Stand: 04 / Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße München 089 /

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Stand: 04 / 2015. Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße 27 80798 München 089 / 54244008 +49 172 8184391 kf@unixadministration.de"

Transkript

1 Stand: 04 / 2015 Karl-Heinz Fichtlscherer Görresstraße München 089 /

2 Persönliche Daten Name: Karl-Heinz Fichtlscherer Jahrgang: 1975 Staatsangehörigkeit: Deutsch Kontaktdaten: Görresstraße München Tel: 0172 / Beruf: Ausbildung: Konditionen: freiberuflicher IT-Systemanalytiker Fachinformatiker / Systemintegration auf Anfrage, projekt- und ortsabhängig Verfügbarkeit: ab 04 / 2015 zu 100% Einsatzgebiet: Sprachen: Schwerpunkte: Raum München oder remote Englisch (fließend), Französisch Linux, Solaris, Webinfrastruktur, Virtualisierung, Hochverfügbarkeit, Automatisierung und Monitoring Fortbildungen 01 / 2014 Red Hat OpenStack Administration 07 / 2009 VMware Infrastructure 3: Install and Configure V / 2008 Sun Blade Administration und M-Server Administration 11 / 2008 EMC ControlCenter Management 02 / 2008 Sun SPARC Enterprise MX000 Server Administration 11 / 2007 Solaris 10 Features for Experienced System Admins 10 / 2007 Netapp Data ONTAP Fundamentals (7.2) 11 / 2005 SunCluster 3.X und VxVM Workshop 11 / 2004 Neuerungen in Solaris 9 System- und Netzwerkadministration 06 / 2004 Advanced Veritas Volume Manager Administration 11 / 2003 Red Hat Linux Netzwerk & Sicherheit 06 / 2002 Checkpoint VPN-1/FW-1 NG Management II 06 / 2002 CheckPoint VPN-1/FW-1 NG Management I 02 / 1999 Sun Shellskriptprogrammierung 01 / 1999 Sun Solaris Administration 2 11 / 1998 Sun Solaris Administration 1 02 / 2007 ITIL Foundation Certificate in IT Service Management

3 Kenntnisse Betriebssysteme Red Hat Enterprise Linux, CentOS, Oracle Linux, Fedora SuSE Linux Enterprise Server, OpenSuSE Debian, Ubuntu Solaris (Sparc und X86) Webtechnologien Apache Webserver nginx Tomcat Konzeption, Installation und Aufbau diverser Wikis / Content Management Systeme / Portalserver Virtualisierung OpenStack ovirt VMware Vsphere KVM Docker, LXC Solaris Zonen OpenVZ Hochverfügbarkeit Linux Cluster (Pacemaker / Corosync / OpenAIS) Linux Virtual Server (ipvsadm / ldirectord) Sun / Oracle Cluster HAproxy

4 Volume Manager Software / Cluster Filesysteme Sun / Oracle Volume Manager ZFS Veritas Volume Manager Linux Volume Manager Ceph glusterfs Netzwerkdienste und Protokolle CIFS, DHCP, FTP-Server (ProFTP, VSFTP, WU-FTP), DNS, Fiberchannel, HTTP, IMAP4, ISCSI, Kerberos, LDAP, NFS, NTP, POP3, Postfix, Samba, Sendmail, SMTP, SNMP, Squid Proxy, SSH, SSL, TCP / IP Skript- und Programmiersprachen Unix Shell (sh, ksh, bash, awk, sed, expect) (X)HTML, CSS, CGI SQL Kenntnisse in C, Perl und Python Datenbanken MySQL, MariaDB PostgreSQL Oracle Grundlagenkenntnisse

5 Sicherheit Betriebssystem- und Applikationshärtung Checkpoint Firewall-1 / VPN-1 iptables / firewalld BSI-Grundschutz Content- und Virenfilterung (diverse) AppArmor / SELinux diverse HIDS, z.b. Samhain, Aide Systemmanagement und Monitorung Nagios / Icinga / Naemon inkl. AddOns (Nagvis, mklivestatus, Business Process AddOn etc.) Graphite, Grafana collectd Logstash, Elasticsearch, Kibana, Redis Ansible Puppet UC4 Automation Engine (6 und 8) Sonstiges Technische Dokumentation, Schulung, Officeprodukte

6 Projekte IT Dienstleister, München 01/ /2015 Marktanalyse und Proof-of-Concept Setup für eine zentrale Logfile-Management Lösung im Automotive Umfeld Auswahl, Tests und finale Bewertung der Komponenten basierend auf Kundenanforderung Dokumentation und Beschreibung der Auswahl-Kriterien Definition der Soll-Architektur Technische Dokumentation Angewandte Technologien: SuSE Linux Enterprise Server Logstash, Elasticsearch, Kibana, Redis, Shield, kibana-auth Splunk Finanzdienstleister, München 11/ /2015 Neuimplementierung und Administration der Monitoring-Landschaft für mehrere weltweite Standorte Entwicklung eines Architekturkonzepts zur Ablösung der Altumgebung (Master- Satellite-Konzept) Analyse der unterschiedlichen Umgebungen und Definition von einheitlichen Standards Auswahl und Installation der Softwarekomponenten Bereitstellung unterschiedlicher Views (Ops-, Prozess- und Management-View) Anbindung des Monitorings an das Ticketsystem Einführung eines zentralen Logfilemanagementsystems Schulung interner und externer Mitarbeiter Technische Dokumentation Administration der Monitoring-Umgebung und Entwicklung neuer Sensoren Migration des Altsystems

7 Angewandte Technologien: Icinga und diverse AddOns (Nagvis, Business Process View, mod_gearman) Graphite, Grafana, Gdash Red Hat Enterprise Linux, SuSE Linux Enterprise Server, CentOS Apache, Tomcat, Weblogic Server, diverse Portale (z.b. Joomla, First Spirit, Confluence) Unix Shellskript, Perl, Python Canoo Webtest VMware Vsphere / VMware Perl SDK Logstash, Kibana, Elasticsearch, Redis, Beaver Öffentlicher Dienst, München 10/ /2013 Implementierung eines Referenzclusters für den hochverfügbaren Betrieb von PostgreSQL-Datenbanken Installation und Konfiguration der Betriebssystem- und Clusterumgebung Entwicklung eigener Clusteragenten System-, Failover- und K-Fall-Tests Technische Dokumentation Angewandte Technologien: SuSE Linux Enterprise Server SLES HA Extensions (Clusterstack) HP Proliant PostgreSQL, Apache Hitachi Storage

8 Öffentlicher Dienst, München 07/ /2013 Administrative Unterstützung im Solaris / Linux Bereich Referenzinstallation / Konfiguration eines Intrusion Detection Systems und Integration in das Monitoring Installation und Konfiguration eines Logfile Reporting Tools Entwicklung und Integration von Nagios-Plugins Webserver Upgrades auf Solaris Sparc und aktualisieren der Konfiguration von 2.0 auf 2.4 Technische Dokumentation Angewandte Technologien: Solaris 10 Ubuntu, SuSE Linux Enterprise Server Samhain Logwatch Nagios Apache Finanzdienstleister, München 04/ /2012 Implementierung eines Satelliten-Monitorings für den Standort Mexiko auf Basis Nagios / Icinga und Anbindung an das zentrale Monitoringsystem. Design und Implementierung von zwei Monitoring-Servern auf Icinga-Basis für den Standort Mexiko Einbinden der zu überwachenden Systeme Definition von Checks, Schwellwerten und Alarmierungen Anbindung der Satelliten an das zentrale Monitoring Schulung von Mitarbeitern Anbindung des Monitorings an das Ticket-System Koordination von externen Dienstleistern Erstellung eines Archivierungskonzepts Anbindung des Oracle Enterprise Managers Bereitstellung diverser Business Views Programmierung kundenspezifischer Plugins Administration der Monitoring-Landschaft

9 Angewandte Technologien: Icinga sowie diverse AddOns / Plugins Red Hat Enterprise Linux, SuSE Linux Enterprise Server, CentOS, Solaris Apache, Tomcat, Weblogic Server Oracle PHP, Perl, Unix Shellskript Canoo Webtest, Selenium Großbank, Nürnberg 03/ /2012 Administration des zentralen Jobsteuerungssystems auf Basis UC4 Programmierung, Anpassung und Analyse neuer und bestehender Abläufe Incident / Change Management nach ITIL Softwareupdates, Anwenderunterstützung und Technische Dokumentation Unterstützung bei der Migration des Monitorings von ActiveFriend nach Icinga Einarbeitung neuer Mitarbeiter Bau von RPM- und Solaris-Paketen Angewandte Technologien: UC4 Automation Engine (6,8) Solaris Red Hat Enterprise Linux Veritas Cluster SUN Cluster Icinga Apache, Tomcat, JBoss Oracle

10 Öffentlicher Dienst, München 02/ /2011 Implementierung eines Referenzclusters für den hochverfügbaren Betrieb von MySQL- Datenbanken Installation und Konfiguration der Betriebssystem- und Clusterumgebung Entwicklung eigener Clusteragenten System-, Failover- und K-Fall-Tests Technische Dokumentation Angewandte Technologien: Ubuntu Server HP Proliant Pacemaker, Corosync, OpenAIS, clvm MySQL, Apache Hitachi Storage Finanzdienstleister, München 05/ /2011 Unix-Systemspezialist Unix-, Web- und Storageadministration Einführung eines Systemmonitorings auf Nagios-Basis Migration diverser EOL-Sun-Server auf aktuelle Hardware Migration von Solaris 8 auf 10 Migration Veritas Volume Manager auf Sun Volume Manager Storage Migration von Hitachi V9960 / V9980 auf Hitachi NSC-55 / AMS-1000, Netapp Filer Storage Migration Hitachi NSC-55 / AMS-1000 auf EMC Symmetrix DMX-4 Insourcing einer komplexen Webserverumgebung Analyse, Design und Betrieb eines Portalservers auf Basis Liferay Enterprise Portal Aufbau und Betrieb diverser Web- und Applikationsserver Aufbau und Betrieb der Unix-Infrastruktur und des Storage Area Networks Administration der Speichersysteme Projektleitung und technische Umsetzung eines End-2-End Monitorings auf Nagios- Basis Erstellen eines Konzepts für die Webserver- und Datenbankinfrastruktur Erarbeiten eines Konzepts für die Plattform und Betriebssystemstrategie Durchführen von Mitarbeiterschulungen und Einarbeitung neuer Mitarbeiter Abstimmung und Koordination mit Fachbereichen, Einkauf und externen Dienstleistern 2nd- und 3rd-Level-Support IT Serviceverantwortlicher gemäß ITIL V2 / 3

11 Angewandte Technologien: Solaris 8-10 (Sparc und X86) Red Hat, Oracle und CentOS Linux Sun M9000, T-Serie, Blade Server 6000 / 8000, diverse EOL-Systeme, HP Proliant Hitachi V9960 / V9980, AMS-1000, NSC-55 EMC Symmetrix DMX-4 McData / Brocade FC Switches Apache, Tomcat, JBoss, Liferay Enterprise Portal, Typo3, Confluence, Jira, Pirobase SPSS, Webfocus Nagios MySQL, Oracle LDAP, Samba, NFS EMC Networker Veritas Volume Manager Sun Volume Manager Luftfahrt, München 10/ /2007 System Engineer Systembetreuung der IT Systeme des Süddeutschen Verlages und Lufthansa Überwachung und Entstörung der verantwortlichen Systeme gemäß ITIL Prozesse und SLA s Planung, Koordination und Durchführung eines Rechenzentrums-Umzugs einer Firewall-, DMZ- und Webinfrastruktur Umgebung Erstellen diverser Betriebs- und Notfallhandbücher Analyse, Bewertung und Redesign einer komplexen Webserver Infrastruktur im Airline Umfeld Installation und Inbetriebnahme eines zentralen PDF-Druckers auf Linux-Basis für 4000 Anwender Analyse, Design und Implementierung eines zentralen, hochverfügbaren FTP- Datenaustauschclusters Technische Dokumentation Projektleitung

12 Angewandte Technologien: Solaris 8, 10 Red Hat Enterprise Linux SuSE Linux Enterprise Server Sun V890, Netra, Compaq / HP Proliant Sun Volume Manager Sun Cluster Linux Heartbeat / LVS DRBD Apache, Tomcat, JBoss Nagios ISC Bind, DHCP MySQL, PostgreSQL Medienverlag, München 10/ /2005 System- und Securityadministrator Betrieb und Weiterentwicklung von Infrastruktursystemen im Bereich Intranet und Internet auf Unix- und Linux Basis Web- und Internetservices (Mailrelays, Proxy, DNS, DHCP, FTP, Webserver Technologien) Systemtechnisches Design, Aufbau und Betrieb der Intranetplattform des Süddeutschen Verlages Systemadministration & Design der Betriebssysteme und systemseitigen Intranet- / Intranetapplikationen Redesign, Aufbau und Betrieb der zentralen, hochverfügbaren Firewall-Systeme des Süddeutschen Verlages für Internet und Extranet Integration von Systemen in die DMZ s der Internet-Firewall Aufbau und Betrieb der zentralen Mail-Relays des Süddeutschen Verlages; Integration von Spam- und Viren-Abwehrmechanismen Aufbau und Betrieb der zentralen DNS- und DHCP-Services auf Basis Lucent Vital QIP Ausbau und Betrieb einer Systemmanagement-Umgebung auf Nagios-Basis, Integration in die zentrale Systemmanagement-Plattform HP Openview Erstellung der technischen Ausschreibung eines Intrusion-Detection und Prevention-Systems (IDS / IPS) und nachfolgende Bewertung Lizenzmanagement und Erstellung von technischer Dokumentation Projektmanagement Bereitschaft im Rahmen der Sicherstellung des Zeitungsproduktionsbetriebes

13 Angewandte Technologien: Solaris 2.6, 8 AIX Red Hat Enterprise Linux Sun V480, V490, V880, V890, Netra T1, Compaq / HP Proliant, A1000, A5000 Veritas Volume Manager / Filesystem Solstice Disksuite Sun Cluster Linux Heartbeat / LVS Apache, Tomcat, Contenido Nagios, HP Openview Checkpoint Firewall-1 / VPN-1; Stonebeat Fullcluster Squid Proxy Sendmail, Trendmicro Interscan ISC Bind, DHCP Lucent Vital QIP

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969

Berater-Profil 3161. zert. Sun Solaris Administrator (E15K) EDV-Erfahrung seit 1994. Verfügbar ab auf Anfrage. Geburtsjahr 1969 Berater-Profil 3161 zert. Sun Solaris Administrator (E15K) Ausbildung Bachelor in Public Relations and Communications (University of Maryland) EDV-Erfahrung seit 1994 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr

Mehr

Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover

Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover Skill Sheet Michael Kaiser skillsheet@michael-kaiser-it-beratung.de Michael Kaiser IT Beratung Davenstedter Str. 60 30453 Hannover Es ist stets schwer, Fähigkeiten, Kenntnisse und Kenntnisschwerpunkte

Mehr

[sure7] sure7 IT Services GmbH. OpenSource im produktiven Rechenzentrum. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services

[sure7] sure7 IT Services GmbH. OpenSource im produktiven Rechenzentrum. mit Sicherheit gut beraten. sure7 IT-Services sure7 IT Services GmbH OpenSource im produktiven Rechenzentrum sure7 IT Services GmbH Housing Hosting Hardware-Wartung Consulting CSI Support (Emerald) Backup-Solutions (Inftec marium VTL ) sure7 IT Services

Mehr

IT Berater Profil. von Lothar Birk. email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de

IT Berater Profil. von Lothar Birk. email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de IT Berater Profil von Lothar Birk email : lothar.birk@edv birk.de Internet : http://www.edv birk.de Die EDV BIRK versteht sich als Anbieter von Produkten im Bereich von Seminaren, Coaching, Consulting

Mehr

QUALIFIKATIONSPROFIL HERR Michael Altmann

QUALIFIKATIONSPROFIL HERR Michael Altmann QUALIFIKATIONSPROFIL HERR Michael Altmann 1. Allgemeine Daten Jahrgang 1961 Ausbildung 1978 1981 Ausbildung als Elektro er bei Elektrokohle /Siemens in Berlin 1983 1985 Ausbildung als Hotelfachmann bei

Mehr

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991

Berater-Profil 3079. OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen. EDV-Erfahrung seit 1991 Berater-Profil 3079 OOA, OOD, OOP Paralleles und verteiltes Rechnen C/S-Systeme und Internetanwendungen Ausbildung Dipl.-Inform. (Technische Informatik, Universität Tübingen), Dr. rer. nat. (Technische

Mehr

Tobias von der Krone. Persönliche Informationen. Jobs. Schulungen/Weiterbildungen

Tobias von der Krone. Persönliche Informationen. Jobs. Schulungen/Weiterbildungen Tobias von der Krone Persönliche Informationen Name Tobias von der Krone Familienstand verheiratet Nationalität Deutsch Geburtstag 23.04.1983, Lübben Anschrift Stoßdorfer Weg 9, 15926 Luckau +49 174 7363780

Mehr

Profil. Ausbildung. Zertifikat. Erfahrung und Soft Skills. Schwerpunkte. Andreas Trilling. 12529 Berlin

Profil. Ausbildung. Zertifikat. Erfahrung und Soft Skills. Schwerpunkte. Andreas Trilling. 12529 Berlin Profil Name: Andreas Trilling Adresse: Wehrmathen 42a 12529 Berlin Telefon: +49 30 64838361 Telefax: +49 30 64838362 Mobiltel.: +49 172 170 91 21 Email: Geboren: Staatsangehörigkeit: Familienstand: andreas.trilling@web.de

Mehr

OpenStack bei der SAP SE

OpenStack bei der SAP SE OpenStack bei der SAP SE Integration bestehender Dienste in OpenStack dank Workflow Engine und angepasstem Webinterface 23. Juni 2015 Christian Wolter Linux Consultant B1 Systems GmbH wolter@b1-systems.de

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Stark gekürzte Version des Profils, mit wenigen Projekten im Fokus. Die vollständige Liste befindet sich auf der Webseite xantavia.net. 1 Inhaltsverzeichnis

Mehr

s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17

s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17 Ing. Herbert Straub Wiethestraße 84/B2 1220 Wien s IT Solutions AT Spardat, Austria Open Systems Services Herrn David Condell Geiselbergstraße 21-25 1110 Wien Wien, 2013-02-17 Bewerbung für die ausgeschriebene

Mehr

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015

Profil von Patrick van Dijk. www.xantavia.net 15. Juli 2015 Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 1 Inhaltsverzeichnis 1 Person 3 1.1 Primärfähigkeiten............................... 3 2 Fähigkeiten 3 2.1 Projektmanagement.............................

Mehr

Profil eines Entwicklers

Profil eines Entwicklers Profil eines Entwicklers 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung............................... 2 2.2 Datenbanken.................................

Mehr

Profil von Patrick van Dijk

Profil von Patrick van Dijk Profil von Patrick van Dijk www.xantavia.net 15. Juli 2015 Inhaltsverzeichnis 1 Person 2 1.1 Primärfähigkeiten............................... 2 2 Fähigkeiten 2 2.1 Programmierung...............................

Mehr

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf

Martin Knoblauch Tel.: 08161 85801 Wettersteinring 12 Mobile: 0171/8033948 D-85354 Freising knobi@knobisoft.de. Lebenslauf Lebenslauf Persönliche Daten Adresse Geburtstag Martin Knoblauch Wettersteinring 12 D-85354 Freising 27. Oktober 1958 in Düsseldorf Derzeitiger Arbeitgeber (seit Juli 2002) MSC.Software GmbH, D-81829 München

Mehr

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Berater-Profil 2780. (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik Berater-Profil 2780 Systemadministration, Systemberatung, Konzeption Hochverfügbarkeitslösungen (AIX, IRIX, SUN Solaris, UNIX) Ausbildung Ausbildung zum Technischen Zeichner Fachrichtung Elektrotechnik

Mehr

owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand

owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand owncloud Unternehmensdaten sicher in eigener Hand CeBIT 2014 12. März 2014 Christian Schneemann System Management & Monitoring Architect schneemann@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training,

Mehr

Senior System Engineer Security and Internet Technology. Betriebssysteme. Berufserfahrung: 11 Jahre. Allgemeine Fähigkeiten

Senior System Engineer Security and Internet Technology. Betriebssysteme. Berufserfahrung: 11 Jahre. Allgemeine Fähigkeiten Senior System Engineer Security and Internet Technology Berufserfahrung: 11 Jahre Definitionen: : einmalige praktische Erfahrungen, ansonsten nur Literaturwissen vorhanden. : vereinzeltes, praktisches

Mehr

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte

Thilo Hausmann. Persönliche Daten. Ausbildung und Qualifikation. Berufliche Schwerpunkte Thilo Hausmann Langjährige Erfahrung im Netzwerk-Design und Realisierung. Sonderlösungen mit Linux Netzwerkdiensten Umfangreiche Kenntnisse zur Servervirtualisierung. Persönliche Daten Thilo Hausmann Sprachen:

Mehr

www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH Make IT do more with less

www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH Make IT do more with less www.netways.de // blog.netways.de // @netways FOREMAN DER VORARBEITER ALS PUPPENSPIELER DIRK GÖTZ NETWAYS GMBH MITARBEITERVORSTELLUNG Dirk Götz Senior Consultant / Trainer Bei NETWAYS seit 06.2012 AGENDA

Mehr

Zielsetzung. Fachlicher Schwerpunkt. Besondere Qualifikation. Fortbildung

Zielsetzung. Fachlicher Schwerpunkt. Besondere Qualifikation. Fortbildung Zielsetzung Freiberufliche Mitarbeit in Projekten (Teilzeitprojekte) Verfügbar ab: sofort Fachlicher Schwerpunkt Oracle Datenbanken Oracle Real Application Cluster (RAC) Veritas Cluster Server (VCS) SAP

Mehr

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste

Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Dienstleistungen Abteilung Systemdienste Betrieb zentraler Rechenanlagen Speicherdienste Systembetreuung im Auftrag (SLA) 2 HP Superdome Systeme Shared Memory Itanium2 (1.5 GHz) - 64 CPUs, 128 GB RAM -

Mehr

Curriculum Vitae (Ausgabe v. 25.7.2015) Hilmer Informatik. Name: Sven-Olaf Hilmer Nationalität: deutsch Geburtsdatum: 15.03.1963

Curriculum Vitae (Ausgabe v. 25.7.2015) Hilmer Informatik. Name: Sven-Olaf Hilmer Nationalität: deutsch Geburtsdatum: 15.03.1963 Curriculum Vitae (Ausgabe v. 25.7.2015) Firma: Adresse: E-Mail: Hilmer Informatik Jurablickweg 19, CH-3072 Ostermundigen shilmer@hilmer-informatik.ch Name: Sven-Olaf Hilmer Nationalität: deutsch Geburtsdatum:

Mehr

Best Practices für Installation und Betrieb des Oracle Application Servers unter Linux. Referent: Björn Bröhl, Fachbereichsleiter MT AG

Best Practices für Installation und Betrieb des Oracle Application Servers unter Linux. Referent: Björn Bröhl, Fachbereichsleiter MT AG Best Practices für Installation und Betrieb des Oracle Application Servers unter Linux Referent: Björn Bröhl, Fachbereichsleiter MT AG Agenda Auswahl der Plattform Auswahl der Hardware Tipps zur Vorbereitung

Mehr

Berater-Profil 2657. Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist. Ausbildung Diplom-Informatiker (FH)

Berater-Profil 2657. Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist. Ausbildung Diplom-Informatiker (FH) Berater-Profil 2657 Berater/Projektleiter im CS-Umfeld, Unix- und IT-Security Spezialist Ausbildung Diplom-Informatiker (FH) EDV-Erfahrung seit 1996 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1968 Unternehmensberatung

Mehr

steep Lehrgangsprogramm 2015

steep Lehrgangsprogramm 2015 Seite 1 von 7 Systematik Kurs Wunstorf/ Bad Franken- Inhouse Zeit/ Bonn Hamburg Ulm Leipzig Hannover hausen/th. Kunde Tage Netzwerktechnik Preis pro Teilnehmer/in und Tag einschl. Teilnehmerunterlage in

Mehr

SDN mit OpenStack Neutron & Arista EOS

SDN mit OpenStack Neutron & Arista EOS EOS CeBIT 2014 10. März 2014 Christian Berendt Cloud Computing Solution Architect berendt@b1-systems.de Manfred Felsberg Regional Sales Manager Arista Networks mfelsberg@aristanetworks.com - Linux/Open

Mehr

Open Source Virtualisierung mit ovirt. DI (FH) René Koch

Open Source Virtualisierung mit ovirt. DI (FH) René Koch Open Source Virtualisierung mit ovirt DI (FH) René Koch Agenda Einführung Komponenten Erweiterungen & Monitoring Use Cases & Herausforderungen Einführung ovirt Zentralisiertes Management für Server und

Mehr

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de

Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud. 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Von heiter bis wolkig Hosting am RRZE Physikalisch Virtuell in der Cloud 2.2.2010 Daniel Götz daniel.goetz@rrze.uni-erlangen.de Übersicht Entwicklungen im (Web-)Hosting Physikalisches Hosting Shared Hosting

Mehr

ovirt Workshop René Koch, rkoch@linuxland.at Senior Solution Architect bei LIS Linuxland GmbH Linuxwochen Wien 2014 1/43

ovirt Workshop René Koch, rkoch@linuxland.at Senior Solution Architect bei LIS Linuxland GmbH Linuxwochen Wien 2014 1/43 ovirt Workshop, rkoch@linuxland.at Senior Solution Architect bei LIS Linuxland GmbH Linuxwochen Wien 09. Mai 2014 1/43 Agenda Teil 1 Was ist ovirt? Teil 2 Aufbau Setup 2/43 Teil 1 Was ist ovirt? 3/43 Was

Mehr

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro

1. BILDUNG. Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Robert Ličen Slovenia 1. BILDUNG Phone: 051 33 88 73 robi.licen@linfosi.com http://www.linfosi.com Das letzte formale Bildungsgrad nach Abschluss der High School, electro Hochschulstudien (undergraduate

Mehr

Qualifikationsprofil

Qualifikationsprofil Qualifikationsprofil PERSÖNLICHE DATEN Kandidat: 16103 (männlich) Jahrgang: 1974 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachkenntnisse: Deutsch Muttersprache Englisch fließend in Wort und Schrift SAP-Erfahrung

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13

Inhaltsverzeichnis. Vorwort 13 Vorwort 13 1 Der Weg zu SAN und NAS 17 1.1 Hochverfügbarkeit 18 1.1.1 Host-Komponenten 18 1.1.2 Komponenten des I/O-Subsystems 21 1.2 Storage Area Networks 22 1.3 Network Attached Storage 24 2 SAN Grundlegende

Mehr

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack

Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack Migration einer bestehenden Umgebung in eine private Cloud mit OpenStack CeBIT 2014 14. März 2014 André Nähring Cloud Computing Solution Architect naehring@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting,

Mehr

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix)

Berater-Profil 2526. System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Berater-Profil 2526 System- und Netzwerk-Administrator (HP/UX, Linux, OS/2, Netware, Novell, Sun-Solaris, Windows, Unix) Helpdesk, Installation, Migration, Oracle DB- Administration, Schulung Ausbildung

Mehr

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik

Berater-Profil 3314. Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - Ausbildung Dipl.-Ing. Luft und Raumfahrttechnik Berater-Profil 3314 Consultant, Projektleiter - SAP UNIX CATIA Systemmanagement - IT-Projekte in den Bereichen: - Netzwerk, Systemadministration, Datenbanken, Systemmanagement, UNIX/Linux, SAP Netweaver,

Mehr

Lebenslauf. E-Mail: mail@dirklinke-consulting.de

Lebenslauf. E-Mail: mail@dirklinke-consulting.de Lebenslauf Zur Person Dipl.-Ing.(FH) Dirk Linke Mirower Str.48a 12623 Berlin Geboren am 17.07.1969 in Berlin verheiratet 2 Kinder E-Mail: mail@dirklinke-consulting.de Profil - Professionell qualifizierter

Mehr

Linux-HA-Cluster Heartbeat mit DRBD

Linux-HA-Cluster Heartbeat mit DRBD Linux-HA-Cluster Heartbeat mit DRBD Thomas Röhl 01. Oktober 2004 Inhalt Was ist ein HA-Cluster? Vorbereiten des Projekts Hardware Software Allgemeiner Aufbau des Clusters Installation von DRBD Installation

Mehr

Michael Kuß, Dipl.-Ing. Informatik (BA), Berlinerstr. 23, 14169 Berlin Tel: 030 / 62 60 73 03 Mob: 0177 / 811 58 44 Mail: mail@michael-kuss.

Michael Kuß, Dipl.-Ing. Informatik (BA), Berlinerstr. 23, 14169 Berlin Tel: 030 / 62 60 73 03 Mob: 0177 / 811 58 44 Mail: mail@michael-kuss. Lebenslauf Persönliche Daten Name geboren am Familienstand Michael Kuß 16.09.1976 in Berlin ledig Berufserfahrung (Schnellübersicht) 1999 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 sydios it

Mehr

Systemmanagement mit Puppet und Foreman

Systemmanagement mit Puppet und Foreman Foreman CeBIT 2015 19. März 2015 Mattias Giese System Management & Monitoring Architect giese@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development Vorstellung B1 Systems gegründet

Mehr

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß.

Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. Netzwerk Monitoring in der Landesvermessung und Geobasisinformation Brandenburg (LGB) Der Klügste ist der, der weiß was er nicht weiß. (Sokrates) Vorstellung 2 Name: Karsten Schöke Nagios-Portal seit 2006

Mehr

Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: 10.06.2015)

Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: 10.06.2015) Persönliches Profil (Matthias J. Schmälzle) (Stand: 10.06.2015) Persönliche Daten Name, Vorname Schmälzle, Matthias J. Geburtsjahr 1980 Selbstständig Seit 2001 Ausbildung Nationalität Fremdsprachen IT-Systemelektroniker

Mehr

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH)

Michael Bösch. EDV-Consulting. Dipl. Informatiker (FH) Michael Bösch Dipl. Informatiker (FH) EDV-Consulting Äußeres Pfaffengäßchen 11B 86152 Augsburg Deutschland Tel.: +49-821-4206523 Fax: +49-821-4206524 Mobil: +49-172-8628736 E-Mail: boesch@boesch-it.de

Mehr

Persönliche Daten. Lebenslauf Marcel Thannhäuser - MTH-Soft. Kontaktdaten. Zusammenfassung der Fähigkeiten. Seite 1 von 10

Persönliche Daten. Lebenslauf Marcel Thannhäuser - MTH-Soft. Kontaktdaten. Zusammenfassung der Fähigkeiten. Seite 1 von 10 Persönliche Daten Kontaktdaten Foto Marcel Thannhäuser Maybachufer 9 12047 Berlin Geburtsdatum: 28.03.1980 Telefon: +49 30 91504361 Mobil: +49 170 8031128 Fax: +49 3221 1203593 E-Mail: info@mth-soft.de

Mehr

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast

LINUX 4 AIX Ein Überblick. 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast LINUX 4 AIX Ein Überblick 1 17.03.2014 AIX 2 LINUX Webcast Agenda 00 Voraussetzungen und Vorbereitung 01 Virtualisierung 02 HA High Availability und Cluster 03 System Management Deployment Monitoring 04

Mehr

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen

Linux & Security. Andreas Haumer xs+s. Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Linux & Security Andreas Haumer xs+s Einsatz von Linux in sicherheitsrelevanten Umgebungen Einführung Netzwerksicherheit wichtiger denn je Unternehmenskritische IT Infrastruktur Abhängigkeit von E Services

Mehr

Persönliche Daten. Lebenslauf - Marcel Thannhäuser - MTH-Soft. Kontaktdaten. Seite 1 von 11. Marcel Thannhäuser Maybachufer 9 12047 Berlin

Persönliche Daten. Lebenslauf - Marcel Thannhäuser - MTH-Soft. Kontaktdaten. Seite 1 von 11. Marcel Thannhäuser Maybachufer 9 12047 Berlin Persönliche Daten Kontaktdaten Marcel Thannhäuser Maybachufer 9 12047 Berlin Geburtsdatum: 28.03.1980 Telefon: +49 30 91504361 E-Mail: info@mth-soft.de Beruflicher Werdegang Berufserfahrung - 01.06.2014

Mehr

Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH

Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH Die Linux-Server-Landschaft der juris GmbH OpenSaar 2007, Saarbrücken, Teamleiter IT-Betrieb juris GmbH Print-Online-Verlag Pionier für Online-Rechtsinformationen Seit 1985 als GmbH, ab 1987 in Saarbrücken

Mehr

Kenntnisse im Bereich IT

Kenntnisse im Bereich IT Kenntnisse im Bereich IT Hier können Sie uns Ihre speziellen IT-Kenntnisse bekannt geben. Wenn Sie innerhalb der letzten 5 Jahre Praxiskenntnisse erworben haben, dann kreuzen Sie bitte das entsprechende

Mehr

Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement

Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement Puppet und SVN für das Configuration- und Changemanagement LinuxTag 09.06.2010 - Berlin Referent: Michael Streb Agenda DESTINATION TIME REMARK KURZVORSTELLUNG WAS IST PUPPET? WAS IST SUBVERSION? WARUM

Mehr

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 2527. Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse. EDV-Erfahrung seit 1990. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 2527 DB-, System- und Netzwerk-Administrator (LAN/WAN, Linux, Oracle, Sun Solaris, Unix, Windows) Helpdesk, Installation, Migration, Systemanalyse Ausbildung Studium Informatik/Betriebswirtschaftslehre

Mehr

Clustering und Failover mit Linux

Clustering und Failover mit Linux Grazer Linux-Tage 2003 25. April Markus Oswald Worum geht es? Load-Balanced Cluster Failover Cluster Shared Storage Computational Cluster Beowulf Distributed Computing Worum es nicht

Mehr

Linux Server in der Windows-Welt

Linux Server in der Windows-Welt Linux Server in der Windows-Welt Linux im gebiete von Linux Servern System Ingo Börnig, SuSE Linux AG Inhalt Linux im gebite von Linux Servern File und Printservice Verzeichnisdienst Zentrale Authentifizierung

Mehr

Freelancer Webentwicklung und IT-Services

Freelancer Webentwicklung und IT-Services Freelancer Persönliche Daten Steffen Schlaer Grubenweg 4, 82327 Tutzing +49 (0) 8158 918 20 78 +49 (0) 178 583 68 54 steffen.schlaer@it-cru.de http://www.it-cru.de Geburtsjahr: 1977 Auf einen Blick Webentwicklung

Mehr

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage.

Berater-Profil 1575. DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - EDV-Erfahrung seit 1991. Verfügbar ab auf Anfrage. Berater-Profil 1575 DB- und Systemadministration - Informix, Sybase - Ausbildung Diplomarbeit am Institut Industriel du Nord in Lille, Frankreich Studium der Allgemeinen Informatik (FH Köln) Diplom-Informatiker

Mehr

Florian Heigl. 80339 München fheigl@wartungsfenster.de +4915202779684

Florian Heigl. 80339 München fheigl@wartungsfenster.de +4915202779684 Florian Heigl 80339 München fheigl@wartungsfenster.de +4915202779684 Geboren: 05/1978 EDV-Erfahrung seit: 1996 Staatsbürgerschaft: Deutsch Position: Consulting Coaching / Schulung Administration / Support

Mehr

Profil Marek Bartelak

Profil Marek Bartelak Profil Marek Bartelak Softwareentwicklung Systemadministration Bartelak IT-Services Persönliche Daten Name: Marek Bartelak Geburtsjahr: 1972 IT-Erfahrung seit: 1999 Fremdsprachen: Polnisch, Grundkenntnisse

Mehr

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de

Icinga Einführung. 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG. Philipp Deneu www.netways.de Icinga Einführung 19.11.2012 Thomas-Krenn.AG Philipp Deneu KURZVORSTELLUNG KURZVORSTELLUNG Philipp Deneu Senior Consultant / Trainer Themengebiete Open Source Systems Management Open Source Data Center

Mehr

Berater-Profil 2814. Unix/Linux & Windows. Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung

Berater-Profil 2814. Unix/Linux & Windows. Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung Berater-Profil 2814 Unix/Linux & Windows Administration (System, Netzwerk, Security), Implementation, Systemprogrammierung Ausbildung Einzelhandelskaufmann EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage

Mehr

Firma und Internet-Server Projekt

Firma und Internet-Server Projekt Privates Netzwerk Client (Host 1) Firma und Internet-Server Projekt Internes Netzwerk (LAN) 192.168.x.0/2 HUB/Switch INTERNET (Simulation) 172.16.0.0/16 172.16.0.5 STD Gateway Desktop PC mit VMWARE: -

Mehr

Tabellarischer Lebenslauf

Tabellarischer Lebenslauf Tabellarischer Lebenslauf Name: Jörg Dohmann Anschrift: Ganghoferstrasse 74 81373 München Telefon: +49-(0)-177-6464-493 EMail: joerg@jdohmann.de Geburtsdatum: 5 Januar 1962 Geburtsort: Staatsangehörigkeit:

Mehr

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it

Service IT. Proaktive IT. Reaktive IT. Chaotische IT. If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it Proaktive IT Service IT Reaktive IT Chaotische IT If you can not measure it you can not control it If you can not control it you can not manage it 2 Systemmanagement, pragmatisch Automatische Erkennung

Mehr

Fallstudie Nagios bei MIT

Fallstudie Nagios bei MIT Fallstudie Nagios bei MIT MAN IT Services GmbH Tobias Mucke Fallstudie Nagios bei MIT 21.09.2006 1 Vorstellung - MAN IT Services GmbH IT Dienstleister für die MAN Gruppe Gründung als eigenständige GmbH

Mehr

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler

Lebenslauf. Erwin Pototschnik Software Entwickler Erwin Pototschnik Software Entwickler Im Morregrund 44a/11 A-8410 Wildon Telefon: +43 660/7641484 E-Mail: erwin.pototschnik@hirnundschmalz.at Seite 1 Allgemeine Informationen Erwin Pototschnik geboren

Mehr

PC_LAN Tel. 069. 668 005 0

PC_LAN Tel. 069. 668 005 0 Tel. 069. 668 005 0 PROFESSIONAL CONSULTING Fax. 069. 668 005-25 Web: www.pc-lan.de email: info@pc-lan.de KANDIDATENPROFIL Anschrift: Hahnstraße 70 60528 Frankfurt am Main ID: 1080 Name: Rafael Gielas

Mehr

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH

best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH best Systeme GmbH Michael Beeck Geschäftsführer, CTO Michael.Beeck@best.de best Systeme GmbH Münchner Str. 123a 85774 Unterföhring Tel: 089/950 60 80 Fax: 089/950 60 70 Web: www.best.de best Systeme GmbH

Mehr

Qualifikationsprofil:

Qualifikationsprofil: Qualifikationsprofil: THDI Jahrgang 1960 Nationalität Deutsch Fremdsprachen Englisch Ausbildung Staatl. geprüfter Techniker Technische Kenntnisse: D BSC Ruban GmbH D -71034 Böb lingen Hardware SUN Netra

Mehr

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. 1 Installation eines Nagios-Servers... 17. 2 Monitoring von Netzwerkdruckern... 61

Inhaltsverzeichnis. Vorwort... 13. 1 Installation eines Nagios-Servers... 17. 2 Monitoring von Netzwerkdruckern... 61 Inhaltsverzeichnis Vorwort.......................................................................... 13 1 Installation eines Nagios-Servers.......................................... 17 1.1 Die Grundlagen:

Mehr

Oracle Database 10g Die RAC Evolution

Oracle Database 10g Die RAC Evolution Oracle Database 10g Die RAC Evolution Markus Michalewicz BU Database Technologies ORACLE Deutschland GmbH 2 Page 1 www.decus.de 1 RAC-Revolution, RAC-Evolution & Computing Oracle8i mit OPS Oracle9i Rel.

Mehr

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach

4 Jahre Progymnasium, 4147 Aesch (1991-1995) 4-jährige Berufslehre zum Informatiker (1995-1999) bei ITRIS Maintenance AG, 4153 Reinach Michael Arlati Neubüntenweg 11 4147 Aesch mobile: +41 (0)79 272 75 92 email: mik@arlati.ch web: www.arlati.ch Jahrgang Nationalität Beruf/ Titel Ausbildung 08.05.1979 CH Informatiker 4 Jahre Progymnasium,

Mehr

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT)

Berater-Profil 2579. DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Berater-Profil 2579 DB- und Systemadministrator (AIX, Linux, Oracle, Tivoli, Win NT) Backup & Recovery, Storage Management, High Availibility, Systems Management Ausbildung Vordiplom Maschinenbau (FH)

Mehr

Freiberuflicher IT-Berater Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk. www.jj-it.de. www.jj-it.de. Dipl.-Inform. Joachim Jäckel

Freiberuflicher IT-Berater Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk. www.jj-it.de. www.jj-it.de. Dipl.-Inform. Joachim Jäckel Freiberuflicher Schwerpunkte: Unix, Oracle, Netzwerk 2005 1 Testaufbauten von Oracle 10g RAC auf preiswerter Hardware 2 3 Typisches Cluster System Clients Public Network Node A Node B Cluster Interconnect

Mehr

MITARBEITERPROFIL. A. E. IT-Fachinformatiker. Personal-ID 11343. tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München

MITARBEITERPROFIL. A. E. IT-Fachinformatiker. Personal-ID 11343. tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München A. E. IT-Fachinformatiker tec4net IT-Solutions Matthias Walter Flunkgasse 22 81245 München Tel.: +49 (89) 54043630 Fax: +49 (89) 54043631 Web: www.tec4net.com Mail: info@tec4net.com Personal-ID 11343 Amtsgericht

Mehr

ZIESE-IT IT Service und Beratung

ZIESE-IT IT Service und Beratung Michael Ziese Netzwerktechniker Microsoft Certified System Engineer T +49 6074 2154733 M + 49 174 243 4043 F + 49 6074 2154487 mziese@ziese-it.de www.ziese-it.de http://www.xing.com/profile/michael_ziese

Mehr

ERFAHRUNG T-Mobile Deutschland, Bonn Juni 2006 bis voraussichtlich April 2008 Qualitätssicherung im Bereich der Telekommunikation/GSM.

ERFAHRUNG T-Mobile Deutschland, Bonn Juni 2006 bis voraussichtlich April 2008 Qualitätssicherung im Bereich der Telekommunikation/GSM. Michael Herz Planckstraße 27, 68623 Lampertheim Tel: +49 62 06 51 96 31 Fax: Arbeit (Fax) Telefon Info@MacMaik.de PERSÖNLICH Name Michael Herz Addresse Planckstraße 27 68623 Lampertheim Deutschland Telefon

Mehr

Berater-Profil 2571. Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling. Ausbildung Bankkaufmann. EDV-Erfahrung seit 1985

Berater-Profil 2571. Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling. Ausbildung Bankkaufmann. EDV-Erfahrung seit 1985 Berater-Profil 2571 Netzwerkadministrator Cisco CCDA/CCNA Projektmanagement/-Controlling Schwerpunkte: - Projektleitung und -controlling, - Durchführung von Ausschreibungen (RFI, RFP, RFQ), - ITIL-Foundation

Mehr

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria

init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria init.at informationstechnologie GmbH Tannhäuserplatz 2/5.OG 1150 Wien Austria Seite 2 von 10 1 Inhaltsverzeichnis 2 Warum CORVUS by init.at... 3 3 Ihre Vorteile durch CORVUS... 3 4 CORVUS Features... 4

Mehr

Monitoring bei GISA Jörg Sterlinski

Monitoring bei GISA Jörg Sterlinski Jörg Sterlinski Donnerstag, 18. Oktober 2012 2012 GISA GmbH Leipziger Chaussee 191 a 06112 Halle (Saale) www.gisa.de Agenda Vorstellung GISA GmbH Gründe für den Einsatz von Icinga Rahmenbedingungen KISS

Mehr

Open Source und Sicherheit

Open Source und Sicherheit Open Source und Sicherheit Jochen Bauer Inside Security IT Consulting GmbH Nobelstraße 15 70569 Stuttgart info@inside-security.de Open Source und Sicherheit 1 Passive und aktive Sicherheit oder: Sicherheit

Mehr

Profil Gunnar Schmid

Profil Gunnar Schmid Personendaten Adresse: Gunnar Schmid Marcobrunnerstraße 2 65197 Wiesbaden Telefon: 06 11 / 4 11 44 71 Telefax: 06 11 / 4 11 44 72 Mobil: 01 73 / 3 23 50 61 E-Mail: mail@gunnar-schmid.de WWW: http://www.gunnar-schmid.de

Mehr

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux

Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Virtuelle Entwicklungsarbeitsplätze und Linux Peter Pfläging Stadt Wien MA 14 - Rechenzentrum Agenda Daten der MA 14 als Softwarehaus und Rechenzentrum Ausgangsituation in der Entwicklung

Mehr

etomer Kundentag 2013 Bauchladen: Hochverfu gbarkeit unter Linux und Oracle Solaris 11

etomer Kundentag 2013 Bauchladen: Hochverfu gbarkeit unter Linux und Oracle Solaris 11 etomer Kundentag 2013 Bauchladen: Hochverfu gbarkeit unter Linux und Oracle Solaris 11 Heiko Stein Senior Architekt etomer GmbH Agenda. Hochverfügbarkeit!= Hochverfügbarkeit Übersicht über ausgewählte

Mehr

Check_MK. 11. Juni 2013

Check_MK. 11. Juni 2013 Check_MK 11. Juni 2013 Unsere Vision IT-Monitoring muss werden: 1. einfach 2. performant 2 / 25 Was macht IT-Monitoring? IT-Monitoring: Aktives Überwachen von Zuständen Verarbeiten von Fehlermeldungen

Mehr

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997

Berater-Profil 3098. Web-Developer. Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom. EDV-Erfahrung seit 1997 Berater-Profil 3098 Web-Developer Ausbildung Berufslehre zum Hoch- und Tiefbauzeichner Kaufm.-Angestellter Eidg. Diplom EDV-Erfahrung seit 1997 Verfügbar ab auf Anfrage Geburtsjahr 1966 Unternehmensberatung

Mehr

PRTG NETWORK MONITOR. Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff.

PRTG NETWORK MONITOR. Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff. PRTG NETWORK MONITOR Installiert in Sekunden. Konfiguriert in Minuten. Das Netzwerk für Jahre im Griff. PRTG Network Monitor ist... NETZWERK- MONITORING Netzwerk-Monitoring sammelt ständig aktuelle Statusinformationen

Mehr

Servervirtualisierung Stand und Entwicklung

Servervirtualisierung Stand und Entwicklung 1 / 12 Servervirtualisierung Stand und Entwicklung Andreas Heik TU-Chemnitz, Universitätsrechenzentrum 13. Dezember 2011 2 / 12 Blick auf die Infrastruktur Unser Fuhrpark... 3 / 12 Blick auf die Infrastruktur

Mehr

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de

Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Hubert Schweinesbein Tel. 0911 / 749 53-626 e-mail: Hubert.Schweinesbein@suse.de Die nächsten 60 Minuten Der Linux Markt Was ist Linux - was ist Open Source Was macht SuSE SuSE Linux Server Strategie SuSE

Mehr

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de

EDV Erfahrung seit: 1999 Steven.McCormack@SMC-Communication.de Persönliche Daten Name: Steven McCormack Geburtsjahr: 1981 Staatsangehörigkeit: Deutsch Sprachen: Deutsch, Englisch EDV Erfahrung seit: 1999 Email: Steven.McCormack@SMC-Communication.de IT Kenntnisse Schwerpunkt

Mehr

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status

Profil / CV / Resume. Thomas Schimoneck Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten. Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status Profil / CV / Resume Diplom-Informatiker (FH) Persönliche Daten Alter Familienstand Nationalität Sprachen Beruflicher Status 36 Ledig deutsch deutsch, englisch, französisch Freiberuflicher IT- Berater,

Mehr

Berater-Profil 1460. Netzwerk- und Systemadministrator (Cisco, LAN/WAN, Linux, Sun Solaris) EDV-Erfahrung seit 1988. Verfügbar ab auf Anfrage

Berater-Profil 1460. Netzwerk- und Systemadministrator (Cisco, LAN/WAN, Linux, Sun Solaris) EDV-Erfahrung seit 1988. Verfügbar ab auf Anfrage Berater-Profil 1460 Netzwerk- und Systemadministrator (Cisco, LAN/WAN, Linux, Sun Solaris) Ausbildung Studium (Uni Chandigarh/Indien) Hauptfach: Mathematik, Nebenfächer: Physik und Chemie EDV-Erfahrung

Mehr

B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development OpenStack Icehouse IBM GPFS Expert Workshop 7. Mai 2014 Ralph Dehner Geschäftsführer B1 Systems GmbH dehner@b1-systems.de B1 Systems GmbH - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development

Mehr

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG

OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG OPENNEBULA ALS OPEN SOURCE CLOUD VIRTUALISIERUNGSLÖSUNG WEBINAR 05.03.2015 CHRISTIAN STEIN NETWAYS GMBH FLORIAN HETTENBACH THOMAS-KRENN AG REFERENTENVORSTELLUNG Christian Stein Account Manager Bei NETWAYS

Mehr

USR (3Com) Total Control Service Professional Microsoft Cluster Specialist Legato Networker Specialist Data Protection Mylex RAID

USR (3Com) Total Control Service Professional Microsoft Cluster Specialist Legato Networker Specialist Data Protection Mylex RAID Persönliches Profil René Sorger SIT Sicherheit in der Informationstechnik e.k Oberrahserstrasse 26 41748 Viersen Berufsausbildung: Weiterbildung: Radio- und Fernsehtechniker Netscape Server USR (3Com)

Mehr

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver -

Berater-Profil 3447. SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Berater-Profil 3447 SAP Basis Berater - BC, Netweaver - Fachlicher Schwerpunkt: - SAP Security (Rollen+Profile, Basis, BW Security) - Transportwesen Design und Handling - Systemarchitekturplanung, SAP

Mehr

GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe

GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe Projektübersicht Markus Nemetz Auswahl meiner Projekte (Projekte bei meinem aktuellen Arbeitgeber nur allgemein) GoKart-Rennen Datenbank graph. Ergebnisausgabe... 1 Umstellung HP-UX-Umgebung auf Linux-Server...

Mehr

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at.

Mai 09 Okt. 2012. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at. Markus Zack EDV-Kaufmann Hauptstraße 86 2244 Spannberg Mobil: +43 664 / 245 70 64 Mail: markus@zack.co.at Persönliches Geboren am 18.08.1985 in Wien Verheiratet Berufliche Erfahrung Nov. 2012 - heute Keller

Mehr

Systemmanagement mit Puppet und Foreman

Systemmanagement mit Puppet und Foreman Foreman CLT 2014 16. März 2014 Mattias Giese Solution Architect for Systemsmanagement and Monitoring giese@b1-systems.de - Linux/Open Source Consulting, Training, Support & Development Agenda Vorstellung

Mehr

Jens-Peter Berk, CISSP

Jens-Peter Berk, CISSP Leiter / Senior Consultant / Projektmanager Zur Person Jens-Peter Berk, geboren 1972 in Bretten Schulbildung Studium Wirtschaftsgymnasium Bruchsal, Abschluss: Allgemeine Hochschulreife 1993 1998 BWL an

Mehr

Unternehmenspräsentation

Unternehmenspräsentation IT-Services & Consulting Unternehmenspräsentation Eberhard Oesterling solutions & more PIXEL Group Marketing, HR, Finanzen und Verwaltung Embedded Systems & Software IT-Development & Consulting IT-Services

Mehr

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView

Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView Workshop: Nagios/Icinga Business ProzessMonitoring mit BPView DI (FH) René Koch rene.koch@siedl.net 1/59 Agenda Was ist BPView? Monitoring Daten sammeln Dashboards und Business Prozesse definieren Roadmap

Mehr