Ausbildung zum zertifizierten Trainer

Save this PDF as:
 WORD  PNG  TXT  JPG

Größe: px
Ab Seite anzeigen:

Download "Ausbildung zum zertifizierten Trainer"

Transkript

1 Consulting Unser Leben ist das, was unsere Gedanken aus ihm machen! Ausbildung zum zertifizierten Trainer Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 1

2 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 2

3 Consulting Herzlich Willkommen zu Modul 1 Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 3

4 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 4

5 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 5

6 Einstellung für die Ausbildung: Consulting Mache mehr von dem was funktioniert. Funktioniert etwas nicht, dann probiere etwas anderes Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 6

7 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 7

8 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 8

9 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 9

10 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 10

11 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 11

12 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 12

13 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 13

14 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 14

15 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 15

16 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 16

17 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 17

18 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 18

19 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 19

20 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 20

21 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 21

22 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 22

23 Consulting Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 23

24 Vielen Dank! Consulting Viel Erfolg in der Umsetzung! Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 24

25 Consulting Vielen DANK! Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 25

26 Consulting Ausbildung zum zertifizierten Trainer (International Coaching Association) Consulting improving people! Kreuznacher Str Stuttgart Telefon +49 (0) 7071/ Ihr Ansprechpartner: Dr. Martin Emrich Mobil +49 (0) 177 / Trainer - Ausbildung, Copyright Consulting, 2012 Schaubild 26

Der Gebäudeenergieberater als Konfliktmanager. - Ein lohnendes Berufsfeld!

Der Gebäudeenergieberater als Konfliktmanager. - Ein lohnendes Berufsfeld! Consulting Der Gebäudeenergieberater als Konfliktmanager - Ein lohnendes Berufsfeld! Konfliktmanagement, Copyright Consulting, 2009 Schaubild 1 Unsere Kunden Unsere Erfahrungen sind Ihr Nutzen! Consulting

Mehr

EMRICH Consulting www.emrich-consulting.de

EMRICH Consulting www.emrich-consulting.de Dr. rer. nat. Martin Emrich Unternehmensberater, Coach und Trainer Consulting Qualifikationen: Diplom-Psychologe mit Promotion zum Thema Führungskompetenz und Assessment Center Zusatzausbildung in Business-Hypnose

Mehr

Systemisches Projektmanagement - Komplexe Projekte sicher(er) zum Erfolg führen

Systemisches Projektmanagement - Komplexe Projekte sicher(er) zum Erfolg führen Systemisches Projektmanagement - Komplexe Projekte sicher(er) zum Erfolg führen Dr. Markus Blaschka Business Coach (dvct) 4. TOP, Copyright Consulting, 2009 Ihre Erfahrungen im Projektmanagement 1. Auf

Mehr

ICCON W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E LEVEL DCBA. International Consulting Cooperation

ICCON W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E LEVEL DCBA. International Consulting Cooperation PROJEKT- MANAGEMENT LEVEL DCBA ICCON International Consulting Cooperation W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E Ausbildung, Förderung und Karriere im Projektmanagement 2013/2014/2015 Projektmanager (GPM)

Mehr

Herzlich Willkommen. Die GPM stellt sich am Ehrenamtskongress vor. KOMPETENZ. Die GPM stellt sich vor www.gpm-ipma.de. Seite 1

Herzlich Willkommen. Die GPM stellt sich am Ehrenamtskongress vor. KOMPETENZ. Die GPM stellt sich vor www.gpm-ipma.de. Seite 1 Herzlich Willkommen. Die GPM stellt sich am Ehrenamtskongress vor. Seite 1 Kompetenz Qualifizierung Consulting Zertifizierung Know-how Awards Veranstaltungen Agenda 1. Kurze Vorstellung der Referentinnen

Mehr

ICCON W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E. International Consulting Cooperation

ICCON W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E. International Consulting Cooperation W W W. PM Z E R T I F I K A T E. D E ICCON PROJEKT- MANAGEMENT LEVEL DCBA International Consulting Cooperation Ausbildung, Förderung und Karriere im Projektmanagement 2012/2013/2014 Projektmanager (GPM)

Mehr

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM WORKSHOP. COACHING mit Hilfe der Sozialen Architektur von Gruppen (SAG) Dipl.-Psychologe JENS ELLING

HERZLICH WILLKOMMEN ZUM WORKSHOP. COACHING mit Hilfe der Sozialen Architektur von Gruppen (SAG) Dipl.-Psychologe JENS ELLING HERZLICH WILLKOMMEN ZUM WORKSHOP COACHING mit Hilfe der Sozialen Architektur von Gruppen (SAG) 1 Dipl.-Psychologe JENS ELLING WER BIN ICH? 1. Hamburger Unternehmensberater für Training und Beratung 2.

Mehr

Umfrageergebnisse zur wirtschaftlichen Situation von Coaches

Umfrageergebnisse zur wirtschaftlichen Situation von Coaches Umfrageergebnisse zur wirtschaftlichen Situation von Coaches Erhebungszeitraum 1. November bis zum 31. Dezember 26 Copyright 27 by BCO / Jörg Middendorf Die Verteilung, Zitierung und Vervielfältigung auch

Mehr

Liebe Fußballfreunde,

Liebe Fußballfreunde, 32. Hallenturnier vom 22-24.01.2014 HALLENaktuell Liebe Fußballfreunde, ich heiße Sie sehr herzlich zum nunmehr 32. Hallenfußballturnier unseres SV Unterweissach willkommen. Das traditionsreiche Turnier

Mehr

Forum für Assistentinnen im Verband

Forum für Assistentinnen im Verband Zeitmanagement: Raus aus der Perfektionsfalle Forum für Assistentinnen im Verband Das Office perfekt geführt Gut sein, wenn es darauf ankommt! Empowerment: Das starke Ich Projektmanagement der richtige

Mehr

Kompetenz als Berufung

Kompetenz als Berufung Kompetenz als Berufung PREMIUM LERNEN. PREMIUM LEBEN. Sie gehören zu den Menschen, die mehr können wollen und verstehen möchten, wie jede Veränderung bestmögliches Wachstum und positive Weiterentwicklung

Mehr

Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor

Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor Beratung Training Coaching Impulsvorträge Wir stellen uns vor Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Mario Porten, Inhaber der MP Mario Porten Beratung Training Coaching Impulsvorträge. In 15 Jahren als

Mehr

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen

Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences. Herzlich Willkommen Fachhochschule für Oekonomie & Management University of Applied Sciences Herzlich Willkommen FOM Staatlich anerkannte Hochschule der Wirtschaft vom Wissenschaftsrat akkreditiert FOM Hochschulstudienzentrum

Mehr

Ausbildung zum Key-Account-Manager

Ausbildung zum Key-Account-Manager Ausbildung zum Key-Account-Manager Qualität setzt sich durch Seminare, Coaching, Beratung Ausbildung Professionelles Key Account Management Qualität setzt sich durch Ziele der Ausbildung Know-how für ein

Mehr

Ausbildung zum Projektcoach

Ausbildung zum Projektcoach Ausbildung zum Projektcoach Cornelia Kiel und Robert Flachenäcker CoachingZentrum Rhein-Nahe / Taunus Wiesbaden, 20. März 2012 Agenda Was ist Projektcoaching? Was ist Ihr Nutzen? Weshalb ist Projektcoaching

Mehr

RITTO-W erk Loh GmbH & Co. KG, Postfach 1239, 35702 Haiger

RITTO-W erk Loh GmbH & Co. KG, Postfach 1239, 35702 Haiger Rodenbacher Str. 15 Telefon Info-Line 02773 / 812-111 Seite 1 von 22 Rodenbacher Str. 15 Telefon Info-Line 02773 / 812-111 Seite 2 von 22 Rodenbacher Str. 15 Telefon Info-Line 02773 / 812-111 Seite 3 von

Mehr

Unternehmerakademie. Seminare Beratung Coaching. Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten

Unternehmerakademie. Seminare Beratung Coaching. Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten Unternehmerakademie Seminare Beratung Coaching Gemeinsam lernen miteinander wachsen erfolgreich arbeiten Inhalt Seminare für erfahrene Büroinhaber Basiswissen Faktoren erfolgreicher Unternehmensführung

Mehr

Herzlich willkommen bei AKAD

Herzlich willkommen bei AKAD Herzlich willkommen bei AKAD Job plus Studium? - Schaff ich! Master-Informationstag an der DHBW Mosbach 18. Mai 2011 PR 1.0 AKAD Fernstudium: Erfolgreich studieren neben dem Beruf 23 anerkannte und ACQUINakkreditierte

Mehr

An die Kreditgenossenschaften. Rösrath, 26.11.2016. Sehr geehrte Damen und Herren,

An die Kreditgenossenschaften. Rösrath, 26.11.2016. Sehr geehrte Damen und Herren, Rheinisch-Westfälische Genossenschaftsakademie Raiffeisenstraße 10-16 51503 Rösrath Rundschreiben A288/2015 An die Kreditgenossenschaften Ansprechpartner: Volker Englich Durchwahl: 0251 7186-8218 Direktfax:

Mehr

Firmenpräsentation get it services gmbh

Firmenpräsentation get it services gmbh Firmenpräsentation get it services gmbh Bahnhofstrasse 36 CH 6210 Sursee +41 41 921 9191 getitservices.ch Firmengeschichte 2002-2011 2011-2014 2014 - heute get IT Services GmbH 2002 wurde die get IT Services

Mehr

Business Coaching Angebot im Überblick

Business Coaching Angebot im Überblick Angebot im Überblick Coaching-Kompetenzen sind ein Qualifizierungsmerkmal guter Führung. Fach- und Führungskräfte sind zunehmend darauf angewiesen, ziel- und lösungsorientiertes Verhalten anzuwenden, um

Mehr

Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Kontext?

Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Kontext? Ihre aktuelle Situation Sie arbeiten in einem deutsch-französischen Kontext? Als Mitarbeiter eines deutsch-französischen Unternehmens oder in einer entsprechenden Kunden- oder Lieferantenbeziehung? Dann

Mehr

Mein Coach, mein Projekt und ich. Der Projektmanagement- Coach und seine Rolle im Projekt

Mein Coach, mein Projekt und ich. Der Projektmanagement- Coach und seine Rolle im Projekt Mein Coach, mein Projekt und ich. Der Projektmanagement- Coach und seine Rolle im Projekt Chris1an Marx, Neuland & Partner Dr. Markus Blaschka, Dr. Blaschka Consul1ng Sommerfest der Verbände, Gau1ng, 27.

Mehr

Unternehmensinfo. Zusammenarbeit optimieren - Qualität sichern. www.hcm-infosys.com

Unternehmensinfo. Zusammenarbeit optimieren - Qualität sichern. www.hcm-infosys.com www.hcm-infosys.com Unternehmensinfo Die HCM CustomerManagement GmbH bietet branchenübergreifend Systeme, Lösungen und Dienstleistung im Umfeld Prozess-, Workflow- und Dokumentenmanagement an, und ermöglicht

Mehr

Herzlich Willkommen zum Workshop

Herzlich Willkommen zum Workshop SIETAR-Forum 2014, Jena Herzlich Willkommen zum Workshop Vom Bohren dicker Bretter Interkulturelle Trainings in der Verwaltung am Beispiel ikö-bremen 1. ikö-bremen ein Projekt und seine Verstetigung 2.

Mehr

Rhetoriktraining für Führungskräfte

Rhetoriktraining für Führungskräfte Thema Zielgruppe Ziel Situation Dauer Inhalte Methode Rhetorik Führungskräfte,dieihreFähigkeit,ziel-und zielgruppengerechtzuargumentierensowie ihreemotionalewirkungalsrednerverbessernwollen. ErarbeiteneinesaufdiePersönlichkeitdes

Mehr

7P ERP Consulting GmbH

7P ERP Consulting GmbH 7P ERP Consulting GmbH GMAPay Kreditkartenanbindung an SAP ERP Produktpräsentation November 2011 SEITE 2 Inhalt SAP Kreditkartenanbindung GMAPay Erweiterung Kreditkartenanbindung Delego Copyright 2010,

Mehr

Kompetenz-Zentrum für Projektmanagement. www.projektmanagement-exintern.de

Kompetenz-Zentrum für Projektmanagement. www.projektmanagement-exintern.de Kompetenz-Zentrum für Projektmanagement www.projektmanagement-exintern.de ExIntern ExIntern Gesellschaft für Personal- und Projektmanagement mbh wurde im April 1999 u.a. mit dem Ziel gegründet, als externer

Mehr

Zer0fikat*Kommunika0on*Pro*Senectute*Schweiz* in*zusammenarbeit*mit*susanne*mouret*kommunikation*klären* *bilden* *beraten*

Zer0fikat*Kommunika0on*Pro*Senectute*Schweiz* in*zusammenarbeit*mit*susanne*mouret*kommunikation*klären* *bilden* *beraten* in*zusammenarbeit*mit*susanne*mouret*kommunikation*klären* *bilden* *beraten* * * Interne*ModulOWeiterbildung*zum*Zer0fikat*Kommunika0on*4,5* *8,5*Tage* * * BasisOModule,**2*x*2*Tage*:* *Grundlagen*Kommunika0onspsychologie*

Mehr

Information zur Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement Level C / B (GPM)

Information zur Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement Level C / B (GPM) Information zur Qualifizierung und im Projektmanagement Level C / B (GPM) Mit unserem LEHRGANG PERFEKTIONIEREN Sie Ihr bereits erworbenes Wissen im Projektmanagement und Ihre Rolle als Führungspersönlichkeit.

Mehr

SEMINARE. Feb. Sept. 2016. Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie

SEMINARE. Feb. Sept. 2016. Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie SEMINARE Feb. Sept. 2016 Einbruchschutz. www.tuv.com/akademie PERSCERT Bewiesene Kompetenz Ihr PersCert TÜV-Zertifikat. Zertifikate fördern das berufliche Weiterkommen. Dokumentierte Qualifikation Starkes

Mehr

Fit für die mobile Beratung. Qualifizierungsreihe für Führungskräfte und Berater

Fit für die mobile Beratung. Qualifizierungsreihe für Führungskräfte und Berater Fit für die mobile Beratung Qualifizierungsreihe für Führungskräfte und Berater Zielsetzung Qualifizierung der Beratergruppe Mobile Beratung Integration der Führungskräfte Mobile Beratung Intensivierung

Mehr

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com

Andere Wege im Vertrieb gehen www.ifsm-online.com sondernewsletter 04/14 SAVE THE DATE Ein herzliches Hallo aus Urbar, am 01. Januar 2005 wurde offiziell unser Unternehmen.ifsm als BGB Gesellschaft ins Leben gerufen. Nach einem Jahr Planung und Koordination

Mehr

Regionskonferenzen Herzlich willkommen

Regionskonferenzen Herzlich willkommen Regionskonferenzen Herzlich willkommen Ried, 22.10.2012 Gmunden, 29.12.2012 Linz, 05.11.2012 Neue MODULE für unsere Vereine Vereinshomepages ifootball icomment OÖ FUSSBALLVERBAND, Regionskonferenzen 2012,

Mehr

Berufsbegleitende Fortbildung. Gewaltfreie Kommunikation. Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5-7

Berufsbegleitende Fortbildung. Gewaltfreie Kommunikation. Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5-7 Berufsbegleitende Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5-7 Gewaltfreie Kommunikation Zielgruppe Inhalte Die Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Excel 2007/2010/2013: VBA-Programmierung Aufbaukurs (Kurs-ID: 7E1) Seminarziel Aufbauend zu den Inhalten des Excel-Kurses VBA-Programmierung Grundlagen erlernen Sie hier weitere Techniken. Angesprochener

Mehr

ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN

ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN ZERTIFIZIERUNG VON KOMPETENZEN Personalzertifizierung nach ISO 17024 Akkreditiert durch das Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend Parkstraße 11 A-8700 Leoben Tel.: +43 (3842) 48476 Fax:

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS SharePoint 2013: MOC 20332 E - Advanced Solutions of Microsoft SharePoint Server 2013 (Kurs-ID: S3A) Seminarziel Zielgruppe sind IT-Professionals mit SharePoint-Erfahrung. In diesem Seminar erfahren

Mehr

WIR MACHEN LERNEN LEICHT.

WIR MACHEN LERNEN LEICHT. WIR MACHEN LERNEN LEICHT. www.mediatrain.com Profis machen Profis: Einfach, individuell und effizient. Versprochen! WIR MACHEN LERNEN LEICHT. FÜR SIE. Treten Sie ein in unser neues Universum des Lernens.

Mehr

Führungsinstrumente kompakt. Identifikation und Kommunikation, Führungstechniken, MitarbeiterInnen fordern und fördern, Team und Veränderungen

Führungsinstrumente kompakt. Identifikation und Kommunikation, Führungstechniken, MitarbeiterInnen fordern und fördern, Team und Veränderungen Führungsinstrumente kompakt Identifikation und Kommunikation, Führungstechniken, MitarbeiterInnen fordern und fördern, Team und Veränderungen 1 Führungsinstrumente kompakt Identifikation und Kommunikation,

Mehr

Herzlich Willkommen bei WeinCoach.com!

Herzlich Willkommen bei WeinCoach.com! Herzlich Willkommen bei WeinCoach.com! www.weincoach.com Experte für WeinVertrieb Sie haben den richtigen Partner gefunden,...... wenn Sie einen Praxiscoach für Ihre Weinverkäufer suchen... wenn es Ihr

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MCSD: MS Windows Store Apps using HTML / Visual Studio 2012 - Komplettausbildung (Kurs- ID: MD1) Seminarziel Diese Kompaktausbildung richtet sich an Entwickler HTML-basierter Anwendungen, einschließlich

Mehr

AddOns. orderbase. Herzlich Willkommen. Arbeitszeit-kalender. orderbase. WI Transfer Forum 2013. orderbase consulting GmbH - DE Folie 1

AddOns. orderbase. Herzlich Willkommen. Arbeitszeit-kalender. orderbase. WI Transfer Forum 2013. orderbase consulting GmbH - DE Folie 1 AddOns Herzlich Willkommen Arbeitszeit-kalender WI Transfer Forum 2013 consulting GmbH - DE Folie 1 WI Transfer Forum 2013 Mobile Lösungen für Field Service Techniker Herausforderungen & Chancen Dipl.-

Mehr

Social Customer Service. Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für den Kundenservice 2.0?

Social Customer Service. Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für den Kundenservice 2.0? Social Customer Service Wie machen Sie Ihre Mitarbeiter fit für den Kundenservice 2.0? 1 Warum ein Training - am Beispiel: 2 Social Media verstehen - am Beispiel 3 SMT + E 3 = SCS Social Emphatie Social

Mehr

Herzlich Willkommen zu unserem Workshop

Herzlich Willkommen zu unserem Workshop Herzlich Willkommen zu unserem Workshop Management bymediation was hat Mediation mit Führung zu tun? Ihr Ansprechpartner: Dipl.-Sozialwirt Stephan Krahe Seite 1 Es gibt so viele Wahrheiten wie Menschen

Mehr

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job

Integrata AG Unternehmensprofil. Qualified for the Job Integrata AG Unternehmensprofil Qualified for the Job Ihr Partner Integrata der führende Full Service Anbieter von Qualifizierungsleistungen Seminare Qualifizierungsprojekte Managed Training Services Über

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ WebApps: WebApps mit HTML5 erstellen (Kurs-ID: MO2) Seminarziel Eine WebApp ist eine Anwendung, die plattformübergreifend auf allen mobilen Endgeräten (und auf Desktop Computern) funktioniert. Die App

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Sage Office Line: Bestellwesen und Lagerwirtschaft (Kurs-ID: SL3) Seminarziel Der Kurs richtet sich an Teilnehmer, die das Modul Sage Office Line - Bestellwesen und Lagerwirtschaft erlernen möchten. Im

Mehr

Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach

Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach Ausbildung zum systemisch arbeitenden Business Coach für Führungskräfte Interne und externe Berater Konfliktbegleiter Veränderungsmanager S SysCo O o Ihr Ausbildungsziel! Aufbau und Gestaltung eines Coaching

Mehr

BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN

BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN Detail-Programm zum Lehrgang BUSINESS COACHING FÜR MEHR SINN UND MEHR GEWINN IM BERUFS- UND PRIVATLEBEN mit der Möglichkeit, den Titel zertifizierter Business Coach (DGMC) durch erfolgreiches Ablegen einer

Mehr

Education Services HP Deutschland

Education Services HP Deutschland Education Services HP Deutschland Technical Update Base 21.+ 22.Oktober 2004 Sybille Saile - Business Developer Karl Bruns - Trainer 2004 Hewlett-Packard Development Company, L.P. The information contained

Mehr

Change- und Knowledge-Management. Veränderungen durchführen. Ein modulares System zur Gestaltung organisatorischer Veränderungsprozesse

Change- und Knowledge-Management. Veränderungen durchführen. Ein modulares System zur Gestaltung organisatorischer Veränderungsprozesse Veränderungen durchführen Produktinformation Change- und Knowledge-Management Ein modulares System zur Gestaltung organisatorischer Veränderungsprozesse JKL CHANGE CONSULTING 01/07 Die JKL Change Consulting

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ CISCO: Implementing Cisco Unified Wireless Site Servey (CI-CUWSS) (Kurs-ID: C59) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Network Engineers, Test Engineers, Netzwerkadministratoren, Netzwerk Manager

Mehr

Berufsbegleitende Fortbildung. Gewaltfreie Kommunikation. Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5 7

Berufsbegleitende Fortbildung. Gewaltfreie Kommunikation. Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5 7 Berufsbegleitende Fortbildung Gewaltfreie Kommunikation Vorbereitungs- und Grundlagenmodule 1-4 Hauptmodule 5 7 Gewaltfreie Kommunikation Die Anwendung der Gewaltfreien Kommunikation eröffnet uns neue

Mehr

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c

Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Ausbildung zum zertifizierten Projektmanager nach IPMA level c Mag (FH) Christian Leitner next level consulting Graz, Februar 2005 Ausgangssituation Ziel von Alpinetwork ist die Schaffung von Voraussetzungen

Mehr

Herzlich willkommen. Vielen Dank, dass Sie an unserer Studie teilnehmen (hinsetzen lassen etc.)

Herzlich willkommen. Vielen Dank, dass Sie an unserer Studie teilnehmen (hinsetzen lassen etc.) Protokollbogen Vorbereitung: - Ausdrucken --> 4 Aufgabenstellungen, 8 SEA-Skalen, Protokollbogen - Prototyp-IBIS = 1 http://ibis.a3systems.com/ibis - Prototyp-Herkömmlich = 2 http://ibis.a3systems.com/ibis2/

Mehr

Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern

Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern Umgang mit Konflikten Die eigene Konfliktkompetenz steigern Allgemeines Seminarangebot TRAINING TRAINING Diplom Diplom Psychologe Psychologe Andreas Andreas C. C. Fischer Fischer 0231 0231 72 72 46 46

Mehr

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus

Einladung. zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus Einladung zum CRM & xrm Kompetenztag auf dem CAS Campus CRM & xrm Kompetenztag am 20. Juni 2013 in Karlsruhe Emotional begeisterte Kunden sind die besten Botschafter Ihres Unternehmens mit hoher Überzeugungskraft

Mehr

elearning @ Bosch Training Center

elearning @ Bosch Training Center elearning @ Bosch Training Center elearning bei Bosch Training Center: Eine effiziente Lösung zur Verbreitung standardisierter Lerninhalte Stefan Jakoby (C/BTC4) 1 Titelmasterformat durch Klicken bearbeiten

Mehr

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian.

Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian. Mit uns kommen Sie schneller ans Ziel. Von der Beratung bis zum laufenden Betrieb wir sind Ihre Experten für Softwarelösungen von Atlassian. Wir sind Atlassian Experte für Ihre Softwarelösungen. Die gesamte

Mehr

Intensivtraining: Customer Experience Management Grundlagen, Methodik, Instrumente & Tools

Intensivtraining: Customer Experience Management Grundlagen, Methodik, Instrumente & Tools Intensivtraining: Customer Experience Management Grundlagen, Methodik, Instrumente & Tools München, 20. 22.01.2016 Ziele Customer Experience Management ist eine neue Disziplin, die das Konzept der Dienstleistungsqualität,

Mehr

Der Weg zu einem transparenten und integrierten IT Management 18.02.2016

Der Weg zu einem transparenten und integrierten IT Management 18.02.2016 Der Weg zu einem transparenten und integrierten IT Management Herzlich willkommen! 32 Jahre, verheiratet, 1 Kind ab 2005: Ausbildung zum Fachinformatiker bei der BOGESTRA AG ab 2009: Studium zum Informatik-Betriebswirt

Mehr

Gelassen und sicher im Stress

Gelassen und sicher im Stress Gelassen und sicher im Stress Training zur kognitiven Stressbewältigung für MitarbeiterInnen und Führungskräfte Mit Selbsttest: Welcher Stresstyp sind Sie? Im Training erlernen Sie fundierte Techniken

Mehr

Trainee-Programm Vertrieb. Herzlich willkommen bei der euro engineering AG

Trainee-Programm Vertrieb. Herzlich willkommen bei der euro engineering AG Trainee-Programm Vertrieb Herzlich willkommen bei der euro engineering AG Auswahlverfahren / Assessment- Center Trainee-Programm Vertrieb Übersicht Kick-Off des Programms : Zielgespräch mit der Führungskraft

Mehr

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART

IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN SRH BERUFLICHE REHABILITATION BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART IHR PARTNER AUF DEM WEG INS BERUFSLEBEN BERUFLICHES TRAININGSZENTRUM STUTTGART SRH BERUFLICHE REHABILITATION IHR WEG ZURÜCK IN DIE ARBEIT: BERUFLICHES TRAINING Wenn eine psychische Erkrankung das Leben

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Visual Basic.NET: Kurs MOC 10550 - Programming in Visual Basic with MS Visual Studio 2010 (Kurs-ID: VB3) Seminarziel Zielgruppe: Erfahrene Entwickler, siehe auch Voraussetzungen für diesen Kurs. In

Mehr

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF)

HumanFlow Coach. Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) HumanFlow Coach Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) Ausbildung zum Stressbewältigungs- Trainer (HF) der HumanFlow Coach Menschen helfen in den natürlichen Fluss zu finden In einer Welt, die

Mehr

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten

Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Seminar Change Management Veränderungsprozesse in Organisationen gestalten, steuern und begleiten Eine praxisorientierte Qualifizierung für Führungskräfte, Projektleiter/innen, Qualitätsbeauftragte, Personalentwickler/innen

Mehr

21. März 2012 Stuttgart. Einladung Markteintritt und Export nach Indien aus Erfahrung lernen

21. März 2012 Stuttgart. Einladung Markteintritt und Export nach Indien aus Erfahrung lernen 21. März 2012 Stuttgart Einladung Markteintritt und Export nach Indien aus Erfahrung lernen MAIER VIDORNO Sehr herzlich laden wir Sie zu unserer Veranstaltung Markteintritt und Export nach Indien - aus

Mehr

Integratives Coaching

Integratives Coaching LÖSUNGEN LAUERN ÜBERALL... ECA, ICI ZERTIFIZIERTE COACHING-AUSBILDUNG DNVLP Integratives Coaching mit Bernd Isert & Achim Stark vom 15.10.09 bis 04.04.10 in München : Weiterbildungsinstanz für Kommunikation

Mehr

Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter

Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter Ausbildung zum Trainer und Seminarleiter ESPERANZA Beratung Training Coaching Ihre Ausbildung bei Esperanza Handlungsorientiert, praxisnah, fachlich fundiert mit viel Spaß im und am Lernen, so führen wir

Mehr

TrainUp! Coach mit Pferden

TrainUp! Coach mit Pferden Academy COACHING & TRAINING Coach mit Pferden Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt Dir nie. Es spiegelt dein Temperament. Ärgere Dich nie über dein Pferd, Du könntest Dich ebenso über deinen Spiegel

Mehr

Leitfaden für die NLP-Weiterbildung bei impuls

Leitfaden für die NLP-Weiterbildung bei impuls Leitfaden für die NLP-Weiterbildung bei impuls Sie haben Interesse am Neuro Linguistischen Programmieren und interessieren sich für die NLP-Weiterbildung bei impuls? Dann lesen Sie hier die wichtigsten

Mehr

Lehrgang Zertifikat ZRM TrainerIn

Lehrgang Zertifikat ZRM TrainerIn Lehrgang Zertifikat ZRM TrainerIn Intensivausbildung für BeraterInnen/Coaches Seminarort: Best Western Premier, Hotel Park Consul Stuttgart D-73728 Esslingen am Neckar Wissenschaftliche Leitung: Dr. Maja

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ MS Windows Presentation Foundation (WPF): Kurs MOC 6460 - Visual Studio 2008: Windows Presentation Foundation (Kurs-ID: WPF) Seminarziel Angesprochener Teilnehmerkreis: Programmierer bzw. Entwickler. Die

Mehr

Programm zur persönlichen Kompetenzentwicklung. In Führung gehen.

Programm zur persönlichen Kompetenzentwicklung. In Führung gehen. Programm zur persönlichen Kompetenzentwicklung In Führung gehen. Kompetenzentwicklung für Ihre Mitarbeiter, die Basis für Ihren Unternehmenserfolg. Was bisher nur in internen Weiterbildungsprogrammen von

Mehr

Ihr Plus als Großkunde

Ihr Plus als Großkunde Ihr Plus als Großkunde Exklusive Vorteile Hier könnte Ihr Logo stehen! Ihr Erfolg ist unser Erfolg! Herzlich Willkommen als Großkunde Wir begrüßen Sie als Großkunde und möchten Ihnen auf den folgenden

Mehr

Franchise-Netzwerk BEITRAINING

Franchise-Netzwerk BEITRAINING 1 von 5 29.01.2009 13:00 Franchise-Netzwerk BEITRAINING BEITRAINING ist spezialisiert auf die Vermittlung von Fähigkeiten und Fertigkeiten, die sogenannten people skills. Es bietet Weiterbildung zu den

Mehr

Ipsum Consulting Ihr Zukunftsberater Wir möchten Ihre Zukunft gestalten. Erfolgversprechend. 29.11.2010 Ipsum Consulting Limited

Ipsum Consulting Ihr Zukunftsberater Wir möchten Ihre Zukunft gestalten. Erfolgversprechend. 29.11.2010 Ipsum Consulting Limited Wir möchten Ihre Zukunft gestalten. Erfolgversprechend. 29.11.2010 Ipsum Consulting Limited Existenzgründung 1 Wir arbeiten partnerschaftlich für Ihre Ziele. Ipsum Consulting ist der Beratungspartner an

Mehr

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.)

Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) AUSBILDUNGSGANG Ergonomie-Coach Verwaltung (zertifiziert durch die IGR e.v.) TERMINE 06.-08. April 2016 - Großraum Rhein-Neckar/Rhein-Main 11.-13. Mai 2016 - Großraum Stuttgart 08.-10. Juni 2016 - Großraum

Mehr

Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager. Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region

Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager. Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region Ausgewählte Coaches, Trainer und Interimsmanager Passende Berater zu Ihrer Herausforderung aus der Region Ausgabe 2015 BVMW Vorwort Die Stimme des Mittelstands. Der Bundesverband mittelständische Wirtschaft

Mehr

Teil A: Systeminformationen

Teil A: Systeminformationen Herzlich Willkommen zur aktuellen Umfrage für die Marktübersicht 4/2015 der ERP Management! Die Marktübersicht der vierten Ausgabe beschäftigt sich mit der Internationaliserung von ERP-Systemen. Bitte

Mehr

Kienbaum Management Consultants.» People Development

Kienbaum Management Consultants.» People Development Kienbaum Management Consultants» People Development » Die Herausforderung Immer wenn sich Unternehmen verändern, müssen sich Menschen verändern. Erfolgreichen Unternehmen gelingt es, die Kompetenzen ihrer

Mehr

Erstsemester-Kompaktseminar (EKS), 12.-16.10.2015

Erstsemester-Kompaktseminar (EKS), 12.-16.10.2015 Erstsemester-Kompaktseminar (EKS), 12.-16.10.2015 Plenumsraum: Tutoren: Ansprechpartner: Arnold-Bode-Str. 12, Hörsaal V Gregor Bodensohn, Dörte Malkus, Lydia Sauer, Peter Diener Elke Döring-Seipel, Seminarleitung

Mehr

Führungs-Coaching mit Draufsicht

Führungs-Coaching mit Draufsicht Konzept: Führungs-Coaching mit Draufsicht Ein kollegialer Beratungs-Prozess mit professioneller Begleitung im impulsstarken Setting der Berge. Personal- & Organisationsentwicklung Steffen Gross Breitscheidstraße

Mehr

Wie komme ich zu meinem Traum-Job?

Wie komme ich zu meinem Traum-Job? Herzlich willkommen Wie komme ich zu meinem Traum-Job? Was mich legitimiert, 45 von Ihrer Zeit zu beanspruchen Cornel Müller, lic.oec.hsg, MAS x28 AG, 8800 Thalwil > > > seit 1993 Unternehmer (Heute: 12

Mehr

Modulare Coachausbildung

Modulare Coachausbildung 2 Ausbildung Kommunikationscoach IHK Modulare Coachausbildung Als Kommunikationscoach gestalten Sie in Zusammenarbeit mit dem Teammanager und der Personalentwicklung aktiv die Qualitätssicherung im Team.

Mehr

dr. alexander tiffert weiterbildung coaching-kompetenz für die führungskraft im vertrieb seite 1

dr. alexander tiffert weiterbildung coaching-kompetenz für die führungskraft im vertrieb seite 1 dr. alexander tiffert weiterbildung coaching-kompetenz für die führungskraft im vertrieb seite 1 HERZLICH WILLKOMMEN ZU IHRER WEITERBILDUNG! Sehr geehrte Damen und Herren, Beständig ist nur der Wandel

Mehr

Lieber Leser, liebe Leserin,

Lieber Leser, liebe Leserin, Lieber Leser, liebe Leserin, obwohl der Februar der kürzeste Monat des Jahres ist, strotzt er vor unternehmerischen Chancen: von attraktiven Preisgeldern bis hin zu spannenden Vorträgen und inspirierenden

Mehr

ht t p://w w w.kebel.de/

ht t p://w w w.kebel.de/ Seminar: Gedächtnistraining, schneller Lesen und eigene Merkfähigkeit erhöhen (Kurs- ID: KO7) Seminarziel Das Gedächtnistraining-Seminar gliedert sich in zwei Teile. Zum einen erleben Sie, wie eine verbesserte

Mehr

Teamaufstellung - Zwischen Dream und Nightmare

Teamaufstellung - Zwischen Dream und Nightmare Teamaufstellung - Zwischen Dream und Nightmare Vom Versuch aus einem Referat ein Scrum-Team zu machen Michael Schäfer Unterföhring, September 2011 Inhalt 1 2 3 4 5 6 Warum Scrum? So haben wir begonnen

Mehr

Aacademy. human resources manager. manager. resources. human. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich

Aacademy. human resources manager. manager. resources. human. Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. 2013 Programm // Zürich Aacademy Risikomanagement. Versicherungen. Berufliche Vorsorge. human resources manager human resources manager 2013 Programm // Zürich Kessler Client Academy Module und Lernziele Herzlich willkommen zur

Mehr

Unternehmenslösungen

Unternehmenslösungen Unternehmenslösungen Ihr zuverlässiger Wegbegleiter. Lösungen für Unternehmen zu erarbeiten ist Vertrauenssache. Konzentrieren Sie sich auf Ihre strategische Personalentwicklung alles andere übernehmen

Mehr

Process Mining 21. September 2015. Roadshow

Process Mining 21. September 2015. Roadshow Roadshow Process Mining 21. September 2015 Datentransformation auf Knopfdruck Objektive ermittelte Prozesstransparenz Perfekte Basis zur Prozessoptimierung Roadshow PROCESS MINING PROCURE-TO-PAY 21. September

Mehr

Information zur Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement Level C / B (GPM)

Information zur Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement Level C / B (GPM) S. 1 Information zur Qualifizierung und Zertifizierung im Projektmanagement Level C / B (GPM) Dieser LEHRGANG PERFEKTIONIERT Ihr bereits vorhandenes Wissen im Projektmanagement sowie Ihre persönlichen

Mehr

Soziale Netze (Web 2.0)

Soziale Netze (Web 2.0) Soziale Netze (Web 2.0) Eine immer noch ungenutzte Chance im KAM Kongress Strategisches Kundenmanagement der Zukunft 07. Oktober 2010 Version: 1.0 Seminar Professionell Präsentieren Hartmut Sieck Sieck

Mehr

DIE GROSSE AKTION. DER HÄNDLER UM DIE ECKE. DAS REGIONALE UNTERNEHMEN. DIE KLASSISCHE KAMPAGNE. DAS SAISONALE ANGEBOT. DIE NATIONALE MARKE.

DIE GROSSE AKTION. DER HÄNDLER UM DIE ECKE. DAS REGIONALE UNTERNEHMEN. DIE KLASSISCHE KAMPAGNE. DAS SAISONALE ANGEBOT. DIE NATIONALE MARKE. DER HÄNDLER UM DIE ECKE. DAS REGIONALE UNTERNEHMEN. DIE GROSSE DAS SAISONALE ANGEBOT. AKTION. DIE KLASSISCHE KAMPAGNE. Immer ein großer Auftritt. Kein anderes Medium ist inmitten seiner Zielgruppe so präsent

Mehr

Vortrag. Empfehlungsmarketing in Zeiten der digitalen Transformation. Überleben in der Empfehlungsgesellschaft: So machen Sie Kunden zu Fans

Vortrag. Empfehlungsmarketing in Zeiten der digitalen Transformation. Überleben in der Empfehlungsgesellschaft: So machen Sie Kunden zu Fans Vortrag Empfehlungsmarketing in Zeiten der digitalen Transformation Überleben in der Empfehlungsgesellschaft: So machen Sie Kunden zu Fans Das neue Empfehlungsmarketing: Der beste Umsatzbeschleuniger aller

Mehr

martin adlerlangenäcker

martin adlerlangenäcker martin adlerlangenäcker 2 73630 Remshalden Telefon 071519115861 Mobil 01723220292 email Service@Martin-Adler.de Präsentation - Führungserfahrener Rhetorik- und Kommunikations-Trainer, Lebensberater Muttersprachen

Mehr

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH

Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH Forum zum Erfahrungsaustausch in Sachen Qualitätsmanagement SUBSEQ Consulting GmbH im September 2010 Herzlich Willkommen! Wir begrüßen Sie recht herzlich zum GÄSTELISTE: 1. Q-DAY Q in München Seite 1 Ziel

Mehr