfigurierbare Software Freie

Mehr

Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik

Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik Projektarbeit RFID in der digitalen Fabrik Lucas Strube Gruppe 1 Gliederung: 1. Fertigungskonzept der digitalen Fabrik 1.1 Was wird produziert 1.2 Wie wird produziert 1.3 Ablauf der Produktion (mechanisch)

Mehr

Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik

Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik Die Auswirkungen des Onlinehandels und die parallel laufende Stationäroffensive an ein modernes Versandhaus und die dahinterstehende Logistik Stark in Mode 50plus 1 Hans-Joachim Heuer Bereichsleiter Logistik

Mehr

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software.

SuFlex. (Flex)ibles. Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. SuFlex (Su)lima's (Flex)ibles Reportsystem Der Käufer eines ERP Systems (oder sonstiger Software) hat kaum Eingriffsmöglichkeiten innerhalb der Software. Jede noch so kleine Liste oder Statistik muss programmiert

Mehr

6RIWZDUH9HUVLRQVPDQDJHPHQWLQGHU(OHNWURQLNIHUWLJXQJ

6RIWZDUH9HUVLRQVPDQDJHPHQWLQGHU(OHNWURQLNIHUWLJXQJ Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH) $QGUHDV5XGO Vice President Sales Operations L7$&6RIWZDUH$* Burgweg 19 56428 Dernbach/Germany Tel. +49 (0) 2602-1065-0 andreas.rudl@itac.de http://www.itac.de ,QKDOW z Unternehmensvorstellung

Mehr

ArcGIS for INSPIRE. Lars Schmitz. ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg. Unterstützt von:

ArcGIS for INSPIRE. Lars Schmitz. ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg. Unterstützt von: ArcGIS for INSPIRE Lars Schmitz ESRI Deutschland GmbH, Kranzberg Unterstützt von: Was ist ArcGIS for INSPIRE? + ArcGIS for INSPIRE bietet eine vollständige Lösung für INSPIRE auf Basis von ArcGIS + ArcGIS

Mehr

Lean Management und IT

Lean Management und IT Lean Management und IT Ein Forschungsprojekt 23.10.2014 Prof. Dr. Martin Adam So? oder So? Quelle: Coscom-Computer Gmbh So? oder So? Quelle: SAP Wir haben Lean eingeführt, um weniger IT in der Produktion

Mehr

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement

Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Whitepaper ONTIV-Suite Modul: ONTIV-BPM Thema: Schulungsmanagement Ein minimaler Zeitaufwand für ein maximales Schulungsangebot in Ihrem Hause Schulungsmanagement mit ONTIV-BPM = Effektiv und zeitsparend

Mehr

smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen

smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen Business Intelligence requires Best Information requires Best Integration smartdata und Industrie 4.0 Geschäftsprozesse und Informationsfluss in Unternehmen Dr.Siegmund Priglinger Wien & Hagenberg, 2015

Mehr

KOORDINATION AN DER RAMPE

KOORDINATION AN DER RAMPE KOORDINATION AN DER RAMPE EURO-LOG Zeitfenstermanagement www.eurolog.com/zeitfenstermanagement [...] Im Ergebnis haben wir seit Einführung der Lösung 15 % Produktivitätssteigerung im Wareneingang und eine

Mehr

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung

Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015. Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Matthias Schmich Siemens Industry Software Kaiserslautern, 7. Oktober 2015 Trends und Entwicklungsperspektiven der Digitalisierung Realize innovation. Eine kleine Zeitreise 1 9 7 3 1 9 8 5 2 0 1 5 Im Jahre

Mehr