NeXus - Systeme. & Neurofeedback. Integrierte Lösungen für Gehirn, Körper und Verhalten

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "NeXus - Systeme. & Neurofeedback. Integrierte Lösungen für Gehirn, Körper und Verhalten"

Transkript

1 & Neurofeedback NeXus - Systeme Integrierte Lösungen für Gehirn, Körper und Verhalten EEG DC-EEG SCP ERP P300 EOG HEG VEP EMG RSP ECG HRV Temp. SpO2 BVP SC/GSR ACCEL FORCE

2 ISO Fragen, Bestellungen und Feedback Wir sind für Sie da: Montag bis Donnerstag von 8-17 Uhr und Freitags von 8-16 Uhr Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet: 2 PC Anforderungen für NeXus-4 / 10 & BioTrace+ Software Minimum Anforderungen Optimale Anforderungen Betriebssystem Hardware Rechner Hardware Zubehör Windows XP (SP2) 1,4 GHz Prozessor 512 MB RAM 40 GB Festplatte 16 Bit Soundkarte Grafikkarte mit XGA (1024x768) freie USB-Schnittstelle 15 Zoll Primär Monitor Windows 7 (32/ 64 bit) * 3 GHz Prozessor * 4 GB RAM * 500 GB Festplatte * Grafikkarte 512MB (NVIDIA oder ATI) * 16 Bit Soundkarte freie USB 2.0 Schnittstelle Zwei Zoll Monitor ** Webcam, Beamer, TV Apple Computer: BioTrace+ läuft nur auf Windows Betriebssystem. Ein Mac (imac oder MacBook) Computer mit Windows z.b. Bootcamp Installation wird in vielen Fällen BioTrace+ problemlos unterstützen. Mit Bluetooth 4.0 nicht kompatibel. * Oder besser / mehr / schneller / größer ** Hauptmonitor für Sie, Nebenmonitor für Ihre Anwender Informieren Sie sich über weitere Produkte: Unsere Produkte sind EN/ISO zertifiziert. ZERTIFIZIERT Praxisverwaltung für Therapeuten & Ärzte Neurologische Reha & Bewegungsanalyse Biofeedback & Neurofeedback

3 Mit Biofeedback sehen und verstehen 3

4 Was ist Bio- und Neurofeedback? 4 Biofeedback Mit Biofeedback können Körperzustände wahrnehmbar und beeinflussbar gemacht werden. Am Bildschirm oder über Töne lassen sich körperliche Prozesse darstellen, die dem Bewusstsein sonst verschlossen bleiben. So können zum Beispiel Anspannungszustände sichtbar gemacht werden, die sich dann willentlich beeinflussen und vermindern lassen. Entspannung wird dadurch messbar, erlebbar und trainierbar. Anwender erleben sich selbst aktiv. Im Gegensatz zu medikamentösen Therapien ist Biofeedback frei von Nebenwirkungen. Unter regelmäßiger Anwendung Biofeedback-gestützter Entspannungsmaßnahmen lassen sich Risikofaktoren wie z. B. Bluthochdruck günstig beeinflussen. Spezifische Trainingsmaßnahmen sind bei Normwertabweichungen wie z. B. bei Blutdruck, Herzfrequenz und Immunaktivität möglich. Ziel dieser Maßnahmen ist die Regulierung dieser Werte in den medizinischen Normbereich. Idealerweise lernt der Anwender unter Biofeedback die Auswirkungen von extremen gesundheitsbelastenden Körperparametern frühzeitig wahrzunehmen. Dabei wird der Anwender in die Lage versetzt, ausgleichende Aktivitäten einzuleiten. Neurofeedback Neurofeedback (EEG-Biofeedback) ist ein Verfahren, bei der Gehirnfunktionen wie z.b. Aufmerksamkeit und Bewusstseinszustand (Entspannung, Stress) kontrolliert und verbessert werden können. Mit Hilfe des audiovisuellen EEG-Feedbacks ist es dem Anwender möglich, durch Rückmeldung des eigenen Gehirnstrommusters eine bessere Selbstregulation zu erreichen.

5 5 Biofeedback ein anerkanntes Verfahren? Biofeedback ist eine in der klinischen Psychologie, Psychotherapie sowie in der Medizin international etablierte Methode. Im Vordergrund von Biofeedback steht die Gesundheit und Leistung der Anwender zu verbessern. Studien haben nachgewiesen, dass nicht beeinflussbare Körperfunktionen über die visuelle oder auditive Rückkopplung des Körpers (Feedback) geändert werden können. Eine Übersicht über die Indikationen und wissenschaftliche Evidenz finden Sie unter: Evidenced-Based Practice in Biofeedback and Neurofeedback Carolyn Yucha Ph.D.; Doil Montgomery, Ph. D. American Association of applied psychophysiology & biofeedback (AAPB; Mit NeXus entwickeln sich viele Vorteile: Erschließung neuer Behandlungsfelder und Zielgruppen Positives Image durch den Einsatz einer nebenwirkungsfreien, natürlichen, schmerzfreien Methode, ganz ohne Medikamente Aktive Mitarbeit des Anwenders in die Behandlung als Baustein für langfristigen Erfolg Verbesserung des Gefühls des Patienten, selbst etwas tun zu können Die NeXus-Systeme sind nach ISO zertifizierten Unternehmen (Niederlande, TMSI BV) hergestellt, FDA registriert und als Medizinprodukt der Klasse 2a zugelassen.

6 6 Anwendungsbereiche Auf finden Sie eine Übersicht zu den Anwendungsbereichen. Diese wurde von der Association for Applied Psyschophysiology and Biofeedback (AAPB) und der Society for Neuronal Regulation basierend auf den Richtlinien zur Evaluation der klinischen Wirksamkeit von psychophysiologischen Interventionen herausgegeben. (Moss, Gunkelman, 2002): Informieren Sie sich über die vielen Anwendungsbereiche auf

7 Spannungskopfschmerz und Rückenschmerzen Ursache für Kopf-, Nacken- und Rückenschmerzen können Muskelverspannungen sein. Stress oder ungünstige Körperhaltungen können zu Daueranspannungen führen. Der Schmerz wird wahrgenommen, die eigentliche Ursache nicht. Mit Biofeedback lernt man, welche Muskelpartien betroffen sind und wie diese entspannt bzw. gelockert werden. Migräne Migräne kann mit einer Übersensibilität der Blutgefäße im Kopfbereich zusammenhängen. Mit Biofeedback können kleinste Durchblutungsänderungen wahrgenommen und durch Training, Kontrolle über die Gefäße zu erlangen. Die Schmerzintensität und die Häufigkeit werden beeinflussbar und nehmen in vielen Fällen ab. Bluthochdruck Bluthochdruck kann durch psychische Belastung, Stress und Ärger entstehen. Im Training werden Pulsfrequenz und periphere Durchblutung gemessen. Durch Übung mit Biofeedback können diese Parameter beeinflusst werden, so kann der Blutdruck gesenkt und Stress abgebaut werden. Angststörungen und Panikattacken Angstzustände können mit Herzrasen, Schweißausbrüchen, Schwindel oder Atemnot einhergehen. Unter Einsatz von Biofeedback können körperliche Effekte der Angst sichtbar gemacht werden. Mit psychologischer Unterstützung ist es möglich Selbstkontrolle zu erlangen und die Angst zu meistern. Morbus Raynaud Durchblutungsstörungen in den Fingern (Morbus Raynaud) können von Gefäßkrämpfen verursacht werden, ausgelöst durch Kälte oder Stress. Durch Training kann die Durchblutung verbessert werden. Inkontinenz bei Frauen und Männern Harninkontinenz kann durch Schwäche der Beckenbodenmuskulatur bedingt sein. Die Kontraktionskraft des Beckenbodens kann durch spezielle Sensoren gemessen und verbessert werden. Gleichgewichtsstörungen (Standsymmetrie) Paresen Biofeedback kann z. B. bei Paresen nach Schlaganfall in Verbindung mit Physiotherapie eingesetzt werden. Mit den Sensoren können kleinste Muskelaktivitäten festgestellt, im Training schrittweise verstärkt und gekräftigt werden. 7 Literaturhinweise Klinische Elektroenzephalographie; von Stephan Zschocke, H. C. Hansen; Springer, Berlin; 2. Auflage (08/ 2002) Einführung in die klinische Neurophysiologie. EMG - EEG - Evozierte Potentiale; von Manfred Stöhr, Regina Kraus; Steinkopff; 1. Auflage (04/ 2002) Handbook of Neurofeedback: Dynamics and Clinical Applications; von James R. Evans; Informa Healthcare; Auflage: 1 (10/ 2007) Introduction to Quantitative EEG and Neurofeedback: Advanced Theory and Applications; von Thomas H. Budzynski; Academic Press; Auflage: 2nd edition. (01/ 2009) Biofeedback-Therapie; von Winfried Rief, Niels Birbaumer; Schattauer; 2. Auflage (04/ 2006) Biofeedback. Ein Handbuch für die therapeutische Praxis; von Timon Bruns, Nina Praun; Vandenhoeck & Ruprecht (04/ 2002) Biofeedback: A Practitioner s Guide; von Mark S. Schwartz, Frank Andrasik; Guilford Press; 3. Auflage (08/ 2003)

8 NeXus 10 - Vielseitiges System NeXus 10 Mark II ist das beliebteste Feedbacksystem für Klinik, Praxis oder Forschung. Das System verfügt über 10 physikalische Messkanäle mit denen eine Vielzahl an Messungen möglich ist. NeXus 10 kann eine Vielzahl von Signalen gleichzeitig messen: Muskelspannung Gehirnwellen Herzratenvariabilität langsame kortikale Potenziale Augenbewegung Hautleitwert Atmung Temperatur und viele weitere 8

9 Vorteile Vielseitig und Flexibel bei 2 digitalen Eingängen können 2 bis 16 Extrakanäle angeschlossen werden in Verbindung mit der Möglichkeiten die erfassten Daten über eine wechselbare Speicherkarte (Data-Flash) abzulegen, ist ein Maximum an flexiblen Einsatzmöglichkeiten gegeben erweiterte Registriermöglichkeiten sind mit den Hirnpotentialen (LKP), Augenaktivitäten (EOG) und des Blutsauerstoffgehaltes (Oxymetrie) möglich der kombinierte Oxymetrie/Trigger-Eingang ermöglicht eine Sauerstoffanzeige und Trigger- Schnittstellenbildung z.b. bei ERP/VEP und anderen Versuchen Große Bewegungsfreiheit NeXus 10 ist klein, tragbar, wiegt nur 500 g und kommuniziert drahtlos über Bluetooth mit Ihrem PC Batteriebetrieben der Lithium Polymer Akku ist für über 24h Aufnahmen geeignet 9 Präzise Signale 4 AUX Eingänge ermöglichen eine größere Bandbreite von Sensoren 4 EXG Eingänge bieten bis zu 8192 Abtastwerte pro Sekunde die aktive Rauschunterdrückung sorgt für unverfälschte Signalqualität digitaler Eingang für Ereignisse und Triggerung für Synchronisation mit höchster Präzision ultra high 24 Bit Auflösung für höchste Präzision Zeitsparend schnelle USB 2.0 Verbindung für höhere Abtastraten Verarbeitung von qualitativ hochwertigen Komponenten erlaubt wenig Vorbereitungszeit sowie gute und sehr verlässliche Signale mit der Software BioTrace+ ist die Kontrolle über die Signalqualität auch während der Aufzeichnung gegeben Lieferumfang NeXus 10 Aufzeichnungsgerät BioTrace+ Software (einschließlich Protokollvorlagen für ausführliche Anleitung und Anwendung sowie kostenlosen Software-Updates) hochwertiger Lithium-Ionen-Akku Ladegerät Bluetooth-Adapter Ledertransporttasche USB-Verlängerungskabel Hardware- & Software-Manual Finanzierung Leasing: über verschiedene Laufzeiten möglich Ratenkauf: der Kauf kann auf 3 Raten aufgesplittet werden Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten!

10 NeXus 4 - Klein und Flexibel NeXus 4 ist ein vierkanaliges System zur Erfassung psychophysiologischer Informationen für Biofeedback- und Neurofeedback-Anwendungen. NeXus 4 kann eine Vielzahl von Signalen messen: Muskelspannung Gehirnwellen Herzratenvariabilität relative Durchblutung Hautleitwert Atmung Temperatur und viele weitere 10

11 Vorteile Große Bewegungsfreiheit das tragbare NeXus 4 bietet dem Anwender während der Sitzung ein hohes Maß an Bewegungsfreiheit die Bluetooth Technologie ermöglicht eine kabellose Echtzeitverbindung zu Ihrem PC Präzise Signale 2 Eingänge bieten eine ultrahohe 2 Bit Auflösung für EEG, EKG, EOG und andere Gleichstrom-Signalen von bis zu 1024 Abtastungen in der Sekunde die hochqualitativen Anschlüsse (poliertes Aluminium) haben geräuscharme carbonummantelte Kabel und verfügen über eine Aktivabschirmung Interner Speicher im eingebauten Flash-Speicher von 64 MB sind Aufnahmen von bis zu 24 Stunden für: Muskel und/ oder Hirnaktivität, Hautleitwert, Oberflächentemperatur, Atmung, langsame Hirnpotentiale 11 Vielseitig und Flexibel 2 Zusatz Eingänge (24 Bit) sind für jede Kombination aus Atmung, Blutvolumenpuls, Hautleitwert (SC/ GSR) oder Hauttemperatur möglich NeXus 4 ist kompatibel zum NeXus 10 Einfache Handhabung das handliche System benötigt 2 Standard (wiederaufladbare) AA Batterien NeXus 4 verfügt ausschließlich eine An/ Aus Taste, weitere Einstellungen erfolgen über die Software BioTrace+ Lieferumfang NeXus 4 Aufzeichnungsgerät BioTrace+ Software (einschließlich Protokollvorlagen für ausführliche Anleitung und Anwendung sowie kostenlosen Software-Updates) Bluetooth-Adapter Schutztasche 4 Batterien (AA) Hardware- & Software-Manual Finanzierung Leasing: über verschiedene Laufzeiten möglich Ratenkauf: der Kauf kann auf 3 Raten aufgesplittet werden Sprechen Sie uns an und lassen Sie sich beraten!

12 BioTrace+ Die passende Software Das BioTrace+ Softwarepaket bietet Anfängern und fortgeschrittenen Anwendern vielfältige Möglichkeiten für physiologische Überwachung, Datenanalyse, Signalaufbereitung und klinisches Bio- und Neurofeedback. BioTrace+ ist die intuitive Schnittstelle. Mit einfachen Point-and-Click Bio- und Neurofeedbackprotokollen wird Ihre Arbeit optimal unterstützt. 12 BioTrace+ zahlreiche Trainingsprogramme Entspannungstraining Atemtraining Herzratenvariabilität Temperaturtraining Vasukonstriktionstraining Kohärenztraining Stresstest Inkontinenztraining Hyperventilation Kraftraining Peak Performance Vorteile Leicht erlernbar Anwenderfreundliche Software mit integrierter Schrittfür-Schritt-Anleitung, Learning by doing anhand von Biofeedback-, Neurofeedback- und Sensorprotokollen. Alles in Einem Komplettes Softwarepaket für Bio-und Neurofeedback sowie physiologische Überwachung. Alle Protokolle sind im Preis enthalten, zusätzliche Module sind nicht notwendig. Vielseitig NeXus-Systeme sind multimodale Geräte für Biofeedback, Neurofeedback und physiologisches Monitoring. Eine Vielzahl unterschiedlicher Parameter sind messbar. Flexibel Erstellen eigener oder Änderung vorhandener Trainingsprogramme ist möglich. Export in verschiedene Formate, große Animationsauswahl, viele Feedback-Einstellungen sind nutzbar. Präzise Hohe Genauigkeit und Zoomfähigkeit aufgrund der hohen Bit-Zahl. 24 Bits bis 8096 Proben/sec und mehr ermöglicht eine sehr genaue Signalaufzeichnung. Zeitsparend Minimale Vorbereitungszeit für sehr gute und verlässliche Signale. Zusätzlich unterstützt die Software die Qualitätskontrolle der Signale während der Aufzeichnung. Ergebnisorientiert Mit wenigen Klicks sind Berichte inklusive Statistiken oder Grafiken erstellt und stehen für den Export oder der weiteren Verwendung zur Verfügung. Synchronisierbar Über NeXus-Trigger-Interface mit anderen Systemen synchronisierfähig. Nutzbar z. B. für ereignisbezogene Potenziale in Verbindung mit E-Prime oder Präsentationen. Artefakten-Minimum Fehler- bzw. Störquellen sind aufgrund hochwertiger, einrastbarer Stecker, kohlenstoffbeschichteter Kabel und der aktiven Entstörtechnologie auf ein Minimum reduziert. Dual-Monitor-Modus Verwenden von zwei Bildschirmen (Klient und Therapeut) ist möglich. So sind Trainingseinstellungen während der Aufzeichnung veränderbar ohne Unterbrechung.

13 Kostenlose Updates: Weiterführende Inhalte stehen in Form von kostenlosen Updates zur Verfügung: Seminare Bio- und Neurofeedback in der ergotherapeutischen Praxis unter Leitung von Karl-Michael Haus, Anbieter: Weiterbildung zum Biofeedback Therapeuten bzw. Trainer der DGS unter Leitung von PD Dr. Schellenberg: Anbieter: NeXus Anwenderkurs Bio- und Neurofeedback/ ADHS/ BioTrace+ Anwendertag Anbieter: Bio- und Neurofeedback Fortbildungen der DGBFB Anbieter: Kontaktieren Sie uns für Seminartermine oder melden Sie sich direkt an: hasomed.com 13

14 NeXus - Zubehör EXG-Sensor beliebige Kombination aus 2 Signalen (EEG/ EMG/ EKG) für Entspannungstraining, ADHS, Schmerztherapie, Stress EXG-Sensor, TP Anschluss wie EXG Kabel mit TouchProof Anschluss 14 Kopf-Sensor Messen des relativen Blutflusses für Migränetherapie - Vasokonstriktionstraining GSR-Sensor Messen der Schweißdrüsentätigkeit auf der Hand für Entspannungstraining, Stress, mentale Anspannung Atem-Sensor messen der Atemfrequenz für Entspannungstraining, Kohärenztraining, Atemtraining SCP-Sensor messen von langsamen corticalen Potenzialen für EEG, ADHS, Epilepsie BVP Fingersensor messen der Herzrate, Kontrolle des relativen Blutflusses für Stress/ Entspannungstraining, Kohärenztraining, Herzratenvariabilität Temperatur-Sensor messen von Temperaturänderungen für Entspannungstraining, Handerwärmungstraining Minicap messen von 4 Kanälen des EEG Microcap messen von 2 Kanälen des EEG

15 Trigger switch zur Markierung bestimmter Ereignisse Ohrclips für EEG Messung in Kombination mit EXG-Sensor Kraft-Sensor messen von Kräften Krafttraining, Peak Performance Oxymetrie-Sensor messen der Sauerstoffkonzentration im Blut für Hyperventilation 15 Vaginal-Sensor Inkontinenztraining Rektal-Sensor Inkontinenztraining Referenz Erdungskabel Signalqualitätsverbesserung in Kombination mit EXG-Sensor Referenz Erdungskabel, TP Signalqualitätsverbesserung in Kombination mit EXG-Sensor TP Linked-Ear-Kabel nur für NeXus 4 und NeXus 10 Trigger-Interface Synchronisierung für EEG Synchronisierung mit externen Geräten HEG Sensor messen des relativen Blutfluss im Gehirn Unterstützung für EEG Tel: +49 (0) Fax: +49 (0) Internet:

16 Gute Gründe NeXus Systeme und Zubehör von Mind Media BV vertrieben durch HASOMED ergänzen sich in höchster Qualität bei bestem Support. Professionelle und leicht bedienbare Hard- und Software Vielfältigste Konfigurationsmöglichkeiten für Ihre speziellen Anforderungen Führend im Einsatz in Praxis, Klinik und Forschung Systemeinweisung und Installation vor Ort Beratung und Support vor und nach Systemerwerb Ver Paul-Ecke-Str Magdeburg Germany T: F:

IPVT - Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie Alberstraße 15, 8010 Graz, Tel. +43 316 84 43 45, office@psychosomatik.

IPVT - Institut für Psychosomatik und Verhaltenstherapie Alberstraße 15, 8010 Graz, Tel. +43 316 84 43 45, office@psychosomatik. BIOFEEDBACK Eine aufregende psychologische Erkenntnis in den sechziger Jahren des vorigen Jahrhunderts war, dass Menschen mit Hilfe von Geräten lernen, unbewusste körperliche Vorgänge bewusst zu steuern.

Mehr

Kompaktausbildung zum/r Biofeedbacktherapeut/in

Kompaktausbildung zum/r Biofeedbacktherapeut/in Curriculum Kompaktausbildung zum/r Biofeedbacktherapeut/in (Stand: Dez 2015) Europäische Biofeedback-Akademie, 2015 1 Inhalt Vorwort... 3 Kompakt-Ausbildung Biofeedbacktherapie... 4 Übersicht der Seminarmodule...

Mehr

Tutorium Klinische Psychologie II. Biofeedback

Tutorium Klinische Psychologie II. Biofeedback Tutorium Klinische Psychologie II Biofeedback Biofeedback Oswald David Kothgassner Entspannungsverfahren Biofeedback (CAB; Computer-Aided Biofeedback) Progressive Muskelentspannung Autogenes Training Imaginative

Mehr

Neurofeedback - das Gehirn mit dem Computer trainieren

Neurofeedback - das Gehirn mit dem Computer trainieren Neurofeedback - das Gehirn mit dem Computer trainieren Neurofeedback bei AD(H)S und Lernschwierigkeiten Was ist AD(H)S Fehlfunktion des Aufmerksamkeitssystems Aufmerksamkeits-Prioritätsstörung Störungen

Mehr

Neurofeedback bei ADHS. 09. September 2016

Neurofeedback bei ADHS. 09. September 2016 Neurofeedback bei ADHS 09. September 2016 Übersicht Feedback Biofeedback Neurofeedback EEG Lernen Übertragen ADHS ADHS & Neurofeedback Verordnungen Was ist Feedback? Voraussetzung für jede Art von Lernen

Mehr

Stationäre Schmerztherapie

Stationäre Schmerztherapie Stationäre Schmerztherapie Chronische Schmerzen können biologische, psychologische oder soziale Ursachen haben. Deshalb bieten wir in unserer stationären Schmerztherapie eine ganzheitliche, multimodale

Mehr

Fragen, Anregungen und Bestellungen. Seminare und Weiterbildung. Studien und Kooperationen

Fragen, Anregungen und Bestellungen. Seminare und Weiterbildung. Studien und Kooperationen Katalog 2016 1 Fragen, Anregungen und Bestellungen Mo-Do: 8.00-17.00 Uhr, Fr: 8.00-16.00 Uhr Tel.: +49 391 6107-650 Fax: +49 391 6107-640 Mail: biofeedback@hasomed.de Web: www.hasomed.de Seminare und Weiterbildung

Mehr

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh

MH - Gesellschaft für Hardware/Software mbh E.d.a.s.VX Mobiles Messwerterfassungssystem Das E.d.a.s.VX System ist für mobile Einsätze am 12 Volt DC Bordnetz designed. Es ist in der Lage Messungen mit einer Summenabtastrate von bis zu 3 000 000 Messwerten

Mehr

WAS IST BIOFEEDBACK? Welche Körpersignale werden beim Biofeedback erfasst?

WAS IST BIOFEEDBACK? Welche Körpersignale werden beim Biofeedback erfasst? WAS IST BIOFEEDBACK? Mit dem Begriff Biofeedback (engl. Rückmeldung biologischer Signale) wird ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren bezeichnet, bei dem körperliche aber auch psycho- physiologische

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.5, Asura Pro 9.5, Garda 5.0...2 PlugBALANCEin 6.5, PlugCROPin 6.5, PlugFITin 6.5, PlugRECOMPOSEin 6.5, PlugSPOTin 6.5,...2 PlugTEXTin 6.5, PlugINKSAVEin 6.5, PlugWEBin

Mehr

Biofeedback und Neurofeedback in der Ergotherapie ------------------------------------------ Kurzeinführung

Biofeedback und Neurofeedback in der Ergotherapie ------------------------------------------ Kurzeinführung Biofeedback und Neurofeedback in der Ergotherapie ------------------------------------------ Kurzeinführung Überreicht durch: Langer Acker 7 30900 Wedemark Tel.: 05130-97778-0 Fax: 05130-97778-22 Mail:

Mehr

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x

F 2.7 Hardware + Software Voraussetzungen. Wichtige Information über Microsoft Windows 10.x [F 2.7 Bestätigung Datensicherung und HW-Voraussetzungen rev 2.1.docx] [Erstellt: 29.01.2009] [Rev. 2.1 vom 29.07.2015] [Genehmigt: QB] [Seite 1/10] Vertrieb&Verwaltung Wichtige Information über Microsoft

Mehr

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM

HANDBUCH LSM GRUNDLAGEN LSM Seite 1 1.0 GRUNDLAGEN LSM 1.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN AB LSM 3.1 SP1 (ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN) ALLGEMEIN Lokale Administratorrechte zur Installation Kommunikation: TCP/IP (NetBios aktiv), LAN (Empfehlung:

Mehr

SAM. Neurofeedback in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Göttingen

SAM. Neurofeedback in der Kinder- und Jugendpsychiatrie Göttingen Universitätsmedizin Göttingen Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Von-Siebold-Straße 5, 37075 Göttingen Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie Direktor: Prof.

Mehr

Rechnerkauf Entscheidungshilfe

Rechnerkauf Entscheidungshilfe Rechnerkauf Entscheidungshilfe Computerkurs BCC erste Fragen klären: Vorwissen typische Anwendungsszenarien mal was im Internet machen Briefe, Chroniken, Bücher... schreiben PIM: Verwaltung von Adressen,

Mehr

1.3. PC ersetzen 1.3.1. Wichtiger Hinweis...5

1.3. PC ersetzen 1.3.1. Wichtiger Hinweis...5 01.09.2011 SCANORA 5.0 PC-Voraussetzungen INHALT: 1. Wollen sie einen Neuen PC vorbereiten? 1.1. Röntgen PC einrichten für: 1.1.1. SCANORA 3D...... 2 1.1.2. CRANEX 3D 3 1.1.3. CRANEX D..... 3 1.1.4. CRANEX

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 9.6, Asura Pro 9.6, Garda 5.6...2 PlugBALANCEin 6.6, PlugCROPin 6.6, PlugFITin 6.6, PlugRECOMPOSEin 6.6, PlugSPOTin 6.6,...2 PlugTEXTin 6.6, PlugINKSAVEin 6.6, PlugWEBin

Mehr

Disease-Management. Das Praxistool für edmp

Disease-Management. Das Praxistool für edmp Disease-Management Das Praxistool für edmp Mit der KBV-zertifizierten Software DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten Sie auf Basis des aktuellsten Standes der Wissenschaft die ideale Unterstützung,

Mehr

Biofeedbackverfahren bei Kopfschmerzen - Was wirkt wie?

Biofeedbackverfahren bei Kopfschmerzen - Was wirkt wie? Biofeedbackverfahren bei Kopfschmerzen - Was wirkt wie? Frühjahrssymposium der Maternus-Klinik für Rehabilitation "Kopfschmerzen Diagnose - Ursachen - Behandlung Experten klären auf 14. März 2015, Bad

Mehr

Produktkatalog. SAW COMPONENTS Dresden GmbH. Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany. www.sawcomponents.de. E-Mail: support@sawcomponents.

Produktkatalog. SAW COMPONENTS Dresden GmbH. Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany. www.sawcomponents.de. E-Mail: support@sawcomponents. Produktkatalog SAW COMPONENTS Dresden GmbH Manfred-von-Ardenne-Ring 7 01099 Dresden Germany www.sawcomponents.de E-Mail: support@sawcomponents.de Tel.: +49 351 88725-10 1 1 Stand Alone Reader Stand Alone

Mehr

Digital TV USB 2.0 Dongle VG0002A

Digital TV USB 2.0 Dongle VG0002A Digital TV USB 2.0 Dongle VG0002A Bedienungsanleitung Inhaltsverzeichnis 1.0 Sicherheitshinweise 2.0 Einführung 3.0 Installation 4.0 Total Media Software 5.0 CE Erklärung 1.0 Sicherheitshinweise Stellen

Mehr

Tinytag Funk- Datenlogger- Software

Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Funk- Datenlogger- Software Seite: 1 Tinytag Funk- Datenlogger- Software Tinytag Explorer ist die Windows- basierte Software zum Betrieb eines Tinytag Funk- Systems. Die Anwender können ihre Daten

Mehr

Biofeedback bei chronisch schmerzerkrankten Jugendlichen

Biofeedback bei chronisch schmerzerkrankten Jugendlichen Biofeedback bei chronisch schmerzerkrankten Jugendlichen 40. Garmisch-Partenkirchner Symposium für Kinder- und Jugendrheumatologie, 16./17. Januar 2015 N. Draheim / A. Richter Biofeedback?? Kontinuierliche

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 im asynchronen Mode (XMOS-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung XMOS

Mehr

lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke konzentrationsstärke lernkompetenz Innere ruhe lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke

lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke konzentrationsstärke lernkompetenz Innere ruhe lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke konzentrationsstärke lernkompetenz Innere ruhe lernkompetenz Innere ruhe konzentrationsstärke Innere ruhe lernkompetenz konzentrationsstärke konzentrationsstärke

Mehr

GE Healthcare. SEER 1000 Digitales Mehrkanal-Langzeit-EKG-Aufzeichnungsgerät und drahtlose Anwendungen

GE Healthcare. SEER 1000 Digitales Mehrkanal-Langzeit-EKG-Aufzeichnungsgerät und drahtlose Anwendungen GE Healthcare SEER 1000 Digitales Mehrkanal-Langzeit-EKG-Aufzeichnungsgerät und drahtlose Anwendungen Das menschliche Herz schlägt ca. 100.000 Mal am Tag. Wir bei GE Healthcare sind der Meinung, dass

Mehr

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A...

DynoWare. Elektronik & Software. Software für die Datenerfassung und -auswertung. Typ 2825A... Elektronik & Software DynoWare 2825A... Software für die Datenerfassung und -auswertung Kistler DynoWare ist eine universelle und einfach zu bedienende Software, welche sich besonders für Kraftmessungen

Mehr

Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Praxisinformation

Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Praxisinformation Dr. med. Erhard Deloch Facharzt für Neurologie Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie Augustenstraße 1 80333 München Tel: 089-55 53 40 Fax: 089-59 29 69 Homepage: E-Mail: www.deloch.de praxis@deloch.de

Mehr

SCANORA 4.3. PC-Voraussetzungen INHALT:

SCANORA 4.3. PC-Voraussetzungen INHALT: SCANORA 4.3 PC-Voraussetzungen INHALT: 1. Wollen sie einen Neuen PC vorbereiten? 1.1. Röntgen PC einrichten für: 1.1.1. SCANORA 3D...... 2 1.1.2. CRANEX D..... 3 1.1.3. CRANEX Novus. 3 1.1.4. DIGORA Optime....

Mehr

TierDATA 7. Produktbeschreibung. Stand: Oktober 2011

TierDATA 7. Produktbeschreibung. Stand: Oktober 2011 TierDATA 7 Produktbeschreibung Stand: Oktober 2011 woelke it-solution GmbH - Abteilung TierDATA - Steubenstraße 31 33100 Paderborn E-Mail: info@woelke.net Internet: http://www.tierdata.de Tel.: 05251 540

Mehr

Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1. Release Notes V1.1. Release Notes 1.0. Updates. Eigenschaften

Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1. Release Notes V1.1. Release Notes 1.0. Updates. Eigenschaften Release Notes, Anleitung, Workaround DE RTW USB Connect V1.1 Software-Version: 1.1 Build-Nummer: 113 Build-Datum: 23. Oktober 2015 Release Notes V1.1 Updates Allgemeine Fehler wurden behoben. Release Notes

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server und Client Diese Anforderungen gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2013 Die Übersicht beschreibt die für

Mehr

pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer

pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer pegasus gmbh WebEX Trainings Center Handbuch für Teilnehmer Inhalt: 1. Systemvoraussetzungen 2. Login 3. Konfiguration der Software 4. Teilnahme 5. Einrichtung Headset / PC Lautsprecher pegasus gmbh -

Mehr

Progressive Muskelrelaxation

Progressive Muskelrelaxation Progressive Muskelrelaxation - Entspannungstechnik nach Edmund Jacobson - Petra Palkies, Astrid J. Strübe, Andra Bulling, Sven Brüggemann Was ist Progressive Muskelrelaxation? sich schrittweise verstärkende

Mehr

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink V7.0N Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* / Windows 8 / Windows 8.1 Prozessor Single Core

Mehr

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ

Lenovo ThinkPad Edge E530 NZQCGMZ LENOVO ThinkPad Edge E530 Intel i5-2520m, 4GB, 500GB, 15.6" 1366x768, DVD-SM, W7-Pro64, Intel GMA HD4000 shared Grafik, Giga-LAN, WLAN (300 Mbps), Bluetooth, Webcam, Fingerprintreader, 2 Jahre Garantie

Mehr

Entspannt und kreativ zum Erfolg!

Entspannt und kreativ zum Erfolg! Stressmanagement mit Biofeedback -Multimodal -Individuell -Innovativ -Effektiv Entspannt und kreativ zum Erfolg! Stressmanagement mit Biofeedback Innovationen entstehen oft zwischen einzelnen wissenschaftlichen

Mehr

Digi Vox Ultimate Pro

Digi Vox Ultimate Pro Digi Vox Ultimate Pro Bedienungsanleitung Ver. 1.0 Kapitel 1 Wichtiger Hinweis 1.1 Alle Kanale sind vom Empfangsradius abhängig und können von Zeit zu Zeit geändert werden. Die Aufnahme hängt von der Art

Mehr

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft

Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft Deutsch 1 Eine Technologie, die sämtliche Erwartungen übertrifft UNGLAUBLICH KOMPAKT Mit dem PSPIX der 2. Generation haben wir ein technologisches Meisterwerk geschaffen: den kleinsten PSP-Scanner auf

Mehr

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016 LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SERVICE PACK 1 BASIC BASIC ONLINE BUSINESS PROFESSIONAL STAND: JUNI 2016 2 1.0... 3 1.1. LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.3 SP1... 3 1.2. PRODUKTKURZBESCHREIBUNG... 4 2.0 PRODUKTUMFELD...

Mehr

Verlassen Sie den Teufelskreislauf

Verlassen Sie den Teufelskreislauf Verlassen Sie den Teufelskreislauf Wir begleiten Sie! Den Teufelskreislauf verlassen: Wo ist der Ausgang? Menschen mit chronischen Schmerzen haben einen großen Leidensdruck. Ihr Alltag insbesondere ihre

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10.2, Asura Pro 10.2,Garda 10.2...2 PlugBALANCEin 10.2, PlugCROPin 10.2, PlugFITin 10.2, PlugRECOMPOSEin 10.2, PlugSPOTin 10.2,...2 PlugTEXTin 10.2, PlugINKSAVEin 10.2,

Mehr

Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth

Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth Anleitung zur Anzeige und Bearbeitung von Tracks in Google-Earth In der folgenden Anleitung wird Euch beschrieben wie Ihr die Tracks die Ihr mit einem GPS-Gerät aufgezeichnet habt in GoogleEarth anzeigen

Mehr

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems

Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems Installation des USB HD-Audio Treibers 24/192 (Tenor-Plattform) Einstellungen des Betriebssystems 1 Mac OS X 2 Windows 7 3 Windows Vista 4 Windows XP 5 Tipps Installationsanleitung Lindemann TENOR Plattform

Mehr

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE

BLUTHOCHDRUCK UND NIERE BLUTHOCHDRUCK UND NIERE Hilfreiche Informationen zu Ihrer Nierengesundheit Bluthochdruck und Niere Die Nieren sind die Organe unseres Körpers, die den Blutdruck regeln. Der Blutdruck ist der Druck, der

Mehr

Atmen Sie Ihren Stress einfach weg

Atmen Sie Ihren Stress einfach weg Atmen Sie Ihren Stress einfach weg - Die moderne Form der Stressbewältigung - Schon seit vielen Jahrhunderten ist der Zusammenhang von Herzaktivität, Gehirn und Atmung bekannt. Tatsächlich erweist sich

Mehr

I AM EXCLUSIVE. Der erste persönliche Speicherfolienscanner. Deutsch

I AM EXCLUSIVE. Der erste persönliche Speicherfolienscanner. Deutsch I AM EXCLUSIVE Der erste persönliche Speicherfolienscanner Deutsch ICH WILL EINEN SCANNER NUR FUR MICH ACTEON ENTWICKELTE DEN ERSTEN PERSÖNLICHEN SPEICHERFOLIENSCANNER AUF DEM MARKT JETZT ERHALTE ICH MEINE

Mehr

Dr. Stefan Demel - Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie Juliuspromenade 46-97070 Würzburg Tel.: 0931/55227 www.dr-stefan-demel.

Dr. Stefan Demel - Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie Juliuspromenade 46-97070 Würzburg Tel.: 0931/55227 www.dr-stefan-demel. Der erfolgsversprechende Ansatz von Biofeedback besteht darin, dass der Patient mittels der Rückmeldung am Bildschirm Körperfunktionen, die er ansonsten nur unbewusst wahrnimmt, aktiv wahrnehmen lernt.

Mehr

Systemanforderungen und unterstützte Software

Systemanforderungen und unterstützte Software Systemanforderungen und unterstützte Software 1. Systemanforderungen für Server Diese en gelten für den Betrieb von Sage 200 ERP Extra Version 2014 per 1.12.2014. Die Übersicht beschreibt die für ein komfortables

Mehr

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version

Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Anleitung # 4 Wie mache ich ein Update der QBoxHD Deutsche Version Stand: 25. Juni 2009 Voraussetzung Das Update ist notwendig, um Fehler und Neuentwicklungen für die QBoxHD zu implementieren. Es gibt

Mehr

Biofeedback. Biofeedback. Biofeedback-Prinzip. in der therapeutischen Praxis. Lernen durch Feedback

Biofeedback. Biofeedback. Biofeedback-Prinzip. in der therapeutischen Praxis. Lernen durch Feedback Biofeedback in der therapeutischen Praxis Therapietage Köln 2010 Dr.-Ing. Dieter Kropfreiter Biofeedback Biofeedback = Lernen durch Rückmeldung Biofeedback macht Zusammenhänge zwischen Körper und Psyche

Mehr

Spirometrie PC Software. Die intelligente Lösung für die Spirometrie

Spirometrie PC Software. Die intelligente Lösung für die Spirometrie Spirometrie PC Software Die intelligente Lösung für die Spirometrie Spirometrie leicht gemacht Die Spirometrie PC Software (36-SPC1000-STK) von CareFusion wurde speziell auf die Bedürfnisse von Klinikern

Mehr

PERI Softwarefinder Leitfaden

PERI Softwarefinder Leitfaden Leitfaden Dieser Leitfaden hilft Ihnen, die richtige PERI Software für Ihre Schalungs- oder Gerüstplanung zu finden. Er bietet ausführliche Erläuterungen zu den verschiedenen Programmen. In der Übersicht

Mehr

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit...,

Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Bedside Monitor Modularität..., Flexibilität..., Zuverlässigkeit..., Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung hochwertiger medizinischer Geräte führt NIHON KOHDEN die erfolgreiche

Mehr

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung

IT SOLUSCOPE. Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv, Rückverfolgbarkeit, Überwachung IT SOLUSCOPE Intuitiv IT SOLUSCOPE Basierend auf der Informationstechnologie vernetzt IT Soluscope Ihre Soluscope Geräte und informiert Sie in Echtzeit

Mehr

Ein kleines Computer-Lexikon

Ein kleines Computer-Lexikon Stefan Edelmann 10b NIS-Klasse Ein kleines Computer-Lexikon Mainboard Die Hauptplatine! Sie wird auch Motherboard genannt. An ihr wird das gesamte Computerzubehör angeschlossen: z.b. Grafikkarte Soundkarte

Mehr

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck

Systemanforderungen Verlage & Akzidenzdruck OneVision Software AG Inhalt Asura 10, Asura Pro 10, Garda 10...2 PlugBALANCEin 10, PlugCROPin 10, PlugFITin 10, PlugRECOMPOSEin10, PlugSPOTin 10,...2 PlugTEXTin 10, PlugINKSAVEin 10, PlugWEBin 10...2

Mehr

Dino-Lite TrichoScope

Dino-Lite TrichoScope Dino-Lite TrichoScope Trichoskopie ist eine relativ junge Wissenschaft, welche die Gesundheit der Haare und der Kopfhaut studiert. Trichoskopie wird häufig von Hautärzten praktiziert, aber mehr und mehr

Mehr

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013

Systemvoraussetzungen Stand 12-2013 Unterstützte Plattformen und Systemvoraussetzungen für KARTHAGO 2000 / JUDIKAT a) Unterstützte Plattformen Windows XP Home/Pro SP3 x86 Windows Vista SP2 x86 Windows 7 SP1 (x86/ x64) Windows 8 (x86/ x64)

Mehr

Systemanforderungen (Mai 2014)

Systemanforderungen (Mai 2014) Systemanforderungen (Mai 2014) Inhaltsverzeichnis Einführung... 2 Einzelplatzinstallation... 2 Peer-to-Peer Installation... 3 Client/Server Installation... 4 Terminal-,Citrix-Installation... 5 Virtualisierung...

Mehr

Analyse l Training l Dokumentation MEDICAL PRO. Die neue Generation der Dynamed-Trainingsgeräte

Analyse l Training l Dokumentation MEDICAL PRO. Die neue Generation der Dynamed-Trainingsgeräte BECKENbODENTRAINER Analyse l Training l Dokumentation MEDICAL PRO Die neue Generation der Dynamed-Trainingsgeräte Der Beckenbodentrainer von Dynamed Der Dynamed - Beckenbodentrainer ist ein medizinisches

Mehr

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware

BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware BERNINA ArtLink 6 Installationsanleitung der Sticksoftware System Voraussetzungen PC Software für Microsoft Windows XP * / Windows Vista * / Windows 7* Prozessor Single Core 1 GHz oder höher (ev. Pentium

Mehr

Paragon WinPE Recovery Media Builder

Paragon WinPE Recovery Media Builder PARAGON Software GmbH Heinrich von Stephan Str. 5c 79100 Freiburg, Deutschland Tel. +49 (0) 761 59018201 Fax +49 (0) 761 59018130 Internet www.paragon software.de E Mail vertrieb@paragon software.de Paragon

Mehr

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go.

Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Work-Life-Balance to go. Cardiac Monitoring in Motion. Moderne Medizin reicht über die Arztpraxis hinaus. Herzmessungen mit clue medical immer und überall. Ärzte und Patienten

Mehr

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2

Schnelleinstieg Starter System. Version 3.2 Version 3.2 Inhaltsverzeichnis ii / 12 Inhaltsverzeichnis 1 Lieferumfang... 3 2 Voraussetzungen... 4 3 Die ersten Schritte... 5 4 Informationen und Hilfe... 12 1 Lieferumfang 3 / 12 1 Lieferumfang Zum

Mehr

Lebensqualität zurückgewinnen.

Lebensqualität zurückgewinnen. Lebensqualität zurückgewinnen. Therapien gegen Stuhlinkontinenz. Wie kaum ein anderes Thema ist Stuhlinkontinenz mit Scham und Schweigen behaftet. Die Betroffenen meinen, mit ihrem Problem allein zu sein.

Mehr

Single User 8.6. Installationshandbuch

Single User 8.6. Installationshandbuch Single User 8.6 Installationshandbuch Copyright 2012 Canto GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Canto, das Canto Logo, das Cumulus Logo und Cumulus sind eingetragene Warenzeichen von Canto, registriert in Deutschland

Mehr

Katalog Messgeräte TRANSMETRA. Forschung, Prototypenbau. Maschienenbau

Katalog Messgeräte TRANSMETRA. Forschung, Prototypenbau. Maschienenbau Katalog Messgeräte Chemische Industrie Prozess Überwachung Forschung, Prototypenbau Maschienenbau GmbH Winterthurerstr. 702 CH-8247 Flurlingen Tel. +41 52 624 86 26 E-Mail: info@transmetra.ch www.transmetra.ch

Mehr

MiniMax Desktop Hard Drive

MiniMax Desktop Hard Drive MiniMax Hard Drive: Iomega MiniMax Hard Drives 15.10.08 11:48 MiniMax Desktop Hard Drive Mac-formatiertes HFS+ Mit integriertem Hub mit drei FireWire - und drei USB 2.0-Ports bietet die Iomega MiniMax

Mehr

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation

Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation Persona-SVS e-sync GUI/Client Installation 2014 by Fraas Software Engineering GmbH (FSE). Alle Rechte vorbehalten. Fraas Software Engineering GmbH Sauerlacher Straße 26 82515 Wolfratshausen Germany http://www.fraas.de

Mehr

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP1

PRODUKTINFORMATION LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP1 LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP1 STAND: FEBRUAR 2014 2 1.0... 3 1.1. LOCKING SYSTEM MANAGEMENT 3.2 SP1 - PRODUKTBILD...3 1.2. PRODUKTKURZBESCHREIBUNG...4 2.0 PRODUKTUMFELD... 5 2.1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN...5

Mehr

Was Sie über Herzrhythmusstörungen wissen sollten.

Was Sie über Herzrhythmusstörungen wissen sollten. Was Sie über Herzrhythmusstörungen wissen sollten. die Schilderung Ihrer Symptome und die Ergebnisse des durchgeführten LZ-EKG s (Elektrokardiogramm über 24 h) haben bestätigt, dass Sie Herzrhythmusstörungen

Mehr

_Hardware Systemvoraussetzungen_

_Hardware Systemvoraussetzungen_ Aufnahmestation für [DVT] - Empfohlene Anforderungen Die Workstation für Aufnahmesteuerung und Rekonstruktion kann von der Firma orangedental mitgeliefert werden. Bei Eigenlieferung der Workstation bitte

Mehr

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin

Disease- Management. CGM verbindet. Das Praxistool für edmp. André Brzenska, Berlin Disease- Management. Das Praxistool für edmp CGM verbindet. André Brzenska, Berlin CGM DMP-ASSIST. Das Praxistool für edmp! Mit der KBV-zertifizierten Software CGM DMP-Assist von CompuGroup Medical erhalten

Mehr

TWONAV ANIMA+ Discover your potential!

TWONAV ANIMA+ Discover your potential! TWONAV ANIMA+ Discover your potential! Nachdem das moderne und intuitive TwoNav Anima auf den Markt kam, hat TwoNav nun das neue TwoNav entwickelt, mit dem auch der anspruchsvollste Sportler alle Outdoor-Aktivitäten

Mehr

Training CIC: LGMobile Support Tool. TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009

Training CIC: LGMobile Support Tool. TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009 Training CIC: LGMobile Support Tool TCC LG Electronics Deutschland GmbH 26.05.2009 Statement: Vice-Chairman & CEO Young Nam 2 Agenda Nehmen Sie es leicht Allgemeine Information Systemvorraussetzungen Installation

Mehr

Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank

Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank Jetzt NEU mit Arzneimittel-Therapie-Sicherheitscheck i:fox Patientenkartei ifap index KLINIK Die marktführende Arzneimittel- und Therapiedatenbank für die Klinik. Arzneimitteldaten umfassend und kompetent

Mehr

Installieren von GFI EventsManager

Installieren von GFI EventsManager Installieren von GFI EventsManager Einführung Wo kann GFI EventsManager im Netzwerk installiert werden? GFI EventsManager kann ungeachtet des Standorts auf allen Computern im Netzwerk installiert werden,

Mehr

Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und. www.ahct.de

Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und. www.ahct.de Seit 5 Jahren in Frankfurt (Oder) Ihr PC-fachgeschäft und Onlineshop www.ahct.de Notebooks Immer mobil mit Notebooks von Terra Wortmann. Wir bieten Ihnen eine reichhaltige Palette an Notebooks in allen

Mehr

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein:

Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Panda Antivirus + Firewall 2008 INSTALLATION 1 Vorbereitung 1.1 Mindestanforderungen Um Panda Antivirus + Firewall zu installieren, müssen folgende Mindestanforderungen erfüllt sein: Prozessor: Pentium

Mehr

ONE Technologies AluDISC 3.0

ONE Technologies AluDISC 3.0 ONE Technologies AluDISC 3.0 SuperSpeed Desktop Kit USB 3.0 Externe 3.5 Festplatte mit PCIe Controller Karte Benutzerhandbuch Inhaltsverzeichnis: I. Packungsinhalt II. Eigenschaften III. Technische Spezifikationen

Mehr

EEG-Biofeedback/Neurofeedback Neueste Studienergebnisse

EEG-Biofeedback/Neurofeedback Neueste Studienergebnisse EEG-Biofeedback/Neurofeedback Neueste Studienergebnisse Überblick Rehabilitation nach Schlaganfall 2011 Fibromyalgie 2011 ADHD 2007 ADHD 2009 ADHD 2010 ADHD 2012 Tinnitus 2011 rtfmri Neurofeedback Depression

Mehr

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation.

M a i l C r e d i t. \\Burt\user\Soutschek\FP\Technik\Frankiermaschinen\00_PC Software\MailCredit\Anleitung MailCredit Installation. M a i l C r e d i t MailCredit ist eine Software, die auf einem PC installiert wird. Diese Software ermöglicht es, dass eine Frankiermaschine über das Internet Portoladungen bzw. Kommunikation mit dem

Mehr

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel

NEU. EBI 40 Mehrkanal Datenlogger. 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse. Lebensmittel Lebensmittel NEU EBI 40 Mehrkanal Datenlogger 6-12 Kanäle Großes Farbdisplay Multifunktionale Anschlüsse Zubehör Fühler Aus unserem umfangreichen Fühlersortiment finden wir den passenden Fühler speziell

Mehr

step Electronic GmbH

step Electronic GmbH step Electronic GmbH Produktvorstellung step Video-Server powered by Matrox Mura MPX Technologie www.step-systeme.de 1 Inhalt 1. Einleitung Matrox Mura Technologie Seite 3 2. Besondere Eigenschaften Seite

Mehr

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8

Computeria Urdorf. Treff vom 18. Juni 2014. Von Windows XP zu Windows 8 Computeria Urdorf Treff vom 18. Juni 2014 Von Windows XP zu Windows 8 Verteilung der Betriebssysteme (Mai 2014) Windows XP Woher der Name XP? Windows, the new experience! (die neue Erfahrung) War Nachfolger

Mehr

4. Computereinsatz auf Intensivstationen

4. Computereinsatz auf Intensivstationen 4. Computereinsatz auf Intensivstationen Aufgaben einer Intensivstationen Einsatz von Computern Computerbasiertes Monitoring Biosignalanalyse (Beispiel: EKG) Medizinische Informatik 4. Computereinsatz

Mehr

HANTZ + PARTNER. The Upgrade Company! www.hantz.com. manual. handbuch

HANTZ + PARTNER. The Upgrade Company! www.hantz.com. manual. handbuch HANTZ + PARTNER The Upgrade Company! www.hantz.com manual handbuch Inhaltsverzeichnis Systemvoraussetzungen... 2 Lieferumfang... 2 Installation Bedienung Konfiguration... 2... 3... 5 Masterdaten einlesen...

Mehr

Information. SeiboldSoft Wir informieren!

Information. SeiboldSoft Wir informieren! Information SeiboldSoft Wir informieren! Wir freuen uns sehr, dass Sie sich für SeiboldSoft interessieren. In diesem kleinen Informationsblatt geben wir Ihnen einen kurzen Umriss über unser Geschäftsfeld

Mehr

spezielle Themen und aktuelle Entwicklungen

spezielle Themen und aktuelle Entwicklungen Biofeedback & Neurofeedback: spezielle Themen und aktuelle Entwicklungen Dr. Norman Schmid Klinischer- und Gesundheitspsychologe Biofeedback- und Neurofeedback-Therapeut M: norman@schmid-schmid.at 1 Inhalt

Mehr

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC?

PO-250. Fingerpulsoximeter. 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? Mini-FAQ v1.5 PO-250 Fingerpulsoximeter 1. Wie führe ich eine Echtzeitübertragung vom PULOX PO-250 zum PC durch und speichere meine Messdaten auf dem PC? 2. Wie nehme ich mit dem PULOX PO-250 Daten auf

Mehr

Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle. Merkmale der Software. Auslesen der Terminalspeicher. Feiertagskalender.

Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle. Merkmale der Software. Auslesen der Terminalspeicher. Feiertagskalender. GAT ACCESS EASY Die Einsteigerlösung in professionelle Zutrittskontrolle GAT Access Easy Klar strukturierte und einfache Benutzerführung Kurze Einarbeitung Übersichtliche Datenpflege Gantner Electronic

Mehr

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki

Intel Macs. Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro. Vortrag von Matthias Stucki Intel Macs Meine Erfahrungen mit dem MacBook Pro Vortrag von Matthias Stucki 13. August 2006 1 Übersicht Intel-Macs Software (PPC / Universal Binary) Windows auf Mac (Boot Camp vs. Parallels) Intel-Mac-Modelle

Mehr

chello/fiber Power Rein ins Breitband Internet-Vergnügen Installationsanleitung

chello/fiber Power Rein ins Breitband Internet-Vergnügen Installationsanleitung chello/fiber Power Rein ins Breitband Internet-Vergnügen Installationsanleitung Willkommen bei chello/fiber Power! Herzlichen Glückwunsch, dass Sie sich für chello/fiber Power entschieden haben. UPC bietet

Mehr

ARCHline.XP 2010 installieren

ARCHline.XP 2010 installieren 1 Systemvoraussetzungen Beachten Sie nachstehende Systemvoraussetzungen für einen erfolgreichen Einsatz von ARCHline.XP 2010: Microsoft Windows XP (Home oder Professional) oder Windows Vista oder Windows

Mehr

SVP-BW 1.0. Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000)

SVP-BW 1.0. Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000) Schulverwaltung Baden-Württemberg SVP-BW 1.0 Client-Installation (Windows 7 - XP - Vista - Win 2000) Stand: 22.02.2011 SVP-BW 1.0 Client-Installation Inhaltsverzeichnis 1. Vorbereitungen... / Voraussetzungen

Mehr

QTherm Die Antwort auf enorme Hitze und Kälte

QTherm Die Antwort auf enorme Hitze und Kälte Raue Umgebungen sind ihre Spezialität: QTherm Die Antwort auf enorme Hitze und Kälte AKTION! QTherm A12-iX Auflösung 800x600 SVGA 12.1" -30 C bis +70 C Betriebstemperatur IP66 Schnittstellen: 1x Ethernet

Mehr

Direkt zum Start: MEDION Multimode-Touch- Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli im MEDIONshop erhältlich

Direkt zum Start: MEDION Multimode-Touch- Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli im MEDIONshop erhältlich Direkt zum Start: MEDION Multimode-Touch- Notebooks mit Windows 10 ab 29. Juli im MEDIONshop erhältlich Als einer der ersten Hersteller bietet MEDION Produkte mit dem brandneuen Betriebssystem von Microsoft

Mehr

IpasMobil Iconia Tab W510 mit Windows 8. IpasMobil TAB W510. großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display

IpasMobil Iconia Tab W510 mit Windows 8. IpasMobil TAB W510. großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display IpasMobil TAB W510 großes 10.1 Zoll-LED-Touch-Display für alle Zeitstudienarten - zyklische-, nichtzyklische-zeitaufnahmen, Multimoment- / Verteilzeit- / Ablaufstudien, Gruppenaufnahmen, Selbstnotierung

Mehr

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung

GP-N100 Utility: Bedienungsanleitung Systemvoraussetzungen De Vielen Dank für Ihren Kauf eines GP-N100. Diese Bedienungsanleitung erläutert, wie Sie mithilfe des Programms GP-N100 Utility die neuesten GPS-Daten von den Nikon-Servern auf Ihren

Mehr