SALES KIT Tuesday & Wednesday 6th & 7th of October 2015

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "SALES KIT 2015. Tuesday & Wednesday 6th & 7th of October 2015"

Transkript

1 SALES KIT 2015 Bar Convent Berlin International Bar & Beverage Trade Show Dienstag & Mittwoch 6. & 7. Oktober 2015 Tuesday & Wednesday 6th & 7th of October 2015

2

3 inhalt 1 Allgemeines ~ General information Inhalt / Contents... 3 Vorwort / Introduction... 5 Öffnungszeiten / Opening Hours... 6 BCB Das Konzept / BCB The Concept... 7 BCB in Zahlen / BCB in Numbers... 8 Medienpartner Mixology / Media partner Mixology Ausstelleroptionen ~ Exhibitor Options 3 PROGRAMM ~ PROGRAM Mixology Stage, Taste Forum & Coffee Area Sonstiges ~ other Ablauf & wichtige Infos / Procedures & Important Info Aussteller & Marken 2014 / Exhibitors & Brands Veranstaltungsort / Venue Kontakte / Contact Information Präsentationsformen / Presentation options ~ Standfläche / Floor Space ~ One Brand Stand ~ Portfolio Stand Hallenpläne / Floor Plans Gastland Brasilien / Guest Country Brasilien Brew Berlin Demo Bar A Demo Bar B + C Konferenz-Möglichkeiten / Conference opportunities Mediale Einbindungen / Media incorporations... 29

4 1 Allgemeines General information

5 5 Vorwort Man nehme: Eine gute Idee, zwei starke Partner und ein weltweites Netzwerk. Mit dem kommenden Bar Convent Berlin ist es so weit. Der Bar Convent Berlin, der sich seit seiner Gründung 2007 sehr dynamisch zu Europas führender Fachmesse für Bartender, Barbetreiber und die Getränkewirtschaft entwickelt hat, holt Reed Exhibitions ins Boot und stärkt damit seine internationale Basis. Eine ideale Partnerschaft für alle drei Seiten: Für Sie als Aussteller. Für die Besucher aus aller Welt. Und für die weitere internationale Entwicklung des Bar Convent Berlin. Denn Reed Exhibitions, weltweit führender Veranstalter von Messen und Events, bringt sein globales Netzwerk in die Partnerschaft ein. Rund um den Globus veranstaltet das britische Unternehmen jährlich 500 Events in 41 Ländern. Sitz der Deutschland-Niederlassung ist Düsseldorf. Durch den weiteren Ausbau der internationalen Reichweite wird der Bar Convent Berlin weiter an Fahrt gewinnen. Im vergangenen Jahr waren die USA Gastland des Bar Convent, in diesem Jahr wird es Brasilien sein. Kontinuität im Wandel versprechen die»köpfe«des Bar Convent. Sie sind als Geschäftsführungs-Trio auch künftig für die inhaltliche Entwicklung verantwortlich und arbeiten eng mit den Kollegen von Reed Exhibitions zusammen. Wir freuen uns auf Sie. Mixing instructions: Take one good idea, two strong partners and a global network. That is the new recipe for the upcoming Bar Convent Berlin. The Bar Convent Berlin which, since its launch in 2007, has seen a very dynamic development into Europe s leading trade show for bartenders, bar operators and the beverage industry now takes Reed Exhibitions on board, thus strengthening its international basis. An ideal partnership for all three sides: For you as exhibitor. For the visitors from all parts of the world. And for the continued international development of the Bar Convent Berlin. Because Reed Exhibitions, leading global organiser of trade shows and events brings its global network into the partnership. Every year, the UK company organises 500 events in 41 countries all around the world. The German branch is domiciled in Düsseldorf. By further expanding its international scope, the Bar Convent Berlin will pick up even more speed. Last year, the Bar Convent s Guest of Honour country were the United States, this year it will be Brazil. The familiar faces of the Bar Convent guarantee continuity in times of change. As the managing trio, they will continue to be responsible for the trade show s conceptual development and work in close cooperation with the colleagues at Reed Exhibitions. We look forward to seeing you. Jens Hasenbein Bar Convent Berlin Hans-Joachim Erbel Reed Exhibitions Deutschland

6 6 BCB Öffnungszeiten Business Hour BCB Opening Hours Business Hour Neue Öffnungszeiten Der neunte Bar Convent Berlin präsentiert sich mit leicht geänderten Öffnungszeiten. Die Besuchszeit für reguläre Besucher wird um 1 Stunde verlängert. Am zweiten Messetag wird, wie bereits im vergangenen Jahr, für Aussteller und Multiplikatoren ein BCB Business Breakfast stattfinden. The Mixology Market Montag, 5. Oktober Uhr 2 Uhr (Offizielle Auftaktveranstaltung des Bar Convent Berlin) Bar Convent Berlin Dienstag, 6. Oktober Uhr 19 Uhr Mittwoch, 7. Oktober Uhr 19 Uhr BCB Business Breakfast Mittwoch, 7. Oktober Uhr 11 Uhr New Opening Hours For the ninth Bar Convent Berlin the opening hours have changed slightly. On both days, the Convent will open an hour earlier for regular visitors. On the second day of the trade show exhibitors and opinion leaders will have the opportunity to attend the BCB Business Breakfast. The Mixology Market Monday, October 5th hrs (Official Opening Event for Bar Convent Berlin) Bar Convent Berlin Tuesday, October 6th hrs Wednesday, October 7th hrs BCB Business Breakfast Wednesday October 7th hrs

7 7 bcb das konzept bcb the concept In wenigen Jahren hat sich der Bar Convent Berlin von einem kleinen Branchentreff zu einer der bedeutendsten Messen der internationalen Barindustrie entwickelt. Was sind die wichtigsten Gründe dafür? Nähe zur Zielgruppe Das BCB-Team, bestehend aus dem führenden internationalen Messeveranstalter Reed Exhibitions und den Gründern Jens Hasenbein, Bastian Heuser und Helmut Adam, hält laufend Kontakt zu den Besuchern und Ausstellern. Das gemeinsame Ziel: für Bartender, Barbetreiber sowie Getränkefirmen und andere Dienstleister der Branche ein perfektes Umfeld für den Austausch zu bieten. Seminar- und Vortragsangebot Ein wichtiges Element hierbei war seit der ersten Veranstaltung ein aufwändiges Verkostungs-, Vortrags- und Seminarangebot, das den Messe-Charakter mitprägt. Jährlich werden die bekanntesten Barprofis und Getränkeexperten nach Berlin eingeladen, um die Besucher über Trends und Neuheiten zu informieren. Authentizität und Internationalität Die Bar ist ein internationaler Ort. Der Bar Convent Berlin setzte von Anfang an auf ein internationales Referenten- und Ausstellerangebot. Heute kommen bereits über 50% aller Besucher aus dem Ausland. Durch den Fokus auf die Premium- Gastronomie bietet der Convent jährlich ein Umfeld, in dem Alkohol als hochwertiges Genussmittel inszeniert und professionell verkostet werden kann. The Bar Convent Berlin started as a small industry meeting and became one of the most important international bar shows in just a few years. What are the main reasons for this? In touch with the target audience The Bar Convent team, the leading international trade show company Reed Exhibitions and the founders Jens Hasenbein, Bastian Heuser and Helmut Adam are in constant exchange with both visitors and exhibitors. The objective: to offer a perfect meeting and business environment for bartenders,bar owners, beverage producers and other industry professionals. Program of talks and tastings Since the first year, the program of talks, panels and tastings has been central to this objective and makes for the unique character of the event. Each year, the most prominent bar and drinks industry professionals are invited to Berlin to share with their audience their knowledge about news and trends. Authenticity and Internationality The bar that is an international place. The Bar Convent Berlin has always had international speakers and exhibitors. Today, already over 50% of visitors are from abroad. Because of its focus on premium gastronomy, the Bar Convent is the ideal environment for presenting and professionally sampling alcohol as a semi-luxury.

8 BCB in Zahlen* BCB in numbers* messefläche in qm show Space in sqm (2014: ) veranstaltungstage Event Days 2 Veranstaltungsjahr 2015 Event Year BESUCHER 2015 Visitors Besucher * (2014: 9.400) *PROGNOSE/FORECAST herkunft der Besucher VISITORS BY ORIGIN 47% D 9% PL 4% I 4% CH 3% UK 3% R 3% A 3% FI 3% CZ 2% DK 15% Andere other Referenten speakers 70 vorträge lectures 65 Besucher aus Nationen VISITOR NATIONS 35

9 Ha u p ti n t E r esse n B es u c h e r Main Interests Visitors 16 % ma r ke n & a u sstelle r brands & Exhibitors % Andere other Seminare & Workshops seminars & workshops 46 % Neue Produkte new products 21 % Geschäftskontakte business contacts be r u fs g r u p p e n O c c u pat i o n a l C at e g o r i e s 25,7 % 26 % Bartender Networking networking 12,3 % B a r K ate g o r ie Type of Bar Andere other 20 % Getränke- & SpirituosenIndustrie 46,6 % Klassische Bars classic cocktail bars beverage & spirits industry 2,6 % Großhändler beverage wholesalers 1,5 % Presse 15,1 % media Szenebars scene- & alternative bars 22,3 % Hotelbars 6 % Lounge Bars 8 % Restaurant Bars 3,3 % Catering 15,7 %% Barinhaber 5,3 % Restaurants restaurants 5,7 % 8,6 % F&Bs & Hoteliers Barchefs & Barmanager bar owners bar managers * erhoben 2013

10 10 Medienpartner Mixology Magazin für Barkultur MEDIA PARTNER MIXOLOGY MAGAZINE FOR BAR CULTURE Seit 2003 informiert Mixology, das Magazin für Barkultur, seine Leser über das Geschehen in der Barindustrie in Zentraleuropa und der Welt. Mit einer Auflage von Exemplaren richtet sich Mixology an Bartender, Barbetreiber, die Getränkeindustrie und Connaisseure. Themen des alle zwei Monate erscheinenden Fachmagazins sind Cocktailbars, Mischgetränke, Spirituosen und kulturelle Themen der Bar. Für Mixology schreiben renommierte Fachautoren wie Stefan Gabanyi, Dave Broom, Camper English, Naden Young, Geoffrey Kleinman und Peter Eichhorn. Das von professionellen Bartendern gegründete Magazin ist seit 2007 offizieller deutscher Medienpartner des Bar Convent Berlin und begleitet die jährliche Barund Spirituosenmesse im Printmagazin und auf Mixology Online. Darüber hinaus vergibt Mixology jährlich die begehrten Mixology Bar Awards, die im Rahmen des Bar Convent in Berlin verliehen werden. Mixology magazine was first published in 2003 as a trade magazine for the bar industry in central Europe. With a circulation of copies the qualified readership of Mixology magazine consists of bartenders, bar-owners, beverage professionals and connoisseurs. The influential publication covers cocktails, bars, spirits as well as cultural aspects of bar and nightlife. Mixology can count on the support of some of the most renowned international bar and spirits writers such as Stefan Gabanyi, Dave Broom, Camper English, Naren Young, Geoffrey Kleinman und Peter Eichhorn. The magazine that was founded by professional bartenders has been supporting Bar Convent Berlin as official German media partner since 2007 in print and online. The prestigious yearly Mixology Bar Awards always take place around the time of Bar Convent Berlin. mixology.eu Kontakt Sales & Kooperation ~ Contact Sales & Coops Susan Dusin

11 2 Ausstelleroptionen Exhibitor Options

12 12 PRÄSENTATIONSFORMEN Presentation komplettlösungen complete solutions Individuallösung individual solution One brand stand portfolio stand standfläche floor space

13 13 Individuelle Standfläche Individual Floor Space Eine Standfläche ist individuell buchbar. Der Standort wird vom Veranstalter festgelegt. Die Buchung der Standfläche eignet sich für Aussteller, die über Bartresen bzw. Messemobiliar verfügen. Rück- und Seitenwände müssen zusätzlich gebucht werden. Cocktail-Equipment, Spirituosen oder Frischware für den Messestand können Sie über den Partner-Shop Cocktailian erhalten. Kontaktieren Sie hierfür Sanjay Cach le Stands may be booked individually. Their location is assigned by the organiser. Simply booking a stand space is sufficient for exhibitors who have their own bar counters and exhibition fittings and furnishings. The back and side walls must be ordered additionally when making your booking. Reinforced walls need to be booked seperately. Cocktail-equipment, spirits or fresh produce for your stand can be booked via partner shop Cocktailian. Please contact Sanjay Cach le for further details. Ausstellerfläche ab 2 3 m (6 qm) Standort Optionale Standortvergabe möglich Maintenance* pro qm 43 AUMA Beitrag 0,60 / qm Versicherung pauschal 310 Exhibition Floor min. 2 3 m (6 qm) Location assigned by the organiser Maintenance* per sq.m. 43 AUMA fee 0,60 / sq.m. Insurance flat * 1 Quadratmeter 443 * 1 square metre * Maintenance umfasst den Spülservice, Stromversorgung, Müllentsorgung sowie Gläserset bestehend aus Champagnerglas, Longdrink, Tumbler groß, Tumbler klein, Martiniglas, Coupette, Nosingglas (Menge abhängig von Standfläche) Aus logistischen Gründen ist das Mitbringen eigener Gläser nicht gestattet. * Maintenance includes glass cleaning service, power supply, waste disposal, and glass set consis ting of Champagne flute, Longdrink, big Tumbler, small Tumbler, Martini, Coupette, Nosing glass (amounts depending on booked space). For logistical reasons it is not allowed to bring own glasses.

14 14 one brand stand 1 Stand 1 Marke One stand one brand Der One Brand Stand ist das perfekte Komplettpaket für die Präsentation von nur einer Marke bzw. Produkten, die unter einem Markennamen laufen. The One Brand Stand is the perfect all-inclusive way to present a single brand or products sold under a single brand name. Cocktail-Equipment, Spirituosen oder Frischware für den Messestand können Sie über den Partner-Shop Cocktailian erhalten. Kontaktieren Sie hierfür Sanjay Cach le Cocktail-equipment, spirits or fresh produce for your stand can be booked via partner shop Cocktailian. Please contact Sanjay Cach le for further details. Ausstellungsfläche ca. 200 cm x 250 cm Tresen ca. 150 cm x 60 cm Rückbüffet inklusive Logobranding Kühltruhe 100 Maintenance inklusive Stromversorgung, Müllentsorgung, Kunststoff-Verkostungsbecher, Versicherung und AUMA Beitrag Gläserpauschale optional buchbar: 50 / 100 Gläser* Exhibition space approx. 200 cm x 250 cm Counter approx. 150 cm x 60 cm Back bar including logo branding Fridge 100 Maintenance included power supply, waste disposal, plastic tasting cups, insurance and AUMA fee Glassware optional: 50 for 100 glasses* Stand (exklusive Gläserpauschale) One stand excluding glassware * aus logistischen Gründen ist das Mitbringen eigener Gläser nicht erlaubt for logistical reasons it is not allowed to bring own glassware

15 15 one brand stand floor plan 90 2,5 m elevation (without bar) 2,5 m back lit branding 180 x

16 16 portfolio stand Der Portfolio Stand bietet sich optimal für Präsentationen von mehr als einer Marke an. Diese Komplettlösung ist die beste Lösung für Hersteller bzw. Vertriebe verschiedener Marken. Cocktail-Equipment, Spirituosen oder Frischware für den Messestand können Sie über den Partner-Shop Cocktailian erhalten. Kontaktieren Sie hierfür Sanjay Cach le The Portfolio Stand is the perfect all-in-one package for the presentation of more than one brand. Cocktail-equipment, spirits or fresh produce for your stand can be booked via partner shop Cocktailian. Please contact Sanjay Cach le for further details. Ausstellungsfläche 3 m x 3 m Exhibition space 3 m x 3 m Tresen ca. 150 cm x 60 cm Counter approx 150 cm x 60 cm Gebrandetes Rückbüffet inklusive Logobranding 1 Stehtisch + 4 Barhocker Branded Back bar including logo branding Cocktail table + 4 barstools Maintenance inklusive Stromversorgung, Müllentsorgung, Kunststoff-Verkostungsbecher, Versicherung und AUMA Beitrag Maintenance included power supply, waste disposal, plastic tasting cups, insurance and AUMA fee Gläserpauschale optional buchbar, 50 / 100 Gläser* Glassware upon request: 50 / 100 glasses* Kühlung auf Anfrage Fridge upon request Stand (exklusive Gläserpauschale) One stand excluding glassware * aus logistischen Gründen ist das Mitbringen eigener Gläser nicht erlaubt for logistical reasons it is not allowed to bring own glassware

17 17 portfolio stand floor plan m m elevation (without bar) back lit 184 branding 180 x ,5 m m

18 hallenplan ~ hall plan halle 3 & 4 + Portfolio stand Portfolio Stand

19 hallenplan ~ hall plan halle 7 & 8 + Portfolio stand Portfolio Stand

20 20 Gastland 2015 Brasilien Guest Country 2015 Brazil Nach Mexiko, Polen, Peru und den Vereinigten Staaten von Amerika wird der neunte Bar Convent Berlin im Zeichen einer weiteren großen Getränke- Nation stehen. Ein Jahr nach der Fussball- Weltmeisterschaft und ein Jahr vor der Olympiade überbrücken wir die Zeit zwischen den sportlichen Großereignissen mit einem fokussierten Blick auf die Getränkelandschaft Brasiliens. Gemeinsam mit Partnern und Ausstellern des Gastlandes möchten wir unseren Gästen einerseits einen Einblick in die enorme Bandbreite der populären Spirituose Cachaca bieten, andererseits aber auch einen Blick über den Tellerrand werfen. Was wird denn noch so gebraut und destilliert in diesem aufstrebenden und rohstoffreichen Land? Auf den Bühnen des Convents werden passende thematische Schwerpunkte und Verkostungen stattfinden. Interessieren Sie sich für eine Integration in die Bereiche des Gastlandes Brasilien? Nehmen Sie Kontakt auf mit uns! Following on the heels of Mexico, Poland, Peru and the USA, the upcoming 9th annual Bar Convent Berlin will turn its focus to yet another celebrated beverages nation. Only one year after the FIFA World Cup and one year before the next Olympics, Bar Convent Berlin will shine the spotlight on Brazil and its unique cocktail and beverage culture. We will join with partners and exhibitors from our guest nation to give Bar Convent visitors an insight into the enormous diversity of Brazil s infamous spirit cachaça, along with a look beyond the horizon. What products are brewed and distilled in today s Brazil, a country so rich in tradition and resources? On our BCB stages we will host presentations and discussions on hot topic issues and tantalizing tasting sessions. If you re interested in integrating your own Bar Convent presence into our Brazil areas, just get in touch with us!

21

22 brew berlin 22 Als Plattform für Bier in Bars ist Brew Berlin seit dem Jahr 2013 ein eigenes Segment der Messe Bar Convent Berlin. Brew Berlin hat das Ziel, führende Barbetreiber, Gastronomen und den Getränkefachhandel mit innovativen Brauern und Brauereien zusammenzubringen. Brew Berlin fördert damit die beginnende Entwicklung einer neuen Bierszene im deutschsprachigen Raum, deren Hauptmerkmale ausgefallenere aromatische Bier-Kompositionen, eine höherwertige Produktpräsentation und neue Zielgruppenansprache sind. Elemente der neuen Plattform für Bier in Bars sind ein von Autoren des Mixology Magazins betriebenes zweisprachiges Blog sowie ein breites Verkostungs-, Vortrags- und Ausstellungsangebot auf der jährlichen Messe Bar Convent Berlin selbst. Zusätzlich veranstaltet das Team von Brew Berlin regelmäßige MeetUps, Netzwerktreffen für die Branche. Damit bietet Brew Berlin eine effektive Schnittstelle zwischen Hersteller und Barbetreiber. Auf dem neunten Bar Convent Berlin bekommt Brew Berlin als schnellstwachsendes Segment der Messe erstmals einen eigenen, prominenten Bereich in Halle 3. In 2013, the new platform for beer, Brew Berlin, has become a show-segment of the Bar Convent Berlin. Brew Berlin strives to connect leading bar owners, gastronomers, importers and distributors with innovative brewers and breweries. Thus, Brew Berlin supports the currently developing new beer scene in the german-speaking countries. More unique and more aromatic beer compositions, new ways of product presentation and greater focus on how to best address target groups are the main traits of this new development. The platform for beer in bars consists of a bilingual blog, run by authors of Mixology Magazine, a wide range of tasting events and industry talks and the respective events at the Bar Convent. Brew Berlin also organizes regular MeetUps, networking events for the beer industry. With these measures, Brew Berlin offers an effective link between producers and bar owners. At the ninth Bar Convent Berlin the fast-growing beer segment will be presented in a very prominent, selected area in Halle 3. brewberlin.com

23

24 24 Demonstration Bar a Die Demonstration Bar A ist die zentrale Bühne für Ihre Produkte und Botschaften. Sie bietet die professionelle Infrastruktur für Cocktailpräsentationen und Workshops vor einem Publikum von bis zu 140 Personen. The Demonstration Bar A is the central stage for your products and messages. It provides the professional infrastructure necessary for cocktail presentations and workshops, catering to an audience of up to 140 persons. Kapazität Ausstattung Technik Personal Sonstige Ausstattung Brandingmöglichkeiten Vortragsdauer Themen Bewerbung 140 Sitzplätze (Reihenbestuhlung), 30 Stehplätze Bühne, Bar, Backbar, Basic-Cocktail-Equipment Moderationstechnik, Video, Ton, Beleuchtung, 2 Leinwände 2 Cocktailbartender & 2 Servicekräfte (zur Unterstützung der Referenten) Tasting-Cups (Plastik), ungebrandete Cocktailgläser Flaschenpräsentation in der Backbar, Roll- Up-Displays, Logodisplay auf Leinwand 45 Minuten Markenpräsentation, Cocktaildemonstrationen Programmheft Bar Convent Berlin (Auflage Stück), BCB-App / Social Media Capacity Facilities Equipment Staff Miscellaneous Branding Opportunities Duration of Presentation Topics Advertising 140 seats (set out in rows), standing room for 30 people Stage, bar, back bar, basic cocktail equipment Presentation technology, video, audio, lighting, 2 projection screens Two cocktail bartenders & two service assistants (to support the presenters) Tasting cups (plastic), unbranded cocktail glasses Presentation of bottles on the back bar, roll-up displays, logo display on projection screen 45 minutes Brand presentations, cocktail demonstrations The Bar Convent Berlin Showguide (print run copies) BCB-App / social media

25

26 26 Demonstration Bar B & C Die Demonstration Bars B&C bieten Ihnen die ideale Bühne für Produktverkostungen und fokussierte Tastings vor bis zu 80 Fachbesuchern. Demonstration Bars B&C provides you with the ideal stage for focussed product tastings, in front of an audience of up to 80 expert visitors. Kapazität Ausstattung Technik Personal Sonstige Ausstattung Brandingmöglichkeiten Vortragsdauer Themen Bewerbung 80 Sitzplätze (Reihenbestuhlung/College- Stühle), 10 Stehplätze Bühne, Bar, Backbar, Basic-Cocktail-Equipment Moderationstechnik, Video, Ton, Beleuchtung, 1 Leinwand, etc. 2 Servicekräfte (Unterstützung der Referenten) Tasting-Cups (Plastik), ungebrandete Cocktailgläser Flaschenpräsentation in der Backbar, Roll-Up-Displays 45 Minuten Markenpräsentation, Tastings, Produktverkostungen Programmheft Bar Convent Berlin (Auflage Stück) BCB-App / Social Media Capacity Facilities Equipment Personnel Miscellaneous Branding Opportunities Duration of Presentation Topics Advertising 80 seats (set out in rows/college chairs), standing room for 10 people Stage, bar, back bar, basic cocktail equipment Presentation technology, video, audio, lighting, 1 projection screen, etc. Two service assistants (to support the presenters) Tasting cups (plastic), unbranded cocktail glasses Presentation of bottles on the back bar, roll-up displays 45 minutes Brand presentations, product tastings The Bar Convent Berlin Showguide (print run copies) BCB-App / social media

27

28 Konferenz Möglichkeiten CONFERENCE OPPORTUNITIES Im Herzen des Bar Convent, im ersten Stock über dem Catering-Bereich (Zugang beim Übergang der Hallen 3 und 7), liegt die Business-Area. Im typischen Look der Station bietet sich Ausstellern hier die Gelegenheit, Geschäftstermine in einem ruhigen, entspannten Rahmen wahrzunehmen. Insgesamt stehen 4 Konferenzräume zur Verfügung, die gebührenpflichtig gebucht werden können. Für jeden Raum berechnen wir eine Gebühr von 200 pro Stunde, selbstverständlich inklusive Wasser, Softdrinks und Kaffee. Veranstaltungstechnik kann auf Anfrage angemietet werden. Our new Business-Area is located on the first floor above the catering area, right in the heart of the Bar Convent. For business meetings, exhibitors are free to use the quiet and relaxed atmosphere of the four conference rooms. Each room can be booked and is subject to a charge of 200 per hour including softdrinks and coffee. Technical equipment upon request. For reservations, please contact us with the desired times. CONFERENCE 1 35 qm 2 CONFERENCE 3 29 qm 2 BCB OFFICE CONFERENCE 2 24 qm 2 CONFERENCE 4 31 qm 2 BCB OFFICE Reservierungen mit Angabe der gewünschten Uhrzeit. EINGANG/ ENTRANCE

29 29 Aussteller-Kommunikationspaket Media EXHIBITOR COMMUNICATION PACKAGE MEDIA Standard Kostenfreie, automatische Veröffentlichung Ihrer Standard-Daten (Firma und ihre Adressdaten) auf allen Kommunikationsplattformen der Messe (im gedruckten Programmheft, auf der BCB-Internetseite, in der BCB App für Smart Phones). Your key data (company and address) displayed via all of the show s pcommunication channels (in the printed program, and on the BCB website and smartphone app, automatically and free of charge. Kostenfrei Free of charge Logo-Buchung LOGO BOOKING Zusätzliche Logobuchung für größere Aufmerksamkeit! Eine Buchung gilt für alle Kommunikationsplattformen der Messe! Get extra visibility showing your company logo! Booking includes all of the show s communication channels! Preise auf Anfrage Price upon request Unternehmens-/ Markenbeschreibung COMPANY / BRAND DESCRIPTION Erstellen Sie ein kurzes Unternehmens- und Markenporträt im Ausstellerverzeichnis der BCB App und auf der Website (max. 200 Zeichen). Get your short company and brand profile into the exhibitors index of the BCB website and app (200 characters max.) Preise auf Anfrage Price upon request Premium-platzierung mit Video Premium LISTING WITH VIDEO Buchen Sie eine Premiumplatzierung im Ausstellerverzeichnis! Ihre Marke oder Ihr Unternehmen ist in der App und auf der Website des BCB auf den ersten drei Plätzen, inkl. einer Eigendarstellung (max. 200 Zeichen) und einem Video. Book a premium listing in the exhibitors index! Your brand or company is within the first three entries at app and at BCB website, including a company profile in your own wording (200 characters max.) and a video. Preise auf Anfrage Price upon request

30 30 Weitere Media-Möglichkeiten ~ Further Media Options Online Medien ~ Online Media Your Banner! Your Banner! website BCB-App Premiumbanner Premium banner App-Banner App-Banner Buchen Sie einen Platz auf dem Slider- Book a space within the Slider-Banner on Buchen Sie eine von 5»Sliding«Werbe- Book one of three»sliding«ad-scree- Banner der Bar Convent Internetseite the BCB-website einblendungen auf dem»home«-bild- nings on the»home«-screen of the BCB schirm der BCB App (rotierend). app (rotating)

31 31 Weitere Media-Möglichkeiten ~ Further Media Options print-medien ~ print Media Mixology Bar Week Booklet Das Booklet enthält alle Informationen zur Verleihung der Mixology Bar Awards, zu den Nominierten und Sponsoren sowie einen Überblick auf das BCB-Messeprogramm, die Highlights und Aussteller und informiert über die wichtigsten Rahmentermine der Barweek Berlin. (Auflage: Exemplare) The Booklet contains information on the Mixology Bar Awards ceremony, its nominees and sponsors, gives and overview over the BCB-program, the highlights and the exhibitors and presents the mayor events of the Barweek Berlin. (print run: 7.000) Mixology-Magazin #5/15 Die BCB-Ausgabe erscheint am , eine Woche vor Messebeginn und ist für viele Besucher die Vorbereitungslektüre auf den Bar Convent und die Barweek Berlin. (Auflage: Exemplare) The BCB-Edition is published on October 1st 2015, a week before the show. Many visitors consult the magazine in preparation for the Bar Convent and the Mixology Bar Week. (print run: ) Show Guide Das Programmheft eignet sich perfekt für Hinweise markenspezifischer Programmpunkte und Neuvorstellungen. Es bietet einen Überblick über alle Seminare und Vorträge und stellt Referenten und Aussteller vor. (Auflage: Exemplare) The Showguide is perfect for the presentation of brandspecific highlights or demonstrations. The Showguide provides an overview of BCB s seminars & presentations and introduces speakers and exhibitors. (print run: 6.500) Kontakt ~ contact Susan Dusin Kontakt ~ contact Susan Dusin

32 32 Weitere Media-Möglichkeiten ~ Further Media Options Werbeflächen vor Ort ~ ADVERTISING SPACE AT THE VENUE Machen Sie Besucher der Messe auf Ihren Stand oder Ihr Produkt aufmerksam. Die Station-Berlin bietet im Eingangsbereich wirksame Werbeflächen. Seien Sie dort präsent, wo Sie jeder Besucher sehen muss! Capture the visitor s imagination and draw attention to your product or your company s stall. Station Berlin offers valuable advertising space at the main entrance area. Be present where you cannot be missed! blow up banner innenhof / INNER YARD Größe: 25 oder 30 m2, platziert im Innenhof auf der linken oder rechten Seite Size: 25 or 30 m2, on the right or left side of the inner yard 18/1 plakat innenhof oder Zugang / StraSSe 18/1 BILLBOARD INNER YARD or ENTRANCEWAY / STREET 18/1 Plakat im Innenhof oder am Zugang Station-Gelände. 18/1 Billboard in inner yard or at the entranceway opposite the venue.

33 3 PROGRAMM PROGRAM

34 mixology stage Taste Forum I & II 34 Die Hauptbühne ist das Herz des Bar Convent Berlin. Vor bis zu 300 Zuschauern finden hier Podiumsdiskussionen, Vorträge und Cocktaildemonstrationen von internationalen Barprofis, Opinion Leadern und Fachreferenten statt. Die Vorträge sind sowohl auf Deutsch als auch in Englisch. The Mixology Stage is the heart of Bar Convent Berlin. Here, audiences of up to 300 can attend podium discussions, lectures, and cocktail demonstrations by experts and professionals from around the globe. The programme includes talks in English and in German. Das Taste Forum bietet den Besuchern des Bar Convent die Teilnahme an geführten Spirituosen-Blindverkostungen. Geleitet werden diese von professionellen und neutralen Fachreferenten. The Taste Forum offers Bar Convent visitors the chance to take part in blind tastings led by unbiased professionals. Coffee Area Kaffee ist ein wachsendes Thema in der Gastronomie. Der Bar Convent Berlin bietet, in Zusammenarbeit mit führenden Kaffee-Experten, im Jahr 2015 erstmals einen eigenen Bereich, in dem sich Besucher über Maschinen, Röstungen und Zubereitungstechniken informieren können. Coffee is a growing trend in the hospitality industry. In cooperation with leading coffee experts Bar Convent Berlin will provide an area for the first time, where visitors will be able to catch up on machinery, coffee roasting and preparation techniques.

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG

WERBUNG advertising Werbung WERBUNG WERBUN advertising Werbung UNG Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder

Mehr

Werbung. Advertising

Werbung. Advertising Werbung Advertising Als Veranstalter oder Aussteller der MESSE DRESDEN möchten wir Sie unterstützen, um Ihre Präsenz zu optimieren und die Aufmerksamkeit gezielt auf Ihre Veranstaltung oder Ihren Messestand

Mehr

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information

ZELLCHEMING. www.zellcheming-expo.de. Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Wiesbaden 26. 28. Juni 2012 www.zellcheming.de Besucherinformation Visitor Information ZELLCHEMING 2012 Größter jährlicher Branchentreff der Zellstoff- und Papierindustrie in Europa The

Mehr

job and career at HANNOVER MESSE 2015

job and career at HANNOVER MESSE 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at HANNOVER MESSE 2015 Marketing Toolkit DE / EN 1 Inhalte Smart Careers engineering and technology 1 Logo Seite 3 2 Signatur Seite 4 3 Ankündigungstext

Mehr

job and career at IAA Pkw 2015

job and career at IAA Pkw 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career at IAA Pkw 2015 Marketing Toolkit job and career Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Februar 2015 1 Inhalte Smart Careers in the automotive

Mehr

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015

Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Event-UG (haftungsbeschränkt) DSAV-event UG (haftungsbeschränkt) Am kleinen Wald 3, 52385 Nideggen Invitation to the International Anglers Meeting 2015 Silo Canal/Brandenburg 15.10. - 17.10. 2015 Ladies

Mehr

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3

1. General information... 2 2. Login... 2 3. Home... 3 4. Current applications... 3 User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines Inhalt: User Manual for Marketing Authorisation and Lifecycle Management of Medicines... 1 1. General information... 2 2. Login...

Mehr

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part II) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part II) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

job and career for women 2015

job and career for women 2015 1. Überschrift 1.1 Überschrift 1.1.1 Überschrift job and career for women 2015 Marketing Toolkit job and career for women Aussteller Marketing Toolkit DE / EN Juni 2015 1 Inhalte Die Karriere- und Weiter-

Mehr

CHAMPIONS Communication and Dissemination

CHAMPIONS Communication and Dissemination CHAMPIONS Communication and Dissemination Europa Programm Center Im Freistaat Thüringen In Trägerschaft des TIAW e. V. 1 CENTRAL EUROPE PROGRAMME CENTRAL EUROPE PROGRAMME -ist als größtes Aufbauprogramm

Mehr

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016

ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 ERFOLGREICHE PERSPEKTIVEN! Best of events INTERNATIONAL 20. 21.01.2016 DIe fachmesse Der eventindustrie THE TRADE SHOW FOR THE EVENTS INDUSTRy messe WestfALenhALLen DortmunD WWW.BOE-MESSE.DE DAs event

Mehr

Algorithms for graph visualization

Algorithms for graph visualization Algorithms for graph visualization Project - Orthogonal Grid Layout with Small Area W INTER SEMESTER 2013/2014 Martin No llenburg KIT Universita t des Landes Baden-Wu rttemberg und nationales Forschungszentrum

Mehr

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes.

Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions. Prognosemärkte Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre insbes. Prediction Market, 28th July 2012 Information and Instructions S. 1 Welcome, and thanks for your participation Sensational prices are waiting for you 1000 Euro in amazon vouchers: The winner has the chance

Mehr

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part XI) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part XI) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

Ingenics Project Portal

Ingenics Project Portal Version: 00; Status: E Seite: 1/6 This document is drawn to show the functions of the project portal developed by Ingenics AG. To use the portal enter the following URL in your Browser: https://projectportal.ingenics.de

Mehr

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå=

p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= p^db=`oj===pìééçêíáåñçêã~íáçå= Error: "Could not connect to the SQL Server Instance" or "Failed to open a connection to the database." When you attempt to launch ACT! by Sage or ACT by Sage Premium for

Mehr

Wo auch immer Ihr Euch zuhause fühlt, bei uns werdet Ihr sicherlich fündig!

Wo auch immer Ihr Euch zuhause fühlt, bei uns werdet Ihr sicherlich fündig! ****** BAR ****** Stir me up! Wir freuen uns, Euch internationale Cocktails, sowie eine erlesene Spirituosenauswahl anbieten zu können. Vom guatemaltekischen Rum bis hin zum Whisky aus Oberösterreich.

Mehr

eurex rundschreiben 094/10

eurex rundschreiben 094/10 eurex rundschreiben 094/10 Datum: Frankfurt, 21. Mai 2010 Empfänger: Alle Handelsteilnehmer der Eurex Deutschland und Eurex Zürich sowie Vendoren Autorisiert von: Jürg Spillmann Weitere Informationen zur

Mehr

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com

M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, M,O,C, more information // mehr Information www.meplan.com more information // mehr Information www.meplan.com Das Veranstaltungs- und Ordercenter bietet attraktive Messe- und Veranstaltungsflächen in einem repräsentativen Ambiente. Nutzen Sie mit MEPLAN den

Mehr

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form

Bewertungsbogen. Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Bewertungsbogen Please find the English version of the evaluation form at the back of this form Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der BAI AIC 2015! Wir sind ständig bemüht, unsere Konferenzreihe zu verbessern

Mehr

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014

RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 RailMaster New Version 7.00.p26.01 / 01.08.2014 English Version Bahnbuchungen so einfach und effizient wie noch nie! Copyright Copyright 2014 Travelport und/oder Tochtergesellschaften. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn

Titelbild1 ANSYS. Customer Portal LogIn Titelbild1 ANSYS Customer Portal LogIn 1 Neuanmeldung Neuanmeldung: Bitte Not yet a member anklicken Adressen-Check Adressdaten eintragen Customer No. ist hier bereits erforderlich HERE - Button Hier nochmal

Mehr

XV1100K(C)/XV1100SK(C)

XV1100K(C)/XV1100SK(C) Lexware Financial Office Premium Handwerk XV1100K(C)/XV1100SK(C) All rights reserverd. Any reprinting or unauthorized use wihout the written permission of Lexware Financial Office Premium Handwerk Corporation,

Mehr

Einkommensaufbau mit FFI:

Einkommensaufbau mit FFI: For English Explanation, go to page 4. Einkommensaufbau mit FFI: 1) Binäre Cycle: Eine Position ist wie ein Business-Center. Ihr Business-Center hat zwei Teams. Jedes mal, wenn eines der Teams 300 Punkte

Mehr

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1

Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Seite 1 Instruktionen Mozilla Thunderbird Dieses Handbuch wird für Benutzer geschrieben, die bereits ein E-Mail-Konto zusammenbauen lassen im Mozilla Thunderbird und wird

Mehr

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems

XML Template Transfer Transfer project templates easily between systems Transfer project templates easily between systems A PLM Consulting Solution Public The consulting solution XML Template Transfer enables you to easily reuse existing project templates in different PPM

Mehr

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here!

In vier Schritten zum Titel. erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! In vier Schritten zum Titel erfolgreichen Messeauftritt. Four steps to a successful trade fair. Hier beginnt Zukunft! The future starts here! Einleitung Intro Um Sie dabei zu unterstützen, Ihren Messeauftritt

Mehr

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str.

Project Management Institute Frankfurt Chapter e.v. Local Group Dresden T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Riesaer Str. 18 August 2008 Sehr geehrte(r) Kollege / Kollegin, hiermit laden wir Sie zum nächsten Treffen der PMI am Montag, 8. September ab 17:00 Uhr ein. Ort: (Anfahrskizze siehe Anlage 3) Dear Colleagues, We are

Mehr

Socio-economic importance of water in the Alps

Socio-economic importance of water in the Alps Socio-economic importance of water in the Alps Thomas Egger Director of the Swiss center for mountain regions (SAB) Observer at the Alpine Convention for Euromontana Seilerstrasse 4, 3001 Bern Waterbalance

Mehr

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master)

Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Praktikum Entwicklung Mediensysteme (für Master) Organisatorisches Today Schedule Organizational Stuff Introduction to Android Exercise 1 2 Schedule Phase 1 Individual Phase: Introduction to basics about

Mehr

Business Solutions Ltd. Co. English / German

Business Solutions Ltd. Co. English / German Business Solutions Ltd. Co. English / German BANGKOK, the vibrant capital of Thailand, is a metropolis where you can find both; East and West; traditional and modern; melted together in a way found nowhere

Mehr

Winters Hotel Company

Winters Hotel Company Winters Hotel Company Unsere 3- und 4-Sterne-Hotels zeichnet das aus, was perfekte Stadthotels ausmachen: zentral, hochwertig, modern mit breitem Businessangebot. In bester Innenstadtlage bieten wir Geschäfts-

Mehr

Bloomberg-University Schulungen in München

Bloomberg-University Schulungen in München Bloomberg-University Schulungen in München -Stand: 03.11.2014- Alle Schulungen finden in der Maximilianstraße 2a in 80539 München statt. (Angaben bitte selbstständig am Bloomberg-Terminal auf Richtigkeit

Mehr

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR)

Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas. Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Prof. Dr. Margit Scholl, Mr. RD Guldner Mr. Coskun, Mr. Yigitbas in cooperation with Mr. Niemczik, Mr. Koppatz (SuDiLe GbR) Our idea: Fachbereich Wirtschaft, Verwaltung und Recht Simple strategies of lifelong

Mehr

Cloud for Customer Learning Resources. Customer

Cloud for Customer Learning Resources. Customer Cloud for Customer Learning Resources Customer Business Center Logon to Business Center for Cloud Solutions from SAP & choose Cloud for Customer https://www.sme.sap.com/irj/sme/ 2013 SAP AG or an SAP affiliate

Mehr

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1

Exercise (Part I) Anastasia Mochalova, Lehrstuhl für ABWL und Wirtschaftsinformatik, Kath. Universität Eichstätt-Ingolstadt 1 Exercise (Part I) Notes: The exercise is based on Microsoft Dynamics CRM Online. For all screenshots: Copyright Microsoft Corporation. The sign ## is you personal number to be used in all exercises. All

Mehr

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise

SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise Benutzeranweisungen SmartClass Firmware-Update Vorgehensweise 2008.01 (V 1.x.x) Deutsch Please direct all enquiries to your local JDSU sales company. The addresses can be found at: www.jdsu.com/tm-contacts

Mehr

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com)

Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Frequently asked Questions for Kaercher Citrix (apps.kaercher.com) Inhalt Content Citrix-Anmeldung Login to Citrix Was bedeutet PIN und Token (bei Anmeldungen aus dem Internet)? What does PIN and Token

Mehr

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista

USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista USB Treiber updaten unter Windows 7/Vista Hinweis: Für den Downloader ist momentan keine 64 Bit Version erhältlich. Der Downloader ist nur kompatibel mit 32 Bit Versionen von Windows 7/Vista. Für den Einsatz

Mehr

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik

Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Vorlesung Automotive Software Engineering Integration von Diensten und Endgeräten Ergänzung zu Telematik Sommersemester 2014 Prof. Dr. rer. nat. Bernhard Hohlfeld Bernhard.Hohlfeld@mailbox.tu-dresden.de

Mehr

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) -

Application Form ABOUT YOU INFORMATION ABOUT YOUR SCHOOL. - Please affix a photo of yourself here (with your name written on the back) - Application Form ABOUT YOU First name(s): Surname: Date of birth : Gender : M F Address : Street: Postcode / Town: Telephone number: Email: - Please affix a photo of yourself here (with your name written

Mehr

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal -

Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - Delivering services in a user-focussed way - The new DFN-CERT Portal - 29th TF-CSIRT Meeting in Hamburg 25. January 2010 Marcus Pattloch (cert@dfn.de) How do we deal with the ever growing workload? 29th

Mehr

www.prosweets.de www.prosweets.com

www.prosweets.de www.prosweets.com www.prosweets.de www.prosweets.com Die internationale Zuliefermesse für die Süßwarenwirtschaft The international supplier fair for the confectionery industry Neue Partner. Neue Potenziale. Neue Perspektiven.

Mehr

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien

Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Your Partner for Luxury and Lifestyle Estates Ihr Partner für Luxus- und Lifestyle-Immobilien Welcome to Premier Suisse Estates Willkommen bei Premier Suisse Estates Dr. Peter Moertl, CEO Premier Suisse

Mehr

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person?

-Which word (lines 47-52) does tell us that Renia s host brother is a pleasant person? Reading tasks passend zu: Open World 1 Unit 4 (student s book) Through a telescope (p. 26/27): -Renia s exchange trip: richtig falsch unkar? richtig falsch unklar: Renia hat sprachliche Verständnisprobleme.

Mehr

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf.

Extract of the Annotations used for Econ 5080 at the University of Utah, with study questions, akmk.pdf. 1 The zip archives available at http://www.econ.utah.edu/ ~ ehrbar/l2co.zip or http: //marx.econ.utah.edu/das-kapital/ec5080.zip compiled August 26, 2010 have the following content. (they differ in their

Mehr

The poetry of school.

The poetry of school. International Week 2015 The poetry of school. The pedagogy of transfers and transitions at the Lower Austrian University College of Teacher Education(PH NÖ) Andreas Bieringer In M. Bernard s class, school

Mehr

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point

German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point German English Firmware translation for T-Sinus 154 Access Point Konfigurationsprogramm Configuration program (english translation italic type) Dieses Programm ermöglicht Ihnen Einstellungen in Ihrem Wireless

Mehr

EEX Kundeninformation 2002-08-30

EEX Kundeninformation 2002-08-30 EEX Kundeninformation 2002-08-30 Terminmarkt - Eurex Release 6.0; Versand der Simulations-Kits Kit-Versand: Am Freitag, 30. August 2002, versendet Eurex nach Handelsschluss die Simulations -Kits für Eurex

Mehr

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb

SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb SiC Processing nimmt Produktionslinien in China in Betrieb Inbetriebnahme von Produktionslinie 4 am Standort Zhenjiang Darlehen von BoC in Höhe von RMB 130 Mio. ausbezahlt Inbetriebnahme von Produktionslinie

Mehr

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2

ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2. ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 ReadMe zur Installation der BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Seiten 2-4 ReadMe on Installing BRICKware for Windows, Version 6.1.2 Pages 5/6 BRICKware for Windows ReadMe 1 1 BRICKware for Windows, Version

Mehr

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US)

Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US) HELP.PYUS Release 4.6C Employment and Salary Verification in the Internet (PA-PA-US SAP AG Copyright Copyright 2001 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr

Social Media als Bestandteil der Customer Journey

Social Media als Bestandteil der Customer Journey Social Media als Bestandteil der Customer Journey Gregor Wolf Geschäftsführer Experian Marketing Services Frankfurt, 19.6.2015 Experian and the marks used herein are service marks or registered trademarks

Mehr

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1

TVHD800x0. Port-Weiterleitung. Version 1.1 TVHD800x0 Port-Weiterleitung Version 1.1 Inhalt: 1. Übersicht der Ports 2. Ein- / Umstellung der Ports 3. Sonstige Hinweise Haftungsausschluss Diese Bedienungsanleitung wurde mit größter Sorgfalt erstellt.

Mehr

In der SocialErasmus Woche unterstützen wir mit euch zusammen zahlreiche lokale Projekte in unserer Stadt! Sei ein Teil davon und hilf denen, die Hilfe brauchen! Vom 4.-10. Mai werden sich internationale

Mehr

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU!

FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! FOR ENGLISCH VERSION PLEASE SCROLL FORWARD SOME PAGES. THANK YOU! HELPLINE GAMMA-SCOUT ODER : WIE BEKOMME ICH MEIN GERÄT ZUM LAUFEN? Sie haben sich für ein Strahlungsmessgerät mit PC-Anschluss entschieden.

Mehr

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan

Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan Possible Solutions for Development of Multilevel Pension System in the Republic of Azerbaijan by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer Introduction Multi-level pension systems Different approaches Different

Mehr

DEMAT GmbH Company Profile

DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile DEMAT GmbH Company Profile - one of the most renowned trade fair organisers in Germany - since 1994 organiser of the World Fair EuroMold in Frankfurt / Main - constantly developing

Mehr

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license

HiOPC Hirschmann Netzmanagement. Anforderungsformular für eine Lizenz. Order form for a license HiOPC Hirschmann Netzmanagement Anforderungsformular für eine Lizenz Order form for a license Anforderungsformular für eine Lizenz Vielen Dank für Ihr Interesse an HiOPC, dem SNMP/OPC Gateway von Hirschmann

Mehr

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung.

SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE. Lieferumfang Im Wartungssatz enthalten sind alle Filter alle Dichtungen alle O-Ringe für die anstehende Wartung. SERVICESÄTZE O&K WARTUNGSSÄTZE Gut gewartete Geräte arbeiten ausfallsfrei und effektiv. Sie sichern das Einkommen und die termingerechte Fertigstellung der Maschinenarbeiten. Fertig konfigurierte Wartungssätze

Mehr

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage:

Want to have more impressions on our daily activities? Just visit our facebook homepage: Dear parents, globegarden friends and interested readers, We are glad to share our activities from last month and wish you lots of fun while looking at all we have been doing! Your team from globegarden

Mehr

Anmeldung Application

Anmeldung Application Angaben zum Unternehmen Company Information Vollständiger Firmenname / des Design Büros / der Hochschule Entire company name / Design agency / University Homepage facebook Straße, Nr. oder Postfach* Street

Mehr

a lot of, much und many

a lot of, much und many Aufgabe 1, und In bejahten Sätzen verwendest du für die deutschen Wörter viel und viele im Englischen Bsp.: I have got CDs. We have got milk. There are cars on the street. Bei verneinten Sätzen und Fragen

Mehr

Welcome Package Region Stuttgart

Welcome Package Region Stuttgart Welcome Package Region Stuttgart Stuttgart Region Welcome Package Herzlich willkommen in der Region Stuttgart! welcome-package.region-stuttgart.de Es gibt viele gute Gründe, die Region Stuttgart als Standort

Mehr

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login...

How to access licensed products from providers who are already operating productively in. General Information... 2. Shibboleth login... Shibboleth Tutorial How to access licensed products from providers who are already operating productively in the SWITCHaai federation. General Information... 2 Shibboleth login... 2 Separate registration

Mehr

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft?

5. Was passiert, wenn die Zeit in meinem Warenkorb abläuft? FAQ Online Shop 1. Wie kann ich Tickets im Online Shop kaufen? Legen Sie die Tickets für die Vorstellung Ihrer Wahl in den Warenkorb. Anschließend geben Sie Ihre persönlichen Daten an und gelangen durch

Mehr

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc.

Role Play I: Ms Minor Role Card. Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Role Play I: Ms Minor Role Card Conversation between Ms Boss, CEO of BIGBOSS Inc. and Ms Minor, accountant at BIGBOSS Inc. Ms Boss: Guten Morgen, Frau Minor! Guten Morgen, Herr Boss! Frau Minor, bald steht

Mehr

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich?

KURZANLEITUNG. Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? KURZANLEITUNG Firmware-Upgrade: Wie geht das eigentlich? Die Firmware ist eine Software, die auf der IP-Kamera installiert ist und alle Funktionen des Gerätes steuert. Nach dem Firmware-Update stehen Ihnen

Mehr

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools

EU StudyVisit: Innovative leadership and teacher training in autonomous schools Version: 29. 4. 2014 Organizers: Wilhelm Bredthauer, Gymnasium Goetheschule Hannover, Mobil: (+49) 151 12492577 Dagmar Kiesling, Nieders. Landesschulbehörde Hannover, Michael Schneemann, Gymnasium Goetheschule

Mehr

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln

August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln August Macke 1887-1914 Abschied, 1914 Museum Ludwig, Köln Ideas for the classroom 1. Introductory activity wer?, was?, wo?, wann?, warum? 2. Look at how people say farewell in German. 3. Look at how people

Mehr

Equipment for ball playing

Equipment for ball playing pila1 82 pila2 83 sphaera 84 Ballspielanlagen Equipment for ball ing Mit den stilum-spielgeräten für Sand, Wasser und Luft punkten Sie in jeder Altersgruppe. So lässt unser Sandbagger tollo die Herzen

Mehr

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus

Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Parameter-Updatesoftware PF-12 Plus Mai / May 2015 Inhalt 1. Durchführung des Parameter-Updates... 2 2. Kontakt... 6 Content 1. Performance of the parameter-update... 4 2. Contact... 6 1. Durchführung

Mehr

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system

Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system Labour law and Consumer protection principles usage in non-state pension system by Prof. Dr. Heinz-Dietrich Steinmeyer General Remarks In private non state pensions systems usually three actors Employer

Mehr

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET

HOTSPOT EINFACH KABELLOS INS INTERNET EINFACH KABELLOS INS INTERNET AN VIELEN TAUSEND S IN DEUTSCHLAND EASY wireless INTERNET ACCESS AT MANY THOUSAND S THROUGHOUT GERMANY 2 3 DER TELEKOM IHR MOBILES INTERNET FÜR UNTERWEGS DEUTSCHE TELEKOM

Mehr

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren.

Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. equinux ID: Password/Passwort: 1 Please store in a safe place. Bitte sicher aufbewahren. English Mac Thank you for choosing an equinux product Your new TubeStick includes The Tube, a modern and convenient

Mehr

Lab Class Model-Based Robotics Software Development

Lab Class Model-Based Robotics Software Development Lab Class Model-Based Robotics Software Development Dipl.-Inform. Jan Oliver Ringert Dipl.-Inform. Andreas Wortmann http://www.se-rwth.de/ Next: Input Presentations Thursday 1. MontiCore: AST Generation

Mehr

Measure before you get measured!

Measure before you get measured! Measure before you get measured! Controlling Live Communication Zürich, 19. Juni 2014 Polo Looser, HQ MCI Group Vizepräsident Strategie & Consulting CMM, EMBA HSG, BsC Board www.faircontrol.de Uebersicht

Mehr

Aufnahmeuntersuchung für Koi

Aufnahmeuntersuchung für Koi Aufnahmeuntersuchung für Koi Datum des Untersuchs: Date of examination: 1. Angaben zur Praxis / Tierarzt Vet details Name des Tierarztes Name of Vet Name der Praxis Name of practice Adresse Address Beruf

Mehr

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13

Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Anleitung zur Schnellinstallation TFM-560X YO.13 Table of Contents Deutsch 1 1. Bevor Sie anfangen 1 2. Installation 2 Troubleshooting 6 Version 06.08.2011 1. Bevor Sie anfangen Packungsinhalt ŸTFM-560X

Mehr

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben?

Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? Wie bekommt man zusätzliche TOEFL-Zertifikate? Wie kann man weitere Empfänger von TOEFL- Zertifikaten angeben? How do I get additional TOEFL certificates? How can I add further recipients for TOEFL certificates?

Mehr

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING.

SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. SAFETY FIRST HAS NEVER BEEN SO EXCITING. Fahraktive EVENTS ZUM ANSCHNALLEN. FASTEN YOUR SEATBELTS FOR SOME AWESOME DRIVING EVENTS. SICHER IST SICHER IST EINZIGARTIG. Jeder, der BMW UND MINI DRIVING ACADEMY hört, denkt automatisch an Sicherheit.

Mehr

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology

Porsche Consulting. Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Porsche Consulting Operational excellence successful processes from the automotive industry and their applications in medical technology Especially crucial in medical technology: a healthy company. Germany

Mehr

SAUDI HEALTH 2015 NORDDEUTSCHER MESSESTAND UND DELEGATION

SAUDI HEALTH 2015 NORDDEUTSCHER MESSESTAND UND DELEGATION SAUDI HEALTH 2015 NORDDEUTSCHER MESSESTAND UND DELEGATION Organisation Organisation Exhibition Booth and Delegation Northern Germany Weitere Informationen Further Information Birgit Pscheidl Bereichsmanager

Mehr

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010

Q Savoy Hotel Munich. Coming soon. Opening January 2010 A BOUTI Coming soon Opening January 2010 Coming soon in 2010 Freuen Sie sich auf Anfang 2010: Das Leonardo Boutique öffnet seine Pforten für Geschäfts- und Städtereisende mit hohem Anspruch an Stil und

Mehr

Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser

Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser Mollebusch Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,50 Williams Birnenbrand Kernobst 2 cl 4,80 Brand aus Kirschen und Renekloden Steinobst 2 cl 4,50 Ringlowasser (Reneklode) Steinobst 2 cl 4,90 Morellenfeuerkirschbrand

Mehr

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08.

Outline. 5. A Chance for Entrepreneurs? Porter s focus strategy and the long tail concept. 6. Discussion. Prof. Dr. Anne König, Germany, 27. 08. Mass Customized Printed Products A Chance for Designers and Entrepreneurs? Burgdorf, 27. 08. Beuth Hochschule für Technik Berlin Prof. Dr. Anne König Outline 1. Definitions 2. E-Commerce: The Revolution

Mehr

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions

International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions International Exhibition & Conference Law Enforcement, Security and Tactical Solutions MIT SICHERHEIT ERFOLGREICH SUCCESSFUL WITH SECURITY Wenn es um die neuesten Entwicklungen für Law Enforcement, Security

Mehr

Quick Start Guide RED 10

Quick Start Guide RED 10 Quick Start Guide RED 10 Sophos Access Points 1. Preparation Note: Before you begin, please make sure that you have a working Internet connection. Congratulations on your purchase of the Sophos RED security

Mehr

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL

THE NEW ERA. nugg.ad ist ein Unternehmen von Deutsche Post DHL nugg.ad EUROPE S AUDIENCE EXPERTS. THE NEW ERA THE NEW ERA BIG DATA DEFINITION WHAT ABOUT MARKETING WHAT ABOUT MARKETING 91% of senior corporate marketers believe that successful brands use customer data

Mehr

hub 2015 10. Dezember, STATION Berlin www.hub.berlin

hub 2015 10. Dezember, STATION Berlin www.hub.berlin hub 2015 10. Dezember, STATION Berlin www.hub.berlin Rückblick 2 Facts 2015 1.800+ Teilnehmer 130+ Sprecher 3 Bühnen, 2 Workshop Areas 30+ Partner 300+ Start-ups JOIN #hub15 PLUG INTO THE DIGITAL FUTURE.

Mehr

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829

RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT. Expansion 111829 RS-232 SERIAL EXPRESS CARD 1-PORT Expansion 111829 1. Introduction equip RS-232 Serial Express Card works with various types of RS-232 serial devices including modems, switches, PDAs, label printers, bar

Mehr

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region

Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region in million Euro International trading metropolis Hamburg is Germany s Gateway to the World. Germany s preeminent centre of foreign trade and major hub for trade with the Baltic Sea region 8. Foreign trade

Mehr

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver

Umzüge m i t C l ü v e r. Clüver Clüver m o v e s y o u Umzüge m i t C l ü v e r INTERNATIONALE M ÖBELTRANSPORTE Unsere Destination: Griechenland Eine Wohnortsverlegung ins Ausland ist immer eine anstrengende und aufregende Sache. Es

Mehr

Digitalfunk BOS Austria

Digitalfunk BOS Austria Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Zivil- und Katastrophenschutz Digitalfunk BOS Austria BOS: Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben ( System in Tirol, AT) L ESPERIENZA DEL TIROLO Trento

Mehr

Messebau Eventmarketing Vermietung

Messebau Eventmarketing Vermietung Messe Der Messekontakt zum Kunden ist unersetzlich. Und mit Messebau Mieck für Sie weltweit schlüsselfertig. Als Full-Service-Dienstleister bietet Ihnen Messebau Mieck individuelle Konzepte und umfassende

Mehr

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus

History of Mobility. Sprachniveau: Ca. A2-B2. Stationen im Verkehrshaus History of Mobility Kurzbeschrieb Die zweigeschossige Halle mit einer Ausstellungsfläche von rund 2000 m² beinhaltet ein Schaulager, ein interaktives Autotheater, verschiedenste individuell gestaltete

Mehr

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt

Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt EEX Kundeninformation 2004-05-04 Umstellung Versand der täglichen Rechnungen Auktionsmarkt Sehr geehrte Damen und Herren, die Rechnungen für den Handel am Auktionsmarkt werden täglich versandt. Dabei stehen

Mehr

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation

Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Einsatz einer Dokumentenverwaltungslösung zur Optimierung der unternehmensübergreifenden Kommunikation Eine Betrachtung im Kontext der Ausgliederung von Chrysler Daniel Rheinbay Abstract Betriebliche Informationssysteme

Mehr

Abteilung Internationales CampusCenter

Abteilung Internationales CampusCenter Abteilung Internationales CampusCenter Instructions for the STiNE Online Enrollment Application for Exchange Students 1. Please go to www.uni-hamburg.de/online-bewerbung and click on Bewerberaccount anlegen

Mehr

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21

CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 CUSTOMER INFORMATION 2014-08-21 Introduction of Inter-Product-Spreads as part of the T7 Release 2.5 Dear Trading Participants, With this customer information EEX Power Derivatives would like to inform

Mehr