Persönliche Haftung des Managements

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Persönliche Haftung des Managements"

Transkript

1 Persönliche Haftung des Managements Dr. Peter Katko Rechtsanwalt MARKETING ON TOUR 2007 Dr. Ulrich Fülbier Rechtsanwalt Rechtsanwalt Dr. Peter Katko Rechtsanwalt Dr. Ulrich Fülbier Holme Roberts & Owen Germany LLP Rosental München Phone:

2 Gliederung I. Pflichten von Vorstand, Geschäftsführer und Aufsichtsrat II. Haftungstatbestände III. Business Judgement Rule IV. 10 Gebote für Vorstand und Geschäftsführer 2

3 I. Pflichten von Vorstand, Geschäftsführer und Aufsichtsrat 3

4 Pflichten des Vorstand (AG) 91 I AktG Führen der Handelsbücher 91 II AktG Früherkennung bestandsgefährdender Entwicklungen 92 I AktG Anzeige bei Verlust i.h.d. Hälfte des Grundkapitals 92 II AktG Insolvenzantragspflicht 93 I AktG Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsmanns - Business Judgement Rule - und Schweigepflicht 199 II AktG Pflicht zur Einberufung HV (Holzmüller-Rspr.) 4

5 Pflichten des Geschäftsführers (GmbH) Unvollständig normiert: 41 I GmbHG Führen der Handelsbücher 43 I GmbHG Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsmanns - beinhaltet Pflicht zur Vertretung Gesellschaft, Vollzug Gesellschafterbeschlüsse, unternehmerischen Entscheidungen - nicht explizit geregelt: Business Judgement Rule aber entsprechend - OLG Brandenburg 6D 47/03, Kredit an Vorstand durch Verpfändung von Festgeld 5

6 Pflichten des Aufsichtsrats 111 I AktG: Überwachung Geschäftsführung 111 III AktG: Pflicht zur Einberufung HV 119 S. 1, 93 I AktG Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften AR- Mitglieds - Business Judgement Rule 119 S. 2 Schweigepflicht BGH NJW 1997, 1926 ARAG/Garmenbeck 6

7 II. Haftungstatbestände 7

8 Folgen bei Pflichtverletzung: Innenhaftung Haftung des Vorstands / AR-Mitglieds grdsl. ggü. Gesellschaft - Ausschluss bei Beruhen auf gesetzmäßigem HV Beschluss, 93 IV AktG - Sondertatbestände nach 93 III AktG Umschlagen in Außenhaftung ggü. Gläubigern der Gesellschaft nach 93 V AktG, wenn - Grobe Pflichtverletzung des Organmitglieds - Gesellschaft zahlungsunfähig Beachte: daneben (insbes. in einer Krise der Gesellschaft) zahlreiche unmittelbare spezielle Außenhaftungen des Organmitglieds (z. B. 823 II BGB, 64 II GmbHG) 8

9 Exkurs: Persönliche Haftung bei Abmahnungen Wer ist Schuldner von Schadensersatz- / Unterlassungsansprüchen insbes. nach dem UWG bzw. wegen Verletzung gewerblicher Schutzrechte direkte Außenhaftung des Managers, falls - Manager = Verletzer (business judgement rule greift nicht bei Gesetzesverletzungen) - Im Fall des persönlich haftenden Unternehmer als Unternehmensträger für den Verletzer ( 8 II UWG, 31 BGB) - u. U. als Störer (falls Mitverursachung der Verletzung in Kenntnis der Umstände) - BGH I ZR 279/02 Gewinnauskunft 9

10 im Unternehmen III. Business Judgement Rule 10

11 Business Judgement Rule Sorgfalt eines ordentlichen und gewissenhaften Geschäftsmanns - normativer Maßstab (unabhängig von persönlichen Fähigkeiten des Vorstands und Usancen der Gesellschaft; Rahmen bilden: Satzung, Gesetze, HV- und AR-Beschlüsse sowie GO) - Beweislastumkehr Nichtvorliegen der Pflichtverletzung wird unwiderleglich vermutet, wenn - unternehmerischen Entscheidung im Rahmen der Gesetze in der Annahme ( gutgläubig ), - zum Wohl der Gesellschaft zu handeln - Grundlage angemessener Information Begrenzung gegenüber Gesellschaft auf Vollzug gesetzmäßiger HV-Beschlüsse 11

12 Unternehmerische Entscheidung sog. business judgement (vgl. BT 15/5092, S. 11) Maßnahmen, berufend auf unternehmerischen Einschätzungen (Prognosecharakter) mit Unsicherheitselement Abgrenzung: gebundene Entscheidungen (Erfüllung gesetzlicher / satzungsmäßiger Pflichten ohne Ermessensspielraum), Erfüllung Treuepflicht Problemfälle (z. B. Zeitpunkt Insolvenzantragsstellung) 12

13 Wohl der Gesellschaft Abgrenzung: - unmittelbarer Eigennutz - Fremdinteressen - Interessenkonflikte Problemfall: offen gelegter Interessenkonflikt 13

14 Angemessene Information Objektiviert aus Sicht eines Organs, auf Grundlage der subjektiv dem Organmitglied vorliegenden Informationen Inhalt: - nicht (nur) routinemäßige Beratervoten - Problem Erfahrung, Gespür für zukünftige Entwicklungen - Pflicht zur Informationsbeschaffung 14

15 EXKURS: Der Fall Ackermann Sachverhalt: Gewährung einer freiwilligen (bloßen) Anerkennungsprämie (Abgrenzung Anreizprämien ) an Vorstandsmitglieder durch AR BGH 3 StR 470/04: aktienrechtlich pflichtwidrig - nicht im Unternehmensinteresse - daher kein Fall des business judgement rule Konsequenz: starke Verstöße gegen die business judgement rule können als Untreue ( 266 StGB) strafbar sein Problem: Rechtslage bei Zustimmung Gesellschafterversammlung 15

16 Problem der Beweislastverteilung Nachzuweisen von Gesellschaft / Gläubigern der Gesellschaft - Handlung des Organs - eingetretener Schaden - Zurechnungszusammenhang Beweislastumkehr nachzuweisen vom Organ mit Hilfe der business judgement rule (Dokumentation!) - fehlende Pflichtwidrigkeit - fehlendes Verschulden 16

17 IV. 10 Gebote für Vorstand und Geschäftsführer 17

18 10 Gebote* für Geschäftsführer/Vorstände 1. Gebot Einhaltung der Gesetze 2. Gebot Einhaltung von Satzung und Geschäftsordnung 3. Gebot Einhaltung der Regeln des Anstellungsvertrages 4. Gebot Einhaltung von Weisungen der Gesellschafter (GmbH) 5. Gebot Ordnungsgemäße Organisation der Gesellschaft 6. Gebot Kontrolle der Organisation und Abläufe 7. Gebot Ständige Kontrolle von Liquidität und Finanzierung 8. Gebot Vermeidung übergroßer Risiken für die Gesellschaft 9. Gebot Vermeidung bzw. Offenlegung aller Konflikte zwischen den Interessen der Gesellschaft und den Eigeninteressen des Geschäftsführers / Vorstandes 10. Gebot Sorgfältige Vorbereitung (und Dokumentation) geschäftlicher und geschäftspolitischer Entscheidungen * Lutter, GmbHR 2000, S

19 Online-Marketing und Recht Permission Marketing Einwilligung bei Datenerhebung und Versendung Dokumentation der Permission Impressumspflichten Keine Verschleierung Bei Foren haftet auch der Betreiber, wenn er den rechtswidrigen Inhalt kennt. Modularer Aufbau im Agenturvertrag Im ECommerce läuft ohne Widerrufsbelehrung keine Widerrufsfrist Bei Abmahnungen haftet die Unternehmensleitung persönlich 19

20 Dr. Peter Katko Dr. Ulrich Fülbier Rosental 4, München Tel. 089/ , Telefax 089/ ,

2 Organisationsverfassung der GmbH

2 Organisationsverfassung der GmbH 2 Organisationsverfassung der GmbH I. Geschäftsführer 1. Rechtsstellung 2. Vertretung 3. Bestellung und Abberufung 4. Haftung II. Gesellschafterversammlung 1. Zuständigkeit 2. Formalien 3. Stimmrecht und

Mehr

Wer die Geschichte nicht kennt : Das Haftungsrecht der Stiftungen im Wandel

Wer die Geschichte nicht kennt : Das Haftungsrecht der Stiftungen im Wandel Wer die Geschichte nicht kennt : Das Haftungsrecht der Stiftungen im Wandel DONNER & REUSCHEL: 33. Treffen des Stiftungsnetzwerks Jan C. Knappe Rechtsanwalt und Partner Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Mehr

Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte

Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte Checkliste: Managerhaftung Haftung der Vorstände, Geschäftsführer und Aufsichtsräte WP, StB, RA Dipl.-Kfm. Ralf Bauerhaus, Münster RA Benedikt Kröger, Sendenhorst www.bauerhaus.eu Inhaltsübersicht 1) A.

Mehr

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014

Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014 Webinar Praxis-Akademie Corporate/M&A 2013/2014 Organhaftung bei M&A-Transaktionen Donnerstag, 30. Januar 2014 Dr. Markus Kaum, LL.M. (Cambridge) Leitung Gesellschaftsrecht, Kapitalmarktrecht, Finanzierungsrecht,

Mehr

Organ- und Gesellschafterpflichten

Organ- und Gesellschafterpflichten Organ- und Gesellschafterpflichten RA/FA InsR Dr. Frank Kebekus Finanzmarktrecht, Bucerius Law School, Hamburg, 13.06.2014 Banken und Unternehmen in der Krise - Prävention, Restrukturierung und Abwicklung

Mehr

Die drei gefährlichsten Haftungsfallen für Organe einer Gesellschaft. ACE Akademie 2015 - D&O-Versicherungen

Die drei gefährlichsten Haftungsfallen für Organe einer Gesellschaft. ACE Akademie 2015 - D&O-Versicherungen Die drei gefährlichsten Haftungsfallen für Organe einer Gesellschaft ACE Akademie 2015 - D&O-Versicherungen 2 Allgemeine Informationen über GÖRG Wer wir sind Eine der führenden unabhängigen deutschen Wirtschaftskanzleien:

Mehr

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers. Dr. Volker Hommerberg

IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg. Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers. Dr. Volker Hommerberg IHK Schwarzwald-Baar-Heuberg Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers Haftungsfallen und Vermeidungsstrategien Dr. Volker Hommerberg Rechtsanwalt Fachanwalt für Steuerrecht Dipl.-Finanzwirt (FH) Lehrbeauftragter

Mehr

Ausgewählte Rechtsfragen der IT-Security

Ausgewählte Rechtsfragen der IT-Security Ausgewählte Rechtsfragen der IT-Security Steht man als Verantwortlicher für IT-Security bereits mit einem Bein im Gefängnis? Dr. Markus Junker, Rechtsanwalt markus.junker@de.pwc.com HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft

Mehr

Zivilrechtliche Haftungsrisiken von Organen bei Compliance-Verstößen Einzelfälle der Organhaftung

Zivilrechtliche Haftungsrisiken von Organen bei Compliance-Verstößen Einzelfälle der Organhaftung Zivilrechtliche Haftungsrisiken von Organen bei Compliance-Verstößen Einzelfälle der Organhaftung S&P Frühstücksseminar Michael Wagner, Sonntag & Partner 13. Oktober 2010 Übersicht I. Typische Anlässe

Mehr

Persönliche Vorstellung Haftung? Innenhaftung Außenhaftung Risikominimierung Strafbarkeitsrisiken

Persönliche Vorstellung Haftung? Innenhaftung Außenhaftung Risikominimierung Strafbarkeitsrisiken "Non-Profit-Dialog" 26. Mai 2011 Persönliche Haftung von Vorständen und Geschäftsführern gemeinnütziger Vereine, Gesellschaften und Einrichtungen Christoph Schmitz-Schunken Schunken Rechtsanwalt Steuerberater

Mehr

Haftung von Organmitgliedern

Haftung von Organmitgliedern Haftung von Organmitgliedern Frankfurt am Main: 19. Mai 2015 Katharina Fink Rechtsanwältin Seite 2 A. Zivilrechtliche Haftung I. Mögliche Haftungsbeziehungen Mögliche Haftungsbeziehungen Haftung gegenüber

Mehr

Geschäftsführerhaftung

Geschäftsführerhaftung Geschäftsführerhaftung Zivilrechtliche Haftungstatbestände und Tipps zur Haftungsvermeidung 15.10.2014 Rechtsanwalt Dr. Thomas Uhlig KPMG Rechtsanwaltsgesellschaft mbh Agenda Geschäftsführerhaftung - zivilrechtliche

Mehr

Vorlesung Gesellschaftsrecht

Vorlesung Gesellschaftsrecht Vorlesung Gesellschaftsrecht Übung Einheit 13: Grundlagen der Aktiengesellschaft Definition der AG Kapitalgesellschaft, bei der die Haftung für Verbindlichkeiten auf das Gesellschaftsvermögen beschränkt

Mehr

INSOLVENZVERSCHLEPPUNG BEI JURISTISCHEN PERSONEN AUS STRAFRECHTLICHER SICHT

INSOLVENZVERSCHLEPPUNG BEI JURISTISCHEN PERSONEN AUS STRAFRECHTLICHER SICHT Abendsymposium des ZIS Zentrum für Insolvenz und Sanierung an der Universität Mannheim 6. März 2012 INSOLVENZVERSCHLEPPUNG BEI JURISTISCHEN PERSONEN AUS STRAFRECHTLICHER SICHT Prof. Dr. Roland Schmitz

Mehr

Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone?

Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone? Zulässigkeit und rechtliche Grenzen des Web 2.0 HRO Ansprechpartner Mitmach-Web eine rechtsfreie Zone? Rechtsanwalt Dr. Peter Katko Rechtsanwalt Dr. Ulrich Fülbier Holme Roberts & Owen Germany LLP Dr.

Mehr

Rechte und Pflichten von Aufsichtsratsmitgliedern in kommunalen Unternehmen. Schwerin, 11. September 2009

Rechte und Pflichten von Aufsichtsratsmitgliedern in kommunalen Unternehmen. Schwerin, 11. September 2009 Rechte und Pflichten von Aufsichtsratsmitgliedern in kommunalen Unternehmen Schwerin, 11. September 2009 Das Amt des Aufsichtsratsmitglieds ist nach gängigem Vorverständnis ein typisches Nebenamt ; diese

Mehr

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung 15

Inhaltsverzeichnis. A. Einleitung 15 Inhaltsverzeichnis A. Einleitung 15 B. Die Sanierung einer GmbH 21 I. Sanierungsbedürftigkeit und Krise 21 1. Insolvenzrechtliche Krise ( 17 ff. InsO) 22 2. (Gesellschafts-) Rechtliche Krise 23 3. Exkurs:

Mehr

Persönliche Haftung des Geschäftsführer. 1 Die Haftung vor, während und "nach" der Krise der GmbH

Persönliche Haftung des Geschäftsführer. 1 Die Haftung vor, während und nach der Krise der GmbH PersönlicheHaftungdesGeschäftsführer 1DieHaftungvor,währendund"nach"derKrisederGmbH Das GmbH Recht enthält eine Reihe von besonderen Haftungsrisiken für den GeschäftsführerimZeitraumunmittelbarvor,aberauchwährendderKrisederGmbH.

Mehr

Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v.

Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v. Landesverband Schleswig-Holstein der Gartenfreunde e.v. Ein Land, 2 Küsten und 35.000 Kleingärtner und in Deutschland ganz oben News für Verbände und Vereine Haftung im Verein Landesverband Schleswig-Holstein

Mehr

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers

Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers Rechte und Pflichten eines GmbH-Geschäftsführers Dr. Klaus Dumser Rechtsanwalt Steuerberater Wirtschaftsjurist (Univ. Bayreuth) Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmensberater Gliederung

Mehr

Die Beendigung der GmbH

Die Beendigung der GmbH Die Beendigung der GmbH Folie 31 Die Beendigung der GmbH beginnt wie bei jeder Gesellschaftsform mit ihrer Auflösung. Auflösungsgründe Die GmbH wird durch folgende Ereignisse aufgelöst: 1. Auflösungsbeschluss,

Mehr

Der GmbH Geschäftsführer

Der GmbH Geschäftsführer Der GmbH Geschäftsführer RECHTSSICHER HANDELN RISIKEN MINIMIEREN TYPISCHE FEHLER Dr. Antonio Offenhausen Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz 1 Vorteile

Mehr

Die Haftung im Verein

Die Haftung im Verein Die Haftung im Verein Referent Karsten Duckstein Duckstein Rechtsanwälte Haeckelstr. 6 39104 Magdeburg Tel. 0391/ 531 146 0 e-mail info@ra-duckstein.de Haftung im Verein Gläubiger gesamtschuldnerische

Mehr

HAFTUNGSFRAGEN FÜR GESCHÄFTSFÜHRER, VORSTÄNDE UND AUFSICHTSRÄTE. Vortrag vom 13.11.2007 anlässlich der Veranstaltung

HAFTUNGSFRAGEN FÜR GESCHÄFTSFÜHRER, VORSTÄNDE UND AUFSICHTSRÄTE. Vortrag vom 13.11.2007 anlässlich der Veranstaltung Hon. Prof. (FH) Dr. Harald Svoboda HAFTUNGSFRAGEN FÜR GESCHÄFTSFÜHRER, VORSTÄNDE UND AUFSICHTSRÄTE Vortrag vom 13.11.2007 anlässlich der Veranstaltung KMU s 2020 Impulse für Innovation, Investition und

Mehr

11.08.15. Informationsveranstaltung am 11.08.2015 Kreishaus Detmold. Agenda

11.08.15. Informationsveranstaltung am 11.08.2015 Kreishaus Detmold. Agenda Informationsveranstaltung am 11.08.2015 Kreishaus Detmold Agenda 1. Der Kreis Lippe und seine Beteiligungen 2. Rechte & Pflichten kommunaler Vertreter 3. Verschwiegenheitspflicht & Geheimhaltung 4. Weisungsgebundenheit

Mehr

Florian König M.L.E.

Florian König M.L.E. Risiko- und Haftungsmanagement für r kleine und mittelständische Unternehmen PROTOTYP Museum 04.03.2009 Hafencity Hamburg - ein kurzer Überblick - Florian König M.L.E. Rechtsanwalt *magister legum europae

Mehr

Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand

Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand Der Geschäftsführervertrag im Mittelstand Vertragsgestaltung, Haftungsrisiken, Haftungsprivilegierung DR. BORIS SCHIEMZIK ROSE & PARTNER LLP. Jungfernstieg 40 20354 Hamburg 04.02.2011 SEITE 1 Agenda 1.

Mehr

Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH

Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH Held Berdnik Astner & Partner Rechtsanwälte GmbH Geschäftsführer-/Vorstandshaftung Der schmale Grat zwischen Sorgfalt und Untreue 24.11.2015 Held Berdnik

Mehr

Aktuelle Entwicklungen in der Insolvenzverschleppungshaftung

Aktuelle Entwicklungen in der Insolvenzverschleppungshaftung Prof. Dr. Georg Bitter Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Bank- und Kapitalmarktrecht, Insolvenzrecht Aktuelle Entwicklungen in der Prof. Dr. Georg Bitter www.georg-bitter.de WM-Tagung zum Insolvenzrecht

Mehr

Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers gegenüber der GmbH. Notar Dr. Martin Lohr

Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers gegenüber der GmbH. Notar Dr. Martin Lohr INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER KÖLN VORTRAG VOM 14. NOVEMBER 2006 Die Haftung des GmbH-Geschäftsführers gegenüber der GmbH Referent u. Bearbeiter der Arbeitsunterlage: Notar Dr. Martin Lohr Erftstr. 94 41460

Mehr

ES Corporate Governance Forum

ES Corporate Governance Forum ES Corporate Governance Forum Quartalstreffen am 07.03.2014 Haftung von Aufsichtsratsmitgliedern - Jüngste Entwicklungen zu Business Judgement Rule und - Rechtsanwalt Dr. Wolfgang Selter Inhaltsübersicht

Mehr

MANAGEMENTHAFTUNG IN RUSSLAND MOSKAU, 28. NOVEMBER 2013

MANAGEMENTHAFTUNG IN RUSSLAND MOSKAU, 28. NOVEMBER 2013 MANAGEMENTHAFTUNG IN RUSSLAND MOSKAU, 28. NOVEMBER 2013 Wie nach deutschem Recht ( 43 GmbhG) haften auch nach russischem Recht Geschäftsführer/Vorstände und Aufsichtsratsmitglieder für schuldhafte Schädigungen

Mehr

Directors & Officers Liability Insurance / D&O. persönliche D&O

Directors & Officers Liability Insurance / D&O. persönliche D&O Directors & Officers Liability Insurance / D&O persönliche D&O D&O / persönliche D&O Grundlagen der Managerhaftung gesetzliche Grundlagen Innenhaftung / Außenhaftung ULLA 2012 Neuerungen persönliche D&O

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Danksagung... 7

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 5 Danksagung... 7 Vorwort... 5 Danksagung... 7 Teil A: Rechtliche Grundlagen... 15 1. Die Organe der AG und GmbH und ihre Aufgabenstellung... 15 1.1. Spannungsverhältnis Gesellschafter Geschäftsführung Aufsichtsorgan...

Mehr

Wer entscheidet, der haftet. Die D&O der SV fängt Sie auf.

Wer entscheidet, der haftet. Die D&O der SV fängt Sie auf. SV Airbag-Konzept Firmen Wer entscheidet, der haftet. Die D&O der SV fängt Sie auf. Sparkassen-Finanzgruppe D&O-Versicherung: Schutz vor den Folgen persönlicher Haftung ist wichtig. Wer in verantwortlicher

Mehr

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN ÜBER AUFGABENBEREICHE, PFLICHTEN UND HAFTUNGSRISIKEN

DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN ÜBER AUFGABENBEREICHE, PFLICHTEN UND HAFTUNGSRISIKEN GmbH-Geschäftsführer DIE WICHTIGSTEN INFORMATIONEN ÜBER AUFGABENBEREICHE, PFLICHTEN UND HAFTUNGSRISIKEN Im Innenverhältnis obliegt dem Geschäftsführer die Leitung der Gesellschaft ( 37 I GmbHG). Damit

Mehr

III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand

III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand III. Der GmbH-Geschäftsführer und der AG-Vorstand 1. Dienst- und kein Arbeitsvertrag 2. Welche Arbeitnehmerschutzrechte gelten? 3. Die Sozialversicherung 4. Die Unterscheidung von An- und Bestellung 5.

Mehr

Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten

Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten IGEL Verlag Ciftci, Taylan/Bischoff, Denis Die GmbH in der Krise Rechte, Pflichten, Gestaltungsmöglichkeiten

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V. Literaturverzeichnis... XIII Rn. Seite Vorwort... V Literaturverzeichnis... XIII A. Einführung... 1... 1 I. Insolvenzen in Deutschland... 1... 1 1. Historische Entwicklung... 3... 1 2. Einordnung von Krise bis zur Insolvenz... 14...

Mehr

Verschwiegenheitspflicht und virtueller Datenraum bei Immobilientransaktionen Ein (un)lösbarer Konflikt?

Verschwiegenheitspflicht und virtueller Datenraum bei Immobilientransaktionen Ein (un)lösbarer Konflikt? Rechtsanwalt Jan Wunschel 18.02.2011 www.genitronsviluppo.com 1 Virtuelle Datenräume bei Immobilientransaktionen > Unverzichtbar (gerade bei großen Bieterverfahren) > werden heute auch häufig schon im

Mehr

Der Verein Haftungsfragen

Der Verein Haftungsfragen Der Verein Haftungsfragen Dr. Frank Weller Rechtsanwalt - Mediator Haftung auf Schadensersatz (Grundzüge) Haftung grundsätzlich nur bei Verschulden (Vorsatz oder Fahrlässigkeit) Allein das Vorliegen eines

Mehr

RISIKO MANAGEMENT. Managerhaftung vermeiden und Vorsorge treffen. WakeUp 11.07.13

RISIKO MANAGEMENT. Managerhaftung vermeiden und Vorsorge treffen. WakeUp 11.07.13 RISIKO MANAGEMENT Managerhaftung vermeiden und Vorsorge treffen. WakeUp 11.07.13 Welche Möglichkeiten bietet der Markt dem Manager die Risiken zu versichern? Straf- Rechtsschutz- Versicherung Haftungssituation

Mehr

"Der Aufsichtsrat", Jänner 2013

Der Aufsichtsrat, Jänner 2013 INHALTSVERZEICHNIS Vorwort 3 Kapitel 1 Rechtliche Rahmenbedingungen 1.1 Der Aufsichtsrat im Gesetz und im Österreichischen Corporate Governance Kodex (ÖCGK)... 11 1.1.1 Gesetzliche Bestimmungen... 11 1.1.2

Mehr

Managerhaftung Korrekturbedarf bei der Business Judgement Rule

Managerhaftung Korrekturbedarf bei der Business Judgement Rule 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 Dr. Joachim Graef, Rechtsanwalt, Sindelfingen*

Mehr

Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft

Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft Die Organhaftung der Mitglieder des Vorstands der Aktiengesellschaft von Dr. Lothar Schlosser, LL.M. (NYU) Rechtsanwaltsanwärter in Wien Wien 2002 Manzsche Verlags- und Universitätsbuchhandlung Inhaltsverzeichnis

Mehr

Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers

Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers Zivil- und strafrechtliche Risiken von Leitungs- und Kontrollorganen in Unternehmen am Beispiel des GmbH-Geschäftsführers Rechtsanwälte Steuerberater Wirtschaftsprüfer Unternehmen Mitarbeiter Standorte

Mehr

Verantwortlichkeit, Delegation und Haftung für Geschäftsleiter und Mitarbeiter

Verantwortlichkeit, Delegation und Haftung für Geschäftsleiter und Mitarbeiter BARTSCH UND PARTNER RECHTSANWÄLTE GESELLSCHAFT DES BÜRGERLICHEN RECHTS Verantwortlichkeit, Delegation und Haftung für Geschäftsleiter und Mitarbeiter Rechtsanwalt Prof. Dr. Michael Bartsch Vortrag auf

Mehr

Haftung von Vorständen und Geschäftsführern für Schutzrechtsverletzungen

Haftung von Vorständen und Geschäftsführern für Schutzrechtsverletzungen GEWERBLICHER RECHTSSCHUTZ Haftung von Vorständen und Geschäftsführern für Schutzrechtsverletzungen von Dr. Christopher Lieb, LL.M. Eur. Rechtsanwalt FA für Steuerrecht FA für gewerblichen Rechtsschutz

Mehr

Update Managerhaftung

Update Managerhaftung Update Managerhaftung - Aktuelle Entwicklungen bei der Organhaftung - Dr. Ulrike Binder, Dr. Jan Kraayvanger März 2014 Mayer Brown is a global legal services provider comprising legal practices that are

Mehr

Neue Haftungsregelungen für den Vereinsvorstand

Neue Haftungsregelungen für den Vereinsvorstand YACHT & RECHT Neue Haftungsregelungen für den Vereinsvorstand Einige Zeit hat es gedauert, bis die Vereinrechtsreform zur Begrenzung der Haftung von ehrenamtlich tätigen Vereinsvorständen am 3.10.2009

Mehr

Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers MERKBLATT 15 Mandanteninformation (Gesellschaftsrecht Nr. 2) Inhaltsverzeichnis: Übersicht zu Pflichten und Haftung des GmbH-Geschäftsführers 1. Vorbemerkung 2. Vertretung und Geschäftsführung der Gesellschaft

Mehr

Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht

Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht Wirtschaftsprivatrecht I Gesellschaftsrecht RA Jens Goldschmidt Kanzlei Scheidle & Partner Grottenau 6 86150 www.scheidle.eu Tel.: 0821/34481-0 j.goldschmidt@scheidle.eu 1 Personengesellschaften, 705 ff.

Mehr

Managerhaftung im Mittelstand

Managerhaftung im Mittelstand Managerhaftung im Mittelstand Haftungsgrundlagen und Möglichkeiten der Risikobegrenzung Impulsreferat beim Unternehmer-Frühstück Emsdetten, 12. Februar 2008 Agenda Entwicklung der Geschäftsführer-Haftung

Mehr

Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht

Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht Das Haftungsrisiko im Gesellschaftsrecht Die Gesellschaftsformen im Überblick Personengesellschaften Mischform Kapitalgesellschaften GbR OHG KG GmbH & Co. KG GmbH Limited UG haftungdbeschränkt I. Die Gesellschaft

Mehr

Der unvorhergesehen eintretende Sachschaden an Windenergieanlagen Ein Fallstrick im Schadenfall

Der unvorhergesehen eintretende Sachschaden an Windenergieanlagen Ein Fallstrick im Schadenfall Wilhelm Rechtsanwälte Der unvorhergesehen eintretende Sachschaden an Windenergieanlagen Ein Fallstrick im Schadenfall Vortrag auf den Windenergietagen 2015 11. November 2015 Rechtsanwalt Christian Becker

Mehr

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13

Inhalt. Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 Inhalt Teil 1 Insolvenzstrafrecht... 13 A. Einführung... 15 B. Die insolvenzspezifischen Delikte... 17 I. Bankrott, 283 StGB... 17 1. Objektive Strafbarkeitsbedingung... 17 2. Objektiver Tatbestand...

Mehr

Vermögensschäden aus Inanspruchnahme wegen Pflichtverletzungen von Organen juristischer Personen

Vermögensschäden aus Inanspruchnahme wegen Pflichtverletzungen von Organen juristischer Personen Vermögensschäden aus Inanspruchnahme wegen Pflichtverletzungen von Organen juristischer Personen Pflichtverletzungen von Organen juristischer Personen Folie 1 Besonderheiten der Organhaftung Organmitglieder

Mehr

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie - juristische Aspekte -

Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie - juristische Aspekte - Sedierung und Notfallmanagement in der Endoskopie - juristische Aspekte - Referent: Timm Laue-Ogal Rechtsanwalt Fachanwalt für Medizinrecht 1 Worum geht es? Haftungsfragen bei der Delegation von Maßnahmen

Mehr

Weisungen an und von Aufsichtsratsmitgliedern

Weisungen an und von Aufsichtsratsmitgliedern Weisungen an und von Aufsichtsratsmitgliedern RA Dr Peter Kunz Kunz Schima Wallentin Rechtsanwälte OG Porzellangasse 4, 1090 Wien Tel: +43-1 - 313 74 E-Mail: peter.kunz@ksw.at www.ksw.at Jahrestagung Aufsichtsrat

Mehr

VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte

VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte VRT Linzbach, Löcherbach & Partner Wirtschaftsprüfer Steuerberater Rechtsanwälte Dr. Daniel J. Fischer Rechtsanwalt / Steuerberater Graurheindorfer Straße 149a 53117 Bonn Tel.: 02 28 / 26 79 2 4 02 Fax:

Mehr

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1

Vorwort...V Die Autoren...VII. 1 Einleitung... 1 Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort.........................................................V Die Autoren....................................................VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

Rahmenbedingungen und Prüfung der Insolvenzantragspflicht. von Rechtsassessor Reinhard Halbgewachs für vds consultants GmbH

Rahmenbedingungen und Prüfung der Insolvenzantragspflicht. von Rechtsassessor Reinhard Halbgewachs für vds consultants GmbH Rahmenbedingungen und Prüfung der Insolvenzantragspflicht von Rechtsassessor Reinhard Halbgewachs für vds consultants GmbH Insolvenzantragspflicht Adressaten der rechtlichen Regelung Folgen deren Verletzung

Mehr

Elemente der GmbH. Gesellschafter. Gesellschafterversammlung. Dritte. Geschäftsführer. GmbH. Folie 128. Gesellschaftsrecht Prof. Dr.

Elemente der GmbH. Gesellschafter. Gesellschafterversammlung. Dritte. Geschäftsführer. GmbH. Folie 128. Gesellschaftsrecht Prof. Dr. Elemente der GmbH Gesellschafter Dritte Gesellschafterversammlung Geschäftsführer GmbH Folie 128 Beispiel 4 G ist Geschäftsführer der X-GmbH. Die beiden Gesellschafter der GmbH, A und B, haben G die Anweisung

Mehr

Best Pratice Spielräume und Fallstricke in der Praxis Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin. Das Aufsichtsratsmandat im öffentlichen Unternehmen

Best Pratice Spielräume und Fallstricke in der Praxis Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin. Das Aufsichtsratsmandat im öffentlichen Unternehmen Best Pratice Spielräume Fallstricke in der Praxis Dr. Ute Jasper Rechtsanwältin Das Aufsichtsratsmandat im öffentlichen Unternehmen 13.11.2015, Düsseldorf Pflichtverletzung durch mangelhafte Kontrolle

Mehr

Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek

Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek Beck-Seminare script 6 Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat von Dr. Ralf Ek 2., überarbeitete Auflage Haftungsrisiken für Vorstand und Aufsichtsrat Ek wird vertrieben von beck-shop.de Thematische

Mehr

Der Verein. und Mitarbeitern. Europäisches Institut für das Ehrenamt Dr. Weller

Der Verein. und Mitarbeitern. Europäisches Institut für das Ehrenamt Dr. Weller Der Verein Haftung von Vorständen und Mitarbeitern Haftung auf Schadensersatz Haftung grundsätzlich nur bei Verschulden(Vorsatz oder Fahrlässigkeit) Allein das Vorliegen eines Schadens führt also im Regelfall

Mehr

Das zivilrechtliche Risiko der Geschäftsleitung in Kapitalgesellschaften

Das zivilrechtliche Risiko der Geschäftsleitung in Kapitalgesellschaften Das zivilrechtliche Risiko der Geschäftsleitung in Kapitalgesellschaften Haftung In folgenden Fällen wurde eine Haftung von Managern bejaht: Ein Geschäftsführer bzw. Vorstand haftet auf Schadenersatz,

Mehr

Corporate Compliance als zwingende

Corporate Compliance als zwingende Corporate Compliance als zwingende Geschäftsführungsaufgabe Dr. Jörg Viebranz GmbH Geschäftsführer Tag, Bonn 20. Mai 2014 www.comformis.de 20.05.2014 Gefahren von Non Compliance Mld Meldungen in den Medien

Mehr

Rechtliche Anforderungen an Compliance im Mittelstand

Rechtliche Anforderungen an Compliance im Mittelstand Rechtliche Anforderungen an Compliance im Mittelstand Prof. Dr. Jürgen Taeger Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Compliance im Mittelstand Treuhand Oldenburg 1.12.2011 Insolvenz trotz voller Auftragsbücher

Mehr

A Umfang der zivilrechtlichen Organhaftung 1 1. Wie haften Manager? 1 2. Wie haften leitende Angestellte? 3

A Umfang der zivilrechtlichen Organhaftung 1 1. Wie haften Manager? 1 2. Wie haften leitende Angestellte? 3 VII Abkürzungsverzeichnis XIII Teil 1 Die zivilrechtliche und strafrechtliche Verantwortung von Managern und Aufsichtsräten 1 I. Die zivilrechtlichen Grundlagen der Haftung 1 A Umfang der zivilrechtlichen

Mehr

Inhalt. Einleitung; Gang der Untersuchung 1. 1. Teil: Fallgruppen der gesamtschuldnerischen Haftung von Geschäftsleitern und Aufsichtsräten 3

Inhalt. Einleitung; Gang der Untersuchung 1. 1. Teil: Fallgruppen der gesamtschuldnerischen Haftung von Geschäftsleitern und Aufsichtsräten 3 Vorwort VII Einleitung; Gang der Untersuchung 1 1. Teil: Fallgruppen der gesamtschuldnerischen Haftung von Geschäftsleitern und Aufsichtsräten 3 1 Gesamtschuldnerische Haftung von Geschäftsleitern 4 A.

Mehr

e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz

e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz Rechtsanwalt Dr. jur. WALTER FELLING Dipl.-Betriebswirt e-mail- und Internetnutzung am Arbeitsplatz Paragrafen und mehr Ein Leitfaden für die Praxis I. Einführung II. Allgemeine rechtliche Rahmenbedingungen

Mehr

Haftung des Golfmanagers als leitender Angestellter oder Organmitglied

Haftung des Golfmanagers als leitender Angestellter oder Organmitglied als leitender Angestellter oder Organmitglied Golfkongress Nürnberg 2012 Dr. Andreas Katzer, Rechtsanwalt 13. September 2012 Überblick Risiko-Arbeitsplatz Golfanlage Haftungsgrundlagen Geschäftsführer

Mehr

Aktuelle Rechtsprechung

Aktuelle Rechtsprechung Rechtsprechung Aktuell Keine über Sicherheitsleistung hinausgehende Haftung des Gesellschafter-Geschäftführers für Verbindlichkeiten der Gesellschaft (OLG Koblenz, Hinweisbeschluß vom 09.03.2011-5 U 1417/10

Mehr

Vereinsrecht. -Satzung -Gemeinnützigkeit -Kassenprüfung & Rechenschaftsbericht -Haftung -Ehrenamt & entgeltliche Beschäftigungsverhältnisse

Vereinsrecht. -Satzung -Gemeinnützigkeit -Kassenprüfung & Rechenschaftsbericht -Haftung -Ehrenamt & entgeltliche Beschäftigungsverhältnisse Vereinsrecht -Satzung -Gemeinnützigkeit -Kassenprüfung & Rechenschaftsbericht -Haftung -Ehrenamt & entgeltliche Beschäftigungsverhältnisse 1 Vereinsrecht - Satzung 2 Vereinsrecht - Welche Aufgabe hat die

Mehr

Vertiefung Gesellschaftsrecht. Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht. Gliederung

Vertiefung Gesellschaftsrecht. Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht. Gliederung Vertiefung Gesellschaftsrecht Aktiengesellschaften und Kapitalmarktrecht Vorlesung FAU Erlangen Nürnberg Fachbereich Wirtschaftswissenschaften Gliederung A. Aktienrecht I. Überblick 1. Geschichte 2. Verbreitung

Mehr

Haftung des Vereinsvorstandes

Haftung des Vereinsvorstandes Herzlich willkommen zum Referat Haftung des Vereinsvorstandes Tagesordnung (13.11.04) Einführung Innenhaftung gegenüber dem Verein Außenhaftung gegenüber Dritten Steuerliche Haftungstatbestände Haftungsmilderung

Mehr

Sonderkongress BVDS Aus Fehlern lernen Verbesserungspotenzial für die Stiftungsarbeit. PP Business Protection GmbH

Sonderkongress BVDS Aus Fehlern lernen Verbesserungspotenzial für die Stiftungsarbeit. PP Business Protection GmbH Sonderkongress BVDS Aus Fehlern lernen Verbesserungspotenzial für die Stiftungsarbeit Haftung von Organen und Absicherungsmöglichkeiten erstellt durch PP Business Protection GmbH 1 Überblick Rechtliche

Mehr

Die zivilrechtliche und strafrechtliche Verantwortung von Managern und Aufsichtsräten 1. I. Die zivilrechtlichen Grundlagen der Haftung 1

Die zivilrechtliche und strafrechtliche Verantwortung von Managern und Aufsichtsräten 1. I. Die zivilrechtlichen Grundlagen der Haftung 1 VII Abkürzungsverzeichnis XIII Teil 1 Die zivilrechtliche und strafrechtliche Verantwortung von Managern und Aufsichtsräten 1 I. Die zivilrechtlichen Grundlagen der Haftung 1 A Umfang der zivilrechtlichen

Mehr

Grundzüge des Arzthaftungsrechts in Deutschland. Dr. Stefan Hübel Rechtsanwalt und Arzt Sozietät Dr. Rehborn Westenhellweg 40-46 44137 Dortmund

Grundzüge des Arzthaftungsrechts in Deutschland. Dr. Stefan Hübel Rechtsanwalt und Arzt Sozietät Dr. Rehborn Westenhellweg 40-46 44137 Dortmund Grundzüge des Arzthaftungsrechts in Deutschland Dr. Stefan Hübel Rechtsanwalt und Arzt Sozietät Dr. Rehborn Westenhellweg 40-46 44137 Dortmund Übersicht 1. Haftungsgrundlagen 2. Passivlegitimation 3. Aufklärung

Mehr

Entwicklungen und Optimierungsbedarf in der D&O Versicherung - EIN ÜBERBLICK -

Entwicklungen und Optimierungsbedarf in der D&O Versicherung - EIN ÜBERBLICK - Entwicklungen und Optimierungsbedarf in der D&O Versicherung - EIN ÜBERBLICK - Über uns ALEXANDER SPIEGEL, Dipl. Betriebswirt (BA) STECKBRIEF: über 20 Jahre Erfahrung in der Versicherungsbranche nach Traineeprogramm

Mehr

Forum Editorial. Wirtschaftsrecht. Haftung des Vorstands(mitglieds) in der Aktiengesellschaft Teil 1. Heilbronn Stuttgart Tübingen

Forum Editorial. Wirtschaftsrecht. Haftung des Vorstands(mitglieds) in der Aktiengesellschaft Teil 1. Heilbronn Stuttgart Tübingen Heilbronn Stuttgart Tübingen Februar 2014 Wirtschaftsrecht Forum Editorial Haftung des Vorstands(mitglieds) in der Aktiengesellschaft Teil 1 Die Haftung von Vorständen ist in den letzten Jahren zunehmend

Mehr

Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers

Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers Die Haftungsrisiken eines GmbH- Geschäftsführers Christoph Dunkel, ELC Rechtsanwälte Klaus Maier, Haller I Tritschler I Maier Fachanwälte 08. November 2011 Übersicht 1 I. Grundlagen II. Pflichten der Geschäftsführung

Mehr

Korruption im Unternehmen Gesetzliche Verpflichtung zur Einrichtung eines Präventivsystems

Korruption im Unternehmen Gesetzliche Verpflichtung zur Einrichtung eines Präventivsystems Dr. Stefan Schlawien Rechtsanwalt stefan.schlawien@snp-online.de Korruption im Unternehmen Gesetzliche Verpflichtung zur Einrichtung eines Präventivsystems Das Thema der Korruption betrifft nicht nur!großunternehmen"

Mehr

266 StGB und Schutzzweckzusammenhang 1

266 StGB und Schutzzweckzusammenhang 1 266 StGB und Schutzzweckzusammenhang 1 Der A war bei der Siemens AG kaufmännischer Vorstand des Bereichs»Automation and Drives«. In dieser Eigenschaft veranlasste er Zahlungen in Millionenhöhe an die Arbeitnehmervereinigung

Mehr

Der BLSV-Rechtsservice informiert

Der BLSV-Rechtsservice informiert Der BLSV-Rechtsservice informiert Die Insolvenzantragspflicht beim Verein I. Insolvenzgründe: 1. Überschuldung: Gemäß 42 Abs. 2 Satz 1 BGB ist der Vorstand/der Liquidator im Falle der Überschuldung verpflichtet,

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung...

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... V Die Autoren... VII. Die Haftung des Geschäftsführers im laufenden Unternehmen...1. 1 Einleitung... Inhaltsverzeichnis IX Inhaltsverzeichnis Vorwort................................................. V Die Autoren............................................. VII Teil 1 Die Haftung des Geschäftsführers

Mehr

41. DFN Betriebstagung Forum Recht

41. DFN Betriebstagung Forum Recht 41. DFN Betriebstagung Forum Recht Haftung für fremde Inhalte im Internet 1 1.Teil: Einführung und Begriffe Multimedia-Normen II. Providertypen III. Zuordnung nach Angebot bzw. Leistung 2 1.Teil: Einführung

Mehr

JUVE AWARD 2004: Mittelständische Kanzlei des Jahres Nominiert: JUVE AWARD 2009

JUVE AWARD 2004: Mittelständische Kanzlei des Jahres Nominiert: JUVE AWARD 2009 JUVE AWARD 2004: Mittelständische Kanzlei des Jahres Nominiert: JUVE AWARD 2009 Mittelständische Kanzlei des Jahres Pflichten und Haftungsrisiken des Vorstands und des Aufsichtsrats im Verein, der Stiftung

Mehr

Weiterbildung. Ärztliche Haftung

Weiterbildung. Ärztliche Haftung www.dahasterecht.de Weiterbildung Ärztliche Haftung Ausgangspunkt Ärztlicher Behandlungsvertrag = Dienstvertrag i.s. der 611ff Durch den Dienstvertrag wird derjenige, welcher Dienste zusagt, zur Leistung

Mehr

Haftung von Entscheidern -

Haftung von Entscheidern - Haftung von Entscheidern - Welche Haftungsrisiken haben Geschäftsführer, Vorstände und leitende Angestellte und wie können diese minimiert werden? Rechtsanwalt Wolfgang Matzke Zum Vortragenden Rechtsanwalt

Mehr

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins.

Geschäftsordnung. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. Geschäftsordnung 1 Zweck Die Geschäftsordnung regelt den Geschäftsvorgang. Sie ergänzt und ist Bestandteil der Satzung des Tourismusvereins. 2 Pflichten und Aufgaben des Vorstandes Alle Vorstandsmitglieder

Mehr

RABER & COLL. Rechtsanwälte

RABER & COLL. Rechtsanwälte INFO-Post 2/2013 Die Director s and Officer s Liability Insurance (D&O-Versicherung) RABER & COLL. Martin Krah, Rechtsreferendar Inhaltsverzeichnis: A Grundlagen der D&O-Versicherung B Grundsatz der Haftungsvermeidung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV

Inhaltsverzeichnis. Vorwort zur 7. Auflage... V. Literaturverzeichnis... XV Vorwort zur 7. Auflage... V Literaturverzeichnis... XV A. Haftung gegenüber der Gesellschaft Innenhaftung... 1... 1 I. Haftung nach 43 GmbHG... 2... 1 1. Anwendungsbereich... 3... 1 2. Anspruchsberechtigte...

Mehr

Bestellung der Organe

Bestellung der Organe Bestellung der Organe Geschäftsführer Einer oder mehrere Gesellschafter können schon im GV zu Gf bestellt werden Sonst Beschluss des Gesellschafter mit einfacher Mehrheit Auch Nicht-Gesellschafter (Fremdorganschaft)

Mehr

Compliance-Verantwortung des Vorstands

Compliance-Verantwortung des Vorstands Compliance-Verantwortung des Vorstands Aktuelle Leitlinien nach Siemens./. Neubürger Berlin Frankfurt a. M. München www.pplaw.com Seite 1 Übersicht 1. Sachverhalt 3 2. Tragende Urteilsgründe 4 3. Kernaussagen

Mehr

Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers im Falle der Krise seiner GmbH

Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers im Falle der Krise seiner GmbH Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers im Falle der Krise seiner GmbH Infolge einer Vielzahl von Gesetzesänderungen erscheint es angebracht, die Haftungsrisiken des GmbH- Geschäftsführers im Falle der

Mehr

Haftung des GmbH-Geschäftsführers

Haftung des GmbH-Geschäftsführers Haftung des GmbH-Geschäftsführers A. K Schuler Integrierte Managementsysteme Rathausstraße 22 82194 Gröbenzell Tel.: 08142-504288 ims@prozess-effizienz.de Rechtliche Grundlagen Organschaftliche Stellung

Mehr

Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen

Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen Aufsichtsratshaftung und D&O- Versicherungen Was Private Equity-Manager wissen müssen Private Equity Forum NRW e.v. Investors Circle Düsseldorf, den 17. Juni 2015 Dr. Mirko Sickinger, LL.M. Agenda I. Haftungsmaßstab

Mehr

Wirtschaftsprüfung bei kommunalen Gesellschaften die Verpflichtungen der Geschäftsführung

Wirtschaftsprüfung bei kommunalen Gesellschaften die Verpflichtungen der Geschäftsführung Wirtschaftsprüfung bei kommunalen Gesellschaften die Verpflichtungen der Geschäftsführung Mag. Andreas Maier Burggasse 14/IV, A-9020 Klagenfurt, Tel.: 05 0536 22871-22879, Fax: 05 0536 22870, e-mail: kvak@ktn.gv.at

Mehr